Vorwort 5. Das Emissionshaus 6-7. SachsenFonds GmbH 6. Die SachsenFonds Gruppe 8-14

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorwort 5. Das Emissionshaus 6-7. SachsenFonds GmbH 6. Die SachsenFonds Gruppe 8-14"

Transkript

1 Leistungsbilanz 2012

2

3 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Das Emissionshaus 6-7 SachsenFonds GmbH 6 Die SachsenFonds Gruppe 8-14 Gesellschaften 8 Emissionspartner 10 SachsenFonds in Zahlen 11 Bisherige Initiatorentätigkeit der SachsenFonds GmbH 12 Zweitmarktaktivitäten 14 Rückabwicklungen 14 Die Fondsgesellschaften Anmerkungen zu den Einzelberichten 16 Aufgelöste Fonds und in Liquidation befindliche Fonds Vorzeitig aufgelöste Immobilien-Fonds Leasing-Fonds in Liquidation Filmproduktions-Fonds in Liquidation bzw. beendet Windenergie-Fonds in Liquidation 39 Erläuterungen der Tendenzangaben 40 Fondsgesellschaften in der Bewirtschaftungsphase Australien-Fonds Deutschland-Fonds Holland-Fonds Österreich-Fonds USA-Fonds Zentraleuropa-Fonds b-Fonds Erneuerbare Energien-Fonds Private Equity-Fonds Immobilien-Development-Fonds Indien Grundsätze für die Erstellung dieser Leistungsbilanz 99 Leistungsbilanz

4 SachsenFonds ist Mitglied im bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e. V. (ehemals VGF Verband Geschlossene Fonds), der Interessenvertretung der Unternehmen, die Sachwerte verwalten und deren Tätigkeit im direkten Zusammenhang mit dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) steht. Dazu zählen Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG), Verwahrstellen, Auslagerungsunternehmen sowie rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Berater. Der Verband hat aktuell 59 Mitglieder, die Sachwertvermögen in Höhe von 127 Milliarden Euro verwalten. Der bsi repräsentiert die Sachwertinvestmentbranche gegenüber Politik und Öffentlichkeit und ist originärer Ansprechpartner für die Finanzaufsicht. Der Verband begleitet für seine Mitglieder Gesetzgebungs- und Verordnungsverfahren auf nationaler und europäischer Ebene. Von den Mitgliedsunternehmen des ehemaligen VGF wurde die Ombudsstelle Geschlossene Fonds eingerichtet. Damit haben Anleger im Falle einer Beschwerde zu ihrer Beteiligung eine Schlichtungsstelle, die ihnen unbürokratisch, kostenfrei und vor allem neutral weiterhilft. A- Gute Qualität Investment Rating SachsenFonds hat sich einem Scope-Management-Rating unterzogen und wurde mit A- ( Gute Qualität ) bewertet. Der Ratingausblick ist stabil. Nach Ansicht von Scope ist für das Ratingergebnis wesentlich die sehr hohe Qualität des Immobilien Asset Managements verantwortlich. Es deckt die gesamte Wertschöpfungskette einschließlich des Property Managements ab und gewährleistet dadurch eine intensive Betreuung der Fondsobjekte. 4 Leistungsbilanz 2012

5 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Interessenten der SachsenFonds, die Aufgabe der Leistungsbilanz besteht in der Gegenüberstellung von prognostizierter und tatsächlicher Wertentwicklung unserer aufgelegten Beteiligungsprodukte für Privatanleger. Die einzelnen Berichte zu den geschlossenen Fonds geben Ihnen einen Überblick über die Eckdaten sowie den Vergleich der Prognose- mit den Ist-Werten. SachsenFonds berichtet mit dieser Leistungsbilanz ausführlich über die Ergebnisse der Fondsgesellschaften auf Basis der Jahresabschlüsse per sowie über die weitere Entwicklung der Fondsgesellschaften bis September Dabei richtet sich SachsenFonds nach den vom bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e. V. (ehemals VGF Verband Geschlossene Fonds) herausgegebenen Grundsätzen und Leitlinien zur Erstellung von Leistungsbilanzen und geht teilweise darüber hinaus. Alle von SachsenFonds aufgelegten Fonds haben im Jahr 2012 Auszahlungen in Höhe von insgesamt 81,3 Millionen Euro an die Anleger geleistet. Damit erhöht sich die Summe der bisher geleisteten Auszahlungen an die Anleger von Sachsen- Fonds auf insgesamt 1,4 Milliarden Euro. Um diese Leistung auch künftig zu ermöglichen, bildet das Management der bestehenden Fondsobjekte und aufgelegten Beteiligungen den Schwerpunkt der Unternehmensaktivitäten. Unter finden Sie weitere Informationen zur Unternehmensgruppe. Dort steht auch die Leistungsbilanz zum Download zur Verfügung und kann auf Wunsch gern in gedruckter Form zugesandt werden. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und freuen uns auf eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit. Aschheim, September 2013 Jürgen Göbel SachsenFonds GmbH Leistungsbilanz

6 Das Emissionshaus SachsenFonds GmbH Bis zum konzipierte das bankenunabhängige Emissionshaus SachsenFonds GmbH Angebote zur Kapitalanlage von Privatpersonen. Die Palette der emittierten Publikumsfonds umfasst Immobilien-Fonds in Australien, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Tschechischen Republik und den USA, Flugzeug-Leasing-Fonds, Medien-Fonds, Erneuer bare Energien-Fonds in den Bereichen Wind- und Solarenergie, Mikrofinanz-Fonds, Private Equity-Fonds und Development-Fonds in Indien. Seit dem gilt das neue Kapitalanlagegesetzbuch (KGAB). Hierdurch werden die Anforderungen an Kapitalanlageprodukte neu geregelt und im Besonderen der Anlegerschutz verbessert. Die Auflagen für die Emission neuer Beteiligungskonzepte für Investitionen in Sachwerte steigen dadurch erheblich an. Die SachsenFonds Gruppe befindet sich derzeit in den Vorbereitungen für diese neuen Anforderungen. Im ersten Halbjahr 2014 ist der Antrag zur Zulassung für die neue Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) bei der BaFin vorgesehen, um auch zukünftig den Interessenten und Investoren attraktive Beteiligungsmöglichkeiten an Sachwerten anzubieten. Unternehmenshistorie und handelsrechtliche Daten Die SachsenFonds GmbH wurde am als EastMerchant Fonds-GmbH mit Sitz in Düsseldorf gegründet, 1999 folgte die Umbenennung in SachsenFonds GmbH und im Jahr 2000 die Sitzverlegung nach Haar b. München. Im Juli 2001 gliederte die bisherige SachsenFonds GmbH im Rahmen einer Umstrukturierung der SachsenFonds Gruppe den Geschäftsbetrieb auf eine neu gegründete SachsenFonds GmbH (HRB ) aus und änderte ihren Namen in SachsenFonds Holding GmbH. Seit März 2010 ist der Hauptsitz der Gesellschaft in der Max-Planck-Straße 3 in Aschheim (bei München). Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 1 Million Euro. Gesellschafter ist zu 100 % die SachsenFonds Holding GmbH. Unternehmensgegenstand sind Immobiliengeschäfte aller Art, Konzeption, Emittierung und Verwaltung von Immobilien-Fonds, Immobilien- und Mobilien-Leasing-Fonds, Medien-, Windkraft-, Private Equity- und Venture Capital-Fonds sowie von sonstigen Fonds für private und institutionelle Anleger und die Gründung von und die Beteiligung an Objektgesellschaften. Im März 2010 verlegte SachsenFonds den Unternehmenssitz nach Aschheim (bei München). Hier bündelt SachsenFonds das Asset-, Fonds- und Anleger-Management für alle Fonds- und Beteiligungsprodukte. Geschäftsführer Jürgen Göbel ist seit April 2008 Geschäftsführer der SachsenFonds GmbH. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre war er zunächst im Bank- und Finanzierungsgeschäft tätig wechselte er in die Fondsbranche und startete dort bei der KGAL in Grünwald im Fondsund Projektmanagement, bevor er verantwortliche Führungsaufgaben im Eigenkapitalvertrieb übernahm. Im Jahr 2003 kam Herr Göbel zur KanAm Gruppe und wurde dort 2004 zum Geschäftsführer ernannt. 6 Leistungsbilanz 2012

7 Emissionshistorie Die SachsenFonds GmbH emittierte und platzierte im Jahr 2000 erfolgreich Flugzeug-Leasing-Fonds. Anschließend wurde die Fondspalette erweitert. Neben den ersten Immobilien-Fonds mit Objekten in Deutschland, den Niederlanden und Österreich wurden auch Private Equity-Fonds und Medien-Fonds emittiert kamen der erste USA-Fonds und der erste Windenergie-Fonds hinzu folgte der Start der Zentral europa-fonds mit einem Objekt in Prag und 2006 begann SachsenFonds, Beteiligungen an australischen Immobilien anzubieten. Neben dem Vertrieb der eigenen Fonds setzt SachsenFonds auch sein breites Partnernetzwerk ein, um bei der Platzierung von Spezialprodukten zu unterstützen. Eine Reihe von erfolgreichen vorzeitigen Objektverkäufen begann in Bis 2008 wurden die Immobilien von 6 geschlossenen Immobilien-Fonds mit hervorragenden Ergebnissen für die Anleger veräußert. 5 Fonds wurden daraufhin aufgelöst, der Zentraleuropa-Fonds IV wird mit einem von ursprünglich vier Fondsobjekten weitergeführt. Aktuelles Emissionsangebot Der aktuell angebotene fünfzigste geschlossene Fonds der SachsenFonds GmbH liegt im Trend der Anlegerinteressen. Es handelt sich um einen reinen Eigenkapitalfonds mit einer deutschen Immobilie. Der Fonds Deutschland V investiert in ein neues Bürogebäude in der Metropolregion Ruhr. Der erste Teilabschnitt der multifunktionalen Immobilie wurde planmäßig zum 30. April 2013 an die Mieterin Bilfinger Power System übergeben. Der Erweiterungsbau mit rund m² wird bis Ende September 2013 fertig gestellt sein. Der Mietvertrag läuft über 15 Jahre und 2 Monate. Die Gesamtinvestition in Höhe von 45 Millionen Euro soll vollständig aus Eigenkapital finanziert werden. Anleger dürfen jährliche Ausschüttungen in Höhe von 5,5 % und einen Gesamtmittelrückfluss von rund 170 % bezogen auf das Kommanditkapital vor Steuern erwarten. Der Immobilien-Eigenkapitalfonds Deutschland V fällt vollständig unter die Übergangsregelung. Die Einführung der neuen AIFM-Richtlinien hat keinen Einfluss auf die Fortsetzung der Platzierung. Das Beteiligungsangebot kann über den 22. Juli 2013 hinaus angeboten werden. Leistungsbilanz

8 Die SachsenFonds Gruppe Gesellschaften SachsenFonds Holding GmbH SachsenFonds GmbH SachsenFonds Treuhand GmbH SF Institutional Invest GmbH SachsenFonds Asset Management GmbH SachsenFonds ist ein internationaler Fonds- und Asset Manager für Beteiligungen an Sachwerten. Mit einem Emissionskapital von 2,2 Milliarden Euro wurde von der Unternehmensgruppe ein Investitionsvolumen von 4,2 Milliarden Euro umgesetzt. Weltweit sorgen 90 Mitarbeiter für ein professionelles Fonds- und Asset Management sowie einen anlegerfreundlichen Service. SachsenFonds bietet seine Dienstleistung und Erfahrung auch Dritten an. Das verwaltete Investitionsvolumen umfasst über 5 Milliarden Euro. SachsenFonds Holding GmbH Die SachsenFonds Holding GmbH ist Gesellschafterin der SachsenFonds GmbH sowie der SachsenFonds Asset Management GmbH. Bis Ende 2007 war sie eine Konzerngesellschaft der Landesbank Sachsen. Seitdem ist SachsenFonds ein selbstständiges Mitglied der KanAm Gruppe. SachsenFonds Treuhand GmbH Die Betreuung der privaten Anleger ist in der SachsenFonds Treuhand GmbH konzentriert. Derzeit werden rund Beteiligungen von Anlegern an 64 geschlossenen Publikumsfonds betreut. Dabei handelt es sich um 43 Fonds der SachsenFonds GmbH und 21 Fonds weiterer Anbieter. Je nach Beteiligungsmodell erfolgt dies als Treuhänderin der Fondsgesellschaft für die einzelnen Treugeber oder im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsauftrages für die Anlegerbetreuung. Erfahrene Mitarbeiter, erprobte, dokumentierte und geprüfte Ablaufprozesse, die Verwendung zukunftssicherer und verlässlicher IT-Systeme eines Marktführers und langjährige, bewährte Kontakte zu erfahrenen Steuerberatern im In- und Ausland sichern den hohen Qualitätsstandard. 8 Leistungsbilanz 2012

9 SF Institutional Invest GmbH Die SF Institutional Invest GmbH konzentriert sich innerhalb der SachsenFonds Gruppe auf das Asset Management, Investment Management sowie Fondsmanagement für institutionelle Investoren. Das Produktangebot umfasst die Assetklassen Immobilien und Erneuerbare Energien. Derzeit managt die SF Institutional Invest GmbH Büro-, Handels- und Logistikimmobilien in den Ländern Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn und Rumänien sowie Erneuerbare Energien-Projekte in Deutschland, Spanien und Schweden. SachsenFonds Asset Management GmbH Die SachsenFonds Asset Management GmbH bietet professionelle Dienstleistungen im Asset Management, Investment Management sowie im Fondsmanagement für Emissionshäuser an. Als Geschäftsbesorgerin übernimmt sie das Fondsund Immobilien-Management der Publikumsfonds der SachsenFonds GmbH und weiterer Anbieter. Der Schwerpunkt liegt in den Assetklassen Immobilien und Erneuerbare Energien. Derzeit managt die SachsenFonds Asset Management GmbH Liegenschaften in Australien, Deutschland, Indien, den Niederlanden, Österreich, Polen, Tschechien und den USA. An Ort und Stelle zu sein, ist eine Grundvoraussetzung für erfolgreiches Asset Management. Zusätzlich zum Firmensitz in Aschheim (bei München) ist Sachsen- Fonds daher auch in Prag, Sydney und Warschau mit eigenen Tochtergesellschaften vertreten. KanAm Gruppe Mit ihren Hauptstandorten München, Frankfurt und Atlanta zählt die KanAm Gruppe in Deutschland zu den großen Anbietern von internationalen Immobilien-Fonds. Als Initiator, Entwickler, Betreiber, Verwalter und Verkäufer von Immobilien verfügt die KanAm Gruppe über eine weit reichende Expertise. Die Unternehmen der Gruppe betreuen derzeit ein Gesamtvolumen von rund 12 Milliarden Euro. Leistungsbilanz

10 Emissionspartner EastMerchant GmbH Die EastMerchant GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist spezialisiert auf objektbezogene Finanzierungen, unter anderem Flugzeug finanzierungen sowie strukturierte Sonderfinanzierungen. Sie ist Partner bei den Flugzeug-Leasing-Fonds sowie Partner und Mitinitiator bei den Medien-Fonds. SüdLeasing GmbH Die SüdLeasing GmbH, ein Unternehmen der Landesbank Baden-Württemberg, ist Partner und Mitinitiator bei den Flugzeug-Leasing-Fonds. LHI Leasing GmbH Die LHI Leasing GmbH, ein Unternehmen der Nord/LB und der Landesbank Baden-Württemberg, ist Emissionspartner des Zentraleuropa-Fonds III mit dem Objekt FOCUS in Warschau, das bereits 2007 erfolgreich verkauft werden konnte. Lloyd Fonds AG In Kooperation mit der Lloyd Fonds AG, einem börsennotierten Emissionshaus aus Hamburg, wurde der Private Equity-Fonds Global Partnership I aufgelegt. Deutsche Fonds Holding AG Die Deutsche Fonds Holding AG, ein großes Emissionshaus für deutsche Immobilienfonds und eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Immo bilien- Holding Beteiligungsgesellschaft mbh, ist Emissionspartner bei den in 2008 emittierten Immobilien-Development-Fonds Indien I und II. 10 Leistungsbilanz 2012

11 SachsenFonds in Zahlen Emittierte Publikumsfonds 50 - Immobilien-Fonds mit Investitionen in 7 Ländern: Australien, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen, Tschechien und den USA 24 - Erneuerbare Energien-Fonds 9 - Flugzeug-Leasing-Fonds 10 - Filmproduktions-Fonds 2 - Private Equity-Fonds 3 - Immobilien-Development-Fonds Indien 2 Emissionskapital der emittierten Fonds 1,8 Mrd. Fondsvolumen der emittierten Fonds 3,4 Mrd. Anleger Beteiligungen Kumulierte Auszahlungen per ,4 Mrd. Verwaltete Publikumsfonds 64 - Eigene Fonds 43 davon in Liquidation befindlich 12 - Von Dritten emittierte Fonds 21 Betreute Beteiligungen Bereits liquidierte Publikumsfonds 7 Fonds für institutionelle Investoren 4 Investitionsvolumen 750 Mio. Investoren 23 Mitarbeiter (SachsenFonds Gruppe) 90 Standorte Aschheim (Hauptsitz), Prag, Sydney, Warschau (Stand September 2013) Leistungsbilanz

12 Bisherige Initiatorentätigkeit der SachsenFonds GmbH Jahr Fonds Fondsobjekt Emissionskapital in Immobilien-Fonds 2006 Australien-Fonds I **) Büro- und Geschäftsgebäude KPMG-House, Melbourne 2010 Australien-Fonds I Kapitalerhöhung **) Büro- und Geschäftsgebäude KPMG-House, Melbourne Fondsvolumen in Australien-Fonds II **) 3 Büro- und Geschäftsgebäude in Melbourne Australien-Fonds III **) 4 Büro- und Geschäftsgebäude in Adelaide Deutschland-Fonds I Büroimmobilie in Böblingen Deutschland-Fonds II Bürogebäude in München Deutschland-Fonds III 6) Dienstleistungszentrum in Bremen Deutschland-Fonds IV 6) Dienstleistungszentrum in Bremen Deutschland-Fonds V Bürogebäude in Metropolregion Ruhr Holland-Fonds I 2 Büroimmobilien in Amsterdam und Utrecht Österreich-Fonds I Büroimmobilie in Wien Österreich-Fonds II Büro- und Produktionsimmobilie in Wien Österreich-Fonds II Erweiterungsbau der Fondsimmobilie in Wien Kapitalerhöhung 2003 Österreich-Fonds III Büro- und Geschäftsgebäude in Wien Österreich-Fonds IV Büro- und Geschäftsgebäude in Wien Österreich-Fonds V Bürokomplex in Wien Österreich-Fonds VI Stadtteilzentrum in Linz und Bürogebäude in Wien USA-Fonds I Kapitalerhöhung *) Büroimmobilie in Tampa, Florida USA-Fonds II *) 2) Büro- und Auktionshaus in Manhattan, New York USA-Fonds III *) 5) Bürohochhaus in Manhattan, New York Zentraleuropa-Fonds I 3) Gebäudeensemble Slovanský dům, Prag Zentraleuropa-Fonds II Gebäudeensemble Bredovský Dvůr, Prag Zentraleuropa-Fonds III 5) K) Bürogebäude FOCUS, Warschau Zentraleuropa-Fonds IV 4) Bürogebäudeensemble BB Centrum, Prag b-Fonds I Hotelgebäude mit Gastronomie und Einzelhandelsflächen in Berlin b-Fonds II Büro- und Geschäftsgebäude BRILLissimo, Bremen Summe Immobilien-Fonds Leasing-Fonds 2000 Leasing-Fonds 51 7) Airbus A Leasing-Fonds 52 7) Airbus A Leasing-Fonds 53 7) Airbus A300F4-622R Leasing-Fonds 54 7) Airbus A300F4-622R Leasing-Fonds 55 7) Airbus A ST (Beluga) Leasing-Fonds 56 8) Airbus A Leasing-Fonds 57 8) Airbus A Leistungsbilanz 2012

13 Jahr Fonds Fondsobjekt Emissionskapital in Fondsvolumen in 2002 Leasing-Fonds 58 8) Airbus A Leasing-Fonds 59 10) Airbus A Leasing-Fonds 60 10) Airbus A Summe Leasing-Fonds Erneuerbare Energien-Fonds 2007 Solarenergie-Fonds I Photovoltaikanlagen Rote Jahne und Waldpolenz I Solarenergie-Fonds II Photovoltaikanlage Waldpolenz II (Private Placement) 2008 Solarenergie-Fonds III Photovoltaikanlage Waldpolenz III Windenergie-Fonds I Windpark Altmark 20 Windkraftanlagen Windenergie-Fonds II 1) Windpark Emmendorf 8 Windkraftanlagen Windenergie-Fonds III 9) Windpark Uetze 21 Windkraftanlagen Windenergie-Fonds IV Windpark Thüle 7 Windkraftanlagen Windenergie-Fonds VII Windpark Reinsfeld / Hinzert-Pölert Windkraftanlagen 2004 Windenergie-Fonds IX Windpark Meyenburg 8 Windkraftanlagen Summe Erneuerbare Energien-Fonds Sonstige Fonds 2001 Filmproduktions-Fonds I 8) Kinofilm How to Lose A Guy in 10 Days Filmbeteiligungs-Fonds II 8) Kinofilme Against the Ropes und The Perfect Score 2001 International Equity-Fonds I Direkte Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen und Beteiligungen über Private Equity Unternehmen Global Partnership I *) K) Beteiligung am Dachfonds Lehman Crossroads Funds XVIII 2007 Mikrofinanz-Fonds I *) Beteiligung an der Zielgesellschaft Catalyst Microfinance Investors (CMI) 2008 Indien-Fonds I K) Beteiligung an 4 Büro-, Handels- und Wohnimmobilienprojekten in Indien 2008 Indien-Fonds II K) Beteiligung an 5 Büro-, Handels- und Wohnimmobilienprojekten in Indien Summe Sonstige Fonds Gesamtvolumen *) 1 USD = 1 1) In 2004 Anteile an SF-Dachfonds verkauft 6) Liquidation ab 2008 **) 1 AUD = 0,60 2) Liquidation ab ) Liquidation ab 2010 K) Emission und Platzierung mit 3) Liquidation ab ) Liquidation ab 2011 Kooperationspartner 4) Verkauf von 3 der 4 Fondsobjekte in ) Verkauf des Windparks per ) Liquidation ab ) Liquidation ab 2012 Leistungsbilanz

14 Zweitmarktaktivitäten Eine größere Anzahl von SachsenFonds-Beteiligungen wird über Zweitmarktbörsen vermittelt. SachsenFonds ist Premiumpartner bei der Fondsbörse Deutschland (www.zweitmarkt.de). Unsere Immobilienfonds werden dort im sogenannten Premium-Segment gehandelt, für das strenge Zugangsvoraussetzungen und Transparenzanforderungen gelten. Ein weiterer Anbieter und Kooperationspartner von SachsenFonds ist die Deutsche Zweitmarkt AG (www.deutsche-zweitmarkt.de). Rückabwicklungen Der in 2003 emittierte Windenergie-Fonds II (SachsenFonds Windpark II GmbH & Co. KG) wurde im Dezember 2004 / Januar 2005 aufgelöst. Grund waren erhebliche technische Probleme der Windkraftanlagen, die möglicherweise aus einer vom Hersteller falsch angegebenen Leistungskennlinie resultieren. Von unserem Angebot, ihre Beteiligungen auf den Windenergie-Fonds IX zu übertragen, haben 91,5 % der Anleger Gebrauch gemacht. 8,5 % der Anleger haben ihre Beteiligung zum Kurs von 90 % an eine SachsenFonds-Gesellschaft veräußert. Der in 2005 emittierte US-Lebensversicherungs-Fonds Life Settlement I LP wurde nach wenigen Monaten noch innerhalb der Platzierungsphase rückabgewickelt. Die Anleger erhielten ihre Einlage zzgl. einer Verzinsung in Höhe von 5 % p.a. zurück. 14 Leistungsbilanz 2012

15 Die Fondsgesellschaften Leistungsbilanz

16 Anmerkungen zu den Einzelberichten SachsenFonds GmbH ist Initiatorin aller dargestellen Fondsgesellschaften, eventuelle Mit-Initiatoren sind bei den jeweiligen Fondsgesellschaften genannt. Alle dargestellten Gesellschaften sind in der Rechtsform der GmbH & Co. KG ausgestaltet. SachsenFonds Asset Management GmbH ist Geschäftsbesorgerin aller dargestellten Fondsgesellschaften, Ausnahmen sind bei den jeweiligen Fondsgesellschaften genannt. SachsenFonds Treuhand GmbH nimmt bei allen dargestellten Fondsgesellschaften die Anlegerbetreuung wahr. Bei einzelnen Gesellschaften ist sie auch gesondert als Treuhänderin genannt. Sofern bei den Gesellschaften keine Treuhänderin genannt ist, sind die Anleger als Direktkommanditisten beigetreten. Alle Angaben zum Investitionsobjekt sowie zu den wesentlichen Produktpartnern erfolgen zum Stand der Leistungsbilanz-Erstellung (September 2013). Sofern die einkommensteuerlichen Werte zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch nicht vorlagen, ist dies mit k.a." vermerkt. Die Liquiditätsreserve ist jeweils inklusive eventuell vorhandener Werterhaltungsund Neuvermietungsreserven sowie Instandhaltungsreserven dargestellt. 16 Leistungsbilanz 2012

17 Aufgelöste Fonds und in Liquidation befindliche Fonds Vorzeitig veräußerte Fondsimmobilien Im Jahr 2005 begann SachsenFonds mit dem Verkauf der Immobilie des USA-Fonds II eine Serie von mehreren erfolgreichen vorzeitigen Immobilienverkäufen. Dadurch erzielten die Anleger schon nach kurzer Beteiligungsdauer attraktive Ergebnisse. Gesamterlös in % ø Ergebnis p.a. vor Steuern in % ,6% Laufzeit 23 Monate 31,6% 128,4% Laufzeit 30 Monate 11,4% 182,1% Laufzeit 34 Monate 28,9% USA II USA III Zentraleuropa I 140,9% Laufzeit 29 Monate 16,9% Zentraleuropa III 151,2% * Laufzeit 17,5 Monate 37,8% * Zentraleuropa IV * 122,5% Laufzeit 40 Monate 6,8% Deutschland III und IV Werte bezogen auf die Kommanditeinlage * bezogen auf das anteilige Kommanditkapital von 92 % für die verkauften Immobilien; drei von vier Gebäuden verkauft Die beendeten fünf Immobilien-Fonds sind auf den folgenden Seiten detailliert dargestellt. Leistungsbilanz

18 Altersvorsorge-Fonds Deutschland III und IV Fondsgesellschaften (FG) SachsenFonds Deutschland III GmbH & Co. KG SachsenFonds Deutschland IV GmbH & Co. KG (aufgelöst) Emissionsjahr / Schließung 2004 / 2007 Verkauf der Objektgesellschaft Beschlussfassung Juli 2007 Auflösung der FG Juni 2010 Anleger 53 bzw. 116 Einkunftsart Einkünfte aus Kapitalvermögen Veranlagung Endgültige Steuerveranlagung noch nicht erfolgt Investitionsobjekt Dienstleistungszentrum Forum Am Wall", Bremen Kommunikations- und Dienstleistungszentrum für Behörden, öffentliche Einrichtungen und gewerbliche Mieter Am Wall 201, Bremen Vermietbare Fläche m² und 46 Kfz-Stellplätze Fertigstellung 2004 Soll-Ist-Vergleich (Angaben in Tsd. ) Deutschland III Deutschland IV Erläuterungen Investitionsphase Soll Ist Soll Ist Gesamtaufwand ) Liquiditätsreserve Agio Emissionskapital ) Fremdkapital (brutto) Gesamtergebnis * Deutschland III Deutschland IV Erläuterungen Ist Ist Auszahlung absolut Auszahlung in % 130,0 % 115,0 % 3) Steuerliches Ergebnis in % - Deutschland 9,3 % 0,5 % 4) Ergebnis p.a. vor Steuern 9,0 % 4,5 % 4) * Aufgrund der vorzeitigen Auflösung der Fondsgesellschaft wurde an dieser Stelle auf den Soll-Ist-Vergleich verzichtet Erläuterungen 1) Beide Fondsgesellschaften waren zu gleichen Teilen an der Objektgesellschaft beteiligt. 2) Die Fondgesellschaften waren als Altersvorsorge-Fonds konzipiert. Aufgrund gesetzlicher Änderungen war die Prognoserechnung nicht mehr zutreffend. Daher wurde das Emissionskapital nicht mehr weiter an Anleger platziert. Des Restvolumen wurde von der Platzierungsgarantin übernommen. Gemäß Beschlussfassung vom Juli 2007 wurden die Anteile an der Objektgesellschaft verkauft. 3) Laufende Ausschüttungen waren erst ab 2016 geplant. Die Anleger des Deutschland-Fonds III erhielten Auszahlungen i.h.v. insgesamt 130 %, die Anleger des Deutschland- Fonds IV i.h.v. insgesamt 115 %, jeweils bezogen auf die Kommanditeinlage. Die unterschiedlichen Auszahlungsquoten ergaben sich aus den unterschiedlichen Eigenkapitalständen der Fondsgesellschaften. 4) Bezogen auf die Kommanditeinlage bei einer Beteiligungsdauer von 40 Monaten. 18 Leistungsbilanz 2012

19 USA-Fonds II Fondsgesellschaft (FG) SachsenFonds USA II GmbH & Co. KG (aufgelöst) Emissionsjahr / Schließung 2003 Verkauf April 2005 Auflösung der FG August 2007 Anleger Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung Veranlagung Endgültige Steuerveranlagung noch nicht erfolgt Investitionsobjekt Hauptfirmensitz von Sotheby s Holdings, Inc. Class A Büro- und Auktionshaus 1334 York Avenue, Upper East Side, Manhattan, New York Vermietbare Fläche m² ( sq.ft.) Fertigstellung 2000 Soll-Ist-Vergleich (Angaben in Tsd. USD) Investitionsphase Soll Ist Gesamtaufwand Liquiditätsreserve Agio Emissionskapital Fremdkapital (brutto) Gesamtergebnis * Ist Erläuterungen Auszahlung absolut ) Auszahlung in % 160,6 % 2) Steuerliches Ergebnis in % - USA 54,7 % - Deutschland ** 56,6 % Ergebnis p.a. vor Steuern 31,6 % * Aufgrund der vorzeitigen Auflösung der Fondsgesellschaft wurde an dieser Stelle auf den Soll-Ist-Vergleich verzichtet ** nur im Rahmen des Progressionsvorbehaltes zu berücksichtigen Erläuterungen 1) Gemäß Gesellschafterbeschluss vom wurde der Bürokomplex nach einer Beteiligungsdauer von nur 23 Monaten zu einem Verkaufserlös für die Fondsgesellschaft von 143 % bezogen auf die Kommanditeinlage verkauft. 2) Die Anleger erhielten bis zum Verkauf prognosegemäß laufende Ausschüttungen von 9 % p.a. Aus dem Veräußerungserlös wurde eine Abschlagszahlung i.h.v. 138 % der Kommanditeinlage ausbezahlt. Die Schlussabrechnung der Gesellschaft erfolgte am Nach Abzug der Verkaufsnebenkosten ergab sich ein tatsächlicher Veräußerungserlös für die Fondsgesellschaft i.h.v. 144,4 % der Kommanditeinlage. Die Anleger erhielten eine Schlusszahlung i.h.v. weiteren 5,3 %. Leistungsbilanz

20 USA-Fonds III Fondsgesellschaft (FG) SachsenFonds USA III GmbH & Co. KG (aufgelöst) Emissionsjahr / Schließung 2004 / 2005 Verkauf Mai 2007 Auflösung der FG Juli 2008 Anleger Einkunftsart Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung Veranlagung Endgültige Steuerveranlagung noch nicht erfolgt Investitionsobjekt Class A Bürohochhaus 17 State Street 17 State Street, Manhattan Downtown, New York Vermietbare Fläche m² ( sq.ft.) Fertigstellung 1988 Soll-Ist-Vergleich seit Emissionsjahr (Angaben in Tsd. USD) Investitionsphase Soll Ist Gesamtaufwand Liquiditätsreserve Agio Emissionskapital Fremdkapital (brutto) Gesamtergebnis * Ist Erläuterungen Auszahlung absolut ) Auszahlung in % 131,1 % 2) Steuerliches Ergebnis in % - USA 33,1 % - Deutschland ** 3,3 % Ergebnis p.a. vor Steuern 11,4 % 3) * Aufgrund der vorzeitigen Auflösung der Fondsgesellschaft wurde an dieser Stelle auf den Soll-Ist-Vergleich verzichtet ** nur im Rahmen des Progressionsvorbehaltes zu berücksichtigen Erläuterungen 1) Gemäß Gesellschafterbeschluss vom wurde der Bürokomplex am zu einem Verkaufserlös von 109,5 % bezogen auf die Kommanditeinlage verkauft. Die Schlussabrechnung der Gesellschaft erfolgte am ) Bis zum Verkauf der Fondsimmobilie erhielten die Anleger prognosegemäß laufende Ausschüttungen von 7 % p.a. Aus dem Veräußerungsserlös erfolgte eine Abschlagszahlung i.h.v. 106 % und nach der Schlussabrechnung eine Restzahlung i.h.v. 4,9 %, jeweils bezogen auf die Kommanditeinlage. 3) Bei einer durchschnittlichen Beteiligungsdauer von 30 Monaten erfolgte eine Gesamtauszahlung i.h.v. 128,4 % der Kommanditeinlage und es ermittelt sich ein Ergebnis vor Steuern von 11,4 % p.a. 20 Leistungsbilanz 2012

Vorwort 5. Das Unternehmen 6-7. Handelsrechtliche Daten 6 SachsenFonds GmbH 7. Die SachsenFonds Gruppe 8-14

Vorwort 5. Das Unternehmen 6-7. Handelsrechtliche Daten 6 SachsenFonds GmbH 7. Die SachsenFonds Gruppe 8-14 Leistungsbilanz 2010 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Das Unternehmen 6-7 Handelsrechtliche Daten 6 SachsenFonds GmbH 7 Die SachsenFonds Gruppe 8-14 Gesellschaften 8 Emissionspartner 10 SachsenFonds in Zahlen

Mehr

Die Gruppe im Überblick

Die Gruppe im Überblick Die Gruppe im Überblick Unternehmensprofil SachsenFonds ist ein bankenunabhängiges Emissionshaus mit einem umfassenden Angebot für Beteiligungen an Sachwerten. Die Konzeption und Emission von geschlossenen

Mehr

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007

Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1. Stand: 03. Dezember 2007 Die Investitionen Bayernfonds BestAsset 1 Stand: 03. Dezember 2007 Bayernfonds BestAsset 1 Ihre Fondsgesellschaft hat am 03. Dezember 2007 folgendes Investment getätigt: Zielfonds: Bayernfonds BestLife

Mehr

Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003

Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003 Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003 HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH Rosenstraße 11 20095 Hamburg Gegründet: 1972 Gesellschafter: HSH N Real Estate AG, Hamburg (100%) Gesellschafter der

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage

KURZANALYSE. PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds - Einmalanlage KURZANALYSE PROJECT Wohnen 14 Publikumsfonds Einmalanlage Kurzanalyse: PROJECT Wohnen 14 Einmalanlage Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

HCI Real Estate BRIC+

HCI Real Estate BRIC+ Kurzanalyse erstellt am: 24. September 2007 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 Inhalt KGAL Historie KGAL Leistungsspektrum Merkmale der 6b EStG-Konzepte der KGAL Platzierungsprozess Daten-Checkliste

Mehr

Equity Joint Ventures in der Projektentwicklung auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006

Equity Joint Ventures in der Projektentwicklung auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006 auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006 Real Estate Private Equity Fonds Merkmale: Eigenkapital für die Realisierung von Immobilienprojekten Kurz- oder mittelfristiger Anlagehorizont Aktive Managementunterstützung

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 3. Anlegen in deutsche Wohnimmobilien

DWS ACCESS Wohnen 3. Anlegen in deutsche Wohnimmobilien DWS ACCESS Wohnen 3 Anlegen in deutsche Wohnimmobilien Deutsche Wohnimmobilien eine beliebte Anlagemöglichkeit Die Investition in vermietete Eigentumswohnungen oder in Mehrfamilienhäuser stellt seit vielen

Mehr

WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé. Investition mit Weitblick

WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé. Investition mit Weitblick Werbung ANLAGEKLASSE Immobilien Deutschland WealthCap Immobilien Deutschland 35 Ten Towers München Exposé Investition mit Weitblick Ten Towers München Das Wichtigste im Überblick Immobilie Beteiligungsform

Mehr

Transparenz am österreichischen Beteiligungsmarkt

Transparenz am österreichischen Beteiligungsmarkt Transparenz am österreichischen Beteiligungsmarkt Reinhard Tahedl Herbert Wagner Wien, 4. März 2008 Die Verzahnung von Kompetenz, Service und Technologie Nova Invest berät und unterstützt bei der Produktauswahl

Mehr

- die Akademie für aktuelles Finanz Know-how - Geschlossene Fonds Basisseminar. Sehr geehrte Damen und Herren,

- die Akademie für aktuelles Finanz Know-how - Geschlossene Fonds Basisseminar. Sehr geehrte Damen und Herren, Geschlossene Fonds Seite 1/5 - die Akademie für aktuelles Finanz Know-how - Geschlossene Fonds Basisseminar Sehr geehrte Damen und Herren, geschlossene Fonds sind gemäß der modernen Portfolio Theorie ein

Mehr

SachWerte-Vielfalt einfach besitzen

SachWerte-Vielfalt einfach besitzen WERBUNG Anlageklasse SachWerte Portfolios WealthCap SachWerte Portfolio 2 Investitionsbericht vom 13.08.2015 SachWerte-Vielfalt einfach besitzen INVESTITIONSBERICHT 3 Allgemeine Informationen zum WealthCap

Mehr

PI Pro Investor Immobilienfonds 1

PI Pro Investor Immobilienfonds 1 PI Pro Investor Immobilienfonds 1 PI Pro Investor 1 PI Pro Investor» PI Unternehmensgruppe PI Pro Investor GmbH & Co. KG PI Analyse & Research GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG Proinvest-Beratung GmbH Die PI

Mehr

Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement München

Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement München Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement München Leistungsbilanz der geschlossenen Publikumsfonds zum 31. Dezember 2012 München im September 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, Real I.S.

Mehr

KURZANALYSE. Real EstateINVEST I

KURZANALYSE. Real EstateINVEST I KURZANALYSE Real EstateINVEST I 1 Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen Informationen bzgl. der dargestellten

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen

ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen Hinweis: Diese Präsentation ist ausschließlich für Vertriebspartner im Bereich B2B bestimmt. ProReal Deutschland Fonds 4 Wohnraum schaffen in deutschen Metropolen Erstes Wohnimmobilienprojekt mittelbar

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XVII GmbH & Co. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST COOK INLET IN ALASKA Mit ihren großen Rohstoffvorkommen, den staatlichen Kontrollinstanzen und

Mehr

DIE VIER ELEMENTE vereint im EuroSelect 21 München

DIE VIER ELEMENTE vereint im EuroSelect 21 München VIER ELEMENTE VEREINT IN EINEM SOLIDEN IMMOBILIENINVESTMENT DIE VIER ELEMENTE vereint im EuroSelect 21 München STÄRKE: QUALITÄT: PERSPEKTIVE: PASSION: DER STANDORT DIE OBJEKTE DER MIETER DER INITIATOR

Mehr

Aktuelle Trends und Neuerungen bei KG-Modellen

Aktuelle Trends und Neuerungen bei KG-Modellen Aktuelle Trends und Neuerungen bei KG-Modellen Eric Romba Hauptgeschäftsführer VGF Verband Geschlossene Fonds e.v. Symposium Herausforderungen und Innovationen bei Investments in unternehmerische Beteiligungen

Mehr

Herzlich willkommen in der neuen Welt der Alternativen Investmentfonds (AIF)

Herzlich willkommen in der neuen Welt der Alternativen Investmentfonds (AIF) Herzlich willkommen in der neuen Welt der Alternativen Investmentfonds (AIF) ZBI Professional 9 Der Beste in einer neuen Welt Stabilität, Ertrag und Vermögenssicherung 01 Welche Sorgen haben die Menschen

Mehr

SAB Wind FESTZINS III 2

SAB Wind FESTZINS III 2 SAB Wind FESTZINS III 2 n-informationsblatt (VIB) (Stand: 20.5.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

H C HANSE CAPITAL GRUPPE

H C HANSE CAPITAL GRUPPE H C HANSE CAPITAL GRUPPE Vorab-Information HC Krisen-Gewinner II Tradition hat Zukunft Vorwort Liebe Investoren, in Europa wird über die Insolvenzgefahr der PIGS-Staaten (Portugal, Italien, Griechenland

Mehr

Global 9 Buss Global Containerfonds 9 Euro

Global 9 Buss Global Containerfonds 9 Euro Global 9 Gut investiert in stabile Sachwerte: Eine große Containerflotte und die Aufwärtsbewegung im Containerleasing bieten beste Voraussetzungen für hohe Erträge. Buss Global Containerfonds 9 Euro Aussichtsreiche

Mehr

HSC Optivita VII UK. Investition in UK-Lebensversicherungspolicen. Wissenswertes auf einen Blick

HSC Optivita VII UK. Investition in UK-Lebensversicherungspolicen. Wissenswertes auf einen Blick Wissenswertes auf einen Blick HSC Optivita VII UK Investition in UK-Lebensversicherungspolicen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen Verkaufsprospekt

Mehr

Branche der Alternativen Investmentfonds vor Turnaround

Branche der Alternativen Investmentfonds vor Turnaround P R E S S E M I T T E I L U N G 15. JULI 2014 Branche der Alternativen Investmentfonds vor Turnaround Aktuelle Marktstudie der DEXTRO Group Initiatoren melden DEXTRO 3,63 Mrd. EUR Emissionsvolumen im 2.

Mehr

Der Marktführer im Zweitmarkt

Der Marktführer im Zweitmarkt Der Marktführer im Zweitmarkt Herzlich Willkommen! Verehrte Kunden und Interessenten, seit fast 10 Jahren besteht die Handelsplattform Fondsbörse Deutschland, deren Betreiber die Börsen Hamburg-Hannover-München

Mehr

KGAL PERFORMANCE REPORT 2014

KGAL PERFORMANCE REPORT 2014 KGAL PERFORMANCE REPORT 2014 KGAL PERFORMANCE REPORT 2014 2 Unternehmensprofil Die KGAL wurde gesellschaftsrechtlich 1968 in Hamburg gegründet. Aus einer der führenden Immobilien- Leasinggesellschaften

Mehr

KGAL PERFORMANCE REPORT 2013

KGAL PERFORMANCE REPORT 2013 KGAL PERFORMANCE REPORT 2013 KGAL PERFORMANCE REPORT 2013 2 Unternehmensprofil Die KGAL wurde gesellschaftsrechtlich 1968 in Hamburg gegründet. Aus einer der führenden Immobilien- Leasinggesellschaften

Mehr

Dachfonds. Wachstumswerte Asien 1

Dachfonds. Wachstumswerte Asien 1 Dachfonds Wachstumswerte Asien 1 181 2 Seoul Fokussiert in Asien investieren Im asiatischen Raum sorgen insbesondere der steigende Lebensstandard und die gleichzeitig schnell wachsende Bevölkerung für

Mehr

Kurzexposé.»SachwertSparplan«Renditefonds 80

Kurzexposé.»SachwertSparplan«Renditefonds 80 Kurzexposé»SachwertSparplan«Renditefonds 80 »SachwertSparplan«König & Cie. Kurzexposé Begrüßung Liebe Anleger, auf die Frage: Was sollte eine ideale Anlage bieten? antworten die meisten Anleger aktuell:

Mehr

Paribus Capital Benchmark Report Real Estate 2013

Paribus Capital Benchmark Report Real Estate 2013 ASSET RESEARCH Paribus Capital FMG FondsMedia GmbH Wichmannstrasse 4 Haus 1 West 22607 Hamburg Phone: ++49 (40) 854 076 0 Fax: ++49 (40) 854 076 40 info@fondsmedia.com www.fondsmedia.com Allgemeine Hinweise

Mehr

IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND I

IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND I IPP INSTITUTIONAL PROPERTY PARTNERS FUND I IPP Institutional Property Partners Fund I 2 Deutsche Finance Group Zugang zu institutionellen Anlagestrategien Die Deutsche Finance Group wurde mit dem Ziel

Mehr

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt

Gliederung: - warum Private Equity? - warum Private Equity Dachfonds? - warum Private Equity Partners I. Vergleich was wir wollten mit dem Markt HANSA TREUHAND beschäftigt sich bereits seit dem Jahr 2000 mit Private Equity Gemeinsam mit zwei starken Partnern kann nun der Zugang zu internationalen Spitzenfonds gesichert werden Feri als unabhängiger

Mehr

Beteiligungen geschlossene Fonds

Beteiligungen geschlossene Fonds Page 1 of 5 Home Impressum Beteiligungen geschlossene Fonds Beteiligungen geschlossene Fonds Infoportal Die Geschichte des Geldes Vorstellung des Publity Performance Fonds Nr. 3 Geschrieben von admin am

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015)

Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) UDI Sprint FESTZINS III n-informationsblatt (VIB) (Stand: 10.6.2015) Bitte unterschrieben zurück an UDI Der Erwerb dieser ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten

Mehr

British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG

British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG British Life: Traditionell. Ausgewogen. Sicher. MTV V British Life GmbH & Co. KG MTV V British Life GmbH & Co. KG Seit Generationen erfolgreich Der britische Versicherungsmarkt ist einer der größten und

Mehr

Leistungsbilanz 2007 CFB-Fonds. Immobilienfonds Unternehmerische Beteiligungen Leasingfonds

Leistungsbilanz 2007 CFB-Fonds. Immobilienfonds Unternehmerische Beteiligungen Leasingfonds Leistungsbilanz 2007 CFB-Fonds Immobilienfonds Unternehmerische Beteiligungen Leasingfonds Inhalt 03 Die Commerz Real Fonds Beteiligungsgesellschaft mbh 04 Porträt CFB-Fonds 04 Commerz Real AG Ihr Partner

Mehr

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0

US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise. HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Renditefonds versus US-Finanzkrise HPC Capital GmbH, Hamburg 040 3 999 77 0 US Hypotheken 2 Situation am US amerikanischen Hypothekenmarkt (sub-prime lending) 2 HPC US Hypotheken 2 sub-prime

Mehr

Mit Sicherheit hoch hinaus

Mit Sicherheit hoch hinaus Mit Sicherheit hoch hinaus Kurzinformation Britische Kapital Leben V Setzen Sie auf eine perfekte Balance aus Rendite und Sicherheit. Lloyd Fonds. Intelligenter anlegen. Von Erfahrung profitieren u Garantie

Mehr

WealthCap Private Equity 12 Balance

WealthCap Private Equity 12 Balance Private Equity bei WealthCap: verwaltetes Vermögen Investitionsphase BC Equity 3 & 4 (90 Mio. EUR) BC Equity 5 (10 Mio. USD) noch bis Ende 2010 in Investitionsphase, Zielfonds: BC Partners VIII, Carlyle

Mehr

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater Berlin Frankfurt München FONDS AM ENDE DER LAUFZEIT RECHTLICHE ASPEKTE DER LIQUIDATION UND VERSCHIEDENER HANDLUNGSOPTIONEN 6. Hamburger Fondsgespräch

Mehr

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 , G ISCh ökolo tiv, A IN Nov L. BE A t ren INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 So investiert man heute: ökologisch, innovativ, rentabel. Mit gutem Gewissen gutes

Mehr

Investitionsphilosophie der Deutschen Finance Group ZUR RICHTIGEN ZEIT IM RICHTIGEN MARKT MIT DEN RICHTIGEN PARTNERN

Investitionsphilosophie der Deutschen Finance Group ZUR RICHTIGEN ZEIT IM RICHTIGEN MARKT MIT DEN RICHTIGEN PARTNERN Investitionsphilosophie der Deutschen Finance Group ZUR RICHTIGEN ZEIT IM RICHTIGEN MARKT MIT DEN RICHTIGEN PARTNERN Wachstumstreiber Megatrends 1 Bevölkerungswachstum 2 Demographie 3 Urbanisierung 4 Wachsende

Mehr

SKY CLOUD Die neue Dimension des Fliegens

SKY CLOUD Die neue Dimension des Fliegens Der Leasingnehmer - Emirates Emirates ist ein wirtschaftlich selbständiges Unternehmen und eine der finanzstärksten Fluggesellschaften weltweit Unter den Top Ten gewinnstärksten Fluggesellschaften der

Mehr

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen

Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren. Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Bis zu 7% Rendite p.a. Bis zu 4% Garantiezins p.a. Laufzeit ab 2 Jahren Mit Sicherheit mehr Rendite: Investition in deutsche Kapitalversicherungen Investition in Zweitmarkt-Policen Mit policeninvest können

Mehr

KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125

KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125 KGAL/ALCAS Beteiligungsangebot 125 Den Anlegern droht mehr als ein Totalverlust durch Auffassungsänderungen der Finanzverwaltung Am 17. Dezember 2007 hat die Fondsgesellschaft des KGAL/ALCAS Beteiligungsangebots

Mehr

ATLANTIC Australien 2

ATLANTIC Australien 2 ATLANTIC Australien 2 DAS KONZEPT Die ATLANTIC Gesellschaft zur Vermittlung internationaler Investitionen mbh & Co. KG ( ATLANTIC ), das Emissionshaus der Rickmers Gruppe, erweitert ihr Portfolio Immobilien

Mehr

Die flexible Lösung zur Beteiligungsverwaltung geschlossener Immobilienfonds mit SAP R/3

Die flexible Lösung zur Beteiligungsverwaltung geschlossener Immobilienfonds mit SAP R/3 Die flexible Lösung zur Beteiligungsverwaltung geschlossener Immobilienfonds mit SAP R/3 Erik Marienfeldt HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH Hamburg Klaus Daum Boreales GmbH Hamburg Berlin, den

Mehr

LeistungsbiLanz 2012

LeistungsbiLanz 2012 Leistungsbilanz 2012 3 4 Leistungsbilanz zum 31. Dezember 2012 5 2012 Das Wichtigste in Kürze In der Leistungsbilanz 2012 berichten wir transparent über die Entwicklung von 19 Fonds, die von der HIH-Gruppe

Mehr

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH Estudor GmbH 1 Hinweis Die Verbreitung des auf folgenden Seiten dargestellten öffentlichen Angebots einer festverzinslichen Kapitalanlage in Form eines Nachrangdarlehens erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik

Mehr

ECOanlagecheck: Geschlossener Fonds RE02 Windenergie Deutschland von reconcept

ECOanlagecheck: Geschlossener Fonds RE02 Windenergie Deutschland von reconcept 16.10.2012 Titelgeschichte, Anlagecheck, Geschlossene Fonds: News ECOanlagecheck: Geschlossener Fonds RE02 Windenergie Deutschland von reconcept Reconcept invest aus Hamburg bietet ihren ersten Windfonds

Mehr

Berlin, den 28.03.2013. Vorstand Oliver Porr (Vorsitzender) Marc Drießen Michael Kohl Reiner Seelheim Dr. Torsten Teichert Gert Waltenbauer

Berlin, den 28.03.2013. Vorstand Oliver Porr (Vorsitzender) Marc Drießen Michael Kohl Reiner Seelheim Dr. Torsten Teichert Gert Waltenbauer Stellungnahme zum Entwurf des IDW- Prüfungsstandards: Prüfung des Soll-Ist- Vergleichs in Leistungsnachweisen über durchgeführte Vermögensanlagen (IDW EPS 902) Vorstand Oliver Porr (Vorsitzender) Marc

Mehr

MULTI ASSET PORTFOLIO MULTI ASSET PORTFOLIO ANSPAR PLAN. Infrastruktur

MULTI ASSET PORTFOLIO MULTI ASSET PORTFOLIO ANSPAR PLAN. Infrastruktur Ob als Einmalanlage oder Sparplan, mit dem MAP-Beteiligungskonzept investieren Sie in ein breit gestreutes Sachwerte-Portfolio (100 % Eigenkapitalfonds). Alle wichtigen Anlageklassen werden hierbei berücksichtigt.

Mehr

Sicherheit für Generationen

Sicherheit für Generationen Sicherheit für Generationen Unser Geschäftsmodell Sehr geehrte Damen und Herren, Mit einer Investition in Immobilien verbindet man in erster Linie Sicherheit und Stabilität. Im folgenden zeigen wir Ihnen,

Mehr

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research

Der Immobilienstandort Deutschland im europäischen Umfeld. Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research Dr. Marcus Cieleback Real Estate Appraisal & Consulting, Head of Research 1. Immobilieninvestmentmarkt Europa 2 24 Hohes Interesse institutioneller Investoren an Immobilien Starkes Wachstum nicht börsengehandelter

Mehr

DEXTRO Analysis Report

DEXTRO Analysis Report DEXTRO Analysis Report Thema des Monats DEXTRO schaltet neues AIF-Analyse Portal frei Hintergrund: Neue Datenbank erhöht Markttransparenz Die hat www.dextroratings.de, ihr neues Analyse Portal für Alternative

Mehr

Stand: 7. Mai 2008 Telefonkonferenz zum 1. Quartal

Stand: 7. Mai 2008 Telefonkonferenz zum 1. Quartal Stand: 7. Mai 2008 Telefonkonferenz zum 1. Quartal 2 Fortsetzung des Wachstumskurses Mit fünf neuen Fonds ins Geschäftsjahr 2008 Umfassende Produktpipeline mit 12 Fonds aus den Asset-Klassen Schifffahrt,

Mehr

Geschlossene Fonds Das nächste Millionengrab? RA Dr. Christian Wolf

Geschlossene Fonds Das nächste Millionengrab? RA Dr. Christian Wolf Das nächste Millionengrab? RA Dr. Christian Wolf Oktober 2013 Charakteristika (I) Zumeist Kommanditgesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH & Co KG) Kommanditanteile werden nur innerhalb eines gewissen

Mehr

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Concordium konzentriert sich im Auftrag seiner Kunden darauf, eine maximale Wertsteigerung der verwalteten Immobilien und nachhaltige

Mehr

SKY CLOUD III A380 // EMIRATES // DIE NÄCHSTE GENERATION

SKY CLOUD III A380 // EMIRATES // DIE NÄCHSTE GENERATION SKY CLOUD III A380 // EMIRATES // DIE NÄCHSTE GENERATION FLUGZEUGMARKT DER LUFTVERKEHR EIN WACHSTUMSMARKT Flugzeuge sind als Transportmittel für Menschen und Güter nicht mehr wegzudenken. Entsprechend

Mehr

In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte?

In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte? 1 In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte? Sowohl als auch. Es stellt sich aber die Frage, ob gerade Geldwerte aufgrund der Inflationsproblematik für den mittelund langfristigen Vermögensaufbau

Mehr

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006

Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert. Hamburg, 29. Juni 2006 1 Bericht des Vorstandes Dr. Torsten Teichert Hamburg, 29. Juni 2006 Das Geschäftsjahr 2005: Fortsetzung des Erfolgskurses 80 70 60 50 40 Umsatz und EBIT in EUR Mio. 52,1 41,8 71,0 20 18 16 14 12 10 Konzernjahresüberschuss

Mehr

ASSET RESEARCH. TSO-DNL TOP-50-Ranking US Real Estate

ASSET RESEARCH. TSO-DNL TOP-50-Ranking US Real Estate ASSET RESEARCH TSO-DNL TOP-50-Ranking US Real Estate Februar 2012 01 Allgemeine Hinweise In dieser Performance-Analyse von FondsMedia werden Leistungsbilanzen bestimmter, namentlich aufgeführter Emissionshäuser

Mehr

In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte?

In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte? 1 In was soll ich investieren, in Geldwerte oder in Sachwerte? Sowohl als auch. Es stellt sich aber die Frage, ob gerade Geldwerte aufgrund der Inflationsproblematik für den mittelund langfristigen Vermögensaufbau

Mehr

XVIII. Inhaltsverzeichnis LF 14. Abbildungsverzeichnis LF 11. Literaturverzeichnis. Englische Fachbegriffe LF 11. Abkürzungsverzeichnis

XVIII. Inhaltsverzeichnis LF 14. Abbildungsverzeichnis LF 11. Literaturverzeichnis. Englische Fachbegriffe LF 11. Abkürzungsverzeichnis VII Abbildungsverzeichnis Literaturverzeichnis Englische Fachbegriffe XIII XVII XVIII 14 Abkürzungsverzeichnis XIX Lernziele 2 1. Allgemeine Kenntnisse für die Beratung und den Vertrieb von Finanzanlage

Mehr

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien

Investieren Sie in Erfolgsimmobilien Investieren Sie in Erfolgsimmobilien hausinvest. Seit 972. Dauerhaft beständig. Offener Immobilienfonds Diese Verbraucherinformation dient Werbezwecken. Bequem investieren Immobilien-Anlagen für Jedermann

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t Sonne Italiens KG KurzProspekt Trend Capital I Sonne Italiens KG I Kurzprospekt S o n n e I ta l i e n s KG ökologisch, ethisch und nachhaltig Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, wir

Mehr

Besteuerung von Immobilieninvestments

Besteuerung von Immobilieninvestments Besteuerung von Immobilieninvestments Dr. Bernhard Arming DBA-Treuhand GmbH Mag. Michaela Egger Raiffeisenverband Salzburg Die Unkenntnis von Steuergesetzen befreit nicht von der Pflicht, Steuern zu zahlen.

Mehr

DEXTRO Analysis Report

DEXTRO Analysis Report DEXTRO Analysis Report Thema des Monats Mai / Ausgabe 3.2015 Emissionstätigkeit bei Alternativen Investmentfonds zieht an Aktuelle Marktstudie der DEXTRO Group zur n Emissionstätigkeit Initiatoren melden

Mehr

Aufsichtsrechtliche Vorteileim Treasury / Depot-A für Sparkassen und Banken bei Offenen Immobilienfonds nach österreichischem Recht

Aufsichtsrechtliche Vorteileim Treasury / Depot-A für Sparkassen und Banken bei Offenen Immobilienfonds nach österreichischem Recht Aufsichtsrechtliche Vorteileim Treasury / Depot-A für Sparkassen und Banken bei Offenen Immobilienfonds nach österreichischem Recht 4. Treasury Dialog der Roland Eller Training GmbH November 2013 INHALTS

Mehr

/ IMMOBILIENZERTIFIKATEFONDS / PRÄSENTATIONSUNTERLAGEN. CFB-Fonds 164 Asia Opportunity I

/ IMMOBILIENZERTIFIKATEFONDS / PRÄSENTATIONSUNTERLAGEN. CFB-Fonds 164 Asia Opportunity I / IMMOBILIENZERTIFIKATEFONDS / PRÄSENTATIONSUNTERLAGEN CFB-Fonds 164 Asia Opportunity I Vermögensanlage: Immobilienzertifikatefonds Exklusivität des CFB-Fonds für private Anleger in Deutschland Hong Kong

Mehr

Bewertungsstichtag Note Punkte

Bewertungsstichtag Note Punkte FERI Immobilienmanager Rating Bewertungsstichtag Note Punkte 30. September 2013 AA Ausgezeichnet 73 Die führt seit Die von der FERI entwickelten Ratingverfahren liefern eine in die Zukunft gerichtete Bewertung.

Mehr

Geschlossene Fonds für Vermögende unverzichtbar

Geschlossene Fonds für Vermögende unverzichtbar 18. November 2014-15:28 Hannover Leasing Geschlossene Fonds für Vermögende unverzichtbar von Richard Haimann Hannover-Leasing-Geschäftsführer Andreas Ahlmann sieht Chancen für Neugeschäft der Sparkassen

Mehr

Die Idee: Partnerschaft auf Augenhöhe

Die Idee: Partnerschaft auf Augenhöhe Die Idee: 2013 spezialisierte sich die Regio Capital AG auf die Finanzierung des Autohandels. Fahrzeuge werden an den Autohandel über große Auktionshäuser versteigert und als Gebrauchtfahrzeuge wieder

Mehr

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Sonja Knorr Director Real Estate Pressebriefing Berlin, 11.06.2015 Ratings Offener Immobilienfonds Alternative Investmentfonds (AIF) Meilensteine

Mehr

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company

GAM. Unsere Dienstleistungen als Management Company GAM Unsere Dienstleistungen als Management Company Eine Zusammenarbeit mit GAM sichert Ihnen die folgenden Vorteile: Wir stellen Verwaltungsgesellschaftssubstanz und -Dienstleistungen in Luxemburg zur

Mehr

KURZANALYSE. One Capital ProReal Deutschland Fonds 3

KURZANALYSE. One Capital ProReal Deutschland Fonds 3 KURZANALYSE One Capital ProReal Deutschland Fonds 3 1 Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen Informationen

Mehr

2.5 Fondsarten LF 14. 2.5.1 Offene Investmentvermögen und Anteilklassen für unterschiedliche LF 11. u Situation

2.5 Fondsarten LF 14. 2.5.1 Offene Investmentvermögen und Anteilklassen für unterschiedliche LF 11. u Situation 2.5 Fondsarten 241 2.5 Fondsarten 2.5.1 Offene und Anteilklassen für unterschiedliche Anlegerkreise u Situation Herr Neumann vermittelt zukünftig offene einer neuen Kapitalverwaltungsgesellschaft. Vor

Mehr

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München

P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater. Berlin Frankfurt München P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte Steuerberater Berlin Frankfurt München 4. Funds Forum Frankfurt 29. April 2010 Dr. Andreas Rodin AKTUELLE ENTWICKLUNGEN DER RAHMENBEDINGUNGEN FÜR REAL ESTATE PRIVATE

Mehr

Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage

Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage Fonds Die steuerlichen Spielregeln der Investment-Anlage von Dr. Friedrich E. Harenberg, Barsinghausen, Vorsitzender Richter am Niedersächsischen FG und Lehrbeauftragter der Universität Hannover Die Besteuerung

Mehr

Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen

Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen Risiko-Rendite-Profil High & High Investment in Start-Up Unternehmen Investment Vertrag die Vertragsbedingungen im Überblick Diese Zusammenfassung dient ausschließlich der Übersichtlichkeit. Ihre Lektüre

Mehr

Neuordnung der Rechtsbeziehungen zwischen Land Berlin und BIH-Gruppe

Neuordnung der Rechtsbeziehungen zwischen Land Berlin und BIH-Gruppe Senatsverwaltung für Finanzen I B BT 7103 26/2014 Tel.: 9(0)20-3102 An das Abgeordnetenhaus von Berlin über Senatskanzlei - G Sen - Mitteilung - zur Kenntnisnahme über Neuordnung der Rechtsbeziehungen

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

Das Gesetz über Einkommensteuer natürlichen Personen. Rechtsgrundlage

Das Gesetz über Einkommensteuer natürlichen Personen. Rechtsgrundlage Einkommensteuer Im Laufe der Systementwicklung wurden in Polen zwei Arten von Einkommensteuer gesetzlich geregelt: das Einkommensteuer der natürlichen Personen und Pauschalsteuer von einigen Einkünften,

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Immobilienbewertung für Offene Immobilienfonds

Immobilienbewertung für Offene Immobilienfonds Immobilienbewertung für Offene Immobilienfonds 7. Hamburger Forum für Geomatik, Hamburg - Wilhelmsburg 12. Juni 2014 Vorstellung Nils Warnecke Beruflicher Werdegang seit 08/2010 Union Investment Real Estate

Mehr

Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Gewerbliche Immobilienfinanzierung Gewerbliche Immobilienfinanzierung MünchenerHyp Ihr Partner Die Münchener Hypothekenbank ist ein wettbewerbsstarker Anbieter gewerblicher Immobilienfinanzierungen in Deutschland und weiteren Staaten West

Mehr

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2

Management Report. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014. SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Management Report SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 zum 30.06.2014 SHEDLIN Middle East Health Care 1& 2 Inhaltsverzeichnis 2 1. Medical Center Abu Dhabi 1.1 Einleitung 1.2 Ausstehende Verbindlichkeiten

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

... «Anlegernr» Hamburg, 29. April 2014

... «Anlegernr» Hamburg, 29. April 2014 «Anlegernr» «Anschriftszeile_1» «Anschriftszeile_2» «Anschriftszeile_3» «Anschriftszeile_4» «Anschriftszeile_5» «Anschriftszeile_6» «Anschriftszeile_7» Hamburg, 29. April 2014 MS "Piro" GmbH & Co. KG Ergebnis

Mehr

Investmentfonds in Form von Immobilienfonds

Investmentfonds in Form von Immobilienfonds erarbeitet von Angelika Schynol, Azubi zuletzt geändert am 14.01.06 Investmentfonds in Form von Immobilienfonds Inhalt: 1. Investmentfonds 1.1. Die Beteiligung an Investmentfonds 1.2. Schutz des Anlegers

Mehr

Fragen & Antworten zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013

Fragen & Antworten zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013 Fragen & en zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013 Anlagen in Offene Immobilienfonds grundbesitz europa (RC) und grundbesitz global (RC) vor dem 22. Juli 2013

Mehr