-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 10 / bis 20

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 10 / bis 20"

Transkript

1 -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0

2 A. Wie viele siehst du?. Setze die fehlenden Zahlen ein.. Setze die Zeichen >, <, oder passende Zahlen ein. < > > LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis

3 B. Wie viele Perlen sind verdeckt?. Zerlege und setze die fehlenden Zahlen ein.. Verliebte Zahlen ergeben immer. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Zahlzerlegung

4 C. Wie heißt die Plusaufgabe?. Wie heißt die Minusaufgabe?. Wie heißt die Aufgabe? LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Rechenvorstellung

5 D. Rechne die Plusaufgaben.. Finde die Tauschaufgabe und rechne aus.. Rechne die Minusaufgaben.. Rechne die Plusaufgabe und finde die Umkehraufgabe.. Rechne die Plus- und die Minusaufgaben. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis

6 E. Wie viele Punkte siehst du?. Setze die fehlenden Zahlen ein. 0 0 LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis 0

7 F. Setze richtig ein. Z E Z E Z E Z E Z E Zehner Einer Zehner Einer Zehner Einer Zehner Einer. Setze die Zeichen <, >, oder passende Zahlen ein. 0 > < < > 0 > LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis 0

8 G. Rechne die Plusaufgaben. 0. Rechne die kleine und die große Aufgabe.. Finde die Tauschaufgabe und rechne aus. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

9 H. Welche Zahl fehlt? Ergänze.. Rechne die kleine und die große Aufgabe.. Beginne immer bei Rechne die Plus- und die Minusaufgaben. 0 LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

10 I. Rechne die kleine und die große Aufgabe.. Rechne aus und verbinde die verwandten Aufgaben. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

11 J. Ergänze zur.. Rechne die Aufgaben mit dem Zehnerstopp. Schreibe die Zerlegung auf.. Rechne die Plusaufgaben. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 mit Übergang

12 K. Rechne die Aufgaben mit dem Zehnerstopp. Schreibe die Zerlegung auf.. Rechne die Minusaufgaben.. Verdoppeln und Halbieren! Ergänze die Tabelle. die Hälfte Zahl das Doppelte LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 mit Übergang

13 A. Wie viele siehst du?. Setze die fehlenden Zahlen ein.. Setze die Zeichen >, <, oder passende Zahlen ein. < > < > verschiedene Möglichkeiten < > > LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis

14 B. Wie viele Perlen sind verdeckt?. Zerlege und setze die fehlenden Zahlen ein.. Verliebte Zahlen ergeben immer. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Zahlzerlegung

15 C. Wie heißt die Plusaufgabe?. Wie heißt die Minusaufgabe?. Wie heißt die Aufgabe? LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Rechenvorstellung

16 D. Rechne die Plusaufgaben.. Finde die Tauschaufgabe und rechne aus.. Rechne die Minusaufgaben.. Rechne die Plusaufgabe und finde die Umkehraufgabe.. Rechne die Plus- und die Minusaufgaben. 0 LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis

17 E. Wie viele Punkte siehst du? 0. Setze die fehlenden Zahlen ein LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis 0

18 F. Setze richtig ein. Z E Z E Z E Z E Z E 0 Zehner Einer Zehner Einer Zehner Einer Zehner Einer. Setze die Zeichen <, >, oder passende Zahlen ein. > < < 0 > < verschiedene Möglichkeiten > < < > 0 > LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Orientierung im ZR bis 0

19 G. Rechne die Plusaufgaben. 0. Rechne die kleine und die große Aufgabe. 0. Finde die Tauschaufgabe und rechne aus. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

20 H. Welche Zahl fehlt? Ergänze.. Rechne die kleine und die große Aufgabe.. Beginne immer bei Rechne die Plus- und die Minusaufgaben. 0 LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

21 I. Rechne die kleine und die große Aufgabe.. Rechne aus und verbinde die verwandten Aufgaben. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 ohne Übergang

22 J. Ergänze zur.. Rechne die Aufgaben mit dem Zehnerstopp. Schreibe die Zerlegung auf.. Rechne die Plusaufgaben. LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 mit Übergang

23 K. Rechne die Aufgaben mit dem Zehnerstopp. Schreibe die Zerlegung auf.. Rechne die Minusaufgaben.. Verdoppeln und Halbieren! Ergänze die Tabelle. die Hälfte Zahl 0 das Doppelte LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 / bis 0 mit Übergang

24 Kompetenzübersicht Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten / bis (Fortsetzung) Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten Orientierung im Zahlenraum bis Minusaufgaben mit und ohne Anschauungshilfe lösen Plus- und Minusaufgaben lösen Verschiedenen Mengendarstellungen die Zahlen von bis zuordnen Die Zahlenreihe von bis vorwärts und rückwärts beherrschen Nachbarzahlen benennen Zahlvergleiche mit und ohne Anschauungshilfe vornehmen Zahlzerlegung Die Zahlen von bis mithilfe von Punktebildern zerlegen Die Zahlen von bis mithilfe von Schüttelboxen zerlegen Zahlzerlegungen im Zahlenraum bis vornehmen Die Zahl zerlegen Rechenvorstellung Situationen und Punktebildern die passende Plusaufgabe zuordnen Situationen die passende Minusaufgabe zuordnen Die Ausgangsmenge bei Minusaufgaben anhand von Punktebildern bestimmen Punktebildern die passende Minusaufgabe zuordnen Situationen und Punktebildern die passende Plus- oder Minusaufgabe zuordnen / bis Plusaufgaben mithilfe strukturierter Punktebilder lösen Tauschaufgaben verstehen und lösen Plusaufgaben lösen Ergänzungsaufgaben verstehen und lösen Umkehraufgaben verstehen und lösen Orientierung im Zahlenraum bis 0 Punktebildern die Zahlen bis 0 zuordnen Die Zahlenreihe bis 0 beherrschen, Nachbarzahlen benennen, sich am Zahlenstrahl orientieren Zehnerbündelungen in verschiedenen Darstellungen vornehmen, die Stellenwertschreibweise (ZE) erfassen Zahlvergleiche mit und ohne Anschauungshilfe vornehmen / bis 0 ohne Übergang Einfache Plusaufgaben (Z E) lösen Plusaufgaben mithilfe von Analogien lösen (E E / ZE E) Tauschaufgaben verstehen und lösen Zurück zum Zehner rechnen Minusaufgaben mithilfe von Analogien lösen (E E / ZE E) Minusaufgaben und Ergänzungsaufgaben von 0 aus rechnen (0 E) Plus- und Minusaufgaben lösen Minusaufgaben (ZE ZE / ZE E) mithilfe verwandter Aufgaben lösen / bis 0 mit Übergang Bei Plusaufgaben mit Zehnerübergang den zweiten Summanden zerlegen Plusaufgaben mithilfe des Zehnerstopps lösen Bei Minusaufgaben mit Zehnerübergang den Subtrahenden zerlegen Minusaufgaben mithilfe des Zehnerstopps lösen Plus- und Minusaufgaben mit Zehnerübergang lösen Verdopplungen und Halbierungen vornehmen 0

25 Orientierung im Zahlenraum bis Zahlzerlegung Rechenvorstellung / bis 0 A B C D E Orientierung im Zahlenraum bis 0 F / bis 0 ohne Übergang G H 0 I / bis 0 mit Übergang J 0 0 K LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Mein Lerner-Mini

26 Orientierung im Zahlenraum bis Zahlzerlegung Rechenvorstellung / bis 0 A B C D E Orientierung im Zahlenraum bis 0 F / bis 0 ohne Übergang G H 0 I / bis 0 mit Übergang J 0 0 K LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0 Mein Lerner-Mini

27 So faltest du das Lerner-Mini: Lege dein Mini so mit der weißen Seite nach oben auf den Tisch. Nun knicke das halbe Blatt nach unten. Drehe das Blatt um. Falte auch die andere Hälfte nach unten. Falte das Blatt so in der Mitte. Halte das Blatt so wie hier. Die offene Seite ist oben. Schneide es genau an dem mittleren Knick bis zur Mitte ein. Falte das Blatt auf mit der Bildseite nach oben. Falte das Blatt wieder ganz auf. Drehe es so herum. Lege es wieder mit der weißen Seite nach oben. Stelle das Blatt so wie ein Dach auf. Schiebe es von beiden Seiten zur Mitte zusammen. Nun falte es wieder in der Mitte so wie hier. Schiebe es ganz ineinander. Falte es so, dass du die Titelseite vorne siehst. Fertig! Finken-Verlag nken.de

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen.

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen. Box Mathematik 2 Begleitheft mit 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle Beschreibung der Übungsschwerpunkte Beobachtungsbogen Lernbegleiter -Box Mathematik 2 Inhalt des Begleitheftes Zur Konzeption

Mehr

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe Schwerpunkt: Flexibles Rechnen Thema Kompetenz Kenntnisse/ Fertigkeiten/ Voraussetzungen, um die Kompetenz zu erlangen - Flexibles Rechnen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) - nutzen aufgabenbezogen

Mehr

1/2. Matherad. Kopiervorlagen. Nina Fiedel-Gellenbeck Alma Tamborini

1/2. Matherad. Kopiervorlagen. Nina Fiedel-Gellenbeck Alma Tamborini 1/2 Matherad Kopiervorlagen Nina Fiedel-Gellenbeck Alma Tamborini 1. Auflage 1 5 4 3 2 1 17 16 15 14 13 Alle Drucke dieser Auflage sind unverändert und können im Unterricht nebeneinander verwendet werden.

Mehr

3. Rechnen mit natürlichen Zahlen

3. Rechnen mit natürlichen Zahlen 3. Rechnen mit natürlichen Zahlen 3.1 Inhaltliches Verstehen von Rechenoperationen 3.2 Die Grundaufgaben: Das 1+1 und 1x1 3.3 Lösungsstrategien für mündliches und halbschriftliches Rechnen 3.4 Die schriftlichen

Mehr

KOMM MIT RECHNE MIT! Band

KOMM MIT RECHNE MIT! Band KOMM MIT RECHNE MIT! Band 5 Ein Förderprogramm für rechenschwache Kinder Stufe 3: Zahlenraum bis 1 000 von Silke Hofmann, Silke Petersen, Andrea Schuberth herausgegeben von Marco Bettner und Erik Dinges

Mehr

Erarbeitung nicht-zählender Rechenstrategien

Erarbeitung nicht-zählender Rechenstrategien Erarbeitung nicht-zählender Rechenstrategien Entspricht das Ihren Erfahrungen? "Wird zählendes Rechnen verfestigt, stellt es eine Sackgasse dar, aus der die Schüler im 2. oder im 3. Schuljahr kaum mehr

Mehr

Beobachtung des Lösungsweges. beim Rechnen in der Grundschule HANDREICHUNG. Behörde für Bildung und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg

Beobachtung des Lösungsweges. beim Rechnen in der Grundschule HANDREICHUNG. Behörde für Bildung und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg Beobachtung des Lösungsweges beim Rechnen in der Grundschule HANDREICHUNG Behörde für Bildung und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, das Fachreferat Mathematik

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25)

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Sachsen Duden Mathematik 3 Lehrplan: Lernziele / Inhalte Der (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen/Orientieren im Schätzen und zählen, Zählstrategien, Anzahl

Mehr

Alles oder Nichts. Auseinandersetzung mit der Größe Geld im Rahmen mathematischer Früherziehung. Referentin: Kathrin Schnorbusch

Alles oder Nichts. Auseinandersetzung mit der Größe Geld im Rahmen mathematischer Früherziehung. Referentin: Kathrin Schnorbusch Alles oder Nichts Auseinandersetzung mit der Größe Geld im Rahmen mathematischer Früherziehung Referentin: Kathrin Schnorbusch Mathematik im Kindergarten Mathematics, you know, is the gate of science,

Mehr

Eine Lernspur durch den Zahlenraum 10

Eine Lernspur durch den Zahlenraum 10 Eine Lernspur durch den Zahlenraum 10 Eine ausführliche Unterrichtsdokumentation aus einer 1. Schulstufe zur Erarbeitung der Grundaufgaben im Zahlenraum 10 Dipl. Päd. Regina Zeindl-Steiner, MA Mautern

Mehr

GLEICH WEIT WEG. Aufgabe. Das ist ein Ausschnitt aus der Tausenderreihe:

GLEICH WEIT WEG. Aufgabe. Das ist ein Ausschnitt aus der Tausenderreihe: GLEICH WEIT WEG Thema: Sich orientieren und operieren an der Tausenderreihe Klasse: 3. Klasse (Zahlenbuch nach S. 26-27) Dauer: 3-4 Lektionen Material: Tausenderreihe, Arbeitsblatt, evt. Plättchen Bearbeitung:

Mehr

Einmaleins-Tabelle ausfüllen

Einmaleins-Tabelle ausfüllen Einmaleins-Tabelle ausfüllen M0124 FRAGE Kannst du in die leere Einmaleins-Tabelle alle Ergebnisse eintragen? ZIEL über das Einmaleins geläufig verfügen MATERIAL Einmaleins-Tabelle (leer), Schreibzeug,

Mehr

Wenn 6 + 6 gleich 12 ergibt, dann gibt 7 + 6 = 13 Aufgabenbeziehungen an der Einspluseinstafel erkennen und nutzen ein langer Weg

Wenn 6 + 6 gleich 12 ergibt, dann gibt 7 + 6 = 13 Aufgabenbeziehungen an der Einspluseinstafel erkennen und nutzen ein langer Weg Haus 3: Umgang mit Rechenschwierigkeiten, Modul 3.1 Wenn 6 + 6 gleich 12 ergibt, dann gibt 7 + 6 = 13 Aufgabenbeziehungen an der Einspluseinstafel erkennen und nutzen ein langer Weg Mit Nachbaraufgaben

Mehr

Didaktik der Grundschulmathematik 4.1

Didaktik der Grundschulmathematik 4.1 Didaktik der Grundschulmathematik 4.1 Didaktik der Grundschulmathematik Didaktik der Grundschulmathematik 4.2 Inhaltsverzeichnis Didaktik der Grundschulmathematik 1 Anschauungsmittel 2 Aufbau des Zahlbegriffs

Mehr

Didaktik der Arithmetik Klasse 1-3 SS 2009 Hans-Dieter Rinkens

Didaktik der Arithmetik Klasse 1-3 SS 2009 Hans-Dieter Rinkens 1 Didaktik der Arithmetik Klasse 1-3 SS 2009 Hans-Dieter Rinkens Inhalt Lehrplan Mathematik für die Grundschule des Landes NRW Arithmetische Vorkenntnisse am Schulanfang Zahlaspekte, Zählen, Zahlzeichen

Mehr

Weiter im Einmaleins. 100 nur das Schaf schaut noch verwundert. bellt der Dackel Heinz. pfeift das Murmeltier. Panda kann sich freu'n.

Weiter im Einmaleins. 100 nur das Schaf schaut noch verwundert. bellt der Dackel Heinz. pfeift das Murmeltier. Panda kann sich freu'n. Weiter im Einmaleins bellt der Dackel Heinz. pfeift das Murmeltier. Panda kann sich freu'n. Grabi kann das Jumbo frisst sie Biene Maja schlecht seh'n. und entspannt sich. rechnet fleißig. das Huhn meint

Mehr

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65 OZ-Verlags-GmbH Papierstreifen. Die Enden des vierten gefalteten Papierstreifens weiter durch den zweiten gefalteten Streifen oben ziehen. 1 Die vier Papierstreifen jeweils waagerecht in der Mitte falten.

Mehr

Geld wechseln kann als Visualisierung des Zehnerübergangs dienen. Die Zwischengrössen (CHF 2.-, 5.-, 20.-, 50.-) weglassen.

Geld wechseln kann als Visualisierung des Zehnerübergangs dienen. Die Zwischengrössen (CHF 2.-, 5.-, 20.-, 50.-) weglassen. E2 Rechnungen verstehen plus minus Verständnisaufbau Geld wechseln Geld wechseln kann als Visualisierung des Zehnerübergangs dienen. Die Zwischengrössen (CHF 2.-, 5.-, 20.-, 50.-) weglassen. Ich bezahle

Mehr

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden.

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden. Spiel und Spaß im Freien Arbeitsblatt 1 Arbeitsblat 1 Zeichnung: Gisela Specht Arbeitsblatt 1 Was kann man mit diesen Dingen machen? Was passt zusammen? Verbinde die richtigen Bildkarten miteinander. 2

Mehr

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE

Didaktisierung der Lernplakatserie Znam 100 niemieckich słów Ich kenne 100 deutsche Wörter Plakat KLASSE Didaktisierung des Lernplakats KLASSE 1. LERNZIELE Die Lerner können neue Wörter verstehen nach einem Wort fragen, sie nicht kennen (Wie heißt auf Deutsch?) einen Text global verstehen und neue Wörter

Mehr

Inhalt: Holzcomputer Was ist das? Herstellung ganz einfach? Stöpselkarten - Aufgabenkarten für den Anfangsunterricht. Aufbewahrung.

Inhalt: Holzcomputer Was ist das? Herstellung ganz einfach? Stöpselkarten - Aufgabenkarten für den Anfangsunterricht. Aufbewahrung. Inhalt: Holzcomputer Was ist das? Herstellung ganz einfach? Stöpselkarten - Aufgabenkarten für den Anfangsunterricht Aufbewahrung Ausblick Katalog für die CD Holzcomputer 1 / Anfangsunterricht 1 Holzcomputer

Mehr

Lernbegleitbuch Klasse 1 / 2

Lernbegleitbuch Klasse 1 / 2 Grundschule Wiegboldsbur Südbrookmerland Lernbegleitbuch Klasse 1 / 2 für: Schuljahr 20 / Lernbegleitbuch Klasse 1/2 der Grundschule Wiegboldsbur Seite 1 ARBEITEN UND SOZIALES LERNEN Arbeitsverhalten L

Mehr

Grundschule (Raum 1, BI 97.216)

Grundschule (Raum 1, BI 97.216) Lernwerkstatt Schulpädagogik Einrichtung der TU Braunschweig unter Leitung des Instituts für Erziehungswissenschaft Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik Materialliste Grundschule (Raum 1, BI

Mehr

Uwes Wiests Training

Uwes Wiests Training Uwes Wiests Training So lernst du das 1 mal 1 im Nu. Versuch's mal. Jeden Tag drei Minuten. Das ist ist deine tägliche Arbeitszeit. Jeden Tag wirst du du etwas weiterkommen. von der Seite www.uwewiest.de

Mehr

Sortieren durch Einfügen. Prof. Dr. W. Kowalk Sortieren durch Einfügen 1

Sortieren durch Einfügen. Prof. Dr. W. Kowalk Sortieren durch Einfügen 1 Sortieren durch Einfügen Prof. Dr. W. Kowalk Sortieren durch Einfügen 1 Schon wieder aufräumen Schon wieder Aufräumen, dabei habe ich doch erst neulich man findet alles schneller wieder Bücher auf Regal

Mehr

Zur Behandlung der Multiplikation. Konzept der Kernaufgaben bei der Multiplikation

Zur Behandlung der Multiplikation. Konzept der Kernaufgaben bei der Multiplikation Zur Behandlung der Multiplikation Konzept der Kernaufgaben bei der Multiplikation Wiederholung: Schriftliche Subtraktion Dana spart für ein neues Fahrrad, das 237 kostet. Sie hat schon 119. Dana rechnet

Mehr

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock

OVI-Abdeckung. für die W6 Overlock OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon OVI-Abdeckung für die W6 Overlock (c) Sandravon Nach dieser Anleitung kannst Du eine Abdeckhaube für Deine W6 Overlock nähen. Nimm Dir erst einmal einen

Mehr

Erweiterung. ohne Boden und ohne Seitenstreifen Innentasche mit Reißverschluss Innentasche für Handy Schultergurt geschlossen mit Kam Snap

Erweiterung. ohne Boden und ohne Seitenstreifen Innentasche mit Reißverschluss Innentasche für Handy Schultergurt geschlossen mit Kam Snap Erweiterung ohne Boden und ohne Seitenstreifen Innentasche mit Reißverschluss Innentasche für Handy Schultergurt geschlossen mit Kam Snap Nadine Schopper - kleinmittelgross 1 Inhaltsverzeichnis Reißverschlusstasche

Mehr

Die bequeme Babyhose mit nur einer Naht

Die bequeme Babyhose mit nur einer Naht RAS Die bequeme Babyhose mit nur einer Naht Dieses Freebook beinhaltet eine ausführliche und bebilderte Nähanleitung und das Schnittmuster für die Babyhose RAS von Nähfrosch in den Größen 56-92. Das Freebook

Mehr

Dieses Buch gehört: Ein Lese-Logbuch für dich!

Dieses Buch gehört: Ein Lese-Logbuch für dich! Dieses Buch gehört: Ein Lese-Logbuch für dich! Weißt du eigentlich, was Logbücher sind? Sie gehören zur Ausrüstung von Schiffskapitänen, die darin all ihre Erlebnisse und Erfahrungen auf hoher See festhalten.

Mehr

Kompetenzraster Mathematik

Kompetenzraster Mathematik DEPARTEMENT BILDUNG, KULTUR UND SPORT DES KANTONS AARGAU BILDUNGS-, KULTUR- UND SPORTDIREKTION DES KANTONS BASEL-LANDSCHAFT ERZIEHUNGSDEPARTEMENT DES KANTONS BASEL-STADT DEPARTEMENT FÜR BILDUNG UND KULTUR

Mehr

Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: Vorwort für

Zahl der Spieler: Alter: Autor: Illustrationen: Inhalt: Vorwort für Spielanleitung Art.-Nr.: 607-6342 Zahl der Spieler: Alter: Autor: 1 bis 4 ab 7 Jahren Michael Rüttinger (unter Verwendung einer Idee von Josef Niebler) Heidemarie Rüttinger Spielplan Vorderseite und Rückseite

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel. Reinhold Wittig

Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel. Reinhold Wittig Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel Reinhold Wittig Ein Rechenspiel auf der Hunderter-Tafel für 2 Spieler ab 8 Jahren Autor Reinhold Wittig Inhalt 1 Spielbrett (Hunderter-Tafel) 1 transparente Maske

Mehr

Niedersächsisches Kultusministerium. Name: Klasse / Kurs: Schule: Allgemeiner Teil Hauptteil Wahlaufgaben Summe. Mögliche Punkte 28 36 20 84

Niedersächsisches Kultusministerium. Name: Klasse / Kurs: Schule: Allgemeiner Teil Hauptteil Wahlaufgaben Summe. Mögliche Punkte 28 36 20 84 Niedersächsisches Abschlussprüfung zum Erwerb des Sekundarabschlusses I Hauptschulabschluss Schuljahrgang 9, Schuljahr 2012/2013 Mathematik G- und E-Kurs Prüfungstermin 30. April 2013 Name: Klasse / Kurs:

Mehr

Dokumentation UltraMixer MidiMap Editor

Dokumentation UltraMixer MidiMap Editor Dokumentation UltraMixer MidiMap Editor Inhaltsverzeichnis 1. Einführung...2 2. MIDI-Input-Mapping 2.1 Klick-Events...5 2.2 Drehregler/Schieberegler-Events mit Anfang und Ende...6 2.3 Drehregler-Events

Mehr

Mathematik in der Grundschule 1

Mathematik in der Grundschule 1 S Hilger Mathematik in der Grundschule 1 SS 2014 30 Juli 2014 1 Skript zur Vorlesung Mathematik in der Grundschule 1 (Sommersemester 2014) Diese Zusammenstellung enthält in kompakter, gelegentlich stichpunktartig

Mehr

C3-01 Sachtexte: Experimente

C3-01 Sachtexte: Experimente Dieses Material trainiert das sinnerfassende Lesen in Einzel- oder Partnerarbeit. Fertigung: Blätter ausdrucken, in der Mitte falten (Strichmarke beachten!): Sie erhalten dadurch Arbeitskarten im A5-Format,

Mehr

imovie09 - erweiterter Videoschnitt

imovie09 - erweiterter Videoschnitt imovie09 - erweiterter Videoschnitt imovie bietet eine Reihe von Möglichkeiten, den zunächst grob zusammengesetzten Film weiter zu bearbeiten. Bildgenauer Schnitt, Farbanpassungen, separater Schnitt von

Mehr

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation

Posten 3: Strom aus Wasserkraft Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Die Sch lösen in Gruppen den vorliegenden Posten unter Einbezug der vorhandenen Unterlagen und Materialien. Ziel Material Die Sch sind in der Lage, die unterschiedlichen

Mehr

Das Zahlenbuch 2. Begleitband. Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig. von Erich Ch. Wittmann und Gerhard N. Müller. mathe 2000

Das Zahlenbuch 2. Begleitband. Ernst Klett Verlag Stuttgart Leipzig. von Erich Ch. Wittmann und Gerhard N. Müller. mathe 2000 mathe 000 Das Zahlenbuch Begleitband von rich Ch. Wittmann und Gerhard N. Müller rnst Klett Verlag Stuttgart Leipzig Inhalt Vorwort... Inhaltsverzeichnis des Schülerbuchs... rste Orientierung... 6 Differenzierung...

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Man kann den Objekten in Solid Edge Farben geben, transparent oder opak und Texturen. Das sind Bilder die auf die Oberflächen aufgelegt werden. Dabei bekommt

Mehr

Wasserzeichen mit Paint-Shop-Pro 9 (geht auch mit den anderen Versionen. Allerdings könnten die Bezeichnungen und Ansichten etwas anders sein)

Wasserzeichen mit Paint-Shop-Pro 9 (geht auch mit den anderen Versionen. Allerdings könnten die Bezeichnungen und Ansichten etwas anders sein) Wasserzeichen mit Paint-Shop-Pro 9 (geht auch mit den anderen Versionen. Allerdings könnten die Bezeichnungen und Ansichten etwas anders sein) Öffne ein neues Bild ca. 200 x 200, weiß (Datei - neu) Aktiviere

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kopfrechentrainer - Ideenkiste fürs tägliche Üben

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kopfrechentrainer - Ideenkiste fürs tägliche Üben Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: - Ideenkiste fürs tägliche Üben Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort 5-7 1 2

Mehr

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz für Die dargestellten Ausgleichsübungen können Sie regelmäßig zwischendurch am Arbeitsplatz durchführen. Nehmen Sie die jeweils beschriebene

Mehr

So rechne ich! Diese Forschermittel können dir helfen! Rechne möglichst schlau!

So rechne ich! Diese Forschermittel können dir helfen! Rechne möglichst schlau! Rechne möglichst schlau! So rechne ich! Schreibe deine Rechenwege und Erklärungen so auf, dass andere Kinder sie verstehen können! Diese Forschermittel können dir helfen! Schreibe auf, wie du gerechnet

Mehr

ANLEITUNG. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. L5715-0520G1

ANLEITUNG. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. L5715-0520G1 ANLEITUNG L575-0520G Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. 6+ 2007 Mattel, Inc. All Rights Reserved. 25 INHALT BATTERIESICHERHEITSHINWEISE Das Produkt

Mehr

Inhalt. 4. Kapitel: Schule in der Römerzeit. 1. Kapitel: Wer und wo waren die Römer? 2. Kapitel: Das Leben der Soldaten

Inhalt. 4. Kapitel: Schule in der Römerzeit. 1. Kapitel: Wer und wo waren die Römer? 2. Kapitel: Das Leben der Soldaten Inhalt Vorwort................................... 4 Portfolio: Meine Römersammlung............. 6 1. Kapitel: Wer und wo waren die Römer Lehrerteil.................................. 7 Was ist Geschichte..........................

Mehr

RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung

RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung RSDM-Lock: Die perfekte Zutrittslösung RSDM-Lock verwandelt Ihren mechanischen Schließzylinder in ein voll betriebsbereites Zutrittssystem. Der RFID-Leser, komplett integriert im Schließzylinder, ließt

Mehr

Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen

Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen Die Scheele-Druck e. K. in Einbeck kann man wohl getrost als Allrounder im Bereich Print- Dienstleistung bezeichnen. Mit acht Mitarbeitern bietet das Familienunternehmen

Mehr

Roulette. Impressum. Die Spielregeln. Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG

Roulette. Impressum. Die Spielregeln. Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG Spielbank Baden-Baden Kaiserallee 1 76530 Baden-Baden Telefon 072 21/30 24-0 Fax 072 21/30 24-110 info@casino-baden-baden.de Spielbank Konstanz Seestraße

Mehr

Lehrerhandreichung Mathe Verstehen Addi/on und Subtrak/on: Plus und Minus im Zahlenraum bis 100 verstehen und trainieren

Lehrerhandreichung Mathe Verstehen Addi/on und Subtrak/on: Plus und Minus im Zahlenraum bis 100 verstehen und trainieren Addi/on und Subtrak/on: Plus und Minus im Zahlenraum bis 100 verstehen und trainieren : Plus und Minus im Zahlenraum bis 100 verstehen und trainieren Basiert auf J. Bruners didak/schem EIS- Prinzip Enak/v

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Physik kompetenzorientiert: Mechanik 7. 7. / 8. Klasse. zur Vollversion

DOWNLOAD VORSCHAU. Physik kompetenzorientiert: Mechanik 7. 7. / 8. Klasse. zur Vollversion DOWNLOAD Anke Ganzer Physik kompetenzorientiert: Mechanik 7 7. / 8. Klasse Bergedorfer Unterrichtsideen Anke Ganzer Downloadauszug aus dem Originaltitel: Physik II kompetenzorientierte Aufgaben Optik,

Mehr

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung

DOWNLOAD. Lernstation: Verkehrszeichen. Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung DOWNLOAD Christine Schub Lernstation: Verkehrszeichen Differenzierte Materialien zur Verkehrserziehung Christine Schub Downloadauszug aus dem Originaltitel: Bergedorfer Unterrichtsideen 2. 4. Klasse Lernstationen

Mehr

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005

Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Diese Hefte sind bei den Eltern und Kindern sehr gut angekommen. Doris Dumser 9/2005 Meine Lernzielmappen habe ich für die KDL Beurteilung eingesetzt. Dh.: eine Mappe hatte ich pro Kind in einer Mappe für meine Aufzeichnungen und ein Heftchen habe ich jedem Kind schön in Farbe spiralisiert

Mehr

Wahrscheinlichkeitsrechnung beim Schafkopf

Wahrscheinlichkeitsrechnung beim Schafkopf Thema: Facharbeit aus dem Fach Mathematik Wahrscheinlichkeitsrechnung beim Schafkopf Inhalt. Ziel der Facharbeit / Einführung. Grundlegende Überlegungen und Berechnungen.. Kartengeben als Laplace-Experiment..

Mehr

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile

1b) Seite einrichten: Datei, Seite einrichten: Seitenrand oben: 5 cm. 1c) Kopf- und Fußzeile einrichten: Ansicht, Kopf- und Fußzeile 1. Programm starten, Seite und Kopfzeile einrichten Es soll ein Brief werden, bei dem wir einige Möglichkeiten des Textverarbeitungsprogramms Word kennenlernen: Seiten-, Absatz- und Zeichenformatierungen

Mehr

Werkstatt Multiplikation Posten: 8-Bit Multiplikation. Informationsblatt für die Lehrkraft. 8-Bit Multiplikation

Werkstatt Multiplikation Posten: 8-Bit Multiplikation. Informationsblatt für die Lehrkraft. 8-Bit Multiplikation Informationsblatt für die Lehrkraft 8-Bit Multiplikation Informationsblatt für die Lehrkraft Thema: Schultyp: Vorkenntnisse: Bearbeitungsdauer: 8-Bit Multiplikation (im Binärsystem) Mittelschule, technische

Mehr

Selbsteinschätzungsbogen. Datum:

Selbsteinschätzungsbogen. Datum: Arbeitsverhalten Leistungsbereitschaft Ich arbeite interessiert und konzentriert, auch über einen längeren Zeitraum. Ich beginne meine Arbeit zügig. Ich strenge mich auch bei unbeliebten Aufgaben an. Ich

Mehr

Julie - Geile Zeit. Wird alles anders? Wird alles anders? Wird alles anders?

Julie - Geile Zeit. Wird alles anders? Wird alles anders? Wird alles anders? Julie - Geile Zeit 1 Geile Zeit Juli: Didaktisierung von Heidemarie Floerke, Lexington HS, MA; Chris Gram, Carrabec HS, North Anson, ME; Colleen Moceri, Gloucester HS, MA; John Moody, Chelsea HS, MA; Erin

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Handreichungen des Programms SINUS an Grundschulen. und Eltern bei Rechenschwäche. Julia Streit-Lehmann. Mathe. Mathematik

Handreichungen des Programms SINUS an Grundschulen. und Eltern bei Rechenschwäche. Julia Streit-Lehmann. Mathe. Mathematik Handreichungen des Programms SINUS an Grundschulen Zusammenarbeit R von Lehrkräften und Eltern bei Rechenschwäche Julia Streit-Lehmann Mathe Mathematik Inhaltsverzeichnis Überblick... 3 1 Rechenschwäche

Mehr

Etoys für Einsteiger

Etoys für Einsteiger Etoys für Einsteiger Esther Mietzsch (nach einem Vorbild von Rita Freudenberg) März 2010 www.squeakland.org www.squeak.de Starten von Etoys 1. Du steckst Deinen USB Stick in die USB Schnittstelle am Computer.

Mehr

SPIELREGELN. Punktezahl: 3 Punkte für das Beenden des Spiels und 1 Punkt für jede Tippkarte.

SPIELREGELN. Punktezahl: 3 Punkte für das Beenden des Spiels und 1 Punkt für jede Tippkarte. IM ZIEL ein Diabetes-Spiel für alle Altersstufen von Sandra J. Hollenberg. www.grandmasandy.com Übersetzt von Caroline Culen, Marianne König und Mirjam Tschuggmall Vorbereitungen: Auf der ersten Seite

Mehr

Zahlenmauern. Dr. Maria Koth. Ausgehend von dieser einfachen Bauvorschrift ergibt sich eine Vielzahl an möglichen Aufgabenstellungen.

Zahlenmauern. Dr. Maria Koth. Ausgehend von dieser einfachen Bauvorschrift ergibt sich eine Vielzahl an möglichen Aufgabenstellungen. Zahlenmauern Dr. Maria Koth Zahlenmauern sind nach einer einfachen Regel gebaut: In jedem Feld steht die Summe der beiden darunter stehenden Zahlen. Ausgehend von dieser einfachen Bauvorschrift ergibt

Mehr

DER UMGANG MIT DEM SCHULNETZ UND DEM WINDOWS EXPLORER

DER UMGANG MIT DEM SCHULNETZ UND DEM WINDOWS EXPLORER DER UMGANG MIT DEM SCHULNETZ UND DEM WINDOWS EXPLORER 1. Vorbereitung: Jeder Schüler hat einen USB-Stick oder zwei Disketten in seinem Federmäppchen; die Disketten müssen vor der Verwendung auf einem Schulrechner

Mehr

Spielerisch fördern mit den Lernspielen von Ravensburger

Spielerisch fördern mit den Lernspielen von Ravensburger Hohe Lernmotivation Mit Pädagogen entwickelt Individuelle Förderung Ravensburger Spiele Nr. 25 039 4 Autor: Gunter Baars Illustration: Joachim Krause Design: DE Ravensburger, Kinetic, Michaela Rasch Redaktion:

Mehr

23. Dezember 2008 no. 15

23. Dezember 2008 no. 15 Infobrief von Ihr Lieben! 23. Dezember 2008 no. 15 Das Jahr ist schon fast wieder zu Ende. Vielleicht sind Sie noch damit beschäftigt, das eine oder andere für Weihnachten herzustellen oder basteln Sie

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr

Hamsterkiste-Arbeitsplan Das neue Jahr. Das neue Jahr Name: Klasse: Datum: Das neue Jahr Vor wenigen Tagen hat das neue Jahr begonnen. Was es wohl bringen mag? Wenn du die Aufgaben dieses Arbeitsplans der Hamsterkiste bearbeitest, wirst du etwas über unsere

Mehr

INTERNATIONALER ROTER PANDA TAG

INTERNATIONALER ROTER PANDA TAG INTERNATIONALER ROTER PANDA TAG Teilnehmerpaket für institutionelle Organisationen Präsentiert von: Möchten Sie auf unserer Webseite sein? Dann senden Sie ihr Projekt an info@redpandanetwork.org! INTERNATIONALER

Mehr

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang

Rund ums Fahrrad Ein Unterrichtsprojekt für den 7. Jahrgang Fahrrad Sicherheit: Jedes Fahrrad muss verkehrssicher sein, sonst darf es nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Die meisten benutzten Fahrräder erfüllen die Kriterien der Verkehrssicherheit nicht. Beschreibe

Mehr

Leitung 1 Leitung 2 0 0 0 1 1 0 1 1

Leitung 1 Leitung 2 0 0 0 1 1 0 1 1 1 1 Vorbetrachtungen Wie könnte eine Codierung von Zeichen im Computer realisiert werden? Der Computer arbeitet mit elektrischem Strom, d. h. er kann lediglich zwischen den beiden Zuständen Strom an und

Mehr

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Sie wollten schon immer einen Blog für Ihre Klasse einrichten, haben es sich jedoch bisher nicht zugetraut? Die folgenden Materialien ermöglichen

Mehr

Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten

Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten Anlage 4: Antrag Die Chancenstiftung Antrag für ein Stipendium über eine Laufzeit von sechs Monaten Name und Anschrift des Erziehungsberechtigten Vor- und Nachname Erziehungsberechtigten Vor- und Nachname

Mehr

ANLEITUNG! Zum Reichwerden - oder auch nicht! SPIELAUSSTATTUNG

ANLEITUNG! Zum Reichwerden - oder auch nicht! SPIELAUSSTATTUNG ANLEITUNG! Zum Reichwerden - oder auch nicht! SPIELAUSSTATTUNG Was? So viel für so wenig Geld! l Spielplan mit 31 Feldern; jedes für einen Tag des Monats 6 Spielfiguren 16 Karten "Sonderangebot" 16 Karten

Mehr

1) Mit welcher Zahl muss 18 multipliziert werden, um 234 zu erhalten? Kontrolliere! 2) Finde die Zahl, mit der 171 multipliziert werden muss, um 4104

1) Mit welcher Zahl muss 18 multipliziert werden, um 234 zu erhalten? Kontrolliere! 2) Finde die Zahl, mit der 171 multipliziert werden muss, um 4104 1) Mit welcher Zahl muss 18 multipliziert werden, um 234 zu erhalten? Kontrolliere! 2) Finde die Zahl, mit der 171 multipliziert werden muss, um 4104 zu erhalten? Probe! 3) Von zwei Zahlen ist die eine

Mehr

Kann-Buch. für das Bewegungsfeld Bewegen im Wasser

Kann-Buch. für das Bewegungsfeld Bewegen im Wasser Kann-Buch für das Bewegungsfeld Bewegen im Wasser Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 gestaltet jedes Kinder aus den beiden dritten Schuljahren unserer Grundschule im Bewegungsfeld Bewegen im Wasser

Mehr

CityMaps2Go. Reviewer s Guide

CityMaps2Go. Reviewer s Guide CityMaps2Go Version 4.2 Reviewer s Guide Einleitung: Dieser Reviewer s Guide gibt Ihnen einen schnellen und verständlichen Überblick über die Funktionen von CityMaps2Go für ios. Alle in dieser Version

Mehr

Sructred Query Language

Sructred Query Language Sructred Query Language Michael Dienert 11. November 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Ein kurzer Versionsüberblick 1 2 SQL-1 mit einigen Erweiterungen aus SQL-92 2 3 Eine Sprache zur Beschreibung anderer Sprachen

Mehr

Wie kommt der Strom zu uns?

Wie kommt der Strom zu uns? Infoblatt Wie kommt der Strom zu uns? Bis Strom aus der Steckdose kommt, hat er einen weiten Weg hinter sich. Strom wird im Generator des Kraftwerkes erzeugt. Bestimmt kannst du dir vorstellen, dass hier

Mehr

Willkommen in der Buchhaltung des Kaufmanns von Venedig!

Willkommen in der Buchhaltung des Kaufmanns von Venedig! Willkommen in der Buchhaltung des Kaufmanns von Venedig! Der einfachste Weg In dem einfachsten Level wird die Strafgebühr vom Finanzamt nur von der Differenz des gemeldeten Ergebnisses und der richtigen

Mehr

Antrag für ein Stipendium der Chancenstiftung Laufzeit: 6 Monate

Antrag für ein Stipendium der Chancenstiftung Laufzeit: 6 Monate Antrag für ein Stipendium der Chancenstiftung Laufzeit: 6 Monate Name und Anschrift des Erziehungsberechtigten und des Schülers, der Schülerin Vor und Nachname Erziehungsberechtigte/r Vor und Nachname

Mehr

Erfolgsfaktor Methodenkompetenzen

Erfolgsfaktor Methodenkompetenzen Projektmanagement in KMU Erfolgsfaktor Methodenkompetenzen Prof. Dr. Dietrich Hofmann STZ QQ Jena Höre auf deine Augen Einmal Sehen ist mehr als hundertmal Hören. alte Bauernweisheit Sieh was im Gange

Mehr

ax 2 + bx + c = 0, (4.1)

ax 2 + bx + c = 0, (4.1) Kapitel 4 Komplexe Zahlen Wenn wir uns auf die reellen Zahlen beschränken, ist die Operation des Wurzelziehens (also die Umkehrung der Potenzierung) nicht immer möglich. Zum Beispiel können wir nicht die

Mehr

Lange und kurze Vokale

Lange und kurze Vokale Lange und kurze Vokale (Selbstlaute: a, e, i, o, u) INFOBLATT Vokale klingen mal lang (langsam) wie in Name und sagen 25 und mal kurz (schnell) wie in Katze und kalt... Ob ein Vokal lang oder kurz ist,

Mehr

2 Lineare Gleichungen mit zwei Variablen

2 Lineare Gleichungen mit zwei Variablen 2 Lineare Gleichungen mit zwei Variablen Die Klasse 9 c möchte ihr Klassenzimmer mit Postern ausschmücken. Dafür nimmt sie 30, aus der Klassenkasse. In Klasse 7 wurden lineare Gleichungen mit einer Variablen

Mehr

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch?

1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Kapitel 1: Aufgaben 1a Na, Meisterdetektiv/-in: Welche Aussagen sind richtig und welche sind falsch? Umkreise die entsprechenden Nummern. Wenn du alle richtig hast, kannst du mit ihnen den geheimen Code

Mehr

Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt!

Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt! Casinoswelt, die ultimative Gewinnanleitung - Wie man in einem Casino gewinnt! Wie man in einem Casino gewinnt mit der Video Poker Strategie die richtige Entscheidung für Ihre Video Poker Hand treffen

Mehr

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort

InteGREATer e.v. Berlin vor Ort InteGREATer e.v. Berlin vor Ort Gesundbrunnenschule Donnerstag, 26.10.2014 Was haben wir heute vor? Was ist InteGREATer e.v.? Unsere persönlichen Bildungswege Das Berliner Schulsystem: Wie ist es aufgebaut

Mehr

Websites für das Auslandsgeschäft

Websites für das Auslandsgeschäft 1 Websites für das Auslandsgeschäft Übertragung von Webseiten in die Sprache des Zielmarktes Isabel Hohneck Isabel Hohneck SPRACHEN IT EXPORT Gründerin & Inhaberin von Hilingua Übersetzerin & Dolmetscherin

Mehr

Das Maschinenmodell Datenrepräsentation

Das Maschinenmodell Datenrepräsentation Das Maschinenmodell Datenrepräsentation Darstellung von Zahlen/Zeichen in der Maschine Bit (0/1) ist die kleinste Informationseinheit Größere Einheiten durch Zusammenfassen mehrerer Bits, z.b. 8 Bit =

Mehr

ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED

ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED ERSTE SCHRITTE MIT DJCONTROL INSTINCT UND DJUCED INSTALLATION Legen Sie die CD-ROM ein. Starten Sie das Installationsprogramm. Folgen Sie den Instruktionen. 1 6 2 7 3 4 5 1- alance für Kanäle 1-2 (Mix-Ausgang)

Mehr

Arithmetik in der Grundschule I

Arithmetik in der Grundschule I WS 2007/08 Dr. Renate Motzer Arithmetik in der Grundschule I Inhaltsverzeichnis: 1. Einblick in den Lehrplan. Was ist wichtig im Mathematikunterricht der Grundschule? 2 2. Zahlaspekte 3 3. Relationen 5

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Experimente Experimentbeschriebe

Experimente Experimentbeschriebe Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS führen 6 verschiedene zu Oberflächenspannung von Wasser und Waschen durch. Dabei gewinnen sie neue Erkenntnisse und verstehen den komplexen Waschvorgang

Mehr