PRÄVENTIVES KONTROLL- UND SICHERHEITSSYSTEM FÜR DIE LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG IN SAP HCM (PLK & PLX)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRÄVENTIVES KONTROLL- UND SICHERHEITSSYSTEM FÜR DIE LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG IN SAP HCM (PLK & PLX)"

Transkript

1 PRÄVENTIVES KONTROLL- UND SICHERHEITSSYSTEM FÜR DIE LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG IN SAP HCM (PLK & PLX) Internes Kontrollsystem vollständig integriert in SAP HCM ohne Projektcharakter, sofort einsatzbereit und mit kurzfristigem Return-on-Invest. Ca. 800 bereits komplex ausgearbeitete und ab Werk ausgelieferte Prüfregeln ermöglichen vollständige und automatisierte Prüfung der Entgeltabrechnung alles in einem Compliance Tool. Einfache, schnelle und revisionssichere Bearbeitung von Prüfergebnissen mit flexiblen Auswertungen und dokumentiertem Prüfstatus. Spürbare Arbeitserleichterung für Abrechnungsverantwortliche. Reduzierung der Kosten und Aufwände bei Kontrolle oder Korrektur der HCM Daten. Mit dem Centric PLK & PLX Paket steht dem Personalbereich ein einfaches Instrument zur Qualitätsprüfung und Sicherheitskontrolle der Entgeltabrechnung zur Verfügung, das die Erkennung, Bearbeitung und Dokumentation von Prüfungsergebnissen aus Abrechnungsergebnissen schnell, umfassend und revisionssicher umsetzt. Auf Basis von Abrechnungsergebnissen oder einer Abrechnungssimulation durchlaufen alle Personalfälle fest definierte und ständig aktualisierte Prüfregeln sowie mögliche unternehmensspezifische Prüfungen. Fehler- und Plausibilitätshinweise werden in verständlicher, sachverhaltsbezogener Form protokolliert und für die jeweiligen Sachbearbeiter und Leitung ausgegeben. In einem modernen Bearbeitungscockpit mit bekanntem SAP Look & Feel werden die Fehlermeldungen und Hinweise analysiert. Bei Bedarf kann der Bearbeiter in die Personaladministration, Simulation, Clusterdaten etc. abspringen, bearbeiten und den Fall revisionsgerecht dokumentieren. Jederzeitiger Überblick über den Stand der Hinweisbearbeitung für Sachbearbeiter und Leitung.

2 von Centric PLK & PLX Ca. 800 aktuelle Prüfregeln aus zahlreichen Bereichen wie Steuer (ELStAM), SV, Pfändung, Arbeitszeit Sofortiger Einsatz der Prüfregeln auf dem Kundensystem Unternehmensspezifische zusätzliche Funktions-, Schwellwert, Plausibilitäts- und Lohnartenprüfungen einfach einstellbar durch Customizing ohne Programmierung Einfache Programmierung neuer und hochkomplexer, verknüpfter Prüfregeln Historisierte Protokollierung des Prüfungsprozesses Umfassende Qualitätssicherung und hohe Zeitersparnis im Prüfungsprozess Technischer Einführungsaufwand maximal 1 Stunde Geringer Organisations- und Schulungsaufwand (ca. 1 Tag) Sehr hohe Anwenderakzeptanz durch bekanntes SAP Look & Feel Über 300 zufriedene Kunden - fragen Sie uns nach einem Referenzkunden Schulungsaufwand minimal (ca. 2 Std.) Zahlreiche Anwendungsvarianten aus der Praxis einfache Handhabung mit bewährtem SAP Look & Feel Gerne senden wir Ihnen eine kostenfreie Teststellung für zwei Monate zu oder teilen Ihnen Referenzkunden in Ihrer Nähe mit. Lassen Sie sich beraten von einem Centric Experten in Bezug auf Einführung, Schulung und Anpassung an Ihre unternehmensspezifischen Gegebenheiten ganz ohne Programmierung und zum Festpreis. Alles innerhalb eines Tages! In einem Webinar zeigen wir Ihnen gerne auf, warum sich die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG für Centric entschieden hat. Vereinbaren Sie einen vor Ort Termin kostenfrei und unverbindlich.

3 VERGLEICHS- UND BERECHNUNGSTOOL FÜR ALLE HCM-DATEN (VBT) All-in-One Reporting-Tool anstelle von Query, Excel und Lohnartenreporter. Sparen Sie 80% Ihrer Zeit bei der Erstellung tagesaktueller Echtzeit Auswertungen ohne Programmierung und verbundenes Einführungsprojekt oder Schulung. VBT kann aus allen verfügbaren HCM-Daten verschiedenster Herkunft Berichte erzeugen. Dort wo üblicherweise mittels Query, LOA-Reporter und Excel ausgewertet wird, können nun aus nur einem integrierten Tool heraus kombinierte Auswertungen erstellt und dabei sogar Berechnungen durchgeführt werden aus Stamm- und Zeitwirtschaftsdaten sowie Abrechnungsergebnissen zu gleich. Auswertungen können Sie nun leicht selbst erstellen, ganz ohne Programmierungsaufwand, dabei mit deutlich reduziertem Fehlerrisiko. Sinnvolle Ergänzung zum SAP BI für HCM Referenten, da Verarbeitung tagesaktueller Daten (BI kein Muss) Jederzeit schnelle Ad Hoc-Auswertungen und unkomplizierte Datenbereitstellung via Drag & Drop Umfassende Berechnungs- und Logikfunktionalitäten für komplexe Berichte Automatische Datenaktualisierung ohne Neuerstellung (variantengesteuert) Technischer Einführungsaufwand maximal 1 Stunde Schulungsaufwand minimal (ca. 2 Std.) Zahlreiche Anwendungsvarianten aus der Praxis einfache Handhabung mit bewährtem SAP Look & Feel ELStAM: Ermittlung und Darstellung der Änderungen von Steuerdaten nach ELStAM-Änderungsliste, Darstellung und Überprüfung der nicht relevanten ELStAM Fälle einfache Bonus/Beteiligung Berechnung und Simulation (Compensation & Benefits) Effektiv-Verdienstberichte mit aktuellen Gehältern und Abrechnungsergebnissen aus der Vergangenheit Abweichungsanalyse von Vorperiodendaten zu Revisionszwecken und Änderungen zahlungsrelevanter Stammdaten Rückstellungsberechnungen mit kombinierten Daten aus Infotypen (aktuelle Gehälter), Lohnarten- und Zeitwirtschafts- Ergebnissen wie z.b. Resturlaub sowie SAP-Tabellen Fiktivberechnungen bei Entgeltanpassungen (Gehaltserhöhungen) für Simulation und Kostenanalyse. Möglichkeit verschiedener Varianten und Vorgaben, z.b. Budget OM Datenauswahl und versand in Entwicklung - Auslieferung ab April 2014 Kaufpreis der Lizenz ab (Einmalkosten) + 17% Wartung p.a.

4 MASTER DATA AUDIT PROGRAM FÜR SAP HCM PA/OM (MADAP) Prüfen Sie in Echtzeit und jederzeit Ihre Stammdaten: automatisiert, schnell, umfassend - und erhöhen Sie die Datenqualität nachhaltig. Das Master Data Audit Program ist ein Prüf- und Korrekturtool ausschließlich für Stammdaten - und eine sinnvolle Ergänzung zum Centric PLK/PLX-Tool. Es ist das zentrale Instrument zur schnellen, umfassenden und revisionssicheren Verifizierung von Daten und Sachverhalten in SAP- oder kundeneigenen Infotypen und Tabellen im SAP HCM. Vor allem nicht abrechnungsrelevante Stammdaten, können somit jederzeit und beliebig oft geprüft werden. Einfache Feldinhaltsprüfungen auf Lücken, Fehler oder Inkonsistenzen Komplexe und verknüpfte betriebsspezifische Prüfsachverhalte aus Bereichen der Steuer (z.b. ELStAM), SV, DEÜV, Statistik, Pfändung, Arbeitszeit, BAV, SEPA etc. Sachbearbeiter können sachgebietsbezogene Prüfaufgaben revisionssicher wahrnehmen z.b. Prüfung von vertragsrelevanten Daten oder nach bestimmten Maßnahmen Prüfung der organisatorischen Zuordnung je Personalnummer und der Mitarbeiterstruktur Vollumfängliche und regelmäßige Prüfungen, nicht nur stichprobenartig Kombinierte Prüfung von Stammdaten in Abhängigkeit zu Daten aus der Zeitwirtschaft Unternehmensspezifische Prüfungen über einfache Funktionsbausteine einstellbar Prüfregelerweiterung auch via Customizing möglich Prüfläufe jederzeit im Pflegeprozess durchführbar Direkter Absprung in Pflegetransaktionen ohne neue Modi Klare Hinweistexte für vereinfachte und dokumentierte Abarbeitung Schnelle Laufzeiten und Zugriffszeiten auch bei vielen Endanwendern Sofortiger Einsatz der Prüfregeln auf dem Kundensystem Integration in PLX: Abarbeitung der Hinweise auch in PLX möglich Historisierung und Protokollierung der Prüfungsprozesse Technischer Einführungsaufwand maximal 1 Stunde Kaum Schulungsaufwand aufgrund bekanntem SAP Look & Feel Permanente Weiterentwicklung, auch von internationalen Versionen

5 BEARBEITUNG UND QUALITÄTSSICHERUNG VON LOHNARTEN (LGA) Verbessern Sie die Qualität der Lohnarten und der Entgeltabrechnung schnell, einfach und effizient. LGA wertet die Tabelle T512W aus und bietet eine variable, kombinierte Such- und Anzeigemöglichkeit von Verarbeitungsklassen, Kumulationen, Bewertungsgrundlagen bis hin zu Teil-Applikationen. Durch freie Definition von Parametern und Bedingungen wird die Lösung komplexer Anforderungen an die korrekte Lohnartenschlüsselung wesentlich erleichtert. Vergleich der Lohnartenschlüsselung in Kundensystemen und im SAP-Auslieferungsmandant mit Differenzdarstellung Analyse der Schemen und Regeln, in der Sonderverarbeitungen bestimmter Lohnarten stattfinden Wo ist in einer Verarbeitungsklasse ein bestimmter Schlüssel vorhanden, in einer Kumulation doch nicht? Kombinierte Abfragen, z.b. welche Lohnarten steuerpflichtig, aber nicht sozialversicherungspflichtig sind Anzeige von Lohnarten in Teilapplikationen, z.b. EBRL, und der symbolischen Kontierung bzw. Verarbeitungssteuerungen Prüfung der Pfändungsschlüsselung durch Anzeige der relevanten Verarbeitungsklassen 7x und gleichzeitige Anzeige der Kumulationen 1xx mit Bruttorelevanz Flexible und kombinierbare Selektions- und Auswahlfunktionen Anzeige frei gestaltbarer Übersichtslisten Verwendungsnachweis im Abrechnungs-Schema, Abweichungsanalyse in verschiedenen Systemen Verzweigen in Anzeige und Pflege-Views des Lohnarten-Customizings Hohe Sicherheit und Zeitersparnis im Qualitätssicherungsprozessen Einfache Handhabung, kein Schulungsaufwand

6 ANZEIGEN UND BEARBEITEN VON INFOTYPEN DER PERSONALADMINISTRATION (INF) Erledigen Sie die gezielte Suche, Prüfung und Bearbeitung von PA-Daten im Einzelfall und bei Massenänderungen einfach, effizient und revisionssicher. INF wertet die Infotypen, Felder und Feldinhalte der Personaladministration einfach und flexibel aus und ermöglicht gleichzeitig sichere Massenänderungen von Personalstammdaten durch Direktänderung oder über Batch-Input- Erstellung. Einfache Realisierung des 4-Augen-Prinzips: Suche nach gesperrten Infotypsätzen und direktes Entsperren aus der Baumstruktur heraus Suche nach den letzten Änderungen in zahlungsrelevanten Infotypen Massenänderungen: variable Berechnung von Entgeltanpassungen und Kopie von IT 008-Sätzen Ermittlung, Prüfung und Änderung von Bank- oder Krankenkassendaten Suchen nach Kinderzählern im IT 012 und Änderung von SV-Attributen im IT 013 Erstellung neuer Lohnarten-Sätze nach komplexen Auswahlkriterien für IT 014 variable Selektionsoptionen nach Infotypen/Feldinhalten Anzeige, Änderung, Kopieren und Löschen aller Infotypen der PA möglich Flexible Selektions- und Auswahlfunktionen mit logischen Operationen Anwenderfreundliche Bedienbarkeit mit bewährtem SAP Look & Feel Ausgabeoptionen: Direkte Änderung in Infotypen, Batch Input, Excel, Übergabe an Reports Hohe Zeitersparnis im Prüf- und Änderungsprozess von PA-Daten Technischer Einführungsaufwand maximal 1 Std. Schulungsaufwand minimal (ca. 2 Std.)

7 REVISIONSTOOL FÜR HCM ZAHLUNGEN (REV) Qualitäts-, Sicherheitskontrolle und Revision für Zahlungsströme aus HCM REV zur Qualitäts- und Sicherheitsrevision von Zahlungen aus der Entgeltabrechnung ist ein Instrument für den Personalbereich und die interne Revision, um Manipulationen, Betrug und Fehler im Bereich SAP HCM aufzudecken und das operationale Management bei der Sicherstellung von Abläufen und Transparenz im Umfeld der Zahlungsströme aus der Entgeltabrechnung zu unterstützen. Strukturierte und klassifizierte Darstellung der Entgelt-, VWL-, AVMG- und sonstigen Zahlungen aus der Abrechnung Abweichungsanalyse und Darstellung der Differenzen und Zahlungen zu Abrechnungsergebnissen und Buchungen Überweisungssummen für Krankenkassen werden z.b. auf Abteilungsebene und Betragskategorien herunter gebrochen, aufgespalten und in einer Matrix dargestellt. Bei auffälligen Werten können alle, den Mitarbeiter betreffenden, Zahlungen per Doppelklick aufgerufen und mit dem Abrechnungsformular für die letzten zwölf Monate überprüft werden. Darstellung des aktuellen Zahlungslauf mit dem Zahlungslauf des Vormonats zum Vergleich von Abweichungen Auflistung von Zahlungen an gleiche Konten Im Hintergrund ausgeführte Zahlungen werden über einen vorgegeben Zeitraum analysiert Überprüfung von Überweisungen größerer Beträge auf ein Konto mit Auflistung der einzelnen Zahlungen Einfacher, schneller und übersichtliche Analyse Höhere Sicherheit beim Zahlungsausgang Aufdeckung von fragwürdigen Zahlungen Effektive Kontrolle der jeweiligen Überweisungen pro Mitarbeiter Schnelle Fehleranalyse ohne langwieriges Suchen Vollständigkeitsprüfung Umfangreiche Hilfefunktion einfache Handhabung mit bewährtem SAP Look & Feel

8 AUSWERTUNG BUCHUNGSÜBERLEITUNG UND KOSTENPLANUNG (BLV) Transparenz bei Buchungsüberleitung sowie der Abstimmung von Konten im Rechnungswesen mit den Ergebnissen der Personalabrechnung BLV basiert auf Daten aus der Buchungsüberleitung, dadurch können keine Diskrepanzen zu den übergeleiteten Ergebnissen entstehen. Zusätzlich werden die Daten mit zugehörigen Feldern aus dem Abrechnungscluster ergänzt, so entsteht eine breite Basis für die Auswertung. In maximal 12 Summenspalten können beliebige Sachkonten (Kostenarten) oder Kombinationen von Sachkonten zusammengefasst werden. Der Inhalt der Auswertungsspalten kann über die Selektionsoptionen und umfassende Feldauswahl frei bestimmt werden. Ein besonderer Nachweis des Rückrechnungsanteils ist möglich. Neben den klassischen Mitarbeiter und Kostenstellen bezogenen Detaillisten können verdichtete, anonymisierte Listen beispielsweise nach Sach- und Aufwandskonten, Kostenarten und Kostenstellen oder nach symbolischen Kontierungen erzeugt werden. Es kann zwischen Rückrechnungsergebnissen und Ergebnissen des aktuellen Monats unterschieden werden. In der Detailsicht werden abgerechnete Zahlungsergebnisse transparent. Zur Überprüfung ist ein Simulationslauf mit dem Programm RPCIPE00 ausreichend. Es werden alle Mitarbeiter ausgewiesen, die Buchungen auf unterschiedliche Kostenstellen haben. Mit einem Doppelklick können zu jedem verdichteten Wert der Liste alle einzelnen Lohnarten mit Entstehungsmonat angezeigt werden. Die Zahlungskonten werden mit den getätigten Überweisungen und Abrechnungsergebnissen abgestimmt, das Programm berücksichtigt ALE-Szenarien. Nachweis der Buchungsüberleitung Einfache Zahlungs-/Kontenabstimmung zwischen FI <> HR Breite Auswertungsbasis für den Anwender Volle Einbindung in das SAP Berechtigungskonzept Anwenderfreundliche Bedienbarkeit mit bewährtem SAP Look & Feel Technischer Einführungsaufwand maximal 1 Std. Schulungsaufwand minimal (ca. 2 Std.)

Centric SAP HCM Add Ons - Übersicht

Centric SAP HCM Add Ons - Übersicht Centric SAP HCM Add Ons - Übersicht VBT PLK & PLX MADAP DMK BLV INF REV PER Vergleichs- und Berechnungstool für alle HCM-Daten All-in-One Reporting-Tool anstelle von Query, Excel und Lohnartenreporter.

Mehr

Festpreispaket. Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM

Festpreispaket. Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM Festpreispaket Testautomatisierung in der Abrechnung in SAP HCM Reduktion von manuellem Testaufwand nach Einspielen von Support Packages, Customizing, Releasewechseln, etc. & Vermeiden von Fehlern in der

Mehr

Die SpinifexIT Tools einfacher und schneller!

Die SpinifexIT Tools einfacher und schneller! Willkommen PRÄSENTATION SAP FORUM PERSONALWIRTSCHAFT STUTTGART 21.4.2015 Dokumente, Berichte und mehr: Wie Sie den Wert ihrer Stamm-/Abrechnungsdaten maximieren! Die SpinifexIT Tools einfacher und schneller!

Mehr

Bewertung von Personalverpflichtungen

Bewertung von Personalverpflichtungen BAV User Group 2008 Titel des Vortrags Name Solution Bewertung von Personalverpflichtungen Anforderung Rückstellungsberechnung von Personalverpflichtungen Bilanzposten Rückstellungen für Pensionen und

Mehr

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft

Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Jörg Edinger, AnjaJunold, Klaus-Peter Renneberg Praxishandbuch SAP-Personalwirtschaft Galileo Press Bonn Boston 1.1 Zielgruppe 17 1.2 Wie arbeiten Sie mit diesem Buch? 18 1.3 Noch mehr Inhalt 20 2.1 Unternehmen

Mehr

Beraterprofil Thomas Scheffler

Beraterprofil Thomas Scheffler Beraterprofil Thomas Scheffler PERSONALIEN Name Scheffler Vorname Thomas Geburtsdatum/-ort 23.07.1981 / München Mobil +49 (0) 172 8 14 67 66 E-Mail t.scheffler@scheffler-consulting.de Internet www.scheffler-consulting.de

Mehr

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Hans Bergmann CEMEX Deutschland AG Abschluss einer Konzernbetriebsvereinbarung über die Einführung von

Mehr

Accenture HR Connectivity Suite. DRAKOS GmbH

Accenture HR Connectivity Suite. DRAKOS GmbH Accenture HR Connectivity Suite DRAKOS GmbH Agenda Anforderungen Überblick Connectivity Suite Die Connectivity Suite im Kontext HRCS-Exporter Datenfluss-Diagramm Datenfluss-Diagramm mit PI Vorteile des

Mehr

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP - endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung Melanie.Haberer@drakos.de

Mehr

Personalabrechnung und weitere Module

Personalabrechnung und weitere Module Personalabrechnung und weitere Module Lohn- und Gehaltsabrechnung Formulare Brutto Abzüge Netto Überweisung Dr. Udo Siedler 2 Konzeption bei SAP Klassisches Abrechnungsprogramm SAP-Personalabrechnung...

Mehr

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015

Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management. Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Datenschutz: Datenvernichtung im HCM mittels Information Lifecycle Management Dr. Michael Wulf, Sap SE 22.März 2015 Motivation Datenschutz ist schon immer ein Thema im HR, wird aber noch wichtiger Was

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Hochkomplexe Entlohnungsvarianten, die zuvor auch noch unter Unix abgerechnet wurden, für eine große Verlagsgruppe reibungslos umzustellen, ist eine echte Herausforderung für alle

Mehr

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com Human Capital Management Große Bleichen 21 20354 Hamburg Telefon: 040 / 181 20 80 10 E-Mail: info@brauer-consulting.com www.brauer-consulting.com HCM Human Capital Management Personalmanagement zielt auf

Mehr

In unserem Newsflash finden Sie regelmäßig die aktuellsten Informationen zu Accenture Software for Human Capital Management

In unserem Newsflash finden Sie regelmäßig die aktuellsten Informationen zu Accenture Software for Human Capital Management Januar 2012 Newsflash In unserem Newsflash finden Sie regelmäßig die aktuellsten Informationen zu Accenture Software for Human Capital Management Inhaltsverzeichnis Software Updates Accenture Quick Document

Mehr

Nachberechnung Bezüge

Nachberechnung Bezüge Nachberechnung Bezüge Bereich: LOHN - Info für Anwender Nr. 1681 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 2.1. Korrektur aufgrund zu viel oder zu wenig gezahlter Bezüge 2.2. Nachzahlung von Bezügen

Mehr

Datenschutzleitfaden SAP

Datenschutzleitfaden SAP Georg Siebert forba Partnerschaft der Ingenieure und beratenden Betriebswirte Dominicusstr.3, 10823 Berlin www.forba.de 21. SAP-/ Neue Technologie-Konferenz, 21.- 23.10.2008 Datenschutzleitfaden SAP ERP

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

MEHRWERK. Berechtigungsmanagement. für gängige ERP-Systeme Compliance & Authorizations

MEHRWERK. Berechtigungsmanagement. für gängige ERP-Systeme Compliance & Authorizations MEHRWERK Berechtigungsmanagement für gängige ERP-Systeme Compliance & Authorizations Compliance Compliance & Authorizations Compliance für SAP Systeme Management > 10 Regeln SoD Regelwerk Compliance WP

Mehr

Rechnungswesen und Personalwesen

Rechnungswesen und Personalwesen Rechnungswesen und Personalwesen Auszüge eines Vortrags von Regine Kuhnert und Tina Ottmann im Rahmen der TOPIX Tour 2009 28.09.09 bis 08.10.09 TOPIX Informationssysteme AG Inhalt Finanzbuchhaltung...

Mehr

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47

3... Funktionale Beschreibung der Personaleinsatzplanung in SAP ERP HCM... 47 ... Einleitung... 13 1... Definition und Prozesse der Personaleinsatzplanung... 19 1.1... Definition und Ziele der Personaleinsatzplanung... 19 1.2... Personaleinsatzplanung und Ressourceneinsatzplanung...

Mehr

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP

pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP pro.s.app personnel file Transparente Personal- prozesse mit SAP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung pro.s.app personnel

Mehr

Klaus-Peter Renneberg

Klaus-Peter Renneberg Persönliche Angaben Name Geburtsdatum / -ort Klaus-Peter Renneberg 05.11.1960 in Leipzig Anschrift Friedenstr. 38 10249 Berlin Kontakt E-Mail: kpr@kp-renneberg.de Telefon: +49 30 42010466 Mobil: +49 172

Mehr

SAP HR-Datenkonvertierung

SAP HR-Datenkonvertierung SAP HR-Datenkonvertierung Solution hr.dat.conversion hr.dat.conversion dient zur einfachen, schnellen und kostengünstigen Umsetzung von HR-spezifischen sowie buchungsrelevanten Schlüsselfeldern Umsetzung

Mehr

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf flexibles Reporting über alle HR Daten

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf flexibles Reporting über alle HR Daten Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf flexibles Reporting über alle HR Daten Query Manager hat unser HR-Controlling revolutioniert und bisher ungeahnte Möglichkeiten aufgezeigt... Auf einen Blick Zusammenfassung

Mehr

Automatisierung des Forderungsund Zahlungsmanagement

Automatisierung des Forderungsund Zahlungsmanagement Automatisierung des Forderungsund Zahlungsmanagement Birgit Kästner Senior Berater Anwendungsbetreuung perdata Aufgewachsen in Leipzig Erfolgreich in Deutschland Ausgangssituation Hohes Datenvolumen (teilweise

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft

Sage Infocenter. Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Sage Infocenter Das Werkzeug für einfaches Reporting und Controlling in der Sage Personalwirtschaft Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software.

Mehr

1 So nutzen Sie dieses Buch

1 So nutzen Sie dieses Buch Die Themen, die dieses Buch anspricht und behandelt, sind sehr umfangreich und vielschichtig. Hier erläutern wir Ihnen, wie Sie das Buch individuell am effektivsten nutzen können. 1 So nutzen Sie dieses

Mehr

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76

gedeon IT-Projekte Wolfgang Kragt Rudolf-Diesel-Str. 15-17 56220 Urmitz/Rhein Telefon: 0 26 30 / 95 74 74 Telefon: 0 26 30 / 95 74 76 s + p AG solutions for your HR Integration in die s+p Personalwirtschaft Personalmanagement [Bewerber- und Weiterbildungsmanagement, Zielvereinbarungen, u.a.] Personal abrechnung Zeit management gemeinsame

Mehr

SAP Addon PSO-Process-Engine

SAP Addon PSO-Process-Engine SAP Addon PSO-Process-Engine Anwendungsbeispiel AU Scan (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) Wir unterstützen Sie bei der Einführung des Prozesses AU Scan Lieferung der Process Engine Standard AU-Bescheinigungen

Mehr

CheckAud for SAP Systems

CheckAud for SAP Systems CheckAud for SAP Systems Systemtransparenz für die Interessenvertretung Katrin Fitz GmbH zu meiner Person Katrin Fitz Dipl. -Wirtschafts-Ing Ing., CISA 34 Jahre seit 2005 bei IBS Leiterin Vertrieb CheckAud

Mehr

Sage Personalabrechnung

Sage Personalabrechnung Sage Personalabrechnung Um die Komplexität der rund 18.000 Abrechnungen in mehr als 250 Mandanten zu lösen und damit entsprechende Prozesse zu vereinfachen, haben wir uns für die Einführung der Sage Personalabrechnung

Mehr

Optimierung der Zustellereinsatzplanung TRES Trägereinsatzsteuerung

Optimierung der Zustellereinsatzplanung TRES Trägereinsatzsteuerung Optimierung der Zustellereinsatzplanung TRES Trägereinsatzsteuerung 1 TRES: Ziele Vereinfachung der Einsatzplanung für Rechercheure Schneller Einsatz eines Vertreters Berücksichtigung der Verdienstgrenzen

Mehr

LeBit Industrial Solutions. Zeitwirtschaft

LeBit Industrial Solutions. Zeitwirtschaft LeBit Industrial Solutions www.lebit.net Zeitwirtschaft SoLIDE BASIS Eintritt des Mitarbeiters Hinterlegung einmalig definierter Zeitmodelle wie z.b. Wochenmodell, Rundungsmodell, Zuschlagsmodell, Saldenregel,

Mehr

HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil

HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil HR Campus AG Bannweg 13 CH-8322 Madetswil 1 Übersicht... 3 1.1 Kurzbeschreibung... 3 1.2 Kurzübersicht der Elemente... 3 2 Export der Mitarbeiterstammdaten (PA-Export)... 4 2.1 PA-Export Selektionsmaske...

Mehr

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte

Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen und ihre Auswirkungen auf Meldungen und Berichte Korrekturen von Lohn- und/oder Stammdaten in einem Vormonat können Auswirkungen auf Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge haben. Die entstehenden

Mehr

Von der Kostenrechnung in die Lohnverrechnung

Von der Kostenrechnung in die Lohnverrechnung Von der Kostenrechnung in die Lohnverrechnung Es gibt die Möglichkeit, vom Bildschirm-Auswertungsprogramm der Kostenrechnung (KORE- Reporting) auf die Personalkosten der einzelnen Mitarbeiter (in der Darstellung

Mehr

Entgelt- Bescheinigungen EEL

Entgelt- Bescheinigungen EEL Entgelt- Bescheinigungen EEL Anwender-Dokumentation Stand: 07.01.2013 Telefon Hotline Personalwesen 04261/855 504 Rechnungswesen 04261/855 505 Branchen-Service 04261/855 502 Mobilität & KDW Service 04261/855

Mehr

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

Lohn- und Gehaltszahlung

Lohn- und Gehaltszahlung HELP.PYINT Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher

Mehr

UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN

UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN UMSTELLUNG AUF DAS SEPA-ZAHLUNGSWESEN Dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten, die Ihnen bei der Umstellung vom DTAUS- auf das SEPA-Zahlungswesen in Stotax Gehalt und Lohn zur

Mehr

Sage HR Controlling Reports & Analysen

Sage HR Controlling Reports & Analysen Sage HR Controlling Reports & Analysen Integrierte Lösungen für die Personalwirtschaft Sage HR ist der Spezialist für branchenunabhängige HR-Software. Dabei bringen wir ein umfangreiches Wissen rund um

Mehr

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher.

Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt. Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Delegieren Sie Ihre Personalarbeit an die Software, die alle Routineaufgaben im Personalwesen erledigt Flexibel. Zuverlässig. Sicher. Endlich Zeit... Besondere Basisfunktionen aller Module...... und ihre

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

Arbeitszeitblatt und HR in verteilten Systemen

Arbeitszeitblatt und HR in verteilten Systemen Arbeitszeitblatt und HR in verteilten Systemen HELP.PT-BFA Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

tisoware.dienst Die Software zur Dienstplanung

tisoware.dienst Die Software zur Dienstplanung tisoware.dienst tisoware.dienst Die Software zur Dienstplanung Ein wichtiger Schritt zur Zeitersparnis dank tisoware.dienst. Ergänzende Module lassen sich jederzeit einbinden, etwa zur Stellenplanung (tisoware.step)

Mehr

1 Customizing der Arbeitszeitpläne

1 Customizing der Arbeitszeitpläne Arbeitszeitplanregeln bilden die Grundlage für die Bewertung von Arbeitszeiten und An- oder Abwesenheiten. Sie haben damit eine zentrale Bedeutung für Zeitwirtschaft, Entgeltabrechnung, Personaleinsatzplanung

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter

Lohnkorrektur. Stammdaten - Lohnarten. Lohnart für Nachzahlung an Mitarbeiter Lohnkorrektur Mit Hilfe dieser Erweiterung können Lohnabrechnung, welche in einem abgeschlossenen Abrec h- nungsmonat liegen, korrigiert werden, d.h. Aufgrund der aktuellen Daten (unter Berücksichtigung

Mehr

Reisekosten auf Basis Microsoft Dynamics NAV

Reisekosten auf Basis Microsoft Dynamics NAV Reisekosten auf Basis Microsoft Dynamics NAV Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics NAV Die Reisekostenabrechnung auf Basis Microsoft Dynamics NAV bietet die Möglichkeit der Abrechnung von Inlandsreisen,

Mehr

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN!

SBS Lohn plus UND ENtgELtaBrEchNUNg muss kein albtraum mehr SEiN! UND Entgeltabrechnung muss kein AlBtraum MEHR sein! Zusammenarbeit mit Erfolg Gemeinsam mit unserem Lösungspartner SBS Software GmbH - seit mehr als 30 Jahren Spezialist für professionelle Lohnabrechnungsprogramme

Mehr

pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse

pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse pro.s.app personnel file Transparente Personalprozesse mit SAP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung pro.s.app personnel

Mehr

Lohn & Personal. Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Innovative Finanzsoftware. Seit 1967.

Lohn & Personal. Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Innovative Finanzsoftware. Seit 1967. Lohn & Personal Lohnverrechnung kann auch einfach sein! Selbsterklärendes Programm mit übersichtlichen Eingabemasken Leicht erlernbar auch ohne langwierige Schulungen Flexibel mit Modulen für spezielle

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Anwendertage WDV2012 28.02.-01.03.2013 in Pferdingsleben

Anwendertage WDV2012 28.02.-01.03.2013 in Pferdingsleben Anwendertage WDV2012 28.02.-01.03.2013 in Pferdingsleben Thema: xrepo Auswirkungen auf zukünftige Entwicklungen Referent: Dipl.Ing. Simon Scheler MSc PRAXIS-Consultant Alles ist möglich! 1 Zu meiner Person

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

Toolgestützte Qualitätssicherung in HR-Projekten

Toolgestützte Qualitätssicherung in HR-Projekten Toolgestützte Qualitätssicherung in HR-Projekten veröffentlicht in CoPers 1/2000, Seite 54 ff. Datakontext Gruppe Fehler in Lohn und Gehalt, Schiefstände in den Zeitkonten, mangelnde Auskunftsfähigkeit

Mehr

HR-Formular-Workplace (PY-XX-FO)

HR-Formular-Workplace (PY-XX-FO) HELP.PYXXFORM Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher

Mehr

SAP HR-Datenkonvertierung

SAP HR-Datenkonvertierung SAP HR-Datenkonvertierung Solution hr.dat.conversion hr.dat.conversion dient zur einfachen, schnellen und kostengünstigen Umsetzung von HR-spezifischen sowie buchungsrelevanten Schlüsselfeldern Umsetzung

Mehr

Wie wird ein Jahreswechsel (vorläufig und endgültig) ausgeführt?

Wie wird ein Jahreswechsel (vorläufig und endgültig) ausgeführt? Wie wird ein (vorläufig und endgültig) ausgeführt? VORLÄUFIGER JAHRESWECHSEL Führen Sie unbedingt vor dem eine aktuelle Datensicherung durch. Einleitung Ein vorläufiger Jahresabschluss wird durchgeführt,

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision

SBS Rewe neo. Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision SBS Rewe neo Kurzübersicht des Rechnungswesens. SBS Software Lösungen mehr als eine Vision Es ist soweit, die Erfolgsstory geht weiter: Die Auslieferung von SBS Rewe neo beginnt! Damit schlagen Sie völlig

Mehr

Bereitschaft von A Z mit der SAP Personaleinsatzplanung bei der E.ON Ruhrgas AG. Katharina Phlippen, E.ON Ruhrgas AG Lars Möller, LM CONSULTING GmbH

Bereitschaft von A Z mit der SAP Personaleinsatzplanung bei der E.ON Ruhrgas AG. Katharina Phlippen, E.ON Ruhrgas AG Lars Möller, LM CONSULTING GmbH Bereitschaft von A Z mit der SAP Personaleinsatzplanung bei der E.ON Ruhrgas AG Katharina Phlippen, E.ON Ruhrgas AG Lars Möller, LM CONSULTING GmbH Agenda Projekthintergrund und Ausgangssituation Heutige

Mehr

Tool: SDQC. Stammdaten-Qualitätscheck im Artikelstamm. Lars Klimbingat

Tool: SDQC. Stammdaten-Qualitätscheck im Artikelstamm. Lars Klimbingat Tool: SDQC Stammdaten-Qualitätscheck im Artikelstamm Lars Klimbingat Basel 08.10.2010 AUSWIRKUNGEN SCHLECHTER DATENQUALITÄT 2 AUSWIRKUNGEN SCHLECHTER DATENQUALITÄT Ungenaues Berichtswesen Mangelhafte Entscheidungen

Mehr

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten Auf einen Blick 1 Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing... 19 2 Projekte... 29 3 Allgemeine Einstellungen... 65 4 Organisationsstruktur... 91 5 Stammdaten... 147 6 Einkauf und Beschaffung...

Mehr

Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG. solutions + value

Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG. solutions + value Excel Posting Add-on FI-EXCEL BUCHUNG INHALTSVERZEICHNIS 1 Überblick... 3 1.1 Anforderungen... 3 1.2 Funktionen... 3 1.3 Vorteile... 3 2 Details... 4 2.1 Prozessüberblick... 4 2.2 Prozessablauf im System...

Mehr

... ganz einfach zu sauberen Stammdaten!

... ganz einfach zu sauberen Stammdaten! ... ganz einfach zu sauberen Stammdaten! Stammdatenpflege vereinfachen bis zu 40 Prozent weniger Pflegeaufwand Maximale Flexibilät Das MDC Master Data Cockpit steuert und optimiert alle Prozesse der Stammdatenpflege

Mehr

ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen

ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen Seite 1 ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen Die Lösung im Überblick Das von TQS entwickelte elektronische Rechnungsprüfungssystem für die

Mehr

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik

SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik. Sparkassen-Finanzgruppe. S finanz informatik SAP -Dienstleistungen Personalmanagement, Rechnungswesen und Logistik Sparkassen-Finanzgruppe S finanz informatik Für Landesbanken, Verbundpartner und Individualkunden Die Erwartungen an die IT-Unterstützung

Mehr

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT 1 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG DER PROGRAMMLÖSUNGEN DER BORG IT... 1 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 EINLEITUNG... 2 3 ERWEITERUNG DER SELEKTIONEN FÜR DEN TURNUSWECHSEL...

Mehr

Sage Reisemanagement. Volker Schuhmacher, Personalleiter Dettmer Reederei GmbH & Co. KG, Bremen

Sage Reisemanagement. Volker Schuhmacher, Personalleiter Dettmer Reederei GmbH & Co. KG, Bremen Sage Reisemanagement Da die bereits bestehenden Basisdaten aus dem Lohnabrechnungsprogramm genutzt werden, vermeiden wir beim Modul Reisemanagement das mehrmalige Eingeben gleicher Daten. Dies und die

Mehr

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare

Lohndata. Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung. Lohndata Seminare Lohndata Schulungen für Ihren Kompetenzvorsprung Lohndata Seminare Seminare und Workshops: Lohn, Baulohn, BAT/TVöD und andere Tarife. Dynamische Themenbereiche erfordern kontinuierliche Informationen.

Mehr

Pinus Lohnbuchhaltung

Pinus Lohnbuchhaltung Pinus Lohnbuchhaltung Anwendungsbereich Kost und Logis, Quellensteuer, Stundenlohn (Ergänzung zur Bedienungsanleitung Pinus Lohnbuchhaltung) Gültig ab Version 3.9, September 2009 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Zertifizierte SAP Anbindung

Zertifizierte SAP Anbindung Schnittstellenbeschreibung SAP Version 1.2.0 Zertifizierte SAP Anbindung Ein Produkt der all4time AG all4time AG Goldbeckstrasse 7 69493 Hirschberg Telefon: 06201/84567-0 Telefax 06201/84567-10 SAP-Schnittstellen-Beschreibung-01.doc

Mehr

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung mit der Oracle E-Business Suite Jahn Bruxelle, Prodinger Verpackung Günther Andres, PDG 03.05.2011 DOAG 2011: Optimiertes Dokumentenmanagement mit der Oracle

Mehr

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP. Melanie Haberer

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP. Melanie Haberer Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Melanie Haberer Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung Melanie.Haberer@drakos.de

Mehr

project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen

project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen project2web Einsatzsteuerung Mitarbeiter effizient einplanen Service transparent organisieren Daten mobil erfassen Einsatzsteuerung mit project2web bedeutet: webbasiert und automatisiert Projekt- oder

Mehr

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM...

... Einleitung... 17. 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25. 2... Organisationsmanagement... 39. 3... Rollenkonzept in SAP ERP HCM... ... Einleitung... 17 1... Überblick über SAP ERP HCM... 25 1.1... SAP ERP HCM als integrierte Komponente von SAP ERP und der SAP Business Suite... 25 1.2... Komponenten von SAP ERP HCM... 27 1.3... Personalstammdaten...

Mehr

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM

Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM Infotag Tools & Add-Ons für SAP ERP HCM 03.06.2014 in Köln Kostenpauschale: 110,- Euro zzgl. MwSt. (für registrierte DSAG-Mitglieder 95,- zzgl. MwSt.) Mit freundlicher Unterstützung: Infotag Tools & Add-Ons

Mehr

P E R S O N A L E I N S AT Z P L A N U N G und Dienstübersicht

P E R S O N A L E I N S AT Z P L A N U N G und Dienstübersicht DM APS S O F T W A R E L Ö S N G E N für die Verwaltung, Abrechnung, Planung und Dokumentation im ambulanten & stationären Pflegebereich S O F T WA R E L Ö S N G f ü r P E R S O N A L E I N S AT Z P L

Mehr

SAP ERP Human Capital Management

SAP ERP Human Capital Management 1 AP ERP Human Capital Management Personalwirtschaft Integration FI (Kostenarten) Verbuchung der Abrechnungsergebnisse Übergabe der Reisekostenergebnisse PP, PM (Arbeitsplatz) Integrierte BDE-Verarbeitung

Mehr

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos?

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Wenn nicht, haben wir die Lösung für Sie! Elektronischer Workflow in der Kreditorenbuchhaltung mit AbaScan und Visumskontrolle Die papierlose Kreditorenbuchhaltung

Mehr

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29

1 Überblick über SAP ERP HCM... 19. 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 Auf einen Blick 1 Überblick über SAP ERP HCM... 19 2 Grundlagen des Organisationsmanagements in SAP ERP HCM... 29 3 Objektverknüpfungen im Organisationsmanagement... 97 4 Infotypen im Organisationsmanagement...

Mehr

Erfolgreiches strategisches Informa2onsmanagement Chancen & Risiken mit SAP und Business Objects rechtzei2g erkennen und managen

Erfolgreiches strategisches Informa2onsmanagement Chancen & Risiken mit SAP und Business Objects rechtzei2g erkennen und managen CubeServ Services für ein erfolgreiches strategisches Informa8onsmanagement Erfolgreiches strategisches Informa2onsmanagement Chancen & Risiken mit SAP und Business Objects rechtzei2g erkennen und managen

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Personalcontrolling im HR

Personalcontrolling im HR Personalcontrolling im HR veröffentlicht in Zeitschrift "E/3", 5/2003 Das Personalcontrolling einschließlich der Personalkostenplanung hat in letzter Zeit in vielen Unternehmen eine hohe Priorität erhalten.

Mehr

WS C2: Leistungs- und Verhaltenskontrolle mit SAP auf die Spur kommen

WS C2: Leistungs- und Verhaltenskontrolle mit SAP auf die Spur kommen WS C2: Leistungs- und Verhaltenskontrolle mit SAP auf die Spur kommen Referenten: Katharina Just-Hahn (TBS NRW), Reinhard Bechmann (TBS Berlin-Brandenburg) Leistung und Verhalten Messen erlaubt?! Fragen

Mehr

Excel/CSV: Datenübernahme FIBU

Excel/CSV: Datenübernahme FIBU Excel/CSV: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1154 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Sachkonten einlesen 3.2. Personenkonten einlesen 3.3. Buchungen

Mehr

Kundeninfo zu den SAP Hinweisen vom 24. 1. 2013 (Januar Patches)

Kundeninfo zu den SAP Hinweisen vom 24. 1. 2013 (Januar Patches) Kundeninfo zu den SAP en vom 24. 1. 2013 (Januar Patches) Copyright Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Bezeichnungen und dergleichen, die in diesem Dokument ohne besondere Kennzeichnung aufgeführt sind, berechtigen

Mehr

Sage HR DATA Service Leistungsbeschreibung

Sage HR DATA Service Leistungsbeschreibung Sage HR DATA Service Der einfachste Weg, Ihre Meldungen zu erledigen. Zuverlässig. Zeitsparend. Transparent. Ihre Vorteile im Detail schnelle und benutzergeführte Anmeldung am Service Um den Sage HR DATA

Mehr

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Bei pscquality handelt es sich um ein vollständiges Produkt, das die QM-Abläufe in Ihrem Unternehmen nach Ihren Anforderungen und basierend auf den

Mehr

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM

Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Richard Haßmann, Christian Krämer, Jens Richter Personalplanung und -entwicklung mit SAP ERP HCM Galileo Press Bonn Boston Einleitung 17 ( \ TEIL I Grundlagen 1.1 SAP ERP HCM als integrierte Komponente

Mehr

White Paper WinLine "Business Intelligence"

White Paper WinLine Business Intelligence White Paper WinLine "Business Intelligence" Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WinLine "Business Intelligence"...3 1.1. Voraussetzung für die BI-Ausgabe...4 1.2. BI-Vorlagen...4 1.2.1. Erstellung einer Vorlage...4

Mehr

Informationsmodul zur Projektzeitverarbeitung mit Integrationsmöglichkeit in Warenwirtschaftssysteme

Informationsmodul zur Projektzeitverarbeitung mit Integrationsmöglichkeit in Warenwirtschaftssysteme Informationsmodul zur Projektzeitverarbeitung mit Integrationsmöglichkeit in Warenwirtschaftssysteme Online-Projektzeiterfassung Tätigkeitskontrolle Projektprotokoll Kostenstellenanalyse Analyse Mitarbeiter

Mehr

Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems

Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems Risikomanagement und CheckAud for SAP Systems IBS Schreiber GmbH Olaf Sauer Zirkusweg 1 20359 Hamburg Tel.: 040 696985-15 Email: info@ibs-schreiber.de 1 Vorstellung Die IBS Schreiber GmbH stellt sich vor:

Mehr

T4-Zusatzmodul pluspdf - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten

T4-Zusatzmodul pluspdf - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten - zur komfortablen Nutzung von PDF-Dokumenten Das Zusatzmodul pluspdf bietet maximalen Komfort bei der Nutzung von PDF-Dokumenten in T4. Durch das Zusatzmodul erzeugte PDF-Dokumente besitzen die gleichen

Mehr

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen

tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen tisoware.schliessplan tisoware.schliessplan Die Software für die Verwaltung von Schließanlagen Klar und übersichtlich: Mit tisoware.schliessplan haben Sie die Schließanlage Ihres Firmengebäudes im Griff.

Mehr

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011

Überblick Seminar- und Schulungstermine 1. HJ 2011 P&I LOGA Handling und Kniffe Schulung für Sachbearbeiter Lernen Sie Kniffe kennen, die Sie in P&I LOGA bisher nicht gekannt haben. Wir geben Ihnen Tipps und Hilfestellungen an die Hand, mit denen Sie gezielt

Mehr

HANDBUCH FÜR SIDOMO ZUSATZAUSWERTUNGEN (ZUSATZMODUL AB 2006) IHRE DEFLIZE & PARTNER GMBH - DRUCKFERTIGE AUSGABE STAND AUGUST 2007 DOPPELSEITIG -

HANDBUCH FÜR SIDOMO ZUSATZAUSWERTUNGEN (ZUSATZMODUL AB 2006) IHRE DEFLIZE & PARTNER GMBH - DRUCKFERTIGE AUSGABE STAND AUGUST 2007 DOPPELSEITIG - HANDBUCH FÜR SIDOMO ZUSATZAUSWERTUNGEN (ZUSATZMODUL AB 2006) IHRE DEFLIZE & PARTNER GMBH - DRUCKFERTIGE AUSGABE STAND AUGUST 2007 DOPPELSEITIG - Inhaltsverzeichnis Seite 1 ZUSATZAUSWERTUNGEN... 1 1.1

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr