Die Bewerberin/der Bewerber kann Änderungen im Karriereprofil mittels der bereitgestellten Anwendung vornehmen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Bewerberin/der Bewerber kann Änderungen im Karriereprofil mittels der bereitgestellten Anwendung vornehmen."

Transkript

1 Datenschutzerklärung Die vorliegende Datenschutzerklärung umfasst drei getrennte Datenanwendungen, die im Wege der Jobbörse der Republik Österreich verfügbar gemacht werden: Die erste Datenanwendung umfasst die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Karriereprofil. Die zweite Datenanwendung umfasst das Freigeben des Karriereprofils zur Einsichtnahme für die Bundesministerien und andere Rechtsträger und die Verwendung von Daten durch die Einsicht nehmenden Bundesministerien und Rechtsträger zum Zweck der Rekrutierung von Personen. Für die Freigabe ist es Voraussetzung, dass zuvor ein Karriereprofil angelegt wurde. Die dritte Datenanwendung umfasst die Verwendung von Daten im Rahmen der Bewerbung bei den Bundesministerien und anderen Rechtsträgern. Für die Bewerbung ist es Voraussetzung, dass zuvor ein Karriereprofil angelegt wurde. Die Zustimmung zur Datenverwendung kann nur zu allen Datenanwendungen gemeinsam abgegeben werden. Die Verwendung von Daten für die zweite Datenanwendung erfolgt jedoch ausschließlich im Falle der Freigabe des Karriereprofils durch die Bewerberin/den Bewerber. Die Verwendung von Daten für die dritte Datenanwendung erfolgt ausschließlich im Falle der Bewerbung oder Initiativbewerbung durch die Bewerberin/den Bewerber. 1) Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Karriereprofil Zweck der Verarbeitung der Daten: Grundsätzliches: Zur Bewerbung bei den Bundesministerien und anderen an der Jobbörse der Republik Österreich teilnehmenden Rechtsträgern muss die Bewerberin/der Bewerber im ersten Schritt ein elektronisches Karriereprofil im Rahmen der vom Bundesministerium für Finanzen bereitgestellten Anwendung (Applikation PM-SAP) anlegen. Dieses Karriereprofil kann die Bewerberin/der Bewerber im zweiten Schritt freigeben und/oder dazu nutzen, um Bewerbungen an die Bundesministerien und andere Rechtsträger zu übermitteln. Dabei werden Daten aus dem Karriereprofil an jenes Bundesministerium oder jenen Rechtsträger übermittelt, das/der in das freigegebene Profil Einsicht nimmt oder an das/den die Bewerbung gerichtet wird. Davon erfasst sind nicht nur Bewerbungen auf konkret ausgeschriebene Stellen, sondern auch Initiativbewerbungen. Für die Datenverwendung von Daten aus dem Karriereprofil im Rahmen einer Freigabe oder einer konkreten Bewerbung bzw. Initiativbewerbung finden die unter Pkt. 2 bzw. 3 angefügten Datenschutzerklärungen Anwendung. 1

2 Datenschutzrechtliche Rollenverteilung/Dienstleistervereinbarung: Vor dem Anlegen eines Karriereprofils muss die Bewerberin/der Bewerber vom Bundesministerium für Finanzen als Auftraggeber der Benutzerverwaltung Zugangsdaten (z.b. Benutzername, Kennwort) anfordern. Das Bundesministerium für Finanzen bedient sich der Bundesrechenzentrum GmbH (BRZ GmbH) als Dienstleister. Hinsichtlich der Inhalte des Profils wird das Bundesministerium für Finanzen hingegen als Dienstleister der Bewerberin/des Bewerbers tätig. Das Bundesministerium für Finanzen bedient sich dabei der Bundesrechenzentrum GmbH (BRZ GmbH) als Subdienstleister. Die Bewerberin/der Bewerber bleibt Auftraggeber der Daten in ihrem/seinem Karriereprofil. Mit der Annahme dieser Datenschutzerklärung kommt eine entsprechende Dienstleistervereinbarung zwischen der Bewerberin/dem Bewerber als Auftraggeber und dem Bundesministerium für Finanzen als Dienstleister hinsichtlich der Inhalte des Karriereprofils zustande. Die Bewerberin/der Bewerber vereinbart mit dem Dienstleister, die Anzahl ihrer/seiner abgesendeten Bewerbungen zu ermitteln und bei der Freigabe des Karriereprofils sowie bei Bewerbungen für die Bundesministerien und anderen Rechtsträger soweit erforderlich zur Bearbeitung von Mehrfachbewerbungen ersichtlich zu machen. Profilerstellung/Befüllung der Felder: Im Profil werden jene Felder, die obligatorisch auszufüllen sind, deutlich gekennzeichnet. Sollten diese nicht ausgefüllt werden, kann die Erstellung des Profils nicht erfolgen. Die Bewerberin/der Bewerber kann Änderungen im Karriereprofil mittels der bereitgestellten Anwendung vornehmen. Einsichtnahme/Übermittlung von Profildaten: Die Profildaten können bis zur Freigabe oder Absendung einer Bewerbung nur von der Bewerberin/dem Bewerber, ihrem/seinem Dienstleister und dessen Subdienstleister sowie dem Auftraggeber der Benutzerverwaltung bzw. dessen Dienstleister eingesehen werden. Der Auftraggeber der Benutzerverwaltung verpflichtet sich, die Zugangsdaten der Bewerberin/des Bewerbers zum Karriereprofil auf keinen Fall an Dritte zu übermitteln. Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der von der Bewerberin/dem Bewerber angegebenen nicht-sensiblen Daten erfolgt aufgrund der freiwilligen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 8 Abs 1 Z 2 des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000), BGBl I 1999/168. Die Verarbeitung allfällig angegebener sensibler Daten (z.b. Foto, Religion, ethnischer Hintergrund) erfolgt aufgrund der freiwilligen ausdrücklichen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 9 Z 6 DSG In beiden Fällen ist ein Widerruf der Zustimmung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben möglich. Gemäß 10 DSG 2000 dürfen Auftraggeber bei ihren Datenanwendungen Dienstleister in Anspruch nehmen, wenn diese ausreichende Gewähr für eine rechtmäßige und sichere Datenverwendung bieten. Der Auftraggeber hat mit dem Dienstleister die hiefür notwendigen Vereinbarungen zu treffen und sich von ihrer Einhaltung durch Einholung der erforderlichen Informationen über die vom Dienstleister tatsächlich getroffenen Maßnahmen zu überzeugen. Dienstleister der Bewerberin/des Bewerbers für das Karriereprofil (außer für die Benutzerverwaltung): Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Subdienstleister für das Karriereprofil (außer für die Benutzerverwaltung): Auftraggeber für die Verarbeitung von Daten (Zugangsdaten) in der Benutzerverwaltung: Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Dienstleister des Auftraggebers für die Benutzerverwaltung: 2

3 Dauer der Datenspeicherung/Datenlöschung: Nach einem Zeitraum von einem Jahr werden die Registrierungsdaten im Karriereprofil gelöscht, sofern keine Bewerbung, Freigabe oder Änderung der Daten erfolgt. Eine Meldung der beabsichtigten Löschung wird an den Bewerber versendet. Der Bewerber hat die Möglichkeit, die Aufbehaltungsdauer zu verlängern. Kontakt: Bundesministerium für Finanzen Abteilung V/6 Hintere Zollamtsstraße 2b 1030 Wien Tel.: 01/ Zustimmungserklärung: Durch die Annahme der Datenschutzerklärung bestätigt die Bewerberin/der Bewerber, dass sie/er über die Verarbeitung und die Übermittlung ihrer/seiner Daten, wie oben angeführt, informiert wurde und der Verarbeitung im Sinne des 4 Z 14 ivm den 8 Abs 1 Z 2 und 9 Z 6 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) sowie dem Abschluss einer Dienstleistervereinbarung ausdrücklich zustimmt. Die Zustimmung kann jederzeit bei der unter Kontakt genannten Ansprechperson widerrufen werden. Der Widerruf der Zustimmung zur Datenverarbeitung hat gleichzeitig zur Folge, dass die Dienstleistervereinbarung aufgelöst wird. Ebenso hat eine Auflösung der Dienstleistervereinbarung zur Folge, dass die personenbezogenen Daten in der Benutzerverwaltung gelöscht werden. Der Widerruf sowie die Auflösung der Dienstleistervereinbarung führen daher jeweils zu einer damit verbundenen Löschung des Karriereprofils. Der Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten oder die Auflösung der Dienstleistervereinbarung umfassen jedoch nicht die bereits aus dem Karriereprofil an das jeweilige Bundesministerium oder an den jeweiligen anderen Rechtsträger im Zuge der Bewerbung übermittelten Daten. Die Bewerbungen bleiben sohin auch dann aktiv, wenn das Karriereprofil gelöscht wird. Auf die Möglichkeit der Zurückziehung von Bewerbungen wird hingewiesen. 3

4 2) Verwendung von personenbezogenen Daten bei der Freigabe des Karriereprofils Zweck der Verarbeitung der Daten: Grundsätzliches: Die Bewerberin/der Bewerber kann ihr/sein Karriereprofil zur Einsichtnahme durch Bundesministerien und andere an der Jobbörse der Republik Österreich teilnehmende Rechtsträger freigeben. Einsichtnahme/Übermittlung von Profildaten im Rahmen der Freigabe: Freigegebene Profile können von einsichtsberechtigten Bundesministerien und anderen Rechtsträgern eingesehen und Daten aus den Profilen im Zusammenhang mit der Rekrutierung von Personen verwendet werden. Dabei ist zur Bearbeitung von Mehrfachbewerbungen auch ersichtlich, wie oft Bewerbungen versendet worden sind. Das Bundeskanzleramt kann zudem im Rahmen des Mobilitätsmanagements in freigegebene Profile Einsicht nehmen bzw. diese nach bestimmten Kriterien durchsuchen und Daten daraus verarbeiten und an Bundesministerien und andere an der Jobbörse teilnehmende Rechtsträger zur weiteren Verwendung im Zusammenhang mit der Rekrutierung von Personen übermitteln (siehe dazu die Website des Bundeskanzleramtes Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der von der Bewerberin/dem Bewerber angegebenen nicht-sensiblen Daten erfolgt aufgrund der freiwilligen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 8 Abs 1 Z 2 des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000), BGBl I 1999/168. Die Verarbeitung allfällig angegebener sensibler Daten (z.b. Foto, Religion, ethnischer Hintergrund) erfolgt aufgrund der freiwilligen ausdrücklichen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 9 Z 6 DSG In beiden Fällen ist ein Widerruf der Zustimmung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben möglich. Gemäß 10 DSG 2000 dürfen Auftraggeber bei ihren Datenanwendungen Dienstleister in Anspruch nehmen, wenn diese ausreichende Gewähr für eine rechtmäßige und sichere Datenverwendung bieten. Der Auftraggeber hat mit dem Dienstleister die hiefür notwendigen Vereinbarungen zu treffen und sich von ihrer Einhaltung durch Einholung der erforderlichen Informationen über die vom Dienstleister tatsächlich getroffenen Maßnahmen zu überzeugen. Auftraggeber für die Verarbeitung von Daten im Rahmen des Mobilitätsmanagements: Bundeskanzleramt Ballhausplatz Wien Tel.: 01/ Auftraggeber von im Rahmen der Freigabe übermittelten Daten: Auftraggeber für die im Rahmen der Freigabe übermittelten Daten ist jenes Bundesministerium oder jener Rechtsträger, das/der in das Karriereprofil Einsicht nimmt und Daten aus dem Karriereprofil verwendet. Folgende Auftraggeber kommen daher in Betracht: - Bundesministerien und oberste Organe des Bundes - Nicht zum Bund gehörige Organe (insbesondere Organe anderer Gebietskörperschaften, Organe der Selbstverwaltung, Gemeinden und kommunale Einrichtungen, Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen im Sinne des Art 126b B-VG), die nach Maßgabe der technischen Möglichkeiten an der Jobbörse der Republik Österreich teilnehmen. Eine vollständige und aktuelle Liste der teilnehmenden Rechtsträger ist auf der Website abrufbar. Dienstleister des Auftraggebers im Rahmen der Freigabe: 4

5 Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Subdienstleister im Rahmen der Freigabe: Kontakt: Der für die Kontaktaufnahme im Rahmen der Freigabe des Karriereprofils zuständige Auftraggeber (siehe Abschnitt Auftraggeber von im Rahmen der Freigabe übermittelten Daten ) sowie dessen telefonische Kontaktmöglichkeit sind den Informationen auf der Website zu entnehmen. Darüber hinaus kann vom Bewerber/von der Bewerberin das Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien, Tel. 01/ , als Dienstleister kontaktiert werden. Der Dienstleister wird das Anbringen an den zuständigen Auftraggeber weiterleiten. Dauer der Datenspeicherung/Datenlöschung: Nach einem Zeitraum von einem Jahr werden die Registrierungsdaten im Karriereprofil gelöscht, sofern keine Bewerbung, Freigabe oder Änderung der Daten erfolgt. Eine Meldung der beabsichtigten Löschung wird an den Bewerber versendet. Der Bewerber hat die Möglichkeit, die Aufbehaltungsdauer zu verlängern. Personenbezogene Daten müssen im Übrigen nach den Vorgaben des DSG 2000 jedenfalls gelöscht werden, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Zustimmungserklärung: Durch die Annahme der Datenschutzerklärung bestätigt die Bewerberin/der Bewerber, dass sie/er über die Verarbeitung und die Übermittlung ihrer/seiner Daten im Rahmen der Freigabe des Profils, wie oben angeführt, informiert wurde und der Verarbeitung im Sinne des 4 Z 14 ivm den 8 Abs 1 Z 2 und 9 Z 6 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) ausdrücklich zustimmt. Die Zustimmung kann jederzeit bei der unter Kontakt genannten Ansprechperson widerrufen werden. Ein Widerruf der Freigabe hat keine nachteiligen Wirkungen außer der damit verbundenen Beschränkung der Einsichtnahme für Bundesministerien und andere Rechtsträger. Nach dem Widerruf der Freigabe dürfen Bundesministerien und andere Rechtsträger, welche Daten aus dem Karriereprofil vor dem Widerruf verarbeitet haben, diese nicht weiter verwenden. Der Widerruf der Zustimmung umfasst jedoch nicht die Verwendung jener Daten, die in Folge der Freigabe bereits in einem konkreten Bewerbungsverfahren verwendet werden. Derartige Bewerbungen bleiben sohin auch dann aktiv, wenn die Freigabe widerrufen oder das Bewerberprofil gelöscht wird. Auf die Möglichkeit der Zurückziehung von Bewerbungen wird hingewiesen. 5

6 3) Verwendung von Daten im Rahmen der Bewerbung bei den Bundesministerien oder anderen Rechtsträgern Zweck der Verwendung der Daten: Im Rahmen der Bewerbung für eine ausgeschriebene Stelle bzw. einer Initiativbewerbung bei einem Bundesministerium oder einem anderen Rechtsträger werden die Daten aus dem Karriereprofil im Wege des Bundesministeriums für Finanzen als Dienstleister der Bewerberin/des Bewerbers gemeinsam mit dem Bewerbungsschreiben der Bewerberin/des Bewerbers an jenes Bundesministerium oder jenen Rechtsträger übermittelt, an welches/welchen die Bewerbung gerichtet ist, und im Bewerbungsverfahren verwendet. Dabei ist zur Bearbeitung von Mehrfachbewerbungen auch ersichtlich, wie oft Bewerbungen versendet worden sind. Der Auftraggeber, an den die Bewerbung gerichtet ist, verpflichtet sich, die Daten der Bewerberin/des Bewerbers auf keinen Fall an Dritte zu übermitteln. Rechtsgrundlage: Die Verwendung der von der Bewerberin/dem Bewerber angegebenen nicht-sensiblen Daten erfolgt aufgrund der freiwilligen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 8 Abs 1 Z 2 des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000), BGBl I 1999/168. Die Verwendung allfällig angegebenen sensibler Daten (z.b. Foto, Religion, ethnischer Hintergrund) erfolgt aufgrund der freiwilligen ausdrücklichen Zustimmung der Bewerberin/des Bewerbers isd 9 Z 6 DSG In beiden Fällen ist ein Widerruf der Zustimmung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben möglich. Gemäß 10 DSG 2000 dürfen Auftraggeber bei ihren Datenanwendungen Dienstleister in Anspruch nehmen, wenn diese ausreichende Gewähr für eine rechtmäßige und sichere Datenverwendung bieten. Der Auftraggeber hat mit dem Dienstleister die hiefür notwendigen Vereinbarungen zu treffen und sich von ihrer Einhaltung durch Einholung der erforderlichen Informationen über die vom Dienstleister tatsächlich getroffenen Maßnahmen zu überzeugen. Auftraggeber von im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten: Auftraggeber für die im Rahmen der Bewerbung an Bundesministerien übermittelten Daten ist jenes Bundesministerium oder jener andere Rechtsträger, an das/den die Bewerbung gerichtet ist. Folgende Auftraggeber kommen daher abhängig von der Bewerbung in Betracht: - Bundesministerien und oberste Organe des Bundes - Nicht zum Bund gehörige Organe (insbesondere Organe anderer Gebietskörperschaften, Organe der Selbstverwaltung, Gemeinden und kommunale Einrichtungen, Anstalten öffentlichen Rechts sowie Unternehmen im Sinne des Art 126b B-VG), die nach Maßgabe der technischen Möglichkeiten an der Jobbörse der Republik Österreich teilnehmen. Eine vollständige und aktuelle Liste der teilnehmenden Rechtsträger ist auf der Website abrufbar. Dienstleister des Auftraggebers: Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Subdienstleister des Auftraggebers: Kontakt: Der für die Kontaktaufnahme zuständige Auftraggeber (siehe Abschnitt Auftraggeber von im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten ) sowie dessen telefonische Kontaktmöglichkeit sind den Informationen auf der Website zu entnehmen. 6

7 Darüber hinaus kann vom Bewerber/von der Bewerberin das Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien, Tel. 01/ , als Dienstleister kontaktiert werden. Der Dienstleister wird das Anbringen an den zuständigen Auftraggeber weiterleiten. Dauer der Datenspeicherung/Datenlöschung: Nach einem Zeitraum von drei Jahren und drei Monaten nach der Absage bzw. dem Rückzug der Bewerbung sind die Bewerbungsdaten zu löschen. Die Löschung der Daten zur Bewerbung erfolgt unabhängig vom Bestehen eines Karriereprofils. Zustimmungserklärung: Durch die Annahme der Datenschutzerklärung bestätigt die Bewerberin/der Bewerber, dass sie/er über die Verarbeitung und die Übermittlung ihrer/seiner Daten, wie oben angeführt, informiert wurde und der Verarbeitung im Sinne des 4 Z 14 ivm den 8 Abs 1 Z 2 und 9 Z 6 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) ausdrücklich zustimmt. Die Zustimmung kann jederzeit beim zuständigen Auftraggeber widerrufen werden. Zum Widerruf der Zustimmung zur Verwendung von Daten im Rahmen der Bewerbung bei den Bundesministerien oder anderen Rechtsträgern wird darauf hingewiesen, dass trotz Widerrufs die Bewerbungsdaten sowie die an den Auftraggeber übermittelten Profildaten der Bewerberin/des Bewerbers für die Dauer bis zur Verjährung eines allfälligen Rechtsanspruches weiterhin aufbewahrt werden. 7

Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000

Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000 Betriebliche Sicherheitsvorschriften für Dienstleister isd DSG 2000 Version November 2013 1. Anwendungsbereich Dieses Dokument regelt die Überlassung von Daten zum Zweck der Verarbeitung als Dienstleistung

Mehr

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung

Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der. Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Datenschutzbestimmung 1. Verantwortliche Stelle Diese Website und das Leistungsangebot von www.pflegemit-herz.de werden von der Anke Reincke - Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Pieskower Straße

Mehr

Datenschutzbestimmungen im Vergleich D.A.CH

Datenschutzbestimmungen im Vergleich D.A.CH Österreich Markante Phasen der Entwicklung: Datenschutzgesetz (1978) - Grundrecht auf Datenschutz, Definitionen (Daten, Betroffene, Auftraggeber, Verarbeiter, ), Meldung der Verarbeitung, Auskunftsrecht,

Mehr

Datenschutz für Künstler- und

Datenschutz für Künstler- und Datenschutz für Künstler- und Eventagenturen Dr. Günther FEUCHTINGER Abteilung Rechtspolitik www.wko.at/rp der Wirtschaftskammer Wien 1 Dr. Günther FEUCHTINGER/Datenschutz für Künstler- und Eventagenturen

Mehr

Datenschutzrichtlinie für die Plattform FINPOINT

Datenschutzrichtlinie für die Plattform FINPOINT Datenschutzrichtlinie für die Plattform FINPOINT Die FINPOINT GmbH ( FINPOINT ) nimmt das Thema Datenschutz und Datensicherheit sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie FINPOINT die personenbezogenen

Mehr

Erläuterungen zum TeilnehmerInnen-Monitoring der Initiative Erwachsenenbildung

Erläuterungen zum TeilnehmerInnen-Monitoring der Initiative Erwachsenenbildung Adressaten: Verantwortliche für die Durchführung des Länder-Bund-Förderprogramms an den Einrichtungen der Erwachsenenbildung Wien, im Juli 2015 Erläuterungen zum TeilnehmerInnen-Monitoring der Initiative

Mehr

Rechtssicherheit in der Benutzung von Archiven

Rechtssicherheit in der Benutzung von Archiven Rechtssicherheit in der Benutzung von Archiven Datenschutzrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit der Archivierung von personenbezogenen Daten Jakob Geyer, willheim l müller Rechtsanwälte Linz, 11. Juni

Mehr

Technisch möglich! Rechtlich erlaubt?

Technisch möglich! Rechtlich erlaubt? Technisch möglich! Rechtlich erlaubt? Betriebsrat und Datenschutz 8. Juni 2009 Gerda Heilegger AK Wien, Abt Sozialpolitik Die 3 Säulen S des Schutzes der Privatsphäre re Individualrechtliche Grenzen ABGB,

Mehr

Stellenverwaltung für Lehrpersonen

Stellenverwaltung für Lehrpersonen DEPARTEMENT BILDUNG, KULTUR UND SPORT Abteilung Volksschule ANWENDUNGSDOKUMENTATION Stellenverwaltung für Lehrpersonen Oktober 2013 Inhalt Toolanwendung Bewerbungskonto... 3 1. Einstieg in "Mein Bewerbungskonto"...

Mehr

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten Datenschutzerklärung HALLOBIZ Datenschutz und Datensicherheit ist uns ein wichtiges Anliegen. Anlässlich des Besuches unserer Vermittlungsplattform HALLOBIZ werden Ihre personenbezogenen Daten streng nach

Mehr

Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1. - Stand: 1. Juli 2010 -

Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1. - Stand: 1. Juli 2010 - INNENMINISTERIUM AUFSICHTSBEHÖRDE FÜR DEN DATENSCHUTZ IM NICHTÖFFENTLICHEN BEREICH Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Web-Analysediensten wie z.b. Google Analytics 1 - Stand: 1. Juli 2010 -

Mehr

Frey Services Deutschland GmbH; Personalabteilung / Ausbildung und Personalentwicklung Stand: August 2013 Seite 1 von 5

Frey Services Deutschland GmbH; Personalabteilung / Ausbildung und Personalentwicklung Stand: August 2013 Seite 1 von 5 HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN Warum sollte ich mich online bewerben?... 2 Kann ich mich auch per Post bewerben?... 2 Wie viel Zeit benötige ich für eine Online-Bewerbung... 2 Welcher Browser wird unterstützt?...

Mehr

D i e n s t e D r i t t e r a u f We b s i t e s

D i e n s t e D r i t t e r a u f We b s i t e s M erkblatt D i e n s t e D r i t t e r a u f We b s i t e s 1 Einleitung Öffentliche Organe integrieren oftmals im Internet angebotene Dienste und Anwendungen in ihre eigenen Websites. Beispiele: Eine

Mehr

Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften

Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften 1 Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften Die VOLVO Gruppe ist sich bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig

Mehr

Datenschutzerklärung für Deutschland

Datenschutzerklärung für Deutschland Datenschutzerklärung für Deutschland Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie über unsere Datenschutzgrundsätze und Abläufe der Nutzung Ihrer

Mehr

1 Verarbeitung personenbezogener Daten

1 Verarbeitung personenbezogener Daten .WIEN WHOIS-Politik Inhalt 1 Verarbeitung personenbezogener Daten... 1 2 Zur Verwendung gesammelte Informationen... 1 3 WHOIS-Suchfunktion... 2 3.1 Einleitung... 2 3.2 Zweck... 3 3.3 Identifizieren von

Mehr

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen!

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen! Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft, Ihr Best-Practice-Beispiel für nachhaltige Selbständigkeit zu teilen! Bitte füllen Sie die untenstehende Tabelle aus und übermitteln Sie diese mit Ihrem Portraitfoto

Mehr

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 3 ERHEBUNG, VERARBEITUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG VON DATEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG 3 ERHEBUNG, VERARBEITUNG, SPEICHERUNG UND NUTZUNG VON DATEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für elead ein zentrales Anliegen. Mit diesen Datenschutzbestimmungen möchte elead Sie darüber informieren, wie elead Ihre personenbezogenen

Mehr

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.),

- durch die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen selbst (unter 2.1.), 2. Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und eventuellen Angaben zu Ihrer Religionszugehörigkeit sowie Schweigepflichtentbindungserklärung Die Regelungen des Versicherungsvertragsgesetzes,

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DATENSCHUTZERKLÄRUNG Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten

Mehr

Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung

Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung Checkliste 2006 Checkliste zur Erfüllung der Informationspflichten bei Datenerhebung Nach 4 Abs. 3 BDSG Bitte lesen Sie vorab die Ausführungen zu dem Thema Datenschutz/Datenerhebung. So kommen Sie durch

Mehr

1727/AB XXIII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

1727/AB XXIII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 1727/AB XXIII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 5 1727/AB XXIII. GP Eingelangt am 21.12.2007 Bundeskanzler Anfragebeantwortung Die Abgeordneten zum Nationalrat Mag. Maier, Kolleginnen und Kollegen haben

Mehr

Datenschutzerklärung moove

Datenschutzerklärung moove Datenschutzerklärung moove 1. Grundsatz, Einwilligung, Widerruf Für eine personalisierte Teilnahme an den moove-programmen, ist es unerlässlich, dass bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen durch vitaliberty

Mehr

ERSTELLEN VON INCENTIVES IM ZANOX NETZWERK

ERSTELLEN VON INCENTIVES IM ZANOX NETZWERK ERSTELLEN VON INCENTIVES IM ZANOX NETZWERK USER GUIDE FÜR ADVERTISER INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung...3 2. Incentives veröffentlichen...4 3. Weitere Funktionen...9 ZANOX.de AG Erstellen von Incentives

Mehr

Verarbeitung von ZV-Dateien im Internetbanking. Inhalt. 1. Datei einlesen... 2. 2. Datei anzeigen, ändern, löschen... 4. 3. Auftrag ausführen...

Verarbeitung von ZV-Dateien im Internetbanking. Inhalt. 1. Datei einlesen... 2. 2. Datei anzeigen, ändern, löschen... 4. 3. Auftrag ausführen... Inhalt 1. Datei einlesen... 2 2. Datei anzeigen, ändern, löschen... 4 3. Auftrag ausführen... 5 4. Hinweise... 7 Seite 1 Im Internetbanking haben Sie die Möglichkeit, Zahlungsverkehrsdateien (DTA-Dateien,

Mehr

Fragebogen für Franchise-Interessenten

Fragebogen für Franchise-Interessenten Fragebogen für Franchise-Interessenten Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Franchise-Partnerschaft mit foxberry Frozen Yogurt interessieren. Um mehr über Sie zu erfahren, bitten wir Sie, diesen Fragebogen

Mehr

Collax E-Mail Archive Howto

Collax E-Mail Archive Howto Collax E-Mail Archive Howto Howto Dieses Howto beschreibt wie ein Collax Server innerhalb weniger Schritte als E-Mail Archive eingerichtet werden kann, um Mitarbeitern Zugriff auf das eigene E-Mail Archiv

Mehr

Outlook 2010 Stellvertretung

Outlook 2010 Stellvertretung OU.008, Version 1.0 14.01.2013 Kurzanleitung Outlook 2010 Stellvertretung Sind Sie häufig unterwegs oder abwesend, dann müssen wichtige Mitteilungen und Besprechungsanfragen in Outlook nicht unbeantwortet

Mehr

Online-Zugang zum EOM. Anleitung

Online-Zugang zum EOM. Anleitung Online-Zugang zum EOM Anleitung Inhalt 1. Wie melde ich mich für den Online-Zugang an?... 2 2. Wie kann ich mein persönliches Kennwort zukünftig ändern?... 4 3. Welche Informationen finde ich im Intranet?...

Mehr

A-CERT Certificate Policy

A-CERT Certificate Policy ARGE DATEN A-CERT Certificate Policy [gültig für Stamm-Zertifikate für einfache und fortgeschrittene Signaturen] Version 1.3/Juli 2009 - a-cert-company-policy.doc OID-Nummer: 1.2.40.0.24.1.1.2.1 Gültigkeitshistorie

Mehr

SupplyWEB Supplier Training Registration

SupplyWEB Supplier Training Registration Lieferanten Administration Die SupplyWeb Anwendung ist ein webbasiertes System zur Übermittlung von Lieferinformationen zwischen Ihnen und den Magna-Werken. Bereitgestellt werden Informationen bezüglich

Mehr

Antrag auf Registrierung und Zugangserteilung beim Zentralen Vollstreckungsgericht des Landes Brandenburg

Antrag auf Registrierung und Zugangserteilung beim Zentralen Vollstreckungsgericht des Landes Brandenburg Antrag auf Registrierung und Zugangserteilung beim Zentralen Vollstreckungsgericht des Landes Brandenburg An den Leiter des Zentralen Vollstreckungsgerichts bei dem Amtsgericht Nauen Paul-Jerchel-Straße

Mehr

Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh

Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh Abschluss und Kündigung eines Vertrages über das Online-Portal der Netzgesellschaft Düsseldorf mbh 1 Welche Verträge können über dieses Portal abgeschlossen werden? Lieferantenrahmenvertrag Strom Zuordnungsvereinbarung

Mehr

NEVARIS Benutzerverwaltung

NEVARIS Benutzerverwaltung NEVARIS Benutzerverwaltung Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER

BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER BUERGERMELDUNGEN.COM ANLEITUNG FÜR BENUTZER Seite 1 1 ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Deine Gemeinde zu erstellen, musst Du Dich zuerst im System registrieren. Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

Mehr

Datenschutz im Unternehmen. Was muss der Unternehmer wissen?

Datenschutz im Unternehmen. Was muss der Unternehmer wissen? Was muss der Unternehmer wissen? Was ist Datenschutz nach BDSG? Basis: Recht auf informelle Selbstbestimmung Jeder Mensch kann selbst entscheiden, wem wann welche personenbezogene Daten zugänglich sein

Mehr

Informationen und Richtlinien zur Einrichtung eines Online Kontaktformulars auf Ihrer Händlerwebseite

Informationen und Richtlinien zur Einrichtung eines Online Kontaktformulars auf Ihrer Händlerwebseite Informationen und Richtlinien zur Einrichtung eines Online Kontaktformulars auf Ihrer Händlerwebseite Stand: Juli 2011 S. 2 Was ist das Online Kontaktformular? S. 2 Wozu brauche ich das Online Kontaktformular?

Mehr

Datenschutzvereinbarung

Datenschutzvereinbarung Datenschutzvereinbarung Vereinbarung zum Datenschutz und zur Datensicherheit in Auftragsverhältnissen nach 11 BDSG zwischen dem Nutzer der Plattform 365FarmNet - nachfolgend Auftraggeber genannt - und

Mehr

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik

Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Richtlinie zur.tirol WHOIS-Politik Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung vorrangig. Inhalt

Mehr

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Datenschutzrechtliche Vereinbarung nach 11 BDSG zur Verarbeitung personenbezogener Daten Auftraggeber: Auftragnehmer: 1. Gegenstand der Vereinbarung Der Auftragnehmer erhebt / verarbeitet / nutzt personenbezogene

Mehr

ELiSe. Eignung für den Lehrerberuf in Schulen erproben. Kurzanleitung für Bewerberinnen und Bewerber. http://www.elise.nrw.de. Version 0.

ELiSe. Eignung für den Lehrerberuf in Schulen erproben. Kurzanleitung für Bewerberinnen und Bewerber. http://www.elise.nrw.de. Version 0. ELiSe Eignung für den Lehrerberuf in Schulen erproben http://www.elise.nrw.de Kurzanleitung für Bewerberinnen und Bewerber Version 0.4 ELiSE Kurzanleitung für Bewerber Seite 1/12 IT.NRW 2010 1 Anwendung

Mehr

Grundsätzliche Informationen zu SpAz

Grundsätzliche Informationen zu SpAz Grundsätzliche Informationen zu SpAz SpAz steht Ihnen zur Eingabe der Personen- und Leistungsdaten Ihrer Absolventen zur Verfügung. Die erforderlichen Daten zur Eingabe entsprechen dabei den Angaben von

Mehr

Dienstanweisung des Landkreises Leer für die Annahme und Vermittlung von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen

Dienstanweisung des Landkreises Leer für die Annahme und Vermittlung von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen Dienstanweisung des Landkreises Leer für die Annahme und Vermittlung von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen (DA Spenden, Schenkungen und Zuwendungen) Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 1.

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Anleitung zur ONLINE BEWERBUNG

Anleitung zur ONLINE BEWERBUNG Anleitung zur ONLINE BEWERBUNG Inhaltsverzeichnis I. Bewerbung auf ausgeschriebene Stelle... Seite 1 II. Initiativbewerbung... Seite 5 III. Freiwillige Mitarbeit... Seite 6 I. Bewerbung auf ausgeschriebene

Mehr

IMI datenschutzgerecht nutzen!

IMI datenschutzgerecht nutzen! Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit IMI datenschutzgerecht nutzen! Schulung zum Binnenmarktinformationssystem IMI, IT Dienstleistungszentrum Berlin, 6./11. Juni 2012 1 Warum

Mehr

Die Cloud der Gruppe Clubmädchen

Die Cloud der Gruppe Clubmädchen Die Cloud der Gruppe Clubmädchen Zuerst ein eigenes Google-Konto einrichten: Um die Cloud der Clubmädchen nutzen zu können, benötigen sie ein eigenes Google-Konto für welches eine Freigabe für die Clubmädchen-Cloud

Mehr

NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013

NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013 NEWSLETTER VOLUNTEER TEAM 2013 Vol. 2, AUGUST 2012: DIE PLANUNGEN FÜR DIE WORLDSKILLS LEIPZIG 2013 LAUFEN AUF HOCHTOUREN UND DAS HAT SEINEN GRUND. WER IN DEN KALENDER SCHAUT, STELLT FEST, DASS ES BIS ZUR

Mehr

(Übersetzung) Die Österreichische Bundesregierung und die Regierung der Republik Estland (im Weiteren die Parteien genannt) -

(Übersetzung) Die Österreichische Bundesregierung und die Regierung der Republik Estland (im Weiteren die Parteien genannt) - BGBl. III - Ausgegeben am 14. Jänner 2010 - Nr. 6 1 von 6 (Übersetzung) ABKOMMEN ZWISCHEN DER ÖSTERREICHISCHEN BUNDESREGIERUNG UND DER REGIERUNG DER REPUBLIK ESTLAND ÜBER DEN AUSTAUSCH UND GEGENSEITIGEN

Mehr

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Beschaffung mit Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Stand: 31. Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte im UniKat-System... 2 1.1 Aufruf des Systems... 2 1.2 Personalisierung...

Mehr

E-Personalakt: Aufbewahrung, Weitergabe im Konzern, gesetzeskonforme Löschung

E-Personalakt: Aufbewahrung, Weitergabe im Konzern, gesetzeskonforme Löschung E-Personalakt: Aufbewahrung, Weitergabe im Konzern, gesetzeskonforme Löschung RA Mag. Georg Fellner, LL.M. Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte GmbH Überblick Einleitung Inhalte des elektronischen Personalakts

Mehr

Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens

Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens Informationssystem für Öffentliche Verträge Handbuch Vertragsverwaltung oder Verwaltung des Auftragsschreibens Vers. 2013-08 DE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

Mehr

Datenschutz und Schule

Datenschutz und Schule Datenschutz und Schule - erste Impulse zum Themenbereich - Referent: Ingo Nebe Staatliches Schulamt Nordthüringen, Bahnhofstraße 18, 37339 Leinefelde-Worbis www.schulamt-nordthueringen.de Datenschutz und

Mehr

FAQ-Inhaltsverzeichnis

FAQ-Inhaltsverzeichnis FAQ-Inhaltsverzeichnis Technische Hinweise 2 1. Welche Browser benötige ich? 2 2. Das Online-Bewerbungstool lässt sich nicht aufrufen 2 3. Kennwort vergessen oder funktioniert nicht? 2 4. Ich habe keine

Mehr

Baden-Württemberg. INNENMINISTERIUM - Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nichtöffentlichen Bereich -

Baden-Württemberg. INNENMINISTERIUM - Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nichtöffentlichen Bereich - Baden-Württemberg INNENMINISTERIUM - Aufsichtsbehörde für den Datenschutz im nichtöffentlichen Bereich - Datenschutzrechtliche Hinweise zum Einsatz von Webanalysediensten wie z. B. Google Analytics 1 -

Mehr

Online bewerben! Anleitung zur Online-Bewerbung bei der Evonik Industries AG

Online bewerben! Anleitung zur Online-Bewerbung bei der Evonik Industries AG Online bewerben! Anleitung zur Online-Bewerbung bei der Evonik Industries AG So finden Sie uns im Internet: www.evonik.de/karriere Der Weg zum Evonik Stellenmarkt Gehen Sie auf www.evonik.de/karriere,

Mehr

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner:

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner: Daniela Richter, Marco Habschick Stand: 21.02.2013 Verbundpartner: Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Zugang zur Gründungswerkstatt...4 3. Login...5 4. Meine Werkstatt...6 5. Businessplan...7 5.1.

Mehr

Benutzerleitfaden. Outlook Exchange

Benutzerleitfaden. Outlook Exchange Benutzerleitfaden Outlook Exchange Seite 1 von 22 Inhaltsverzeichnis 1.0 Ansprechpartner... 3 2.0 Archivierung.... 4 3.0 Öffnen von Archivdateien... 8 4.0 Freigabe von Postfächern, Ordnern und Kalendern...

Mehr

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde.

Sie können uns auch über unsere Postadresse kontaktieren: Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH, Postfach 10, 34293 Edermünde. Datenschutzerklärung Engelbrecht Medizin- und Labortechnik GmbH respektiert das Recht auf Privatsphäre Ihrer Online-Besucher und ist verpflichtet, die von Ihnen erhobenen Daten zu schützen. In dieser Datenschutzerklärung

Mehr

Datenschutz. Follow Up: Hohes Bußgeld für unberechtigte Kundendatenübernahme beim Asset Deal Der Wortlaut des Bußgeldbescheids.

Datenschutz. Follow Up: Hohes Bußgeld für unberechtigte Kundendatenübernahme beim Asset Deal Der Wortlaut des Bußgeldbescheids. Follow Up: Hohes Bußgeld für unberechtigte Kundendatenübernahme beim Asset Deal Der Wortlaut des Bußgeldbescheids liegt vor! Im Fall des wegen unzulässiger Kundendatenweitergabe beim Asset Deal verhängten

Mehr

Gründe für ein Verfahrensverzeichnis

Gründe für ein Verfahrensverzeichnis 1 Wozu ein Verfahrensverzeichnis? Die Frage, wieso überhaupt ein Verfahrensverzeichnis erstellt und gepflegt werden soll, werden nicht nur Sie sich stellen. Auch die sogenannte verantwortliche Stelle in

Mehr

Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten

Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten Technisches und rechtliches Rezertifizierungs-Gutachten Einhaltung datenschutzrechtlicher Anforderungen durch das IT-Produkt KOMMBOSS Version 2.9 der GfOP Neumann & Partner mbh Zum Weiher 25 27 14552 Wildenbruch

Mehr

Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden. Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung

Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden. Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung Verband Bildung und Erziehung Landesbezirk Südbanden Datenschutz, Sorgerecht und Schulanmeldung Neue VwV Datenschutz I. Allgemeines Zulässigkeit der Datenverarbeitung Datenerhebung... Datenlöschung und

Mehr

Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses

Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses Eine Information des Datenschutzbeauftragten der PH Freiburg Stand: 11.03.2010 Inhalt Hinweise zum Erstellen eines Verfahrensverzeichnisses... 1 Vorbemerkung...

Mehr

Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems

Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Grundfunktionen von Webmail Outlook Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Office365, das Mailsystem der KPH Wien/Krems, bietet Ihnen mit seiner Microsoft Exchange Web- Outlook-Oberfläche zahlreiche

Mehr

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen Informations- und Kommunikationstechnologie E-Learning Service Leitfaden für Adobe Connect (Stand 05/2013) Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen in Adobe Connect Adobe Connect ist ein Konferenzsystem,

Mehr

Kommunalsteuer ONLINE

Kommunalsteuer ONLINE Kommunalsteuer ONLINE (basiert auf dem Artikel in der Österreichischen Gemeinde-Zeitung 10/2005) Information des Bundesministeriums für Finanzen vom 01.03.2006, GZ BMF-010200/0013- VI/7/2006 Durch die

Mehr

MOZonline. Schulungsunterlagen Leistungen für Bedienstete. zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme. Februar 2015. ZID Dezentrale Systeme

MOZonline. Schulungsunterlagen Leistungen für Bedienstete. zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme. Februar 2015. ZID Dezentrale Systeme MOZonline Schulungsunterlagen Leistungen für Bedienstete zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme Februar 2015 Seite 2 von 8 Für die Erstellung der Wissensbilanz ist das Eintragen bestimmter

Mehr

Webseiten mit fragwürdigen Aufrufen von "spy & track" - Unternehmen

Webseiten mit fragwürdigen Aufrufen von spy & track - Unternehmen Webseiten mit fragwürdigen Aufrufen von "spy & track" - Unternehmen Die vorliegende Dokumentation umfasst eine kleine Auswahl von Webseiten, bei denen automatisch (ohne Benutzer vorab zu informieren oder

Mehr

BSI Technische Richtlinie

BSI Technische Richtlinie BSI Technische Richtlinie Bezeichnung: IT-Basisinfrastruktur Funktionalitätsspezifikation Anwendungsbereich: De-Mail Kürzel: BSI TR 01201 Teil 1.1 Version: 1.2 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Mehr

Collax E-Mail-Archivierung

Collax E-Mail-Archivierung Collax E-Mail-Archivierung Howto Diese Howto beschreibt wie die E-Mail-Archivierung auf einem Collax Server installiert und auf die Daten im Archiv zugegriffen wird. Voraussetzungen Collax Business Server

Mehr

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013)

Rechte und Pflichten der Schule und von BelWü bei der Auftragsdatenverarbeitung (Stand: 22.03.2013) 1. Pflichten von BelWü (Auftragnehmer) 1.1. Der Auftragnehmer darf Daten nur im Rahmen dieses Vertrages und nach den Weisungen der Schule verarbeiten. Der Auftragnehmer wird in seinem Verantwortungsbereich

Mehr

Befragung zur Wahrnehmung von Datenschutzrechten durch Verbraucher

Befragung zur Wahrnehmung von Datenschutzrechten durch Verbraucher Befragung zur Wahrnehmung von Datenschutzrechten durch Verbraucher Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) ist vom Bundesamt für Ernährung und Landwirtschaft beauftragt worden,

Mehr

Patienteneinschreibung sowie DMP DM2-Betreuung inklusive Zielvereinbarung und Dokumentation

Patienteneinschreibung sowie DMP DM2-Betreuung inklusive Zielvereinbarung und Dokumentation Patienteneinschreibung sowie DMP DM2-Betreuung inklusive Zielvereinbarung und Dokumentation 1) Einschreibung von Patienten ins DMP DM2 1.1) Der DMP DM2-Arzt entscheidet, wer als Patient für das DMP DM2

Mehr

Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf

Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf Gesetzesänderungen «Nominee», Entwurf 25. August 2008 Die folgenden Änderungen beziehen sich auf das geltende Obligationenrecht unter der Annahme, dass die Änderungen gemäss Botschaft des Bundesrates vom

Mehr

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird.

Alle alltäglichen Aufgaben können auch über das Frontend durchgeführt werden, das in den anderen Anleitungen erläutert wird. Der Admin-Bereich im Backend Achtung: Diese Anleitung gibt nur einen groben Überblick über die häufigsten Aufgaben im Backend-Bereich. Sollten Sie sich nicht sicher sein, was genau Sie gerade tun, dann

Mehr

Internet- und E-Mail-Überwachung in Unternehmen und Organisationen

Internet- und E-Mail-Überwachung in Unternehmen und Organisationen Publiziert in SWITCHjournal 1/2004 Internet- und E-Mail-Überwachung in Unternehmen und Organisationen Dr. Ursula Widmer, Rechtsanwältin, Bern ursula.widmer@widmerpartners-lawyers.ch Die Nutzung von Internet

Mehr

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg

Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich. RA Marcel Keienborg Datenschutzrecht in Österreich und Deutschland Ein Vergleich RA Marcel Keienborg Zur Geschichte des Datenschutzes Die Wiege des Datenschutzes: In den USA (1960er/70 Jahre) Privacy Act of 1974 Debatten

Mehr

Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen

Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen Online-Bewerbung Häufig gestellte Fragen Seite 1 von 6 1 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Wie funktioniert die Online-Bewerbung?... 3 1.2 Welche Systemvoraussetzungen sind erforderlich?... 3 1.3

Mehr

POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING

POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING POLICY FÜR DAS TELEFON- MARKETING Policy 02 TELEFONMARKETING ALLGEMEIN Miafon AG hält sich bei ihrer Tätigkeit im Bereich Telefonmarketing an folgende Grundsätze: Allgemein 1. Miafon AG verpflichtet sich,

Mehr

Übersetzung aus der englischen Sprache

Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen für.tirol Domains (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

Mehr

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch?

Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015. Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datendienste und IT-Sicherheit am 11.06.2015 Cloud Computing und der Datenschutz (k)ein Widerspruch? Datensicherheit oder Datenschutz? 340 Datenschutz Schutz des Einzelnen vor Beeinträchtigung seines 220

Mehr

Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket

Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket Benutzerverwaltung Business- & Company-Paket Gemeinsames Arbeiten mit der easyfeedback Umfragesoftware. Inhaltsübersicht Freischaltung des Business- oder Company-Paketes... 3 Benutzerverwaltung Business-Paket...

Mehr

Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio)

Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio) Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio) Wie finde ich Mahara?... 2 Wie melde ich mich bei Mahara an und ab?... 2 Was kann ich mit Mahara machen?... 2 Wie ist Mahara aufgebaut?... 2 Wie kann ich allgemeine

Mehr

Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure

Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure Herzlich Willkommen zum neuen Online-Monitoring von SENEC.IES! Diese Anleitung erläutert Ihnen als Installateur die Einrichtung des Online-Monitorings

Mehr

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Allgemeine Hinweise Innerhalb des Online-Portals des BAFA werden verschiedene Anwendungen betrieben. Um einen Zugang zum GRW-Portal

Mehr

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb Ausgleichskasse Gewerbe St. Gallen Lindenstrasse 137 Postfach 245 9016 St. Gallen Telefon 071 282 29 29 Telefax 071 282 29 30 info@ahv-gewerbe.ch www.ahv-gewerbe.ch Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard

Mehr

Anleitung öffentlicher Zugang einrichten

Anleitung öffentlicher Zugang einrichten TRK-DashBoard Anleitung öffentlicher Zugang einrichten Manual für Kunden VERSION DATUM AUTOR DATEINAME 1.0 8. SEPTEMBER 2011 HRR ANLEITUNG_OEFFENTLICHER_ZUGANG_DASHBOARD_V10 INHALT 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...

Mehr

Checkliste zum Datenschutz

Checkliste zum Datenschutz Checkliste zum Datenschutz Diese Checkliste soll Ihnen einen ersten Überblick darüber geben, ob der Datenschutz in Ihrem Unternehmen den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und wo ggf. noch Handlungsbedarf

Mehr

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten?

Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Tutorial: Wie kann ich Dokumente verwalten? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory Dokumente verwalten können. Dafür steht Ihnen in myfactory eine Dokumenten-Verwaltung zur Verfügung.

Mehr

Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte

Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte Second Steps in eport 2.0 So ordern Sie Credits und Berichte Schritt 1: Credits kaufen, um Zugangscodes generieren zu können Wählen Sie Credits verwalten und klicken Sie auf Credits kaufen. Geben Sie nun

Mehr

Steuer-Identifikationsnummer als datenschutzrechtliche Herausforderung

Steuer-Identifikationsnummer als datenschutzrechtliche Herausforderung Steuer-Identifikationsnummer als datenschutzrechtliche Herausforderung Jeder Einwohner der Bundesrepublik Deutschland erhält seit 2008 anlassunabhängig eine dauerhafte Steuer-Identifikationsnummer (Steuer-ID).

Mehr

Mediationsordnung des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen. (MedO) in der Fassung vom 24.11.2013

Mediationsordnung des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen. (MedO) in der Fassung vom 24.11.2013 Mediationsordnung 1 Mediationsordnung des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (MedO) in der Fassung vom 24.11.2013 1 (1) Der BDP kann in geeigneten Fällen den jeweiligen Parteien vorschlagen

Mehr

Datenschutzrecht. Grundlagen. Dr. Gregor König, LLM., Datenschutzkommission. 15. November 2012

Datenschutzrecht. Grundlagen. Dr. Gregor König, LLM., Datenschutzkommission. 15. November 2012 Datenschutzrecht Grundlagen Dr. Gregor König, LLM., Datenschutzkommission 15. November 2012 Inhalt Grundlagen Datenschutzrecht Rollen und Pflichten Datenschutzrecht Betroffenenrechte Soziale Netzwerke

Mehr

Kinderbetreuungseinrichtungen Webfrontend

Kinderbetreuungseinrichtungen Webfrontend Kinderbetreuungseinrichtungen Webfrontend Handbuch für die Eingaben zur Selbstevaluierung (Arbeitsjahr 2014/15) Spätester Termin: 30. November 2015 Version 1.1 29. April 2015 (Änderungen gelb markiert!)

Mehr

Lieber SPAMRobin -Kunde!

Lieber SPAMRobin -Kunde! Lieber SPAMRobin -Kunde! Wir freuen uns, dass Sie sich für SPAMRobin entschieden haben. Mit diesem Leitfaden möchten wir Ihnen die Kontoeinrichtung erleichtern und die Funktionen näher bringen. Bitte führen

Mehr

Einstiegsseite nach erfolgtem Login... 2. Benutzeroberfläche des Bereichs E-Mail... 3. Basisfunktionen zum Senden / Bearbeiten von E-Mails...

Einstiegsseite nach erfolgtem Login... 2. Benutzeroberfläche des Bereichs E-Mail... 3. Basisfunktionen zum Senden / Bearbeiten von E-Mails... Grundfunktionen von live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Live@edu, das Mailsystem der KPH Wien/Krems, bietet Ihnen mit seiner Microsoft Web-Outlook- Oberfläche zahlreiche Funktionalitäten, die Ihre

Mehr

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen

betterask - Online -Umfragen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen Kurzanleitung: Eine Umfrage durchführen betterask Online-Umfragen 1. STATEMENT ZUR NICHTVERWENDUNG VON KUNDENDATEN Die beim Webdienst "Betterask" gespeicherten Kundendaten werden von den Dienstbetreibern

Mehr