Web-basiertes Testen: Assessment online. Annette de la Fontaine / Heinrich Wottawa

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Web-basiertes Testen: Assessment online. Annette de la Fontaine / Heinrich Wottawa"

Transkript

1

2 Web-basiertes Testen: Assessment online Annette de la Fontaine / Heinrich Wottawa

3 Recruiting im Internet Die Richtigen:!Anlocken!Erkennen!Auswählen!Fördern

4 Die aktuelle Situation des Internetrecruitings S. Tromsdorf 2001, auch Tromsdorf et all, 2000 Ein erheblicher Teil (13%) der befragten Hochschüler nutzen das Internet vor Abschluss des Studiums vorrangig zur Jobsuche 70% der befragten Unternehmen sehen im Internet die Zukunft der Akademikergewinnung oder mindestens ein wesentliches Standbein des Personalmarketings Nur 18% der Hochschulabgänger würden für Bewerbungen das Internet nicht nutzen CISCO: 1998 schon $ 8 Mio. durch Online-Recruiting eingespart 2002 etwa 16 Mio.Bewerbungen (für das Jahr 2000 werden 5 Mio. geschätzt, also eine Verdreifachung in 2 Jahren) seit Mitte 2000 sind über eine Mio. Bewerbungen über das Internetangebot der Bundesanstalt für Arbeit verfügbar 80% der weltweit Top 500 Firmen betreiben im Jahr 2000 Onlinerecruiting, 1998 waren es erst 29%; sämtliche Top 500 High Tech-Unternehmen recruitieren im Netz

5 Typische Probleme des Internet-Recruitings Bewerberschwemme " hohe Bewerberzahlen mit mangelnder Qualität ( Null-Kosten-für-Bewerber -Problem) " Fehlende Selbstselektion wegen unzureichender Information über Anforderungen ( Bewerben schneller als Lesen ) Personalmarketing " fehlende Beteiligung interessanter Bewerber ( Überflutung mit Informationen im Netz) Überlastung des Recruitings " Automatische Filter oft mit zu hohem Fehlerrisiko (oder zu hoher Selektionsquote) " Unzureichendes Handling des Umbewerbungsproblems (gute Bewerber, aber für falsche Stelle im Konzern beworben) führt zum Verlust potentieller Mitarbeiter

6 Anlocken im Internet Die Richtigen motivieren: Personalmarketing mit zielgruppenspezifischen Nutzenangeboten

7 Zusatznutzen im Internet-Recruiting Wettbewerbe " Wer bewältigt unser Planspiel als Bester? " Wer liefert die beste Konzeption für unsere neue Marktstrategie? Individuelle Beratung, allgemein " Was bin ich für ein Mensch, wo liegen meine Stärken? " Wie sollte ich mich optimieren? Individuelle Beratung, berufsbezogen " Passe ich zu meiner (angestrebten) Position? " Welche beruflichen Aufgaben wären für mich besonders passend? " In welchen Kernkompetenzen bin ich besser/schlechter als andere in gleicher Position?

8 Hilfen zur Selbstselektion Der richtige Probelauf: Challenge Unlimited

9 Challenge-Unlimited: Ziele Personalmarketing Zielgruppenansprache langfristige Bindung Verbesserung der Recruitingprozesse Imagemarketing Neues Image Einbindung in Imagekampagne Vorselektion Eignungsdiagnostisches Screening Softskills als 1. Filter de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 8

10 Die Idee Das neue Recruiting-Spiel der Siemens AG verbindet ein Online-Assessment mit integrierten Spielelementen. Online: de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 9

11 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 10

12 Gesetzte Ziele Für den ersten Lauf in Deutschland, Juni 2000 " Teilnehmer innerhalb von 6 Wochen " 500 freigeschaltete Profile durch die Teilnehmer " vor allem die IT-Zielgruppe ansprechen " insbesondere junge Leute ansprechen de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 11

13 Erreichte Ziele Erster Lauf in Deutschland, Juni 2000 " Ziel: Teilnehmer innerhalb von 6 Wochen Ergebnis: Teilnehmer innerhalb von 6 Wochen " Ziel: 500 freigeschaltete Profile durch die Teilnehmer Ergebnis: freigeschaltete Profile " Ziel: vor allem die IT-Zielgruppe ansprechen Ergebnis: IT-Teilnehmer " Ziel: insbesondere junge Leute ansprechen Ergebnis: 60% der Teilnehmer zwischen 24 und 34 Jahren de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 12

14 Hilfen zur Selbstselektion Die Falschen abschrecken: Maßnahmen gegen die Bewerberschwemme

15 Testverfahren im Netz, Nutzungsmöglichkeiten Bearbeitung von positionsbezogenen Tests als Voraussetzung für die Akzeptanz der Internet-Bewerbung " Kosten für den Bewerber durch Testzeit und Mühe Rückmeldung an die Bewerber über Passung zur ausgeschriebenen Stelle " Motivation für wirklich Interessierte, die Tests zu machen, " hoher Anreiz, die Stellen-Informationen wirklich zu verarbeiten, " Hilfe zur Selbstselektion. Freischaltung (mit Profilpassung!) der Ergebnisse für das Recruiting durch den Bewerber als Voraussetzung für die Bewerbung

16 Eignungsdiagnostik im Internet Die Richtigen erkennen: Internet-Assessment mit den richtigen Tests

17 Grundlage Siemens-Kompetenz-Modell Techniken Geschäftsprozesse Märkte Kenntnisse Berufserfahrung Projekterfahrung Führungserfahrung Interkulturelle Erfahrung Erfahrungen Soziale Fähigkeiten Methodische Fähigkeiten Unternehmerische Fähigkeiten Fähigkeiten de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 16

18 Fähigkeiten de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 17

19 Vorgehen bei der Testkonstruktion Messindikator/Testdim. 1 Testverfahren 1 Messindikator/Testdim. 2 Testverfahren 2 Kernkompetenz Verhaltensdimensionen (Definition durch Verhaltensbeispiele) Messindikator/Testdim. 3 Testverfahren 3 Messindikator/Testdim. 4 Testverfahren 4 Messindikator/Testdim. 5 Testverfahren 5 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 18

20 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 19

21 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 20

22 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 21

23 Mit Testverfahren am Computer messbare Ergebnisse (Beispiele) Kognitive Leistungsfähigkeit (Problemlösekompetenz, Prozessdenken, Denken in komplexen Zusammenhängen, Denken in formalen Strukturen) Fähigkeiten zur Umsetzung der kognitiven Kompetenz (Innovationskraft, Kreativität, Flexibilität) Beruflich relevante Motivationsaspekte (z.b. Erfolgsstreben, Einsatzbereitschaft, Gestaltungsmotivation) Bevorzugte Arbeitstile (Schnelligkeit versus umfassendes Erkunden des Problemhintergrundes, Entscheidungsfreudigkeit) Teamfähigkeit in verschiedenen Facetten (Kontaktbereitschaft, Einfühlungsvermögen, Selbstbeobachtung) Führungsrelevante Persönlichkeitseigenschaften (z.b. Unabhän-gigkeit versus Berücksichtigung der Meinung anderer, Dominanzstreben, Durchsetzungsbereitschaft, Umgang mit Kritik) Kundenorientierung (Dienstleistungsbereitschaft, Abschlusssicherheit, Frustrationstoleranz)

24 Eignungsdiagnostik im Internet Die Richtigen erkennen: Internet-Assessment auch mit Prüfungen und Verhaltens -Übungen

25 Weitere Testmöglichkeiten (Auswahl) Die Überprüfung von Fachwissen; (auch die Bearbeitung komplexer Fragestellungen ist EDV-gestützt möglich und auswertbar) Simulation der späteren Arbeitstätigkeiten; z.b.: " Entgegennahme und Bearbeitung von Anrufen an Bildschirmen " Arbeit mit einem elektronischen Glossar " Testung der Lernfähigkeit im Umgang mit Computerprogrammen " Bearbeitung von Geschäftsvorgängen Beurteilungen durch Andere, z.b.: " 360-Grad-Feedbacks " Mitarbeiterberfragungen

26 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 25

27 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 26

28 Eignungsdiagnostik im Internet Die richtigen Grenzen ziehen: Was Internet-Assessment nicht kann

29 Begrenzung der Leistungsfähigkeit " Unternehmensspezifität: jedes Unternehmen, jede Stelle ist anders " Leistungsgrenzen: Tests sind nicht aussagekräftig und sprechen sich schnell herum " Verzerrungsmöglichkeiten: Fehlende Kontrolle der Testsituation im Internet " Abschreckung: Da machen unsere Bewerber nicht mit " Aufwand: Das ist alles zu teuer!

30 Auswahl mit Datenbanksystemen Die Richtigen richtig auswählen: EDV-Hilfen für die Recruiter

31 Hilfen für das Recruiting Ergebnisauswertung und Interpretation der Daten Filterkriterien und Suchfunktionen Unterstützung durch zusammenfassende Texte Gestaltung des Recruiting-Prozesses Online-Erfassung biographischer Daten Keine Bewerbungsunterlagen zur Vorselektion de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 30

32 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 31

33 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 32

34 de la Fontaine 10. Mai 2001 Folie 33

35 Ergänzende Hilfe für das Recruiting Automatisches Angebot zum Umbewerben bei unzureichender Passung " Abgleich von Anforderungs- und Bewerberprofil " Bei unzureichender Passung: Abgleich mit anderen (offenen) Stellenprofilen " Angebot an Bewerber zur Umbewerbung (evtl. mit ergänzender Testung) Suche in Test-Profil-Datenbank " Recruiter erstellt (auf der Basis der Testverfahren und normaler Filter) das Stellenprofil " beliebige automatische Suche nach den besonders Passenden " persönliche Entscheidung durch den Recruiter über die Fortsetzung des Verfahrens unter den Passenden

36 Interne Nutzung Die Richtigen fördern Alle Möglichkeiten für Externe auch für vorhandene Mitarbeiter nutzen!

37 Unterstützung der internen Personalarbeit " Beratung über persönliche PE-Bedarfe " Bessere persönliche Information bezüglich der Passung zu den vorhandenen PE-Angeboten " Risikofreie Vortestung (kein Gesichtsverlust bei Ablehnung) bei internen Stellenangeboten oder platzbegrenzten PE-Maßnahmen " Bessere Passung von Mitarbeiter-Entwicklungswünschen, persönlicher Kompetenz und verfügbaren Positionen durch Umberatung " Personalportfolios als Grundlage strategischer Personalarbeit

38 Personalauswahl im Internet Die richtige Realisierung im Netz: PERLS

39 PERLS im Internet Bewerber Aufmerksam werden Für das Unternehmen interessieren PR-Aktion Anzeigen Für konkrete Stelle bewerben F i l t e r Guter Mitarbeiter werden

40 PERLS Recruiting im Internet Bewerber Aufmerksam werden Für das Unternehmen interessieren PR-Aktion Anzeigen Für konkrete Stelle bewerben Recruiting F i l t e r Guter Mitarbeiter werden

41 PERLS Recruiting, Attraction im Internet Bewerber PR-Aktion öffentliches Interesse Ansteckung Aufmerksam werden Nutzen erleben Spiele Wettbewerbe Attraction Für das Unternehmen interessieren (Internet-) Beratung Informationen geben F i l t e r Für konkrete Stelle bewerben Recruiting F i l t e r Guter Mitarbeiter werden

42 PERLS Recruiting, Attraction, Screening im Internet Bewerber PR-Aktion öffentliches Interesse Ansteckung Aufmerksam werden Nutzen erleben Spiele Wettbewerbe Attraction Für das Unternehmen interessieren (Internet-) Beratung Informationen geben F i l t e r Informiert für konkrete Stelle bewerben Recruiting Vertiefte Potentialanalyse evtl. Umberatung Screening F i l t e r Guter Mitarbeiter werden

43 PERLS Recruiting, Attraction, Screening, Assessment im Internet Bewerber PR-Aktion öffentliches Interesse Ansteckung Aufmerksam werden Nutzen erleben Spiele Wettbewerbe Attraction Für das Unternehmen interessieren (Internet-) Beratung Informationen geben F i l t e r Informiert für konkrete Stelle bewerben Recruiting Vertiefte Potentialanalyse evtl. Umberatung Screening F i l t e r Getestet werden Filter Persönlich Vorstellen Geschützte Testung Andere Auswahlverfahren Assessment F i l t e r Guter Mitarbeiter werden

44 PERLS Recruiting, Attraction, Screening, Assessment im Internet Bewerber PR-Aktion öffentliches Interesse Ansteckung Aufmerksam werden Nutzen erleben Spiele Wettbewerbe Attraction Für das Unternehmen interessieren (Internet-) Beratung Informationen geben F i l t e r Informiert für konkrete Stelle bewerben Recruiting Vertiefte Potentialanalyse evtl. Umberatung Screening F i l t e r Getestet werden Filter Geschützte Testung Andere Auswahlverfahren Assessment Persönlich Vorstellen F i l t e r Guter Mitarbeiter werden Hilfen für PE Assessment

TOP - Beratung. 7777 Tage. 7777 Tage Top - Beratung in den Themenbereichen. Wirtschaftspsychologie und. Organisationsdynamik

TOP - Beratung. 7777 Tage. 7777 Tage Top - Beratung in den Themenbereichen. Wirtschaftspsychologie und. Organisationsdynamik 7777 Tage TOP - Beratung 7777 Tage Gesellschaft für Wirtschaftspsychologie und Organisationsdynamik 7777 Tage Top - Beratung in den Themenbereichen Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung Personalentwicklung

Mehr

Innovative Personalauswahlverfahren: Fit für die Feuerwehr

Innovative Personalauswahlverfahren: Fit für die Feuerwehr Innovative Personalauswahlverfahren: Fit für die Feuerwehr Ziele des speziellen Auswahlverfahrens Fit für die Feuerwehr Positionierung als attraktiver Arbeitgeber = zielgruppenspezifisches Personalmarketing

Mehr

Silicon Saxony Day: Arbeitskreis Personalentwicklung 03. Juli 2014

Silicon Saxony Day: Arbeitskreis Personalentwicklung 03. Juli 2014 Professionelle Suche, Gewinnung und Auswahl von Topmitarbeitern für Schlüsselpositionen oder: Wie gestalte ich einen professionellen Rekrutierungsprozess Silicon Saxony Day: Arbeitskreis Personalentwicklung

Mehr

Das Einzel-Assessment

Das Einzel-Assessment Diagnostik Training Systeme Das Einzel-Assessment Das Einzel-Assessment hat sich als ein effizientes und treffsicheres Verfahren im Bereich der Management-Diagnostik bewährt. Zielgruppe Unternehmen, die

Mehr

Montel, Christian (2009). 360-Grad-Feedback Status quo, erfolgreiche Anwendungen und Ausblick. E-Interview, Mai 2009, www.competence-site.

Montel, Christian (2009). 360-Grad-Feedback Status quo, erfolgreiche Anwendungen und Ausblick. E-Interview, Mai 2009, www.competence-site. 2009 Huber, Stephan Gerhard & Hiltmann, Maren (in Vorbereitung). Kompetenzprofil Schulmanagement (KPSM). Ein Self-Assessment für pädagogische Führungskräfte. Pädagogische Führung. Luchterhand Verlag. Huber,

Mehr

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können:

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können: Was in aller Welt ist eigentlich Online-Recruitment? Der Begriff Online steht für Viele im Bereich der HR-Werbung und Adressierung für kostengünstig und große Reichweiten. Also einen Weg, seine Botschaft

Mehr

Entwicklung und Implementierung eines mehrstufigen internetgestützten Assessment-Verfahrens für die Studierendenauswahl

Entwicklung und Implementierung eines mehrstufigen internetgestützten Assessment-Verfahrens für die Studierendenauswahl Entwicklung und Implementierung eines mehrstufigen internetgestützten Assessment-Verfahrens für die Studierendenauswahl gefördert vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Landesstiftung

Mehr

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig)

Betreffzeile (nicht ausschreiben): Position, um die Sie sich bewerben, Stellenbezeichnung der Firma (linksbündig) Vor- und Nachname Straße und Hausnummer Postleitzahl und Wohnort Telefonnummer (evtl. Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse) Firma mit richtiger Rechtsform Abteilung Titel und Name der Ansprechpartnerin/des

Mehr

Psychologiegestütztes Recruiting im Internet: Stand und Perspektiven. Heinrich Wottawa, Christine Kirbach, Christian Montel, Stefan Oenning

Psychologiegestütztes Recruiting im Internet: Stand und Perspektiven. Heinrich Wottawa, Christine Kirbach, Christian Montel, Stefan Oenning Psychologiegestütztes Recruiting im Internet: Stand und Perspektiven Heinrich Wottawa, Christine Kirbach, Christian Montel, Stefan Oenning 160 reportfachwissenschaftlicherteil Beiträge zur Gewinnung von

Mehr

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch

Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Arbeitspaket Teil 3 Vorbereitung Vermittlungsgespräch Dieser Teil dient Ihrer Vorbereitung und der Ihres Vermittlers/Beraters. Um Sie bei Ihrer Stellensuche gezielt unterstützen zu können, benötigt Ihr(e)

Mehr

Inhalt. Interim Recruiting SMS CONSULTING. Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management

Inhalt. Interim Recruiting SMS CONSULTING. Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management SMS CONSULTING Interim Recruiting Schnelle, professionelle Unterstützung auf Zeit mit Fachexpertise in Human Resources Management Inhalt Das Bausteinkonzept Modul 1 - Stellenanforderung & Anzeigenschaltung

Mehr

Möchten Sie Ihre Recruiting-Kompetenz für maximalen Vertriebserfolg nutzen?

Möchten Sie Ihre Recruiting-Kompetenz für maximalen Vertriebserfolg nutzen? Möchten Sie Ihre Recruiting-Kompetenz für maximalen Vertriebserfolg nutzen? Wir haben die Lösung! Technologie zur Vermarktung Ihrer Kernkompetenz Untersuchungen zeigen, dass für Unternehmen der Rekrutierungsaufwand

Mehr

Bewerber-Matching als Teil des e-recruiting

Bewerber-Matching als Teil des e-recruiting Bewerber-Matching als Teil des e-recruiting Hard-Facts und Soft Skills Christoph Nagler, Geschäftsführer Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung mbh Ludwig Sebald, Key Account Manager HRecruiting

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Wie gewinne ich neue Teammitglieder? Recruiting. Leitfaden für Gründer

Wie gewinne ich neue Teammitglieder? Recruiting. Leitfaden für Gründer Wie gewinne ich neue Teammitglieder? Recruiting. Leitfaden für Gründer Recruiting. Leitfaden für Gründer 1. Einführung... 3 2. Vor der Stellenausschreibung... 4 3. Stellenausschreibung... 6 4. Bewerbungsunterlagen

Mehr

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten

Mehr

Habitzl/Havranek/Richter. Suche und Auswahl von neuen Mitarbeitern

Habitzl/Havranek/Richter. Suche und Auswahl von neuen Mitarbeitern Habitzl/Havranek/Richter Suche und Auswahl von neuen Mitarbeitern Habitzl/Havranek/Richter Suche und Auswahl von neuen Mitarbeitern Professionell und rasch zu den besten Köpfen Bibliografische Information

Mehr

Live Video Recruiting. Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015

Live Video Recruiting. Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015 Live Video Recruiting Die nächste Generation Ihrer Bewerbergespräche Webinar am 04. August 2015 reflact AG Gegründet 1997 Eigentümergeführtes Unternehmen 37 Mitarbeiter Seit 15 Jahren im Bereich digital

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Menschen bewegen, Werte schaffen

Menschen bewegen, Werte schaffen Menschen bewegen, Werte schaffen Partner für ganzheitliches Personalmanagement! Unsere Beratungsprodukt - Systemisches Outplacement - Bad Vilbel, den 24.11.2008 Inhalt 1. Unser Outplacement-Verständnis

Mehr

Der Start ins Berufsleben

Der Start ins Berufsleben Der Start ins Berufsleben Wer sucht, der findet. Haben Sie soeben Ihre Ausbildung abgeschlossen oder stehen Sie kurz davor und suchen eine Stelle? Hier finden Sie einige Tipps für die Stellensuche sowie

Mehr

DEKRA Personaldienste GmbH: Die DEKRA Toolbox

DEKRA Personaldienste GmbH: Die DEKRA Toolbox DEKRA Personaldienste GmbH: Die DEKRA Toolbox E-Interview mit Sabine Botzet Name: Sabine Botzet Funktion/Bereich: Dipl. Psychologin Organisation: DEKRA Personaldienste GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

becrui u t i er e Das s e lekt k r t o r n o i n s i c s h c e h e Recruiting System b ei B ertelsmann

becrui u t i er e Das s e lekt k r t o r n o i n s i c s h c e h e Recruiting System b ei B ertelsmann becruiter Das elektronische Recruiting System bei Bertelsmann Inhalt Überblick Bertelsmann Recruiting Services E-Recruiting bei Bertelsmann Das Bewerbermanagement-System becruiter: Infrastruktur Ganzheitliches

Mehr

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012

Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Die Karriere-Website - die Visitenkarte Ihres Unternehmens eco Kompetenzgruppe E-Recruiting 28.03.2012 Inhalte Über mich Informationsquellen für Bewerber Bedeutung der Karriere-Website Erfolgsfaktoren

Mehr

Attract Collect Select. BeeSite Recruiting Edition Whitepaper. Einleitung. Einsatzgebiet

Attract Collect Select. BeeSite Recruiting Edition Whitepaper. Einleitung. Einsatzgebiet Attract Collect Select BeeSite Recruiting Edition Whitepaper Einleitung 20.000 bis 220.000 Online-Bewerbungen pro Jahr sind für Konzerne und Unternehmen keine Seltenheit. Ziel ist daher eine Optimierung

Mehr

Einsatz von Berufsorientierungsvideos und Online-Assessment-Verfahren im Mittelstand

Einsatz von Berufsorientierungsvideos und Online-Assessment-Verfahren im Mittelstand Einsatz von Berufsorientierungsvideos und Online-Assessment-Verfahren im Mittelstand 1 Der Biesterfeld Konzern Internationales Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit über 100-jähriger Tradition Führender

Mehr

GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH. Logo BFFT

GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH. Logo BFFT GESELLSCHAFT FÜR FAHRZEUGTECHNIK MBH XING FÜR NEXT GENERATION RECRUITER 1 XING für Next Generation Recruiter, Tobias Ortner, 10. Oktober 2013 INHALT 01 Vorstellung Tobias Ortner 02 Was macht BFFT aus?

Mehr

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN 1 MESSBAR MEHR ERFOLG FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH! 21.05.2012 GESTATTEN: MANDARIN MEDIEN 2 DAS SIND WIR Webprojekte erfolgreich umsetzen, ist eine Disziplin mit

Mehr

Kompetenzbasierte Personalauswahl und entwicklung berufsrelevante Kompetenzen zuverlässig messen -

Kompetenzbasierte Personalauswahl und entwicklung berufsrelevante Kompetenzen zuverlässig messen - Kompetenzbasierte Personalauswahl und entwicklung berufsrelevante Kompetenzen zuverlässig messen - ASSESS Performance Analyse ASSESS Kompetenz Analyse ASSESS SSM-Prozess ASSESS 360 0 Analyse Effektiv,

Mehr

Eignungsdiagnostik mit Online-Test. Heidelberg, 23. Mai 2008

Eignungsdiagnostik mit Online-Test. Heidelberg, 23. Mai 2008 Eignungsdiagnostik mit Online-Test Vortrag an der SRH Heidelberg, 23. Mai 2008 Inhalt! Hintergrund! Eignungsdiagnostik! Einsatzmöglichkeiten von Online-Tests! Praxisbeispiele! Profiling! Online-Postkorb!

Mehr

General Management Programm

General Management Programm Best Practice in Leadership Development Die wirksamsten Management- und Führungskompetenzen Gezielte Vorbereitung auf die Übernahme funktionsübergreifender unternehmerischer Verantwortung www.management-innovation.com

Mehr

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen

IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen Personalkongress IT (Haus der bayerischen Wirtschaft) Dr. Hubert Staudt Vorstandsvorsitzender Mittwoch, 9.04. 12:00-12:30 1 2 IT-Fachkräfte begeistern und gewinnen:

Mehr

Human Resources Management Talent Center. Stand 01.10.2008

Human Resources Management Talent Center. Stand 01.10.2008 Stand 01.10.2008 Maybe my career starts today. Anforderungen an Bewerber für das duale Studium mit der HypoVereinsbank Stand 01.10.2008 HypoVereinsbank Kompetenzzentrum der UniCredit in Deutschland 800

Mehr

Informationen zum Online-Test Talent Sparkasse 2.0

Informationen zum Online-Test Talent Sparkasse 2.0 Informationen zum Online-Test Talent Sparkasse 2.0 Bewerberauswahl in der Sparkassen- Finanzgruppe: objektiv fair aussagestark transparent * Mit Formulierungen wie Bewerber meinen wir immer auch Bewerberinnen.

Mehr

BEWERBUNGEN von FRAUEN

BEWERBUNGEN von FRAUEN BEWERBUNGEN von FRAUEN Funktioniert da was anders? Was funktioniert da anders? 1 Welche Themen ERARBEITEN wir heute? Einführung in das Thema Bewerben worum geht es da eigentlich? Der Bewerbungsprozess

Mehr

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau

s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau s Sparkasse Informationen zur Potenzialanalyse für die Berufsausbildung Bankkaufmann / Bankkauffrau Bewerberauswahl in der Sparkassen- Finanzgruppe: objektiv fair aussagestark transparent. Potenzialanalyse

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich.

Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich. Sage HR Competence & Training Entwickeln Sie die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter. Nachhaltig, übersichtlich, erfolgreich. Das Thema Personalentwicklung spielt in unserem Unternehmen eine große Rolle. Sage

Mehr

ProfileXT HR HORIZONTE PERSONALBERATUNG. Diagnostik Training Systeme

ProfileXT HR HORIZONTE PERSONALBERATUNG. Diagnostik Training Systeme Diagnostik Training Systeme ProfileXT ProfileXT ist ein vielseitiges psychometrisches Instrument, welches sowohl in der Personalauswahl als auch in der Personalentwicklung eingesetzt werden kann. Es misst

Mehr

Einsatz von Online-Test bei der Beurteilung von Führungskräften. Landauer Arbeitsweltsymposium. Landau, 28. September 2007

Einsatz von Online-Test bei der Beurteilung von Führungskräften. Landauer Arbeitsweltsymposium. Landau, 28. September 2007 Einsatz von Online-Test bei der Beurteilung von Führungskräften Landauer Arbeitsweltsymposium Landau, 28. September 2007 Inhalt Vorstellung alpha-test t GmbH Einsatzmöglichkeiten von Online-Tests Rekruitierungsprozess

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals

Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager. Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Erfolgreiches Recruiting mit dem XING Talentmanager Social Recruiting im größten deutschsprachigen Netzwerk für Professionals Agenda Einleitung: Active Sourcing von Kandidaten Präsentation des XING Talentmanagers

Mehr

Effiziente Personalentwicklung SOFTWARE FÜR PERSONALMANAGEMENT

Effiziente Personalentwicklung SOFTWARE FÜR PERSONALMANAGEMENT HR4YOU-HCM Effiziente Personalentwicklung SOFTWARE FÜR PERSONALMANAGEMENT HUMAN RELATIONSHIP MANAGEMENT SYSTEMS WARUM HR4YOU? Die Softwarelösungen von HR4YOU sind webbasiert und mehrsprachig verfügbar.

Mehr

In Unternehmen gibt es weniger Stellensuchende als es Unzufriedene + Ambitionierte gibt.

In Unternehmen gibt es weniger Stellensuchende als es Unzufriedene + Ambitionierte gibt. -Lean Recruiting: Eine Lösung für zwei Recruiting Probleme- Klassisches Recruiting Anbieten und warten bis sich jemand meldet. Social Recruiting Direktansprache, aktiv auf Leute zugehen. In Unternehmen

Mehr

Testverzeichnis der alpha-test GmbH (Mai 2011)

Testverzeichnis der alpha-test GmbH (Mai 2011) Testverzeichnis der alpha-test GmbH (Mai 2011) 1. Testverfahren für Fachkräfte 2. Testverfahren für Führungskräfte 3. Testverfahren für Hochschulabsolventen 4. Testverfahren für Auszubildende Testverfahren

Mehr

Outplacement und Karriere-Coaching

Outplacement und Karriere-Coaching Outplacement und Karriere-Coaching in turbulenter Zeit Marco Leist, Dr. Susanne Sachtleber www.cdc-management.com Outplacement und Karriere-Coaching Outplacement und Karriere-Coaching als Instrument bei

Mehr

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent

Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa. Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Jetzt drei Anzeigen kostenlos! (pro Unternehmen) Jobmensa Über 300.000 Traumkandidaten - ob Schüler, Student oder Absolvent Frühzeitiges Employer Branding und Recruiting bereits im Studium Jobmensa: Das

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

MAG. MONIKA PLESCHINGER PERSONALMANAGEMENT

MAG. MONIKA PLESCHINGER PERSONALMANAGEMENT MAG. MONIKA PLESCHINGER PERSONALMANAGEMENT FLEXIBLES PERSONALMANAGEMENT AUF ALLEN EBENEN WWW.MPLESCHINGER.AT P E R S O N A L M A N A G E M E N T S O I N D I V I D U E L L WIE IHR UNTERNEHMEN SELBST D I

Mehr

Personalauswahlsysteme. Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung

Personalauswahlsysteme. Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung Personalauswahlsysteme Ein Gramm Auswahl ersetzt ein Kilogramm Ausbildung Das Problem Nasenfaktor Assessment Bewerbung Anzeige Das Problem Biografische Angaben Mangelnde Aussagekraft von Abschlüssen und

Mehr

Analoges Photofestival Berlin September 2014

Analoges Photofestival Berlin September 2014 Analoges Photofestival Berlin September 2014 Im September 2014 findet ein europaweit einzigartiges Analoges Photographie-Festival in Berlin statt. Das Festival beinhaltet eine Dreiteilung in Ausstellung,

Mehr

Grundlagen des CRM. Dr.-Ing. Jubran Rajub

Grundlagen des CRM. Dr.-Ing. Jubran Rajub Grundlagen des CRM Dr.-Ing. Literatur H. Hippner, K. D. Wilde (Hrsg.): Grundlagen des CRM, Konzepte und Gestaltung, Gabler Verlag, Wiesbaden (2007). K.C. Laudon, J.P. Laudon, D. Schoder: "Wirtschaftsinformatik

Mehr

Systematisches Talent Management

Systematisches Talent Management Svea Steinweg Systematisches Talent Management Kompetenzen strategisch einsetzen HOCHSCHULE m LIECHTENSTEIN Bibliothek 2009 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart XIII Inhaltsverzeichnis Geleitwort V Vorwort

Mehr

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand

Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Moderne und zielgruppengerechte Recruiting-Strategien für den Mittelstand Prof. Dr. Armin Trost HFU Business School, Furtwangen 06. September 2011 Vortrag auf der SPECTARIS Mitgliederversammlung 2011 Vier

Mehr

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce

Versteckte Jobangebote? Ein Anruf lohnt Zweiter Teil der Annonce Inhalt Vorwort Einleitung Erkennen Sie sich selbst: Über welches Know-how verfügen Sie? Eigen- und Fremdeinschätzung Einsatz der Mind-Map-Methode Werden Sie sich Ihrer Fähigkeiten bewusst So gehen Sie

Mehr

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Im Überblick Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Global Template in der BOSCH-Gruppe Ein globaler Prozess unter Berücksichtigung

Mehr

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen?

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Vortrag im Rahmen des 7. Regensburger Forums: Neue Entwicklungen in Personalwirtschaft, Organisation und Unternehmensführung am 1 Absicht der Präsentation Mit

Mehr

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen

Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Position: Leiter/-in Personalentwicklung in einem innovativen und erfolgreichen Finanzdienstleistungsunternehmen Projekt: CLPW Ihr Kontakt: Herr Klaus Baumeister (K.Baumeister@jobfinance.de) Telefon: 06172/4904-16

Mehr

SIE HABEN DIE WAHL! Oder lernen Sie unser innovatives Portal-im-Portal-Konzept kennen!

SIE HABEN DIE WAHL! Oder lernen Sie unser innovatives Portal-im-Portal-Konzept kennen! SIE HABEN DIE WAHL! 1 Egal ob Praktikum, Abschlussarbeit, Trainee oder Einstiegsjob: Wir haben die idealen Kandidaten für Sie! Einfach, schnell und zuverlässig! Nutzen Sie unser Hauptportal, um: passende

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

Ziele und Instrumente der PE in der BA 2000. Eine synoptische Übersicht zur Information über das System und die Gesamtzusammenhänge.

Ziele und Instrumente der PE in der BA 2000. Eine synoptische Übersicht zur Information über das System und die Gesamtzusammenhänge. Ziele und Instrumente der PE in der BA 2000 Eine synoptische Übersicht zur Information über das System und die Gesamtzusammenhänge Teilzeitbeschäftigung Qualifizierung Förderung schwerbehinderter Menschen

Mehr

Personal-Recruiting der neuen Generation

Personal-Recruiting der neuen Generation Personal-Recruiting der neuen Generation Was Firmen über Social Media wissen müssen! Zielgruppe: S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir

Mehr

Easy Recruiting. Anytime. Anywhere!

Easy Recruiting. Anytime. Anywhere! Easy Recruiting. Anytime. Anywhere! Profile im Wunschformat Profilimport Matching Powersuche Offene Jobs www.staffitpro.de Information für Entscheider Wir verstehen wie schwer es sein kann, die passende

Mehr

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei

Wir sind sehr zufrieden mit der tollen Zusammenarbeit und werden auf jeden Fall auch bei Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

iona Webbasierte Tests und Fragebogen für Personalauswahl, Personalentwicklung und Personalmarketing

iona Webbasierte Tests und Fragebogen für Personalauswahl, Personalentwicklung und Personalmarketing iona Webbasierte Tests und Fragebogen für Personalauswahl, Personalentwicklung und Personalmarketing Wissenschaftlich fundiert, effizient und innovativ Sie suchen ein zuverlässiges, faires und effizientes

Mehr

Erfolgsmagazin. aus fehlern lernt man. Kinderkrankheiten Europas?

Erfolgsmagazin. aus fehlern lernt man. Kinderkrankheiten Europas? Österreichs 1. pdf-magazin von UnternehmerInnen für UnternehmerInnen Erfolgsmagazin 04 Ausgabe Kinderkrankheiten aus fehlern lernt man. Kinderkrankheiten Europas? Verändern Sie Ihre Perspektive - Heben

Mehr

Call Center Teil 2 Einführungsphasen. 30.10.00 PASS Akademie - Call Center - Teil 2 1

Call Center Teil 2 Einführungsphasen. 30.10.00 PASS Akademie - Call Center - Teil 2 1 Call Center Teil 2 Einführungsphasen 30.10.00 PASS Akademie - Call Center - Teil 2 1 Call Center - Einführungsphasen Konzeptphase Build or Buy? Checkliste Call Center Struktur Business Process Modelling

Mehr

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche 1. Wie sehe ich mich? 2. Wie finde ich Möglichkeiten? 3. Wie überzeuge ich? 1 Die Wirtschafts- und

Mehr

Outsourcing von Bewerbermanagement. Wir machen die Arbeit - Sie treffen die Entscheidungen

Outsourcing von Bewerbermanagement. Wir machen die Arbeit - Sie treffen die Entscheidungen Outsourcing von Bewerbermanagement Wir machen die Arbeit - Sie treffen die Entscheidungen Erleben Sie Bewerbermanagement in ungeahnter Einfachheit Unser Bewerbermanagement ist nicht nur eine Software,

Mehr

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18.

IKT Veranstaltung. zum Thema. Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 27.06.2013 14.00 18. IKT Veranstaltung zum Thema Christian Hödl Social Media Mitarbeiterrekrutierung Ein Weg aus dem Fachkräftemangel?! HS Ansbach 14.00 18.00 Uhr Agenda Wie und wofür setzen Unternehmen soziale Medien ein?

Mehr

Online Self-Assessment und virtuelle Studienorientierung Praxisbeispiele und Erfahrungen

Online Self-Assessment und virtuelle Studienorientierung Praxisbeispiele und Erfahrungen Online Self-Assessment und virtuelle Studienorientierung Praxisbeispiele und Erfahrungen CYQUEST GmbH 09. November 2010 1 Über CYQUEST Die CYQUEST GmbH wurde Anfang 2000 gegründet. CYQUEST ist unter dem

Mehr

Personalisten-Wunschkonzert CAreer-Monitor 2014

Personalisten-Wunschkonzert CAreer-Monitor 2014 Personalisten-Wunschkonzert CAreer-Monitor 2014 Gemeinsam mit dem Partner WU ZBP CAREER CENTER führte CAREER zum sechsten Mal den CAREER Monitor durch: Österreichs PersonalchefInnen bringen darin auf den

Mehr

Geleitwort... V Vorwort... XI Zur Autorin... XIX. 1. Was heißt Talent und was bezeichnet Talent Management?... 1 1.1 Ziele des Buches...

Geleitwort... V Vorwort... XI Zur Autorin... XIX. 1. Was heißt Talent und was bezeichnet Talent Management?... 1 1.1 Ziele des Buches... I XIII Inhaltsverzeichnis Geleitwort................................................... V Vorwort.................................................... XI Zur Autorin.................................................

Mehr

LEITFADEN ZUR ERFOLGREICHEN ONLINE-BEWERBUNG

LEITFADEN ZUR ERFOLGREICHEN ONLINE-BEWERBUNG Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit bei SCHÖLLY interessieren. Anhand unseres Leitfadens zeigen wir Ihnen, wie Sie sich erfolgreich in 7 Schritten über unser Online-Bewerbungsformular bewerben

Mehr

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen.

Arbeitgeber erwarten, dass Sie wissen, was Sie wollen. Daher müssen Sie sich Klarheit über die eigenen Ziele verschaffen. Erfolgreich bewerben was Arbeitgeber erwarten Hier haben wir für Sie zahlreiche nützliche Informationen zum Thema Bewerben zusammengestellt und wir beleuchten, was Arbeitgeber von einer erfolgreichen Bewerbung

Mehr

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden Gute Mitarbeiter finden und binden ARBEITGEBERMARKETING COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt), Augsburg www.comsense.de, Gisela Blaas Kampf am Arbeitsmarkt Bereits 38 Prozent der

Mehr

Strukturierte Personalauswahl

Strukturierte Personalauswahl Strukturierte Personalauswahl Methodik und Anwendungsbeispiel im Helmholtz Zentrum München Dr. Uwe Bott Leiter Personalentwicklung Helmholtz Zentrum München München, 15.10.2014 Karriereoptionen Personalplanung

Mehr

Employer Branding (ein Erfahrungsbericht)

Employer Branding (ein Erfahrungsbericht) Bonn, 18.07.2011 Christine Rogge Leiterin Marketing&Communications T-Systems Multimedia Solutions GmbH Employer Branding (ein Erfahrungsbericht) AGENDA. 1. Herausforderungen für Firmen 2. Was wir selber

Mehr

Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft

Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft Die Recruiting-Lösung, die Mitarbeiter-werbenMitarbeiter -Programme und Social Media verknüpft PRESSEINFORMATION Inhalt Fact Sheet Unternehmensprofil Imagebroschüre Pressemitteilungen Bildmaterial Talentry

Mehr

Talentmanagement im Mittelstand Eine Antwort auf demografische Herausforderungen. Regensburg, den 14.07.2011

Talentmanagement im Mittelstand Eine Antwort auf demografische Herausforderungen. Regensburg, den 14.07.2011 Talentmanagement im Mittelstand Eine Antwort auf demografische Herausforderungen Regensburg, den 14.07.2011 Agenda 1. Warum die Mühe auf sich nehmen? Ursachen des War for Talents 2. Worauf kommt es an?

Mehr

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014

Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 Teilnehmer: 144 Laufzeit: 13/11/2013 -> 14/01/2014 powered by mit freundlicher Unterstützung von kostenfreie Studie die kostenpflichtige Verbreitung ist ausgeschlossen. diese Studie Die Social Media Recruiting

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil

ITB Consulting GmbH. Firmenprofil ITB Consulting GmbH Firmenprofil Bonn im März 2015 ITB Consulting: Kurzprofil Internationale Kunden aus Industrie, Handel, Finanzdienstleistungen, Hersteller von Pharmazeutik und medizintechnischen Produkten,

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Einführung................................................ 1 1.1 Fehlentscheidungen sind teuer............................ 2 1.2 Kompetente Stellenbesetzung.............................

Mehr

Senatsverwaltung für Finanzen

Senatsverwaltung für Finanzen Grundlegendes über Online Assessments Was bedeutet der Begriff Online Assessment? Online Assessments sind Verfahren, mit denen bestimmte Fähigkeiten oder Eigenschaften getestet werden und zwar per Internet.

Mehr

Personalentwicklung...

Personalentwicklung... Personalentwicklung... Führungskraft Mitarbeiterin 1 ... Neue Wege zwischen MA und FK Führungskraft Mitarbeiterin 2 Vier Instrumente der PE Führungskraft Anforderungsprofil für Führungskräfte Rückmeldung

Mehr

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere

Karriere @ T-Mobile. 1. Wie kann ich mich bewerben? Über unsere online Jobbörse unter dem Link: www.t-mobile.at/karriere Karriere @ T-Mobile 1. Wie kann ich mich bewerben? 2. Warum bevorzugt T-Mobile Online-Bewerbungen? 3. Wie funktioniert die Online-Bewerbung? 4. Welcher Browser wird unterstützt? 5. Welche Unterlagen brauchen

Mehr

Projektmanagement. Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing

Projektmanagement. Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing Projektmanagement Bewerbermanagement On-Site-Management Outplacement Outsourcing Projektmanagement Als Spezialist für das Lösen von Personalproblemen unterstützen wir Sie bei den verschiedensten Personalprojekten.

Mehr

Personalmarketing. - Employer Branding

Personalmarketing. - Employer Branding Personalmarketing - Employer Branding Die Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von qualifizierten Fach- und Führungskräften sind nach wie vor groß: Rekrutierungskosten steigen, die Qualität der Bewerbungen

Mehr

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456

Alfred Berning Musterstraße 94 55430 Oberwesel Tel. 0201 123456 Kino-Center Hamburg GmbH Herrn Mertens Neue Straße 176 20148 Hamburg Oberwesel, 14. März 2010 Betriebsleiter Kino-Center Hamburg Ihre Anzeige im Hamburger Abendblatt vom 6./7. März 2010 Sehr geehrter Herr

Mehr

Bachelorstudiengang Informationsmanagement als Personalentwicklungsmaßnahme für FaMIs

Bachelorstudiengang Informationsmanagement als Personalentwicklungsmaßnahme für FaMIs Bachelorstudiengang Informationsmanagement als Personalentwicklungsmaßnahme für FaMIs Agenda Personalentwicklung Bachelor Informationsmanagement berufsbegleitend HsH Seite 2 Bausteine der Personalentwicklung

Mehr

Musterauswertung Online-Potenzialanalyse Verkauf und Vertrieb

Musterauswertung Online-Potenzialanalyse Verkauf und Vertrieb A u s z u g Musterauswertung Online-Potenzialanalyse Verkauf und Vertrieb 1/9 Online-Potenzialanalyse Verkauf und Vertrieb Können Sie gut verhandeln? Gehen Sie gern auf andere Menschen zu? Treffen Sie

Mehr

Strategisches Kompetenz-Management

Strategisches Kompetenz-Management Diagnostik Training Systeme Strategisches Kompetenz-Management Strategisches Kompetenz-Management wird als ein integriertes, dynamisches System des Personalmanagements verstanden. Es beschreibt die Festlegung

Mehr

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Employer Branding. Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Employer Branding Auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber » Rekrutierung und Bindung Manager und Kandidaten haben unterschiedliche Perspektiven Was ein Personaler denkt: Wir sind ein Familienunternehmen.

Mehr

Kurzpräsentation. Unternehmensgruppe Groth GmbH - Unternehmensbereich Personalmanagement Groth

Kurzpräsentation. Unternehmensgruppe Groth GmbH - Unternehmensbereich Personalmanagement Groth Personalmanagement Groth der Zwischenstopp zu Ihrem Erfolg! Kurzpräsentation Unternehmensgruppe Groth GmbH - Unternehmensbereich Personalmanagement Groth Börnicker Chaussee 1-2 (in der Bahnhofspassage

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe Ihre vorgemerkten Stellenangebote vom 28.07.2015 ARBEIT UND MEHR ist ein Dienstleistungsunternehmen rund um die Themen Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung für den gesamten kaufmännischen Bürobereich im Großraum

Mehr

Potential-Analyse: S W O T

Potential-Analyse: S W O T Signa AG Netzwerk für Unternehmens-Entwicklung Heidenerstrasse 52 CH - 9450 Altstätten +41 (0)71 244 44 35 +41 (0)71 244 44 36 Fax info@signa.ch www.signa.ch Potential-Analyse: S W O T Referat von Urs

Mehr

Forum E-Gemeinschaft. Energieversorger aus Kundensicht Ergebnisse von aktuellen BDEW-Verbraucherumfragen

Forum E-Gemeinschaft. Energieversorger aus Kundensicht Ergebnisse von aktuellen BDEW-Verbraucherumfragen Forum E-Gemeinschaft Energieversorger aus Kundensicht Ergebnisse von aktuellen BDEW-Verbraucherumfragen Michael Nickel, Leiter der Abteilung Volkswirtschaft Würzburg, 18. Mai 2011 Energie- und Wasserwirtschaft

Mehr