COMPUTER ARBEIT. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte. I. Inhaltsverzeichnis II. Autorenverzeichnis... 4

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "COMPUTER ARBEIT. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte. I. Inhaltsverzeichnis... 2. II. Autorenverzeichnis... 4"

Transkript

1 COMPUTER ARBEIT UND Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte Jahresregister 2010 I. Inhaltsverzeichnis II. Autorenverzeichnis III. Rechtsprechungsverzeichnis IV. Stichwortverzeichnis

2 I. Inhaltsverzeichnis I. Inhaltsverzeichnis TECHNIK + MITBESTIMMUNG Totalkontrolle? Nein, danke! (Jochen Brandt) 1 5 Die Verhaltenskontrolle (Jochen Brandt) 1 9 Die Leistungskontrolle (Jochen Brandt) 1 11 Eine Leistungs- und Verhaltenskontrolle findet nicht statt 1 13 (Jochen Brandt) Intranet für den Wahlvorstand ja bitte! 1 15 (Wolf-Dieter Rudolph) Privates Websurfen und Kündigungsrecht Teil (Andreas Skowronek) Nichtraucher- und Raucherschutz? (Dr. Manuel Kiper) 1 19 Das Leistungsproblem ist angekommen 1 25 (Brigitte Hurrle/Gerd Hurrle) Novellierung des BDSG 1 32 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 1 36 Videoüberwachung - der aktuelle rechtliche Stand 2 5 Vereinbarung zur Videoüberwachung ein Praxisbeispiel 2 13 (Karl-Hermann Böker) Privates Websurfen und Kündigungsrecht Teil (Andreas Skowronek) lnternet-telefonie im Unternehmen 2 22 (Ralf Heine/Dr. Martin Pröpper) ELENA = Elektronischer Entgeltnachweis = Gläserne 2 26 Beschäftigte? (Achim Thannheiser) ELENA was steckt dahinter? (Jochen Konrad-Klein) 2 28 Gläserne Belegschaften? 2 30 (Dr. Eberhard Kiesche/Matthias Wilke) Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 2 31 Information über Datenschutzpannen auch gegenüber 2 33 Arbeitnehmern (Prof. Peter Gola) Desktop-Virtualisierung (Dieter K. Sinn) 3 5 Virtualisierung so funktioniert s im Detail (Joe Meier) 3 10 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 3 15 Teil 1 Büroarbeit ohne Rückenschmerzen (Dr. Manuel Kiper) 3 19 Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur computer gestützten Zeitwirtschaft (Karl-Hermann Böker) Verbrecherjagd mit Data-Mining (Jürgen Hirsch) 3 27 Bewerberdaten was darf ergoogelt werden? 3 31 (Prof. Peter Gola) Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 3 33 Mobiles Arbeiten und Ergonomie (Ahmet E. Çakir) 4 5 Mobiles Arbeiten und Datenschutz (Prof. Dr. Peter Wedde) 4 10 SAP-Vereinbarungen am System prüfen 4 14 (Dr. Eberhard Kiesche/Matthias Wilke) New Marketing (Dieter K. Sinn) 4 20 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 4 24 Teil 2 Mit neuronalen Netzen auf Betrügerfang (Jürgen Hirsch) 4 28 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 4 31 Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten 4 33 Innovation trotz Standardisierung?! 5 5 (Daniela Wühr/PD Dr. Sabine Pfeiffer/Petra Schütt) und dann geht der Wahnsinn wieder los (Bernd Mansel) 5 10 Die Zeiten der Software-Kommune sind vorbei 5 13 (Bernd Mansel) Der Einsatz ergonomischer Eingabehilfen (Dr. Manuel Kiper) 5 15 Kündigung wegen Löschen eines Mail-Accounts? 5 19 (Dr. Martin Pröpper) Betriebs- und Dienstvereinbarungen: Mitarbeiter- 5 2 befragungen (Sven Hinrichs)2 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 5 24 Teil 3 Zweckbindung im Beschäftigtendatenschutz (Jochen Brandt) 5 27 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 5 28 Mitbestimmung und Datenschutz bei der Einführung der 6 5 digitalen Personalakte (Dr. Eberhard Kiesche/Matthias Wilke) Handschriftliche Notizen des Arbeitgebers ein Problem 6 11 des Datenschutzes? (Prof. Dr. Wolfgang Däubler) Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur digitalen 6 14 Personalakte (Karl-Hermann Böker) Zur Praxis der digitalen Personalakte (Joe Meier) 6 16 Arbeitgeber als Provider (Dr. Moritz Karg) 6 18 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 6 21 Teil 4 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 6 24 Informationstechnik in der Arbeitswelt (Prof. Dr. Peter Wedde) Mitbestimmung bei der Nutzung betrieblicher Informations- und Kommunikationstechnik eine Einführung (Jan A. Strunk) Alles eine Frage der Technik? (Torsten Weber) Ergonomie + Mitbestimmung (Dr. Manuel Kiper) Arbeitnehmerdatenschutz (Jochen Konrad-Klein) Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Verarbeitung mitarbeiterbezogener Daten im Auftrag 9 4 (Dr. Friedhelm Michalke) Internationaler Transfer mitarbeiterbezogener Daten 9 8 (Dr. Friedhelm Michalke) Mit Scrum aus der Krise? (Dr. Peter Martin) 9 12 Heimliche Überwachung (Robert Heidemann) 9 18 Privatsphäre in der Klemme (Andreas Skowronek) 9 21 ELENA ist kein Einzelfall, sondern das Glied einer Kette 9 25 (Prof. Dr. Peter Wedde) Die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz 9 26 Mitbestimmungsrechte im Bund und in den Ländern 9 30 (Achim Thannheiser) Die allmähliche Entdeckung der Älteren (Bernd Mansel) 10 5 Was neben lt-kompetenz auch wichtig ist 10 8 (Bernd Mansel) Zum Wegwerfen zu schade (Dr. Manuel Kiper) 10 9 Eigentlich müsste ich jetzt schon aufhören! Männer kennen sich gut mit Technik aus (Michael Gümbel) Betriebsvereinbarungen und Datenverarbeitung (Jochen Brandt) Der Blick über die Schulter (Dr. Moritz Karg)

3 I. Inhaltsverzeichnis Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Muss das Management in die Fertigung? 11 4 (Brigitte Hurrle/Gerd Hurrle) Scrum als Innovations- und Emanzipationsgenerator? (Daniela Wühr/Stefan Sauer) Für die Hitze nach dem Winter (Dr. Peter Martin) Mein Chef macht Jagd auf Kranke (Mirko Stepan) Veröffentlichte Belegschaften Sind Sie kriminell? (Prof. Peter Gola) Grundwissen Datenschutz (Josef Haverkamp) Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Cloud Computing ein Wetterbericht (Dieter K. Sinn) 12 5 EDV-Admin kein Schnüffeln! (Dr. Martin Pröpper) Archivierung (Dr. Friedhelm Michalke) IKT-Mitbestimmung; Wer hat das Sagen? (Jan. A. Strunk) Was macht mein Gehirn, wenn ich online bin? (Detlef Borchers) Mobile Bildschirmarbeit ergonomisch und sozialverträglich gestalten (Dr. Manuel Kiper) Löschung personenbezogener Daten von Mitarbeitern (Jochen Konrad-Klein) Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis IKT-Rechtsprechung Einführung einer Videoüberwachung 2 5 BAG, Videoüberwachung am Arbeitsplatz 2 5 BAG, Überwachung mit versteckten Kameras 2 5 BAG, Heimliche Videoüberwachung 2 5 BAG, Präventive Videoüberwachung 2 5 BAG, Betriebsrat hat Anspruch auf Internet 2 25 BAG, Wahlvorschläge per Fax sind unzulässig 2 25 BAG, Betriebsrat muss sich nicht mit alter Schreibmaschine 3 34 begnügen LAG Schleswig-Holstein, Einspruch durch Computer-Fax unwirksam 3 34 FG Köln, Kündigung eines Compliance-Mitarbeiters 5 30 ArbG Berlin, Mitbestimmung bei Terminvereinbarung in Outlook 5 30 VerwG Berlin, Beschäftigte müssen Betriebsrat telefonisch erreichen können BAG, Haftung für unzureichend gesicherten W-LAN-Anschluss BAG, Eigener Drucker für Betriebsrat 9 29 LAG Hamm, Internet und für alle Betriebsratsmitglieder 9 29 BAG, Amt des Datenschutzbeauftragten endet bei Fusion LAG Köln, Personalratsmitglieder dürfen Seminare zum Datenschutz besuchen VerwG Köln, Exzessive Internetnutzung rechtfertigt fristlose Kündigung LAG Niedersachsen, BR + PR DIGITAL Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 1 38 noch mehr informieren, öfter informieren, umfassender 2 35 informieren (Ute Demuth) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 2 37 Der sichere Betriebsrats-PC (Wolfgang Fricke) 3 36 Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 3 37 Androiden-Alarm? (Daniele Frijia) 4 35 Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 4 38 Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte 5 31 Teil 1 (Rainer Meyer / Ulrich R. Buchholz) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 5 37 Auf immer und ewig? (Josef Haverkamp) 6 28 Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte Teil 2 (Rainer Meyer/Ulrich R. Buchholz) 6 32 Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 6 38 Das lkt-starterpaket (Volker Mischewski) Der sichere PC im Betriebs-/Personalratsbüro (Josef Haverkamp) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) Smartphones im Arbeitsleben (Daniele Frijia) 9 35 Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) 9 38 deutliche Antworten und ein klarer Auftrag! (Ute Demuth) Open-Source-Software (Daniele Frijia) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) Wiki in der Arbeitswelt (Andreas Skowronek) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier) SecuPedia ein neues Wiki für die (IT-)Sicherheit (Josef Haverkamp) Joes PC-Werkstatt (Joe Meier)

4 II. Autorenverzeichnis II. Autorenverzeichnis Böker, Karl-Hermann Vereinbarung zur Videoüberwachung ein Praxisbeispiel 2 13 Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur computer gestützten Zeitwirtschaft Betriebs- und Dienstvereinbarungen zur digitalen 6 14 Personalakte Borchers, Detlef Was macht mein Gehirn, wenn ich online bin? Brandt, Jochen Totalkontrolle? Nein, danke! 1 5 Die Verhaltenskontrolle 1 9 Die Leistungskontrolle 1 11 Eine Leistungs- und Verhaltenskontrolle findet nicht statt Zweckbindung im Beschäftigtendatenschutz 5 27 Betriebsvereinbarungen und Datenverarbeitung Buchholz, Ulrich R. Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte 5 31 Teil 1 Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte 6 32 Teil 2 Çakir, Ahmet E. Mobiles Arbeiten und Ergonomie 4 5 Däubler, Prof. Dr., Wolfgang Handschriftliche Notizen des Arbeitgebers ein Problem 6 11 des Datenschutzes? Demuth, Ute noch mehr informieren, öfter informieren, umfassender 2 35 informieren deutliche Antworten und ein klarer Auftrag! Fricke, Wolfgang Der sichere Betriebsrats-PC 3 36 Frijia, Daniele Androiden-Alarm? 4 35 Smartphones im Arbeitsleben 9 35 Open-Source-Software Gola, Prof., Peter Information über Datenschutzpannen auch gegenüber 2 33 Arbeitnehmern Bewerberdaten was darf ergoogelt werden? 3 31 Sind Sie kriminell? Gümbel, Michael Männer kennen sich gut mit Technik aus Haverkamp, Josef Auf immer und ewig? 6 28 Der sichere PC im Betriebs-/Personalratsbüro Grundwissen Datenschutz SecuPedia ein neues Wiki für die (IT-)Sicherheit Heidemann, Robert Heimliche Überwachung 9 18 Heine, Ralf lnternet-telefonie im Unternehmen 2 22 Hinrichs, Sven Betriebs- und Dienstvereinbarungen: Mitarbeiterbefragungen 5 22 Hirsch, Jürgen Verbrecherjagd mit Data-Mining 3 27 Mit neuronalen Netzen auf Betrügerfang 4 28 Hurrle, Brigitte Das Leistungsproblem ist angekommen 1 25 Hurrle, Gerd Das Leistungsproblem ist angekommen 1 25 Hurrle, Brigitte Muss das Management in die Fertigung? 11 4 Hurrle, Gerd Muss das Management in die Fertigung? 11 4 Karg, Dr., Moritz Arbeitgeber als Provider 6 18 Der Blick über die Schulter Kiesche, Dr., Eberhard Gläserne Belegschaften? 2 30 SAP-Vereinbarungen am System prüfen 4 14 Mitbestimmung und Datenschutz bei der Einführung 6 5 der digitalen Personalakte Kiper, Dr., Manuel Nichtraucher- und Raucherschutz? 1 19 Büroarbeit ohne Rückenschmerzen 3 19 Der Einsatz ergonomischer Eingabehilfen 5 15 Ergonomie + Mitbestimmung Zum Wegwerfen zu schade 10 9 Mobile Bildschirmarbeit ergonomisch und sozialverträglich gestalten Konrad-Klein, Jochen ELENA was steckt dahinter? 2 28 Arbeitnehmerdatenschutz Löschung personenbezogener Daten von Mitarbeitern Köppen, Hajo Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 1 36 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 2 31 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 3 33 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 4 31 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 5 28 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis 6 24 Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Datenschutztipps aus der Praxis, für die Praxis Lutz, Olaf J. Betriebsrat hat Anspruch auf Internet 2 25 Wahlvorschläge per Fax sind unzulässig 2 25 Betriebsrat muss sich nicht mit alter Schreibmaschine 3 34 begnügen Einspruch durch Computer-Fax unwirksam 3 34 Kündigung eines Compliance-Mitarbeiters 5 30 Mitbestimmung bei Terminvereinbarung in Outlook

5 II. Autorenverzeichnis Beschäftigte müssen Betriebsrat telefonisch erreichen können Haftung für unzureichend gesicherten W-LAN-Anschluss Eigener Drucker für Betriebsrat 9 29 Internet und für alle Betriebsratsmitglieder 9 29 Eigentlich müsste ich jetzt schon aufhören! Amt des Datenschutzbeauftragten endet bei Fusion Exzessive Internetnutzung rechtfertigt fristlose Kündigung Personalratsmitglieder dürfen Seminare zum Datenschutz besuchen Mansel, Bernd und dann geht der Wahnsinn wieder los 5 10 Die Zeiten der Software-Kommune sind vorbei 5 13 Die allmähliche Entdeckung der Älteren 10 5 Was neben lt-kompetenz auch wichtig ist 10 8 Martin, Dr., Peter Mit Scrum aus der Krise? 9 12 Für die Hitze nach dem Winter Meier, Joe Joes PC-Werkstatt 1 38 Joes PC-Werkstatt 2 37 Virtualisierung so funktioniert s im Detail 3 10 Joes PC-Werkstatt 3 37 Joes PC-Werkstatt 4 38 Joes PC-Werkstatt 5 37 Zur Praxis der digitalen Personalakte 6 16 Joes PC-Werkstatt 6 38 Joes PC-Werkstatt Joes PC-Werkstatt 9 38 Joes PC-Werkstatt Joes PC-Werkstatt Joes PC-Werkstatt Meyer, Rainer Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte 5 31 Teil 1 Neue Kommunikationswege für Betriebs- und Personalräte 6 32 Teil 2 Michalke, Dr., Friedhelm Verarbeitung mitarbeiterbezogener Daten im Auftrag 9 4 Internationaler Transfer mitarbeiterbezogener Daten Archivierung Mischewski, Volker Das lkt-starterpaket Pfeiffer, PD Dr., Sabine Innovation trotz Standardisierung?! 5 5 Pröpper, Dr., Martin lnternet-telefonie im Unternehmen 2 22 Kündigung wegen Löschen eines Mail-Accounts? 5 19 EDV-Admin kein Schnüffeln! Rudolph, Wolf-Dieter Intranet für den Wahlvorstand ja bitte! 1 15 Schierbaum, Bruno Novellierung des BDSG 1 32 Videoüberwachung - der aktuelle rechtliche Stand 2 5 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 3 15 Teil 1 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 4 24 Teil 2 Recht auf Auskunft über gespeicherte Daten 4 33 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 5 24 Teil 3 Der betriebliche/behördliche Datenschutzbeauftragte 6 21 Teil 4 Die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz 9 26 Veröffentlichte Belegschaften Schütt, Petra Innovation trotz Standardisierung?! 5 5 Sinn, Dieter K. Desktop-Virtualisierung 3 5 New Marketing 4 20 Cloud Computing ein Wetterbericht 12 5 Skowronek, Andreas Privates Websurfen und Kündigungsrecht Teil Privates Websurfen und Kündigungsrecht Teil Privatsphäre in der Klemme 9 21 Wiki in der Arbeitswelt Stepan, Mirko Mein Chef macht Jagd auf Kranke Strunk, Jan A. Mitbestimmung bei der Nutzung betrieblicher Informa tions- und Kommunikationstechnik eine Einführung IKT-Mitbestimmung; Wer hat das Sagen? Thannheiser, Achim ELENA = Elektronischer Entgeltnachweis = Gläserne 2 26 Beschäftigte? Mitbestimmungsrechte im Bund und in den Ländern 9 30 Weber, Torsten Alles eine Frage der Technik? Wedde, Prof. Dr., Peter Mobiles Arbeiten und Datenschutz 4 10 Informationstechnik in der Arbeitswelt ELENA ist kein Einzelfall, sondern das Glied einer Kette 9 25 Wilke, Matthias Gläserne Belegschaften? 2 30 SAP-Vereinbarungen am System prüfen 4 14 Mitbestimmung und Datenschutz bei der Einführung der digitalen Personalakte 6 5 Wühr, Daniela Innovation trotz Standardisierung?! 5 5 Scrum als Innovations- und Emanzipationsgenerator? Sauer, Stefan Scrum als Innovations- und Emanzipationsgenerator?

6 III. Rechtsprechungsverzeichnis BAG AZR 115/90 Überwachung mit versteck- 2 5 ten Kameras AZR 51/02 Heimliche Videoüber- 2 5 wachung AZR 21/03 Präventive Videoüber- 2 5 wachung ABR 34/03 Videoüberwachung am 2 5 Arbeitsplatz ABR 16/07 Einführung einer Video- 2 überwachung AZR 46/08 Beschäftigte müssen Betriebsrat telefonisch erreichen können ABR 38/08 Wahlvorschläge per Fax 2 25 sind unzulässig ABR 79/08 Betriebsrat hat Anspruch 2 25 auf Internet I ZR 121/08 Haftung für unzureichend gesicherten W-LAN- Anschluss AZR 80/09 Internet und für alle 9 29 Betriebsratsmitglieder LAG Hamm TaBV 11/10 Eigener Drucker für 9 29 Betriebsrat LAG Köln Sa 1257/09 Amt des Datenschutz beauftragten endet bei Fusion LAG Niedersachsen Sa 875/09 Exzessive Internetnutzung rechtfertigt fristlose Kündigung LAG Schleswig-Holstein TaBV 31/09 Betriebsrat muss sich nicht 3 34 mit alter Schreibmaschine begnügen ArbG Berlin Ca 12879/09 Kündigung eines 5 30 Compliance-Mitarbeiters FG Köln K 3921/08 Einspruch durch Computer Fax unwirksam VerwG Berlin K 1/09.PVB Mitbestimmung bei 5 30 Terminvereinbarung in Outlook VerwG Köln L 920/10.PVB Personalratsmitglieder dürfen Seminare zum Datenschutz besuchen IV. Stichwortverzeichnis ABBYY FineReader Professionell 6 31 Abmahnung Aufbewahrung 5 28 Abwesenheitslisten Inhalt 4 31 Acrobat 6 29 Adapter IDE/SATA 3 40 Ältere Arbeitnehmer Arbeitsgestaltung Bildschirmarbeit Eingabehilfen IT-Branche 10 5, 9 psychische Belastung Aero-Benutzeroberfläche Windows XP AGG-Hopper-Datei Aggregation 3 28; 4 29 Akteneinsicht elektronische Personalakte 6 14 Andon-System 11 7 Android 4 35; 9 36 Anrufbeantworter Betriebsrat , 36 Anwendungs-Virtualisierung 3 6, 13 Ärztliche Untersuchung Lehramtsanwärter Arbeitgeber als Provider 6 18 Arbeitnehmerbefragung Betriebsrat Personalrat Arbeitnehmerdatenschutz 1 34; 3 32; 5 28; 6 24; , 30; 9 4; 10 28; 11 26, 30; Auskunftsrecht 4 33 Belegschaftsdaten im Internet 2 30, 31 Betriebsvereinbarung elektronische Personalakte 6 5 elektronischer Entgeltnachweis 2 26 Fälle 1 37; 2 31, 31; 3 35; 4 32; 5 29; 6 25; , 33; 10 29; 11 31; handschriftliche Notizen des Arbeitgebers 6 11 Leistungskontrolle 1 5, 11, 13 manuelle Daten 6 11 Personaldaten Verhaltenskontrolle 1 5, 9, 13 Videoüberwachung 2 5, 5, 6, 7, 8, 8, 13 Wegfall der Zweckbindung 5 27 Zeitpunkt der Auskunftserteilung 4 34 Zweckbindung 5 27 Arbeitnehmerüberwachung 2 23; 10 29; 11 31; per Hubschrauber Arbeitsgestaltung ältere Arbeitnehmer Arbeitsmittel mobiles Arbeiten 4 6 Arbeitsplatzorganisation visuelle ~ 11 7 Arbeitsschutz Sommerhitze Arbeitsstätten Sommerhitze Arbeitsstättenverordnung Rauchverbot 1 20 Arbeitsunfähigkeitszeiten Bewerbungsverfahren 4 31 Arbeitsverhältnisse Grundrechte 1 6 Arbeitszeit Datenschutzbeauftragte 4 26, Arbeitszeiterfassung computergestützte ~ 3 25 elektronische ~ Arbeitszeitverlängerung Raucherpausen 1 22 Archivierung Betriebsvereinbarung s PDF/A 6 28 Regelung Arztgeheimnis Disziplinarverfahren 6 26 ASR A Assessment-Center Bewerberdaten 5 28 Aufbewahrung Abmahnung 5 28 Aufenthaltsbestimmung mit GPS 1 10 Aufsichtsbehörde für Datenschutz 9 26 Auftragsdatenverarbeitung 1 33 Funktionsübertragung 9 7 Personaldaten 9 4 Auskunftsrecht Art 4 33 Erteilung 4 33

7 Sanktionen bei Verstößen 4 34 Umfang 4 33 Verzicht 4 34 Zeitpunkt der Auskunftserteilung 4 34 Außerordentliche Kündigung Internetnutzung Löschen eines Mail-Accounts 5 19 Missbrauch von Zugriffsrechten Backup 3 39 Baden-Württemberg Mitbestimmungsrecht 9 30 Basic Input Output System (BIOS) Bayern Beihilferecht 1 36 Behördenkompass Beihilferecht Neuordnung des bayrischen ~ 1 36 Beihilfevorgänge Prüfung Belastungen am Arbeitsplatz 5 5 IT-Branche 5 10 längerfristige ~ 5 14 mobiles Arbeiten 4 9 psychische ~ SAP 5 13 Belegschaftsdaten im Internet 2 30, 31 Benachteiligungsverbot Datenschutzbeauftragte 4 26 Benutzerkonto Anlegen Berlin Berliner Hochschulen Datenschutzbeauftragte Beschwerdestelle Datenschutz 9 27 Betriebliche Gesundheitsförderung Betriebliches Eingliederungsmanagement 6 26 Betriebsärztliches Schnellinformationssystem 6 26 Betriebsrat Anrufbeantworter , 36 Arbeitnehmerbefragung Archivierung von PDFs 6 28 Blog 5 31; 6 32 Computer , 39 Drucker ; s ; 9 29 Erreichbarkeit Handy IKT-Systeme Informationsrecht 6 22 Informationsrecht/-pflicht 2 35 Internetnutzung 2 25; ; 9 29 Intranet Kosten Notebook , 41 Öffentlichkeitsarbeit 2 35; 6 32 Sachaufwand Software Telefax Telefon telefonische Erreichbarkeit Überwachungsrecht 6 21 Zusammenarbeit mit Datenschutzbeauftragten 6 23 Betriebsratsarbeit Schreibmaschine 3 34 Betriebsratsbeteiligung Datenschutzbeauftragte 3 17; 6 21 Betriebsratsmitbestimmung Ausübung Bürostühle 3 19 Einführung der elektronischen Personalakte 6 5 elektronische Personalakte 6 9 elektronischer Entgeltnachweis 2 27 Ergonomie Erhebung von Personaldaten 3 32 Gefährdungsanalyse Gegenstand 2 22 Gesundheitsschutz IKT-Nutzung IKT-Systeme IT-Anwendungen lnternet-telefonie 2 22 Reichweite technische Überwachungseinrichtung 6 22 Terminvereinbarung in Outlook 5 30 Voraussetzungen Betriebsrats-PC Datenschutz 3 36 Verschlüsselung 3 36 Betriebsratswahl Intranet 1 15 per Fax 2 25 Betriebssystem Android 4 35 Virtualisierung 3 7 Betriebsvereinbarung 6 25; Arbeitnehmerdatenschutz Archivierung computergestützte Arbeitzeiterfassung 3 25 elektronische Personalakte 6 9, 14 -Archivierung IKT-Nutzung Internetnutzung 2 21 Mitarbeiterbefragung 5 22 mobile Bildschirmarbeit Muster zur Videoüberwachung 2 15 Rahmen~ 6 25 Rauchverbot 1 23 SAP-System 4 14 Verarbeitung von Daten Verstoß 5 19 Videoüberwachung 2 13 Betrugsaufdeckung Datenanalyse 3 27 neuronale Netze 4 28 Bewegung bei Büroarbeit 3 19 dynamisches Sitzen und Stehen 3 20 Übungen 3 22, 23 Bewegungsfreiheit Beweismittel elektronische Personalakte 6 7 Protokolldaten 5 20 Bewerberdaten 3 31 Assessment-Center 5 28 Direkterhebung 3 31 Google 9 22 Bewerbungsverfahren Arbeitsunfähigkeitszeiten 4 31 Personalakte 1 37 Bewertungen Lehrkräfte Bildbearbeitung Bildschirm Ausfall der Beleuchtung 5 37 Bildschirmarbeit 3 19 ältere Arbeitnehmer Beleuchtung Ergonomie Ergonomieprüfung menschengerechte Gestaltung mobile ~ Sozialverträglichkeit Bildschirmarbeitsverordnung 9 19 mobile Bildschirmarbeit Bildschirmpausen BIOS BIOS-Einstellungen kein Windows-Start 5 38 Blackberry 9 36 Blog 5 31; 6 32 Begriff 5 32 Beispiele 5 34 Forschungsergebnisse 5 33 Freiheit der Berichterstattung 6 35 im Unternehmen 5 32 Inhalt 5 33; 6 33 Meinungsfreiheit 6 35 Öffentlichkeitsarbeit 6 32 Organisation 6 34 Pressefreiheit 6 35 Qualifikation 6 33 Rahmenbedingungen 6 35 Regeln 6 34, 36 Risiken 6 36 Technik 5 36 Voraussetzungen 5 36 Zielgruppe 6 33 Bossware 9 18 Brandenburg Bremen Briefzentren Videoüberwachung 2 7, 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Novellierung 1 32 Bundesnichtraucherschutzgesetz Rauchverbot 1 21 Bundespersonalvertretungsgesetz 9 30 Büroarbeit Bewegung bei 3 19 Bürostühle Betriebsratsmitbestimmung 3 19 Ergonomie Checklisten 5 15 Clientbasierte Nutzungsanalyse Client-Server-Architektur 3 6 Cloud Computing 12 5 Einsparpotenziale 12 9 IaaS 12 6, 8 PaaS 12 6, 8 private cloud 12 8 public cloud 12 8 SaaS 12 6, 8 Cloud-Computing 3 6 Cloud-Services 3 6; 4 22 Cluster

8 Compliance-Mitarbeiter Kündigung 5 30 Computer Betriebsrat , 39 Personalrat Vorbeugung von Schäden Wartungsarbeiten Computergestützte Arbeitzeiterfassung 3 25 Customer Relationship Management (CRM) 4 22; Customizing Data-Mining 3 27 Beispiel 3 28 Dateiduplikate Vermeidung/Löschung 4 38 Datenanalyse 3 27 Datenerfassung 1 9 Datenschutz 1 36; 4 31; 5 28; 6 24; , 39; 9 26, 33; 10 28; 11 30; 12 31, 35 Änderungen anlassfreie Kontrolle Archivierung 6 28 Auskunftspflicht der verantwortlichen Stelle 9 28 Behördenkompass Belegschaftsdaten im Internet 2 30, 31 Beschäftigte 1 34 Beschwerdestelle 9 27 Betriebsrats-PC 3 36 Bewerberdaten 3 31; 5 28 Cloud Computing 12 5 elektronische Personalakte 6 5 elektronischer Entgeltnachweis 2 26 handschriftliche Notizen des Arbeitgebers 6 11 Kontrolle 9 27 Länder mit anerkannten ~niveau 9 9 Leistungskontrolle 1 5, 11, 13 manuelle Daten 6 11 mobiles Arbeiten 4 12 Personaldaten Seminare Smartphones 9 36 Tagebücher 6 13 technisch-organisatorischer ~ Verhaltenskontrolle 1 5, 9, 13 Videoüberwachung 2 5, 5, 6, 7, 8, 13 Wegfall der Zweckbindung 5 27 Wiki Zweckbindung 5 27 Datenschutzaufsichtsbehörde 9 26 Abberufung von Datenschutzbeauftragten 9 28 Aufgaben 9 27 Befugnisse 9 27 Beratungsstelle 9 28 Besichtigungsrechte 9 28 Bußgeldverhängung 9 29 Informationsstelle 9 28 Kontrolle der Datenübermittlung in Drittstaaten 9 28 Prüfungsrechte 9 28 Strafanträge 9 29 Überprüfung von brancheninternen Verfahrensregelungen 9 28 Datenschutzbeauftragte 1 33 Abberufung als Berater Arbeitszeit 4 26 Aufgaben 5 24 Beendigung des Amtes Befugnisse 5 24 Behördenkompass behördliche ~ 3 15; 4 24; 5 24; 6 21 Benachteiligungsverbot 4 26 Berliner Hochschulen Bestellung 3 16 Betretungsrecht 6 24 betriebliche ~ 3 15; 4 24; 5 24; 6 21 Betriebsratsbeteiligung 3 17; 6 21 Bußgeldverhängung 6 24 Einbindung bei Datenschutzpanne 2 34 Einsichtsrechte 4 26 externe ~ 3 17 Fachkunde 4 24 Form der Bestellung 3 17 Fortbildung 4 26 Führen von Übersichten 4 27; 5 26 interne ~ 3 17 Kündigungsschutz 3 17 Personal 4 26 Personalratsbeteiligung 3 17 persönliche Voraussetzungen 4 24 Pflicht zur Bestellung 3 16 Sachmittel 4 26 Schulungen 5 26 Überwachung ordnungsgemäßer Programmanwendung 5 25 Verschwiegenheitspflicht 4 27 Vorabkontrolle 5 26 Voraussetzungen 4 24 Vorschlagsrecht 4 26 Weisungsfreiheit 4 25 Widerruf der Bestellung 3 17 Zugangsrechte 4 26; 6 24 Zuordnung zur Leitung 4 25 Zusammenarbeit mit Betriebsrat 6 23 Zuverlässigkeit 4 24 Datenschutzpannen 1 35; 2 33 Benachrichtigung 2 33 Einbindung des Datenschutzbeauftragten 2 34 Informationen 2 33 strafrechtliches Verwertungsverbot 2 34 Voraussetzungen der Benachrichtigung 2 33 Datensicherheit mobiles Arbeiten 4 9 Datensparsamkeit 1 32; 10 23; Datentransfer ins Ausland 9 8 Länder mit anerkanntem Datenschutzniveau 9 9 Datenvermeidung 1 32; 10 23; Demografische Entwicklung 10 5 Desktop-Virtualisierung 3 5 Funktionsweise 3 10 Installation 3 10 Software-Werkzeuge 3 8 Vor-/Nachteile 3 8 Dienstpläne Dienstvereinbarung computergestützte Arbeitzeiterfassung 3 25 elektronische Personalakte 6 14 Gesundheitsförderung 3 34 Mitarbeiterbefragung 5 22 mobile Bildschirmarbeit Rauchverbot 1 23 Digitaler Notizblock 2 37 Digitale Schwarze Bretter Digitalkamera Zubehör Direkterhebung Bewerberdaten 3 31 Disziplinarverfahren Arztgeheimnis 6 26 Drucker Betriebsrat ; 9 29 Greenprint-World 9 39 Dynamisches Sitzen 3 20 Eigenverantwortung 5 14 Eingabehilfen ältere Arbeitnehmer Ergonomie 5 15 Maus 5 17 Tastaturen 5 16 Einsichtsrechte Datenschutzbeauftragte 4 26 Einspruchsentscheidung des Finanzamts Telefax 3 34 Elektronische Arbeitszeiterfassung Elektronische Personalakte 6 5, 12 Akteneinsicht 6 14 belastende Dokumente 6 15 Betriebsratsmitbestimmung 6 9 Betriebsvereinbarung 6 9, 14 Beweisfunktion 6 7 Chancen 6 6 Dienstvereinbarung 6 14 Einsichtnahmerecht 6 8 Erforderlichkeit 6 8 Gefährdungspotenzial 6 6 Inhalt 6 6 Kontrolle 6 9, 9 Korrekturrechte 6 9 Nachteile 6 16 Praxis 6 16 rechtliche Grundlagen 6 8 Rechts-/Revisionssicherheit 6 7 Risiken 6 6 Sanktionen 6 9 Schutzvorkehrungen 6 7 Software 6 5 Transparenz 6 8 Verlust der Beweisfunktion 6 7 Vertraulichkeit 6 8 Vorgehensweise 6 17 Vorteile 6 16 Zweckbindung 6 8 Elektronischer Entgeltnachweis 2 26, 28; 9 25 Beteiligte 2 28 Betriebsratsmitbestimmung 2 27 Datenübermittlung durch Arbeitgeber 2 26 Grundrechtschutz 2 27 Sicherheit 2 28 Signatur 2 27, 29 Unternehmen 2 28 ELENA 2 26, 28; 6 25; Client Installation 12 39

9 s 6 26 Arbeitgeber als Provider 6 18 Betriebsrat ; 9 29 Löschen eines Accounts 5 19 Verlust bei webbasierten Accounts 3 37 verschwundener Text Archivierung Betriebsvereinbarung Regelung Totalarchivierung Enterprise Resource Planning (ERP) 1 10, 11; 3 28; 4 14, 23; 5 9; 11 13; Entgeltgestaltung 1 12 Entgeltnachweis elektronischer ~ 2 26 Erfassung der Daten 1 9 Zweckbindung 1 9 Ergonomie 4 5 Betriebsratsmitbestimmung Bildschirmarbeit ; Bürostühle Eingabehilfen 5 15 Maus 5 17 Tastaturen 5 16 Verhaltensänderung 5 15 Erhebung von Daten Bewerberdaten 3 31 Google-Suche 3 31 Leistungskontrolle 1 12 Mitarbeiterbefragung 5 23 Regelverstöße 4 32 Erkrankung Überführung von vermeintlich erkrankten Beschäftigten ERP 3 28; 4 14, 23; 5 9; 11 13; ERP-Systeme 1 10 Ersatzfestplatte 2 40 Excel Datensatz-Selektion 4 39 Fachkunde Datenschutzbeauftragte 4 24 Fernmeldegeheimnis 6 19 Fernwartung Ferrari-Fax-Verfahren 3 34 Festplatte Ersatz ~ 2 40 IDE 3 39 SATA 3 40 Festplatten Backup 3 39 FineReader Professionell 6 31 Firefox Firewall Firmennetzwerk Foren Forschungsergebnisse Blog 5 33 Fortbildung Datenschutzbeauftragte 4 26 Fotobearbeitung 9 38; Fotos von Beschäftigten Homepage des Arbeitgebers Fragerecht des Arbeitgebers Google-Suche 3 31 Freie Programme Freiheit der Berichterstattung Blog 6 35 Funktionsübertragung 9 7 Gadgets 2 39 Ganzheitliche Produktionssysteme 1 25; 11 4 Gefährdungsanalyse Betriebsratsmitbestimmung Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung 9 12, 15 Gehaltsliste im Frühstücksraum 6 25, 27 Gender Mainstreaming Software-Projekte Geschäftsbrief Geschlechter-Rollenverteilung Software-Projekte Geschriebenes Wort 1 6 Gesprochenes Wort 1 6 Gesundheitsförderung Dienstvereinbarung 3 34 Gesundheitsschutz 1 19; 5 10; 9 12 Betriebsratsmitbestimmung Bewegung bei Büroarbeit 3 19 Bewegungsfreiheit Bildschirmpausen Ergonomieprüfung bei Bildschirmarbeit Gefährdungsanalyse psychische Belastung ; 10 6 Raumbelegung SAP 5 13 Sommerhitze Stand von Technik und Arbeitsmedizin Gesundheitsuntersuchung Stellenbewerber 6 25 Gimp Global Positioning System (GPS) 1 10, 11 Gnupg Google 4 36 Bewerberdaten 9 22 Google-Suche Bewerberdaten 3 31 GPS 1 11 Aufenthaltsbestimmung 1 10 GPS-Ortung 6 25, 27; 10 28, 29, 40 Rettungsfahrzeuge 3 33 Grafical User Interface (GUI) 4 14 Greenprint-World 9 39 Grundrechte Arbeitsverhältnisse 1 6 Grundrechtschutz elektronischer Entgeltnachweis 2 27 Hamburg Handelsbrief Handschriftliche Notizen des Arbeitgebers 6 11 Handy Betriebsrat Handy-Ortung 10 28, 29, 40 Heimarbeit 6 25 Heimliche Personenbeurteilungen Heimliche Videoüberwachung 2 6, 6 Hessen Hintertürprogramme Homepage des Arbeitgebers Fotos von Beschäftigten Personaldaten IaaS 12 6, 8 IDE/SATA-Adapter 3 40 IDE-Festplatte Backup 3 39 IKT-Mitbestimmung IKT-Nutzung Betriebsratsmitbestimmung Musterschreiben 1 15 Überwachung von Verhalten/Leistung Wahlvorstand 1 15 Zensur durch Arbeitgeber IKT-Systeme 9 34 Betriebsrat Betriebsratsmitbestimmung Info-Material Internet Informationelle Selbstbestimmung 1 6 Informationsrecht Betriebsrat 6 22 Informationstechnik Infotypen SAP-System 4 15 Infrastructure as a Service 12 6, 8 Initiative IT 50plus 10 7 Inkrementell Innovationen 5 5, 13 Internet Äußerungen von Beschäftigten Foren Fotos von Beschäftigten Info-Material Nutzerprofile Personaldaten Internet Explorer Neuinstallation 1 38 Internetnutzung 6 26 Arbeitgeber als Provider 6 18 außerordentliche Kündigung Betriebsrat 2 25; ; 9 29 Betriebsvereinbarung 2 21 exzessive ~ Kündigung private ~ 1 17 private ~ 2 19 Intranet Betriebsrat Nutzerprofile Wahlvorstand 1 15 iphone 9 36 ISO Images 1 38 IT-Anwendungen Betriebsratsmitbestimmung IT-Branche ältere Arbeitnehmer 10 0, 9 Belastungen am Arbeitsplatz 5 10 demografische Entwicklung 10 5 Job-Chancen 4 22 IT-Kompetenz 10 8 IT-Systeme Gestaltung 4 23 Kommunikation 4 8 Kommunikationswege Blog 5 31 Kontrollprogramme Kopfhörer 6 39 Korruptionsbekämpfung 5 30 Kritik

10 Kündigung bei Beschwerde , 33 Compliance-Mitarbeiter 5 30 Internetnutzung Löschen eines Mail-Accounts 5 19 Missbrauch von Zugriffsrechten private Internetnutzung 1 0; 2 19 Kündigungsschutz Datenschutzbeauftragte 3 17 Langzeitarchivierung ABBYY FineReader Professionell 6 31 Acrobat 6 29 Microsoft Office 6 29 OpenOffice 6 29 PDF/A 6 28 SAP 6 31 Software 6 29 SolidPDF 6 29 Laptop Betriebsrat Lautsprecher 6 39 Lehramtsanwärter ärztliche Untersuchung Leistungsentgelt 1 12 Leistungskontrolle 1 5, 11 Begrenzung 1 11 Beurteilungsgrundlage 1 8 Erforderlichkeit 1 8 Erhebung von Daten 1 12 Feststellung von Minderleistung 1 12 Geeignetheit 1 8 Verhältnismäßigkeit 1 7, 8, 12 Verzicht 1 13 Zweck 1 8 Linkshändertastaturen 5 17 lnternet-telefonie Unternehmen 2 22 Löschung von Daten Fristen Personaldaten Prüftool SAP SAP R/3 HR Mandanten SAP-System 4 15 Manuelle Daten 6 11 Sicherung der Daten 6 13 Marketing 4 20 IT-Systeme 4 21 Mashup Maus Roller~ 5 18 springender Zeiger 6 39 Stift~ 5 17 vertikale ~ 5 17 Mecklenburg-Vorpommern Meinungsfreiheit Äußerungen von Beschäftigten im Internet Blog 6 35 Microsoft Office 6 29 Minderleistung Feststellung 1 12 Minianwendungen 2 39 Mitarbeiterbefragung 5 22 Erhebung von Daten 5 23 Folgen Fragestellungen 5 22 Regeln 5 22 Zeitrahmen 5 22 Ziele 5 22 Mitbestimmungsrecht Ausübung Baden-Württemberg 9 30 Bayern 9 31 Berlin 9 31 Brandenburg 9 31 Bremen 9 31 Bund 9 30 Hamburg 9 31 Hessen 9 31 Länder 9 30 Mecklenburg-Vorpommern 9 31 Niedersachsen 9 32 Nordrhein-Westfalen 9 32 Reichweite Rheinland-Pfalz 9 32 Saarland 9 32 Sachsen 9 32 Sachsen-Anhalt 9 32 Schleswig-Holstein 9 33 Thüringen 9 33 Voraussetzungen Mobile Bildschirmarbeit Anhalts-/Parkpositionen Arbeitsdruck Betriebsvereinbarung Bildschirmarbeitsverordnung Datenschutz Dienstvereinbarung Disposition Gefährdung des Fahrers gesundheitsgerechte Gestaltung Privatsphäre Sperrung der Bildschirmgeräte bei Fahrt Unfallversicherung Zeitdruck Mobiles Arbeiten 4 5; 6 25 Arbeitsmittel 4 6 Ausschalten des PCs 4 7 Belastungen am Arbeitsplatz 4 9 Datenschutz 4 10 Datensicherheit 4 9 Download auf Endgeräten 4 12 Ergonomie 4 5 Kommunikation 4 8 Kontrollrechte 4 13 organisatorische Maßnahmen 4 12 technische Maßnahmen 4 12 Telefoneinsatz 4 8 Mobiles Internet 4 21 Monitoring-Tools 9 23 Multifunktionsgeräte Netz-Computer 3 6 Netzwerk Firmen~ soziales ~ 9 21 Netzwerk-Analyse-Werkzeuge 9 23 Neuronale Netze Betrugsaufdeckung 4 28 Definition 4 28 Nebenwirkungen 4 30 Praxisbeispiel 4 29 Risiken 4 30 New Marketing 4 20 Nichtraucherschutz 1 19 Niedersachsen Mitbestimmungsrecht 9 32 Nordrhein-Westfalen Mitbestimmungsrecht 9 32 Notebook Betriebsrat PC-Cards 9 39 Personalrat Überhitzung 5 39 Notizblock digitaler ~ 2 37 Nutzerprofile Personenbezug Nutzungsanalyse clientbasierte ~ serverbasierte ~ Öffentlichkeitsarbeit Betriebsrat 2 35 Blog 6 32 Offline Begriff 5 38 Online Begriff 5 38 OpenOffice 6 29; Open-Source-Software Flexibilität Geschichte Kosten Sicherheit Ordnungsgemäße Vertragserfüllung 1 12 Outlook Mitbestimmung bei Terminvereinbarung 5 30 PaaS 12 6, 8 Passwörter Pausen Bildschirm~ PC-Cards Notebook 9 39 PDF/A ABBYY FineReader Professionell 6 31 Acrobat 6 29 Archivierung 6 28 Microsoft Office 6 29 OpenOffice 6 29 SAP 6 31 Software 6 29 SolidPDF 6 29 PDFCreator PDF-Dateien Erstellen Personal Datenschutzbeauftragte 4 26 Personalakte 6 12; elektronische ~ 6 5 im Bewerbungsverfahren 1 37 Vollständigkeit 6 25 Personaldaten 3 32; Auftragsdatenverarbeitung 9 4 Auskunftsrecht 4 33 Betriebsratsmitbestimmung 3 32 Einwilligung Homepage des Arbeitgebers im Internet internationaler Transfer 9 8

11 Löschung von Daten Übermittlung von Daten 9 8 Vermögensverhältnisse Vorstrafen Zeitpunkt der Auskunftserteilung 4 34 Personalrat Arbeitnehmerbefragung Blog 5 31; 6 32 Computer Notebook Öffentlichkeitsarbeit 6 32 Seminare zum Datenschutz Personalratsbeteiligung Datenschutzbeauftragte 3 17 Personenbezogene Daten Auflistung der Empfänger 4 34 Auskunftsrecht 4 33 geschäftsmäßige Verarbeitung 4 34 Herkunft 4 34 Löschung von Daten Zweck der Speicherung 4 34 Persönlichkeitsrecht 6 21; Platform as a Service 12 6, 8 PLM 5 9 PowerPoint Präventive Videoüberwachung 2 7, 7 Pressefreiheit Blog 6 35 Private Internetnutzung 1 17 erotisches Bildmaterial 2 20 Kündigung 1 0; 2 19 unkündbarer Surfer 2 19 Privatsphäre 1 6 soziale Netzwerke 9 21 Product-Lifecycle-Management (PLM) 5 9 Produktionssysteme 11 4 Projektförderung 5 6 Projektmanagement Scrum 9 12 Protokolldaten Beweismittel 5 20 unrechtmäßig erlangte ~ 5 20 Provider Arbeitgeber als ~ 6 18 Psychische Belastung ; 9 14, 17; 10 6 ältere Arbeitnehmer Gefährdungsbeurteilung 9 12, 15 Raucherpausen Arbeitszeitverlängerung 1 22 Bezahlung 1 22 Rauchverbot 1 19 Arbeitsstättenverordnung 1 20 Betriebsvereinbarung 1 23 Bundesnichtraucherschutzgesetz 1 21 Dienstvereinbarung 1 23 Raumbelegung Raumtemperaturen Recht am eigenen Bild 1 6 Regelverstöße Erhebung von Daten 4 32 Reichweitenanalyse Zulässigkeit Repetitive Strain Injury (RSI) 5 18 Rettungsfahrzeuge GPS-Ortung 3 33 Rheinland-Pfalz Mitbestimmungsrecht 9 32 RollerMouse 5 18 RSI 5 18 Rugby 9 12 Saarland Mitbestimmungsrecht 9 32 SaaS 12 6, 8 Sachsen Mitbestimmungsrecht 9 32 Sachsen-Anhalt Mitbestimmungsrecht 9 32 SAP R/3 HR Löschung von Daten SAP-System 6 31 Berechtigungskonzept 4 16 Betriebsvereinbarung 4 14 Einführung Einsatz ERP 4 14 Gesundheitssituation 5 13 GUI 4 14 Infotypen 4 15 Kontrollmöglichkeiten 4 14 Löschung von Daten Mandanten 4 15 Prüffragen 4 18 Prüfkonzept 4 16 SATA-Festplatte Backup 3 40 Satire 11 0 Schleswig-Holstein Mitbestimmungsrecht 9 33 Schnüffel-Software 9 18 Schreibmaschine Betriebsratsarbeit 3 34 Schulungen Datenschutzbeauftragte 5 26 Schwarzes Brett digitales ~ Scribus Scrum 9 12; Benutzergruppen Grundidee Master 9 13 Product Owner 9 13 Team 9 13 Umsetzung in die Praxis SecuPedia Seminare zum Datenschutz Server virtuelle ~ 12 5 Serverbasierte Nutzungsanalyse 10 24, 36 Shopfloor-Management 11 8 Sicherung der Daten manuelle Daten 6 13 Signatur elektronischer Entgeltnachweis 2 27, 29 Smartphones 9 35 Datenschutz 9 36 Software Betriebsrat Open Source Testversionen Überwachungs~ 9 18 Software as a Service 12 6, 8 Software-Projekte Gender Mainstreaming Software-Ratgeber Software-Werkzeuge 3 8 SolidPDF 6 29 Sommerhitze Soziale Netzwerke 9 21 Privatsphäre 9 21 Spionage-Software 9 18 Spyware 9 18 Stand von Technik und Arbeitsmedizin Standardisierung 11 4 Standardisierung im Unternehmen 5 5 Stellbewerbung Personalakte 1 37 Stellenbewerber Gesundheitsuntersuchung 6 25 Stiftmaus 5 17 Strafrechtliches Verwertungsverbot Datenschutzpannen 2 34 Symbian 9 35 Systemadministrator Pflichtverletzung Zugriffsrechte Tagebücher Datenschutz 6 13 Tastaturen 5 16 Einstellung mittels Systemsteuerung 6 38 geneigte ~ 5 16 geschwungene ~ 5 17 geteilte ~ 5 16 Linkshänder~ 5 17 technische Möglichkeiten 5 16 vertikale ~ 5 17 Technische Einrichtungen Anwendung Einführung Telearbeit 6 25 Telefax Betriebsrat Betriebsratswahl 2 25 Einspruchsentscheidung des Finanzamts 3 34 Telefon Betriebsrat Telefondaten Ausforschung Telefoneinsatz mobiles Arbeiten 4 8 Telefongespräch Mithören/Aufzeichnung Terminal-Server 3 6 Terminvereinbarung Mitbestimmung bei ~ in Outlook 5 30 Thermische Belastungen Thin Client 3 6; Thunderbird Thüringen Mitbestimmungsrecht 9 33 Tippsammlungen Totalarchivierung s Truecrypt Übermittlung von Daten internationale ~ 9 8 Personaldaten 9 8 Überwachung ordnungsgemäßer Programmanwendung Datenschutzbeauftragte

12 Überwachungssoftware 9 18 Unfallversicherung mobile Bildschirmarbeit Unkündbarkeit 2 19 Unternehmen Blog 5 32 elektronischer Entgeltnachweis 2 28 lnternet-telefonie 2 22 Unternehmensfusion Beendigung des Amtes von Datenschutzbeauftragten Urheberrecht Wiki USB-Sticks Verarbeitung von Daten Art und Umfang der Daten Betriebsvereinbarung Gegenstand geschäftsmäßige ~ 4 34 im Auftrag 1 33; 9 4 im Konzern 9 6 organisatorische Maßnahmen Personaldaten 9 4 Rechte der Betroffenen technische Maßnahmen Zweckbindung Verhaltenskontrolle 1 5, 9 Aufenthaltsbestimmung mit GPS 1 10 Auswertungen aus ERP-Systemen 1 10 Beurteilungsgrundlage 1 8 Erfassung der Daten 1 9 Erforderlichkeit 1 8 ERP-Systeme 1 10 Geeignetheit 1 8 Möglichkeiten 1 10 Verhältnismäßigkeit 1 7, 8 Verzicht 1 13 Zweck 1 8 Zweckbindung 1 9 Verhältnismäßigkeit Beurteilungsgrundlage 1 8 Leistungskontrolle 1 7, 8, 12 Verhaltenskontrolle 1 7, 8 Vermögensverhältnisse Personaldaten Verschlüsselung Betriebsrats-PC 3 36 Verschwiegenheitspflicht Datenschutzbeauftragte 4 27 Vertragserfüllung ordnungsgemäße ~ 1 12 Vertraulichkeit und Integrität in informationstechnischen Systemen 1 6 Vertretungspläne Vertrieb 4 20 IT-Systeme 4 21 Verwertungsverbot Datenschutzpannen 2 34 Videoüberwachung 2 5, 5; 6 26; am Arbeitsplatz 2 8, 8, 8 Betriebsvereinbarung 2 13 Betriebsvereinbarung (Muster) 2 15 Briefzentren 2 7, 7 Einführung 2 8, 8 heimliche ~ 2 6, 6 präventive ~ 2 7, 7 verdeckte Kameras 2 5, 5 Virenschutz Virtualisierung 3 5 Anwendungs~ 3 6, 13 Betriebssystem 3 7 Funktionsweise 3 10 Installation 3 10 Visuelle Arbeitsplatzorganisation 11 7 Visuelles Management 11 6 VoIP 2 22 Vorstrafen Personaldaten Wahl der JAV-Vertretung Intranet 1 15 Wahlvorstand Intranet 1 15 Wärmeleitung/-strahlung/-strömung Wasserverdunstung Web-Anwendung Web-Client 3 6 Website Fotobearbeitung 9 38 Weisungsfreiheit Datenschutzbeauftragte 4 25 Wiki Begriff Datenschutz SecuPedia Urheberrecht Windows BIOS-Einstellungen 5 38 Start 5 38 Windows Bibliotheken 4 39 Erfahrungen mit ~ 2 38 Kopfhörer 6 39 Lautsprecher 6 39 Minianwendungen 2 39 Nachfolge Ruhestandsfunktion abschalten 3 37 Systemsteuerung 6 39 Tippsammlungen xcopy-funktion 3 38 Windows Explorer Windows Mobile 9 35 Windows Vista Ruhestandsfunktion abschalten 3 37 Windows XP Aero-Benutzeroberfläche W-LAN-Anschluss Haftung für unzureichend gesicherten ~ Word für Windows , 46 xcopy-funktion 3 38 Zeitwirtschaftssysteme 3 25 Gestaltungsraster 3 26 Zensur durch Arbeitgeber IKT-Nutzung Zugangsrechte Datenschutzbeauftragte 4 26 Zugriffsrechte Systemadministrator Zuverlässigkeit Datenschutzbeauftragte 4 24 Zweckbindung 5 27 besondere ~ 1 9 elektronische Personalakte 6 8 Erfassung der Daten 1 9 Verarbeitung von Daten Zwischenablage Einsehen der Ablagemappe 6 39 Impressum Redaktion: Olaf J. Lutz, Bund-Verlag GmbH, Heddernheimer Landstraße 144, Frankfurt am Main fon 069/ , Verlag: Bund-Verlag GmbH, Postfach, Frankfurt am Main Geschäftsführer: Rainer Jöde, Leiter Geschäftsbereich Zeitschriften: Dr. Jürgen Schmidt Leser/innenservice: Bund-Verlag GmbH, Postfach, Frankfurt am Main fon , fax , Anzeigen/Vertrieb: Bund-Verlag GmbH (verantwortlich: Peter Beuther) Heddernheimer Landstraße 144, Frankfurt am Main fon 069/ , fax 069/ , Mit Namen des Verfassers gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion bzw. des Verlegers wider. Alle in dieser Fachzeitschrift veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung auch auszugsweise bedarf daher der vorherigen Zustimmung des Verlags. 12

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Cloud Computing versus Datenschutz, RAin Karoline Brunnhübner Folie 0 / Präsentationstitel / Max Mustermann TT. Monat 2010 Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes Rechtsquellen

Mehr

COMPUTER ARBEIT. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte. I. Inhaltsverzeichnis... 2. II. Autorenverzeichnis... 5

COMPUTER ARBEIT. Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte. I. Inhaltsverzeichnis... 2. II. Autorenverzeichnis... 5 COMPUTER ARBEIT UND Vernetztes Wissen für Betriebs- und Personalräte Jahresregister 2009 I. Inhaltsverzeichnis..................... 2 II. Autorenverzeichnis.................... 5 III. Rechtsprechungsverzeichnis...............

Mehr

Datenschutz. IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg. Petra Schulze

Datenschutz. IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg. Petra Schulze Datenschutz IT-Sicherheitsbotschafter Aufbauseminar 3, am 15.05.2014 in Hamburg-Harburg Petra Schulze Fachverband Motivation Daten werden zunehmend elektronisch gespeichert und übermittelt Daten können

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken _ Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich Informationen für die verantwortliche Stelle Stand: November 2009 Impressum:

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb

Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb N. HOZMANN BUCHVERLAG Werner Hülsmann Datenschutz und Datensicherheit im Handwerksbetrieb Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Datenschutz und Datensicherheit 15 1.1 Grundlagen und Grundsätze 15 1.1.1 Was ist

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen

Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen Arbeitnehmerdatenschutz / Leistungs- und Verhaltenskontrollen in Call Centern Harald Stelljes Mitarbeiter beim Landesbeauftragten für den Datenschutz Bremen Arndtstr. 1 27570 Bremerhaven Tel.: +49 (0471)

Mehr

Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7. 2. Die Datenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)...

Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7. 2. Die Datenverarbeitung nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)... 2 Inhalt: 1. Gründe für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen... 7 1. Gesetzliche Verpflichtung... 7 2. Vertragliche Verpflichtungen... 7 3. Staatliche Sanktionsmöglichkeiten... 7 4. Schadensersatzansprüche...

Mehr

Firmeninformation zum Datenschutz

Firmeninformation zum Datenschutz BAYERISCHES LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Firmeninformation zum Datenschutz Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Promenade 27 91522 Ansbach Telefon: (0981) 53-1300 Telefax: (0981)

Mehr

MITARBEITERÜBERWACHUNG DURCH ORTUNG? 26. SAP/NT-KONFERENZ DER BETRIEBS- UND PERSONALRÄTE

MITARBEITERÜBERWACHUNG DURCH ORTUNG? 26. SAP/NT-KONFERENZ DER BETRIEBS- UND PERSONALRÄTE Jochen Brandt Datenschutz Beratung Training MITARBEITERÜBERWACHUNG DURCH ORTUNG? 26. SAP/NT-KONFERENZ DER BETRIEBS- UND PERSONALRÄTE Vorstellung Jochen Brandt Diplom-Wirtschafts- und Arbeitsjurist (HWP)

Mehr

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch?

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015 Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datensicherheit oder Datenschutz? 340 Datenschutz Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigung seines 220

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz - Datenschutz am Arbeitsplatz

Arbeitnehmerdatenschutz - Datenschutz am Arbeitsplatz Arbeitnehmerdatenschutz - Datenschutz am Arbeitsplatz Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt in seinem 32, zu welchen Zwecken und unter welchen Voraussetzungen der Arbeitgeber Mitarbeiterdaten vor der

Mehr

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen

Zählen, speichern, spionieren. Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen Zählen, speichern, spionieren Datenschutz und seine Bedeutung im Rahmen technischer Entwicklungen 1 Themen Teil 1 Einführung in das Das Volkszählungsurteil Bundes-, Landes- und Sondergesetze Grundstrukturen

Mehr

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts IT-Grundschutz und Datenschutz im Unternehmen implementieren Heiko Behrendt ISO 27001 Grundschutzauditor Fon:

Mehr

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz

Grundlagen des Datenschutzes und der IT-Sicherheit. Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz und der IT-Sicherheit Lösungen des 9. Übungsblattes Praktischer Datenschutz 9.1 Gegensätze von Datenschutz und IT-Sicherheit Datenschutz: Grundsatz der Datensparsamkeit IT-Sicherheit: Datensicherung durch

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe

Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe Datenschutz und Datensicherheit als unternehmerische Aufgabe RA Andreas Jaspers Geschäftsführer der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.v. (GDD) Die GDD Unterstützung von Unternehmen und

Mehr

Grundlagen Datenschutz

Grundlagen Datenschutz Grundlagen Datenschutz Michael Bätzler TÜV Datenschutz Auditor Externer Datenschutzbeauftragter IHK xdsb Datenschutz Greschbachstraße 6a 76229 Karlsruhe Telefon: 0721/82803-50 Telefax: 0721/82803-99 www.xdsb.de

Mehr

Datenschutz und Privacy in der Cloud

Datenschutz und Privacy in der Cloud Datenschutz und Privacy in der Cloud Seminar: Datenbankanwendungen im Cloud Computing Michael Markus 29. Juni 2010 LEHRSTUHL FÜR SYSTEME DER INFORMATIONSVERWALTUNG KIT Universität des Landes Baden-Württemberg

Mehr

Winfried Rau Tankstellen Consulting

Winfried Rau Tankstellen Consulting Winfried Rau Tankstellen Consulting Teil 1 Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?... 4f BDSG, nicht öffentliche Stellen die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten innerhalb eines Monats

Mehr

Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein Akzeptanz von Portallösungen durch Datenschutz Compliance Meike Kamp Datenschutz Schleswig-Holstein Übersicht Wer oder Was ist das Unabhängige Landeszentrum für? Was bedeutet Datenschutz Compliance grundsätzlich?

Mehr

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1.

1.1.4 Wissen, was unter Verbot mit Erlaubnisvorbehalt 1.1.5. schützen. 1.1.7 Wissen, was man unter personenbezogenen 1.1.8 1.1. Datenschutz DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de Dieser Syllabus darf nur in Zusammenhang

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitsrechtliche Aspekte Rechtsanwalt Dr. Oliver Grimm Fachanwalt für Arbeitsrecht München 26. November 2009 Überblick Was gilt aktuell für den Umgang mit Mitarbeiterdaten? Wann

Mehr

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes

Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes Informationelle Selbstbestimmung Bundesdatenschutzgesetz Grundgesetz Gesetzliche Grundlagen des Datenschutzes allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 1, 2 GG) Grundrecht

Mehr

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Durch die fortschreitende Verbreitung der automatischen Datenverarbeitung sind die Gefahren des Datenmissbrauchs stetig gestiegen. Bei der Begrenzung dieser Gefahr

Mehr

Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht

Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht . Auch in kleineren Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte Pflicht Themenschwerpunkt 1. Wer braucht einen Datenschutzbeauftragter? Unternehmen, die personenbezogene Daten automatisiert erheben, verarbeiten

Mehr

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen

2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen 2.4.7 Zugriffsprotokoll und Kontrollen Die Vermeidung der missbräuchlichen Nutzung von personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten ist ein Kernpunkt der Regelungen zum Einsatz von Personalinformationssystemen.

Mehr

BDSG - Interpretation

BDSG - Interpretation BDSG - Interpretation Materialien zur EU-konformen Auslegung Christoph Klug Rechtsanwalt, Köln Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e. V., Bonn 2. aktualisierte und erweiterte Auflage DATAKONTEXT-FACHVERLAG

Mehr

Cloud Computing. Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Dozenten

Cloud Computing. Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Dozenten Cloud Computing Oliver Berthold und Katharina Wiatr, Berliner Beauftragter für 02.06.2015 1 Dozenten Katharina Wiatr Referentin für Beschäftigtendatenschutz (030) 13889 205; wiatr@datenschutz-berlin.de

Mehr

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g)

Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Einführung in den Datenschutz Mitarbeiterschulung nach 4g BDSG (MA4g) Dieter Braun IT-Sicherheit & Datenschutz Gliederung Einführung 3 Personenbezogene Daten 7 Die Pflichtenverteilung 10 Daten aktiv schützen

Mehr

Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online

Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Die Abmahnung - inkl. Arbeitshilfen online Wirksam und korrekt umsetzen - über 50 konkrete Fälle von Klaus Beckerle 12. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im Internet:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung...

Inhaltsverzeichnis. Literaturverzeichnis... XV. 1 Einführung... 1. 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis... XV 1 Einführung... 1 1.1 Zielsetzung des Promotionsvorhabens... 1 1.2 Gang der Untersuchung... 4 2 Grundlagen des Rechtsinstituts des Datenschutzbeauftragten...

Mehr

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz

Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz Cristina Baier Datenschutz beim Einsatz von Internet, Intranet und E-Mail am Arbeitsplatz Verlag Dr. Kovac Hamburg 2010 -IX- Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis XVII Einleitung.. > «>..»..». 1 1. Teil:

Mehr

Richtlinie zur Informationssicherheit

Richtlinie zur Informationssicherheit Richtlinie zur Informationssicherheit Agenda Einführung Gefahrenumfeld Warum benötige ich eine Richtlinie zur IT-Sicherheit? Grundlagen Datenschutz Best-Practice-Beispiel Vorgehensweise Richtlinie zur

Mehr

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis Congress@it-sa am 06. Oktober 2015 RAin Jacqueline Stadtelmann Folie 0 / Datenschutz im Arbeitsverhältnis / Referent TT. Monat 2010 Gliederung 1. Grundlagen des Datenschutzes

Mehr

Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN

Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN Datenschutz für den Betriebsrat PRAXISLÖSUNGEN Inhaltsverzeichnis Arbeiten mit diesem Buch 5 Schnelleinstieg 7 Mitbestimmung und Datenschutz Warum will keiner seine Daten schützen? 9 Zahlen oder Worte

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit

Datenschutz und Datensicherheit Datenschutz und Datensicherheit Gliederung 1. Datenschutz 2. Datensicherheit 3. Datenschutz und sicherheit in der Verbandsarbeit 12.01.14 Raphael Boezio 2 Datenschutz Was ist Datenschutz? Datenschutz ist

Mehr

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Der betriebliche Datenschutzbeauftragte W A R U M? W E R I S T G E E I G N E T? W O F Ü R? Christoph Süsens & Matthias Holdorf Projekt Agenda Vorstellung Präsentation der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

Datenschutzrecht. für die Praxis. Beck-Rechtsberater. Grundlagen Datenschutzbeauftragte Audit Handbuch Haftung etc. Deutscher Taschenbuch Verlag

Datenschutzrecht. für die Praxis. Beck-Rechtsberater. Grundlagen Datenschutzbeauftragte Audit Handbuch Haftung etc. Deutscher Taschenbuch Verlag Beck-Rechtsberater Datenschutzrecht für die Praxis Grundlagen Datenschutzbeauftragte Audit Handbuch Haftung etc. Von Dr. Georg F. Schröder, LL.M., Rechtsanwalt in München Deutscher Taschenbuch Verlag Vorwort

Mehr

Virtualisierung und Cloud Computing Anforderungen an Betriebsund Dienstvereinbarungen

Virtualisierung und Cloud Computing Anforderungen an Betriebsund Dienstvereinbarungen BTQ Kassel Virtualisierung und Cloud Computing Anforderungen an Betriebsund Dienstvereinbarungen Vortrag im Rahmen der Tagung Green IT und Industrialisierung der IT IGBCE; HBS; Borderstep; Stiftung Arbeit

Mehr

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen

Einladung. Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz. Praktische Auswirkungen Einladung Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Wir laden Sie herzlich ein zu Neues Beschäftigtendatenschutzgesetz Praktische Auswirkungen Programm Gesetzentwurf zum Beschäftigtendatenschutz

Mehr

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes personenbezogener Daten der Beschäftigten in der Privatwirtschaft und bei öffentlichen Stellen

Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Schutzes personenbezogener Daten der Beschäftigten in der Privatwirtschaft und bei öffentlichen Stellen Deutscher Bundestag Drucksache 17/4853 17. Wahlperiode 22. 02. 2011 Gesetzentwurf der Abgeordneten Dr. Konstantin von Notz, Beate Müller-Gemmeke, Volker Beck (Köln), Birgitt Bender, Katrin Göring-Eckardt,

Mehr

Überwachung am Arbeitsplatz

Überwachung am Arbeitsplatz Überwachung am Arbeitsplatz Dr. Johann Bizer Stellvertretender Landesbeauftragter für den Datenschutz in Schleswig-Holstein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz (ULD) 10. November 2006 Brunnen Das

Mehr

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext

Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Erfahrungen mit der Einführung einer Human-Capitel-Management-Anwendung (HCM) im globalen Kontext Hans Bergmann CEMEX Deutschland AG Abschluss einer Konzernbetriebsvereinbarung über die Einführung von

Mehr

Datenschutzbestimmungen in kirchlichen Einrichtungen. Vortrag, gehalten am 05. September 2007 anlässlich des Fortbildungsseminars der BPG in Münster

Datenschutzbestimmungen in kirchlichen Einrichtungen. Vortrag, gehalten am 05. September 2007 anlässlich des Fortbildungsseminars der BPG in Münster Vortrag, gehalten am 05. September 2007 anlässlich des Fortbildungsseminars der BPG in Münster Wozu brauchen wir Datenschutzbestimmungen? Risiken der Informationsgesellschaft Information at your fingertips

Mehr

- Datenschutz im Betrieb und am Arbeitsplatz -

- Datenschutz im Betrieb und am Arbeitsplatz - Workshopreihe: IT-Recht - Datenschutz im Betrieb und am Arbeitsplatz - Chemnitz, 02.09.2009 Rechtsanwalt Dr. Klostermann www.sageg.de Rechtsanwalt Dr. Klostermann http://www.drklostermann.de Rechtliche

Mehr

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz

Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Dr. Thomas Petri Einführung in die Datenerfassung und in den Datenschutz Hochschule für Politik, Sommersemester 2011, Foliensatz 2-2 bis 2-4 (1.6.2011) 1 Grobübersicht 1. Einführung, europa- und verfassungsrechtliche

Mehr

BYOD Bring Your Own Device

BYOD Bring Your Own Device BYOD Bring Your Own Device Was ist das Problem? So könnt ihr es regeln. Bruno Schierbaum Berater bei der BTQ Niedersachsen GmbH BTQ Niedersachsen GmbH Donnerschweer Straße 84; 26123 Oldenburg Fon 0441/8

Mehr

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de

Datenschutz im Betriebsratsbüro. Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im Betriebsratsbüro Referent: Lorenz Hinrichs TBS Niedersachsen GmbH lh@tbs-niedersachsen.de Datenschutz im BR-Büro Seite 2 Ausgangssituation Ausgangssituation Kurz gefasst ist es Euer Job

Mehr

Informationen zum Datenschutz im Maler- und Lackiererhandwerk

Informationen zum Datenschutz im Maler- und Lackiererhandwerk Institut für Betriebsberatung des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks Frankfurter Straße 14, 63500 Seligenstadt Telefon (06182) 2 52 08 * Fax 2 47 01 Maler-Lackierer-Institut@t-online.de www.malerinstitut.de

Mehr

RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG. von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler

RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG. von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler RECHTLICHE ASPEKTE DER DATENHALTUNG von Andreas Dorfer, Sabine Laubichler Gliederung 2 Definitionen Rechtliche Rahmenbedingungen C3-Framework Servicemodelle 3 Software as a Service (SaaS) salesforce.com,

Mehr

Neues vom Datenschutz

Neues vom Datenschutz FG IT-Sicherheit medien forum freiburg Neues vom Datenschutz Die Auswirkungen der BDSG-Novelle 2009 Dr. jur. Astrid Breinlinger Von 1989 bis 1997 Leiterin der Datenschutzaufsichtsbehörde in Hessen (Rhein-Main-

Mehr

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen -

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Dr. Thomas Reinke Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (Bereich Technik und Organisation)

Mehr

UNABHÄNGIGES DATENZUTZZENTRUM SAARLAND

UNABHÄNGIGES DATENZUTZZENTRUM SAARLAND UNABHÄNGIGES DATENZUTZZENTRUM SAARLAND Warum Datenschutz Chefsache ist Auftragsdatenverarbeitung gem. 11 BDSG 30. August 2012 FRITZ-DOBISCH-STR. 12 66111 SAARBRÜCKEN Tel.: +49 (0)681 / 94781-0 E-Mail:

Mehr

Position. Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten. Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de

Position. Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten. Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de Position Arbeitnehmerdatenschutz rechtssicher gestalten Stand: März 2014 www.vbw-bayern.de Vorwort X Vorwort Zehn Forderungen für einen praxisgerechten Beschäftigtendatenschutz Die vbw Vereinigung der

Mehr

Corporate Privacy Management Group

Corporate Privacy Management Group CRM datenschutzkonform einsetzen Goldene Regeln für die Praxis Flughafen Münster/Osnabrück, 18. Juni 2009 1 Ihre Pilotin Judith Halama Datenschutzberaterin Externe Datenschutzbeauftragte Rechtsanwältin

Mehr

Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele?

Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele? Aktuelles zum Arbeitnehmerdatenschutz politische Glasperlenspiele? Dr. Anja Mengel, LL.M. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Universität Karlsruhe (TH), ZAR 20. Oktober 2009 Übersicht Fakten

Mehr

Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht

Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht steiner mittländer fischer rechtsanwältinnen Regina Steiner Silvia Mittländer Erika Fischer Fachanwältinnen für Arbeitsrecht Berliner Straße 44 60311 Frankfurt am Main Telefon 0 69 / 21 93 99 0 Telefax

Mehr

5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014

5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014 5. Ortstagung Kiel am 12. März 2014 I. Begrüßung Der Einladung zur 5. Ortstagung des Deutschen Arbeitsgerichtsverbands e. V. in Kiel im Saal des Hauses des Sports folgten 55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht 2 Datenschutz im Unternehmen Umgang mit Mitarbeiterdaten Neuregelung, Folgen, Praxisrelevante Fälle 1 3 Personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche

Mehr

Datenschutz im Arbeitsverhältnis

Datenschutz im Arbeitsverhältnis Datenschutz im Arbeitsverhältnis it-sa am 08. - 10. Oktober Karoline Brunnhübner Folie 0 / Datenschutz im Arbeitsverhältnis / Referent TT. Monat 2010 Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes Geplant eigener

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

BETRIEBSVEREINBARUNG. zwischen. der Muster-Konzern GmbH, - vertreten durch die Geschäftsführung, Arbeitgeber. und

BETRIEBSVEREINBARUNG. zwischen. der Muster-Konzern GmbH, - vertreten durch die Geschäftsführung, Arbeitgeber. und BETRIEBSVEREINBARUNG zwischen der Muster-Konzern GmbH, - vertreten durch die Geschäftsführung, Arbeitgeber und dem Betriebsrat der Muster GmbH, - vertreten durch den Betriebsratsvorsitzenden, Betriebsrat

Mehr

Monitoring und Datenschutz

Monitoring und Datenschutz Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen Monitoring und Datenschutz Dresden, 27.Mai 2008 Bundesrepublik Deutschland Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung: Der Betroffene kann

Mehr

Serverbasierte IT-Konzepte und ihre Auswirkungen auf Ergonomie, Datenschutz, Mitarbeiterzufriedenheit und Umweltschutz

Serverbasierte IT-Konzepte und ihre Auswirkungen auf Ergonomie, Datenschutz, Mitarbeiterzufriedenheit und Umweltschutz Serverbasierte IT-Konzepte und ihre Auswirkungen auf Ergonomie, Datenschutz, Mitarbeiterzufriedenheit und Umweltschutz Dr. Jens Clausen Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit ggmbh, www.borderstep.de

Mehr

Cloud-Rechtssicherheit

Cloud-Rechtssicherheit Cloud-Rechtssicherheit TechDay Kramer & Crew 30 Minuten Stefan Fischerkeller Diplomverwaltungswirt (FH) Geprüfter, fachkundiger Datenschutzbeauftragter 1 Profil DDK Standorte: München, Bodensee, Stuttgart,

Mehr

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Datenschutz nach. Herzlich Willkommen. bei unserem Datenschutz-Seminar. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Datenschutz nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Herzlich Willkommen bei unserem Datenschutz-Seminar 1 Vorstellung Matthias A. Walter EDV-Sachverständiger (DESAG) Datenschutzbeauftragter (TÜV) 11 Jahre

Mehr

Zugangskontrolle + Videoüberwachung rechtssicher umsetzen. RA Horst Speichert

Zugangskontrolle + Videoüberwachung rechtssicher umsetzen. RA Horst Speichert Zugangskontrolle + Videoüberwachung rechtssicher umsetzen RA Horst Speichert 1 Horst Speichert e s b Rechtsanwälte Stuttgart Rechtsanwalt Lehrbeauftragter Universität Stuttgart E-Mail: horst@speichert.de

Mehr

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG

Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Merkblatt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten nach 4f, 4g BDSG Wann ist das Bundesdatenschutzgesetz anwendbar? Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gilt gemäß 1 Abs. 2 Nr. 3 BDSG für alle nicht öffentlichen

Mehr

1. DFN Workshop Datenschutz. Rechtliche Aspekte der Auftragsdatenverarbeitung

1. DFN Workshop Datenschutz. Rechtliche Aspekte der Auftragsdatenverarbeitung 1. DFN Workshop Datenschutz Rechtliche Aspekte der Auftragsdatenverarbeitung Hamburg, 28.11.2012 Dr. Jens Eckhardt Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht JUCONOMY Rechtsanwälte 1 1 Grundverständnis der

Mehr

Recht 2.0 Umgang mit dem Social Web im Internet und Intranet 16.06.2010 Aalen

Recht 2.0 Umgang mit dem Social Web im Internet und Intranet 16.06.2010 Aalen Recht 2.0 Umgang mit dem Social Web im Internet und Intranet 16.06.2010 Aalen Ulbricht / Keppler Die Referenten: RA Dr. Carsten Ulbricht IT-Recht / Gewerblicher Rechtsschutz und Datenschutz Spezialisierung:

Mehr

Bring Your Own Device (BYOD) - Rechtliche Aspekte

Bring Your Own Device (BYOD) - Rechtliche Aspekte Bring Your Own Device (BYOD) - Rechtliche Aspekte von Rechtsanwältin Dr. Jana Jentzsch 11.09.2012, Hotel Hafen Hamburg Vorab Dr. Jana Jentzsch Fachanwältin für IT-Recht in Hamburg Beratung u.a. im Bereich

Mehr

Checkliste zum Umgang mit Personalakten

Checkliste zum Umgang mit Personalakten Checkliste zum Umgang mit Personalakten 1.1 Was müssen Sie über den rechtskonformen Umgang mit Personalakten wissen? Personalakten, ob digital oder analog, beinhalten personenbezogene und damit schützenswerte

Mehr

Leistungs- und Verhaltenskontrollen bei auftragsbezogenen Auswertungen

Leistungs- und Verhaltenskontrollen bei auftragsbezogenen Auswertungen Leistungs- und Verhaltenskontrollen bei auftragsbezogenen Auswertungen Dr. Johann Bizer Stellvertretender Landesbeauftragter für den Datenschutz in Schleswig-Holstein Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz

Mehr

Arbeitnehmerdatenschutz

Arbeitnehmerdatenschutz Arbeitnehmerdatenschutz Umsetzung im Unternehmen Klaus Foitzick Vorstand Activemind AG Technologie- und Managementberatung München, 26. November 2009 IHK- Informationsveranstaltung - Arbeitnehmerdatenschutz

Mehr

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007

IT-Compliance und Datenschutz. 16. März 2007 IT-Compliance und Datenschutz 16. März 2007 Die Themen Agenda Vorstellung Deutsche Post Adress GmbH IT-Compliance und Datenschutz allgemein Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) Der Datenschutzbeauftragte Verbot

Mehr

Mobile Arbeitsplätze Herausforderung an die Mitbestimmung

Mobile Arbeitsplätze Herausforderung an die Mitbestimmung Mobile Arbeitsplätze Herausforderung an die Mitbestimmung Günter Schneider Konzernbeauftragter für Informationssicherheit Datenschutzbeauftragter Mobile Arbeitsplätze Herausforderung an die Mitbestimmung

Mehr

Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme?

Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme? Einsichtnahme in die Personalakte ein Rechtsanspruch? Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Einsichtnahme? Die rechtliche Grundlage zur Einsichtnahme in die Personalakte findet sich in 83 Abs. 1 Betriebsverfassungsgesetz

Mehr

Teil 1: Grundzüge des BDSG

Teil 1: Grundzüge des BDSG Vorwort... V Teil 1: Grundzüge des BDSG Kapitel 1: Einführung.... 1 I. Einleitung... 1 II. Entwicklung des BDSG von 1977 2010... 2 1. Verkündung 1977... 3 2. Volkszählungsurteil von 1983... 3 3. Erste

Mehr

Kontrollsysteme in der Arbeitswelt

Kontrollsysteme in der Arbeitswelt Betriebsräte-Seminar Kontrollsysteme in der Arbeitswelt vom 07.07. bis 09.07.2010 im Stadthotel Eckernförde 2 BR-Seminar Kontrollsysteme in der Arbeitswelt Betriebsdatenerfassungssysteme (BDE), Anwesenheitszeiterfassung,

Mehr

Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster. Beschäftigtendatenschutz/Aufsichtsbehörden

Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster. Beschäftigtendatenschutz/Aufsichtsbehörden Vorlesungsreihe Datenschutzrecht am ITM der WWU Münster Axel Trösken Leiter Recht & Compliance der The Phone House Telecom GmbH Münster, 21. Januar 2011 Seite 1 I. Einleitung Datenschutz profitierte in

Mehr

Abmahnung, Kündigung & Co.

Abmahnung, Kündigung & Co. Abmahnung, Kündigung & Co. Rechte des Arbeitgebers bei Mitarbeiterdelikten Rechtsanwalt u. Fachanwalt für Arbeitsrecht Prof. Dr. Daniel Knickenberg Anwaltssozietät Leinen & Derichs, Köln Cleverstr. 16,

Mehr

Cloud Computing. Datenschutzrechtliche Aspekte. Diplom-Informatiker Hanns-Wilhelm Heibey

Cloud Computing. Datenschutzrechtliche Aspekte. Diplom-Informatiker Hanns-Wilhelm Heibey Cloud Computing Datenschutzrechtliche Aspekte Diplom-Informatiker Hanns-Wilhelm Heibey Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Was ist Cloud Computing? Nutzung von IT-Dienstleistungen,

Mehr

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Themenübersicht Der Datenschutzbeauftragte... 2 Verarbeitungsübersicht Meldepflicht... 2 Auftragsdatenverarbeitung... 2 Kontrollen

Mehr

Videoüberwachung Der datenschutzkonforme Einsatz im Betrieb

Videoüberwachung Der datenschutzkonforme Einsatz im Betrieb Videoüberwachung Der datenschutzkonforme Einsatz im Betrieb Rechtliche Grundlagen und Handlungsempfehlunen Referent: Thorsten Logemann Datenschutz, IT-Sicherheit und Compliance: Wir halten Sie auf Kurs!

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen. Reinhard Vetter. Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen. Reinhard Vetter. Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz Datenschutz und Datensicherheit im Umfeld klinischer Anwendungen Reinhard Vetter Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz Agenda I insb.rechtliche Rahmenbedingungen n Arztgeheimnis und Datenschutz

Mehr

Aktuelle Probleme des Datenschutzes im Call Center

Aktuelle Probleme des Datenschutzes im Call Center Aktuelle Probleme des Datenschutzes im Call Center Vortrag von Prof. Dr. Peter Wedde am 18. März 2013 Call Center & Datenschutz Berlin 18.3.2013 Wedde 2013 / Seite 1 Hinweis Diese Kopie der Vortragsfolien

Mehr

Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz

Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz Mehr Sicherheit im Krankenhaus Arbeitnehmervertretung, Datenschutz und Technikeinsatz Warum, wann und wie die Arbeitnehmervertreter und Datenschützer ins Boot genommen werden sollen Verband für Sicherheitstechnik

Mehr

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken _ Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Stand: Januar 2010 Impressum: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht in

Mehr

Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss

Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss Was ein Administrator über Datenschutz wissen muss Berlin, 14.05.2014 Rechtsanwalt Thomas Feil Fachanwalt für IT-Recht und Arbeitsrecht Datenschutzbeauftragter TÜV 1 "Jeder Mensch soll grundsätzlich selbst

Mehr

Datenschutzbeauftragter Datenschutzberatung - externer Datenschutzbeauftragter - Datenschutzaudits

Datenschutzbeauftragter Datenschutzberatung - externer Datenschutzbeauftragter - Datenschutzaudits Datenschutzbeauftragter Datenschutzberatung - externer Datenschutzbeauftragter - Datenschutzaudits www.ds-easy.de Seminare für Datenschutzbeauftragte Seite 2 von 5 Egal, ob Sie sich weiterqualifizieren

Mehr

Datenschutz bei Rechtsanwälten

Datenschutz bei Rechtsanwälten Datenschutz bei Rechtsanwälten Vortrag von: Rechtsanwalt Dr. Holger Zuck Anwaltskanzlei Zuck & Quaas, Stuttgart 1 Datenschutz bei Rechtsanwälten Normen: Bereichsspezifische Normen: BRAO (insb. 43, 43a,

Mehr

Kirstin Brennscheidt. Cloud Computing und Datenschutz. o Nomos

Kirstin Brennscheidt. Cloud Computing und Datenschutz. o Nomos Kirstin Brennscheidt Cloud Computing und Datenschutz o Nomos Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis I Einleitung 1. Motivation und Begriff des Cloud Computing 11. Gegenstand der Untersuchung III. Gang

Mehr

Datenschutz. im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft. Thilo Weichert, Leiter des ULD

Datenschutz. im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft. Thilo Weichert, Leiter des ULD Datenschutz im Rahmen der Diskussionsreihe Die Gegenwart der Zukunft Thilo Weichert, Leiter des ULD Landesbeauftragter für Datenschutz Schleswig-Holstein Goethe-Institut Moskau, 24.02.2011 Inhalt Datenspuren

Mehr

Datenschutz-Vereinbarung

Datenschutz-Vereinbarung Datenschutz-Vereinbarung zwischen intersales AG Internet Commerce Weinsbergstr. 190 50825 Köln, Deutschland im Folgenden intersales genannt und [ergänzen] im Folgenden Kunde genannt - 1 - 1. Präambel Die

Mehr

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ

ITKwebcollege.DATENSCHUTZ ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Inhaltsverzeichnis ITKwebcollege.DATENSCHUTZ Themenübersicht Der Datenschutzbeauftragte 2 Verarbeitungsübersicht Meldepflicht 2 Auftragsdatenverarbeitung 2 Kontrollen durch die

Mehr

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt

... - nachstehend Auftraggeber genannt - ... - nachstehend Auftragnehmer genannt Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß 11 Bundesdatenschutzgesetz zwischen... - nachstehend Auftraggeber genannt - EDV Sachverständigen- und Datenschutzbüro Michael J. Schüssler Wirtschaftsinformatiker,

Mehr

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik

HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN Mathematisch Naturwissenschaftliche Fakultät II Institut Informatik Vortrag im Seminar Designing for Privacy (Theorie und Praxis datenschutzfördernder Technik) Benjamin Kees

Mehr

Was Sie über Datenschutz wissen sollten!

Was Sie über Datenschutz wissen sollten! Was Sie über Datenschutz wissen sollten! Präsentation: 10.10.2014 1 Zu meiner Person: Lars Querbach Geschäftsführer Das LohnTEAM GmbH externer Datenschutzbeauftragter TÜV Datenschutz-Auditor TÜV Personalfachkaufmann

Mehr

Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz

Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz Verfahrensverzeichnis nach 4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zum Verfahrensregister bei dem/der betrieblichen Beauftragten für den Datenschutz Hauptblatt Zu den Ziff. - beachten Sie bitte die Ausfüllhinweise.

Mehr

2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb

2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb 2.1 Bestellung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten 31 2 Praktische Vorgehensweise zur Umsetzung im Handwerksbetrieb Auch wenn nicht alle Handwerksbetriebe einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Mehr