Einstieg in TYPO3 4.2

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einstieg in TYPO3 4.2"

Transkript

1 Andreas Stöckl, Frank Bongers Einstieg in TYPO3 4.2 Inkl. Einführung in TypoScript

2 Auf einen Blick 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS Installation von TYPO Seiten anlegen Einstieg in TypoScript Seitenlayout mit TypoScript Seiteninhalte anlegen Backup von Seiten und Inhalten Einstieg in Designvorlagen Menüs erstellen mit TypoScript Templates automatisieren Die mehrsprachige Website Passwortgeschützte Bereiche Integration von Erweiterungen Rechtevergabe im Backend Workspaces und Versionierung Layout mit TemplaVoilà Übersicht: TYPO3-Backend TypoScript eine Kurzreferenz A Installation von XAMPP B TYPO3-Installer C Backup mit phpmyadmin D Onlineressourcen E Inhalt der Begleit-DVD

3 Inhalt Vorwort zur 3. Auflage TYPO3 ein Open-Source-CMS Aufgaben eines Content Management Systems Kommerzielles Produkt vs. Open Source Hosting des CMS Installation, Wartung und Erweiterbarkeit des Systems Dokumentation des Systems Unterstützung durch Dienstleister Möglichkeit des lokalen Probebetriebs des CMS TYPO3 als Web Content Management System Geschichte von TYPO Positionierung von TYPO Technische Hintergründe von TYPO Systemvoraussetzungen von TYPO Vergleich der Hostingmöglichkeiten für TYPO Einfacher Provider-Account mit PHP und MySQL Spezialisierter TYPO3-Hoster TYPO3 auf eigenem Server Installation von TYPO Voraussetzungen für die Installation von TYPO Installation von TYPO Entpacken der TYPO3-Archive Starten des Installationsvorgangs Vorgehen nach Abschluss des Installationsvorgangs Konfiguration der Testinstallation Die Meldungen des Install Tools Überprüfung der Grundkonfiguration»Basic Configuration« Installation von ImageMagick Übergeben des ImageMagick-Pfads an das Install Tool Konfiguration von ImageMagick Prüfung der Unterstützung der Dateiformate

4 Inhalt Prüfen der Grafikerzeugung im GIF- und PNG-Format Prüfen der Bildskalierungsfunktionen Prüfen der Funktionen zur Bildkombination Prüfen der GDLib-Effekte Finetuning mit»all Configuration« Beispiel: Anpassung zweier Werte für ImageMagick Konfigurationsdateien direkt bearbeiten Datei in typo3conf betrachten oder bearbeiten Sicherungskopien im Install Tool erzeugen Ein Blick auf localconf.php Änderung des Backend-Passworts Einstellung der deutschen Benutzeroberfläche Wahl der Backend-Sprache in den Benutzereinstellungen Download des Sprachpakets über den Extension Manager Überprüfung und Installation der Sprachpakete Sprachwechsel auf Benutzerebene Seiten anlegen Der TYPO3-Seitenbaum Der TYPO3-Seitenbaum als hierarchische Struktur Anlegen von neuen Seiten über das Kontextmenü der Weltkugel Eine weitere Seite anlegen Änderungen der Seiteneigenschaften Kontextmenüs und Shortcut-Buttons Das Kontextmenü eines Seitenelements Kontextmenüs vs. Shortcut-Buttons Manipulation des Seitenbaums Kopieren über das Kontextmenü Kopieren und Verschieben per Drag & Drop Löschen und Wiederherstellen von Seiten per Kontextmenü Rekursives Löschen und Kopieren Filtern der Seitenbaumansicht Eine Seite anzeigen Zusammenfassung

5 Inhalt 4 Einstieg in TypoScript Das Konzept des TYPO3-Templates Anlegen und Verwalten von Templates Aufbau des Template-Datensatzes Template-Setup mit dem Setup-Feld Erste Gehversuche in TypoScript Die eingebaute TypoScript-Referenz Das wrap-prinzip des TEXT-Objekts Mehr Komplexität durch Content-Objekt-Arrays COA Kopieren, Referenzieren und Löschen von Objekten in TypoScript Der Quelltext einer TYPO3-Seite Vererbung eines TypoScript-Templates Erweiterungstemplates auf Unterseiten Der Template Object Browser Wechsel in den Template Object Browser Arbeit mit dem TypoScript Object Browser Einsatz von Konstanten Was versteht man unter Konstanten? Einsatz von Konstanten Der Constant Editor Der Template Analyzer Die Ansichtsmöglichkeiten im Template Analyzer Löschen von Templates oder Erweiterungstemplates Löschen über das Modul Web Template Löschen über das Modul Web Liste Seitenlayout mit TypoScript Einbindung von Grafik-Ressourcen Erzeugen eines Div-Layouts Hinzufügen von CSS-Angaben Textressourcen der Inhalt der Fußzeile als externe Datei Anlegen eines Inhaltselements Ausgabe des Inhaltselement in der Seite Erzeugen des Navigationsmenüs Einsatz von Konstanten zur Konfiguration Ein Exkurs in die statischen Designtemplates Ausblick

6 Inhalt 6 Seiteninhalte anlegen Erzeugen einer Sitestruktur mit dem Modul»Funktionen« Einführung in die Seiteninhaltstypen von TYPO Seiteninhalt»Normaler Text«(CType: text) Setzen von Links im Seiteninhalt Seiteninhalt»Aufzählung«(CType: bullet) Seiteninhalt»Text mit Bild«(CType: textpic) Seiteninhalt»Bild«(CType: image) Seiteninhalt»Tabelle«(CType: table) Seiteninhalt»HTML«(CType: html) Seiteninhalt»Dateilinks«(CType: uploads) Erstellen eines Kontaktformulars Seiteninhalte sortieren, kopieren, löschen, referenzieren Referenzen mit Seiteninhalt»Datensatz einfügen« Zusammenfassung Backup von Seiten und Inhalten Export eines Seiten-Backups Import eines Seiten-Backups Export und Import eines Inhaltselements Export und Import einer kompletten Site Zusammenfassung Einstieg in Designvorlagen Von TypoScript zur HTML-Designvorlage Erzeugen einer HTML-Designvorlage Einbinden der Designvorlage Editieren der Vorlage im Fileadmin Anlegen und Bearbeiten einer Vorlage im HTML- Editor Platzhalter für Inhalte Marker Positionsmarkierungen Subparts Bereichsmarkierungen Subparts vs. Marker Die Rolle des Templates für die Designvorlage Einbinden der Inhalte per TypoScript Ablage der Vorlagendatei im Fileadmin-Bereich

7 Inhalt Ein Subpart für den zu bearbeitenden Bereich Einbinden des Stylesheets in die Designvorlage Ansprechen der Marker Zuweisen der Content-Objekte an Subparts und Marker Einfügen des Menüs in einen Marker Neues von CSS Styled Content Die Verwendung von styles.content.get Zuweisen der Inhalte des Seitenfußes Zusammenfassung Menüs erstellen mit TypoScript Anpassung der Websitestruktur des Beispielprojekts Das Basisobjekt HMENU Das Property entrylevel von HMENU Textmenüs mit dem Objekttyp TMENU Einfaches Textmenü Textmenü mit Untermenü Weitere Zustände der Textmenüitems Eine Seite aus dem Menü ausblenden Erzeugen des Rootline-Menüs Das Property special von HMENU Das Property special.range von HMENU Gezielte Darstellung über Optionsplit Entfernen des Links für die aktuelle Seite Zusammenfassung und Ausblick Templates automatisieren Die neue Designvorlage Die neue Designvorlage in den Dateimanager laden Installation des Template Auto-parser Einsatz des Template Auto-parsers Konfiguration des Template Auto-parsers Konfiguration des PAGE-Objekts Die Quelltextausgabe des Template Auto-parsers Zuweisung bestehender Inhalte an die generierten Subparts Korrektur der zerstörten Sprunglinks Zuweisung weiterer Subparts

8 Inhalt 10.4 Eine Sitemap für die Projektwebsite Ausgabe der Webseiten als XHTML Zusammenfassung und Ausblick Die mehrsprachige Website Einrichtung weiterer Sprachen Anlegen der Sprachvariante in der Website Anlegen der Sprachvariante einer Seite Die Eingabemaske für eine alternative Sprache Inhalte zweisprachig anlegen Die Definition der Sprachauswahl im Template Mehrsprachige Menüs Konfiguration im Haupttemplate Zusammenfassung und Ausblick Passwortgeschützte Bereiche Erweiterung der Struktur der Website Einrichten eines Systemordners für Frontend- Benutzer Anlegen von Frontend-Benutzern und Frontend- Benutzergruppen Erfassungsmaske für Frontend-Benutzergruppen Erfassungsmaske für Frontend-Benutzer Ansicht des Systemordners im Modul»Liste« Konfiguration im TypoScript-Template Definieren der Zugriffsbeschränkung Das Login-Formular für Frontend-Benutzer Zusammenfassung und Ausblick Integration von Erweiterungen Beispiel News Import und Installation des News-Moduls Anlegen des SysOrdners für Newsbeiträge Anlegen von Datensätzen im News-Ordner Anlegen eines Newsdatensatzes Einbindung des statischen Templates Einfügen des News-Plugins in die Startseite

9 Inhalt Seiten für Newsübersicht und Einzelmeldung Konfiguration des News-Plugins im TypoScript-Setup Beispiel Volltextsuche mit»indexed Search« Die Erweiterung Indexed Search Die Konfiguration der Ergebnisseite»Suche« Einschalten der Indexierung im Template Anbindung des Suchformulars der HTML-Designvorlage Überprüfung der Indexierung Spracheinstellung Formatierung der Ausgabe Externe Dateien indexieren Zusammenfassung und Ausblick Rechtevergabe im Backend TYPO3 ein Mehrbenutzer-System Das Modul»Benutzer Administrator« Datensätze für Benutzer Benutzer und Benutzergruppen Benutzergruppe anlegen Benutzergruppen sind auch Datensätze Die Option»Zugrifflisten mit einschließen« Benutzer anlegen Benutzer anlegen im Beispielprojekt Die Gruppe»Newsredakteure«im Beispielprojekt Backend-Anpassung für Newsredakteure Die Ansicht»Benutzerrechte« Bearbeiten der Nutzerrechte Mit neuen Rechten ins Backend Zusammenfassung und Ausblick Workspaces und Versionierung Workspaces Versionierung Zusammenfassung und Ausblick

10 Inhalt 16 Layout mit TemplaVoilà Installation der Erweiterung TemplaVoilà Einbinden einer HTML-Designvorlage mit TemplaVoilà Vorarbeiten Anlegen eines SysOrdners und neuer Seiten Einbinden von TemplaVoilà ins TypoScript-Template Mapping der Dokumentvorlage Mapping des Dokumentkörpers Erstellen eines weiteren Bereichs Speichern des Mappings und Betrachten der Datenstruktur Fortführen des Mapping-Vorgangs Arbeiten mit dem TemplaVoilà-Template Zuweisen der TemplaVoilà-Datenstruktur an die Startseite Einbinden der Stylesheet-Datei Einfügen der Inhalte Flexible Content Elemente Zusammenfassung und Ausblick Übersicht: TYPO3-Backend Die Bereiche des Backends Die Modulleiste Der Arbeitsbereich Der modulare Aufbau des Backends Die Modulgruppe Web Die Modulgruppe Datei (File) Die Modulgruppe Benutzerwerkzeuge (User Tools) Die Modulgruppe Admin-Werkzeuge Die Modulgruppe Hilfe (Help) Die Cache-Funktionen in der Arbeitsfensterleiste TypoScript eine Kurzreferenz TypoScript die Grundlagen Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Programmiersprachen Operatoren in TypoScript

11 Inhalt Bedingungen (Conditions) Datentypen in TypoScript Die Objektmetapher von TypoScript Einteilung der Objekttypen Wertzuweisung an Objekt-Properties Bildung von Objektinstanzen Objektzugehörige Arrays Seiten definieren das PAGE-Objekt TL-Objekt PAGE Erzeugen von Framesets FRAME-Objekte TL-Objekt FRAMESET TL-Objekt FRAME Quelltextbeispiel: Frameset mit TypoScript Inhalt einbinden Content-Objekte cobject COA cobject FILE cobject CONTENT cobject TEMPLATE cobject TEXT cobject HTML cobject IMAGE cobject IMAGE_RESOURCE Menüs erstellen Menü Objekte Objekt HMENU Objekt TMENU Objekt TMENUITEM (NO, ACT, CUR, etc.) Quelltextbeispiel: Textmenü mit TypoScript Userkonfiguration cobjekt EDITPANEL Anhang A Installation von XAMPP A.1 XAMPP unter Windows A.1.1 Installation A.1.2 Deinstallation A.1.3 Steuerung von XAMPP unter Windows A.1.4 Konfiguration der XAMPP-Komponenten unter Windows A.1.5 Das XAMPP Control Panel

12 Inhalt A.2 XAMPP unter Linux A.2.1 Installation A.2.2 Deinstallation A.2.3 Steuerung von XAMPP unter Linux A.2.4 Konfiguration der XAMPP-Komponenten unter Linux A.3 XAMPP unter Mac OS X A.3.1 Installation A.3.2 Deinstallation A.3.3 Steuerung von XAMPP unter Mac OS A.3.4 Konfiguration der XAMPP-Komponenten unter Mac OS A.4 Konfiguration und Sicherheitseinstellungen A.4.1 Konfiguration und Statusanzeige A.4.2 Sicherheitseinstellungen A.5 Dokumentation von XAMPP B TYPO3-Installer B.1 Typo3Winstaller (Windows) B.2 TYPO3 WAMP (Windows) B.3 LAMP Testsite (Linux) B.4 TYPO3 4.0 Quickstart für OS X C Backup mit phpmyadmin C.1 Was ist phpmyadmin? C.1.1 Spracheinstellung von phpmyadmin C.2 Dump der TYPO3-Datenbank mit phpmyadmin C.2.1 Export der vollständigen TYPO3-Datenbank C.3 Wichtige Tabellen der TYPO3-Datenbank C.3.1 Export einer einzelnen Datenbanktabelle am Beispiel tt_content C.4 Einlesen eines Datenbank-Dumps bei Installation D Onlineressourcen D.1 Onlineressourcen zu TYPO D.2 Weitere Onlineressourcen E Inhalt der Begleit-DVD E.1 Installation E.1.1 Windows E.1.2 Linux E.1.3 Mac OS E.2 Dokumentation

13 Inhalt der Begleit-DVD E.3 Erweiterungen E.3.1 Template Auto-parser E.3.2 Volltextsuche E.3.3 News E.3.4 TemplaVoilà E.4 Dateien_zum_Buch Index Inhalt der Begleit-DVD Die Begleit-DVD enthält ausgewählte Video-Lektionen aus dem Video-Training»Einstieg in TYPO3 4.0«von Thomas Kötter. Installation unter Linux... 9:56 Grafische Menüs einbinden... 8:41 Menüs mit Rollover-Effekt... 6:37 Workspaces & Versionierung... 10:53 Einfacher Redaktions-Workflow... 7:12 Komplexe Inhaltselemente (1)... 12:39 Komplexe Inhaltselemente (2)... 5:26 15

14 Dieses Kapitel geht auf das Anlegen von Seiten und Unterseiten mittels des Web-Moduls ein: Erstellen, Kopieren, Verschieben von Seiten mittels Kontextmenü und Drag & Drop, Löschen und Wiederherstellen, Kopieren und Löschen von Zweigen des Seitenbaums. 3 Seiten anlegen Nachdem Sie jetzt über eine funktionierende TYPO3-Installation verfügen, ist es an der Zeit, einen vorsichtigen Blick ins Backend zu werfen, um erste Gehversuche in Richtung des Anlegens von Seiten zu unternehmen. 3.1 Der TYPO3-Seitenbaum Loggen Sie sich hierfür mit dem von Ihnen gewählten Usernamen und Passwort beim System ein, und wählen Sie in der Modulgruppe Web den Unterpunkt Seite aus. In der linken Hälfte des Arbeitsbereichs erscheint jetzt der Seitenbaum der zukünftigen Website. Ein Seitenbaum in TYPO3 entspricht den Webseiten, die in einer»herkömmlichen«webpräsenz in Form von HTML-Dokumenten abgelegt sind. Da TYPO3 nicht mit»realen«dateien arbeitet, brauchen keine Seiten physisch auf dem Server abgelegt zu werden. Stattdessen werden sie im CMS selbst als»virtuelle Seiten«erzeugt Der TYPO3-Seitenbaum als hierarchische Struktur Diese virtuellen Dokumente werden hierarchisch einem Startpunkt unterstellt, der dem Wurzelverzeichnis,»Root«, einer Webpräsenz entspricht. Das Symbol- Icon, das TYPO3 für diesen Startpunkt verwendet, ist die Weltkugel. Die Hierarchien unterhalb der Weltkugel sind vergleichbar mit den Ordnerstrukturen, die normale Websites zur Dateiablage verwenden. Auch virtuelle Dokumente lassen sich problemlos handhaben! Lassen Sie sich nicht dadurch irritieren, dass die»seiten«, mit denen Sie hantieren werden, gar nicht wirklich existieren. Sie werden sehen, dass der Umgang mit solchen Dokumenten genauso intuitiv ist wie der mit realen Dateien. 85

15 3 Seiten anlegen Da zu diesem Zeitpunkt noch keine Seiten angelegt sind, sehen Sie derzeit nur ein Weltkugel-Icon, neben dem der Name der zu erstellenden Website steht (Abbildung 3.1). Dieser lautet per Default 1»New TYPO3 site«. Abbildung 3.1 Das Wurzelelement der TYPO3-Site, die Weltkugel Die Filterfunktion für den Seitenbaum Oberhalb des Weltkugelsymbols sehen Sie sehr prominent ein Eingabefeld, das als Filter für die Ansicht des Seitenbaums dient. Hierbei wird innerhalb der Seitentitel nach dem eingegebenen Begriff gesucht, und Seiten, deren Titel diesen Begriff nicht enthalten, werden im Baum ausgegraut. (Interessant wird dieses Feature, sobald der Seitenbaum einen gewissen Umfang angenommen hat und beginnt, unübersichtlich zu werden.) Der Filter wirkt ab dem ersten eingegebenen Buchstaben. Ein Filterbegriff wird mit dem Button rechts im Textfeld gelöscht. (Mehr über den Seitenbaumfilter erfahren Sie ab Seite 109 in diesem Kapitel.) Abbildung 3.2 Der Filter für die Seitenbaumansicht Die Befehls-Icons für den Seitenbaum Oberhalb des Seitenbaumfilters befinden sich drei Icons, die Ihnen auch an anderen Stellen im Backend wieder begegnen werden. Deshalb sollen sie an dieser Stelle kurz erläutert werden. 1 Sie können den Websitebezeichner, falls Sie das wünschen, im Installationsdialog Basic Configuration ändern. Wechseln Sie hierzu in Tools Installation. Sie benötigen hierfür Ihr Installationspasswort. 86

16 Der TYPO3-Seitenbaum 3.1 Icon»neue Seite«Seitensymbol mit Pluszeichen im grünen Kreis Abbildung 3.3 Icon»neue Seite«Diese Schaltfläche dient zum Erzeugen eines neuen Seitenobjektes. Icon»Ansicht neu laden«grüne Pfeile (»Reload«) Abbildung 3.4 Icon»Ansicht neu laden«über dieses Icon forcieren Sie die Aktualisierung der Seitenbaumansicht, falls vorgenommene Änderungen dort nicht umgehend sichtbar werden. Icon»Kontexthilfe«Fragezeichen in grauem Kreis Abbildung 3.5 Icon»Kontexthilfe«Das Fragezeichen bietet bei Mouseover einen Tooltipp als kontextsensitive Hilfe in der jeweiligen Backend-Sprache. Benötigen Sie mehr Informationen, so öffnet ein Klick auf entweder das Icon oder den»mehr«-pfeil im Tooltipp ein Popup-Fenster mit der lokalen Hilfedatei (siehe Abbildung 3.6). Abbildung 3.6 Die Kontexthilfe in TYPO3 mit»mehr«-pfeil Icon und Bezeichner eines Seitenbaumelements Ein Element im TYPO3-Seitenbaum wird stets in Form eines Icons dargestellt. Dieses Icon steht für den Elementtyp wie beispielsweise die Weltkugel das Root-Element, den Ausgangspunkt der Site, symbolisiert. 87

17 3 Seiten anlegen Abbildung 3.7 Das Icon»Weltkugel«die Wurzel der TYPO3-Website Die verschiedenen Elemente, die im Seitenbaum vorkommen, besitzen deshalb unterschiedliche Icons. Es können, wie Sie später sehen werden, nicht nur virtuelle Dokumente, also»seiten«, Teil des Seitenbaums sein, sondern auch weitere Arten von Elementen, die andere Aufgaben übernehmen. Abbildung 3.8 Das Icon»Seite«ein virtuelles Dokument im Seitenbaum Rechts vom Stellvertreter-Icon steht der Bezeichner des Elements. Für das Root- Element ist dies der Sitename, für eine Seite ist es der Dokumenttitel. Sowohl Icon als auch Name sind klickbar und besitzen verschiedene Aufgaben: Ein Klick auf das Icon leitet eine Bearbeitung des Seitenbaums ein. Ein Klick auf den Bezeichner leitet eine Bearbeitung des Elements ein Anlegen von neuen Seiten über das Kontextmenü der Weltkugel Ein Klick auf das Weltkugel-Icon öffnet ein Kontextmenü 2 (siehe Abbildung 3.9). Es ist gleichgültig, ob Sie hierfür die linke oder die rechte Maustaste verwenden. Das Kontextmenü der Weltkugel besitzt fünf Menüpunkte. Wählen Sie von diesen den Befehl Neu, um eine neue Seite anzulegen. Anmerkung Der Kontextmenübefehl zeigt rechts zwar ein etwas anderes Symbol als das vorhin erläuterte Icon»neue Seite«, besitzt aber die gleiche Wirkung. In der rechten Hälfte des Arbeitsbereichs erscheint nun ein Dialog zum Erstellen eines neuen Datensatzes (neben Seiten können hier auch andere Arten von Elementen angelegt werden) wählen Sie die Option Seite (in), die das neuerstellte Seitenobjekt hierarchisch unterhalb (d. h.»in«) der Weltkugel einfügt. 2 Sie benötigen einen aktuellen Browser; mindestens Firefox 2.0 oder vergleichbar. Wenn Sie kein Kontextmenü sehen, unterstützt Ihr Browser die neue TYPO3-Version nicht entsprechend. 88

18 Der TYPO3-Seitenbaum 3.1 Abbildung 3.9 Seite anlegen mit dem Kontextmenü der Weltkugel Abbildung 3.10 Erzeugen einer neuen Seite unterhalb (»in«) der Weltkugel Die Erstellung einer neuen Seite erfordert einige Angaben, die in einem nun gezeigten Dialogfenster gemacht werden müssen (siehe Abbildung 3.11). Der Dialog ist, analog zu den Benutzereinstellungen, in mehrere Bereiche unterteilt, die in Form von Karteireitern organisiert sind. Uns interessiert an dieser Stelle nur der erste Reiter Allgemein. Hier ist zunächst ein Seitentitel zu vergeben. Obligatorische Angaben kennzeichnet TYPO3 durch ein gelbes Ausrufezeichen. Sie können den Dialog ohne Eingabe im Feld Seitentitel nicht verlassen. Nennen Sie die neuerstellte Seite»Seite 1«(Schritt 1 in Abbildung 3.11). Eine frische Seite ist immer zunächst»versteckt«, damit sie vor dem Abschluss der Bearbeitung von außen unsichtbar ist. Da dies für diese Vorübungen keine Rolle spielt, wählen Sie die entsprechende Checkbox Seite verstecken ab (Schritt 2). Alle anderen Eingabefelder können Sie vorläufig beiseitelassen. Beenden Sie den Dialog durch Klick auf das rechte Diskettenicon (»Speichern und Schließen«) am oberen Rand des Arbeitsfensters (Schritt 3 in Abbildung 3.11). Das linke Diskettenicon (jenes ohne Kreuz) speichert Ihre Eingaben, ohne aber den Dialog zu schließen. Sie können nachfolgend weitere Eingaben vornehmen. Das räumlich abgesetzte graue Icon mit dem Kreuz (ganz links) benötigen Sie nur, falls Sie den Dialog ohne Speichervorgang unmittelbar verlassen wollen. In diesem Fall wird jedoch keine neue Seite erzeugt. 89

19 3 Seiten anlegen Abbildung 3.11 Titel und Sichtbarkeit der neuen Seite Tipp: Vergessen Sie nie das Speichern als Abschluss eines Dialogs! Die von den Eingabefeldern räumlich getrennte Anordnung der Speicherbuttons oberhalb des eigentlichen Eingabebereiches verleitet dazu, das Speichern zu vergessen, wenn man in Eile ist. Sobald Sie den Dialog jedoch ohne zu speichern verlassen (indem Sie beispielsweise in ein anderes Modul wechseln), sind Ihre Eingaben unwiederbringlich verloren. Gewöhnen Sie sich routinemäßiges Speichern an Eine weitere Seite anlegen Die neue Seite erscheint nun mit dem angegebenen Titel Seite 1 im Seitenbaum. Klicken Sie jetzt zur Abwechslung auf das Seitenerstellungsicon über dem Seitenbaumfilter, um eine weitere Seite anzulegen. Der Folgedialog rechts im Arbeitsfenster bietet für die neue Seite verschiedene Positionen im Seitenbaum an. Sie kann vor, nach (TYPO3 spricht von»hinter«) oder als Unterseite von»seite 1«(also»in«) eingefügt werden. Wählen Sie im Dialog den eingerückten Positionierungsbutton unter dem Eintrag»Seite 1«(siehe Abbildung 3.12), um die neue Seite als Unterseite einzufügen. Das nun folgende Prozedere gleicht dem der ersten Seite geben Sie als Titel»Unterseite 1«an, und blenden Sie die Seite durch Abwahl der Checkbox ein. Legen Sie, wie in Abbildung 3.13 gezeigt, noch zwei weitere Unterseiten»nach«der 90

20 Der TYPO3-Seitenbaum 3.1 eben erstellten Seite an. Sie müssen diesmal zuvor nicht nochmals auf das Neuerstellungsicon klicken, da Sie unmittelbar in den Positionierungsdialog gelangen. Abbildung 3.12 Erstellen und Positionieren einer weiteren Seite Beachten Sie, dass als Ausgangspunkt für den Positionierungsdialog die jeweils zuletzt erstellte Seite gewählt wird: Um Folgeseiten auf gleicher Hierarchieebene zu erstellen, klicken Sie auf den Button unter dem Icon der aktuellen Seite. Abbildung 3.13 Anlegen einer Folgeseite auf gleicher Hierarchieebene Änderungen der Seiteneigenschaften Ein einmal gewählter Seitentitel ist nicht festgeschrieben. Alle Seiteneigenschaften können nachträglich geändert werden. Wollen Sie beispielsweise den Titel von»seite 1«in»Hauptseite 1«ändern, klicken Sie die Seite im Seitenbaum an (diesmal den Bezeichner der Seite, nicht ihr Icon). Wählen Sie im rechts erscheinenden Dialogfeld (Abbildung 3.14) den Button Seiteneigenschaften bearbeiten. Sie gelangen in den gleichen Dialog wie bei der Neuerstellung einer Seite. Überschreiben Sie den Seitentitel mit»hauptseite 1«, und speichern Sie Ihre Eingabe. Sie sehen, dass Ihre Änderung sofort im Seitenbaum sichtbar wird. 91

21 3 Seiten anlegen Abbildung 3.14 Nachträgliche Änderungen der Seiteneigenschaften Zur Erhöhung der Übersichtlichkeit erlaubt es TYPO3, Teile des Seitenbaumes einzuklappen (Abbildung 3.15). Hierzu dienen die Plus- und Minus-Symbole am Ausgangspunkt jedes Zweigbaumes als Schalter. Das Verfahren ist intuitiv und braucht nicht weiter erläutert zu werden. Es sollte damit aber deutlich werden, warum TYPO3 von Unterseiten als»in«einer Hauptseite befindlich spricht. Abbildung 3.15 Aus- und Einklappen eines Zweigs des Seitenbaums 3.2 Kontextmenüs und Shortcut-Buttons Das Kontextmenü eines Seitenelements Genau wie die Weltkugel besitzt auch jede Seite im Seitenbaum ein Kontextmenü. Dieses wird ebenfalls per Klick auf das Icon eingeblendet, ist aber umfangreicher als das Weltkugelmenü: Neben dem Erstellen weiterer Seiten und verschiedenen anderen Optionen sind auch das Ausschneiden, Kopieren, Seite verschieben oder Löschen einer Seite möglich. Die Option Weitere Einstellungen öffnet ein zusätzliches, untergeordnetes Kontextmenü, das über sechs weitere Befehle verfügt (Abbildung 3.16). Der Grund für die Auslagerung besteht darin, dass diese Aktionen zum Teil seltener benötigt werden, zum anderen aber auch durch Drag-and-Drop-Operationen oder über die gleich beschriebenen Shortcut-Befehlsbuttons zugänglich sind. 92

22 Kontextmenüs und Shortcut-Buttons 3.2 Abbildung 3.16 Kontextmenü und Sub-Kontextmenü Kontextmenüs vs. Shortcut-Buttons Was TYPO3-Einsteiger anfänglich irritiert, ist eine gewisse»tendenz zur Überfrachtung«der Systemoberfläche durch redundant auftauchende Schaltflächen, Icons und Eingabemöglichkeiten. (Verglichen mit vorhergehenden Versionen ist TYPO3 4.2 in dieser Beziehung schon ein wenig zurückhaltender gestaltet.) Viele Wege führen nach Rom Es ist eines der Grundmerkmale von TYPO3, zu jeder Zeit verschiedene Alternativen zum Aufrufen einer gewünschten Funktionalität zu bieten, um jedem Benutzer seine bevorzugte Arbeitsmethode zu ermöglichen. Sicher ist Ihnen bereits die graue Leiste am oberen Rand des Arbeitsbereichs zur Seitenbearbeitung aufgefallen (siehe Abbildung 3.17), auf der sich zwei Gruppen von Shortcut-Buttons befinden. Die linke Icon-Gruppe dient dem Direktzugriff auf Befehle, die analog über das Kontextmenü des Seitenbaums erreichbar sind. Die Zusammenhänge verdeutlicht Abbildung Abbildung 3.17 Die Shortcut-Buttons im Bereich»Seite bearbeiten«93

23 3 Seiten anlegen In der Gruppe rechts korrespondiert lediglich ein Icon mit dem Kontextmenü, die anderen zwei sind mit Zusatzfunktionen belegt (dazu später). Beachten Sie auch die Pfadangabe unter der Buttonreihe, die Sie über Name und Position der augenblicklich bearbeiteten Seite informiert. Das Icon in diesem Pfad ist ebenfalls klickbar und öffnet, wie sein Pendant im Seitenbaum, das Kontextmenü. Abbildung 3.18 Kontextmenüs und korrespondierende Shortcut-Buttons Eine weitere Funktionsgleichheit ist zu den Klickbuttons des Seitenbearbeitungsbereiches festzustellen (siehe Abbildung 3.19). Abbildung 3.19 Shortcut-Buttons vs. Klickbuttons (Ansicht»Spalten«) Die Shortcut-Buttons In den meisten Fällen kann man bei TYPO3 davon ausgehen, dass mit gleichen Icons jeweils die gleiche Funktion gesteuert wird. Dies gilt (mit einer Ausnahme) auch für die Shortcut-Buttons und die gleichwertigen Befehle des Kontextmenüs. Der Seitenicon-Button Der Seitenicon-Button 3 entspricht in seiner Funktion dem Icon der aktuellen Seite im Seitenbaum. Er öffnet dasselbe Kontextmenü. 3 Dieser Button existiert vornehmlich deshalb, weil für kleine Bildschirme auch eine Arbeitsansicht ohne eingeblendeten Seitenbaum möglich ist (Benutzereinstellungen: Schmale Ansicht). 94

Auf einen Blick. 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21. 2 Installation von TYPO3 CMS 6.2 LTS... 35. 3 Das Backend kennenlernen... 81

Auf einen Blick. 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21. 2 Installation von TYPO3 CMS 6.2 LTS... 35. 3 Das Backend kennenlernen... 81 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21 2 Installation von TYPO3 CMS 6.2 LTS... 35 3 Das Backend kennenlernen... 81 4 Seiten anlegen... 97 5 Einstieg in TypoScript... 133 6 Seitenlayout

Mehr

Einstieg in TYPO3 CMS 6.1

Einstieg in TYPO3 CMS 6.1 Frank Bongers, Michael Hassel, Andreas Stöckl Einstieg in TYPO3 CMS 6.1 inkl. Einführung in TypoScript Auf einen Blick Auf einen Blick 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21 2 Installation von TYPO3... 35 3

Mehr

Einstieg in TYPO3 4.5

Einstieg in TYPO3 4.5 Andreas Stöckl, Frank Bongers Einstieg in TYPO3 4.5 Inkl. Einführung in TypoScript Auf einen Blick 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 19 2 Installation von TYPO3... 33 3 Seiten anlegen... 85 4 Einstieg in

Mehr

Kapitel 3 Seiten anlegen

Kapitel 3 Seiten anlegen Kapitel 3 Seiten anlegen In diesem Kapitel zeigen wir Ihnen, wie Sie Seiten und Unterseiten mithilfe der Modulgruppe Web anlegen: Wir behandeln das Erstellen, Kopieren, Verschieben von Seiten mittels Kontextmenü

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure

TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure TYPO3-Kurzreferenz für Redakteure Die Kurzreferenz orientiert sich weitgehend an den TYPO3 v4 Schulungsvideos. Es kann jedoch geringfügige Abweichungen geben, da in den Videos auf didaktisch sinnvolles

Mehr

Neues in TYPO3 Version 4

Neues in TYPO3 Version 4 TYPO3-support@tubit.tu-berlin.de 3. Juni 2010 TYPO3 steht in Kürze in der aktuellen Version 4.3.3 bereit. Es gibt einige wichtige Neuerungen, die Ihnen die Arbeit mit dem TU-TYPO3 erleichtern. Neben allgemeinen

Mehr

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced

d e S I G n & d e v e L O P M e n T TYPO3 AdvAnced DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Advanced 1 Einleitung / Inhalt 2 / 13 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert

Mehr

Auf einen Blick. 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21. 2 Installation von TYPO3... 35. 3 Seiten anlegen... 83. 4 Einstieg in TypoScript...

Auf einen Blick. 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21. 2 Installation von TYPO3... 35. 3 Seiten anlegen... 83. 4 Einstieg in TypoScript... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 TYPO3 ein Open-Source-CMS... 21 2 Installation von TYPO3... 35 3 Seiten anlegen... 83 4 Einstieg in TypoScript... 121 5 Seitenlayout mit TypoScript... 163 6 Seiteninhalte

Mehr

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010)

TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) TYPO3 4.4.x - Schulungsunterlagen für Redakteure TZ-COM Thomas Zimmermann Computer GmbH (Reinhard Kreitner 10.08.2010) Wichtige Begriffe:... 2 Was ist ein Content Management System (CMS)?... 2 Die Begriffe

Mehr

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2

www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 www.profamilia.de Anleitung zur Nutzung von Typo3, Version 6.2 27.4.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise 2 2. Überblick über die Seite 3 3. Arbeiten im Einzelnen 5 3.1. Pflege der Beratungsstellendaten:

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Content Management mit Typo3

Content Management mit Typo3 Content Management mit Typo3 Autor: Tanja Jung, ITW Stand 08/2006 INHALTSVERZEICHNIS TYPO3 EINFÜHRUNG----------------------------------------------------------------------------------------------2 1. Zugang

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006

Einführung in das redaktionelle Arbeiten mit Typo3 Schulung am 15. und 16.05.2006 1. Anmeldung am System Das CMS Typo3 ist ein webbasiertes Redaktionssystem, bei dem Seiteninhalte mit einem Internetzugang und einer bestimmten URL zeit- und ortunabhängig erstellt und bearbeitet werden

Mehr

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure

TYPO3 Schritt für Schritt - Einführung für Redakteure TYPO3 Version 4.0 Schritt für Schritt Einführung für Redakteure zeitwerk GmbH Basel - Schweiz http://www.zeitwerk.ch ++4161 383 8216 TYPO3_einfuehrung_redakteure.pdf - 07.07.2006 TYPO3 Schritt für Schritt

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.

non media TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia. TYPO3 Mini Manual Stand November 2006 verwendete TYPO3-Version: 4.0.2 non media Ute Luft Weitsche 25 29439 Lüchow uluft@nonmedia.de 1 Begriffe - Fachchinesisch...dann wissen alle, worüber man redet. Backend

Mehr

Kurzübersicht der Backendmodule

Kurzübersicht der Backendmodule Kurzübersicht der Backendmodule Erläuterung zu den einzelnen Punkten 1. Titelleiste von TYPO3 (von links nach rechts) Anzeige von eingeloggtem Benutzer Verlassen-Button (Ausloggen) Lesezeichenmenü (Hier

Mehr

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3

Handbuch für das Content- Management-System TYPO3 Handbuch für das Content- Management-System TYPO - Kurzanleitung Teil : Seiten & Inhalte (Texte & Bilder) anlegen Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Inhalt Anmeldung Startseite Überblick über

Mehr

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen

TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen TYPO3-ANLEITUNG FÜR REDAKTEURE Für die Ortsverkehrswachten des Landes Niedersachsen Der Webauftritt wird mit dem Redaktionssystem Typo3 Version 4.0 realisiert, das eine komfortable Pflege der Seiten erlaubt.

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten

Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen. Newsletter-Adressen verwalten. Datei Verzeichnisbaum und Dateien anzeigen und bearbeiten TYPO3-Symbole Web Seite Anzeigen Liste NL Queue Seitenansicht aktivieren Webseite innerhalb der TYPO3-Oberfläche anzeigen Listenansicht aktivieren ansicht aktivieren Newsletter-Adressen verwalten Datei

Mehr

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics

DESIGN & DEVELOPMENT. TYPO3 Basics DESIGN & DEVELOPMENT TYPO3 Basics 1 Einleitung / Inhalt 2 / 21 Einleitung Dieses Dokument weist Sie durch die Funktion des Open Source CMS TYPO3. In wenigen, einfachen Schritten wird Ihnen bebildert erklärt,

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006

Arbeiten mit. Eine einführende Schulung für Redakteure VGT. Michael Fritz, 21. Oktober 2006 Arbeiten mit Eine einführende Schulung für Redakteure VGT Michael Fritz, 21. Oktober 2006 1 Inhalte 1. TYPO3 - Ihr neues Content-Management-System S. 3 ff. 1.1 Was ist ein CMS 1.2 Wie komme ich rein 1.3

Mehr

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken.

Einfügen mit Hilfe des Assistenten: Um eine Seite hinzufügen zu können, müssen Sie nur mehr auf ein Symbol Stelle klicken. 2. SEITE ERSTELLEN 2.1 Seite hinzufügen Klicken Sie in der Navigationsleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol vor dem Seitentitel. Es öffnet sich ein neues Kontextmenü. Wenn Sie nun in diesem Kontextmenü

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Installation von Typo3 CMS

Installation von Typo3 CMS Installation von Typo3 CMS TYPO3 Version 6.2.x unter Windows Eigenen lokalen Webserver mit XAMPP installieren Für die Installation von Typo3 wird eine passende Systemumgebung benötig. Diese besteht aus

Mehr

TYPO3 und TypoScript

TYPO3 und TypoScript TYPO3 und TypoScript Daniel Koch Webseiten programmieren, Templates erstellen, Extensions entwickeln ISBN 3-446-40489-9 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40489-9

Mehr

für Redakteure mit Pfiff

für Redakteure mit Pfiff Open Source CMS für Redakteure mit Pfiff http://typo3.org/ (Aktuelle Version: 4.3.0 Jänner 2010 V8.2) Ausgabe: SCHILF Sporthauptschule Imst MUIGG Herbert Alle Rechte vorbehalten. email: herbert.muigg@1start.at

Mehr

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung

Strategie & Kommunikation. Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Trainingsunterlagen TYPO3 Grundlagenschulung Seite 1 / Maud Mergard / 08.03.2010 TYPO3-Schulung für Redakteure Stand: 08.03.2010 Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3

Mehr

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten

Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Nachrichten (News) anlegen und bearbeiten Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Nachrichten anlegen und bearbeiten können. Login Melden Sie sich an der jeweiligen Website an, in dem Sie hinter die Internet-

Mehr

Handbuch Typo3 für Redakteure IZZ-on.de

Handbuch Typo3 für Redakteure IZZ-on.de Handbuch Typo3 für Redakteure IZZ-on.de Grundlegende Funktionen 1. Anmelden Bitte melden Sie sich mit Ihrem Namen und dem Passwort hier: zbw.pic-develop.de/typo3 an. Dies ist der Zugang zur Test- und Entwicklungsumgebung.

Mehr

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3

Ablauf. Redaktions-Schulung. Schulungs Unterlagen. Typo3 Redaktions-Schulung Verein Netwerk Logistik 7. März 2008 Ralph Zimmermann Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente - Editieren /Hinzufügen Neue Seite anlegen

Mehr

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH

TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH TYPO3-REDAKTEURSHANDBUCH Erstellung von Webseiten mit dem TYPO3-CMS der HHU Düsseldorf ZIM Zentrum für Informations- und Medientechnologie ZIM - TYPO3-Team HHU Düsseldorf Ansprechpartner ZIM Dr. Sebastian

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de

TYPO3 Einführung für Redakteure I. A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de TYPO3 Einführung für Redakteure I A. Tessmer typo3@rrzn.uni-hannover.de http://www.t3luh.rrzn.uni-hannover.de Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website nach dem Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten:

Mehr

TYPO3-Blockseminar. am 23. und 30. September 2010. Sibylle Nägle, Tanja Bode. TYPO3 Blockseminar, 30.09.2010 Seite 1

TYPO3-Blockseminar. am 23. und 30. September 2010. Sibylle Nägle, Tanja Bode. TYPO3 Blockseminar, 30.09.2010 Seite 1 TYPO3-Blockseminar am 23. und 30. September 2010 Sibylle Nägle, Tanja Bode TYPO3 Blockseminar, 30.09.2010 Seite 1 Ablauf (vorläufig) Erste Woche Organisatorisches Login und Struktur Ändern persönl. Einstellungen

Mehr

Erzbistum Köln OpenCms. Anleitung OpenCms Der Sitemap-Editor

Erzbistum Köln OpenCms. Anleitung OpenCms Der Sitemap-Editor Anleitung OpenCms Der Sitemap-Editor 1 Erzbistum Köln Kategorien 9. Juli 2015 Inhalt Ansicht, Funktionen, Menüs... 3 Die Werkzeugleiste des Sitemap-Editors:... 5 Das Kontextmenü der einzelnen Seiten und

Mehr

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer

Handbuch für Redakteure für Typo3. Version 1.1. Datum: 15.2.2005. Georg Ringer Handbuch für Redakteure für Typo3 Version 1.1 Datum: 15.2.2005 Georg Ringer Inhaltsverzeichnis 1. Login... 3 2. Oberfläche von Typo3... 4 2.1. Modulleiste... 5 2.2. Navigationsleiste... 6 3. Einfache Funktionen...

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren

Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren Inhaltsverzeichnis Schulungsscript für TYPO3-Redaktoren EINFÜHRUNG... 2 ERSTE ÜBUNGEN... 2 EINLOGGEN... 2 BENUTZEROBERFLÄCHE... 2 PASSWORT ÄNDERN... 2 SEITEN UND INHALTE... 3 DEAKTIVIERTE SEITEN, IM MENU

Mehr

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20

Typo3 4.5 Anleitung Version 1.1. Stand: 22. März 2013 Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 0152 / 33 83 09 20 Typo 4.5 Anleitung Version. Stand:. März 0 Von: Marina Rossa :: Multimedia & Design info@marina-rossa.de 05 / 8 09 0 INHALTSVERZEICHNIS An- und Abmeldung... 4. Anmeldung (Login)... 4. Abmeldung (Logout)...

Mehr

Typo3 Website - Die Innenarchitekten

Typo3 Website - Die Innenarchitekten Kurzeinstieg - Leitfaden - Stand 15.12.2010 Redaktionelle Bearbeitung der Seite Top-News inkl. Anlegen von Pop-Up Fenstern ge der Anfangsseite Top-News. Um die Redaktiionsmöglichkeiten übersichtlich zu

Mehr

1. Die Anmeldung. Beispielsweise: http://www.uo-net.de/typo3/ 31.08.2010 1 von 14

1. Die Anmeldung. Beispielsweise: http://www.uo-net.de/typo3/ 31.08.2010 1 von 14 1. Die Anmeldung Um mit Typo3 arbeiten zu können müssen Sie sich zunächst am sogenannten Backend (BE) anmelden. Dazu benötigen Sie die korrekte Web-Adresse, Ihren Benutzernamen und das zugehörige Passwort.

Mehr

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie in TYPO3 Dateien auf dem Server abgelegt werden und wie man einen Download-Link erstellt. 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien Inhaltsverzeichnis 9 Das Hochladen und Verlinken von Dateien 1 Vorbemerkung... 1 9.1 Anmeldung... 1 9.2 Dateiliste... 1 9.3 Neuen Ordner anlegen... 2 9.4 Datei

Mehr

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann Redaktions-Schulung Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007 Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann 1 Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente

Mehr

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt.

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt. RSG-LE Dokumentation (Version 2) Inhaltsverzeichnis: 1. Hinweise zur Nutzung der Website RSG-LE.de 2. Die Website im Überblick 3. Schritt für Schritt erste Schritte 4. Neue Seiten anlegen 5. Seiten-Inhalte

Mehr

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0

Handbuch Website. Handbuch Redakteure Fakultät. Handbuch Website. CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Handbuch Website Handbuch Redakteure Fakultät CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax: (0871) 9 66 41

Mehr

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis

Kurzanleitung CMS. Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS. Inhaltsverzeichnis Diese Kurzanleitung bietet Ihnen einen Einstieg in die Homepage Verwaltung mit dem Silverstripe CMS Verfasser: Michael Bogucki Erstellt: 24. September 2008 Letzte Änderung: 16. Juni 2009 Inhaltsverzeichnis

Mehr

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG In diesem Kapitel erfahren Sie, wie das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word 2007 gestartet wird, wie Sie bestehende Dokumente öffnen und schließen oder Dokumente neu erstellen können. Es wird erläutert,

Mehr

Einrichten eines News-Systems in Typo3

Einrichten eines News-Systems in Typo3 Einrichten eines News-Systems in Typo3 Generelles: tt_news ist eine der beliebtesten Erweiterungen für Typo3 und wir bereits auf vielen Sites Vorarlberger Schulen verwendet: Beispiele: http://www.vobs.at/hsl

Mehr

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk

Joomla! 2.5 CMS. Kurzdokumentation. ql.de. Inhaltspflege.Dateiverwaltung. Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Joomla! 2.5 CMS Kurzdokumentation ql.de Inhaltspflege.Dateiverwaltung Stand: 06.02.2012 Dr. Mareike Riegel Ingo Holewczuk Copyright 2012 Mareike Riegel 1 / 15 Inhaltsverzeichnis 1. Backend...3 1.1 Einloggen...3

Mehr

Einfache Datenpflege mit typo3

Einfache Datenpflege mit typo3 Einfache Datenpflege mit typo3 Stand Mai 2008 Autor: Dubravko Hohnjec Design und Business Innovationen Franz-Liszt-Weg 7 70794 Filderstadt www.dubidesign.de Datenpflege mit typo3 Seite 14 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013

Bedienungsanleitung TYPO3. Eingesetzte TYPO3-Version 6.x. Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 Eingesetzte TYPO3-Version 6.x Stand dieser Dokumentation 23. September 2013 Bedienungsanleitung TYPO3 - www.frappant.ch Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen

Mehr

TYPO3-Benutzerhandbuch

TYPO3-Benutzerhandbuch TYPO3-Benutzerhandbuch Bedienung der Website der Österreichischen Bibliothekenverbund und Service Ges.m.b.H. (OBVSG). durch den Redakteur Version V.01 04-04-2006 - Nutzungsbestimmung - Alle Rechte am vorliegenden

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM 370 A Administrator 59, 60 advanced editor Siehe Redakteur automaketemplate 217 Auto-parser 218 - und -bereich

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten:

Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: CMS Sefrengo Handbuch für Redakteure Seite 1 Zugangsdaten Mindestanforderungen Für die Administration sind folgende Mindestanforderungen zu beachten: Ein Webbrowser: Microsoft Internet Explorer ab Version

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Kapitel 1 - Warum TYPO3?

Kapitel 1 - Warum TYPO3? Kapitel 1 - Warum TYPO3? TYPO3 ist ein leistungsfähiges Content-Management-System, mit dem Sie alle Inhalte Ihrer Homepage im Handumdrehen selbst verwalten können. Sie müssen kein Programmierer sein und

Mehr

Einführung in die Typo3 Website vut.de

Einführung in die Typo3 Website vut.de Struktur Website Öffentlicher Bereich: - Artikelseiten - andere Seiten - Kalender Mitgliederbereich: - Artikelseiten - Profilseiten Mitarbeiterbereich: - Dokumentenverwaltung 1. Dokumente Dokumente (Bilder,

Mehr

Dokumentation Eigenwartung

Dokumentation Eigenwartung Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 1.1 Copyright... 3 1.2 Einstieg... 3 2 Ordner Navigation... 4 3 Menüleiste... 5 3.1 Alle/Keine Elemente auswählen... 5 3.2 Kopieren... 5 3.3 Ausschneiden... 5 3.4

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 Vorstellung Dirk Reinbold Informatikstudent der Univeristät Karlsruhe Kontakt: reinbold@vikar.de ViKar Virtueller Hochschulverbund

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

Endanwender Handbuch

Endanwender Handbuch Endanwender Handbuch INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...3 Frontend und Backend...3 Das Dashboard...4 Profil Bearbeiten...6 Inhalte Verwalten...6 Seiten...6 Seite verfassen...7 Papierkorb...11 Werbebanner...11

Mehr

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0

Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typo3: eine kurze Redakteurseinführung V 1.0 Das Content Management System Typ03: eine kleine Redakteurseinführung Typo3 ist ein Content Management System (CMS). Ein CMS ermöglicht

Mehr

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten

5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten Inhaltsverzeichnis 5 Das Löschen, Verschieben oder Erstellen ganzer Seiten 1 Vorbemerkung.......................................... 1 5.1 Schritt

Mehr

TYPO3 Einführung für Redakteure

TYPO3 Einführung für Redakteure TYPO3 Einführung für Redakteure Ablauf! 1. Tag: Aufbau der Website im Corporate Design der LUH Bearbeiten von Inhalten: Inhaltselemente Text und Text mit Bild Übungen Überblick über weitere Inhaltselemente

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Installationsanleitung - creative templates -

Installationsanleitung - creative templates - - - Fertige TYPO3 Templates auf Basis des CSS- Framework. Stand 2013 INHALTSVERZEICHNIS 1. Voraussetzungen... 3 1.1. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation... 3 2. Installation... 3 2.1. Entpacken

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Dokumentation. Passwortgeschützte Website anlegen. Typo3 Dokumentation: passwortgeschützte Seiten Seite 1 von 18

Dokumentation. Passwortgeschützte Website anlegen. Typo3 Dokumentation: passwortgeschützte Seiten Seite 1 von 18 Dokumentation Passwortgeschützte Website anlegen Typo3 Dokumentation: passwortgeschützte Seiten Seite 1 von 18 Inhaltsverzeichnis 1. Chronologischer Ablauf... 3 2. SysOrdner in Typo 3 anlegen... 4 3. Benutzergruppe

Mehr

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1

Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau. Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Einführung Typo3 Web Content Management an der TU Ilmenau Henrik Eichstädt Typo3-Einführung 1 Typo3 ist ein Web Content Management System verwaltet (alle) Inhalte der Website gewährleistet einheitliches

Mehr

TYPO3-Benutzerhandbuch

TYPO3-Benutzerhandbuch TYPO3-Benutzerhandbuch Bedienung der Website durch den Redakteur Seite 1 von 27 Inhalt Seite 1 Einführung...4 1.1 Was ist TYPO3?...4 1.2 Was ist ein Content-Management-System?...4 1.3 Welche Vorteile bietet

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

Ablauf. Festigung des Gelernten Login und Struktur. Umgang mit Plugins: Ändern persönl. Einstellungen. Fachgebietslogo einfügen Anlegen neuer Seiten

Ablauf. Festigung des Gelernten Login und Struktur. Umgang mit Plugins: Ändern persönl. Einstellungen. Fachgebietslogo einfügen Anlegen neuer Seiten Ablauf Erste Woche: Zweite Woche: Organisatorisches Festigung des Gelernten Login und Struktur Umgang mit Plugins: Ändern persönl. Einstellungen Fachgebietslogo einfügen Anlegen neuer Seiten Teaser/Quicklink

Mehr

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3

Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Wie man als Redakteur Effektiv arbeitet. Einführung in TYPO3 Inhalt Wieso ein CMS? - Was macht ein CMS? Wieso TYPO3? Workflow für Redakteure Das Frontend Bearbeiten von Inhalten Aufgaben Wieso ein CMS?

Mehr

Handbuch TweetMeetsMage

Handbuch TweetMeetsMage Handbuch TweetMeetsMage für Version 0.1.0 Handbuch Version 0.1 Zuletzt geändert 21.01.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Voraussetzungen... 3 1.2 Funktionsübersicht... 3 2 Installation... 4

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte

Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Fraunhofer ITWM Typo3 Schulung für Webbeauftragte Die typo3 Schulung besteht aus zwei Blöcken: Einer Präsentation und einem Übungsteil. Während der Präsentation lernen Sie Anhand von konkreten Beispielen

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015

Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 24.06.2015 Grundlagen TYPO3 / Maud Mergard/ SK / 1 / TYPO3 für Redakteure Um sich in TYPO3 einzuloggen, rufen Sie bitte im Internet die Seite http://www.vdi.de/typo3 auf, geben Sie dort Ihren Benutzernamen und Ihr

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

12 Dokumente verwalten

12 Dokumente verwalten 12 e verwalten 12.1 e organisieren Wir wollen uns nun etwas ausführlicher damit beschäftigen, wo unsere e gespeichert werden. Textverarbeitungsprogramme schlagen beim Speichern einen Ordner vor, in dem

Mehr

Drupal Panels. Verwendung für Autoren

Drupal Panels. Verwendung für Autoren Verwendung für Autoren 11.08.2011 1 Inhalt 2 Panel Layout... 3 2.1 Der Layout Generator... 3 3 Inhalt Hinzufügen... 3 3.1 Anzeige vom Panel-Page Body Text in der Panel Ausgabe... 3 4 Dateianhänge... 4

Mehr

Handbuch Website Hochschule Landshut

Handbuch Website Hochschule Landshut Handbuch Website Hochschule Landshut Anleitung für Redakteure CMS TYPO3 (Version 4.6) Dokument-Version: 1.0 Herausgeber: Kreativoli Mediendesign Altstadt 195 84028 Landshut Tel.: (0871) 9 66 41 33 Fax:

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Pflege

Kurzanleitung Typo3 Pflege Kurzanleitung Typo3 Pflege 1. Vorwort Grundsätzlich kann für das CMS (Content-Management-System) Typo3 gesagt werden, dass Übung den Meister macht. Je öfter Sie mit dem System arbeiten, desto besser und

Mehr

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg

Dokumentation. Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User. PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg Dokumentation Dokumentation Schnell-Einstieg für webedition User PROLINK internet communications GmbH Merzhauser Str. 4 D-79100 Freiburg fon: +49 (0)761-456 989 0 fax: +49 (0)761-456 989 99 mail: info@prolink.de

Mehr