Anwalts-Taschenbuch Mietrecht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anwalts-Taschenbuch Mietrecht"

Transkript

1 Anwalts-Taschenbuch Mietrecht Bearbeitet von Lothar Weyhe 1. Auflage Taschenbuch. 510 S. Paperback ISBN Format (B x L): 13 x 20,2 cm Gewicht: 635 g Recht > Zivilrecht > Mietrecht, Immobilienrecht > Mietrecht, Pachtrecht, Leasing, Immobilienverwaltung schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft. Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, ebooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm durch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehr als 8 Millionen Produkte.

2 5 Vorwort Das Mietrecht ist, anders als z. B. das Arbeitsrecht, nach wie vor (und zu Recht) integraler Bestandteil des allgemeinen Zivilrechts. Dennoch haben seine groûe soziale und wirtschaftliche Bedeutung, die unablässige Tätigkeit des Gesetzgebers, prozessuale Besonderheiten und der Umstand, daû die gerichtliche Praxis des Mietrechts durch eine Vielzahl von Zeitschriften so umfassend dokumentiert wird wie die kaum eines anderen Rechtsgebiets, dazu geführt, daû einzelne Regelungskomplexe eine sehr weitgehende Ausdifferenzierung erfahren haben. Das Mietrecht ist damit in vielem zu einer Spezialmaterie geworden, die für den Rechtsanwender, der nicht ständig damit befaût ist, mancherlei ¹Stolperfalleª birgt. Der vorliegende Leitfaden wendet sich an den Rechtsanwalt, der insbesondere in der Beratungspraxis auf einen raschen Zugriff auf die Darstellung einzelner Problemkreise angewiesen ist. Die einzelnen Stichwörter verstehen sich als Schlagworte, unter denen jeweils der Kern der betreffenden Problematik abgehandelt ist. Der weitgehenden Ausdifferenzierung des Mietrechts wird durch Querverweise ( ) Rechnung getragen, die von der allgemeineren Problematik zum jeweils Besonderen führen. Wegen des untrennbaren Zusammenhangs haben sich einige sehr umfangreiche Abschnitte nicht vermeiden lassen; das betrifft insbesondere die Stichwörter ¹Mietzinsstrukturª und ¹Betriebskostenª, weil sich das Verständnis dessen, was unter dem für die Überlassung von Räumen als Entgelt zu zahlenden ¹Mietzinsª eigentlich zu verstehen ist, vom Inkrafttreten des Bürgerlichen Gesetzbuches bis heute erheblich gewandelt hat und dieser Umbruch noch immer nicht abgeschlossen ist. Dem Problemkreis der Mieterhöhung bei der Wohnraummiete (insbesondere der Mieterhöhung nach 2 MHG unter ¹Zustimmungsverlangenª) ist viel Raum gewidmet worden, weil hier häufig knifflige Probleme zu bewältigen sind, deren Schwierigkeit zum Streitwert ( 16 Abs. 5 GKG) oft in keinem angemessenen Verhältnis steht. Rechtsprechung und Literatur sind knapp zitiert; weitere Nachweise enthalten die gängigen Kommentare zum Bürgerlichen Gesetzbuch, die umfangreiche Fachliteratur und insbesondere die umfassende Dokumentation von Sternel, Miet- V

3 9 * Abhilfefrist... 1 Gesundheitsgefährdung Kündigung wegen Mängeln Abmahnung... 2 Kündigung wegen Mängeln Pflichtverletzung Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Vertragswidriger Gebrauch Verzugskündigung Abrechnungsfrist... 4 Betriebskostenabrechnung Betriebskostenguthaben Betriebskostennachforderung Betriebskostenvorauszahlung Preisgebundener Wohnraum Zurückbehaltungsrecht Abschluû des Mietvertrages... 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen Form des Mietvertrages Mieterhöhung Mietzinsstruktur Ordentliche Kündigung Schönheitsreparaturen Abstand... 7 Mietaufhebungsvereinbarung Räumung Rückgabe der Mietsache Wegnahme von Einrichtungen ¾nderung der Mietzinsstruktur ¾nderungsvereinbarung Betriebskosten Betriebskostenvorauszahlung * Vgl. auch das Sachregister S. 421 ff. IX

4 10 Heizkosten Mieterhöhung Preisgebundener Wohnraum Zustimmungsverlangen ¾nderungsvereinbarung Form des Mietvertrages Mietaufhebungsvereinbarung Parteiwechsel durch Vereinbarung Allgemeine Geschäftsbedingungen Schönheitsreparaturen Tierhaltung Überlassung des Mietobjekts Untervermietung Anfangsmangel Ausschluû der Gewährleistungsrechte Gewährleistungsrechte Mangel Schadensersatz Überlassung des Mietobjekts Verschulden Anfechtung des Mietvertrages Abhilfefrist Gewährleistungsrechte Annahmeverzug des Vermieters Nutzungsentschädigung Rückgabe der Mietsache Vorenthalten der Mietsache Anrechnung von Modernisierungsbeträgen Mieterhöhung Mietvorauszahlung Modernisierungsmaûnahmen Modernisierungszuschlag Ortsübliche Vergleichsmiete Wertverbesserungszuschlag Zustimmungsverlangen Auflösung der Mietergemeinschaft Befristung X

5 11 Kündigung (allgemein) Mietaufhebungsvereinbarung Tod des Mieters Veräuûerung des vermieteten Grundstücks Aufrechnung Aufrechnungsausschluû Verzugskündigung Aufrechnungsausschluû Allgemeine Geschäftsbedingungen Aufrechnung Fälligkeit des Mietzinses Mangel Minderung Rückforderung überzahlten Mietzinses Schadensersatz Vorauszahlungsklausel Ausbaukündigung ¾nderungsvereinbarung Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Kündigungsfrist Modernisierungsmaûnahmen Ordentliche Kündigung Ausschluû der Gewährleistungsrechte Allgemeine Geschäftsbedingungen Gesundheitsgefährdung Gewährleistungsrechte Haftungsausschlüsse Instandsetzung Kündigung wegen Mängeln Mangelanzeige Mietgebrauch Mietobjekt Mietzweck Minderung Schadensersatz Überlassung des Mietobjekts Verschulden XI

6 12 Verwendungsersatz Zurückbehaltungsrecht Auûerordentliche Kündigung Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung (allgemein) Ordentliche Kündigung Sonderkündigungsrecht Baukostenzuschuû Mietpreisüberhöhung Mietvorauszahlung Preisgebundener Wohnraum Sozialklausel Zwangsversteigerung Bauliche Maûnahmen des Vermieters Erhaltung Heizkosten Kündigung (allgemein) Mietgebrauch Modernisierungsmaûnahmen Modernisierungszuschlag Baumaûnahmen zur Schaffung neuen Wohnraums Ausbaukündigung Modernisierungsmaûnahmen Bedarfsperson Eigenbedarf Kündigung (allgemein) Bedingung Befristung Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Pflichtverletzung Ordentliche Kündigung Schonfrist Störung des Hausfriedens Verlängerungsklausel XII

7 13 Befristung Allgemeine Geschäftsbedingungen Beginn des Mietverhältnisses Fortsetzungswiderspruch Fristlose Kündigung (allgemein) Kettenmietverhältnis Kündigungsrecht bei Staffelmietvereinbarung Lebenszeitmietverhältnis Mietfortsetzungsverlangen Option Ordentliche Kündigung Sonderkündigungsrecht Staffelmiete Überlassung des Mietobjekts Verlängerungsklausel Zeitmietvertrag Beginn des Mietverhältnisses Überlassung des Mietobjekts Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Nachschieben von Kündigungsgründen Ordentliche Kündigung Verwertungskündigung Berechtigtes Interesse Ausbaukündigung Begründung der Kündigung Dienstwohnung Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Einliegerwohnung Kündigung wegen Pflichtverletzung Öffentlich geförderter Wohnraum Ordentliche Kündigung Pflegebedarf Sozialklausel Überlassung an Dritte Untermiete Verwertungskündigung Vorübergehender Gebrauch Werkmietwohnung XIII

8 14 Wohnheim Besichtigungsrecht des Vermieters Abmahnung Bauliche Maûnahmen des Vermieters Erhaltung Kündigung (allgemein) Mietobjekt Mietwertgutachten Nachhaltige Pflichtverletzung Zustimmungsverlangen Bestimmungsgemäûer Gebrauch Betriebspflicht Einrichtungen des Mieters Gewerbezuschlag Kündigung (allgemein) Mietobjekt Mietzweck Räumungsfrist Störung des Hausfriedens Tierhaltung Überlassung an Dritte Überlassung des Mietobjekts Vertragswidriger Gebrauch Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Erhaltung Heizkosten Mietzinsstruktur Preisgebundener Wohnraum Betriebskostenabrechnung Abrechnungsfrist Betriebkostennachforderung Betriebskosten Betriebskostenguthaben Heizkosten Mietzinsstruktur Betriebskostenerhöhung ¾nderung der Mietzinsstruktur XIV

9 15 ¾nderungsvereinbarung Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Betriebskostenermäûigung Betriebskostenvorauszahlung Heizkosten Mieterhöhung Mietzinsstruktur Mietzweck Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum Vergleichsmiete bei (Teil-)Inklusivmiete Zustimmungsverlangen Betriebskostenermäûigung Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Betriebskostenerhöhung Mietermäûigung Mietzinsstruktur Preisgebundener Wohnraum Betriebskostenguthaben Allgemeine Geschäftsbedingungen Aufrechnung Aufrechnungsausschluû Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Mietzinsstruktur Verzugskündigung Betriebskostennachforderung Abrechnungsfrist Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Betriebskostenvorauszahlung Mietzinsstruktur Preisgebundener Wohnraum Verzugskündigung Betriebskostenvorauszahlung Abrechnungsfrist XV

10 16 Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Heizkosten Kaution Mietzinsstruktur Minderung Rückforderung von Betriebskostenvorauszahlungen Streitwert in Mietsachen Verzugskündigung Zurückbehaltungsrecht Betriebspflicht Allgemeine Geschäftsbedingungen Einstweilige Verfügung Mietobjekt Mietzweck Vertragswidriger Gebrauch Dienstwohnung Werkmietwohnung Divergenzberufung Allgemeine Geschäftsbedingungen Rechtsentscheid Zuständigkeit der Gerichte Doppelvermietung Gewährleistungsrechte Rechtsmangel Duldungspflichten des Mieters Bauliche Maûnahmen des Vermieters Besichtigungsrecht des Vermieters Erhaltung Mietgebrauch Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Bedarfsperson Befristung Begründung der Kündigung XVI

11 17 Berechtigtes Interesse Kündigungsfolgeschaden des Mieters Kündigungssperrfrist bei umgewandelten Eigentumswohnungen Nachschieben von Kündigungsgründen Ordentliche Kündigung Preisgebundener Wohnraum Vorgetäuschter Eigenbedarf Zeitmietvertrag Einliegerwohnung Berechtigtes Interesse Kündigungsfrist Mietobjekt Ordentliche Kündigung Sozialklausel Untermiete Zeitmietvertrag Einrichtungen des Mieters Bestimmungsgemäûer Gebrauch Mietobjekt Mietzweck Rechtsentscheid Verjährung Vertragswidriger Gebrauch Vorenthalten der Mietsache Wegnahme von Einrichtungen Einstweilige Verfügung Doppelvermietung Mietobjekt Räumung Zuständigkeit der Gerichte Erhaltung Instandhaltung Instandsetzung Mietobjekt Erhebliche Pflichtverletzung Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Pflichtverletzung XVII

12 18 Nachhaltige Pflichtverletzung Erhöhung der Kostenmiete Kostenmiete Mieterhöhung Preisgebundener Wohnraum Fälligkeit des Mietzinses Allgemeine Geschäftsbedingungen Vorauszahlungsklausel Form des Mietvertrages Befristung Fortsetzungswiderspruch Allgemeine Geschäftsbedingungen Kündigung (allgemein) Mieterhöhung Mietfortsetzungsverlangen Mietgebrauch Zeitmietvertrag Fristlose Kündigung (allgemein) Allgemeine Geschäftsbedingungen Fortsetzungswiderspruch Gesundheitsgefährdung Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Mängeln Kündigungsfrist Mietzweck Nachhaltige Pflichtverletzung Sozialklausel Störung des Hausfriedens Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Vertragswidriger Gebrauch Verzugskündigung Gebrauchsgewährung Mietgebrauch Überlassung des Mietobjekts XVIII

13 19 Gesundheitsgefährdung Ausschluû der Gewährleistungsrechte Fristlose Kündigung (allgemein) Gewährleistungsrechte Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Mängeln Kündigungsfolgeschaden Kündigungsfrist Kündigungswiderspruch Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Verschulden Gewährleistungsrechte Ausschluû der Gewährleistungsrechte Kündigung wegen Mängeln Leistungsstörungen Mietgebrauch Minderung Rechtsmangel Schadensersatz Verzug Zurückbehaltungsrecht Gewerbezuschlag Bestimmungsgemäûer Gebrauch Mietenspiegel Mieterhöhung Mietpreisüberhöhung Mietwertgutachten Mietzweck Nutzungsentschädigung Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum Gleitklausel Fristlose Kündigung (allgemein) Indexklausel Sonderkündigungsrecht Vorbehaltsklausel Wertsicherungsklausel XIX

14 20 Haftung Bestimmungsgemäûer Gebrauch Duldungspflichten des Mieters Fristlose Kündigung (allgemein) Kaution Leistungsstörungen Mangelanzeige Minderung Pflichtverletzung Räumung Schadensersatz Überlassung an Dritte Verschulden Vorgetäuschter Eigenbedarf Zustimmungsverlangen Haftungsausschlüsse Allgemeine Geschäftsbedingungen Anfangsmangel Ausschluû der Gewährleistungsrechte Leistungsstörungen Mangelanzeige Mietobjekt Überlassung des Mietobjekts Verwendungsersatz Heizkosten Abrechnungsfrist Betriebskosten Betriebskostenabrechnung Betriebskostenguthaben Betriebskostennachforderung Modernisierungszuschlag Indexklausel Gleitklausel Mietanpassungsklausel Wertsicherungsklausel Instandhaltung Betriebskosten XX

15 21 Erhaltung Instandsetzung Mangel Mietobjekt Nebenpflichten Schönheitsreparaturen Instandsetzung Allgemeine Geschäftsbedingungen Ausschluû der Gewährleistungsrechte Mangel Mietgebrauch Mietobjekt Mietzweck Minderung Schönheitsreparaturen Zurückbehaltungsrecht Kapitalkosten-Erhöhung Kapitalkosten-Ermäûigung Kappungsgrenze Mieterhöhung Mietzinsstruktur Modernisierungszuschlag Ortsübliche Vergleichsmiete Veräuûerung des vermieteten Grundstücks Wartefrist Zustimmungsverlangen Kapitalkosten-Ermäûigung Kapitalkosten-Erhöhung Mieterhöhung Kappungsgrenze Betriebskosten Kostenmiete Mieterhöhung Mietpreisbindung Öffentlich geförderter Wohnraum Ortsübliche Vergleichsmiete Wartefrist XXI

16 22 Zustimmungsverlangen Kaution Allgemeine Geschäftsbedingungen Betriebskosten Fristlose Kündigung (allgemein) Mietzinsstruktur Mietzweck Nachhaltige Pflichtverletzung Preisgebundener Wohnraum Schönheitsreparaturen Überlassung des Mietobjekts Veräuûerung des vermieteten Grundstücks Verwertung der Kaution Zurückbehaltungsrecht Kettenmietverhältnis Befristung Klagefrist Zustimmungsverlangen Kleingartenpacht Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung (allgemein) Landwirtschaftliches Pachtrecht Wegfall des gewerblichen Zwischenmieters Zahlungsverzug Konkurs Sonderkündigungsrecht Kostenmiete Erhöhung der Kostenmiete Mietpreisbindung Öffentlich geförderter Wohnraum Preisgebundener Wohnraum Wirtschaftlichkeitsberechnung Kündigung (allgemein) Ausbaukündigung Bauliche Maûnahmen des Vermieters Befristung Begründung der Kündigung XXII

17 23 Berechtigtes Interesse Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Einliegerwohnung Erhebliche Pflichtverletzung Fortsetzungswiderspruch Fristlose Kündigung (allgemein) Gesundheitsgefährdung Kleingartenpacht Konkurs Kündigung wegen Mängeln Kündigung wegen Pflichtverletzung Kündigungsfrist Landwirtschaftliches Pachtrecht Lebenszeitmietverhältnis Mietaufhebungsvereinbarung Mieterhöhung Pacht Pflegebedarf Sonderkündigungsrecht Sozialklausel Staffelmiete Störung des Hausfriedens Tod des Mieters Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Versagung der Untermieterlaubnis Versetzung des im öffentlichen Dienst beschäftigten Mieters Vertragsparteien Vertragswidriger Gebrauch Verwertungskündigung Verzugskündigung Zwangsversteigerung Kündigung nach Tod des Mieters Kündigungsfrist Sonderkündigungsrecht Tod des Mieters Kündigung wegen Mängeln Ausschluû der Gewährleistungsrechte Beginn des Mietverhältnisses XXIII

18 24 Doppelvermietung Gesundheitsgefährdung Kündigung (allgemein) Kündigungsfolgeschaden des Mieters Mangel Mietgebrauch Mietobjekt Mietzweck Überlassung des Mietobjekts Unmöglichkeit Verschulden Verzug Vorenthalten der Mietsache Kündigung wegen Mieterhöhung Betriebskostenerhöhung Kapitalkosten-Erhöhung Kündigungsfrist (allgemein) Mieterhöhung Modernisierungszuschlag Preisgebundener Wohnraum Sonderkündigungsrecht Zustimmungsverlangen Kündigung wegen Pflichtverletzung Abmahnung Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung (allgemein) Störung des Hausfriedens Unpünktliche Mietzinszahlung Verschulden Vertragswidriger Gebrauch Verzugskündigung Kündigungsfolgeschaden des Mieters Bedarfsperson Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Betriebskosten Fristlose Kündigung (allgemein) XXIV

19 25 Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Mängeln Kündigungsfolgeschaden des Vermieters Leistungsstörungen Mietpreisüberhöhung Mietzinsstruktur Nachhaltige Pflichtverletzung Ordentliche Kündigung Pflichtverletzung Schadensersatz Schonfrist Sonderkündigungsrecht Störung des Hausfriedens Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Versagung der Untermieterlaubnis Verschulden Vertretenmüssen Verzugskündigung Vorgetäuschter Eigenbedarf Kündigungsfolgeschaden des Vermieters Befristung Fristlose Kündigung (allgemein) Kaution Kündigung (allgemein) Kündigungsfrist Leistungsstörung Störung des Hausfriedens Unpünktliche Mietzinszahlung Verschulden Vertragswidriger Gebrauch Verzugskündigung Kündigungsfrist Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung (allgemein) Ordentliche Kündigung Sonderkündigungsrecht Überlassung des Mietobjekts Untermiete Vertragsparteien Vorübergehender Gebrauch XXV

20 26 Kündigungsrecht bei Staffelmietvereinbarung Befristung Kündigung (allgemein) Staffelmiete Kündigungssperrfrist bei umgewandelten Eigentumswohnungen Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Sozialklauselgesetz Verwertungskündigung Zwangsversteigerung Kündigungswiderspruch Befristung Kündigung (allgemein) Sozialklausel Werkmietwohnung Landwirtschaftliches Pachtrecht Leasing Erhaltung Überlassung des Mietobjekts Lebenszeitmietverhältnis Befristung Kündigung (allgemein) Mietobjekt Tod des Mieters Leistungsstörungen Duldungspflichten des Mieters Gewährleistungsrechte Mangel Mietgebrauch Minderung Nebenpflichten Pflichtverletzung Unmöglichkeit Verschulden Vertretenmüssen XXVI

21 27 Verzug Verzugskündigung Mangel Allgemeine Geschäftsbedingungen Ausschluû der Gewährleistungsrechte Bestimmungsgemäûer Gebrauch Mietobjekt Mietzweck Minderung Nebenpflichten Rechtsmangel Mangelanzeige Ausschluû der Gewährleistungsrechte Gewährleistungsrechte Mangel Mietobjekt Minderung Verzug Mehrheit von Räumungsschuldern Nutzungsentschädigung Rückgabe der Mietsache Überlassung des Mietobjekts Mietanpassungsklausel Betriebskosten Betriebskostenerhöhung Gleitklausel Indexklausel Mietzinsstruktur Modernisierungszuschlag Ortsübliche Vergleichsmiete Spannungsklausel Wertsicherungsklausel Wertverbesserungszuschlag Zustimmungsverlangen Mietaufhebungsvereinbarung Abstand XXVII

22 28 ¾nderungsvereinbarung Mietenspiegel Mieterhöhung Mietwertgutachten Ortsübliche Vergleichsmiete Zustimmungsverlangen Mieterhöhung Abschluû des Mietvertrages ¾nderungsvereinbarung Betriebskosten Betriebskostenerhöhung Gleitklausel Kapitalkostenerhöhung Kappungsgrenze Kostenmiete Kündigung (allgemein) Mietanpassungsklausel Mietermäûigung Mietobjekt Mietzinsstruktur Modernisierungszuschlag Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum Spannungsklausel Staffelmiete Wirtschaftlichkeitsberechnung Zustimmungsverlangen Mietermäûigung Betriebskostenermäûigung Kapitalkostenermäûigung Kostenmiete Mieterhöhung Mietpreisüberhöhung Minderung Modernisierungszuschlag Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum Wertsicherungsklausel XXVIII

23 29 Mietfortsetzungsverlangen Kündigung (allgemein) Kündigungswiderspruch Sozialklausel Zeitmietvertrag Mietgebrauch Erhaltung Gebrauchsgewährung Gewährleistungsrechte Mietobjekt Mietzweck Modernisierungsmaûnahmen Überlassung des Mietobjekts Mietobjekt Allgemeine Geschäftsbedingungen Ausschluû der Gewährleistungsrechte Betriebskosten Gewährleistungsrechte Instandhaltung Instandsetzung Landwirtsschaftliches Pachtrecht Leasing Mangel Mietgebrauch Mietzinsstruktur Mietzweck Nutzungsentschädigung Pacht Räumung Rückgabe der Mietsache Schönheitsreparaturen Übergabeprotokoll Überlassung des Mietobjekts Mietpreisbindung Kostenmiete Mieterhöhung Mietzinsstruktur Öffentlich geförderter Wohnraum Preisgebundener Wohnraum Rückforderung überzahlten Mietzinses XXIX

24 30 Mietpreisüberhöhung Mietenspiegel Mietwucher Mietzinshöhe Mietzinsvereinbarung Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum Rückforderung überzahlten Mietzinses Staffelmiete Wirtschaftlichkeitsberechnung Zustimmungsverlangen Mietvorauszahlung Baukostenzuschuû Befristung Nebenpflichten Veräuûerung des vermieteten Grundstücks Wegfall des gewerblichen Zwischenmieters Zwangsversteigerung Mietwertgutachten Mietenspiegel Mieterhöhung Ortsübliche Vergleichsmiete Zustimmungsverlangen Mietwucher Mietpreisüberhöhung Mietzinshöhe Ortsübliche Vergleichsmiete Rückforderung überzahlten Mietzinses Mietzinshöhe Mieterhöhung Mietpreisüberhöhung Mietwucher Minderung Preisgebundener Wohnraum Mietzinsstruktur ¾nderung der Mietzinsstruktur ¾nderungsvereinbarung Betriebskosten XXX

25 31 Betriebskostenabrechnung Betriebskostenerhöhung Betriebskostenvorauszahlung Erhaltung Fälligkeit des Mietzinses Heizkosten Mietobjekt Verjährung Mietzinsvereinbarung Betriebskosten Dienstwohnung Mietobjekt Mietvorauszahlung Mietzinshöhe Mietzweck Allgemeine Geschäftsbedingungen Baukostenzuschuû Befristung Dienstwohnung Einliegerwohnung Einstweilige Verfügung Gesundheitsgefährdung Mieterhöhung Mietobjekt Mietpreisüberhöhung Mietzinshöhe Pacht Preisgebundener Wohnraum Räumungsfrist Sozialklausel Vertragswidriger Gebrauch Vorübergehender Gebrauch Wegfall des gewerblichen Zwischenmieters Werkmietwohnung Zuständigkeit der Gerichte Minderung Ausschluû der Gewährleistungsrechte Bestimmungsgemäûer Gebrauch Betriebskosten XXXI

26 32 Gewährleistungsrechte Heizkosten Mangel Mietobjekt Mietzinsstruktur Mietzweck Nutzungsentschädigung Rückforderung überzahlten Mietzinses Überlassung des Mietobjekts Verschulden Zugesicherte Eigenschaft Modernisierungsmaûnahmen Baukostenzuschuû Baumaûnahmen zur Schaffung neuen Wohnraums Bestimmungsgemäûer Gebrauch Duldungspflichten des Mieters Erhaltung Mietgebrauch Minderung Modernisierungszuschlag Modernisierungszuschlag Anrechnung von Modernisierungsbeiträgen Instandhaltung Instandsetzung Kappungsgrenze Kündigung (allgemein) Mieterhöhung Mietzinsstruktur Modernisierungsmaûnahmen Ortsübliche Vergleichsmiete Zustimmungserklärung Möbilierungszuschlag Mietenspiegel Mieterhöhung Mietpreisüberhöhung Nutzungsentschädigung Ortsübliche Vergleichsmiete Preisgebundener Wohnraum XXXII

27 33 Nachhaltige Pflichtverletzung Fristlose Kündigung (allgemein) Kündigung wegen Pflichtverletzung Ordentliche Kündigung Störung des Hausfriedens Unzumutbarkeit der Vertragsfortsetzung Verschulden Nachmietergestellung Kündigung (allgemein) Mietaufhebungsvereinbarung Parteiwechsel durch Vereinbarung Überlassung an Dritte Untervermietung Versagung der Untermieterlaubnis Nachschieben von Erhöhungsgründen Mieterhöhung Zustimmungsverlangen Nachschieben von Kündigungsgründen Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Eigenbedarf Kündigungsfrist Ordentliche Kündigung Räumung Nebenpflichten Duldungspflichten des Mieters Gewährleistungsrechte Haftung Instandhaltung Mangelanzeige Mietgebrauch Mietzweck Pflichtverletzung Überlassung des Mietobjekts Verschulden Nutzungsentschädigung Annahmeverzug des Vermieters Fälligkeit des Mietzinses XXXIII

28 34 Kündigungsfolgeschaden des Vermieters Mangel Mieterhöhung Mietobjekt Mietzinsstruktur Minderung Rückgabe der Mietsache Vorenthalten der Mietsache Zurückbehaltungsrecht Zustimmungsverlangen Öffentlich geförderter Wohnraum Befristung Berechtigtes Interesse Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Mietpreisbindung Ordentliche Kündigung Preisgebundener Wohnraum Sozialklausel Verwertungskündigung Option Befristung Zeitmietvertrag Ordentliche Kündigung Begründung der Kündigung Berechtigtes Interesse Eigenbedarf Einliegerwohnung Kündigung (allgemein) Kündigungsfrist Sozialklausel Vertragsparteien Ortsübliche Vergleichsmiete Betriebskostenerhöhung Mietenspiegel Mieterhöhung Mietpreisüberhöhung Mietwertgutachten XXXIV

29 35 Mietwucher Nutzungsentschädigung Vergleichswohnung Zustimmungsverlangen Pacht Kleingartenpacht Kündigungsfrist Landwirtschaftliches Pachtrecht Mietzweck Nutzungsentschädigung Parteiwechsel durch Vereinbarung Abstand ¾nderungsvereinbarung Pauschalierter Schadensersatz Allgemeine Vertragsbedingungen Mietaufhebungsvereinbarung Parteiwechsel durch Vereinbarung Sonderkündigungsrecht Vertragsstrafe Pfandrecht des Vermieters Einstweilige Verfügung Nutzungsentschädigung Räumung Verjährung Vorenthalten der Mietsache Wegnahme von Einrichtungen Pflegebedarf Berechtigtes Interesse Eigenbedarfskündigung (Eigenbedarf) Ordentliche Kündigung Zeitmietvertrag Pflichtverletzung Gewährleistungsrechte Haftung Leistungsstörungen Mangelanzeige XXXV

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online

Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online Haufe Fachbuch Das Vermieter-Praxishandbuch - inkl. Arbeitshilfen online von Rudolf Stürzer, Michael Koch, Birgit Noack, Martina Westner 8. Auflage 2015 Haufe-Lexware Freiburg 2015 Verlag C.H. Beck im

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 15 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 15 1.2 Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz: Was muss der Vermieter bei der Auswahl

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lernziel 13

Inhaltsverzeichnis. Lernziel 13 Inhaltsverzeichnis Lernziel 13 A. Abgrenzung: Gewerberaummiet-, Wohnraummiet- und Pachtvertrag 15 I. Gewerberaum- und Wohnraummietvertrag 15 1. Bedeutung der Abgrenzung 15 2. Abgrenzungskriterium: Vertragszweck

Mehr

Filme der Kindheit Kindheit im Film

Filme der Kindheit Kindheit im Film Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien 66 Filme der Kindheit Kindheit im Film Beispiele aus Skandinavien, Mittel- und Osteuropa Bearbeitet von Christine Gölz, Anja Tippner, Karin Hoff 1. Auflage

Mehr

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15

Vorwort 13. Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Verzeichnis aller Musterbriefe, Verträge und Formulare 15 1 Wie lässt sich ein passender Mieter finden? 17 1.1 Die Suche nach dem richtigen Mieter 17 1.2 AGG: Was muss der

Mehr

Handbuch des Mietrechts

Handbuch des Mietrechts Hannemann/Wiek/Emmert Handbuch des Mietrechts Fachanwaltshandbuch zur effizienten Mandatsbearbeitung im Wohn- und Gewerberaummietrecht 5. völlig neu bearbeitete Auflage Herausgegeben von Thomas Hannemann,

Mehr

Die Unternehmergesellschaft

Die Unternehmergesellschaft Die Unternehmergesellschaft Recht, Besteuerung, Gestaltungspraxis Bearbeitet von Prof. Dr. Dr. hc. Michael Preißer, Gültan Acar 1. Auflage 2016. Buch. 300 S. Hardcover ISBN 978 3 7910 3445 4 Format (B

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... XXVII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... XXVII Vorwort... Die Bearbeiter... Literaturverzeichnis... V VII XXV Abkürzungsverzeichnis... XXVII I. Mietrecht... 1 1. Die Ausfüllung von Mietvertragsformularen... 1 1.1 Wohnraum... 3 1.1.1 Bezeichnung der

Mehr

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar.

Mietrecht. Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung. Kommentar. Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch ( 535 bis 580a BGB) Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Kommentar von Bernhard Gramlich Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Mehr

Schulungspaket ISO 9001

Schulungspaket ISO 9001 Schulungspaket ISO 9001 PPT-Präsentationen Übungen Dokumentationsvorlagen Bearbeitet von Jens Harmeier 1. Auflage 2014. Onlineprodukt. ISBN 978 3 8111 6740 7 Wirtschaft > Management > Qualitätsmanagement

Mehr

Mietverhältnisse in der Insolvenz

Mietverhältnisse in der Insolvenz Mietverhältnisse in der Insolvenz von Thomas Franken, Michael Dahl 2. Auflage Mietverhältnisse in der Insolvenz Franken / Dahl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung

Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Gramlich Mietrecht Mietrecht Bürgerliches Gesetzbuch Betriebskostenverordnung Wirtschaftsstrafgesetz, Heizkostenverordnung Kommentar von BERNHARD GRAMLICH Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart

Mehr

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter

Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Haufe Fachbuch 06330 Die 101 häufigsten Fallen für Vermieter Bearbeitet von Dr. Matthias Nöllke 5. Auflage 2014 2014. Taschenbuch. ca. 254 S. Paperback ISBN 978 3 648 05578 6 Recht > Zivilrecht > Mietrecht,

Mehr

Karl-Friedrich Moersch. ABC des Miet rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA

Karl-Friedrich Moersch. ABC des Miet rechts. Lexikon für Mieter und Vermieter. 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA Karl-Friedrich Moersch ABC des Miet rechts Lexikon für Mieter und Vermieter 16., aktualisierte Auflage JI1WALHALLA Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für

Mehr

BUND-Chronik Güllehavarien von Juli 2015 bis Juni 2016 Schlampereien, Pech und Pannen - Güllehavarien haben schlimme Folgen für die Wasserqualität

BUND-Chronik Güllehavarien von Juli 2015 bis Juni 2016 Schlampereien, Pech und Pannen - Güllehavarien haben schlimme Folgen für die Wasserqualität BUND-Chronik Güllehavarien von Juli 2015 bis Juni 2016 Schlampereien, Pech und Pannen - Güllehavarien haben schlimme Folgen für die Wasserqualität 1 https://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/360/article/14324.html

Mehr

Beck`sche Kompakt-Kommentare. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 13., neu bearbeitete Auflage. Verlag C.H.

Beck`sche Kompakt-Kommentare. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 13., neu bearbeitete Auflage. Verlag C.H. Beck`sche Kompakt-Kommentare Mietrecht Kommentar von Bernhard Gramlich 13., neu bearbeitete Auflage Verlag C.H. Beck München 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 406 67305 4 Zu Leseprobe

Mehr

Synopse Mietrechtsreform 2013

Synopse Mietrechtsreform 2013 Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts (Mietrechtsreformgesetz) Verkündung: Gesetz vom 19.06.2001 - Bundesgesetzblatt Teil I 2001 Nr.28 25.06.2001 S. 1149 Inkrafttreten: 01.09.2001

Mehr

Internationales Privatrecht und Geschäftsführerhaftung bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften

Internationales Privatrecht und Geschäftsführerhaftung bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften Europäische Hochschulschriften 5371 Internationales Privatrecht und Geschäftsführerhaftung bei Insolvenzen von Auslandsgesellschaften Gläubigerschutz im englischen und deutschen Recht Bearbeitet von Christian

Mehr

Die Lebensversicherung im Erb- und Erbschaftsteuerrecht

Die Lebensversicherung im Erb- und Erbschaftsteuerrecht Die Lebensversicherung im Erb- und Erbschaftsteuerrecht Bearbeitet von Birgit Eulberg, Michael Ott-Eulberg, Raymond Halaczinsky überarbeitet 2011. Taschenbuch. 247 S. Paperback ISBN 978 3 89952 467 3 Format

Mehr

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts

Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5672 Das Schicksal von Enkelrechten bei Fehlen bzw. nach Wegfall des Enkelrechts Bearbeitet von Jennifer

Mehr

Die Unternehmensumwandlung

Die Unternehmensumwandlung Die Unternehmensumwandlung Verschmelzung, Spaltung Formwechsel, Einbringung Bearbeitet von Dr. Rolf Schwedhelm 8., neu bearbeitete Auflage 2016. Buch. 544 S. Softcover ISBN 978 3 504 62322 7 Recht > Handelsrecht,

Mehr

Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand

Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand Ein rechtlicher Leitfaden für Innenarchitekten Bearbeitet von Prof. Dr. Peter Fischer, Andreas T.C. Krüger 3., aktualisierte Auflage 2014. Buch. 336 S. Kartoniert

Mehr

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht

Miete. Kommentar. Hubert Blank. Dr. Ulf P. Börstinghaus. Von. Richter am Landgericht a.d. und. Richter am Amtsgericht Miete Kommentar Von Hubert Blank Richter am Landgericht a.d. und Dr. Ulf P. Börstinghaus Richter am Amtsgericht 4., völlig neubearbeitete Auflage 2014 Es haben bearbeitet: Blank.........................

Mehr

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17

Vorwort 15. Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Vorwort 15 Die häufigsten Fragen, die Vermieter an Haus und Grund richten 17 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) 23 Anwendungsbereich des AGG 23 Wann liegt ein Verstoß gegen das AGGvor? 25 Welche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Litaraturverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Einleitung 1

Inhaltsverzeichnis. Litaraturverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis. A. Einleitung 1 Inhaltsverzeichnis I IX Inhaltsverzeichnis Litaraturverzeichnis Abkürzungsverzeichnis XVII XXI A. Einleitung 1! Kapitel: Der Weg zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht 3! Nachweis besonderer

Mehr

Praxis des Mietrechts. I. Sanktionsmöglichkeiten des Vermieters bei vertragswidrigem Gebrauch. 1. Unterlassungsanspruch, 541 BGB (lex speciales

Praxis des Mietrechts. I. Sanktionsmöglichkeiten des Vermieters bei vertragswidrigem Gebrauch. 1. Unterlassungsanspruch, 541 BGB (lex speciales Praxis des Mietrechts I. Sanktionsmöglichkeiten des Vermieters bei vertragswidrigem Gebrauch 1. Unterlassungsanspruch, 541 BGB (lex speciales zu 1004 BGB) auch bei aktivem Tun, z.b. Entfernen eines Hundes

Mehr

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete

Inhalt Vorwort Der Mietvertrag Wie viel muss ich zahlen? Wohnen zur Miete 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Der Mietvertrag 8 Wann ist der Mietvertrag wirksam? 11 Wer ist eigentlich Mieter? 14 Gilt wirklich alles im Vertrag? 18 Wenn ein Vertrag befristet wird 19 Üblich: Leistung einer Kaution

Mehr

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften. Herausgegeben von. Claus Müller. und. Dr. Richard Walther. Bearbeiter.

Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften. Herausgegeben von. Claus Müller. und. Dr. Richard Walther. Bearbeiter. Miet- und Pachtrecht Ergänzbarer Kommentar mit weiterführenden Vorschriften Herausgegeben von Claus Müller und Dr. Richard Walther Bearbeiter Rudolf Kellendorfer Richter am Oberlandesgericht Nürnberg Dr.

Mehr

Grundrisse des Rechts. Handelsrecht. mit Grundzügen des Wertpapierrechts. Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Brox, Prof. Dr.

Grundrisse des Rechts. Handelsrecht. mit Grundzügen des Wertpapierrechts. Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Brox, Prof. Dr. Grundrisse des Rechts Handelsrecht mit Grundzügen des Wertpapierrechts Bearbeitet von Prof. Dr. Hans Brox, Prof. Dr. Martin Henssler 22. Auflage 2016. Buch. XX, 356 S. Kartoniert ISBN 978 3 406 67473 0

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen... Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Wegweiser für Mieter und Vermieter...13 Abkürzungen...15 A Abmahnung...17 Abnutzung...17 Allgemeine Geschäftsbedingungen...18

Mehr

Das Verhältnis der außerordentlichen Kündigung des Arbeitgebers zur ordentlichen Kündigung nach dem KSchG

Das Verhältnis der außerordentlichen Kündigung des Arbeitgebers zur ordentlichen Kündigung nach dem KSchG Zivilrechtliche Schriften 56 Das Verhältnis der außerordentlichen Kündigung des Arbeitgebers zur ordentlichen Kündigung nach dem KSchG Bearbeitet von Liv Heimbach 1. Auflage 2009. Taschenbuch. 188 S. Paperback

Mehr

Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 9., neu bearbeitete Auflage

Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen. Mietrecht. Kommentar. von Bernhard Gramlich. 9., neu bearbeitete Auflage Beck`sche Gesetzestexte mit Erläuterungen Mietrecht Kommentar von Bernhard Gramlich 9., neu bearbeitete Auflage Mietrecht Gramlich schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1068551100

Inhaltsverzeichnis VII. http://d-nb.info/1068551100 Vorwort Einleitung 1 A. Der Gewerbemietvertrag 3 I. Form des Mietvertrages 4 II. Gesetzliche Anforderungen 5 III. Vorvertragliche Regelungen 6 IV. Inhalt des Mietvertrages 7 1. Vertragsparteien 7 2. Mietgegenstand

Mehr

Die Änderungen im Mietrecht Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen

Die Änderungen im Mietrecht Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen Inhaltsverzeichnis Die Änderungen im Mietrecht 2013 13 Die Durchführung von Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen 14 Das Wärmecontracting 20 Die vereinfachte Durchsetzung von Räumungsansprüchen 27 Kündigungsschutz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. /. Teil. Die außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund - 543 26

Inhaltsverzeichnis. /. Teil. Die außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund - 543 26 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 19 /. Teil Die außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund - 543 26 2 Überblick 26 3 Wesen 27 4 Historische Grundlagen und Entwicklung 29 5 Die Kündigungserklärung

Mehr

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus Gelbe Erläuterungsbücher Miete ommentar von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus RiAG Ulf P. Börstinghaus, Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstages, ist einer der renommiertesten Mietrechtler überhaupt,

Mehr

Artikel Nr. / Bezeichnung Preis/St. Bestellung. Artikel Nr. / Bezeichnung Preis/St. Bestellung

Artikel Nr. / Bezeichnung Preis/St. Bestellung. Artikel Nr. / Bezeichnung Preis/St. Bestellung Artikel Nr. / Bezeichnung Preis/St. Bestellung 692091 30 cm Weihnachtsmann VIGGO EAN: 4260157692091 UVP.: 14,90 692015 30 cm Weihnachtsmann VIKTOR EAN: 4260157692015 UVP.: 14,90 223496 30 cm Weihnachtsmann

Mehr

BGB IV Mietvertrag, 535 BGB

BGB IV Mietvertrag, 535 BGB BGB IV Mietvertrag, 535 BGB Prof. Dr. Monika Schlachter WS 2007/2008 Abgrenzungen Zeitweilige Überlassung einer Sache gegen Zahlung der vereinbarten Miete Abgrenzungen: 1. Pacht, 581 BGB: = Überlassung

Mehr

Berufsentwicklung für die Branche der Windenergienutzung in Deutschland

Berufsentwicklung für die Branche der Windenergienutzung in Deutschland Berufsentwicklung für die Branche der Windenergienutzung in Ein Beitrag zur Berufsbildungs- und Curriculumforschung Bearbeitet von Michael Germann 1. Auflage 2013. Buch. 227 S. Hardcover ISBN 978 3 631

Mehr

Die Verjährung von Ansprüchen bei unsicherer und zweifelhafter Rechtslage

Die Verjährung von Ansprüchen bei unsicherer und zweifelhafter Rechtslage Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5602 Die Verjährung von Ansprüchen bei unsicherer und zweifelhafter Rechtslage Bearbeitet von Kathrin

Mehr

Pflegebedürftig?! Das Angehörigenbuch

Pflegebedürftig?! Das Angehörigenbuch Pflegebedürftig?! Das Angehörigenbuch Informationen, Tipps, Formulare, Checklisten Bearbeitet von Anja Palesch 1. Auflage 2013. Taschenbuch. Paperback ISBN 978 3 17 022490 2 Format (B x L): 17 x 24 cm

Mehr

Inhaltsverzeichnis III

Inhaltsverzeichnis III Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeines................................. 9 a) Mietreform: schon 1930 angekündigt............... 9 b) Bundesgerichtshof oberste Instanz in Mietsachen...... 9 c) Fragen der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommentar a BGB. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse 25

Inhaltsverzeichnis. Kommentar a BGB. Allgemeine Vorschriften für Mietverhältnisse 25 Vorwort.................................................... Abkürzungsverzeichnis....................................... Literaturverzeichnis.......................................... V XIII XIX Synopse

Mehr

Risikomanagement - Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden

Risikomanagement - Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden Fachwirt-Literatur Risikomanagement - Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden Fach- und Führungskompetenz für die Assekuranz Geprüfter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen / Geprüfte

Mehr

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention

Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Büroprojektentwicklung im Spannungsfeld von Transaktionskosten und stadtplanerischer Intervention Bearbeitet von Dr. Christoph Meyer zum Alten Borgloh 1. Auflage 2013 2012. Taschenbuch. xxi, 364 S. Paperback

Mehr

Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht

Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht Anwalts-Handbuch Anwalts-Handbuch Verkehrsrecht Bearbeitet von Wolfang Römer, Karen Lessing, Hermann Lemcke, Jürgen Jahnke, Hubert van Bühren 1. Auflage 2003. Buch. 959 S. Hardcover ISBN 978 3 504 18025

Mehr

14 regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses

14 regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 ihr Mietvertrag Die Verfassung ihres Mietverhältnisses 7 Inhalt 01 Der Mietvertrag und die MIET PARTEIEN Was Sie dabei beachten müssen 14 Regeln, die für alle gelten: Das Mietrecht 18 Ihr Mietvertrag Die Verfassung Ihres Mietverhältnisses 20 Vorverträge 21

Mehr

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus

Gelbe Erläuterungsbücher. Miete. Kommentar. von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus Gelbe Erläuterungsbücher Miete ommentar von Hubert Blank, Dr. Ulf Peter Börstinghaus RiAG Ulf P. Börstinghaus, Vorsitzender des Deutschen Mietgerichtstages, ist einer der renommiertesten Mietrechtler überhaupt,

Mehr

Shared Service Center-Controlling

Shared Service Center-Controlling Europäische Hochschulschriften 3354 Shared Service Center-Controlling Theoretische Ausgestaltung und empirische Befunde in deutschen Unternehmen Bearbeitet von Sven Sterzenbach 1. Auflage 2010. Taschenbuch.

Mehr

Public Private Partnerships und öffentliche Verschuldung

Public Private Partnerships und öffentliche Verschuldung Sozialökonomische Schriften 41 Public Private Partnerships und öffentliche Verschuldung PPP-Modelle im Licht deutscher und europäischer Verschuldungsregeln und ihre Transparenz in den öffentlichen Haushalten

Mehr

Der Formwechsel der GmbH in die GmbH & Co. KG nach dem UmwG und UmwStG

Der Formwechsel der GmbH in die GmbH & Co. KG nach dem UmwG und UmwStG Der Formwechsel der GmbH in die GmbH & Co. KG nach dem UmwG und UmwStG Bearbeitet von Julian Lehmann 1. Auflage 2015. Taschenbuch. 74 S. Paperback ISBN 978 3 95934 664 1 Format (B x L): 15,5 x 22 cm Recht

Mehr

Behindertenrecht - Schnell erfasst

Behindertenrecht - Schnell erfasst Recht - schnell erfasst Behindertenrecht - Schnell erfasst Bearbeitet von Thomas Eissing 1. Auflage 2006. Taschenbuch. xv, 219 S. Paperback ISBN 978 3 540 33954 0 Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm Gewicht:

Mehr

Auktionen und Revenue Management in der Automobilindustrie

Auktionen und Revenue Management in der Automobilindustrie Auktionen und Revenue Management in der Automobilindustrie Hybride Distribution zur selbstregulierenden Fahrzeugallokation Bearbeitet von Dr. Thomas Ruhnau 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xviii, 232 S. Paperback

Mehr

Qualitätsmanagement - Lehrbuch für Studium und Praxis

Qualitätsmanagement - Lehrbuch für Studium und Praxis Qualitätsmanagement - Lehrbuch für Studium und Praxis Bearbeitet von Joachim Herrmann, Holger Fritz 1. Auflage 2011. Buch. XII, 319 S. Hardcover ISBN 978 3 446 42580 4 Format (B x L): 20 x 240,5 cm Gewicht:

Mehr

Ambulante Pflegeberatung

Ambulante Pflegeberatung Ambulante Pflegeberatung Grundlagen und Konzepte für die Praxis Bearbeitet von Anja Palesch 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 244 S. Paperback ISBN 978 3 17 022045 4 Format (B x L): 17 x 24 cm Gewicht: 478

Mehr

Kranken- und Unfallversicherungen

Kranken- und Unfallversicherungen Fachwirt-Literatur Kranken- und Unfallversicherungen Fach- und Führungskompetenz für die Assekuranz. Geprüfter Fachwirt für Versicherungen und Finanzen / Geprüfte Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen

Mehr

Fachanwältin für Familienrecht. Mietverhältnis

Fachanwältin für Familienrecht. Mietverhältnis Friederike Ley Fachanwältin für Familienrecht Ihr Recht im Mietverhältnis Auch wenn der Anteil derer, die Eigentum erwerben und selbst nutzen, wächst, sind doch immer noch die meisten Bürger in unserem

Mehr

Vermietertipps für mehr Rentabilität

Vermietertipps für mehr Rentabilität Beck kompakt Vermietertipps für mehr Rentabilität Renovierung, Schönheitsreparaturen, Mieterhöhung Bearbeitet von Andrea Nasemann 2. Auflage 2015. Buch. 127 S. Kartoniert ISBN 978 3 406 68452 4 Format

Mehr

Public Private Partnership in der Entsorgung der gemischten Siedlungsabfälle in Deutschland

Public Private Partnership in der Entsorgung der gemischten Siedlungsabfälle in Deutschland Public Private Partnership in der Entsorgung der gemischten Siedlungsabfälle in Deutschland Bearbeitet von Dr. Katja Schur 1. Auflage 2012 2012. Buch. 322 S. Hardcover ISBN 978 3 8382 0280 8 Format (B

Mehr

Mietrecht für Mieter

Mietrecht für Mieter Haufe TaschenGuide 71 Mietrecht für Mieter Bearbeitet von Dirk Clausen 6. Auflage 2015 2015. Taschenbuch. 128 S. Paperback ISBN 978 3 648 07790 0 Recht > Rechtswissenschaft, Nachbarbereiche, sonstige Rechtsthemen

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG

Mehr

Der Kälteanlagenbauer

Der Kälteanlagenbauer Der Kälteanlagenbauer Band : Grundkenntnisse Bearbeitet von Karl Breidenbach., überarbeitete und erweiterte Auflage. Buch. XXVIII, S. Gebunden ISBN 00 Format (B x L):,0 x,0 cm Zu Inhaltsverzeichnis schnell

Mehr

Der Versicherungsmakler im Doppelrechtsverhältnis

Der Versicherungsmakler im Doppelrechtsverhältnis Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 5592 Der Versicherungsmakler im Doppelrechtsverhältnis Bearbeitet von Philipp Schulz 1. Auflage 2014.

Mehr

Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing. Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth

Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing. Vorsitzender Richter am Landgericht Nürnberg-Fürth Berliner Kommentare Mietrecht Das gesamte Mietrecht einschließlich Leasing Kommentar Herausgegeben von Thomas Spielbauer Vizepräsident des Landgerichts München I und Joachim Schneider Vorsitzender Richter

Mehr

Studienführer Consulting

Studienführer Consulting Studienführer Consulting Studienangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz Bearbeitet von Thomas Deelmann, Michael Mohe, Volker Nissen, Bruno Klauk 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xii, 304 S. Paperback

Mehr

Die Gesetzliche Krankenversicherung

Die Gesetzliche Krankenversicherung Schriftenreihe RdW 223 Die Gesetzliche Krankenversicherung Bearbeitet von Horst Marburger 5., vollständig überarbeitete Auflage 2016 2016. Taschenbuch. 128 S. Paperback ISBN 978 3 415 05639 8 Format (B

Mehr

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge

Praxisleitfaden Gewerbemietverträge C.H. Beck Immobilienrecht Praxisleitfaden Gewerbemietverträge von Detlev P. Adler 1. Auflage Praxisleitfaden Gewerbemietverträge Adler wird vertrieben von beck-shop.de Thematische Gliederung: Miet- und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. http://d-nb.info/891440887

Inhaltsverzeichnis. http://d-nb.info/891440887 I. Die Miete 1. Abgrenzung zu anderen Rechtsverhältnissen 6 1.1 Pacht 7 1.2 Leihe a) Abgrenzungskriterien 33 b) Formvorschriften 37 c) Steuerliche Anmerkungen 39 1.3 Werkvertrag a) Mietverträge mit werkvertraglichen

Mehr

Mietrecht. VHS Lünen, 16.11.2015 Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für. Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht

Mietrecht. VHS Lünen, 16.11.2015 Georg Grotefels. Rechtsanwalt Fachanwalt für. Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht Mietrecht VHS Lünen, 16.11.2015 Georg Grotefels Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht Mietvertrag Grundsätzlich formfrei Bei längerfristigen Mietverträgen Schriftform, 550,

Mehr

Praxishandbuch Gewerberaummiete

Praxishandbuch Gewerberaummiete De Gruyter Praxishandbuch Praxishandbuch Gewerberaummiete Tipps und Tools für Vermieter und Rechtsanwälte Bearbeitet von Dr. Michael Fritzsche, Rüdiger Bonnmann, Dr. Peter Vocke 1. Auflage 2015. Buch.

Mehr

Vertragsrecht III. (5) Miete

Vertragsrecht III. (5) Miete (5) Miete Überblick Merkmale gegenseitiger Vertrag zweitweise Überlassung einer Sache gegen Entgelt Dauerschuldverhältnis Mietobjekt: bewegliche oder unbewegliche Sache Eigentum des Vermieters nicht erforderlich

Mehr

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Springer-Lehrbuch 5025 Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Buchführung für Industrie- und Handelsbetriebe Bearbeitet von Mirja Mumm 2. Auflage 2012 2012. Taschenbuch. xiv, 237 S. Paperback ISBN

Mehr

NomosKommentar. TVöD - TV-L. Handkommentar. Bearbeitet von Ernst Burger. 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9

NomosKommentar. TVöD - TV-L. Handkommentar. Bearbeitet von Ernst Burger. 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9 NomosKommentar TVöD - TV-L Handkommentar Bearbeitet von Ernst Burger 3. Auflage 2016. Buch. 1062 S. Gebunden ISBN 978 3 8487 2379 9 Recht > Arbeitsrecht > Tarifvertrag, Arbeitskampf, Schlichtung schnell

Mehr

Tipps zum Mietvertrag für Mieter

Tipps zum Mietvertrag für Mieter Tipps zum Mietvertrag für Mieter Fallen vermeiden - Vorteile nutzen von Deutscher Mieterbund e.v. (DMB), Ulrich Ropertz, Deutschen Mieterbund 1. Auflage Tipps zum Mietvertrag für Mieter Deutscher Mieterbund

Mehr

1 3 0 4 0 6 0 9 0 9 0 9 0 7 0 8 0 1 0 2 0 7 0 6 0 9 0 0 0 5 0 6 0 9 0 6 0 0 0 0. 0 1. 0 1 0 8 0 6 0 6 0 9 0 5 0 6 0 4 0 7 0 8 0 6 0 7 0 4 0 8 0 6 0 6 0 6 0 3 0 2 0 9 0 2 0 1 0 6 0 8 0 4 0 7 0 5 0 5 0 8

Mehr

HOAI-Kommentar. zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing.

HOAI-Kommentar. zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing. HOAI-Kommentar zur Honorarordnung für Architekten und Ingenieure Bearbeitet von RA Prof. Rudolf Jochem, Dipl.-Ing. Wolfgang Kaufhold 6., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage 2016. Buch.

Mehr

Praxisorganisation / Verwaltung / Wirtschafts- und Sozialkunde für Medizinische Fachangestellte

Praxisorganisation / Verwaltung / Wirtschafts- und Sozialkunde für Medizinische Fachangestellte Programmierte Prüfungsaufgaben für Gesundheitsberufe Praxisorganisation / Verwaltung / Wirtschafts- und Sozialkunde für Medizinische Fachangestellte 800 Testaufgaben mit Lösungen Bearbeitet von Bernt Schumacher

Mehr

Kinder, Geld und Steuern

Kinder, Geld und Steuern stern-ratgeber Kinder, Geld und Steuern Das neue Elterngeld - Steuern sparen für Familien - Klug vorsorgen - Viele praktische Tipps und Rechenbeispiele Bearbeitet von Tibet Neusel, Kathrin Arrocha, Sigrid

Mehr

Die Unternehmergesellschaft (UG)

Die Unternehmergesellschaft (UG) Die Unternehmergesellschaft (UG) Gründung, Geschäftsführung, Recht und Steuern Bearbeitet von Lothar Volkelt 3. Auflage 2015. Buch. XIV, 249 S. Kartoniert ISBN 978 3 658 08053 2 Format (B x L): 16,8 x

Mehr

Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht:

Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht: Meine Leistungsbereiche im Miet-, Wohnungseigentums- und Immobilienrecht: Mietrecht: Beratung und Vertretung von Vermietern und Mietern in allen Krisensituationen, insbesondere: Beratung und Vertretung

Mehr

Mieten und Vermieten von Apothekenräumen

Mieten und Vermieten von Apothekenräumen -&3O Mieten und Vermieten von Apothekenräumen Von Dr. Valentin Saalfrank Rechtsanwalt, Köln Deutscher Apotheker Verlag Stuttgart 2000 Inhalt Abkürzungsverzeichnis IX Vorwort 1 A. Zivilrechtliche Grundlagen

Mehr

Taschenbuch Betriebliche Sicherheitstechnik

Taschenbuch Betriebliche Sicherheitstechnik Taschenbuch Betriebliche Sicherheitstechnik Bearbeitet von Dr.-Ing. habil. Günter Lehder, Dr.-Ing. Reinald Skiba neu bearbeitete Auflage 2000. Taschenbuch. 456 S. Paperback ISBN 978 3 503 04145 9 Format

Mehr

Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27

Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27 Inhaltsverzeichnis: Musterverzeichnis. 27 Teil I: Das Mandat bis zum ersten Kontakt mit der Gegenseite. 29 1 Mandatsannahme. 29 2 Gebühren. 40 3 Der rechtsschutzversicherte Mandant. 49 4 Beratungshilfe

Mehr

Wege aus dem Reformstau

Wege aus dem Reformstau Wege aus dem Reformstau Zentrale Determinanten bei der Akzeptanz wachstumsstärkender Strukturreformen Bearbeitet von Dr. Tasso Enzweiler 1. Auflage 2013 2013. Taschenbuch. XXVI, 300 S. Paperback ISBN 978

Mehr

Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden

Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden Rechtsanwalt Thomas Krüger-Johns Kiel, 07. Juli 2015 Agenda Fehler im Räumungsrechtsstreit vermeiden 1. Wer wir sind: Steffens & Partner 3 2. Der Räumungsrechtsstreit

Mehr

Betriebskostenrecht der Wohn- und Gewerberaummiete

Betriebskostenrecht der Wohn- und Gewerberaummiete Betriebskostenrecht der Wohn- und Gewerberaummiete Begriff, Umlage und Abrechnung von Dr. Hans Langenberg 3., überarbeitete und erweiterte Auflage Betriebskostenrecht der Wohn- und Gewerberaummiete Langenberg

Mehr

Führungskräfte-Feedback von Menschen mit Down-Syndrom

Führungskräfte-Feedback von Menschen mit Down-Syndrom Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes 106 Führungskräfte-Feedback von Menschen mit Down-Syndrom Bearbeitet von Sabine Brigitte Pannik 1.

Mehr

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland

Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Ausgewählte Aspekte des Rückkaufs eigener Aktien in Deutschland Eine modelltheoretische Analyse von Aktienrückkäufen bei preiselastischer Marktnachfrage Bearbeitet von Kai Nekat 1. Auflage 2009. Buch.

Mehr

Übergangs- und Endkonsolidierung nach IFRS

Übergangs- und Endkonsolidierung nach IFRS Schriften zur Rechnungslegung 06 Übergangs- und Endkonsolidierung nach IFRS Bearbeitet von Dr. Janine Zauner 1. Auflage 2006. Taschenbuch. XIX, 236 S. Paperback ISBN 978 3 503 09784 5 Format (B x L): 15,8

Mehr

2 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

2 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick 2 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Der Gesetzgeber hat im Mietrechtsänderungsgesetz fünf Schwerpunkte umgesetzt: Erleichterung der energetischen Modernisierung Förderung des Wärmecontracting

Mehr

Als Verwendungen i. S. des 547 BGB (a.f.) wurden Leistungen bezeichnet, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Mietsache erforderlich waren.

Als Verwendungen i. S. des 547 BGB (a.f.) wurden Leistungen bezeichnet, die zur Erhaltung oder Wiederherstellung der Mietsache erforderlich waren. Das im Folgenden genannte "Gesetz zur Neugliederung, Vereinfachung und Reform des Mietrechts" vom 19. Juni 2001 (BGBl. I S. 1149) trat am 01. September 2001 in Kraft. 1. Bürgerliches Gesetzbuch 1.1. Aufwendungsersatz

Mehr

IT-Outsourcing-Entscheidungen

IT-Outsourcing-Entscheidungen Markt- und Unternehmensentwicklung / Markets and Organisations IT-Outsourcing-Entscheidungen Analyse von Einfluss- und Erfolgsfaktoren für auslagernde Unternehmen Bearbeitet von Ralph Pfaller 1. Auflage

Mehr

Wegweiser Inhaltsverzeichnis. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick

Wegweiser Inhaltsverzeichnis. 1 Die Mietrechtsreform im Überblick Wegweiser Seite 1 Wegweiser Autorenverzeichnis Abkürzungs- und Literaturverzeichnis CD 1 Die Mietrechtsreform im Überblick 1/1 Mietrechtsreform 2015 Neuerungen zu Ihren Gunsten umsetzen! 1/2 Die Mietpreisbremse

Mehr

Die Haftung des Drittschuldners

Die Haftung des Drittschuldners Die Haftung des Drittschuldners Ein Leitfaden für die Praxis Bearbeitet von Dr. Andreas Jurgeleit überarbeitet 2004. Taschenbuch. 199 S. Paperback ISBN 978 3 503 08305 3 Format (B x L): 15,8 x 23,5 cm

Mehr

(1) Vermietet werden im Haus... (Straße, Hausnummer) folgende Räume: a) Erdgeschoss: b) 1. Etage: usw. c) Keller: d) Dachboden:

(1) Vermietet werden im Haus... (Straße, Hausnummer) folgende Räume: a) Erdgeschoss: b) 1. Etage: usw. c) Keller: d) Dachboden: Muster eines Geschäftsraummietvertrages Zwischen... (Vermieter) und... (Mieter) wird folgender Geschäftsraummietvertrag geschlossen: 1 Mieträume (1) Vermietet werden im Haus... (Straße, Hausnummer) folgende

Mehr

Kompendium zum Hochschul- und Wissenschaftsrecht

Kompendium zum Hochschul- und Wissenschaftsrecht de Gruyter Handbuch Kompendium zum Hochschul- und Wissenschaftsrecht Bearbeitet von Dr. Arne Pautsch, Anja Dillenburger 1. Auflage 2011 2011. Buch. XXII, 184 S. Hardcover ISBN 978 3 89949 715 1 Format

Mehr

Diskontierung in der Internationalen Rechnungslegung

Diskontierung in der Internationalen Rechnungslegung Diskontierung in der Internationalen Rechnungslegung Anwendungsbereiche und Konzepte. Bearbeitet von Dipl.-Ök. Jens Freiberg Online-Version inklusive. 2010. Buch. XXVIII, 217 S. ISBN 978 3 482 60591 8

Mehr

Internes Rechnungswesen

Internes Rechnungswesen Springer-Lehrbuch Internes Rechnungswesen Bearbeitet von Peter Möller, Bernd Hüfner, Holger Ketteniß 2., überarb. Aufl. 2011 2010. Taschenbuch. IX, 383 S. Paperback ISBN 978 3 642 14072 3 Format (B x L):

Mehr

Berufsunfähigkeit, Invalidität, Erwerbsminderung und ähnliche Begriffe

Berufsunfähigkeit, Invalidität, Erwerbsminderung und ähnliche Begriffe Frankfurter Reihe 24 Berufsunfähigkeit, Invalidität, Erwerbsminderung und ähnliche Begriffe Eine vergleichende Untersuchung mit Vorschlägen für Harmonisierungen Bearbeitet von Dr Alexander Hirschberg,

Mehr

Der IT Security Manager

Der IT Security Manager Edition kes Der IT Security Manager Aktuelles Praxiswissen für IT Security Manager und IT-Sicherheitsbeauftragte in Unternehmen und Behörden Bearbeitet von Heinrich Kersten, Gerhard Klett 4. Auflage 2015.

Mehr