Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de"

Transkript

1 Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte. Sauerkirschen sind wesentlich anspruchsloser und unempfindlicher als Süßkirschen und bleiben zudem auch kleiner. Die meisten Sorten sind selbstbefruchtend. Legende: Bu N ha H Co Busch (ca. 60 cm) Niederstamm (ca. 90 cm) Halbstamm (ca. 120 cm) Hochstamm (ca. 180 cm) Containerware KIRSCHEN 1

2 Burlat Aussehen: Frucht sehr groß und rund, Stiel kurz, Schale dunkelrot - schwarzrot Ernte / Genußreife: 1. Kirschwoche ( ) - 2. Kirschwoche ( ) Standort: für warme spätfrostfreie Lagen mit geringen Frühsommerniederschlägen, gute, humose, schwere, lehmige Böden Geschmack: fest, spritzig-saftig und süß mit feiner Säure, leicht aromatisch Besonderheit: Resistenz gegen Blütenfrost, wenig platzempflindlich bei Regen, robust gegenüber der Krötenhautkrankheit, gering anfällig gegen Monilia Büttners Rote Knorpelkirsche Aussehen: Frucht mittelgroß, glänzend, gelbe Grundfarbe, braunrote Deckfarbe, oft punktiert oder gestrichelt, deutliche Bauchnaht Standort: sehr anpassungsfähig, keine besonderen Ansprüche, für Höhen- und Windlagen Geschmack: mässig saftend, süß, würzig, leichte Säure Besonderheit: mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, robust und gesund, schwache Anfälligkeit für die Krötenhautkrankheit Dönissens Gelbe Knorpelkirsche Aussehen: Frucht mittelgroß, gelb, gelb - orange bis gold-gelb, Stiel relativ lang Standort: keine Windlagen, auch für raue Lagen und trockene Böden Geschmack: mäßig fest, sehr süß, wenig Säure, mild, saftig Besonderheit: Blüte nicht frostgefährdet, sehr robuster Baum, aufgrund der gelben Farbe der reifen Früchte, kaum Vogelfraß und Kirschfruchtfliegenbefall Große Prinzessin Aussehen: sehr groß, breit und herzförmig, leuchtend gelb mit einer roten Deckfarbe, Stiel stark, lang Ernte / Genußreife: 4. Kirschwoche ( ) Standort: nährstoffreiche Böden mit ausreichend Feuchtigkeit, keine besonderen Klimaansprüche, für Höhenlagen geeignet Geschmack: fest, saftig, süß, feinwürzig mit angenehmer Säure Besonderheit: geringe Platzfestigkeit, ansonsten robust und widerstandsfähig Große Schwarze Knorpelkirsche Aussehen: Frucht mittelgroß rundlich, Schale dunkel-braun, Vollreif schwarz, Stiel dünn Ernte / Genußreife: 5. Kirschwoche ( ) Standort: in Höhenlagen, nicht windempfindlich, gute, humose Böden Geschmack: sehr fest, wenig saftend, süß, aromatisch, leicht säuerlich Besonderheit: Blüten überstehen häufig Spätfröste, Holz mäßig frosthart, Baum robust 2

3 Hedelfinger Riesenkirsche Aussehen: Frucht mittelgroß-groß, herzförmig, Farbe braunrot, bei Vollreife schwarz - glänzende Oberfläche, Stiel mittellang, hellgrün Standort: für leichte und schwerere Böden geeignet, Staunässe vermeiden, nicht windempfindlich, keine geschlossene Lagen Geschmack: fest, süß-sauer, erfrischend, würzig, herzhaft Besonderheit: mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, Holz neigt bei sehr tiefen Temperaturen zu Erfrierungen, anpassungsfähig, widerstandsfähig gegen Monilia Kasandra Aussehen: groß, breit, kugelig, herzförmig, bräunlich - dunkelrot, mittellanger Stiel Ernte / Genußreife: 2. Kirschwoche ( ) - 3. Kirschwoche ( ) Standort: sonnig - halbschattig, normale Gartenböden Besonderheit: für Intensivbepflanzung geeignet, bei hohem Moniliadruck nicht geeignet Geschmack: mittelfest, süß, würzig, aromatisch, feine Säure N, ha (wurzelnackt: Okt - Mrz) Kassins Frühe Herzkirsche Aussehen: Frucht mittelgroß, herzförmig, Farbe dünkelbraun, bei Vollreife schwarz, Stiel mittellang Ernte / Genußreife: 1. Kirschwoche ( ) - 2. Kirschwoche ( ) Standort: ist sehr anpassungsfähig, gute, humose, wärmeren und leichten Böden, in etwas geschützter Lagen bis mittleren Höhenlagen Geschmack: weich, saftig, süß - säuerlich, sehr schmackhaft, edel - aromatisch Besonderheit: robust und gesund, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit Knauffs Schwarze Aussehen: Frucht mittel-groß, rundlich, Farbe dunkel - violettbraun Ernte / Genußreife: 3. Kirschwoche ( ) - 4. Kirschwoche ( ) Standort: warme, durchlässige und leichte Böden, empfindlich auf Neigung zu Staunässe, wenig windanfällig, für Höhenlagen geeignet Geschmack: weich, angenehm süß, mit feiner Säure, würzig Besonderheit: hohe Frostanfälligkeit der Blüte, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit, Verjüngungsschnitt erforderlich Kordia Ernte / Genußreife: 6. Kirschwoche ( ) Aussehen: Frucht groß, herzförmig, Farbe braun-schwarz, Stiel lang und dünn Standort: keine besonderen Ansprüche an den Boden, gedeiht auch noch in kühlerem Klima Geschmack: fest, süß-säuerlich, sehr schmackhaft, aromatisch, harmonischer Säureanteil Besonderheit: sehr robust und gesund, relativ sehr spätfrost-empfindliche Blüten, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit 3

4 Lapins Aussehen: Frucht sehr groß, braun - rot, herzförmig Standort: gute, humose Böden, bevorzugt sonnige Plätze Geschmack: fest, mäßig saftig, süßlich, schwach aromatisch Besonderheit: Blüte relativ frosthart, sehr robust, selbstfruchtbar, neigt zum Platzen und Faulen bei großer Nässe Querfurter Königskirsche Aussehen: hellrötlichgelb, ähnlich Büttners Rote Knorpelkirsche Standort: ähnlich Büttners Rote Knorpelkirsche Geschmack: sehr fest, knackig, süß, leicht säuerlich, würzig, sehr erfrischend Besonderheit: ähnlich Büttners Rote Knorpelkirsche Regina Aussehen: Frucht sehr groß, herzförmig - rund, mit auffälliger Naht, Farbe dunkelrot - schwarz Standort: keine besonderen Standortansprüche, gerade für kühlere Regionen geeignet Geschmack: fest, mäßig saftig, süßsäuerlich, aromatisch, sehr wohlschmeckend Besonderheit: gute Resistenz gegenüber Blütenfrost, hohe Platzfestigkeit, späte Reife, robust und gesund Sam Aussehen: Frucht groß, Farbe dunkelrot bei Vollreife schwarz, Stiel mittellang, rötlich Standort: für kühle und feuchte Lagen, dort sehr robust und gesund, nährstoffreiche Böden mit guter Wasserführung Geschmack: fest, mäßig saftig, süßsäuerlich, mild - aromatisch Besonderheit: hohe Blütenfrostresistenz, geringste Platzanfälligkeit, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit ha, H (wurzelnackt: Okt - Mrz) Schneiders Späte Knorpelkirsche Aussehen: Frucht groß, herzförmig, deutliche Bauchnaht, Farbe dunkelrot mit vielen kleinen Punkten Standort: auf schweren oder auch zu leichten Böden besteht die Gefahr des Rötelns und des frühzeitigen Fruchtfalls, geschütze warme Lagen Geschmack: sehr fest, mäßig saftig, schmackhaft, süß - leicht säuerlich, würzig Besonderheit: hohe Blütenfrostresistenz, allgemein robust und gesund, geringe Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit 4

5 Spansche Knorpelkirsche Aussehen: Frucht groß, herzförmig, Farbe hellrötlichgelb bei Vollreife dunkelbraunrot - dunkelrot, hell gestrichelt und punktiert Standort: leichtere Böden mit guter Wasserführung, nicht windempfindlich Geschmack: hart, mäßig saftig, sehr angenehm säuerlichsüß - aromatisch, gut würzig, wohlschmeckend Besonderheit: mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, schwach anfällig gegenüber der Krötenhautkrankheit nicht im Sortiment Stella Aussehen: Frucht groß, herzförmig, Farbe dunkelrot, attraktiv, kleiner Stiel Ernte / Genußreife: 6. Kirschwoche ( ) Standort: keine besonderen Standortansprüche, gute, humose Böden Geschmack: fest, süß - säuerlich, leicht aromatisch Besonderheit: mittlere Resistenz gegen Blütenfrost, neigt zum Platzen und Faulen bei großer Nässe, sehr robust, anfällig gegen Rindenkrankheiten, selbstfruchtbar Sunburst Aussehen: Frucht sehr groß, nierenförmig, Farbe dunkelrot, helle Schalenpunkte Standort: hohe Anforderung an den Standort, sehr sonnig, gute, humose, stickstoffarme Böden Geschmack: fest, süß - säuerlich, schmackhaft, aromatisch Besonderheit: hohe Platzempfindlichkeit, sehr robust, selbstfruchtbar Tamara Aussehen: sehr groß, breit - nierenförmig, dunkelrot Standort: sonnig - halbschattig, gute, humose Böden Besonderheit: geringe Platzanfälligkeit, sehr gute Fruchtqualität Geschmack: fest, harmonisch süß, sehr gut, intensives Kirschenaroma N, ha (wurzelnackt: Okt - Mrz) Van Aussehen: Frucht sehr groß, mit Unebenheiten auf der Oberfläche, bleibt allerdings klein bei übermäßigem Behang, Stiel kurz, schwarze oder dunkelrote Farbe Standort: bevorzugt warme und geschützte Lagen bis in mittlere Höhenlagen, tiefgründige und gut durchlüftete Böden, nasse Böden vermeiden Besonderheit: hohe Resistenz gegen Blütenfrost, sehr widerstandsfähige Sorte, junges Holz empfindlich auf Rindenbrand, anfällig für die Krötenhautkrankheit Geschmack: fest, saftig und süß, aromatisch, angenehmes Zucker/Säureverhältnis 5

6 Werdersche Braune Aussehen: Frucht mittelgroß, breitherzförmig, stark glänzend rotbraun Ernte / Genußreife: 3. Kirschwoche ( ) Standort: keine besonderen Ansprüche an den Standort, bevorzugt warme Lagen mit geringen Frühsommerniederschlägen, für Höhen- und Windlagen Besonderheit: hohe Resistenz gegen Holzfrost, geringe Anfälligkeit für Blütenfrost, mittlere Anfälligkeit gegenüber der Krötenhautkrankheit Geschmack: weich - mittelfest, mittelsaftig, wohlschmeckend süßsäuerlich, würzig ha, H (wurzelnackt: Okt - Mrz) Legende: Bu N ha H Co Busch (ca. 60 cm) Niederstamm (ca. 90 cm) Halbstamm (ca. 120 cm) Hochstamm (ca. 180 cm) Containerware 6

7 Fanal Aussehen: Frucht rund - oval, Farbe dunkelrot - rotbraun, Steine lösen gut Ernte / Genußreife: 6. Kirschwoche ( ) Standort: sonniger Standort, humusreicher und lockerer Boden ohne Staunässe Besonderheit: selbstfruchtbar, für Mostobst gut geeignet Geschmack: mittelfest, sauer aromatisch, hoher Säuregehalt, saftig Bu, N, ha (wurzelnackt: Okt - Mrz) Gerema Aussehen: Frucht groß, Farbe dunkelrot, löst trocken vom Stiel Standort: sonniger Standort, humusreicher und lockerer Boden ohne Staunässe Besonderheit: platzfest, hohe Resistenz gegen Monilia - Spitzendürre, Sprühflecken- und Schrotschußkrankheit, selbstfruchtbar Geschmack: fest, aromatisch, säuerlich, mittelhoher Saftgehalt Bu, N, ha (wurzelnackt: Okt - Mrz) Karneol Aussehen: Frucht mittelgroß, fast rund, Farbe braunrot - dunkelbraunrot, leicht gesprenkelt, glänzend attraktiv Ernte / Genußreife: 7. Kirschwoche ( ) Standort: bevorzugt warme, frostgeschützte Standorte, humusreicher Gartenboden Besonderheit: wenig widerstandsfähig gegen Blütenfrost, geringe Empfindlichkeit gegen Monilia Geschmack: mittelfest - fest, sehr aromatisch und süß Koröser Weichselkirsche Aussehen: Frucht groß - sehr groß, flachrund, Farbe rot - rotbraun, manchmal leicht punktiert Standort: geschützte Lagen, warme und leichte Böden Besonderheit: Blüte frostempfindlich, selbststeril, empfindlich gegen hohe Feuchtigkeit, dadurch Moniliabefall von Fruchtholz und Blüte Geschmack: fest, fein süß-säuerlich, mit ausgezeichnetem Aroma Morellenfeuer Aussehen: Frucht mittelgroß, Farbe dunkelrot, glänzend Standort: gute, humose Böden Geschmack: fest,aromatisch, mild Besonderheit: ist sehr widerstandsfähig, wenig moniliaanfällig SAUERKIRSCHEN 7

8 Morina Aussehen: Frucht mittelgroß - groß, flachrund, Farbe braunrot, partiell leicht punktiert Standort: neutrale - alkalische, warme, durchlässige nährstoffreiche Böden Besonderheit: relativ widerstandsfähig gegen Blütenfrost, große Tolleranz gegen Stecklenberger Krankheit, wenig anfällig für Monilia, teilweise selbstfruchtbar Geschmack: feste, erfrischend würzig sauer - süßsauer, sehr saftig Safir Aussehen: Frucht mittel - groß, rund, Farbe dunkelrot - schwarz, Stiel recht lang Standort: geringe Ansprüche, sonniger Standort, Boden feucht, nährstoffreich Besonderheit: mittel widerstandsfähig gegen Blütenfrost, sehr widerstandsfähige Sorte, moniliatolerant, Selbstbefruchter Geschmack: weich, süß - sauer, sehr saftig Schattenmorelle Aussehen: Frucht mittelgroß, rund, leicht herzförmig, Farbe rotbraun - schwarz, glänzend, Stiel mittellang - lang Standort: große Anpassungsfähigkeit, keine trockenen Standorte und zu arme Böden Besonderheit: blütenfrostempfindlich, Selbstbefruchter, großer Wasserbedarf bei überreichem Fruchtbehang, anfällig gegenüber Monilia Geschmack: mittelfest, sehr sauer, saftig Vowi Aussehen: Frucht mittelgroß, rund, Farbe rot - dunkelrotbraun Standort: geringe Ansprüche, besonders für Hausgärten geeignet, sonniger Standort Besonderheit: sehr ertragreiche, gute Auslese der Schattenmorelle, Selbstbefruchter, etwas moniliafester als die Schattenmorelle Geschmack: mittelfest, sauer, sehr saftig Bu, N, ha (wurzelnackt: Okt - Mrz) Legende: Bu N ha H Co Busch (ca. 60 cm) Niederstamm (ca. 90 cm) Halbstamm (ca. 120 cm) Hochstamm (ca. 180 cm) Containerware SAUERKIRSCHEN 8

9 Befruchtersorten Süßkirschen kann befruchtet werden von 1 Burlat Büttners Rote Knorpelkirsche Dönissens Gelbe Knorpelkirsche Große Schwarze Knorpelkirsche Hedelfinger Riesenkirsche Kassins Frühe Herzkirsche Knauffs Schwarze Knorpelkirsche Kordia Lapins 9 10 Querfurter Königskirsche Regina und alle spät blühenden Sorten 12 Sam Schneiders Späte Knorpelkirsche Spansche Knorpelkirsche Stella Sunburst Van Werdersche Braune Napoleon (Große Prinzessin) Oktavia 13 Hausmüllers Mitteldicke, Geisepitter Befruchtersorten Sauerkirschen kann befruchtet werden von 19 Gerema Karneol Koröser Weichselkirsche Königin Hortense Morellenfeuer Morina Safir Schattenmorelle Vowi 27 KIRSCHEN 9

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Die Aprikose gilt zwar als kaum frostgefährdet, jedoch stellt sie gewisse Ansprüche, windgeschützte Lagen, günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die sich nur langsam erwärmen, mit lockeren lehm- oder

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Resistenzen für Schorf, Mehltau und Feuerbrand, sind sehr gut befruchtbar Genussreife: September - November Rebella Mittelstark, breit wachsend. Ertrag

Mehr

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung, welche ein weiteres Verbreitungsgebiet besitzen. Diese Sorten sind auch im Handel erhältlich. Falls möglich, kann auch auf Lokalsorten (Eigenveredelung)

Mehr

artevos Mit extra viel Liebe zu echter Qualität

artevos Mit extra viel Liebe zu echter Qualität artevos Mit extra viel Liebe zu echter Qualität süße und saure leckerbissen! Kirschen von Artevos In fruchtigen Herzensdingen kennt sich ARTEVOS wahrlich aus. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in

Mehr

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer

Mehr

Gesundes Obst für den Hausgarten

Gesundes Obst für den Hausgarten Fachsymposium Stadtgrün 10. - 11. Juli 2013 in Berlin-Dahlem Gesundes Obst für den Hausgarten Dr. Andreas Peil, Julius Kühn-Institut, Institut für Züchtungsforschung an gartenbaulichen Kulturen und Obst,

Mehr

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Birnen Sortenbeschreibung Alexander Lucas Zufallssämling, um 1870, Frankreich Bayrische Weinbirne unbekannt; erstmals 1906 erwähnt Tafelbirne; süßsäuerlich 23 Monate;

Mehr

Die besten Süßkirschsorten 2011 am Standort der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt

Die besten Süßkirschsorten 2011 am Standort der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt Die besten Süßkirschsorten 2011 am Standort der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt Referentin: Monika Möhler Fachbereichsleiterin Obstbau Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau (LVG) Erfurt Leipziger

Mehr

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt Stefanie Jörg Wolf gelb, 2010/2011 mittel (Mitte September) locker, mittellang, geschultert groß, knackig, rund, ein Kern Bortytis, reift kaum gesund aus 2016 erstes Jahr mit gesunden Trauben Romulus USA

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

Galanth. Lilla. Beurteilung schwierig, gerodet Empfehlung keine

Galanth. Lilla. Beurteilung schwierig, gerodet Empfehlung keine mittellang, sehr locker leicht oval, mittel, Kerne, knackig, süß sehr lockere Trauben, teilweise verrieseln oder kleine Beeren am Ende ertragreich, attraktive feste Beeren, gesund Direktvermarktung, Hausgarten

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a.

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a. Altenstädter Roter Anhalter Ausbacher Roter Baumanns Renette Haltbarkeit 11 2 11 4 Tafelobsschaft Wirt- Geschmack bis erfrischend, schwach säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma im Herbst 12 3 Süß, schwach

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Der Apfel bevorzugt ein gemäßigtes Klima mit nicht allzu tiefen Wintertemperaturen und mäßig warme Sommer. Tiefgründige, lehmige Böden sind vorteilhaft. Die Ansprüche an den Boden sind stark abhängig von

Mehr

Champagner Renette. Edelchrüsler

Champagner Renette. Edelchrüsler Champagner Renette Sehr alte Sorte aus der Champagne (FRA). Anspruchsvoll an Boden und Klima. Frucht klein, hellgrün, verwaschen rote Backen. Fleisch fest, saftig, weinsäuerlich, Gewürz schwach. Pflückreif

Mehr

HIMBEEREN. Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MEEKER. MALAHAT (s) GLEN AMPLE (s) WILLAMETTE. Diese frühe sommertragende

HIMBEEREN. Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MEEKER. MALAHAT (s) GLEN AMPLE (s) WILLAMETTE. Diese frühe sommertragende Frühe Reifezeit Mittlere Reifezeit MALAHAT (s) WILLAMETTE GLEN AMPLE (s) MEEKER Diese frühe sommertragende sehr gut zapfenlösliche Früchte aus. Die ausgewogene süsssäuerlich aromatische Frucht ist mittelgross

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

SALAT- UND SAUCENTOMATEN

SALAT- UND SAUCENTOMATEN SALAT- UND SAUCENTOMATEN TICA Glänzend rote, sehr feste Salattomate, sehr ertragreich und gesund. HELLFRUCHT Ertragreiche rote Salattomate mit sehr gutem Geschmack. MATINA Sehr frühe rote Salattomate,

Mehr

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014 BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014...... Sortenname Patin/Pate Herkunft (lt. Patenschaftserklärung)... Bei mir im Anbau seit... und in den Jahren... Wie war die Witterung im diesjährigen Anbaujahr? Temperaturen

Mehr

Tongern. Sämling Belgien

Tongern. Sämling Belgien Tongern Sämling Belgien mittelgroß, rundlich, süß, schmelzend, gelb mit roter Backe, dünne Fruchtschale, saftig, knackig, erfrischend Befruchtung Clapp s, Conference, Vereinsdechant, Williams Anfang/Mitte

Mehr

Fleischtomate. Fleischtomte. Babuschka. Master F1. rote grosse Früchte bis zu einem 1kg schwer festes Fruchtfleisch

Fleischtomate. Fleischtomte. Babuschka. Master F1. rote grosse Früchte bis zu einem 1kg schwer festes Fruchtfleisch Fleischtomte Babuschka Fleischtomate Master F1 rote grosse Früchte bis zu einem 1kg schwer festes Fruchtfleisch grosse, feste, fleischige Früchte sehr aromatisch robuste Pflanze Fleischtomate Süsse von

Mehr

1 KIRSCHENWEG TODENMANN

1 KIRSCHENWEG TODENMANN KIRSCHENWEG TODENMANN Ochsenherzkirsche Reifezeit: Mittelfrüh,. bis. Kirschwoche (ca. Ende Juni). Alle Kirschensorten, die Sie an diesem finden: Frucht: Mittelgroß, oval, dunkelrot, vollreif fast schwarz,

Mehr

Baumobst für den Garten

Baumobst für den Garten Baumobst für den Garten 06. März 2015 in Dresden Pillnitz Christian Kröling Die Qual der Wahl Welche Obstart kann ich pflanzen? Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Aprikosen oder Pfirsiche Welche

Mehr

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Neue Birnensorten aus Pillnitz www.thalackermedien.de Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Isolda ist eine ertragreiche Sommerbirne, die in vielen Eigenschaften eine Verbesserung vorhandener Frühsorten

Mehr

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Seite 1 von 8 S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamtes, Landratsamt Schwäbisch Hall 05.05.2011 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende

Mehr

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Aus der Vielzahl an neuen Sorten für den Anbau von Sommerhimbeeren stachen in den letzten Jahren Tulameen und Glen Ample als besonders anbauwürdig hervor und

Mehr

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos. Schnann Pettneu am Arlberg

SORTENKATALOG. Gurkenvielfalt. Saison Daniela und Thomas Glos.  Schnann Pettneu am Arlberg SORTENKATALOG Gurkenvielfalt Saison 2017 Daniela und Thomas Glos www.gartli.at Schnann 78 info@gartli.at 6574 Pettneu am Arlberg Telefon 0664 540 67 57 Hinweis zu den verwendeten Bildquellen: Urheber der

Mehr

Apfelanbau im Garten

Apfelanbau im Garten Apfelanbau im Garten Apfelanbau im Garten Herkunft Als Ursprungsgebiet der großfrüchtigen Kulturapfelsorten (Malus sylvestris var. domestica) gelten der Kaukasus und Turkestan. Die besten Sorten gelangten

Mehr

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick NATURSCHUTZBUND DEUTSCHLAND e. V Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick Preis je Baum inkl. wie oben 25,00 Euro Besteller / Name

Mehr

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten

Sorte Farbe Früchte Reife Geschmack Sonstiges Normalfrüchtige Tomaten Normalfrüchtige Tomaten Money Maker rot rund mit sehr gutem Geschmack empfehlenswerte Freilandsorte Schrammstraße 46 02763 Zittau Telefon: 0160-5254400 E-Mail: biogaertnerei-zittau@gmx.de www.biogaertnerei-zittau.de

Mehr

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild

Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Bewährte Paradeissorten aus den Sichtungen der AG Bauernparadeiser der Jahre 2011 bis 2014 Sorte Kurzbeschreibung Bild Cocktailparadeiser Rote Dattelwein rote, ovale Früchte, wüchsig, guter Fruchtansatz,

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

S a m m e l b e s t e l l u n g heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume

S a m m e l b e s t e l l u n g heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume S a m m e l b e s t e l l u n g 2015 heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume Arbeitsgruppe Hausbegrünung und Gartengestaltung Die Arbeitsgruppe hat sich im Rahmen der Lokalen Agenda 21 Mechernich gebildet.

Mehr

Sortenliste Obstgehölze

Sortenliste Obstgehölze Sortenliste Obstgehölze Wir vermehren für Sie in unserer Baumschule ein umfangreiches Sortiment an Obstbäumen. Sie erhalten von uns neben den bekannten, viele alte lokale Sorten sowie aktuelle Neuheiten

Mehr

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte www.biogenuss-norddeutschland.de Altländer Kirschen - natürlich madenfrei Achten Sie beim Einkauf auf Altländer Kirschen, denn nur diese sind garantiert madenfrei.

Mehr

Gerda's Kräuter und Duftpflanzen. Tomatenliste Gerdas Tomatenkatalog

Gerda's Kräuter und Duftpflanzen. Tomatenliste Gerdas Tomatenkatalog Gerda's Kräuter und Duftpflanzen Tomatenliste 2017 Gerdas Tomatenkatalog Seite 2 St. Pierre Frühe bis mittelfrühe rote Fleischtomate mit fruchtigem Geschmack, die Früchte sind flachrund und gut schnittfest

Mehr

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten Renate Volk Fridhelm Volk Pilze sicher bestimmen lecker zubereiten Sicher bestimmen 16 Butterpilz Suillus luteus (Butterröhrling, Schälpilz, Schleimchen, Schlabberpilz, Schmalzring) Hut: 4 10 cm. Jung

Mehr

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v.

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Seite 1 Name: Annahmeschluss: 20.10.2016 Telefonnummer: Unterschrift Anzahl / Stück Obst Sorte Beschreibung

Mehr

Tomatensorten Biogärtnerei Holderrieds Pflanzenwelt Samenlieferant

Tomatensorten Biogärtnerei Holderrieds Pflanzenwelt Samenlieferant Auriga PSR Freilandtomate. Mittelfrühe, runde und platzfeste Früchte mit gutem Geschmack. Leuchtend orangefarbene, dekorative Früchte. Balkontomate, Ampeltomate Himbeerfarbige PSR Kleinfruchtige Buschtomate,

Mehr

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im Landkreis Schwäbisch Hall 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende Eigenschaften besitzen:

Mehr

Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten

Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten Bio-Tomatenpflanzen Alte Sorten DE-ÖKO-037 EU-Landwirtschaft Pflanzen - Verkauf Freitag 18. und Sa, 19. Mai Jetzt bereits vorbestellen Orange Sorten Valencia Fleischtomate von sehr angenehmer Konsistenz

Mehr

[Text eingeben] Steinobst.

[Text eingeben] Steinobst. Steinobst Als Steinobst bezeichnet man jene Früchte, die einen verholzten Kern besitzen. In diesem harten Kern befindet sich der tatsächliche Samen; außen ist er von dem essbaren Fruchtfleisch umgeben.

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de n werden von Ende Juni bis Anfang August geerntet. Sie entwickeln ihre Früchte an den zweijährigen Trieben. Schneiden Sie gleich nach der Ernte die zweijährigen Triebe dicht über dem Boden ab. Auch die

Mehr

Prisdorfer Weg Borstel Hohenraden 04101/ /

Prisdorfer Weg Borstel Hohenraden 04101/ / Apfel Standardsorten Halbstamm Co Busch Co Alkmene Berlepsch,Roter Boskoop, Roter Braeburn (Lizenzsorte) Cox Orangen Renette Delbard Estivale (Lizenzsorte) Elstar (Lizenzsorte) Finkenwerder Herbstprinz

Mehr

ERDBEEREN. Frühe Reifezeit. LAMBADA (s) ALBA (s) CLERY (s) DELY (s) Der Reifebeginn ist eine Woche

ERDBEEREN. Frühe Reifezeit. LAMBADA (s) ALBA (s) CLERY (s) DELY (s) Der Reifebeginn ist eine Woche Frühe Reifezeit ERDBEEREN ALBA (s) DELY (s) CLERY (s) LAMBADA (s) im sehr frühen Reifebereich. Die glänzenden Früchte sind sehr gross, leuchtend hellrot, einheitlich und attraktiv. Die Fruchtfestigkeit

Mehr

Kern- und Steinobst im Garten Sorten, Pflege und Erziehung

Kern- und Steinobst im Garten Sorten, Pflege und Erziehung Kern- und Steinobst im Garten Sorten, Pflege und Erziehung Dr. Wolf-Dietmar Wackwitz Sächsischer Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden Sortenwahl, Erziehung und Pflege von Kern- und

Mehr

Äpfel. folgende Obstsorten haben wir zu Beginn der Herbstsaison 2017 ins Sortiment genommen: sortiert nach Reifezeit

Äpfel. folgende Obstsorten haben wir zu Beginn der Herbstsaison 2017 ins Sortiment genommen: sortiert nach Reifezeit Für unser Obstsortiment müssen wir eine Auswahl treffen. Wenn Sie ihre Wunschsorte hier nicht finden, so können wir sie ihnen gerne reinholen. Bitte schicken Sie uns eine Email oder rufen Sie uns an! folgende

Mehr

Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg

Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg Universität für Bodenkultur, Wien Department für Nutzpflanzenwissenschaften Abteilung für Wein- und Obstbau Steckbriefe von 8 ausgewählten Lokalsorten aus der Region Leithaberg Auszug aus der Masterarbeit

Mehr

Gartenbaukompetenzzentrum, Obstbau

Gartenbaukompetenzzentrum, Obstbau Datum 2.2.2015 Das Süßkirschenjahr 2014 frühes Jahr, hohe Erträge und viel geplatzt Dr. Friedrich Höhne, Landesforschungsanstalt Mecklenburg-Vorpommern Einfluss der Witterung 2013/14 war der Winter die

Mehr

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober

bis Oktober mittelfest, zart säuerlich X X September Dezember Mittelgroß, bläulich bereift, saftig, mittelfest, sanft aromatisch September Oktober 1. Äpfel 1 Tafel-/Wirtschafts- Mostobst T W M Ernte Lagern bis Akane X X Mitte Anfang Alkmene X X Anfang Berner Rosenapfel November mittelgroß vollrot saftig, weißes flelisch Klein/mittel, mittelfest,

Mehr

Bambus. Fargesia murielae `Jumbo. Fargesia murielae `Rufa. Wachstum pro Jahr. Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer Blattaustrieb im Frühjahr

Bambus. Fargesia murielae `Jumbo. Fargesia murielae `Rufa. Wachstum pro Jahr. Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer Blattaustrieb im Frühjahr Bambus Fargesia murielae `Jumbo Buschig, dicht Lanzettförmige hellgrüne Blätter, neuer austrieb im Frühjahr Bis 3 m Aufrechter Wuchs, auch für Halbschatten geeignet, Schnellwüchsig, winterhart, schnittverträglich

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Beeren und Reben Sorte August Reben Europäerreben blau Blauburgunder (Pinot noir) blau weiss, süss benötigt Pflanzenschutz Europäerreben rot Roter Gutedel (Chass.

Mehr

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten

Robuste Obstsorten für den. Haus- und Kleingarten Dr. Dankwart Seipp Robuste Obstsorten für den Haus- und Kleingarten Seminar OBSTGEHÖLZE VERKAUFEN MIT FACHKOMPETENZ DEN UMSATZ STEIGERN Cappeln 18. August 2005 G l i e d e r u n g Einleitung Sortenvorstellung

Mehr

Streuobst nicht nur Äpfel pflanzen. Gartenakademie Rheinland-Pfalz

Streuobst nicht nur Äpfel pflanzen. Gartenakademie Rheinland-Pfalz Streuobst nicht nur Äpfel pflanzen Gartenakademie Rheinland-Pfalz Folie 1 `Streuobstwiesen Die Streuobstwiese ist die traditionelle Form des Obstanbaus in Unterscheidung zur Obstplantage. Auf Streuobstwiesen

Mehr

Tomaten-Neuheiten Herbert Kleine Niesse

Tomaten-Neuheiten Herbert Kleine Niesse Tomaten-Neuheiten 2016 Herbert Kleine Niesse Tomaten-Neuheiten 2016 Jedes Jahr testen wir unsere eigenen Tomaten-Sorten und vergleichen sie mit neuen Züchtungen. Dabei stoßen wir immer wieder auf tolle

Mehr

EXOTEN FÜR JEDEN TAG.

EXOTEN FÜR JEDEN TAG. EXOTEN FÜR JEDEN TAG. DAS EXOTISCHE SEXTETT DIESE FRÜCHTE HABEN IMMER SAISON. Ananas Bei Ananas, Avocado, Kiwi, Mango, Papaya und Passionsfrucht dürfen Sie das ganze Jahr über herzhaft zugreifen. Sie sind

Mehr

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995

Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 Schorfresistent Collina Elstar x Priscilla Niederlande 1995 gelbgrün mit orangerot gestreiften Backen, saftig fein Mitte/Ende Juli-Anfang August gering Mehltauanfällig, saftig, Frühsorte, Geschmack gut

Mehr

Blumenzwiebel zum Verwildern

Blumenzwiebel zum Verwildern Blumenzwiebel zum Verwildern Laub einziehen lassen, nicht abmähen! Samen ausreifen lassen (ungestörter Platz) Nur gesunde, feste Knollen verpflanzen Möglichst schnell nach Lieferung pflanzen Bis sich ein

Mehr

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca Blütengrösse Duft Abraham Darby, Kletterrose aprikosen-gelb stark gefüllt, ca. 50-60 Petalen, becherförmig 7-9, in Büscheln/ einzeln stark, fruchtig +++ / dauerblühend sehr frosthart sehr rund, edel stark, buschig, lange

Mehr

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume Kurzbeschreibung zu den diesjährigen Angebotspflanzen Hecken / Sträucher Rotbuche Gedeiht auf mittelgründigen, oft sandig-steinigen Lehmböden, sowohl auf kalkhaltigen

Mehr

Empfehlungen für die Pflanzung von Obstgehölzen im Landkreis Fürstenfeldbruck

Empfehlungen für die Pflanzung von Obstgehölzen im Landkreis Fürstenfeldbruck Seite 1 von 6 Empfehlungen für die Pflanzung von Obstgehölzen im Landkreis Fürstenfeldbruck Kernobst Stand: 2015 Für unsereren Klimabereich ist der Apfel am besten angepasst. Generell sollte er deshalb

Mehr

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel OBST Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst Der Apfel Der Apfel wächst auf dem Apfelbaum, der bis zu 10 m hoch werden kann. Aus der Blüte entwickelt sich im Herbst der

Mehr

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l)

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Weinkollektion 2016 A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Rotwein 5vv 2012 er Kreuznacher Kronenberg Dornfelder trocken harmonisch, fruchtig feines Schattennmorellenaroma

Mehr

Neue pilztolerante Apfel- und Birnensorten

Neue pilztolerante Apfel- und Birnensorten Neue pilztolerante Apfel- und Birnensorten 11 Rubinette 1 Säulenapfelbaum 3 (Bildquelle: Häberli AG, CH-9315 Neukirch-Egnach) Befruchtersorten mit Nr. gekennzeichnet. a Säulenapfelbäume Mit nur 30 cm Breite,

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, aromatisiert

Mehr

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld.

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld. Die vierten Norddeutschen Apfeltage finden dieses Jahr im Rahmen der Aktionswoche Regional + Fair im Hamburger Umweltzentrum (HH-Bramfeld) statt. Apfel des Jahres ist der Altländer Pfannkuchen, eine 150

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Obstgehölze Genussreife Sorte Juli August September November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Äpfel Ariwa X X grüngelb, orange saftiges, festes süss,

Mehr

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich)

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Sommeräpfel für den Sofortverzehr (bzw. nur kurz lagerfähig) > Retina ab Mitte August großfruchtig, rotbackig,

Mehr

SORTENKATALOG. Paprika Chili und Co. Saison Daniela und Thomas Glos. Schnann Pettneu am Arlberg

SORTENKATALOG. Paprika Chili und Co. Saison Daniela und Thomas Glos.  Schnann Pettneu am Arlberg SORTENKATALOG Paprika Chili und Co Saison 2017 Daniela und Thomas Glos www.gartli.at Schnann 78 info@gartli.at 6574 Pettneu am Arlberg Telefon 0664 540 67 5 Hinweis zu den verwendeten Bildquellen: Urheber

Mehr

Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL

Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL Moni: Abb. 2 und 3: 'Moni' zum Zeitpunkt der Genussreife am Baum Herkunft:

Mehr

STREUOBSTHOCHSTÄMME. Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V.

STREUOBSTHOCHSTÄMME. Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V. Streuobstwiesen im Landkreis Schwäbisch Hall STREUOBSTHOCHSTÄMME Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Der Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus L.) Baum des Jahres 2009

Der Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus L.) Baum des Jahres 2009 Der Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus L.) Baum des Jahres 2009 Verbreitung: Der Bergahorn ist die am meisten verbreitete Ahornart in Deutschland. Sein Verbreitungsgebiet erstreckt sich von der Norddeutschen

Mehr

OBSTGEHÖLZE 2016 Sorte Obstart Container Stück Preis /Pfl. Stamm / Unterlage / Resist. Genußreife Frucht Alkmene Apfel c ,00 Busch / MM106

OBSTGEHÖLZE 2016 Sorte Obstart Container Stück Preis /Pfl. Stamm / Unterlage / Resist. Genußreife Frucht Alkmene Apfel c ,00 Busch / MM106 Alkmene Apfel c10 1 22,00 Busch / MM106 September-November mittelgroß, gelb-rot, gelbfleischig, knackig, feine Säure, aromatisch Auralia Apfel c10 1 22,00 Busch / MM106 November-Februar mittelgroß, gelb-rötlich,

Mehr

Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung

Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung Text: Eberhard Stilz Fotos: Reinhard Kraft, Eberhard Stilz Unter dem Eindruck der Fußball-Weltmeisterschaft hatte ich eine Tomaten-Verkostung und -Bewertung

Mehr

Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana

Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Gehölze Gewöhnliche Haselnuss Corylus avellana Blütenfarbe: grünlich Blütezeit: März bis April Wuchshöhe: 400 600 cm mehrjährig Die Hasel wächst bevorzugt in ozeanischem

Mehr

Tomaten Pflegetipps. Abstand 80 cm Reihenabstand, 50 cm in der Reihe

Tomaten Pflegetipps. Abstand 80 cm Reihenabstand, 50 cm in der Reihe Tomaten Pflegetipps Abstand 80 cm Reihenabstand, 50 cm in der Reihe Ansprüche Lehmhaltiger, humus-und nährstoffreicher Gartenboden. 1 x Grunddüngung, 2 x nachdüngen ab Ende Juni. Tipp Tief pflanzen Seitentriebe

Mehr

Betriebswirtschaftliche Auswertung der Abdeckversuche

Betriebswirtschaftliche Auswertung der Abdeckversuche Betriebswirtschaftliche Auswertung der Abdeckversuche 16,00 14,00 12,00 Darstellung der Mehrkosten mit Kostenbestandteilen je Baum über alle Versuchsjahre 2009-2014 gegenüber der Kontrollvariante 10,00

Mehr

Hängepetunie (Surfinia)

Hängepetunie (Surfinia) Hängepetunie (Surfinia) Steckbrief: Diese einjährige Pflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae). Bei richtiger Pflege blühen Petunien von Juni bis zu den ersten Frösten. Es gibt

Mehr

Zentrum für Gartenbau und Technik. Quedlinburg Ditfurt

Zentrum für Gartenbau und Technik. Quedlinburg Ditfurt Vermarktungsnormen für Äpfel und Birnen Sortenvorstellung 27. September 2011 Quedlinburg Ditfurt Dipl.-Ing. Carina von Jagemann Vermarktungsnorm für Äpfel Mindesteigenschaften aller Klassen: ganz gesund

Mehr

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege

Neuauflage Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Neuauflage 2010 Landkreis Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Tirschenreuth Tirschenreuth, im Dezember 2010 Impressum: Verantwortlich für Inhalt: Harald

Mehr

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca. 50-60. Blütengrösse Duft

Abraham Darby. Typ Kategorie Klasse. Blütenfarbe. Blütenform stark gefüllt, ca. 50-60. Blütengrösse Duft Abraham Darby, Kletterrose aprikosen-gelb stark gefüllt, ca. 50-60 Petalen, becherförmig 7-9, in Büscheln/ einzeln stark, fruchtig +++ / dauerblühend sehr frosthart sehr robust rund, edel stark, buschig,

Mehr

Sauerkirschenanbau im Garten. Sorten, Erziehung, Schnitt und Pflege. Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft

Sauerkirschenanbau im Garten. Sorten, Erziehung, Schnitt und Pflege. Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft Sauerkirschenanbau im Garten Sorten, Erziehung, Schnitt und Pflege Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft Herkunft Die Wildformen der uns heute bekannten Sauerkirsche Prunus cerasus L. mit verschiedenen

Mehr

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte Calabrese natalino Brokkoli Granaat Chinakohl Neckarperle Karfiol Superschmelz Calabrese natalino Brokkoli Sortenbeschreibung: Mittelfrüh, ertragreich. Traditionelle Sorte, die für die Verbreitung des

Mehr

Pflückreife Genußreife Befruchter. Sept. Sept.-Nov. Sept.-Okt. Okt.-März. E. Sept. Sept.-Nov. A.-M. Sept. E. Sept.-A. Okt.-Feb. M. Sept. Sept.-Dez.

Pflückreife Genußreife Befruchter. Sept. Sept.-Nov. Sept.-Okt. Okt.-März. E. Sept. Sept.-Nov. A.-M. Sept. E. Sept.-A. Okt.-Feb. M. Sept. Sept.-Dez. Äpfel Pflückreife Genußreife Alkmene Auralia = Tumanga gelb/rot, zartsäuerlich, aromatisch A.-M. Sept. Sept.- gelb, fest, knackig, saftig A. Nov.-März Carola gelb/rot, sehr saftig, weinsäuerl. Süß, würzig

Mehr

Argyranthemum frutescenes (Strauchmargeriten)

Argyranthemum frutescenes (Strauchmargeriten) Argyranthemum frutescenes (Strauchmargeriten) Steckbrief: Die Strauchmargerite eignet sich hervorragend als Kübelpflanze. Kurze Trockenperioden werden nicht übel genommen. Ihre Blüten gibt es in unterschiedlichen

Mehr

Apfel-Befruchtertabelle

Apfel-Befruchtertabelle Apfel-Befruchtertabelle Die heutigen Kultursorten der Äpfel sind vorwiegend auf die beiden Wildformen Malus pumila, dem Zwergapfel, sowie Malus sylvestris, dem Holzapfel, zurückzuführen. Um eine höhere

Mehr

Weinkollektion Rotweine er Kreuznacher

Weinkollektion Rotweine er Kreuznacher Weinkollektion 2014 Rotweine 5vv Kronberg Dornfelder QbA. Trocken. Schwarzrote Farbe und ausgeprägtes Kirscharoma. Passt zu Fleischgerichten, Pasta und reifen Käse. A: 12,5 S: 4,6 RS: 6,0 5pp Römerhelde

Mehr

Äpfel. Alkmene Tafelapfel

Äpfel. Alkmene Tafelapfel Äpfel Alkmene Tafelapfel Mittelgroß, abgeflacht, leuchtend rot auf gelbem Grund. Fleisch gelblich, knackend, süßlich, kräftig gewürzt, feinsäuerlich mit herrlichem Aroma! Früh einsetzender Ertrag, bildet

Mehr

Die Marille. Die Möglichkeiten des Marillenanbaues in Österreich

Die Marille. Die Möglichkeiten des Marillenanbaues in Österreich Die Marille Ing. Manfred Putz Geschäftsführer des Verbandes der Tiroler Obst- und Gartenbauvereine Grünes Tirol in der Landwirtschaftskammer Tirol Die Möglichkeiten des Marillenanbaues in Österreich Anbaugebiete

Mehr

Station 4b: Der Kirschbaum

Station 4b: Der Kirschbaum Station 4b: Der Kirschbaum Hallo, ich bin der Kirschbaum, auch Prunus avium genannt und begrüße dich am Anfang unserer Wiese, ganz in der Nähe von Ginkgo biloba. Ich gehöre wie der Apfel zur Familie der

Mehr

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Anfang Februar waren die Obstexperten von Arche Noah in Prigglitz, um Edelreiser von über 30 seltenen und wertvollen Obstsorten zu

Mehr

Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste

Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste Baumpflanzaktion Rüderswil 2015 Sorten-Liste Aepfel Albrechtsapfel, PSR, robuste Spätherbstsorte frosthart, wenig anfällig für Schorf und Mehltau, für Höhenlagen, mittelstarker Wuchs, guter Pollenspender,

Mehr

Grosse Fleischtomaten

Grosse Fleischtomaten Grosse Fleischtomaten Rotes Ochsenherz Süss bis 800g, aromatisch haben wenig Säure und sind robust. Die weisse Tomate Crèmiges Fruchtfleisch mit süsslichem Aroma, wenig Säure. Ertragreich bis weit in den

Mehr

Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE. von klingelhöfer

Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE. von klingelhöfer Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE von klingelhöfer Veredelte Tomaten Veredeltes Gemüse Auf resistente, starkwüchsige und kälteverträglichere Unterlagen veredelte Tomatenjungpflanzen ist eine lohnende Investition:.

Mehr