Canon Self-Service. Handbuch "Erste Schritte"

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Canon Self-Service. Handbuch "Erste Schritte""

Transkript

1 Canon Self-Service Handbuch "Erste Schritte" Dieses Handbuch bietet Ihnen Unterstützung bei der Registrierung im Self-Service Online-Portal von Canon und bei den ersten Schritten in diesem Portal.

2 Einführung Dieses Handbuch richtet sich an die Person, die in Ihrer Organisation für die Verwaltung von Canon-Produkten und -Services verantwortlich ist. Wenn Sie dies nicht selbst sind und weitere Informationen wünschen, sehen Sie auf der letzten Seite nach. Dort finden Sie die Kontaktinformationen von Canon. Inhalt Willkommen beim Canon Self-Service 3 Wie kann ich mich registrieren? 3 Wie richte ich mein Konto für den Canon Self-Service ein? 4 Erste Schritte 5 Wie verwalte ich andere Anwender in meiner Organisation? 6 Wie verwalte ich meine Konten? 7 Wie verwalte ich meine Service-Anfragen? 8 Wie verwalte ich meine Produkte? 9 Wie fasse ich meine Produkte zu Gruppen zusammen? 10 Wissensmanagement Datenbank/ Knowlegde Center 11 An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Unterstützung benötige? 12 Glossar Kontenverwalter Produktverwalter Anwender Produkt Portal Der Hauptansprechpartner innerhalb Ihrer Organisation, der für die Verwaltung von Canon-Produkten und -Services zuständig ist. Als Kontenverwalter können Sie Ihre Verantwortlichkeiten an andere Anwender delegieren, die ebenfalls als Kontenverwalter für Ihre Organisation zugewiesen werden können. Eine Person in Ihrer Organisation, die für die Service-Aktivitäten eines Produkts zuständig ist (z. B. Service-Anfragen erstellen, Zählerstände eingeben und den Produktstandort aktualisieren). Sie selbst und alle übrigen Konten- und Produktverwalter, die berechtigt sind, den Canon Self-Service zu nutzen. Jedes Canon-Gerät in Ihrer Organisation, für das Sie einen aktiven Service-Vertrag besitzen. Die Website des Canon Self-Service. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 2

3 Willkommen beim Canon Self-Service Für Sie als wertvollen Kunden von Canon suchen wir stets nach Wegen, unseren Service zu verbessern und Ihnen das Leben leichter zu machen. Der Canon Self-Service ist ein sicherer benutzerfreundlicher Online-Webdienst, der Ihnen unmittelbaren Zugang zu allen wesentlichen Produkt- und Service-Informationen von Canon an einem einzigen Ort bietet. So können Sie mühelos Ihre Konten verwalten und Service-Anfragen übermitteln. Nachdem Sie einen einfachen Registrierungsvorgang durchlaufen haben, erhalten Sie ganz bequem und nach Bedarf Zugriff auf die folgenden Services: Alle oder nur einige Ihrer Konten und Canon-Produkte anzeigen Da alle Produktinformationen von Canon an einem einzigen Ort angezeigt werden, müssen Sie nicht nach Seriennummern und weiteren Daten suchen. Benutzer für die Verwaltung von Produkten zuweisen Teilen Sie die Verantwortung für die Verwaltung Ihrer Canon-Produkte mit anderen Anwendern an Standorten mit einem oder mehreren Aufstellorten, um Ihre Tätigkeit einfacher und effizienter zu gestalten. Zählerstände für Ihre Produkte mitteilen* Stellen Sie sicher, dass Ihre Rechnungen korrekt sind, indem Sie Ihre eigenen Zählerstände für Canon-Produkte übermitteln. Produktstandort und Adressdetails aktualisieren Bewahren Sie umfassende Aufzeichnungen über die Standorte Ihrer Canon- Produkte auf, sodass Ihnen mit einem einzigen Klick alle Informationen auf einen Blick zur Verfügung stehen. Fortschritt der Service-Anfragen übermitteln und überwachen Erstellen Sie rund um die Uhr Service-Anfragen mit allen Informationen, die Canon benötigt, um Ihre Anfrage so effizient wie möglich zu bearbeiten, und verfolgen Sie den Status der Anfragen online. Wie kann ich mich registrieren? Weitere Informationen über den Canon Self-Service finden Sie unter Unter können Sie sich für die Verwendung registrieren. Sie werden gebeten, u. a. folgende Angaben zu machen: Name Ihrer Firma Ihr vollständiger Name Ihre -Adresse und Telefonnummer Anschließend erhalten Sie eine mit einem persönlichen Link zum Abschließen der Registrierung (die Bestätigung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden per , je nach Geschäftszeiten). Sobald Sie die erhalten haben, klicken Sie auf diesen Link. Befolgen Sie dann die Anweisungen, um Ihr Anwenderkonto zu aktivieren. * Canon bietet zudem automatisierte Lösungen für das Ablesen von Zählerständen an. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrem Kundenbetreuer. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 3

4 Wie richte ich mein Konto für den Canon Self-Service ein? Es gibt zwei Arten von Rollen, die in dem Portal eingerichtet werden können. Die beiden Rollen verfügen über unterschiedliche Zugriffsrechte: Kontenverwalter Der Kontenverwalter verfügt über vollständige Administratorrechte für die Verwaltung von Produkten und Service-Anfragen. Dies umfasst auch das Erstellen von Produktverwaltern in der Organisation und das Verwalten von Zugriffsrechten der Anwender. Produktverwalter Produktverwalter übernehmen Verantwortung für Produkte im Namen des Kontenverwalters. Sie können die Details der einzelnen Produkte anzeigen und verwalten, sowie Service-Anfragen über das Portal erstellen. Einem Produkt können mehrere Produktverwalter zugewiesen werden. Der erste Anwender, der sich registriert, muss immer ein Kontenverwalter sein. Nachdem sich der Kontenverwalter registriert hat, kann er andere Kontenverwalter und Produktverwalter einladen. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 4

5 Erste Schritte Dies ist der erste Bildschirm, den Sie sehen, nachdem Sie sich angemeldet haben. Von diesem Bildschirm aus können Sie auf die meisten Funktionen des Self-Service zugreifen. Der Zugriff auf andere Funktionen kann erfolgen, indem Sie zunächst ein Produkt auswählen (z. B. Zählerstände eingeben). Wir empfehlen Ihnen, zuerst zu überprüfen, ob Ihre sämtlichen Produkte aufgelistet sind. Das Contact Center (Einzelheiten dazu auf Seite 9) kann Sie bei der Aktualisierung Ihrer Produktliste und Ihrer Kontendetails unterstützen. Das Hauptmenü In diesem Menü haben Sie folgende Möglichkeiten: Quicklinks zu Canon- Webseiten Self-Service Home: Zu diesem Bildschirm zurückkehren Konten: Einen Überblick über einige oder alle Produkte, Verträge und Service- Anfragen erhalten Produkte: Ihre Produkte anzeigen und verwalten Dashboard Aktivitaten: Service-Anfragen eingeben oder nachverfolgen Zählerstände für ein Produkt eingeben Eine Anfrage für den Standortwechsel eines Produkts erstellen Anwender: Personen über das Canon Self-Service-Portal einladen und verwalten Ihr Konto für den Self- Service: Ihre persönlichen Daten, die Sicherheitsfrage sowie die Einstellungen für E- Mail-Benachrichtigungen ändern Quicklink zum Einladen folgender Personen: Kontenverwalter Produktverwalter für bestimmte Produkte Quicklink zum Anzeigen und Durchsuchen Ihrer sämtlichen Produkte Quicklink zum Erstellen einer neuen Service- Anfrage Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 5

6 Wie verwalte ich andere Anwender in meiner Organisation? Auf dieser Seite können Sie nach Anwendern suchen, die im Canon Self-Service-Portal aktiv sind, und den Status eines Anwenders ermitteln. Zudem können Sie Anwender, die keinen Zugang mehr benötigen, sperren oder entfernen. SO GELANGEN SIE HIERHIN: KLICKEN SIE IM MENÜ AUF USERS. Suche nach Anwendern: Durch Eingabe des Nachnamens können Sie nach einem aktiven Anwender suchen. Kollege einladen: Hier können neue Anwender (Konten-/ Produktverwalter) ganz einfach eingeladen werden. Anwender nach Status auflisten: Ein Anwender kann einen der folgenden Status aufweisen: Aktive Anwender Ausstehend: Es wurde eine Einladung an den Anwender versendet. Dieser hat jedoch noch nicht darauf geantwortet. Gesperrt: Der Anwender hat vorübergehend keinen Zugang zum Portal. Aktionen: Sie können einen Portal- Anwender schnell entfernen oder sperren. Abgelehnt: Eine Person hat eine Einladung zur Anmeldung beim Canon Self-Service- Portal erhalten, hat diese jedoch abgelehnt. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 6

7 Wie verwalte ich meine Konten? Auf der Kontenseite können Sie alle Canon-Konten anzeigen, die mit Ihrer Organisation verknüpft sind. Nachdem Sie ein Konto ausgewählt haben, können Sie dann weitere Informationen anzeigen, wie beispielsweise Vertragszeilen, Produkte sowie Service- Anfragen im Zusammenhang mit diesem Konto. Für jedes Konto werden zwei Kontonummern angezeigt: Bei der Kundenkontonummer handelt es sich um die Kontoreferenz, die z. Zt. auf Ihrem Vertrag, Ihrer Rechnung, Ihrem Angebot oder Ihren Ausschreibungsunterlagen steht. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 7

8 Wie verwalte ich meine Service- Anfragen? Der Bereich Dashboard Aktivitäten bietet Ihnen Direktlinks zu den am häufigsten verwendeten Tools. Von dort aus können Sie neue Service-Anfragen erstellen und Zählerstände eingeben sowie Anforderungen für den Standortwechsel von Produkten erstellen. Zudem wird Ihnen an dieser Stelle eine umfassende Historie Ihrer Service- Anfragen und Anfragen auf Standortwechsel zur Verfügung gestellt. SO GELANGEN SIE HIERHIN: KLICKEN SIE IM MENÜ AUF ACTIVITIES Eine neue Service-Anfrage erstellen Hier können Sie eine neue Service-Anfrage für eines Ihrer Produkte erstellen, das Sie in einer Liste auswählen. Zählerstände mitteilen Hier können Sie die aktualisierten Zählerstände für ein Produkt eingeben. Eine Anfrage für Standortwechsel erstellen Beantragen Sie bei Canon, den Standort eines Produkts zu ändern. Canon wird Kontakt zu Ihnen aufnehmen und Ihnen die nächsten Schritte mitteilen, die Sie ausführen müssen, um einen Standortwechsel vorzunehmen. Eine Konto- Anfrage erstellen Hier können Sie eine nicht produktbezogene Anfrage an Canon stellen (z. B. bezüglich Abrechnung). Service-Anfragen Hier können Sie zuvor über dieses Konto erstellte Service- Anfragen überprüfen. Nach offenen/ geschlossenen Anfragen filtern Hier können Sie wählen, ob alle offenen Service- Anfragen oder alle geschlossenen Service- Anfragen, die für dieses Konto erstellt wurden, angezeigt werden sollen. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 8

9 Wie verwalte ich meine Produkte? Auf der Seite mit Produktdetails erhalten Sie nützliche Informationen zu Ihren Produkten, einschließlich der Seriennummer von Canon (hierüber werden unsere Produkte identifiziert), Details zu den Personen, die die Produkte innerhalb Ihrer Organisation verwalten, sowie etwaige Informationen zu Service-Anfragen. Indem Sie diese Informationen auf dem neuesten Stand halten, helfen Sie uns, Service-Anfragen zu Produkten auf möglichst effiziente Weise zu verwalten, sodass wir Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten können. Auf dieser Seite können Sie außerdem Service- Anfragen erstellen, Zählerstände aktualisieren, Vertragsvereinbarungen anzeigen, die Konfiguration anzeigen und auf die Wissensmanagement Datenbank/ das Knowledge Center des Produkts zugreifen. SO GELANGEN SIE HIERHIN: Klicken Sie im Menü auf Produkte und dann auf die Seriennummer eines Produkts. Adresse Aufstellort Dies ist die Adresse, die Canon bekannt ist. Service- Techniker werden diese Adresse im Bedarfsfall anfahren. Zum Korrigieren der Adresse klicken Sie auf Ändern und wählen dann eine neue Adresse in der Liste aus. Alternativnamen Zur einfacheren Identifikation der Produkte können Sie eigene Namen verwenden. Ort Dies ist der Ort, an dem sich das Produkt am Aufstellort befindet, z. B. die Etagennummer oder die Zimmernummer. Produktverwalter Hier können Sie die Person anzeigen oder ändern, die dieses Produkt verwaltet. Service-Anfragen erstellen oder ändern Hier können Sie Service-Anfragen zu diesem Produkt finden. Wenn Sie Support von Canon für dieses Produkt benötigen, können Sie an dieser Stelle stattdessen auch eine Service-Anfrage erstellen. Zählerstände anzeigen oder eingeben Hier können Sie die aktuellen für Ihr Produkt übermittelten Zählerstände anzeigen oder neue Zählerstände eingeben. Wenn für ein Produkt ein emaintenance-vertrag besteht, ist dies hier angegeben. Für Produkte mit emaintenance müssen keine Zählerstände übermittelt werden. Vertragsvereinbarungen Hier können Sie Ihre vertraglichen Ansprüche sowie die Antwortzeiten nachlesen. Konfiguration Hier können Sie die Komponenten und die zugehörigen Artikel im Zusammenhang mit Ihrem Produkt anzeigen. Dies können beispielsweise Hardware, Software, Lösungen sowie Zubehör wie Papierzuführungen sein. Wissen Sie können über das Portal auf eine Wissensmanagement-Datenbank zugreifen. Dabei können Sie nach Informationen suchen, die für ein bestimmtes Produkt erstellt wurden und sich diese anzeigen lassen (weitere Informationen hierzu finden Sie auf Seite 11). Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 9

10 Wie fasse ich meine Produkte zu Gruppen zusammen? Erstellen einer Gruppe Für eine effizientere Verwaltung Ihres Produktportfolios bietet das Portal Produktverwaltern oder Kontenverwaltern die Möglichkeit, Produkte zu Gruppen zusammenzufassen. Durch das Gruppieren von Produkten können Sie große Druckersysteme einfacher verwalten Klicken Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite auf Produkte 2 2. Navigieren Sie zur Registerkarte Gruppen verwalten.klicken Sie auf Eine neue Gruppe erstellen. 3. Geben Sie einen Gruppennamen ein, anhand dessen Sie und andere Anwender die Gruppe identifizieren können (z. B. "Druckerraum Ostflügel"), und klicken Sie dann auf Weiter 3 Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 10

11 4. Wählen Sie die Produkte, die Sie gruppieren möchten und klicken Sie auf Übermitteln. 4 Verwalten von Gruppen In diesem Bereich haben Sie die volle Kontrolle über diese Gruppe. Sie können eine zuvor erstellte Gruppe umbenennen, eine Gruppe löschen, der Gruppe Produkte hinzufügen und Produkte aus der Gruppe entfernen, sowie der Gruppe Produktverwalter zuweisen und die Zuweisung von Produktverwaltern zu einer Gruppe aufheben. Knowledge Center Zur Unterstützung bei der Verwaltung von Service-Anfragen ist über das Portal eine Wissensmanagement-Datenbank/ Knowledge Center verfügbar. Sie können nach Informationen suchen, die für ein bestimmtes Produkt erstellt wurden und sich diese anzeigen lassen. Mithilfe dieser Informationen können Sie online eine Eigendiagnose durchführen und schnell Lösungen für Ihre Service-Anfragen finden Wählen Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite "Knowledge Center" aus. 2. Wählen Sie das Produkt aus, zu dem Sie Informationen wünschen. Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 11

12 Sie können Artikel unter drei verschiedenen Überschriften anzeigen: FAQ & Wissensartikel, Fehlercodes und Problembehandlung. Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Anzeigen weiterer Informationen klicken, können Sie die vollständige Liste des veröffentlichten Inhalts für das relevante Produkt anzeigen. 4. Klicken Sie auf den Link "Canon Download Centre", um Software-Updates, Treiber und Bedienungsanleitungen für Ihre Produkte anzuzeigen Sie können auch nach Informationen suchen, indem Sie einen Fehlercode und/ oder eine Beschreibung in der Suchleiste eingeben. Sie können die Sprachen, in denen Sie suchen möchten, erweitern, indem Sie die Kontrollkästchen neben der Suchschaltfläche aktivieren (Englisch ist die Standardsprache für den gesamten Inhalt der Wissensdatenbank/ Knowledge Center). In den Suchergebnissen wird eine Auswahl der vorgeschlagenen Inhalte angezeigt, die der eingegebenen Beschreibung am besten entsprechen. An wen wende ich mich, wenn ich weitere Unterstützung benötige? Wenn Sie Unterstützung bei der Verwendung des Portals benötigen oder allgemeine Anfragen haben, erhalten Sie über die Weblinks Informationen und können sich darüber registrieren. Sie können sich auch telefonisch an das Contakt Center von Canon wenden: +49 (0) Canon Self-Service Oktober 2012 Seite 12

HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte

HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte Willkommen Dieses Handbuch unterstützt Sie bei Folgendem: Abonnieren von Update Benachrichtigungen für Software Registrieren für HP Passport Verknüpfen von Service

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Startup-Anleitung für Macintosh

Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks VIA Version 2.0 Startup-Anleitung für Macintosh Intralinks-Support rund um die Uhr USA: +1 212 543 7800 GB: +44 (0) 20 7623 8500 Zu den internationalen Rufnummern siehe die Intralinks-Anmeldeseite

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Bestattungsinstituts Managementsystem

Bestattungsinstituts Managementsystem SWT-Projekt Gruppe 40 Handbuch Bestattungsinstituts Managementsystem Author: Kristian Kyas Lukas Ortel Vincent Nadoll Barbara Bleier Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort 2 2 Anmeldung / Login 2 3 Startseite 3

Mehr

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Willkommen bei Tableau Server. In dieser Anleitung werden Ihnen die grundlegenden Schritte für die Installation und Konfiguration von Tableau Server vorgeführt. Anschließend

Mehr

Universeller Druckertreiber Handbuch

Universeller Druckertreiber Handbuch Universeller Druckertreiber Handbuch Brother Universal Printer Driver (BR-Script3) Brother Mono Universal Printer Driver (PCL) Brother Universal Printer Driver (Inkjet) Version B GER 1 Übersicht 1 Beim

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhalt: Ein Projekt erstellen Ein Projekt verwalten und bearbeiten Projekt/Assessment-Ergebnisse anzeigen Dieses Dokument soll Ihnen dabei helfen, Assessments auf der Plattform CEB

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Wie Sie mit PO Convert eine Rechnung aus einer Bestellung erstellen können.

Wie Sie mit PO Convert eine Rechnung aus einer Bestellung erstellen können. 1 / 7 Wie Sie mit PO Convert eine Rechnung aus einer Bestellung erstellen können. 1. Loggen Sie sich in das OB10 Portal ein. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, lesen Sie bitte die Anleitung Wie Sie

Mehr

Handbuch. MiniRIS-Monitor

Handbuch. MiniRIS-Monitor Handbuch MiniRIS-Monitor Ersteller: EWERK MUS GmbH Erstellungsdatum: 09.05.2011 Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Installation... 4 2.1 Voraussetzungen... 4 2.2 Installation... 4 3 Einstellungen... 5 4 Handhabung...

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

UPS Rechnungscenter Benutzerhandbuch

UPS Rechnungscenter Benutzerhandbuch eingetragene Marken von United Parcel Service of America, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 2/12 Inhaltsverzeichnis Zugriff auf das UPS Rechnungscenter... 1 Registrierung... 3 Übersicht... 5 Registerkarte

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

QR-FUNKTION. Informationen über zu erledigende Aufgaben an das Reinigungspersonal senden.

QR-FUNKTION. Informationen über zu erledigende Aufgaben an das Reinigungspersonal senden. QR-FUNKTION Informationen über zu erledigende Aufgaben an das Reinigungspersonal senden. Informationen über erledigte Aufgaben vom Reinigungspersonal erhalten. Verwaltung regelmäßiger Aufgaben Der Hauptzweck

Mehr

Kurzanleitung CLX.NetBanking Hypothekarbank Lenzburg

Kurzanleitung CLX.NetBanking Hypothekarbank Lenzburg Kurzanleitung CLX.NetBanking Hypothekarbank Lenzburg Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 2 2 Datenübernahme... 3 3 Vertrag erstellen... 4 4 Kontobewegungen abholen... 6 5 Zahlungen übermitteln... 6 Version

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Loewe FAQ s 07.08.2009 Seite 1. Loewe Support Portal. FAQ s.

Loewe FAQ s 07.08.2009 Seite 1. Loewe Support Portal. FAQ s. Seite 1 Loewe Support Portal.. Seite 2 Loewe Support Portal.. Warum kann ich mich mit meiner E-Mail Adresse und meinem Passwort nicht anmelden? Sie müssen dem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung folgen,

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 1.1 - Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG INHALT 1 VIDA ADMIN... 3 1.1 Checkliste... 3 1.2 Benutzer hinzufügen... 3 1.3 VIDA All-in-one registrieren... 4 1.4 Abonnement aktivieren und Benutzer und Computer an ein Abonnement knüpfen... 5 1.5 Benutzername

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SUBSCRIPTION-VERTRÄGE VERWALTEN

ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SUBSCRIPTION-VERTRÄGE VERWALTEN ENTDECKEN SIE DIE VORTEILE VON SUBSCRIPTION SUBSCRIPTION-VERTRÄGE VERWALTEN Autodesk Subscription bietet Ihnen eine breite Palette an Leistungen, mit denen Sie das Optimum aus Ihrer Autodesk-Software herausholen.

Mehr

Dell Premier. Einkaufs- und Bestellleitfaden. Anmelden auf Ihrer Premier Seite. Verwalten Ihres persönlichen Profils

Dell Premier. Einkaufs- und Bestellleitfaden. Anmelden auf Ihrer Premier Seite. Verwalten Ihres persönlichen Profils Dell Premier Einkaufs- und Bestellleitfaden Dell Premier ist Ihre eigene, sichere und individualisierte Website für Einkauf und Support und ermöglicht Ihnen einen einfachen, effizienten und kostensenkenden

Mehr

MyBBS R6 Handbuch Rev. 1 für die Version 6.0.10 RC1

MyBBS R6 Handbuch Rev. 1 für die Version 6.0.10 RC1 MyBBS R6 Handbuch Rev. 1 für die Version 6.0.10 RC1 Inhalt Inhalt... Login... 3 Kennwort vergessen... 3 Keine Zugangsdaten / Registrierungscode erhalten.... 4 Registrieren... 4 Wenn Sie den Registrierungscode

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Admin Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 2.5 19. November 2013 Inhalt Was ist die VIP Admin Console?... 3 Erste Schritte mit VIP... 3 Nutzungsbedingungen

Mehr

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie

Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie Im Anschluss finden Sie einige Tipps für die ersten Schritte mit häufigen Aufgaben. Erste Schritte Serie 2 Microsoft Dynamics CRM 2013 und Microsoft Dynamics CRM Online Fall 13 Zunächst werden Sie den

Mehr

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Der transfer.net Speed Guide zeigt Ihnen in 12 kurzen Schritten anschaulich alles Wichtige vom Erwerb und Registrierung bis zur allgemeinen Nutzung von transfer.net. Es

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Admin Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 2.2 10. September 2013 Inhalt Was ist die VIP Admin Console?... 3 Erste Schritte mit VIP... 3 Nutzungsbedingungen

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

Zugang zum Online-Portal mit Passwort Benutzeranleitung (Stand 01/2015)

Zugang zum Online-Portal mit Passwort Benutzeranleitung (Stand 01/2015) Einleitung Um die Funktionen des Online-Portals BÄV24 nutzen zu können, müssen Sie sich zu Ihrer eigenen Sicherheit zunächst einmalig registrieren. Folgen Sie bitte den Hinweisen im Abschnitt "Registrierung

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

OHAUS Partner Shop. Kurzanleitung. www.ohaus.com

OHAUS Partner Shop. Kurzanleitung. www.ohaus.com OHAUS Partner Shop Kurzanleitung Kurzanleitung Willkommen im OHAUS Partner Shop! Unser neuer Partner Shop bietet verbesserte Einkaufsmöglichkeiten für Ihren OnLine-Einkauf bei OHAUS. Hier finden Sie alles

Mehr

Zentraler Wertungsrichtereinsatz

Zentraler Wertungsrichtereinsatz Zentraler Wertungsrichtereinsatz Anleitung zur erstmaligen Registrierung beim Online-System des zentralen Wertungsrichtereinsatzes des LTVB Zur Nutzung des Online-Systems des zentralen Wertungsrichtereinsatzes

Mehr

Europäisches Patentregister. Eine Einführung

Europäisches Patentregister. Eine Einführung Europäisches Patentregister Eine Einführung Was Sie vorab wissen sollten Was ist das Europäische Patentregister? Im Europäischen Patentregister speichert das Europäische Patentamt alle öffentlich zugänglichen

Mehr

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2012. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion: 1.0 Alle in diesem Dokument angeführten Marken

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Direktzugriff auf Subscription Fragen und Antworten für Kunden

Direktzugriff auf Subscription Fragen und Antworten für Kunden Direktzugriff auf Subscription Fragen und Antworten für Kunden Sie haben jetzt die Möglichkeit, direkt aus Ihrer Autodesk -Software heraus die Subscription-Vorteile ganz bequem zu nutzen. Wir haben für

Mehr

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen

Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Brandneuer Webshop für Volvo Car Lifestyle- Accessoires Anmelden und Einkaufen Webshop für Volvo Car Lifestyle-Accessoires 1. Auswahl der Kundenrolle 2. Übersicht Startseite 3. Übersicht Infomenüs 4. Anmeldung

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

OMM Online Maintenance Management

OMM Online Maintenance Management OMM Online Maintenance Management 1 Inhaltsverzeichnis Login Homepage Offene Angebote (Gesandte Anfragen) Bestand verwalten (Maschinensuche) Bestand verwalten (Anfrage verschicken) Bestand verwalten (Maschinendetails)

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

Express Import System

Express Import System Express Import System Anleitung für Empfänger TNT Express Import System Das Express Import System von TNT bietet Ihnen einen einfachen Weg zur Abholung von Dokumenten, Paketen oder Paletten in Ihrem Auftrag

Mehr

www.norgren.com Norgren Verkaufs- und Service-Centren weltweit

www.norgren.com Norgren Verkaufs- und Service-Centren weltweit Norgren Verkaufs- und Service-Centren weltweit www.norgren.com Das Roundel, "Norgren" und "IMI" sind eingetragene Warenzeichen. IMI Limited 2007. Konstruktionsänderungen vorbehalten. z7004 GE/04/07 a subsidiary

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

CitiManager: Kurzanleitung zur Migration für Karteninhaber

CitiManager: Kurzanleitung zur Migration für Karteninhaber Diese Kurzanleitung informiert Sie über Folgendes: 1. Registrierung bei CitiManager a) Karteninhaber, die bereits Online-Abrechnungen erhalten b) Karteninhaber, die Abrechnungen auf Papier erhalten 2.

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung - 1 - Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v15 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows OS X

Mehr

PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer

PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer Für eine reibungslose Zusammenarbeit fordert Opel von jedem seiner Zulieferunternehmen, dass es für das General Motors-Zulieferer-Portal

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle

Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Seite 1 von 17 ewon - Technical Note Nr. 016 Version 1.0 Talk2M Konfiguration für ewon DSL/LAN - Modelle Einrichtung des Talk2M Services für die Verbindung

Mehr

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR FAIRMONITOR FAIRMONITOR wurde als integrierter Bestandteil Ihres von FLOCERT zur Verfügung gestellten Ecert-Webportals

Mehr

FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch

FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch Dateiname: MAN5 FacilityPro user portal DEED 0103 Version: 4.3-20152704 Letzte Aktualisierung: 20.05.2015 Magna Carta Chipcard Solutions BV Lichtfabriekplein

Mehr

GoToMeeting & GoToWebinar Corporate Administrator-Anleitung. Chalfont Park House, Chalfont Park, Gerrards Cross Buckinghamshire, UK, SL9 0DZ

GoToMeeting & GoToWebinar Corporate Administrator-Anleitung. Chalfont Park House, Chalfont Park, Gerrards Cross Buckinghamshire, UK, SL9 0DZ GoToMeeting & GoToWebinar Corporate Administrator-Anleitung Chalfont Park House, Chalfont Park, Gerrards Cross Buckinghamshire, UK, SL9 0DZ http://support.citrixonline.com/meeting/ 2012 Citrix Online,

Mehr

Autodesk-Konto Fragen und Antworten für Kunden Eine effiziente Möglichkeit, Ihre G eschäftsbeziehung m it Autodesk zu verw alten. Inhalt 1. Ü berblick 2 1.1 W as ist das Autodesk-Konto, und wird es das

Mehr

Aktivierungsanleitung

Aktivierungsanleitung Aktivierungsanleitung Independence Pro Software Suite 3.0 & Sound Libraries 2 Yellow Tools Product Installation Lieber User, vielen Dank, dass du dich für eines unserer Produkte entschieden hast! Dein

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Schnellstart: Betrachten Sie Lizenzen, Dienste und den Bestellverlauf. Schnellstart: Betrachten Sie Lizenzen, Dienste und den Bestellverlauf

Schnellstart: Betrachten Sie Lizenzen, Dienste und den Bestellverlauf. Schnellstart: Betrachten Sie Lizenzen, Dienste und den Bestellverlauf Schnellstart: Betrachten Sie Lizenzen, Dienste und den Kundenanleitung November 2016 Im Abschnitt Lizenzen, Dienste und Vergünstigungen des Microsoft Business Center können Sie Ihre Lizenzen, Onlinedienste

Mehr

Werbedrucke online bestellen

Werbedrucke online bestellen Werbedrucke online bestellen Ihren persönlichen Werbedruck für Ihre Frankiermaschine: Ganz einfach im Online-Kundenportal von Pitney Bowes bestellen. NEU: Mit dem Werbestempel-Designer Programm Anleitung

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile AUTODESK SUBSCRIPTION Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile Autodesk Subscription hat Ihnen zahlreiche Vorteile zu bieten. Um diese Leistungen uneingeschränkt

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC

EndNote Web. Quick Reference Card THOMSON SCIENTIFIC THOMSON SCIENTIFIC EndNote Web Quick Reference Card Web ist ein webbasierter Service, der Studenten und Forschern beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten behilflich ist. ISI Web of Knowledge, EndNote

Mehr

Canon Self-Service - Handbuch Erste Schritte"

Canon Self-Service - Handbuch Erste Schritte Canon Self-Service - Handbuch Erste Schritte" Dieses Handbuch bietet Ihnen Unterstützung bei der Registrierung im Canon Self-Service und bei den ersten Schritten in diesem Portal. Einführung Dieses Handbuch

Mehr

3 Testen Sie Ihren Online-Shop

3 Testen Sie Ihren Online-Shop Als Betreiber eines Online-Shops sollten Sie alle Bereiche Ihres Shops genau kennen, denn ein Online-Shop ist kein Spiel. Deshalb sollten Sie Ihren Online-Shop auf Herz und Nieren testen und prüfen, damit

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch

Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG. www.my-serenity.ch Einfach zu installierende Kabellos-Technologie STARTER-PACK HOME VIEW GEBRAUCHSANLEITUNG www.my-serenity.ch Kennenlernen Ihres Systems Diese HD IP Tag-/Nacht-Kamera mit Bewegungssensor überwacht Ihr Haus

Mehr

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen

ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen ewon - Technical Note Nr. 013 Version 1.3 ewon über dynamische Adresszuweisung erreichbar machen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden

CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947. Xerox CentreWare Web Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden CentreWare Web 5.8.107 und höher August, 2013 702P01947 Firmware-Patch zum Scannen - erkennen und anwenden 2013 Xerox Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Xerox, Xerox und Design, CentreWare, ColorQube

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile AUTODESK SUBSCRIPTION Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der SubscriptionVorteile SubscriptionVorteile nutzen SubscriptionVerträge verwalten Autodesk Subscription hat Ihnen

Mehr

Autodesk Learning Central

Autodesk Learning Central FAQ Autodesk Learning Central Autodesk, Inc. FAQ Inhalt Partner Login... 2 Wie wirkt sich SSO auf Autodesk-Partner aus?... 2 Wie erfahren Partner, ob sie bereits über einen Autodesk-SSO-Account (User ID)

Mehr

Adobe Volume Licensing

Adobe Volume Licensing Adobe Volume Licensing VIP Reseller Console Benutzerhandbuch für Value Incentive Plan (VIP) Version 3.5 22. November 2013 Gültig ab 1. November 2013 Inhalt Was ist die VIP Reseller Console?... 3 Erste

Mehr

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten.

Qlik Sense Cloud. Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik Sense Cloud Qlik Sense 2.0.2 Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1993-2015 QlikTech International AB. Alle Rechte vorbehalten. Qlik, QlikTech, Qlik Sense,

Mehr

Dell Premier Einkaufs- und Bestellleitfaden

Dell Premier Einkaufs- und Bestellleitfaden Dell Premier Einkaufs- und Bestellleitfaden Dell Premier ist ein auf Ihre Organisation zugeschnittenes, sicheres Webportal für Einkauf und Support von IT- Lösungen. Es ermöglicht Ihrem Unternehmen einen

Mehr

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto PrivaSphere Secure Messaging Outlook AddIn Variante 2. Konto Benutzeranleitung PrivaSphere bietet in Zusammenarbeit mit Infover AG ein Outlook AddIn für Secure Messaging an. Diese Anleitung verhilft Ihnen

Mehr

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex

Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex 1 Einrichtung der sicheren TAN-Verfahren in moneyplex Um Ihnen beim Homebanking mit PIN und TAN mehr Sicherheit zu geben, bieten viele Banken besondere TAN-Verfahren an. Beim mobiletan- oder smstan-verfahren

Mehr

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR 1. Zugang zum online-portal... 1 2. Registrierung... 4 3. Bearbeitung der Lieferantenselbstauskunft... 6 4. Beantwortung von Anfragen... 7 5. Plattformmenü...

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

Bedienungsanleitung zu unserem Online-Shop

Bedienungsanleitung zu unserem Online-Shop Diese Bedienungsanleitung erklärt Ihnen, wie Sie eine Bestellung in unserem neuen Online Shop mit Ihrem persönlichen Login tätigen können. Anleitung zum Login :. Auf persönlichen Zugang klicken.(). Email

Mehr

protect k ur yo id Bedienungsanleitung

protect k ur yo id Bedienungsanleitung protect Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für protect your kid entschieden haben. Mit dieser Bedienungsanleitung möchten wir Sie bei der Ersteinrichtung der App unterstützen. Auf den folgenden

Mehr

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0 MEZ-TECHNIK Online-Shop Handbuch Version 1.0 01. Allgemein Der neue MEZ-TECHNIK Online-Shop bietet Ihnen jederzeit einen Überblick über das komplette Sortiment an Produkten für die Produktion, Montage

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010 Anwendungsbeschreibung Stand 14. April 2010 SOFiSTiK AG 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Möglichkeiten und Ziele... 1 2 User-Administrator... 2 3 Anmeldung... 2 4 Meine Daten... 3 5 Ticket Tracker... 4 6 Support/Sales

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Stand: 17. Februar 2014 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Registrierung neuer Administratoren... 4 2.1 Validierung des Registrierungscodes... 4 2.2 Aktivierung

Mehr