OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI"

Transkript

1 OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer Reihenfolge beschriebenen Sorten sind im Hofladen der Edelmacherei käuflich erhältlich. Von einigen Apfelsorten gibt es auch naturtrüben Saft in der Literflasche. Das Angebot an Jungbäumen wird in Zukunft ausgeweitet. Da in Guntrams 11 hunderte verschiedene Obstsorten gedeihen, können Bäume auch auf Bestellung vermehrt werden. Cox Orange Apfelbaum in Guntrams 11.

2 ANANAS RENETTE Diese Renettensorte ist sehr beliebt, weil sie sich für den direkten Verzehr genauso gut eignet wie für Saft und zum Kochen oder Backen. Deshalb findet man sie oft in kleinen Hausgärten. Die Frucht reift im Oktober und kann bis Februar kühl gelagert werden. Charakteristisch für diese Sorte ist ihr würziges, an Muskat erinnerndes Aroma. Die Ananas Renette ist eine alte Sorte, seit zweihundert Jahren dokumentiert und stammt aus den Niederlanden. Der Baum braucht ein warmes Klima und ist daher für höhere Lagen nicht geeignet. Tiefgründige und durchlüftete lehmige Böden sind gut. Die Krone des Baumes kann sehr dicht werden. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

3 APFEL AUS CRONCELS Diese alte Sorte stammt aus dem gleichnamigen Ort in Frankreich. Man nennt sie auch Rosenapfel aus Croncels. Die Frucht kann sehr groß werden, das Fruchtfleisch ist saftig und süßsäuerlich, je nach Standort des Baumes variiert die Intensität der Würze. Der Apfel aus Croncels eignet sich gut für Kuchen, Gelee und Mus. Die Sorte wird ab Ende August reif zum Pflücken. Der Apfel eignet sich nicht zum Lagern, weil er druckempfindlich ist (das Fruchtfleisch ist locker) Der Standort sollte nicht zu feucht und windexponiert sein. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

4 BERLEPSCH Der Berlepsch wird auch Goldrenette Freiherr von Berlepsch genannt (Berlepsch ist ein altes Adelsgeschlecht, das aus Mähren stammt und in Niedersachsen noch heute besteht). Er ist 1880 aus den Sorten Ananasrenette und Ribston Pepping entstanden. Diese alte Apfelsorte liefert einen sehr gut lagerfähigen Tafelapfel. Das gelblichweiße Fruchtfleisch ist sehr saftig und kräftig würzig. Geerntet wird der Berlepsch im Oktober. Der Baum ist relativ robust, gedeiht in milden Lagen und wächst stark.

5 GOLDEN DELICIOUS Diese Sorte ist weltweit verbreitet und beliebt. Sie stammt aus den Vereinigten Staaten und ist sehr beliebt, weil sie einen hohen und gleichmäßigen Ertrag aufweist. Vom Golden Delicious stammen zahlreiche andere Sortenm ab, darunter Elstar, Jonagold, Gala und Rubinette. Die Früchte sind zuerst grünlich und werden mit zunehmender Reife gelb, manchmal ist die Sonnenseite leicht gerötet. Das Fruchtfleisch ist saftig und fest, bei später Ernte kann es mehlig sein. Üblicherweise wird dieser Apfel im Oktober geerntet. Reife Äpfel dieser Sorte sind süßaromatisch und enthalten wenig Säure. Deshalb wirkt der Geschmack nicht sehr ausgeprägt. Golden Delicious gedeiht auf unterschiedlichen Böden und Standorten. Er trägt schon im jungen Alter. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

6 GOLDPARMÄNE In Frankreich nennt man diese Sorte Königin der Renetten mit gutem Grund: sie galt über Jahrhunderte hinweg als ausgezeichneter Tafelapfel. Erstmals beschrieben wurde die Goldparmäne um 1510 in der Normandie. Heute findet man Goldparmänen nur noch selten, weil Der Baum anfällig für Schädlinge ist. Der Apfel wird gegen Ende September, Anfang Oktober reif und hat einen nussigen Geschmack, der für diese Sorte charakteristisch ist. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und süßsauer. Die Goldparmäne gedeiht gut an sonnigen Standorten, der Boden sollte nährstoffreich und humos sein.

7 GRAVENSTEINER Diese Sorte ist seit dem 17. Jahrhundert bekannt und war zuerst in Norddeutschland und Dänemark verbreitet. Heute findet man Gravensteiner Bäume auch in Kanada und Kalifornien. Man sagt, daß ein Gravensteiner Apfel das Vorbild für das Logo der Firma Apple war. Die Frucht ist groß bis sehr groß. Die Schale fühlt sich wachsig an. Der Geschmack dieses Apfels wird hoch gelobt, das Aroma ist typisch und von ausgeprägter Würze. Der Apfel ist saftig und knackig im Biß. Bei längerer Lagerung wird er mürbe. Gravensteiner Äpfel werden Ende August und im September reif und eignen sich gut zur Verarbeitung, als Mus, Saft und Schnaps. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

8 HAUSZWETSCHKE Die Hauszwetschke ist eine sehr alte Sorte. In Tirol gedeiht sie bis auf Seehöhen über tausend Meter. Ihre Herkunft ist nicht geklärt, vermutlich stammt sie aus Westasien. Die Frucht ist mittelgroß und reift im September und Oktober, der Ertrag kann sehr hoch sein. Das Fruchtfleisch ist sehr saft, süßaromatisch und etwas saurer als bei Pflaumen. Sie ist vielseitig einsetzbar, zum rohen Verzehr ebenso wie zum Kochen (Powidl!), Backen und Dörren. Die Hauszwetschke bevorzugt feuchte Böden, ist aber generell nicht anspruchsvoll. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

9 HOLSTEINER COX Der Holsteiner Cox ist ein Abkömmling des Cox Orange und zählt zu den alten Apfelsorten. Die mittelgroße Frucht hat eine grüngelbe bis rötliche Farbe und ist Ende September reif zum Pflücken. Der Apfel kann gut gelagert werden und schmeckt hervorragend, weil sein säuerliches Fruchtfleisch sehr aromatisch-würzig ist. Diese Sorte verträgt ein kühles Klima; sie ist robust und stellt keine großen Ansprüche an die Qualität des Bodens. Die in der Edelmacherei erhältlichen Jungbäume dieser Sorte sind für einen Hochstamm vorbereitet.

10 KAISER WILHELM Diese traditionelle Apfelsorte wurde 1864 erstmals als bereits veredelter Baum beschrieben und Kaiser Wilhelm I zur Geschmacksprobe vorgelegt. Dieser bezeichnete ihn als wahrhaft majestätischen Apfel und erteilte die Genehmigung für die Verwendung seines Namens. Das Aroma des Apfels ist harmonisch mit Anklängen an Himbeeren. Er wird im September geerntet und läßt sich gut bis April genießen; bei längerer Lagerung wird er mürbe. Man findet diese alte Sorten noch in privaten Gärten und auf bäuerlichen Streuobstwiesen; kommerziell wird er nicht mehr angebaut, weil der Baum stark wächst und die Äpfel daher nicht so einfach zu ernten sind. Dabei ist die Sorte sehr robust.

11 KANADA RENETTE Diese seit dem 18. Jahrhundert dokumentierte Apfelsorte ist auch unter den Namen Sternrenette und Holländische Renette bekannt. Sie ist aber nicht in Holland, sondern vermutlich in Frankreich oder England entstanden. Die Frucht wird im Oktober geerntet und ist von Dezember bis April genussreif. Die Farbe der Schale variiert von grüngelb bis bräunlichgelb, auf der Sonnenseite kann sich eine orangerote Färbung zeigen. Die Früchte zeichnet ein hellgelbes, aromatisches Fruchtfleisch aus; es wird bei längerer Lagerung mürbe. Kanada Renetten kann man roh essen, kochen oder zu Saft verarbeiten. Der Baum liebt lehmhaltige, nährstoffreiche Böden, auf feuchten Standorten wächst er gut und bildet eine breite Krone aus. Er ist als Hochstamm und als Halbstamm (für Container) erhältlich.

12 ROTE WALZE Diese alte Sorte findet man heute noch vereinzelt in Niederösterreich. Ihre Herkunft ist nicht dokumentiert. Die Grundfarbe der Schale ist gelblich, ein Großteil der Oberfläche weist eine leuchtend rote Deckfarbe mit undeutlichen Streifen auf. Die Rote Walze wird von Mitte bis Ende September geerntet und hält sich bis in den Jänner hinein. Sie eignet sich als Tafelapfel, für Saft und zum Verarbeiten in der Küche. Das Fruchtfleisch ist saftig und leicht säuerlich, wenig süß und würzig. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

13 ROTER GRAVENSTEINER Diese Sorte ist, wie schon der Name sagt, ein Abkömmling des Gravensteiner. Sie wird auch Rosenapfel genannt und unterscheidet sich vom Gravensteiner durch deutlichere Rötung, zuweilen mit braunen Schalenpunkten. Die rote Abart des Gravensteiner reift früher, manchmal schon Anfang August. Andererseits ist seine Haltbarkeit geringer. Im Duft und im Geschmack ähnelt der dem Gravensteiner, sein Aroma ist weniger intensiv. Der Baum zeigt einen kräftigen Wuchs. Der Boden sollte nicht zu trocken sein. Gute Standorte sind windgeschützt und mild. Unter solchen Bedingungen ist wenig Pflege erforderlich. Die in Guntrams 11 erhältlichen Jungpflanzen dieser Sorte sind als Halbstämme ausgebildet und können auch im Container gepflanzt werden.

14 ROTER VON SIMONFFI Diese Sorte war zur Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie weit verbreitet, man findet sie heute noch in Niederösterreich. Früher nannte man sie auch Zigeunerapfel. Sie wurde in Ungarn erstmals im Jahr 1884 als Simonffi piros beschrieben (Simonffy ist ein ungarischer Name). Die Frucht ist klein bis mittelgroß und rot bis dunkelweinrot gefärbt. Das Fruchtfleisch ist weich und saftig, leicht säuerlich und mit einem an Rosen erinnernden Aroma. Als Hochstamm bildet der Rote von Simonffi sehr schöne Baumkronen aus. Die Äpfel werden im Oktober gepflückt und halten bis Februar, März. Dieser Apfel bevorzugt trockene, warme Standorte

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Die Aprikose gilt zwar als kaum frostgefährdet, jedoch stellt sie gewisse Ansprüche, windgeschützte Lagen, günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die sich nur langsam erwärmen, mit lockeren lehm- oder

Mehr

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Kelterei Baltica. - Obstweine vom Feinsten - Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau. Kelterei Baltica - Obstweine vom Feinsten - Dr. Siegbert Melzer Blekendorfer Berg 9 24327 Blekendorf 04381-7698 kelterei-baltica@web.de www.kelterei-baltica.de Unsere Internetseite ist zurzeit im Aufbau.

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

EXOTEN FÜR JEDEN TAG.

EXOTEN FÜR JEDEN TAG. EXOTEN FÜR JEDEN TAG. DAS EXOTISCHE SEXTETT DIESE FRÜCHTE HABEN IMMER SAISON. Ananas Bei Ananas, Avocado, Kiwi, Mango, Papaya und Passionsfrucht dürfen Sie das ganze Jahr über herzhaft zugreifen. Sie sind

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau

Äpfel lassen sich also lange einlagern! dem feinsäuerlichen Jonagold. Nutzung Anbau Andreas Hermsdorf / pixelio.de Apfel Apfel Der Apfel ist bei uns in Deutschland die beliebteste Saison Obstsorte. Er gehört zum Kernobst wie auch die Bir Hauptsaison: August bis Oktober ne. Die beliebteste

Mehr

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

SALAT- UND SAUCENTOMATEN

SALAT- UND SAUCENTOMATEN SALAT- UND SAUCENTOMATEN TICA Glänzend rote, sehr feste Salattomate, sehr ertragreich und gesund. HELLFRUCHT Ertragreiche rote Salattomate mit sehr gutem Geschmack. MATINA Sehr frühe rote Salattomate,

Mehr

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme)

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme) Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet Apfelbäume auf Unterlage Bittenfelder Sämling starkwachsende Unterlage Wuchshöhe 5m, je nach Sorte auch höher geeignet zum Pflanzen in Grasland Streuobstsorten

Mehr

An apple a day. Der Apfel als Obst und Heilpflanze

An apple a day. Der Apfel als Obst und Heilpflanze E S I B T O A R R G SEP E L green for life An apple a day Der Apfel als Obst und Heilpflanze Text: Norbert Classen Der Apfel ist das unbestrittene Lieblingsobst der Deutschen über 25 Kilo Äpfel pro Kopf

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Mehr

Die beliebteste Frucht

Die beliebteste Frucht 2010 50 Info für Lernende APFEL DER MUNTERMACHER Die beliebteste Frucht Ursprung und Geschichte Der aus dem Gebiet östlich des Schwarzen Meeres stammende Apfel ist die älteste Frucht, die der Mensch kultivierte.

Mehr

Historische Apfelsorten

Historische Apfelsorten Historische Apfelsorten Bitte beachten: nicht alle der hier genannten Sorten sind im Handel erhältlich. Sortenname Ananasrenette Baumanns Berner Rosenapfel (1865) Bismarckapfel Blauer Kölner (ca. 1895)

Mehr

Schulobst- und Gemüseprogramm

Schulobst- und Gemüseprogramm Schulobst- und Gemüseprogramm Für Schüler von 7 bis 10 Jahren Kapitel 1: Vielfalt Präsentationsunterlage für LehrerInnen Hallo! Wir sind Anton und Sophie! Wir bringen euch jetzt die große Welt des heimischen

Mehr

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN Fast alle Apfelsorten sind selbststeril, d.h. daß der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Deshalb sind zur Befruchtung

Mehr

[Text eingeben] Beerenobst.

[Text eingeben] Beerenobst. Beerenobst Beerenobst ist eigentlich nur der handelsübliche Begriff für typische Früchte wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder Himbeeren. Genau genommen zählen aber auch diverse Gemüse wie beispielsweise Gurken

Mehr

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014

BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014 BEOBACHTUNGSBOGEN T O M AT E N 2014...... Sortenname Patin/Pate Herkunft (lt. Patenschaftserklärung)... Bei mir im Anbau seit... und in den Jahren... Wie war die Witterung im diesjährigen Anbaujahr? Temperaturen

Mehr

Obstschnitt-Lehrpfad

Obstschnitt-Lehrpfad Der Pflanzschnitt 1 Wer sein künftiges Obst von Hand pflücken möchte, sollte Halbstämme oder Hochstämme mit Baumhöhen von 5 bis maximal 8 Metern anstreben. Kräftige Sorten auf gutem Standort können im

Mehr

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de

Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte. www.biogenuss-norddeutschland.de Runde, bunte Welt unserer Sommerfrüchte www.biogenuss-norddeutschland.de Altländer Kirschen - natürlich madenfrei Achten Sie beim Einkauf auf Altländer Kirschen, denn nur diese sind garantiert madenfrei.

Mehr

Steinfrüchte. Pflaumen

Steinfrüchte. Pflaumen Früchte und Nüsse Steinfrüchte Steinfrüchte sind nach dem großen, harten Kern benannte, der in der Mitte der Früchte ruht. Das Fleisch der Früchte umgibt den steinharten Kern. Es ist dieses Fleisch, das

Mehr

WEINKARTE LINDENHOF. Plutarch

WEINKARTE LINDENHOF. Plutarch WEINKARTE LINDENHOF Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste, unter den Arzneien das Schmackhafteste, unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste. Plutarch unsere offenen Weißweine Grauburgunder

Mehr

Das steckt vor allem drin:

Das steckt vor allem drin: Rund Von A wie Aprikose bis Z wie Zwetschge viele Früchte gehören zur Sammelbezeichnung Steinobst. Allen gemeinsam ist der harte Kern, eingeschlossen in saftigem Fruchtfleisch. Die Steinobst-Saison startet

Mehr

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Neue Birnensorten aus Pillnitz www.thalackermedien.de Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Isolda ist eine ertragreiche Sommerbirne, die in vielen Eigenschaften eine Verbesserung vorhandener Frühsorten

Mehr

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal.

Pacherhof. Müller Thurgau Südtirol Eisacktaler DOC. Traubensorte: Müller Thurgau. Herkunft: Neustift / Eisacktal. Müller Thurgau 2015 Traubensorte: Müller Thurgau Meereshöhe: 720 m Beschreibung: erkennbar an seinen feinen frischen Muskataromen und dem Duft nach Wiesenblumen. Ein sehr junger, trockener Weißwein mit

Mehr

Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE. von klingelhöfer

Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE. von klingelhöfer Tomatenanbau JUNGES GEMÜSE von klingelhöfer Veredelte Tomaten Veredeltes Gemüse Auf resistente, starkwüchsige und kälteverträglichere Unterlagen veredelte Tomatenjungpflanzen ist eine lohnende Investition:.

Mehr

Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung

Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung Tomaten-WM Bericht über eine Tomatenverkostung Text: Eberhard Stilz Fotos: Reinhard Kraft, Eberhard Stilz Unter dem Eindruck der Fußball-Weltmeisterschaft hatte ich eine Tomaten-Verkostung und -Bewertung

Mehr

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l)

Weinkollektion Rotwein. A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Weinkollektion 2016 A: vorhandener Alkohol (vol.%) S: Gesamtsäure (g/l) RS: Restsüße (g/l) Rotwein 5vv 2012 er Kreuznacher Kronenberg Dornfelder trocken harmonisch, fruchtig feines Schattennmorellenaroma

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Grosse Fleischtomaten

Grosse Fleischtomaten Grosse Fleischtomaten Rotes Ochsenherz Süss bis 800g, aromatisch haben wenig Säure und sind robust. Die weisse Tomate Crèmiges Fruchtfleisch mit süsslichem Aroma, wenig Säure. Ertragreich bis weit in den

Mehr

KOCHEN & GENIESSEN WIE AUF DEM LAND. Kartoffeln und. Gemüse

KOCHEN & GENIESSEN WIE AUF DEM LAND. Kartoffeln und. Gemüse KOCHEN & GENIESSEN WIE AUF DEM LAND Kartoffeln und Gemüse Kartoffeln und Gemüse KOCHEN & GENIESSEN WIE AUF DEM LAND Kartoffeln und Gemüse Inhalt Kartoffeln 8 Bunte Vielfalt 10 Kartoffelporträts 12 In Suppen

Mehr

Produktbeschreibungen Stand April2009

Produktbeschreibungen Stand April2009 Stand April2009 Apfelsäfte Mc Intosh - der Aromatische Unser mehrfach prämiertes Flagschiff. Der intensiv-blumig verspielte Duft ist wohl einzigartig unter den Apfelsäften und so mancher wird erstaunt

Mehr

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art -

Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Die Tettnanger Hochstamm-Sammlung - Das Museum der anderen Art - Landschaft gestalten - Obsthochstämme erhalten Alte und neue resistente Sorten bewahren In diesem Heft werden 117 Bäume an vier Standorten

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Thema: Vermittlungsmethode: Länge/ Zeitbedarf: Führungen: Lage: Beginn: Ansprechpartner: Weitere Informationen: Obstbäume Klassischer Schilderpfad 1,5km/ 1h (kein Rundweg)

Mehr

Infoblatt: Garten. Die Kiwi

Infoblatt: Garten. Die Kiwi Infoblatt: Garten Die Kiwi (früher Actinidia chinensis jetzt A. deliciosa) Die ersten Kiwipflanzen gelangten Mitte der 70er Jahre in deutsche Gärten. Und seit über 20 Jahren ist ihre Präsenz auf unseren

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL)

SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) ALTE APFELSORTEN SORTENLISTE MIT BESCHREIBUNGEN (GENSAFE PROJEKT DES LANDES TIROL) Die Landwirtschaftliche wurde 2007 vom Land Tirol beauftragt, während einiger Jahre gesammelte, und eindeutig identifizierte

Mehr

So schmeckt Frische! Von der Ernte bis in Ihre Tiefkühltruhe dreht sich bei uns alles um Frische und Qualität.

So schmeckt Frische! Von der Ernte bis in Ihre Tiefkühltruhe dreht sich bei uns alles um Frische und Qualität. So schmeckt Frische! Von der Ernte bis in Ihre Tiefkühltruhe dreht sich bei uns alles um Frische und Qualität. Frisch schmeckt es einfach am besten Deshalb naschen wir so gerne Kirschen direkt vom Baum,

Mehr

[Text eingeben] Südfrüchte. Ananas. Banane. www.lebensmittel-cluster.at

[Text eingeben] Südfrüchte. Ananas. Banane. www.lebensmittel-cluster.at Südfrüchte Die Bezeichnung Südfrüchte ist ein Sammelbegriff für alle essbaren, exotischen Früchte, die nicht in nördlichen Klimazonen gedeihen, sondern aus warmen, tropischen oder subtropischen Ländern

Mehr

Weinbeschrieb. weingut schnell 7304 maienfeld

Weinbeschrieb. weingut schnell 7304 maienfeld Weinbeschrieb pinot noir pinot noir barrique merlot zweigelt syrah ANA cuvée noir blanc de noir riesling-sylvaner chardonnay pinot gris eiswein Weingut Schnell Industriestrasse 2A Postfach 7304 Maienfeld

Mehr

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projektidee Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projekt-Ziele Bedeutung des Lebensraumes Streuobstwiese im Biosphärenreservat darstellen Nutzung für Durchführung

Mehr

SCHOKOLADEN QUIZ AUFGABEN THEMENBEREICHE GESCHICHTE BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES GEOGRAFIE ROHSTOFFE UND ZUTATEN RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE

SCHOKOLADEN QUIZ AUFGABEN THEMENBEREICHE GESCHICHTE BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES GEOGRAFIE ROHSTOFFE UND ZUTATEN RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE AUFGABEN SCHOKOLADEN QUIZ THEMENBEREICHE GESCHICHTE Q 0 BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES Q 03 GEOGRAFIE Q 05 ROHSTOFFE UND ZUTATEN Q 06 RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE Q 08 VERARBEITUNG UND PRODUKTION Q 0 GESCHICHTE

Mehr

Garten-Melde. Anbau. Vermehrung AS_Z_026. (Atriplex hortensis)

Garten-Melde. Anbau. Vermehrung AS_Z_026. (Atriplex hortensis) Die Gartenmelde ist eine historische der Name Melde ableitet. Diese rote Melde stammt aus dem Wittgensteiner Land. Die jungen, feinen Blätter der Melde kann man frisch als Salat verwenden, die älteren

Mehr

GRÜNE SMOOTHIES 7-TAGE-CHALLENGE. für Januar 2017 VON ROMAN FIRNKRANZ. Seite 1

GRÜNE SMOOTHIES 7-TAGE-CHALLENGE. für Januar 2017 VON ROMAN FIRNKRANZ. Seite 1 GRÜNE SMOOTHIES 7-TAGE-CHALLENGE für Januar 2017 VON ROMAN FIRNKRANZ Seite 1 5 Profitipps zum Start 1. Wir starten so einfach wie möglich in deine erste Woche. Die Rezepte sind sehr einfach gehalten und

Mehr

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen

Apfelsorten im Saarland. Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen Apfelsorten im Saarland Empfehlenswerte Apfelsorten für Garten und Obstbaumwiesen 2. Aktualisierte Auflage 2014 Liebe Saarländerinnen und Saarländer, wer kennt sie noch die guten alten Apfelsorten? Alkmene,

Mehr

Baumobst für den Garten

Baumobst für den Garten Baumobst für den Garten 06. März 2015 in Dresden Pillnitz Christian Kröling Die Qual der Wahl Welche Obstart kann ich pflanzen? Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Aprikosen oder Pfirsiche Welche

Mehr

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung

Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume. Kurzbeschreibung Heimische Hecken, Gehölze und Obstbäume Kurzbeschreibung zu den diesjährigen Angebotspflanzen Hecken / Sträucher Rotbuche Gedeiht auf mittelgründigen, oft sandig-steinigen Lehmböden, sowohl auf kalkhaltigen

Mehr

Rund um den Apfel. Apfelrätsel. Jetzt wächst die Frucht mit Hilfe der Sonne und des Regens, sie ist allerdings noch ganz bitter.

Rund um den Apfel. Apfelrätsel. Jetzt wächst die Frucht mit Hilfe der Sonne und des Regens, sie ist allerdings noch ganz bitter. Wie der Apfel entsteht Beginnen wir oben beim Stängel, an dem der Apfel am Apfelbaum hängt. Der Stängel muss kräftig sein, da er das ganze Gewicht des Apfels trägt. Er gehörte schon von Anfang an zur Blüte,

Mehr

Unsere Speisekürbissorten:

Unsere Speisekürbissorten: Unsere Speisekürbissorten: Muscade de Provence - 7-40 kg - Oberfläche: glatt, stark gerippt, grün bis hellbraun - Fruchtfleisch: leuchtend orange, dick, süss, fruchtig-aromatisch, ausgezeichnete Qualität

Mehr

Müller Thurgau Ortsgemeinde Au

Müller Thurgau Ortsgemeinde Au Müller Thurgau Ortsgemeinde Au Die Müller Thurgau wächst in unserer Gegend als Rarität. Bedingt durch eine kürzere Reifezeit gedeiht er vorzüglich in späteren Lagen. Der herkömmliche Weisswein zeichnet

Mehr

Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls!

Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls! Kita-Obst-Programm als zusätzlicher Impuls! Um Kindern und Jugendlichen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen, hat die EU ein Schulobstprogramm eingeführt, das in Rheinland-Pfalz seit 2012 auch für Kitas

Mehr

Werners Baumschule & Gärtnerei

Werners Baumschule & Gärtnerei Werners Baumschule & Gärtnerei Sortiment Apfelbäume Ananas Renette klein mittelgroß, gelbgrünegoldgelbe, rauhe, wachsige Schale, mit grünbraunen Punkten, weißgelbliches,festes Fruchtfleisch, säuerlich,

Mehr

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig

Apfelmehltau. Bearbeitet von: Wolfgang Essig Apfelmehltau Die Blätter sind mit einem weißem mehligen Belag überzogen. Sie rollen sich ein und fallen frühzeitig ab. Rückschnitt von befallenen Triebspitzen im Winter und Frühjahr nach dem Neuaustrieb.

Mehr

Tomaten sind nicht gleich Tomaten!

Tomaten sind nicht gleich Tomaten! Tomaten sind nicht gleich Tomaten! Der Wahlpflichtkurs Gartenbau" an der EVA wollte in diesem Jahr die Probe aufs Exempel starten und dies in der Praxis erproben. Dazu haben wir pikiert und getopft und

Mehr

!!! !!!!!!!! !!! Offerte Spätsommer Weingut Fritz Waßmer

!!! !!!!!!!! !!! Offerte Spätsommer Weingut Fritz Waßmer Offerte Spätsommer 2014 Weingut Fritz Waßmer 1. Weißer Burgunder 2013 à 6,00 /Fl. 2. Grauer Burgunder 2013 à 6,50 /Fl. 3. Sauvignon Blanc 2013 à 6,50 /Fl. Weingut Martin Waßmer 1. Weißer Burgunder 2013

Mehr

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei. Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei. Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün Stadtgärtnerei Obstbaumsorten in der Parkanlage Brünnengut Diese Broschüre wurde im Oktober 2011 von der Fachstelle Natur und Ökologie der Stadtgärtnerei

Mehr

APFELGUT. Aus dem Apfelgarten...

APFELGUT. Aus dem Apfelgarten... APFELGUT Aus dem Apfelgarten... Im Einklang mit der Natur Willkommen im Apfelgut Zimmermann in Wachenheim an der Weinstraße. Wir sind ein Familienbetrieb, in dem sich fast alles um den Apfel dreht. Auf

Mehr

Samstag, 24. September 2016 Halle 9

Samstag, 24. September 2016 Halle 9 Die heimliche Königin der bayerischen Küche mit Tipps der Bayerischen Zwiebelkönigin Elisabeth Schweiger Kochen ohne Zwiebeln - fast unmöglich Kochen ohne Zwiebeln - das ist fast unmöglich. Ob roh als

Mehr

Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL

Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL Kurzbeschreibung der neuen Sorten 'Moni', 'Hilde' und 'Clara' sowie der Unterlagen LVLF, Versuchsstation Müncheberg, H. SCHWÄRZEL Moni: Abb. 2 und 3: 'Moni' zum Zeitpunkt der Genussreife am Baum Herkunft:

Mehr

THEMA: Modul A, Aufgabe A2

THEMA: Modul A, Aufgabe A2 THEMA: Modul A, Aufgabe A2 Ausgangssituation Bei der Auswahl der Aufgabe gingen wir von Kindern der 2. Schulstufe aus. Es handelt sich dabei allerdings nicht um Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf,

Mehr

Obst und Gemüse richtig lagern

Obst und Gemüse richtig lagern Obst und Gemüse richtig lagern Viel zu viele Lebensmittel verderben aufgrund schlechter Lagerung. Um möglichst wenig wertvolle Lebensmittel wegwerfen zu müssen und um möglichst lange Freude an Obst und

Mehr

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand

Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Neue Sommerhimbeersorten auf dem Prüfstand Aus der Vielzahl an neuen Sorten für den Anbau von Sommerhimbeeren stachen in den letzten Jahren Tulameen und Glen Ample als besonders anbauwürdig hervor und

Mehr

Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund

Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Besondere Obstarten dekorativ schmackhaft gesund Referent: Eberhard Walther www.llh.hessen.de Besonders für den Hausgarten geeignete Wildobstarten Kornelkirsche Cornus

Mehr

NARAFOOD DATTELKATALOG. Wir von NaraFood haben es uns zur Aufgabe gemacht, exklusive Datteln von höchster Qualität

NARAFOOD DATTELKATALOG.  Wir von NaraFood haben es uns zur Aufgabe gemacht, exklusive Datteln von höchster Qualität N A R A Wir von NaraFood haben es uns zur Aufgabe gemacht, exklusive Datteln von höchster Qualität anzubieten. Um dies zu garantieren besuchen wir unsere Bauern und deren Anbaugebiete. Zu unseren Partnern

Mehr

Piroka Fleisch-Tomaten große rote Früchte, eher süßlich Geschmack

Piroka Fleisch-Tomaten große rote Früchte, eher süßlich Geschmack Piroka Fleisch-Tomaten große rote Früchte, eher süßlich Geschmack Hellfrucht Traditionelle Form mit runden, mittelgroßen, festen und gleichmäßig rot gefärbten Früchten ohne Grünkragen. Sie ist platzfest

Mehr

Weinkarte. Rotweine. Trocken. Naoussa Tsantali 0,2 l 0,5 l Flasche 4,30 8,50 16,00. Demestica 0,2 l 0,5 l Flasche 3,90 7,90 14,00 18,00 18,00 17,00

Weinkarte. Rotweine. Trocken. Naoussa Tsantali 0,2 l 0,5 l Flasche 4,30 8,50 16,00. Demestica 0,2 l 0,5 l Flasche 3,90 7,90 14,00 18,00 18,00 17,00 Weinkarte Rotweine Naoussa Tsantali 0,2 l 0,5 l Dieser Wein hat ein trockenes und reifes Fruchtaroma. Gewonnen aus der Rebsorte Xinomavro, reift er ein Jahr im Eichenfass. Empfohlen zu Grillfleisch und

Mehr

Apfel Äpfel Basis und Spezialität in unserer Bio-Saftkelterei Mit köstlichen Rezeptideen im Innenteil!

Apfel Äpfel Basis und Spezialität in unserer Bio-Saftkelterei Mit köstlichen Rezeptideen im Innenteil! www.voelkeljuice.de Apfel Äpfel Basis und Spezialität in unserer Bio-Saftkelterei Mit köstlichen Rezeptideen im Innenteil! 01 Äpfel Basis und Spezialität in unserer Bio-Saftkelterei Inhalt Vom Baum bis

Mehr

Blumen Peters grüner Ratgeber. Gesund und schmackhaft: Kräuter & Gemüse. aus eigenem Anbau

Blumen Peters grüner Ratgeber. Gesund und schmackhaft: Kräuter & Gemüse. aus eigenem Anbau Blumen Peters grüner Ratgeber Gesund und schmackhaft: Kräuter & Gemüse aus eigenem Anbau Der Gemüsegarten: ein Kleinod an Frische und Freude Ihr eigener Gemüsegarten liefert nicht nur frisches, sondern

Mehr

Ludwig Gruber Landwirtschaft und Umwelt

Ludwig Gruber Landwirtschaft und Umwelt Manuskript Notizbuch - Service Titel AutorIn Redaktion Sauer macht lustig - Sanddorn Birgit Kraft Ludwig Gruber Landwirtschaft und Umwelt Sendedatum Donnerstag, den 19. März 2015 Sendezeit Programm 10.05

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 7 Bechtheim Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. Für Team Süd geht es weiter

Mehr

Seite 2. Allgemeine Informationzu Basilikum. Kontakt. Vorwort. ingana Shop

Seite 2. Allgemeine Informationzu Basilikum. Kontakt. Vorwort. ingana Shop 2., verb. Auflage Allgemeine Informationzu Basilikum Basilikum gehärt mit zu den beliebtesten Kräutern in der Küche, auf dem Balkon und im Garten. Es gibt eine Reihe von Sorten, die ganz nach Geschmack

Mehr

Einkauf und Lagerung

Einkauf und Lagerung Einkauf und Lagerung Worauf solltest du achten, wenn du Obst und Gemüse kaufst? Wenn du nicht von den genannten Versendern bestellst, achte vor allem bei den Tropenfrüchten darauf, dass sie reif sind.

Mehr

Samstag, 17. September 2016 Halle 9. Spezialitätentag: Äpfel vom Bodensee

Samstag, 17. September 2016 Halle 9. Spezialitätentag: Äpfel vom Bodensee Apfelernte in Bayern ist gut angelaufen Im Rahmen des Spezialitätentages Äpfel vom Bodensee beim Bayerischen Zentral- Landwirtschaftsfest am 17. September 2016 in München informierte der Bayerische Bauernverband

Mehr

W E I N G U T TEMENT. Berghausen Südsteiermark. Das Weingut auf der Lage ZIEREGG

W E I N G U T TEMENT. Berghausen Südsteiermark. Das Weingut auf der Lage ZIEREGG W E I N G U T TEMENT Berghausen Südsteiermark Das Weingut Tement hat in den letzten drei Jahrzehnten eine unglaubliche Erfolgsgeschichte geschrieben. Manfred Tement hat seinen Betrieb kontinuierlich erweitert

Mehr

Artikelnummer: Geschmacksrichtung: fruchtig/süß EAN- Code:

Artikelnummer: Geschmacksrichtung: fruchtig/süß EAN- Code: 2013er Riesling Kabinett fruchtig/süß Ein saftiger und fruchtiger Riesling mit Aromen von reifer Ananas und einem sehr blumigen Bukett. Der Wein besticht durch ein faszinierendes Süße-Säure- Spiel, ein

Mehr

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag

Die 50 besten. Blutzucker-Killer. aus: Müller, Die 50 besten Blutzuckerkiller (ISBN 9783830438830) 2011 Trias Verlag Die 50 besten Blutzucker-Killer Äpfel 1 Äpfel An apple a day keeps the doctor away der Grund: Äpfel enthalten den als Quellstoff bezeichneten Ballaststoff Pektin. Das Wort stammt aus dem Griechischen und

Mehr

Anbauwert neuer Tafelapfelsorten mit Schorfresistenz Teil II Bewertung der einzelnen Sorten

Anbauwert neuer Tafelapfelsorten mit Schorfresistenz Teil II Bewertung der einzelnen Sorten Anbauwert neuer Tafelapfelsorten mit Schorfresistenz Teil II Bewertung der einzelnen Sorten Autorengemeinschaft unter Leitung von Dr. F. Höhne, Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei

Mehr

Wie die Banane zu ihrem Namen kam

Wie die Banane zu ihrem Namen kam Wie die Banane zu ihrem Namen kam Der Name Banane kommt von dem arabischen Wort banan, das bedeutet Finger. Die Früchte bilden Büschel aus Händen mit zahlreichen krummen Fingern. In alten Schriften wird

Mehr

M1: DER BILDVERGLEICH

M1: DER BILDVERGLEICH ARBEITSBLATT 1 M1: DER BILDVERGLEICH Was fällt dir bei beiden Bildern auf? Worin unterscheiden sie sich? Woran können die Unterschiede liegen? Male selbst ein Bild nach der Vorlage, mit dem Obst und Gemüse,

Mehr

Aufgabe von Team Süd. Folge 13 Magdeburg

Aufgabe von Team Süd. Folge 13 Magdeburg Aufgabe von Team Süd 1 Seht euch die Bilder an und formuliert Vermutungen. Welche Aufgabe könnte Jonas, Kristina und Nasser in Magdeburg erwarten? A. Was denkt ihr: Schafft das Team die Herausforderung

Mehr

Frisch aus dem Burgenland: Paradeisische Sortenraritäten aus biologischer Landwirtschaft

Frisch aus dem Burgenland: Paradeisische Sortenraritäten aus biologischer Landwirtschaft Frisch aus dem Burgenland: Paradeisische Sortenraritäten aus biologischer Landwirtschaft Mit Bio-Rezept im Innenteil In Kooperation mit Paradeiser-Vielfalt Wer Paradeiser von Ja! Natürlich kauft, kann

Mehr

Weinkarte. Weißweine von der Winzergenossenschaft Oberkirch. Oberkircher Müller-Thurgau Qualitätswein. lieblich oder trocken 1,00 L 15,40 0,50 L 7,90

Weinkarte. Weißweine von der Winzergenossenschaft Oberkirch. Oberkircher Müller-Thurgau Qualitätswein. lieblich oder trocken 1,00 L 15,40 0,50 L 7,90 Weißweine von der Winzergenossenschaft Oberkirch Oberkircher Müller-Thurgau Qualitätswein lieblich oder trocken 1,00 L 15,40 0,50 L 7,90 0,25 L 3,90 0,10 L 2,10 Diese große, lockerbeerige Traube ist eine

Mehr

Ananas viele Ananas. Apfel viele Äpfel. Apfelsine viele Apfelsinen. Aprikose viele Aprikosen. Aubergine viele Auberginen

Ananas viele Ananas. Apfel viele Äpfel. Apfelsine viele Apfelsinen. Aprikose viele Aprikosen. Aubergine viele Auberginen Ananas viele Ananas Die Anans ist groß und gelb. Die Schale muss ich abschneiden. Apfel viele Äpfel Ein Apfel hat viele Kerne. Apfelsine viele Apfelsinen Die Apfelsine ist größer als eine Mandarine. Aprikose

Mehr

Kürbissorten 2014 vom Buechihof.ch

Kürbissorten 2014 vom Buechihof.ch Quelle: http://wwwkcb-samench/ Hayato Hayato stammt aus Japan und verdankt seinen Namen einem in Südjapan ansässigen Clan, der in alten Zeiten fremdartige Sitten pflegte und sich gegen die Regierung stellte

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

Pflanzen für unsere Gärten

Pflanzen für unsere Gärten Pflanzen für unsere Gärten Pflanzenliste Beeren und Reben Sorte August Reben Europäerreben blau Blauburgunder (Pinot noir) blau weiss, süss benötigt Pflanzenschutz Europäerreben rot Roter Gutedel (Chass.

Mehr

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten. 3. Auflage 231 Farbfotos von Fridhelm Volk

Renate Volk Fridhelm Volk. Pilze. sicher bestimmen lecker zubereiten. 3. Auflage 231 Farbfotos von Fridhelm Volk Renate Volk Fridhelm Volk Pilze sicher bestimmen lecker zubereiten 3. Auflage 231 Farbfotos von Fridhelm Volk 20 Pfefferröhrling Chalciporus piperatus Hut: 2 7 cm. Halbkugelig, orange bis zimtbraun oder

Mehr

Bierübersicht. Wir l(i)eben Bier SCHWARZBIER STOUT. gastronomiefuerprofis.de

Bierübersicht. Wir l(i)eben Bier SCHWARZBIER STOUT. gastronomiefuerprofis.de Wir l(i)eben Bier Bierübersicht DIE AUSWAHL AN GUTEN BIEREN WIRD IMMER GRÖSSER. NEBEN VERSCHIEDENEN SORTEN UNTERSCHEIDET MAN UNTERGÄRIGES UND OBERGÄRIGES BIER. DAS BEKANNTESTE UNTERGÄRIGE BIER IST PILS.

Mehr

... denn Kochkunst braucht Inspiration.

... denn Kochkunst braucht Inspiration. carnaroli reis aus dem Naturreservat San Massimo Angebaut wird dieser Reis in Italien im Naturreservat San Massimo, das zum Naturpark Parco Lombardo della Valle del Ticino gehört und von der Europäischen

Mehr

Eine Exkursion in das Reich der deutschen Bäume. Acer platanoides. Diplomarbeit von Jennifer Burghoff. Fachbereich Gestaltung. Kommunikationsdesign

Eine Exkursion in das Reich der deutschen Bäume. Acer platanoides. Diplomarbeit von Jennifer Burghoff. Fachbereich Gestaltung. Kommunikationsdesign Eine Exkursion in das Reich der deutschen Bäume SPITZ AHORN Acer platanoides Diplomarbeit von Jennifer Burghoff WS 06/07 Hochschule Darmstadt Fachbereich Gestaltung Kommunikationsdesign Eine Exkursion

Mehr

Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg

Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg Ratgeber Alte Apfelsorten: Empfehlungen für Hausgärten und Streuobstwiesen in der Metropolregion Hamburg 2 Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Streuobstwiesen sind wahre Naturparadiese. Ebenso vielfältig

Mehr

Vollfrucht höchste Qualität aus der vollen Frucht

Vollfrucht höchste Qualität aus der vollen Frucht Vollfrucht höchste Qualität aus der vollen Frucht Kerne Fruchtfleisch Schale Vollfrucht-Vermahlung: seit jeher mehr als Saft Bereits vor mehr als 60 Jahren entwickelte Emil Donath, der Gründer der ältesten

Mehr

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen.

PREMIUM Partyservice. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Köstlichkeiten für anspruchsvolle Partygäste. Nur an ausgewählten Standorten erhältlich! PREMIUM Partyservice Viele köstliche Ideen für Ihre Feier. Einfach bestellen und abholen. Alle Partyservice-Produkte

Mehr

Weinbau Köck. Pollenitz Feldkirchen i. K. Tel.: / Preisliste AB HOF. Stand

Weinbau Köck. Pollenitz Feldkirchen i. K. Tel.: /   Preisliste AB HOF. Stand Weinbau Köck Pollenitz 6 9560 Feldkirchen i. K. Tel.: 0664 820 4887 / e-mail: g.koeck@weinbau-koeck.at Preisliste AB HOF Stand 01.04.2016 www.weinbau-koeck.at Weißweine: Chardonnay 2015, trocken 12,5 %

Mehr

Schweizerische Brotinformation SBI Postfach 7957 3001 Bern

Schweizerische Brotinformation SBI Postfach 7957 3001 Bern Die GetreiDearten In der Schweiz werden acht Hauptarten Getreide angebaut: Weizen Die wichtigste Getreideart der Schweiz ist der Weizen, der dank seiner guten Backeigenschaften vor allem für die Brotherstellung

Mehr