Sicherer Transport von Lithium-Ionen und Lithium-Metall Batterien. Herausforderung für die Zukunft. Lithiumbatterien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherer Transport von Lithium-Ionen und Lithium-Metall Batterien. Herausforderung für die Zukunft. Lithiumbatterien"

Transkript

1 Sicherer Transport von Lithium-Ionen und Lithium-Metall Batterien Herausforderung für die Zukunft Lithiumbatterien Transport/Beförderung Für den Transport von Lithium-Batterien sind die Vorgaben und Anforderungen der UN- Modelvorschriften Teil III, UA 38.3 (38.5) einzuhalten. (Manuel of Test and Criteria) Prüfung: Schock, externer Kurzschluss, Schlag, Überladung, usw.

2 Lithium-Metall / Lithium-Ionen Batterien- und Zellen Lithiumbatterien UN 3090; UN 3091; UN 3480; UN 3481 Die Batterien entsprechen den Klassifizierungsvorschriften (Absatz ADR) Neu Abfall Freigestellt (Voraussetzung SV 188 bzw. Unterabschnitt ADR) Nicht Freigestellt Freigestellt (Voraussetzung SV 636) Beschädigte (Voraussetzung SV 661) Nicht Freigestellt Ausnahmemöglichkeit Bedingungen der SV eingehalten Alle Bestimmungen des ADR müssen eingehalten werden Ausnahmemöglichkeit Bedingungen der SV für Abfall eingehalten Bedingungen der SV eingehalten Alle Bestimmungen des ADR müssen eingehalten werden Lithiumbatterien ADR / RID / ADN UN 3480 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN, 9, II, (E) oder UN 3481 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN, 9, II, (E) UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN, 9, II, (E) oder UN 3091 LITHIUM-METALL-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN, 9, II, (E)

3 Lithiumbatterien ADR / RID / ADN SV 188 Ausnahmen z.b. 1 g Lithium / 20Wh Voraussetzung d Lithiumzellen entsprechen UN 3090 / 3091 Prüfvorschriften für Serien nur über 100 Batterien erforderlich 348 Kennzeichnung Wattstunden ab Gebrauchte Lithiumbatterien 333 kg / VPA / Kennzeichung (Gebrauchte Lithiumbatterien) 661 Beschädigte Lithiumbatterien nur gem. Bedingungen der zuständigen Behörde 360 Fahrzeuge => UN 3171 Lithiumbatterien IMDG SV 188 Ausnahmen z.b. 1 g Lithium / 20Wh Voraussetzung d Lithiumzellen entsprechen UN 3090 / 3091 Prüfvorschriften für Serien nur über 100 Batterien erforderlich 348 Kennzeichnung Wattstunden ab Gebrauchte Lithiumbatterien 333 kg / VPA / Kennzeichung (Gebrauchte Lithiumbatterien) 661 Beschädigte Lithiumbatterien nur gem. Bedingungen der zuständigen Behörde 957 Übergangsvorschrift für Batterien die vor hergestellt wurden (bis ) 360 Fahrzeuge => UN 3171

4 Lithiumbatterien IATA-DGR SV A48 A51 A88 A99 A154 A164 A181 A183 A184 Verpackungsprüfungen nicht erforderlich Nettogewicht max 35 kg Prototypen / Versuchsmodelle / Kleinserien Genehmigung der Behörde mehr als 35 kg Beschädigte Lithiumbatterien - Verboten Kurzschlußsicherung Kennzeichnung von Versandstücken Abfall / Entsorgung - Verboten Nur nicht aktivierte Batterien Lithiumbatterien ADR / RID / ADN UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN, 9, II, (E) oder UN 3091 LITHIUM-METALL-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN, 9, II, (E) SV 188 Ausnahmen z.b. 1 g Lithium / 20Wh Voraussetzung d Lithiumzellen entsprechen Kennzeichnung Wattstunden ab Gebrauchte Lithiumbatterien 333 kg / VPA / Kennzeichung (Gebrauchte Lithiumbatterien) 661 Beschädigte Lithiumbatterien nur gem. Bedingungen der zuständigen Behörde 360 Fahrzeuge => UN 3171

5 Lithiumbatterien IMDG UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN, 9, II, (E) oder UN 3091 LITHIUM-METALL-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN, 9, II, (E) SV 188 Ausnahmen z.b. 1 g Lithium / 20Wh Voraussetzung d Lithiumzellen entsprechen Kennzeichnung Wattstunden ab Gebrauchte Lithiumbatterien 333 kg / VPA / Kennzeichung (Gebrauchte Lithiumbatterien) 661 Beschädigte Lithiumbatterien nur gem. Bedingungen der zuständigen Behörde 957 Übergangsvorschrift für Batterien die vor hergestellt wurden (bis ) 360 Fahrzeuge => UN 3171 Lithiumbatterien IATA-DGR UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN, 9, II, (E) oder UN 3091 LITHIUM-METALL-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN, 9, II, (E) SV A48 A51 A88 A99 A154 A164 A181 A183 A184 Verpackungsprüfungen nicht erforderlich Nettogewicht max 35 kg Prototypen / Versuchsmodelle / Kleinserien Genehmigung der Behörde mehr als 35 kg Beschädigte Lithiumbatterien - Verboten Kurzschlußsicherung Kennzeichnung von Versandstücken Abfall / Entsorgung - Verboten Nur nicht aktivierte Batterien

6 Lithiumbatterien Lithium-Batterien sicher Unterwegs: Lithium Ionen Batterien Teil IA PI 965 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie ÜBER 20 Wh Lithium-Ionen Batterien Nennenergie ÜBER 100 Wh PAX: 5,0kg CAO: 35kg DGD und AWB erforderlich Kennzeichnung Kl. 9 Verpackung VG II UN 4G/Y25/S/13/BAM-3425 UN 3480 Lithium-Ion batteries

7 Lithium Ionen Batterien Teil IB PI 965 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie max. 20 Wh Lithium-Ionen Batterie Nennenergie max. 100 Wh PAX: 10kg G (Brutto) CAO: 10kg G (Brutto) Deklaration auf AWB erforderlich Keine DGD Keine Baumuster geprüfte Verpackung notwendig Kennzeichnung Kl. 9 und 7.4 H Bruttogewicht auf Versandstück Lithium Ionen Batterien Teil II PI 965 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie max. 20 Wh Lithium-Ionen Batterien Nennenergie max. 100 Wh PAX: ---- CAO: ---- AWB erforderlich Keine DGD Kennzeichnung 7.4H Mengengrenzen Teil II (bis 2,7 W Netto 2,5 kg // Zellen bis 20 Wh 8 Zellen/Versand. Batterien bis 100 Wh max 2 Batterien

8 Lithium Ionen Batterien mit Ausrüstung Teil I PI 966 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie ÜBER 20 Wh Lithium-Ionen Batterie Nennenergie ÜBER 100 Wh PAX: 5,0kg CAO: 35kg DGD und AWB erforderlich Kennzeichnung Kl 9 Verpackung VG II UN 4G/Y25/S/13/BAM-3425 UN 3481 Lithium-Ion batteries packed with equipment Lithium Ionen Batterien mit Ausrüstung Teil II PI 966 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie max. 20 Wh Lithium-Ionen Batterie Nennenergie max. 100 Wh PAX: 5,0kg CAO: 5,0kg Deklaration auf AWB erforderlich Keine DGD Keine Baumustergeprüfte Verpackung notwendig Kennzeichnung 7.4 H

9 Lithium Ionen Batterien in Ausrüstung Teil I PI 967 Lithium-Ionen Zellen Nennenergie ÜBER 20 Wh Lithium-Ionen Batterie Nennenergie ÜBER 100 Wh PAX: 5,0kg CAO: 35kg G DGD und AWB erforderlich Kennzeichnung Kl 9 Starke Außenverpackung UN 3481 Lithium-Ion batteries contained in equipment Lithium Ionen Batterien in Ausrüstung Teil II PI 967 Lithium-Ionen Zellen Mehr als 4 Zellen Lithium-Ionen Batterie Mehr als 2 Batterien PAX: 5,0kg CAO: 5,0kg AWB erforderlich Keine DGD Kennzeichnung 7.4H Keine Baumuster geprüfte Verpackung notwendig

10 Lithium Metall Batterien Teil IA PI 968 Lithium-Metall Zellen Lithium-Metall-Gehalt ÜBER 1g Lithium-Metall Batterie Lithium-Metall-Gehalt ÜBER 2g PAX: 2,5kg CAO: 35kg DGD und AWB erforderlich Kennzeichnung Kl 9 Verpackung VG II UN 3090 Lithium Metall batteries Lithium Metall Batterien Teil IB PI 968 Lithium-Metall Zellen Lithium-Metall-Gehalt max. 1g Lithium-Metall Batterie Lithium-Metall-Gehalt max. 2g PAX: 2,5kg G (Brutto) CAO: 2,5kg G (Brutto) AWB erforderlich Keine DGD Kein Baumuster geprüfte Verpackung Kennzeichnung Kl 9 und 7.4H Bruttogewicht auf Versandstück UN 3090 Lithium-Metall batteries 2,5kgG

11 Lithium Metall Batterien mit Ausrüstung Teil II PI 968 Lithium-Metall Zellen Lithium-Metall-Gehalt max. 1g Lithium-Ionen Batterie Lithium-Metall-Gehalt max. 2g PAX: 5,0kg CAO: 5,0kg AWB erforderlich Keine DGD Keine Baumusterprüfung Kennzeichnung 7.4H Lithium Metall Batterien in Ausrüstung Teil I PI 970 Lithium-Metall Zellen Lithium-Metall-Gehalt ÜBER 1g Lithium-Metall Batterie Lithium-Metall-Gehalt ÜBER 2g PAX: 2,5kg CAO: 35kg DGD und AWB erforderlich Keine Baumusterprüfung Kennzeichnung kl 9 UN 3091 Lithium-Metall Batteries contained in Equipment

12 Lithium Metall Batterien in Ausrüstung Teil II PI 970 Lithium-Metall Zellen Lithium-Metall-Gehalt max. 1g Lithium-Metall Batterie Lithium-Metall-Gehalt max. 2g PAX: 5,0kg CAO: 5,0kg AWB erforderlich Keine DGD Keine Baumusterprüfung ADR/RID/ADN Lithiumbatterien Beförderungskategorie 2 (333kg) LQ 0 (Keine begrenzte Menge möglich) Verpackungs- und Kennzeichnungsvorschriften wie die anderen Verkehrsträger

13 IMDG-Code Lithiumbatterien IMO-Erklärung erforderlich Verpackungs- und Kennzeichnungsvorschriften wie die anderen Verkehrsträger LQ 0 (keine begrenzte Menge möglich) Lithiumbatterien Ausnahme SV 188 Versandstücke müssen mit folgendem Text versehen werden: Das Versandstück enthält Lithium-Ionen Batterien/Zellen (Lithium- Metall Batterien/Zellen). Das Versandstück muss sorgsam behandelt werden. Im Falle einer Beschädigung - besteht Entzündungsgefahr! - sind besondere Verfahren anzuwenden, welche eine Kontrolle und erforderlichenfalls ein erneutes Verpacken einschließen. Telefonnummer für zusätzliche Informationen:

14 Lithiumbatterien Ausnahme SV 188 Versandstücke müssen von einem Dokument mit folgendem Text begleitet werden: Das Versandstück enthält Lithium-Ionen Batterien/Zellen (Lithium- Metall Batterien/Zellen). Das Versandstück muss sorgsam behandelt werden. Im Falle einer Beschädigung - besteht Entzündungsgefahr! - sind besondere Verfahren anzuwenden, welche eine Kontrolle und erforderlichenfalls ein erneutes Verpacken einschließen. Telefonnummer für zusätzliche Informationen: Für Fragen stehe ich gerne zu ihrer Verfügung Gerhard Niederleitner Vortrag durch Horst Meixner

UN-Regeln für den Versand von Lithium Batterien ab 01.01.2009

UN-Regeln für den Versand von Lithium Batterien ab 01.01.2009 Wer Lithium-basierte Batterien, Akkus oder Knopfzellen verschickt, muss ab 1. Januar 2009 zahlreiche neue Regelungen beachten. Anmeldung, Verpackung, Kennzeichnung, Handling und Begleitpapiere ändern sich

Mehr

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden)

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden) Übersicht der Luftfrachtvorschriften für (Section II) Lithium-Ionen Ionen-Batterien Art der Batterie Einzelne Batterien (ohne Ausrüstung) Batterien mit Ausrüstung Batterien in Ausrüstung /Verpackungs Verpackungs-

Mehr

Transport von Lithiumbatterien Immer komplizierter?

Transport von Lithiumbatterien Immer komplizierter? Schweizer Gefahrguttag Luzern 2012 Transport von Lithiumbatterien Immer komplizierter? Jürgen Werny Ingenieurbüro J. Werny Sperberstr. 50e, 81827 München Tel: 089-43739005, Mobil: 0172-8632537, Mail: jwerny@ibjw.de

Mehr

ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick

ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1.1.3.7 Freistellung für die Beförderung von Nicht vorhanden Neue ng: Die Vorschriften des ADR gelten nicht für: a),

Mehr

Lithium-Batterien Ein Transportproblem?

Lithium-Batterien Ein Transportproblem? Lithium-Batterien Ein Transportproblem? Problemfall Lithiumbatterien - Informationsveranstaltung am 18. Februar 2013 Jörg Holzhäuser / Bernhard Kiefer Folie 1 Definitionen gem. 38.3.2.2 des UN Manual Prüfungen

Mehr

ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick

ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick ADR 2007 ADR 2009 Wesentliche Neuerungen im Überblick Teil 1 Allgemeine Vorschriften 1.1.3.7 Freistellung für die Beförderung von Nicht vorhanden Neue : Die Vorschriften des ADR gelten nicht für: a), die

Mehr

ALLE LITHIUM BATTERIEN WERDEN ALS GEFAHRGUT EINGESTUFT!!!

ALLE LITHIUM BATTERIEN WERDEN ALS GEFAHRGUT EINGESTUFT!!! PPWICHTIGE ÄNDERUNGEN DER VERSANDBESTIMMUNGEN FÜR LITHIUM BATTERIEN Ob per Straße oder Luftfracht - wer Lithium-basierte Batterien, Akkus oder Knopfzellen verschickt, muss ab 1. Januar 2009 zahlreiche

Mehr

Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr?

Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr? Lithiumbatterien, die versteckte Gefahr? Transportvorschriften für freigestellte Lithium Batterien Lithiumbatterien unser ständiger Begleiter Quelle: Google Geräte mit Lithium Batterien (Auswahl): Handy/Smartphones

Mehr

TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS MIT AUSRÜSTUNG VERPACKT IM STRASSENVERKEHR

TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS MIT AUSRÜSTUNG VERPACKT IM STRASSENVERKEHR TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS MIT AUSRÜSTUNG VERPACKT IM STRASSENVERKEHR UN3481 Gefahrgutklasse 9 Verpackungsgruppe II AccuPower Forschungs-, Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft mbh

Mehr

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lithium Batterien Vorschriften für den Gefahrguttransport

Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lithium Batterien Vorschriften für den Gefahrguttransport Österreichische Gefahrgutkonferenz 2014 Lithium Batterien Vorschriften für den Gefahrguttransport Dr. Friedrich Kirchnawy Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 04.11.2014-05.11.2014

Mehr

Informationen zu Lagerung und Transport BATTERY PACK SMART ENERGY

Informationen zu Lagerung und Transport BATTERY PACK SMART ENERGY Informationen zu Lagerung und Transport BATTERY PACK SMART ENERGY BattPackLagTra-TI-de-12 Version 1.2 DEUTSCH 1 Transport des Battery Packs SMA Solar Technology AG 1 Transport des Battery Packs Die optimale

Mehr

Lithiumbatterien, gebraucht, defekt Wie entsorgen? Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ERFA 2014 Bild 1

Lithiumbatterien, gebraucht, defekt Wie entsorgen? Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ERFA 2014 Bild 1 Lithiumbatterien, gebraucht, defekt Wie entsorgen? Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ERFA 2014 Bild 1 Notifikation Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-060-18-b Seite 1 von 3 Tadiran Batteries GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Vorschriften ADR 2013

Vorschriften ADR 2013 Vorschriften ADR 2013 Beförderung von Lithium-batterien und Lithium-- Mögliche Einträge (Zuordnung UN-Nummern, Benennungen und Beschreibungen) UN- Nummer Benennung und Beschreibung UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN

Mehr

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien Übersicht der Luftfrachtvorschriften für Lithiumbatterien (Teil 2) Lithium-Ionen-Batterien Art der Batterie Einzelne Batterien (ohne Ausrüstung) Per Luftfracht nur nach Approval im SpS Batterien mit Ausrüstung

Mehr

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden)

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden) Lithium-Metall-Batterien Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien Übersicht der Luftfrachtvorschriften für Lithiumbatterien (Teil 2) Art der Batterie Einzelne Batterien (ohne Ausrüstung) Approval

Mehr

BEFÖRDERUNG GEFÄHRLICHER GÜTER (STRASSE) MERKBLATT LITHIUM-IONEN / LITHIUM-METALL-BATTERIEN

BEFÖRDERUNG GEFÄHRLICHER GÜTER (STRASSE) MERKBLATT LITHIUM-IONEN / LITHIUM-METALL-BATTERIEN MERKBLATT LITHIUM-IONEN / LITHIUM-METALL-BATTERIEN AUSGABE 02.2015 AUSGABE 2.2015 SEITE 2 EINTRÄGE (UN-Nummern, Benennung und Bezeichnung, Klassifizierung, Sondervorschriften und Verpackungsanweisungen)

Mehr

LITHIUM-BATTERIEN ÄNDERUNGEN IM ADR ERFA Verpackungen Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke

LITHIUM-BATTERIEN ÄNDERUNGEN IM ADR ERFA Verpackungen Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke 1 LITHIUM-BATTERIEN ÄNDERUNGEN IM ADR 2017 20.09.2016 ERFA Verpackungen Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke Tabelle A in ADR 3.2 20.09.2016 ERFA - Verpackungen Blatt 2 Neues Batterie - Label 20.09.2016 ERFA

Mehr

Batterien werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Nummern und Klassifizierungen zugeteilt.

Batterien werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Nummern und Klassifizierungen zugeteilt. Entsorgung und Transport von gebrauchten 1. Batterietypen werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Nummern und Klassifizierungen zugeteilt. Tabelle 1 : Klassifizierung von im ADR UN Nummer

Mehr

Transport von Lithiumbatterien Wer hat den Durchblick?

Transport von Lithiumbatterien Wer hat den Durchblick? Schweizer Gefahrguttag Luzern 2015 Transport von Lithiumbatterien Wer hat den Durchblick? WWW.LITHIUM-BATTERIE-SERVICE.DE Jürgen Werny Lithium-Batterie-Service Werny & Glimsche GbR Sperberstr. 50e, 81827

Mehr

IHK Verkehrswoche - OSTWESTFÄLISCHER GEFAHRGUT-TAG. Bielefeld, den 23. Oktober 2012 Corinna Müller

IHK Verkehrswoche - OSTWESTFÄLISCHER GEFAHRGUT-TAG. Bielefeld, den 23. Oktober 2012 Corinna Müller IHK Verkehrswoche - OSTWESTFÄLISCHER GEFAHRGUT-TAG Bielefeld, den 23. Oktober 2012 Corinna Müller ICAO T.I. Edition 2013/2014 IATA/DGR 2013 54. Ausgabe Dipl.-Betriebswirtin (BA) Corinna Müller Gefahrgut-

Mehr

Modul Recycling & Entsorgung

Modul Recycling & Entsorgung Modul Recycling & Entsorgung Wichtiger Hinweis für unsere internationalen Kunden: Die nachfolgenden Informationen beziehen sich ausschließlich auf die Entsorgung von Lithiumbatterien gemäß ADR. In Nicht-ADR-Staaten

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-060-18-v Seite 1 von 3 Tadiran Batteries GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Checkliste ADR gültig bis Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009

Checkliste ADR gültig bis Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009 Checkliste ADR 10 - gültig bis 30.06.2011 - Transport von Lithium-Ionen-Batterien nach ADR 2009 UN 3480 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN UN 3481 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN IN AUSRÜSTUNGEN UN 3481 LITHIUM-IONEN-BATTERIEN

Mehr

Lithium-Batterien. Lagern und Transportieren

Lithium-Batterien. Lagern und Transportieren Lagern und Transportieren Welche Gefahren drohen durch Lithium-Batterien bei unsachgemäßem Umgang? Welche Gefahren drohen durch Lithium-Batterien bei sachgemäßem Umgang? Elektrisch Entladung KEINE Erwärmung

Mehr

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden)

Luftfrachttransport freigestellter Lithiumbatterien (Für Sendungen, die mit dem Service Express verschickt werden) Luftfrachttransport freigestellter Übersicht der Luftfrachtvorschriften für (Section II) Art der Batterie Einzeln verpackte Batterien Batterien mit Batterien in Einzeln verpackte Batterien Batterien mit

Mehr

Lithium-Batterie-Leitfaden

Lithium-Batterie-Leitfaden Lithium-Batterie-Leitfaden Beförderung von Lithium-Metall- und Lithium-Ionen-Batterien Überarbeitet für die Vorschriften 2013 Einleitung Dieses Dokument basiert auf den schriftlich festgelegten Bestimmungen

Mehr

Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017

Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017 18. Stuttgarter Gefahrguttag 19.10.2016 Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017 WWW.LITHIUM-BATTERIE-SERVICE.DE Jürgen Werny Lithium-Batterie-Service Werny & Glimsche GbR Sperberstr. 50e,

Mehr

Batterien werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Bezeichnungen und Klassifizierungen zugeteilt.

Batterien werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Bezeichnungen und Klassifizierungen zugeteilt. Entsorgung und Transport von 1. Batterietypen werden nach Ihrer Zusammensetzung unterschiedlichen UN Bezeichnungen und Klassifizierungen zugeteilt. Tabelle 1 : Klassifizierung von im ADR (Accord Européen

Mehr

Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien

Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien Rechtliche Grundlagen für den Transport von Lithiumbatterien Aufgrund dieses batterieimmanenten Risikos sind Lithium-Batterien seit dem 01.01.2009 als Gefahrgut der Klasse 9 deklariert und wie jedes Gefahrgut

Mehr

Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017

Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017 Herzlich Willkommen Transport von Lithiumbatterien Neuerungen 2016 / 2017 www.lithium-batterie-service.de Eva Glimsche Lithium-Batterie-Service Werny & Glimsche GbR Sperberstr. 50e, 81827 München Tel:

Mehr

Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: April Achtung: Änderungsverordnungen sind auf der Internetseite veröffentlicht.

Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: April Achtung: Änderungsverordnungen sind auf der Internetseite veröffentlicht. Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: April 2017 - Achtung: Änderungsverordnungen sind auf der Internetseite veröffentlicht. Bekanntgabe Neunte Verordnung zur Änderung gefahrgutrechtlicher Verordnungen

Mehr

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual Version 2.1 gültig ab 01.04.2016 valid as from 01.04.2016 Diese Anleitung gilt ausdrücklich nur für Batterien der Renata SA This Manual is

Mehr

Tagesordnungspunkt 5 b): Änderungsanträge zum RID/ADR/ADN Neue Anträge

Tagesordnungspunkt 5 b): Änderungsanträge zum RID/ADR/ADN Neue Anträge ORGANISATION INTERGOUVERNEMENTALE POUR LES TRANSPORTS INTERNATIONAUX FERROVIAIRES OTIF ZWISCHENSTAATLICHE ORGANISATION FÜR DEN INTERNATIONALEN EISENBAHNVERKEHR INTERGOVERNMENTAL ORGANISATION FOR INTER-

Mehr

Leitfaden für den Transport von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen

Leitfaden für den Transport von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen Leitfaden für den Transport von Lithium-Ionen- für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen Lithium-Ionen- sind im internationalen Transportrecht als Gefahrgut

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-060-18-c Seite 1 von 5 Tadiran Batteries GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS

TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS TRANSPORT VON LI-IONEN BATTERIEN / AKKUPACKS UN3480 Gefahrgutklasse 9 Verpackungsgruppe II AccuPower Forschungs-, Entwicklungs- und Vertriebsgesellschaft mbh Pirchaeckerstrasse 27, A-8053 Graz, AUSTRIA

Mehr

Oktober 2014 ADR: Sondervorschriften im Vergleich 2013 und 2015

Oktober 2014 ADR: Sondervorschriften im Vergleich 2013 und 2015 Oktober 2014 ADR: Sondervorschriften im Vergleich 2013 und 2015 Sondervorschriften und Verpackungsanweisungen Regelung ADR 2013 ADR 2015 Grundsätzliche P903 P903 Inhalt unverändert gebrauchte P903a Neue

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-060-18-y Seite 1 von 3 Tadiran Batteries GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-160-18-d Seite 1 von 3 Friemann & Wolf Batterietechnik GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz FRIEMANN & WOLF Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien

Mehr

Produktsicherheitsdatenblatt

Produktsicherheitsdatenblatt Seite 1 von 15 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator SHAFTLIGN Computer upgrade - ALI 21.200-U 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

ADR 2015: Neue Außenverpackung beim Transport von Leuchtmitteln

ADR 2015: Neue Außenverpackung beim Transport von Leuchtmitteln ADR 2015: Neue Außenverpackung beim Transport von Leuchtmitteln Ab 1. Juli gilt die ADR-Änderung für 2015. Insbesondere durch den darin enthaltenen neuen Unterabschnitt 1.1.3.10 und die Aufnahme von Erläuterungen

Mehr

Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter zum IATA-DGR Handbuch, 50. Ausgabe

Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter zum IATA-DGR Handbuch, 50. Ausgabe Stand: November 2008 Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter zum 1.1.2009 IATA-DGR Handbuch, 50. Ausgabe Autor: Jürgen Werny Datum: 08.11.2008 Alle Jahre wieder Änderungen beim Lufttransport

Mehr

Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen

Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Regelungen Lithium-Ionen-Batterien sind im internationalen Transportrecht als Gefahrgut eingestuft.

Mehr

Sicher in der Gefahrgutpraxis Stand: ADR 2015. X Sondervorschriften

Sicher in der Gefahrgutpraxis Stand: ADR 2015. X Sondervorschriften Tabelle 1000 Punkte Bestimmungen gelten erst über 1000 Punkte Kapitel 1.1 bis 1.9 Allgemeine Vorschriften Kapitel 1.10 Sicherung (Stichwort Sabotageschutz) Klasse 1 UN 0029, 0030, 0059, 0073, 0104, 0237,

Mehr

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual gültig ab 01.01.2018 valid as from 01.01.2018 Diese Anleitung gilt ausdrücklich nur für Batterien der Renata SA This Manual is only valid

Mehr

Materialsicherheitsdatenblatt

Materialsicherheitsdatenblatt Materialsicherheitsdatenblatt Sicherheitsdatenblatt gemäß REACh EWG 1907/2006 und VO (EWG) Nr.453/2010 sowie RL 1272/2008 (EWG) sowie VO (EWG) Nr. 618/2012 Ausgabe: 24.01.2011 Version: 2012/09 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS-

Mehr

Materialsicherheitsdatenblatt

Materialsicherheitsdatenblatt Seite 1 / 6 1. STOFF- / ZUBEREITUNGS- und FIRMENBEZEICHNUNG Bereich: Alle Zellen 1 g Lithiumgehalt Alle Batterien 2 g Lithiumgehalt VARTA Consumer Batteries Daimlerstrasse 1 D-73479 Ellwangen GmbH & Co.

Mehr

Transport von Lithium-Metall-Batterien nach ADR 2013 als Klasse 9-Transporte für

Transport von Lithium-Metall-Batterien nach ADR 2013 als Klasse 9-Transporte für Checkliste ADR 5A - gültig bis 30.06.2015 - Transport von Lithium-Metall-Batterien nach ADR 2013 als Klasse 9-Transporte für UN 3090 LITHIUM-METALL-BATTERIEN Voraussetzungen / Rahmenbedingungen Mengengrenzen

Mehr

GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT: Stabsstelle Sicherheitswesen/Umweltschutz. Informationen für Uni/UMG. Merkblatt. Sammlung und Transport von Batterien

GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT: Stabsstelle Sicherheitswesen/Umweltschutz. Informationen für Uni/UMG. Merkblatt. Sammlung und Transport von Batterien Geltungsbereich: Dieses gilt für alle Einrichtungen der Universität und UMG. Zweck: Dieses gilt für interne und externe Transporte von Batterien und Akkus. Verantwortlich: Vorgehensweise: Dokumente/ Aufzeichnungen:

Mehr

Gefährliche Güter. Stand 7/2017

Gefährliche Güter. Stand 7/2017 Gefährliche Güter Stand 7/2017 Pakete mit gefährlichen Gütern. Übersicht der Gefahr- und Abfertigungskennzeichen Zugelassen zur Beförderung mit DPD sind Pakete mit folgender Beschriftung: Kennzeichen für

Mehr

Befreiungen nach 1.1.3 ADR I

Befreiungen nach 1.1.3 ADR I Befreiungen nach 1.1.3 ADR I 8.1 Die Vorschriften des ADR gelten nicht für: Beförderungen gefährlicher Güter, die von Privatpersonen durchgeführt werden, sofern diese Güter einzelhandelsgerecht abgepackt

Mehr

LEITFADEN ELEKTRONIK DISTRIBUTION

LEITFADEN ELEKTRONIK DISTRIBUTION LEITFADEN ELEKTRONIK DISTRIBUTION GESETZ ZUR NEUREGELUNG DER ABFALLRECHTLICHEN PRODUKTVERANTWORTUNG FÜR BATTERIEN UND AKKUMULATOREN März 2010 Der Begriff Batterie bezeichnet ursprünglich eine Zusammenschaltung

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien. Inhaltsverzeichnis LTN-060-18-f Seite 1 von 4 Tadiran Batteries GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Verteilerklasse 1 allgemein Transportvorschriften für Lithiummetallbatterien Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

ADR/SDR Freistellungen 2013: Das Wichtigste in Kürze

ADR/SDR Freistellungen 2013: Das Wichtigste in Kürze Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK ADR/SDR Freistellungen 2013: Das Wichtigste in Kürze Luzern, 14. September 2012 Dr. David Manuel Gilabert, Fachbereichslieter

Mehr

Technische Notiz. Transportvorschriften Lithiumbatterien. Inhaltsverzeichnis

Technische Notiz. Transportvorschriften Lithiumbatterien. Inhaltsverzeichnis -n Seite 1 von 4 Sonnenschein Lithium GmbH Industriestrasse 22 D-63654 Büdingen Technische Notiz Transportvorschriften Lithiumbatterien Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis... 1 Einleitung... 2

Mehr

Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: November Achtung: Änderungsverordnung auf der Internetseite veröffentlicht.

Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: November Achtung: Änderungsverordnung auf der Internetseite veröffentlicht. Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: November 2016 - Achtung: Änderungsverordnung auf der Internetseite veröffentlicht. Fünfundzwanzigste Verordnung zur Änderung der Anlagen A und B zum ADR- Übereinkommen

Mehr

Änderungen im ADR / RID 2013. Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ADR RID 2013 Bild 1

Änderungen im ADR / RID 2013. Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ADR RID 2013 Bild 1 Änderungen im ADR / RID 2013 Dipl.-Ing. Bernd-Uwe Wienecke ADR RID 2013 Bild 1 Notifikation RID-Ausgabe vom 1. Januar 2013 OTlF/RID/NOT/2013 vom 3. Juli 2012 Von der 50. (Malmö, 21. bis 25. November 2011)

Mehr

GEFAHRGUTVERSAND NATIONAL MIT DHL PAKET

GEFAHRGUTVERSAND NATIONAL MIT DHL PAKET GEFAHRGUTVERSAND NATIONAL MIT DHL PAKET Stand: November 2016 DHL Paket Einleitung Definition: Unter Gefahrgut versteht man Stoffe und Gegenstände, von denen bei ihrer Beförderung Gefahren für Leben und

Mehr

HANDHABUNG VON LITHIUM-IONEN-BATTERIEN (IM RAHMEN VON SERVICEAUFTRÄGEN) STAND

HANDHABUNG VON LITHIUM-IONEN-BATTERIEN (IM RAHMEN VON SERVICEAUFTRÄGEN) STAND Hans Sauer GmbH HANDHABUNG VON LITHIUM-IONEN-BATTERIEN (IM RAHMEN VON SERVICEAUFTRÄGEN) STAND 18.08.2014 Inhalt Allgemeines Beschädigte Lithium-Ionen-Batterien Energie von Lithium-Ionen-Batterien Prototypen

Mehr

Bestimmungen für gefährliche Güter, die durch Passagiere

Bestimmungen für gefährliche Güter, die durch Passagiere Geräte zum Handlungsunfähig machen (Selbstverteidigungsgeräte) wie Tränengas, Muskat- und Pfefferspray usw., die reizende oder handlungsunfähig machende Stoffe enthalten, sind an der Person, im aufgegebenen

Mehr

ADR-Merkblatt für STIHL-Händler. Transport von Stihl-Akku-Packs (Lithium-Ionen-Batterien)

ADR-Merkblatt für STIHL-Händler. Transport von Stihl-Akku-Packs (Lithium-Ionen-Batterien) ADR-Merkblatt für STIHL-Händler Transport von Stihl-Akku-Packs (Lithium-Ionen-Batterien) 1. VORWORT ACHTUNG! Das folgende Merkblatt beschreibt zum einen den Transport von Stihl-Akku-Packs der Serie AP

Mehr

Zusätzliche Kennzeichnungs- und Bezettelungsvorschriften für Versandstücke nach ADR 2007

Zusätzliche Kennzeichnungs- und Bezettelungsvorschriften für Versandstücke nach ADR 2007 s- und Bezettelungsvorschriften für Versandstücke nach ADR 2007 UN-Nummer Bezeichnung 0081 SPRENGSTOFF, TYP A Handelsname des 0082 SPRENGSTOFF, TYP B Handelsname des 0083 SPRENGSTOFF, TYP C Handelsname

Mehr

Transport-, Sicherheitsund Entsorgungshinweise für Batterien

Transport-, Sicherheitsund Entsorgungshinweise für Batterien Diese Hinweise gelten für alle von VARTA Microbattery vertriebenen Batteriesysteme, also: Alkali-Mangan-Rundzellen Nickel-Metall-Hydrid-Batterien (Knopf- und Rundzellen) Knopfzellen (Zink-Luft, Silberoxid

Mehr

Transport-, Sicherheitsund Entsorgungshinweise für Batterien

Transport-, Sicherheitsund Entsorgungshinweise für Batterien Diese Hinweise gelten für alle von VARTA Microbattery vertriebenen Batteriesysteme, also: Alkali-Mangan-Rundzellen Nickel-Metall-Hydrid-Batterien (Knopf- und Rundzellen) Knopfzellen (Zink-Luft, Silberoxid

Mehr

Versand von Lithium-Ionen-Batterien. für Elektro-werkzeuge und elektrische. Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2016

Versand von Lithium-Ionen-Batterien. für Elektro-werkzeuge und elektrische. Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2016 Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2016 Lithium-Ionen-Batterien sind im internationalen Transportrecht als

Mehr

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: Autor: Jürgen Werny

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: Autor: Jürgen Werny Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: 31.05.2016 Autor: Jürgen Werny Die von Deutschland gegengezeichneten ADR-Vereinbarungen können von der Webseite des BMVI als pdf-datei

Mehr

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual

Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual Batterieversandanleitung Battery Transport and Handling Manual Version 1.60 gültig ab 01.01.2015 valid as from 01.01.2015 Diese Anleitung gilt ausdrücklich nur für Batterien der Renata SA This Manual is

Mehr

Entsorgung medizinischer Abfälle: Problematik und Ansprüche

Entsorgung medizinischer Abfälle: Problematik und Ansprüche Entsorgung medizinischer Abfälle: Problematik und Ansprüche Sonja Hartmann EcoServe International AG, 5033 Buchs Welche Abfälle? Beispiele Windeln Verbandsmaterial Einweghandschuhe, Schutzkleidung Medikamente

Mehr

Materialsicherheitsdatenblatt

Materialsicherheitsdatenblatt Seite 1 / 5 1. STOFF- / ZUBEREITUNGS- und FIRMENBEZEICHNUNG Lithium-Mangan- Bereich: Alle Zellen 1 g Lithiumgehalt Alle Batterien 2 g Lithiumgehalt VARTA Consumer Batteries Alfred Krupp Str. 9, D-73479

Mehr

Vorschriften und Anforderungen für den Transport und die Lagerung von IBC

Vorschriften und Anforderungen für den Transport und die Lagerung von IBC Vorschriften und Anforderungen für den Transport und die Lagerung von IBC Vorschriften und Anforderungen für den Transport und die Lagerung von IBC Inhalt 1. Zielstellung 2. Vorschriften für die Beförderung

Mehr

Wann sind Gebinde leer? leer ist nicht gleich leer

Wann sind Gebinde leer? leer ist nicht gleich leer Globales Umweltmanagement, lokal verankert Wann sind Gebinde leer? leer ist nicht gleich leer Gesetzeskonformer Umgang u. Transport mit Leergebinden? Wann sind Gebinde leer? Bevor leere ungereinigte Gebinde/Verpackungen

Mehr

Begaste Container im internationalen Gefahrgutrecht. Dr. Barbara Werschkun

Begaste Container im internationalen Gefahrgutrecht. Dr. Barbara Werschkun BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Begaste Container im internationalen Gefahrgutrecht Dr. Barbara Werschkun Gliederung Überblick: Gefahrgutrecht Sonderfall begaste Container Allgemeine Bestimmungen in

Mehr

Kapitel Der Absatz a) erhält folgenden Wortlaut:

Kapitel Der Absatz a) erhält folgenden Wortlaut: BGBl. III - Ausgegeben am 31. Jänner 2017 - Nr. 12 69 von 95 Kapitel 5.1 5.1.2.1 Der Absatz a) erhält folgenden Wortlaut: a) Sofern nicht alle für die gefährlichen Güter in der Umverpackung repräsentativen

Mehr

Neufassung der GGAV vom 18. Februar 2016 (BGBl. I S. 275)

Neufassung der GGAV vom 18. Februar 2016 (BGBl. I S. 275) Neuigkeiten im Gefahrgutrecht - Stand: Mai 2016 - Neufassung der GGAV vom 18. Februar 2016 (BGBl. I S. 275) Die Neufassung der GGVSee wurde mit der achten Verordnung zur Änderung gefahrgutrechtlicher Verordnungen

Mehr

Rückversand von benutzten Küvettentests durch den Kunden (Version 2013)

Rückversand von benutzten Küvettentests durch den Kunden (Version 2013) Anleitung für den Rückversand von benutzten Reagenzien Rückversand von benutzten Küvettentests durch den Kunden (Version 2013) 1. Gruppierung und maximale Anzahl an Reagenzienpackungen pro Karton! Achtung:

Mehr

Checkliste Entlader nach GGVSEB / ADR 2011 für den Straßentransport - gültig bis 30.06.2013

Checkliste Entlader nach GGVSEB / ADR 2011 für den Straßentransport - gültig bis 30.06.2013 www.ibjw.de INGENIEURBÜRO Dipl.-Ing. Jürgen Werny Sperberstr. 50e D-81827 München Tel / Fax: (089) 43 73 900-5 / -4 Mobil: 0172-86 32 537 jwerny@ibjw.de Checkliste Entlader nach GGVSEB / ADR 2011 für den

Mehr

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: 31.08.2014 Autor: Jürgen Werny

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: 31.08.2014 Autor: Jürgen Werny Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: 31.08.2014 Autor: Jürgen Werny Die von Deutschland gegengezeichneten ADR-Vereinbarungen können von der Webseite des BMVI als pdf-datei

Mehr

Gefahrguttransporte - Änderungen zum ADR-RID-ADN 2015

Gefahrguttransporte - Änderungen zum ADR-RID-ADN 2015 An: Bundessparten Landessparten Transport und Verkehr Verkehrspolitische Abteilungen Länder CC: Abteilung für Rechtspolitik Abteilung für Bildungspolitik Bundessparte Transport und Verkehr Wiedner Hauptstraße

Mehr

Thomas Ecker TNT Express Austria GmbH November 2016, Flughafen Wien

Thomas Ecker TNT Express Austria GmbH November 2016, Flughafen Wien Österreichische Gefahrgutkonferenz 2016 Gefahrgut als Luftfracht Wie versende ich im Rahmen der Luftfrachtvorschriften? Welche Kontrollen müssen durchgeführt werden? Thomas Ecker TNT Express Austria GmbH

Mehr

BEFÖRDERUNG GEFÄHRLICHER GÜTER (STRASSE) MERKBLATT BAUSTELLEN-TANKANLAGEN

BEFÖRDERUNG GEFÄHRLICHER GÜTER (STRASSE) MERKBLATT BAUSTELLEN-TANKANLAGEN MERKBLATT AUSGABE 01.2015 AUSGABE 1.2015 SEITE 2 1. BAUSTELLENTANK DEFINITION Der Baustellentank 1 wird unabhängig von seiner Grösse als Tankcontainer gemäss Kapitel 6.8 ADR betrachtet. Jeder Baustellentank

Mehr

Gefahrguttransporte - Änderungen zum ADR 2017

Gefahrguttransporte - Änderungen zum ADR 2017 An: Bundessparten Landessparten Transport und Verkehr Verkehrspolitische Abteilungen Länder CC: Abteilung für Rechtspolitik Abteilung für Bildungspolitik Bundessparte Transport und Verkehr Wiedner Hauptstraße

Mehr

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015 -

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015 - Stand: März 2011 Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2009 - gültig bis 30.06.2015-1. Datum 2. Verpacker 3. Fahrer 4. Sonstige Hinweise Hinweise: Alle

Mehr

Anforderungen an den Versand und Transport von kleinen Lithiumbatterien gemäß Sondervorschrift 188 ADR

Anforderungen an den Versand und Transport von kleinen Lithiumbatterien gemäß Sondervorschrift 188 ADR Anforerungen an en Versan un Transport von kleinen Lithiumbatterien gemäß Sonervorschrift 188 ADR Zu Buchstabe a) Kenngrößen für Zellen a Lithium-Ionen-Zellen Jee Zelle er Kategorie Lithium-Ionen-Zelle

Mehr

Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2017

Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2017 Versand von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrowerkzeuge und elektrische Gartengeräte: Umsetzung der Gefahrgut-Vorschriften Ausgabe 2017 Lithium-Ionen-Batterien sind im internationalen Transportrecht als

Mehr

VERKEHRSDEZERNAT. Nutzfahrzeugkontrollen im öffentlichen Verkehrsraum Kontrollergebnisse 2015

VERKEHRSDEZERNAT. Nutzfahrzeugkontrollen im öffentlichen Verkehrsraum Kontrollergebnisse 2015 VERKEHRSDEZERNAT STADT FRANKFURT AM MAIN Nutzfahrzeugkontrollen im öffentlichen Verkehrsraum Kontrollergebnisse 2015-36.23 Sonderdienste-, Kurt-Schumacher-Straße 45, 60313 Frankfurt am Main, 069/212-43313,

Mehr

Schweizer Gefahrguttag Luzern Multimodale Gefahrguttransporte Besonderheiten

Schweizer Gefahrguttag Luzern Multimodale Gefahrguttransporte Besonderheiten Schweizer Gefahrguttag Luzern 2013 Multimodale Gefahrguttransporte Besonderheiten Jürgen Werny Ingenieurbüro J. Werny Sperberstr. 50e, 81827 München Tel: 089-43739005, Mobil: 0172-8632537, Mail: jwerny@ibjw.de

Mehr

Gefahrguttransport in kleinen Mengen

Gefahrguttransport in kleinen Mengen Gefahrguttransport in kleinen Mengen Sicherheitsfachkräfte-Tagung 2012 Bad Kissingen Gefahrguttransport, Dipl.-Chem. Mirja Telgmann 13.04.2012 UN-Modellvorschriften Straße Eisenbahn Binnenschiff Seeschiff

Mehr

Produktsicherheitsdatenblatt

Produktsicherheitsdatenblatt Druckdatum: 08.04.2013 Seite 1 von 10 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator Lithium Ion Polymer 3,7V / 500mAh VIB 2.725 EX 1.2. Relevante

Mehr

Checkliste IATA gültig bis

Checkliste IATA gültig bis Checkliste IATA 12 - gültig bis 31.12.2012 - Inhalt: A. Übersicht B. Generelle Einschränkungen bestimmter Staaten beim Transport von Lithium-Batterien aller Art C. Generelle Einschränkungen bestimmter

Mehr

Eintragungen gem. ADR 2015 UN 3166

Eintragungen gem. ADR 2015 UN 3166 Änderungen ADR 2017 Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 10.11.2016 wird das ADR 2017 zum 01.01.2017 in Kraft gesetzt. Bis zum 30.06.2017 darf noch das bisherige ADR 2015 genutzt werden. Spätestens

Mehr

SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS. JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House

SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS. JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House AGENDA Vorstellung SGS Lithium Hochvolt-Batterien Sicherheitsprüfungen

Mehr

Produktsicherheitsdatenblatt

Produktsicherheitsdatenblatt Druckdatum: 08.04.2013 Seite 1 von 10 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator VIBTOOL PDA VIB 2.700 EX 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen

Mehr

GEFAHRGUT ARBEITSSICHERHEIT BRANDSCHUTZ. Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter zum 1.1.2011 IATA-DGR Handbuch, 52.

GEFAHRGUT ARBEITSSICHERHEIT BRANDSCHUTZ. Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter zum 1.1.2011 IATA-DGR Handbuch, 52. www.ibjw.de INGENIEURBÜRO Dipl.-Ing. Jürgen Werny Sperberstr. 50e 81827 München Tel / Fax : (089) 43 73 900-5 / -4 Mobil : 0172-86 32 537 jwerny@ibjw.de Die Änderungen beim Lufttransport gefährlicher Güter

Mehr

Sicherheitsdatenblatt gemäß EU-Verordnung 1907/2006 Seite 1 von 5

Sicherheitsdatenblatt gemäß EU-Verordnung 1907/2006 Seite 1 von 5 Sicherheitsdatenblatt gemäß EU-Verordnung 1907/2006 Seite 1 von 5 Ausstellungsdatum : 03.08.2010 Ersatz für das Datenblatt vom : 28.06.2010 "*" Änderungen gegenüber Vorläufer, = nicht anwendbar, = nicht

Mehr

IATA Gefahrgutvorschriften. 56. Ausgabe (Deutsch) Gültig ab 1. Januar 2015. ZUSATZ I bekanntgegeben am 15. Januar 2015

IATA Gefahrgutvorschriften. 56. Ausgabe (Deutsch) Gültig ab 1. Januar 2015. ZUSATZ I bekanntgegeben am 15. Januar 2015 56. Ausgabe (Deutsch) Gültig ab 1. Januar 2015 I bekanntgegeben am 15. Januar 2015 Die Benutzer der IATA Gefahrgutvorschriften werden gebeten, die folgenden Ergänzungen und Korrekturen zur 56. Ausgabe

Mehr

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR gültig bis

Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR gültig bis 1 Stand: Februar 2011 Checkliste zur Beförderung von begrenzten Mengen (limited quantities) nach Kapitel 3.4 ADR 2011 - gültig bis 30.06.2013-1. Datum 2. Verpacker 3. Fahrer 4. Sonstige Hinweise Hinweise:

Mehr

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: Autor: Jürgen Werny

Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: Autor: Jürgen Werny Multilaterale und Bilaterale Vereinbarungen (ADR-Vereinbarungen) Stand: 31.10. Autor: Jürgen Werny Die von Deutschland gegengezeichneten ADR-Vereinbarungen können von der Webseite des BMVBS als pdf-datei

Mehr

Technische Sicherheit bei Lithium-Ionen Speichersystemen. Christian Kluth Offenbach

Technische Sicherheit bei Lithium-Ionen Speichersystemen. Christian Kluth Offenbach Technische Sicherheit bei Lithium-Ionen Speichersystemen Christian Kluth Offenbach Inhalt VDE Testlab Batterie und Umwelt Notwendigkeit von Sicherheitsprüfungen Konzept der Sicherheitsprüfungen Standardisierung

Mehr