PORTFOLIO 12/10. Adrian Rogger / Architekt MSc ETH Zürich

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PORTFOLIO 12/10. Adrian Rogger / Architekt MSc ETH Zürich"

Transkript

1 PORTFOLIO 12/10 Adrian Rogger / Architekt MSc ETH Zürich

2 LEBENSLAUF ÜBERSICHT ALLGEMEINE INFORMATIONEN Name Adrian Rogger Nationalität Schweizer Geburtsdatum 23. Februar 1984 Adresse Neustadtstrasse Luzern Schweiz Telefonnummer Adresse AKADEMISCHE UND BERUFLICHE ÜBERSICHT Akademischer Abschluss Juni, 2010 Master of Science ETH in Architektur ETH Zurich Masterarbeit: Sukkulentensammlung, Zürich, Prof. Andrea Deplazes Berufserfahrung 2010, August/ 2010, Dezember ro.ma. Architekten Luzern, Schweiz 2009, Juni/ 2010, Juni TGS Architekten Luzern, Schweiz 2007, September/ 2008, Juli Lussi+Halter und Partner Architekten Luzern, Schweiz SPRACHEN Deutsch Englisch Französisch Muttersprache sehr gute Kentnnisse sehr gute Kentnnisse SYSTEME UND PROGRAMME Systeme Microsoft Windows Apple Mac OS CAD-Programme ArchiCAD (2D und 3D) Vector Works (2D und 3D) Cinema4D Grafik-Programme Adobe Photoshop Adobe Illustrator Adobe InDesign Office-Programme Microsoft Word Microsoft Excel Microsoft Powerpoint 1 / LEBENSLAUF Adrian Rogger

3 ETH ZÜRICH BERUFSERFAHRUNG BACHELOR STUDIOS Entwurf I/II Pof. Marc M.Angélil Konstruktion I/II Prof. Andrea Deplazes Entwurf und Konstruktion III/IV Prof. Wolfgang Schett Prof. Dietmar Eberle Winter 2006 Spring 2007 Entwurf mit integrierter Disziplin V Umbau Marriott Hotel, Zurich Prof. Hans Kollhoff Entwurf Landschaftsarchitektur VI Umgestaltung Maggia-Delta Prof. Christophe Girot 2007, Oktober / Lussi+Halter Architekten und Partner 2008, Juni Luzern, Schweiz Citybay; Wohn- und Büroüberbauung Luzern, Schweiz Projekt Architekt Wettbewerb Seebad Luzern Umbau und Renovation Projekt Architekt Umbau und Aufstockung Parkhaus Kasernenplatz Luzern, Schweiz Detailzeichnungen Wohnbauprojekt Tribschenstadt 3 Luzern, Schweiz Baueingabepläne und Detaildokumentation Umbau Einfamilienhaus, Meggen, Schweiz Detailstudien und Vorprojekt Projekt Architekt MASTER STUDIOS Winter 2008 Spring 2009 Winter 2009 SEMINARWOCHEN Winter 2004 Winter 2005 Frühling 2006 Winter 2006 Frühling 2009 Winter 2009 MASTERARBEIT Frühling 2010 Entwurf VII Grand Hotel, St.Moritz Prof. Quintus Miller, Prof. Paula Maranta Entwurf mit integrierter Disziplin VIII Umbau Appartementgebäude, Zürich Prof. Miroslav Šik Entwurf IX Niedrigenergiehaus, Siat, Graubünden Prof. Gion A. Caminada Zürich, Schweiz, Prof. Miroslav Šik Skizzieren in Zürich München, Deutschland, Prof. Miroslav Šik Postmoderne Architektur Piemont, Italien, Prof. Hans Kollhoff Barocke Architektur Rom, Italien, Prof. Miroslav Šik Architektur zwischen Schweiz, Prof. Laurent Stalder Infrastruktur; Gebäude und Bauwerke Zurich, Switzerland, Prof. Ludger Hovestadt CAAD Programme Masterarbeit Sukkulentensammlung, Zürich Prof. Andrea Deplazes 2009, Mai / TGS Architekten 2010, Mai Luzern, Schweiz Wettbewerb Kantonsschule Winterthur Winterthur, Schweiz Projekt Architekt Umbau Ferienhaus Rigi Kaltbad, Schweiz Projekt Architekt Wettbewerb Wohnüberbauung Rothenburg, Schweiz Städtebau und Architektur Projekt Architekt 2010, Augutst / ro.ma. Architekten 2010, Dezember Luzern, Schweiz Wettbewerb Hauptquartier Lasse Kjus AG Risch, Schweiz Projekt Architekt Wettbewerb Wohnüberbauung Ebikon, Schweiz Städtebau und Architektur Projekt Architekt 1.Preis Wettbewerb Wohnüberbauung Meggen, Schweiz Projekt Architekt Wettbewerb Erweiterung Romero Haus Luzern, Schweiz Projekt Architekt 1.Preis Vorprojekt Doppeleinfamilienhaus Horw, Schweiz Projekt Architekt Sommer 2010 Wahlfacharbeiten Bauprozess, Prof. Sascha Menz Architekturkritik, Prof. Wolfgang Schett 2 / LEBENSLAUF Adrian Rogger

4 0 / INDEX 1 / MASTERARBEIT Sukkulentensammlung Zürich / ETH Zürich /03 2 / BERUFSERFAHRUNG 2.1 / Wettbewerb Seebad, Luzern / Projekt Architekt bei Lussi+Halter Partner, Luzern / / Citybay Wohnbauprojekt, Luzern / Projekt Architekt bei Lussi+Halter Partner, Luzern / / Wettbewerb Hauptquartier Lasse Kjus, Risch / Projekt Architekt bei TGS Architekten, Luzern / / Wettbewerb Wohnbauprojekt, Ebikon / Projekt Architekt bei ro.ma. architekten, Luzern / / Wettbewerb Erweiterung Romero Haus, Luzern / Projekt Architekt bei ro.ma. architekten, Luzern /12 3 / AKADEMISCHE PROJEKTE 3.1 / Mariott Hotel in Zürich / ETH Zürich, Entwurf V / / Umgestaltung Maggia Delta / ETH Zürich, Entwurf Landschaftsarchitektur VI / / Grand Hotel in St. Moritz / ETH Zürich, Entwurf VII / / Umbau Appartementgebäude / ETH Zürich, Entwurf VIII / / Niedrigenergiehaus, Siat, Graubünden / ETH Zürich, Entwurf IX /25

5 1 / MASTERARBEIT Schule: ETH Zürich Datum: August Januar 2009 Professor: Prof. Andrea Deplazes Ort: Zürich Typ: Museum Die Sukkulentensammlung der Stadt Zürich befindet sich auf der linken Seeseite in der Verlängerung des General Guisan-Quais und ist in einem baufälligen Zustand. Die neue Sukkulentensammlung ist direkt am Ufer situiert, eingebettet in die Struktur der Gebäude entlang der Uferlinie. Die so gewonnene Freifläche hinter dem Gebäude vergrössert die Grünfläche, welche entlang des Sees verläuft und verbindet so die bestehenden Parklandschaften zu einem Ganzen. Betreten wird die Sammlung auf der uferabgewandten Seite, durch die gläserne Eingangshalle, welche als eine von fünf Hallen aufgereiht wie eine Kette zum See steht. Von der Halle aus gelangt man in die Ausstellungen, sowie auch in das Untergeschoss, wo sich unter anderem die Bibliothek und die Veranstaltungssääle befinden, aber auch Neben- und Technikräume. Auf der Vorderseite der Sammlung öffnet sich gegen den See hin die grosse Terrasse, welche die Aussensammlung sowie die Restaurantaussenflächen aufnimmt. Die Stahlkonstruktion der Sukkulentensammlung überspannt jeweils in Querrichtung die einzelnen Hallen. Aufliegend auf dem Stahlgerüst, die Glasverkleidung. Die gesamte Dachfläche kann gegebenenfalls durch aussenliegende Stoffmarkiesen von der Sonnenstrahlung geschützt werden.

6 1 / SUKKULENTENSAMMLUNG ZURICH Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 04 1 / MASTERARBEIT

7 Sukkulentensammlung Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 05 1 / MASTERARBEIT

8 Sukkulentensammlung Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 06 1 / MASTERARBEIT

9 2 / BERUFSERFAHRUNG 2.1 / Wettbewerb Seebad, Luzern / Projekt Architekt bei Lussi+Halter Partner, Luzern 2.2 / Citybay Wohnbauprojekt, Luzern / Projekt Architekt bei Lussi+Halter Partner, Luzern 2.3 / Wettbewerb Hauptquartier Lasse Kjus, Risch / Projekt Architekt bei TGS Architekten, Luzern 2.4 / Wettbewerb Wohnüberbauung, Ebikon / Projekt Architekt bei ro.ma. architekten, Luzern 2.5 / Wettbewerb Erweiterung Romero Haus, Luzern / Projekt Architekt bei ro.ma. architekten, Luzern

10 2.1 / SEEBAD LUZERN, LUZERN Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 08 Arbeitgeber: Lussi+Halter Partner Architekten Datum: Winter 2008 Art: Wettbewerb auf Einladung Ort: Luzern, Schweiz Rolle im Team: Projekt Architekt Typ: öffentliches Bad Das Seebad Luzern, welches in der Zeit des frühen neuzehntenten Jahrhunderts gebaut wurde, verweist auf den stark touristischen Hintergrund von Luzern. In jener Zeit entstanden die heute das Uferbild prägenden Luxushotels, welche heute fest zur Kulisse Luzerns gehören. Das Seebad, welches komplett aus Holz errichtet wurde, hat seit jener Zeit etliche Um- und Ausbauten erlebt. Die Herausforderung des Wettbewerbs bestand darin, die unter Denkmalschutz stehende Badeanlage in ihrer grundsätzlichen Form nicht zu verändern, und dies obwohl die gesamte Unterkonstruktion sowie die Pfählung ersetzt werden mussten. Organisatorisch beinhaltete das Programm einen vergrösserten Gastrobereich, neue Sanitäranlagen sowie eine Umgestaltung der Eingangssituation. Optional sollte der Einbau einer Sauna geprüft werden. Auf dem oberen Deck beschränkten sich die Massnahmen auf den Aufbau eines Sonnenschutzes sowie einer flexibel einsetzbaren Bar. 2 / BERUFSERFAHRUNG

11 2.2 / CITYBAY, LUZERN Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 09 Arbeitgeber: Lussi+Halter Partner Architekten Datum: Frühling 2007 / Sommer 2008 Art: Baueingabepläne Ort: Luzern, Schweiz Rolle im Team: Projekt Architekt Typ: Wohnungsbau Citybay ist ein Wohn- und Bürobauprojekt in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Luzern. Direkt am Vierwaldstättersee gelegen besteht das Ensemble aus zwei Wohngebäuden und einem Bürogebäude. Während der Baueingabephase habe ich in einem grossen Team von Fachplanern und Architekten an verschiedenen Teilprojekten gearbeitet. Unter anderem: Diverse Wohnungsgrundrisse gezeichnet, die Tiefgaragenorganisation überarbeitet, sowie mehrere Fassadenstudien der zwei Wohnbauten erstellt. 2 / BERUFSERFAHRUNG

12 2.3 / LASSE KJUS HAUPTQUARTIER, RISCH Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 10 Arbeitgeber: TGS Architekten Datum: Januar 2010 Art: Wettbewerb auf Einladung Ort: Risch, Schweiz Rolle im Team: Projekt Architekt Typ: Bürogebäude Der ehemalige Worldcup Skistar Lasse Kjus mit seinem Unternehmen für hochwertige Wintersportbekleidung braucht einen neuen internationalen Hauptsitz. Unser Team schlug einen dreigeschossigen Bau vor. Im zurückversetzen, verglasten Erdgeschoss befinden sich der Empfang, der Eingang sowie ein firmeneigener Laden. Die zwei darüberliegenden Geschosse nehmen die Büros sowie Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf. Im obersten Geschoss befindet sich neben der Geschäftsleitung und einer kleinen Bar auch der Showroom für Kundenpräsentationen. Darüber hinaus eine grosse Aussenterrasse. 2 / BERUFSERFAHRUNG

13 2.4 / WOHNÜBERBAUUNG, EBIKON Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 11 Arbeitgeber: ro.ma. architekten Datum: Oktober 2010 Art: Wettbewerb auf Einladung Ort: Ebikon, Schweiz Rolle im Team: Projekt Architekt Typ: Wohnungsbau Rangierung: 1. Preis Das Grundstück liegt an einer vielbefahrenen Strasse in Luzern. Gelegen an einem Nordhang mit bis zu 16 Metern Gefälle entsprechen all diese Parameter nicht unbedingt idealen Bedingungen. Unser Vorschlag geht von der Grundkonzeption des Lärmschutzes und der möglichst homogenen Integrierung in die bestehende Siedlungsstruktur aus. Daraus erfolgt ein langer, vertikal und horizontal gegliederter Baukörper, welcher als Schallschutzbarriere funktioniert. 2 / BERUFSERFAHRUNG

14 2.5 / ERWEITERUNG ROMERO HAUS, LUZERN Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 12 Arbeitgeber: ro.ma. architekten Datum: November 2010 Art: Wettbewerb auf Einladung Ort: Luzern, Schweiz Rolle im Team: Projekt Architekt Typ: Wohnungsbau Rangierung: 1.Preis Das Romero Haus Luzern, welches als Tagungstätte und «Seminarhotel» konzipiert ist, benötigt zusätzliche Büroräumlichkeiten. Ausserdem besteht das Interesse weitere Büroräumlichkeiten zu vermieten. Das dabei vorgeschlagene Bauvolumen steht als eigenständiger Baukörper östlich des bestehenden Hauses, wird jedoch über eine gedeckte Pasarelle im Erdgeschoss an das bestehende angebunden. Ausgehend von der Grundstücksgrösse und städtebaulichen Überlegungen entstand ein kompaktes, quadratisches Volumen, mit eingeschnittenem Lichthof, was eine optimale Belichtung der Büroräumlichkeiten und eine maximale Gebäudetiefe von 10 Metern ergibt. Die so entstehende Bürolandschaft kann dadurch effizient erschlossen werden. Die im Wettbewerb gewünschte Möglichkeitm, das Gebäude alternativ auch als Wohngebäude zu nutzen, ist durch diese Typologie ebenfalls möglich. Im Attikageschoss befinden sich in beiden Fällen drei grosszügige Wohnungen, welche über grosse Aussenräume verfügen. 2 / BERUFSERFAHRUNG

15 3 / AKADEMISCHE PROJEKTE 3.1 / Mariott Hotel in Zürich / ETH Zürich, Entwurf V 3.2 / Umgestaltung Maggia Delta / ETH Zürich, Entwurf Landschaftsarchitektur VI 3.3 / Grand Hotel in St. Moritz / ETH Zürich, Entwurf VII 3.4 / Umbau Appartementgebäude / ETH Zürich, Entwurf VIII 3.5 / Niedrigenergiehaus, Siat, Graubünden / ETH Zürich, Entwurf IX

16 3.1 / MARIOTT HOTEL, ZÜRICH Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 14 Universität: ETH Zürich Semester: Entwurf V Datum: Winter 2006 Professor: Hans Kollhoff Ort: Zürich Typ: Hotelumbau Team Struktur: Einzelarbeit Der Hotelturm an der Limmat beherbergt das Mariott Hotel Zürich. Aufgabe des Semester war es, die in die Jahre gekommene Fassade umzugestalten, zudem sollte eine Aufstockung vorgenommen werden, in der ein Spa und Wellness- Bereich eingebaut werden. Das Projekt sieht eine stark strukturierte Fassade vor, welche das Gebäude aus städtebaulicher Sicht zur Limmat hin erscheinen lässt. Der Spa als Krone des Gebäudes verfügt über überhohe Räume und verschafft eine wunderbare Rundsicht auf Zürich. 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

17 Mariott Hotel, Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 15 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

18 Mariott Hotel, Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 16 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

19 3.2 / MAGGIA DELTA, TESSIN Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 17 Universität: ETH Zürich Semester: Entwurf VI Datum: Frühling 2007 Professor: Christoph Girot Ort: Ascona, Tessin Typ: Landschaftsarchitektur Team Struktur: Gruppenarbeit Das Delta der Maggia bringt seit jeher Gefahren der Überflutung mit sich. Zudem trennt es die inzwischen stark zusammengewachsenen Städte Ascona und Locarno. Aufgabe war es, einen wirksamen Hochwasserschutz sowie eine Aktivierung und Attraktivitätssteigerung des Gebietes zu bewerkstelligen. Unser Vorschlag sieht eine Terrassierung der Landschaft entlang der Höhenlinien auf, wobei die Terrassen eine räumliche Verbindung der beiden Seiten vornehmen sollen, sowie zudem als Überflutungszonen fungiern sollen. site plan masterplan 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

20 Maggia Delta, Tessin Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 18 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

21 3.3 / GRAND HOTEL, ST. MORITZ Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 19 Universität: ETH Zürich Semester: Entwurf VII Datum: Winter 2008 Professor: Quintus Miller & Paola Maranta Ort: St. Moritz, Schweiz Typ: Hotel Team Struktur: Einzelarbeit St. Moritz hat eine lange Tradition als Wintersport und Tourismusort, in diesem Zusammhang verfügt der Ort über eine grosse Anzahl an Grand Hotels, welche vorwiegend in den Gründungsjahren entstanden sind. Dieser Tradition folgend wurde ein Grand Hotel mit kombinierter Appartementnutzung entworfen. Dabei wurde ein Typus entwickelt, der beide Nutzungen geschossweise alternierend miteinander verbindet, jedoch durch eine ausgeklügelte Doppelhilixerschliessung in ihren unterschliedlichen Nutzergruppen entsprechend voneinander separiert. Im Sockel befinden sich Restaurants, Lobby sowie gesellschaftliche Räume. 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

22 Grand Hotel, St. Moritz Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 20 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

23 3.4 / WOHNHAUS BRAUERSTRASSE, ZÜRICH Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 21 Universität: ETH Zürich Semester: Entwurf VIII Datum: Frühling 2009 Professor: Miroslav Šik Ort: Zurich, Schweiz Typ: Umbau, Wohnungsbau Team Struktur: Einzelarbeit Das Bürogebäude an der Brauerstrasse 60 entstammt den frühen 70er Jahren. Ziel des Semesters war ein Umbau zu grosszügigen Stadtwohnungen mit qualitätsvollen Aussenräumen. Mein Vorschlag sieht je zwei Wohnungen pro Geschoss vor, sowie attraktive Attikawohnungen in den rückspringenden obersten zwei Geschossen. Konstruktiv wird das bestehende Stahlbetonskelett erhalten, die Raster werden gefüllt mit französischen Fenstern sowie verputzten Wandstücken. Im Erdgeschoss entstehen Dienstleistungsräume. 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

24 Wohnhaus Brauerstrasse, Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 22 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

25 Wohnhaus Brauerstrasse, Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 23 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

26 Wohnhaus Brauerstrasse, Zürich Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 24 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

27 3.5 / ZERO EMISSION HAUS, SIAT Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 25 Universität: ETH Zürich Semester: Entwurf IX Datum: Winter 2010 Professor: Gion A, Caminada Ort: Siat, Schweiz Typ: Wohnungsbau Team Struktur: Einzelarbeit Zero Emission entspricht einem an der ETH entwickelten neuen energietechnischen Ansatz. Dieser Theorie folgend entstand ein Strickbaugebäude, welches durch eine Erdwärmesonde geheizt wird. Zudem befinden sich Wohnbereiche an der Südseite des Gebäudes, Schlaf- und Arbeitsbereiche an der Nordseite. Sonnenkollektoren auf dem Dach liefern den nötigen Strom sowie Warmwasser. Die Grundrisse orientieren sich dabei an alten Wohngebäuden aus Graubünden und erlauben auch die Nutzung als Zweifamilienhaus. 2 / AKADEMISCHE PROJEKTE

28 Zero Emission Haus, Siat Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 26 3 / AKADEMISCHE PROJEKTE

29 Zero Emission Haus, Siat Adrian Rogger / Portfolio 1210 / 27 3 / AKADEMISCHE PROJEKTE

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen REFERENZLISTE Baujahr Objekt 1985 Umbau Einfamilienhaus, Schlossstr. 15, 6003 Luzern 1985 Anbau Zweizimmerwohnung / Aussenschwimmbad 1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon 1986

Mehr

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME

Weitere Wettbewerbsbeiträge YKSI, KAKSI, KOLME Weitere Wettbewerbsbeiträge Projekt Nr. 1: YKSI, KAKSI, KOLME Investoren und Projektentwicklung: Swisscanto Asset Management AG, Zürich Robert Haller Immobilienberatung AG, Winterthur Walter Wittwer Architektur:

Mehr

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015

Bürohaus LX 2. Laxenburger Straße 2 1100 Wien VERMIETUNGS- EXPOSÉ. Wien, 18.08.2015 VERMIETUNGS- EXPOSÉ Bürohaus LX 2 Laxenburger Straße 2 Wien, 18.08.2015 KGAL ASSET MANAGEMENT ÖSTERREICH GMBH Dresdner Straße 45 1200 Wien Telefon +43 1 33 44 829-0 office.wien@kgal.de www.kgal.at Inhaltsverzeichnis

Mehr

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern.

m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in Luzern. m2 sanierte, individuell ausbaubare Büro-Mietflächen auf Geschossen. Das Geschäftshaus «Flora» bietet viel Raum an zentralster Lage in. Geschäftshaus Inhaltsverzeichnis 1 Standort 2 Objektbeschrieb 3 Impressionen

Mehr

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt

BernsteinCarré. Identität im Ensemble. Konzept: Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt BernsteinCarré Identität im Ensemble Ein Geschäftshaus in der Leipziger Innenstadt HTWK Leipzig Master Architektur Hannah Linck_62531 Georg Stein_62579 Letzte Ecke um das Museum Konzept: Zunächst galt

Mehr

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S.

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S. Das aktuelle Bau-Fachmagazin www.bauinfomagazin.ch 1-2015 21. Jahrgang CHF 9.50 5.50 Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf,

Mehr

Projekt Nr. 3: la terrazza

Projekt Nr. 3: la terrazza Projekt Nr. 3: 2. Rang 2. Preis Architektur: von Ballmoos Krucker Architekten Badenerstrasse 156, 8004 Zürich Verantwortlich: Thomas von Ballmoos Mitarbeit: Sofia Pimentel, Marcello Concari, Sophie Savary,

Mehr

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch 1 ZOIX Design GmbH ur und Baurealisation Niederdorfstrasse 67 8001 Zürich Projektportfolio ur und Baurealisation T 044 515 18 96 M 078 775 27 37 W zoix.ch E bauen@zoix.ch Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Mehr

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de

Löffler Weber Architekten. Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Hubertusstraße 4, 80639 München, T: 089-178093-06/-07, F: 089-17809308, www.loefflerweber.de Das vom Verlagsgründer Carl Hanser Anfang der 60er Jahre erbaute Wohn- und Bürogebäude im Münchner Herzogpark

Mehr

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE Durch die Neubebauung der Sophienterrassen wird das ehemals von der Bundeswehr genutzte Areal deutlich aufgewertet. Das gesamte Areal nimmt den Gartenstadtcharakter

Mehr

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE

CARSTEN ROTH ARCHITEKT SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE SOPHIENTERRASSEN HAMBURG - HARVESTEHUDE Durch die Neubebauung der Sophienterrassen wird das ehemals von der Bundeswehr genutzte Areal deutlich aufgewertet. Das gesamte Areal nimmt den Gartenstadtcharakter

Mehr

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause Erstvermietung Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern Im Würzenbachquartier zu Hause Shopping Kultur Natur Einkauf Luzern - Würzenbach Im Würzenbachquartier zu Hause. Das Wohnen im Würzenbachquartier

Mehr

Haushoch verglaste Fuge

Haushoch verglaste Fuge , 8/2000 BI 10..,...

Mehr

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich

6-Zimmer-Attika-Wohnung. Tobelhofstrasse 30. 8044 Zürich 6-Zimmer-Attika-Wohnung Tobelhofstrasse 30 8044 Zürich 6-ZIMMER-ATTIKA-WOHNUNG Tobelhofstrasse 30, Zürichberg Lebensqualität vom Feinsten Die 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland CD INTERINVEST AG Telefon: 062 752 17 17 Strengelbacherstr. 2A Telefax: 062 752 17 20 CH-4800 ZOFINGEN CD@cd-interinvest.ch CD INTERINVEST AG Telefon:

Mehr

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten

Europäisches Haus. Zeitraum 1997 bis 1999. Projekt. Leistungen. Architekten Europäisches Haus Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in bester 1A-Lage im Bereich des historischen Berliner Stadtzentrums am Pariser Platz. Über die anliegende Straße Unter den Linden ist die Anbindung

Mehr

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München

Exposé. Büroflächen Landshuter Allee München Exposé Büroflächen Landshuter Allee München B2R Die Lage KTR: 20071 DIV 33, Landshuter Allee 8-10, 80637 München Landshuter Allee 8-10, 80637 München Objektstandort in München Neuhausen Rotkreuz Platz

Mehr

Gebäude A V S W1 W2 D M

Gebäude A V S W1 W2 D M M Repräsentatives Bürogebäude Das moderne Bürogebäude M wurde 2001 im Minergie-Standard gebaut und weist einen hochstehenden Ausbau auf. Die Mietflächen eignen sich für Grossraum- und Einzelbüros sowie

Mehr

Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle, Maximilian Köth und Brigitte Riehle aufgebaut.

Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle, Maximilian Köth und Brigitte Riehle aufgebaut. Büroprofil ist seit Sommer 2014 die Stuttgarter Dependance des seit 1950 in Reutlingen ansässigen Architekturbüros Riehle+Assoziierte Architekten und Stadtplaner. Das Büro Stuttgart wird von den Architekten

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

21 Artischocke 2. Rang 2. Preis

21 Artischocke 2. Rang 2. Preis 21 Artischocke 2. Rang 2. Preis VerfasserIn wbarchitekten eth sia, Bern CH weber+brönnimann ag, Bern CH Marc Rüfenacht, Bauphysik, Bern CH Architron Visualisierung, Zürich CH Architektur: Gian Weiss, Kamenko

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

hausbuben Architekten

hausbuben Architekten Portfolio hausbuben Architekten Portfolio wie wir denken Unsere Arbeit basiert auf einer intensiven und kritischen Analyse der Bedürfnisse des Auftraggebers, der Aufgabe selbst und der Randbedingungen.

Mehr

Projekt Archhöfe in Winterthur. Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur

Projekt Archhöfe in Winterthur. Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur Projekt Archhöfe in Winterthur Präsentation 4. Forum Stadtraum Bahnhof Winterthur 8. Juli 2008 Inhalt 1. Projekthistorie 2. Projektidee 3. Potenziale 4. Projektstand 5. Meilensteine Realisierung 2 Projekthistorie

Mehr

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich

Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich. Gruber & Forster Modellbau Zürich Wettbewerbsbericht Projektwettbewerb Ruferheim 2011 Seite 25/55 Projekt VerfasserInnen MitarbeiterInnen SpezialistInnen Nr. 07_Klabauter Volker Bienert, Architekt BUE Wuhrstrasse 02, 8003 Zürich Alma Braune,

Mehr

CARL-VON-NOORDEN-PLATZ 5 / 60596 FRANKFURT AM MAIN

CARL-VON-NOORDEN-PLATZ 5 / 60596 FRANKFURT AM MAIN - Arbeiten im Mainbuero - Mit Blick auf Skyline und Uferpromenade von Mainhattan Der Standort der Büroimmobilie Carl-von-Noorden-Platz 5 liegt unmittelbar am südlichen Mainufer zwischen dem Büroneubau

Mehr

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN

resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN resonator COOP ARCHITEKTUR / DESIGN Bauen im Bestand Sanierung / Modernisierung / Wohnraumerweiterung 2 3 1 1 Bestand / Rückseite Garten 2 Bestand / Dachzimmer 3 Planung / Ansicht 6 Komplettsanierung,

Mehr

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen-

Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Umnutzung eines Büro- und Gewerbegebäudes Wohnformen der Zukunft -Ein Wohnprojekt für behinderte Menschen- Planung: Architekt: Jürgen Kleid Träger: Bauherrenvertreter: Max Tippmann Joanna Bator-Kowalska

Mehr

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE

DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE DAS HAJEK-HAUS FEIERN, TAGEN UND GENIESSEN IN AUSSERGEWÖHNLICHER ATMOSPHÄRE In schöner Halbhöhenlage, an einem sonnigen Südhang

Mehr

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg

Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Verkaufsangebot Projektiertes Mehrfamilienhaus in Sasel Hochwertiger Neubau in begehrter Lage Waldweg 17, 22393 Hamburg Die Lage: Sasel gehört zu den Walddörfern im Nord-Osten von Hamburg. Die Walddörfer

Mehr

Rainvilleterrasse Hamburg Altona

Rainvilleterrasse Hamburg Altona DER ORT Elbchaussee Rathaus Altona Heine-Park Heine-Park-Villa Kaistraße Elbcampus Fischereihafen Dockland Norderelbe Loftwohnen am Elbberg - BRT Architekten Bürogebäude Neumühlen Dockland - BRT Architekten

Mehr

MIETANGEBOT PROVISIONSFREI. Büro-/Geschäftshaus CCA - City Center Altona www.citycenteraltona.de. Schillerstraße 44 22767 Hamburg

MIETANGEBOT PROVISIONSFREI. Büro-/Geschäftshaus CCA - City Center Altona www.citycenteraltona.de. Schillerstraße 44 22767 Hamburg PROVISIONSFREI Büromarktzone 3.2 Altona-Zentrum Niederlassung Hamburg - +49 (0)40-348 48-0 Büromarktzone Objekt-Standort 3.2 Altona-Zentrum Die "Schillerstraße" verläuft parallel zur "Max-Brauer-Allee",

Mehr

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Bauherr: TM4u GmbH Generalunternehmer: I+R Schertler AG Architekt: Sandholzer Kurt 7 Wohneinheiten: 3 x 2,5 Zimmer oder "loft s" 3 x 3,5 Zimmer

Mehr

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg

Verkaufsunterlagen. Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Verkaufsunterlagen Neubau von zehn Wohnhäusern mit Tiefgarage in 8213 Neunkirch Baugesellschaft Hasenberg ENERGIEBAU.CH GmbH Neunkirch im Klettgau Neunkrich Freizeit und Erholung Das

Mehr

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb

Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Sonnenwärme aus dem Erdreich Erstes Bürogebäude mit Erdspeicher geht in Betrieb Zürich, 30. August 2010 - In Esslingen im Kanton Zürich wird Anfang September 2010 das erste Bürogebäude in der Schweiz mit

Mehr

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben

Ihr Partner für die Gebäudeerneuerung und anspruchsvolle Bauvorhaben R E N E S P A A G Planungen und Bauerneuerungen Generalunternehmung Architektur Liegenschaftsanalysen Bautechnische Dienstleistungen und Beratungen Amriswilerstrasse 57a 8570 Weinfelden Tel 071 626 40

Mehr

Grafikern und Web-Entwickler

Grafikern und Web-Entwickler Lebenslauf ANGABEN ZUR PERSON Ana Deysi Giani Sonnhaldenstrasse 3A, 6122 Menznau (Schweiz) +41786495621 anadeysi.giani@gmail.com http://www.vorstellung-fraugiani.com Geschlecht Weiblich Geburtsdatum 27/10/1986

Mehr

Vermietung HFF München. HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de

Vermietung HFF München. HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de Vermietung HFF München HFF München Bernd-Eichinger-Platz 1 80333 München vermietung@hff-muc.de Das Bauwerk Seit Bezug des Neubaus in der Gabelsbergerstraße öffnet die Hochschule für Fernsehen und Film

Mehr

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009

Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow. Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Krampnitzer Weg 9 in 14089 Berlin-Kladow Einfamilienhaus mit ausgebautem Souterrain und Grossgarage Frei ab 31.01.2015 Baujahr 1992 10 Zimmer inkl. Büroräume Neue Gasheizung in 2009 Grundstücksgröße: ca.

Mehr

Standort - Wien. Wien

Standort - Wien. Wien 4 Standort - Wien Wien Office Campus, ausgezeichnete Business-Verbindungen Direkte Autobahnverbindung zum internationalen Flughafen (10 Minuten) -U-Bahnstation (10 Minuten zum Zentrum Stephansplatz ) 700

Mehr

Realisierung. Bürogebäude am Praterstern, Wien 2. Total Solution GmbH Am Wasser 4 8430 Leibnitz T 0043 3452 71 434 F 0043 3452 71 390.

Realisierung. Bürogebäude am Praterstern, Wien 2. Total Solution GmbH Am Wasser 4 8430 Leibnitz T 0043 3452 71 434 F 0043 3452 71 390. Realisierung Bürogebäude am Praterstern, Wien 2 Tillner & Willinger / Vasko+Partner Beteiligte Unternehmen Bürogebäude am Praterstern, Wien 2 Total Solution GmbH Am Wasser 4 8430 Leibnitz T 0043 3452 71

Mehr

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG

VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG VORPROJEKT WOHNÜBERBAUUNG UND FITNESS-CENTER LANDSTRASSE 44, 4042 TURGI / AG 1. Situation 2. Katasterplan 3. Eckdaten 4. Vorprojekt 5. Visualisierungen 6. Wohnungsspiegel 7. Flächen Fitness-Center 8. m3-inhalt

Mehr

Photovoltaikarchitektonisches. des 21. Jahrhunderts

Photovoltaikarchitektonisches. des 21. Jahrhunderts Photovoltaikarchitektonisches Material des 21. Jahrhunderts www.kaempfen.com 500 000 kwh/a Mont Soleil in der Natur 500 000 kwh/a Mont Soleil in der freien Natur oder Usine Solaire Plans-les-Ouates im

Mehr

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE

MEHRFAMILIENHAUS MUTSCHELLENSTRASSE KONZEPTSTUDIE KONZEPTSTUDIE ZÜRICH SCHWEIZ FEBRUAR 2011 K A L F O P O U L O S A R C H I T E K T E N S W I T Z E R L A N D Kataster/Luftbild Mst. 1:1000 Ist-Situation Einführung MFH Mutschellenstrasse Die Ecksituation

Mehr

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz

Verwaltungsbau. Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Verwaltungsbau Umbau Zitadelle Bau E für GWM- Gebäudewirtschaft Mainz Bauherr: GWM/Stadt Mainz Umbauter Raum: 16.874 m 3 Gesamtfläche (NGF): 3.284 m 2 Baukosten: 8 Mio DM Fertigstellung: 2000 Umbau eines

Mehr

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see

Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 die exclusive Büroadresse am Phoenix see Riva1 Arbeiten am Phoenix see Wenige Minuten vom Zentrum entfernt, entsteht östlich im Stadtteil Hörde auf mehr als 200 Hektar ein völlig neues Stadtkonzept.

Mehr

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben

Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Referenzliste denkmalgeschützter Bauvorhaben Energetische Sanierung eines denkmalgeschützten Pfarrhauses in Gießen für die ev. Kirchengemeinde. Die Sanierung umfasst die Bereiche Fenster und Dämmung des

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WOHNEN IN BÜROHÄUSERN In vielen deutschen Großstädten gibt es nicht genug Wohnungen. In Frankfurt am Main wurde deshalb damit begonnen, leer stehende Bürogebäude in der Bürostadt Niederrad zu Wohnhäusern

Mehr

Architekten Generalplaner

Architekten Generalplaner GV Metrobasel, 4. Mai 2015 Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Burckhardt+Partner AG Architekten Generalplaner Basel Bern Genf Lausanne Zürich www.burckhardtpartner.ch Wer wir sind Architekten

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Kernen in der gesamten Halle. Ebene +00 - Layout Erweiterung Halle 3 Fachmesse

Kernen in der gesamten Halle. Ebene +00 - Layout Erweiterung Halle 3 Fachmesse Messehalle 3A 1.BA - Vorplanung - Februar 2012 15 Messehalle 3A 1.BA - Vorplanung - Februar 2012 16 Messehalle 3A 1.BA - Vorplanung - Februar 2012 17 WC Damen + Herren Café Büro Ausstellungsfläche Legende

Mehr

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort

ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE. ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort ATTRAKTIVE PERSPEKTIVEN BITZISTRASSE ERSTVERMIETUNG BÜRO- UND VERKAUFSFLÄCHEN Büroflächen: 450 m 2 / Verkaufsflächen: 440 m 2 Bezug per sofort INHALTSVERZEICHNIS Vision 03 Lageplan 04 Standort 05 Preise

Mehr

Luftströmungen in Wohnbauten und Einfluss auf die Architektur. Stefan Barp

Luftströmungen in Wohnbauten und Einfluss auf die Architektur. Stefan Barp Luftströmungen in Wohnbauten und Einfluss auf die Architektur Stefan Barp Firmenportrait Keyfigures von AFC 1995 als Spin-Off der ETH gegründet seit 2000 als AG unter AFC Air Flow Consulting AG tätig 2011

Mehr

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick.

8800 m2 Büroflächen am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. 8800 m2 am Quadroplatz in Zürich. Im Brennpunkt von Verkehr und Geschäftsleben. business mit weitblick. Sie wollen mit Ihrem Unternehmen Grosses erreichen. Verschaffen Sie sich die hierfür notwendige Weitsicht!

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171

BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Muro GmbH & Co. KG BERLIN-MARIENFELDE, GROßBEERENSTRAßE 169-171 Gewerbepark mit Büro-, Produktions- und Lagerflächen zur Vermietung Bürofläche Nr. 31/1.1 mit 2 Räumen im Gemeinschaftsbüro, Haus A im 2.

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

parzialcologne Berlin-Kölnische Allee 2 4, 50969 Köln Telefon 0800 249 249 249 post@parzialcologne.de, www.parzialcologne.de

parzialcologne Berlin-Kölnische Allee 2 4, 50969 Köln Telefon 0800 249 249 249 post@parzialcologne.de, www.parzialcologne.de Berlin-Kölnische Allee 2 4, 50969 Köln Telefon 0800 249 249 249 post@.de, www..de Vertreten durch Schroder Property Kapitalanlagegesellschaft mbh Taunustor 2, 60311 Frankfurt am Main Hinweis Die Angaben

Mehr

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse

Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Bewerbung Landkauf Oberbild Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Verkauf Grundstück GB Nr. 1205, Oberbild, Gemeinde Thayngen Bewerbung Investorenteam Credit Suisse Investor Credit Suisse Anlagestiftung

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe

MetaHaus. Helaba Immobiliengruppe MetaHaus Helaba Immobiliengruppe Industriedenkmal trifft Design Bismarckstraße Ludwig-Landmann-Straße 4 Fischstein Die rasante industrielle Entwicklung im K647 vorigen Jahrhundert hat eine Vielzahl Industriehof

Mehr

HERGISWIL See, berge und mehr

HERGISWIL See, berge und mehr HERGISWIL See, berge und mehr Am Fusse des sagenumwobenen Pilatus und am Ufer des welt berühmten Vierwaldstättersees gelegen das ist Hergiswil. Hier zu wohnen ist ein wahres Privileg. Nicht umsonst ist

Mehr

Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach

Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach Das Geschäftshaus am Bahnhof Stettbach Schaffen Sie neuen Raum für Ihre Geschäftsideen. 1 2 3 4 5 Lagebeschreibung Objektbeschreibung Grundrisse Facts Unsere Dienstleistung 1 Lagebeschreibung Zentral und

Mehr

Kompetenz-Zentrum «BAU» auf 1 000 m2 zu mieten ab Sommer 2012. Geschäftshaus TIGERAuge Rudolf Diesel-Str. 3 8404 Winterthur

Kompetenz-Zentrum «BAU» auf 1 000 m2 zu mieten ab Sommer 2012. Geschäftshaus TIGERAuge Rudolf Diesel-Str. 3 8404 Winterthur Kompetenz-Zentrum «BAU» auf 1 000 m2 zu mieten ab Sommer 2012 Geschäftshaus TIGERAuge Rudolf Diesel-Str. 3 8404 Winterthur 1 Geschäftshaus TIGERAuge Das projektierte Geschäftshaus TIGERAuge im Industriegebiet

Mehr

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011

ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 ascom Ascom (Schweiz) AG Bodenweid in Bern-Bümpliz März 2011 Ascom (Schweiz) AG - Adressen Ascom (Schweiz) AG Freiburgstrasse 251 3018 Bern Vermietung & Besichtigung: Ascom (Schweiz) AG Immobilien & Facility

Mehr

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at

Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN. www.a-lp.at Z E N T R U M S N A H E WOHNUNGEN IN KREMS ZU KAUFEN www.a-lp.at nord Stadtplan Krems an der Donau wiener str. 35 100m kunsthalle krems donauuniversität fachhochschule altstadt wohnungsstandort bahnhof

Mehr

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald

Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Luxuriöse Villa mit Innenpool in Berlin-Grunewald Stilvolles Wohnen, Arbeiten und Entspannen unter einem Dach Capital Value S.A. Tel.: +352 28 37 19 18 Fax : +352 28 37 19 19 E-Mail: info@capitalvalue.lu

Mehr

Internationale Bauausstellung Hamburg Die Zukunft beginnt hier

Internationale Bauausstellung Hamburg Die Zukunft beginnt hier Internationale Bauausstellung Hamburg Die Zukunft beginnt hier Die Zukunft der Stadt im 21. Jahrhundert gestalten: Dieser Aufgabe stellte sich 2013 die Internationale Bauausstellung IBA Hamburg - und lieferte

Mehr

WOHNEN WIE IM ÖKO-PARADIES, MIT VIEL GRÜN AUF EINER KLEINEN INSEL UMGEBEN VON DER LAUTER

WOHNEN WIE IM ÖKO-PARADIES, MIT VIEL GRÜN AUF EINER KLEINEN INSEL UMGEBEN VON DER LAUTER Lage: D-73230 Kirchheim-Ötlingen, Müllergasse 11 Baujahr: Wohnung: Wohn- und Nutzfläche: Nebenfläche: 1938 / in 2013 und 2014 komplett entkernt, umgebaut und hochwertig saniert. 4½-Zimmer-Erdgeschoß-Wohnung-Nr.1

Mehr

ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich

ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich Neubau / Gewerbebauten ABB Toro, Brown-Boveri-Strasse 5, 8050 Zürich Industrieanlage mit technisch aufwändiger Montage. Architekt/Bauleiter ABB Immobilien AG, 5401 Baden Arigon Generalunternehmung AG,

Mehr

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN

VectorWorks Anwenderbericht: VEC TORWORK S ARCHI TEK TUR ERWECK T F ILMFE S T I VAL ZU NEUEM LEBEN V e c t o r W o r k s A n w e n d e r b e r i c h t VectorWorks Architektur erweckt das Internationale Filmfestival von Venedig zu neuem Leben Büro 5+1 architetti associati VectorWorks Architektur erweckt

Mehr

...das Einfamilienhaus mit dem Charme der dreißiger Jahre in ruhiger Wohnlage am Ortsrand

...das Einfamilienhaus mit dem Charme der dreißiger Jahre in ruhiger Wohnlage am Ortsrand ...das Einfamilienhaus mit dem Charme der dreißiger Jahre in ruhiger Wohnlage am Ortsrand Anbieter-Objekt-Nr.: JI-1146 Objektbeschreibung:...bei diesem Immobilienobjekt handelt es sich um ein freistehendes

Mehr

HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten

HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten HEADQUARTERS - Obstgartenstrasse 27 8302 Kloten CBRE Letting Brochure CBRE (Zürich) AG www.cbre.com Auf der Mauer 2-8001 Zurich - Switzerland LOCATION Die Liegenschaft Headquarters an der Obstgartenstrasse

Mehr

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M.

MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Kurzvorstellung MORITZ-VON-SCHWIND-HAUS BOCKENHEIMER ANLAGE 3, FRANKFURT/M. Sanierung des Bestandes und Neubau eines Bürobauteils Vorbemerkung: Die Detailinformationen, auf die auf den nachfolgenden Seiten

Mehr

Büropark Neu-Isenburg

Büropark Neu-Isenburg Büropark Neu-Isenburg Objektkennung 5025 Ihr Ansprechpartner Bruno Kozminski Tel 069/ 290528 Eckdaten Objektart Bürogebäude Gesamtfläche ca. 2.670 m² Baujahr 2000-2001 Bürofläche pro Etage ca. 480 m² Lage

Mehr

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg

KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg KONTORHAUS Katharinenstraße 4 20457 Hamburg Seite 1 15.08.2014 Lage Die Katharinenstraße ist eine hübsche Nebenstraße auf der beliebten Cremon-Insel und liegt optimal zwischen der Hafencity und der Hamburger

Mehr

BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH

BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH BAUGENOSSENSCHAFT HALDE ZÜRICH Ausserordentliche Generalversammlung vom Mittwoch, 24. Oktober 2012 im Seminarhotel Spirgarten in Zürich-Altstetten Die bhz plant ihre Wohnsiedlung Im Stückler durch 273

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg

Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000. ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg Raumdokumentation Nr. 24 System 3400 I System 2000 ADA 1, Hamburg Olsen, Hamburg ADA 1 Außen und Innen verschmelzen An prominenter Stelle der Außenalster bildet das neue Bürogebäude ADA 1 eine Schnittstelle

Mehr

BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN

BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN BÜROFLÄCHEN BERLIN-NEUKÖLLN im Stadtring-Center Neukölln, 12057 Berlin, Karl-Marx-Straße 255 PROVISIONSFREI VOM EIGENTÜMER ZU VERMIETEN ab ca. 500 m 2 bis 2.277 m 2 in zentraler Lage. Teilbar in 4 Einheiten.

Mehr

Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Halberstadt

Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Halberstadt Hallen- und Büroflächen In den langen Stücken 8 38820 Hallenfläche/ Bürofläche: 550 m² / 360 m² Bauhr: 1994/95 Hallenbeschreibung: Höhe Innenhöhe 10 m Abmessungen 25 x 22 m² Anlieferungsmöglichkeit Etagenzahl

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Börde Bürocenter. Magdeburg Lorenzweg. Eine Immobilie im Management der

Börde Bürocenter. Magdeburg Lorenzweg. Eine Immobilie im Management der Börde Bürocenter Magdeburg Lorenzweg Eine Immobilie im Management der Das Börde-Bürocenter Ausstattung bietet moderne, repräsentative Büros, auf einer Gesamtfläche von ca. 9.000 m 2. Die zentrale Lage

Mehr

Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee

Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee Attraktives Leben mit Blick auf den Zürichsee Rotbühlstrasse 11, 8810 Horgen Zu vermieten: 3 Wohnungen mit 3 1 /2- und 4 1 /2-Zimmern Verwaltung / Vermietung Spross Ga-La-Bau AG Tel: 043 333 33 66 Abt.

Mehr

Investition in bester Lage!

Investition in bester Lage! ferienark mirow aarthotel seeanorama Investition in bester Lage! arklan Ferienhaus Wildgans Ferienhaus Wildgans Classic Ferienhaus Möwe Ferienhaus Seeschwalbe Ferienhaus Seeschwalbe Classic Ferienhaus

Mehr

79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1

79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1 79822 TITISEE-NEUSTADT, FRANZ-SCHUBERT-WEG 2 Referenz Nr. 14802-1 DAS OBJEKT: SO SIEHT S AUS Das dreigeschossige Gebäude wurde 1974 errichtet. Das Objekt befindet sich in einem gepflegten Zustand. Auf

Mehr

Perfekte Familienwohnung

Perfekte Familienwohnung Perfekte Familienwohnung Mönchaltorferstrasse 12, 8132 Egg b. Zürich Lippuner Immobilien & Verwaltungen AG Egg bei Zürich Das Tor zum Zürcher Oberland. Eigenständig, grosszügig und grün: Egg bei Zürich.

Mehr

Eingangssituation. roller architekten kassel breisach am rhein www.rollerarchitekten.de

Eingangssituation. roller architekten kassel breisach am rhein www.rollerarchitekten.de Eingangssituation Eingangssituation Bestand Ansicht 17.09.2014 Höhen im Bestand Museum/Eingangsbereich mit Mosaik Bestand Schnitt 17.09.2014 Höhen im Bestand Museum/Eingangsbereich mit Mosaik Eingangssituation

Mehr

Vermietungsdokumentation

Vermietungsdokumentation ... Vermietungsdokumentation... Neuvermietung exklusiver Büroräumlichkeiten Sihlstrasse 95 8001 Zürich DIE STADT ZÜRICH. 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde wie auch Millionen von

Mehr

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH

HOFGARTEN IMMOBILIEN GESELLSCHAFT MBH Nutzfläche: ca. 490 m² Grundstück: ca. 930 m² Baujahr: 1910 Stellplätze: 2 Garagen-/3 Außenplätze Zimmer: 11 Etagen: UG, EG, 1.OG, 1.DG, 2. DG Extras: Stuck, Parkett, hohe Räume, großer Garten, historischer

Mehr

Haus und Wohnen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Haus und Wohnen. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Haus und Wohnen Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Wohnen und Einrichten

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim Autobahnanschluss der A53

Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim Autobahnanschluss der A53 Ruchti Immobilien, Im Zentrum 17, 8604 Volketswil T 044 945 53 22, F 044 945 53 49, www.ruchti-immobilien.ch, info@ruchti-immobilien.ch Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim

Mehr

V E R K A U F V O N G R U N D S T Ü C K E N

V E R K A U F V O N G R U N D S T Ü C K E N Wir weisen darauf hin, dass diese Angaben ohne Gewähr erfolgen. Dem Marktgemeindeamt ist nicht immer bekannt, ob die genannten Liegenschaften tatsächlich noch veräußert werden oder schon veräußert sind.

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 830 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienjahr 1998/99 Ausgegeben am 25. August 1999 63. Stück 688. Verlautbarung des Universitätslehrganges "Business Management der Sozial-

Mehr

Moderne Hallen- und Bürofl ächen

Moderne Hallen- und Bürofl ächen Moderne Hallen- und Bürofl ächen Gutenbergring 53 Gewerbegebiet Nettelkrögen 22848 Norderstedt Willkommen... im Norden Hamburgs! Gutenbergring 53 in Norderstedt - ein etablierter Gewerbestandort mit einem

Mehr

Büroprofil. Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle und Maximilian Köth aufgebaut.

Büroprofil. Das Büro Stuttgart wird von den Architekten und ehemaligen Studienkollegen Hannes Riehle und Maximilian Köth aufgebaut. Büroprofil ist seit Sommer 2014 die Stuttgarter Dependance des seit 1950 in Reutlingen ansässigen Architekturbüros Riehle+Assoziierte Architekten und Stadtplaner. Das Büro Stuttgart wird von den Architekten

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler

Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Zweifamilienhaus an der Via del Tiglio 14C, 6605 Locarno Monti, erbaut von renommierten Architekten Otto G. Sidler Die Liegenschaft befindet sich in einer bevorzugten, ruhigen und ganzjährig besonnten

Mehr