8. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "8. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan"

Transkript

1 8. Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan Die Übersicht will Ihnen die Zuordnung der Fibelseiten zu den Materialien (, Arbeitsheft, Arbeitsblättern zur, Bogen 1, 2,,, Lesezirkus,, CD) erleichtern. Die zeitliche Strukturierung ist individuell zu verändern: Im Blick auf die speziellen Lernvoraussetzungen der Klasse entscheidet die Lehrerin / der Lehrer, welches Lerntempo für die Klasse günstig ist. Das Prinzip des Anfangsunterrichts ist das Silbieren beim Lesen und Schreiben. Die Brücke zwischen Buchstabe und Laut ist die Lautgebärde. Die 16 Bogen der Silbenkärtchen, Leseteppiche und Domino, der und die bieten viele Übungsmöglichkeiten. Der Lesezirkus bietet den Schülern mit Lesekenntnissen größere Texte an. Weitere zum Unterricht finden Sie im Handbuch unter II. nkommentare (ab??) Aufgeführte Materialien Bestell-Nr. Arbeitsheft zu Lesen in Silben Druckschrift alternativ Kopiervorlage Lesezirkus Bogen 1 9, ST (Silbenteppiche), LT (Leseteppiche) Schrift LA VA SAS alternativ Kopiervorlage LA VA SAS Arbeitsblätter zur Musik-CD

2 96 Fibelthema AH / Druckschrift / Schrift / 6 12, 13 Lama L l 1 i mu mi Bogen 1, 2, 4, 5 L l (KV 27 29) (KV 21 24) 7 14, 15 Der Esel E, A 2 O o Bogen 2, 4, 5 E e (KV 31 34) (KV 26 28) CD Nr. 7, , 17 Der Elefant Toto T t 3 a Bogen 2, 4, 5 T t (KV 36 38) (KV 30 32) CD Nr. 9, , 19 Der Wecker rasselt R r 4, 5 T t Bogen 2, 4, 5 R r (KV 40 43) (KV 35 40) CD-Nr. 11, , 21 Sum, sum, sum S s 6 l Bogen 3, 4, 5 S s (KV 45 47) (KV 41 46) CD Nr. 13, , 3 Auf dem Bauern- 3 4 Aufstellen eines Vorläuferleistungen mu hof Bauernhofes Schuleingangstest zur CD Nr. 1, 2, Ermittlung von Förderbedarf 2 4, 5 Die Katze Mimi m, I i, U u 7 9 Bogen 1 Mi mi (KV 4 9, 11) (KV 4 7) CD Nr. 3, 4, Indianerspiel 3 6, 7 Momo M, O o 11, 12 Bogen 1 findet 2- bis 3-mal Mo mo (KV 12, 13, 15, 16) (KV 9 21) CD Nr. 3, 4, 4 8, 9 Mama a m Bogen 1, Ma ma (KV 17, 19 21) (KV 13 15) 5 10, 11 Das Eichhörnchen 8, e u Bogen 1 Me me Memo Leporello (KV 22, 24, 25) (KV 17, 18) CD Nr. 3, 4, 5 u. 6 (Vokalstütze)

3 97 Fibelthema AH / Druckschrift / Schrift / 11 22, 23 Wau wau W w 7 e Bogen 3, 4, 5 W w (KV 48 50) (KV 48 51) Lesezirkus S , 25 Hans mein Igel D d 8 r Bogen 2, 3, 4, 5 D d (KV 52 54) (KV 52 54) CD Nr. 15, 16, Lesezirkus S , 77 Nina und Nena N n 9 n Bogen 1 6 N n (KV 55 57) (KV 55 57) 14 28, 29 Krippenspiel , S s 57, 58 30, 31 Silben- Bärenschule (KV 58, 59) (KV 58 60) schwünge 15 32, 33 Im Winter 49, 50 11, 12 W w, d Bogen 4, 5 Winter (KV 62, 63) (KV 63 68) CD Nr. 27, 28 Lesezirkus S , 35 Der erste Schnee Sch sch N, M Bogen 4, 5, 6 Sch sch (KV 64 67) (KV 69 78) Sch sch Lesezirkus S. 8, , 37 Was ist im Ei? Ei ei 16 Ei ei, U Leseteppich 5 Ei ei (KV 72 74) (KV 83 86) CD Nr. 29, 30, 18 38, 39 Alle lesen 26, K k, ck Bogen 8, 9, LT 5 K k ck (KV 76 80) (KV 88 93) CD Nr. 31, 32, I, K k, ck 19 40, 41 Am Abend B b 20, 21 R, B b Bogen 7, 8, 9, LT 5 B b ä (KV 83, 85 88) (KV ) 20 42, 43 Bei den Eskimos F f 22 F f Bogen 7, 8, 9, LT 5 F f ü (KV 45 47) (KV ) CD Nr. 33, 34, Lesezirkus S. 10, 11 findet 2- bis 3-mal

4 98 Fibelthema AH / Druckschrift / Schrift / 21 44, 45 Schule ist aus 35, 36 73, 74 Au au LT 5, ST 2 Au au (KV 98, 99) (KV ) A, Au, D, L 22 46, 47 Geister im Turm G g, h G g Bogen 7, 8, 9 G g h (KV ) (KV ) Lesezirkus S. 12, , 49 Im Riesenland ie, Ö ö ie ö (KV ) (KV 128) Lesezirkus S ie, Ö ö 24 50, 51 Panne P p P p LT 5, 6, ST 2, 3 P p (KV 116, 119) (KV ) Bogen 7, 8, , 53 Bald ist Ostern 49, H, ß H, ß LT 6, Bogen 7, 8, 9 H h ß (KV ) (KV ) CD Nr. 35, 36 Lesezirkus S. 18, , 55 Tiger in Indien ch 39 ch ch (KV 131) Lesezirkus S. 20, , 57 Auf dem Bauernhof ä 40, 41 ä Ä ä (KV 138) 28 58, 59 Störche 62, 63 94, 95 42, CD Nr. 37, 38 St st (KV 144, 145) St st, Sp sp Sp sp St st, Sp sp 29 60, 61 Zoo Z z 44, 45 Z z Bogen 8, 9 Z z (KV ) (KV 155, 156) Lesezirkus S , 63 Max und Moritz , 100 ai, tz 46, 47 ai, tz ai tz (KV ) Lesezirkus S. 34, , 65 Der letzte Streich , 102 ng, nk ng (KV 160, 161) ng, nk Lesezirkus S , 67 Die Geschichte vom 75, , 194 J j 51 J j Bogen 8, 9 J j Raben Jakob (KV 165, 166) (KV 167) Lesezirkus S , 69 Eulen jagen in der 77, 79, Eu eu 52 Eu eu Eu eu Nacht (KV 170) findet 2- bis 3-mal

5 99 Fibelthema AH / Druckschrift / Schrift / 34 70, 71 Vogelnest im Garten , 107 V v 53 V v Bogen 8, 9 V v (KV 173, 174) (KV 173) 35 72, 73 Was Tiere träumen 84, Äu äu 54 Äu äu CD Nr. 41, 42 äu (KV 178) 36 74, 75 Die Frösche quaken , 110 Qu qu 55 Qu qu CD Nr. 43, 44 Qu qu (KV 181, 182) (KV 180) 37 76, 77 Auf dem Ponyhof , 112 Y y 56 Y y CD Nr. 45, 46 Y y (KV 187, 188) (KV 184) 38 78, 79 Clowns im Zirkus , 114 C c 57 C c 199, 200 C c (KV 193, 194) (KV 189) Lesezirkus S , 81 Hexe Trixi 100, , 116 X x 58 X x CD Nr. 47, 48 X x (KV 200, 201) (KV 195) Lesezirkus S , 83 Die Bremer 103, 104 Stadtmusikanten findet 2- bis 3-mal

Themenplan Deutsch. Klasse 1

Themenplan Deutsch. Klasse 1 Thema 1: Auf dem Bauernhof Einführung der Silbe mu u Buchstaben m und U, u Lautgebärden für m und u Thema 1: Die Katze Mi mi Einführung der Silbe mi i Buchstaben m und I, i Lautgebärde für i Inhalte Deut

Mehr

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT

SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT SCHREIBHEFT: DRUCKSCHRIFT Auf den folgenden Seiten finden Sie das Alphabet in der Druckschrift. Dieses Heft ist als Übungsheft für Erstklässler gedacht, aber auch für ältere Schüler, die, aus welchem Grund

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: ABC der Tiere 1 - Arbeitsblätter zur Differenzierung

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: ABC der Tiere 1 - Arbeitsblätter zur Differenzierung Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: ABC der Tiere 1 - Arbeitsblätter zur Differenzierung Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 1 ABC der Tiere Arbeitsblätter

Mehr

Ich mag Mama gern. Opa und ich lesen. Wir malen im. Ich lese mit Oma am. Ich male so gern rot.

Ich mag Mama gern. Opa und ich lesen. Wir malen im. Ich lese mit Oma am. Ich male so gern rot. Satzdiktate I - T D-GSI/Kl.1 Ich mag Mama gern. Opa und ich lesen. Wir malen im. Ich lese mit Oma am. Ich male so gern rot. Satzdiktate I E a D-GSI/Kl.1 Ich mag Mama gern. Opa und ich lesen. Wir malen

Mehr

Ich kann richtig schreiben1

Ich kann richtig schreiben1 Ich kann richtig schreiben1 Wenn du diese Zeichen siehst, dann sollst du schreiben anmalen verbinden einkreisen Silben schwingen Silbenbögen malen sprechen genau hinhören suchen, genau hinschauen lesen

Mehr

mumi momi mimo u i o U I O Momo mo mu mi Mo Mu Mi mu mi mo Mu Mi Mo Mimi Mu mi Momo U mi Omi I mu zu Fibelseite 7

mumi momi mimo u i o U I O Momo mo mu mi Mo Mu Mi mu mi mo Mu Mi Mo Mimi Mu mi Momo U mi Omi I mu zu Fibelseite 7 zu Fibelseite 7 Momo 3 u i o mumi momi mimo mo mu mi Mo Mu Mi mu mi mo Mu Mi Mo Mimi Mu mi Momo U mi Omi I mu U I O Spure alle M nach und lies. Spure kleine und große Indianerlaute nach und sprich. 3 Setze

Mehr

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium. Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4

Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium. Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4 Leseprobe Die Leseprobe ist aus dem folgenden Mildenberger Titel entnommen: ABC der Tiere Das Kompendium Bestell-Nr. 1402-64 ISBN 978-3-619-14264-4 Für Ihre Notizen: Alle Rechte vorbehalten, 77652 Offenburg

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 1. Klasse Seite 1 1. Wie klingen die Buchstaben? 1 1. Finde das a! 2. Finde das b! 3. Finde das c! 4. Finde das d! 5. Finde das e! 6. Finde das f! 7. Finde das g! 8.

Mehr

erstellt von Christine Kramel für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at

erstellt von Christine Kramel für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at - www.kidsweb.at - www.elternweb.at Anleitung.) Natürlich können diese Arbeiten individuell verwendet werden..) Auf Seite 1, 17 werden die Buchstaben nachgefahren..) Seite 3: Wort lesen, Linie mit dem Finger nachziehen, dann das Wort schreiben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 2 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Die ABC-Lernwerkstatt Band 1: Der erste Schultag

Mehr

Anna Möss. Die ABC - Lernwerkstatt. Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen. Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen

Anna Möss. Die ABC - Lernwerkstatt. Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen. Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen Anna Möss Die ABC - Lernwerkstatt Band 4 Erste einfache Lesetexte zum Lesen und Schreiben lernen Ergänzungs- und Übungsmaterial 56 Kopiervorlagen Besuchen Sie uns auf unserer Homepage! Sie erhalten Informationen

Mehr

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele.

Wörter verschriften. Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Wörter verschriften Toto sitzt auf einer. Lola frisst eine. Nino liest ein. Toto fängt einen. Roman findet eine. In der Kiste sind viele. Lexi streichelt ein. 6 Wörter neben die Bilder schreiben, Differenzierung:

Mehr

Spannende Leseabenteuer Der Lesespaß für Lese-Anfänger

Spannende Leseabenteuer Der Lesespaß für Lese-Anfänger Spannende Leseabenteuer Der Lesespaß für Lese-Anfänger So macht Lesenlernen Spaß: Die lustigen, spannenden und interessanten Geschichten für Lese-Anfänger enthalten den farbigen Silbentrenner. Damit gelingt

Mehr

Grundschrift. Das blaue Heft zum Lernen und Üben. Alle Buchstaben Heft 2

Grundschrift. Das blaue Heft zum Lernen und Üben. Alle Buchstaben Heft 2 Grundschrift Das blaue Heft zum Lernen und Üben Alle Buchstaben Heft 2 Grundschrift -Schreibtabelle Die Symbole im Heft Fahre den Buchstaben mit dem Finger nach. Schreibe den Buchstaben in verschiedenen

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 2. Klasse Seite 1 1. Die Buchstaben 1. Diktat: Buchstaben und ihr Klang 2. Diktat: Buchstaben und ihr Name 3. Buchstaben finden sch - ch - sp - st - qu 4. Buchstaben

Mehr

Das deutsche Alphabet

Das deutsche Alphabet Kleiner Alphabetisierungskurs Deutsch schreiben lernen: Alphabet und erste Wörter Dieser kleine Alphabetisierungskurs vermittelt Schülern und Erwachsenen Schritt für Schritt das deutsche Alphabet. Mit

Mehr

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis

Schritte zum Rechtschreiben Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1. Inhaltsverzeichnis. Anmerkungen zur Diktatpraxis Inhaltsverzeichnis R 0.0.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen R 0.0.1 R 0.0.2 R 0.1 R 0.1.1 R 0.2. R 0.2.1 R 0.2.2 R 0.3 R 0.3.1 R 0.4 R 0.4.1 R 0.5. R 0.5.1 R 0.5.1.1 R 0.5.1.2 R 0.6 Strategiegeleiteter

Mehr

Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer SEPTEMBER

Handbuch für Lehrerinnen und Lehrer SEPTEMBER Vorstellen der familie (S. 2/3, 4/5) Kinder in der der Klasse (S. 6/7) Einführung von Mimi (S. 8) Vorübungen zum Schreiben Leseheft (LH) Ami und Mia S. 2 S. 1 S. 6 13 SEPTEMBER Suchbild KV 3, KV 4 Mimi-Lied

Mehr

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC

UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC UÜ bersicht Lektionen Lesen und Schreiben ABC Lektion AA1.1 Titel: Guten Morgen, Lena. Wie geht es dir? Handlungsfeld/Thema: Soziale Kontakte / Begrüßung und Verabschiedung a, d, e, g, i, m, n, s, ß, t,

Mehr

1. Raketenlesen Lesegeschwindigkeit ab Kl. 1. 2. Schwingen und Silbenkönige phonologische Bewusstheit ab Kl. 1

1. Raketenlesen Lesegeschwindigkeit ab Kl. 1. 2. Schwingen und Silbenkönige phonologische Bewusstheit ab Kl. 1 Inhalt Material Lernbereich Einsatz Einführung 1. Raketenlesen Lesegeschwindigkeit ab Kl. 1 2. Schwingen und Silbenkönige phonologische Bewusstheit ab Kl. 1 3. Schwingen und erste lautgetreues Schreiben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kohls Stationenlernen Deutsch / 3. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt Seite Benötigte

Mehr

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind.

Hirschkampschule. Leistungsbewertung Deutsch. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. in 2 LZK mind. in 2 LZK. mind. Jahrgangsstufe 1 Phonologische Bewusstheit Reimwörter erkennen / Silbensegmentierung / Auditive Analysen/ Auditive Analysen/ Lautlokalisation / Reimpaare verbinden Silben klatschen, Silbenbögen malen Anlaute,

Mehr

Schulausgangsschrift. Das Schreibschrift-Heft:

Schulausgangsschrift. Das Schreibschrift-Heft: Das Schreibschrift-Heft: Schulausgangsschrift Das Ziel des Schreibunterrichts in der Grundschule ist für die einzelnen Kinder die Entwicklung einer persönlichen Handschrift. Das wichtigste Ziel dabei:

Mehr

A Spielerisches Kennenlernen der Schrift

A Spielerisches Kennenlernen der Schrift C B A Spielerisches Kennenlernen der Schrift Magie der Buchstaben Inhalt Frühförderung natürliches Lernen Legasthenie Präsentation des Lernspieles Arbeit mit Bildern - Anfangsbuchstaben Lautierung Laut-Buchstaben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Die ABC-Lernwerkstatt: / Band 3 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Vorwort Seite 4 Buchstabe A a Seiten

Mehr

1. ABC der Tiere Jedes Kind kann Lesen und Schreiben lernen

1. ABC der Tiere Jedes Kind kann Lesen und Schreiben lernen 1. ABC der Tiere Jedes Kind kann Lesen und Schreiben lernen Lesen und Schreiben sind die unbedingten Voraussetzungen für die Zukunft jedes einzelnen Kindes. Jede weitere Bildung baut auf diesen Kompetenzen

Mehr

Inhalt zu II Seitenkommentare

Inhalt zu II Seitenkommentare Inhalt zu II Seitenkommentare Einleitung 110 Buchstaben/ Silben Silbenfibelseite Silbenfibelthema Handbuchseite 2 / 3 mu mu 120 4 / 5 Mi mi Mimi 125 6 / 7 Mo mo Momo 130 8 / 9 Ma ma, O Mama 138 10 / 11

Mehr

Diktate Klasse 2 GPV. Viel Erfolg beim Schreiben!

Diktate Klasse 2 GPV. Viel Erfolg beim Schreiben! GP V Sc hreiben m it Leonie Diktate Klasse 2 GPV Viel Erfolg beim Schreiben! www.grundschule-vorschule.de Herzlich willkommen bei Leonie! Vielen Dank für Ihr Interesse an meinen Diktatübungen! Auf den

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst

Inhaltsverzeichnis. Wörter mit z oder tz richtig schreiben Wörter mit k oder ck richtig schreiben Übungen Überprüfe dich selbst Inhaltsverzeichnis 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 Buchstaben unterscheiden, nach Gruppen gliedern Wörter

Mehr

3 Wir haben Tiere gern

3 Wir haben Tiere gern Wir haben Tiere gern Was siehst du auf dem Bild? Sprecht über Haustiere! Hast du selber ein Tier? Was ist dein Lieblingstier? Zeichne es! Ratespiel: Was ist das für ein Tier? Paul sagt: Mein Tier hat ein

Mehr

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend

Lernportion 5 Adjektive Adjektive kennen lernen... 38 Adjektive zuordnen... 39 Gegensatzpaare finden... 40 Adjektive anpassen... 41 Adjektive passend Inhaltsverzeichnis Lernportion 1 Nomen Vornamen ordnen................................................................ 5 Nomen für Menschen kennen lernen....................................... 6 Nomen

Mehr

Vereinfachte Ausgangsschrift

Vereinfachte Ausgangsschrift Das Schreibschrift-Heft: Vereinfachte Ausgangsschrift Das Ziel des Schreibunterrichts in der Grundschule ist für die einzelnen Kinder die Entwicklung einer persönlichen Handschrift. Das wichtigste Ziel

Mehr

Stenografie. Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Lernheft 5: Lernheft 6: Lernheft 2: Lernheft 3: Lernheft 7: Lernheft 4: Lernheft 8:

Stenografie. Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Lernheft 5: Lernheft 6: Lernheft 2: Lernheft 3: Lernheft 7: Lernheft 4: Lernheft 8: Stenografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Grundsätzliches zu Arbeitsmaterialien und Übungstechniken 1. 1 Einleitung 1. 2 Grundsätzliches zu Arbeitsmaterialien und Übungstechniken 1. 3

Mehr

Jahresplanung Deutsch Klasse 1

Jahresplanung Deutsch Klasse 1 Grundschule Fischbeck Jahresplanung Deutsch Klasse 1 Zeitraum Erwartete Kompetenzen Kenntnisse und Fertigkeiten Bezug zum Lehrwerk Sprechen und Zuhören Gesprächsregeln kennen und anwenden Sprechen miteinander

Mehr

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de

Biene. Frosch. Krake. Kuh. Biene. Frosch. Krake. Kuh. Illustrationen: evarin20 by fotolia.de Mein Lesemini Mein Lesemini Biene Frosch Krake Kuh Biene Frosch Krake Kuh Verbinde richtig! rote Fahne buntes Dach blaues Dach grüne Fahne grünes Haus drei Fenster rosa Tür rosa Haus vier Fenster grüner

Mehr

Silbentrennung und Wörter mit Silbentrennendem-h. Wörter mit Auslautverhärtung

Silbentrennung und Wörter mit Silbentrennendem-h. Wörter mit Auslautverhärtung Inhalt Vorwort... 8 Einführung... 9 Ordnen nach dem Abc und Arbeit mit dem Wörterbuch Hinweise zum Unterricht.............................................. 14 1. Stunde: Ordnen der Wörter.... 14 2. Stunde:

Mehr

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen 932.913

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen 932.913 Neu! 932.913 1 Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1 Stoffverteilungsplan zum Lehrplan Deutsch Grundschule Nordrhein-Westfalen Lernerfolg leicht gemacht! Die neuen Mobile-Materialien für Klasse 1 im

Mehr

GEMEINSAMER UNTERRICHT: GLEICH UND VERSCHIEDEN LERNEN. Hey,Du bist ein cooler Typ

GEMEINSAMER UNTERRICHT: GLEICH UND VERSCHIEDEN LERNEN. Hey,Du bist ein cooler Typ GEMEINSAMER UNTERRICHT: GLEICH UND VERSCHIEDEN LERNEN Hey,Du bist ein cooler Typ Übergreifende Bausteine zur sprachlichen Bildung Lernatmosphäre Sprachverständnis sichern Metasprache Lehrersprache Diagnosegeleitet

Mehr

Schule und Unterricht gestalten

Schule und Unterricht gestalten Lernwerkstatt Schulpädagogik Einrichtung der TU Braunschweig unter Leitung des Instituts für Erziehungswissenschaft Abteilung Schulpädagogik und Allgemeine Didaktik Materialliste Schule und Unterricht

Mehr

Mama Mam Ma. Mama Mam Ma. Ma Mam Mama. Ma Mam Mami. Imi Im I Im Imi. Ami Am A Am Ami KVO 1

Mama Mam Ma. Mama Mam Ma. Ma Mam Mama. Ma Mam Mami. Imi Im I Im Imi. Ami Am A Am Ami KVO 1 ma m m ma ma m m mi i i o o Imi Im I Im Imi Ami Am A Am Ami Wörter auf- und abbauend lesen (ab Leselernbuch A, Kapitel ) KV pa p P p pa pa p P p pi ma m m ma ma m m mi pa p p pa pa p p pi Wörter auf- und

Mehr

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse:

Übungsheft. Das. Deutsch2. Rechtschreib- und Grammatiktraining. Mein Deutschmeister-Pass. Stefanie Drecktrah. Name: Klasse: Rechtschrei- un Grammatitrainin Stefanie Drectrah Deutsch2 Das Üunsheft Name: Klasse: Mein Deutschmeister-Pass Deutschmeister Seite Datum Anzahl er richti elösten Aufaen Wie leicht fiel mir as? 1 8 2 20

Mehr

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben

Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf Ludgerusschule ) 1. Wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse im Rechtschreiben FACHBEREICH: DEUTSCH RECHTSCHREIBUNTERRICHT BESCHLUSS WEITERE HINWEISE: Kollegium der Ludgerusschule 24.02.2015 KONZEPTE UND VEREINBARUNGEN Themen des Rechtschreibunterrichts geordnet nach Jahrgängen (SchiLf

Mehr

Schwarzer Peter. Biene. Brief. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie.

Schwarzer Peter. Biene. Brief. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie Schwarzer Peter Schwarzer Peter M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie Biene Brief Dieb Radieschen Riese Riesenrad

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 4. Klasse Seite 1 1. Übungen zum Wortschatz 1. Abschreiben: Wörter mit ck und tz 2. Aufschreiben aus dem Gedächtnis: Wörter mit ck und tz 3. Abschreiben: Wörter mit

Mehr

Lohntabelle gültig ab 1. Januar 2016

Lohntabelle gültig ab 1. Januar 2016 Klasse 1 A 34'953 2'912.75 16.00 37'865.75 B 36'543 3'045.25 16.73 39'588.25 C 38'130 3'177.50 17.46 41'307.50 1 39'720 3'310.00 18.19 43'030.00 2 41'307 3'442.25 18.91 44'749.25 3 42'897 3'574.75 19.64

Mehr

k r a n k RC SCHREIBEN ALPHA-LEVEL K2/E

k r a n k RC SCHREIBEN ALPHA-LEVEL K2/E RC SCHREIBEN ALPHA-LEVEL.1.03 K2/E wie ein zeichen HINWEISE Gegenstand dieses Aufgabenblattes ist die Zuordnung von Buchstaben zu Lauten. Im Folgenden wird das Vorgehen zuerst in der linken Säule (= Großbuchstaben)

Mehr

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen 932.909

Neu! Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1. Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen 932.909 Neu! 932.909 1 Themenheft 1, Buchstabenhefte, Lesebuch 1 Stoffverteilungsplan zum Kerncurriculum Deutsch Niedersachsen Lernerfolg leicht gemacht! Die neuen Mobile-Materialien für Klasse 1 im Überblick:

Mehr

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3

check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 check 7. Wörter mit Auslautverhärtung g/k, d/t 3 / 20 Wortfamilien 1 1. Suche ein verwandtes Verb (Tunwort), damit du das Nomen (Namenwort) am Endrand richtig

Mehr

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER

HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER HINWEISE ZUR ANTRAGSTELLUNG GASTSPIELFÖRDERUNG THEATER I. VERGABEKRITERIEN 1. D i e g a s t i e r e n d e Gr u p p e k o m m t a u s e i n e m a n d e r e n B u n d e s l a n d. 2. D i e g e p l a n t

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Texte in Schreibschrift lesen und schreiben LA und Druckschrift

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Texte in Schreibschrift lesen und schreiben LA und Druckschrift Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Texte in Schreibschrift lesen und schreiben LA und Druckschrift Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Die Autorinnen:

Mehr

Ich bin Krok. Namenwort Begleiter Tunwort

Ich bin Krok. Namenwort Begleiter Tunwort Deine Rechtschreibtrainer: Ich bin Flipp. Ich bin Krok. Ich bin Flo. L upe Ku ch en Diese Zeichen bedeuten: Wortartensymbole: Namenwort Begleiter Tunwort Die zwei Seitentypen: Übungsseiten: Hier findest

Mehr

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires

Bekleidung. Accessoires. Vintage Linie. Bekleidung. Accessoires Bekleidung Der fröhliche und unverwechselbare Charakter des Fiat 500 und Fiat 500 spiegelt sich in einer breiten Palette von Produkten und Zubehör wider, um Ihnen eine wertvolle und unterhaltende Sammlung

Mehr

Inhalt. Das Buch im Unterricht... 3

Inhalt. Das Buch im Unterricht... 3 Inhalt Das Buch im Unterricht........................................................................ 3 Tina und die Tiere Das Mädchen Tina Textsicherung.............. 5 Ein Fotoalbum hilft, sich zu erinnern

Mehr

Das bin ich! Das bin ich

Das bin ich! Das bin ich Ich heiße Anna und nicht Hanna. Ich bin 10 Jahre und habe braune Haare. Meine Zähne sind weiß und wenn ich Sport betreibe, bekomme ich ganz schön heiß. Meine Lieblingshose ist eine Jeans mit einer aufgestickten

Mehr

Eine Anregung für die Arbeit der Lehrkräfte auf den Stufen I und II

Eine Anregung für die Arbeit der Lehrkräfte auf den Stufen I und II ABENTEUER LESEN Eine Anregung für die Arbeit der Lehrkräfte auf den Stufen I und II GRUNDSÄTZLICHES - Die dargestellten Vorschläge sind keine Rezeptsammlung. Welche der aufgeführten Hilfen sinnvollerweise

Mehr

Lateinische Ausgangsschrift

Lateinische Ausgangsschrift Das Schreibschrift-Heft: Lateinische Ausgangsschrift Das Ziel des Schreibunterrichts in der Grundschule ist für die einzelnen Kinder die Entwicklung einer persönlichen Handschrift. Das wichtigste Ziel

Mehr

für Tiere JUMA 1/2000 IM UNTERRICHT 1. Unterrichtsvorschlag: Rebusse in der Deutschstunde

für Tiere JUMA 1/2000 IM UNTERRICHT 1. Unterrichtsvorschlag: Rebusse in der Deutschstunde JUMA 1/2000 IM UNTERRICHT TIPPS FÜR DIE DEUTSCHSTUNDE MIT DER JUMA-SEITE 31 Ein 1. Unterrichtsvorschlag: Rebusse in der Deutschstunde Der Lehrer schreibt Ein für Tiere an die Tafel. Die Schüler sprechen

Mehr

Sechs Module aus der Praxis

Sechs Module aus der Praxis Modu l 1 : V o r b e r e i tung für d a s Re i te n L e r n s i tuatio n : De r e r ste Ko n ta k t K i n d u n d P fe r d d a r f : 1 2 0 m i n. D i e K i n d e r so l l e n d a s P f e r d, s e i n e

Mehr

Schuleingangstest. Mildenberger. entwickelt von Klaus Kuhn. in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Seelbach

Schuleingangstest. Mildenberger. entwickelt von Klaus Kuhn. in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Seelbach Schuleingangstest entwickelt von Klaus Kuhn in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Seelbach Mildenberger Schuleingangstest Der vorliegende Test wurde in Seelbach entwickelt. Wir haben in einer Kooperation

Mehr

Arbeitsblätter. Eine jeweils gültige Mailadresse für Ihr Feedback finden Sie immer auf der Seite "Impressum".

Arbeitsblätter. Eine jeweils gültige Mailadresse für Ihr Feedback finden Sie immer auf der Seite Impressum. B DF GHIJ KLM NO QR TUV WXY Z a bcdef ghijkl mnop qrstu vwxy züöä ÜÄÖ ;:_' ^`"* ç%&/ ()[]éà è rbeitsblätter wwwunterstufech ine jeweils gültige Mailadresse für Ihr Feedback finden ie immer auf der eite

Mehr

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten

Rechtschreibung. Deutsch. 3. Klasse. Rechtschreibung. in 15 Minuten Rechtschreibung. Klasse Deutsch Rechtschreibung in 15 Minuten Klasse So übst du mit diesem Buch Im Inhaltsverzeichnis findest du alle für deine Klassenstufe wichtigen Themengebiete. Du hast zwei Möglichkeiten:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. www.integrationsfonds.at

Inhaltsverzeichnis. www.integrationsfonds.at 2 Inhaltsverzeichnis Reihenfolge der Buchstaben Lauterarbeitung: M m... 4 A a... 5 L l... 6 I i... 7 O o... 8 P p... 9 E e... 10 T t... 14 N n... 15 S s... 17 R r... 21 F f... 22 D d... 24 K k... 28 Ei

Mehr

Beschreibung der Inhalte folgender Ordner:

Beschreibung der Inhalte folgender Ordner: Beschreibung der Inhalte folgender Ordner: Anlauttabelle Arbeitsblätter A Z Basteln Buchstabenhaus Gestaltung Kartenspiel Klammerkarten Kreisdomino Kreis-Puzzle Lesebus Mathe Memory Nachspurbilder PDF-Dateien

Mehr

Die Rechtschreibleiter

Die Rechtschreibleiter Die Rechtschreibleiter - ein Script vom Autor Thomas Hawellek Die Rechtschreibleiter Heute: A) Überblick über die Struktur und den Aufbau B) Einblick in die Details C) Methodische Überlegungen zum Einsatz

Mehr

Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019)

Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019) Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019) am Montag, dem 14.09.2015 Gy Hittfeld, September 2015 Hinweise zum Ablauf 2. Informationen durch die Schulleitung Sep 2015 Schulleitung - Hennig/Weinreich Folie

Mehr

Hier werden Begriffe gesucht. Lies die Beschreibungen genau durch! Suche das passende Bild und trage den Erkennungsbuchstaben in das Kästchen ein!

Hier werden Begriffe gesucht. Lies die Beschreibungen genau durch! Suche das passende Bild und trage den Erkennungsbuchstaben in das Kästchen ein! Was ist denn das? Hier werden Begriffe gesucht. Lies die Beschreibungen genau durch! Suche das passende Bild und trage den Erkennungsbuchstaben in das Kästchen ein! Schneemann (p) Affe (m) Karotte (k)

Mehr

Deutschkurs A B C. INHALT: Buchstaben und erste Wörter

Deutschkurs A B C. INHALT: Buchstaben und erste Wörter Deutschkurs A B C INHALT: Buchstaben und erste Wörter WICHTIG: Die Buchstaben bitte so beibringen, wie sie auch gelesen werden. Die Laute nicht verlängern! ZIEL: Buchstaben und zusammenhängendes Lesen

Mehr

UK und Schriftspracherwerb Workshop Nicole Hillig (fb: Ham Kiba)

UK und Schriftspracherwerb Workshop Nicole Hillig (fb: Ham Kiba) UK und Schriftspracherwerb Workshop Nicole Hillig (fb: Ham Kiba) Sonderschullehrerin Studienrichtungen: ge / kme Schule Tegelweg Hamburg (kme) Metacom-Symbole Annette Kitzinger Wie können Literacy-Angebote

Mehr

Teil 1 Lehrerhandreichung

Teil 1 Lehrerhandreichung Teil 1 Lehrerhandreichung Hinführung zum Thema Die Bremer Stadtmusikanten Lernziele: Sensibilisierung und Heranführung an das Teilthema Bremer Stadtmusikanten und das Hauptthema Bremen ; Förderung der

Mehr

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike Silbenmosaike Sie können die hier abgebildeten Silbenmosaike, so wie sie sind, im Unterricht einsetzen. Drucken Sie die Silbenmosaike aus. Um sie mehrmals zu verwenden, bietet es sich an, die Silbenmosaike

Mehr

C4) Hier geht es um die Position eines Lautes im Wort. C5) Es ist darauf zu achten, dass Sp=Schp und St=Scht gesprochen werden.

C4) Hier geht es um die Position eines Lautes im Wort. C5) Es ist darauf zu achten, dass Sp=Schp und St=Scht gesprochen werden. Internationale Wörter und das Lautsystem Ziel ist es, den S. zu zeigen, dass sie schon eine ganze Menge Vorwissen mitbringen. Der spielerische Umgang soll die Lernmotivation steigern und das Vorurteil

Mehr

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse

Deutsch für Romanischsprachige 3. Klasse 5. Tun und spielen Schulwoche: 9, 10, 11 Anzahl Lektionen: 6 Abläufe und Tätigkeiten benennen. Wortschatz aus ausgewählten, den Kindern nahe stehenden Alltagsbereichen. Mit einfachem Sprachmaterial einfache

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lesen mit Köpfchen - Winter - Klasse 4

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lesen mit Köpfchen - Winter - Klasse 4 Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lesen mit Köpfchen - Winter - Klasse 4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Lesetexte zum Winter Seite

Mehr

Elternbroschüre mit Lerninhalten der Unterstufe Ennetmoos Schuljahr 2013 / 2014

Elternbroschüre mit Lerninhalten der Unterstufe Ennetmoos Schuljahr 2013 / 2014 Elternbroschüre mit Lerninhalten der Unterstufe Ennetmoos Schuljahr 2013 / 2014 Diese Broschüre wurde im Rahmen des Unterstufen-Elternabends vom 23.9.2013 abgegeben. Lehrpersonenteam: S. Hess, S. Locher,

Mehr

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot

Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1. Tomate Gurke Milch Banane Joghurt. Apfel Käse Wurst Saft Brot Kreise alle Wörter mit einem langen Selbstlaut ein! 1 Tomate Gurke Milch Banane Joghurt Apfel Käse Wurst Saft Brot Orange Kaffee Paprika Marmelade Wasser Butter Melone Salz Kiwi Ketchup Möhre Pfirsich

Mehr

Vorwort. Der Band ist in sechs Kapitel unterteilt:

Vorwort. Der Band ist in sechs Kapitel unterteilt: Vorwort Der Gesang ist ein Element des alltäglichen Lebens, eine Naturkraft. Leider merken es die Menschen nicht mehr. Giora Feidman, argentinisch-israelischer Klarinettist (1993) Die vorliegenden Materialien

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Übung macht den Meister - Klasse 4 Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Liebe Mädchen und Jungen! Dieses Rechtschreibheft

Mehr

Rechtschreiben in der 3. Klasse

Rechtschreiben in der 3. Klasse Rechtschreiben in der 3. Klasse Inhaltsverzeichnis 1. Teil: Namenwörter werden groß geschrieben 2. Teil: Nach dem ABC ordnen 3. Teil: Wörter mit ff, ll, tt 4. Teil: Wörter mit ie 5. Teil: Erstes Wortdiktat

Mehr

Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter

Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter Silben-Training 47: Jahreszeiten Winter 1) Klatschwörter Das Kind spricht die Klatschwörter und klatscht gleichzeitig dazu die Silben. a) Persönliches Lieblingsklatschwort b) Themenbezogenes Klatschwort:

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 4. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 4. Schuljahr. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Wochenplan Deutsch / 4. Schuljahr Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 4. Schuljahr Ulrike Stolz Wochenplan Deutsch

Mehr

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23

Musterseiten. Inhalt 16/17 18/19 20/21 22/23 Inhalt 1 Übung seite Einführung Kapitel 1 Lauttreues Schreiben 1 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 1 2 Lautieren und Laute zu Wörtern zusammensetzen 2 3 Selbstlaute hören und schreiben 1 4

Mehr

Abschlussprüfung an Realschulen im Schuljahr 2015/ 2016

Abschlussprüfung an Realschulen im Schuljahr 2015/ 2016 Abschlussprüfung an Realschulen im Schuljahr 2015/ 2016 Konzipierung der Realschulabschlussprüfung Deutsch Mathematik Englisch NWA T/ MUM / F Rel, Eth, G, EWG, Mu, BK, Sp Jahresleistung EuroKom Schriftliche

Mehr

421 4 Jahre Die Froschkönigin Aurich Diareihe. 4 Jahre Die Froschkönigin Aurich CD-ROM. Du wirst schon sehen, es wird ganz toll

421 4 Jahre Die Froschkönigin Aurich Diareihe. 4 Jahre Die Froschkönigin Aurich CD-ROM. Du wirst schon sehen, es wird ganz toll 421 Die Froschkönigin Frosch, 421 / Die Froschkönigin Frosch, Bilderbuch, 84 II 3 Jahre 84 I 3 Jahre 199 3 Jahre 140 3 Jahre 180 3 Jahre, Vorschulkind 149 Her mit den Prinzen! Märchen 208 Her mit den Prinzen!

Mehr

Flucht & Integration Kinder / Jugendliche > Spiele

Flucht & Integration Kinder / Jugendliche > Spiele Derzeit wird an der Fachstelle Stuttgart eine umfassende Broschüre zum Thema Bibliotheken und Flüchtlinge erarbeitet, die im Frühjahr 2016 erscheinen soll. In diesem Zusammenhang entstanden Literaturlisten,

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 5. Klasse 1. Lesen und Raten 1. Rückwärts lesen, vorwärts schreiben 2. Rückwärts hören, vorwärts schreiben 3. Fremdwortgalgen 4. Höre auf den Satz 5. Schau auf den Satz

Mehr

150 Diktate. Regeln und Texte zum Üben. 2. bis4. Klasse

150 Diktate. Regeln und Texte zum Üben. 2. bis4. Klasse Grundschule Deutsch 2. bis 4. Klasse 150 Diktate Regeln und Texte zum Üben 2. bis4. Klasse Richtig schreiben in der 1. Klasse Der Weg zum normgerechten Schreiben ist lang und manchmal mühevoll. Ihr Kind

Mehr

Werkstattunterricht Religion Die Bibel

Werkstattunterricht Religion Die Bibel Werkstattunterricht Religion Die Bibel ab Klasse 3 Die Bibel das meistgedruckte und auch am weitesten verbreitete Buch der Welt. Angeboten wird eine Werkstatt, über die sich Grundschüler anhand von 20

Mehr

Schwarzer Peter. Ampel. Kappe. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P.

Schwarzer Peter. Ampel. Kappe. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P. Lesespiele mit diesen Buchstaben: M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Schwarzer Peter Schwarzer Peter M A L E N T I O S R D U Ei Au F H K W Ch Sch B ie ck G P Ampel Kappe Mappe Lupe

Mehr

RS - Techniken üben. Abschreiben (16 Textkarten mit einem Wortumfang von 15 bis 25 Wörtern)

RS - Techniken üben. Abschreiben (16 Textkarten mit einem Wortumfang von 15 bis 25 Wörtern) RS - Techniken üben Im RS-Unterricht der Grundschule sollen neben Strategien für das richtige Schreiben auch die Techniken, die zum Üben immer wieder verwendet werden können, besprochen und geübt werden.

Mehr

Max und Moritz waren böse a) Käfer b) Knaben c) Schneider d) Streiche. und haben viele gemacht. a) Käfer b) Knaben c) Schneider d) Streiche

Max und Moritz waren böse a) Käfer b) Knaben c) Schneider d) Streiche. und haben viele gemacht. a) Käfer b) Knaben c) Schneider d) Streiche Der folgende Teil ist ein Scantron-Test mit 100 Fragen. Für jede Frage gibt es nur EINE richtige Antwort. Lies jede Frage und alle Antworten und markiere dann die beste Antwort auf dem SCANTRON-Antwortblatt.

Mehr

DOWNLOAD. Kniffliges für gute Mathe-Schüler 2. Klasse 4. Anspruchsvolle Aufgaben durch Skizzen und Gleichungen lösen. in der 2.

DOWNLOAD. Kniffliges für gute Mathe-Schüler 2. Klasse 4. Anspruchsvolle Aufgaben durch Skizzen und Gleichungen lösen. in der 2. DOWNLOAD Ralph Birkholz Kniffliges für gute Mathe-Schüler 2. Klasse 4 Anspruchsvolle Aufgaben durch Skizzen und Gleichungen lösen Ralph Birkholz in der 2. Klasse Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug

Mehr

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1

Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 Lerninhalte ALFONS Lernwelt Deutsch 3. Klasse Seite 1 1. Das ABC 1. Namen und das ABC 2. Das ABC der erste Buchstabe zählt 3. Tiere und das ABC 4. Das ABC die ersten Buchstaben zählen 5. Finde die Buchstaben!

Mehr

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn

1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart. rte, wink. ngen, Oder zwei gleiche Mitlaute, wie bei Woll Sonn Gloria sagt: Merke dir nch einem kurz esprochenen Sebstut (, e, i, o, u) foen zwei Mitute. Aufgepasst! 1. Entweder stehen dort zwei unterschiedliche Mitlaute, wie bei Kart rte, wink nken, sing ngen,...

Mehr

Músicas em Alemão - Maternal II

Músicas em Alemão - Maternal II Músicas em Alemão - Maternal II Guten Morgen/Guten Tag Guten Morgen sagt die Sonne Guten Tag sagt die Sonne Guten Morgen sagt der Wind Guten Tag sagt der Wind Guten Morgen sagt der Vogel Guten Tag sagt

Mehr

Wörterbuch für Grundschulkinder

Wörterbuch für Grundschulkinder 1 Groß oder klein? Nomen erkennen, Groß- und Kleinschreibung üben Aufgabe 1 Die folgenden Wörter sind alle mit großen Druckbuchstaben geschrieben. Schreibe sie in Schreibschrift auf die Linien darunter.

Mehr

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht.

Mein Name. die Dialoge den Bildern zu. Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. TEST A Mein Name Ordne die Dialoge den Bildern zu. 4 Servus, Grazia. Wie geht s dir? Servus, Laura. Mir geht s prima! Hallo! Wie geht s dir? Mir geht s schlecht. Wie geht s dir? So lala. Mathe ist blöd.

Mehr

Entwurf Stoffverteilungsplan

Entwurf Stoffverteilungsplan Entwurf Stoffverteilungsplan Einsterns Schwester 3 Zeit: 37 Wochen Lernportion Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren Richtig schreiben Schreiben Lesen mit Büchern weiteren und Medien

Mehr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten Die Bremer Stadtmusikanten I 5 10 Der Esel 1 hat viele Jahre gearbeitet. Er hat schwere Dinge getragen und große Wagen gezogen. Jetzt ist er alt und müde. Und eines Tages hört er, wie der Bauer 2 zu seiner

Mehr

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14

Vorwort Kommissar Klee hat eine Idee Dehnung der Selbstlaute durch Verdoppelung... 14 Inhalt Seite Vorwort... 6 1. Willkommen im Land Fehlerlos! Großschreibung des Satzanfangs und der Namenwörter; Namenwörter mit Nachsilben; zusammengesetzte Namenwörter... 10 2. Kommissar Klee hat eine

Mehr