DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DAS ANGEBOT VON GEWERBLICHEN VERSICHERUNGEN ÜBER ALTERNATIVE VERTRIEBSPARTNER IN DEUTSCHLAND INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY..."

Transkript

1 INHALTSVERZEICHNIS 0.0 EXECUTIVE SUMMARY EINLEITUNG... 2 Hintergrund... 2 Grund für die Studie... 2 Der Vertrieb über alternative Vertriebspartner kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein... 2 Methodologie... 2 Befragte Organisationen... 2 Finaccords Studie umfasst 1200 potentielle und bereits aktive Vertriebspartner... 2 Definitionen... 3 Versicherungsprodukte... 3 Vertriebsmodelle... 4 Finaccord MARKTÜBERSICHT... 6 Einleitung... 6 Übersicht des Vertriebs von gewerblichen Versicherungen über alternative Partner... 6 Insgesamt sind 371 Organisationen und Unternehmen als Vertriebspartner aktiv wobei die meisten Vertriebskooperationen auf Wirtschaftsverbände entfallen... 7 Die meisten Produktpartnerschaften bestehen für die Betriebshaftpflichtversicherung... 8 Mehr als 40% der Vertriebspartnerschaften bestehen ohne Makler direkt mit einem Versicherer... 9 Unter den Maklern hat Aon den höchsten Anteil an Partnerschaften An mehr als jeder sechsten Produktkooperation ist die R+V beteiligt Konzentration der Top 5 Makler und Versicherer je Produkt Die größte Konzentration unter den Versicherern besteht für das Angebot von Rechtsschutzversicherungen Berufshaftpflichtversicherung Etwa die Hälfte aller Berufsverbände vermittelt den eigenen Mitgliedern Berufshaftpflichtversicherungen Etwa 40% der Vertriebspartnerschaften für Berufshaftpflichtversicherungen laufen über einen Versicherer Insgesamt waren Makler an 84 Vertriebspartnerschaften für die Berufshaftpflichtversicherung beteiligt Etwa die Hälfte aller Partnerschaften mit externen Versicherern entfallen auf vier Unternehmen Betriebshaftpflichtversicherung Mehr als 60% der befragten Banken bieten Betriebshaftpflichtversicherungen an Das beliebteste Vertriebsmodell ist die Kooperation mit einem externen Versicherer Mehr als ein Viertel der Kooperationen mit Maklern entfällt auf vier Unternehmen Versicherer waren an 100 Vertriebspartnerschaften für Betriebshaftpflichtversicherungen beteiligt Kfz-Versicherung Die Anbieterquote für Kfz-Versicherungen ist stark abhängig von der Partnerkategorie Externe Makler und Versicherer sind in etwa gleichem Maße im Vertrieb von Kfz-Versicherungen aktiv Insgesamt waren Makler an 95 Vertriebspartnerschaften für Kfz-Versicherungen beteiligt Die R+V und die Signal Iduna halten die höchsten Partnerschaftsanteile für Kfz-Versicherungen Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherungen werden von 224 alternativen Vertriebspartnern angeboten Am häufigsten sind Kooperationen mit einem externen Rechtsschutzversicherer Auf drei Vermittler entfallen mehr als 20% aller Maklerkooperationen Die ÖRAG besitzt die höchste Anzahl an Kooperationen unter den Versicherern Sachversicherung Der Bankensektor hat die höchste Anbieterquote für Sachversicherungen Mehr als ein Drittel aller Vertriebskooperationen gehen über einen externen Makler Von den Maklern besitzt Aon die höchste Anzahl an Partnerschaften FINACCORD (03/2014) I

2 Insgesamt waren Versicherer an 101 Vertriebspartnerschaften für Sachversicherungen beteiligt Spezialversicherung Es waren 168 alternative Kooperationspartner im Vertrieb von Spezialversicherungen aktiv Etwa drei von vier Kooperationen sind mit einem externen Makler oder einem externen Versicherer Etwa 20% der Kooperationen mit Maklern entfielen auf drei Unternehmen Von den Versicherern entfielen mehr als ein Viertel aller Kooperationen auf einen Versicherer KATEGORIEN DER VERTRIEBSPARTNER Banken (einschließlich Landesbanken, Sparkassen und Volksbanken) Einleitung Die Befragung des Bankensektors umfasste auch Sparkassen, Volksbanken und Landesbanken Die Sparkassen sind als Vertriebskanal für Versicherungen sehr aktiv Analyse der Vertriebskooperationen der untersuchten Banken bieten eine Berufshaftpflichtversicherung an % aller Vertriebspartnerschaften entfallen auf eine Versicherungsgesellschaft Insgesamt kooperieren 45 der untersuchten Banken mit einem externen Versicherer Diverse Versicherer sind als Vertriebspartner der Banken aktiv Etwa die Hälfte der befragten Banken bietet ihren Gewerbekunden Kfz-Versicherungen an Auf zwei Versicherer entfallen jeweils etwa 20% aller Vertriebspartnerschaften Die deutliche Mehrheit der befragten Banken bietet den Gewerbekunden Rechtsschutzversicherungen an Zwei Kreditinstitute nutzen für den Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen einen Versicherungsmakler Fast zwei von drei der befragten Banken ist im Vertrieb von gewerblichen Sachversicherungen aktiv Etwa ein Viertel der Vertriebspartnerschaften für Spezialversicherungen entfallen auf nur einen Versicherer Berufsverbände Einleitung Die untersuchten Berufsverbände haben insgesamt fast 3,9 Millionen Mitglieder Analyse der Vertriebskooperationen Eine große Anzahl der Berufsverbände bietet den eigenen Mitgliedern Berufshaftpflichtversicherungen an HDI, AXA, Allianz, ERGO und VHV haben zahlreiche Partnerschaften mit Berufsverbänden abgeschlossen Beim Angebot der Betriebshaftpflichtversicherung sind Kooperationen mit externen Maklern vorherrschend Einige Berufsverbände bieten auch gewerbliche Kfz-Versicherungen an ROLAND hat die meisten Partnerschaften für Rechtsschutzversicherungen Die Funk Gruppe und andere Makler unterhalten Kooperationen zum Angebot von Sachversicherungen Berufsverbände bieten ihren Mitgliedern Spezialversicherungen an Freizeitverbände Einleitung Freizeitverbände können ihren Mitgliedsvereinen Versicherungen anbieten Analyse der Vertriebskooperationen Freizeitverbände vermitteln Partnerschaften für Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Spezialversicherungen Gewerkschaften Einleitung Finaccords Studie umfasst 53 bundesweit tätige Gewerkschaften Analyse der Vertriebskooperationen Neun Gewerkschaften bieten Berufshaftpflichtversicherungen an Weitere Angebote bestehen im Bereich der Rechtsschutzversicherung und Spezialversicherung Online Vergleichsportale Einleitung Online Vergleichsportale bemühen sich um kleinere Gewerbekunden Analyse der Vertriebskooperationen Vier Online Vergleichsportale nutzen einen externen Makler für Berufshaftplfichverischerungen Zahlreiche Online Vergleichsportale sind als Makler für Betriebshaftpflichtversicherungen aktiv der untersuchten Online Vergleichsportale vermitteln Kfz-Versicherungen auf interner Basis Fünf Online Vergleichsportale nutzen für Rechtsschutzversicherungen einen externen Makler FINACCORD (03/2014) II

3 14 Online Vergleichsportale bieten Spezialversicherungen an Sportverbände Einleitung Sportverbände können ihren Mitgliedsvereinen Versicherungen anbieten Analyse der Vertriebskooperationen Es gibt diverse Vertriebskooperationen zwischen Sportverbänden und Maklern sowie Versicherern Wirtschaftsverbände Einleitung Über 790 Wirtschaftsverbände wurden für die Studie befragt Übersicht der Vertriebskooperationen Verbände aus dem Sektor Bau / Konstruktionswesen bieten am ehesten Berufshaftpflichtversicherungen an Die Anbieterquoten für Betriebshaftpflichtversicherungen sind in mehreren Sektoren hoch Etwa jeder achte Wirtschaftsverband bietet seinen Mitgliedern Kfz-Versicherungen an In allen Sektoren gibt es Verbände mit Vertriebspartnerschaften für Rechtsschutzversicherungen Mehr als jeder sechste Wirtschaftsverband bietet seinen Firmenmitgliedern Sachversicherungen an In allen Sektoren gibt es Wirtschaftsverbände, die Spezialversicherungen vetreiben Bau / Konstruktionswesen Sechs Verbände kooperieren für den Vertrieb der Berufshaftpflichtversicherung mit externen Maklern Der Deutsche Holz- und Bautenschutzverband arbeitet mit einem externen Versicherer zusammen Knapp jeder dritte Verband in diesem Sektor ist im Vertrieb der Betriebshaftpflichversicherungen aktiv Diverse Makler haben Vertriebskooperationen für Betriebshaftplfichtversicherungen geschlossen bundesweit tätige Verbände in diesem Sektor offerieren Rechtsschutzversicherungen Rechtsschutzversicherungen werden auch über Partnerschaften mit externen Versicherern angeboten Die VBS Versicherungsstelle vermittelt Sachversicherungen für mehr als einen Verband Drei Verbände nutzen für den Vertrieb von Spezialversicherungen die Dienste eines eigenen Maklers Mehrere Verbände bieten Versicherungen für Betriebsunterbrechung, Transport und Warenkredit an Bergbau, Mineralien und Versorger Eine Minderheit der Verbände in diesem Sektor bietet den Mitgliedern Betriebshaftpflichtversicherungen an Weiterhin wurden Partnerschaften für diverse andere Versicherungsprodukte gefunden Groß- und Einzelhandel Verbände aus dem Groß- und Einzelhandel vertreiben Betriebshaftpflichtversicherungen Mehrere Verbände sind als Vertriebspartner für Kfz-Versicherugen aktiv Finaccord fand 16 Vertriebspartnerschaften für die Rechtsschutzversicherung Verbände aus dem Groß- und Einzelhandel vertreiben außerdem diverse Spezialversicherungen Herstellung und Verpackung Viele Makler kooperieren mit Verbänden aus diesem Sektor im Bereich der Betriebshaftpflichtversicherung Die Partnerschaften für Kfz-Versicherungen und Sachversicherungen sind in diesem Sektor sehr ähnlich Neun Verbände vertreiben Rechtsschutzversicherungen Aon, Assekuranz Service NRW, Funk Gruppe, MRVV, VSMA und VVMS vermitteln Spezialversicherungen Landwirtschaft und Forstwesen Mehr als ein Viertel der Verbände in diesem Sektor bietet Betriebshaftpflichtversicherungen an Die R+V ist der am häufigsten genannte Vertriebspartner Acht bundesweit tätige Verbände in diesem Sektor vertreiben Rechtsschutzversicherungen Medien, Marketing und Unterhaltung Eine kleine Minderheit der Verbände in diesem Sektor vertreibt Berufshaftpflichtversicherungen Für Betriebshaftpflichtversicherungen arbeiten Verbände sowohl mit Maklern als auch Versicherern HDI, Nürnberger, Signal Iduna und andere bieten Verbandsmitgliedern Kfz-Versicherungen an Vier Rechtsschutzversicherer arbeiten direkt mit Verbänden aus diesem Wirtschaftssektor zusammen R+V, HDI, Signal Iduna und Zurich arbeiten direkt mit Verbänden für den Vertrieb von Sachversicherungen Nahrung, Getränke und Gesundheit Aon, Axon, Bernhard, Leue & Nill, Schunck und VGA kooperieren mit Verbänden für die Betriebshaftpflicht Unter den Vertriebspartnern für die Rechtsschutzversicherung ist auch der Verband Deutscher Drogisten Verbände in diesem Sektor sind als Vertriebspartner für Sachversicherungen aktiv FINACCORD (03/2014) III

4 Private und gewerbliche Dienstleistungen Der Union Versicherungsdienst hat Partnerschaften mit Verbänden aus diesem Sektor Verbände aus diesem Wirtschaftssektor vertreiben Betriebshaftpflichtversicherungen Sieben Verbände kooperieren für den Vertrieb von Kfz-Versicherungen direkt mit externen Versicherern Finaccord fand 33 Partnerschaften für den Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen Signal Iduna ist ein häufig genannter Partner für den Vertrieb von Sachversicherungen Diverse Spezialversicherungen werden von Verbänden aus diesem Sektor angeboten Sonstige Verbände aus den Sonstigen Wirtschaftssektoren vertreiben Betriebshaftpflichtversicherungen Acht der untersuchten Verbände in den Sonstigen Sektoren vertreiben Kfz-Versicherungen Für die Rechtsschutzversicherung gibt es Partnerschaften sowohl mit Maklern als auch Versicherern AXA, Gothaer, HDI, R+V und Signal Iduna haben Kooperationen als externe Versicherer Acht Verbände bieten ihren Mitgliedern Spezialversicherungen an Technologie und Telekommunikation Es bestehen diverse Vertriebspartnerschaften für mehrere Versicherungsprodukte Verkehr und Tourismus Mehr als ein Viertel der Verbände aus diesem Sektor vertreibt Betriebshaftpflichtversicherungen Unter anderem ist die KRAVAG als Partner für Kfz-Versicherungen aktiv Schunck Group und TAS Touristik sind vorrangig als Makler aktiv Verbände im Sektor Verkehr und Tourismus vermarkten eine Reihe von Spezialversicherungen FINACCORD (03/2014) IV

5 BILDER / TABELLEN 0.0 EXECUTIVE SUMMARY EINLEITUNG... 2 Untersuchte Organisationen und Unternehmen (nach Kategorie unterteilt) MARKTÜBERSICHT... 6 Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote je nach Kategorie... 7 Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Anzahl der Produktkooperationen pro Vertriebspartnerschaft (je nach Kateogorie)... 8 Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote pro Versicherungsprodukt... 9 Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle. 10 Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Makleranteile an den Produktpartnerschaften Der Vertrieb von gewerblichen Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Anteile der Versicherer an den Produktpartnerschaften Konzentration der fünf am häufigsten genannten Makler und Versicherer für Vertriebskooperationen je Versicherungsprodukt Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle.. 28 Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Sachversicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle FINACCORD (03/2014) V

6 Der Vertrieb von Sachversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Sachversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über alternative Kooperationspartner: Anbieterquote per Kategorie Der Vertrieb von Sachversicherungen über alternative Kooperationspartner: Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über alternative Kooperationspartner: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer KATEGORIEN DER VERTRIEBSPARTNER Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Banken: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Banken: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Die größten Berufsverbände in Deutschland nach Mitgliederzahl, Error! Bookmark not defined. Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Berufsverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Berufsverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Freizeitverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Freizeitverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer FINACCORD (03/2014) VI

7 Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Gewerkschaften: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Gewerkschaften: Partnerschaftsanteile der einzelnen Versicherer Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Online Vergleichsportale: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Online Vergleichsportale: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Online Vergleichsportale: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Online Vergleichsportale: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Online Vergleichsportale: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Online Vergleichsportale: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Online Vergleichsportale: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler Der Vertrieb von Sachversicherungen über Sportverbände: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Sportverbände: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Die 80 größten Wirtschaftsverbände in Deutschland nach Mitgliederzahl, Die 80 größten Wirtschaftsverbände in Deutschland nach Mitgliederzahl, 2013 (fortgesetzt) Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten nach Sektor Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten nach Sektor Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten je Sektor Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten nach Sektor. 88 Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten je Sektor Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände: Anbieterquoten je Sektor Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände im Bau / Konstruktionswesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Verbände im Bau / Konstruktionswesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände im Bau / Konstruktionswesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände im Bau / Konstruktionswesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände im Bau / Konstruktionswesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände im Bau / Konstruktionswesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände im Bau / Konstruktionswesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Verbände im Bau / Konstruktionswesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände im Bau / Konstruktionswesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände im Bau / Konstruktionswesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Bergbau, Mineralien und Versorger: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Bergbau, Mineralien und Versorger: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer FINACCORD (03/2014) VII

8 Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Großund Einzelhandel: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände aus den Sektoren Groß- und Einzelhandel: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände aus den Sektoren Herstellung und Verpackung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Landwirtschaft und Forstwesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Landwirtschaft und Forstwesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Landwirtschaft und Forstwesen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Landwirtschaft und Forstwesen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer FINACCORD (03/2014) VIII

9 Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Verbände aus den Sektoren Medien, Marketing und Unterhaltung: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Verbände aus den Sektoren Nahrung, Getränke und Gesundheit: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Berufshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände aus den Sektoren Private und gewerbliche Dienstleistungen: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände in den Sonstigen Sektoren: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sonstigen Sektoren: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände in den Sonstigen Sektoren: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sonstigen Sektoren: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände in den Sonstigen Sektoren: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sonstigen Sektoren: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Sachversicherungen über Wirtschaftsverbände in den Sonstigen Sektoren: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Sachversicherungen über Verbände aus den Sonstige Sektoren: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer FINACCORD (03/2014) IX

10 Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände in den Sonstigen Sektoren: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände aus den Sonstige Sektoren: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Technologie und Telekommunikation: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Technologie und Telekommunikation: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Betriebshaftpflichtversicherungen über Verbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Kfz-Versicherungen über Verbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Rechtsschutzversicherungen über Verbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Wirtschaftsverbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Anbieterquote und Vertriebsmodelle Der Vertrieb von Spezialversicherungen über Verbände aus den Sektoren Verkehr und Tourismus: Partnerschaftsanteile der einzelnen Makler und Versicherer FINACCORD (03/2014) X

Das Angebot von Gewerblichen Versicherungen über Alternative Vertriebspartner in Deutschland

Das Angebot von Gewerblichen Versicherungen über Alternative Vertriebspartner in Deutschland Das Angebot von Gewerblichen Versicherungen über Alternative Vertriebspartner in Deutschland Studienprospekt März 2014 1 Prospektinhalt Seite Worum geht es in der Studie? Was ist der Grund für diese Studie?

Mehr

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug)

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) A AachenMünchner Lebensversicherung AG AachenMünchner Versicherung AG ADAC Autoversicherung AG ADAC- Rechtsschutz Versicherungs-AG Advocard Rechtsschutzversicherung

Mehr

Bewertung der Versicherungsgesellschaften

Bewertung der Versicherungsgesellschaften Bewertungskreterien: Schadenbearbeitung Produkte Policierung Angebotswesen Vertragsverwaltung/Service/Erreichbarkeit Courtagevereinbarung Courtageabrechnung/Listen Extranet/Internet 8 7 6 5 4 3 2 1 Rev.03

Mehr

SMALL BUSINESS METRICS: VERSICHERUNGEN FÜR KLEINE UNTERNEHMEN UND SELBSTÄNDIGE IN DEUTSCHLAND PRESSEMITTEILUNG. 21. Juli 2009

SMALL BUSINESS METRICS: VERSICHERUNGEN FÜR KLEINE UNTERNEHMEN UND SELBSTÄNDIGE IN DEUTSCHLAND PRESSEMITTEILUNG. 21. Juli 2009 PRESSEMITTEILUNG 21. Juli 2009 Unternehmerinnen machen weniger Versicherungsansprüche geltend als Unternehmer Einleitung Die Informationen dieser Pressemitteilung stammen aus der neuen KMU-Studie Small

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Versicherungen Online 2006 / 2007

Versicherungen Online 2006 / 2007 Die vorliegende Studie Versicherungen Online 2006 / 2007 ist ausschließlich für die Nutzung durch den Käufer bestimmt. Das Werk ist einschließlich aller Seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung

Mehr

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - Dritte Auflage der umfassenden Benchmarkstudie: Versicherungsmakler und -berater beurteilen 42 Versicherungsunternehmen

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Immer mehr Kunden informieren sich vor dem Abschluss über eine Versicherung im Internet. Neben den Vergleichen werden auch die Produktinformationen

Mehr

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart

Rating der Gesellschaften Kraftfahrtversicherung versicherungsart 001. Condor Allgemeine Versicherungs-AG Kfz-Tarif 10.2011 002. DBV Deutsche Beamten Versicherung AG mobil Komfort 08.2010 003. ADCURI GmbH inkl.service Card 08.2011 004. Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Wir können auf fast alle Produkte des Versicherungsmarkts zugreifen, unser Geschäftsmittelpunkt liegt jedoch in der Kapitalanlage.

Mehr

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV e 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter

Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Analyse der Schadenhäufigkeit in der Kfz-Haftpflichtversicherung Auswertung der CHECK24-Kunden nach Bundesland Fahrleistung Geschlecht Alter Stand: November 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung

Mehr

Marketing-Mix-Analyse Rechtsschutzversicherung 2014

Marketing-Mix-Analyse Rechtsschutzversicherung 2014 +++ Advocard +++ Allianz +++ ARAG +++ D.A.S. +++ DEURAG +++ DMB +++ HUK-COBURG +++ ÖRAG +++ R+V +++ ROLAND +++ Advocard +++ Allianz +++ ARAG +++ D.A.S. +++ DEURAG +++ DMB +++ HUK-COBUR Marketing-Mix-Analyse

Mehr

Branchenmonitor 2012-2014: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV

Branchenmonitor 2012-2014: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49 341 246592-66 E-Mail: wilde@vers-leipzig.de In Kooperation mit 2012-2014: Haftpflicht

Mehr

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht 1 von 6 07.04.2014 12:51 Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 31.3.2014 Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht Aus Sicht der Versicherungsmakler leisten die Helvetia in der Lebensversicherung,

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Zusammenfassung 1. Studieninhalte Verständliche, web-taugliche und suchmaschinenoptimierte Texte sind die Erfolgsfaktoren der

Mehr

Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010. Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren

Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010. Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren Pressemitteilung vom 03.03. 2010 Studie: AssCompact TRENDS I / 2010 Beste Vertriebsstimmung seit 2 ½ Jahren Erfreulicher Jahresstart für viele Vermittler Heidenrod, 03.03. 2010. Die vertriebliche Stimmung

Mehr

Assekuranz Award Austria 2013 - Maklerversion Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler

Assekuranz Award Austria 2013 - Maklerversion Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler Assekuranz Award Austria 2013 - Maklerversion Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler ÖVM Gottfried-Alber-Gasse 5/Top 5-6 A-1140 Wien Tel.: +43 1 416 93 33 Fax: +43 1 416 93 33 4

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich RECOMMENDER 2015 AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING PROJEKTLEITUNG (TELEMARK MARKETING):

Mehr

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab

Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Neuer ITA-Transparenzindex zeigt: Webseiten deutscher Versicherer schneiden überraschend gut ab Institut für Transparenz GmbH untersucht 71 Webseiten von Versicherungsunternehmen Berlin, 9. Dezember 2015.

Mehr

K A E R A. KAERA Industrie & Touristik. Unsere Unternehmensphilosophie: Wir halten unser Versprechen. Industrie & Touristik. Versicherungsmakler GmbH

K A E R A. KAERA Industrie & Touristik. Unsere Unternehmensphilosophie: Wir halten unser Versprechen. Industrie & Touristik. Versicherungsmakler GmbH K A E R A Industr ie & Touristik Versicherungsmakler GmbH Unsere Unternehmensphilosophie: Wir halten unser Versprechen KAERA Industrie & Touristik Versicherungsmakler GmbH Industriestrasse 4-6 61440 Oberursel

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Ligamenta Wirbelsäulenzentrum / pixelio.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen. Bild: Ligamenta Wirbelsäulenzentrum / pixelio.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Bild: Ligamenta Wirbelsäulenzentrum / pixelio.de Attraktive und wachsende Zielgruppe Die Zahl der selbstständigen Freiberufler in Deutschland

Mehr

Werbemarktanalyse Versicherungen 2014 Trends Benchmarks Strategien

Werbemarktanalyse Versicherungen 2014 Trends Benchmarks Strategien + AachenMünchener +++ Advocard +++ Allianz +++ AOK +++ AXA +++ BVR +++ Cosmos +++ Deutsche Allge meine Versicherung +++ DSGV +++ DEVK +++ ERGO Gruppe +++ ERGO DIREKT +++ Europa +++ Gothaer ++ ++ Hannoversche

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug)

Qualität der Online-Kommunikation. Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz. Studie 2014 (Auszug) Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Webseiten der Assekuranz Studie 2014 (Auszug) 1. Vorwort Qualität der Online-Kommunikation in der Assekuranz media access GmbH Seite 2 von 12 Vorwort

Mehr

Konditionsübersicht für Firma

Konditionsübersicht für Firma Anlagen Aachener und Münchener Lebensversicherungs AG 100,00 %o 1/100 1/100 CF Fonds GmbH 50,00 %o 1/100 1/100 ConSors Discount-Broker AG 20,00 %o 1/100 1/100 Deutsche Bank AG 70,00 %o 1/100 0,75 % 1/100

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Basler KFZ - private PKW - 5 % k.a. BGV KFZ - private PKW - 7 % k.a. Concordia KFZ - private PKW - 8 % k.a.

Basler KFZ - private PKW - 5 % k.a. BGV KFZ - private PKW - 7 % k.a. Concordia KFZ - private PKW - 8 % k.a. 22.06.13 C O U R T A G E L I S T E Gesellschaft Sparte Tarif laufend Abschluss Hinweise Stornohaftung P*3 Allianz s KFZ - private PKW - 8.8 % Alte Leipziger KFZ - private PKW - 4.5 % Amex Pool KFZ - private

Mehr

Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - ÖVM Gottfried-Alber-Gasse 5/Top 5-6 A-1140 Wien Tel.: +43 1 416 93 33 Fax: +43 1 416 93 33 4 www.oevm.at Ansprechpartner

Mehr

Verschlafen unsere Versicherungen die globale Digitalisierung

Verschlafen unsere Versicherungen die globale Digitalisierung Verschlafen unsere Versicherungen die globale Digitalisierung Soziale Medien und Online-Kompetenz der Versicherungen hinken hinterher BUSINESS (B2B) // FACEBOOK // INTERNET-MARKETING // ONLINE-MARKETING

Mehr

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer 2016 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de Studiensteckbrief (I) Studienkonzept Erhebungsmethode FOCUS-MONEY und

Mehr

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht

Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 11.3.2013 Die servicestärksten Versicherer und Pools aus Maklersicht Aus Sicht der Versicherungsmakler leisten die Nürnberger in der Kranken- und Schadenversicherung,

Mehr

Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung

Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. Zentrale Abrechnungsstelle Halteranfragen Postfach 08 02 64 10002 Berlin Abrechnungszeitraum

Mehr

MaklerAbsatzbarometer III / 2015 Trends und Entwicklungen im Vertrieb von Finanz- und Versicherungsprodukten

MaklerAbsatzbarometer III / 2015 Trends und Entwicklungen im Vertrieb von Finanz- und Versicherungsprodukten MaklerAbsatzbarometer III / 201 Trends und Entwicklungen im Vertrieb von Finanz- und Versicherungsprodukten 201 YouGov Deutschland AG, Titelbild: AtnoYdur / istock Nur zur unternehmensinternen Verwendung.

Mehr

Haftpflichtversicherung 2014

Haftpflichtversicherung 2014 Diego Cervo/123RF.COM ++ Allianz +++ Asstel +++ DEVK +++ ERGO +++ Europa +++ Gothaer +++ Grundeigentümer +++ Haftflichtkasse Darmstadt +++ LVM +++ VHV +++ Allianz +++ Asstel +++ DEVK +++ ERGO +++ Europa

Mehr

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN*

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN* Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Fax: +49 (0) 341 355 955-8 fischer@vers-leipzig.de In Kooperation mit 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

Kfz-Versicherungsvergleich

Kfz-Versicherungsvergleich https://www.check24.de/einsurance/showactivee.form;jsessioni... 1 von 9 15.10.2014 13:01 Kfz-Versicherungsvergleich Bei CHECK24 vergleichen Sie über 250 Kfz-Versicherungstarife. (Stand: Oktober 2014) Diese

Mehr

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 09/2013) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Punkte gesamt Ergebnis

Softfair THV-Leistungsrating (Stand 09/2013) Kategorie Gesellschaft Tarifname Rating Punkte gesamt Ergebnis Hundehalter ADCURI GmbH THV (ÖD ;P 3,0; S 3,0; V 0,25; M 1,5) 660 Hundehalter ADCURI GmbH THV (P 3,0; S 3,0; V 0,25; M 1,5) 660 Hundehalter ADCURI GmbH THV TOP (ÖD ;P 10,0; S 10,0 ; V 0,5; M 1,5) 1590

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://yougov.de/loesungen Im Rahmen des YouGov Gewerbekundenmonitors Assekuranz werden seit 2004 regelmäßig Befragungen von Versicherungsverantwortlichen in Unternehmen

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. ALLCURA Versicherungs-Aktiengesellschaft

Mehr

Gothaer KMU-Studie 2015 Thomas Leicht, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG Jürgen Binnewies, CALIS research & consulting GmbH

Gothaer KMU-Studie 2015 Thomas Leicht, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG Jürgen Binnewies, CALIS research & consulting GmbH Gothaer KMU-Studie 2015 Thomas Leicht, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG Jürgen Binnewies, CALIS research & consulting GmbH Köln, 23. November 2015 Inhalt 1. Hintergrund der KMU-Studienreihe

Mehr

In zwölf Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google

In zwölf Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 3.6.2013 In zwölf Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Das Iphos-Ranking für das erste Quartal

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 49 AMC-Mitgliedsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, September 2013 ServiceValue GmbH

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz

Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 55 Versicherungsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, Oktober 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung

VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung PRESSEINFORMATION 07. Jänner 2009 VAV Versicherung präsentiert Umfrage: Wie gut kennen die Österreicher ihre Versicherung? Die Befindlichkeit der Bevölkerung zu ihrer KFZ-Versicherung Wie intensiv sind

Mehr

Marketing-Mix-Analyse Kfz-Versicherungen 2013

Marketing-Mix-Analyse Kfz-Versicherungen 2013 +++ Admiral Direkt +++ Allianz +++ AllSecur +++ AXA +++ DA Direkt +++ DEVK +++ Direct Line +++ ERGO++ + HUK-Coburg +++ VHV +++ Admiral Direkt +++ Allianz +++ AllSecur +++ AXA +++ DA Direkt +++ DEVK +++

Mehr

Sperrer Versicherungsmakler GmbH. Versicherungskauffrau / - mann

Sperrer Versicherungsmakler GmbH. Versicherungskauffrau / - mann Das Team der Sperrer Versicherungsmakler GmbH sucht Verstärkung: Versicherungskauffrau / - mann Ihre Tätigkeiten im Überblick: Sie beraten und betreuen private und gewerbliche Stamm- und Neukunden in sämtlichen

Mehr

Unternehmensanalysen

Unternehmensanalysen Unternehmensanalysen aus dem Gewerbekundenmonitor Assekuranz T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de - Bestellungen möglich ab Januar 2015 - Kennen Sie Ihre Gewerbekunden? Im Rahmen

Mehr

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Name ADAC Autoversicherung (Altverträge) mit SB-Teilung ADAC Autoversicherung (Neuverträge) ohne SB-Teilung ADLER Versicherung AG AdmiralDirekt.de

Mehr

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google

In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 6.11.2013 In 16 Kategorien: die bestgereihten Versicherer bei Google Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für das dritte

Mehr

2 Copyright 2014 / Bild auf Titelseite: Jetti Kuhlemann / pixelio.de

2 Copyright 2014 / Bild auf Titelseite: Jetti Kuhlemann / pixelio.de Journalisten sind die Gatekeeper zwischen Ihrer Nachricht und denjenigen, die sie erreichen soll. Für die Verbreitung Ihrer Nachrichten und eine optimierte Pressearbeit, ist es daher wichtig, die Sicht

Mehr

SocialMedia in der Assekuranz: Ein empirischer Befund aus der Leipziger Forschung

SocialMedia in der Assekuranz: Ein empirischer Befund aus der Leipziger Forschung SocialMedia in der Assekuranz: Ein empirischer Befund aus der Leipziger Forschung Ansprechpartner Daniela Fischer V.E.R.S. Leipzig GmbH Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Gottschedstr. 12 Fax: +49 (0) 341355955-8

Mehr

Ausstellerliste DKM 2015 Stand: 12.06.2016 19:41

Ausstellerliste DKM 2015 Stand: 12.06.2016 19:41 Ausstellerliste DKM 2015 Stand: 12.06.2016 19:41 A ADCURI GmbH 3B-D06+E03 Advigon Versicherung AG 4-A10 AfW-Bundesverband Finanzdienstleistung e.v. 5-PK8 Allianz Lebensversicherungs-AG Allianz Private

Mehr

Umzug - von Offline zu Online? Wie sich umziehende Privatpersonen heute informieren

Umzug - von Offline zu Online? Wie sich umziehende Privatpersonen heute informieren Immostudie 2013 Umzug - von Offline zu? Wie sich umziehende Privatpersonen heute informieren Prof. Dr. Thomas Hess Anna Horlacher, M.Sc. Überblick Dieser Bericht enthält die Kernergebnisse der Immostudie

Mehr

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind.

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind. ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH Anzengrubergasse 6-8 8010 Graz Herrn Bernhard Anesi Ospelgasse 11/4/10 1200 Wien Graz, am 16.01.2012 Bestätigung Sehr geehrter Herr Anesi! Wir bestätigen, dass Sie

Mehr

Management Summary. Versicherungen Online 2009 Qualitative Bewertung von Versicherungsseiten im Internet

Management Summary. Versicherungen Online 2009 Qualitative Bewertung von Versicherungsseiten im Internet Management Summary Im Jahr 2008 besuchten 11 Mio. Bundesbürger Webseiten von Versicherungsunternehmen 1. Vor jedem vierten Vertragsabschluss werden Informationen im Internet eingeholt 2 und jeder fünfte

Mehr

Versicherungsberater Gesellschaft mbh

Versicherungsberater Gesellschaft mbh Versicherungsberater Gesellschaft mbh Alterlaubnis durch den Präsidenten des Amtsgerichts Berlin - Wedding, Nr. 371 E -11 (6.06) und der Industrie und Handelskammer Berlin, Nr. D-ST7T-K10EG-43 PRESSEMITTEILUNG

Mehr

Von diesen Gesellschaften wollen die Vertreter weg

Von diesen Gesellschaften wollen die Vertreter weg Seite 1 von 5 Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 17.8.2015 Von diesen Gesellschaften wollen die Vertreter weg Rund jeder achte Versicherungsvermittler zeigt sich nach der aktuellen Strukturanalyse

Mehr

Sollte ein Link nicht funktionieren oder einzelne Kontakte nicht mehr aktuell sein, bitten wir höflich um Mitteilung an info@anwaltbund.

Sollte ein Link nicht funktionieren oder einzelne Kontakte nicht mehr aktuell sein, bitten wir höflich um Mitteilung an info@anwaltbund. Rechtsschutzversicherungen: Alle Kontaktdaten Nachfolgend finden Sie die Adressen der Rechtsschutzversicherungen in Deutschland sowie deren Kontaktdaten zur Schadensmeldung. Zum Auffinden der gewünschten

Mehr

Studiensteckbrief Studie Vergleichsportal-Marketing Versicherungen 2014. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar, research-tools.

Studiensteckbrief Studie Vergleichsportal-Marketing Versicherungen 2014. erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar, research-tools. Studiensteckbrief Studie Vergleichsportal-Marketing Versicherungen 2014 erarbeitet von: research tools, Esslingen am Neckar, research-tools.net Januar 2014 Informationen zur Studie Key facts (Auswahl):

Mehr

Ziele der Studien. Zusätzlich bietet die Studie eine Übersicht über die unabhängigen

Ziele der Studien. Zusätzlich bietet die Studie eine Übersicht über die unabhängigen Ziele der Studien Diese Untersuchungen haben zum Einen das Ziel, Transparenz über die Angebote (BAV, BU und KFZ) zu schaffen. Und dies vor allem mit dem Blickwinkel der wichtigsten Intermediäre auf dem

Mehr

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA Tarife AACHENMÜNCHENER BASIS AACHENMÜNCHENER OPTIMAL ADAC Eco*) ADAC KomfortVario*) ADAC Kompakt*) ADCURI Basis-Schutz ADCURI Premium-Schutz ADCURI Premium-Schutz MIT WERKSTATTBINDUNG AdmiralDirekt.de

Mehr

Studien News. Juni 2015

Studien News. Juni 2015 Studien News Juni 2015 1 Agenda STUDIEN NEWS JUNI 2015 - Studie: Mobile Activity Trends 2015 I - Tomorrow Focus Studie: Video Effects 2015 - IP Trendline: Potenziale kostenpflichtiger Online-Videotheken

Mehr

Marketing-Mix-Analyse Zahnzusatzversicherung 2014

Marketing-Mix-Analyse Zahnzusatzversicherung 2014 +++ AOK +++ AXA +++ CSS +++ ENVIVAS +++ HanseMerkur +++ HUK-COBURG +++ KKH +++ Münchener Ver Verein +++ Signal-Iduna +++ Württembergische +++ AOK +++ AXA +++ CSS +++ ENVIVAS +++ HanseMerkur Marketing-Mix-Analyse

Mehr

Makler-Champions 2015

Makler-Champions 2015 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften Berichtsband zur Maklerbefragung Analysegespräch vor Ort Maklerservice-Zertifizierung ServiceValue GmbH, Köln, Februar

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: April 2015 www.xing.com 0 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02 Karriere,

Mehr

YouGov MaklerAbsatzbarometer

YouGov MaklerAbsatzbarometer YouGov MaklerAbsatzbarometer Konzeption Methodik Informationspaket Unser Angebot Peter Mannott I peter.mannott@yougov.de I +49 221 42061 370 Köln Juli 13 Das MaklerAbsatzbarometer bietet: Einblick in die

Mehr

Versicherungen Markttrend 2007

Versicherungen Markttrend 2007 Versicherungen Markttrend 2007 Informationen zur Befragung Grundgesamtheit Methode In Privathaushalten lebende, deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren in der Bundesrepublik Deutschland Telefonische

Mehr

Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013

Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 Versicherungsabschluss online Nutzerverhalten und zukünftige Kundenerwartungen HEUTE UND MORGEN Finanzmarkttrends April 2013 HEUTE UND MORGEN GmbH Venloer Str. 19 50672 Köln Telefon +49 (0)221 995005-0

Mehr

Branchenmonitor 2005-2009:

Branchenmonitor 2005-2009: Herausgeber In Kooperation mit V.E.R.S. Leipzig GmbH Gottschedstr. 12 04109 Leipzig www.vers-leipzig.de Ansprechpartner Daniela Fischer Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Fax: +49 (0) 341 355 955-8 fischer@vers-leipzig.de

Mehr

Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014)

Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014) Informationen zur (SIGNAL IDUNA AB-RKV 2014) 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung

Mehr

Makler-Absatzbarometer

Makler-Absatzbarometer Makler-Absatzbarometer Konzeption Methodik Informationspaket Unser Angebot Peter Mannott T +49 221-42061-370 E peter.mannott@yougov.de YouGov Deutschland AG Gustav-Heinemann-Ufer 72 50968 Köln Das Makler-Absatzbarometer

Mehr

Makler-Champions 2012

Makler-Champions 2012 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften! Berichtsband zur Maklerbefragung! Analysegespräch vor Ort Studienflyer und Bestellformular ServiceValue GmbH, Köln,

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

www.autoscout24.com Kfz-Finanzdienstleistungen im Ländervergleich

www.autoscout24.com Kfz-Finanzdienstleistungen im Ländervergleich www.autoscout24.com Kfz-Finanzdienstleistungen im Ländervergleich München, Oktober 2013 Summary Informationsverhalten zum Autokauf: Ein Großteil der User sucht ein gebrauchtes Fahrzeug im mittleren/oberen

Mehr

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien

Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Nachricht aus Vertrieb & Marketing vom 24.2.2014 Versicherer-Suche: Gewinner und Verlierer in 16 Kategorien Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos

Mehr

18.06.2015 1/3 Dominic Gantner Tel: +43 1 810 5333 595 dominic.gantner@ruv.at

18.06.2015 1/3 Dominic Gantner Tel: +43 1 810 5333 595 dominic.gantner@ruv.at 18.06.2015 1/3 Dominic Gantner Tel: +43 1 810 5333 595 dominic.gantner@ruv.at Information für die Medien Forderungsausfälle bedrohen den Mittelstand Aktuelle R+V-Umfrage belegt: Besonders kleine und mittelständische

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick

in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick in Zusammenarbeit mit dem Finanzmarketing-Verband Österreich Überblick RECOMMENDER 2013 n AUFTRAGGEBER: FINANZ-MARKETING VERBAND ÖSTERREICH n AUSFÜHRENDES INSTITUT: TELEMARK MARKETING n PROJEKTLEITUNG

Mehr

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - Dritte Auflage der umfassenden Benchmarkstudie: Versicherungsmakler und -berater beurteilen 42 Versicherungsunternehmen

Mehr

SOLCOM MARKTSTUDIE FREIBERUFLER UND VERSICHERUNGEN SCHUTZ FÜR ALLE FÄLLE?

SOLCOM MARKTSTUDIE FREIBERUFLER UND VERSICHERUNGEN SCHUTZ FÜR ALLE FÄLLE? FREIBERUFLER UND VERSICHERUNGEN WWW..DE FREIBERUFLER UND VERSICHERUNGEN Über diese Umfrage Zwischen August und Oktober 2015 hatten wir gemeinsam mit dem Versicherungsportal exali.de 9.032 Abonnenten des

Mehr

Gewerbekundenmonitor Assekuranz 2007

Gewerbekundenmonitor Assekuranz 2007 Gewerbekundenmonitor Assekuranz 2007 Die Studie über den deutschen Gewerbeversicherungsmarkt Studienleiter: Christoph Müller (Christoph.Mueller@psychonomics.de) Tel. +49 (0)221 42061-328 Berrenrather Straße

Mehr

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und

Studienflyer. Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz. und Studienflyer Benchmarkstudie zum Wettbewerb: Nachhaltige Kundenorientierung in der Assekuranz und 47 AMC-Mitgliedsunternehmen mit Privatkundenkontakt im Vergleich Köln, November 2011 ServiceValue GmbH

Mehr

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014

Agenda. STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 1 Agenda STUDIEN NEWS September 2014 - SOM Media Activity Guide 2014 - Studie Mobile Effects 2014-2 - Studie: Freizeit Monitor 2014 2 SOM Media Activity Guide 2014 (II) Tagesreichweiten: TV führend bei

Mehr

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de

T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de T +49 221-42061-0 E info@yougov.de http://research.yougov.de Einblick in die aktuelle Absatstimmung der Versicherungsmakler Erwartungen der Makler hinsichtlich des ukünftigen Geschäfts Entwicklung der

Mehr

gut beraten Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland. Die Initiative

gut beraten Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland. Die Initiative gut beraten Weiterbildung der Versicherungsvermittler in Deutschland. Die Initiative Initiative gut beraten. Die Verbände-Initiative gut beraten startet nach mehrjähriger Vorbereitung zum 1.1.2014 das

Mehr

Metropolregion München: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Metropolregion München: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der Geschäftskundenstudie 2015 l Oktober 2015 Agenda und Rahmenbedingungen der

Mehr

ENTLASTUNG. Versicherungen aus Sicht des Verwalters. Michael Commans I 24.08.2012

ENTLASTUNG. Versicherungen aus Sicht des Verwalters. Michael Commans I 24.08.2012 ENTLASTUNG UND ENTHAFTUNG Versicherungen aus Sicht des Verwalters Michael Commans I 24.08.2012 Einleitung it BEST GRUPPE 2 Einleitung 1. Ziele des Hausverwalters Hausverwaltung Reduktion des eigenen Kosten-

Mehr

Gesellschaft Tarifname Zielgruppe Kategorie Tarifwerk (Stand) (Single) (Familie) (Paar) ADCURI GmbH Basis-Schutz (P 3; S 3; V 3) Familien / Paare Normal (07/2013) - - ADCURI GmbH Basis-Schutz (P 3; S 3;

Mehr

Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen

Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen Thomas Leicht, Vorstandsvorsitzender Gothaer Allgemeine Versicherung AG Karsten Polthier, Sprecher des Vorstands der Innofact AG Hans J. Hesse, Geschäftsführer der

Mehr

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test

Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Zur Verfügung gestellt von Rechtsschutz - www.das.at Vertrieb & Marketing vom 21.8.2013 Auf- und Absteiger in zwölf Bereichen: Versicherer im Online- Test Der Versicherungs-Ranking-Check von Iphos für

Mehr

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com

Demografische Daten XING. Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015. www.xing.com Demografische Daten XING Online und Mobile Deutschland Österreich Schweiz (D-A-CH) Stand: Oktober 2015 www.xing.com 9 Inhaltsverzeichnis Demografische Daten XING Seite Allgemeine Traffic-Daten..... 02

Mehr

Profil der Zielgruppe der virtuellen Marketing Messe http://marketing.expo-ip.com

Profil der Zielgruppe der virtuellen Marketing Messe http://marketing.expo-ip.com Profil der Zielgruppe der virtuellen Marketing Messe http://marketing.expo-ip.com und der Online Marketing Konferenzen Bericht und Auswertung der im Juni 2009 von msconsult [events over IP] durchgeführten

Mehr

SPANNUNGSFELD SCHADENBEARBEITUNG IN DER VERBUNDENEN GEBÄUDEVERSICHERUNG: KUNDENBEDÜRFNIS VS. WIRKLICHKEIT - AUS DER GEGENWART IN DIE ZUKUNFT!

SPANNUNGSFELD SCHADENBEARBEITUNG IN DER VERBUNDENEN GEBÄUDEVERSICHERUNG: KUNDENBEDÜRFNIS VS. WIRKLICHKEIT - AUS DER GEGENWART IN DIE ZUKUNFT! SPANNUNGSFELD SCHADENBEARBEITUNG IN DER VERBUNDENEN GEBÄUDEVERSICHERUNG: KUNDENBEDÜRFNIS VS. WIRKLICHKEIT - AUS DER GEGENWART IN DIE ZUKUNFT! V.E.R.S. Leipzig GmbH Gottschedstraße 12 04109 Leipzig +49

Mehr