GV Hohwacht. Sitzung vom Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 3 bis 8 in Hohwacht, Restaurant Seaside.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GV Hohwacht. Sitzung vom Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 3 bis 8 in Hohwacht, Restaurant Seaside."

Transkript

1 GV Hohwacht Sitzung vom Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 3 bis 8 in Hohwacht, Restaurant Seaside Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: Uhr Uhr Ende: (Unterschriften) Anwesend: Gesetzl. Mitgliederzahl: 11 a) stimmberechtigt: 1. BM Matthias Potrafky Jürgen Bakker Wolfgang Bünjer Christoph Bünz Klaus-Dieter Dehn Iris Dencker Wolfgang Lilienthal Karin Schöning b) nicht stimmberechtigt 10. Volkmar Thiele 1. Herr Nehling / Amt Lütjenburg 11. Gerhard Weiß 2. Herr Preuss / Gemeinde Hohwacht Zuhörer Es fehlten: a) entschuldigt: b) unentschuldigt: Die Mitglieder der Gemeindevertretung waren durch Einladung vom auf Dienstag, den unter Mitteilung der Tagesordnung einberufen. Zeit, Ort und Stunde sowie die Tagesordnung waren öffentlich bekanntgegeben. Der Vorsitzende stellte bei Eröffnung der Sitzung fest, dass gegen die ordnungsmäßige Einberufung Einwendungen nicht erhoben wurden. D ie Gemeindevertretung war nach Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

2 - 2 Tagesordnung: 1. Erklärung der Mitglieder über ihre Fraktionszugehörigkeit und Fraktionssprecher und Stellvertreter 2. Nichtöffentlichkeit von Tagesordnungspunkten 3. Verabschiedung ausgeschiedener Gemeindevertreter/innen 4. Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters 5. Wahl des/der 1. stellvertretenden Bürgermeisters/in 6. Wahl des/der 2. stellvertretenden Bürgermeisters/in 7. Verpflichtung der Gemeindevertreter/innen 8. Wahl der Mitglieder des Wahlprüfungsausschusses 9. Wahl eines stellvertretenden Mitgliedes im Amtsausschuss für den/die Bürgermeister/in 10. Wahl der Mitglieder der Ausschüsse 1. Finanzausschuss 2. Bau-, Wege und Umweltausschuss 3. Tourismusausschuss 11. Wahl der Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden der Ausschüsse 12. Benennung von zwei weiteren Mitgliedern für die Verbandsversammlung des Gewässerunterhaltungsverbandes Kossau 13. Benennung von drei Vertretern der Gemeinde im Aufsichtsrat der Hohwachter Bucht Touristik GmbH 14. Benennung der/des Umweltbeauftragten 15. Benennung von drei Vertretern der Gemeinde für den Abwasserbeirat Stadtwerke Lütjenburg 16. Genehmigung der Niederschrift über die letzte Sitzung 17. Einwohnerfragestunde 18. Verschiedenes Nach Verlesung der Tagesordnung wurden folgende Einwendungen erhoben bzw. Ergänzungen und Dringlichkeitsanträge eingebracht: Die Verhandlungen fanden in öffentlicher Sitzung statt. Zu dem Punkt war die Öffentlichkeit ausgeschlossen.

3 Erklärung der Mitglieder über ihre Fraktionszugehörigkeit und Fraktionssprecher und Stellvertreter Von der wird eine Erklärung über den Zusammenschluss zur CDU- Fraktion überreicht. Die besteht aus folgenden Mitgliedern: Wolfgang Bünjer Christoph Bünz Iris Dencker Wolfgang Lilienthal Mattias Potrafky Volkmar Thiele Fraktionssprecher: Wolfgang Lilienthal stellv. Fraktionssprecher: Volkmar Thiele Herr Weiß als Fraktionssprecher der WGH-Fraktion erklärt, dass die Fraktion aus folgenden Mitgliedern besteht: Karin Schöning Gerhard Weiß Klaus-Dieter Dehn Jürgen Bakker stellv. Fraktionssprecher: Klaus Dieter Dehn 2. Nichtöffentlichkeit von Tagesordnungspunkten Alle Tagesordnungspunkte werden in öffentlicher Sitzung behandelt. 3. Verabschiedung ausgeschiedener Gemeindevertreter/innen Bürgermeister Dehn verabschiedet die ausgeschiedenen Gemeindevertreter Guido Brotz, Eckhard Petersen, Petra Rath und Wolfgang Rathje und überreicht Präsente. 4. Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters Bürgermeister Dehn übergibt dem ältesten, zur Übernahme bereiten Mitglied den Vorsitz. Dies ist Gemeindevertreterin Karin Schöning. Zum ehrenamtlichen Bürgermeister wird Matthias Potrafky vorgeschlagen. Von der WGH-Fraktion wird Wolfgang Lilienthal vorgeschlagen. Herr Lilienthal erklärt, dass er nicht für eine Kandidatur zur Verfügung steht. Es wird das Verlangen auf geheime Wahl gestellt. Es wird ein Wahlausschuss, bestehend aus den Gemeindevertretern Bakker und Thiele gebildet. Es wird durch Stimmzettel gewählt. Auf den Vorschlag entfallen 6 Stimmen

4 - 4 - Für den Vorschlag haben mehr als die Hälfte der gesetzlichen Zahl der Gemeindevertreter gestimmt. Herr Matthias Potrafky ist damit zum ehrenamtlichen Bürgermeister gewählt. Er wird in sein Amt eingeführt, erhält die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten, leistet den Beamteneid und übernimmt den Vorsitz. 5. Wahl des/der 1. stellvertretenden Bürgermeisters/in Zur 1. Stellvertreterin des Bürgermeisters wird Frau Karin Schöning vorgeschlagen. Es wird durch Handzeichen gewählt. Es entfallen auf den Vorschlag 10 Stimmen. Frau Karin Schöning ist damit zum 1. Stellvertreterin des Bürgermeisters gewählt. Sie wird in ihr Amt eingeführt, erhält die Ernennungsurkunde zur Ehrenbeamtin und leistet den Beamteneid. 6. Wahl des/der 2. stellvertretenden Bürgermeisters/in Zur 2. Stellvertreterin des Bürgermeisters wird Frau Iris Dencker vorgeschlagen. Es wird durch Handzeichen gewählt. Es entfallen auf den Vorschlag Frau Iris Dencker 11 Stimmen. ist damit zur 2. Stellvertreterin des Bürgermeisters gewählt. Sie wird in ihr Amt eingeführt, erhält die Ernennungsurkunde zur Ehrenbeamtin und leistet den Beamteneid. 7. Verpflichtung der Gemeindevertreter/innen Bürgermeister Potrafky verpflichtet die Gemeindevertreter/innen, soweit sie nicht zu Ehrenbeamten/innen ernannt worden sind, durch Handschlag auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Obliegenheiten. Er führt sie in ihre Tätigkeit als Gemeindevertreter/innen ein. 8. Wahl des Wahlprüfungsausschusses Es werden vorgeschlagen und gewählt: Jürgen Bakker Wolfgang Bünjer Volkmar Thiele - 7 dafür, 4 Enthaltungen - 9. Wahl eines stellvertretenden Mitgliedes im Amtsausschuss für den/die Bürgermeister/in Es wird Herr Wolfgang Lilienthal vorgeschlagen dafür, 1 Enthaltung -

5 Wahl der Mitglieder der Ausschüsse Die verlangt, dass die Mitglieder der Ausschüsse durch Verhältniswahl gewählt werden. 1. Finanzausschuss : Dr. Achim Zeidler, Werner Bögner, Wolfgang Bünjer, Christoph Bünz, Volkmar Thiele, Wolfgang Lilienthal, Bettina von Buchwaldt WGH-Fraktion: Sylvia Kaewel, Karsten Kruse, Karin Schöning,, Jürgen Bakker, Gerhard Weiß Gewählt wird durch Handzeichen. Der Vorschlag der erhält - damit Höchstzahlen: ,4-1,71 1,33 Der Vorschlag der WGH-Fraktion erhält - damit Höchstzahlen 10 3,33 2,0 1,43 1,11 6 Stimmen 5 Stimmen Gewählt sind: WGH-Fraktion Dr. Achim Zeidler Werner Bögner Wolfgang Bünjer Christoph Bünz Sylvia Kaewel Karin Schöning 2. Bau-, Wege- und Umweltausschuss : Werner Bögner, Thorsten Anton, Christoph Bünz, Iris Dencker, Wolfgang Lilienthal, Wolfgang Bünjer, Kathrin Huesmann WGH-Fraktion: Carsten Kruse, Sylvia Kaewel,, Jürgen Bakker, Klaus-Dieter Dehn Gewählt wird durch Handzeichen. Der Vorschlag der erhält - damit Höchstzahlen ,4 1,71 1,33 Der Vorschlag der WGH-Fraktion erhält - damit Höchstzahlen 10 3,33 2,0 1,43 1,11 6 Stimmen 5 Stimmen

6 Gewählt sind: WGH-Fraktion Werner Bögner Thorsten Anton Christoph Bünz Iris Dencker Karsten Kruse Jürgen Bakker 3. Tourismusausschuss : Kathrin Huesmann, Nicole Johannsen, Wolfgang Lilienthal, Volkmar Thiele, Iris Dencker, Wolfgang Bünjer, Thorsten Anton WGH-Fraktion: Karsten Kruse, Sylvia Kaewel, Gerhard Weiß, Klaus-Dieter Dehn, Jürgen Bakker, Gewählt wird durch Handzeichen. Der Vorschlag der erhält - damit Höchstzahlen ,4 1,71 1,33 Der Vorschlag der WGH-Fraktion erhält - damit Höchstzahlen 10 3,33 2,0 1,43 1,11 6 Stimmen 5 Stimmen Gewählt sind: WGH-Fraktion Kathrin Huesmann Nicole Johannsen Wolfgang Lilienthal Volkmar Thiele Karsten Kruse Gerhard Weiß Klaus-Dieter Dehn 11. Wahl der Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden der Ausschüsse Seitens der Gemeindevertreter bestehen keine Bedenken, dass die jeweiligen Vorsitzenden und die stellvertretenden Vorsitzenden der Ausschüsse in einem Wahlgang gewählt werden. Entsprechend den Höchstzahlen der Fraktionen werden zu Vorsitzenden vorgeschlagen und gewählt:

7 Höchstzahl 1: Bau-, Wege-, Umweltausschuss als Vorsitzender als stellv. Vorsitzender Höchstzahl 2: WGH-Fraktion Finanzausschuss als Vorsitzende als stellv. Vorsitzender Höchstzahl 3: Tourismusausschuss als Vorsitzender als stellv. Vorsitzender Werner Bögner Christoph Bünz Karin Schöning Wolfgang Lilienthal Volkmar Thiele 12. Benennung von zwei weiteren Mitgliedern für die Verbandsversammlung des Gewässerunterhaltungsverbandes Kossau Bettina von Buchwaldt 13. Benennung von drei Vertretern der Gemeinde im Aufsichtsrat der Hohwachter Bucht Touristik GmbH Matthias Potrafky Wolfgang Lilienthal Herr Lilienthal schlägt Klaus-Dieter Dehn vor und würdigt dabei seine Verdienste um den Tourismus in Hohwacht. Der Vorschlag wird von der WGH-Fraktion zurückgenommen. Für die Vorschläge Matthias Potrafky, Wolfgang Lilienthal und Klaus-Dieter Dehn stimmen 14. Benennung der/des Umweltbeauftragten Es wird Herr Thorolf Wellmer vorgeschlagen.

8 Benennung von drei Vertretern der Gemeinde für den Abwasserbeirat Stadtwerke Lütjenburg Matthias Potrafky Karin Schöning Werner Bögner 16. Genehmigung der Niederschrift über die letzte Sitzung Die Niederschrift über die Sitzung vom 16. Mai 2013 wird genehmigt. - 7 dafür, 4 Enthaltungen Einwohnerfragestunde 1. Es erfolgt eine Anfrage zum Stand des Verkaufes der Grundschule. Bürgermeister Potrafky weist darauf hin, dass eine Wert- und Preisermittlung zur Zeit durchgeführt wird und die planungsrechtlichen Möglichkeiten für das Gelände noch untersucht werden müssen. 2. Eine Zuhörerin weist darauf hin, dass der Spielplatz in Alt-Hohwacht am Minigolfplatz nicht nutzbar ist. Bürgermeister Potrafky berichtet hierzu, dass der alte Spielplatz auf eine neue Fläche umgesetzt wird. 18. Verschiedenes Bürgermeister Potrafky gibt eine kurze Stellungnahme zu seiner Wahl und der künftigen Zusammenarbeit ab. Protokollführer:

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 10 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 14.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 10 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 14. a a P R O T O K O L L Ü B E R D I E K O N S T I T U I E R E N D E S I T Z U N G D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G R A T H J E N S D O R F - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 19. Juni 2008 im Dörpskrog

Mehr

A B S C H R I F T. Niederschrift Konstituierende Sitzung der 16. Wahlperiode der Gemeindevertretung

A B S C H R I F T. Niederschrift Konstituierende Sitzung der 16. Wahlperiode der Gemeindevertretung 1 Heikendorf, 23. Juni 2008 Anwesend sind: A B S C H R I F T Niederschrift Konstituierende Sitzung der 16. Wahlperiode der Gemeindevertretung Sitzungstermin: Mittwoch, 11.06.2008 Sitzungsbeginn: 19:00

Mehr

Uhr Uhr. Das Ergebnis der Beratung ergibt sich aus den Anlagen, die Bestandteil dieses Protokolls sind. gez. Pfahl Vorsitzender

Uhr Uhr. Das Ergebnis der Beratung ergibt sich aus den Anlagen, die Bestandteil dieses Protokolls sind. gez. Pfahl Vorsitzender S i t z u n g s p r o t o k o l l Gemeinde Westermoor Gremium Gemeindevertretung Tag Beginn Ende 17.06.2013 19.30 Uhr 20.40 Uhr Ort Moordörperhuus, Dörpstraat 14, 25597 Westermoor Sitzungsteilnehmer siehe

Mehr

Bau- u. UmweltA Lütjenburg 17. Sitzung

Bau- u. UmweltA Lütjenburg 17. Sitzung Bau- u. UmweltA Lütjenburg 17. Sitzung Sitzung vom 26.7.2011 Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 3 bis 5 in Lütjenburg, Rathaus Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: 19.00 Uhr

Mehr

01. GV Oldersbek am Niederschrift

01. GV Oldersbek am Niederschrift Niederschrift über die 1. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Oldersbek am 6. Juni 2013 in Gemeindehaus in Oldersbek. Beginn der Sitzung: 20.00 Uhr Ende der Sitzung: 22.00 Uhr Anwesend:

Mehr

Niederschrift über die 1. (konstituierende) Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Horstedt am 12. Juni 2008 in der Gaststätte Carstens

Niederschrift über die 1. (konstituierende) Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Horstedt am 12. Juni 2008 in der Gaststätte Carstens Niederschrift über die 1. (konstituierende) Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Horstedt am 12. Juni 2008 in der Gaststätte Carstens Beginn der Sitzung: 20.10 Uhr Ende der Sitzung: 21.35 Uhr Anwesend:

Mehr

Bau- u. UmweltA Lütjenburg 4. Sitzung

Bau- u. UmweltA Lütjenburg 4. Sitzung Bau- u. UmweltA Lütjenburg 4. Sitzung Sitzung vom 3.5.2010 Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 2 bis 9 in Lütjenburg, Rathaus Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: 19.00 Uhr Ende:

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Dingen am 17. Juni 2013 um 19:30 Uhr in der Gaststätte "Schimmelreiter" in Dingen, Friedrichshöfer Straße

Mehr

Gemeindevertretung Hohenfelde

Gemeindevertretung Hohenfelde Gemeindevertretung Hohenfelde Sitzung vom 27.5.2014 Seite 27 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 29 bis 34 in Hohenfelde, Alte Schule Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: 19.30 Uhr Ende:

Mehr

Niederschrift. über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Nübel am 20. Juni 2013, im Dörpshuus in Berend

Niederschrift. über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Nübel am 20. Juni 2013, im Dörpshuus in Berend Niederschrift über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Nübel am 20. Juni 2013, im Dörpshuus in Berend Anwesend sind: Bürgermeister und die neugewählten Gemeindevertreter/innen

Mehr

Marco Strufe als Protokollführer

Marco Strufe als Protokollführer N i e d e r s c h r i f t über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Averlak am 19. Juni 2013 um 19:30 Uhr in der Begegnungsstätte in Averlak, Hauptstraße 93 Anwesend: Von der

Mehr

Niederschrift. über die 12. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schülp am 7. November 2011 um 19:00 Uhr im Sportlerheim Schülp

Niederschrift. über die 12. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schülp am 7. November 2011 um 19:00 Uhr im Sportlerheim Schülp Niederschrift über die 12. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schülp am 7. November 2011 um 19:00 Uhr im Sportlerheim Schülp Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung der Gemeinde

Mehr

Gemeindevertretung 1

Gemeindevertretung 1 Gemeindevertretung 1 N I E D E R S C H R I F T über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Groß Wittensee vom 25. Juni 2013 in der Gastwirtschaft Schützenhof in Groß Wittensee

Mehr

Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013

Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013 - 1 - Anwesenheitsliste Niederschrift Nr. 1/2013 Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Prinzenmoor am 17.06.2013 in Prinzenmoor von 19:30 bis 20:45Uhr Sitzungsraum Haus der Feuerwehr Unterbrechungen

Mehr

- ö f f e n t l i c h e r T e i l -

- ö f f e n t l i c h e r T e i l - a a P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G B Ö S D O R F - ö f f e n t l i c h e r T e i l - Sitzung: vom 19. Mai 2009 im Gemeindebüro Kleinmeinsdorf

Mehr

Niederschrift Nr. 02/2016 über die öffentliche konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Neuental am im DGH Zimmersrode

Niederschrift Nr. 02/2016 über die öffentliche konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Neuental am im DGH Zimmersrode Niederschrift Nr. 02/2016 über die öffentliche konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Neuental am 18.04.2016 im DGH Zimmersrode Beginn: 19:05 Uhr Ende: 20:40 Uhr Für diese Sitzung

Mehr

Niederschrift über die (1.) konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung am im Sitzungssaal des Rathauses

Niederschrift über die (1.) konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung am im Sitzungssaal des Rathauses Gemeinde Helgoland Der Bürgermeister Niederschrift über die (1.) konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung im Sitzungssaal des Rathauses Beginn öffentlicher Teil: Ende öffentlicher Teil: 19:00 Uhr

Mehr

Amtsausschuss. Sitzung vom Seite 55 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 56 bis 63 in Kletkamp, Gut Kletkamp.

Amtsausschuss. Sitzung vom Seite 55 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 56 bis 63 in Kletkamp, Gut Kletkamp. Amtsausschuss Sitzung vom 30.11.2015 Seite 55 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 56 bis 63 in Kletkamp, Gut Kletkamp Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: 19.35 Uhr 21.40 Uhr Ende: (Unterschriften)

Mehr

1 Gemeinde Travenbrück Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung enthält die Seiten 1 bis 9. im Feuerwehrgerätehaus Schlamersdorf, Dorfstraße 4 a Beginn: 19.30 Uhr Ende: 21.45 Uhr Sulimma

Mehr

Niederschrift über den öffentlichen Teil der 1. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schafstedt

Niederschrift über den öffentlichen Teil der 1. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schafstedt Seite 1 Niederschrift über den öffentlichen Teil der 1. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schafstedt Sitzung am Donnerstag, den 13.06.2013 Beginn: 19:30 Uhr Ende: 20:09 Uhr in Schafstedt, "Zur

Mehr

FinanzA Tröndel Sitzung vom 22.5.2014 Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 2 bis 6 in Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus

FinanzA Tröndel Sitzung vom 22.5.2014 Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 2 bis 6 in Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus FinanzA Tröndel Sitzung vom 22.5.2014 Seite 1 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 2 bis 6 in Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse. Beginn: 19.30 Uhr 21.15 Uhr Ende:

Mehr

Niederschrift über den öffentlichen Teil der 7. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Epenwöhrden

Niederschrift über den öffentlichen Teil der 7. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Epenwöhrden Seite 1 Niederschrift über den öffentlichen Teil der 7. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Epenwöhrden Sitzung am Mittwoch, den 15.10.2014 Beginn: 19:00 Uhr Ende: 20:35 Uhr in Epenwöhrden, Gaststätte

Mehr

1 Gemeinde Rethwisch Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 8. im Gemeinschaftshaus Rethwischdorf, Buchrader Weg 2 Beginn: 19.30 Uhr Ende: 21.15 Uhr von Massenbach

Mehr

(Protokollführer) bis - Uhr

(Protokollführer) bis - Uhr Gemeinde Neritz Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 5 vom 20.09.2016 Im Gemeinschaftshaus, Bergstraße 41, Neritz Beginn: 19:30 Uhr Ende: 20:45 Uhr Steffen

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 6. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G K A L Ü B B E - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 16. Juli 2013 im Sportheim des SC Kalübbe von 20:00 Uhr

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1-10.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1-10. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G N E H M T E N - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 13. Dezember 2011 im Gemeindehaus Bredenbek von 20:00

Mehr

zur konstituierenden öffentlichen Sitzung der am neu gewählten Gemeindevertretung lade ich Sie für Montag, den um 20.

zur konstituierenden öffentlichen Sitzung der am neu gewählten Gemeindevertretung lade ich Sie für Montag, den um 20. 35519 Rockenberg, 28.04.16 Wetteraukreis Telefon 06033/96390 Der Bürgermeister in Rockenberg An die gewählten Mitglieder der Gemeindevertretung und den Gemeindevorstand Sehr geehrte Damen und Herren, zur

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 12.

- ö f f e n t l i c h - Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 6 Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse mit den lfd. Nr. 1 bis 12. P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G AV z. K. D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G D Ö R N I C K - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 28. August 2012 im Dörpshuus Dörnick von 20:00 Uhr bis

Mehr

Vereinssatzung Call Center Essen

Vereinssatzung Call Center Essen Vereinssatzung Call Center Essen 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr (1) Der Verein führt den Namen Call Center Essen". Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und dann den Zusatz "e. V." erhalten. (2)

Mehr

1.Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichstadt am Niederschrift

1.Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichstadt am Niederschrift Niederschrift über die 1. öffentliche Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Friedrichstadt am 20. Juni 2013 in Sitzungssaal des Rathauses Friedrichstadt. Beginn der Sitzung: 19.00 Uhr Ende

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t 1. Sitzung der Leg.-Periode 2001/2006 N i e d e r s c h r i f t über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung am 23.04.2001 um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Calden Nunmehr wird in die

Mehr

N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung der Gemeindevertretung Niendorf a. d. St. am im Dorfgemeinschaftshaus

N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung der Gemeindevertretung Niendorf a. d. St. am im Dorfgemeinschaftshaus Beginn: 20.00 Uhr Ende: 20.46 Uhr Unterbrechungen: -/- Anwesend: 9 (gesetzl.) Mitgliederzahl: 9 a) Stimmberechtigt: Bemerkungen: 1. Bgm. Wenck, Friedhelm (als Vorsitzender) 2. GV Marschefski, Wolfgang

Mehr

Geschäftsordnung des Seniorenbeirates der Gemeinde Ritterhude

Geschäftsordnung des Seniorenbeirates der Gemeinde Ritterhude Geschäftsordnung des Seniorenbeirates der Gemeinde Ritterhude 1 Zweck 1. In der Gemeinde Ritterhude wird zur Wahrnehmung der besonderen Belange der Seniorinnen/Senioren ein Seniorenbeirat gebildet. 2.

Mehr

Jugend-, Senioren- und Kulturausschuss, Gemeinde Tröndel. Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus. 21.18 Uhr. Sitzung vom 04.11.

Jugend-, Senioren- und Kulturausschuss, Gemeinde Tröndel. Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus. 21.18 Uhr. Sitzung vom 04.11. Jugend-, Senioren- und Kulturausschuss, Gemeinde Tröndel Sitzung vom 04.11.2010 Seite 1 Tröndel, Dorfgemeinschaftshaus Für diese Sitzung enthalten die Seiten bis in Verhandlungsniederschriften und Beschlüsse.

Mehr

Gemeinde Gudow Der Vorsitzende. Niederschrift

Gemeinde Gudow Der Vorsitzende. Niederschrift Gemeinde Gudow Der Vorsitzende Niederschrift über die Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Gudow am Dienstag, den 19.07.2016; Bürgerhaus, Kaiserberg 15, 23899 Gudow Beginn: Ende: 19:30 Uhr

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T Seite 5 N I E D E R S C H R I F T über die 2. öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Fränkisch-Crumbach (Wahlperiode 2011/2016) am 06. Juni 2011 ALS STIMMBERECHTIGT WAREN ANWESEND:

Mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesetzl. Mitgliederzahl: 13

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesetzl. Mitgliederzahl: 13 1 Gemeinde Travenbrück Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung enthält die Seiten 1 bis 6. im Feuerwehrgerätehaus Schlamersdorf, Dorfstraße 4 a Beginn: 19.30 Uhr Ende: 20.40 Uhr Maltzahn

Mehr

Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Ascheffel vom 10. November 2009 in der Bürgerbegegnungsstätte Ascheffel

Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Ascheffel vom 10. November 2009 in der Bürgerbegegnungsstätte Ascheffel 1 Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Ascheffel vom 10. November 2009 in der Bürgerbegegnungsstätte Ascheffel Beginn: Ende: 19:30 Uhr 20:50 Uhr Anwesend sind: a) stimmberechtigt:

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung des Umwelt-, Bau und Abwasserausschusses Strande Sitzung am: 19. November 2009 Sitzungsort: Strande Sitzungsraum: Yachthafen-Restaurant Sitzungsbeginn: 19.00

Mehr

Protokoll zur Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Schlagsdorf

Protokoll zur Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Schlagsdorf Gemeindevertretung Schlagsdorf Rehna, den 18. November 2009 Protokoll zur Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Schlagsdorf Anwesend sind: Herr Melchin, Ingo Herr Schöne, Michael Frau Dobberitz,

Mehr

S i t z u n g s n i e d e r s c h r i f t der Gemeindevertretung Dobersdorf

S i t z u n g s n i e d e r s c h r i f t der Gemeindevertretung Dobersdorf S i t z u n g s n i e d e r s c h r i f t der Gemeindevertretung Dobersdorf vom 24.11.2016 in der Alten Schule Lilienthal, Dorfstraße 43 Beginn: 19.00 Uhr - Ende: 19.55 Uhr Für diese Sitzung enthalten

Mehr

Niederschrift. über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Melsdorf am Donnerstag, 15. November 2012, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus

Niederschrift. über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Melsdorf am Donnerstag, 15. November 2012, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Seite: 181 GEMEINDE MELSDORF Niederschrift über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Melsdorf am Donnerstag, 15. November 2012, um 19:30 Uhr im Gemeindehaus Beginn: Ende: 19:30 Uhr 19:50 Uhr

Mehr

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung Hellschen-Heringsand-Unterschaar: 7

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung Hellschen-Heringsand-Unterschaar: 7 Niederschrift über die 7. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Hellschen-Heringsand-Unterschaar am 26. Februar 2015 um 19:30 Uhr im Gruppenraum der Freiwilligen Feuerwehr in Hellschen

Mehr

- ö f f e n t l i c h e r T e i l -

- ö f f e n t l i c h e r T e i l - P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G D E S G E S C H Ä F T S A U S S C H U S S E S G R E B I N - ö f f e n t l i c h e r T e i l - Sitzung: vom 10. März 2014 im Grebiner Krug in Grebin von 19:30

Mehr

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Büsum: 17

Niederschrift. Gesetzliche Mitgliederzahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Büsum: 17 Niederschrift über die 9. öffentliche Festsitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Büsum am 30. Juli 2014 um 18:30 Uhr im Seminarraum I der Sturmflutenwelt "Blanker Hans" Gesetzliche Mitgliederzahl

Mehr

Seite: 1 von 5. Anwesend: gesetzl. Mitgliederzahl: 31 a.) stimmberechtigt SPD: 13 Sitze FWG: 10 Sitze

Seite: 1 von 5. Anwesend: gesetzl. Mitgliederzahl: 31 a.) stimmberechtigt SPD: 13 Sitze FWG: 10 Sitze Protokoll der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 27. Oktober 2016 in Trendelburg-Stammen Seite: 1 von 5 Für diese Sitzung enthalten die Seiten 1 bis 5 Verhandlungs- Niederschriften und Beschlüsse

Mehr

S a t z u n g. des Bürgerbus-Vereins in der Stadt Rheinberg. 1 Name und Sitz

S a t z u n g. des Bürgerbus-Vereins in der Stadt Rheinberg. 1 Name und Sitz S a t z u n g des Bürgerbus-Vereins in der Stadt Rheinberg 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Bürgerbus-Verein Rheinberg". Er hat seinen Sitz in der Stadt Rheinberg. Der Verein soll in das Vereinsregister

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Soziales, Sport und Kultur 03. Juni 2016 N I E D E R S C H R I F T der öffentlichen Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales, Sport und Kultur am Donnerstag,

Mehr

Satzung. über die Bildung eines Seniorenbeirates für die Stadt Püttlingen. (Seniorenbeiratssatzung)

Satzung. über die Bildung eines Seniorenbeirates für die Stadt Püttlingen. (Seniorenbeiratssatzung) Satzung über die Bildung eines Seniorenbeirates für die Stadt Püttlingen (Seniorenbeiratssatzung) Auf Grund des 12 des Kommunalselbstverwaltungsgesetztes (KSVG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.

Mehr

- ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 03. September 2013 im Dörps- und Sprüttenhuus Wittmoldt von 19:30 Uhr bis 20:47 Uhr

- ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 03. September 2013 im Dörps- und Sprüttenhuus Wittmoldt von 19:30 Uhr bis 20:47 Uhr P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G W I T T M O L D T - ö f f e n t l i c h - Sitzung: vom 03. September 2013 im Dörps- und Sprüttenhuus Wittmoldt von

Mehr

Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heide

Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heide Satzung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heide Aufgrund des 8 Abs. 4 des Gesetzes über den Brandschutz und die Hilfeleistungen der Feuerwehren (Brandschutzgesetz - BrSchG) vom 10. Februar 1996 (GVOBl.

Mehr

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht.

Niederschrift. Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht. Sitzungstag und Tagesordnung waren ortsüblich bekannt gemacht. Niederschrift über die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Winningen am Dienstag, 17.06.2014, 19.30 Uhr im Turnerheim, Neustraße 31, Winningen Die schriftliche Einladung erfolgte form- und fristgerecht.

Mehr

Einladung. die 1. Sitzung des Abstimmungsausschusses für den Bürgerentscheid am findet statt am

Einladung. die 1. Sitzung des Abstimmungsausschusses für den Bürgerentscheid am findet statt am STADT BAD OLDESLOE Der Bürgermeister als Abstimmungsleiter Stadt Bad Oldesloe Postfach 1261 23832 Bad Oldesloe Anschrift: Stadthaus, Markt 5, 23843 Bad Oldesloe Mitglieder des Abstimmungsausschusses für

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T N I E D E R S C H R I F T über die Sitzung des Haupt-, Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses vom 11.10.2007 im Rathaus Beginn: 19.35 Uhr Ende: 21.10 Uhr Für diese Niederschrift enthalten die Seiten

Mehr

S a t z u n g über Bildung und Aufgaben von Elternversammlungen und Elternbeirat in den Kindergärten der Gemeinde Gründau

S a t z u n g über Bildung und Aufgaben von Elternversammlungen und Elternbeirat in den Kindergärten der Gemeinde Gründau S a t z u n g über Bildung und Aufgaben von Elternversammlungen und Elternbeirat in den Kindergärten der Gemeinde Gründau Aufgrund der 5, 19, 20 und 51 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung

Mehr

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V.

Satzung. Name, Sitz. Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Satzung Der Verein führt den Namen 1 Name, Sitz Förderverein Seminarturnhalle Stade e. V. Der Verein ist in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Tostedt einzutragen unter der Nummer Der Verein hat seinen

Mehr

Bezirkssynode Karlsruhe-Land

Bezirkssynode Karlsruhe-Land Bezirkssynode Karlsruhe-Land Protokoll der konstituierenden Tagung der 1. Bezirkssynode Karlsruhe-Land am 28.und 29. März 2014 in Weingarten Freitag, 28. März 2014 Die konstituierende Tagung der 1. Bezirkssynode

Mehr

DAAD-Freundeskreis e.v.

DAAD-Freundeskreis e.v. DAAD-Freundeskreis e.v. S A T Z U N G 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1) Der Verein führt den Namen DAAD-Freundeskreis e.v.. 2) Der Sitz des Vereins ist Bonn. 3) Der Verein ist in das Vereinsregister des

Mehr

Anwesend waren: Die gewählten Gemeindevertreter:

Anwesend waren: Die gewählten Gemeindevertreter: Niederschrift über die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Jesberg am Montag, dem 25. April 2016 um 19.00 Uhr im Rathaus, Sitzungssaal Anwesend waren: Die gewählten Gemeindevertreter:

Mehr

1 Gemeinde Neritz Das Protokoll dieser Sitzung Sitzung der Gemeindevertretung umfasst die Seiten 1 bis 8. im Gemeindesaal Neritz, Bergstraße 41, Beginn: 19.40 Uhr Ende: 21.10 Uhr Sulimma Unterbrechung

Mehr

Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Breitenfelde am , um Uhr im Lindenhof, Bundesstraße 20 in Breitenfelde

Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Breitenfelde am , um Uhr im Lindenhof, Bundesstraße 20 in Breitenfelde Beginn: 19.30 Uhr Ende: 21.15 Uhr Unterbrechungen: -/- Anwesend: 11 (gesetzl.) Mitgliederzahl: 13 a) Stimmberechtigt: Bemerkungen: 1. Bgm. Fröhlich, Anne Entschuldigt fehlen: GV Rosen (als Vorsitzende)

Mehr

G E M E I N D E M O O S B R U N N

G E M E I N D E M O O S B R U N N G E M E I N D E M O O S B R U N N Verwaltungsbezirk Wien - Umgebung 2440 Moosbrunn, Hauptplatz 9 Telefon 02234 / 733 27 Fax 02234 / 733 27 DW 8 gemeinde@moosbrunn.gv.at. VERHANDLUNGSSCHRIFT über die konstituierende

Mehr

Niederschrift über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung vom in dem Restaurant "Stoltenbergs Gasthof" in Brügge

Niederschrift über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung vom in dem Restaurant Stoltenbergs Gasthof in Brügge Niederschrift über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung vom 16.07.2015 in dem Restaurant "Stoltenbergs Gasthof" in Brügge Beginn: 19.35 Uhr Ende: 20.35 Uhr Anwesend: Bgm. Kärgel GV I. Geurink

Mehr

Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016. Name und Sitz

Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016. Name und Sitz Satzung des Fördervereins Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. Stand 03/2016 1 Name und Sitz 1) Der Verein führt den Namen Freundeskreis der Marie-Curie-Schule Frankfurt e.v. 2) Er wird

Mehr

Gemeinde Stockelsdorf

Gemeinde Stockelsdorf Gemeinde Stockelsdorf N i e d e r s c h r i f t über die 18. öffentliche Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses am Montag, dem 30.05.2005, 16:30 Uhr, im Rathaus, Ahrensböker Str. 7, 23617

Mehr

N i e d e r s c h r i f t. Donnerstag, 11. Dezember 2014, im Sportheim Fortuna Stampe, in Strohbrück

N i e d e r s c h r i f t. Donnerstag, 11. Dezember 2014, im Sportheim Fortuna Stampe, in Strohbrück Seite 91 Gemeinde Quarnbek N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Quarnbek am Donnerstag, 11. Dezember 2014, im Sportheim Fortuna Stampe, in Strohbrück Beginn: 19.30

Mehr

Geschäftsordnung des Fakultätsrats Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Esslingen vom

Geschäftsordnung des Fakultätsrats Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Esslingen vom Geschäftsordnung des Fakultätsrats Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Esslingen vom 23.03.2009 1 Mitglieder (1) Dem Fakultätsrat gehören neben dem Fakultätsvorstand die in der Grundordnung der Hochschule

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Lfd.-Nr: 7 2013 2018 N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Großenbrode am 18.03.2015 im Sportlerheim in Großenbrode in der Zeit von 19.00 bis 20.30 Uhr

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Lfd.-Nr: 4 2013 2018 N i e d e r s c h r i f t über die Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Neukirchen am 03.04.2014 im Haus des Gastes in Neukirchen in der Zeit von 20.00 bis 21.00 Uhr Gesetzliche

Mehr

Niederschrift. Gremium:

Niederschrift. Gremium: Niederschrift Gemeindevertretung X/34 vom 23.07.2015, Seite 1 von 6 Niederschrift Gremium: Gemeindevertretung Sitzungsnummer: X/34 Sitzungsdatum: 23.07.2015 Sitzungsort: Sitzungsraum Dachgeschoss, Rathaus,

Mehr

Geschäftsordnung des Elternbeirates im Kinder(t)raum St. Nikolaus, Wendelstein

Geschäftsordnung des Elternbeirates im Kinder(t)raum St. Nikolaus, Wendelstein Geschäftsordnung des Elternbeirates im Kinder(t)raum St. Nikolaus, Wendelstein Abschnitt I Wahl des Elternbeirats 1 Elternbeirat Kindertageseinrichtung (1) Nach Art.14 Abs. 3 des BayKiBiG ist in jeder

Mehr

Protokoll. zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Etzbach, am 15.12.2014 in Etzbach, Bürgerhaus

Protokoll. zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Etzbach, am 15.12.2014 in Etzbach, Bürgerhaus Protokoll zur Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Etzbach, am 15.12.2014 in Etzbach, Bürgerhaus Beginn: 18.00 Uhr Ende: 20.35 Uhr Anwesend waren: a) stimmberechtigt Ortsbürgermeister Ulf Langenbach

Mehr

Geänderte Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Schenefeld am 12. Mai 2014 im Sitzungssaal des Amtes Schenefeld

Geänderte Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Schenefeld am 12. Mai 2014 im Sitzungssaal des Amtes Schenefeld Geänderte Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Schenefeld am 12. Mai 2014 im Sitzungssaal des Amtes Schenefeld Beginn: Ende: 19.30 Uhr 20.35 Uhr Anwesend Vorsitzender weitere Mitglieder

Mehr

Verhandlungsniederschrift

Verhandlungsniederschrift Verhandlungsniederschrift Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Itzstedt in Itzstedt, Amtsverwaltung - Sitzungssaal Beginn 18.00 Uhr Ende 18.45 Uhr Unterbrechung von --- Uhr bis --- Uhr Seite 33 Für diese

Mehr

Turn- und Sportverein Wolfstein e.v. Geschäftsordnung

Turn- und Sportverein Wolfstein e.v. Geschäftsordnung Turn- und Sportverein Wolfstein e.v. Geschäftsordnung 1 Öffentlichkeit 1. Der TSV Wolfstein erlässt zur Durchführung von Versammlungen und Sitzungen eine Geschäftsordnung. 2. Die Mitgliederversammlungen

Mehr

Satzung des "Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe

Satzung des Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe Satzung des "Fördervereins der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Bad Homburg e.v. Haus Gottesgabe Seite 1 Name und Sitz des Vereins... 1 2 Zweck des Vereins... 1 3 Selbstlosigkeit, Mittelverwendung...

Mehr

PROTOKOLL der 01. (KONSTITUIERENDEN) SITZUNG DES G E M E I N D E R A T E S

PROTOKOLL der 01. (KONSTITUIERENDEN) SITZUNG DES G E M E I N D E R A T E S PROTOKOLL der 01. (KONSTITUIERENDEN) SITZUNG DES G E M E I N D E R A T E S über die Wahl des Bürgermeisters und des Gemeindevorstandes der Marktgemeinde Gablitz Datum: Ort: Anwesende: Entschuldigt: Nicht

Mehr

abgegebene Stimmen: 19 ungültige Stimmen: 0 gültige Stimmen: 19

abgegebene Stimmen: 19 ungültige Stimmen: 0 gültige Stimmen: 19 Tagesordnungspunkt 1 Gelöbnis gemäß 97 NÖ Gemeindeordnung Der Altersvorsitzende Herr Gemeinderat Josef Kraft stellt fest, dass die Einladung zu der konstituierenden Sitzung mittels Rückscheinbriefe erfolgt

Mehr

GESCHÄFTSORDNUNG. des Gemeindevorstandes der Gemeinde Waldbrunn/Ww.

GESCHÄFTSORDNUNG. des Gemeindevorstandes der Gemeinde Waldbrunn/Ww. Gliederungsnummer 003.01 Blatt 1 GESCHÄFTSORDNUNG des Gemeindevorstandes der Gemeinde Waldbrunn/Ww. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Waldbrunn/Ww. hat sich durch Beschluss in seiner Sitzung am 09.07.1997

Mehr

N I E D E R S C H R I F T Holo PKA/002/2015

N I E D E R S C H R I F T Holo PKA/002/2015 N I E D E R S C H R I F T Holo PKA/002/2015 der ordentlichen öffentlichen Sitzung des Personal- und Koordinierungsausschusses am 17.06.2015 Hohenlockstedt - Sitzungssaal Rathaus, Kieler Straße 49, 25551

Mehr

Bürgerhaus Atzbach, großer Saal, Luise- Brückmann-Platz 1, Lahnau

Bürgerhaus Atzbach, großer Saal, Luise- Brückmann-Platz 1, Lahnau Gemeinde Lahnau Rathausplatz 1-5, 35633 Lahnau Tel: 06441-96440, Fax: 06441-964444 B E R I C H T Gremium Gemeindevertretung Sitzungsnummer 6. Sitzung (X. WP) Datum Donnerstag, den 15.12.2016 Sitzungsbeginn

Mehr

Satzung des Bildungsausschusses... Genehmigt durch die Hauptversammlungen vom...

Satzung des Bildungsausschusses... Genehmigt durch die Hauptversammlungen vom... Satzung des Bildungsausschusses... Genehmigt durch die Hauptversammlungen vom... Abschnitt 1 Name und Sitz 101 Es ist ein Verein gegründet mit dem Namen Bildungsausschuss.... Der Verein verfolgt keine

Mehr

1 Zweckverband Kindergarten Das Protokoll dieser Sitzung Steinburg/Stubben umfasst die Seiten 1 bis 6. Sitzung der Verbandsversammlung im Gemeindehaus Mollhagen, Twiete 1 Beginn: 20.00 Uhr Ende: 20.35

Mehr

Kunst akademie Düsseldorf

Kunst akademie Düsseldorf Kunst akademie Düsseldorf AMTLICHE MITTEILUNGEN INHALT Geschäftsordnung für die Gremien der Kunstakademie Düsseldorf Nr. 3 Düsseldorf, den 21.11.1988 DER REKTOR der Kunstakademie Düsseldorf Geschäftsordnung

Mehr

Satzung. Der Verein setzt sich zusammen aus aktiven, passiven (jeweils ab 18 Jahren) und jugendlichen (bis 18 Jahre) Mitgliedern.

Satzung. Der Verein setzt sich zusammen aus aktiven, passiven (jeweils ab 18 Jahren) und jugendlichen (bis 18 Jahre) Mitgliedern. Satzung 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Tennisclub Saar-Pfalz Einöd e. V. Der Verein hat seinen Sitz in Homburg. Der Verein ist ins Vereinsregister eingetragen. Der Verein gehört dem Saarländischen

Mehr

Der Verein will mit geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis in der Öffentlichkeit gegenüber den Problemen Lernbehinderter werben.

Der Verein will mit geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis in der Öffentlichkeit gegenüber den Problemen Lernbehinderter werben. Seite 1 der Vereinsatzung des Freunde- und Förderkreises. Vereinssatzung 1: Name und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen e. V.. Er hat seinen Sitz in Pforzheim und wird in das Vereinsregister beim

Mehr

(Mielczarek) Beginn: Uhr Protokollführer Ende: Uhr

(Mielczarek) Beginn: Uhr Protokollführer Ende: Uhr Gemeinde Rethwisch Sitzung der Gemeindevertretung vom 14.07.2015 Das Protokoll der Sitzung enthält die Seiten 1-8 im Gemeinschaftshaus Rethwischdorf, Buchrader Weg (Mielczarek) Beginn: 19.30 Uhr Protokollführer

Mehr

Gemeinderates Paunzhausen am 08. Mai 2014

Gemeinderates Paunzhausen am 08. Mai 2014 Niederschrift über die öffentliche Sitzung Nr. 4 des Gemeinderates Paunzhausen am 08. Mai 2014 Anwesend waren: Vorsitzender: 1. Bürgermeister Johann Daniel Gemeinderäte: Aschauer, Baier, Bauer Binder,

Mehr

N I E D E R S C H R I F T

N I E D E R S C H R I F T GEMEINDE WESTENSEE Seite: 64 N I E D E R S C H R I F T über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Westensee am Dienstag, 11. November 2014, um 18.30 Uhr, im Bürgerhaus in Westensee Beginn: Ende:

Mehr

Niederschrift Nr. 2 /

Niederschrift Nr. 2 / Niederschrift Nr. 2 / 2003-2008 über die Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Pinnau am Dienstag, den 10. Juli 2007 im TuS-Heim, Am Sportplatz 2, 25474 Hasloh Beginn: 19:00 Uhr Ende: 19:50 Uhr Anwesend

Mehr

Satzung des Vereins "Betreute Grundschule Hochelheim"

Satzung des Vereins Betreute Grundschule Hochelheim Satzung des Vereins "Betreute Grundschule Hochelheim" 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen "Betreute Grundschule Hochelheim" 2. Vereinssitz ist Hüttenberg, Ortsteil Hochelheim. 3.

Mehr

Geschäftsordnung. für den Rat der Gemeinde Gusborn

Geschäftsordnung. für den Rat der Gemeinde Gusborn Geschäftsordnung für den Rat der Gemeinde Gusborn Gemäß 69 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) vom 17.12.2010 (Nds. GVBl. S. 576) in der zurzeit geltenden Fassung hat der Rat der Gemeinde

Mehr

Schulelternrat des Gymnasiums Neustadt a. Rbge. Geschäftsordnung

Schulelternrat des Gymnasiums Neustadt a. Rbge. Geschäftsordnung Schulelternrat des Gymnasiums Neustadt a. Rbge. Geschäftsordnung 1 Zusammensetzung und Aufgaben des Schulelternrates 1. Durch besondere Ordnung wurde bestimmt, dass sich der Schulelternrat aus den Vorsitzenden

Mehr

Name, Sitz, Geschäftsjahr

Name, Sitz, Geschäftsjahr 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Swingolfclub Harz e.v. 2. Der Verein ist am 21.07.2005 gegründet und hat seinen Sitz in 38667 Bad Harzburg, Landkreis Goslar. Der Verein ist eingetragen

Mehr

Hauptsatzung der Gemeinde Einhausen

Hauptsatzung der Gemeinde Einhausen Hauptsatzung der Gemeinde Einhausen Aufgrund des 6 der Hessischen Gemeindeordnung i. d. F. der Bekanntmachung vom 07.03.2005 (GVBl. I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 17.10.2005 (GVBl. I S. 674,

Mehr

Satzung Bürgerschützenverein 1550 e.v. Waltrop

Satzung Bürgerschützenverein 1550 e.v. Waltrop Satzung Bürgerschützenverein 1550 e.v. Waltrop 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Bürgerschützenverein 1550 e.v. und hat seinen Sitz in Waltrop. Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Mehr

Satzung über die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ellersleben vom

Satzung über die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ellersleben vom 1 Satzung über die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Ellersleben vom 18.07.2000 Aufgrund des 19 der Thüringer Kommunalordnung (ThürKO) vom 16. August 1993 (GVBI. Seite 501) in der Fassung der Neubekanntmachung

Mehr

- ö f f e n t l i c h e r T e i l -

- ö f f e n t l i c h e r T e i l - a a P R O T O K O L L Ü B E R D I E S I T Z U N G D E R G E M E I N D E V E R T R E T U N G D E R S A U - ö f f e n t l i c h e r T e i l - Sitzung: vom 17. Juli 2008 im Hotel Waldblick in Dersau von 20:00

Mehr

Satzung. Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen. Verkehrsverein Bingum e.v.

Satzung. Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen. Verkehrsverein Bingum e.v. e.v. Verkehrsverein Bingum e.v. Satzung 1 Name, Vereinsgebiet und Sitz Der Verein hat die Rechtsform eines eingetragenen Vereines und führt den Namen Verkehrsverein Bingum e.v. Das Vereinsgebiet umfaßt

Mehr

L A N D K R E I S S C H WA N D O R F

L A N D K R E I S S C H WA N D O R F G E S C H Ä F T S O R D N U N G für die Jugendfeuerwehr des Landkreises Schwandorf im Kreisfeuerwehrverband Schwandorf Inhaltsverzeichnis I. Kreisjugendfeuerwehrtagung 2 Tagesordnung 3 Anwesenheit und

Mehr