Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext."

Transkript

1 Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

2 Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung, Stempfergasse 7, A-8010 Graz und Fachabteilung 1C Referat Landesstatistik, Hofgasse 13, A-8011 Graz, DI Martin Mayer Inhaltliche Bearbeitung: ÖIR-Projekthaus GmbH, Nisselgasse 1/5, A-1140 Wien Mag. Iris Wach

3 Kleinregion Region(en) Kernraumallianz Voitsberg Steirischer Zentralraum Steiermark Bezirk(e): Voitsberg Einwohner am (Bevölkerungsregister): Einwohner am (Bevölkerungsregister): Einwohner lt. Volkszählung 2001: Veränderung der Einwohnerzahl (VZ): -4,4% 0,2% -0,1% Katasterfläche (km²): 96, , ,26 Einwohner pro km² (2009): Einwohner pro km² (2010): Tab. 1: Eckdaten der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg (Landesstatistik Steiermark, VZ 1991 und 2001, Bevölkerungsregister 2009 und 2010)

4 Bezirk(e): Fläche (km²): Seehöhe des Hauptortes (m): Einwohner am (Reg.): Gemeindenummer: Bevölkerungsdichte (EW/km²): Bärnbach Voitsberg 17, Köflach Voitsberg 20, Maria Lankowitz Voitsberg 24, Rosental an der Kainach Voitsberg 6, Voitsberg Voitsberg 28, Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg - Voitsberg 96, Tab. 2: Eckdaten der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg (Landesstatistik Steiermark, Bevölkerungsregister 2010)

5 GEMEINDE 1951 (VZ) 1961 (VZ) 1971 (VZ) 1981 (VZ) 1991 (VZ) 2001 (VZ) Bärnbach Köflach Maria Lankowitz Rosental an der Kainach Voitsberg Tab. 3: Bevölkerungsentwicklung in den Gemeinden der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg von (Landesstatistik Steiermark, VZ , Bevölkerungsregister 2008, 2009 und 2010)

6 Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg Altersklassen (%) (%) (%) (%) unter 15 Jahre ,0% ,3% ,0% ,3% 15 bis unter 60 Jahre ,2% ,3% ,5% ,4% 60 Jahre und älter ,8% ,4% ,5% ,3% Summe ,0% ,0% ,0% ,0% Region Steirischer Zentralraum Altersklassen (%) (%) (%) (%) unter 15 Jahre ,7% ,7% ,3% ,7% 15 bis unter 60 Jahre ,1% ,2% ,9% ,5% 60 Jahre und älter ,3% ,1% ,8% ,7% Summe ,0% ,0% ,0% ,0% STEIERMARK Altersklassen (%) (%) (%) (%) unter 15 Jahre ,0% ,5% ,2% ,9% 15 bis unter 60 Jahre ,6% ,9% ,5% ,0% 60 Jahre und älter ,4% ,6% ,3% ,1% Summe ,0% ,0% ,0% ,0% Tab. 4: Altersstruktur der Bevölkerung 1981, 1991, 2001 (VZ) und 2010 (Bevölkerungsregister) (Landesstatistik Steiermark, VZ , Bevölkerungsregister 2010)

7 2001 Privathaushalte Einpersonenhaushalte Haushaltsgröße Durchschnittliche STEIERMARK ,5% 2,5 Region Steirischer Zentralraum ,2% 2,3 Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg ,8% 2,3 Bärnbach ,9% 2,3 Köflach ,8% 2,2 Maria Lankowitz ,5% 2,3 Rosental an der Kainach ,4% 2,3 Voitsberg ,5% 2,3 Tab. 5: Haushalte in der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg (Landesstatistik Steiermark, VZ 2001)

8 Einrichtung Anzahl PLZ Gemeinde(n) Volksschule (VS) , 8580, 8591, 8582, 8570 Bärnbach, Köflach, Maria Lankowitz, Rosental an der Kainach, Voitsberg Hauptschule (HS) , 8580, 8591, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Sonderschule , 8570 Köflach, Voitsberg Realschule Köflach Polytechnikum , 8570 Köflach, Voitsberg Berufsschule Voitsberg Neue Mittelschule , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg AHS Köflach BORG BMS , 8570 Maria Lankowitz, Voitsberg BHS , 8570 Köflach, Voitsberg Kindergartenpädagogik Tagesmutter Hort , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Kindergarten , 8580, 8591, 8582, 8570 Bärnbach, Köflach, Maria Lankowitz, Rosental an der Kainach, Voitsberg Kinderhaus Bärnbach Kinderkrippe , 8570 Köflach, Voitsberg Erwachsenenbildung , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Musikschule , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Bibliothek , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Tab. 6: Bildungseinrichtungen in der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg (GIS Steiermark)

9 Einrichtung Anzahl PLZ Gemeinde(n) Altenpflege , 8580, 8570 Bärnbach, Köflach, Voitsberg Behindertenhilfe , 8570 Köflach, Rosental an der Kainach, Voitsberg Flüchtlingsberatung Voitsberg Frauenhaus Hospizinitiative Voitsberg Jugendwohlfahrt Voitsberg Obdachloseneinrichtung Schuldnerberatung Tab. 7: Sozialeinrichtungen in der Kleinregion Kernraumallianz Voitsberg (GIS Steiermark)

10

11

12

13

14 KR. Kernraumallianz Voitsberg ± Kainach bei Voitsberg Kleinlobming Gschnaidt Geistthal Kohlschwarz Graden Stiwoll Salla Piberegg Södingberg Bärnbach Reisstraße Maria Lankowitz! Stallhofen Köflach Gößnitz Hirschegg Edelschrott Pack Kernstadt (Graz) Regionales Zentrum! Regionales Nebenzentrum! Teilregionales Versorgungszentrum 0 0,5 1 2 Rosental an der Kainach 3 4 km Sankt Martin am Wöllmißberg Ligist Voitsberg Krottendorf-Gaisfeld Ligist

15 KR. Kernraumallianz Voitsberg ± Kainach bei Voitsberg Kleinlobming Gschnaidt Geistthal Kohlschwarz Graden Stiwoll Salla Piberegg Södingberg Bärnbach Reisstraße Maria Lankowitz Edelschrott Sozialeinrichtungen in der Steiermark Altenpflege Behindertenhilfe Flüchtlingsberatung Frauenhaus & k # X Stallhofen Sankt Martin am Wöllmißberg Pack! $! &k! Rosental an der Kainach $k! Voitsberg Gößnitz Hirschegg Köflach! Hospizinitiative Jugendwohlfahrt Obdachloseneinrichtung Schuldnerberatung Ligist! Krottendorf-Gaisfeld Ligist #

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Hitzendorf. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Hitzendorf. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Hitzendorf Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weißkirchen. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weißkirchen. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weißkirchen Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Steirisches Wechselland. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Steirisches Wechselland. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Steirisches Wechselland Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes-

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Schöcklland Süd. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Schöcklland Süd. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Schöcklland Süd Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Ottersbachtal. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Ottersbachtal. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Ottersbachtal Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Aichfeld. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Aichfeld. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Aichfeld Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Wirtschaftsregion Steiermark Nord. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Wirtschaftsregion Steiermark Nord. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Wirtschaftsregion Steiermark Nord Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Gesäuse Eisenwurzen. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Gesäuse Eisenwurzen. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Gesäuse Eisenwurzen Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes-

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weiz. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weiz. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Weiz Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Scheifling. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Scheifling. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregion Scheifling Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark. Kleinregionsprofil Wirtschaftsverband Übelbach. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark. Kleinregionsprofil Wirtschaftsverband Übelbach. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregionsprofil Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung,

Mehr

REGIONALES ENTWICKLUNGSPROGRAMM REGION STEIRISCHER ZENTRALRAUM

REGIONALES ENTWICKLUNGSPROGRAMM REGION STEIRISCHER ZENTRALRAUM REGIONALES ENTWICKLUNGSPROGRAMM REGION STEIRISCHER ZENTRALRAUM Anlage 2 zur Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom... Blattübersicht LANDSCHAFTSRÄUMLICHE EINHEITEN AUFLAGEENTWURF APRIL 2016

Mehr

Rauminformationssystem Steiermark. Kleinregionsprofil Mariazellerland. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext.

Rauminformationssystem Steiermark. Kleinregionsprofil Mariazellerland. Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Rauminformationssystem Steiermark Kleinregionsprofil Mariazellerland Ein Projekt im Rahmen der Initiative Regionext. Impressum Amt der Steiermärkischen Landesregierung Projektleitung: Abteilung 16 Landes-

Mehr

Steirischer Zentralraum in Zahlen

Steirischer Zentralraum in Zahlen Steirischer Zentralraum in Zahlen www.statistik.steiermark.at STEIRISCHER ZENTRALRAUM IN ZAHLEN IMPRESSUM Impressum: Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung

Mehr

Die Region im Überblick

Die Region im Überblick Bevölkerungsstruktur Die Region im Überblick Landschaft, Lage, Erreichbarkeit Der Bezirk Vortsberg wird vom Steirischen Randgebiet umgeben. Die Glein- und Stubalpe grenzen den Bezirk im Norden und Nordwesten

Mehr

Weststeirercity. Aspekte einer Gemeindezusammenlegung. Graz, im September Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung (IWS)

Weststeirercity. Aspekte einer Gemeindezusammenlegung. Graz, im September Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung (IWS) Weststeirercity Aspekte einer Gemeindezusammenlegung Mag. Ewald Verhounig Mag. Robert Steinegger Mag. Johannes Absenger Florian Stattmann Graz, im September 2011 Institut für Wirtschafts- und Standortentwicklung

Mehr

Regionalkonferenz Voitsberg. Voitsberg unternehmerischer machen Gesprächspartner. Ing. Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark

Regionalkonferenz Voitsberg. Voitsberg unternehmerischer machen Gesprächspartner. Ing. Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark Regionalkonferenz Voitsberg Voitsberg unternehmerischer machen 19.03.2014 Gesprächspartner Ing. Josef Herk, Präsident der WKO Steiermark Ing. Peter Kalcher MBA, Regionalstellenobmann WKO Regionalstelle

Mehr

Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang

Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang Sozialraumbeschreibung - Tabellenanhang Fassung Juli 2015 1 BEVÖLKERUNG UND ALTERSSTRUKTUR... 2 2 BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG VON 2008 BIS 2013... 3 3 BEVÖLKERUNGSSTRUKTUR DER KINDER, JUGENDLICHEN UND JUNGERWACHSENEN...

Mehr

Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen

Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen Der filialisierte Einzelhandel in der Steiermark Versorgungssituation der steirischen Gemeinden und Kleinregionen Stand: Dezember 2006 Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung Der filialisierte Einzelhandel

Mehr

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Haushalte und Familien im Wandel. Ergebnisse der Registerzählung 2011

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik. Haushalte und Familien im Wandel. Ergebnisse der Registerzählung 2011 Amt der Oö. Landesregierung Direktion Präsidium Information der Abt. Statistik Haushalte und Familien im Wandel Ergebnisse der Registerzählung 2011 50/2013 1. Privathaushalte in Oberösterreich 590.000

Mehr

Standesämter und Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbände in Steiermark Stichtag

Standesämter und Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbände in Steiermark Stichtag GKZ Gemeinde Bezirk Gemeindeart PLZ Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbänd 62138 Aflenz Bruck-Mürzzuschlag Marktgemeinde 8623 62105 Breitenau am Hochlantsch Bruck-Mürzzuschlag Marktgemeinde 8614 62139

Mehr

Graz Frauental an der Laßnitz Lannach Pölfing-Brunn Preding Sankt Josef (Weststeiermark) 27.

Graz Frauental an der Laßnitz Lannach Pölfing-Brunn Preding Sankt Josef (Weststeiermark) 27. Gemeinde Fördermittel Graz 6.228.964 Frauental an der Laßnitz 52.608 Lannach 62.437 Pölfing-Brunn 30.321 Preding 32.005 Sankt Josef (Weststeiermark) 27.304 Sankt Peter im Sulmtal 24.083 Wettmannstätten

Mehr

Steiermark: Demografische Zahlen, Daten und Fakten

Steiermark: Demografische Zahlen, Daten und Fakten Steiermark: Demografische Zahlen, Vortrag am Donnerstag, 2009, im EKIZ Wagna Informationen über Geburten, Familie, Bevölkerungsstand und -veränderung, eände ng Eheschließungen und Ehescheidungen in der

Mehr

Landesförderung. gemäß den Förderungsrichtlinien Siedlungswasserwirtschaft die am 1. Juli 2016 in Kraft getreten sind

Landesförderung. gemäß den Förderungsrichtlinien Siedlungswasserwirtschaft die am 1. Juli 2016 in Kraft getreten sind Landesförderung gemäß den Förderungsrichtlinien Siedlungswasserwirtschaft die am 1. Juli 2016 in Kraft getreten sind Berücksichtigung der Steigerungsbeträge in Abhängigkeit des Einkommenssteuerindex gemäß

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl am 7. Jänner 2014 zum Thema "Haushalte und Familien im Wandel Ergebnisse

Mehr

Salzburg altert: Trends, Ursachen, Konsequenzen

Salzburg altert: Trends, Ursachen, Konsequenzen Salzburg altert: Trends, Ursachen, Konsequenzen HR Mag. Josef Raos Referat bei der Tagung Der Demografische Wandel im ländlichen Raum Saalfelden, 22., 23. Nov. 2007 Seite 1 Geringeres Wachstum & ältere

Mehr

LEADER Gemeinden in der Steiermark LE LES Almenland & Energieregion Weiz - Gleisdorf , LES Steirische Eisenstraße

LEADER Gemeinden in der Steiermark LE LES Almenland & Energieregion Weiz - Gleisdorf , LES Steirische Eisenstraße LEADER Gemeinden in der Steiermark LE 14-20 LES Almenland & Energieregion Weiz - Gleisdorf 1 Albersdorf-Prebuch 2.000 2 Breitenau am Hochlantsch 1.761 3 Fladnitz an der Teichalm 1.836 4 Gasen 942 5 Gleisdorf

Mehr

Zuwanderung und Integration in den Bezirken

Zuwanderung und Integration in den Bezirken Zuwanderung und Integration in den Bezirken Bezirksprofil St. Veit Regionalveranstaltung Bezirk St. Veit 15. September 2015 Mag. (FH) Marika Gruber Verschiedene Formen der Zuwanderung in Kärnten Lebensabendverbringer

Mehr

Lokale Entwicklungsstrategie der LAG Weststeiermark-Lipizzanerheimat Conrad v. Hötzendorfstr Voitsberg

Lokale Entwicklungsstrategie der LAG Weststeiermark-Lipizzanerheimat Conrad v. Hötzendorfstr Voitsberg Lokale Entwicklungsstrategie der LAG Weststeiermark-Lipizzanerheimat 2007-2013 Conrad v. Hötzendorfstr. 14 8570 Voitsberg 1 Angaben zur lokalen Aktionsgruppe 1.1 Aufstellung der beteiligten Gemeinden Die

Mehr

Soziodemographie des Burgenlandes. Otto Bodi

Soziodemographie des Burgenlandes. Otto Bodi Soziodemographie des Burgenlandes Otto Bodi Eckdaten Burgenland Gesamtfläche: 3.962 km²(österreich 83.879 km²) Bevölkerungsdichte: 70 Einwohner pro km² (Österreich 100 Einwohnern pro km²) Nordburgenland:

Mehr

Entwicklung und Herausforderungen der Kinderbetreuung in der Gemeinde

Entwicklung und Herausforderungen der Kinderbetreuung in der Gemeinde Entwicklung und Herausforderungen der Kinderbetreuung in der Gemeinde Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung. (John F. Kennedy) AL Sandra Kepplinger Gemeinde Scharten AL

Mehr

4. Demografie und ausgewählte Einflussfaktoren für gesundheitliche Chancengerechtigkeit

4. Demografie und ausgewählte Einflussfaktoren für gesundheitliche Chancengerechtigkeit 4. Demografie und ausgewählte Einflussfaktoren für gesundheitliche Chancengerechtigkeit In diesem Kapitel werden zunächst allgemeine demografische Daten der Steiermark abgebildet. Die Auswahl der Indikatoren

Mehr

Regionsgutschein Lipizzanerheimat

Regionsgutschein Lipizzanerheimat Regionsgutschein Lipizzanerheimat Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Bau- und Gartenmarkt Lagerhaus Edelschrott Lagerhaus Köflach Lagerhaus Krottendorf Lagerhaus Stallhofen Lagerhaus

Mehr

und wer wird in 10 Jahren die ganze Arbeit machen?

und wer wird in 10 Jahren die ganze Arbeit machen? Bevölkerungstrends in der Steiermark und wer wird in 10 Jahren die ganze Arbeit machen? Ausblicke auf die demografische Entwicklung des Bezirkes Graz-Umgebung Vortrag gehalten am 07. November 2005 anlässlich

Mehr

ARBEITERKAMMER STEIERMARK Der Schulkosten-Check 2014

ARBEITERKAMMER STEIERMARK Der Schulkosten-Check 2014 ARBEITERKAMMER STEIERMARK Das Schuljahr 2013 / 2014 708 ausgefüllte Schulkosten-Check-Hefte August 2014 1. INHALTSVERZEICHNIS 1. INHALTSVERZEICHNIS... 2 2. VORBEMERKUNGEN... 3 3. ANGABEN ZUR FAMILIENSITUATION...

Mehr

Gabersdorf Gaishorn am See Gamlitz Gasen Geistthal-Södingberg Gersdorf an der Feistritz Gleinstätten Gleisdorf

Gabersdorf Gaishorn am See Gamlitz Gasen Geistthal-Södingberg Gersdorf an der Feistritz Gleinstätten Gleisdorf Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom.., mit der die steirischen Gemeinden nach ihrer edeutung für den Tourismus in n eingestuft werden (nverordnung 2017) uf Grund des 2 bs. 1 des Steiermärkischen

Mehr

Südoststeiermark in Zahlen

Südoststeiermark in Zahlen Südoststeiermark in Zahlen www.statistik.steiermark.at SÜDOSTSTEIERMARK IN ZAHLEN IMPRESSUM Impressum: Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung Referat Statistik

Mehr

Jahrgang 2016 Ausgegeben am 22. Dezember 2016

Jahrgang 2016 Ausgegeben am 22. Dezember 2016 1 von 7 Jahrgang 2016 usgegeben am 22. ezember 2016 151. Verordnung: nverordnung 2017 151. Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 15. ezember 2016, mit der die steirischen n nach ihrer edeutung

Mehr

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Tennengau

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Tennengau SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Tennengau September 2014 Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Tennengau Wirtschaftskammer Salzburg September 2014 Inhalt I. Bezirksübersichten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Unsere Vision 4 Wir über uns 5. Der Vorstand 6

Inhaltsverzeichnis. Unsere Vision 4 Wir über uns 5. Der Vorstand 6 [2] Inhaltsverzeichnis Unsere Vision 4 Wir über uns 5 Der Vorstand 6 Erster Pressetext März 2013 7 Vorteile einer Kernraumfusion 8 Die 10 Fusionsgebote für PolitikerInnen 9 Vorannahmen, Präambel und Zeitplan

Mehr

LEISTUNGSBERICHT Bezirksstelle Voitsberg-Köflach

LEISTUNGSBERICHT Bezirksstelle Voitsberg-Köflach LEISTUNGSBERICHT 2009 Bezirksstelle Voitsberg-Köflach Personal Ehrenamtliche MitarbeiterInnen 244 (+37) davon: RKT 178 GSD 20 BLSP 4 Funktionäre (ohne RKT) 22 Hundestaffel 3 Jugendliche 1 7 Personal Hauptberufliche

Mehr

BILDUNGSCHANCEN VON PFLEGEKINDERN

BILDUNGSCHANCEN VON PFLEGEKINDERN BILDUNGSCHANCEN VON PFLEGEKINDERN Bei der Befragung der Pflegeeltern 2009 wurde ein bisher in Wien noch gar nicht erhobenes Themengebiet aufgenommen: Die Frage nach der Ausbildung der Pflegekinder. (Aus-

Mehr

Regionsgutschein Lipizzanerheimat

Regionsgutschein Lipizzanerheimat Regionsgutschein Lipizzanerheimat Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Bau- und Gartenmarkt bau-max AG Rosental Lagerhaus Edelschrott Lagerhaus Köflach Lagerhaus Krottendorf Lagerhaus

Mehr

MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN

MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN MOBBING / BULLYING IN STEIRISCHEN SCHULEN EINE BESTANDSAUFNAHME AUFTRAGGEBER: FALLZAHL UND METHODE: AUSWAHL: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Steiermark in Kooperation mit dem Landesschulrat für

Mehr

Ursachen der Bildungsunlust männlicher Jugendlicher im höheren Bildungssystem in Österreich

Ursachen der Bildungsunlust männlicher Jugendlicher im höheren Bildungssystem in Österreich Geisteswissenschaft Alexander Haring Ursachen der Bildungsunlust männlicher Jugendlicher im höheren Bildungssystem in Österreich Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Mehr

Jahrgang 2014 Ausgegeben am 19. Dezember 2014

Jahrgang 2014 Ausgegeben am 19. Dezember 2014 1 von 9 Jahrgang 2014 usgegeben am 19. ezember 2014 148. Verordnung: Ortsklassenverordnung 148. Verordnung der Steiermärkischen Landesregierung vom 18. ezember 2014, mit der die steirischen n nach ihrer

Mehr

Regionales Verkehrskonzept Graz & Graz - Umgebung

Regionales Verkehrskonzept Graz & Graz - Umgebung Regionales Verkehrskonzept Graz & Graz - Umgebung DI Martin Kroißenbrunner Stadt Graz / Abteilung für Verkehrsplanung Dr. Bernd Gassler Regionalmanagement Graz & Graz-Umgebung Ausgangslage Seit 2001 Arbeitsgruppe

Mehr

Schulrelevante Eckdaten der Bevölkerungsentwicklung in Steinheim (2000 bis 2010) Tab. ST-1-1: Abwanderungen. Bevölkerung.

Schulrelevante Eckdaten der Bevölkerungsentwicklung in Steinheim (2000 bis 2010) Tab. ST-1-1: Abwanderungen. Bevölkerung. Tab. ST-1-1: Jahr* Schulrelevante Eckdaten der Bevölkerungsentwicklung in Steinheim (2000 bis 2010) Bevölkerung insg. Einwohner 0-

Mehr

Allgemeine Strukturdaten

Allgemeine Strukturdaten Mobilität der Stadt Allgemeine Strukturdaten Verkehr wird von uns allen verursacht, entweder direkt, wenn wir einkaufen gehen, zur Arbeit fahren oder Freunde besuchen, oder auch indirekt, wenn wir mit

Mehr

Liezen in Zahlen.

Liezen in Zahlen. Liezen in Zahlen www.statistik.steiermark.at REGION LIEZEN IN ZAHLEN IMPRESSUM Impressum: Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung Referat Statistik und Geoinformation

Mehr

Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol

Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol Merkmal Rang Wert Gemeinde Bezirk Stand A Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol Alter (Durchschnittsalter in Jahren) 1. 35,9 Rohrberg Schwaz 01.01.2016 "jüngste"

Mehr

Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? Wo befindet sich eine berühmte Bibliothek? Was ist die Lurgrotte?

Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? Wo befindet sich eine berühmte Bibliothek? Was ist die Lurgrotte? Welcher Fluss fließt nicht in der Obersteiermark? Wo wurde Erzherzog Johann geboren? a) Mur b) Enns a) Graz b) Wien c) Mürz d) Kainach c) Paris d) Florenz Was ist die Lurgrotte? Wo befindet sich eine berühmte

Mehr

Herzlich Willkommen zur Gemeindeversammlung 29. Oktober 2015

Herzlich Willkommen zur Gemeindeversammlung 29. Oktober 2015 Herzlich Willkommen zur Gemeindeversammlung 29. Oktober 2015 www.eugendorf.at Unsere Themen Bürgermeister KR Johann Strasser informiert über Leistungen der Marktgemeinde Eugendorf o o o allgemeines Förderungen

Mehr

Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können

Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Bau- und Gartenmarkt Lagerhaus Edelschrott Lagerhaus Köflach Lagerhaus Krottendorf Lagerhaus Stallhofen Lagerhaus Voitsberg OBI Bau- und Heimwerkermarkt,

Mehr

Regionsgutschein Lipizzanerheimat

Regionsgutschein Lipizzanerheimat Regionsgutschein Lipizzanerheimat Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Bau- und Gartenmarkt Lagerhaus Edelschrott Lagerhaus Köflach Lagerhaus Krottendorf Lagerhaus Stallhofen Lagerhaus

Mehr

Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit ländlicher Räume

Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit ländlicher Räume 1 Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit ländlicher Räume Dienstleistungen der Daseinsvorsorge und Regionale Governance Szenariokonferenz Wien, 18.5.2005 2 Räumliche Funktionsfähigkeit (1) Herstellung,

Mehr

Saisonkarte Eröffnung Freibad Ligist. Amtliches Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Ligist. Nr. --- Sondernummer April 2013 MARKTGEMEINDE LIGIST

Saisonkarte Eröffnung Freibad Ligist. Amtliches Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Ligist. Nr. --- Sondernummer April 2013 MARKTGEMEINDE LIGIST Zugestellt durch Österreichische Post Sondernummer April 2013 Amtliches Mitteilungsblatt der Marktgemeinde Ligist Eröffnung Freibad Ligist voraussichtlich am 11. Mai 2013 (witterungsbedingt) Saisonkarten

Mehr

Südweststeiermark in Zahlen

Südweststeiermark in Zahlen Südweststeiermark in Zahlen www.statistik.steiermark.at SÜDWESTSTEIERMARK IN ZAHLEN IMPRESSUM Impressum: Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung Referat Statistik

Mehr

Regionsgutschein Lipizzanerheimat

Regionsgutschein Lipizzanerheimat Regionsgutschein Lipizzanerheimat Auf einem Blick: Wo Sie den Gutschein einlösen können Bau- und Gartenmarkt Lagerhaus Edelschrott Lagerhaus Köflach Lagerhaus Krottendorf Lagerhaus Stallhofen Lagerhaus

Mehr

Bildung in Zahlen 2014/15 Struktur des österreichischen Bildungswesens

Bildung in Zahlen 2014/15 Struktur des österreichischen Bildungswesens Dr. Konrad Pesendorfer Generaldirektor Mag. Regina Radinger Direktion Bevölkerung Wien, 18.04.2016 Bildung in Zahlen 2014/15 Struktur des österreichischen Bildungswesens www.statistik.at Wir bewegen Informationen

Mehr

Bericht des Bürgermeisters

Bericht des Bürgermeisters Stadtgemeinde Köflach Gemeinderatssitzung am 31. März 2014 Bericht des Bürgermeisters WIRTSCHAFT FINANZEN PROJEKTE TOURISMUS BAUGESCHEHEN KULTUR SPORT JUGEND BILDUNG SCHULEN SOZIALES BÜRGERSERVICE STÄDTEFREUNDSCHAFT

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

Ergebnisse der Bildungsdokumentation. Tagung der Schüler- und Bildungsberater 2. Oktober 2012 Hubert Metzler

Ergebnisse der Bildungsdokumentation. Tagung der Schüler- und Bildungsberater 2. Oktober 2012 Hubert Metzler Ergebnisse der Bildungsdokumentation Tagung der Schüler- und Bildungsberater 2. Oktober 2012 Hubert Metzler Antworten auf Fragen zu einem Zeitpunkt Wie verteilen sich die Schüler/innen eines Jahrgangs

Mehr

Bei Antwortschreiben bitte Geschäftszeichen (GZ) anführen GZ: ABT08GP-31549/ Graz, am

Bei Antwortschreiben bitte Geschäftszeichen (GZ) anführen GZ: ABT08GP-31549/ Graz, am AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Abteilung 8 Gesundheit, Pflege und Wissenschaft Ergeht per E-Mail lt. Verteiler è Fachabteilung Gesundheit und Pflegemanagement Referat Umweltmedizin/ Medizinische

Mehr

Bevölkerung und Haushalte

Bevölkerung und Haushalte Bevölkerung und Haushalte 2.0 Vorbemerkung 25 2. Bevölkerung und Haushalte...26 2.1. Bevölkerungsstand und entwicklung... 26 2.1.1. Bevölkerungsentwicklung des Landkreises Prignitz bis 2013... 26 2.1.2.

Mehr

Cycling. Lipizzaner Tour. Difficulty. Stamina. Reviews. Experience Landscape. Technique m. moderate (0)

Cycling. Lipizzaner Tour. Difficulty. Stamina. Reviews. Experience Landscape. Technique m. moderate (0) Seal of quality Reviews Recommended season Map Basics: outdooractive Kartografie, Germany: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), Austria: 1996-2012 NAVTEQ.

Mehr

DEMOGRAPHIE- UND UMFELDANALYSE

DEMOGRAPHIE- UND UMFELDANALYSE GRUNDBUCH+ Martin Huber UID ATU69144446 Hälin 249 Web grundbuchplus.com 6932 Langen bei Bregenz email office@grundbuchplus.com DEMOGRAPHIE- UND UMFELDANALYSE Dieses Dokument wurde für die Adresse Bergsteiggasse

Mehr

Grenzen überwinden durch Bildung

Grenzen überwinden durch Bildung Grenzen überwinden durch Bildung Abteilung 6 Bildung, Frauen, Jugend Familie und Integration 27. 06.2012, HR in Dr in Roswitha Preininger Bildung ist jenseits aller Standesunterschiede. Konfuzius (551

Mehr

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Pinzgau

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Pinzgau SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Pinzgau September 2014 Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Pinzgau Wirtschaftskammer Salzburg September 2014 Inhalt I. Bezirksübersichten

Mehr

Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien

Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien Heft 1/2014 Abteilung 7 Landes- und entwicklung Referat Statistik und Geoinformation www.landesstatistik.steiermark.at Registerzählung 2011 Bevölkerung,

Mehr

Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien

Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien Registerzählung 2011 Bevölkerung, Haushalte, Familien Heft 1/2014 Abteilung 7 Landes- und entwicklung Referat Statistik und Geoinformation www.landesstatistik.steiermark.at Registerzählung 2011 Bevölkerung,

Mehr

Leben in der Steiermark 2015/16

Leben in der Steiermark 2015/16 Leben in der Steiermark 2015/16 Pressekonferenz am Donnerstag, 22.9.2016 Informationen über Bevölkerungsstand und -veränderung, Wanderungen, Geburten, Sterbefälle, Eheschließungen und Ehescheidungen in

Mehr

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Pongau

SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN. Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung. Pongau SALZBURGS BEZIRKE IN ZAHLEN Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Pongau September 2014 Daten zu Wirtschaft und Bevölkerung Pongau Wirtschaftskammer Salzburg September 2014 Inhalt Inhalt I. Bezirksübersichten

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I N H A L T S V E R Z E I C H N I S GRAFISCHE DARSTELLUNGEN... 1 A. KINDERTAGESHEIME... 7 a) Kindergärten... 7 1. Chronologische Entwicklung; 1990/91-2002/03... 7 2. Anzahl, Gruppen und Kinder... 7 3.

Mehr

MEIN STEIERMARKBUCH. Steiermark. Name: Fläche Einwohner Landeshauptstadt Fahnentag

MEIN STEIERMARKBUCH. Steiermark. Name: Fläche Einwohner Landeshauptstadt Fahnentag MEIN STEIERMARKBUCH Name: Anita Mayer Steiermark Fläche Einwohner Landeshauptstadt Fahnentag Die steirische Fahne besteht aus zwei gleich breiten horizontalen Balken, von denen der obere weiß und der untere

Mehr

Bevölkerung und Haushalte

Bevölkerung und Haushalte Bevölkerung und Haushalte 2.0 Vorbemerkung 25 2. Bevölkerung und Haushalte...26 2.1. Bevölkerungsstand und entwicklung... 26 2.1.1. Bevölkerungsentwicklung des Landkreises Prignitz bis 2011... 26 2.1.2.

Mehr

Radtouren mit Adolf Reiter 2018

Radtouren mit Adolf Reiter 2018 Radtouren mit Adolf Reiter 2018 Wir erwandern die wunderbare Steiermark und reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Für alle geführten Radtouren gilt die StVO. Wetterbedingte Änderungen vorbehalten!

Mehr

Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark. Allgemeine Entwicklungen und Trends

Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark. Allgemeine Entwicklungen und Trends Arbeitsmarktstrukturen in der Steiermark Allgemeine Entwicklungen und Trends Ziel des Vortrages Darstellung und Übersicht von Arbeitsmarktstrukturen und den zugrunde legenden Daten Demografische Veränderungen

Mehr

in den Bundesländern zahlen.daten.indikatoren 2011

in den Bundesländern zahlen.daten.indikatoren 2011 in den Bundesländern zahlen.daten.indikatoren 211 www.integrationsfonds.at www.bmi.gv.at www.statistik.at in den Bundesländern zahlen.daten.indikatoren 211 Erstellt vom ischen Integrationsfonds Wien 211

Mehr

meinungsraum.at September 2014 Radio Wien Schulischer Umgang mit Schwächen und Stärken

meinungsraum.at September 2014 Radio Wien Schulischer Umgang mit Schwächen und Stärken meinungsraum.at September 2014 Radio Wien Schulischer Umgang mit Schwächen und Stärken Seite 1 Inhalt 1. Studienbeschreibung 2. Ergebnisse 3. Summary 4. Stichprobenbeschreibung 5. Rückfragen/Kontakt Seite

Mehr

Beschäftigung Beschäftigungsstruktur. Voitsberg. Steiermark 29,1 36,4 65,1. Primär Sekundär Tertiär Tourismus.

Beschäftigung Beschäftigungsstruktur. Voitsberg. Steiermark 29,1 36,4 65,1. Primär Sekundär Tertiär Tourismus. (616) WIBIS Factsheet Autoren: Karolin Gstinig, Clemens Habsburg-Lothringen, Dominik Janisch, Nicholas Katz, Eric Kirschner, Andreas Niederl Energie :: Glas und Fahrzeugbau :: Therme Nova Köflach Demografie

Mehr

Strukturreformen mit dem CAF begleiten Das Qualitätsprogramm des Landes Steiermark

Strukturreformen mit dem CAF begleiten Das Qualitätsprogramm des Landes Steiermark Strukturreformen mit dem CAF begleiten Das Qualitätsprogramm des Landes Steiermark CAF-Day, 10.12.2014 Elisabeth Freiberger, Amt der Steiermärkischen Landesregierung Die Reformen in der Steirischen Landesverwaltung

Mehr

Nachhilfe-Studie Bundesweite Ergebnisse Gert Feistritzer

Nachhilfe-Studie Bundesweite Ergebnisse Gert Feistritzer Nachhilfe-Studie Bundesweite Ergebnisse Gert Feistritzer IFES - Institut für empirische Sozialforschung GmbH Teinfaltstraße 8 1010 Wien 2 Daten zur Untersuchung Auftraggeber: AK-Wien Thema der Studie:

Mehr

Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Gemeinden

Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Gemeinden Regionalkonferenz 2010 LR Dr. Stockinger Aktuelle Bevölkerungsentwicklung und ihre Auswirkungen auf die Scharten, am 11. 3. 2010 HR Dr. Michael Schöfecker Dir. Präsidium, Abt. Statistik Land Oberösterreich

Mehr

Antrag auf Gewährung der Landes- Kinderbetreuungsbeihilfe

Antrag auf Gewährung der Landes- Kinderbetreuungsbeihilfe Antrag auf Gewährung der Landes- Kinderbetreuungsbeihilfe 1/5 AMT DER STEIERMÄRKISCHEN LANDESREGIERUNG Abteilung 6 Bildung und Gesellschaft Referat Kinderbildung und betreuung Karmeliterplatz 2, 8010 Graz

Mehr

1 Jahr Green Events Steiermark

1 Jahr Green Events Steiermark 1 Jahr Green Events Steiermark DI Gudrun WALTER Nachhaltigkeitskoordinatorin des Landes Steiermark Abteilung 14 Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit Amt der Steiermärkischen Landesregierung ABT14

Mehr

Vorstand. OBMANN Dipl.-Ing. Bruno Saurer (Wasserverband Hochschwab Süd)

Vorstand. OBMANN Dipl.-Ing. Bruno Saurer (Wasserverband Hochschwab Süd) Vorstand OBMANN Dipl.-Ing. Bruno Saurer (Wasserverband Hochschwab Süd) OBMANNSTELLVERTRETER Vstdir. Mag. Dr. Wolfgang Messner (Holding Graz-Kommunale Dienstleistungen GmbH) KASSIER GF Dipl.-Ing. Klaus-Peter

Mehr

Wohnbevölkerung und der Erwerbstätigen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten verändern?

Wohnbevölkerung und der Erwerbstätigen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten verändern? Wie wird sich die Altersstruktur der Wohnbevölkerung und der Erwerbstätigen in den nächsten Jahren und Jahrzehnten verändern? Vortrag am 3 D.I. Martin Mayer, Landesstatistik Steiermark te 1 3. Sei Überblick:

Mehr

Unverbindliches freibleibendes Angebot

Unverbindliches freibleibendes Angebot Herr Dietmar Pfeifer Waldhof 11 8750 Murdorf Unverbindliches freibleibendes Angebot Judenburg, am 31.03.2017 Sehr geehrter Herr Pfeifer! Bezugnehmend auf Ihre telefonische Anfrage vom 31.03.2017 und auftragsgemäß

Mehr

Mein Umfeld. Erwin Exempel Musterstraße Wien. Demografie und Infrastruktur 5020 Salzburg, Getreidegasse 9. im Auftrag von: Quelle: Microsoft

Mein Umfeld. Erwin Exempel Musterstraße Wien. Demografie und Infrastruktur 5020 Salzburg, Getreidegasse 9. im Auftrag von: Quelle: Microsoft Mein Umfeld Demografie und Infrastruktur 5020 Salzburg, Getreidegasse 9 Quelle: Microsoft im Auftrag von: Erwin Exempel Musterstraße 10 1010 Wien Demografische Daten - BEZIRK - Salzburg (Stadt) Allgemein

Mehr

Regionext kleinregionale und regionale Zusammenarbeit

Regionext kleinregionale und regionale Zusammenarbeit Regionext kleinregionale und regionale Zusammenarbeit A 16, Landes- und Gemeindeentwicklung Bevölkerungsentwicklung 1981-2009: Veränderung der Wohnbevölkerung 2001 bis 2031 in % (Index: 2001 = 100%) Gemeindestruktur

Mehr

Steiermark Kindertagesheimstatistik 2007/2008. Vorwort

Steiermark Kindertagesheimstatistik 2007/2008. Vorwort Steiermark Kindertagesheimstatistik 2007/2008 Vorwort Die aktuelle Struktur der steirischen Kindertagesheime (Krippen, Kindergärten, Horte und altersgemischte Betreuungseinrichtungen) ist das Thema dieser

Mehr

Klimaschutz durch Raumordnung?!

Klimaschutz durch Raumordnung?! Veranstaltung Klimaschutz und Energieeffizienz mit leerer Gemeindekassa und Auszeichnung der energieeffizienten e5-gemeinden DI Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 16 Landes- und Gemeindeentwicklung

Mehr

Clever einkaufen für Büro und Schule

Clever einkaufen für Büro und Schule Clever einkaufen für Büro und Schule. Und die Umwelt freut sich! 2015 Rückschau Clever einkaufen für Büro und Schule Rückblick 2015 Beispiele A: Präsenz in Printmedien, Veranstaltungen und Aktionen Beispiele

Mehr

Duale Ausbildung oder Vollzeitschule?

Duale Ausbildung oder Vollzeitschule? Duale Ausbildung oder Vollzeitschule? Ausbildungswegentscheidungen von Haupt-/KMS- und Polyschüler/innen sowie das Image der Ausbildungswege der Sekundarstufe II aus der Sicht der Schüler/innen Mag. Johanna

Mehr

Richtig heizen Von Haus aus ein Gewinn

Richtig heizen Von Haus aus ein Gewinn Richtig heizen Von Haus aus ein Gewinn Richtig heizen von Haus aus ein Gewinn! Die meiste Energie im privaten Haushalt verbraucht die Raumheizung. Richtiges Heizen und eine effiziente Heizanlage sparen

Mehr

REFERAT KINDERBILDUNG UND -BETREUUNG PÄDAGOGISCHE QUALITÄTSENTWICKLUNG

REFERAT KINDERBILDUNG UND -BETREUUNG PÄDAGOGISCHE QUALITÄTSENTWICKLUNG REFERAT KINDERBILDUNG UND -BETREUUNG PÄDAGOGISCHE QUALITÄTSENTWICKLUNG Frühe Sprachförderung Inhaltsverzeichnis Maßnahmen zur Frühen Sprachförderung Seite 3 Sprachförderung als Bildungsauftrag Seite 5

Mehr

Landkreis Forchheim. Jugendhilfeplanung Kreisdaten Anschrift: Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz Forchheim 09191/86-0.

Landkreis Forchheim. Jugendhilfeplanung Kreisdaten Anschrift: Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz Forchheim 09191/86-0. 1. Anschrift: Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Landratsamt Forchheim Am Streckerplatz 3 91301 Forchheim 09191/86-0 09191/86-13 08 poststelle@lra-fo.de www.lra-fo.de 2. Landrat : Reinhardt Glauber 3. Landkreiskarte

Mehr