Krankenversicherung Moneyback-Tarife Allianz Krankenversicherung KV-Voll und KV-Zusatz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Krankenversicherung Moneyback-Tarife Allianz Krankenversicherung KV-Voll und KV-Zusatz"

Transkript

1 Krankenversicherung Moneyback-Tarife Allianz Krankenversicherung Einzelversicherung AXA Krankenversicherung Barmenia BBKK (Consal) Einzelversicherung Gothaer Krankenversicherung, MediStart Hanse Merkur Inter Inter Dental Comfort Plus Inter Ausbildungstarife Münchener Verein R + V Signal Iduna Einzelversicherung KV-Zusatz Union Krankenversicherung (Consal) Einzelversicherung Universa Universa Zahnzusatz Dent/Komfort, Dent/Privat Württembergische Altersvorsorge / Berufsunfähigkeit Moneyback-Tarife 11CHAMPIONS-Policenaufwertung AUFSTIEG 16 Jahre (Modell Platin) 11CHAMPIONS-Policenaufwertung AUFSTIEG 13 Jahre (Modell Gold) 11CHAMPIONS-Policenaufwertung AUFSTIEG 16 Jahre Splitting 11CHAMPIONS-Policenaufwertung AUFSTIEG 10 Jahre (Modell Silber) 11CHAMPIONS-Policenaufwertung AUFSTIEG 7 Jahre (Modell Bronze) Allianz Lebensversicherung Risiko Leben (Tarif L0DL) der Deutschen Lebensversicherungs AG Allianz Lebensversicherung Riester/ Rürup (Tarif ARS1U, ARF1U, BVR 1 bis BVR 4, BVRF1, BVRF1GD, BVRIU2) Allianz Lebensversicherung Privat Rente Klassik/ Invest/ alpha-balance/ Index Select/ VL /Sterbegeld (Tarife R1- R4,RF1,RFKL1,RIU2,VR1,LAS1) Allianz Lebensversicherung BU / BUZ / Investment BU (Tarif BU, TBU, BUFO, TBUFO, B, BR, TB, TBTR) Allianz Lebensversicherung Direktversicherung / U-Kasse Allianz Lebensversicherung Ausbildungspolice Klassik / KinderPolice Klassik und Invest (Tarif RK3, R2, RFJA1, RFJA1GD, RFJK1, RFJA1G) Allianz Lebensversicherung Risiko Leben Allianz (Tarif LO) Allianz Lebensversicherung Basis Rente StartUp Invest/klassik (BVRF12) Allianz Lebensversicherung BU PflegePolice Invest / PflegePolice Invest (PRFOBR, PRFOTBTR, PRFO) Allianz Lebensversicherung VermögensPolice (Klassik L11 / Invest LF11) Allianz Lebensversicherung Verträge innerhalb des Versorgungswerk der Presse GmbH Allianz Lebensversicherung Metallrente Riester (Zukunftsrente Klassik und Seite 1 von 10

2 InvestGarantie Tarif ARS1UMK, ARF1UMK) Allianz Lebensversicherung Allianz Pensionskasse und Pensionsfonds (Tarif RF1GPE, R1PE, R2PE, RS1PE) Allianz Lebensversicherung Metallrente BAV (Zukunftsrente Klassik und Invest Garantie Tarif StR1MK, StR1PE, StRF1GMK) Allianz Lebensversicherung Start Police (Tarif R21) Allianz Lebensversicherung Invest4Life (Tarif RF6, RF7) - Allianz Global Life Ltd. Allianz Lebensversicherung Klinikrente BAV (DV-Tarife StR2, StRS1, PK, Ukasse Tarife StR1, StR2) Alle LV-Tarife FiskAL-Riester (RV50)/ Fonds-Riester (FR50) Fonds Rente mit flexibler Garantie (Normaltarif FR15/FR75) LV mit verminderten Anfangsbeitrag LV Tarife nach Tarif C,B und A (FR15 und FR75) LV Tarife nach Tarif L (LFR15, LFR75) Kapital-LV (Tarif K08), Rentenversicherung (Tarif RAB08, RA08), Sterbegeld (Tarife S08) fondsgebundene Rentenversicherung (Tarif FRAB08 FoRte3D, FRUEB08, FRA08, FRUE08) Aufbau Rente (Tarif RABU08) RisikoLV (Tarif RI08) Zulagen Rente (Tarif FRABZ08) Känguru invest / Känguru fit PLUS.invest, Fondspolice, Garant Invest, VL MAXX.invest (Tarif FRVT52008, ALHybrid2008) Basisrente Steuersparplan.invest (FRVT52008) BU Tarif BV08, Berufsgruppen A,B,C,D Crossover inv./frauen.invest / PLUS.invest A, PLUS invest Tarif 41 (FLV/FAV) LUX.konzeptrente - Assurance International Luxembourg Starter.invest (AlHybrid 2009, Tarif 20) AXA Lebensversicherung Riester Rente Twin Star IRG und IRF AXA Lebensversicherung BU (Beitragsverrechnung) AXA Lebensversicherung TwinStar Rente Klassik (IG)/ TwinStar Rente Invest CLIP (IF) AXA Lebensversicherung Klassische LV, RV AXA Lebensversicherung FondsRV Tariftyp CLIP (AF-Tarife) AXA Lebensversicherung BU (Bonusrente, Investmentbonus) AXA Lebensversicherung Risiko LV ohne Umtauschrecht (Tarif AT2) AXA Lebensversicherung Pro bav Rente Classic AXA Lebensversicherung TwinStar Rente Invest IPP (IP) AXA Lebensversicherung Direktversicherung / fondsgebundene Direktversicherung AXA Lebensversicherung Risiko-LV mit Umtauschrecht (Tarif AT1) AXA Lebensversicherung FondsRV Tariftyp IPP (AP Tarife) AXA Lebensversicherung Pro bav Rente Invest AXA Lebensversicherung Portfolio Plus Police AXA Lebensversicherung Risiko LV fallende VS-Summe ohne Seite 2 von 10

3 Umtauschrecht Baloise Life (Liechtenstein) AG RentaProtect Future (Einmalbeitrag aufgeschoben) Baloise Life (Liechtenstein) AG RentaProtect Now (Sofortrente) Barmenia KLV/RV/Rürup/Riester/BU/EUZ/FondsRV/BUV Barmenia Risiko-LV / Sterbegeld Basler Securitas Versicherungs AG KLV, RV, fondsgebundene RV Schwere Krankheiten Vorsorge GENERATION private / laufender Beitrag GENERATION basic / laufender Beitrag Grundfähigkeitsversicherung Flexibler Rentenplan Plus / laufender Beitrag GENERATION business / laufender Beitrag GENERATION business Direktversicherung / laufender Beitrag Garantie Investment Rente Flexibler Rentenplan Plus/Einmalbeitrag GENERATION basic / Einmalbeitrag GENERATION private / Einmalbeitrag GENERATION business / Einmalbeitrag Clerical Medical Performancemaster Basisrente/Rente/Leben Clerical Medical Wealthmaster Basisrente/Rente/Leben Condor Kapital-LV (Tarif 701,702,705) Condor Risiko-LV (Tarif 709, 710) Condor Optima Pensionskasse (Tarif 958) Condor Fonds RV (Tarif 778, 779) Condor Rentenversicherung (Tarif 721 bis 729) Condor Fonds RV mit Garantie (Tarif 771, 772, 773) Condor BUZ-Comfort / BUZ-Classic SBU / SEU (B108;E108) RV gegen lfd. Beitragszahlung (R108, R1B08) Fonds LV / RV / Basis-Rente gegen lfd. Beitragszahlung (F309, FR309, FR3B09 Risikoversicherung (T208) KLV gegen lfd. Beitragszahlung (K508) Fonds RV mit Beitragsgarantie (FRG08) Fonds LV / RV gegen Einmalbeitrag (F309, FR309, FR3B09) Riester (fondsgeb. Rente mit staatl. Förderung AVmG VR308) Sterbegeld (K208) DPK Deutsche Pensionskasse AG (P310) KLV / RV gegen Einmalbeitrag (K509, R109, R1B09) Risikoversicherung SBU / DU Klassische LV / RV / bav fondsgebundene Direktversicherung fondsgebundene Rente winsecura Pensionskasse AG Delta Direkt RisikoLV - vordiskontiert (RL1, RL2, RL3, RL4) Delta Lloyd BU/ BUV Plus/ BUZ Plus - RisikoLV/BU Seite 3 von 10

4 Tarifkombination, Pflegerente (PFA Plus, PFL Plus) Delta Lloyd FondsRV mit Tarifzusatz M, FondsRente Plus, LifeConcept Plus, Basisrente invest Plus (Tarif FRMV, FRLMV, FRML, FRRML) Delta Lloyd klassische LV (Tarif LE2008, LEF2008, LET2008) Delta Lloyd klassische RV (Tarif ARR2008, ARR-ST2008, ARZ2008, AL2008, ARRL2008) Deutscher Ring Alle LV außer Pensionskasse Deutscher Ring Pflegerente Dialog Risiko-LV Risk Vario (Tarife EXX, FXX, GXX und 7XX) Dialog SBU Professional (A12, A12T, A22,C22, C12, G12) Dialog SBU Start - ohne konstanten Anfangsbeitrag Dialog SEU-protect Erwerbsunfähigkeit Fingro Vorsorgeplan Fingro Rentenplan - Direktversicherung - Basisrente - Riesterrente Fingro Pflege und Kapitalplan Fonds Finanz Sonderrisiken BU für Berufsgruppe 1 (ausschl. aufsichtsführend, kaufm., oder beratend tätig) Fortis FondsRV Tarife FRS, GFLS, GFRS Fortis aufgeschobene Rente Tarif GLR Fortis FondsRV Tarife FR Fortis sofortbeginnende Basisrente LSB Friends Provident PlanPrivate und PlanBasic Friends Provident Plan Business - laufender Beitrag und Einmalanlage Friends Provident PlanPensionValue (U-Kasse) Friends Provident PlanInvest BU klassik fondsgebundene Vermögensbildung Versicherung Kinderrente Fonds Rente Fonds 3-D Pflegevorsorge Riesterrente Fonds Rente Basisrente und Basisrente Fonds Direktrente Fonds Rente sofort, Rente sofort kurz Kapitalversicherung Minijob Rente (DV und Ukasse, Kollektivversicherung Tarifstufe T1 oder T4) ufba Unterstützungskasse - Rückdeckungsversicherung (Tarifgruppe RE1 N) Pensor Pensionsfonds Leistungssplan LZ2 - Einmalanlage GIP International S.A. Investment Rente Comfort Individuell und Plus (Tarif FRD20, FRD23) GIP International S.A. Kinder Police Comfort, Comfort Plus (KRD23) GIP International S.A. GIP International S.A. Seite 4 von 10 Basisrente Comfort Plus (VRR24/ HRVL3) TRIWAS Basis Rente / Riester-Rente/ Direktversicherung

5 GIP International S.A. GIP International S.A. TRIWAS-Invest-BU (BURV-T) TRIWAS-Investment-Rente /- mit Garantie (FRP/T, FRPE/T, FRHT, FRHET) Perikon (Tarife: FC08-1E1, FC08-2E1, FC08-3E1), PflegeRent Invest (FC08-4E1) Schicht 3 - Renten u Kapitaltarife klassisch u. fondsgebunden (RM100, RM200, RMS10, M1 bis M5, VarioRent FR09-1 bis 3) ErgänzungsVorsorge Riester (Tarif: Riester-Reflex MRRF2, MRRF1, MRRC1) bav Direktversicherung (klassisch und fondsgebundene Tarife: ReFlex, RM400, RM400E, RM412, RM412E, FR09-7) bav Pensionskasse (Tarif: PR D1C) Minijobrente Direktversicherung Preisklasse "K" (Tarif FR09-7K) Minijobrente Direktversicherung (Tarif FR09-7) bav Zeitkonto ZKM2 - Garant60 bav U-Kasse / Pensionszusagen (Tarife: RM100, RM111, RM112, RM200, RM211, RM212, RMS 10 bis RMS12, M1, M2, M4) Rürup-Rente - Basis Vorsorge (klassisch und fondsgebundene Tarife: RM300, RM300E, RMS30, FR09-5) RISK1; RISK2; BUV; BVKL, 7RF, KLV Tarif 3 und 5M FRV, FRVT, RAR DANV-Tarife (L; L100; LS; PA; PAR; PARK; PARE; PSN; RPA; RPAE; ZLR1; ZLR2) Vorsorge Global topreturn Direktversicherung (FGL, FGR, FGRK, FGRA) Kaiser-Rente - Riester, Rürup (KR, FKR, RRA, RRAE) Pensionskassentarife (REN865;REN875;FRV875; REN 885) Hansard DX Plan Dominion X 2 Hansard DX Plan Dominion X 1 Hansard DX Plan Dominion X 0 Hanse Merkur LV Mehrberatungstarife (Tarife mit Endung M) BU (Tarif BV2009) Riester Rente (AVmG) KLV, RV, FondsLV, FondsRV (Tarif FLV2008, FLVR2008, KLV2008, REN2008) KLV, RV, FondsLV, FondsRV (Traif FLV2008, FLVR2008, KLV2008, REN2008) RisikoLV (Tarif RLV2008) Future Garant Plus (Hybrid2008) Heidelberger Leben Förder Performer Rente (Riester Tarif AVMG20) Heidelberger Leben RisikoLV (Tarif RiLV 20) Heidelberger Leben BUZ für Top Performer Rente (Tarif 21) Heidelberger Leben Top Performer Rente (Privatrente, Basisrente Tarif FRVU21, FBRU21) CleVesto -Allcase(Tarif FWL), -Relax;-Double Seite 5 von 10

6 Invest (Riester-Tarif FAV) FondsRV - RV - Direktversicherung (Tarife FLV, FLH, FAV, FBA, K2, K2V, KW2, RA2, RAGB2) CleVesto Favorites - Factoring über Sondertarif F (Tarif FSG,FSI) LV Sondertarif CleVesto Favorites - ratierlich (Tarif FSG, FSI) RiskoLV - BU (Tarife RIKN, RIKR, RIKNV, RIKRV, FBUE, FBU, FBUK) Risiko-LV ratierlich (Nichtraucher) VR1N bis VR6N Risiko-LV ratierlich (Raucher) VR1 bis VR6 klassische LV - RV - Basisrente - BU (Tarife AK2, ALR1, ALR1B, BV BasicLine, BV TopLine, BUZ TopLine) Risiko-LV vordiskontiert (Nichtraucher) AR1N + AR2N Risiko-LV vordiskontiert (Raucher) AR1 + AR2 fondsgebundene RV, fondsgebundene Basisrente (AFRV, AFRVB) Fondsrente/Basisrente gegen Einmalbeitrag (AFRVE, AFRVBE) Liberty Europe Concept Private / Basic Tarif U (vordiskontiert) Liberty Europe Concept Private / Basic Tarif R (ratierliche Courtage) Liberty Europe Concept Private / Basic - Einmalanlage und Zuzahlungen Selbstständige BU (SBU, SBUL, SBUR, SBUS, SBUSL) fondsgebundene Rentenversicherung gegen lfd. Beitrag (Performer Flex, Primus, Primus50+, Basisrente) Riester Rente fondsgebunden (RieStar) Renten/ Basisversicherung gegen lfd.beitragszahlung (RT1;RT2;RT6) Risikoversicherung (R1;R2;R5) klassische LV (G-Tarife, A1;R0) Kölner Pensionskasse VVaG (Tarif 62B, Baustein B) Renten/ Basisversicherung gegen Einmalbeitrag; sofortbeginnende Rentenversicherungen (RT3;RT4;RT6) U-Kasse/Direktversicherung mit und ohne Kollektivtarifen fondsgebundene Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag (Performer Max) Versicherung zur Vermögensbildung (VBG) Moneymaxx FondsRV - Tarif Discover Level 3 (FS/FH/FSE/FHE) Moneymaxx FondsRV - Tarif Discover Level 1 und 2 (BFS/BFH/BFSE/BFHE) Moneymaxx FondsRV - Tarif Family Moneymaxx BU - Tarif Bodyguard Münchener Verein Risiko-LV (Tarif 21,22) Münchener Verein Fonds RV, fondsgebundene Direktversicherung Seite 6 von 10

7 (Tarife 85, 87, 75o, 76o) Münchener Verein KLV / RV (Tarife 9 / 10 / 12 / 13 / 60 / 62 / 63 / 65 / 66 / 67 / 68) Münchener Verein Rentenversicherung (Tarif 79) Münchener Verein BUZ / Grundfähigkeit Münchener Verein Riester Rente (Tarif 64) Münchener Verein Vermögensbildung (Tarif 30) Neue Leben Neue Leben Neue Leben LV/RV/Basisrente/RisikoLV/BU (Tarif 3,4 R1 bis R4, BUV,B,BR, PR2 bis PR4, PR4T, 0N, 0R, 0NE, 0RE,RU1-RU4) AktivInvest Premium (Tarife FRV10, FRV10E) FondsRV (FRV4, FRV5, FRV5E, FRV10, FRV10E) SBU (2500, 2500DC); Fonds BU/EU (IBU2500, IBU2500C, IBA2500), Pflegerenten-Versicherung (NP251X) Risiko-BU-Tarifkombination (N2501, N2531 mit Zusatz B und R) Fonds RV mit laufender Beitragszahlung, (NFR2508, NFR2509, NFR2510, NF2510CR, NF2514CR, NF2516CR, Biene Maja) Riester ZulagenRente und fondsgebundene ZulagenRente (NR2507, NFR2507, NFR2507S) Konzepttarife (N2568, NR2561, NR2568, NR2569) BAV Einzeltarif Fonds LV mit laufender Beitragszahlung (NF2510, NF2510G, NF2511, NF2514) Beamten LV - Rententarife Beamten LV - BUZ Tarife BAV Gruppe K2 Tarife Fonds LV mit Einmalbeitrag (NF2510E) Fonds RV mit Einmalbeitrag (NFR2508E, NFR2509E, NFR2510E) Vermögens Plan 2020/1, 2020/2 (Tarif NZR2502) Tarife Pensionskasse AG BAV Gruppe K3 und K4 Tarife FRV-KIN (Tarifgeneration 2010) - ohne Stornoreserve - mit Verteilung der Kosten nach KAV FRV-KIN (Tarifgeneration ohne Arbeitsunfähigkeits u. Arbeitslosenversicherung mit Verteilung d. Kosten nach KAV Prisma Basis, Prisma Basis 25 - gegen vordiskontierte Provision Prisma Rent VWL Prisma Vita R1 ratierlich Prisma Rent Direktversicherung FRV-KIN (Tarifgeneration 2010) - ohne Stornoreserve - mit direkter, einmaliger Tilgung der Kosten nach KAV Prisma Vita R2 ratierlich Prisma Vita R45 ratierlich Seite 7 von 10

8 Prisma Vita R3 ratierlich Quantum Leben / Argyle Select Investment Bond, Select Income Bond (EUR, USD) Quantum Leben / Individualrente Individualrente Quantum Leben / Life Cap Traded Policies Fund Police - TPF Quantum Leben / MPC Capital Concepts Portfolio Rente Basis - Einmalanlage Quantum Leben / MPC Capital Concepts Prime Basket Pension - Einmalanlage Secuma PROTURA - VL - PLAN - KONTO Secuma PROTURA PROinvest Managed Depots (Dr. Jens Ehrhardt) Signal Iduna LV, RV, FRV Normaltarife (Comfort) Signal Iduna SI-Flex (Tarif KLVE) Signal Iduna LV, RV, FRV Kollektivrahmenverträge (Collect) Skandia SFR08-Z Fondsrente - Factoring (Schicht 1 und Schicht 3 incl. Teddy) Skandia DDB08/DDK08 Dread Disease - Factoring Skandia SFE08-A Fondsrente mit Einmalzahlung (Vermögenspolice in Schicht 1 und Schicht 3) Skandia SFR08-Z Fondsrente - ratierlich auf 5 Jahre (Schicht 1 und Schicht 3 incl. Teddy) Standard Life FREELAX - Schicht 1, 2 und 3, DV Standard Life SUXXESS Standard Life FREELAX - Tarifvariante Exxtra Standard Life MAXELLENCE - Schicht 1, 2 und 3 Standard Life U-Kasse FREELAX RDV Berufsunfähigkeit Tarif 943 / 948 Risiko mit BUZ (Tarif 940,942,945,947) Rentenversicherung/Rürup, (Tarif 810,830,835,836,870,871,600,610,650, 900, 905), Indexpolice, bav Tarif 841 Riester Rente (klassisch und fondsgebunden, Tarif 880 und FRVHYR) Temperament (Rürup, BAV, Schicht 3) Rürup Rente - Basisplan mit Beitragsrückgewähr (Tarif FRV1FR/T832) MetallRente BU (Tarif 130) Synchro (BAV, Riester und Schicht 3) Champion-3. Schicht und Champion-U-Kasse (Tarif 500) mit Tarifbezeichnung Standard (Tarif 831,836,838, Synchro und Temperament) Rürup Rente - Basisplan ohne Beitragsrückgewähr U-Kasse (Tarif 810) / Rückdeckung PZ (Tarife 800/890) Metallrente bav (Direktversicherung, Pensionskasse) MetallRente Riester (klassisch und fondsgebunden) Pensionsfonds AG Risikoversicherung Pensionskasse AG Seite 8 von 10

9 UNIQA Finance Life UNIQA Finance Life Universa Universa Volkswohl Bund Volkswohl Bund Volkswohl Bund Volkswohl Bund Volkswohl Bund VPV VPV VPV VPV Württembergische Württembergische Württembergische FinanceLife Tarif Z05 lfd. Beitrag und Einmalanlage bei vordiskontierter Provision FinanceLife Tarif DIL8 - Österreich Garant LV allgemein - ohne BU und RisikoLV Risiko LV / BUZ Direktversicherung (Tarif ARB, AR, AR2), KLV, RisikoLeben, SBU, RV, Sofortrente LV Gruppe nach Einzeltarif/Sammelvertrag FondsRV (Schicht 1 und 3), FlexVorsorge Plus, Prämien Renten Normaltarif Sparkassen Pensionskasse AG Normaltarif VKB Pensionskasse - Einzeltarif ungezillmerte Direktversicherung (Tarif ARD) Prämien Rente Invest - laufende Provision LV Gruppe nach Sondertarif/Kollektivvertrag Unfall mit Beitragsrückgewähr (nicht FDL-Tarif) KLV / RV-Tarife / FondsRV Risiko-Leben Metall Rente BU Risikoleben mit BU (Tarifkombination) Klinik Rente Vorsorge Leben (private Rente, Basisrente, Global topselect Produkte,) Hilden Basisrente, Riesterrente, Private Rente), bav (normal), BU, RLV,VL-Tarife (FVL, FWVL) Unfall Easy Invest LV-Gruppen/Kollektivtarife mit Zusatz S LV-Gruppen/Kollektivtarife mit Zusatz X Pflegerentenversicherung PowerVL (Tarif PVL) Sorglosrente (Tarif SRV), Power Rente (Tarif PR, PRT), KapitalLV, FondsLV/RV Zulagen Rente (Tarif ARRC, ARRF, Power Riester PRR) SBU und Risikolebensversicherung (Tarif A6G, A6F, BUA, BUB, BUC, BUD) LV-Tarife und ARA Pensionskasse RisikoLV (Tarife S, SF) LV-Kollektivtarife (Kollektivverträge mit Zusatz K ) BioRisk (BU, EU, Grundfähigkeit Tarife BS02, bbs02, ES02, GS02) RisikoLV (Tarif H02, HF02) Premium FörderRente protect (RR01)/ Fondsrente protect (FVG01) Fonds Rente maxx, Basis Rente invest maxx (Tarif FVx02) aufgeschobene Rente (Tarif KVA01), fondsgebundene Rente incl. Basis Rente invest (Tarif FV02) Vermögensbildung (Tarif GA01), Bestattungsvorsorge (Tarif T01) Förder Invest Rente (Tarif FR16, Riester) Seite 9 von 10

10 Unfallversicherung Invest sofortbeginnende RV (Tarif KVS01) Verträge Unterstützungskasse "Deutscher Vorsorge Invest/ Spezial/ Premium/ Junior fondsgebunden incl. Basis Rente mit laufendem Beitrag oder Einmalmalanlage Rente classic, Basis Rente classic, DV Rente classic (bav) SBU, BUZ, EU bav Direktgarant spezial/bav Direktgarant Premium RisikoLV - Risikopremium Förder Rente Invest Spezial Pro bav Pensionskasse AG - Tarif Classic Leben classic Depot Rente classic, Sofort Rente classic, Sofort Rente flex - RV mit Einmalbeitrag aufgeschoben oder sofortbeginnend Pro bav Pensionskasse AG - Tarif Invest Es können sich Änderungen an der oben stehenden Übersicht ergeben. Bei Altersvorsorge- und Berufsunfähigkeitstarifen werden kostenlose Leads erst ab einer Bewertungssumme von EUR erstellt. Seite 10 von 10

Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2014)

Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2014) Allianz Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung Inves Plus ([O]BUFO) SBU 3.856 3.906 2.731 keine Schüler-BU keine Beamten-BU 4.031 2.556 Allianz Lebensversicherung AG Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

GENERATION basic plus

GENERATION basic plus Gesellschaft Aachen Münchener Lebensversicherung Allianz Lebensversicherungs- Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. Produkt BasisRente (Tarif 1KRSM) BasisRente (Tarif FRSM) Allianz BasisRente Klassik

Mehr

Deutschland sucht den Rentenstar

Deutschland sucht den Rentenstar Deutschland sucht den Rentenstar Halle Stand Die Stuttgarter einfach doppelt gut www.stuttgarter.de EDITORIAL INHALT EINFÜHRUNG EINFÜHRUNG Steuern Alter bei Ertrags- Renten- anteil beginn in % 55 26 57

Mehr

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015)

Seite 1 von 5... Softfair BU-Leistungsrating (Stand 05/2015) ARAG LebensversicherungsAG ARAG LebensversicherungsAG Asstel Versicherungskonzepte GmbH Canada Life Cardea.life Seite 1 von 5... Allianz BerufsunfähigkeitsStartPolice (OBU12) keine Schüler-BU keine Beamten-BU

Mehr

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015

Zertifzierte BU-Tarife 04/2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 01.2015 Alte Leipziger SBU BV10/11 (DV) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ 30 (für Alfonds FR10) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ11 (für Alfonds FR15/20) 01.2015 Alte Leipziger BUZ BZ10

Mehr

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016)

... softfair BU-Leistungsrating Jahrgang 2016/17 (Stand 5/2016) Advigon Versicherung AG Advigon SBU bbbbb bbbb bbbbb bbbb Keine Beamten-BU bbbbb bbbb Allianz Lebensversicherung AG Allianz BUZ Berufsunfähigkeitsrente E45 BUZ Plus bbbbb bbbbb bbbbb Keine Schüler-BU Keine

Mehr

Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden...

Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden... Transparenz-Index 2014 für Renten- und Kapitalversicherungen Inhalt 1. Note: sehr gut... 2 2. Note: gut... 4 3. Note: befriedigend... 8 4. Note: ausreichend... 13 5. Note: nicht bestanden... 16-1- Transparenz-Index

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener BUZ Schül, Azubi, Stud AachenMünchener SBU AachenMünchener SBU Schül, Azubi, Stud Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen

Titelmasterform HDI Top platzieat rt: Arial 24 pt, maximal Produ zweizeili kte und g Unternehmen Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt, maximal Produkte zweizeilig und Unternehmen Inhalt Wettbewerbsvergleiche TwoTrust Vario TwoTrust Selekt Direktversicherung klassisch Unternehmensrente

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert

Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert 1 Franke und Bornberg Selbständige BU BUerweitert Gesellschaft Produkt U-Rating P-Rating HDI-Gerling SBU EGO PLUS Einsteiger BU nach Tarif SBU2600FC PLUS Investment BU nach Tarif IBU2600C Stand PLUS Investment

Mehr

Newsletter Datum: 18.06.2012

Newsletter Datum: 18.06.2012 Newsletter Datum: 18.06.2012 Update Softfair am 19.06.2012 Sehr geehrte Lizenznehmerin, sehr geehrter Lizenznehmer, wir freuen uns, Ihnen ab dem 19.06.2012 zahlreiche neue Funktionen innerhalb unserer

Mehr

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform

Fonds-Rente Vorgaben. Allgemein. Personendaten. Vertragsdauer. Vorgaben. Todesfallschutz. Rentenbezugsform Fonds- Vorgaben Allgemein Tarifart Spezielle Fondsanlage + Fonds- individuell BUZ nein Kollektiv-/Sondertarife nein Versicherungsbeginn 01.03.2015 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum

Mehr

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings

MSI. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMÅnchener BUZ AachenMÅnchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife

1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife SOFTFAIR UPDATE 30. MÄRZ 2016 BENUTZERHANDBUCH (STAND 04.04.2016) 1 LEBEN MODUL 1.1 Zuzahlung und Deckungskapitalübertragung für Riester-Tarife Im Tarifbereich der Riester-Rente wird mit dem Update die

Mehr

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben

klassische Rentenversicherung Allgemein Personendaten Vertragsdauer Vorgaben Todesfallschutz Rentenbezugsform Unternehmensfilter Vorgaben Vorgaben Allgemein Tarifart aufgeschoben BUZ nein Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Herr Vorname Nachname Geburtsdatum 01.07.1970 Raucher nein Vertragsdauer

Mehr

M&M Rating Berufsunfähigkeit

M&M Rating Berufsunfähigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

M&M Rating Berufsunfhigkeit

M&M Rating Berufsunfhigkeit AachenMünchener bav- AachenMünchener bav- AachenMünchener AachenMünchener bav- bav- Klauselberufe bav- Vorsorge Plus bav- Vorsorge Plus Klauselb. bav-sbv bav-sbv Klauselberufe bav-sbv Vorsorge Plus bav-sbv

Mehr

Inhalt. Unternehmensranking

Inhalt. Unternehmensranking HINWEIS: Dieses Dokument wird fortlaufend aktualisiert. Sobald weitere Siegel / Wettbewerbsvergleiche vorliegen, informieren wir Sie. (Stand: 17.03.2015) Titelmasterformat HDI Top platziert: Arial 24 pt,

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner.

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht unserer Versicherungspartner. Wir können auf fast alle Produkte des Versicherungsmarkts zugreifen, unser Geschäftsmittelpunkt liegt jedoch in der Kapitalanlage.

Mehr

Materialbestellung Fax: 0 86 71 / 96 41-15

Materialbestellung Fax: 0 86 71 / 96 41-15 Ruhestandsplaner-Artikel: Stück Preis/Stck. Preis ges. Netto Brutto Kugelschreiber 1 1,59 1,89 Ordner Ruhestandsplan-Ordner 1 4,19 4,99 Ordner-Register 1 4,99 5,94 Schecks Wertscheck mit eigenem Berater-Logo

Mehr

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter.

Berufsunfähigkeit. Allgemein. Personendaten. Berufliche Angaben. Vertragsdauer. weitere Vorgaben. Unternehmensfilter. BU-Filter. Vorgaben Allgemein Tarifart Optimierung BU-Schutz Einsteiger-BU ohne Kollektivversicherung nein Versicherungsbeginn 01.09.2013 Personendaten Anrede Vorname Nachname Geburtsdatum Raucher Körpergröße Körpergewicht

Mehr

TwoTrust Verbesserung 2011

TwoTrust Verbesserung 2011 Leben TwoTrust Verbesserung 2011 BCA 25.3. 2011 HDI-Gerling LVS Produktmanagement Kopien gibt es viele... Zeit für ein neues Alleinstellungsmerkmal Januar 2011, Seite 2 Ausgangssituation an den Aktienmärkten

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating Seite -1- Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit

Ergebnisliste: Berufsunfähigkeit Prämien Hinweise / Besonderheiten HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ EGO young Stand HDI Lebensversicherung AG(1)Risikoversicherung auf den Todesfall Stand (2)BUZ

Mehr

MARKETING AKTUELL. Datum: 23. Dezember 2014. Eigenvertrieb, Partnervertrieb. Die neue Tarifwelt der WWK Lebensversicherung ab 2015

MARKETING AKTUELL. Datum: 23. Dezember 2014. Eigenvertrieb, Partnervertrieb. Die neue Tarifwelt der WWK Lebensversicherung ab 2015 MARKETING AKTUELL Verkaufsförderung Werbung Verkaufstechnologie Außendienst- Ausbildung Produktmanagement Datum: 23. Dezember 2014 Verteiler: Absender: Eigenvertrieb, Partnervertrieb Bereich Marketing

Mehr

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

Diplom-Volkswirt Dennis Missfeldt Unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.04.2008 Geschlecht: männlich Eintrittsalter: 30 Jahre Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

RIS315001Z/RIS315101Z

RIS315001Z/RIS315101Z Geld & Recht Test Risikolebensversicherungen TEST Risikolebensversicherungen Bewertung Tariftrag Preisniveau Zahltrag Preisniveau Differenz zwischen Tarif- und Zahltrag je Ereignis im Modellfall Tarif

Mehr

Konditionsübersicht für Firma

Konditionsübersicht für Firma Anlagen Aachener und Münchener Lebensversicherungs AG 100,00 %o 1/100 1/100 CF Fonds GmbH 50,00 %o 1/100 1/100 ConSors Discount-Broker AG 20,00 %o 1/100 1/100 Deutsche Bank AG 70,00 %o 1/100 0,75 % 1/100

Mehr

TEST Direktversicherung, klassisch

TEST Direktversicherung, klassisch Test Betriebliche Altersvorsorge TEST Direktversicherung, klassisch Zukunftsrente Klassik R2U (G) ALVG1G R1-G N R4 F L R4 F Versicherer Garantierte im Alter von 80 Garantierte im Alter von 85 Garantierte

Mehr

Volksfürsorge-Produkte in der bav

Volksfürsorge-Produkte in der bav Volksfürsorge-Produkte in der bav Inhalt Angebot im Überblick Direktversicherung Unterstützungskasse Pensionskasse Pensionsfonds Exkurs: Riester-Produkt Basisrenten-Produkt bav-vs2, M. Westermann, Januar

Mehr

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS 1 LEBEN MODUL... 2 1.1 Aufnahme des Leistungsbausteins AU im Tarifbereich SBU... 2 1.2 Anzeige von Gesellschaftslogos

Mehr

FACHINFORMATION. Abwicklung des Jahreswechsels 2015 / 2016 in Vorsorge. Sehr geehrte Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner,

FACHINFORMATION. Abwicklung des Jahreswechsels 2015 / 2016 in Vorsorge. Sehr geehrte Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner, Sparte: Vorsorge Abteilung: Produktmanagement Verantwortlich: Herr Böckling Telefon: Privat: 0221 148-54110 Firmen: 0221 148-54120 Verteiler: Telefax: 0221 148-44 62781 E-Mail: G Vorsorgeangebot G Firmenangebot

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Unter Ergebnisse des Privatrenten-Ratings 2015 findet sich eine Übersicht der Ergebnisse.

Unter Ergebnisse des Privatrenten-Ratings 2015 findet sich eine Übersicht der Ergebnisse. Privatrenten 2015: LVRG und Niedrigzins wie schlägt sich die private Rentenversicherung? IVFP ratet zum 6-ten Mal in Folge die aktuellen privaten Rentenversicherungstarife Altenstadt, April 2015 Die Anzahl

Mehr

JETZT MIT LEISTUNGSSTÄRKE VON DER KONKURRENZ ABHEBEN. WWK pro-tarife

JETZT MIT LEISTUNGSSTÄRKE VON DER KONKURRENZ ABHEBEN. WWK pro-tarife JETZT MIT LEISTUNGSSTÄRKE VON DER KONKURRENZ ABHEBEN WWK pro-tarife JETZT MIT LEISTUNGSSTÄRKE VON DER KONKURRENZ ABHEBEN Volle Flexibilität im Verkauf: die WWK pro-tarife Die WWK pro-tarife runden das

Mehr

Lebens- und Rentenversicherungen

Lebens- und Rentenversicherungen Die Kapitalanlage in Aktien hat sich in diversen Vergleichen als das langfristig renditestärkste Instrument erwiesen. Entsprechend beschert auch die Bündelung von verschiedenen Aktien in einem Aktienfonds

Mehr

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS

SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS SOFTFAIR SOMMER-UPDATE 2015 BENUTZERHANDBUCH (STAND 29.06.2015) INHALTSVERZEICHNIS 1 LEBEN MODUL... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1.1 Aufnahme des Leistungsbausteins AU im Tarifbereich SBU... 2 1.2

Mehr

Altersvorsorgehighlights 2012

Altersvorsorgehighlights 2012 Altersvorsorgehighlights 2012 Produktmanagement Leben Henning Schmidt Agenda Sichere Vorsorge in unsicheren Zeiten Continentale Kapitalanlage Frischer Wind beim Klassiker Konventionelle Rentenversicherung

Mehr

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz

MSI. Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung BU-Schutz Seite -2- Vorschlag für Tarifart: BU Optimierung Schutz Gesamtversicherung VD/ LD Rang Gesellschaft Tarif Tarifvariante Berufseinstufung Über- sch.- system Vers.- summe garant. Rente Maximalbeitrag Zahlbeitrag

Mehr

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit

3. NEU Basisrenten mit Todesfallschutz Integration der Todesfalleistung: Hinterbliebenenrente aus Beitragrückgewähr in der Aufschubzeit Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.30. Update Übersicht Neuerung Beschreibung 1. Neues M&M-Unternehmensrating Neuer Jahrgang des M&M-Unternehmensratings

Mehr

Finanzdienstleistungen im Bankenvertrieb Stand: 01.2012 Mertens & Ludwig GbR

Finanzdienstleistungen im Bankenvertrieb Stand: 01.2012 Mertens & Ludwig GbR Personenversicherungen: Unfallversicherung evtl. mit Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit. Berufsunfähigkeit (der wichtigste Vorsorgebaustein) BU / EU mit Geld-zurück-Effekt durch Fondsansammlung Grundfähigkeitsversicherung,

Mehr

Gütesiegel. Stand: April 2011

Gütesiegel. Stand: April 2011 Gütesiegel AXA Lebensversicherung AG & AXA Life Europe Ltd. DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung AG Deutsche Ärzteversicherung AG Stand: Seite 1 AXA Lebensversicherung AG Seite 2 AXA Lebensversicherung

Mehr

Besser als eine Bank. Informationsbroschüre für Klienten

Besser als eine Bank. Informationsbroschüre für Klienten Besser als eine Bank. 11experts steht für Exzellenz in der Finanzberatung. Für Leidenschaft, Kompetenz, Erfolg. Ohne Kompromisse. Informationsbroschüre für Klienten www.11experts.de SEITE 03 Unsere Partner

Mehr

TOP-RATING 4.Quartal 2006. Managed Broker Flexibel. Im Rahmen der Gliederung von Verwaltungskosten,

TOP-RATING 4.Quartal 2006. Managed Broker Flexibel. Im Rahmen der Gliederung von Verwaltungskosten, Die Kapitalanlage in Aktien hat sich in diversen Vergleichen als das langfristig renditestärkste Instrument erwiesen. Entsprechend beschert auch die Bündelung von verschiedenen Aktien in einem Aktienfonds

Mehr

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich

2. Erweiterung der Plausibilitäten Eintrittsalter von 0 bis 80 Jahren möglich. 3. Berechnungsvorgabe Eintrittsalter Vorgabe Rentenbeginnalter möglich Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 6.10. Zum Jahreswechsel kamen drei (!) einschneidene Änderung im LV-Bereich gleichzeitig zusammen: So wurde neben

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang A: Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung Eine Bestandsaufnahme zum Start der VVG-Reform Eine Untersuchung der

Mehr

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort

4. Invitatioanfragen / Druckstücke zur Analyse Aktualisierung der Anträge und Bedingungen zum Download. 5. Anbieterportraits Änderungen - siehe dort Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 7.45. Update Neuerung Beschreibung 1. Erweiterung des Todesfallschutzes im Rentenbezug Neuaufnahme "Kapital abzüglich

Mehr

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb

Anbieter Tarifname Punkte Ergebnis Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03 2.520 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03,PZTE03 2.820 bbbbb Allianz Private Krankenversicherungs-AG PZTB03/PZTA03 2.520 bbbbb Allianz Private

Mehr

Bewertung der Versicherungsgesellschaften

Bewertung der Versicherungsgesellschaften Bewertungskreterien: Schadenbearbeitung Produkte Policierung Angebotswesen Vertragsverwaltung/Service/Erreichbarkeit Courtagevereinbarung Courtageabrechnung/Listen Extranet/Internet 8 7 6 5 4 3 2 1 Rev.03

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1

Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606. 1. Versicherte Person: Frau Susi Nett Strasse, Haus-Nr.: Musterstr. 1 Adrian Mandalka Gesamtübersicht Zusammenfassung für: Herr Adrian Mandalka Adrian Mandalka Büroanschrift: Kommunikation: Meerschlag 19 Telefon: +4952511479606 33106 Paderborn Versicherungsnehmer: Frau Susi

Mehr

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität

Ergebnisliste. Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen Produktanalyse* Produktbereich: Invalidität indenso. Thomas Schwarz Merzenstrasse 12 70469 Stuttgart Telefon: 0711-810 414 51 Fax: 0711-810 414 52 E-Mail: thomas.schwarz@indenso.de Ergebnisliste Diese Ergebnisliste basiert auf einer spezifischen

Mehr

Softfair Jahreswechsel-Update 2015

Softfair Jahreswechsel-Update 2015 Softfair Jahreswechsel-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 23.12.2014) 1. LV LOTSE... 2 1.1. UMSETZUNG DES LEBENSVERSICHERUNGSREFORMGESETZES (LVRG)... 2 1.2. ZUM LVRG: AUSWEIS DER EFFEKTIVKOSTENQUOTE...

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool

Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Online-Tools Vergleichen Sie doch einfach selbst! Direktversicherungs-Analyse-Tool Direktversicherungs-Analyse-Tool Die Direktversicherung ist eine wichtige Variante der bertrieblichen Altersversorgung

Mehr

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt?

Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Hat Sie schon einmal jemand nach Ihren Wünschen und Zielen gefragt? Absicherung im Krankheitsfall Steuern und Abgaben sparen Familiengründung Urlaub Versicherungsschutz verbessern Absicherung im Alter

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2005 Womit Lebensversicherungskunden 2005 rechnen können Eine Untersuchung

Mehr

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015

Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 Die Sterbegeld-Versicherung Vergleich Sterbegeld-Versicherung 2015 www.sterbegeld-hdh.de Eintrittsalter: 30 Versicherungssumme: 5.000,00 Anbieter Tarif * Tarife mit Einmalbeitrag UZV Ende der Beitragszahlung

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

PensionLine Die betriebliche Altersversorgung mit der Continentale

PensionLine Die betriebliche Altersversorgung mit der Continentale PensionLine Die betriebliche Altersversorgung mit der Continentale Malte Müller-v.Vietinghoff Produktmanagement München Continentale Lebensversicherung AG Inhalte Die Continentale ein starker Partner Versorgungsangebote

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2009

Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2009 Anhang: Deklarationssätze der Pensionskassen und Kommentare zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2009 Die Gewinnbeteiligung der Wettbewerbspensionskassen Eine Untersuchung

Mehr

LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben

LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben Tarif- P10E/ P11E P20E/ P21E P10E/ P11E P20E/ P21E P10E/ P11E P20E/ P21E Vorsorgeinvest Premium (Fondsgebundene Versicherung

Mehr

Informationen zum Quartals-Update Juli 2015

Informationen zum Quartals-Update Juli 2015 Informationen zum Quartals-Update Juli 2015 Allianz Beratungs- und Verkaufssoftware Leben online Neues Vorsorgekonzept KomfortDynamik Das bisherige Vorsorgekonzeptportfolio, bestehend aus den fünf Vorsorgekonzepten

Mehr

3. Neue Sterbetafel DAV 2004R Hinterlegung entsprechender Hinweistexte. 4. Anbieterportraits Neuaufnahme der VHV-Leben und Aktualisierungen

3. Neue Sterbetafel DAV 2004R Hinterlegung entsprechender Hinweistexte. 4. Anbieterportraits Neuaufnahme der VHV-Leben und Aktualisierungen Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.35. Schwerpunkt dieser Version bildet die Berücksichtigung des neuen Kennzahlenjahrgangs und neuen M&M-Unternehmensratings,

Mehr

Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung

Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung Überschussbeteiligung 2012 in der Einzel- und Kollektivversicherung 35/2011 16.12.2011 PM-PK/Paul Keller Sehr geehrte Damen und Herren, seit der Bankenkrise verharrt das Kapitalmarktniveau weiterhin unter

Mehr

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand 18. November 2008

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand 18. November 2008 AIG Life (ex American Securit) Universe 2 EP X AIG Life (ex American Securit) Universe Plan PP X Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2002) EP X Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2004) EP/PP X Allianz Suisse

Mehr

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung

2.2. Günstigster BU-Schutz: Risiko mit BUZ mit minimaler Todesfalleistung Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 5.20. Mit diesem Update wird wie angekündigt der Marktüberblick mit weiteren Gesellschaften und Tarifen vervollständigt.

Mehr

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick

Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick Die HanseMerkur Lebensversicherung AG stellt sich vor Wo kommen wir her? Über 200 Jahre die Zukunft im Blick 1806 Gründung Braunschweigische Lebensversicherung A.G. 1972 Gründung HanseMerkur Lebensversicherung

Mehr

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P

3 1 0 2 E C N A IN F & S L O O P Absicherung von Lebensrisiken Erfolgsprodukt Rente PLUS erhöhte Rente zum Rentenbeginn bei Pflege Kunden- und Vertriebsvorteile Erhöhte Rente ab 3 ADL unabhängig vom Gesetzgeber Untersuchung durch den

Mehr

Individuell. Golden BU: Marktvergleich. Golden BU. LV 1871 Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Individuell. Golden BU: Marktvergleich. Golden BU. LV 1871 Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Individuell Golden BU: Marktvergleich Golden BU Absicherung gegen die finanziellen Folgen der Berufsunfähigkeit (BU) 100 Prozent Leistung bereits ab sechs Monaten Berufsunfähigkeit oder bei Pflegebedürftigkeit

Mehr

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand September 2007

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand September 2007 AIG Life (ex American Securit) Universe 2 EP X 04.11.1994 ja AIG Life (ex American Securit) Universe Plan PP X 06.09.1995 ja Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2002) EP X 03.05.2002 ja Allianz Suisse Fondsgebundene

Mehr

Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement

Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement Funk Böhm Privates Vorsorgemanagement Ihr Partner in allen Fragen der persönlichen Vorsorge- und Versicherungsfragen Vorsorge Vermögensaufbau für die Altersversorgung Hinterbliebenenversorgung Versorgungsmanagement

Mehr

Privates Vorsorgemanagement. Startseite I

Privates Vorsorgemanagement. Startseite I Privates Vorsorgemanagement Startseite I Ihr Partner in allen Fragen der persönlichen Vorsorge und Versicherung Vorsorge Hinterbliebenenversorgung gegen die Folgen eines Unfalls Vermögensaufbau für die

Mehr

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1

die stuttgarter die stuttgarter stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter die stuttgarter ie stuttgart stuttgarter bei Stuttgarter Versicherungsgruppe Seite 1 Zukunft braucht Herkunft.

Mehr

Kostenausweis mylife Nettotarife Stand 10.2015

Kostenausweis mylife Nettotarife Stand 10.2015 Kostenausweis mylife Nettotarife Stand 10.2015 Inhaltsverzeichnis Seite Private Rente 1. mylife Classic (auch als Direktversicherung), Tarif LNK 2 2. mylife Classic (sofortbeginnend), Tarif LSN 3 3. mylife

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA

AXA mobil online Schadenservice Basis*) AXA mobil online Schadenservice Spezial*) AXA mobil komfort AXA mobil komfort Schadenservice Spezial AXA Tarife AACHENMÜNCHENER BASIS AACHENMÜNCHENER OPTIMAL ADAC Eco*) ADAC KomfortVario*) ADAC Kompakt*) ADCURI Basis-Schutz ADCURI Premium-Schutz ADCURI Premium-Schutz MIT WERKSTATTBINDUNG AdmiralDirekt.de

Mehr

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik)

TwoTrust Selekt Privatrente RX (ohne Dynamik) RX (ohne Dynamik) Group Gesellschaft Tarif Beginn Rente Gesamtrente 3% 1 AXA Relax Rente Classic 01.02.16 137,89 EUR 291,25 EUR 44.400,00 EUR 91.944,00 EUR Softfair 3 Stuttgarter 01.02.16 139,67 EUR 260,00

Mehr

Die Bankenkooperation

Die Bankenkooperation Die Bankenkooperation Marketing- und Vertriebsplan 2016 Schwerpunkte 2016 Die bedarfsorientierte Vorsorgeberatung sowie die aktive Bestandsarbeit sind unsere Basis im Verkauf. Daneben bieten wir auf Zielgruppen

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben

LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben LV-Bewertungsbestimmungen und besondere Regelungen zur Courtagezusage Leben Tarif- P4310E/ P4311E P4320E/ P4321E P4310E/ P4311E P4320E/ P4321E P4310E/ P4311E P4320E/ P4321E P4310E/ P4311E P4320E/ P4321E

Mehr

Risikolebensversicherung-Rating 2015

Risikolebensversicherung-Rating 2015 -Rating 2015 Grundlage für das -Rating ist das angebot von 53 Versicherungsgesellschaften. Dabei folgte eine Einteilung der s-e in zwei Kategorien: Basiskategorie und Premiumkategorie, jeweils mit Angestellter

Mehr

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht)

Wettbewerbsvergleich investmentorientierter Riester-Produkte (2. Schicht) Gesellschaft HDI AachenMünchener Tarif TwoTrust Vario Riesterrente (FRWA15) RiesterRente STRATEGIE PLUS (5RG) Art der Garantieerzeugung wahlweise mit Multi Asset Portfolio oder Rendite Plus Portfolio mit

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2010

Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2010 Anhang: Deklarationssätze der Pensionskassen und Kommentare zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Wettbewerbspensionskasse 2010 Die Gewinnbeteiligung der Wettbewerbspensionskassen Eine Untersuchung

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Erstinformation und Statusmitteilung nach 11 VersVermV

Erstinformation und Statusmitteilung nach 11 VersVermV Erstinformation und Statusmitteilung nach 11 VersVermV 1. Firma und Anschrift: Andreas Dreyer - Finanzberatung Finanz- und Versicherungsmakler Fachwirt für Finanzberatung (IHK) Adlerstr. 28 88289 Waldburg

Mehr

Deutschland sucht den Rentenstar

Deutschland sucht den Rentenstar Deutschland sucht den Rentenstar Halle Stand 26.-28.10. 2010 Die Stuttgarter einfach doppelt gut FINANZSTÄRKE STARK www.stuttgarter.de Editorial Jetzt handeln! Seit einigen Jahren wandeln sich die Rahmenbedingungen

Mehr

Makler-Champions 2012

Makler-Champions 2012 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften! Berichtsband zur Maklerbefragung! Analysegespräch vor Ort Studienflyer und Bestellformular ServiceValue GmbH, Köln,

Mehr

3. M&M Belastungstest Untersuchung der Solvenzmittel der Versicherer. 4. Standard & Poor's Finanzkraft-Rating integriert

3. M&M Belastungstest Untersuchung der Solvenzmittel der Versicherer. 4. Standard & Poor's Finanzkraft-Rating integriert Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update LV-WIN 7.40. Update Neuerung Beschreibung 1. M&M LV-Unternehmensrating Neuer Jahrgang 2. Bilanzkennzahlen Erweiterung der

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge

Gothaer VarioRent ReFlex. Die neue Generation der Altersvorsorge Gothaer VarioRent ReFlex Die neue Generation der Altersvorsorge Agenda 1. Die Balance von Sicherheit und Ertrag 2. Weitere Produktmerkmale 3. Wettbewerbsvergleich 4. Fazit Die wichtigsten Anforderungen

Mehr

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015)

Softfair April-Update 2015. Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) Softfair April-Update 2015 Benutzerhandbuch (Stand 24.04.2015) 1. LV LOTSE... 2 1.1. INDEXRENTEN... 2 1.2. DREAD DISEASE: NEUE MERKMALE IM LEISTUNGSVERGLEICH... 3 1.3. NEUE TARIFE... 4 2. PKV LOTSE...

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz

dap Serviceplattform Vorschlag für eine Optimierung BU-Schutz Seite -1- Vorschlag für eine Optimierung Schutz Versicherungsbeginn: 01.01.2006 Geschlecht: männlich Geburtsdatum: 01.01.1975 Nichtraucher: ja Hauptversicherung Berechnungsvorgabe: Monatsrente incl. Bonus

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Produkte 1.2007. 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer. Sehr geehrte Damen und Herren,

Produkte 1.2007. 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer. Sehr geehrte Damen und Herren, Produkte 1.2007 28/2006 12.12.2006 PM-PK Wolfgang Hiemer Sehr geehrte Damen und Herren, neben dem Pflichtprogramm Umstellung aller Tarife auf den neuen Rechnungszins haben wir auch zum Jahresstart wieder

Mehr