-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 1000 Größen"

Transkript

1 -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 00 Größen. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 00

2 A. Bestimme die HZE-Zahlen.. Fülle die Lücken aus. 76 H Z E H Z E H Z E Trage die Zahlen am Zahlenstrahl ein Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 000

3 B. Ergänze die Zahlenreihe Bestimme die Nachbarzahlen. Hunderter- Vorgänger Zehner- Vorgänger Vorgänger Zahl Nachfolger Zehner- Nachfolger Hunderter- Nachfolger Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 00

4 C. Trage die Zahlen in die Ausschnitte aus dem Tausenderbuch ein Setze die fehlenden Zeichen oder passende Zahlen ein. 0 0 > < = 7 0 > <. Schreibe die Zahl. siebenhundertzweiundachtzig: dreihundertsechs: fünfhundertsiebenundsiebzig: neunhundertelf: sechshundertachtzehn: fünfhundertsechzig: Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 00

5 D. Rechne die Additionsaufgaben. Hier ändert sich nur eine Stelle = + 6 = = = = 7 + = = + 70 = =. Rechne die Additionsaufgaben. Hier ändern sich mehrere Stellen. + = = + 06 = + 0 = 7 + = = + 60 = 7 + = + =. Rechne die Additionsaufgaben. Denke an die Tauschaufgabe = + 76 = + 66 = 66 + = = =. Rechne die Subtraktionsaufgaben. Hier ändert sich nur eine Stelle = 7 = 6 00 = 700 = 66 0 = = 6 0 = 00 = =. Rechne die Subtraktionsaufgaben. Hier ändern sich mehrere Stellen = 0 = 0 = 6 0 = 6 = = 67 0 = 7 0 = = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ ohne Übergang

6 E. Rechne die Aufgaben. Denke an die Zerlegung = + = 7 + = 6 + = + = =. Addiere ganze Zehnerzahlen. Achtung, der Hunderter verändert sich! = = = = = =. Rechne in Schritten = = + 00 = = 70 + = + = = + = + = = = + 0 = = 7 + = + = 6 + = + = + =. Nutze die einfache Nachbaraufgabe beim Rechnen = 7 + = = + = = 7 + = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ mit Übergang

7 F. Rechne die Aufgaben. Denke an die Zerlegung. 7 7 = = 6 = = 6 7 = 6 =. Subtrahiere ganze Zehnerzahlen. Achtung, der Hunderter verändert sich! 0 0 = = 0 0 = 60 0 = 0 0 = =. Rechne in Schritten. 0 0 = 0 0 = 00 = 0 0 = 0 = = 70 = = = 6 7 = 6 7 = 0 = 6 7 = 6 = = = = =. Nutze die einfache Nachbaraufgabe beim Rechnen. = = 7 7 = 6 = 6 7 = = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ mit Übergang

8 G. Rechne die Aufgaben. = 0 = 00 = 00 = 0 = = 0 = 00 = =. Rechne aus. Denke an die kleine Aufgabe = 0 = 0 = 70 = 0 = 6 0 = 0 = 0 = 60 =. Rechne in Schritten. 7 = 7 0 = 7 = 6 7 = = 6 = = 6 = = 6 = = = 6 = = = 6 = = = 7 = = = = = = 7 = = = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Multiplikation und Division

9 H. Rechne die Aufgaben. : = 0 : = 00 : = 600 : = 60 : = 6 : = 0 : = : = 000 : =. Rechne aus. Achte auf die Anzahl der Nullen. 60 : = 6 : = 60 : 0 = 0 : = 60 : 0 = 0 : 0 = 0 : 6 = 70 : = 00 : 0 =. Rechne in Schritten. 0 : = 00 : = 0 : = 7 : = 0 : = : = 7 : 7 = 700 : 7 = : 7 =. Finde geeignete Zerlegungen und rechne aus. : 6 = 60 : 6 = = 7 : = = = : 7 = = = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Multiplikation und Division

10 I. Bestimme die Geldbeträge Immer! Schreibe die Beträge in die Münzen. = = = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Geld

11 J. Bestimme die Geldbeträge = = =. Rechne die Beträge aus. 6 + = = + =. Schreibe die Euro-Beträge mit Komma. = 7 = = = 0 70 = =. Berechne das Rückgeld. Es kostet: Du gibst: Du bekommst zurück:,,0 0,00 +,0 0, +,6 0 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Geld

12 K. Setze ein: Viertel vor / Viertel nach / halb. Es ist. Es ist. Es ist.. Wie spät ist es? Notiere die zeiten für die. und die. Tageshälfte Rechne die Zeiten um. Stunden = Minuten Stunden = 00 Minuten eine Dreiviertelstunde = Minuten eine Viertelstunde = Minuten Minuten = Sekunden Minuten = 0 Sekunden Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Zeit

13 L. Vergleiche und setze ein: > = <. Wie viele Minuten sind vergangen? 0 Sekunden = Minuten Anfang Dauer Ende 0 Sekunden Minute 0 Sekunden Minuten Minuten Stunden 60 Minuten Minuten 0 Sekunden 6 Stunden 60 Minuten Minuten Stunde 60 Sekunden 7 Minuten 60 Sekunden Minuten 00 Sekunden Minuten. Berechne die zeiten und Zeitspannen. Anfang Dauer Ende. 0 Minuten. 0 Minuten 0 Minuten 6. 0 Minuten..0 Minuten.0. Minuten Minuten.0. Löse die Aufgaben. Die Familie beginnt um. mit einer Wanderung. Sie braucht Stunden und 0 Minuten bis zum Ziel. Wann kommt sie an? um Eine Sendung beginnt um.. Um 0. ist sie zu Ende. Wie lange hat sie gedauert? Minuten Leons Geburtstagsfeier ist um.0 zu Ende. Sie hat Stunden und Minuten gedauert. Wann hat sie begonnen? um Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Zeit

14 M. Fülle die Lücken in den Tabellen aus. cm m cm m cm m cm m 07 cm,07 m, m m 0 cm cm,06 m 0 cm 0 m 6 cm 6 m 7 cm 0, m 7 m 60 cm cm 7,06 m. Sortiere der Größe nach. Beginne mit der kleinsten Länge.,7 m m cm 0, m 77 cm 0 cm < < < <. Fülle die Lücken in den Tabellen aus. cm mm cm mm 70 mm cm 0 mm mm 00 mm 0 mm 0 cm 6 cm cm 000 mm Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Längen

15 A. Bestimme die HZE-Zahlen Fülle die Lücken aus. 76 H Z E H Z E H Z E Trage die Zahlen am Zahlenstrahl ein Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 000

16 B. Ergänze die Zahlenreihe Bestimme die Nachbarzahlen. Hunderter- Vorgänger Zehner- Vorgänger Vorgänger Zahl Nachfolger Zehner- Nachfolger Hunderter- Nachfolger Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 00

17 C. Trage die Zahlen in die Ausschnitte aus dem Tausenderbuch ein *. Setze die fehlenden Zeichen oder passende Zahlen ein. 0 > 0 > > 7 = 7 0 > 7 = 7 7 < < verschiedene Möglichkeiten. Schreibe die Zahl. * * * < * siebenhundertzweiundachtzig: 7 dreihundertsechs: 06 fünfhundertsiebenundsiebzig: 77 neunhundertelf: sechshundertachtzehn: 6 fünfhundertsechzig: 60 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Orientierung im ZR bis 00

18 D. Rechne die Additionsaufgaben. Hier ändert sich nur eine Stelle = = = = = = = = = 7. Rechne die Additionsaufgaben. Hier ändern sich mehrere Stellen. + = = = = = 7 + = = = 7 + = 66. Rechne die Additionsaufgaben. Denke an die Tauschaufgabe = + 66 = = = = = 6. Rechne die Subtraktionsaufgaben. Hier ändert sich nur eine Stelle = = 6 0 = 7 = 66 0 = 6 00 = 6 00 = 6 = = 0. Rechne die Subtraktionsaufgaben. Hier ändern sich mehrere Stellen = = 67 0 = 0 = 0 6 = 7 0 = 60 0 = = 0 = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ ohne Übergang

19 E. Rechne die Aufgaben. Denke an die Zerlegung = 7 + = 7 + = 6 + = 77 + = = 66. Addiere ganze Zehnerzahlen. Achtung, der Hunderter verändert sich! = = = = = =. Rechne in Schritten = = = = = = = = + 00 = = = 6 + = = = = = = = 7. Nutze die einfache Nachbaraufgabe beim Rechnen = = = = + = = 7 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ mit Übergang

20 F. Rechne die Aufgaben. Denke an die Zerlegung. 7 7 = 66 = = 6 = 6 7 = 0 6 =. Subtrahiere ganze Zehnerzahlen. Achtung, der Hunderter verändert sich! 0 0 = = = 0 60 = = = 670. Rechne in Schritten. 0 0 = = 0 70 = = = 0 70 = = = = = = 7 = = 67 6 = = = 6 70 = = 7. Nutze die einfache Nachbaraufgabe beim Rechnen. = 7 7 = = 7 = 7 6 = 7 = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen +/ mit Übergang

21 G. Rechne die Aufgaben. = 00 = = 0 0 = 0 0 = = = 00 = 6 =. Rechne aus. Denke an die kleine Aufgabe = 0 70 = 0 0 = 0 0 = 0 0 = 70 0 = 00 0 = = 0 60 = 0. Rechne in Schritten. 7 = 7 0 = 7 = = = 6 0 = 0 0 = = = 6 = 0 6 = 6 = 76 0 = 60 0 = = 0 6 = 6 = = 6 7 = = 7 = = 0 = = 60 = = 7 = 7 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Multiplikation und Division

22 H. Rechne die Aufgaben. : = 600 : = 00 0 : = 0 0 : = 0 60 : = 0 : = 00 : = 00 6 : = 000 : = 00. Rechne aus. Achte auf die Anzahl der Nullen. 60 : = 6 : = 60 : 0 = : = 0 60 : 0 = 0 : 0 = 0 : 6 = : = 0 00 : 0 =. Rechne in Schritten. 0 : = 7 : = 7 : 7 = 00 : = 0 0 : = 700 : 7 = 0 0 : = : = : 7 =. Finde geeignete Zerlegungen und rechne aus. : 6 = 7 : = : 7 = 60 : 6 = 00 : = 0 70 : 7 = : 6 = 7 : = : 7 = Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Multiplikation und Division

23 I. Bestimme die Geldbeträge Immer! Schreibe die Beträge in die Münzen. = 0 0 = = 0 0 * * Beispiel Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Geld

24 J. Bestimme die Geldbeträge = 7 = =. Rechne die Beträge aus. 6 + = = + = 7. Schreibe die Euro-Beträge mit Komma. =, 7 = 0,7 =,0 =, = 0,70 =,. Berechne das Rückgeld. Es kostet: Du gibst: Du bekommst zurück:, 6,,0 0,0,00 +,0 0 7,60, +,6 0,00 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Geld

25 K. Setze ein: Viertel vor / Viertel nach / halb. Es ist Viertel nach fünf. Es ist Viertel vor zwei. Es ist halb zehn.. Wie spät ist es? Notiere die zeiten für die. und die. Tageshälfte Rechne die Zeiten um. Stunden = 0 Minuten Stunden = 00 Minuten eine Dreiviertelstunde = Minuten eine Viertelstunde = Minuten Minuten = 600 Sekunden Minuten = 0 Sekunden Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Zeit

26 L. Vergleiche und setze ein: > = <. Wie viele Minuten sind vergangen? 0 Sekunden = Minuten 0 Sekunden > Minute 0 Sekunden > Minuten Stunden > 60 Minuten Minuten < 0 Sekunden 6 Stunden = 60 Minuten Stunde > 60 Sekunden 7 Minuten < 60 Sekunden Minuten = 00 Sekunden Anfang Dauer Ende Minuten Minuten Minuten. Berechne die zeiten und Zeitspannen. Anfang Dauer Ende. 0 Minuten. 0 Minuten Minuten 6. 0 Minuten Minuten.0. Minuten Minuten.0. Löse die Aufgaben. Die Familie beginnt um. mit einer Wanderung. Sie braucht Stunden und 0 Minuten bis zum Ziel. Wann kommt sie an? um Eine Sendung beginnt um.. Um 0. ist sie zu Ende. Wie lange hat sie gedauert? Minuten Leons Geburtstagsfeier ist um.0 zu Ende. Sie hat Stunden und Minuten gedauert. Wann hat sie begonnen? um Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Zeit

27 M. Fülle die Lücken in den Tabellen aus. cm m cm m 07 cm m 7 cm,07 m 0 cm m 0 cm, m 06 cm m 6 cm,06 m 6 cm 0 m 6 cm 0,6 m 0 cm 0 m 0 cm 0, m cm 0 m cm 0, m cm m cm m 0 cm m 0 cm, m cm 0 cm 0 m m cm cm 0,0 m,0 m 607 cm 760 cm 6 m 7 cm 7 m 60 cm 6,07 m 7,6 m 706 cm 7 m 6 cm 7,06 m. Sortiere der Größe nach. Beginne mit der kleinsten Länge.,7 m m cm 0, m 77 cm 0 cm 0, m < m cm <,7 m < 77 cm < 0 cm. Fülle die Lücken in den Tabellen aus. cm mm cm mm 7 cm 70 mm cm 0 mm cm 0 mm cm mm 0 cm 00 mm cm 0 mm 0 cm 00 mm 6 cm 60 mm cm 0 mm 0 cm 000 mm Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Längen

28 Kompetenzübersicht Zahlenraum bis 00 Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten Orientierung im Zahlenraum bis 000 Mengendarstellungen die passenden Zahlen zuordnen (H, HZ, HZE) 6 Mengendarstellungen (HZE) die passende Zahl, Additionsaufgabe und Stellenwerttafel zuordnen 7 Zahlen am Zahlenstrahl / in der Zahlenreihe bestimmen 0 Vorgänger, Nachfolger, Nachbarzehner und Nachbarhunderter einer Zahl bestimmen Zahlen im Tausenderbuch bestimmen und Zahlbeziehungen erkennen 6 7 Zahlvergleiche vornehmen (>, =, <) Zahlwörter und Zahl einander zuordnen +/ ohne Übergang Bei Additionsaufgaben Analogien erkennen (E + E, Z + Z, H + H) 7 Zu einer dreistelligen Zahl glatte Hunderter, Zehner und Einer addieren; erkennen, welcher Stellenwert sich ändert Bei Additionsaufgaben auf mehrere sich ändernde Stellenwerte achten Tauschaufgaben bilden und als Rechenhilfe nutzen 6 +/ mit Übergang (Fortsetzung) Aufgaben des Typs HZ + Z durch Zerlegung des zweiten Summanden lösen Aufgaben des Typs HZ + HZ durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftlich: zuerst die Zehner addieren, dann die Hunderter) Aufgaben des Typs HZE + ZE durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftlich: zuerst die Einer addieren, dann die Zehner) Hilfsaufgaben nutzen, wenn der. Summand nah am vollen Hunderter liegt (z. B ) 6 Zum Zehner zurückrechnen (HZE = HZ) 7 Vom vollen Zehner und Hunderter subtrahieren (Entbündeln: HZ E / H E) 0 Aufgaben des Typs HZE E durch Zerlegung des Subtrahenden lösen Zum Hunderter zurückrechnen (HZ = H) Vom vollen Hunderter subtrahieren (Entbündeln: H Z) Aufgaben des Typs HZ Z durch Zerlegung des Subtrahenden lösen Aufgaben des Typs HZ HZ durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftlich: zuerst die Zehner subtrahieren, dann die Hunderter) Aufgaben des Typs HZE ZE durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftlich: zuerst die Einer subtrahieren, dann die Zehner) Hilfsaufgaben nutzen, wenn der Subtrahend nah am vollen Hunderter liegt (z. B. 0 + ) Multiplikation und Division Bei Subtraktionsaufgaben Analogien erkennen (E E, Z Z, H H) Multiplikation mit Zehner- und Hunderterzahlen über die Analogie zur Grundaufgabe lösen (Grundaufgabe, das Zehnfache, das Hundertfache) Von einer dreistelligen Zahl glatte Hunderter, Zehner und Einer subtrahieren; erkennen, welcher Stellenwert sich ändert 0 Bei Subtraktionsaufgaben auf mehrere sich ändernde Stellenwerte achten +/ mit Übergang Auf den nächsten Zehner mit Anschauungshilfe ergänzen (HZE + = HZ) Aufgaben des Typs HZE + E durch Zerlegung des zweiten Summanden lösen Auf den vollen Hunderter mit Anschauungshilfe ergänzen (HZ + = H) Mit Zehnerzahlen multiplizieren; die Tauschaufgabe nutzen Aufgaben des Typs E ZE durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftliche Multiplikation) Division von Zehner- und Hunderterzahlen über die Analogie zur Grundaufgabe lösen (Grundaufgabe, das Zehnfache, das Hundertfache) Divisionsaufgaben mithilfe von Analogien berechnen (verwandte Aufgaben nutzen) Divisionsaufgaben im Kopf lösen (HZ : E, HZ : Z) 6 7 Aufgaben des Typs ZE : E, HZ : E und HZE : E durch schrittweises Rechnen lösen (halbschriftliche Division) 0 Finken-Verlag Finken-Verlag

29 Kompetenzübersicht Größen Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten Karte Übungsinhalte / Fähigkeiten Geld Geldbeträge bestimmen (Cent, Euro, Euro und Cent) Euro unterschiedlich zerlegen 6 7 Zu einem Geldbetrag unterschiedliche Zerlegungen finden Münzen bündeln und Beträge bestimmen Geldbeträge addieren (Schreibweise: ) Geldbeträge ( ) in Kommaschreibweise darstellen In Kommaschreibweise angegebene Geldbeträge addieren Längen Die Länge verschiedener Gegenstände / Tiere schätzen Zentimeter in Meter und Zentimeter ( m cm) umwandeln Meter und Zentimeter ( m cm) in Meter umwandeln (Kommaschreibweise) 6 Zentimeter in Meter umwandeln (Kommaschreibweise) 7 Die Kommaschreibweise anwenden und die richtige Position der Null beachten Längenangaben in verschiedenen Schreibweisen (cm, m / cm, m) einander zuordnen Längenvergleiche bei verschiedenen Schreibweisen vornehmen (>, =, <) In verschiedenen Schreibweisen angegebene Längen der Größe nach sortieren Zentimeter in Millimeter (und umgekehrt) umwandeln 6 Rückgeld berechnen 7 Sachaufgaben lösen Zeit zeiten (0 bis ) den beiden Tageshälften zuordnen Einem Tagesablauf die passenden zeiten zuordnen Sprechweisen für halbe und viertel Stunden kennen 6 zeiten ablesen (- und -Minuten-Schritte) 7 Zeitspannen in verschiedenen Einheiten angeben (Stunden, Minuten, Sekunden) und Vergleiche vornehmen (>, =, <) Zeitpunkte und Zeitspannen berechnen (Anfang, Dauer, Ende) Sachaufgaben lösen Finken-Verlag Finken-Verlag

30 Orientierung im Zahlenraum bis 00 + / ohne Übergang + / mit Übergang Multiplikation und Division A B C D E F G H Geld 7 Zeit I J K L M 6 Längen 7 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Mein Lerner-Mini

31 Orientierung im Zahlenraum bis 00 + / ohne Übergang + / mit Übergang Multiplikation und Division A B C D E F G H Geld 7 Zeit I J K L M 6 Längen 7 Finken-Verlag LOGICO-Förderbox Mathematik: Zahlenraum bis 00 Größen Mein Lerner-Mini

32 So faltest du das Lerner-Mini: Lege dein Mini so mit der weißen Seite nach oben auf den Tisch. 6 Nun knicke das halbe Blatt nach unten. Drehe das Blatt um. Falte auch die andere Hälfte nach unten. 7 Falte das Blatt so in der Mitte. Halte das Blatt so wie hier. Die offene Seite ist oben. Schneide es genau an dem mittleren Knick bis zur Mitte ein. Falte das Blatt auf mit der Bildseite nach oben. Falte das Blatt wieder ganz auf. Drehe es so herum. Lege es wieder mit der weißen Seite nach oben. Stelle das Blatt so wie ein Dach auf. Schiebe es von beiden Seiten zur Mitte zusammen. Nun falte es wieder in der Mitte so wie hier. Schiebe es ganz ineinander. Falte es so, dass du die Titelseite vorne siehst. Fertig! Finken-Verlag

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 100

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 100 -Förderbox Mathematik ahlenraum bis 100 1. Lernstandskontrollen 2. Lernstandskontrollen mit Lösungen 3. Kompetenzübersicht 4. Lerner-Mini 5. Faltanleitung zum Lerner-Mini A 1. Fülle die Tabelle aus. Strich-Punkt-

Mehr

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 10 / bis 20

-Förderbox Mathematik Zahlenraum bis 10 / bis 20 -Förderbox Mathematik Zahlenraum bis / bis 0. Lernstandskontrollen. Lernstandskontrollen mit Lösungen. Kompetenzübersicht. Lerner-Mini. Faltanleitung zum Lerner-Mini LOGICO-Förderbox Mathematik Zahlenraum

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse Seite 1 1. Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte: Wie heißt die Zahl? 2. Zehnerschritte: Wie heißen die Zahlen? 1 3. Zehnerschritte: Wie heißen die Zahlen? 2 4.

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 3. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte: Wie heißt die Zahl? 7. Einerschritte: Wie heißt die Zahl? 2. Zehnerschritte: Wie heißen die Zahlen? 1 8. Einerschritte: Wie heißen die Zahlen? 1 3.

Mehr

Inhaltsbezogene Kompetenzen. Analogien zur Lösung nutzen

Inhaltsbezogene Kompetenzen. Analogien zur Lösung nutzen Zeit Prozessbezogene Kompetenzen Kommunizieren : Mathematische Zusammenhänge erkennen, beschreiben und nutzen, Fachbegriffe (Summe, Summand, addieren; Minuend, Subtrahend, Differenz, subtrahieren) sachgerecht

Mehr

Box. Mathematik 1. Begleitheft mit. 12 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen.

Box. Mathematik 1. Begleitheft mit. 12 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen. Box Mathematik 1 Begleitheft mit 12 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle Beschreibung der Übungsschwerpunkte Beobachtungsbogen Lernbegleiter -Box Mathematik 1 Inhalt des Begleitheftes Zur Konzeption

Mehr

Baustein 1 : Zahlenraum bis 100

Baustein 1 : Zahlenraum bis 100 Baustein 1 : Zahlenraum bis 100 kann Vorgänger/Nachfolger bestimmen kann Nachbarzehner bestimmen kann die Zahlwörter schreiben kann Zahlen in versch. Darstellungen lesen kann zu einer Zahl Rechenbilder

Mehr

Themenkreise der Klasse 5

Themenkreise der Klasse 5 Mathematik Lernzielkatalog bzw. Inhalte in der MITTELSTUFE Am Ende der Mittelstufe sollten die Schüler - alle schriftlichen Rechenverfahren beherrschen. - Maßeinheiten umformen und mit ihnen rechnen können.

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Mathematik Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Mathematik Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey

Mehr

Standortbestimmung Kernziele 3. Klasse

Standortbestimmung Kernziele 3. Klasse erreicht teilweise erreicht nicht erreicht Standortbestimmung Kernziele 3. Klasse Kernziele Erläuterung Bemerkungen Mathematik Rechnen Zählen kann von 1 bis 1000 vorwärts und rückwärts zählen kann in Zehner-/

Mehr

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen.

Box. Mathematik 2. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen. Box Mathematik 2 Begleitheft mit 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle Beschreibung der Übungsschwerpunkte Beobachtungsbogen Lernbegleiter -Box Mathematik 2 Inhalt des Begleitheftes Zur Konzeption

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 1. Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte bis 1000: Wie heißen die Zahlen? 2. Zehnerschritte bis 1000: Von wo bis wo? 3. Zehnerschritte bis 1000: Wo ist

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23)

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23) Der Zahlenraum bis 100 (S. 4 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien Zählen und schätzen

Mehr

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen

Lehrplan Mathematik 3. Hinweise (Methoden mögliche Anschauungsmittel, evtl.schwierigkeiten) Lernziele / Inhalte. I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen Lehrplan Mathematik 3 I. Zahlenraum bis 1000 beherrschen - sich im Zahlenraum bis 1000 orientieren - Zahlvorstellungen entwickeln - Gröβenbegriffe - Zahlen darstellen - Rechnen mit Geld - aus Texten mathematische

Mehr

Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz. Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche)

Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz. Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche) Arbeitsplan für Rheinland-Pfalz 4 6 7 8 9 Wiederholung: Addieren, Subtrahieren, Einmaleins Kreative Aufgaben: Regelwürmer Addieren und Subtrahieren zweistelliger Zahlen Inhaltsbezogene Kapitel 1: Wiederholung

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Mengen erfassen 1 7. Zehnerzahlen lesen und als Wörter schreiben 2. Mengen erfassen 2 8. Zahlen bis 100 lesen und als Wörter schreiben

Mehr

Jahresplanung für Zahlen-Zug 3

Jahresplanung für Zahlen-Zug 3 Teil A 100 3 18 11 12 18 31 13 - Im bis 100 addieren, subtrahieren und ergänzen - Unterschiede zweier Zahlen berechnen - Gesetzmäßigkeiten beim Rechnen sinnvoll nutzen - Umkehraufgaben bilden - Wiederholen

Mehr

DUDEN. Stoffverteilungsplan. Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2. Sachsen-Anhalt. Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen

DUDEN. Stoffverteilungsplan. Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2. Sachsen-Anhalt. Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen DUDEN Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2 M ATHEMATIK Klasse 2 Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Duden Mathematik

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Thüringen. Der Zahlenraum bis 1000 (S )

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Thüringen. Der Zahlenraum bis 1000 (S ) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Thüringen Duden Mathematik 3 Lehrplan: Lernziele / Inhalte Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen / Orientieren im Zahlenraum bis

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 1000 (S )

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern. Der Zahlenraum bis 1000 (S ) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Berlin Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Duden Mathematik 3 Lehrplan: Anforderungen / Inhalte Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen

Mehr

Matherad. Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher. 873 der 9er-Trick hilft mir

Matherad. Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher. 873 der 9er-Trick hilft mir Matherad 3 Lösungen Trainingsheft Kathrin Brand Tanja Hitzel Katrin Zacher 873 der 9er-Trick hilft mir Wiederholung: Zehner und Einer Z 3 E 5 Z 2 E 8 Z 8 E 30 + 5 = 3 5 20 + 8 = 2 8 80 + = 8 Z 4 E Z E

Mehr

Arbeitsplan Mathe, 3. Schuljahr

Arbeitsplan Mathe, 3. Schuljahr : 1.-10.Woche Lernvoraussetzungen erfassen Wiederholung des in Klasse 2 Gelernten Lerninhalte des 2. Schuljahres beherrschen Eingangsdiagnostik Wiederholung mit abgewandelten Übungen Diagnosebögen zum

Mehr

Mathematik Schuljahr 2

Mathematik Schuljahr 2 Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seiten 4 13 (ca. 1. 3. Woche) Zahlensätze des 1+1 und 1 1 festigen; Rechenstrategien anwenden und Rechenvorteile nutzen Meine Klasse nach den Sommerferien; Weißt

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25)

M ATHEMATIK Klasse 3. Stoffverteilungsplan Sachsen. Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Sachsen Duden Mathematik 3 Lehrplan: Lernziele / Inhalte Der (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen/Orientieren im Schätzen und zählen, Zählstrategien, Anzahl

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 2

WELT DER ZAHL Schuljahr 2 Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seiten 4 13 Übungen mit dem Zahlen- ABC Addieren und Subtrahieren Aufgabe und Umkehraufgabe Gleichungen und Ungleichungen, Variable Sachrechnen; Rechengeschichten

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 2. Klasse Seite 1 1. Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Mengen erfassen 1 2. Mengen erfassen 2 3. Zähle die Kästchen 4. Zähle die Gegenstände 5. Zähle

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 1

WELT DER ZAHL Schuljahr 1 Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seiten 4 13 Übungen mit dem Zahlen- ABC Addieren und Subtrahieren Aufgabe und Umkehraufgabe Gleichungen und Ungleichungen, Variable Sachrechnen; Rechengeschichten

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule:

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule: Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 3 Schuljahr: Schule: ZEIT INHALTE KOMPETENZEN Rechenrakete Bemerkungen Schulwochen 1000 LEITIDEEN: ZAHLEN UND OPERATIONEN RAUM UND FORM MUSTER UND STRUKTUREN

Mehr

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 1 (ZR ) Schuljahr: Schule:

Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 1 (ZR ) Schuljahr: Schule: Stoffverteilungsplan Mathematik Klassenstufe 1 (ZR 10-20 - 100) Schuljahr: Schule: ZEIT INHALTE KOMPETENZEN Rechenrakete Bemerkungen Schulwochen 10 1-8 Zahlen 3, 2, 1, 0, 4 und 5 Zahlen bis 5 darstellen,

Mehr

Mathematik 3. Klasse Grundschule

Mathematik 3. Klasse Grundschule Mathematik 3. Klasse Grundschule Die Schülerin, der Schüler kann (1) mit den natürlichen Zahlen schriftlich und im Kopf rechnen (2) geometrische Objekte der Ebene und des Raumes erkennen, und klassifizieren

Mehr

Dorothee Raab. Mathematik 4. Klasse. Einfach lernen mit Rabe Linus. Extra: 100 Belohnungssticker

Dorothee Raab. Mathematik 4. Klasse. Einfach lernen mit Rabe Linus. Extra: 100 Belohnungssticker Dorothee Raab Mathematik 4. Klasse Mathematik 4. Klasse Einfach lernen mit Rabe Linus Extra: 100 Belohnungssticker Vorwort Liebe(r) (dein Name), in diesem Buch kannst du alles lernen, üben und wiederholen,

Mehr

Würfelbauten Geometrie. Perspektiven Ansichten von Körpern malen. Würfelbauten. Geometrie

Würfelbauten Geometrie. Perspektiven Ansichten von Körpern malen. Würfelbauten. Geometrie Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum Seite (S. 10 23) Schätzen und zählen Zahlen Zahlen vergleichen () Das Hunderterfeld Zehnerzahlen Zehner und Einer Zahlen Zahlbilder erkennen Zahlbilder Zahlen Zahlbilder

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 4. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zahlenstrahl 1. Zehnerschritte bis 1000: Wie heißen die Zahlen? 7. Hunderterschritte bis 10000: Wo ist die Zahl? 2. Zehnerschritte bis 1000: Von wo bis wo? 8. Hunderterschritte bis

Mehr

Editierbare PDF-Vorlagen

Editierbare PDF-Vorlagen Editierbare PDFVorlagen Hilfestellung 1. Diese PDFDatei am gewünschten Ort speichern 2. PDF mit einem PDFReader öffnen (z. B. Adobe Acrobat Reader) 3. Gewünschte Vorlage auswählen 4. PDF ausfüllen ausfüllbare

Mehr

Box. Mathematik 4. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen.

Box. Mathematik 4. Begleitheft mit. 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle. Beschreibung der Übungsschwerpunkte. Beobachtungsbogen. Box Mathematik 4 Begleitheft mit 20 Kopiervorlagen zur Lernstandskontrolle Beschreibung der Übungsschwerpunkte Beobachtungsbogen Lernbegleiter -Box Mathematik 4 Inhalt des Begleitheftes Individuelles Üben

Mehr

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember Leistungsüberprüfung. Fächerübergreifende. Medien und Materialien

Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember Leistungsüberprüfung. Fächerübergreifende. Medien und Materialien Schuleigener Arbeitsplan für das Fach Mathematik Klasse 4 Stand: Dezember 2015 Thema: Eingangsdiagnostik (ca.90 Min) Inhaltsbezogene o Zahldarstellungen im Zahlenraum bis 1 000 (Aufgaben 1 und 2) o Zahlen

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 2

WELT DER ZAHL Schuljahr 2 Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seiten 4 13 Übungen mit dem Zahlen- ABC Addieren und Subtrahieren Aufgabe und Umkehraufgabe Gleichungen und Ungleichungen, Variable Sachrechnen; Rechengeschichten

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 3. Kompetenzerwartungen und Grundwissen. Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt. Der Zahlenraum bis 1000 (S.

M ATHEMATIK Klasse 3. Kompetenzerwartungen und Grundwissen. Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt. Der Zahlenraum bis 1000 (S. M ATHEMATIK Klasse 3 Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Duden Mathematik 3 Der Zahlenraum bis 1000 (S. 14 25) Entwickeln von Zahlvorstellungen / Orientieren im Zahlenraum bis 1000 Schätzen und zählen

Mehr

Inhalte des Schulbuches Kompetenzen und Inhalte Erweiterte Materialien aus dem Lehrwerksverbund

Inhalte des Schulbuches Kompetenzen und Inhalte Erweiterte Materialien aus dem Lehrwerksverbund Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S. 10 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien

Mehr

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat

Rechendreiecke Ich erkenne einfache Formen aus der Umwelt, beschreibe und benenne sie: Rechteck, Dreieck, Kreis, Quadrat Mathematik 1. Klasse EBENE UND RAUM Gegenstandsmengen zählen, vergleichen und Ich orientiere und positioniere mich im Raum (links, rechts, oben, unten) und bewege mich zielorientiert. Zahlenraum 20/30

Mehr

Die Arbeitsblätter eignen sich auch als Hausaufgaben. Je nach Bedarf mit oder ohne Lösungsseite.

Die Arbeitsblätter eignen sich auch als Hausaufgaben. Je nach Bedarf mit oder ohne Lösungsseite. Vorwort/Einleitung Vorwort Sind die Mengen erfasst und die Rechenoperationen verstanden, hilft nur noch eins: üben üben üben. Die vorliegende Mappe entlastet Sie, zugunsten der Unterstützung einzelner

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse 1. Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Zählen bis 6 1/2 2. Zählen bis 6 2/2 3. Zählen bis 10 1/2 4. Zählen bis 10 2/2 5. Zählen bis 20 1/3 6.

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Seite 1 1. Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Zählen bis 6 1 2. Zählen bis 6 2 3. Zählen bis 10 1 4. Zählen bis 10 2 5. Zählen bis 20 1 6.

Mehr

ger ember MATHE IGER erlag L Bildungsv IGER THE MA

ger ember MATHE IGER erlag L Bildungsv IGER THE MA MATHE 1 IGER MT1 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger 2 Stoffverteilung zum Mathetiger Inhalt Mathetiger Mathetrainer 1 Erste Begegnung mit dem Fach Mathematik 5 F 1 Zahlen und geometrische Figuren

Mehr

Groß- und Kleinschreibung

Groß- und Kleinschreibung Vorwort 15 Deutsch 2. Klasse Groß- und Kleinschreibung Satzanfänge und Namen 16 Namenwörter 17 Tunwörter 18 Wiewörter 20 Selbstlaute Selbstlaute 21 Aus a wird ä 22 Umlaute 23 Wörter mit au und äu 24 W

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 1

WELT DER ZAHL Schuljahr 1 Kapitel 1: Zahlen bis 10 Seiten 4 23 Zahlen bis 10 kennen und schreiben Zahlvorstellung entwickeln Anzahlen mit verschiedenen Sinnen erfassen, Mengen erfassen, Zahlen vergleichen Zahlzerlegung, Kraft der

Mehr

Sachkompetenz Zahlen. Zahlen lesen und schreiben. zählen, Zahlen ordnen. Zahlen erfassen. Zahlen als Operatoren verwenden

Sachkompetenz Zahlen. Zahlen lesen und schreiben. zählen, Zahlen ordnen. Zahlen erfassen. Zahlen als Operatoren verwenden Zahlen Zahlen lesen und schreiben Zahlen und Zahlwörter lesen und schreiben Zahlen und Zahlwörter bis 20 lesen und schreiben Zahlen bis 100 lesen und schreiben große Zahlen lesen und schreiben die Bedeutung

Mehr

Lehrplan Mathematik Klasse 4

Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lehrplan Mathematik Klasse 4 Lernziele/ Inhalte Lernziel: Entwickeln von Zahlvorstellungen Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million Schätzen und überschlagen Große Zahlen in der Umwelt Bündeln und zählen

Mehr

Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3

Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3 Arbeitsplan mit Implementierung des Lehrplans Mathematik Klasse 3 Prozessbezogene Inhaltsbezogene Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung Seite 4 17 (ca. 1. 4. Woche) Rechnen im Zahlenraum bis 100 festigen;

Mehr

Eingangsdiagnostik: Klasse 3 KV 1

Eingangsdiagnostik: Klasse 3 KV 1 Eingangsdiagnostik: Klasse KV Z E Z E Z E + 80 + 7 + Verbinde. 6 7 67 79 80 98 9 8 75 V Z N V Z N VZ Z NZ 9 70 90 5 7 60 89 00 0 Rechne. 7 + 5 + 0 9 8 7 0 + 8 + 7 68 5 + 9 + 56 5 9 9 5 Rechne. Schreibe

Mehr

Klasse 2 Baden-Württemberg

Klasse 2 Baden-Württemberg 4 5 7 8 9 4 9 Rechnen in Zahlenraum bis 20 Endlich in der zweiten Klasse 6 Sachaufgaben Ferien Addieren und Subtrahieren bis 20 Kombinieren Rechnen mit Geld 1 2 3 1 8 1 2 3 5 6 46 52, 144, 162 163 Zahlen

Mehr

Flex und Flo. Große Zahlen am Punktefeld T H Z E. b) T H Z E. c) T H Z E. d) T H Z E. Diesterweg, Braunschweig. Kopiervorlagen 4 ( )

Flex und Flo. Große Zahlen am Punktefeld T H Z E. b) T H Z E. c) T H Z E. d) T H Z E. Diesterweg, Braunschweig. Kopiervorlagen 4 ( ) Flex und Flo l a) Große Zahlen am Punktefeld 3 4 0 340 b) 7 7 8 778 c) 5 5 4 5 54 d) 3 8 4 9 3 849 R l Vom Punktefeld zur Geheimschrift 450 Ich zeichne es so. a) 4 5 4 4 54 b) 5 4 5 4 c) 3 7 8 3 78 R l

Mehr

Leistungsprofil Arithmetik Gliederung

Leistungsprofil Arithmetik Gliederung Mindeststandard der Klassenstufe Name: Datum: Leistungsprofil Arithmetik Gliederung 1. Umgang mit Mengen und Zahlen (MZ)... 2 2. Zahlenreihe der natürlichen Zahlen (ZR)... 4 3. Additionsaufgaben sicher

Mehr

Kapitel 1: Zahlen bis 10 Seiten 4 23

Kapitel 1: Zahlen bis 10 Seiten 4 23 11 Mathematik Schuljahr 1 Zahlen bis 10 kennen Zahlvorstellung entwickeln, Mengen erfassen, vergleichen und zerlegen Mengen- und Zahlvorstellungen entwickeln Zahlen in der Umwelt entdecken Kapitel 1: Zahlen

Mehr

Box. Mathematik 4. Begleitheft mit CD. Üben und Entdecken. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Kompetenzraster.

Box. Mathematik 4. Begleitheft mit CD. Üben und Entdecken. Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Kompetenzraster. Box Begleitheft mit CD 73 5 Mathematik 4 Üben und Entdecken Lernstandskontrollen mit Lösungen (auf CD) Kompetenzraster Lernbegleiter Inhalt des Begleitheftes zur -Box Mathematik 4 Üben und Entdecken Üben

Mehr

Darstellen, Ordnen und Vergleichen

Darstellen, Ordnen und Vergleichen Darstellen, Ordnen und Vergleichen negative Zahlen positive Zahlen 1_ 6 < 3,5 3 < +2 +1 2 < +5 Um negative Zahlen darstellen zu können, wird der Zahlenstrahl zu einer Zahlengeraden erweitert. Wenn zwei

Mehr

Mathematik Schuljahr 2

Mathematik Schuljahr 2 Übungen mit dem Zahlen-ABC Im Raum orientieren Wege finden und beschreiben Im Zahlenraum bis 20 vergleichen Nachbarzahlen finden Verdoppeln und Halbieren Vorwärts und rückwärts über die 10 rechnen Grundaufgaben

Mehr

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm 44 Zentimeter und Millimeter Miss die Strecken. Gib die Länge in zwei Schreibweisen an. 0 9 5 6 cm mm = mm 4 cm mm = mm cm mm = mm 7 06 94 57 cm mm = mm Zeichne die Strecken. 7 cm 8 mm cm mm 5 cm 5 mm

Mehr

Selbsteinschätzung. Strategien aufgabenbezogen bewerten. Kenntnis der Rechenwege auch bei schriftlichen Rechenverfahren

Selbsteinschätzung. Strategien aufgabenbezogen bewerten. Kenntnis der Rechenwege auch bei schriftlichen Rechenverfahren Schwerpunkt: Flexibles Rechnen - Klasse 3/4 Flexibles Rechnen Die Schülerinnen und Schüler: - nutzen aufgabenbezogen oder nach eigenen Präferenzen eine Strategie des Zahlenrechnens, ein schriftliches Normalverfahren

Mehr

Schreibe die Zahlen an den passenden Zahlenstrahl. a) 54, 540, b) 62, 620, c) 81, 810, d) 27, 270, < < 3 600

Schreibe die Zahlen an den passenden Zahlenstrahl. a) 54, 540, b) 62, 620, c) 81, 810, d) 27, 270, < < 3 600 Orientierung im Zahlenraum Schreibe die Zahlen an den passenden Zahlenstrahl. a) 54, 540, 5 400 b) 6, 60, 6 00 c) 8, 80, 8 00 d) 7, 70, 700 54 0 0 0 0 40 50 60 70 80 90 00 540 0 00 00 00 400 500 600 700

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 1. Stoffverteilungsplan Thüringen. Der Zahlenraum bis 10 (S. 4 23)

M ATHEMATIK Klasse 1. Stoffverteilungsplan Thüringen. Der Zahlenraum bis 10 (S. 4 23) Der Zahlenraum bis 10 (S. 4 23) Zählen und erzählen: Zählen und Zahlen lesen; Anzahlen bestimmen; verschiedene Zahlaspekte betrachten; Zahlen in der Umwelt thematisieren Bauen und zählen: Geometrische

Mehr

Taschenrechner KV 36 Taschenrechner Zahlen-Palindrome 23 KV 37 Taschenrechner Herzschlag 23 KV 38 Taschenrechner Grenzen des Nutzens 23

Taschenrechner KV 36 Taschenrechner Zahlen-Palindrome 23 KV 37 Taschenrechner Herzschlag 23 KV 38 Taschenrechner Grenzen des Nutzens 23 Inhaltsverzeichnis zur Schülerbuchseite Allgemeine Kopiervorlagen KV 1 Karteikarten zum Nachschlagen (1) 6/7, 38 43, 64 75, 90 101, 124 135 KV 2 Karteikarten zum Nachschlagen (2) 60 63, 78 83, 108 113,

Mehr

Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million

Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million Inhalt A Orientieren im Zahlenraum bis 1 Million 1 Stellentafel und Zahlenstrahl 6 2 Nachbarzahlen und Runden 8 3 Anordnen 10 B Addieren und Subtrahieren 1 Mündliches Addieren und Subtrahieren 12 2 Schriftliches

Mehr

Mathematik Jahrgangsstufe 1

Mathematik Jahrgangsstufe 1 Grundschule Bad Münder Stand: 26.02.2015 Schuleigener Arbeitsplan Mathematik Jahrgangsstufe 1 Zeitraum Kompetenzen Verbindliche Sommerferien bis Herbstferien Zahlen und auffassen: Aufbau erster Vorstellungsbilder

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. Das musst du wissen! Mathematik Gut.Besser.FiT Klasse Das musst du wissen! Mathematik Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen Das musst du wissen! Mathematik Klasse von Andrea Essers Illustrationen von Guido Wandrey

Mehr

234 3 H + 4 Z + 2 E = =

234 3 H + 4 Z + 2 E = = Hunderter, Zehner, Einer Geheimschrift Zahlen in Geheimschrift. Wie heißen die Zahlen? a) zweihundertvierunddreißig H + Z + E = 00 + 0 + = H + Z + E = 00 + 0 + = b) H + Z + E = 00 + 0 + = c) d) e) H +

Mehr

Inhalte des Schulbuches Kompetenzen und Inhalte Ergänzende Materialien aus dem Produktkranz

Inhalte des Schulbuches Kompetenzen und Inhalte Ergänzende Materialien aus dem Produktkranz Wiederholung (S. 4 13) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien Addieren bis 100 Festigen

Mehr

Kapitel 1: Zahlen überall Seiten 4 17 (ca Woche)

Kapitel 1: Zahlen überall Seiten 4 17 (ca Woche) 11 Mathematik Schuljahr 1 Kapitel 1: Zahlen überall Seiten 4 17 (ca. 1. 6. Woche) Anzahlen entdecken, erfassen und darstellen Meine Klasse Zum großen Ziel: Meine Zahlen 4 7 Arbeitsheft 1: Seite 1 Anzahlen

Mehr

DUDEN. Stoffverteilungsplan. Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2. Sachsen-Anhalt. Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen

DUDEN. Stoffverteilungsplan. Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2. Sachsen-Anhalt. Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen DUDEN Stoffverteilungsplan Sachsen-Anhalt Die neuen Lehrwerke zu den neuen Lehrplänen Deutsch Mathematik Sachunterricht Klasse 1 und 2 Der Zahlenraum bis 10 (S. 4 23) Zählen und erzählen: Zählen und Zahlen

Mehr

Arbeitsplan mit Implementierung der Bildungsstandards Mathematik Klasse 3

Arbeitsplan mit Implementierung der Bildungsstandards Mathematik Klasse 3 Arbeitsplan mit Implementierung der Bildungsstandards Mathematik Klasse 3 Kapitel 1: Zahlen überall Seite 4 15 (ca. 1. 6. Woche) Grundrechenarten im Zahlenraum bis 100 Zahldarstellung und Grundrechenarten

Mehr

Fachcurriculum Mathematik 2. Klasse

Fachcurriculum Mathematik 2. Klasse Fachcurriculum Mathematik 2. Klasse Was ist das Wesentliche? (Leitfragen) Wie kann der Schüler, die Schülerin mit den natürlichen Zahlen schriftlich und im Kopf rechnen geometrische Objekte der Ebene und

Mehr

MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger

MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger MATHE IGER 2 MT2 jahresplanung Stoffverteilung zum Mathetiger 2 Inhalt Mathetiger Seite Tigertrainer Seite Unterrichtswoche Kopiervorlage Folien 1 Übung und Wiederholung Zahlen zerlegen Sachaufgaben mit

Mehr

Rechentrainer 3. Schroedel. Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens Kurt Hönisch Gerhild Träger

Rechentrainer 3. Schroedel. Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens Kurt Hönisch Gerhild Träger Rechentrainer Herausgegeben von Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens Kurt Hönisch Gerhild Träger Erarbeitet von Nadine Franke-Binder, Kurt Hönisch, Claudia Neuburg, Dr. Thomas Rottmann, Michaela Schmitz, Gerhild

Mehr

Addition und Subtraktion 3. Klasse

Addition und Subtraktion 3. Klasse Reihe: Meilensteine Mathe Kathy Goerenz Alexandra Leuchter Addition und Subtraktion 3. Klasse Hallo, ich bin und begleite dich in diesem Heft! * * Hier kannst du einen Namen einsetzen. Ernst Klett Verlag

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 1

WELT DER ZAHL Schuljahr 1 Zahlen bis 10 kennen und schreiben Zahlvorstellung entwickeln Anzahlen mit verschiedenen Sinnen erfassen, Mengen erfassen, Zahlen vergleichen Zahlzerlegung, Kraft der Fünf Zerlegungsgeschichten, mit der

Mehr

Zahlen und Operationen Grundaufgaben der Multiplikation und Division auf

Zahlen und Operationen Grundaufgaben der Multiplikation und Division auf Zahlen und Operationen Grundaufgaben der Multiplikation und Division auf analoge Aufgaben im erweiterten Zahlenraum übertragen, Gesetzmäßigkeiten sowie Regeln erkennen und zur Lösung nutzen Inhaltsbezogene

Mehr

Matherad. Arbeitsbuch. Welche Ziffern fehlen? H Z E Tanja Hitzel Kathrin Schreiber Katrin Zacher

Matherad. Arbeitsbuch. Welche Ziffern fehlen? H Z E Tanja Hitzel Kathrin Schreiber Katrin Zacher Matherad Arbeitsbuch 3 Tanja Hitzel Kathrin Schreiber Katrin Zacher Unter Beratung von Nina Fiedel-Gellenbeck Marco Hess Alma Tamborini Welche Ziffern fehlen? H Z E 5 8 6 4 8 9 Start 5 Ziel 2 7 2 5 7 T

Mehr

MATHEMATIK 3. KL. FL. Übungstyp

MATHEMATIK 3. KL. FL. Übungstyp MATHEMATIK 3. KL. FL ID Übungstyp Anzahl Aufgaben Arithmetik/Algebra Zahlvorstellungen Zahlwörter - Zahlen (ID 1056-3) 1056 Übung 42 Stellenwerttafel (ID 1271-3) 1271 Übung 15 Zahlen bilden 1 (ID 1057-3)

Mehr

Matheheft 5. Klasse. Kurz geübt & schnell kapiert. Matheheft. 5. Klasse. Matheheft 5. Klasse

Matheheft 5. Klasse. Kurz geübt & schnell kapiert. Matheheft. 5. Klasse. Matheheft 5. Klasse Matheheft 5. Klasse Matheheft 5. Klasse Kurz geübt & schnell kapiert Matheheft 5. Klasse Kurz geübt & schnell kapiert Matheheft 5. Klasse Lernplan von Seite Natürliche Zahlen bearbeiten am 4 Darstellung

Mehr

Klasse 1 Rheinland-Pfalz

Klasse 1 Rheinland-Pfalz Zahlen Zahlvorstellungen besitzen Zahldarstellungen und Zahlbeziehungen verstehen Daten, Häufigkeiten, Wahrscheinlichkeiten Daten erfassen und darstellen Eingangsdiagnostik Zahlen in der Umwelt bewusst

Mehr

Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen 11

Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen 11 Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen Addieren/Subtrahieren gleichnamiger Brüche Addition gleichnamiger Brüche: Nenner übernehmen; Zähler addieren: Subtraktion gleichnamiger Brüche: Nenner übernehmen;

Mehr

Mathematik 2. Klasse Grundschule

Mathematik 2. Klasse Grundschule Mathematik 2. Klasse Grundschule Die Schülerin, der Schüler kann (1) mit den natürlichen Zahlen schriftlich und im Kopf rechnen (2) geometrische Objekte der Ebene und des Raumes erkennen, und klassifizieren

Mehr

Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen 11 - Lösungen

Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen 11 - Lösungen Bruchrechnen ohne Variablen Anwendungen - Addieren/Subtrahieren gleichnamiger Brüche Addition gleichnamiger Brüche: Nenner übernehmen; Zähler addieren: Subtraktion gleichnamiger Brüche: Nenner übernehmen;

Mehr

Mathematik Jahrgangsstufe 2

Mathematik Jahrgangsstufe 2 Grundschule Bad Münder Stand: 02.11.2016 Schuleigener Arbeitsplan Mathematik Jahrgangsstufe 2 Zeitraum Kompetenzen Verbindliche Sommerferien bis Herbstferien eigene Vorgehensweisen beschreiben Problemlösen

Mehr

Materialien für die Grundschule 1

Materialien für die Grundschule 1 2.4 Budenberg-Lernprogramm Mathematik Jgst. 1 Budenberg /2 2 Die Zahlen bis 9 2.1 Verstehen der Zahl als Anzahl Würfel Würfel 3 Würfel 4 Würfel 5 Würfel 6 Zahlbild Zahlbild 4 Zahlbild 6 Zahlbild 8 Zahlbild

Mehr

WELT DER ZAHL Schuljahr 1

WELT DER ZAHL Schuljahr 1 Zahlen bis 10 kennen und schreiben Zahlvorstellung entwickeln Anzahlen mit verschiedenen Sinnen erfassen, Mengen erfassen, Zahlen vergleichen Zahlzerlegung, Kraft der Fünf Zerlegungsgeschichten, mit der

Mehr

Mathematik Jahrgangsstufe 2

Mathematik Jahrgangsstufe 2 Grundschule Bad Münder Stand: 12.03.2014 Schuleigener Arbeitsplan Mathematik Jahrgangsstufe 2 Zeitraum Kompetenzen Verbindliche Sommerferien bis Herbstferien Kommunizieren und eigene Vorgehensweisen beschreiben

Mehr

3. Zeitraumbezogenes Curriculum 3.1. Sommer-Herbst

3. Zeitraumbezogenes Curriculum 3.1. Sommer-Herbst 3. Zeitraumbezogenes Curriculum 3.1. Sommer-Herbst Hauptkompetenzbereich Inhalt - Wiederholung - Rechnen im Zahlenraum 20 - Zahlen bis 100 (1) Erwartete inhaltliche und prozessbezogene* Kompetenzen nach

Mehr

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe

Bereich: Zahlen und Operationen. Schwerpunkt: Flexibles Rechnen. Zeit/ Stufe Schwerpunkt: Flexibles Rechnen Thema Kompetenz Kenntnisse/ Fertigkeiten/ Voraussetzungen, um die Kompetenz zu erlangen - Flexibles Rechnen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division) - nutzen aufgabenbezogen

Mehr

Nussknacker Mein Mathematikbuch

Nussknacker Mein Mathematikbuch Stoffverteilungsplan Nussknacker Mein Mathematikbuch Klasse 2 Ausgabe Nordrhein-Westfalen Nussknacker - Mein Mathematikbuch Klasse 2 / Nordrhein-Westfalen Monat Woche Lernziel Schulbuchseite September

Mehr

Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche) Kapitel 2 : Zeit, Seite (ca. 4. Woche)

Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung, Seite 4 15 (ca Woche) Kapitel 2 : Zeit, Seite (ca. 4. Woche) Arbeitsplan mit Implementierung des Kerncurriculums 4 6 7 8 9 Wiederholung: Addieren, Subtrahieren, Einmaleins Regelwürmer Addieren und Subtrahieren zweistelliger Zahlen Kapitel 1: Wiederholung und Vertiefung,

Mehr

Idee und Aufgabenentwurf Anna Lisa Dausend und Jennifer Euler Offene Ganztagsgrundschule Saarbrücken-Weyersberg, Klassenstufe 4 (November 2012)

Idee und Aufgabenentwurf Anna Lisa Dausend und Jennifer Euler Offene Ganztagsgrundschule Saarbrücken-Weyersberg, Klassenstufe 4 (November 2012) Aufgabe 1.1 Idee und Aufgabenentwurf Anna Lisa Dausend und Jennifer Euler Offene Ganztagsgrundschule Saarbrücken-Weyersberg, Klassenstufe 4 (November 2012) Finde Aufgaben zu den folgenden Zahlen. 5420

Mehr

Schuleigenes Curriculum Mathematik Klasse 2

Schuleigenes Curriculum Mathematik Klasse 2 Schuleigenes Curriculum Mathematik Klasse 2 Eingeführtes Lehrwerk: Das Zahlenbuch mit Arbeitsheft zum Zahlenbuch Ergänzendes Material: dreimalig Mathematik, Logico Bretter und Karteien, Spectra-Pyramiden,

Mehr

ABCDEF GHIJKL MNOPQ RSTUV WXYZ

ABCDEF GHIJKL MNOPQ RSTUV WXYZ Sommerferienfleißaufgaben Auf jedem Blatt ist ein Buchstabe. Hast du die Seite gelöst, darfst auf deinem Deckblatt den Buchstaben suchen und ausmalen. ABCDEF GHIJKL MNOPQ RSTUV WXYZ Name: 1. Zahlen bis

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Mathematik 1. Klasse Seite 1 Turmzimmer 1: Zählen, Mengen erfassen und Zahlen schreiben 1. Zählen bis 6 1 7. Zählen bis 20 3 2. Zählen bis 6 2 8. Wie viel fehlt bis 10? 3. Zählen bis 10 1 9. Wie viel fehlt bis 20? 4. Zählen

Mehr

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Niedersachsen. Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S )

M ATHEMATIK Klasse 2. Stoffverteilungsplan Niedersachsen. Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S ) Wiederholung (S. 4 9) Der Zahlenraum bis 100 (S. 10 23) Wiederholung der zentralen Inhalte im Bereich Arithmetik unter dem Aspekt des beziehungsreichen Übens, des Festigens der bereits bekannten Rechenstrategien

Mehr

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen

Kapitel im Fokus. Ich kann / kenne. 5. Klasse Stand Juni **Anzahl der KA: 6 pro Schuljahr** Daten und Zufall. Größen messen Daten und Zufall Sammeln und Auswerten von Daten Strichliste Absolute Häufigkeit Säulendiagramm Daten erfassen (Strichlisten, Tabellen). gesammelte Daten auswerten. Daten mithilfe von Diagrammen darstellen.

Mehr

Das Zahlenbuch 2 Umsetzung der Bildungsstandards im Arbeitsplan Mathematik Klasse 2 (chronologisch geordnet)

Das Zahlenbuch 2 Umsetzung der Bildungsstandards im Arbeitsplan Mathematik Klasse 2 (chronologisch geordnet) Das Zahlenbuch 2 Umsetzung der Bildungsstandards im Arbeitsplan Mathematik Klasse 2 (chronologisch geordnet) 1 Der Kompetenzbereich Muster und Strukturen ist integraler Bestandteil auf allen n. Zeitliche

Mehr

Abschnitt 1: Wiederholung und Vertiefung Seite 4 15 (ca. 4 Wochen)

Abschnitt 1: Wiederholung und Vertiefung Seite 4 15 (ca. 4 Wochen) Abschnitt 1: Wiederholung und Vertiefung Seite 4 15 (ca. 4 Wochen) Zahlensätze des 1+1 und 1-1 sicher beherrschen Meine Klasse nach den Sommerferien 4 5 Arbeitsheft Seite 1 Eigene Lösungswege in einer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. KV-Nr. Titel der Kopiervorlage Anforderungsbereich

Inhaltsverzeichnis. KV-Nr. Titel der Kopiervorlage Anforderungsbereich Inhaltsverzeichnis KV-Nr. Titel der Kopiervorlage Anforderungsbereich Wiederholung 1 Addieren im Zahlenraum bis 1000 1 2 Subtrahieren im Zahlenraum bis 1000 (Zahlen-ABC) I 3 Zahlenrätsel 1 4 Zahlenfolgen

Mehr