Buchungsanleitung Tour Online

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Buchungsanleitung Tour Online"

Transkript

1 Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC als Tour Operator: -> Buchung von Hotels und Bahnanreise (4 Schritte) -> Buchung von Panoramazügen (7 Schritte) Buchung von Hotel und Bahnanreise: 1. Schritt: Wahl der Anzahl Personen, Datum und Ort Hinweis: Pro Zimmer muss eine Buchung gemacht werden. 2. Schritt: Zimmer auswählen Binzstrasse 38 CH-8045 Zürich Telefon +41 (0)

2 3. Schritt: Falls gewünscht, Bahnanreise hinzufügen 4. Schritt: Buchen! Vielen Dank für Ihre Buchung Buchung von Panoramazügen: 1. Schritt: Wahl der Anzahl Personen

3 Datum oder weitere Angaben als die Anzahl Personen sind nicht nötig 2. Schritt: Auswahl der gewünschten Reise 3. Schritt: Richtung der Bahnreservation auswählen: 4. Schritt: Auswahl des gewünschten Reisedatum:

4 5. Schritt: Auswahl von Kategorie und Zimmertyp: 6. Schritt: Unter dem Menü Extra Wahl von Zusatzprodukten/Reduktionen

5 WICHTIG: - Kinderreduktionen müssen IMMER unter den Extras ausgewählt werden! - Für jede Reise senden wir auf Ihren Wunsch die Dokumente direkt an den Kunden (Kundenadresse im entsprechenden Feld Address einfügen, siehe unten). - Wollen Sie die Sitzplatzreservation direkt für den Kunden tätigen? Einfach die Reduktion buchen und die Reise wird ohne die Reservation bestätigt. Der Betrag für die Reservation wird komplett gutgeschrieben. 7. Schritt: Buchen! Vielen Dank für Ihre Buchung Hotline: Haben Sie Fragen oder Probleme mit einer Buchung? Kontaktieren Sie uns: 043/ jeweils Mo-Fr oder per Mail: Kinderreduktion Bahnreisen: Wir bieten eine generelle Kinderreduktion nur mit Juniorkarte an. Diese Reduktion wird NICHT automatisch gerechnet, sondern muss von Ihnen unter dem Menüpunkt Extra IMMER angewählt werden. Die Kinderreduktion gilt bis 16 Jahre (analog Juniorkarte). Unterlagenversand / Kurzfristige Buchungen: Bis 5 Arbeitstage vor Anreise können die Reisen ganz normal über Tour Online gebucht werden. Buchungen innerhalb von 4 Arbeitstagen müssen nach der Buchung im Tour Online telefonisch oder per Mail nochmals bestätigt werden. Wir empfehlen in diesen Fällen zudem, dass die Reservation der Sitzplätze in den Panoramazügen direkt von Ihnen für den Kunden getätigt wird. Die Versandkosten per Express Post werden momentan von STC übernommen. Bitte beachten Sie, dass wir die Tickets zwingend per Post versenden müssen. Hotelbuchungen ohne Bahntickets können auch ohne Rückbestätigung von STC gebucht werden und sind, sofern verfügbar, immer sofort bestätigt. Die Hotelvoucher werden jeweils an die Adresse des Reisebüros gesendet.

6 home (Tour Online: Address ) Wir bieten für sämtliche Buchungen (ausser nur Hotel ) den Service an, dass wir die Unterlagen direkt an den Kunden versenden. Dies ist ohne zusätzliche Kosten für Sie. Bitte beachten Sie, dass STC in diesem Fall keine Inkasso-Kontrolle machen kann. Sitzplatzreservation durch das Reisebüro: Damit Sie dem Kunden direkt und garantiert den gewünschten Sitzplatz im Panoramazug anbieten können, kann der Betrag für die Reservation gleich bei der Buchung vom Dossier abgezogen werden. Wählen Sie hierzu unter dem Menu Extras das Produkt Reduktion Sitzplatzreservation durch SBB Reisebüro und der entsprechende Betrag wird automatisch von der Buchung abgezogen.

7 Erklärungen zu den Bahnreisen Seite 4, GE1 Glacier Express Kurzreise: Richtung ZER-CHU 1. Tag: Wohnort-Zermatt und Übernachtung 2. Tag: Reise mit dem Glacier Express Zermatt-Chur und anschliessend Rückreise zum Wohnort in der Richtung CHU-ZER 1. Tag: Wohnort-Chur und anschliessend mit dem Glacier Express nach Zermatt und Übernachtung 2. Tag: Rückreise von Zermatt an den Wohnort in der Seite 5, GE2 Glacier Express Zermatt nach St. Moritz oder umgekehrt: Richtung ZER-STM Richtung STM-ZER 1. Tag: Wohnort-Zermatt und Übernachtunnachtung 1. Tag: Wohnort-St. Moritz und Über- 2. Tag: Reise mit dem Glacier Express 2. Tag: Reise mit dem Glacier Express nach St. Moritz und Übernachtung nach Zermatt und Übernachtung 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Seite 6, BE1 Bernina Express Kurzreise: Richtung PON-POS 1. Tag: Wohnort-Pontresina und anschliessend mit dem Bernina Express nach Poschiavo inklusive Übernachtung mit Halbpension 2. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Richtung POS-PON 1. Tag: Wohnort-Poschiavo mit Übernachtung inklusive Halbpension 2. Tag: Fahrt mit dem Bernina Express nach Pontresina. Anschliessend Rückreise an den Wohnort in der Hinweis: Die Reservation auf dem Bernina Express werden nur von Pontresina nach Poschiavo oder umgekehrt gemacht. Sie können aber auch eine Reservation von Chur nach Poschiavo tätigen. In diesem Fall muss die Reservation vom buchenden Reisebüro gemacht werden und der Betrag unter den Extras mit dem Produkt Reduktion Sitzplatzreservation durch SBB Reisebüro gutgeschrieben werden. STC macht KEINE Reservation von Chur nach Poschiavo oder umgekehrt.

8 Seite 7, BE2 Bernina Express St. Moritz nach Lugano oder umgekehrt: Richtung STM-LUG Richtung LUG-STM 1. Tag: Wohnort-St. Moritz und Übernachtuntung 1. Tag: Wohnort-Lugano und Übernach- 2. Tag: Reise mit dem Bernina Express 2. Tag: Reise mit dem Bus nach Tirano nach Tirano und weiter mit dem Bus und anschliessend mit dem Bernina nach Lugano mit Übernachtung Express nach St. Moritz mit Übernachtung 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Hinweis: Für den Grenzübertritt ist eine Identitätskarte oder ein Reisepass notwendig Seite 9, GOP GoldenPass Reise: Richtung MON-LUZ Richtung LUZ-MON 1. Tag: Wohnort-Montreux 1. Tag: Wohnort-Luzern und und Übernachtung Übernachtung 2. Tag: Reise mit dem 2. Tag: Reise mit dem GoldenPass via Interlaken, GoldenPass via Zweisimmen, Interlaken nach Interlaken nach Montreux Luzern und anschliessend Rückreise zum reise zum Wohnort in der und anschliessend Rück- Wohnort in der. Richtung INT-MON 1. Tag: Wohnort via Luzern nach Interlaken und Übernachtung 2. Tag: Reise mit dem GoldenPass via Zweisimmen nach Montreux und anschliessend Rückreise zum Wohnort in der Hinweis: Bei der Variante mit der Übernachtung in Interlaken wird auf der Strecke Luzern- Interlaken keine Sitzplatzreservation gemacht. STC macht keine Reservationen für die Frontplätze VIP auf dem GoldenPass. Diese Reservationen müssen vom Reisebüro getätigt werden. In diesem Fall kann die Reservation unter den Extras mit dem Produkt Reduktion Sitzplatzreservation durch SBB Reisebüro gutgeschrieben werden

9 Seite 11, WTE Wilhelm Tell Express: Richtung LUZ-LUG 1. Tag: Wohnort-Luzern und anschliessend mit dem Wilhelm Tell Express via Flüelen und Bellinzona nach Lugano. Übernachtung in Lugano 2. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Richtung LUG-LUZ 1. Tag: Wohnort-Lugano und Übernachtung 2. Tag: Fahrt mit dem Wilhelm Tell Express via Bellinzona und Flüelen nach Luzern. Anschliessend Rückreise an den Wohnort in der Hinweis: Bei Buchung in der 2. Klasse ist der 1. Klasse Zuschlag für den Wilhelm Tell Express von Luzern bis Bellinzona oder umgekehrt jeweils inklusive. Der Zuschlag für den Wilhelm Tell Premium kann unter dem Menüpunkt Extras für CHF 40.- pro Person dazu gebucht werden Seite 13, PAL Palm Express St. Moritz nach Lugano oder umgekehrt: Richtung STM-LUG Richtung LUG-STM 1. Tag: Wohnort-St. Moritz und Übernachtuntung 1. Tag: Wohnort-Lugano und Übernach- 2. Tag: Reise mit dem Palm Express 2. Tag: Reise mit dem Palm Express nach Lugano mit Übernachtung nach St. Moritz mit Übernachtung 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Hinweis: Für den Grenzübertritt ist eine Identitätskarte oder ein Reisepass notwendig Seite 15, JUN Jungfraujoch-Top of Europe: Richtung INT-INT 1. Tag: Wohnort-Interlaken und Übernachtung 2. Tag: Reise von Interlaken aufs Jungfraujoch und zurück. 3. Tag: Rückreise zum Wohnort in der Hinweis: Die Reise aufs Jungfraujoch ist auch am 1. oder 3. Tag möglich.

10 Seite 16, GEW Glacier Express Winter: Richtung BRI-CHU 1. Tag: Wohnort-Brig. Übernachtung in Brig 2. Tag: Reise mit dem Glacier Express nach Chur und anschliessend Rückreise zum Wohnort in der Richtung CHU-BRI 1. Tag: Wohnort-Chur. Übernachtung in Chur 2. Tag: Reise mit dem Glacier Express nach Brig und anschliessend Rückreise zum Wohnort in der Seite 16, BEW Bernina Express Winter: Siehe Beschreibung Seite 6, BE1 Bernina Express Kurzreise Seite 17, WTW Wilhelm Tell Express Winter: Siehe Beschreibung Seite 11, WTE Wilhelm Tell Express Seite 17, GOW Golden Pass Winter: Siehe Beschreibung Seite 9, GOP GoldenPass Reise

11 Seite 32 (Rückseite), FLU Kombinationsreise Bahn, Flug und Schiff von Montreux nach Lugano oder umgekehrt: Richtung MON-LUG 1. Tag: Wohnort nach Spiez und weiter mit dem GoldenPass via Zweisimmen nach Montreux mit Übernachtung 2. Tag: Bahnfahrt nach Genf Flughafen und anschliessend Flug mit Darwin Airline nach Lugano. Transfer mit dem Shuttlebus nach Lugano und Übernachtung 3. Tag: Fahrt mit dem Wilhelm Tell Express via Bellinzona und Flüelen nach Luzern. Anschliessend Rückreise an den Wohnort in der Richtung LUG-MON 1. Tag: Wohnort-Luzern und anschliessend mit dem Wilhelm Tell Express via Flüelen und Bellinzona nach Lugano mit Übernachtung 2. Tag: Transfer mit dem Shuttlebus zum Flughafen Lugano und Flug mit Darwin Airline nach Genf. Bahnfahrt weiter nach Montreux mit Übernachtung 3. Tag: Fahrt mit dem GoldenPass via Zweisimmen nach Spiez und anschliessend Rückreise zum Wohnort in der Hinweis: Bitte prüfen Sie jeweils die Flugzeiten von Darwin Airline in Ihrem Buchungssytem. Wir buchen im Normalfall den zweiten Flug (von insgesamt drei). Der Winterflugplan ist jedoch noch nicht publiziert und somit kann es hier noch Änderungen geben. STC macht keine Reservationen für die Frontplätze VIP auf dem GoldenPass. Diese Reservationen müssen vom Reisebüro getätigt werden. In diesem Fall kann die Reservation unter den Extras mit dem Produkt Reduktion Sitzplatzreservation durch SBB Reisebüro gutgeschrieben werden Bei Buchung in der 2. Klasse ist der 1. Klasse Zuschlag für den Wilhelm Tell Express von Luzern bis Bellinzona oder umgekehrt jeweils inklusive. Der Zuschlag für den Wilhelm Tell Premium kann unter dem Menüpunkt Extras für CHF 40.- pro Person dazu gebucht werden Bitte beachten Sie zudem, dass für diese Reise spezielle Annullationsbedingungen gelten. Bitte stellen Sie zudem sicher, dass die Namen der Reisenden korrekt sind und dem demjenigen im Pass/Identitätskarte entsprechen. Für die Reise mit dem Flugzeug ist eine Identitätskarte oder ein Reisepass notwendig

12 Preiskorrektur bei den Bahntickets zu den Hotelbuchungen: Der Tipp-Fehler-Teufel hat zugeschlagen. Deshalb sind die Preise für die Bahntickets, welche wir im Katalog publiziert haben, nicht richtig. Korrekt sind folgende Preise: Ohne Halbtax Mit Halbtax 2. Klasse CHF CHF Klasse CHF (statt CHF 340.-) CHF (statt CHF 170.-) Die Preise sind im Tour Online bereits korrekt geladen.

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Seite 1 von 17 Buchungsanleitung Tour Online Kataloge Panoramareisen und Hotels von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie einfach und schnell Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC unter Vendor

Mehr

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen.

Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Kurzreisen 2 TAGE/1 NACHT 305. Glacier Express Zermatt Chur. Panoramafahrt durch die Hochalpen. Steigen Sie ein in den Klassiker der Alpenzüge und lassen Sie sich vom Glacier Express durch die atemberaubenden

Mehr

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz.

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee Über den See und die Berge. Eine einzigartige Tour de Suisse. Mit dem Wilhelm Tell Express reisen

Mehr

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz

Glacier-Express. Mit der Bahn durch die Schweiz. Mit der Bahn durch die Schweiz Glacier-Express 6. 11.8.2009 17. 22.9.2009 Mit der Bahn durch die Schweiz Mit der Bahn durch die Schweiz Görresstraße 16 D-80798 München Tel.: 089/2724505 Fax: 0 89/2 72 59 32 Info@expert-reisen.de www.expert-reisen.de

Mehr

GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT)

GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT) Panoramareisen Schweiz. GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT) 220. Kurzferien mit Erlebnisgarantie. 1. April 2014 bis 31. März 2015 sbb.ch/panoramareisen 40.37d Allgemeine Hinweise. Buchungen Folgende

Mehr

Buchungsanleitung dynamic. Tagesbestpreise für Bahn & Hotel Flug & Hotel Hotel only

Buchungsanleitung dynamic. Tagesbestpreise für Bahn & Hotel Flug & Hotel Hotel only Buchungsanleitung dynamic Tagesbestpreise für Bahn & Hotel Flug & Hotel Hotel only Login Einstieg via TOUR ONLINE erfolgt über die bestehende Eingangszeile Einstieg via CETS erfolgt über den Menüpunkt

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

Das Plus zum Bus Schweiz grenzenlos

Das Plus zum Bus Schweiz grenzenlos Das Plus zum Bus Schweiz grenzenlos Rückblick 2014 Für unsere Gruppenkunden schien die Krise von 2011 überwunden. Die Nachfrage zog an, bestehende Kunde generierten mehr Buchungen Nach der ITB und dem

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic

Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Anleitung TourOnline Select - Kuoni Citytrips - Dynamic Seite 3 Seite 10 Seite 16 Seite 1 von 30 Inhalt 1. Select Ablauf - Katalogangebot... 3 1.1 Einstieg / Suchmaske... 4 1.2 Flugmaske... 5 1.3 Hotelauswahl...

Mehr

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.)

Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) OFFERTE TEL AVIV Basisarrangement Flug und 3 Übernachtungen inkl. Transfer (Apt.-Htl.-Apt.) Reisedatum August 2016 Anzahl Personen 13 Erwachsene Mindestteilnehmerzahl 10 RICHTPREISE PRO PERSON Hotel City

Mehr

EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER

EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER EXPERIENCE SWITZERLAND ANGEBOTE SOMMER 2015 SOMMER 2015 APRIL OKTOBER Inhalt Bahnreisen Glacier Express 2 Bernina Express 4 Glacier & Bernina Express 6 Wilhelm Tell Express 8 GoldenPass Linie 10 Panorama

Mehr

GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT)

GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT) GLACIER EXPRESS BRIG CHUR (2 TAGE/1 NACHT) Panorama220. reisen Schweiz. Kurzferien mit Erlebnisgarantie. 40.21.d 1. April 2015 bis 31. März 2016 sbb.ch/panoramareisen Allgemeine Hinweise. Buchungen. Folgende

Mehr

OFFERTE BERLIN BASISPREISE PRO PERSON IN CHF

OFFERTE BERLIN BASISPREISE PRO PERSON IN CHF OFFERTE BERLIN Lassen Sie sich von Deutschlands Hauptstadt verzaubern! Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Berlin und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah: Reichstag, Siegessäule, Holocaust-Mahnmal,

Mehr

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di

Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di Online-Reisemittelbestellung zum 3. ordentlichen Bundeskongress der ver.di 1. Anmeldung im System Das Passwort für die erstmalige Benutzung wird an Ihre E-Mail-Adresse versendet, sofern Ihre E-Mail-Anschrift

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

Release Note: 2015.02 Agent

Release Note: 2015.02 Agent Inhalt ALLGEMEIN...2 I. Abschaltung Verschlüsselungsverfahren SSLv3... 2 II. Filterfunktion für Dropdownboxen... 3 III. Genehmigungsmails ohne Kalenderanhang... 4 IV. Anzeige Anrede... 5 FLUG...6 I. Hinzubuchen

Mehr

Umbrella.net Zahlungen

Umbrella.net Zahlungen Umbrella.net Zahlungen Umbrella Umbrella Organisation Organisation AG AG Binzstrasse Binzstrasse 33 33 CH-8620 CH-8620 Wetzikon Wetzikon Phone: Phone: +41 +41 (0)44 (0)44 933 933 53 53 90 90 E-mail: E-mail:

Mehr

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN Von: DFB-Reisebüro GmbH Otto-Fleck-Schneise 6a 60528 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 677207 25 Fax: +49 (0)69-677207

Mehr

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage.

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage. OFFERTE BERLIN Lassen Sie sich von Deutschlands Hauptstadt verzaubern! Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Berlin und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah: Reichstag, Siegessäule, Holocaust-Mahnmal,

Mehr

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage.

Während Feiertagen und Messen verrechnen die Hotels zum Teil hohe Zuschläge und verlangen einen Mindestaufenthalt. Preise und Daten auf Anfrage. OFFERTE PARIS Elegant, verführerisch, romantisch, verspielt, manchmal mysteriös Paris hat unzählige Gesichter und wird Sie immer wieder ins Staunen versetzen. Neben den Klassikern wie Louvre, Eiffelturm

Mehr

2016 im Vierbettzimmer 247. 265. 305. Zusatznacht im Vierbettzimmer. 67. 84. 134. im Dreibettzimmer 249. 269. 332. Zusatznacht im Dreibettzimmer

2016 im Vierbettzimmer 247. 265. 305. Zusatznacht im Vierbettzimmer. 67. 84. 134. im Dreibettzimmer 249. 269. 332. Zusatznacht im Dreibettzimmer OFFERTE VENEDIG Venedig ist nicht nur seiner zahlreichen Kunstschätze und der einmaligen Lage, sondern auch seiner romantischen Atmosphäre wegen eine Reise wert. Zu den grossartigsten Erlebnissen in der

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN

OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN OFFERTE OKTOBERFEST MÜNCHEN Willkommen auf der Wiesn! O zapft is! Das Oktoberfest ist viel mehr als ein normales Volksfest; es ist ein gewachsenes, kulturelles Event mit einer langen Geschichte. Es gibt

Mehr

ENGADIN INLINE MARATHON

ENGADIN INLINE MARATHON Die schönste und schnellste Strecke der Welt Atemberaubendes Berg- und Seepanorama Für Geniesser und Bestzeitjäger Schnupper die frische alpine Bergluft auf 1800 Metern Flow-Skating und Hochgenuss beim

Mehr

ALPENZÜGE » NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN. Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, Bernina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express

ALPENZÜGE » NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN. Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, Bernina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express 1. APRIL 2015 1. APRIL 2016 ALPENZÜGE Die Reise ist das Ziel: Glacier Express, ina Express, GoldenPass Line, Oberalp Openair Express» NEU: STELVIO-LINIE / ENGADIN VELTLIN N W O S LUZERN SPIEZ ZWEISIMMEN

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne!

QUICK REFERENZ TOURONLINE. Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen. Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88. wir helfen Ihnen gerne! QUICK REFERENZ TOURONLINE Sollten Sie trotz allem nicht weiterkommen Hotelplan-Helpdesk 043 211 88 88 wir helfen Ihnen gerne! Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 08:30h 18:00h und Samstags

Mehr

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen?

Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? Sollen Tausende von Personen in der Schweiz Ihre Werbung sehen? 32% der 15- bis 19-jährigen Frauen und 24% der jungen Männer nehmen die Bahn. 41 Minuten dauert die durchschnittliche Fahrzeit der Berufspendler

Mehr

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt

Release Note. Release: 3.42 Agent. Inhalt Release Note Inhalt ALLGEMEINES... 2 I. Entfernung des Tausender-Trennzeichens bei Hotel- und Mietwagenbuchungen... 2 II. Auswahl der Anzeige stornierter Reisemittel... 3 III. Automatische Datumsformat-Vorgabe

Mehr

36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für eine Gruppenanmeldung

36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für eine Gruppenanmeldung 36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für eine Gruppenanmeldung Am Dienstag, 1. September 2015 um 08.00 Uhr wird die Anmeldung unter www.davos.ch/langlaufplausch und www.blick.ch/sporterlebnis

Mehr

12. ALPINES KOLLOQUIUM

12. ALPINES KOLLOQUIUM Anmeldung / Allgemeine Informationen DATUM UND ZEIT: Donnerstag, 03. November 2011, 13:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Ab 12:00 Uhr Stehlunch) Freitag, 04. November 2011, 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Ab 13:00 Uhr Stehlunch

Mehr

Buchungsanleitung Midoco

Buchungsanleitung Midoco Buchungsanleitung Midoco Inhaltsverzeichnis Wissenswertes und Ansprechpartner Seite 3 Buchung aus einem Auftrag heraus Seite 4 Erklärung der Felder Seite 5 Buchung mit dem Versicherungsvorschlag Seite

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

01.03.- 31.10.2015 SO im Mehrbettzimmer 295. 288. 310. 300. Zusatznacht im

01.03.- 31.10.2015 SO im Mehrbettzimmer 295. 288. 310. 300. Zusatznacht im OFFERTE BERLIN Lassen Sie sich von Deutschlands Hauptstadt verzaubern! Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Berlin und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah: Reichstag, Siegessäule, Holocaust-Mahnmal,

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

OFFERTE MÜNCHEN RICHTPREISE PRO PERSON IN CHF

OFFERTE MÜNCHEN RICHTPREISE PRO PERSON IN CHF OFFERTE MÜNCHEN Flanieren Sie im Englischen Garten, verzehren Sie eine der berühmten Weisswürste, schlagen Sie sich in Schwabing die Nacht um die Ohren und Sie werden verstehen, warum sich der Münchner

Mehr

OFFERTE WIEN BASISPREISE PRO PERSON

OFFERTE WIEN BASISPREISE PRO PERSON OFFERTE WIEN Die für Wien charakteristische Mischung aus kaiserlicher Pracht, biedermeierlicher Idylle und pulsierendem Beat der Gegenwart lässt sich in vier Stadtvierteln und Vororten erkunden. Kern jeder

Mehr

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers

Hotel mit Transfers (5 Übernachtungen mit Frühstück) Paketangebot. Flug, Hotel (5 ÜF) und Transfers Novotel WTC (inkl WLAN) 4 Sterne Hotel * Flughafen: 20 Min - Messe: 0 Min Doppelzimmer / 1495 830 LUFTHANSA ab/bis Frankfurt/ München 2097 1432 EMIRATES ab/bis Deutschland 2080 1415 EMIRATES ab/bis Wien

Mehr

OFFERTE MÜNCHEN PREISE PRO PERSON IN CHF

OFFERTE MÜNCHEN PREISE PRO PERSON IN CHF OFFERTE MÜNCHEN Flanieren Sie im Englischen Garten, verzehren Sie eine der berühmten Weisswürste, schlagen Sie sich in Schwabing die Nacht um die Ohren und Sie werden verstehen, warum sich der Münchner

Mehr

Anreisemöglichkeiten 2014 Meraner Land

Anreisemöglichkeiten 2014 Meraner Land Anreisemöglichkeiten 2014 Meraner Land Alle Infos zur Anreise auf einen Blick Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten ins Meraner Land mit Flugzeug,

Mehr

Bahnreise und 1 Übernachtung

Bahnreise und 1 Übernachtung OFFERTE PRAG Goldene Stadt, Hunderttürmige Stadt, gar Mutter aller Städte wird Prag genannt. All diese Bezeichnungen bezeugen den Respekt gegenüber einem Juwel im Herzen Europas. Nach der samtenen Revolution

Mehr

Anreisemöglichkeiten 2013 Ferienregion Meraner Land

Anreisemöglichkeiten 2013 Ferienregion Meraner Land Alle Infos zur Anreise auf einen Blick Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten in die Ferienregion Meraner Land mit Flugzeug, Bus oder Zug. Tel.: +39

Mehr

14.6.-1.9.15 25.10.- 1.11.15. im Dreibettzimmer 305.- 320.- 323.- 335.- 354.- Zusatznacht im

14.6.-1.9.15 25.10.- 1.11.15. im Dreibettzimmer 305.- 320.- 323.- 335.- 354.- Zusatznacht im OFFERTE PRAG Goldene Stadt, Hunderttürmige Stadt, gar Mutter aller Städte wird Prag genannt. All diese Bezeichnungen bezeugen den Respekt gegenüber einem Juwel im Herzen Europas. Nach der samtenen Revolution

Mehr

Erklärung MaxMind MaxEngine. hochladen!

Erklärung MaxMind MaxEngine. hochladen! Erklärung MaxMind MaxEngine Schritt fürschritt Ihre Daten Schritt für Schritt Ihre Daten hochladen! B A C K O F FI C E in l o g ge n Klicken Sie auf: http://maxengine.eu/ eu/ Tragen Sie Ihren Nutzernamen

Mehr

Anreisemöglichkeiten 2011 Ferienregion Meraner Land

Anreisemöglichkeiten 2011 Ferienregion Meraner Land Alle Infos zur Anreise auf einen Blick Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten in die Ferienregion Meraner Land mit Flugzeug, Bus oder Zug. Zudem informiert

Mehr

APR JUN SEP OKT 2016 Im Dreibettzimmer 303. 307. 313. Zusatznacht im NOV DEZ 2016

APR JUN SEP OKT 2016 Im Dreibettzimmer 303. 307. 313. Zusatznacht im NOV DEZ 2016 OFFERTE BERLIN Lassen Sie sich von Deutschlands Hauptstadt verzaubern! Gehen Sie auf Entdeckungstour durch Berlin und erleben Sie Geschichte und Gegenwart hautnah: Reichstag, Siegessäule, Holocaust-Mahnmal,

Mehr

Onlinebuchungssystem

Onlinebuchungssystem Onlinebuchungssystem Inhaltsverzeichnis 1. Zugang zur Online Buchungsmaschine... 1 2. LogIn... 1 3. Die Start Menü Seite ( Personal Portal )... 1 4. Benutzerprofil überprüfen... 2 5. Ihr Passwort ändern...

Mehr

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt

9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt SCHIENENKREUZFAHRT DURCH DIE SCHWEIZ 9 Tage unterwegs mit Panoramazügen durch die Schweizer Bergwelt Erleben Sie die beeindruckende Bergwelt der Schweiz bei einer Rundreise von St. Moritz bis nach Zürich.

Mehr

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet

DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet DynaPack ONLINE II die perfekte Zauberformel für das Internet Städtereisen nach Mass mit Flug, Zug, Hotel und Extraleistungen werden von unserem Programm dynamisch zusammengestellt, berechnet und gebucht

Mehr

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de Durch den neuen Reiter Transfer können Sie nun auch in Bistro Portal schnell und unkompliziert den passenden Transfer für Ihre Kunden buchen. Es spielt keine Rolle, bei welchem Veranstalter Sie die anderen

Mehr

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT

Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Die App onesto2go Ihr mobiler Zugriff auf OBT Inhalt Ihre Vorteile Funktionsumfang der App Aktivierungsprozess Schritt-für-Schritt-Bedienungsanleitung Nutzen Sie als Reisender die Vorteile von OBT jetzt

Mehr

im Mehrbettzimmer (3-4 Betten) CHF 232. Zusatznacht im Mehrbettzimmer CHF 34. im Doppelzimmer CHF 237. Zusatznacht im Doppelzimmer CHF 39.

im Mehrbettzimmer (3-4 Betten) CHF 232. Zusatznacht im Mehrbettzimmer CHF 34. im Doppelzimmer CHF 237. Zusatznacht im Doppelzimmer CHF 39. OFFERTE BUDAPEST Eine pulsierende Weltstadt mit unendlich viel Eleganz, Chic und Dynamik, voller Hügel und Grünflächen. So vielseitig wie ihre Geschichte ist auch ihre Architektur und das kulturelle Angebot.

Mehr

Inhalt der Präsentation

Inhalt der Präsentation heissen Sie willkommen Schwarze Liste Weisse Weste? präsentiert von Rolf Metz Folie 1 Inhalt der Präsentation Was ist die Schwarze Liste? Ursprung der Schwarzen Liste Ziel der Schwarzen Liste Folgen: Reisebüro

Mehr

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014)

Gastro-Expedition Istanbul (28.-30. April 2014) Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde, viele von Ihnen wissen es schon, sei es vom Hörensagen oder persönlich erlebt, welch eine tolle Stadt Istanbul ist und welche unglaubliche Entwicklung die Gastronomie

Mehr

Silicon Valley Tour 2016

Silicon Valley Tour 2016 Silicon Valley Tour 2016 USA San Francisco Lean Startup Conference Reisezeitraum: 01.11. 07.11.2016 SW Hotel, China Town Exklusiv für Unternehmen und StartUp s Anmeldung und Koordination: Stefan Stengel

Mehr

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 Buchungsguide CRS-SYSTEM SEITE AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 SCHMETTERLING VANESSA 33-35 Buchungsguide

Mehr

JAN-MAR2016 JUN-AUG 2016 MAI-JUN 2016 APR 2016 im Dreibettzimmer 265.- 275.- 280.- 290.- Zusatznacht im

JAN-MAR2016 JUN-AUG 2016 MAI-JUN 2016 APR 2016 im Dreibettzimmer 265.- 275.- 280.- 290.- Zusatznacht im OFFERTE PRAG Goldene Stadt, Hunderttürmige Stadt, gar Mutter aller Städte wird Prag genannt. All diese Bezeichnungen bezeugen den Respekt gegenüber einem Juwel im Herzen Europas. Nach der samtenen Revolution

Mehr

Hamburg das Venedig des Nordens.

Hamburg das Venedig des Nordens. Hamburg das Venedig des Nordens. Ab CHF 303. pro Person Hamburg, wird auch das Venedig des Nordens genannt. Ob Elbe, Alster, Hafencity, Speicherstadt, Fischmarkt oder Reeperbahn hier gibt es jeden Tag

Mehr

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Amt für öffentlichen Verkehr Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Streckensperre und Bahnersatz von Montag 23. Februar bis Samstag 6. Juni 2015 www.sz.ch Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung 3 2 Weshalb wird

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen FAQ-Liste 1. Administration 2. Flugbuchung 3. Hotelbuchung 4. Mietwagen 5. Bahnbuchung 1. Administration Wie bekomme ich ein neues Passwort, wenn ich meines vergessen habe? Wenn

Mehr

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT.

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT. WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE Attraktive Provisionsausschüttung sichern Ohne CRS-Terminal arbeiten Fährpassagen, MiniCruises

Mehr

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil

Silvesterreise. Budapest. Wirz Travel - Reisen mit Stil Silvesterreise Wirz Travel - Reisen mit Stil Budapest 5 Reisetage Sie möchten Silvester einmal anders feiern? Dann begleiten Sie uns auf unserer Silvesterreise nach Budapest! Das Programm ist spannend,

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014

Porto und Dourotal Eine exklusive Weinreise. 14. - 18. Mai 2014 Porto und Dourotal Lassen Sie sich von Porto und dem Dourotal, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen, begeistern! Ich persönlich werde Ihnen diese Gegend mit ihren tollen Weinen näher bringen

Mehr

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub.

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. JT Touristik. Etablierter und inhabergeführter Reiseveranstalter aus Berlin. Spezialist für die Vereinigten Arabischen

Mehr

Mallorca rundfahrten triathlon events Preisliste 2015 Preise in chf

Mallorca rundfahrten triathlon events Preisliste 2015 Preise in chf Mallorca Rundfahrten Triathlon Events Preisliste 2015 Preise in CHF Hotelpreise w w w.zollinger radspor treisen.com Universal Hotel Don León**** Vorsaison 27.2. 27.3 28.3. 24.4. 27.9. 24.10 Dz Typ A Gartensicht

Mehr

36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für die Online-Anmeldung

36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für die Online-Anmeldung 36. SonntagsBlick Langlaufplausch 2015 Anleitung für die Online-Anmeldung Am Dienstag, 1. September 2015 um 08.00 Uhr wird die Anmeldung unter www.davos.ch/langlaufplausch und www.blick.ch/sporterlebnis

Mehr

"Wie reisen wir übermorgen - Aus- und Einblicke in die Zukunft des Tourismus" Fachtagung vom 6. November 2003, Verkehrshaus Luzern

Wie reisen wir übermorgen - Aus- und Einblicke in die Zukunft des Tourismus Fachtagung vom 6. November 2003, Verkehrshaus Luzern "Wie reisen wir übermorgen - Aus- und Einblicke in die Zukunft des Tourismus" Fachtagung vom 6. November 2003, Verkehrshaus Luzern Wie sieht die Zukunft des Tourismus und insbesondere des Tourismusverkehrs

Mehr

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel.

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Wir über uns Die Schnellsten der Schweiz. Zufriedene Kunden Unsere Kurierpartner liefern nahezu alles

Mehr

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ)

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Reisegepäck Tür zu Tür: Alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Informationen Reisegepäck Tür zu Tür Express: Am Ende des Dokuments. Informationen Reisegepäck

Mehr

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel

Amadeus Hotel Store. Tipps & Tricks Oktober 2009. Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Amadeus Hotel Store Tipps & Tricks Oktober 2009 Taking hotel consolidator content to a new level with Transhotel Inhaltsverzeichnis 1. Buchen direkt aus dem Flug-PNR... 3 1.1. Aufruf von Amadeus Hotel

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Inhaltsverzeichnis Einleitung......................................................3 Verfügbare Aktions- und Anforderungscodes..........................4 Schritt 1: Ausfüllen der

Mehr

Geschäftsreisen. die welt zur hand: PVG JFK. etc.

Geschäftsreisen. die welt zur hand: PVG JFK. etc. Geschäftsreisen die welt zur hand: PVG HKG FRA SIN JFK LAX ZRH JNB GRU etc. Aufwind für Ihre Geschäftsreisen 10 Gründe, weshalb Sie Ihre Geschäftsreisen durch Polyglott buchen sollten: Seit 1996 behalten

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

CIBT Schulungs-Guide. CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung

CIBT Schulungs-Guide. CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung CIBT Schulungs-Guide CIBT VisumCentrale = Prozessoptimierte Lösung zur Visabeschaffung Das CIBT Portal Warum CIBT VisumCentrale? Sie können als Reisender auf eine eigene, hochmoderne Datenbank für Visum-Service

Mehr

Ist die Reise mit Kind gewünscht, muss das Kinderalter bereits vor der G-Vakanz bei den Kundennamen eingetragen werden.

Ist die Reise mit Kind gewünscht, muss das Kinderalter bereits vor der G-Vakanz bei den Kundennamen eingetragen werden. Buchungshilfe Große Tansania Safari 1. Allgemein Hinweise (S. 1) 2. mit Flug ab Deutschland, Rundreise ab JRO mit Badeverlängerung MBA (S. 1) 3. mit Flug ab Deutschland, Rundreise ab JRO mit Badeverlängerung

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE MASERATI SNOW GOLF & DRIVE WILLKOMMEN IM ENGADIN Verbringen Sie mit Maserati einen exklusiven und unvergesslichen Tag im wunderschönen Oberengadin. Testen Sie mit den

Mehr

im Dreibettzimmer CHF 266. Zusatznacht im Dreibettzimmer CHF 63. im Doppelzimmer CHF 270. Zusatznacht im Doppelzimmer CHF 67.

im Dreibettzimmer CHF 266. Zusatznacht im Dreibettzimmer CHF 63. im Doppelzimmer CHF 270. Zusatznacht im Doppelzimmer CHF 67. OFFERTE RIMINI Basisarrangement Bahnreise und 1 Übernachtung inkl. Halbpension Reisedatum Juli 2016 Anzahl Personen 16 Jugendliche Mindestteilnehmerzahl 10 RICHTPREISE PRO PERSON im Dreibettzimmer 266.

Mehr

Glacier Express. Angebotsanpassung NEU: ab 2014 ist Davos mit dem Glacier Express Bus an den Glacier Express Zug angebunden.

Glacier Express. Angebotsanpassung NEU: ab 2014 ist Davos mit dem Glacier Express Bus an den Glacier Express Zug angebunden. Glacier Express Angebotsanpassung 2014 Glacier Express Der langsamste Schnellzug der Welt, der Glacier Express, fährt auch 2014 wieder vom traditionsreichen Ferienort nach, mit dem meist fotografierten

Mehr

Reservierungs-Assistent

Reservierungs-Assistent Diese Module sind in GMS Hotel Felix integriert und unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit in der Rezeption. Reservierungs-Assistent Neue Anfragen bzw. bereits gesendete Angebote und Absagen Anfragen

Mehr

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland Reisegepäcktransport (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland 1 Informationen zum Gepäcktransport Berner Oberland Das SBB-Produkt schnelles Reisegepäck

Mehr

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016

Engadin Wanderferien. Pontresina Hotel Engadinerhof Samstag, 30. Juli - Samstag, 6. August 2016 Bilder links: Muottas Muragl: Seen Val Forno: Cavlocsee Halbinsel im Silsersee Via Engadina Gletschermühle Lagh Saoseo, Val Viola Bilder rechts: Bergell: Soglio Morteratschtal Fuorcla: Rosegtal Bernina:

Mehr

Urs Tscholl EVP International 2009 Schulhaushoschet 7 CH-8750 Riedern Tel.(M) +41 79 281 81 84 Tel.(G) +41 55 646 23 37 international@jcis.

Urs Tscholl EVP International 2009 Schulhaushoschet 7 CH-8750 Riedern Tel.(M) +41 79 281 81 84 Tel.(G) +41 55 646 23 37 international@jcis. Urs Tscholl EVP International 2009 Schulhaushoschet 7 CH-8750 Riedern Tel.(M) +41 79 281 81 84 Tel.(G) +41 55 646 23 37 international@jcis.ch EUKO Budapest 2009 Glarus, im Dezember 2008 Liebe JCIS-Member

Mehr

ROM 10. 17. MAI 2015

ROM 10. 17. MAI 2015 Hochspannung, Lifestyle, Hightech, Sportwettkampf, Kommerz, Prominententreffpunkt, Beziehungen knüpfen oder vertiefen: Sportveranstaltungen sind ein bleibendes Erlebnis in unvergleichlichem Ambiente. Der

Mehr

Doppelzimmer 440. 430. 482. Zusatznacht im Doppelzimmer 100. 90. 142. Im Einzelzimmer 490. 480. 540. Zusatznacht im Einzelzimmer 150. 140. 200.

Doppelzimmer 440. 430. 482. Zusatznacht im Doppelzimmer 100. 90. 142. Im Einzelzimmer 490. 480. 540. Zusatznacht im Einzelzimmer 150. 140. 200. OFFERTE ROM Viele Wege führen nach Rom und einmal dort wollen Sie nicht mehr weg. Verfolgen Sie Roms historische Entwicklung vom Barock durch die Romantik bis hin zur Moderne. Lassen Sie sich zurückversetzen

Mehr

Online-Bestellung Tageskarten für Mitglieder des FC St. Pauli, die nicht im Besitz einer Dauer- oder Saisonkarte sind.

Online-Bestellung Tageskarten für Mitglieder des FC St. Pauli, die nicht im Besitz einer Dauer- oder Saisonkarte sind. Online-Bestellung Tageskarten für Mitglieder des FC St. Pauli, die nicht im Besitz einer Dauer- oder Saisonkarte sind. 1. Anmeldung Soweit noch nicht geschehen, muss im Vorfeld (vor Verkaufsstart am 21.07.)

Mehr

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook

E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm. Galileo / Outlook E-Mail-Versand an Galileo Kundenstamm Galileo / Outlook 1 Grundsätzliches...1 2 Voraussetzung...1 3 Vorbereitung...2 3.1 E-Mail-Adressen exportieren 2 3.1.1 Ohne Filter 2 3.1.2 Mit Filter 2 4 Mail-Versand

Mehr

VIP Business-Tour Istanbul

VIP Business-Tour Istanbul VIP Business-Tour Istanbul 30.9. bis 3.10.2015 Wir öffnen Ihnen die Tür in die Türkei ARBEITSLEBEN.LI Kompetenzzentrum für Mensch - Unternehmen - Wirtschaft Haben Sie schon einen Standort in der Türkei?

Mehr

Pilgerreise in Kostümen Interlaken / Meiringen. Deutschsprachige Sherlock Holmes Gesellschaft. 16. 18. Mai 2014. Deutschland Österreich Schweiz

Pilgerreise in Kostümen Interlaken / Meiringen. Deutschsprachige Sherlock Holmes Gesellschaft. 16. 18. Mai 2014. Deutschland Österreich Schweiz Deutschsprachige Sherlock Holmes Gesellschaft Deutschland Österreich Schweiz Pilgerreise in Kostümen Interlaken / Meiringen 16. 18. Mai 2014 Interlaken Tourismus 6. Februar 2014 Seite 1/6 Kontakte Interlaken

Mehr

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014

Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Atlatos Profi Traveller Nutzerhandbuch Stand: Januar 2014 Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1. Die Nutzung des Atlatos Profi Travellers......4 1.1 Die Willkommensseite...5 1.2 Benutzerprofil und Passwort...6

Mehr

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc.

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc. END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO Dokumenten Kontrolle Version 1.1 Datum 2010-10-15 Besitzer Freigegeben durch Dateinamen Gregory Gut IBS Business Solution IBS Ticket System End User How-To D.doc

Mehr

Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016.

Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. Basel SBB. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 13.12.2015 bis 10.12.2016. 25.05.d P-FV-MA-KOM SBB AG Personenverkehr Fernverkehr 3000 Bern 65 sbb.ch taschenfahrplan@sbb.ch Inhaltsverzeichnis. Rund um

Mehr

Herbstmedienkonferenz 2010. Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig

Herbstmedienkonferenz 2010. Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig Herbstmedienkonferenz 2010 BVZ Holding AG Datum: 25. November 2010 Beginn: 09:15 Uhr (Dauer: ca. 45 min.) Ort: Konferenzsaal, Bahnhofplatz 7, Brig Ablauf Struktur & Geschäftsfelder Vision/ Strategie Strategische

Mehr

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub.

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. JT Touristik. Etablierter und inhabergeführter Reiseveranstalter. Spezialist für die Vereinigten Arabischen Emirate.

Mehr

Thailändisches Geschäfts- und Touristenvisum

Thailändisches Geschäfts- und Touristenvisum www.visafirst.com Thailändisches Geschäfts- und Liebe/r Reisende, Vielen Dank für Ihre Entscheidung, Ihr Visum von Visa First beantragen zu lassen. Dies ist Ihr Visumantrags-Packet, welches folgende Leistungen

Mehr

BCD Travel Business Benutzerhandbuch Juli 2006

BCD Travel Business Benutzerhandbuch Juli 2006 BCD Travel Business Benutzerhandbuch Juli 2006 Page 1 of 40 1 ANMELDEN...3 1.1 ANMELDEN...3 1.2 HOME...4 2 PROFIL...5 2.1 PERSÖNLICHE DATEN...5 2.2 ZAHLUNG...5 2.3 ZUSTELLUNG...5 2.4 PRÄFERENZEN...6 2.5

Mehr