Laufender Zeitschriftenbestand ISL-Bibliothek

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Laufender Zeitschriftenbestand ISL-Bibliothek"

Transkript

1 Aarhus Havn Z Alabama Seaport Port of Mobile Z American shipper Z ; Amsterdam seaports : Amsterdam, Beverwijk, IJmuiden, Zaanstad Haven Amsterdam Z An Bord : das Magazin für Schiffsreisen und maritime Welten Z Anchorage / Georgia Ports Authority Georgia Anchorage Z Der Anker Z ASMI News ASMI Sasar News Z Auf Kurs : the German journal of the maritime industry Z (lückenhaft); Außenwirtschaft : Zeitschrift für Export und Import Informationen für die Außenwirtschaft Z Avvisatore Marittimo ZN Baltic transport journal Z Baltic and International Maritime Conference Bimco-Bulletin : monthly circular Z Binnenschifffahrt : Schiffstechnik, Wasserstraßen, Häfen, Logistik Binnenschiffahrts-Nachrichten Z Binnenschifffahrts-Report Z Bulletin // Presse- und Informationsamt der Bundesregierung CD Z BVL Magazin Log.kompass Log. Z Clarkson shipping review & outlook Z Container intelligence monthly Z Container management : data interchange for container managers Z ; Container, Trailer, Logistik : ConTraiLo Z Seite 1 von 10

2 Containerisation international Z Crociere Z Deine Bahn Z Deutsche Schiffahrt Z Deutsche Seeschifffahrt Z Deutsche Verkehrs-Zeitung : DVZ ; deutsche Logistik-Zeitung ZN Devisenkursstatistik / Deutsche Bundesbank Dhf : Intralogistik ; Fachzeitschrift für Intralogistik Z Diesel facts Z DIW-Wochenbericht : Wirtschaft, Politik, Wissenschaft Z Drewry Dry Bulk Forecaster Drewry Dry Bulk Quarterly Drewry's Dry Bulk Market Report Dry Bulk Market Quarterly Review and Forecast Dry Bulk Market Quarterly Report Quarterly Dry Bulk Market Report Z Drewry shipping insight Drewry Shipping Monthly Shipping statistics and economics Z Drydock magazine Z Duisport : ein Magazin der Duisburger Hafen AG Duisburg Z DVZ-Brief Z Dyna liners : weekly newsletter / Dynamar Z Eisenbahntechnische Rundschau Z Electronic chart display information system : ECDIS Z Erneuerbare Energien Z ERSTU-Navigator Navigator Z ; Seite 2 von 10

3 Eurogate inteam : MitarbeiterInnen-Magazin Z Europäische Binnenschifffahrt Marktbeobachtung der europäischen Binnenschifffahrt Z European transport = Trasporti Europei Z ; Ferries : das Fährschiffahrts-Magazin Z FIATA review FIATA Revue Z Fischmagazin Allgemeine Fischwirtschaftszeitung Z ; FM : das Logistik-Magazin Fracht-Management Fracht + Materialfluss Z Forschungsagenda Logistik Z FVW International Fremdenverkehrswirtschaft International ZA GAC World GAC-News Port News from Gulf Agency Company Z Gefährliche Ladung Gefährliche Fracht Z Gefahrgut : das Magazin für Sicherheit in der Gefahrgut-Praxis Z Global security Z GreenPort Z Grimaldi news Grimaldinaples News Z Güterbahnen : Güterverkehr auf der Schiene Z Güterverkehr : Fachzeitschrift für Transport und Technik Euro Transport Journal Tansport und Lager Z Hamburger Wirtschaft / Handelskammer Hamburg Z Hansa Z Hazardous Cargo Bulletin Z Homeland security Z Ident : das Forum für automatische Datenerfassung Z Ifo-Schnelldienst Z Seite 3 von 10

4 IHC Merwede insight Ports and Dredging Ports and dredging & oil report Z ; IHI Engineering Review Z IMF Survey Aktueller Jahrgang IMO News IMCO Bulletin Z In detail : Wärtsilä technical journal Z Informationen zur Raumentwicklung Z International Bulk Journal Z International journal of maritime history Z ; International transport journal : ITJ Internationale Transport-Zeitschrift : ITZ Transport Z Internationales Verkehrswesen Internationales Archiv für Verkehrswesen Z Journal de la Marine Marchande Journal de la Marine Marchande et du Transport Multimodal Journal de la marine marchande et de la navigation aérienne Z ; Journal of Business Logistics Z Journal of transport economics and policy Z Kep aktuell : Kurier-, Express-, Paketdienste Z (lückenhaft); Lloyd's list ZN Logistics : das Kundenmagazin Z Logistics management Z ; Logistics Pilot : Weserlotse ; Magazin für Wirtschaft und Transport Logistik : Weserlotse Weserlotse Z Logistik für Unternehmen Logistik im Unternehmen Z Logistik heute : das deutsche Logistikmagazin Z Logistra : das Praxismagazin für Werkverkehr und Eurocargo Verkehrswirtschaft Intralogistik Eurocargo Z Seite 4 von 10

5 LogReal.direkt tw.direkt tw.frontal TW : Logistik und Management TW : Transport und Wirtschaft Z Marina Civil Boletin Informativo de la Marina Civil Z Marine engineers review : MER Marine Engineering - Log Marine Engineering Z Marine Forum Z Marine log Z Marine policy : the international journal of ocean affairs Z Maritiem Nederland : innovatie, beleid en management Zeewezen Ons zeewezen Z Maritime by Holland Holland shipbuilding Z Maritime economics & logistics International journal of maritime economics Z Maritime Fairplay Fairplay Z Maritime hotline : back-up Z Maritime Policy and Management Maritime studies and management Z /74 - Maritime Technology Fairplay <Coulsdon> / Solutions Z Materialfluss Spektrum Z MIMA bulletin Z Monatsbericht // Deutsche Bundesbank Monatsbericht // Europäische Zentralbank Z Monatsbericht des BMF Z Monthly Bulletin of Statistics // United Nations Monthly oil market report / OPEC Z Montréal Portinfo PortInfo / Port of Montreal Z Morskaja birÿéza = Maritime market Z Motor Ship Z Seite 5 von 10

6 Naftiliaki : the greek shipping review Z Neue Energie : das Magazin für erneuerbare Energien Z Nordlicht LogBook : ein Magazin von BLG Logistics Z Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft : ÖZV Verkehrsannalen Z Oil and Gas Journal Z Oil and tanker trades outlook Z Ondernemers Bulletin Z OR spectrum : quantitative approaches in management Z Pacific Gateway Z Petroleum Economist Petroleum press service Z Le port de Dunkerque Z Port news // Port of Antwerp : Newsletter / Hafenbetrieb Antwerpen Antwerp port news Nachrichten aus dem Hafen Antwerpen Z Port of Baltimore Z Port of Halifax Z Port of Hamburg Magazine Z Port of Houston Magazine Port of Houston Z Port of Zeebrugge news Zeebrugge news Z Preise und Preisindizes für Verkehr Z Privatbahn : Magazin Z PRO Danube Austria aktuell Schiff-Fahrt und Strom Schiffahrt und Strom Z Proceedings of the Marine Safety & Security Council Proceedings of the Marine Safety Council Proceedings of the Merchant Marine Council Z Seite 6 von 10

7 Railways : das Kundenmagazin von DB Schenker Rail Z Revista de marinha : militar, mercante e de pesca Z RFID im Blick Z R.S. Platou monthly ZO Safety at sea Z Saisonbereinigte Wirtschaftszahlen / Deutsche Bundesbank SchiffClassic Schiff & Zeit Z Schiff und Hafen Kommandobrücke Z ; Schiffahrt, Hafen, Bahn und Technik Schiffahrt und Technik Z Schiffbau-Industrie Z Schifffahrts-Magazin Z Seafarers' bulletin Z ; Sea-Japan Z Seatrade Seatrade review, Seatrade Business Review Z Seeschiffahrt : Fachserie 8, Reihe 5// Statistisches Bundesamt Z ; Ship & offshore : the international publication of Schiff & Hafen Z Ship management international Z The ship supplier / International Ship Suppliers Association, ISSA Z Cruise & ferry info ShippaxCFI Car ferry-info Z Shipping naftilia Shipping Naftilia Z Shipping and offshore activities : quarterly information Z (Print); 2003 (pdf) - Seite 7 von 10

8 Shipping statistics and market review : SSMR Shipping statistics Z Shipping world & shipbuilder Shipping world The shipping world and world shipbuilding The shipping world and shipbuilding & marine engineering news Z Skips-revyen ZN Söfart Z Stadt, Land, Hafen : die Zeitung rund um die Logistik Z Stahlmarkt Continentaler Stahlmarkt Continentaler Eisenhandel Z Stahlmarkt / European Edition Z Statistische Berichte // Statistisches Amt Mecklenburg-Vorpommern Z Statistische Hefte // Statistisches Landesamt Bremen Z Statistische Monatshefte Niedersachsen // Statistisches Landesamt Niedersachsen Z The superyacht report The yacht report Z Suomen merenkulku = The Finnish shipping journal Z Svensk sjöfarts tidning = The Swedish shipping gazette Z SVS aktuell Z Schip en Werf de Zee Schip en Werf Z SWZ Maritime Täglicher Hafenbericht : THB ; Deutsche Schiffahrts-Zeitung ZN Tecnologie & trasporti per il mare Tecnologie per il mare Z Terra et Aqua Terra Z Transport International Z Seite 8 von 10

9 Twentyfour7 : Wärtsilä stakeholder magazine Z UNCTAD transport newsletter Z Ver.di-Report Schifffahrt Z Verkehr : internationale Fachzeitung für Logistik Z Verkehr : Seegüterumschlag deutscher See- und Binnenhäfen Z Verkehr aktuell // Statistisches Bundesamt Verkehrs-Rundschau Z Waterkant : Umwelt + Mensch + Arbeit in der Nordseeregion Z WCO news Z Weekly Charter Newsletter ZO Wir : MitarbeiterInnen-Magazin / BLG Logistics Palette BLG Z Wirtschaft an Strom und Meer : das Magazin der IHK Bremerhaven Z Wirtschaft in Bremen : Magazin der Handelskammer Nachrichten + Kommentare, Mitteilungen der Handelskammer Bremen Z Wirtschaft und Statistik Z Wissensmanagement Z WMU journal of maritime affairs Z Work boat world Baird maritime Z Casualty Return Merchant ships totally lost, broken up, etc. Z (Print), (Online) World casualty statistics World fleet statistics Statistical tables Z World oil tanker trends World tanker fleet review Z World port development : international journal for port management Z ; ; Seite 9 von 10

10 World shipbuilding Statistics Merchant shipbuilding return Merchant shipbuilding Shipbuilding returns Z World shipyard monitor Tanker & dry cargo newbuilding list Z WorldCargo news Z (lückenhaft); Zahlungsbilanzstatistik // Deutsche Bundesbank Zeitschrift für Verkehrswissenschaft Z Seite 10 von 10

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Die Anforderungen der Verlader an das System Binnenschifffahrt

Die Anforderungen der Verlader an das System Binnenschifffahrt Die Anforderungen der Verlader an das System Binnenschifffahrt Bonn/Strasbourg, 2016-03-02 aus Sicht des SPC SPC - Aims and competences Focusing Operation since July 2001 at the Ministry of Transport and

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

ABBREVIATIONS: closed cup,

ABBREVIATIONS: closed cup, page 1/7 ADN Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf Binnenwasserstraßen (Entwurf) Accord europeén relatif au transport international des marchandis dangereuses

Mehr

Zeitschriften der Hochschulbibliothek

Zeitschriften der Hochschulbibliothek Zeitschriften der Hochschulbibliothek Campus Mülheim an der Ruhr Zeitschriften Titel Standort Besonderheiten Signatur Absatzwirtschaft MH Nur aktuelle Ausgaben vorhanden, keine Archivierung. 00/Z-3 Admin

Mehr

Jahresverzeichnis PDF

Jahresverzeichnis PDF Verlag Jahresverzeichnis/ VolumeList Jahresverzeichnis PDF Bibliothek (Hardcopy) von bis von bis von bis Betriebswirt (Der Betriebswirt) Deutscher Betriebswirte Verlag 2006 2013 2000 2013 Controlling Beck

Mehr

Liste der ausgewerteten Zeitschriften Stand: März 2009

Liste der ausgewerteten Zeitschriften Stand: März 2009 Liste der ausgewerteten Zeitschriften Stand: März 2009 Lfd. Nummer Titel Herausgeber Vorhandene Jahrgänge Erscheinungsweise A Journal, USA Vol 49 Nr. 4 Learning & Education, USA Vol 5 Nr. 2 Perspectives,

Mehr

Zeitschriftenliste nach dem Alphabet

Zeitschriftenliste nach dem Alphabet Zeitschriftenliste nach dem Alphabet Die ausländischen Zeitschriften sind zur Unterscheidung in Großbuchstaben geschrieben 76 ALLE ACHTUNG! (früher: Sicherheitsmagzin, österr.) 1968-88 ALLO DIX-HUIT 2011-123

Mehr

Die Folgen der Gasmarktliberalisierung in den USA

Die Folgen der Gasmarktliberalisierung in den USA Literatur 1.) Volkswirtschaftliche Journale: Journal of Law and Economics The RAND Journal of Economics 2.) Energiewirtschaftliche Journale: Energy Economics The Energy Journal Energy Policy Financial

Mehr

53 33 N 10 00 O. Börse Hamburg... der Hafen für maritime Investments

53 33 N 10 00 O. Börse Hamburg... der Hafen für maritime Investments 53 33 N 10 00 O Börse Hamburg... der Hafen für maritime Investments Dr. Thomas Ledermann Marine Capital Conference in Hamburg, 06.09.2007 Die Börse Hamburg hat im Sommer 2006 neben dem Hamburger Rathaus

Mehr

Tabelle 2.5: Geografische Struktur des deutschen Warenhandels (2011) a

Tabelle 2.5: Geografische Struktur des deutschen Warenhandels (2011) a 2.3 Internationale Faktorwanderungen 11 Tabelle 2.5: Geografische Struktur des deutschen Warenhandels (2011) a Region Exportanteil in % der Gesamtausfuhr Importanteil in % der Gesamteinfuhr Europa 72,9

Mehr

Berücksichtigte Fachzeitschriften für die Internationale Bibliographie: Archivische Bewertung

Berücksichtigte Fachzeitschriften für die Internationale Bibliographie: Archivische Bewertung Berücksichtigte Fachzeitschriften für die Internationale Bibliographie: Archivische Bewertung (Stand Sept. 2012) AABC Newsletter. Archives Association of British Columbia http://aabc.ca/resources/newsletters/

Mehr

Communication du Ministère fédéral des Transports et des Infrastructures numériques, Bonn, du 11 février 2015.

Communication du Ministère fédéral des Transports et des Infrastructures numériques, Bonn, du 11 février 2015. ORGANISATION INTERGOUVERNEMENTALE POUR LES TRANSPORTS INTERNATIONAUX FERROVIAIRES ZWISCHENSTAATLICHE ORGANISATION FÜR DEN INTERNATIONALEN EISENBAHNVERKEHR INTERGOVERNMENTAL ORGANISATION FOR INTERNATIONAL

Mehr

KURZEXPOSÉ KÖNIG & CIE. MT»KING DAVID«DIE ERFOLGSTORY GEHT WEITER

KURZEXPOSÉ KÖNIG & CIE. MT»KING DAVID«DIE ERFOLGSTORY GEHT WEITER KURZEXPOSÉ MT»KING DAVID«DIE ERFOLGSTORY GEHT WEITER Warum Öl? Entwicklung des weltweiten Energieverbrauchs in Mio. t 2003 2010 2030 Erdöl 3.875 4.307 5.775 Erdgas 2.244 2.708 4.125 Kohle 2.583 2.769 3.597

Mehr

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR)

Antrag auf Ausstellung eines Continuous Synopsis Record (CSR) Application for the issuance of a Continuous Synopsis Record (CSR) An Antrags-Nr.: 4714 / To No. of application: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Federal Maritime and Hydrographic Agency - Sachgebiet Abwehr äußerer Gefahren auf See - - Section Maritime Security

Mehr

Containerschiffahrt Prognosen + Entwicklung Heilbronn, 13. Juli 2010. von Thorsten Kröger NYK Line (Deutschland) GmbH, Hamburg

Containerschiffahrt Prognosen + Entwicklung Heilbronn, 13. Juli 2010. von Thorsten Kröger NYK Line (Deutschland) GmbH, Hamburg Heilbronn, 13. Juli 2010 von Thorsten Kröger NYK Line (Deutschland) GmbH, Hamburg Agenda Das Krisenjahr 2009 in der Containerschiffahrt Die Konsolidierung sowie Neuausrichtung (2010) Slow Steaming Capacity

Mehr

ISPS Code Hintergründe und Ziele

ISPS Code Hintergründe und Ziele ISPS Code Hintergründe und Ziele GDV-Symposium ISPS Code, Leipzig 2004-05-26 Vortragender Kapt. Dirk Eggers Nautiker Gruppenleiter BSMI (Maritime Security) ISM/ISO Auditor MarSec Auditor Phone: +49(0)40-36149-7055

Mehr

New concepts for intermodal transport Innovative short sea and rail network opportunities for North West Germany and Noord-Holland

New concepts for intermodal transport Innovative short sea and rail network opportunities for North West Germany and Noord-Holland New concepts for intermodal transport Innovative short sea and rail network opportunities for North West Germany and Noord-Holland October 8th Intermodal Europe Agenda Introduction into the topic Mr. Rüdiger

Mehr

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik ISL im Profil Rechtsform Gegründet 1954 Unabhängige, gemeinnützige Stiftung privaten Rechts Kapazität Direktorium Kuratorium Wissenschaftlicher Beirat Förderkreis

Mehr

Am Arbeitsmarkt gesuchte Qualifikationen in der maritimen Wirtschaft

Am Arbeitsmarkt gesuchte Qualifikationen in der maritimen Wirtschaft Fragestellung: Welche Qualifikationen werden von Unternehmen bei der Suche nach Fachpersonal nachgefragt? Vorgehensweise: Suche nach Stellen im maritimen Bereich in Online-Stellenbörsen und in Tageszeitungen

Mehr

information Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Frankenstrasse 9, 6002 Luzern

information Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Frankenstrasse 9, 6002 Luzern Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Titel erscheint Bestand Datenbank 041 Das Kulturmagazin : Monatszeitschrift für Luzern und die Zentralschweiz Laufender Jg. AILA Review

Mehr

Workshop Methanschlupf bei LNG-Motoren und in der Kette (ab dem Terminal) 16. Dezember 2013 Herzlich Willkommen im Maritimen Kompetenzzentrum

Workshop Methanschlupf bei LNG-Motoren und in der Kette (ab dem Terminal) 16. Dezember 2013 Herzlich Willkommen im Maritimen Kompetenzzentrum Herzlich Willkommen im Maritimen Kompetenzzentrum PROGRAMM 13.00 Uhr Empfang 13.30 Uhr Begrüßung und Status quo der LNG-Initiative Nordwest, Katja Baumann (MARIKO GmbH) 13.45 Uhr Einführung in die Themenstellung,

Mehr

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken

Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Bedeutung der Seehafenhinterlandverkehre des Hafen Hamburg zur Wirtschafts- und Logistikregion Mitteldeutschland via Binnenhafen Aken Karlheinz Timmel Hafen Hamburg Marketing e.v. Repräsentanz Deutschland-Ost

Mehr

LNG. Informationsveranstaltung Elbe-Forum. Jan Tellkamp Brunsbüttel, 23. Oktober 2012

LNG. Informationsveranstaltung Elbe-Forum. Jan Tellkamp Brunsbüttel, 23. Oktober 2012 Informationsveranstaltung Elbe-Forum Jan Tellkamp More than 140 years of managing risk Det Norske Veritas (DNV) wurde 1864 in Norwegen als Stiftung gegründet Die Hauptaufgabe war und ist die Identifikation,

Mehr

CeMAT Hafenforum 2013 in Hamburg zur Vorbereitung der CeMAT 2014 Weltleitmesse für Intralogistik Stand: 2. Mai 2013

CeMAT Hafenforum 2013 in Hamburg zur Vorbereitung der CeMAT 2014 Weltleitmesse für Intralogistik Stand: 2. Mai 2013 CeMAT Hafenforum 2013 in Hamburg zur Vorbereitung der CeMAT 2014 Weltleitmesse für Intralogistik Stand: 2. Mai 2013 10. bis 11.09.2013 Titel: Häfen der Zukunft - innovativer Zugang zu den Weltmärkten Die

Mehr

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen

Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen Amtsblatt der Freien Hansestadt Bremen 933 2013 Verkündet am 25. September 2013 Nr. 202 Bachelorprüfungsordnung der Hochschule Bremen für den Internationalen Studiengang Shipping and Chartering (Fachspezifischer

Mehr

1994 2001 Z-g 5 1. Etage. P=1994 6/1998 Z-g 6 1. Etage. 1978 2000 Z-g 10 1. Etage. 1988 2003 Z-g 11 1. Etage. P=1990 1998 Z-g 12 1.

1994 2001 Z-g 5 1. Etage. P=1994 6/1998 Z-g 6 1. Etage. 1978 2000 Z-g 10 1. Etage. 1988 2003 Z-g 11 1. Etage. P=1990 1998 Z-g 12 1. Stand 18.02.2013 Heribert Meffert Bibliothek Zeitschriften Zeitschrift Jahr Signatur Standort aktueller Absatzwirtschaft, Die Acquisa Ab 2010 enthält auch: Direktmarketing AMS Review 1958 N=1959, 1988,

Mehr

Zeitschriftenliste Stand: 21.01.2015

Zeitschriftenliste Stand: 21.01.2015 Zeitschriftenliste Stand: 21.01.2015 AFZ Der Wald Allgemeine Vermessungsnachrichten Amos Amtliche Nachrichten der Bundesanstalt für Arbeit: ANBA Elektronische Ressource Amtsblatt Arnsberg Elektronische

Mehr

Ihr Partner für Transport...

Ihr Partner für Transport... Unternehmensvorstellung Ihr Partner für Transport......zuverlässig & sicher. Agenda Zahlen und Fakten Unser Service Unsere Leistungen Pharma & Health Care Logistik Luftfracht-Handling Ost-West-Logistik

Mehr

Why you should care. by Thomas Krimmer. Thomas Krimmer @ACS Slide 1

Why you should care. by Thomas Krimmer. Thomas Krimmer @ACS Slide 1 Why you should care. by Thomas Krimmer Thomas Krimmer @ACS Slide 1 CAS Publication Record Abstracts (Millions) 1.5 papers per minute Source: CAS helpdesk, Statistical Summary 1907-2007, 02/10/2009 Thomas

Mehr

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08. Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.2015 / Mo ab 2014: 17 print-abos + 1 gratis, ab 2015: 13 Print Abos 26 e-only-abos,

Mehr

information Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Frankenstrasse 9, 6002 Luzern

information Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Frankenstrasse 9, 6002 Luzern Zeitschriftenverzeichnis Bibliothek Hochschule Luzern Wirtschaft, Titel erscheint Bestand Datenbank 041 Das Kulturmagazin : Monatszeitschrift für Luzern und die Zentralschweiz AILA Review Unregelmässig

Mehr

Simulation von Be- und Entladevorgängen im Schiffsentwurf

Simulation von Be- und Entladevorgängen im Schiffsentwurf Simulations Sprechtag, 08. November 2012 Simulation von Be- und Entladevorgängen im Schiffsentwurf Dirk Steinhauer Leiter des Simulationsteams Abteilung Forschung und Entwicklung steinhauer@fsg fsg-ship.de

Mehr

Presse Information. Effizienz und Sicherheit im Fokus. INTERSCHALT auf der SMM 2014: Halle B6, Stand 307

Presse Information. Effizienz und Sicherheit im Fokus. INTERSCHALT auf der SMM 2014: Halle B6, Stand 307 auf der SMM 2014: Halle B6, Stand 307 Effizienz und Sicherheit im Fokus Vessel Monitoring Bluetracker Stauplanungsopitimierung StowMan [s ] Neuer Performance Standard VDR G4 [e] Schenefeld, 22. Juli 2014,

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

ABWL-Vorlesung. Einführung in die BWL von Spedition, Transport und Logistik: Einführung in das Speditionswesen Mannheim, Oktober 2011

ABWL-Vorlesung. Einführung in die BWL von Spedition, Transport und Logistik: Einführung in das Speditionswesen Mannheim, Oktober 2011 Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Fakultät für Wirtschaft, Studiengang Spedition, Transport und Logistik ABWL-Vorlesung Einführung in die BWL von Spedition, Transport und Logistik: Einführung

Mehr

WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS

WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS WILLKOMMEN HELLMANN AGRICULTURAL LOGISTICS Vorteile Eine Logistiklösung, die sich auf die spezifische Bedarfsstruktur der landwirtschaftlichen Industrie konzentriert Konzeption von Individuallösungen Verlässliches

Mehr

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik

swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik swisscleantech Fokusgruppe Mobilität&Logistik Moderatoren: Moni Tschannen rundum Mobil Simon Ryser Schneider Electric (Schweiz) AG Datum: Februar 2012 Schneider Electric at a glance billion sales (2011)

Mehr

Global Marine Trends 2030

Global Marine Trends 2030 Introduction Scenarios and Drivers Scenarios Business as usual Clear economic growth No single trade power dominates Increased co-operation A bit more growth Accelerated globalisation Weaker global institutions

Mehr

Unternehmenslösungen für Klein- und Mittelbetriebe

Unternehmenslösungen für Klein- und Mittelbetriebe Richard Hackl Mid Market Manager Unternehmenslösungen für Klein- und Mittelbetriebe Agenda Mid Market Österreich Mid Market Ansprechpartner IBM Express Portfolio für den Mid Market IBM WEB Portal IBM und

Mehr

Betriebliche Personalpolitik bei alternden Belegschaften - Strategien der DB Schenker Rail

Betriebliche Personalpolitik bei alternden Belegschaften - Strategien der DB Schenker Rail Betriebliche Personalpolitik bei alternden Belegschaften - Strategien der DB Schenker Rail Institut der deutschen Wirtschaft Köln DB Schenker Rail Volker Westedt Köln, 15.09.2010 In 2009, DB s nine business

Mehr

Verweigerung Notliegeplatz

Verweigerung Notliegeplatz Veröffentlicht in Schiff & Hafen April 2014 Nr.4 Verweigerung Notliegeplatz - Ein aktuelles Schiffssicherheitsproblem? - Kapitän Dr.-Ing. Werner Müller (Advisor CONFEDERATON OF EUROPEAN SHIPMASTERS ASSOCIATIONS

Mehr

"Container Supply Chains transparent und sicher

Container Supply Chains transparent und sicher Intermodal Global Door-to-door Container Supply Chain Visibility IMPROVING SECURITY THROUGH VISIBILITY "Container Supply Chains transparent und sicher Dr. Nils Meyer-Larsen Institut für Seeverkehrswirtschaft

Mehr

02/12/2012. When location matters: EUROHUB Luxemburg

02/12/2012. When location matters: EUROHUB Luxemburg When location matters: EUROHUB Luxemburg 1 Normalerweise assoziiert man Luxemburg eher an Finanzdienstleistungen und internationale Banken, aber auch die internationale Logistikunternehmen sind in Luxemburg

Mehr

Lean Port Management LPM. Projektpartner. Laufzeit

Lean Port Management LPM. Projektpartner. Laufzeit Lean Port Management LPM Berlin, 09. / 10. Dezember 2010 Projektpartner DAKOSY AG dbh Logistics IT AG Bertling EDI Service & IT GmbH (BESITEC) Eurogate (CT Bremerhaven und Hamburg) Hapag Lloyd AG HHLA

Mehr

Fragebogen Industrielle Reinigungsmaschinen. Frage 1 von 9

Fragebogen Industrielle Reinigungsmaschinen. Frage 1 von 9 Fragebogen Industrielle Reinigungsmaschinen Frage 1 von 9 Tragen Sie bitte ein, in welchem der folgenden Wirtschaftszweige Ihr Unternehmen tätig ist. Bitte ordnen Sie Ihr Unternehmen dem hauptsächlichen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Intermodal Masterclass etabliert. Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten

PRESSEMITTEILUNG. Intermodal Masterclass etabliert. Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten PRESSEMITTEILUNG Weiterbildung für intermodale Transportspezialisten Intermodal Masterclass etabliert Brüssel, den 31. Juli 2006 Die European Intermodal Association (EIA) hat die erste Staffel ihres postgradualen

Mehr

Rußpartikelfiltersystem. SCR-Katalysator

Rußpartikelfiltersystem. SCR-Katalysator Rußpartikelfiltersystem SCR-Katalysator Technologie der katalytischen Abgasreinigung Grundlage der katalytischen Abgasreinigung sind die Verfahren: Partikelfilter mit katalytischer Rußabbrennung SCR-Selektive

Mehr

transport logistic 2011: Alle Termine im Überblick Foren

transport logistic 2011: Alle Termine im Überblick Foren Foren Europäische Transport-Korridore: Wohin soll das Geld gehen? Gemeinschaft der Europäischen Bahnen und Infrastrukturgesellschaften (CER), Brüssel Europäische Telematiklösungen für die alpenquerende

Mehr

Satellite Based System and Services for Broadband Applications at Sea

Satellite Based System and Services for Broadband Applications at Sea Satellite Based System and Services for Broadband Applications at Sea Andreas Nil MediaMobil Communication GmbH Roadshow ESA Integrated Applications Promotion (IAP) Programme Bremen, 03.06.2014 Projektziele

Mehr

Knowledge-based sustainable maritime cluster development. Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis

Knowledge-based sustainable maritime cluster development. Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis Knowledge-based sustainable maritime cluster development Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis haasis@isl.org 1954 2013 nearly 60 years of innovation in maritime economics and logistics Services for you: Bremen,

Mehr

1. Pflicht- und Wahlpflichtmodule der Modulgruppe Spezialisierung Verkehrswirtschaft a) im Schwerpunkt Verkehrsbetriebslehre und Logistik die Module

1. Pflicht- und Wahlpflichtmodule der Modulgruppe Spezialisierung Verkehrswirtschaft a) im Schwerpunkt Verkehrsbetriebslehre und Logistik die Module Anlage: Pflicht- und Wahlpflichtmodule 1. Pflicht- und Wahlpflichtmodule der Modulgruppe Spezialisierung Verkehrswirtschaft a) im Schwerpunkt Verkehrsbetriebslehre und Logistik die Module aa MA-VWI-SV10

Mehr

Nachhaltige Automobiltransporte Chancen für die Schiene. BLG Automobile

Nachhaltige Automobiltransporte Chancen für die Schiene. BLG Automobile Nachhaltige Automobiltransporte Chancen für die Schiene BLG Automobile AGENDA Automobiltransporte mit dem Binnenschiff Automobiltransporte mit der Bahn Vergleich LKW, Bahn und Binnenschiff im Automobiltransport

Mehr

Potenzialanalyse zur nationalen und internationalen maritimen Wirtschaft

Potenzialanalyse zur nationalen und internationalen maritimen Wirtschaft Potenzialanalyse zur nationalen und internationalen maritimen Wirtschaft Fachveranstaltung in Kiel 28. Juni Michael Jarowinsky Joachim Brodda (c) and more information: joachim.brodda@balance-bremen.de,

Mehr

abi>> unterrichtsideen ausgabe 2013 Unterrichtsidee Brancheninfos Logistik U14 Unterrichtsidee Vierzehn

abi>> unterrichtsideen ausgabe 2013 Unterrichtsidee Brancheninfos Logistik U14 Unterrichtsidee Vierzehn abi>> unterrichtsideen ausgabe 2013 Brancheninfos Logistik Vierzehn A Einstieg: Fakten aus der Branche Die Logistik-Branche in Zahlen Was denkt ihr? Gebt eure Einschätzung ab. Ä Ä Wie viele Schiffe kommen

Mehr

Schiffahrt und Umwelt,

Schiffahrt und Umwelt, Schiffahrt und Umwelt, Bremerhaven als internationaler Schwerlast- & Projektstandort Nautischer Verein zu Bremerhaven 12.09.2013 G. Carsten Rogge BLG Logistics Group Starker Support für die Windenergie

Mehr

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference

powered by Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference powered by Konferenzen 2016 Data Driven Marketing in E-Commerce CPX Performance Marketing Gipfel Online Marketing Forum Online B2B Conference Social Media Conference ecommerce conference Data Driven Marketing

Mehr

www.txlogistik.eu THE EUROPEAN RAIL COMPANY

www.txlogistik.eu THE EUROPEAN RAIL COMPANY wwwtxlogistikeu THE EUROPEAN RAIL COMPANY TX LOGISTIK GRUPPE Grenzenlos gut Europaweit TX Logistik AG Deutschland Die 1999 in Bad Honnef gegründete TX Logistik AG ist heute eines der führenden Eisenbahnlogistikunternehmen

Mehr

4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW am 18. Juni 2012, ab 13:30 Uhr in der Niederrheinischen IHK, Mercatorstr , Duisburg

4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW am 18. Juni 2012, ab 13:30 Uhr in der Niederrheinischen IHK, Mercatorstr , Duisburg Verteilerkreis BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik.NRW Düsseldorf, 4. Mai 2012 4. BranchenForum SchifffahrtHafenLogistik am 18. Juni 2012, Niederrheinische Industrie- und Handelskammer, Duisburg Sehr

Mehr

Ausbildung bei Harren & Partner

Ausbildung bei Harren & Partner Schifffahrtskaufmann / Schifffahrtskauffrau Ausbildung bei Einblicke aus der Praxis von Azubi zu Azubi Stephanie Johannsen (21), Auszubildende im 3. Lehrjahr Am 01.08.2013 habe ich meine Ausbildung zur

Mehr

LNG-Transport in der Binnenschifffahrt: Motivation und Herausforderungen

LNG-Transport in der Binnenschifffahrt: Motivation und Herausforderungen LNG-Transport in der Binnenschifffahrt: Motivation und Herausforderungen Workshop: Forschung und Entwicklung zur Verlagerung von Transporten auf die Binnenwasserstraßen 09.11.2011 Prof. Dr.-Ing. Bettar

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Organisation Transport- und Hebetechnik Baubetrieb - Binnenschifffahrt - Fluss-See-Schifffahrt - Projektlogistik - Umschlag / Lager Multimodale Containertransporte per Binnenschiff

Mehr

Nachhaltigkeit im Hamburger Hafen: Praxisbeispiele der HHLA Logistik Nord 2011, 27.01.2011, Jan Hendrik Pietsch, Nachhaltigkeitsbeauftragter

Nachhaltigkeit im Hamburger Hafen: Praxisbeispiele der HHLA Logistik Nord 2011, 27.01.2011, Jan Hendrik Pietsch, Nachhaltigkeitsbeauftragter Nachhaltigkeit im Hamburger Hafen: Praxisbeispiele der HHLA Logistik Nord 2011, 27.01.2011, Jan Hendrik Pietsch, Nachhaltigkeitsbeauftragter Hamburger Hafen und Logistik AG 1 AGENDA Kurzvorstellung der

Mehr

Leer, 25.03.2014. Vorstellung Maritime LNG Platform e.v.

Leer, 25.03.2014. Vorstellung Maritime LNG Platform e.v. Leer, 25.03.2014 Vorstellung Maritime LNG Platform e.v. Der Ansatz der Plattform Motivation: Reduzierung von Emissionen wie SOx, NOx, CO 2 und Feinstaub Ziele der Plattform: LNG als Treibstoff in der Antriebstechnik

Mehr

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market

EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market EU-Japan industrial dialogue in railways: Market access procurement procedures in the German railway market MLIT / European Commission, 27 March 2014 in Brussels Ralf Schnieders, European railway affairs,

Mehr

Dr. Christian Schneider Veröffentlichungen. Veröffentlichungen

Dr. Christian Schneider Veröffentlichungen. Veröffentlichungen Veröffentlichungen - Der Barter-Club-Tauschhandel. In: Angebot und Nachfrage, Umwelt - Mensch - Wirtschaft, 4. Jahrgang, Ausgabe Nr. 15, März 1994, S. 8-10. - Barter-Clubs. In: Wirtschaftsstudium, Heft

Mehr

Bedeutung der Kommunikationskanäle in Österreich

Bedeutung der Kommunikationskanäle in Österreich Bedeutung der Kommunikationskanäle in Österreich Frage 1: Welche Kommunikationskanäle verwenden Sie für Ihre Marketingaktivitäten, um Ihre Zielgruppen im Bereich Logistik zu erreichen? Nennen Sie die von

Mehr

ConTraiLo. epaper WEGE: AUF UND ÜBERSEE. Container Trailer Logistik. Land Schiene Wasser

ConTraiLo. epaper WEGE: AUF UND ÜBERSEE. Container Trailer Logistik. Land Schiene Wasser NL 4, ; L 4, ; DK dkr. 29,79; A 4, ; B 4, ; CH sfr 5,86; D 4, 23. Jahrgang Oktober 2011 73713 ConTraiLo Land Schiene Wasser Container Trailer Logistik WEGE: AUF UND ÜBERSEE epaper baut aus Porträt. Ein

Mehr

AP SHIPSOFT. Software. Hoch spezialisierte für Befrachter, Schiffsmakler, Charterer und Reedereien ISV/SOFTWARE SOLUTIONS

AP SHIPSOFT. Software. Hoch spezialisierte für Befrachter, Schiffsmakler, Charterer und Reedereien ISV/SOFTWARE SOLUTIONS AP SHIPSOFT Software Hoch spezialisierte für Befrachter, Schiffsmakler, Charterer und Reedereien ISV/SOFTWARE SOLUTIONS AP SHIPSOFT Gegründet 2009 mit Sitz in Haren (Ems) Tätigkeitsschwerpunkte: Entwicklung

Mehr

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Building Competence. Crossing Borders. Herbert Winistörfer winh@zhaw.ch Agenda Corporate Responsibility

Mehr

Nachhaltigkeit in der maritimen Logistik

Nachhaltigkeit in der maritimen Logistik Bremen, 01.10.2013 Nachhaltig wirtschaften erfolgreich handeln Nachhaltigkeit in der maritimen Logistik Die Perspektive der bremenports GmbH & Co. KG als Hafeninfrastrukturmanager Uwe von Bargen Direktor

Mehr

- A Member of the VEKA Group -

- A Member of the VEKA Group - - A Member of the VEKA Group - - A Member of the VEKA Group - Über uns Green Tank Logistics GmbH Green Tank Logistics GmbH ist 100%-ige Tochter der VEKA Group Seit der Übernahme in 2011 wurde ein komplett

Mehr

Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation

Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation EUNet II Vernetzung europäischer Warenströme durch innovative Systemintegration zur Verlagerung von Straßentransporten auf den Kombinierten

Mehr

N.N. Allensbach-Studie zu Energieversorgung und Energiepolitik. Zusammenfassung des Bundespresseamtes) http://www.bmu.de (Zugriffsdatum: 23.02.2004).

N.N. Allensbach-Studie zu Energieversorgung und Energiepolitik. Zusammenfassung des Bundespresseamtes) http://www.bmu.de (Zugriffsdatum: 23.02.2004). 1 Literatur zu Erneuerbare Energien BWK 56 (2004) Nr. 4, S. 75-84 1 2 N.N. Allensbach-Studie zu Energieversorgung und Energiepolitik. Zusammenfassung des Bundespresseamtes) http://www.bmu.de (Zugriffsdatum:

Mehr

Jahrgang: 2014 Ausgabe: 04

Jahrgang: 2014 Ausgabe: 04 Jahrgang: Ausgabe: 04 1. Raten und Zuschläge... 1 2. Liniendienste... 3 3. Luftfracht Informationen... 4 4. Spezielle Information... 4 GRI Nordeuropa USA Kanada Hapag Lloyd 1. Juli, GRI Nordeuropa USA

Mehr

EUROGATE Europas führende Container Terminal- und Logistik-Gruppe

EUROGATE Europas führende Container Terminal- und Logistik-Gruppe EUROGATE Europas führende Container Terminal- und Logistik-Gruppe 06. September 2007 Agenda 1. EUROGATE auf einen Blick 2. EUROGATE Unternehmensprofil 3. Markt und Wettbewerb 4. Investitionsprojekte 5.

Mehr

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Focus Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Programme 12 March 2015 Munich, Germany co Marruecos co Marruecos Focus Venue/Ort/Lieu European Patent Office Isar

Mehr

Die maritime Wirtschaft: Für ganz Deutschland wichtig! Dr. Bernhard Brons Vizepräsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg

Die maritime Wirtschaft: Für ganz Deutschland wichtig! Dr. Bernhard Brons Vizepräsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg Die maritime Wirtschaft: Für ganz Deutschland wichtig! Dr. Bernhard Brons Vizepräsident der IHK für Ostfriesland und Papenburg Vita Dr. Bernhard Brons geb. 09.02.1958 in Emden Abitur am Gymnasium für Jungen

Mehr

Carl Robert Eckelmann AG und TUI Cruises unterzeichnen Absichtserklärung

Carl Robert Eckelmann AG und TUI Cruises unterzeichnen Absichtserklärung PRESSEINFORMATION Carl Robert Eckelmann AG und TUI Cruises unterzeichnen Absichtserklärung Idee und Technologie aus Hamburg: Eckelmann AG entwickelt umweltfreundliche, schwimmende Stromversorgung für Kreuzfahrtschiffe

Mehr

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik

Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik ISL Bremen, Universitätsallee ISL Bremerhaven, t.i.m.e.port II Steckbrief Rechtsform Gegründet 1954 Standorte Kapazität Direktorium Dienstleistungsprofil

Mehr

International Ship Security Certificate Internationales Zeugnis über die Gefahrenabwehr an Bord eines Schiffes

International Ship Security Certificate Internationales Zeugnis über die Gefahrenabwehr an Bord eines Schiffes Bundesrepublik Deutschland Federal Republic of Germany Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Federal Maritime and Hydrographic Agency BUNDESAMT FÜR SEESCHIFFFAHRT UND HYDROGRAPHIE International

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

Kommunikationskanäle in Deutschland

Kommunikationskanäle in Deutschland Kommunikationskanäle in Deutschland Frage 1: Welche Kommunikationskanäle verwenden Sie für Ihre Marketingaktivitäten, um Ihre Zielgruppen im Bereich Logistik zu erreichen? Nennen Sie die von Ihnen in den

Mehr

Logistik- Karrieren made in Bremen

Logistik- Karrieren made in Bremen Eurocargo Köln 2004 Rolf Achnitz Deutsche Aussenhandels- und Verkehrs - Akademie Logistik- Karrieren made in Bremen Spezialist für Logistik und Außenhandel - Gründung der Handelskammer Bremen - erste Programme

Mehr

7. Mitgliederversammlung Regionales Unternehmernetzwerk

7. Mitgliederversammlung Regionales Unternehmernetzwerk 7. Mitgliederversammlung Regionales Unternehmernetzwerk Gliederung 1. Invest in MV GmbH 2. Investorenakquise 3. Veranstaltungen 4. Außendarstellung 5. Output 1. Invest in MV GmbH One Stop Agency Ansprache

Mehr

Wie erreichen Sie Top-Entscheider im B2B-Bereich? Weltweit führender Anbieter von Fachinformationen

Wie erreichen Sie Top-Entscheider im B2B-Bereich? Weltweit führender Anbieter von Fachinformationen Weltweit führender Anbieter von Fachinformationen Mehr als 1.400 Fachzeitschriften rund um den Globus Weltweit 8.000 Mitarbeiter Schwerpunkte im Bereich Bau, Transport, Verkehr, Technik und Industrie In

Mehr

Hafen Rotterdam zu Gast bei der parl. Gruppe Binnenschifffahrt Bern, 31-05-2011

Hafen Rotterdam zu Gast bei der parl. Gruppe Binnenschifffahrt Bern, 31-05-2011 Hafen Rotterdam zu Gast bei der parl. Gruppe Binnenschifffahrt Bern, 31-05-2011 Inhalt Vorstellen: Der Rotterdamer Hafen und der Hafenbetrieb Fakten und Zahlen: Güterumschlag, Rotterdam-Die Schweiz Hafenperspektive

Mehr

Impulsreferat auf dem Forum Europäische Binnenschifffahrt 25.09.2014

Impulsreferat auf dem Forum Europäische Binnenschifffahrt 25.09.2014 Impulsreferat auf dem Forum Europäische Binnenschifffahrt 25.09.2014 Wir bahnen den Weg. Thema: Stärken von Binnenschiff und Bahn sinnvoll verknüpfen Über die Dettmer Group. 1.400 Mitarbeiter in 24 Unternehmen

Mehr

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012

Demografic Agency for the economy in Lower Saxony. Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Demografic Agency for the economy in Lower Saxony Johannes Grabbe s presentation at the German-British trades union forum in London, 2nd July 2012 Collaborative project of: Governmental aid: Content 1.

Mehr

Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten. 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT

Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten. 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT Projekte der Weltbank Geschäftsmöglichkeiten 1. RGIT 2. Weltbank 3. Projektzyklus und Ausschreibungen 4. Serviceangebot RGIT Verbindungsbüro des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) und des Deutschen

Mehr

Lehrveranstaltungen des Faches VWL in den Master-Studiengängen der VWL. Planung für das Wintersemester 2015/16 und das Sommersemester 2016

Lehrveranstaltungen des Faches VWL in den Master-Studiengängen der VWL. Planung für das Wintersemester 2015/16 und das Sommersemester 2016 Lehrveranstaltungen des Faches VWL in den Master-Studiengängen der VWL Planung für das Wintersemester 2015/16 und das Sommersemester 2016 Stand: 16.07.2015 Wichtige Hinweise 1. Die Übersicht dient der

Mehr

Mögliche Wege Ihrer Legacy-Applikationen in die Moderne mit Bison Technology. Diego Künzi, Produktmanager Bison Technology, Bison Schweiz AG

Mögliche Wege Ihrer Legacy-Applikationen in die Moderne mit Bison Technology. Diego Künzi, Produktmanager Bison Technology, Bison Schweiz AG Mögliche Wege Ihrer Legacy-Applikationen in die Moderne mit Bison Technology Diego Künzi, Produktmanager Bison Technology, Bison Schweiz AG Inhalt Weshalb Legacy Applikationen modernisieren? Mögliche Strategien

Mehr

Internationales Transport- und Logistikmanagement

Internationales Transport- und Logistikmanagement Prof. Dr.-Ing. Bernd Noche M. Sc. Melissa Robles Internationales Transport- und Logistikmanagement Einführungsveranstaltung Fakultät für Ingenieurwissenschaften Abteilung Maschinenbau Transportsysteme

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Max Planck Institute for Tax Law and Public Finance. Current Journals Subscription (print)

Max Planck Institute for Tax Law and Public Finance. Current Journals Subscription (print) Accountancy Accounting and business research Accounting and finance Accounting forum Accounting in Europe Accounting, organizations and society AFS aktuell Akron Tax Journal Aktiengesellschaft Die Aktiengesellschaft

Mehr

Steuersysteme für Schifffahrtsunternehmen an ausgewählten Standorten: Was bieten Zypern, die Niederlande, Singapur & Co.?

Steuersysteme für Schifffahrtsunternehmen an ausgewählten Standorten: Was bieten Zypern, die Niederlande, Singapur & Co.? Steuersysteme für Schifffahrtsunternehmen an ausgewählten Standorten: Was bieten Zypern, die Niederlande, Singapur & Co.? 15. Hansa-Forum Schiffsfinanzierung 17. November 2011 RA/StB Lars Heymann PKF FASSELT

Mehr

Overall Coordination- and Communication Platform. for electronic and standardised Data-Exchange between. Ports and Hinterland in Rail-Traffic

Overall Coordination- and Communication Platform. for electronic and standardised Data-Exchange between. Ports and Hinterland in Rail-Traffic Overall Coordination- and Communication Platform for electronic and standardised Data-xchange between Ports and Hinterland in Rail-Traffic KoKoBahn Hafenübergreifende Koordinations- und Kommunikationsplattform

Mehr

Mobility in the City. Freight transport

Mobility in the City. Freight transport Mobility in the City Freight transport Freight transport is indispensable for the supply of goods to Berlin and the subsequent disposal of wastes. At the same time, freight transport is responsible for

Mehr

Hamburg, den 14. Januar 2014. hwh Gesellschaft für Transport- und Unternehmensberatung mbh

Hamburg, den 14. Januar 2014. hwh Gesellschaft für Transport- und Unternehmensberatung mbh Vergleichende Darstellung der von Güterwagen und Lkw verursachten Unfälle mit Personenschäden aufgrund technischer Mängel am Fahrzeug in Relation zur Verkehrsleistung unter besonderer Berücksichtigung

Mehr

Digitalisierung der Wertschöpfungskette

Digitalisierung der Wertschöpfungskette Digitalisierung der Wertschöpfungskette Cloud & Logistik Wie die Cloud die Logistikindustrie wandelt! Prof. Dr.-Ing. Herbert Ruile (FHNW) Präsident VNL Cloud Day, Februar 2016,FHNW, Olten Übersicht 1.

Mehr