Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable"

Transkript

1 Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable für das Geschäftsjahr zum 28. Februar 2014 (R.C.S. Luxembourg B34457)

2 Contact us Invesco Global Asset Management Limited George s Quay House 43 Townsend Street, Dublin 2, Irland Telefon: Website:

3 Inhalt Bericht des Verwaltungsrats 05 Seite Wertpapierbestand Aktienfond Global Amerika Europa Japan Asien Themenfonds Reservefonds Rentenfonds Invesco Global Structured Equity Fund 06 Invesco Emerging Market Quantitative Equity Fund 09 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund 13 Invesco Global Equity Income Fund 18 Invesco Latin American Equity Fund 20 Invesco US Structured Equity Fund 22 Invesco US Value Equity Fund 25 Invesco US Equity Fund 27 Invesco Pan European Structured Equity Fund 29 Invesco Pan European Equity Fund 32 Invesco Pan European Small Cap Equity Fund 34 Invesco European Growth Equity Fund 38 Invesco Pan European Equity Income Fund 40 Invesco Emerging Europe Equity Fund 42 Invesco Pan European Focus Equity Fund 44 Invesco Nippon Small/Mid Cap Equity Fund 46 Invesco Japanese Equity Advantage Fund 48 Invesco Japanese Value Equity Fund 50 Invesco Asia Opportunities Equity Fund 52 Invesco Greater China Equity Fund 54 Invesco Asia Infrastructure Fund 56 Invesco India Equity Fund 58 Invesco Asia Consumer Demand Fund 60 Invesco China Focus Equity Fund 62 Invesco Asian Focus Equity Fund 63 Invesco Global Leisure Fund 65 Invesco Energy Fund 67 Invesco Global Income Real Estate Securities Fund 68 Invesco Gold & Precious Metals Fund 72 Invesco USD Reserve Fund 73 Invesco Euro Reserve Fund 74 Invesco Global Bond Fund 75 Invesco European Bond Fund 77 Invesco Absolute Return Bond Fund 79 Invesco Euro Inflation-Linked Bond Fund 80 Invesco Euro Corporate Bond Fund 81 Invesco UK Investment Grade Bond Fund 85 Invesco Emerging Local Currencies Debt Fund 87 Invesco Global Investment Grade Corporate Bond Fund 89 Invesco Global Unconstrained Bond Fund 91 Invesco Global Total Return (EUR) Bond Fund 92 Invesco Emerging Market Corporate Bond Fund 93 Invesco Euro Short Term Bond Fund 95 Invesco Asian Bond Fund 98 Invesco US High Yield Bond Fund 100 Invesco Renminbi Fixed Income Fund Invesco Funds

4 Inhalt Seite Mischfonds Invesco Capital Shield 90 (EUR) Fund 106 Invesco Asia Balanced Fund 107 Invesco Pan European High Income Fund 111 Invesco Global Absolute Return Fund 117 Invesco Balanced-Risk Allocation Fund 118 Invesco Global Targeted Returns Fund 119 Finanzausweise Aufstellung des Nettovermögens Vergleich der Nettoinventarwerte Ertrags- und Aufwandsrechnung und Veränderung des Nettovermögens Erläuterungen zu den Finanzausweisen Prüfungsbericht 187 Weitere Informationen Verwaltungsrat 197 Organisation Invesco Funds

5 Bericht des Verwaltungsrats Sehr geehrte Anteilinhaberinnen und Anteilinhaber, der folgende Bericht gibt Ihnen eine Zusammenfassung der Finanzergebnisse von Invesco Funds für das zum 28. Februar 2014 endende Geschäftsjahr sowie einen Marktüberblick für dieses Jahr. Der Wert des verwalteten Vermögens erhöhte sich von USD zum 28. Februar 2013 auf USD zum 28. Februar Der Nettoerlös aus der Ausgabe von Anteilen betrug im Berichtsjahr USD. Der Nettoertrag für das Geschäftsjahr zum 28. Februar 2014 betrug USD, verglichen mit USD für das Geschäftsjahr zum 28. Februar Der nachfolgende Bericht bezieht sich auf das Geschäftsjahr vom 1. März 2013 bis zum 28. Februar Marktüberblick Die globalen Aktienmärkte legten während der vergangenen zwölf Monate zum Ende Februar 2014 angesichts von Anzeichen auf eine Beschleunigung des Wirtschaftswachstums dank der lockeren Geldpolitik in den Industrieländern zu. Die Einigung zur Beendigung der Haushaltsblockade in den USA im Oktober und die im Dezember veröffentlichte Ankündigung der US-Notenbank, ab Januar 2014 den Umfang ihres Anleihekaufprogramms allmählich reduzieren zu wollen, boten den Aktienmärkten während des vergangenen Jahres Unterstützung. Derweil verbesserte sich der Ausblick bezüglich der finanziellen Stabilität des Euroraums weiter. Infolgedessen konnten wir deutliche Abweichungen in der Wertentwicklung der Industrienationen und der Schwellenmärkte beobachten. Vor allem seit Beginn der Spekulationen über eine Reduzierung (sogenanntes Tapering ) der monatlichen Anleihekäufe der US-Notenbank im Mai 2013 sind die Schwellenmärkte stark unter Druck geraten. Bis dahin hatte die Abschwächung einer Reihe marktübergreifender Risiken, allen voran die europäische Finanzkrise und die Haushaltsverhandlungen in den USA, den Aktienmärkten Unterstützung geboten. Als Anleger begannen, sich um eine Reduzierung der quantitativen Lockerung der US-Notenbank Sorgen zu machen, und die geopolitischen Spannungen im Nahen Osten zunahmen, machte sich dies an fast allen Märkten bemerkbar. Besonders starke Auswirkungen hatten diese Bedenken jedoch auf die Schwellenmärkte. Rückläufige Erwartungen bezüglich des chinesischen Wachstums erwiesen sich ebenfalls als wenig hilfreich. Fortgesetzte politische Unruhen in Ägypten und die eskalierende Krise in Syrien, welche die Möglichkeit eines militärischen Eingreifens durch den Westen in greifbare Nähe rückte, wirkten sich allmählich auf die Marktstimmung und insbesondere den Ölpreis aus. Letzterer stieg im August 2013 auf ein Sechs-Monats-Hoch an. Syrien ist zwar kein bedeutender Ölproduzent, es kamen jedoch Sorgen über eine allgemeinere Unterbrechung des Angebots aus dem Nahen Osten auf. Angesichts der Stärke der globalen Aktienmärkte während des vergangenen Jahres war die Stimmung zu Beginn des Jahres 2014 optimistisch. Der Großteil der Wertentwicklung des vergangenen Jahres, die vor allem den Industrienationen zu verdanken war, wurde nicht durch das Gewinnwachstum sondern vielmehr durch eine veränderte Einschätzung der Marktbewertungen ausgelöst. Inzwischen herrscht die Meinung vor, dass Unternehmen ein höheres Gewinnwachstum erzielen müssen, um die aktuellen Bewertungen zu rechtfertigen. Zu Beginn des Jahres 2014 gaben die globalen Aktienmärkte vor dem Hintergrund erhöhter Turbulenzen an den Schwellenmärkten nach. Angesichts der Stärke der während des letzten Jahres verbuchten Aktienmarktbewegungen war die Korrektur längst überfällig. Bereits während des vergangenen Jahres waren die Schwellenländer und Asien in Bezug auf die Kursentwicklung an den Aktienmärkten deutlich zurückgefallen. Sorgen über eine Verlangsamung des chinesischen Konjunkturwachstums verstärkten sich, da die Behörden des Landes derzeit versuchen, die Wirtschaft von einem investitions- und exportgetriebenen Wachstumsmodell hin zu einer Orientierung auf die Inlandsfrage zu verlagern. Des Weiteren entwickeln sich Vermögenswerte aus Schwellenmärkten in Zeiten eines starken US-Dollars in der Regel schwach, und Erwartungen auf eine Anhebung der Zinsen in den USA lösten im Frühjahr 2014 einen weiteren Abverkauf bei sämtlichen Vermögenswerten der Schwellenmärkte aus. Schließlich ist ein Großteil der Entwicklungen an den Schwellenmärkten an die Geschehnisse in den USA geknüpft. Bis Januar hatten der Einbruch der Währungen von Schwellenländern mit schwacher Volkswirtschaft und verschärfte Liquiditätssorgen in China, die mit der Qualität der lokalen Banken zusammenhingen, die Finanzmärkte aufgewühlt. Im Februar führten ermutigende Meldungen bezüglich der Wachstumsaussichten Chinas sowie nachlassende Spannungen in den Schwellenländern in Kombination mit einer Stabilisierung der Währungen jedoch über einen Großteil des Monats hinweg zu einer Verbesserung der Stimmung an den globalen Aktienmärkten. Ungeachtet dessen blieben die Aktienmärkte der Schwellenländer auch weiter hinter denen der Industrieländer zurück und wurden gegen Ende Februar durch die politische Instabilität in der Ukraine erneut in Mitleidenschaft gezogen. Die Aktienmärkte der Industrieländer profitierten von dieser Unruhe, da die wirtschaftliche Erholung in den USA, Großbritannien und Europa weiter an Boden gewinnen konnte. In den USA machten Aktienmärkte die Verluste, die sie im schwächsten Januar seit 2010 hatten hinnehmen müssen, wieder wett. Die Stärke der US-Wirtschaft schlug sich unvermindert in den Unternehmensergebnissen zum vierten Quartal 2013 nieder, wo größtenteils die Markterwartungen übertroffen werden konnten. Zu Beginn des Monats einigte sich das Abgeordnetenhaus, die US- Schuldengrenze bis März 2015 anzuheben. Hierdurch ist das US-Finanzministerium in der Lage, Kredite aufzunehmen, um seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen. Das Gesetz wurde ohne Bedingungen verabschiedet, ganz im Gegensatz zu den Diskussionen zur Schuldenobergrenze der letzten Jahre, die stets von gewagten politischen Manövern und Einigungen in letzter Minute geprägt waren. Nach einer starken Rally seit Erreichen ihrer Tiefststände im Jahr 2011 begannen Anleihen diesen Zeitraum mit relativ niedrigen Renditen und einem somit beschränkten Potenzial auf weitere Kapitalzuwächse. Angesichts der lockeren Geldpolitik und des relativ geringen Inflationsdrucks blieb die Nachfrage jedoch stark. Insbesondere höher verzinsliche Anleihen erfreuten sich einer fortgesetzten Unterstützung, was eine Verengung der Kreditspreads nach sich zog. Der von Ben Bernanke, dem ehemaligen Vorsitzenden der US-Notenbank, im Mai 2013 vor dem Kongress abgegebene Rechenschaftsbericht, bei dem Bernanke die Aussichten auf eine Reduzierung der Anleihekäufe durch die US-Notenbank bekräftigte, stellte einen Wendepunkt dar, im Zuge dessen die Märkte für Staatsanleihen der Kernländer von ihrem Niveau historisch niedriger Renditen abverkauft wurden. Die Zinsstrukturkurven versteilerten sich ebenfalls, da die Märkte begannen, steigende Wachstumsniveaus einzupreisen, auch wenn das kurze Ende der Kurve durch die feste Verpflichtung der Zentralbanken auf eine Wahrung äußerst niedriger Zinssätze verankert blieb. Nachrangiges Bankkapital stellte einen besonders starken Bereich dar, da Banken ihre Bilanzen weiter sanierten, um sich auf neue, konservativere aufsichtsrechtliche Kapitalanforderungen einzustellen. Hochzinswerte profitierten sowohl von höheren Erträgen als auch von ihrer Empfindlichkeit gegenüber steigenden Aktienbewertungen. Anstehende Ereignisse: 17. Juni 2014 Ausgabe eines neuen Verkaufsprospekts. Datum: 19. Juni 2014 Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen beziehen sich auf historische Daten und sind nicht für die zukünftige Entwicklung des Fonds maßgeblich. 05 Invesco Funds

6 Invesco Global Structured Equity Fund USD % AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN AUSTRALIEN carsales.com Ltd ,19 CSL Ltd ,40 DuluxGroup Ltd ,26 Flight Centre Travel Group Ltd ,99 Primary Health Care Ltd ,43 Ramsay Health Care Ltd ,10 Sonic Healthcare Ltd ,25 Suncorp Group Ltd ,31 Telstra Corp Ltd ,40 Wesfarmers Ltd ,35 Woolworths Ltd , ,02 BERMUDAS Everest Re Group Ltd ,67 Marvell Technology Group Ltd , ,52 KANADA Atco Ltd ,48 Canadian Oil Sands Ltd ,69 Dollarama Inc ,47 Empire Co Ltd ,22 Encana Corp ,72 Husky Energy Inc ,58 Jean Coutu Group PJC Inc ,20 Methanex Corp ,57 National Bank of Canada ,21 Stantec Inc ,61 Tim Hortons Inc , ,46 KAIMAN-INSELN MGM China Holdings Ltd ,00 DÄNEMARK Coloplast A/S ,18 GN Store Nord A/S , ,51 FRANKREICH Teleperformance ,86 DEUTSCHLAND Freenet AG ,87 IRLAND Greencore Group Plc ,26 ISRAEL Bezeq The Israeli Telecommunication Corp Ltd ,07 JAPAN Aoyama Trading Co Ltd ,23 Dai Nippon Printing Co Ltd ,23 Daito Trust Construction Co Ltd ,91 FamilyMart Co Ltd ,99 Kewpie Corp ,31 Namco Bandai Holdings Inc ,17 Nippon Express Co Ltd ,75 Nippon Telegraph & Telephone Corp ,72 06 Invesco Funds

7 Invesco Global Structured Equity Fund USD % JAPAN (Fortsetzung) Suzuken Co Ltd ,56 Tokyo Gas Co Ltd ,37 West Japan Railway Co , ,11 NIEDERLANDE NXP Semiconductor NV ,01 Randstad Holding NV , ,76 NEUSEELAND Telecom Corp of New Zealand Ltd ,94 NORWEGEN Marine Harvest ASA ,78 SINGAPUR ComfortDelGro Corp Ltd ,51 Flextronics International Ltd ,40 StarHub Ltd , ,23 SCHWEDEN Intrum Justitia AB ,26 SCHWEIZ OC Oerlikon Corp AG ,73 VEREINIGTES KÖNIGREICH Amdocs Ltd ,69 AstraZeneca Plc ,78 Berendsen Plc ,32 Britvic Plc ,09 BT Group Plc ,99 De La Rue Plc ,33 ITV Plc ,72 Micro Focus International Plc ,24 Next Plc ,00 Reed Elsevier Plc ,82 Rightmove Plc ,18 Royal Dutch Shell Plc ,41 Shire Plc ,02 WH Smith Plc , ,32 VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA Amgen Inc ,79 AOL Inc ,41 Archer-Daniels-Midland Co ,82 Best Buy Co Inc ,50 Brocade Communications Systems Inc ,42 CA Inc ,77 Cardinal Health Inc ,16 Celgene Corp ,76 Cisco Systems Inc ,59 ConocoPhillips ,47 Edison International ,43 Entergy Corp ,16 Kroger Co ,52 Lexmark International Inc ,04 Lorillard Inc ,79 Northrop Grumman Corp ,90 Nu Skin Enterprises Inc ,23 Omnicare Inc ,07 07 Invesco Funds

8 Invesco Global Structured Equity Fund USD % VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA (Fortsetzung) Pfizer Inc ,75 Tyson Foods Inc ,18 United Therapeutics Corp ,01 VeriSign Inc , ,16 AKTIEN INSGESAMT ,86 AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT ,86 Gesamtanlagen ,86 Die in diesem Dokument enthaltenen Erläuterungen sind wichtiger Bestandteil dieser Finanzausweise. 08 Invesco Funds

9 Invesco Emerging Market Quantitative Equity Fund USD % AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN BERMUDAS China Gas Holdings Ltd ,48 BRASILIEN AMBEV SA ADR ,24 Banco do Brasil SA ,33 Bradespar SA (Vorzugsaktie) ,27 Cia Brasileira de Distribuicao Grupo Pao de Acucar (Vorzugsaktie) ,62 Cia Energetica de Sao Paulo (Vorzugsaktie) ,80 Cyrela Brazil Realty SA Empreendimentos e Participacoes ,51 Itausa - Investimentos Itau SA (Vorzugsaktie) ,34 Kroton Educacional SA ,76 Natura Cosmeticos SA ,31 Petroleo Brasileiro SA (Vorzugsaktie) ,18 Petroleo Brasileiro SA ADR ,17 Porto Seguro SA ,79 Souza Cruz SA ,66 Sul America SA ,32 Ultrapar Participacoes SA ,41 Vale SA (Vorzugsaktie) , ,08 KAIMAN-INSELN China Resources Cement Holdings Ltd ,22 Country Garden Holdings Co Ltd ,44 Geely Automobile Holdings Ltd ,17 Shimao Property Holdings Ltd ,39 Tencent Holdings Ltd ,23 Want Want China Holdings Ltd , ,87 CHILE AES Gener SA ,24 Aguas Andinas SA ,33 Banco de Credito e Inversiones ,33 CAP SA ,26 Cia Cervecerias Unidas SA ADR ,44 Enersis SA , ,43 CHINA Agricultural Bank of China Ltd H-Aktien ,23 Bank of China Ltd H-Aktien ,00 China Construction Bank Corp H-Aktien ,39 China Merchants Bank Co Ltd - H-Aktien ,44 China Oilfield Services Ltd - H-Aktien ,31 China Petroleum & Chemical Corp - H-Aktien ,03 Chongqing Rural Commercial Bank H-Aktien ,20 Great Wall Motor Co Ltd - H-Aktien ,38 Guangzhou R&F Properties Co Ltd - H-Aktien ,62 Industrial & Commercial Bank of China Ltd - H-Aktien ,32 Jiangsu Expressway Co Ltd - H-Aktien ,36 Zhejiang Expressway Co Ltd - H-Aktien , ,66 KOLUMBIEN Bancolombia SA ADR ,18 GRIECHENLAND Hellenic Exchanges - Athens Stock Exchange SA Holding ,24 09 Invesco Funds

10 Invesco Emerging Market Quantitative Equity Fund USD % HONGKONG China Mobile Ltd ,17 CNOOC Ltd ,39 Lenovo Group Ltd , ,98 INDONESIEN Astra Agro Lestari Tbk PT ,36 Bank Negara Indonesia Persero Tbk PT ,29 Bank Rakyat Indonesia Persero Tbk PT ,86 Indo Tambangraya Megah Tbk PT ,25 Indofood Sukses Makmur Tbk PT , ,36 MALAYSIA AirAsia BHD ,82 Alliance Financial Group Bhd ,19 Axiata Group Bhd ,32 British American Tobacco Malaysia Bhd ,27 DiGi.Com Bhd ,36 IOI Corp Bhd ,27 Kuala Lumpur Kepong Bhd ,30 Malayan Banking Bhd ,30 Petronas Chemicals Group Bhd ,30 Public Bank Bhd , ,89 MEXIKO Alfa SAB de CV ,56 America Movil SAB de CV ADR ,57 Grupo Financiero Banorte SAB de CV ,23 Grupo Mexico SAB de CV ,29 Industrias CH SAB de CV ,26 Industrias Penoles SAB de CV ,24 Kimberly-Clark de Mexico SAB de CV , ,01 PHILIPPINEN Metropolitan Bank & Trust ,91 POLEN Powszechna Kasa Oszczednosci Bank Polski SA ,94 Powszechny Zaklad Ubezpieczen SA , ,40 RUSSLAND Gazprom OAO ADR ,18 Lukoil OAO ADR ,27 MegaFon OAO GDR ,99 Moscow Exchange MICEX-RTS OAO ,47 NovaTek OAO GDR ,08 Sberbank of Russia (Vorzugsaktie) ,49 Severstal OAO GDR ,19 Sistema JSFC GDR ,21 Uralkali OJSC GDR , ,70 10 Invesco Funds

11 Invesco Emerging Market Quantitative Equity Fund USD % SÜDAFRIKA Exxaro Resources Ltd ,55 FirstRand Ltd ,56 Imperial Holdings Ltd ,00 Kumba Iron Ore Ltd ,34 Liberty Holdings Ltd ,48 Netcare Ltd ,57 SPAR Group Ltd ,37 Woolworths Holdings Ltd , ,63 SÜDKOREA AMOREPACIFIC Group ,55 Dongbu Insurance Co Ltd ,62 E-Mart Co Ltd ,47 Hyosung Corp ,73 Hyundai Marine & Fire Insurance Co Ltd ,21 Hyundai Motor Co ,30 Kia Motors Corp ,74 KT&G Corp ,61 Kumho Petro chemical Co Ltd ,97 LG Corp ,27 LG Display Co Ltd ,51 LG Hausys Ltd ,89 Samsung Electronics Co Ltd ,80 Samsung Electronics Co Ltd (Vorzugsaktie) ,29 SK Holdings Co Ltd , ,65 TAIWAN Asustek Computer Inc ,38 E.Sun Financial Holding Co Ltd ,36 Farglory Land Development Co Ltd ,29 Hon Hai Precision Industry Co Ltd ,89 Inventec Corp ,24 Mega Financial Holding Co Ltd ,39 Merida Industry Co Ltd ,26 Pou Chen Corp ,55 Powertech Technology Inc ,53 SinoPac Financial Holdings Co Ltd ,17 Taishin Financial Holding Co Ltd ,87 Taiwan Cement Corp ,44 Taiwan Semiconductor Manufacturing Co Ltd ADR ,05 Teco Electric and Machinery Co Ltd ,56 United Microelectronics Corp ,44 Vanguard International Semiconductor Corp , ,48 THAILAND PTT Global Chemical PCL ,41 PTT PCL , ,89 11 Invesco Funds

12 Invesco Emerging Market Quantitative Equity Fund USD % TÜRKEI Turk Hava Yollari ,32 Turk Telekomunikasyon AS ,20 Turkiye Halk Bankasi AS ,44 Turkiye Is Bankasi , ,19 AKTIEN INSGESAMT ,03 AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT ,03 SONSTIGE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE BEZUGSRECHTE TAIWAN Taishin Financial Holding Rights ,01 BEZUGSRECHTE INSGESAMT ,01 SONSTIGE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT ,01 OFFENE INVESTMENTFONDS FRANKREICH Lyxor ETF MSCI India ,32 OFFENE INVESTMENTFONDS INSGESAMT ,32 Gesamtanlagen ,36 Die in diesem Dokument enthaltenen Erläuterungen sind wichtiger Bestandteil dieser Finanzausweise. 12 Invesco Funds

13 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund USD % AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN AUSTRALIEN BT Investment Management Ltd ,85 Challenger Ltd ,68 Domino s Pizza Enterprises Ltd ,13 DuluxGroup Ltd ,01 Navitas Ltd ,48 SAI Global Ltd ,41 Seek Ltd ,58 Tox Free Solutions Ltd ,45 Treasury Wine Estates Ltd , ,41 BELGIEN EVS Broadcast Equipment SA ,83 Umicore SA , ,52 KANADA Aimia Inc ,91 Air Canada ,43 CAE Inc ,28 Canaccord Genuity Group Inc ,56 Dorel Industries Inc ,64 Enghouse Systems Ltd ,69 Hudson s Bay Co ,46 MacDonald Dettwiler & Associates Ltd ,69 Trican Well Service Ltd ,70 Tricon Capital Group Inc ,56 Ultra Petroleum Corp ,36 Yellow Media Ltd , ,23 DÄNEMARK DSV A/S ,63 FINNLAND Outotec OYJ ,86 FRANKREICH Edenred ,51 Eiffage SA ,54 Eurazeo SA ,06 Euro Disney SCA ,69 Ipsen SA ,15 LISI ,71 Orpea ,75 Paris Orleans SA ,84 Remy Cointreau SA ,80 Societe BIC SA ,70 Solocal Group , ,35 DEUTSCHLAND Carl Zeiss Meditec AG ,86 MTU Aero Engines AG ,29 Takkt AG , ,48 13 Invesco Funds

14 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund USD % IRLAND ICON Plc ,42 Origin Enterprises Plc , ,19 ITALIEN Brembo SpA ,16 Maire Tecnimont SpA ,56 Moleskine SpA ,65 RCS MediaGroup SpA ,39 RCS MediaGroup SpA B -Aktien ,47 Salvatore Ferragamo Italia SpA , ,08 JAPAN Aica Kogyo Co Ltd ,47 Asics Corp ,33 Digital Garage Inc ,01 GMO internet Inc ,67 Mori Hills REIT Investment Corp ,67 NTT Urban Development Corp ,76 Pola Orbis Holdings Inc ,61 Sanrio Co Ltd ,28 Sanwa Holdings Corp ,51 Start Today Co Ltd ,12 Suruga Bank Ltd ,67 Tokyu REIT Inc ,80 Tosei Corp ,48 Wowow Inc , ,35 LUXEMBURG GAGFAH SA ,59 Samsonite International SA , ,10 MARSHALL-INSELN Scorpio Tankers Inc ,06 NIEDERLANDE Arcadis NV ,86 Koninklijke BAM Groep NV ,71 Nutreco NV ,87 Ordina NV ,74 Royal Imtech NV , ,23 NEUSEELAND Trade Me Ltd Npv ,74 PORTUGAL Espirito Santo Saude SGPS SA ,05 Impresa SGPS SA ,01 REN - Redes Energeticas Nacionais SGPS SA ,83 Sonae , ,50 SINGAPUR Boustead Singapore Ltd ,52 14 Invesco Funds

15 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund USD % SPANIEN Acciona SA ,77 EDP Renovaveis SA ,86 Enagas SA ,50 Indra Sistemas SA , ,57 SCHWEDEN CDON Group AB ,98 Nobia AB , ,98 SCHWEIZ EFG International AG ,64 Foster Wheeler AG ,38 Nobel Biocare Holding AG , ,11 VEREINIGTES KÖNIGREICH Balfour Beatty Plc ,86 Inchcape Plc ,05 Stagecoach Group Plc ,79 Thomas Cook Group Plc ,29 United Utilities Group Plc , ,98 VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA Actuate Corp ,09 Affiliated Managers Group Inc ,31 American Financial Group Inc ,35 Apogee Enterprises Inc ,37 ARRIS Group Inc ,53 Arthur J Gallagher & Co ,30 Artisan Partners Asset Management Inc ,09 Bally Technologies Inc ,39 BancorpSouth Inc ,32 Beacon Roofing Supply Inc ,25 Beazer Homes USA Inc ,15 Bebe Stores Inc ,10 Belden Inc ,40 Bio-Rad Laboratories Inc ,28 Boston Private Financial Holdings Inc ,35 CACI International Inc ,32 Cadence Design Systems Inc ,32 Celadon Group Inc ,35 Charles River Laboratories International Inc ,37 Coherent Inc ,35 Columbia Sportswear Co ,43 Community Health Systems Inc ,32 Conversant Inc ,39 Cracker Barrel Old Country Store Inc ,30 Cray Inc ,59 Cubist Pharmaceuticals Inc ,41 CVB Financial Corp ,35 DineEquity Inc ,28 Douglas Emmett Inc ,29 Dresser-Rand Group Inc ,23 E*TRADE Financial Corp ,39 Eagle Materials Inc ,37 East West Bancorp Inc ,36 Endo Health Solutions Inc ,40 Energen Corp ,37 EnerSys Inc ,46 15 Invesco Funds

16 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund USD % VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA (Fortsetzung) Evercore Partners Inc ,41 Fairchild Semiconductor International Inc ,25 FEI Co ,28 FMC Corp ,35 Glacier Bancorp Inc ,36 GNC Holdings Inc ,30 Graphic Packaging Holding Co ,49 Haemonetics Corp ,23 Haynes International Inc ,34 Helix Energy Solutions Group Inc ,30 Hittite Microwave Corp ,25 Informatica Corp ,31 Interface Inc ,37 Interpublic Group of Cos Inc ,35 IPC The Hospitalist Co Inc ,28 Jack Henry & Associates Inc ,39 Janus Capital Group Inc ,33 JDS Uniphase Corp ,25 Jones Lang LaSalle Inc ,43 Kindred Healthcare Inc ,11 Landstar System Inc ,22 LaSalle Hotel Properties ,31 La-Z-Boy Inc ,31 Lexington Realty Trust ,28 LifePoint Hospitals Inc ,32 MAXIMUS Inc ,37 Medicines Co ,27 MicroStrategy Inc ,25 Minerals Technologies Inc ,32 MRC Global Inc ,24 Nexstar Broadcasting Group Inc ,27 Oil States International Inc ,29 Old Dominion Freight Line Inc ,43 PacWest Bancorp ,37 Papa John s International Inc ,45 Penske Automotive Group Inc ,36 Pier 1 Imports Inc ,24 Power Integrations Inc ,37 Premier Inc ,22 Primoris Services Corp ,40 Red Robin Gourmet Burgers Inc ,40 Rosetta Resources Inc ,23 Sanmina Corp ,34 SciQuest Inc ,17 SS&C Technologies Holdings Inc ,41 StanCorp Financial Group Inc ,34 Targa Resources Corp ,43 Team Inc ,37 Teleflex Inc ,33 Texas Capital Bancshares Inc ,37 Thor Industries Inc ,36 TreeHouse Foods Inc ,25 Trex Co Inc ,47 TriMas Corp ,29 Triumph Group Inc ,26 TRW Automotive Holdings Corp ,40 UGI Corp ,33 United Natural Foods Inc ,30 Valmont Industries Inc ,12 Veeco Instruments Inc ,27 Waste Connections Inc ,34 Watts Water Technologies Inc ,35 Webster Financial Corp ,32 16 Invesco Funds

17 Invesco Global Smaller Companies Equity Fund USD % VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA (Fortsetzung) West Pharmaceutical Services Inc ,33 Western Alliance Bancorp ,34 Wintrust Financial Corp ,33 Wright Medical Group Inc , ,43 AKTIEN INSGESAMT ,32 AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT ,32 SONSTIGE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN AUSTRALIEN Gunns Ltd** Gunns Ltd (Vorzugsaktie)** 727 DEUTSCHLAND SCS Standard Computersysteme Npv** AKTIEN INSGESAMT SONSTIGE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT Gesamtanlagen ,32 Die in diesem Dokument enthaltenen Erläuterungen sind wichtiger Bestandteil dieser Finanzausweise. **Zum in gutem Glauben und anhand eines durch den Verwaltungsrat festgelegten Verfahrens ermittelten Zeitwert bewertete Wertpapiere. 17 Invesco Funds

18 Invesco Global Equity Income Fund USD % AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN AUSTRALIEN Amcor Ltd ,23 Orora Ltd , ,95 BERMUDAS Catlin Group Ltd ,84 Hiscox Ltd ,70 Yue Yuen Industrial Holdings Ltd , ,55 FRANKREICH BNP Paribas SA ,60 DEUTSCHLAND Allianz SE ,92 Deutsche Boerse AG ,73 RTL Group Npv , ,87 HONGKONG Hutchison Whampoa Ltd ,73 IRLAND Covidien Plc ,41 ITALIEN Atlantia SpA ,17 JAPAN Canon Inc ,06 Honda Motor Co Ltd , ,25 NIEDERLANDE Koninklijke Ahold NV ,18 Reed Elsevier NV , ,73 NORWEGEN Orkla ASA ,15 Statoil ASA , ,25 SINGAPUR ComfortDelGro Corp Ltd ,06 SPANIEN Indra Sistemas SA ,69 SCHWEDEN Nordea Bank AB ,68 SCHWEIZ Adecco SA ,37 Novartis AG ,85 Roche Holding AG ,25 UBS AG , ,45 18 Invesco Funds

19 Invesco Global Equity Income Fund USD % VEREINIGTES KÖNIGREICH Aon Plc ,57 Booker Group Plc ,70 BP Plc ,49 British American Tobacco Plc ,99 BT Group Plc ,12 DS Smith Plc ,74 GlaxoSmithKline Plc ,65 HSBC Holdings Plc ,70 Ladbrokes Plc ,14 Legal & General Group Plc ,90 Standard Chartered Plc , ,97 VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA Amgen Inc ,12 Baxter International Inc ,97 Chevron Corp ,71 Kellogg Co ,98 Macy s Inc ,48 Mead Johnson Nutrition Co ,00 Microsoft Corp ,43 Pfizer Inc ,01 Philip Morris International Inc ,22 PNC Financial Services Group Inc ,05 Target Corp ,25 United Parcel Service Inc ,51 United Technologies Corp ,92 Viacom Inc B , ,60 AKTIEN INSGESAMT ,96 AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE INSGESAMT ,96 Gesamtanlagen ,96 Die in diesem Dokument enthaltenen Erläuterungen sind wichtiger Bestandteil dieser Finanzausweise. 19 Invesco Funds

20 Invesco Latin American Equity Fund USD % AN EINER AMTLICHEN BÖRSE NOTIERTE ODER AUF ANDEREN GEREGELTEN MÄRKTEN GEHANDELTE ÜBERTRAGBARE WERTPAPIERE AKTIEN BERMUDAS Credicorp Ltd ,87 BRASILIEN Aliansce Shopping Centers SA ,46 Alpargatas SA (Vorzugsaktie) ,46 AMBEV SA ,57 Banco do Estado do Rio Grande do Sul SA (Vorzugsaktie) ,26 Banco Santander Brasil SA ,30 BB Seguridade Participacoes SA ,86 Bematech SA ,89 BM&FBovespa SA ,20 Cia de Locacao das Americas ,40 Direcional Engenharia SA ,44 Estacio Participacoes SA ,53 Even Construtora e Incorporadora SA ,52 Gerdau SA (Vorzugsaktie) ,99 Itau Unibanco Holding SA ADR ,49 JSL SA ,01 Linx SA ,52 Mahle-Metal Leve SA Industria e Comercio ,75 Odontoprev SA ,50 Paranapanema SA ,61 Petroleo Brasileiro SA ADR ,50 Petroleo Brasileiro SA SPON ADR ,35 Smiles SA ,77 Suzano Papel e Celulose SA (Vorzugsaktie) ,09 Telefonica Brasil SA ADR ,95 TPI - Triunfo Participacoes e Investimentos SA ,63 Tractebel Energia SA ,54 Ultrapar Participacoes SA ,96 Vale SA ADR , ,85 KANADA Methanex Corp ,01 Pacific Rubiales Energy Corp , ,23 CHILE Cia Cervecerias Unidas SA ,04 Masisa SA ,61 SACI Falabella , ,05 MEXIKO Arca Continental SAB de CV ,40 Banregio Grupo Financiero SAB de CV ,15 Bolsa Mexicana de Valores SAB de CV ,08 Cemex SAB de CV ADR ,97 Corp Inmobiliaria Vesta SAB de CV ,64 El Puerto de Liverpool SAB de CV ,11 Fibra Uno Administracion SA de CV ,16 Gruma SAB de CV ,83 Grupo Financiero Interacciones SA de CV ,82 Grupo Televisa SAB ADR ,75 Hoteles City Express SAB de CV ,47 Kimberly-Clark de Mexico SAB de CV , ,01 20 Invesco Funds

Finance & Ethics Research

Finance & Ethics Research b Finance & Ethics Research Demodepot Datenauswertung Stichtag: 31.01.2015 Wertpapierarten lt. Depot Fonds Anleihen Wertpapierarten lt. Depotaufstellung 31.01.2015 Fonds 79,999 417 856,99 16,288 85 075,05

Mehr

Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable

Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable für das Halbjahr zum 31. August 2013 (ungeprüft) (R.C.S. Luxembourg B34457) Sitz: 2-4 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Anteilszeichnungen

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable

Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable Invesco Funds Halbjahresbericht Société d Investissement à Capital Variable für das Halbjahr zum 31. August 2014 (ungeprüft) (R.C.S. Luxembourg B34457) Sitz: 2-4 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Anteilszeichnungen

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Halbjahresbericht* vom 16. April 2011 bis 15. Oktober 2011 * Seit 1. 9. 2011 ist das Investmentfondsgesetz (InvFG) 2011 in Kraft. Die

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable

Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable für das Geschäftsjahr zum 28. Februar 2013 (R.C.S. Luxembourg B34457) Sitz: 2-4 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Anteilszeichnungen

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged

BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged BAWAG P.S.K. Amerika Blue Chip Stock unhedged Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 16. April 2014 bis 15. Oktober 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015

Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Wer finanziert die Pharmakonzerne? Barbara Küpper Testbiotech Konferenz Der patentierte Affe Berlin, 17 June 2015 Inhalt Hintergrund Finanzinstitute Finanzielle Beziehungen Finanzierung der Pharmaunternehmen

Mehr

Fonds für Stiftungen Invesco Halbjahresbericht 31.03.2014

Fonds für Stiftungen Invesco Halbjahresbericht 31.03.2014 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 27.766.916,89 100,11 1. Aktien

Mehr

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund

BAWAG P.S.K. Global Players Equity Fund Publikumsfonds gemäß 46 ivm 66ff InvFG 2011 Halbjahresbericht vom 15. März 2014 bis 14. September 2014 Prospektkundmachung: Der veröffentlichte Prospekt und das Kundeninformationsdokument (Wesentliche

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV

Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht 2014 Nordea 1, SICAV Société d Investissement à Capital Variable à compartiments multiples Investmentfonds nach Luxemburger Recht 562, rue de Neudorf L-2220 Luxemburg Großherzogtum

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen Börsenratswahl Eurex der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch ABN AMRO Clearing Bank N.V. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA Baader Bank Aktiengesellschaft Banca Akros S.p.A.

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2002 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Aktienanlageliste Schweiz

Aktienanlageliste Schweiz Schweiz G. Fischer NA 175'230 CHF 542.50 697.00 342.00-22.17% 58.63% 455.00 1'040.00 6.87 Industrie Kaufen Swisscanto (CH) Swiss Mid- & Smallcap A 277'960 CHF 394.55 440.95 236.75-10.52% 66.65% 362.65

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Invesco Funds Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015

Invesco Funds Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015 s Series Jahresbericht (geprüft) Für das Jahr bis zum 31. Januar 2015 Asian Equity 01 Anlageziel und Beschreibung der Serie 04 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft 05 Performance

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. November 2014 bis 30. April 2015 STEYLER FAIR UND NACHHALTIG - AKTIEN

HALBJAHRESBERICHT vom 1. November 2014 bis 30. April 2015 STEYLER FAIR UND NACHHALTIG - AKTIEN HALBJAHRESBERICHT vom 1. November 214 bis 3. April 215 STEYLER FAIR UND NACHHALTIG - AKTIEN INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. April 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1

Postbank Megatrend Halbjahresbericht 30.06.2015. Frankfurt am Main, den 30.06.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände 20.717.630,92

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Halbjahresbericht. Global Return Fund

Halbjahresbericht. Global Return Fund Halbjahresbericht Global Return Fund 01. November 2013 30. April 2014 HALBJAHRESBERICHT Global Return Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG für das Rechenschaftshalbjahr vom 1. November 2013 bis 30. April

Mehr

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids

ZUSATZSEITE. Anlagemöglichkeiten. WWK BasisRente invest WWK Premium FondsRente WWK Premium FondsRente kids ZUSATZSEITE Anlagemöglichkeiten WWK BasisRente invest FondsRente FondsRente kids WWK Lebensversicherung auf Gegenseitigkeit Marsstraße 37, 80335 München Telefon (0 89) 5114-20 20 Fax (0 89) 5114-2337 E-Mail:

Mehr

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market)

Bekanntmachung Regulierter Markt (Regulated Market) 1 DE000CB4FR33 Commerzbank AG Oracle Corp. 29.09.2015 2 DE000CN2B592 Commerzbank AG Frozen Concent. Ora. Juice A 29.09.2015 3 DE000CN2EG34 Commerzbank AG Sixt SE 30.09.2015 4 DE000CN2LAC9 Commerzbank AG

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30.

HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. HALBJAHRESBERICHT ADVISORY ACTIVE TECHNOLOGY MITEIGENTUMSFONDS IN WERTPAPIEREN FÜR DAS RUMPFHALBJAHR VOM 28. JUNI 2000 BIS 30. SEPTEMBER 2000 HALBJAHRESBERICHT des Advisory Active Technology Miteigentumsfonds

Mehr

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015

NORD/LB AM TOP 35 Aktien. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 NORD/LB AM TOP 35 Aktien Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.09.2014 bis 28.02.2015 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Vermittelbare Fremdfonds

Vermittelbare Fremdfonds Vermittelbare Fremdfonds Die vorliegende Datei beinhaltet eine reine Auflistung von Fonds und informiert Vertriebspartner darüber mit welchen Kapitalanlagegesellschaften die Bank Austria eine Vertriebsvereinbarung

Mehr

AXA World Funds. Geprüfter Jahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV»)

AXA World Funds. Geprüfter Jahresbericht. R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319. (Die «SICAV») AXA World Funds (Die «SICAV») R.C.S. Luxemburg B - 63116 MwSr.-Nr. LU 216 82 319 Geprüfter Jahresbericht zum 31. Dezember 2012 AXA World Funds (Die SICAV ) Investmentgesellschaft mit variablem Kapital

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Anmerkungen. Fonds WKN Währung

Bundeszentralamt für Steuern. Anmerkungen. Fonds WKN Währung Bundeszentralamt für Steuern Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2001 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen Erträge nach 17 Abs. 1 und 18 Abs. 1 des Gesetzes über den Vertrieb

Mehr

Aktien an den Börsenplätzen Frankfurt, Paris, Madrid, Mailand und Wien (in )

Aktien an den Börsenplätzen Frankfurt, Paris, Madrid, Mailand und Wien (in ) Aktien an den Börsenplätzen, Paris, Madrid, Mailand und Wien (in ) Nr. Bezeichnung URL ISIN Börse Branche 1 Abengoa ES0105200416 Madrid Technologie 2 Abertis, Serie A * ES0111845014 Madrid Bauindustrie

Mehr

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG Bankinformation Bank: Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Stadt/Land: 8002 Zürich, Schweiz Swift: BGUTCHZZXXX Clearing: 08837 Begünstigter: xxx Kontonummer:

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006

Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Unabhängiger Chartservice mit Zyklusprognosen 13.07.2006 Signale, Zertifikate und Daten gültig für morgen Wir haben nun den erwarteten Einbruch unter die letzte Stopplinie im Nasdaq 100, der Dow ist durch

Mehr

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht

Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Credit Suisse MACS European Dividend Value Halbjahresbericht zum 31. März 2015 OGAW-Sondervermögen nach deutschem Recht Vermögensaufstellung zum 31.03.2015 Berichtszeitraum: 01.10.2014 31.03.2015 Vermögensübersicht

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

SD1, HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG IVM AIFMG (SPEZIALFONDS)

SD1, HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG IVM AIFMG (SPEZIALFONDS) SD1, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG IVM AIFMG (SPEZIALFONDS) HALBJAHRESBERICHT 30. NOVEMBER 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2015

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2015 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2015 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: Abaris Emerging Markets Equity (F01074496) 1741 Asset Management AG, St. Gallen Aberdeen

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014

EDG-Rentenfonds. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 EDG-Rentenfonds Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.06.2014 bis 30.11.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse 12, 30159

Mehr

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen

Änderung der Verwaltungsdienstleistungen Wichtige Informationen Kein Handlungsbedarf Einführung Um sicherzustellen, dass wir Anlegern einen erstklassigen Kundenservice und eine erstklassige Betreuung zukommen lassen können, haben wir International

Mehr

Top-Zielländer für M&A-Investitionen

Top-Zielländer für M&A-Investitionen Wachstum weltweit: Top-Zielländer für M&A-Investitionen von DAX- und MDAX-Unternehmen Fusionen und Übernahmen von DAX- und MDAX-Unternehmen 2004 13: Top-Zielländer nach Anzahl der Transaktionen 493 Mrd.

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Vermögensaufstellung

Vermögensaufstellung Siemens Fonds Invest GmbH Vermögensaufstellung Seite 1/20 Aktien 175.477.745,55 97,99 Belgien 3.863.149,08 2,16 Konsumgüter 3.863.149,08 2,16 BE0003793107 Anheuser-Busch InBev N.V./S.A. Acti EUR 40.699,00

Mehr

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Apollo Euro Convertible Bond Fund Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft,

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

BONUS PROTEIN ZKB Nachhaltigkeits- Basket VI mit 0.50% bis 3.20% jährlichem Coupon und 100.00% Kapitalschutz

BONUS PROTEIN ZKB Nachhaltigkeits- Basket VI mit 0.50% bis 3.20% jährlichem Coupon und 100.00% Kapitalschutz BONUS PROTEIN ZKB Nachhaltigkeits- Basket VI mit 0.50% bis 3.20% jährlichem Coupon und 100.00% Kapitalschutz Statusbericht, Bewertungsdatum: 08. Mai 2015 Handelseinheit Preisstellung Coupon Währung CHF

Mehr

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein

Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Single-Fonds mit Vertriebszulassung im Fürstentum Liechtenstein Stand: 12.06.2015 Fonds Verwaltungsgesellschaft Herkunftsland Zahlstelle Vertreterstelle Credit Suisse Real Estate Interswiss Credit Suisse

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Siemens Fonds Invest GmbH. Kundenreporting. Seite 1/19. München, den 31.08.2015

Siemens Fonds Invest GmbH. Kundenreporting. Seite 1/19. München, den 31.08.2015 Siemens Fonds Invest GmbH Kundenreporting Seite 1/19 Aktien 183.953.585,00 97,43 Belgien 3.966.524,54 2,10 Konsumgüter 3.966.524,54 2,10 BE0003793107 Anheuser-Busch InBev N.V./S.A. Acti EUR 40.699,00 97,460000-10,05

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable

Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable Invesco Funds Jahresbericht (geprüft) Société d Investissement à Capital Variable für das Jahr zum 29. Februar 2012 (R.C.S. Luxembourg B34457) Sitz: 2-4 rue Eugène Ruppert, L-2453 Luxemburg Anteilszeichnungen

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

Invesco Funds Series 4 Halbjahresbericht (ungeprüft) für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015

Invesco Funds Series 4 Halbjahresbericht (ungeprüft) für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 s Series 4 Halbjahresbericht (ungeprüft) für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 Continental European Small Cap Equity 01-02 Anlageziel und Beschreibung der Serie 03 Bericht des Anlageberaters im Auftrag

Mehr

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013

weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Unternehmen weibliche Aufsichtsratsmitglieder in DAX 30-Unternehmen Stand: 06.06.2013 Aufsichtsratsmitglieder insgesamt Frauenanteil absolut prozentual Adidas Group 12 2 16,67% Allianz SE 12 4 33,33% BASF

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG

Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Capital Bank - Ertragsoptimiertes Portfolio Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Rumpfhalbjahr vom 12. Juni 2014 bis 30. November 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage

Mehr

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab MSCI Europe LC. 31. Juli 2009. Seite 1 Halbjahresbericht ETFlab MSCI Europe LC

Halbjahresbericht für das Sondervermögen. ETFlab MSCI Europe LC. 31. Juli 2009. Seite 1 Halbjahresbericht ETFlab MSCI Europe LC Halbjahresbericht für das Sondervermögen ETFlab MSCI Europe LC 31. Juli 2009 Seite 1 Hinweis Das in diesem Bericht genannte Sondervermögen ist ein Fonds nach deutschem Recht. Lizenzvermerk Die MSCI Produkte,

Mehr

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015

Invesco Funds Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 s Series 1 Halbjahresbericht (ungeprüft) Für das Halbjahr bis zum 31. Mai 2015 ASEAN Equity 01-02 Anlageziel und Beschreibung der Serie 03 Bericht des Anlageberaters im Auftrag der Verwaltungsgesellschaft

Mehr

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline Auch wenn Compliance-Angelegenheiten häufig auf lokaler Ebene gelöst werden können, bietet Ihnen die Hotline von RPM International Inc. ( RPM ) eine weitere

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Nominierte Fonds der Feri EuroRating Awards 2013 stehen fest Deutschland: Aberdeen und BlackRock am häufigsten nominiert, Allianz Global Investors mit fünf Chancen auf einen

Mehr

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg

JPMorgan Funds. Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg JPMorgan Funds Société d Investissement à Capital Variable, Luxembourg ungeprüfter halbjahresbericht zum 31. dezember 2006 bericht für in der schweiz registrierte anteilseigner Einzelne Teilfonds des Fonds

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 / 2015

HALBJAHRESBERICHT 2014 / 2015 Meinl JAPAN TREND HALBJAHRESBERICHT 2014 / 2015 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. Meinl JAPAN TREND Halbjahresbericht 2014 / 2015 JULIUS MEINL INVESTMENT Gesellschaft m.b.h. 1010 Wien, Kärntnerring

Mehr

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.)

KlawInvest-Trading A0M1UF 327,0111 33,3400 EUR 10.902,55 19,23 % 3 03.07.2015 (F) 10.000,00 902,55 (9,03%/18,70% p.a.) Lahnau, 05.07.2015 FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8, 35633 Lahnau FONDS UND MEHR Dipl.Ökonom Uwe Lehmann Vermögensberatung Lilienweg 8 35633 Lahnau Vermögensübersicht

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432

GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015. RCS Luxembourg N B86432 GENERALI INVESTMENTS SICAV Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30.06.2015 RCS Luxembourg N B86432 Für die folgenden Teilfonds ist keine Anzeige nach 310 Kapitalanlagegesetzbuch erstattet worden und dieser

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Meilensteine unserer Geschichte 1970 SEGA Schweizerische Effekten-Giro AG Abwicklung und Custody im Markt Schweiz in Schweizer Franken 1989 INTERSETTLE Abwicklung und

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne

Im Betriebsvermögen. Im Privatvermögen steuerpflichtige Substanzgewinne. steuerpflichtige Substanzgewinne JPMorgan Investment Funds Ausschüttungsgleiche Erträge für Österreich für das Geschäftsjahr 1. Jänner bis 31. Dezember 2005 pwc Alle Beträge in EUR Klasse EUR Global Balanced Fund Class A (acc) LU0070212591

Mehr

AQUILA 87, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2013 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

AQUILA 87, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2013 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG AQUILA 87, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2013 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen. Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH

VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen. Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH VMware & Trend Micro Hosting Verträge & Lösungen bei SoftwareONE Teresa Morcinek, Enterprise Account Manager, SoftwareONE Deutschland GmbH Unsere Geschichte als globaler Reseller 62 weltweit Neuseeland,

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES Mai 2015 Indizes: 13.5.2015 Barclays EuroAgg TR Unhedged EUR: -3,14%

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Wir informieren Sie!

Wir informieren Sie! Wir informieren Sie! 1. Aktuelles vom Markt 2. Portfolio per 3. Bericht des Fondsmanagers per 4. Vermögensaufstellung per 1 AKTUELLES August 2015 24.08.2015 20.08.2015 2 Portfolio Strategische Asset Allokation

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 2. Quartal 2015 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 2. Quartal 2015 Die Schweizer Börse erzielte im 2. Quartal 2015 einen ETF-Handelsumsatz von CHF 20,9 Mrd.,

Mehr