FDZ-Standort Berlin/Potsdam Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Stand: Seite 1/10

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FDZ-Standort Berlin/Potsdam Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Stand: 13.11.2014. Seite 1/10"

Transkript

1 Scientific-Use-Files zur Off-Site-Nutzung für die Statistik der Jährlichen Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände (Gebietsstand des jeweiligen Berichtsjahres) Vorbemerkung Ein Scientific-Use-File ist ein faktisch anonymer Datensatz, der Hochschulen und Einrichtungen mit der Aufgabe unabhängiger wissenschaftlicher Forschung unter besonderen vertraglichen Auflagen 1 für die Nutzung im Rahmen eines vorab festgelegten Forschungsprojekts zeitlich befristet zur Verfügung gestellt wird. Einzeldaten für die Weitergabe an wissenschaftliche Einrichtungen gelten gemäß 16 Abs. 6 Bundesstatistikgesetz (BStatG) dann als faktisch anonymisiert, wenn sie nur mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft reidentifiziert werden können. Dieser unbestimmte Rechtsbegriff bemisst sich an dem Verhältnis von Aufwand und wirtschaftlichem Wert der zu erlangenden Information. Dementsprechend gilt eine Datei dann als faktisch anonym, wenn die Kosten der Deanonymisierung für einen potenziellen Datenangreifer höher liegen als der Nutzen eines erfolgreichen Angriffs, bzw. die Ersatzbeschaffung der gewünschten Informationen aus alternativen Quellen kostengünstiger ist. Der Nutzen, der durch die Zuordnung eines Merkmals entsteht, hängt stark vom Informationsgehalt und somit von der Sensibilität des zu reidentifizierenden Merkmals ab. Ein Merkmal, das dem Datenangreifer keine verwertbare Information in diesem Sinne bringt, liefert kein plausibles Motiv für einen Datenangriff und gilt daher als unsensibel. Dies ist insbesondere für rein technische Merkmale der Fall. Plausible Motive für Angriffe auf statistische Daten sind zum Beispiel Konkurrenzbeobachtung, Gewinnung marktrelevanter Informationen mit dem Ziel der Veräußerung oder Informationsbeschaffung für andere Interessengruppen. Die statistischen Ergebnisse der Schuldenstatistik dürfen gemäß 15 Finanz- und Personalstatistikgesetzes (FPStatG) auf der Ebene der Erhebungseinheit veröffentlicht werden. 1 Siehe Vertrag zur Off-Site-Nutzung faktisch anonymisierter Mikrodaten Seite 1/10

2 Jährliche Schulden der Gemeinden/Gemeindeverbände (EVAS: 71327) Die Statistik über die Schulden der Gemeinden ist eine jährliche Totalerhebung und berichtet über den Stand der Schulden, Schuldenaufnahmen, Schuldentilgungen, sonstigen Schuldenbewegungen sowie über Bürgschaften, Garantien und sonstige Gewährleistungen des jeweiligen Berichtsjahres. Auf Grund der öffentlichen Zugänglichkeit der Statistik der jährlichen Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände kann für die Erstellung eines faktisch anonymen Datensatzes auf eine Vergröberung einzelner Merkmale verzichtet werden. Aufgenommen in die Scientific-Use-Files werden alle Merkmale der Schuldenstatistik. Die Variablenbezeichnungen sind an die Kennziffern des Erhebungsbogens angelehnt. Anmerkungen: Die Schuldenstatistik wurde ab 2010 gegenüber den früheren Berichtsjahren grundlegend überarbeitet. Die wesentlichen Unterschiede beruhen auf einer Änderung des Erhebungsprogramms und einer Anpassung der Bereichsabgrenzung entsprechend den Anforderungen der Europäischen Union. Ab dem Berichtsjahr 2010 gibt es neue begriffliche Abgrenzungen. Bei den aufgenommenen Krediten wird zwischen Krediten beim nicht-öffentlichen Bereich und Krediten beim öffentlichen Bereich unterschieden. Der Begriff Kreditmarktschulden wird ab 2010 nicht mehr verwendet und ist mit dem neuen Begriff Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich nur eingeschränkt vergleichbar. Die Schulden beim nicht-öffentlichen Bereich umfassen dabei neben allen Wertpapierschulden die Kredite beim nicht-öffentlichen Bereich sowie die Kassenkredite beim nicht-öffentlichen Bereich. Zudem wird bei den Schuldenarten zwischen Euro- und Fremdwährung unterschieden. Die Laufzeiten wurden gemäß der aktuellen Fristengliederung der Deutschen Bundesbank angepasst und die Gläubigerstruktur erweitert. Des Weiteren werden die Kassenkredite nach ihren Gläubigern differenziert dargestellt. Weitere Informationen sind u.a. der Fachserie 14 Reihe 5 Finanzen und Steuern - Schulden der öffentlichen Haushalte zu entnehmen. Datensatzbeschreibung ( ) EF1 EF2 EF4 EF5 EF6 EF7 Jahr Bundesland Organisatorischer Regionalschlüssel (GVISYS) Regionalschlüssel der Sitzgemeinde Land (2 Stellen) Regierungsbezirk (1 Stelle) Kreis (2 Stellen) Verband (4 Stellen) Gemeinde (3 Stellen) Name der Berichtsstelle Größenklassen Seite 2/10

3 EF8 EF9 EF10 00 "staatlicher Bereich (Bund, Sondervermögen des Bundes und Länder)" 02 = "Kreisfreie Städte >= Einwohner" 03 = "Kreisfreie Städte >= und < " 04 = "Kreisfreie Städte >= und < " 05 = "Kreisfreie Städte >= und < " 06 = "Kreisfreie Städte >= und < " 07 = "Kreisfreie Städte < Einwohner" 08 = "Kreisang. Gem. >= Einwohner" 09 = "Kreisang. Gem. >= und < " 10 = "Kreisang. Gem. >= und < " 11 = "Kreisang. Gem. >= und < " 12 = "Kreisang. Gem. >= und < " 13 = "Kreisang. Gem. >= und < " 14 = "Kreisang. Gem. >= und < 5.000" 15 = "Kreisang. Gem. >= und < 3.000" 16 = "Kreisang. Gem. < Einwohner" 19 = "Bezirksverbände" 30 = "Ämter, Samtgemeinden, Verbandsgemeinden >= Einwohner" 31 = "Ämter, Samtgemeinden, Verbandsgemeinden >= und < " 32 = "Ämter, Samtgemeinden, Verbandsgemeinden >= und < " 33 = "Ämter, Samtgemeinden, Verbandsgemeinden >= und < " 34 = "Ämter, Samtgemeinden, Verbandsgemeinden < 5.000" 40 = "Landkreise >= Einwohner" 41 = "Landkreise >= und < " 42 = "Landkreise < " Bevölkerung Beschäftigungsbereich (21 = Kernhaushalt Gemeinden / Gemeindeverbände) Art der Buchführung (61 = kameral; 64 = doppisch) Im Folgenden werden die Variablen für die verschiedenen Schuldenarten aufgelistet. Im Datensatz selber ist an die jeweilige Variable noch eine weitere Ziffer angefügt. Diese Ziffern haben folgende Bedeutung: 0 = Anfangsbestand am des Berichtsjahres 1 = Schuldenaufnahmen (vom bis ) 2 = Schuldentilgungen (vom bis ) 3 = Sonstige Zugänge (vom bis ) 4 = Sonstige Abgänge (vom bis ) 9 = Bestand am des Berichtsjahres Die Variable EF_P1009 bedeutet z.b.: Bestand am an Kassenkrediten beim Bund. EF_P100 Kassenkredite beim Bund EF_P101 Kassenkredite bei Ländern EF_P102 Kassenkredite bei Gemeinden/Gv. Seite 3/10

4 EF_P103 EF_P104 EF_P105 EF_P106 EF_P107 EF_P108 EF_P109 EF_P110 EF_P111 EF_P199 EF_P202 EF_P203 EF_P204 EF_P205 EF_P214 EF_P215 EF_P216 EF_P217 EF_P299 EF_P300 EF_P301 EF_P302 EF_P303 Kassenkredite bei Zweckverbänden und dgl. Kassenkredite bei der gesetzlichen Sozialversicherung Kassenkredite bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Kassenkredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen Kassenkredite bei Kreditinstituten, Euro-Währung Kassenkredite bei Kreditinstituten, Fremdwährung Kassenkredite beim sonstigen inländischen Bereich Kassenkredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Euro-Währung Kassenkredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Fremdwährung Kassenkredite zusammen Geldmarktpapiere, Euro-Währung Geldmarktpapiere, Fremdwährung Anleihen, Laufzeit über 5 Jahre, Euro-Währung Anleihen, Laufzeit über 5 Jahre, Fremdwährung Sonstige Kapitalmarktpapiere, Laufzeit über 1 bis einschl. 5 Jahren, Euro-Währung Sonstige Kapitalmarktpapiere, Laufzeit über 1 bis einschl. 5 Jahren, Fremdwährung Sonstige Kapitalmarktpapiere, Laufzeit über 5 Jahre, Euro-Währung Sonstige Kapitalmarktpapiere, Laufzeit über 5 Jahre, Fremdwährung Wertpapiere zusammen Kredite beim Bund, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite beim Bund, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite beim Bund, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei Ländern, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Seite 4/10

5 EF_P304 EF_P305 EF_P306 EF_P307 EF_P308 EF_P309 EF_P310 EF_P311 EF_P312 EF_P313 EF_P314 EF_P315 EF_P316 EF_P317 EF_P318 EF_P319 EF_P320 EF_P321 EF_P322 EF_P323 EF_P324 EF_P325 EF_P326 Kredite bei Ländern, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite bei Ländern, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei Gemeinden/ Gemeindeverbänden, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite bei Gemeinden/ Gemeindeverbänden, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite bei Gemeinden/ Gemeindeverbänden, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei Zweckverbänden und dergleichen, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite bei Zweckverbänden und dergleichen, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite bei Zweckverbänden und dergleichen, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei der gesetzlichen Sozialversicherung, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite bei der gesetzlichen Sozialversicherung, Laufzeit über 1 Jahr bis unter 5 Jahren Kredite bei der gesetzlichen Sozialversicherung, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite bei verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite bei sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen, Laufzeit über 5 Jahre Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr, Euro-Währung Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr, Fremdwährung Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre, Euro-Währung Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre, Fremdwährung Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit über 5 Jahre, Euro-Währung Kredite bei Kreditinstituten, Laufzeit über 5 Jahre, Fremdwährung Seite 5/10

6 EF_P327 EF_P328 EF_P329 EF_P330 EF_P331 EF_P332 EF_P333 EF_P334 EF_P335 EF_P399 EF_P380 EF_P381 EF_P382 EF_P383 EF_P400 EF_P500 EF_P501 EF_P599 EF_P600 EF_P601 EF_P602 EF_P603 EF_P604 Kredite beim sonstigen inländischen Bereich, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr Kredite beim sonstigen inländischen Bereich, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre Kredite beim sonstigen inländischen Bereich, Laufzeit über 5 Jahre Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr, Euro-Währung Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit bis einschl. 1 Jahr, Fremdwährung Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre, Euro- Währung Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit über 1 Jahr bis einschl. 5 Jahre, Fremdwährung Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit über 5 Jahre, Euro-Währung Kredite beim sonstigen ausländischen Bereich, Laufzeit über 5 Jahre, Fremdwährung Kredite zusammen Weitergeleitete Darlehen, vom nicht-öffentlichen Bereich an verbundene Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Weitergeleitete Darlehen, vom nicht-öffentlichen Bereich an sonstige öffentliche Sonderrechnung Weitergeleitete Darlehen, vom öffentlichen Bereich an verbundene Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Weitergeleitete Darlehen, vom öffentlichen Bereich an sonstige öffentliche Sonderrechnung Ansprüche privater Haushalte aus Rückstellungen bei Pensionseinrichtungen bzw. Beihilferückstellungen (nur 2010 erhoben) Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen Sonstige übrige Verbindlichkeiten Übrige Verbindlichkeiten zusammen Hypothekenschulden Grundschulden Rentenschulden Restkaufgelder im Zusammenhang mit Grundstücksgeschäften Finanzierungsleasing Seite 6/10

7 EF_P605 EF_P699 EF_P799 EF_P800 EF_P801 EF_P802 EF_P803 EF_P804 EF_P805 EF_P806 EF_P807 EF_P808 EF_P809 EF_P810 EF_P811 EF_P899 EF_P999 ÖPP-Projekte nach ESVG Kreditähnliche Rechtsgeschäfte zusammen ( Summe:P600+P601+P602+P603+P604+P605) Bürgschaften, Haftungssumme Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+1 (t = Berichtsjahr), insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+1, variabel verzinst Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+2, insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+2, variabel verzinst Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+3, insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+3, variabel verzinst Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+4, insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+4, variabel verzinst Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+5, insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich in t+5, variabel verzinst Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich nach t+5, insgesamt Fälligkeiten von Wertpapieren und Krediten aus dem nicht-öffentlichen Bereich nach t+5, variabel verzinst Fälligkeiten zusammen Insgesamt (Summe P1999,P2999,P3999,P4009,P5999,P6999) Rechengröße Seite 7/10

8 Änderungen ab 2011 EF_P400 EF_P501 EF_P9999 Sonstige Verbindlichkeiten Umbenennung in sonstige übrige Verbindlichkeiten Insgesamt (Summe P1999,P2999,P3999,P5999,P6999) Rechengröße Änderungen ab 2012 EF_P380 EF_P381 EF_P382 EF_P383 EF_P510 EF_P520 EF_P605 EF_P606 EF_P607 EF_P699 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, darunter Handelskredite mit nachverhandelten Vertragsbedingungen Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen, darunter von Factoring-Kapitalgesellschaften übernommene Handelskredite ÖPP-Projekte, Projektsummen insgesamt ÖPP-Projekte, bisher geleistete Zahlungen aller laufenden ÖPP-Projekte insgesamt Kreditähnliche Rechtsgeschäfte zusammen ( Summe:P600+P601+P602+P603+P604) Seite 8/10

9 Änderungen ab 2013 EF_P501 EF_P599 EF_P791 EF_P792 EF_P793 EF_P9999 Bürgschaften für den öffentlichen Bereich Bürgschaften für den öffentlichen Bereich, darunter für verbundene Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen sowie für sonstige öffentliche Sonderrechnungen Bürgschaften für den nicht-öffentlichen Bereich Insgesamt (Summe P1999,P2999,P3999,P5009,P6999) Rechengröße NEU ab 2013 Nachweis der Schuldenübernahme von Kassenkrediten, Krediten und Wertpapierschulden vom bis zum EF_P4109 EF_P4119 EF_P4129 EF_P4139 EF_P4149 EF_P4159 EF_P4169 EF_P4179 EF_P4189 EF_P4199 EF_P4499 EF_P4209 EF_P4219 EF_P4229 EF_P4239 Schuldenübernahme, Kassenkredite vom Bund Schuldenübernahme, Kassenkredite von Ländern Schuldenübernahme, Kassenkredite von Gemeinden/Gv. Schuldenübernahme, Kassenkredite von Zweckverbänden und dgl. Schuldenübernahme, Kassenkredite von der gesetzlichen Sozialversicherung Schuldenübernahme, Kassenkredite von verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Schuldenübernahme, Kassenkredite von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen Schuldenübernahme, Kassenkredite von Kreditinstituten Schuldenübernahme, Kassenkredite vom sonstigen inländischen Bereich Schuldenübernahme, Kassenkredite vom sonstigen ausländischen Bereich Summe Schuldenübernahme, Kredite vom Bund Schuldenübernahme, Kredite von Ländern Schuldenübernahme, Kredite von Gemeinden/Gv. Schuldenübernahme, Kredite von Zweckverbänden und dgl. Seite 9/10

10 EF_P4249 EF_P4259 EF_P4269 EF_P4279 EF_P4289 EF_P4299 EF_P4599 EF_P4309 EF_P4319 EF_P4329 EF_P4339 EF_P4349 EF_P4359 EF_P4369 EF_P4379 EF_P4389 EF_P4399 EF_P4699 Schuldenübernahme, Kredite von der gesetzlichen Sozialversicherung Schuldenübernahme, Kredite von verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Schuldenübernahme, Kredite von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen Schuldenübernahme, Kredite von Kreditinstituten Schuldenübernahme, Kredite vom sonstigen inländischen Bereich Schuldenübernahme, Kredite vom sonstigen ausländischen Bereich Summe Schuldenübernahme, Wertpapierschulden vom Bund Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von Ländern Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von Gemeinden/Gv. Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von Zweckverbänden und dgl. Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von der gesetzlichen Sozialversicherung Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von verbundenen Unternehmen, Beteiligungen und Sondervermögen Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von sonstigen öffentlichen Sonderrechnungen Schuldenübernahme, Wertpapierschulden von Kreditinstituten Schuldenübernahme, Wertpapierschulden vom sonstigen inländischen Bereich Schuldenübernahme, Wertpapierschulden vom sonstigen ausländischen Bereich Summe Seite 10/10

GF2. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Schulden der kommunalen Haushalte. Schuldenstatistik. Rücksendung bitte bis 17.

GF2. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Schulden der kommunalen Haushalte. Schuldenstatistik. Rücksendung bitte bis 17. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Schulden der kommunalen Haushalte am Schuldenstatistik Statistisches Landesamt Baden-Württemberg 70158 Stuttgart Rücksendung bitte bis 17. Januar 2014 Ansprechpartner/-in

Mehr

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr.

L III - j / 13. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. L III - j / 13 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2013 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 11 300 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten

Mehr

02 Kommunale Verschuldung

02 Kommunale Verschuldung 02 Kommunale Verschuldung Auch im zweiten Jahr nach der Finanzkrise, und damit seit 2001 ununterbrochen, ist den sächsischen Kommunen - nach Maßgabe der bisherigen Schuldenstatistik - ein weiterer Schuldenabbau

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht L III j / 14 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2014 Vorabergebnisse BestellNr. 11 300 Thüringer Landesamt

Mehr

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2012

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2012 Beiträge aus der Statistik 539 Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2012 Dipl.-Kfm. Christoph Hackl Die Verschuldung in den Kernhaushalten der kommunalen Körperschaften verringerte sich

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L III 1 - j / 11 Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen des Landes Berlin am 31.12.2011 statistik Berlin

Mehr

Die Verschuldung des Landes Thüringen

Die Verschuldung des Landes Thüringen Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen Telefon: 03 61 37-8 41 10 E-Mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de Die Verschuldung des Landes Thüringen Der vorliegende Aufsatz gibt einen

Mehr

Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes

Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes in Mrd. Euro 2.000 1.800 Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes In absoluten Zahlen, 1970 bis 2012* Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes In absoluten Zahlen, 1970 bis 2012* Kreditmarktschulden

Mehr

Statistische Berichte Niedersachsen

Statistische Berichte Niedersachsen Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik Kommunikationstechnologie Niedersachsen L III 1 - j / 2012 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden Landkreise sowie der öffentlich

Mehr

Verschuldung der kommunalen Körperschaften 2014

Verschuldung der kommunalen Körperschaften 2014 720 Beiträge aus der Statistik Verschuldung der kommunalen Körperschaften 2014 Dipl.Kfm. Christoph Hackl Die Verschuldung in den Kernhaushalten der kommunalen Körperschaften verringerte sich im Jahr 2014

Mehr

Telefon oder E-Mail: Konto- Nr. 2 Code 3310 P1009 3311 P1019 3312 P1029 3313 P1039 3314 P1049

Telefon oder E-Mail: Konto- Nr. 2 Code 3310 P1009 3311 P1019 3312 P1029 3313 P1039 3314 P1049 Name der befragenden Behörde Schulden der kommunalen Haushalte am Schuldenstatistik Bei Fensterbriefumschlag: postalische Anschrift der befragenden Behörde Rücksendung bitte bis XX. XXXXXXX XXXX Ansprechpartner/-in

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L III 1 - j / 09 Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen des Landes Berlin am 31.12.2009 statistik Berlin

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L III 1 - j / 15 Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen in Berlin am 31.12.2015 statistik Berlin Brandenburg

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Schulden der öffentlichen Haushalte und ihrer öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Freistaates Sachsen 31. Dezember 2013 L III 1 j/13 Inhalt

Mehr

L III - j / 12. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am Bestell - Nr

L III - j / 12. Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am Bestell - Nr L III - j / 12 Schulden des Landes und der kommunalen Körperschaften in Thüringen am 31.12.2012 Bestell - 11 301 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch

Mehr

Online SFEU. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31.12.2014 Schuldenstatistik

Online SFEU. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31.12.2014 Schuldenstatistik Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Schulden der öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am Schuldenstatistik Falls Anschrift oder Firmierung nicht mehr zutreffen, bitte korrigieren. Beachten

Mehr

Entwicklung der öffentlichen Finanzen

Entwicklung der öffentlichen Finanzen Entwicklung der öffentlichen Finanzen In absoluten Zahlen, 1970 bis 2012* In absoluten Zahlen, 1970 bis 2012* in Mrd. Euro 1.200 1.000 800 600 400 235,6 352,8 Finanzierungssaldo 889,5 558,0 444,8 18,6

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L III 1 - j / 16 Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen in Berlin am 31.12.2016 statistik Berlin Brandenburg

Mehr

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Schulden der öffentlichen Haushalte. Fachserie 14 Reihe 5

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Schulden der öffentlichen Haushalte. Fachserie 14 Reihe 5 Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 5 Finanzen und Steuern Schulden der öffentlichen Haushalte 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 14. August 2014, korrigiert am 21. August 2015 (siehe

Mehr

Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen am 31. Dezember

Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen am 31. Dezember Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik Nordrhein-Westfalen Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen am. Dezember 00 Bestell- L 00 00, (Kennziffer L III j/0) www.lds.nrw.de

Mehr

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Schulden der öffentlichen Haushalte. Fachserie 14 Reihe 5

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Schulden der öffentlichen Haushalte. Fachserie 14 Reihe 5 Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 5 Finanzen und Steuern Schulden der öffentlichen Haushalte 2012 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 31. Juli 2013, korrigiert am 23. Januar 2014 (siehe

Mehr

L III - j/09 L3013 200900

L III - j/09 L3013 200900 2011 am 31. Dezember 2009 L III - j/09 L3013 200900 Zeichenerklärung (nach DIN 55301) 0 weniger als die Hälfte von 1 in letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau Null)...

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2005

Schulden der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2005 Kennziffer: L III - j/05 Bestellnr.: L3013 200500 Juni 2006 der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2005 211/06 STATISTISCHES LANDESAMT

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Schulden und Finanzvermögen, Personal L III - j Schulden der öffentlichen Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern 2013 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: L313 2013 00 29. August 2014

Mehr

GF2. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Schulden der kommunalen Haushalte am 31.12.2013. Beachten Sie folgende Hinweise: Schuldenstatistik

GF2. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg. Schulden der kommunalen Haushalte am 31.12.2013. Beachten Sie folgende Hinweise: Schuldenstatistik Statistisches Landesamt Baden-Württemberg Schulden der kommunalen Haushalte am 31.12.2013 Schuldenstatistik Beachten Sie folgende Hinweise: Die Zuordnung der Kredite sowie der Kassenkredite nach Schuldarten

Mehr

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Schulden des Landes, der Gemeinden,

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Schulden des Landes, der Gemeinden, Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen L III 1 j / 08 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise sowie der öffentlich

Mehr

Beachten Sie folgende Hinweise:

Beachten Sie folgende Hinweise: Beachten Sie folgende Hinweise: Die Zuordnung der Kredite sowie der Kassenkredite nach Schuldarten erfolgt nach dem Gläubigerprinzip; Maßgebend ist der in der Schuldurkunde bezeichnete Gläubiger. Werden

Mehr

Schulden der Gemeinden/Gv. *)**) am 31. Dezember 2008

Schulden der Gemeinden/Gv. *)**) am 31. Dezember 2008 Statistisches Bundesamt VIC/37132700-SV GF-Schu08 Rücksendung an das StLA bis spätestens : XX.XX.2009 Schulden der Gemeinden/Gv. *)**) am 31. Dezember 2008 Gemeindeschlüssel (freiwillige Angabe): Für Rückfragen

Mehr

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik

Statistischer Bericht Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N. Thüringer Landesamt für Statistik Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Statistischer Bericht L III - j / 15 Finanzvermögen des öffentlichen Gesamthaushaltes in Thüringen am 31.12.2015 Bestell-Nr. 11 305 Thüringer Landesamt für Statistik

Mehr

Finanzstatistiken im Spannungsfeld von nationalen und internationalen Anforderungen

Finanzstatistiken im Spannungsfeld von nationalen und internationalen Anforderungen Finanzstatistiken im Spannungsfeld von nationalen und internationalen Anforderungen Nutzerkonferenz der Finanz-, Personal- und Steuerstatistiken 23. / 24. September 2015, Wiesbaden Oliver Niebur, F302

Mehr

1 Land: Länder einschließlich Stadtstaaten, Sondervermögen der Länder, soweit nicht mit unternehmerischer

1 Land: Länder einschließlich Stadtstaaten, Sondervermögen der Länder, soweit nicht mit unternehmerischer Anlage 5 (zu Ziffer IV) Bereichsabgrenzungen Für den Nachweis des Zahlungsverkehrs sind bei bestimmten Konten Bereiche nach der Bereichsabgrenzung zu bilden, die nachfolgend verbindlich vorgegeben werden:

Mehr

Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Schulden in 1.000

Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Schulden in 1.000 über den voraussichtlichen Stand der Schulden in 1.000 Stadt Arnstadt Haushaltsjahr 2014 Stand zu Stand zu Voraus- Stand nach Beginn Beginn des sichtlicher Ablauf des Art des Haushalts- Zugang Abgang Haushalts-

Mehr

Finanzen und Steuern. 1. Vierteljahr 2015. Statistisches Bundesamt. Vierteljährliche Kassenergebnisse des Öffentlichen Gesamthaushalts

Finanzen und Steuern. 1. Vierteljahr 2015. Statistisches Bundesamt. Vierteljährliche Kassenergebnisse des Öffentlichen Gesamthaushalts Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 2 Finanzen und Steuern Vierteljährliche Kassenergebnisse des Öffentlichen Gesamthaushalts 1. Vierteljahr 2015 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte 2006

Schulden der öffentlichen Haushalte 2006 Dipl.-Volkswirtin Sigrid Nicodemus Schulden der öffentlichen Haushalte 26 Im vorliegenden Beitrag wird ein Überblick über die am 31. Dezember 26 bestehenden öffentlichen Schulden gegliedert nach den Haushaltsebenen

Mehr

Nr. Name GuV/Bilanz Kontoart 0 Immat. Vermögen u. Sachanlagevermögen Bilanz Summe 01 Immaterielle Vermögensgegenstände Bilanz Summe 011 Konzessionen

Nr. Name GuV/Bilanz Kontoart 0 Immat. Vermögen u. Sachanlagevermögen Bilanz Summe 01 Immaterielle Vermögensgegenstände Bilanz Summe 011 Konzessionen Nr. Name GuV/Bilanz Kontoart 0 Immat. Vermögen u. Sachanlagevermögen Bilanz Summe 01 Immaterielle Vermögensgegenstände Bilanz Summe 011 Konzessionen Bilanz Summe 011101 Konzessionen Bestand Bilanz Konto

Mehr

Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen. am 31. Dezember

Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen. am 31. Dezember Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Statistische Berichte Öffentliche Verschuldung in Nordrhein-Westfalen am 31. Dezember 2009 Bestell-Nr. L313 2009 00, (Kennziffer L

Mehr

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer Meldepflichtige Finanzrechnungskonten für die kommunale Jahresrechnungstatistik Stand 23.06.2015 die Finanzrechnungskonten sind in der dargestellten Tiefe zu melden (nicht gröber und nicht detaillierter);

Mehr

FDZ-Standort Berlin/Potsdam Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Stand: 26.05.2011. Seite 1/18

FDZ-Standort Berlin/Potsdam Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Stand: 26.05.2011. Seite 1/18 Scientific-Use-Files zur Off-Site-Nutzung für die Jahresrechnungsstatistik der Gemeinden/Gemeindeverbände von 1992 bis 2006 (zum Gebietsstand des jeweiligen Berichtsjahres) Vorbemerkung Ein Scientific-Use-File

Mehr

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2016

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2016 634 Beiträge aus der Statistik Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2016 Dipl.-Kfm. Christoph Hackl Die Verschuldung in den Kernhaushalten der kommunalen Körperschaften verringerte sich

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Erläuterungen 3 Seite Tabellen 1. Schuldenstand der öffentlichen Kernhaushalte und deren Extrahaushalte am 31. Dezember 2015 nach Art der Schulden 6 2.

Mehr

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2011

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2011 Beiträge aus der Statistik 21 Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2011 Dipl.-Kfm. Christoph Hackl Die Kernhaushalte der kommunalen Körperschaften verringerten im Jahr 2011 ihre Verschuldung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Schulden der öffentlichen Kern- und Extrahaushalte sowie der sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen im Freistaat Sachsen 31. Dezember

Mehr

Öffentliche Verschuldung in Thüringen, Deutschland und der Europäischen Union

Öffentliche Verschuldung in Thüringen, Deutschland und der Europäischen Union Z A H L E N. D A T E N. F A K T E N Öffentliche Verschuldung in Thüringen, Deutschland und der Europäischen Union Ausgabe 2013 Thüringer Landesamt für Statistik www.statistik.thueringen.de Zeichenerklärung

Mehr

L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015

L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015 Artikel-Nr. 39 14001 Finanzen und Steuern L II 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 30.06.2015 Gemeindefinanzen in Baden-Württemberg Kassenstatistik 2014 Die vierteljährliche kommunale Kassenstatistik

Mehr

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4266 16.07.2015. Ministerium der Finanzen Magdeburg, 13. Juli 2015

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4266 16.07.2015. Ministerium der Finanzen Magdeburg, 13. Juli 2015 Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4266 16.07.2015 Unterrichtung Ministerium der Finanzen Magdeburg, 13. Juli 2015 Bericht über die Höhe der Schulden und Verpflichtungen nach dem Stande am Ende des

Mehr

Staatsverschuldung in Deutschland

Staatsverschuldung in Deutschland Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen Telefon: 03 61 37-8 41 10 E-Mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de Staatsverschuldung in Deutschland Der vorliegende Beitrag beschäftigt

Mehr

L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014

L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014 Artikel- 3923 13001 Finanzen und Steuern L II 2 - j/13 Fachauskünfte: (0711) 641-2575 17.04.2014 Gemeindefinanzen in Baden-Württemberg Kassenstatistik 2013 Die vierteljährliche kommunale Kassenstatistik

Mehr

Gesetz zur Änderung des Finanz- und Personalstatistikgesetzes

Gesetz zur Änderung des Finanz- und Personalstatistikgesetzes 1312 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2013 Teil I Nr. 25, ausgegeben zu Bonn am 27. Mai 2013 Gesetz zur Änderung des Finanz- und Personalstatistikgesetzes Vom 22. Mai 2013 Der Bundestag hat das folgende Gesetz

Mehr

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2015

Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2015 Beiträge aus der Statistik 651 Verschuldung der kommunalen Körperschaften in Bayern 2015 Dipl.Kfm. Christoph Hackl Die Verschuldung in den Kernhaushalten der kommunalen Körperschaften verringerte sich

Mehr

Öffentliche Ausgaben nach Aufgabenbereichen

Öffentliche Ausgaben nach Aufgabenbereichen Öffentliche Ausgaben nach Aufgabenbereichen In absoluten In absoluten Zahlen und Zahlen Anteile und Anteile in Prozent, in Prozent, 2011 2011 1 1 Verkehrs- und Nachrichtenwesen: 20,5 Mrd. (1,8%) sonstiges:

Mehr

Doppik und Finanzstatistik

Doppik und Finanzstatistik Doppik und Finanzstatistik Dagmar Franke Niedersächsisches Landesamt für Statistik 24. April 2007 Dagmar Franke FinForum2007: Doppik und Finanzstatistik Seite 1 Übersicht Aufgaben der Finanzstatistik Vorstellung

Mehr

Statistische Berichte Niedersachsen

Statistische Berichte Niedersachsen Statistische Berichte Niedersachsen Landesamt für Statistik Niedersachsen L III 1 - j / 2014 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte

Schulden der öffentlichen Haushalte Schulden der öffentlichen Haushalte Die öffentlichen Haushalte und die öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern waren am 31.12.2003 mit insgesamt 17,7 Milliarden

Mehr

Verantwortlich für diese Veröffentlichung:

Verantwortlich für diese Veröffentlichung: Niedersachsen Niedersachsen Verantwortlich für diese Veröffentlichung: KarlHeinz Haupt Referatsleiter Tel. (05 11) 98 98 32 49 Sabine Hassa Hauptsachbearbeiterin Tel. (05 11) 98 98 32 47 HansHeinrich

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen Ende 2007

Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen Ende 2007 - März 2009 Gudrun Schnetter Tel.: 03681 354-260 e-mail: Gudrun.Schnetter@statistik.thueringen.de Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen

Mehr

Anlagen zum Haushaltsplan 2007 Seite Übersicht über die Verpflichtungsermächtigungen (VE) 446 Übersicht über den voraussichtlichen Stand der Rücklagen 448 Übersicht über den voraussichtlichen Stand der

Mehr

Statistische Berichte Niedersachsen

Statistische Berichte Niedersachsen Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen L III 1 j / 2010 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise sowie der öffentlich

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Schulden der öffentlichen Haushalte und ihrer öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen des Freistaates Sachsen 31. Dezember 2012 L III 1 j/12 Inhalt

Mehr

Berliner VGR-Kolloquium

Berliner VGR-Kolloquium Berliner VGR-Kolloquium 14. und 15. Juni 2012 Integration und Schalenkonzept für den Sektor Staat Statistisches Bundesamt, Gruppe F3 Finanzen und Steuern Integration und Schalenkonzept für den Sektor Staat

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Schulden und Finanzvermögen, Personal L III - j Schulden der öffentlichen Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern 2015 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: L313 2015 00 17. Oktober 2016

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Schulden und Finanzvermögen, Personal L III - j Schulden der öffentlichen Haushalte in Mecklenburg-Vorpommern 2014 Bestell-: Herausgabe: Printausgabe: L313 2014 00 10. November 2015

Mehr

Kommunale Verschuldung 02

Kommunale Verschuldung 02 Kommunale Verschuldung 02 Die Kreditschulden der Kommunen sind erneut gesunken. Dennoch ist die Verschuldung der Kommunen insgesamt um rd. 5 % gestiegen, da mit der zunehmenden Umstellung auf die kommunale

Mehr

Name der befragenden Behörde

Name der befragenden Behörde Name der befragenden Behörde Schulden der kommunalen Haushalte am 31.1.009 Schuldenstatistik Bei Fensterbriefumschlag: postalische Anschrift der befragenden Behörde Falls Anschrift oder Firmierung nicht

Mehr

Bereichsabgrenzungen

Bereichsabgrenzungen Anlage 4 (zu Ziffer IV) Bereichsabgrenzungen Für den Nachweis des Zahlungsverkehrs sind bei bestimmten Konten Bereiche nach der Bereichsabgrenzung zu bilden, die nachfolgend verbindlich vorgegeben werden:

Mehr

Zuordnungsvorschriften zur neuen Bereichsabgrenzung (ab 1. Januar 2012)

Zuordnungsvorschriften zur neuen Bereichsabgrenzung (ab 1. Januar 2012) Zuordnungsvorschriften zur neuen Bereichsabgrenzung (ab 1. Januar 2012) Bereichsabgrenzung A Bereichsabgrenzung B Bereichsabgrenzung C Bereichsabgrenzung D..0 Bund..1 Land..2 Gemeinden (GV)..3 Zweckverbände

Mehr

Die Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen

Die Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen Aufsatz Gudrun Schnetter (Tel.: 03681/440527; e-mail: GSchnetter@tls.thueringen.de) Schulden der öffentlichen Haushalte und deren öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Ende 2002

Mehr

Kommunale Verschuldung in Thüringen

Kommunale Verschuldung in Thüringen Harald Hagn Referat Sonderaufgaben und statistische Analysen Telefon: 03 61 3 78 41 10 E-Mail: Harald.Hagn@statistik.thueringen.de Kommunale Verschuldung in Thüringen Im vorliegenden Beitrag wird ein Überblick

Mehr

Statistische Berichte Niedersachsen

Statistische Berichte Niedersachsen Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik Kommunikationstechnologie Niedersachsen L III 1 - j / 2011 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden Landkreise sowie der öffentlich

Mehr

ZUR MESSUNG DER STAATSVERSCHULDUNG AM BEISPIEL GRIECHENLAND. Dr. Reimund Mink 6. Berliner VGR-Kolloquium 13. und 14. Juni 2013

ZUR MESSUNG DER STAATSVERSCHULDUNG AM BEISPIEL GRIECHENLAND. Dr. Reimund Mink 6. Berliner VGR-Kolloquium 13. und 14. Juni 2013 1 ZUR MESSUNG DER STAATSVERSCHULDUNG AM BEISPIEL GRIECHENLAND Dr. Reimund Mink 6. Berliner VGR-Kolloquium 13. und 14. Juni 2013 Zur Messung der Staatsverschuldung am Beispiel Griechenland 2 1.Zur Definition

Mehr

Kommunen im Fokus: Verschuldung inner- und außerhalb der Kernhaushalte

Kommunen im Fokus: Verschuldung inner- und außerhalb der Kernhaushalte Statistisches Monatsheft Baden-Württemberg 1/2017 Land, Kommunen Kommunen im Fokus: Verschuldung inner- und außerhalb der Kernhaushalte Lars Tanzmann Die Schulden der Kommunen spielen in der finanz politischen

Mehr

geheimhaltung und datenzugang aus rechtlicher perspektive

geheimhaltung und datenzugang aus rechtlicher perspektive geheimhaltung und datenzugang aus rechtlicher perspektive Bundesstatistikgesetz BstatG vom 22. Januar 1987 Wirtschafts- und Sozialstatistik 22.01.08, Freiburg Übersicht Definition von Statistik Datenschutzaspekte

Mehr

Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes am 31. Dezember 2010

Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes am 31. Dezember 2010 Dipl.-Kauffrau, Dipl.-Handelslehrerin Simone Scharfe Schulden des öffentlichen Gesamthaushaltes am 31. Dezember 2010 Der vorliegende Aufsatz thematisiert die Darstellung des Schuldenstandes des öffentlichen

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. L II - vj 4/13 Kennziffer: L ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. L II - vj 4/13 Kennziffer: L ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2014 Statistik nutzen 4. Vierteljahr 2013 L II - vj 4/13 Kennziffer: L2023 201344 ISSN: Inhalt Seite Anmerkung......... 3 Zeichenerklärung..... 3 1. Kassenmäßige Ausgaben der Gemeinden

Mehr

Eröffnungs- bilanz zum 01.01.2010

Eröffnungs- bilanz zum 01.01.2010 Eröffnungsbilanz zum 01.01.2010 Aktiva Eröffnungsbilanz der Gemeinde Weyhe zum 01.01.2010 Passiva - Euro - - Euro - 1. Immaterielles Vermögen 314.045,24 1. Nettoposition 141.402.457,67 1.1 Konzessionen

Mehr

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Schulden des Landes, der Gemeinden,

Niedersachsen. Statistische Berichte. Niedersachsen. Schulden des Landes, der Gemeinden, Statistische Berichte Niedersachsen Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen L III 1 j / 09 Schulden des Landes, der Gemeinden, Samtgemeinden und Landkreise sowie der öffentlich

Mehr

GF2. Schulden der kommunalen Haushalte. Schuldenstatistik. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Stand

GF2. Schulden der kommunalen Haushalte. Schuldenstatistik. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Stand Schulden der kommunalen Haushalte am Schuldenstatistik Rücksendung bitte bis Ansprechpartner /-in für Rückfragen ( freiwillige Angabe ) Name: Telefon oder E-Mail: Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Bitte

Mehr

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit

Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit 322 Nachweis über den Schuldenstand und Schuldendienst 2007 322 Kreditgruppe Gläubiger Darlehens Nr. und GZ Nr. Laufzeit Schulden Art 00 Schuldenaufnahme Bund 50 Bund Bundesm. f. Finanzen [Bodenbank Darl.O

Mehr

Anlage 2. Fragen Antworten Bemerkungen. Block1: Schuldenstand per 31.12.2011 (nur Kernhaushalt): 53.151.242

Anlage 2. Fragen Antworten Bemerkungen. Block1: Schuldenstand per 31.12.2011 (nur Kernhaushalt): 53.151.242 Anlage 2 Fragen Antworten Bemerkungen Block1: Wie ist die Fremdfinanzierungssituation der Stadt? Schuldenstand per 31.12.2011 (nur Kernhaushalt): 53.151.242 Wie ist der Umfang von Krediten mit variablem

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht L III 1 j / 07 Schulden des Landeshaushaltes und der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und wirtschaftlichen Unternehmen des Landes Berlin am 31.12.2007 Statistik Berlin Brandenburg

Mehr

GF2. Schulden der kommunalen Haushalte am Beachten Sie folgende Hinweise: Schuldenstatistik. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

GF2. Schulden der kommunalen Haushalte am Beachten Sie folgende Hinweise: Schuldenstatistik. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Schulden der kommunalen Haushalte am Schuldenstatistik Ansprechpartner/-in für Rückfragen ( freiwillige Angabe ) Name: Telefon oder E-Mail: Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Bitte beachten Sie bei der Beantwortung

Mehr

- 1 - Inhaltsverzeichnis

- 1 - Inhaltsverzeichnis - 1 - Inhaltsverzeichnis ergänzt Finanzen der Gemeinden und Gemeindeverbände im Kreis Borken in 2014 im Vergleich zum Regierungsbezirk Münster und Nordrhein-Westfalen... 2 Finanzen der Gemeinden und Gemeindeverbände

Mehr

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Finanzvermögen des öffentlichen Gesamthaushalts. Fachserie 14 Reihe 5.1

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Finanzvermögen des öffentlichen Gesamthaushalts. Fachserie 14 Reihe 5.1 Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 5.1 Finanzen und Steuern Finanzvermögen des öffentlichen Gesamthaushalts 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 30. November 2012, geändert am 31.10.2013

Mehr

Indikatoren-Erläuterung

Indikatoren-Erläuterung Datum: 18.11.2015 Indikatoren-Erläuterung Konzern Kommune 2012 Allgemeine Informationen Kommunale Daten Sofern nichts anderes angegeben ist, wurden die Daten am 31.12. des jeweils gewählten Jahres erhoben.

Mehr

9 Finanzen und Steuern

9 Finanzen und Steuern 9 Finanzen und Steuern Finanzierungsdefizit des öffentlichen Gesamthaushalts 2012 auf 10,5 Milliarden Euro verringert Verschuldung Deutschlands 2011 auf 2 025 Milliarden Euro angestiegen 19 000 Einkommensteuerpflichtige

Mehr

STATISTISCHE BERICHTE

STATISTISCHE BERICHTE STATISTISCHE BERICHTE Öffentliche Finanzen, Personal, Steuern Schulden der öffentlichen Haushalte, Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen L III j/10 Stand: 31.12.2010 Bestellnummer: 3L301 Statistisches

Mehr

Anonymisierungskonzept zur Erstellung standardisierter Off-Site-Files der Strafvollzugsstatistik fortlaufend ab dem Jahr 1995

Anonymisierungskonzept zur Erstellung standardisierter Off-Site-Files der Strafvollzugsstatistik fortlaufend ab dem Jahr 1995 Standort Saarbrücken Im Statistischen Amt Saarland 26. Oktober 2010 Anonymisierungskonzept zur Erstellung standardisierter Off-Site-Files der Strafvollzugsstatistik fortlaufend ab dem Jahr 1995 (EVAS 24321)

Mehr

Erfahrungen eines Statistischen Landesamtes bei der Erfüllung europäischer Datenanforderungen

Erfahrungen eines Statistischen Landesamtes bei der Erfüllung europäischer Datenanforderungen 24.09.2015 Nutzerkonferenz der Finanz-, Personal- und Steuerstatistiken 24. September 2015 Erfahrungen eines Statistischen Landesamtes bei der Erfüllung europäischer Datenanforderungen Dr. Jörg Höhne Abteilung

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Erläuterungen 4 Ergebnisse 5 Abbildungen Abb. 1 Schuldenstand der Gemeinden im Freistaat Sachsen am 31. Dezember 2011 11 Abb. 2 Abb. 3 Schuldenstand

Mehr

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/ Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/556 09.11.2011 Unterrichtung Ministerium der Finanzen Magdeburg, 25. Oktober 2011 Bericht über die Höhe der Schulden und Verpflichtungen nach dem Stande am Ende

Mehr

Kommunale Verschuldung 02

Kommunale Verschuldung 02 Kommunale Verschuldung 02 In den Kernhaushalten ist tendenziell ein weiterer Schuldenabbau erkennbar. Die Schulden der Eigengesellschaften befinden sich weiterhin auf hohem Niveau. Der Schuldenstand der

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer + Umsatzsteuer 0 0 0 0

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 0 0 0 0 0 5 02,03 Sonstige

Mehr

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen. Statistik des öffentlichen Finanzvermögens am 31.12.2014. Erläuterungen zum Fragebogen.

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen. Statistik des öffentlichen Finanzvermögens am 31.12.2014. Erläuterungen zum Fragebogen. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Statistik des öffentlichen Finanzvermögens am 31.12.2014 Erläuterungen zum Fragebogen 1 2 Bargeld Fundierte Schätzungen sind zulässig. Sichteinlagen Nicht

Mehr

L II 2 - j/

L II 2 - j/ Artikel-Nr. 3923 06001 Finanzen und Steuern L II 2 - j/06 22.03.2007 Gemeindefinanzen in Baden-Württemberg Kassenstatistik 2006 Die vierteljährliche kommunale Kassenstatistik gibt ein aktuelles Bild der

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2006

Schulden der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2006 Kennziffer: L III - j/06 Juli 2007 Bestellnr.: L3013 200600 der öffentlichen Haushalte sowie der öffentlich bestimmten Fonds, Einrichtungen und Unternehmen am 31. Dezember 2006 191/07 STATISTISCHES LANDESAMT

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder Statistisches Bundesamt Qualitätsbericht Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Teil III.2: Einrichtungen und tätige Personen ohne Tageseinrichtungen für Kinder April 2008 Fachliche Informationen zu dieser

Mehr

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Schulden der Extrahaushalte und der Sozialversicherungsträger am

Online. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg. Schulden der Extrahaushalte und der Sozialversicherungsträger am Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Schulden der Extrahaushalte und der Sozialversicherungsträger am Schuldenstatistik Rücksendung bitte bis 15.03.2016 Ansprechpartner /-in für Rückfragen ( freiwillige

Mehr

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Für die Jahresrechnungsstatistik maßgebliche Systematik A B C Produktrahmen Gliederung der kommunalen Haushalte nach Produkten Kontenrahmen (einschl.

Mehr

Finanzlage der Länderhaushalte

Finanzlage der Länderhaushalte Finanzlage der Länderhaushalte Destatis, 09. Oktober 2008 Die Zukunftsfähigkeit und die Gestaltungsmöglichkeiten der Bundesländer sind abhängig von der Entwicklung der öffentlichen Finanzen. Mithilfe finanzstatistischer

Mehr

Schulden der öffentlichen Haushalte 2003

Schulden der öffentlichen Haushalte 2003 Dipl.-Volkswirtin, Dipl.-Kauffrau Evelin Michaelis Schulden der öffentlichen Haushalte 2003 Im vorliegenden Bericht wird ein Überblick über die Struktur der am 31. Dezember 2003 bestehenden öffentlichen

Mehr