Public Space? Virtual Space!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Public Space? Virtual Space!"

Transkript

1 Fachtagung Public Space? Virtual Space! Dienstag, 8. November 2011 Workshop 1 JAMES-Studie: Jugend, digitale Medien und der Umgang mit öffentlichen Räumen Sarah Genner Forschungsschwerpunkt Medienpsychologie Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Die Unterlagen finden Sie auch unter:

2 Virtuelle Räume Jugend & Medien Workshop 1 Tagung «Public Space? Virtual Space!» Hochschule Luzern, 8. November 2011 lic. phil. Sarah Genner Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW Forschungsschwerpunkt Medienpsychologie

3

4 Digital Immigrants Digital Natives

5 JAMES-Studie der ZHAW erste repräsentative CH-Erhebung zu Jugendlichen und Medien 1200 Schweizer Jugendliche (12-19 Jährige) Deutschschweiz / Westschweiz / Tessin JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

6 Jugendliche & Mediennutzung JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

7 Jugendliche & nonmediale Freizeit JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

8 Freizeit medial und nonmedial JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

9 liebste Freizeitbeschäftigungen gemeinsam mit Freunden JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

10 liebste Freizeitbeschäftigungen alleine JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

11 Social Networks 84% der Schweizer Jugendlichen sind Mitglied bei mindestens einem Social Network 73% bei Facebook 33% bei Netlog 6% bei MySpace 4% bei Twitter JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

12 Aktivitäten in Social Networks nach Altersgruppen JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

13 Facebook-Freunde = «wahre Freunde»? Im Durchschnitt geben Schweizer Jugendliche an, drei sehr gute Freunde zu haben. JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

14 JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

15 Medien- und Freizeittypen

16 Was fasziniert Jugendliche an den neuen Medien?

17 Psychologische Entwicklungsaufgaben im Jugendalter Neue Medien Selbsterforschung und Identitätsentwicklung Spiegel (soziales Feedback der Peer-Group) Experimentierfeld für Identität und Selbstdarstellung Austesten von Grenzen / Loslösung von Elterngeneration Gewaltinhalte, Pornofilmchen, Cybermobbing

18 Was heisst öffentlich / privat?

19 Angabe von persönlichen Daten in Social Networks nach Geschlecht JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

20 Privatsphäre-Einstellungen Wie viele Schweizer Jugendliche, die in einem Social Network angemeldet sind, haben die Privatsphäre-Optionen aktiviert? 57% JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

21 ::: Privatsphäre / Privacy

22 Geo-Applikationen

23

24

25 Virtuelle Welten als Freiräume für Jugendliche? Fluchträume für Jugendliche?

26

27

28 Was ist Cyberbullying? Absichtliches, und häufig anonymes Beleidigen, Bedrohen, Blossstellen oder Belästigen mithilfe moderner Kommunikationsmittel: Chat, Social Networks, Videoportale, Online-Foren, Blogs, , Handy Wichtigste Unterschiede zu herkömmlichem Mobbing: Rund um die Uhr möglich «Publikum» ist unüberschaubar rasche und grosse Verbreitung Anonymität Inhalte sind schwer zu entfernen

29 Offline- / Online-Mobbing Rund 80% der Fälle finden zuerst und gleichzeitig offline statt. Viele Täter und Opfer kennen sich.

30

31 Zahlen zu Cyberbullying Schweizer Jugendliche im Jahr 2010 JAMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz

32 Happy Slapping Gewalt im öffentlichen Raum und im Internet

33 Recht und Raum Keine spezifische Internet-Rechtsprechung im Bereich Cyber-Mobbing und Urheberrecht! Beschimpfung Drohung Üble Nachrede Urheberrecht Problematik der Transnationalität: Facebook als Firma nach US-Recht Nationale Datenschutzgesetze sind international kaum durchsetzbar.

34 Jugend, Medien & Raum Workshop

35 Chancen Neue Medien, Jugendliche, öffentlicher Raum FLIPCHART 1

36 Risiken Neue Medien, Jugendliche, öffentlicher Raum FLIPCHART 2

37 Danke lic. phil. Sarah Genner Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Forschung Medienpsychologie Minervastrasse Zürich

Wie erreichen die Medien das junge Publikum? Aktuelle Befunde aus der Forschung. Prof. Dr. Daniel Süss

Wie erreichen die Medien das junge Publikum? Aktuelle Befunde aus der Forschung. Prof. Dr. Daniel Süss Wie erreichen die Medien das junge Publikum? Aktuelle Befunde aus der Forschung Prof. Dr. Daniel Süss Bern, Trimediale 2017, 21. Juni 2017 Inhalt 1. Was sind wichtige Entwicklungsaufgaben im Jugendalter?

Mehr

Befunde 2016 #jamesstudie2016

Befunde 2016 #jamesstudie2016 Projektleitung: Prof. Dr. Daniel Süss MSc Gregor Waller Befunde 2016 #jamesstudie2016 Autoren: MSc Gregor Waller lic. phil. Isabel Willemse Dr. des. Sarah Genner MSc Lilian Suter Prof. Dr. Daniel Süss

Mehr

Mediennutzung Jugendlicher

Mediennutzung Jugendlicher Mediennutzung Jugendlicher lic. phil. Isabel Willemse Psychologin FSP Soziale Dienste Winterthur Informationsveranstaltung Suchthilfebereich Winterthur, 19. September 2013 Zürcher Fachhochschule Was Sie

Mehr

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien JAMES- Studie 2014 So nutzen Jugendliche digitale Medien Handy, Internet, Musik und TV die täglichen Begleiter Digitale Medien spielen bei der Freizeitgestaltung von Jugendlichen eine zentrale Rolle. Die

Mehr

Jugendliche im Internet

Jugendliche im Internet Jugendliche im Internet Ein Blick auf die kommunikativen Aspekte und Web 2.0 lic. phil. Eveline Hipeli 19. Mai 2011 Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) 6 Fragen Und die Antworten dazu 1. Was

Mehr

Sigrid Ehrmann. Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und -Beraterin

Sigrid Ehrmann. Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und -Beraterin Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und -Beraterin Erscheint jährlich im November Die Studie zur Mediennutzung junger Menschen von 12-19 Jahren Herausgeber: Medienpädagogischer Forschungsverbund

Mehr

Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung

Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung Gregor Waller, MSc Zürich, 9. November 2013 Tagung Was geht ab im Netz? Inhalt Inhalt 1. Was

Mehr

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien JAMES- Studie 2010 So nutzen Jugendliche digitale Medien Das Leben spielt online Internet und Handy sind zu den wichtigsten Jugendmedien geworden. Um Heranwachsende wirkungsvoll bei einem sicheren und

Mehr

Entwicklungs- und Nutzungstrends im Bereich der digitalen Medien und damit verbundene Herausforderungen für den Jugendmedienschutz

Entwicklungs- und Nutzungstrends im Bereich der digitalen Medien und damit verbundene Herausforderungen für den Jugendmedienschutz Entwicklungs- und Nutzungstrends im Bereich der digitalen Medien und damit verbundene Herausforderungen für den Jugendmedienschutz 2. Nationales Fachforum Jugendmedienschutz Bern, 7. März 2013 Prof. Dr.

Mehr

Leistungsmotivierte Hedonisten Jugendliche Mediennutzung zwischen Unterhaltung, sozialer Vernetzung und Wissenshunger

Leistungsmotivierte Hedonisten Jugendliche Mediennutzung zwischen Unterhaltung, sozialer Vernetzung und Wissenshunger Forschungsschwerpunkt Medienpsychologie Leistungsmotivierte Hedonisten Jugendliche Mediennutzung zwischen Unterhaltung, sozialer Vernetzung und Wissenshunger Prof. Dr. Daniel Süss ZHAW Angewandte Psychologie

Mehr

Jugend, Aktivitäten, Medien Erhebung Schweiz 2010

Jugend, Aktivitäten, Medien Erhebung Schweiz 2010 JAMES Jugend, Aktivitäten, Medien Erhebung Schweiz 2010 Zwischenergebnisse 29.10.2010 JAMES: Jugend, Aktivitäten, Medien Erhebung Schweiz Im Rahmen der JAMES-Studie 2010 wurden über 1000 Schweizer Jugendliche

Mehr

Cybermobbing. Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen?

Cybermobbing. Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen? Cybermobbing Was müssen Eltern wissen und verstehen, wie können sie schützen und helfen? Referenten: Irene Klein, Leiterin des girlspace Daniel Drewes, Fundraising und Social Media Experte Veranstaltungsreihe

Mehr

W a s i s t M o b b i n g?

W a s i s t M o b b i n g? W a s i s t M o b b i n g? Ein Konflikt existiert seit längerer Zeit. Von zwei Konfliktparteien ist eine, zumeist eine einzelne Person, in die Unterlegenheit geraten. Diese Person wird häufig und über

Mehr

CYBERMOBBING. Mobbing eine Definition. i d3dg3dd

CYBERMOBBING. Mobbing eine Definition. i d3dg3dd i d3dg3dd + CYBERMOBBING Medienkompetenz gemeinsam stärken Referentin: Katrin Schlör Kongress für Eltern und Lehrkräfte Hochschule der Medien Stuttgart Samstag, 26. November 2011 Mobbing eine Definition

Mehr

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien

JAMES- Studie. So nutzen Jugendliche digitale Medien JAMES- Studie 2012 So nutzen Jugendliche digitale Medien Private Daten: Jugendliche werden vorsichtiger Der Drang, sich in einschlägigen sozialen Netzwerken zu präsentieren, ist bei Jugendlichen ungebrochen.

Mehr

J AMES. Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz. Projektleitung: Prof. Dr. Daniel Süss MSc Gregor Waller

J AMES. Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz. Projektleitung: Prof. Dr. Daniel Süss MSc Gregor Waller J AMES Jugend Aktivitäten Medien Erhebung Schweiz Projektleitung: Prof. Dr. Daniel Süss MSc Gregor Waller Autoren: lic. phil. Isabel Willemse MSc Gregor Waller Prof. Dr. Daniel Süss 1:1 Computing in der

Mehr

Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung

Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung Soziale Medien in der Welt von Jugendlichen: Nutzung - Chancen und Risiken Aktuelle Befunde aus der Forschung Gregor Waller, MSc Zürich, 9. September 2017 Tagung Was geht ab im Netz? Inhalt 1. Was verstehen

Mehr

AKTIV GEGEN CYBERMOBBING Medienkompetenz gemeinsam stärken

AKTIV GEGEN CYBERMOBBING Medienkompetenz gemeinsam stärken + AKTIV GEGEN CYBERMOBBING Medienkompetenz gemeinsam stärken Referentin: Katrin Schlör Kongress für Eltern und Lehrkräfte HdM Stuttgart 26. November 2011 Einstieg (inter)aktiv! Übungen mit körperlicher

Mehr

Bewegung im Mediendschungel

Bewegung im Mediendschungel Bewegung im Mediendschungel Andy Schär Pädagogische Hochschule FHNW Institut Weiterbildung und Beratung Hineingeboren oder angelernt. Digital Natives 2.0 Andy Schär, imedias.ch Digital Natives 2.0 Die

Mehr

Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke. Dennis Knobeloch

Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke. Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke Dennis Knobeloch Inhalt WEB 2.0 Soziale Netzwerke Schützen / Überwachen Grundregeln Urheberrecht Datenschutz Cyberbullying Tipps für Eltern Weitere Informationen Web 2.0 Intelligentes

Mehr

Cybermobbing unter Jugendlichen

Cybermobbing unter Jugendlichen Digitale Gewalt: Neue Medien neue Risiken? Cybermobbing unter Jugendlichen Andrea Buskotte Landesstelle Fachdiskussion und Forschungsergebnisse zu Definitionen / Begriffen Kontexten / Folgen Gegenstrategien

Mehr

CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige)

CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige) 03 Video 03 CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige) Mimikama Verein zur Förderung von Medienkompetenz Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, 2017 VIDEO 03: CYBERMOBBING ARBEITSBLATT

Mehr

Gesundheit macht Schule. Gesundheitsförderung für Volks- und Sek II-Schulen

Gesundheit macht Schule. Gesundheitsförderung für Volks- und Sek II-Schulen Gesundheit macht Schule Gesundheitsförderung für Volks- und Sek II-Schulen Soziale Netzwerke Welche Rolle spielen sie bei Cybermobbing? Elternabend Sprachheilschule Wabern 22.11.2017 Andreas Kohli Programm

Mehr

Psychosoziale Folgen von Cyber-Mobbing und Happy-Slapping

Psychosoziale Folgen von Cyber-Mobbing und Happy-Slapping Psychosoziale Folgen von Cyber-Mobbing und Happy-Slapping Angela Ittel & Anja Dienhardt TU-Berlin Fachbereich Pädagogische Psychologie Gliederung 2 Was ist Cybermobbing/Happy Slapping? Psychosoziale Folgen

Mehr

Tatort Schule - Warum Vorbeugung so wichtig ist

Tatort Schule - Warum Vorbeugung so wichtig ist Tatort Schule - Warum Vorbeugung so wichtig ist 1 Ausgangslage Neue Technologien (Internet, Handy, etc.) sind fester Bestandteil der Kommunikation von Kindern und Jugendlichen Vorzüge der schnellen und

Mehr

13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten!

13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten! Programm Praxistagung FHNW 26.01.2011! 13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:00-14:15Uhr:!Eigene Haltung?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten!

Mehr

Soziale Netzwerke. Web neue Chancen und neue Herausforderungen für alle!

Soziale Netzwerke. Web neue Chancen und neue Herausforderungen für alle! Soziale Netzwerke Web 2.0 - neue Chancen und neue Herausforderungen für alle! www.saferinternet.at Was macht Saferinternet.at Österreichische Informations- und Koordinierungsstelle für sichere Internetnutzung

Mehr

Workshop Rechtliche Aspekte der Nutzung Sozialer Medien Maria-Ward-Realschule

Workshop Rechtliche Aspekte der Nutzung Sozialer Medien Maria-Ward-Realschule Workshop Rechtliche Aspekte der Nutzung Sozialer Medien Maria-Ward-Realschule 13.03.2017 DIGITALISIERUNG unser Alltag DIGITALISIERUNG Quelle: http://t3n.de/news/internet-traffic-minutealles-452302/ Abruf

Mehr

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t

Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Mobbing und Cybermobbing in der Schule S c h u l s o z i a l a r b e i t Wo findet Mobbing statt? in der Schule am Arbeitsplatz im Internet (Cyber-Mobbing) im Alltag Formen von Mobbing / Cybermobbing Ich

Mehr

Zuger Polizei, Dienst Jugenddelikte. - Vorstellung Dienst Jugenddelikte - Mobbing aus strafrechtlicher Sicht

Zuger Polizei, Dienst Jugenddelikte. - Vorstellung Dienst Jugenddelikte - Mobbing aus strafrechtlicher Sicht Zuger Polizei, Dienst Jugenddelikte - Vorstellung Dienst Jugenddelikte - Mobbing aus strafrechtlicher Sicht Referent: Ivo Wehrmüller, Zuger Polizei, 041 728 45 56 Dienst Jugenddelikte Organisation Dienst

Mehr

Jugendliche und ihre Medienkompetenz

Jugendliche und ihre Medienkompetenz Jugendliche und ihre Medienkompetenz Ausgelernt, beratungsresistent oder einfach nur kritisches Klientel? Dr. Eveline Hipeli, PHZH 3D-Tagung 22.1.14, Seminarhotel Mittenza, Muttenz Sicherheitsdirektion

Mehr

Möglichkeiten der Prävention und Intervention

Möglichkeiten der Prävention und Intervention Cyber-Mobbing Möglichkeiten der Prävention und Intervention Martin Müsgens Referent EU-Projekt klicksafe Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) Münster, 18.11.2010 Safer Internet Centre Deutschland

Mehr

Cybermobbing (Protokollversion ohne Bilder)

Cybermobbing (Protokollversion ohne Bilder) Cybermobbing (Protokollversion ohne Bilder) Colette See Im Rahmen der bezirklichen Gesundheitskonferenz 2016 Harburg Vital am 19.9.2016 Sucht.Hamburg ggmbh Landesweite Fachstelle für Fragen der Suchthilfe

Mehr

Wie die Jugend von heute tickt und worauf sie bei der Berufswahl besonders Wert legt

Wie die Jugend von heute tickt und worauf sie bei der Berufswahl besonders Wert legt Wie die Jugend von heute tickt und worauf sie bei der Berufswahl besonders Wert legt Berufswahl in einer zunehmend digitalisierten Welt. Internetzugang ist Standard Jugendliche (12-19 Jahre) 99% haben

Mehr

25.Mai Surfen Chatten Mailen! Das Internet ein Paradies mit Gefahren Wir nutzen die interaktiven Möglichkeiten

25.Mai Surfen Chatten Mailen! Das Internet ein Paradies mit Gefahren Wir nutzen die interaktiven Möglichkeiten Surfen Chatten Mailen! Das Internet ein Paradies mit Gefahren Die Kommunikationsformen von Kindern und Jugendlichen begreifen und medienkompetent handeln 25. Mai 2009 Fulda 25.Mai 2009 Web 2.0 Was ist

Mehr

Digitale Transformation Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

Digitale Transformation Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche Digitale Transformation Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche Dr. Sarah Genner ZHAW // Fachgruppe Medienpsychologie ZHAW Psychologisches Institut ZHAW Psychologisches Institut 2 ZHAW Psychologisches

Mehr

Möglichkeiten des Rechtsschutzes bei "Digitaler Gewalt"

Möglichkeiten des Rechtsschutzes bei Digitaler Gewalt Möglichkeiten des Rechtsschutzes bei "Digitaler Gewalt" Rechtsanwältin Astrid Ackermann, LL.M. Fachanwältin für IT-Recht Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht Fachtagung Digitale Gewalt 07. April 2014

Mehr

Rafael Freuler, 2. November

Rafael Freuler, 2. November Rafael Freuler, 2. November 2016 1 JUGENDARBEIT IN MEDIATISIERTEN LEBENSWELTEN Rafael Freuler, 2. November 2016 2 DIGITALE JUGENDARBEIT: EURE ERFAHRUNGEN? Rafael Freuler, 2. November 2016 3 (vgl. Fleischer

Mehr

Cyber-Mobbing Was ist das?

Cyber-Mobbing Was ist das? CYBER-MOBBING Cyber-Mobbing Was ist das? Cyber-Mobbing (oder auch Cyber-Stalking oder Cyber-Bullying ) meint das absichtliche Beleidigen, Bloßstellen, Bedrohen oder Belästigen im Internet oder über das

Mehr

Cyber-Mobbing Was ist das?

Cyber-Mobbing Was ist das? CYBER-MOBBING Cyber-Mobbing Was ist das? Cyber-Mobbing (oder auch Cyber-Stalking oder Cyber- Bullying ) meint das absichtliche Beleidigen, Bloßstellen, Bedrohen oder Belästigen im Internet oder über das

Mehr

Handy, Games und Co. Schulverband Bucheggberg 24. Januar Uhr

Handy, Games und Co. Schulverband Bucheggberg 24. Januar Uhr Handy, Games und Co. Schulverband Bucheggberg 24. Januar 2017 19.00 21.00 Uhr Medienkompetenz? Medienkompetenz Technische Fertigkeiten (nicht nur anwenderspezifisch und Schnelligkeit) Fähigkeiten Lesen

Mehr

16. Offenes Forum Familie Cyber-Mobbing: Präventionsmöglichkeiten und Ansätze zur Intervention an Schulen und in der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

16. Offenes Forum Familie Cyber-Mobbing: Präventionsmöglichkeiten und Ansätze zur Intervention an Schulen und in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Amt für Kinder, Jugendliche und Familien - Jugendamt 16. Offenes Forum Familie Cyber-Mobbing: Präventionsmöglichkeiten und Ansätze zur Intervention an Schulen und in der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Mehr

Cybermobbing in der Schweiz: Ergebnisse der netteen Studie

Cybermobbing in der Schweiz: Ergebnisse der netteen Studie Cybermobbing in der Schweiz: Ergebnisse der netteen Studie lic. phil. Fabio Sticca Jacobs Center for Productive Youth Development Seite 1 Cyberbullycide Ryan Halligan 1989-2003 Megan Meier 1992-2006 Inhalt

Mehr

Cyber-Mobbing Was ist das? Günter Sittl, Dipl.-Sozialpäd.(FH) Rebecca Haupt, cand. Soz.-päd.(FH) Amt für Jugend und Familie, LRA Würzburg

Cyber-Mobbing Was ist das? Günter Sittl, Dipl.-Sozialpäd.(FH) Rebecca Haupt, cand. Soz.-päd.(FH) Amt für Jugend und Familie, LRA Würzburg Cyber-Mobbing Was ist das? Günter Sittl, Dipl.-Sozialpäd.(FH) Rebecca Haupt, cand. Soz.-päd.(FH) Amt für Jugend und Familie, LRA Würzburg - 2015 Gliederung 1. Definition 2. Täter 3. Ausprägungen, Arten

Mehr

Cybermobbing. unter Jugendlichen. Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin

Cybermobbing. unter Jugendlichen. Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin Cybermobbing unter Jugendlichen Sigrid Ehrmann Sozialpädagogin/ EDV-Dozentin und Beraterin Wege der Internetnutzung 2012-2014 - in den letzten 14 Tagen - Handy/Smartphone 49 73 86 Computer/Laptop 82 87

Mehr

INHALT. Vorwort Einführung Ausgangssituation Ziele der Studie 17

INHALT. Vorwort Einführung Ausgangssituation Ziele der Studie 17 Vorwort 11 1 Einführung 13 1.1 Ausgangssituation 13 1.2 Ziele der Studie 17 2 Ergebnisse der repräsentativen Befragung zur Internetnutzung der 12- bis 19-Jährigen unter besonderer Berücksichtigung der

Mehr

Cybermobbing Chancen und Grenzen peerbezogener Prävention. Thomas A. Fischer

Cybermobbing Chancen und Grenzen peerbezogener Prävention. Thomas A. Fischer Cybermobbing Chancen und Grenzen peerbezogener Prävention von Thomas A. Fischer Dokument aus der Internetdokumentation des Deutschen Präventionstages www.praeventionstag.de Herausgegeben von Hans-Jürgen

Mehr

Digitale Medien Bist du vernetzt?

Digitale Medien Bist du vernetzt? Digitale Medien Bist du vernetzt? Nutzen Unterhaltung Kommunikation Information Produktivität Nebenwirkungen Stress im Netz/ Cybermobbing Rechtsverstöße Verlust der Privatspäre Schadsoftware Problematische

Mehr

CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige)

CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige) 03 Video 03 CYBERMOBBING Sekundarstufe II (14- bis 19-Jährige) Mimikama Verein zur Förderung von Medienkompetenz Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, 2017 VIDEO 03: CYBERMOBBING SUPERVISION Seite

Mehr

Schulentwicklung in Oberfranken Berufliche Schulen

Schulentwicklung in Oberfranken Berufliche Schulen Schulentwicklung in Oberfranken Berufliche Schulen Schulentwicklung in Oberfranken Berufliche Schulen Unterricht Personal Organisation Werteerziehung Geh` sterben, du nervst! Das Phänomen Cybermobbing

Mehr

Mobbing. Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN

Mobbing. Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN Mobbing Michael Freudiger, Psychotherapeut FSP, Notfallpsychologe NNPN Die vier Bedingungen für Mobbing Mobbing liegt vor, wenn 4 Bedingungen gleichzeitig gegeben sind: 1. Kräfteungleichgewicht (Opfer

Mehr

Was tun bei Cybermobbing in der Klasse? Tipps für Lehrkräfte

Was tun bei Cybermobbing in der Klasse? Tipps für Lehrkräfte GRUNDLAGEN VON CYBERMOBBING Definition Cybermobbing, auch Internet-Mobbing oder Cyberbullying, meint Mobbing, also Schikane und Ausgrenzung über einen längeren Zeitraum, durch moderne Kommunikationsmittel.

Mehr

Chancen und Risiken des Web 2.0

Chancen und Risiken des Web 2.0 Chancen und Risiken des Web 2.0 Martin Müsgens Referent EU-Projekt klicksafe Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) Münster, 28.06.2011 Adaptierte und gekürzte Versand-Version Verlauf Projektvorstellung

Mehr

Was ist Cybermobbing?

Was ist Cybermobbing? Cybermobbing Was ist Cybermobbing? Cybermobbing ist fortgesetzte Verleum- dung,, Bedrohung oder Belästigung durch Veröffentlichung von Bildern, Filmen, Texten.im Internet und mit dem Handy (Handygewalt).

Mehr

Digitale Gewalt in Beziehungen: Neue Medien neue Risiken!?

Digitale Gewalt in Beziehungen: Neue Medien neue Risiken!? Fachtagung am 26.11.2014 in Hannover Betrifft: Häusliche Gewalt - Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen für die Intervention und Prävention Digitale Gewalt in Beziehungen: Neue Medien neue Risiken!?

Mehr

Grenzüberschreitungen und Übergriffe im virtuellen Raum bzw. durch Neue Medien. Mag. a Astrid Winkler, ECPAT Österreich

Grenzüberschreitungen und Übergriffe im virtuellen Raum bzw. durch Neue Medien. Mag. a Astrid Winkler, ECPAT Österreich Grenzüberschreitungen und Übergriffe im virtuellen Raum bzw. durch Neue Medien Mag. a Astrid Winkler, ECPAT Österreich 14.10.2011 ECPAT Foundation Thailand Child Welfare South Africa Missio Austria Katholische

Mehr

Was geht ab im Netz?

Was geht ab im Netz? Kanton Zürich Bildungsdirektion Was geht ab im Netz? Medienkompetenz von Jugendlichen fördern Social Media Update Tagung am 9. September 2017 Jetzt anmelden Medienkompetenz von Jugendlichen fördern WhatsApp,

Mehr

Anja Bellmund. Sexuelle Fehlentwicklung im Jugendalter

Anja Bellmund. Sexuelle Fehlentwicklung im Jugendalter Anja Bellmund Sexuelle Fehlentwicklung im Jugendalter Anja Bellmund Sexuelle Fehlentwicklung im Jugendalter Kritische Analyse eines aktuellen Mediendiskurses Tectum Verlag Anja Bellmund Sexuelle Fehlentwicklung

Mehr

Web 2.0 + neue Medien

Web 2.0 + neue Medien FACHTAG WEB 2.0 + NEUE MEDIEN Fachtag Web 2.0 + neue Medien FACHTAG WEB 2.0 + NEUE MEDIEN Martin Laumann-Stening Stephan Apel Stefan Berendes Institut für Internetpädagogik e.v., Osnabrück FACHTAG WEB

Mehr

Presseunterlage zur Pressekonferenz. Cyber.Kids. mit. Mag. a Johanna Mikl-Leitner Bundesministerin für Inneres

Presseunterlage zur Pressekonferenz. Cyber.Kids. mit. Mag. a Johanna Mikl-Leitner Bundesministerin für Inneres Presseunterlage zur Pressekonferenz Cyber.Kids mit Mag. a Johanna Mikl-Leitner Bundesministerin für Inneres Dipl.-Ing. Norbert Schöfberger Generaldirektor HP Österreich Georg Obermeier General-Manager

Mehr

Dr. phil. Eveline Hipeli 12. Januar 2015 VISP (Lonza) Familienleben heute. Über den Einfluss der Neuen Medien auf den Alltag.

Dr. phil. Eveline Hipeli 12. Januar 2015 VISP (Lonza) Familienleben heute. Über den Einfluss der Neuen Medien auf den Alltag. + Dr. phil. Eveline Hipeli 12. Januar 2015 VISP (Lonza) Familienleben heute. Über den Einfluss der Neuen Medien auf den Alltag. + Einstieg der Medienwandel in der Schweiz https://www.youtube.com/watch?v=m7evxbuesyy

Mehr

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing

Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Mobilfunkquiz Medienkompetenz: Handygewalt und Cybermobbing Wie viel Prozent der deutschen Jugendlichen besitzen ein eigenes Handy? a. 85 Prozent b. 96 Prozent c. 100 Prozent Erklärung: Antwort b: Aktuell

Mehr

Leseverständnis Cyber-Mobbing Lesetext / Frageblatt

Leseverständnis Cyber-Mobbing Lesetext / Frageblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die Sch lesen einen längeren Zeitungsartikel zum Thema Cyber-Mobbing und beantworten konkrete Fragen dazu. Ziel Die Sch verstehen einen Sachtext / Zeitungsartikel zum

Mehr

Internetnutzung und Identitätsfindung Jugendlicher Potenziale und Gefahren im Web 2.0

Internetnutzung und Identitätsfindung Jugendlicher Potenziale und Gefahren im Web 2.0 Internetnutzung und Identitätsfindung Jugendlicher Potenziale und Gefahren im Web 2.0 Sebastian Ring, JFF Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Kontexte der Medienaneignung Familie Peergroup

Mehr

Cyber-Mobbing und Happy-Slapping als Realität in der Mediengesellschaft

Cyber-Mobbing und Happy-Slapping als Realität in der Mediengesellschaft Fachtagung des LISUM Cyber-Mobbing und Happy-Slapping als Realität in der Mediengesellschaft Bettina Sieding, Freie Referentin TU Berlin, 6. November 2009 Agenda Das Projekt klicksafe Tatort Internet Praxisprojekte

Mehr

Chancen und Risiken im Internet. lic. phil. Martin Hermida

Chancen und Risiken im Internet. lic. phil. Martin Hermida Chancen und Risiken im Internet lic. phil. Martin Hermida Tagesanzeiger, 21.8.2013 Schweiz am Sonntag, 22.9.2013 20minuten, 14.5.2012 Anthony Comstock 1844-1915 «Cowboy-Stories und Krimis erwecken in den

Mehr

Was wir gegen Cybermobbing tun! Auszug aus den geplanten Aktionen des Bündnis gegen Cybermobbing e.v. in

Was wir gegen Cybermobbing tun! Auszug aus den geplanten Aktionen des Bündnis gegen Cybermobbing e.v. in Was wir gegen Cybermobbing tun! Auszug aus den geplanten Aktionen des Bündnis gegen Cybermobbing e.v. in 2012-2013 Bündnis gegen Cybermobbing e.v. Seite 1 1. Studie Cyberlife-Barometer Das Internet hat

Mehr

Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege

Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege Cyber-Mobbing begegnen pädagogische Auswege Bild: Pluscassandra CC BY-SA 3.0 Was ist Cyber-Mobbing? Jemanden absichtlich und systematisch (über einen längeren Zeitraum) mithilfe neuer Informations-und

Mehr

Ihr Kind im World Wide Web

Ihr Kind im World Wide Web Ihr Kind im World Wide Web Eine Informationsveranstaltung über den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Internet und Handy von Elternmedientrainer Cornelius Scheier Ablauf Das Internet oder auch Web

Mehr

Public Space? Virtual Space!

Public Space? Virtual Space! Fachtagung Public Space? Virtual Space! Dienstag, 8. November 2011 Workshop 2 Sozialraum «Online Community» Wie das Internet tradierte Raumvorstellungen herausfordert Julia Gerodetti Institut Kinder- und

Mehr

Cybermobbing. - inflationärer Begriff oder bittere Realität Jörg Singer

Cybermobbing. - inflationärer Begriff oder bittere Realität Jörg Singer Cybermobbing - inflationärer Begriff oder bittere Realität- Zur Person Jörg Singer Diplom Sozialarbeiter / Erlebnispädagoge Referent der Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg und Elefant Mitgliedschaft

Mehr

INFORMATIONEN ZUR INITIATIVE GEGEN GEWALT, DROGEN, CYBER MOBBING UND KILLERSPIELE

INFORMATIONEN ZUR INITIATIVE GEGEN GEWALT, DROGEN, CYBER MOBBING UND KILLERSPIELE INFORMATIONEN ZUR INITIATIVE GEGEN GEWALT, DROGEN, CYBER MOBBING UND KILLERSPIELE 1 Cyber Mobbing Unter Cyber Mobbing versteht man das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen anderer

Mehr

Swisscom (Schweiz) AG

Swisscom (Schweiz) AG Medienkurs Swisscom (Schweiz) AG Ziele 2 Internet Anwendungen kennenlernen, die die digital natives vorwiegend nutzen Chancen und Gefahren der Anwendungen beurteilen können Möglichkeiten kennen, um sich

Mehr

Bildungsregion Berlin Brandenburg. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Umgang mit Cyber Mobbing

Bildungsregion Berlin Brandenburg. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Umgang mit Cyber Mobbing Bildungsregion Berlin Brandenburg Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Umgang mit Cyber Mobbing Impressum Herausgeber: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin Brandenburg (LISUM) 14974 Ludwigsfelde

Mehr

Leben im Zeitalter des digitalen Exhibitionismus:

Leben im Zeitalter des digitalen Exhibitionismus: Leben im Zeitalter des digitalen Exhibitionismus: Eine Herausforderung für den (digitalen) Kinderschutz Julia von Weiler, Innocence in Danger e.v. 9. Security Forum der Fachhochschule Brandenburg, Me &

Mehr

CYBERMOBBING. Primarschule Eichberg 23.02.2016. Unterlagen unter

CYBERMOBBING. Primarschule Eichberg 23.02.2016. Unterlagen unter CYBERMOBBING Primarschule Eichberg 23.02.2016 Unterlagen unter www.docs.com/medienundschule Programm Risiken im Umgang mit neuen Medien Schutz vor Risiken Stärkung Medienkompetenz Mobbing Cybermobbing

Mehr

Was tun bei Cyber- Mobbing?

Was tun bei Cyber- Mobbing? Was tun bei Cyber- Mobbing? Referentin: Stefanie Rack (klicksafe) Aktuelles Überblick Was ist unter Cyber-Mobbing zu verstehen? Wie häufig tritt Cyber-Mobbing in Deutschland auf? Was kann gegen Cyber-Mobbing

Mehr

Vortragsreihe Cybermobbing 1

Vortragsreihe Cybermobbing 1 Vortragsreihe Cybermobbing 1 Vortragsreihe Cybermobbing 2 Ihr Referrent: Rechtsanwalt Sven-Bryde Meier: 2005-2007 Sachverständiger für Internetkriminalität verschiedener Staatsanwaltschaften. Fachanwalt

Mehr

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe

Mobbing bei Kindern. erkennen Sie Mobbing? ist Ihr Kind Opfer? können Sie tun? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing. Anzeichen Erste-Hilfe Mobbing bei Kindern 1 Wie erkennen Sie Mobbing? non-verbal Gewalt Cyber-Mobbing Wann ist Ihr Kind Opfer? Anzeichen Erste-Hilfe Was können Sie tun? Vorbeugen Prävention Wie und woran erkennen Sie Mobbing?

Mehr

Ist Cybermobbing strafbar?

Ist Cybermobbing strafbar? rechtsstaatlich bürgerorientiert Ist Cybermobbing strafbar? Walter Steinbrech - Kriminalhauptkommissar Informationen der Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis in Kooperation mit der Volkshochschule

Mehr

Cyberbullying Themeneinführung

Cyberbullying Themeneinführung Cyberbullying Themeneinführung Cybermobbing Altes Gespenst in neuem Gewand Münster, 18. November 2010 Referentin: Katja Knierim, jugendschutz.net Cyberbullying Themeneinführung Kurze Vorstellung von jugendschutz.net

Mehr

JAMES-Studie: Die Jugend ist aktiv online und offline

JAMES-Studie: Die Jugend ist aktiv online und offline 07. März 2011 JAMES-Studie: Die Jugend ist aktiv online und offline Jugendliche nutzen Handy, Computer und Internet intensiv, pflegen damit aber auch ihre Kontakte. Die alten Medien sehen im Vergleich

Mehr

JIM-Studie 2011 Jugend, Information, (Multi-) Media

JIM-Studie 2011 Jugend, Information, (Multi-) Media JIM-Studie 2011 Jugend, Information, (Multi-) Media 13. Juni 2012, Wiesbaden Forum KI Ulrike Karg (LFK) Jugend, Information, (Multi-) Media Ergebnisse der JIM-Studie 2011 Medienbiographie Medienausstattung

Mehr

Bild Format 65 x 116 mm (= Format 16:9) chili. Sind die Jugendlichen gewaltätiger?

Bild Format 65 x 116 mm (= Format 16:9) chili. Sind die Jugendlichen gewaltätiger? Bild Format 65 x 116 mm (= Format 16:9) chili (Cyber-)Mobbing 31. Oktober 2012 SRK Rainmattstrasse 10, Bern neue Ansätze, Prävention und Frühintervention in der Jugendgewalt Isabelle M. Derungs / iderungs.com

Mehr

Digital Natives im Länderfokus

Digital Natives im Länderfokus NETCULTURES Identitätspräsentation, Kommunikation und Privatheit auf Social Network Sites Universität Basel 15. - 16. Oktober 2009 Digital Natives im Länderfokus Repräsentative Zahlen zur SNS-Nutzung von

Mehr

Cybermobbing. Klaus Luksch Diplom-Psychologe Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.v. LandesNetzWerk für medienpädagogische Elternarbeit der AJS

Cybermobbing. Klaus Luksch Diplom-Psychologe Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.v. LandesNetzWerk für medienpädagogische Elternarbeit der AJS Cybermobbing Klaus Luksch Diplom-Psychologe Caritasverband Breisgau-Hochschwarzwald e.v. LandesNetzWerk für medienpädagogische Elternarbeit der AJS Übersicht Worum geht es? Kriterien für Cybermobbing Um

Mehr

1. Cybermobbing- Gewalt unter Jugendlichen hat sich verändert. 2. Das Internet ein geeigneter Tatort für aggressives Verhalten wie Cybermobbing

1. Cybermobbing- Gewalt unter Jugendlichen hat sich verändert. 2. Das Internet ein geeigneter Tatort für aggressives Verhalten wie Cybermobbing Jugendliche im Bann neuer Medien- Herausforderung für die Medienerziehung Cybermobbing Dr. Catarina Katzer Vorstandsvorsitzende Bündnis gegen Cybermobbing e.v. Inhalt: 1. Cybermobbing- Gewalt unter Jugendlichen

Mehr

Agenda. 1. Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland. 2. Kriminalität im Internet. 3. Aktuelle Zahlen und Statistiken zur Internetkriminalität

Agenda. 1. Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland. 2. Kriminalität im Internet. 3. Aktuelle Zahlen und Statistiken zur Internetkriminalität Agenda. 1. Entwicklung der Internetnutzung in Deutschland 2. Kriminalität im Internet 3. Aktuelle Zahlen und Statistiken zur Internetkriminalität 4. Die Lösung: Der Janitos Online-Schutz 5. Der Online-Schutz

Mehr

Chancen und Risiken digitaler Medien. Gymnasium Hoheluft

Chancen und Risiken digitaler Medien. Gymnasium Hoheluft SuchtPräventionsZentrum Chancen und Risiken digitaler Medien Gymnasium Hoheluft Elternveranstaltung am 13.06.2017, 19:30-21:00Uhr Susanne Giese Stefanie Görris Das SuchtPräventionsZentrum (SPZ) Hohe Weide

Mehr

WEB 2.0 - Potentiale und Gefahren von social media! Was steckt hinter den Begriffen Web 2.0, social media, soziale Netzwerke?

WEB 2.0 - Potentiale und Gefahren von social media! Was steckt hinter den Begriffen Web 2.0, social media, soziale Netzwerke? Praxistagung FHNW 15.09.2011 Was steckt hinter den Begriffen Web 2.0, social media, soziale Netzwerke? In welchem Masse und warum nutzen Jugendliche Medien / online Medien? welche Angebote werden genutzt?

Mehr

Regierungsrat des Kantons Schwyz

Regierungsrat des Kantons Schwyz Regierungsrat des Kantons Schwyz Beschluss Nr. 854/2017 Schwyz, 14. November 2017 / ju Flächendeckende Ausbildung zu Cybermobbing Beantwortung der Interpellation I 12/17 1. Wortlaut der Interpellation

Mehr

CYBERMOBBING Sekundarstufe I (10- bis 14-Jährige)

CYBERMOBBING Sekundarstufe I (10- bis 14-Jährige) 02 Video 02 CYBERMOBBING Sekundarstufe I (10- bis 14-Jährige) Mimikama Verein zur Förderung von Medienkompetenz Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, 2017 VIDEO 02: CYBERMOBBING SUPERVISION Seite

Mehr

Herzlich Willkommen zu Ihrem Eltern - Informationsabend

Herzlich Willkommen zu Ihrem Eltern - Informationsabend Herzlich Willkommen zu Ihrem Eltern - Informationsabend Ziel des Abends Informieren & Kennenlernen Was sind soziale Medien & welche Bedeutung haben diese? Chancen & Risiken sozialer Medien Wie gehen wir

Mehr

Neue Medien und elterliche Kontrolle

Neue Medien und elterliche Kontrolle Entwicklungen und Herausforderungen Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Soziale Arbeit Institut Kinder- und Jugendhilfe Thiersteinerallee 57 4053 Basel T: +41 61 337 27 50 F: +41 61 337 27 95

Mehr

Sicherheit im Internet. Ingrid Rück

Sicherheit im Internet. Ingrid Rück Sicherheit im Internet Glaubwürdigkeit Wie kann man die Glaubwürdigkeit einer Internetseite überprüfen? Teste mit Hilfe der Seite der Heinrich-Zille- Grundschule aus Berlin, gib hierfür in Google Römer

Mehr

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ!

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! Medienprojekt Grundschule Stegen 12.05.2014 Stefan Pohl (Dipl.-Soz.päd.), Kinder- und Jugendbüro Stegen PRIVATSPHÄRE IM NETZ Mach nur das von dir ins Internet, das du auch

Mehr

ONLINE PROFILE INTERNETSICHERHEIT HERZLICH WILLKOMMEN ZUR DOPPELSTUNDE: FÜR DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER VOLKSSCHULE KRIENS.

ONLINE PROFILE INTERNETSICHERHEIT HERZLICH WILLKOMMEN ZUR DOPPELSTUNDE: FÜR DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER VOLKSSCHULE KRIENS. HERZLICH WILLKOMMEN ZUR DOPPELSTUNDE: INTERNETSICHERHEIT Was dir im richtigen Leben nicht passiert, sollte dir auch im Internet nicht passieren... FÜR DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER DER VOLKSSCHULE KRIENS.

Mehr