Apollo Euro Corporate Bond Fund

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Apollo Euro Corporate Bond Fund"

Transkript

1 Exklusiv in Österreich: Apollo Euro Corporate Bond Fund Unternehmensanleihen Investment Grade Management durch Muzinich & Co. seit Dezember 2002

2 2

3 Über Muzinich & Co. Inc. Muzinich & Co., Inc. Unabhängig Gegründet 1988, mit Büros in New York, London und Köln Im Besitz des Managements Erfahren Personal hat eine Durchschnittserfahrung von 15 Jahren Analytisch Fokussiert Etabliert Kundenbezogen 22-köpfiges Investment Team Experten für Industrieanleihen Verwaltung von über $5,0 Milliarden Dollar Corporate Bonds Absolute Transparenz; maßgeschneiderte Kundenlösungen 3

4 Firmenprofil Muzinich & Co. Inc. Unternehmensstruktur Erfahrener Mitarbeiterstab U.S. und europäischer Standort Konzentration auf Industrieanleihen Investmentphilosophie Vorsichtiger, konservativer Anlagestil Einsatz bewährter Strategien Auf der Grundlage eigener, gründlicher Analysen Investmentprozess Diszipliniert Teamorientiert Rigoros Resultate Beständig Mit geringem Risiko In attraktiver Höhe 4

5 Firmenprofil-Prinzipien Die folgenden Eigenschaften sind für von größter Wichtigkeit: Integrität Transparenz Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität Unternehmerisches Denken Die Stärken bei der Verwaltung von Industrieanleihen liegt in der Kreditanalyse und dem rechtzeitigen Erkennen von Branchentrends. Muzinich managt das anvertraute Vermögen gemäß den nachfolgend aufgezählten Prinzipien: Besonnenheit Beständigkeit Disziplin 5

6 Investment Management Team George Muzinich President Credit Experience: 18 yrs John Ingallinera Senior Portfolio Manager High Yield Bonds Credit Experience: 23 yrs David Bowen Portfolio Manager Bank Debt Credit Experience: 18 yrs Dennis Dowden* Portfolio Manager High Yield Bonds Credit Experience: 28 yrs Tatjana Greil-Castro* Portfolio Manager High Yield Bonds Credit Experience: 9 yrs Wendy Nickerson* Portfolio Manager High Yield Bonds Credit Experience: 14 yrs Thomas Samson* Portfolio Manager Bank Debt Credit Experience: 6 yrs New York Clint Comeaux* Chemicals (Global) Industrials/Capital Goods Building Materials Metals, Mining, Steel (Global) Credit Experience: 4 yrs Dennis Dowden* Restaurants Leisure Credit Experience: 28 yrs Randal Gaulke Automotive (Global) Automotive Suppliers (Global) Healthcare (Global) Credit Experience: 19 yrs Jason Horowitz Aerospace/Defense (Global) Consumer Products Apparel/Textiles Environmental Services Transportation/Airlines (Global) Credit Experience: 5 yrs Anthony Iorfino Energy (Global) Homebuilders Credit Experience: 22 yrs Andrew Jenkins Super Retail Telecommunications Food & Drugs Food/Beverage/Tobacco Credit Experience: 15 yrs Angela Korch* Gaming Hotels Paper Publishing Packaging/Containers Credit Experience: 8 yrs Wendy Nickerson* Banking/Finance Insurance Credit Experience: 14 yrs Dan Schleckser Broadcasting Cable/Satellite Utilities (Global) Diversified Media Credit Experience: 8 yrs Nate Scott Technology (Global) Credit Experience: 14 yrs London Tatjana Greil Castro* Broadcasting Gaming Hotels Apparel/Textiles Credit Experience: 9 yrs Kirsten O Byrne Capital Goods Containers Food/Beverage/Tobacco Environmental Paper Super Retail Credit Experience: 5 yrs Thomas Samson* Telecommunications Cable Media (Directories) Food & Drugs Retail Environmental Homebuilders Services Credit Experience: 6 yrs * Has both Portfolio Manager and Analyst responsibilities Investment Professional s Average Years of Credit Experience: 13 yrs 6

7 Anlageprozess-Grundprinzipien Ziel ist das regelmäßig Erwirtschaften einer attraktive risikoadjustierte Rendite zu, indem Risiko durch eine disziplinierte Investmentphilosophie kontrolliert wird, die sich insbesondere auf die folgenden Grundlagen stützt: Erhaltung des eingezahlten Kapitals Hohe laufende Erträge Hohe Branchen und Emittentendiversifikation Geringe Volatilität Muzinich hat diese Investmentphilosophie seit über zwölf Jahren unverändert durchgehalten und erfolgreich angewandt. 7

8 Rahmenbedingungen Fonds Benchmark: Merrill Lynch BBB EUR Corporate Bondindex (Bbg: EN40) Mindestens 85 % Investment in Corporates der Ratings BBB- oder besser Minimumrating BB-, Durchschnittsrating von BBB (linear gerechnet) Maximal 2 % pro Emittent mit einem Minimumemissionsvolumen von 100 Mio USD Maximal 20 % pro Branche, Mindestens 20 Branchen Sämtliche Währungen zu mindestens 95 % gesichert in EUR 8

9 Anlageprozess - Risikominimierung Rahmenbedingungen für die Portfoliostruktur Risikominimierung:Portfoliostrategie Risikominimierung:Emittentenauswahl Konstante Duration: Zielvorgabe 4-6 Jahre Weitreichende Diversifikation Durchschnittsrating: BBB Keine Derivate Keine Emerging oder Converging Markets Kein Erwerb unterhalb BB- Max. 15 % unter BBB- Cashflows vs. Verschuldung Starke Marktpositionierung Hohe Liquidität Liquide Emissionen 9

10 Anlageprozess - Überblick Kundenportfolios US Emittenten EUR Emittenten Zielunternehmen mit starkem Management und positiver Entwicklungsprognose US Emittenten EUR Emittenten Auswahl von Firmen mit attraktiven Grundkriterien starker Marktposition, solider Liquidität US Emittenten EUR Emittenten Konzentration auf höherqualitative u. liquide Anleihen Rating: BBB - oder besser, keine Derivate, keine Emerging Markets, $100 Million Mindestemissionsgröße US Emittenten - EUR Emittenten Breites Universum von Industrieanleihen US Emittenten - EUR Emittenten 10

11 Anlageprozess - Überblick Der Kunde Complianceüberwachung Portfoiozusammensetzung Meetings zwei Mal pro Woche Umsetzung der Vorschläge Entwicklung der Kauf- und Verkaufsliste täglich Morning Meetings Portfolio- Analyseteam Anlageausschuss Entwicklung von Vorschlägen interne/externe Research drei Mal pro Woche formelle Meetings Generierung von Vorschlägen Tägliche persönliche Meetings zwischen Portfolio Managern & Analysten Informelle Besprechungen Kundenportfolios Anleihe- Analyseteam 11

12 Anlageprozess - Ratingsysteme Eines der Hauptanliegen ist es, möglichst frühzeitig Ratingveränderung zu erkennen Aus diesem Grunde: unterhält Muzinich sehr enge Beziehungen mit Moody s und S & P Bezieht Muzinich regelmäßig die Research-Berichte beider Agenturen stehen die Analysten in nahezu täglichem Kontakt mit den Ratingagenturen, führen jedoch parallel dazu ihre eigenen fundierten Analysen durch, um Veränderungen der Bonität von Einzelunternehmen oder Branchen frühzeitig zu erkennen, d.h. bevor eine offizielle Reaktion seitens der Ratingagenturen erfolgt spiegelt sich das Ergebnis dieser Analysen in den Kaufs- und Verkaufslisten wider, die intern sowohl in London als auch in New York erstellt und ständig aktualisiert werden 12

13 Anlageprozess - Entscheidungsfindung Qualitative Analyse Branchenprognose Wettbewerbsanalyse Eintrittsbarrieren Bewertung des Managements Technologieanalyse Regulatorisches Umfeld Quantitative Analyse Stress Tests des Geschäftsplans Finanzielle Ergebnisse Projezierte Liquidität und Kreditfähigkeit Investitionen/Free Cash Flow Jahresergebnisse Positionen im Vergleich zum Wettbewerb Intern entwickelte Risikoanalysemodelle Kaufen Halten Verkaufen 13

14 Performance Muzinich & Co Muzinich ML Corporate ML High Yield Salomon High Yield Sep 93 Jul 94 Mai 95 Mrz 96 Jan 97 Nov 97 Sep 98 Jul 99 Mai 00 Mrz 01 Jan 02 Nov 02 Sep 03 Quelle: Muzinich 14

15 Performance Apollo Euro Corporate Bond Fund (Stand ) Apollo Euro Corporate Bond Fund Seit Fondsbeginn p.a 1,50% 10 Jahre p.a.: 1,45% 5 Jahre p.a.: 2,06% 3 Jahre p.a.: 1,14% 1 Jahr: 1,11% Seit Jahresbeginn: 2,77% 100 Apr 03 Nov 03 Jun 04 Jan 05 Aug 05 Mrz 06 Okt 06 Mai 07 Dez 07 Jul 08 Feb 09 Quelle: TAMBAS, OeKB 15

16 Apollo Euro Corporate Bond Fund Der Fonds in Zahlen per größten Positionen Anzahl Titel: 115 Durchschnittliche Rendite: 5,86 % Fondsvolumen: EUR 59,76 Mio. Managementgebühr: 0,90 % p.a. Größte Position: 1,64% vom Fondsvolumen 6,5 % TDC AS ,64% 3,75 % GE CAPITAL EURO FUNDING ,60% FRN PERI GMBH ,51% % ABB INTL FINANCE LTD ,48% 7 % DAIMLERCHRYSLER INTL FIN ,44% 4,75 % ALCATEL-LUCENT ,42% 4,375 % REXAM PLC ,42% 8.25 % COMPAGNIE DE ST GOBAIN ,37% 6 % DEUTSCHE TELEKOM INT FIN ,36% 6,5 % MORGAN STANLEY ,32% 16

17 Peer Group Vergleich EUR Unternehmensanleihen per ISINNR Bezeichnung 1 Monat J Beginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre 15 Jahre KAG AT ESPA BOND DOLLAR-CORPORATE (USD) (A) 6,51-2,07-2,07 1,51 1,98 ESK AT DWS (Austria) 66 0,95-1,55-1,55 1,43 3,66 DWS AT ESPA CASH CORPORATE-PLUS (EUR) (A) 0,10-0,94-0,94 1,43 1,78 ESK AT PIA - Corporate Trend Invest (A) 3,89 2,01 2,01 1,25 3,00 CAP AT Hypo Corporate Bond Fund (A) 3,18-0,92-0,92 0,17 1,76 HYP AT Apollo Euro Corporate Bond Fund (A) 1,40-1,06-1,06 0,05 1,82 1,24 SEC AT ESPA BOND USA-CORPORATE (A) 5,60-4,43-4,43-0,50 0,61 ESK AT PIA - Euro Corporate Bond (A) 2,09-1,55-1,55-0,78 1,41 3,15 4,75 CAP AT Kathrein Corporate Bond (A) 1,46-2,91-2,91-0,86 1,81 RAI AT R2 Euro Corporates 1,94-2,95-2,95-1,04 1,65 RAI AT Spängler SparTrust Corporate (A) 1,49-2,29-2,29-1,22 1,47 CSP AT Raiffeisen Euro Corporates (A) 1,60-4,49-4,49-1,31 1,62 RAI AT Raiffeisen 304* - Euro Corporates (A) 1,59-4,67-4,67-1,61 1,28 RAI AT Raiffeisen-Euro-Corporates (VA) 1,78-4,14-4,14-1,71 1,05 RAI AT Raiffeisen-Euro-Corporates (A) 1,78-4,13-4,13-1,71 1,06 RAI AT ESPA BOND EURO-CORPORATE (EUR) (A) 0,97-5,16-5,16-1,75 0,76 ESK AT ESPA CESKY KORPORATNI F. PENEZNIHO TRHU (A) -0,72-10,90-10,90-3,24-1,31 ESK AT BusinessBond (A) 0,09-8,09-8,09-3,26-0,34 ASL AT BAWAG P.S.K. Global Corporate Bond (A) 3,13-10,89-10,89-4,12-1,00 BAW AT ESPA BOND DOLLAR-CORPORATE (EUR) (A) -3,68 0,32 0,32-4,30-0,62 ESK AT KEPLER High Grade Corporate Rentenfonds (A) 0,92-11,14-11,14-4,56-0,76 KEP AT Allianz PIMCO Corporate (A) -4,61-4,65-4,65-5,43-0,83 AIB 17

18 Anhang Das Investment Team George M. Muzinich Title: President Member Investment Committee Years of Corporate Credit experience: 18 Years with Firm: 20 George founded the firm in He started his investment career in 1971 with Brown Brothers Harriman & Co., where he worked in that firm s New York and Zurich offices and later opened and managed its Paris Office. From mid-1984 through mid-1988, George was President of Hoguet, Muzinich, Keller & Co., a securities firm that was subsequently sold to a major European institution. He has a B.A. from Wesleyan University and an M.B.A. from New York University s Graduate School of Business. Dennis V. Dowden Title: Portfolio Manager Member Investment Committee Years of Corporate Credit experience: 28 Years with Firm: 7 Dennis was formerly with ABN AMRO Inc. where he served as a Director of High Yield Research. Prior to that, Dennis was with Prudential Securities, Inc. as a First Vice President and high yield energy and industrial analyst. Dennis began his career with Standard & Poor s Corp. in New York City. He has a B.A. from St. Peter s College and an M.B.A. from Rutgers University. Dennis holds the Chartered Financial Analyst designation. John Ingallinera Title: Senior Portfolio Manager Member Investment Committee Years of Corporate Credit experience: 23 Years with Firm: 5 Prior to joining Muzinich, John was the Head of High Yield Trading at Lehman Brothers, where he also served as a member of the High Yield Operating Committee. Previously John was the Head of High Yield Trading at Kidder Peabody. Earlier John worked as a high yield trader at Citibank and Salomon Brothers. John received a B.A. in Economics from Notre Dame and his M.B.A. in Finance from The University of Chicago, Graduate School of Business. Wendy L. Nickerson Title: Portfolio Manager Member Investment Committee Years of Corporate Credit experience: 14 Years with Firm: 4 Prior to joining Muzinich, Wendy was with the high yield group at Wells Fargo where she was a Managing Director and Director of High Yield Research. Previously, Wendy worked as a Director and Senior Investment Analyst at UBS Asset Management, as a securities analyst at Jefferson Pilot Life Insurance Company, and as a fixed income sales representative at HSBC Securities. Wendy holds a B.B.A. with Distinction and Departmental Honors in Finance from the University of Kentucky, and an M.B.A. from the University of Cincinnati where she received a full merit scholarship. Wendy holds the Chartered Financial Analyst designation. 18

19 Anhang Das Investment Team David A. Bowen Title: Portfolio Manager Member Investment Committee Location: New York Years of Corporate Credit experience: 18 Years with Firm: 8 Prior to joining Muzinich, Dave worked at OFFIT Bank for nine years, the last three years as a high yield analyst covering the energy, forest products, textile, and chemical industries. Dave received his B.A. in Economics from Yale University and his M.B.A. in Finance from the Wharton School of the University of Pennsylvania. Dave holds the Chartered Financial Analyst designation. Clinton J. Comeaux Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 4 Years with Firm: 2 Prior to joining Muzinich, Clint was a Research Analyst for the high yield and private equity funds at WR Huff Asset Management. Previously, Clint was a Manager at Enron responsible for physical trading in the forest products sector. Clint is also a Chemical Engineer, formerly with PPG Industries. He holds a B.S. in Chemical Engineering, Summa Cum Laude, from Tulane University as well as an M.B.A. from the Leonard N. Stern School of Business at New York University. Tatjana Greil Castro Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 9 Years with Firm: 1 Located in London Tatjana came to Muzinich from Metlife Investments, where she served as an Associate Director of the High Return Unit. Earlier, Tatjana worked as Senior Portfolio Manager in European High Yield for Fortis Investments and as a portfolio manager and credit analyst at Legal & General Investment Management. She started her career as a high yield telecom analyst with Merrill Lynch. She has a PhD from the London School of Economics & Political Science, a Masters from the Kiel Institute of World Economics in Germany, and an MSc/BS in Economics from the University of Vienna. Randal S. Gaulke Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 19 Years with Firm: 8 Prior to joining Muzinich, Randy worked for four years as an analyst at Metropolitan Life Insurance Company. From 1989 to 1996, he was an analyst in the Speculative Ratings Group at Moody s Investors Service. Randy holds a B.A. from Morningside College, Iowa and an M.I.M. degree from the American Graduate School of International Management (Thunderbird). Randy has also studied at the University of Hamburg, where he was a Fulbright scholar. 19

20 Anhang Das Investment Team Jason S. Horowitz Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 5 Years with Firm: 3 Jason started his career at Donaldson, Lufkin & Jenrette, a firm which was merged into Credit Suisse First Boston. Prior to joining Muzinich, Jason worked in high yield research at CSFB. Jason holds a B.A. in Sociology and Judaic Studies from Yeshiva University, as well as an M.B.A. from the Yale School of Management. Jason holds the chartered Financial Analyst designation. Anthony Iorfino Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 22 Years with Firm: 9 Prior to joining Muzinich, Anthony spent more than 13 years with Bear Stearns & Co. where he was an analyst covering the homebuilding, oil and gas, and construction-related industries. Prior to that, he worked as a generalist in the high yield sector responsible for comparative value studies at Bear Stearns. Anthony has a B.A. in Mathematics from Columbia University. Andrew Jenkins Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 15 Years with Firm: 6 Andrew joined Muzinich from Barclays Capital where he worked as Senior Wireless Telecommunications Analyst. Prior to that, he worked at Salomon Smith Barney. Andrew holds a B.S. in Management Science from Carnegie- Mellon University and an M.B.A. from Columbia Business School. Angela Korch Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 8 Years with Firm: 5 Before joining Muzinich, Angela worked for three years as a high yield analyst at TimesSquare Capital Management, a subsidiary of CIGNA. Her focus was on the energy, homebuilding, gaming, and lodging sectors. Angela studied abroad in Brazil and Switzerland, and has earned a M.B.A. in quantitative finance from the NYU Stern School of Business where she was a Stern Scholar. Angela earned her B.S., magna cum laude, in Applied Economics and Business Management from Cornell University. Angela holds the Chartered Financial Analyst designation. 20

21 Anhang Das Investment Team Kirsten O Byrne Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 5 Years with Firm: 1 Located in London Kirsten O'Byrne came to Muzinich from the European Leverage Finance team at Fitch Ratings where she worked as an Associate Director, covering industrial and consumer credits. Kirsten started her career at Scotia Capital and moved on to Barclays Global Investors before completing her MSc in Finance at London Business School. In addition, Kirsten holds the Certified Financial Analyst designation and graduated with a Bachelor in Commerce from Queen's University in Canada. Thomas Samson Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 6 Years with Firm: 3 Located in London Prior to joining Muzinich, Thomas was an investment analyst at Trafalgar where he developed valuation models for high-yield debt and formulated investment recommendations. Previously he worked as a financial analyst at GE Capital. Thomas has an MBA from the London Business School, holds the Chartered Financial Analyst designation, and has an MSc in Corporate Finance from the Institut d Etudes Politiques de Paris, France. Daniel Schleckser Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 8 Years with Firm: 5 Before joining Muzinich, Dan worked as a high yield research analyst at W.R. Huff Asset Management. Prior to that, Dan was a consultant manager at Deloitte Consulting and a financial analyst at Lucent Technologies. Dan holds a B.S., cum laude, in Business Administration and Management from Bucknell University and an M.B.A., magna cum laude, from the University of Notre Dame where he held a full merit scholarship. Dan holds the Chartered Financial Analyst designation. Nathan Scott Title: Analyst Years of Corporate Credit experience: 14 Years with Firm: 5 Before joining Muzinich, Nate worked at Smith Management as a research analyst focusing on distressed securities and special situation investments. From 1994 to 2000, Nate was a high yield research analyst covering the media and telecommunications sectors at Prudential Securities. He was formerly a submarine officer with the U.S. Navy. Nate holds a B.S. in Electrical Engineering from the University of Washington and an M.B.A. from Columbia University s School of Business. 21

22 Anhang Portfolio Analytics and Compliance Mark W. Clark Title: Chief Financial Officer and Chief Compliance Officer Years with Firm: 3 Prior to joining Muzinich, Mark was a partner with Weiser LLP, a public accounting firm, where he focused on the financial services area. Mark, when he was with Weiser, was involved in auditing our firm for more than 15 years. Mark is a Certified Public Accountant and a graduate of Saint John s University with a B.S. degree in Accounting. Michael Ludwig Title: Director Analytics Years with Firm: 10 Prior to joining Muzinich, Michael worked for Sal. Oppenheim jr. & Cie. in Cologne, Germany where he was an account officer heading the handling of European government and multinational organizations. Prior to 1991, Michael worked for Manufacturers Hanover Trust and for Deutsche Bank where he completed Deutsche Bank s professional training program. Michael is a graduate of the German Banking Academy. Joshua B. Rosenfeld Title: Director Risk Analytics Years with Firm: 7 Prior to joining Muzinich, Josh was with Arthur Andersen, where he specialized in structured finance, working with numerous investment managers on a variety of structured transactions. Joshua holds a B.S. in Mathematics and Economics, with a concentration in Finance, magna cum laude and Phi Beta Kappa from Binghamton University. In addition, Josh has his M.B.A. from NYU Stern School of Business. 22

23 Ihre Ansprechpartner Mag. Dieter Rom Vorstand Martin Mikulik, CPM Vorstand DDr. Hans Peter Ladreiter Vorstand Thomas Löffler, CPM Institutional Sales Michael Müller Retail Sales Josef Obergantschnig, CIIA Aktienfondsmanagement Stefan Winkler, CPM Anleihenfondsmanagement René Hochsam, CPM Mid Office Mag. Monika Huyer, CPM Recht/Organisation Doris Dirnberger Organisation/Marketing Adolf Polly, CPM EDV/Programmierung

24 Security Kapitalanlage AG Burgring 16, 8010 Graz T + 43 (316) E I Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer Anleger hinsichtlich Ertrag, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Hinweise auf die frühere Performance der einzelnen Fonds garantieren nicht notwendigerweise positive Entwicklungen in der Zukunft. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen (OeKB, Tipas, Bloomberg, Reuters bzw. eigene Berechnungen) als verlässlich einstufen, übernehmen wir für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Die Berechnungen berücksichtigen weder Ausgabe- noch Rücknahmespesen. Diese Unterlage ist weder ein Angebot, noch eine Einladung zur Anbotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren. Die gemäß 6 Investmentfondsgesetz 1993 erstellten Prospekte, die auch den vereinfachten Prospekt und die Fondsbestimmungen enthalten, sind kostenlos inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung erhältlich bei der Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Burgring 16, 8010 Graz, sowie bei der Depotbank Constantia Privatbank AG, Bankgasse 2, 1010 Wien.

Die neue Form der Veranlagung in Kurzform. Value Investment Strategie

Die neue Form der Veranlagung in Kurzform. Value Investment Strategie Die neue Form der Veranlagung in Kurzform Value Investment Strategie Ausgangslage: Das Verhalten der Märkte Das Wesen der Märkte unserer Zeit erfordert neuartige Ansätze Die Aktienmärkte haben in den letzten

Mehr

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG

ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG ERFOLGREICHE & SICHERE KUNDENBERATUNG managed by EIN BASISINVESTMENT MIT DEM KNOW HOW VON 10 STARKEN PARTNERN DIE PARTNER (v.l.n.r.): Mercedes Schoppik SCHRODERS Ivan Rancic DWS Franz-Xaver Jahrstorfer

Mehr

Anleihen im Lichte tiefer Zinsen. Anleihen ertragreich investieren

Anleihen im Lichte tiefer Zinsen. Anleihen ertragreich investieren Anleihen im Lichte tiefer Zinsen Anleihen ertragreich investieren Zinsen auf historischen Tiefs Die Kapitalmarktzinsen befinden sich auf einem historisch tiefen Niveau Sind damit Investitionen in Bonds

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014

Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 Dr. Norbert Kalliwoda Frankfurt a.m., Juli 2014 1 Positionierung Bankenunabhängige Sell-Side und Buy-Side Analysen Spezialisierung auf Nischenmärkte Starkes Europaweites Investoren Netzwerk Effiziente

Mehr

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007 Neues aus der Welt der Hedge Funds Mai 2007 Hedge Funds: ein Überblick Page 2 Anzahl der Hedge Funds Weltweit gibt es zwischen 7.500 und 8.500 Hedge Funds Ein paar Beispiele: Citadel Man Group Fortress

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Studie der Security KAG. Aktien - eine interessante Strategie für langfristige Investitionen? Analyse per 13. November 2008 (Update: 31.

Studie der Security KAG. Aktien - eine interessante Strategie für langfristige Investitionen? Analyse per 13. November 2008 (Update: 31. Studie der Security KAG Aktien - eine interessante Strategie für langfristige Investitionen? Analyse per 13. November 2008 (Update: 31. März 2009) Inhaltsverzeichnis 1. Ausgangssituation... 3 2. Risiko-

Mehr

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014

Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Schweizer Leadership Pensions Forum 2014 Corporate Bonds in welchen Bereichen liegen die attraktivsten Opportunitäten? Michael Klose Head Fixed Income AMB Schweiz Swiss Life Asset Managers 29 Oktober 2014

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Einladung zur Roadshow SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Roadshow: Highlights aus unserer Fondspalette Skandinavisch gut international erfolgreich, lautet das Motto von SEB

Mehr

Absolute Return im Rentenmanagement

Absolute Return im Rentenmanagement Absolute Return im Rentenmanagement Präsentation für den Wiesbadener Investorentag 22. Juni 2012 Reuterweg 49 60323 Frankfurt / Main Telefon (069) 150 49 680-0 Telefax (069) 150 49 680-29 info@gp-im.de

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008

Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands. Frankfurt, 29. Mai 2008 Deutsche Bank Dr. Josef Ackermann Vorsitzender des Vorstands Frankfurt, 29. Mai 2008 Schwieriges Marktumfeld seit dem 2. Halbjahr 2007 Erhöhte Unsicherheit auf den Kreditmärkten 700 130 Auswirkungen auf

Mehr

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014

YOU INVEST Webinar Die Anlageklasse Anleihen. 9. April 2014 Webinar Die Anlageklasse Anleihen 9. April 2014 Referenten Gerhard Beulig Head of Private Client Asset Management ERSTE-SPARINVEST Mag. Dr. Alexander Fleischer Head of Fixed Income Markets ERSTE-SPARINVEST

Mehr

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung

Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung Das Risikomanagement gewinnt verstärkt an Bedeutung 3/9/2009 Durch die internationale, wirtschaftliche Verpflechtung gewinnt das Risikomanagement verstärkt an Bedeutung 2 3/9/2009 Das IBM-Cognos RiskCockpit:

Mehr

Short CVs / Kurzbiografien

Short CVs / Kurzbiografien Short CVs / Kurzbiografien Zurich Financial Services AG Mythenquai 2 8022 Zürich Schweiz www.zurich.com SIX Swiss Exchange/SMI: ZURN Valor: 001107539 Group Media Relations Telefon +41 (0)44 625 21 00 Fax

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Kathrein Euro Bond. Wien, Juni 2008 ( A ) Feri Fund Awards 2008. Lipper Fund Awards Austria 2007. (Kategorie: Renten Euro)

Kathrein Euro Bond. Wien, Juni 2008 ( A ) Feri Fund Awards 2008. Lipper Fund Awards Austria 2007. (Kategorie: Renten Euro) KathreinEuroBond&KathreinCorporateBond_16062008_Fondsprofessionell.ppt Kathrein Euro Bond Wien, Juni 2008 Lipper Fund Awards Austria 2007 Best fund over past 3 & 5 years (Sektor: Bond Eurozone) Lipper

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Rentenversicherung mit Üerschussbeteiligung im Niedrigzinsumfeld

Rentenversicherung mit Üerschussbeteiligung im Niedrigzinsumfeld Rentenversicherung mit Üerschussbeteiligung im Niedrigzinsumfeld Prof: Dr. Raimond Maurer Goethe Universität Frankfurt/M: Köln, 10. Oktober 2013 Renditen von Staatsanleihen vs Inflation (Deutschland) %

Mehr

Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012

Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012 Investor Circle Mehr Sicherheit und Transparenz mit Managed Accounts für Hedge Fund Investments? Mittwoch, 13. Juni 2012 Building Competence. Crossing Borders. Konzept Im Nachgang der Liquiditätsklemme

Mehr

Kathrein Euro Bond. Wien, 30.4.2007 ( A ) Feri Rating Deutschland & Österreich (Kategorie: Renten Euro) Lipper Fund Awards Austria 2007

Kathrein Euro Bond. Wien, 30.4.2007 ( A ) Feri Rating Deutschland & Österreich (Kategorie: Renten Euro) Lipper Fund Awards Austria 2007 Kathrein_Euro Bond_& Kathrein Corporate Bond_30042007.ppt Kathrein Euro Bond Wien, 30.4.2007 Lipper Fund Awards Austria 2007 Best of fund over past 3 & 5 years (Sektor: Bond Eurozone) Lipper Fund Awards

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren

Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Anleihenmärkte, die von starkem wirtschaftlichen Umfeld profitieren Erwarteter Ertrag Convertible Bonds Corporate Bonds (IG) High Yield Bonds Emerging Market Bonds Internationale Staatsanleihen EUR-Government-Bonds

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1

copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 copyright 2012 update software AG 27.08.2014 1 Herzlich Willkommen zur außerordentlichen Hauptversammlung» Unsere Kunden sind erfolgreicher. Tagesordnung 1. Annahme des Rücktritts von 5 (fünf) Aufsichtsratsmitgliedern

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone)

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Kathrein Euro Bond Wien, 31. Juli 2009 Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Feri Fund Awards 2009 Germany (category: Bonds Euro) Lipper Fund

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

Allianz Suisse Anlagestiftung

Allianz Suisse Anlagestiftung Investment Report Portfolio Informationen Investment Report 01.12.2013 31.12.2013 www.credit-suisse.com Inhaltsverzeichnis 1. Portfolio Informationen 4 1.1 Portfolio Informationen 4 2. Obligationen CHF

Mehr

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden

Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden stocks & standards-workshop: 24. März 2010 Erfolgsfaktor Erwartungsmanagement Investoren erfolgreich suchen, finden und binden Lebensläufe der Referenten: Jürgen Hackenberg Fondsmanager, Union Asset Management

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Investment-Trends der Superreichen

Investment-Trends der Superreichen Investment-Trends der Superreichen Pressegespräch mit Liam Bailey, Head of Residential Research/Knight Frank London Wolfgang Traindl, Leiter Private Banking und Asset Management der Erste Bank Eugen Otto,

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Modernes Rentenmanagement für Versicherungsunternehmen Neuausrichtung im wandelnden Anlageumfeld. Präsentation für den qx-club

Modernes Rentenmanagement für Versicherungsunternehmen Neuausrichtung im wandelnden Anlageumfeld. Präsentation für den qx-club Modernes Rentenmanagement für Versicherungsunternehmen Neuausrichtung im wandelnden Anlageumfeld Präsentation für den qx-club Köln, 7. Oktober 2003 Dr. Michael Leinwand Die meisten Menschen schauen heute

Mehr

Metzler Japanese Equity Fund

Metzler Japanese Equity Fund Metzler Japanese Equity Fund Partnerschaft Metzler/T&D Asset Management zum exklusiven Vertrieb des Japanese Equity Fund - -Partnerschaft 1980 in Tokio gegründet als The Dai-ichi Investment Trust Management

Mehr

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar

Einführung eines Treasury- Management-System. Hans-Jürgen Klar Einführung eines Treasury- Management-System Hans-Jürgen Klar Hines Setting the standard in Real Estate Hines is a privately owned, international real estate firm that has provided the highest level of

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Apollo New World. Morningstar Award 2014. Best Global Emerging Markets Bond Fund. Emerging Markets Anleihen für Euro Investoren.

Apollo New World. Morningstar Award 2014. Best Global Emerging Markets Bond Fund. Emerging Markets Anleihen für Euro Investoren. Emerging Market Bonds Morningstar Award 2014 Best Global Emerging Markets Bond Fund ein Fonds der Security KAG Emerging Markets Anleihen für Euro Investoren Risikohinweise Diese Unterlage basiert auf dem

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität

ic LowVol Zertifikat Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Alternativer Basket CHF konstante Rendite tiefe Volatilität Index 1. Daten und Fakten 2. Vorteile 3. Zusammensetzung des Basekts 4. Performance 5. Anhang Disclaimer Diese Dokumentation ist keine Aufforderung

Mehr

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe

Accounting course program for master students. Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe Accounting course program for master students Institute of Accounting and Auditing http://www.wiwi.hu-berlin.de/rewe 2 Accounting requires institutional knowledge... 3...but it pays: Lehman Bros. Inc.,

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt

LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt LEADER FUND TOTAL RETURN BOND - Weltweite Anleihen, aktiv gemanagt Privatconsult Vermögensverwaltung GmbH * Argentinierstrasse 42/6 * 1040 Wien Telefon: +43 1 535 61 03-39 * Email: office@privatconsult.com

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Richtig ANLEGEN & INVESTIEREN

Richtig ANLEGEN & INVESTIEREN Univ. Doz. DDr. Peter Ladreiter mit Basiswissen durch Krisenzeiten Richtig ANLEGEN & INVESTIEREN Grundsatzfragen Grundsatzfragen: Warum in Kapitalmärkte Investieren? Ziele der Veranlagung Themen: Grundlagen

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Prof. Dr.Thorsten Hens Swiss Banking Institute University of Zurich. Absolute Return Aus Sicht der Modernen Finanzmarktforschung

Prof. Dr.Thorsten Hens Swiss Banking Institute University of Zurich. Absolute Return Aus Sicht der Modernen Finanzmarktforschung Prof. Dr.Thorsten Hens Swiss Banking Institute University of Zurich Absolute Return Aus Sicht der Modernen Finanzmarktforschung Agenda 1. Die Gretchenfrage 2. Entwicklung des Absolute Return a. Das Zeitalter

Mehr

Investor Circle Investieren in Asien

Investor Circle Investieren in Asien Investor Circle Investieren in Asien Montag, 9. November 2015 Von der Intuition zur Investition. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept Zweifel an der globalen wirtschaftlichen Stabilität sind omnipräsent.

Mehr

Verlauf und Auswirkungen der Finanzkrise in Deutschland

Verlauf und Auswirkungen der Finanzkrise in Deutschland Verlauf und Auswirkungen der Finanzkrise in Deutschland Vortrag an der Akademie für Volkswirtschaft Moskau, 24. März 2009 Prof. Dr. Peter Reichling Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Lehrstuhl für

Mehr

2. Quartal 2014. Apollo Fondsnavigator

2. Quartal 2014. Apollo Fondsnavigator 2. Quartal 2014 Apollo Fondsnavigator INHALTSVERZEICHNIS PERFORMANCEVERGLEICH p.a. 2. Quartal 2014 Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre Fondsbeginn Österreichische Anleihen / Euro Anleihen Seite

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES Mai 2015 Indizes: 13.5.2015 Barclays EuroAgg TR Unhedged EUR: -3,14%

Mehr

ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013. IfK - Institut für Kapitalmarkt Vermögensverwaltung & Assetmanagement

ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013. IfK - Institut für Kapitalmarkt Vermögensverwaltung & Assetmanagement ACATIS IfK Value Renten UI Kurzpräsentation Juni 2013 00 Fondskonzept - Value in Anleihen Total Return in Euro Fonds kann sich frei im Universe der Anleihen bewegen Value vs. Zins- und/oder Creditkurven,

Mehr

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Herausforderung Aktives Portfoliomanagement Herausforderung Portfoliomanagement Wachsendes Anlageuniversum Hohe Informationsintensität und - dichte Hoher

Mehr

Sind Unternehmensanleihen die neuen Staatsanleihen?

Sind Unternehmensanleihen die neuen Staatsanleihen? Sind Unternehmensanleihen die neuen Staatsanleihen? 14. Mai 2012 Christoph Klaper, CFA Head of Credit Research christoph.klaper@raiffeisenresearch.at Staatsanleihen vs. Unternehmensanleihen Rendite und

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

Werbemarkt Österreich

Werbemarkt Österreich Werbemarkt Österreich Gesamtüberblick Außenwerbung im Detail 2 Themenübersicht Werbeausgaben allgemein 4-9 Werbeausgaben pro Mediengattung 10-14 MediaMix 15-19 Saisonalität 20-29 Top 10. 30-37 - Wirtschaftsbereiche

Mehr

Globale Unternehmensanleihen. Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013

Globale Unternehmensanleihen. Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013 Globale Unternehmensanleihen Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013 Marktausblick 5179/ PM/ NF 21.03.2013 2 Wo liegen die Chancen und Risiken im Jahr 2013? Fundamentaldaten

Mehr

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Gideon I Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Capital GmbH Praterstrasse 31/11 1020 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585

Mehr

TOP-Fonds IV Der Planende Aktuelle Präsentation

TOP-Fonds IV Der Planende Aktuelle Präsentation TOP-Fonds IV Der Planende Aktuelle Präsentation (Entscheidungen des Asset Allocation Beirates vom 16. und 17. November, nächste planmäßige Sitzung am 17. und 18. Januar 2012) Charakteristik -Der TOP-Fonds

Mehr

präsentiert: tradition of performance Created with novapdf Printer (www.novapdf.com). Please register to remove this message.

präsentiert: tradition of performance Created with novapdf Printer (www.novapdf.com). Please register to remove this message. präsentiert: ein Investment Produkt, das einen direkten Zugang zu den besten Hedge Fonds der Welt bietet und das bereits seit 1996 sehr erfolgreich ist d.h. ein durchschnittliches Ergebnis von 21,5% p.a.

Mehr

Portfolio Manager Interview

Portfolio Manager Interview Portfolio Manager Interview 5 Jahres Jubiläum Swisscanto (LU) Bond Invest Gobal Corporate Fund Hat ein Fonds die 5 Jahres Marke erreicht, gilt er in der Finanzwelt als etabliert und rückt damit verstärkt

Mehr

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

KST Vermögensverwaltung Fonds

KST Vermögensverwaltung Fonds KST Vermögensverwaltung Fonds Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2010 bis 31. März 2011 Burgring 16, A-8010 Graz KST Vermögensverwaltung Fonds Seite 1 Security

Mehr

Vermögensstrukturierung nach der Krise - Alles bleibt anders!? finanzebs-regionaltreffen am 29.10.2009 in Hamburg

Vermögensstrukturierung nach der Krise - Alles bleibt anders!? finanzebs-regionaltreffen am 29.10.2009 in Hamburg Vermögensstrukturierung nach der Krise - Alles bleibt anders!? finanzebs-regionaltreffen am 29.10.2009 in Hamburg Jürgen Raeke Geschäftsführer Berenberg Private Capital GmbH Inhaltsverzeichnis A B C Schwarze

Mehr

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010

Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament Fondsperformance Stand Januar 2010 Swiss Life Synchro / Swiss Life Temperament performance Stand Januar 21 Strategie: Balanced Performance Analyse Performance 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 14,4% p.a. 2,7% p.a. 1,8% p.a. 12,%,3% 13,1% 8. 6. 4.

Mehr

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP

Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP Dr. Stefan Jentzsch Corporate Finance Berater, Partner der Perella Weinberg Partners UK LLP 12.12.1960 in Ludwigshafen am Rhein Studium an der Universität Köln und Hochschule St. Gallen, Schweiz Abschluss

Mehr

Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland

Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland Veräußerung von Emissionsberechtigungen in Deutschland Monatsbericht September 2008 Berichtsmonat September 2008 Die KfW hat im Zeitraum vom 1. September 2008 bis zum 30. September 2008 3,95 Mio. EU-Emissionsberechtigungen

Mehr

Salzburger Sparkasse Private Banking

Salzburger Sparkasse Private Banking Salzburger Sparkasse Private Banking Investieren in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit 17. November 2011 Regina Ovesny-Straka, Generaldirektorin der Salzburger Sparkasse Helmut Wartner, Leiter Private

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

Beste Fondsinformationen 2006

Beste Fondsinformationen 2006 Vereinfachte Verkaufsprospekte (simplified prospectus) 2. AT0000672068 AT0000747175 AT0000986377 AT0000805361 BondPortfolio Euro 7-10 y. (A) Spängler Global Technology Trust Raiffeisen-Europa-Aktien Fonds

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ

C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien. Halbjahresbericht vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des. ARIQON Konservativ C-QUADRAT Kapitalanlage AG Stubenring 2, 1010 Wien vom 01. Jänner 2013 bis 30. Juni 2013 des ARIQON Konservativ Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 2 InvFG 2011 der C-QUADRAT Kapitalanlage AG HALBJAHRESBERICHT

Mehr

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen

Stiftungsfonds Spiekermann & CO WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013. Eine klare Lösung für konservative Investoren und Stiftungen WKN: A1C1QH Stand: 05.11.2013 Was Anleger vorfinden: bei festverzinslichen Wertpapieren haben Staatsanleihen ihren Nimbus als sicherer Hafen verloren Unternehmensanleihen gewinnen immer mehr an Bedeutung

Mehr

DDI MARKTÜBERSICHT. Derivate-Markt trotzt US-Subprimekrise INHALT. Börsenumsätze in derivativen Wertpapieren. Oktober 2007

DDI MARKTÜBERSICHT. Derivate-Markt trotzt US-Subprimekrise INHALT. Börsenumsätze in derivativen Wertpapieren. Oktober 2007 Oktober 27 DDI MARKTÜBERSICHT Derivate-Markt trotzt US-Subprimekrise Umsatz steigt auf 16,52 Mrd. Euro. Anleger setzen auf Teilschutz-Papiere. Produktangebot wächst auf 26. Papiere. INHALT Gesamtumsatz

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

Machen Staatsanleihen-Investments im Niedrigzinsumfeld ökonomisch Sinn?

Machen Staatsanleihen-Investments im Niedrigzinsumfeld ökonomisch Sinn? Machen Staatsanleihen-Investments im Niedrigzinsumfeld ökonomisch Sinn? Professor Engelbert Dockner Spängler IQAM Invest, Wissenschaftliche Leitung Wiesbadener Investorentag 27.Juni 2014 Nicht zur Weitergabe

Mehr

Asset Allocation. Cash 8,0% 13% 15%

Asset Allocation. Cash 8,0% 13% 15% Vontobel Fund - Balanced Portfolio (O) Fondsbeginn (01.02.2005) 5,22% 1 Monat 0,41% Sharpe Ratio (RF: 2,18%) 2,50 Volatilität (1 Jahr) 2,80% Volumen 15.405.161 Inventarwert T 105,23 Duration der Der VONTOBEL

Mehr

SIRIUS 51, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft

SIRIUS 51, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG. der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft SIRIUS 51, MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20A INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2008 der 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis 1 Organe der Gesellschaft und

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr