DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff"

Transkript

1 DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff Präsentation Handel-, Lese- und Überweisungszugriff https://b2b-tradingcenter.dab.com Stand:

2 Depot-Manager Login 3

3 Erstmaliges Login Wenn Sie sich das erste Mal mit den zugesandten Zugangsdaten einloggen, werden Sie aufgefordert PIN und Identifier zu ändern. Verwenden Sie bitte für Ihren selbstgewählten, mindestens 6stelligen, PIN und Ihren 10stelligen Identifier jeweils ein neues, nur Ihnen bekanntes Passwort. Beachten Sie auch die Hinweise auf der Rückseite Ihres Briefes mit den Zugangsdaten. 4

4 Vergabe Traderpasswort Ihr Trader-Passwort muss mind. 6 und max. 10stellig sein. Die Bestätigung erfolgt durch Ihre SuperPIN. Die SuperPIN kann nicht geändert werden. Bewahren Sie daher Ihre Unterlagen auf. Bei der Erstanmeldung ist auch die Vergabe eines persönlichen Trader-Passwortes für die Bestätigung aller Ihrer aufgegebenen Transaktionen notwendig. Dieses können Sie unter Traderpasswort ändern einrichten. 5

5 Änderung der Zugangsdaten Wenn Sie Ihr Trader-Passwort vergeben haben, erhalten Sie die folgende Meldung. Bitte merken Sie sich Ihre neuen Zugangsdaten, da diese nur Ihnen bekannt sind. Falls Sie Ihre Daten vergessen haben, müssen die Daten bei uns angefordert und neu erstellt werden. Sie können aber auch jederzeit Ihre Zugangsdaten im Menü rechts unter Verwaltung & Sicherheit ändern. 6

6 Startseite nach erfolgreichem Login Nachdem Sie sich erfolgreich in Ihr Depot einloggen konnten, haben Sie sofort Einblick auf alle freigeschaltenen Depots und Konten. Über das Drop-Down-Menü Depot können ggf. Ihre anderen Depots ausgewählt werden. 7

7 Depotübersicht In dem Feld Anzeige Wertpapiere können Sie sich detaillierte Informationen zu Ihren einzelnen im Depot befindlichen Gattungen (z.b. Aktie, Anleihe, Investmentfonds, Optionsscheine) oder zu allen Wertpapieren geben lassen. Es ist für jede Spalte eine Sortierfunktion hinterlegt, bei der Sie auf- und absteigend sortieren können. Diese Spalten können auf dem Button Konfigurieren auf 16 Funktionen erweitert werden. 8

8 Depotübersicht Über den Button Vollansicht erhalten Sie einen Überblick Ihrer vorher ausgewählten Einstellung über den kompletten Bildschirm. Dies erleichtert den Überblick für unsere Kunden. Die Reihenfolge der angezeigten Spalten (WKN, Marktkurs, Marktwert, Stücke, etc.) kann per Drag & Drop individuell verändert werden. Über das Textfeld Ansicht schliessen gelangen Sie zu der ursprünglichen Ansicht zurück. 9

9 Kontoübersicht In der Kontoübersicht werden alle dem Depot zugeordneten Konten in der jeweiligen Währung und mit dem aktuellen Saldo angezeigt. 10

10 Menü Handelsrechte Unter dem Punkt Trading finden Sie alle unsere Tradingmöglichkeiten. Sie erhalten außerdem eine Übersicht über alle offenen Aufträge in Ihrem Depot. 11

11 DAB Trader - Transaktionsart Der DAB Trader ist eine Art Orderassistent, der Sie in 3 Schritten zur Eingabe einer vollständigen Order begleitet. Wählen Sie zunächst das Depot- und Verrechnungskonto aus und selektieren Sie anschließend die Transaktionsart (Kauf/Verkauf). Nun können Sie das Wertpapier entweder mittels der WKN/ ISIN/ Namen oder mit dem Button eingeben. Vervollständigen Sie die Order um die Stückzahl, Handelsplatz, Ausführungsart (billigst, bestens, Limit) und die Gültigkeit der Order. Mit dem Button werden Sie zur nächsten Seite geleitet. 12

12 DAB Easy Trader Auswahl Wertpapier Im nächsten Schritt erhalten Sie eine Kurzübersicht Ihrer Order und geben Sie diese anschließend mit dem Traderpasswort frei. Nachdem der Auftrag mittels des Buttons erteilt worden ist, erhalten Sie eine Zusammenfassung Ihrer Order. Die Order erscheint nun im Bereich Offene Aufträge. 13

13 DAB Power Trader Im DAB Power Trader können Sie einfach und schnell eine Order aufgeben. Für die Orderaufgabe bitte alle Felder ausfüllen und am Ende den Button betätigen. Wenn Sie die Order aufgeben wollen, dann drücken Sie den Button. Weiter unten im Fenster erhalten Sie eine Übersicht Ihrer offenen Orders und eine Depotübersicht, die Sie mit dem am Rand beliebig nach oben und unten verschieben und durch klicken auf die einzelnen Wertpapierarten detaillierter einsehen können. 14

14 Orderbestätigung Nachdem Sie eine Order aufgegeben haben, erhalten Sie ein Bestätigung Ihrer Order - Sie können sich einen Beleg für die aufgegebene Order ausdrucken. - Hier erhalten Sie alle Daten Ihrer Order aufgelistet. 15

15 Offene Orders Nachdem Sie eine Order aufgegeben haben, erscheint diese sofort unter dem Punkt offene Orders. -Sie können sich die Details Ihrer noch offenen Order ansehen. -Falls die Order noch nicht abgerechnet ist, können Sie diese auch noch mit dem Button streichen. -Dafür müssen Sie das Traderpasswort eingeben und auf den Button klicken. -Ihre Order wird, falls noch keine Ausführung stattgefunden hat, gestrichen und auch aus den offenen Orders entfernt. Natürlich erhalten Sie eine Bestätigung. 16

16 Zeichnung Der Menüpunkt Zeichnung erfolgt analog dem DAB Power Trader. Sie können die WKN/ISIN direkt eingeben bzw. ein Wertpapier mittels der Suche ermitteln. Geben Sie alle relevanten Daten ein betätigen den Button. Anschließend geben Sie bitte zur Bestätigung Ihr Traderpasswort im vorgesehenen Feld ein und bestätigen die Eingabe mit dem Button. Sie können die Bestätigung ausdrucken oder weitere Zeichnungen aufgeben. Die Order erscheint unter offene Orders mit dem Vermerk Erfasst. Die Order können Sie unter dem gleichem Punkt auch wieder streichen analog einer Orderstreichung. 17

17 DAB Power Trader Plus Um den Power Trader Plus verwenden zu können, akzeptieren Sie bitte die Sicherheitshinweise zur Session Freigabe durch und geben Sie Ihr Traderpasswort ein. Klicken Sie anschleißend auf den Button. Nun haben Sie die Möglichkeit ohne Verwendung des Traderpasswortes mehrer Orders an den Börsen zu platzieren. 18

18 Nach der Eingabe des Traderpasswortes klicken Sie bitte auf. 19

19 Pop-Up Power Tader Plus Es öffnet sich folgendes Pop-Up Menü: Bitte füllen Sie alle weiß hinterlegten Felder aus und drücken Sie den Berechnen Button. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit dem Button Aufgeben. 20

20 Sparplan - Anlegen Sie können unter diesem Menüpunkt Aktien und Fondssparpläne anlegen. Wählen Sie hierzu das Depot aus, von dem der Sparplan ausgeführt werden soll. Bitte geben Sie hierzu alle relevanten Daten ein und bestätigen Sie diese mit Weiter. Anschließend bestätigen Sie den Auftrag mit Ihrem Traderpasswort. Beachten Sie die Mindestbeträge bei der Erteilung. Sie können den Betrag auch per Lastschrift einziehen. Befüllen Sie dazu die vorgesehenen Felder. 21

21 Sparplan Ändern und Löschen Sie können unter dem Punkt Ändern einen bestehenden Sparplan ändern. Wählen Sie hierzu den entsprechenden Sparplan aus. Ändern Sie den Sparplan mit den gewünschten Änderungen und bestätigen Sie diese mit dem Traderpasswort. Zum Löschen verfahren Sie analog der Änderung. 22

22 Kontoübersicht Beim Klick auf eine Kontonummer erhalten Sie eine Umsatzübersicht über einen vorher festgelegten Zeitraum. 23

23 Geldtransaktion - Überweisung Sie haben die Möglichkeit Online Überweisungen aufzugeben. Zunächst wählen Sie bitte das Konto aus, von dem Sie eine Überweisung tätigen wollen. Anschließend füllen Sie bitte alle Felder aus und bestätigen Sie mit einem Klick die Ausführung der Überweisung. Anschließend klicken Sie bitte auf den Button Weiter. Natürlich können Sie auch eine Bankleitzahl mit dem Button ermitteln. 24

24 Bestätigung der Überweisung Sie erhalten anschließend eine Übersicht über die eingegebenen Daten, die Sie dann mittels des Traderpassworts bestätigen müssen. Erst durch den Button wird die Überweisung durch Sie veranlasst. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung und können diese mit einem Zeitstempel ausdrucken oder weitere Überweisungen aufgeben. 25

25 Geldtransaktion - Devisentransaktion Diese Funktion steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie über ein Währungskonto verfügen. Wählen Sie die Währungskonten und Betrag aus und bestätigen per Klick auf Weiter die Annahme. Anschließend bestätigen Sie die Transaktion bitte mit dem Traderpasswort. Unter offene Aufträge können Sie noch nicht gebuchte Überweisungsaufträge streichen. 26

26 Bestätigung Geldtransaktion - Devisentransaktion Bitte geben Sie das Traderpasswort für die Durchführung der Devisentransaktion ein. Zur Ausführung klicken Sie bitte auf den Button. Sie erhalten sofort eine Bestätigung über die Transaktion, die Sie ausdrucken oder aber auch weitere Transaktionen ausführen können. 27

27 Reporting Unter dem Punkt Reporting im linken Menü, können Sie sich eine Portfolioübersicht, ein Reporting über abgeschlossene Geschäfte und ein Performancebericht online erstellen lassen. Bei allen drei Berichten können Sie den entsprechenden Zeitraum frei definieren (bis zur Portfolioeröffnung). Mit dem Button starten Sie die Berechnung. 28

28 Post-Manager Im Menüpunkt Post-Manager haben Sie die Möglichkeit, sofern Sie Ihre Belege online erhalten, diese nach bestimmten Kriterien zu suchen. Sie können den Zeitraum einschränken, sowie die Dokumentenart, als auch gelesene und ungelesene Dokumente anfordern. Im Suchbegriff kann nochmals feiner nach bestimmten Stichworten gesucht werden. 29

29 Post-Manager Dokumentenauswahl und Download Wenn bei der Selektion entsprechende Dokumente vorhanden sind, werden diese in einer Liste dargestellt. Sie können direkt auf den Betreff klicken, damit sich das Dokument im PDF-Format öffnet, oder Sie können sich das Dokument zunächst herunterladen. Es besteht ebenso die Möglichkeit die Dokumente mittels der Sortierfunktion über jeder Spalte zu sortieren, damit Sie einen besseren Überblick haben. 30

30 Ausloggen Nachdem Sie alle Aufträge und Abfragen erledigt haben, dann loggen Sie sich bitte aus Sicherheitsgründen mit dem Logout-Button im Menü rechts oben aus. Wichtiger Hinweis: Bitte teilen Sie niemandem Ihre Zugangsdaten mit und vernichten Sie Ihre Zugangsdaten bzw. bewahren Sie diese an einem sicheren Ort auf, damit niemand auf Ihr Depotkonto einsehen kann. 31

31 Ihre Ansprechpartner Inhaltliche Fragen zu Kontobewegungen, Buchungen, u. ä. richten Sie bitte direkt an Ihren Vermögensberater Fragen zum Endkunden-Login richten Sie bitte an: B2B Endkunden-Hotline /

Das Termin-Vergabe- und Patienten-Zuweisungssystem für Praxen und Kliniken

Das Termin-Vergabe- und Patienten-Zuweisungssystem für Praxen und Kliniken Praxisconnect Das Termin-Vergabe- und Patienten-Zuweisungssystem für Praxen und Kliniken https://www.praxisconnect.de Inhalt Praxisconnect aufrufen 2 1. Praxisconnect Start 3 1.1 Anmelden an Praxisconnect

Mehr

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol)

Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Benutzerhandbuch Common Business Online (cbol) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Was ist cbol?... 3 2. Registrierung und Anmeldung bei cbol... 4 3. Benutzerinformation... 5 4. Produktinformation...

Mehr

Aktien und ETFs (ver-)kaufen bei der Onvista Bank (im Direkthandel)

Aktien und ETFs (ver-)kaufen bei der Onvista Bank (im Direkthandel) Aktien und ETFs (ver-)kaufen bei der Onvista Bank (im Direkthandel) 21.07.2016 Aktien und ETFs kaufen bei der Onvista Bank Neben Flatex bietet die Onvista Bank mit dem Festpreis-Depot sehr günstige Konditionen

Mehr

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0 MEZ-TECHNIK Online-Shop Handbuch Version 1.0 01. Allgemein Der neue MEZ-TECHNIK Online-Shop bietet Ihnen jederzeit einen Überblick über das komplette Sortiment an Produkten für die Produktion, Montage

Mehr

Leitfaden. Online-Verwaltung

Leitfaden. Online-Verwaltung Leitfaden Online-Verwaltung Vorwort Liebe Lehrbeauftragte, der folgende Leitfaden zeigt Ihnen schnell und einfach, wie Sie Ihr Profil in der Online-Verwaltung einrichten und Ihren Kurs anlegen. Außerdem

Mehr

Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung

Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung Dies ist eine Kurzinformation zum schnellen Einstieg in die Bewohnerinnenstatistik. Ausführliche Hinweise finden Sie im Handbuch, das Sie nach dem Anmelden

Mehr

ProfiCash 9 Einrichten der Konten mit HBCI-Chipkarte (VR-NetWorld-Card) Seccos 6. Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein:

ProfiCash 9 Einrichten der Konten mit HBCI-Chipkarte (VR-NetWorld-Card) Seccos 6. Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein: Folgende Schritte sollten bereits erledigt sein: - Installation des Programms - Einrichtung einer Firma - Programmupdate - Anlage von Anwendern (optional) - Installation, Anschluss und erfolgreicher Test

Mehr

Outdoorbuchungskalender

Outdoorbuchungskalender Outdoorbuchungskalender Handbuch für Instruktoren Version: 1.2 / 22.11.2013 Handbuch Instruktoren I. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...3 2 Erstregistration...4 3 Login...5 4 Passwort vergessen / Neues

Mehr

Hotline: 0231/ (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder Benutzerhandbuch zur Registrierung

Hotline: 0231/ (Mo-Fr 9-17 Uhr) oder Benutzerhandbuch zur Registrierung Benutzerhandbuch zur Registrierung Version 1.0, Stand: 29.02.2016 Seite 1 von 11 PfAD.wtg - Handbuch Registrierung 1. Anlegen Ihres Leistungsangebots mit Startcodeverfahren Die nachfolgende Beschreibung

Mehr

Kontakte. Inhaltsverzeichnis

Kontakte. Inhaltsverzeichnis Kontakte Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Kontakt anlegen... 3 3 Kontakt (Firma / Person)... 3 3.1 Menü: Kontakt, Löschen, Aktivität, Kalender öffnen... 3 3.1.1 Kontakt - zusammenführen... 3 3.1.2

Mehr

HBCI-Chipkarte unter VR-NetWorld einrichten

HBCI-Chipkarte unter VR-NetWorld einrichten HBCI-Chipkarte unter VR-NetWorld einrichten 1. Treiber des Chipkartenlesegeräte installieren Bitte legen Sie zunächst die mitgelieferte Treiber-CD des HBCI-Chipkartenlesegerätes ein und folgen Sie den

Mehr

1. Bevor Sie starten legen Sie bitte folgende Unterlagen bereit: Installationsbeschreibung Einrichtung VRNetKey ebanking -

1. Bevor Sie starten legen Sie bitte folgende Unterlagen bereit: Installationsbeschreibung Einrichtung VRNetKey ebanking - Erstzugang mit Ihrem VR-NetKey über die Homepage der Volksbank Lindenberg eg Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, nachfolgend erhalten Sie wichtige Hinweise zur ersten Benutzung Ihres VR-NetKey. Wenn

Mehr

eshop-benutzeranleitung

eshop-benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Pestalozzi Haustechnik eshop zu benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information,

Mehr

TSV LE SKI Online Portal

TSV LE SKI Online Portal TSV LE SKI Online Portal Anwender Leitfaden Bernhard Breitsch / Stand 30.10.2010 Zugangsdaten https://ausfahrten.leinfelden-ski.de Benutzername: Kennwort: Max Mustermann meins Es können beide Explorer

Mehr

Arbeiten mit Suchergebnissen

Arbeiten mit Suchergebnissen Arbeiten mit Suchergebnissen Inhalt 1. Gruppieren... 2 2. Filter... 5 3. Sortieren... 7 4. Feldauswahl... 8 4.1. neue Felder hinzufügen... 8 4.2. bestehende Felder entfernen... 9 5. Summen bilden... 10

Mehr

CampusNet Webportal SRH Heidelberg

CampusNet Webportal SRH Heidelberg CampusNet Webportal SRH Heidelberg Inhaltsverzeichnis Login... 2 Startseite... 3 Stundenplan... 4 Einstellungen Stundenplan... 5 Mein Studium... 6 Meine Module... 6 Meine Veranstaltungen... 7 Veranstaltungsdetails...

Mehr

Anleitung Online Anmeldesystem

Anleitung Online Anmeldesystem Anleitung Online Anmeldesystem Einloggen und Veranstaltungen buchen Wenn Sie sich bei der VTN Homepage registriert haben, können Sie sich als registrierter Benutzer anmelden. Dazu klicken Sie oben rechts

Mehr

Kleiner Helfer für Gruppenleiter zur Bedienung des Onlinemoduls

Kleiner Helfer für Gruppenleiter zur Bedienung des Onlinemoduls Kleiner Helfer für Gruppenleiter zur Bedienung des Onlinemoduls Inhaltsverzeichnis Vor dem Spiel Vorbereitungen... 1 Zum ersten Mal bei ju-line dabei? Registrierung... 1 Schon einmal ju-line gespielt (seit

Mehr

Schulung der Vereinsmitarbeiter in Theorie und Verwaltung. Modul 3: Spielbetrieb online Stand:

Schulung der Vereinsmitarbeiter in Theorie und Verwaltung. Modul 3: Spielbetrieb online Stand: Schulung der Vereinsmitarbeiter in Theorie und Verwaltung Modul 3: Spielbetrieb online Stand: 16.02.2013 Erstellte Unterlagen mit Unterstützung von Florian Weissmann WWW.BFV.DE Inhalt 1. Anlegen eines

Mehr

Kurzanleitung. App Depoteinsicht

Kurzanleitung. App Depoteinsicht Kurzanleitung App Depoteinsicht financetec AG März 2015 1 Installation und Aktualisierung Apps werden über den App Store von itunes installiert und aktualisiert. Damit Sie eine App von financetec AG installieren

Mehr

Handbuch für Nutzer. Tennis line up.de. Stand: Dienstag, 4. Oktober Copyright by Tennis line up.de

Handbuch für Nutzer. Tennis line up.de. Stand: Dienstag, 4. Oktober Copyright by Tennis line up.de Handbuch für Nutzer Tennis line up.de Stand: Dienstag, 4. Oktober 2011 EMAIL Copyright by Tennis line up.de info@tennislineup.de www.tennislineup.de WEB Vorwort Tennis line up.de ist ein innovatives und

Mehr

vergabeplattform.berlin.de

vergabeplattform.berlin.de Vergabeplattform vergabeplattform.berlin.de Ausgabe / Stand Mai 2010 2 Vergabeplattform vergabeplattform.berlin.de Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungsassistent 4 1 Assistent starten... 5 2 Schritt 1 3 Schritt

Mehr

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN

Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN Das medienneutrale Redaktionssystem von NUSSBAUM MEDIEN für effizientes Teamwork dank browserbasierter Bedienung und umfassendem Rechtemanagement Version für Vereine Die wichtigsten Funktionen Auf den

Mehr

Handbuch oasebw Seite 1 von 11

Handbuch oasebw Seite 1 von 11 Seite 1 von 11 Seite 2 von 11 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG 4 STARTSEITE 5 ANTRAG ZUR JUGENDERHOLUNG FÜR FINANZIELL SCHWÄCHER GESTELLTE (A1) 5 REGISTRIEREN 5 ANMELDEN 5 PASSWORT VERGESSEN 5 VORLAGEN

Mehr

IKARUS Partnerportal Handbuch

IKARUS Partnerportal Handbuch IKARUS Partnerportal Handbuch v 1.0 IKARUS Security Software GmbH Blechturmgasse 11 1050 Wien Austria IKARUS Security Software GmbH www.ikarussecurity.com Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Übersichtsseite...

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie in Abhängigkeit der Eingabe des Suchbegriffs, z.b. Bienen, Biene, als Ergebnis unterschiedliche Trefferlisten erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie in Abhängigkeit der Eingabe des Suchbegriffs, z.b. Bienen, Biene, als Ergebnis unterschiedliche Trefferlisten erhalten. Medienlisten Recherchieren und Filtern Wenn Sie Medienlisten zu einem bestimmten Thema - z.b. Bienen - zusammenstellen möchten, geben Sie den Suchbegriff in den Suchschlitz ein und Sie erhalten eine Trefferliste,

Mehr

Finanzportal boerse.akb.ch

Finanzportal boerse.akb.ch Finanzportal boerse.akb.ch MyServices Mit unseren "MyServices" können Sie sich ein virtuelles Portfolio einrichten und ausgewählte Titel in einer Watchlist beobachten. Setzen Sie Ihre persönlichen Limiten

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro 365 Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum ab 16.00.05.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie

Mehr

Medienlisten. Recherchieren und Filtern

Medienlisten. Recherchieren und Filtern Medienlisten Recherchieren und Filtern Wer Medien zu einem bestimmten Thema - bspw. Insekten - zusammenstellen möchte, gibt den Suchbegriff in den Suchschlitz ein und erhält - je nach Medienangebot - etwa

Mehr

FINANZEN Smart Erste Schritte

FINANZEN Smart Erste Schritte FINANZEN Smart Erste Schritte Inhalt 1.Allgemein...3 2.Anfangsbestände eingeben...3 2.1.Experten-Einstellungen...3 3.Geschäftsvorfälle erfassen und buchen...4 4.Finanzübersicht...5 4.1.Grafik Unternehmensentwicklung...6

Mehr

Handbuch für Kunden. Version 2.0

Handbuch für Kunden. Version 2.0 Handbuch für Kunden Version 2.0 Copyright by: 8F COMPUTER GMBH Jakob Lengfelder Str. 46 D- 61352 Bad Homburg Tel. +49 6172 942848 Fax. +49 6172 942847 Email Info@AchtFox.de Handbuch für den Kunden.doc

Mehr

Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS)

Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS) Dokumente verwalten mit Magnolia das Document Management System (DMS) Sie können ganz einfach und schnell alle Dokumente, die Sie auf Ihrer Webseite publizieren möchten, mit Magnolia verwalten. Dafür verfügt

Mehr

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung?

Handbuch. Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Handbuch Herzlich Willkommen im neuen ExpertenPortal der top itservices AG. Sie haben Fragen zu der Registrierung oder Bedienung? Schauen Sie in unserem Handbuch nach oder kontaktieren Sie unser Support

Mehr

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an.

Kurzanleitung Learnweb. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. Kurzanleitung Learnweb Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer Uni Münster Kennung (hier philedv ) und Ihrem Standardpasswort auf der Plattform an. In der linken Spalte finden Sie Informationen des Systems

Mehr

Freie Suche: Den Suchvorgang starten Sie, indem Sie entweder Enter drücken oder auf den Button Suchen klicken.

Freie Suche: Den Suchvorgang starten Sie, indem Sie entweder Enter drücken oder auf den Button Suchen klicken. Freie Suche: Geben Sie in das Feld Freie Suche die Begriffe ein, nach denen Sie suchen möchten. Das können thematische Begriffe, aber auch Autorennamen oder Wörter aus dem Titel sein (oder Kombinationen

Mehr

A1 Web Presence Service

A1 Web Presence Service 1 Bestellen Sie Ihr Service Im nächsten Schritt muss dem Web Presence Service eine zugewiesen werden. Sie können entweder eine neue registrieren, Ihre bestehende zu uns transferieren oder mit Ihrer bestehenden

Mehr

AurumCrowdFunding Kontoeröffnung bei S-PAY & GOLDXCHANGE Gliederung: 1. Ablauf der Kontoeröffnung S Pay 2. Ablauf der Kontoeröffnung bei Goldxchange

AurumCrowdFunding Kontoeröffnung bei S-PAY & GOLDXCHANGE Gliederung: 1. Ablauf der Kontoeröffnung S Pay 2. Ablauf der Kontoeröffnung bei Goldxchange AurumCrowdFunding Kontoeröffnung bei S-PAY & GOLDXCHANGE Gliederung: 1. Ablauf der Kontoeröffnung S Pay 2. Ablauf der Kontoeröffnung bei Goldxchange Kontoeröffnung S-PAY http://www.s-pay.me/ Für diejenigen,

Mehr

2. Terminvereinbarung zur technischen Prüfung und/oder Führerprüfung anklicken

2. Terminvereinbarung zur technischen Prüfung und/oder Führerprüfung anklicken 2013.04.05 Benutzeranleitung Online Terminreservation Zu unseren Interndienstleistungen gelangen Sie unter www.ocn.ch 1. ASS ONLINE anklicken 2. Terminvereinbarung zur technischen Prüfung und/oder Führerprüfung

Mehr

Renault JobböRse leitfaden Für händlerbetriebe

Renault JobböRse leitfaden Für händlerbetriebe CarteCh ausbildung WelCHe Mit der ausbildung eines Renault JobböRse leitfaden Für händlerbetriebe Nur zum internen Gebrauch Renault JobböRse 1 leitfaden Für händlerbetriebe zur nutzung der Renault JobböRse

Mehr

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen

Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Lieferschein-Portal Eberhard Unternehmungen Eberhard Unternehmungen stellt Ihren Kunden ein Portal zur Verfügung, auf welchem die verarbeiteten Lieferscheine für den Kunden bereit gestellt werden. Es werden

Mehr

Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck

Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck Lastschriften Bei Verarbeitung steht Ausdruck Sie möchten eine Lastschrift über orgamax einziehen, als Verarbeitung wird Ihnen aber nur Ausdruck angeboten? Bei der Verarbeitung erscheint nur eine Druckvorschau

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch 0 INHALT www.tnt.com SEITE 03.... EINFÜHRUNG SEITE 04.... IHRE REGISTRIERUNG ZU EXPRESSINVOICE SEITE 06... 3. DIE FUNKTIONSWEISE VON EXPRESSINVOICE

Mehr

Institut für Erziehungswissenschaft. Online-Lerntagebuch. Kurzanleitung für SuS zu den wichtigsten Funktionen Seite 1

Institut für Erziehungswissenschaft. Online-Lerntagebuch. Kurzanleitung für SuS zu den wichtigsten Funktionen Seite 1 Online-Lerntagebuch Kurzanleitung für SuS zu den wichtigsten Funktionen Seite 1 1. Einloggen 1. Loggen Sie sich mit dem zugesandten Benutzernamen und Passwort ein. 2. Setzen Sie ein neues Passwort. - Video

Mehr

Bietersicht Lieferant myfutura

Bietersicht Lieferant myfutura Bietersicht Lieferant myfutura Information zur leichteren Bearbeitung von Ausschreibungen auf rwe-tender.com SEITE 1 Übersicht 1. Log-In 2. Übersicht der individuellen Ausschreibungen 3. Informationen

Mehr

Prinoth Online - Bedienungsanleitung

Prinoth Online - Bedienungsanleitung Prinoth Online - Bedienungsanleitung Herzlich Willkommen bei der Internetplattform von Prinoth. Hier finden Sie technische Informationen wie Betriebsund Wartungsanleitungen, Ersatzteilkataloge und viele

Mehr

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch

Rechnungen im Internet mit Biller Direct. Benutzerhandbuch Rechnungen im Internet mit Biller Direct Benutzerhandbuch Inhalt 1 Vorwort... 3 2 Anmeldung... 3 3 Navigationsmenü... 4 4 Geschäftspartner und die Ansicht der Konten... 5 5 Ansicht, Speicherung und Herunterladen

Mehr

Webmail piaristengymnasium.at

Webmail piaristengymnasium.at Webmail piaristengymnasium.at http://campus.piakrems.ac.at Benutzername: familienname.vorname Kennwort: *********** (siehe Infoblatt) Einstellungen für Mailprogramm (zb.: Outlook, Thunderbird, ) IMAP Port

Mehr

Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB. Login und erste Schritte im Überblick

Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB. Login und erste Schritte im Überblick Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB Login und erste Schritte im Überblick Sicher, einfach, personalisiert das neue E-Banking der LUKB Die LUKB hat das E-Banking grundlegend erneuert.

Mehr

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions

S.M. Hartmann GmbH IT Solutions S.M. Hartmann GmbH 82008 Unterhaching Johann-Strauß-Str.4 www.smhsoftware.de S.M. Hartmann GmbH IT Solutions Software für den modernen Handel Finanzbuchhaltung SMH-Fibu/iS Version V5.0 Dokumentation System

Mehr

Passwortverwaltung MapSolution

Passwortverwaltung MapSolution Passwortverwaltung MapSolution (Stand: 23.12.2016) MapSolution bietet auf der Startseite die Möglichkeit zur selbständigen Passwortwiederherstellung (wenn Passwort vergessen / Passwort ungültig) Passwortänderung

Mehr

Sportservice der Zürcher Kantonalbank

Sportservice der Zürcher Kantonalbank Sportservice der Zürcher Kantonalbank Anleitung für Bestellungen im Logistiktool Ayyah Sämtliche Bestellungen für Leih-/ und Verbrauchsmaterialien via Ayyah (http://www.ayyah.com), abgewickelt. Bestellungen

Mehr

Kurzanleitung webbasierter Förderplaner der Hochschule für Heilpädagogik 1 BEVOR SIE BEGINNEN 2 2 EINEN BENUTZER ERFASSEN 2 3 ANMELDUNG 2

Kurzanleitung webbasierter Förderplaner der Hochschule für Heilpädagogik 1 BEVOR SIE BEGINNEN 2 2 EINEN BENUTZER ERFASSEN 2 3 ANMELDUNG 2 Kurzanleitung webbasierter Förderplaner der Hochschule für Heilpädagogik Inhaltsverzeichnis 1 BEVOR SIE BEGINNEN 2 2 EINEN BENUTZER ERFASSEN 2 3 ANMELDUNG 2 4 DOSSIER ERÖFFNEN 4 5 NEUE FRAGESTELLUNG ERÖFFNEN

Mehr

Benutzerdokumentation. Ein Produkt der Star Cooperation GmbH. Otto-Lilienthal-Straße 5, Böblingen

Benutzerdokumentation. Ein Produkt der Star Cooperation GmbH. Otto-Lilienthal-Straße 5, Böblingen Benutzerdokumentation Ein Produkt der Star Cooperation GmbH Otto-Lilienthal-Straße 5, 71034 Böblingen www.star-cooperation.com Aktualisiert von: Kerstin Hansen Letzte Aktualisierung: April 2013 Release:

Mehr

Gefahrstoffmanagement. Bedienungsanleitung

Gefahrstoffmanagement. Bedienungsanleitung Gefahrstoffmanagement Bedienungsanleitung Anmeldung im online - shop Besitzen Sie bereits einen Zugang zum Würth Online Shop, dann wählen Sie sich ganz normal ein, indem Sie Ihre Kundennummer, Partnernummer

Mehr

DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT

DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT it4sport GmbH DOKUMENTATION PHOENIX II - VEREINSACCOUNT Version 2.2 Stand 06.02.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Abbildungsverzeichnis... 3 3 Dokumentenumfang... 4 4 Rolle Vereinsaccount...

Mehr

Verwendung des VoIP-Portals

Verwendung des VoIP-Portals 1. Anmeldung und Grundlagen Verwendung des VoIP-Portals Mit dem VoIP-Portal können Sie viele Telefonie-Funktionen wie z. B. Ruf-Weiterleitungen online steuern. Um auf das VoIP-Portal zu gelangen, geben

Mehr

Unser Online-Angebot auf

Unser Online-Angebot auf Leitfaden Unser Online-Angebot auf www.he.physio-deutschland.de Wie melde ich mich im Mitgliederbereich auf www.he.physio-deutschland.de an? Wo finde ich die Netzmeldungen der vergangenen Wochen? Und wie

Mehr

Handbuch Onlineauswahlprogramm BSelect

Handbuch Onlineauswahlprogramm BSelect Die Handbuch Onlineauswahlprogramm BSelect 1 Radial Axial Antriebe und Monitoring Strahl Entrauchung Inhaltsverzeichnis 1. Vorteile... 3 2. Aufrufen der Website... 4 3. Auswahlprogramm Bselect... 5 3.1

Mehr

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm In 10 Schritten zum Serienbrief Das folgende Handbuch erläutert Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten des ARV Serienbrief-Programms in all seinen Einzelheiten. Dieses

Mehr

Anleitung NetCom Mail Service

Anleitung NetCom Mail Service Ein Unternehmen der EnBW Anleitung NetCom Mail Service Bedienung des Webmails, Weiterleitungen und Verteilergruppen Stand 02/2016 Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Webmail einrichten und benutzen

Mehr

Projektaufwände. Allgemeines

Projektaufwände. Allgemeines Projektaufwände Allgemeines Der Aufbau dieses Menüpunkts ähnelt dem der im Kapitel Meine Projektzeiten 1 beschrieben ist. Der Menüpunkt Projektaufwände zeichnet sich allerdings speziell dadurch aus, dass

Mehr

Kurzinformation Veranstaltungen im we2p Cockpit eingeben

Kurzinformation Veranstaltungen im we2p Cockpit eingeben Kurzinformation Veranstaltungen im wep Cockpit eingeben Sie brauchen Hilfe? support@wep.de Neue Veranstaltung eingeben (.) Einloggen Loggen Sie sich mit Ihren Login-Daten in das wep Cockpit (cockpit.wep.de)

Mehr

Wegweiser zur Online-Buchung

Wegweiser zur Online-Buchung Wegweiser zur Online-Buchung 1. Anmelden Um auf Ihre Kundendaten und auf Verkaufsinformationen zugreifen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich: 1. 2. Klicken Sie auf diesen Unterpunkt, dann erscheinen

Mehr

Handbuch, Drucksachenbestellung

Handbuch, Drucksachenbestellung Handbuch, Drucksachenbestellung Inhaltsverzeichnis 1. Orion-Partner-Homepage anwählen...1 2. Einloggen ins Drucksachen Hauptmenü...2 3. Bestellungen erfassen...3 4. Bestellung prüfen...4 5. Bestellung

Mehr

H&H Online-Bestellungen

H&H Online-Bestellungen H&H Online-Bestellungen Lieber Kunde, unser Online-Service gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell, einfach und direkt, Ware bei uns zu bestellen. Als Dankeschön für die Nutzung dieses Services verrechnen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten Anfrage suchen - Einstellen

Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten Anfrage suchen - Einstellen Handbuch für die Angebotsabgabe über Anfragen auf dem otop-hilfsmittelmarktplatz Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten 1 2 3-4 2.

Mehr

Renault JobböRse leitfaden FÜR BeWeRBeR

Renault JobböRse leitfaden FÜR BeWeRBeR Renault JobböRse leitfaden FÜR BeWeRBeR Renault JobböRse 1 2 Renault Jobbörse Inhaltsverzeichnis 1. Home...4 1.1 Login...4 1.2. Registrierung...5 1.3 Passwort / Benutzernamen vergessen?...5 2. Funktionen

Mehr

Handbuch Kapitel 2: Dokumente verwalten

Handbuch Kapitel 2: Dokumente verwalten Handbuch Kapitel 2: Dokumente verwalten Inhaltsverzeichnis 1 Dokumente verwalten... 3 1.1 Die Dokumentenliste... 3 1.1.1 Die Listenansicht... 3 1.1.2 Der Bearbeitungsstatus... 3 1.1.2.1 Der Entwurfsmodus...

Mehr

Dokumentation zur Benutzung der ESS SAP Berichte

Dokumentation zur Benutzung der ESS SAP Berichte Department für Finanzen E007 Argentinierstraße 8, 1040 Wien www.tuwien.ac.at/finanzen DVR-Nr. 0005886 Dokumentation zur Benutzung der ESS SAP Berichte Inhalt 1. Die Darstellung verschiedener Spalten...

Mehr

GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet

GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet GeoShop Daten des Leitungskataster (LK) im Internet Kurzanleitung für LK-Bezüge Version 1.0 20.9.2013 GeoZ Kurzanleitung Version 1.0 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. LOGIN-MASKE... 2 2. SUCHEN ÜBER

Mehr

Becker Content Manager Inhalt

Becker Content Manager Inhalt Becker Content Manager Inhalt Willkommen beim Becker Content Manager...2 Installation des Becker Content Manager...2 Becker Content Manager starten...3 Becker Content Manager schließen...3 Kartendaten

Mehr

MyAccount Neuerungen für Sie

MyAccount Neuerungen für Sie MyAccount Neuerungen für Sie. Rechnungen und Gutschriften auf einen Klick Retouren eigenständig und ohne Zeitverzögerung zurück schicken Einfach und schnell Sammelretouren erstellen Alle offenen Bestellungen

Mehr

Er ermöglicht die Suche nach allen verfügbaren Informationen, die in diesem Feld eingetragen werden können (z. B. Kontonummer, Artikelname usw.).

Er ermöglicht die Suche nach allen verfügbaren Informationen, die in diesem Feld eingetragen werden können (z. B. Kontonummer, Artikelname usw.). Matchcode Der Matchcode, der über die Lupe aufgerufen werden kann, steht für Personenkonten, für Artikel, für Arbeitnehmer, für Projekte usw. (je nach Lizenz bzw. Status des angemeldeten Benutzers) zur

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. das PartnerNet.

BEDIENUNGSANLEITUNG. das PartnerNet. BEDIENUNGSANLEITUNG das PartnerNet www.hobex.at Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort Seite 3 2. Registrierung Seite 4 3. Einloggen Seite 5 4. Einstellungen Seite 6 5. Funktionsübersicht Seite 7 6. Umsatz / Transaktionsanlistung

Mehr

Online-Portal Benutzerhandbuch

Online-Portal Benutzerhandbuch Online-Portal Benutzerhandbuch Seite 1 von 11 Das in diesem Handbuch beschriebene Online-Portal wird unter Lizenz der Immobilienverwaltung Schlüter GmbH bereit gestellt und darf nur gemäß dieser Lizenz

Mehr

VWA DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in

VWA DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in VWA DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in Melden Sie sich mit den Benutzerdaten für die VWA Datenbank unter https://genehmigung.ahs vwa.at an. Der Betreuerlogin Name ist wie folgt aufgebaut: betreuer_skz_laufendenr

Mehr

Anleitung VR-Networld-Software 6.x

Anleitung VR-Networld-Software 6.x Erstanmeldung Wenn Sie das erstmalig einsetzen, ist es v o r der Installation der VR-Networld- Software erforderlich, dass Sie sich über eine sog. Erstanmeldung eine eigene PIN vergeben. Bitte beachten

Mehr

Das neue BUAK-Portal Ansicht für AdministratorInnen

Das neue BUAK-Portal Ansicht für AdministratorInnen Das neue BUAK-Portal Ansicht für AdministratorInnen Nach dem Login befinden sich auf der Startseite folgenden Menüpunkte: 1. Startseite 2. Zugang zum Firmenportal bzw. Steuerberatungsportal 3. ebuak Archiv

Mehr

User Guide: PsycINFO, PsycARTICLES

User Guide: PsycINFO, PsycARTICLES Suchmasken: via EBSCOhost stehen verschiedene Suchmasken zur Verfügung, u.a.: Einfache Suche oder Erweiterte Suche! Sie wählen, in welcher Maske Sie arbeiten. Einfache Suche: Geben Sie Ihren Suchbegriff

Mehr

Handbuch zur Registrierung am. Lieferantenportal der RMMV Gruppe. gate 2 procure. Lieferantenhandbuch zur Portalregistrierung

Handbuch zur Registrierung am. Lieferantenportal der RMMV Gruppe. gate 2 procure. Lieferantenhandbuch zur Portalregistrierung Lieferantenhandbuch zur Portalregistrierung Handbuch zur Registrierung am Lieferantenportal der RMMV Gruppe gate 2 procure Rheinmetall MAN Military Vehicles Seite 1 / 21 Lieferantenhandbuch zur Portalregistrierung

Mehr

HBCI Plus mit Cortal Consors und StarMoney

HBCI Plus mit Cortal Consors und StarMoney HBCI Plus mit Cortal Consors und StarMoney Version 2.0 Mai 2006 Star Finanz-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH, Hamburg Inhalt 1 HBCI Plus mit StarMoney... 3 1.1 HBCI Plus Kontoeinrichtung in StarMoney

Mehr

Kurzanleitung zum ITS Image Transfer System

Kurzanleitung zum ITS Image Transfer System zum ITS Image Transfer System Stand: 25 Juli 2011 Version: 3 Das Image Transfer System ITS bietet eine selbsterklärende Oberfläche, welche Ihnen die Orientierung und die Bedienung auch ohne ausführliche

Mehr

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Stand: 14.09.2011 Über dieses Dokument Dieses Dokument soll einen kurzen Überblick über die Installation, die Deinstallation von "Soli Manager 2011" liefern

Mehr

Benutzeranleitung. Inhalt

Benutzeranleitung. Inhalt Benutzeranleitung Inhalt 1) Registrierung / Anmeldevorgang...2 1.1) Anmeldung...2 1.2) Registrierung...2 1.3) Passwort vergessen...2 2) Grundansicht...3 2.1) Suchfunktion...4 3) Persönliche Schutzausrüstung

Mehr

VWA-DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in

VWA-DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in VWA-DB Kompakthandreichung f. Betreuer/in Melden Sie sich mit den Benutzerdaten für die VWA-Datenbank unter https://genehmigung.ahs-vwa.at an. Der Betreuerlogin-Name ist wie folgt aufgebaut: betreuer_skz_laufendenr

Mehr

Hilfe zur Anmeldung in der Veranstaltungsdatenbank

Hilfe zur Anmeldung in der Veranstaltungsdatenbank Hilfe zur Anmeldung in der Veranstaltungsdatenbank VeDaB und ihrer Nutzung http://vedab.nibis.de Ilga Bliek, Miriam Sass 07.11.2012 Zentrum für Informationstechnologien und Medienbildung (ZIM) 1 Inhalt

Mehr

Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter

Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter Schnell und einfach - conject Ausschreibung & Vergabe für Bieter conject AG Implerstraße 100 81371 München support@conject.com www.conject.com Tel.: +49 (1805) 266 53 28 1 (0,14 /Min. aus dem dt. Festnetz,

Mehr

Online-Terminerfassung für Vereine

Online-Terminerfassung für Vereine ANLEITUNG ONLINE-TERMINERFASSUNG Online-Terminerfassung für Vereine Warum gibt es ein neues System zur Terminerfassung? Die Abfallwirtschaft unterstützt Ihre Sammlungen von Papier, Altmetall und Christbäumen

Mehr

Henkel SEAL Media Online. Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer

Henkel SEAL Media Online. Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer Henkel SEAL Media Online Informationen zur Registrierung und Nutzung der Henkel Bilddatenbank für externe Benutzer Agenda Seite Inhalt SEAL Media Online 04 Zentrale Bilddatenbank von Henkel, z. B. für

Mehr

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen

Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Anleitung für die Virtuelle Poststelle der Stadt Balingen Um mit der Stadt Balingen gesichert per Email kommunizieren zu können, haben wir eine Virtuelle Poststelle eingerichtet: Die virtuelle Poststelle

Mehr

Handbuch für Verwalter

Handbuch für Verwalter Handbuch für Verwalter Version 1.0 vom 10.10.00 Copyright by: 8F COMPUTER GMBH Jakob Lengfelder Str. 46 D- 61352 Bad Homburg Tel. +49 6172 942848 Fax. +49 6172 942847 Email Info@AchtFox.de Handbuch für

Mehr

1 Dokument hochladen Dokument verschieben Neuen Ordner einfügen Ordner verschieben Dokumente und Ordner löschen...

1 Dokument hochladen Dokument verschieben Neuen Ordner einfügen Ordner verschieben Dokumente und Ordner löschen... Die Dokumentenverwaltung von basis.kirchenweb.ch (Version 16.07.2012 / bn) Inhalt 1 Dokument hochladen... 2 2 Dokument verschieben... 2 3 Neuen Ordner einfügen... 3 4 Ordner verschieben... 3 5 Dokumente

Mehr

MyFiles - Benutzer-Anleitung

MyFiles - Benutzer-Anleitung MyFiles ist ein Web-Service, zum sicheren Austausch von Dateien zwischen GEPARD und seinen Partnern. Die Bedienung ist einfachst und intuitiv. Sie benötigen dazu nur einen aktuellen Web-Browser. Zu Ihrer

Mehr

NetBiblio starten Edubs-Desktop starten Wie gewohnt anmelden Windows/Alle Programme/NetBiblio/NetBiblio3

NetBiblio starten Edubs-Desktop starten Wie gewohnt anmelden Windows/Alle Programme/NetBiblio/NetBiblio3 1 NetBiblio starten (base-sbv) 19.01.2015 NetBiblio starten Edubs-Desktop starten Wie gewohnt anmelden Windows/Alle Programme/NetBiblio/NetBiblio3 Filiale auswählen: MitarbeiterIn AUSLEIHE auswählen: Für

Mehr

Hilfe für die Internetbuchung

Hilfe für die Internetbuchung Hilfe für die Internetbuchung 1. Allgemeines... 2 2. Impressum und Hilfe... 2 3. Registrierung... 2 3.1 Neu registrieren... 3 3.2 Registrierung ändern... 4 3.3 Kennung vergessen... 5 4. Fahrtwunsch-Buchung

Mehr

KREISBRANDINSPEKTION MÜNCHEN Kreisbrandmeister Michael Spitzweg

KREISBRANDINSPEKTION MÜNCHEN Kreisbrandmeister Michael Spitzweg KREISBRANDINSPEKTION MÜNCHEN Kreisbrandmeister Michael Spitzweg Information und Bedienungshilfe zur Online- Anmeldung Kreisausbildung (MP-Feuer-Veranstaltungsportal) Version 1.0 Vorbemerkung In 2016 kann

Mehr

Benutzerhandbuch der Zollkundenverwaltung (ZKV)

Benutzerhandbuch der Zollkundenverwaltung (ZKV) Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Zollverwaltung EZV Oberzolldirektion Sektion Organisation 7. Juli 04 Benutzerhandbuch der Zollkundenverwaltung (ZKV) a.initialpasswort / Passwort zurücksetzen

Mehr

Vermessungsunterlagen erstellen mit InkasAntrag und InkasWeb

Vermessungsunterlagen erstellen mit InkasAntrag und InkasWeb Vermessungsunterlagen erstellen mit InkasAntrag und InkasWeb Ansprechpartner: Willi Weitz Email: w.weitz@kreis-dueren.de Tel.: 02421/ 22-2621 Kreisverwaltung Düren Vermessungs- und Katasteramt Stand: 28.10.2016

Mehr