Weblication CMS Produktebeschreibung Version 4.5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weblication CMS Produktebeschreibung Version 4.5"

Transkript

1 Weblication CMS Produktebeschreibung Version 4.5 Ausstattung variiert ja nach Produktversion. Bitte beachten Sie die jeweiligen Produktpreislisten! Weblication CMS: Bewährt, erfolgreich, zukunftssicher Weblication CMS ist eines der meist verkauften Content-Management-Systeme im deutschsprachigen Raum. Mit über Referenzen zählt Scholl Communications AG laut einer unabhängigen Studie des Hightext-Verlag zu den 4 zukunftssichersten CMS-Herstellern. Über 680 Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz implementieren Weblication Softwareprodukte in Internet und Intranet ihrer Kunden. Halten Sie Inhalte im Web aktuell Weblication CMS hilft Ihnen, Web-Inhalte sowie Dokumente aktuell zu halten und den Verwaltungsaufwand für Ihre Web-Projekte zu reduzieren. Mitarbeiter ohne HTML-Kenntnisse werden durch die intuitive Bedienbarkeit mit Weblication CMS in die Lage versetzt, Web-Inhalte zu aktualisieren, zu erstellen und diese automatisch in die richtigen Bereiche zu verlinken. Dabei kann jeder Redakteur lediglich auf die Bereiche zugreifen, auf die er eine Bearbeitungsberechtigung besitzt. Flexibilität, Designkonsistenz, Workflows, Archivierung, Versionierung Vom Administrator und Designer können beliebige Designs ganz flexibel umgesetzt werden. Von den Redakteuren kann das Design nicht verändert werden. So bleiben Projekte stets einheitlich und designkonsistent. Über frei definierbare Freigabe-Workflows können Inhalte und Dokumente vor Veröffentlichung überprüft und freigegeben werden. Auch lassen sich Inhalte und Dokumente revisionssicher versionieren und archivieren. Alte Inhalte, Seiten und Dokumente holen Sie per Mausklick jederzeit wieder zurück. Änderungen werden in der integrierten Änderungsverfolgung von Version zu Version sichtbar gemacht. Zusätzlich erleichtert Ihnen Weblication CMS den Übersetzungsprozess bei mehrsprachigen Projekten. Übersetzer werden aufgefordert, neue Inhalte zu übersetzen. Im Workflow steuern und überprüfen Sie so die Erstellung mehrsprachiger Web-Projekte. Kosten sparen und schneller Return on Investment Mit zunehmender Grösse von Internet- und Intranet-Präsenzen steigt der Verwaltungsaufwand erheblich. Weblication CMS reduziert durch viele in der Praxis bewährte Funktionen die Pflege, Erstellung und Verwaltung von Web-Projekten. Unsere Kunden bestätigen uns, dass innerhalb kürzester Zeit die Investition amortisiert wurde. So spart z.b. die Koelnmesse GmbH durch den Einsatz von Weblication CMS jährlich ,- Euro ein. Die Gesamtinvestition in Software und Dienstleistung betrug hier nur einen Bruchteil der eingesparten Summe. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 1

2 Haben Sie Ihre Webseiten unter Kontrolle? Wer hat das nicht schon auf Firmenwebseiten gesehen: Längst besetzte Stellenangebote Veraltete Preise und Produkte Links, die ins Nirgendwo führen Webseiten, die nicht zum Firmen-CI passen Mit Weblication CMS haben Sie Ihre Webseiten immer im Griff unabhängig von Zeit und Ort: Von der Pflege ohne Fachkenntnisse über die automatische, zeitgesteuerte Publikation von Seiten bis hin zur Qualitätssicherung. Web-Pflege ohne HTML-Kenntnisse Warten Sie nicht mehr auf andere: Mit Weblication CMS pflegen Ihre Mitarbeiter die Inhalte in Internet und Intranet ganz ohne HTML-Kenntnisse selbst! Je nach Ausbaustufe unterstützt Sie Weblication CMS mit Browse & Edit, Sprachsteuerung, Übersetzungsworkflow, Freigabeworkflows, zeitgesteuerter Veröffentlichung, Bild-/Medien- Datenbank, Versionenverwaltung mit Änderungsverfolgung bis hin zur Archivierung von Dokumenten, Seiten und Inhalten. Intuitive Bedienung Hohe Usability in Verbindung mit intuitiven Menüs sorgen für schnelle Einarbeitung und breite Akzeptanz. Durch die Weblication Benutzeroberfläche: Alles im Griff innovative Browse & Edit- Technologie benötigen Pflegebenutzer keine Schulung, und weltweit verteilte Redakteure lassen sich so einfach koordinieren. Effizienz im Web beginnt schon mit der einfachen Pflege. Dank Weblication CMS konzentrieren sich Webredakteure auf das Wesentliche und arbeiten direkt im Webbrowser wie mit einem Textverarbeitungsprogramm. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 2

3 Automatik inklusive: Warum alles selbst machen? Weblication CMS automatisiert Veröffentlichungs-, Freigabe und Übersetzungsprozesse und entlastet Sie bei der Arbeit: Navigationen, Sitemaps, Übersichtslisten generieren Informationen zeitgesteuert und kategorisiert veröffentlichen Inhalte personalisiert und benutzerabhängig anzeigen Dokumente automatisch verlinken, zur Freigabe vorlegen, revisionssicher versionieren und archivieren. Mehrere Sprachen im Übersetzungsworkflow parallel managen Änderungen in Dokumenten verfolgen und anzeigen Einmal erstellen mehrfach nutzen Mehrfachnutzung reduziert den Pflegeaufwand und die Fehlerquote. Anstatt gleiche Webinhalte für verschiedene Zwecke neu zu erfassen, arbeitet Weblication CMS mit wieder verwertbaren Inhaltselementen. Einmal erstellt, lassen sich dieselben Inhalte auf verschiedenen Seiten im Internet, Intranet und anderen Plattformen ausgeben. Verwalten von Bildern, Assets und Dokumenten Mit Weblication CMS verwalten Sie effizient Bilder, Assets und Dokumente in beliebigen Formaten z.b. JPG, GIF, BMP, PDF, Word, Excel, PowerPoint, Flash, AVI- und MPEG-Filme und viele Dateiformate mehr. Bei der Erstellung von Seiten stehen diese direkt zur Verfügung. Über effiziente Suchalgorithmen finden Sie die Dateien einfach und schnell und binden sie in die Web-Seiten ein. Online-Bildbearbeitung Über die integrierte Online-Bildbearbeitung ist es direkt in Weblication CMS möglich, Bilder (JPG- Format) physisch in andere Grössen zu skalieren, Bildausschnitte zu extrahieren oder automatisch bei einem Bildupload eine zweite Bildversion z.b. ein paralleles Vorschaubild zu erstellen. Mehrsprachige Auftritte managen Mit Weblication CMS verwalten Sie Auftritte in beliebig vielen Sprachen. Jede Sprache kann dabei über unterschiedliche Seiten und Strukturen verfügen. Übersetzer werden über neu zu übersetzende Texte im Übersetzungs-Workflow automatisch informiert und zur Übersetzung aufgefordert. Geänderte Inhalte werden farblich markiert angezeigt. Der Ersteller überprüft den Fortgang seiner delegierten Übersetzungen und kann bei Zeitüberschreitung handeln. So behalten Sie mehrsprachige Web-Seiten immer im Griff. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 3

4 Mehrsprachige Benutzeroberfläche Die Benutzeroberfläche kann abhängig vom Redakteur auf Deutsch, Englisch oder Französisch angezeigt werden. Sprachwahl pro Seite Der Besucher einer mit Weblication CMS erstellten Präsenz kann von jeder Seite aus in jede korrespondierende Seite einer anderen Sprache wechseln. Dabei werden nur die Seiten angeboten, für die ein Sprach-Äquivalent existiert. Trennung: Inhalte, Design, Struktur Weblication CMS trennt konsequent Inhalt und Layout. So können im laufenden Betrieb zentrale Layout- und Strukturänderungen vorgenommen werden und das Design bleibt im gesamten Auftritt in jeder Seite konsistent. Web-Pflege direkt in der Webseite im WYSIWYG-Modus. Die neue Quick-Edit Funktion ab der Version Light. Design, Templates und Vererbung In Weblication CMS können beliebige Designs verwendet werden. Über ein einziges Mastertemplates lassen sich beliebig viele bereichsspezifische Templates (Vorlagen) ohne HTML- Kenntnisse erstellen. In den Templates können bereits Workflows, Bearbeitungs- und Ansichtsrechte, Personalisierung, Workflow, Archivierungsinformationen usw. festgelegt werden. Diese werden automatisch an neu erstellte Seiten vererbt. Linkprüfung: Nie mehr defekte Links Weblication CMS prüft beim Speichern und Löschen von Seiten und Dokumenten sowie auf Knopfdruck externe und interne Links auf Gültigkeit. Damit gehören defekte Links in Ihrer Web-Site der Vergangenheit an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 4

5 Workflow für hohe Inhaltsqualität Zur Sicherung der Inhaltsqualität können in Weblication CMS beliebige Freigabe-Workflows definiert werden. Vor der Veröffentlichung müssen neue und geänderte Inhalte zunächst alle Freigabestufen durchlaufen werden, damit diese online gehen. Stellvertreter und Eskalationszeitpunkte können definiert werden, so dass bei Abwesenheit eines Freigabebenutzers oder nicht ausgeführten Freigaben die Veröffentlichung nicht ins Stocken gerät. Der Freigabebenutzer erhält geänderte Inhalte exakt gekennzeichnet, so dass er Änderungen sofort erkennt. Workflows können bereits in den Templates hinterlegt und automatisch vererbt werden. Je Redakteur eigene Pflegerechte Jeder Benutzer kann nur die Bereiche bearbeiten und sehen, für die er die entsprechenden Rechte besitzt. Die Berechtigungen sind sehr fein einstellbar und lassen keinerlei Wünsche für den Administrator offen. Je Redakteur können individuelle Rechte und Rollen auf Datenbanken, Dateien und Verzeichnisse festgelegt werden. Benutzer können in Gruppen und Untergruppen zusammengefasst werden, um die Administration zu erleichtern. Versionen revisionssicher verwalten und Änderungen farblich verfolgen Versionen revisionssicher verwalten Inhalte, Seiten, Dokumente und Media-Daten werden automatisch versioniert und revisionssicher gespeichert. Alte Versionen können so jederzeit nachvollzogen und bei Bedarf zurückgeholt werden. Über die integrierte Änderungsverfolgung werden Änderungen von einer Version zur Folgeversion farblich gekennzeichnet. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 5

6 Zeitgesteuert archivieren Alte Inhalte können samt aller Versionen in Archiv-Verzeichnissen archiviert werden. So behalten Sie den Überblick über aktuelle und alte Informationen und Dateien. Archivierungsinformationen lassen sich bereits in den Templates hinterlegen und automatisch vererben. Backups für mehr Sicherheit Verzeichnisse und Verzeichnisbäume sowie auch Datenbankinhalte lassen sich über eine Backup- Funktion sichern und bei Bedarf wieder zurückspielen. Auch das Übertragen von Inhalten aus einer Datenbank in eine andere (auch anderer Hersteller) ist damit möglich. Personalisierte Portale Sind Dokumente oder Seiten nur für bestimmte Mitarbeiter, Kunden, Partner oder Interessenten bestimmt, können diese abhängig von der abrufenden Person ausgegeben werden. Daher kann für jedes Dokument und jede Seite festgelegt werden, welche Benutzer und welche Gruppen diese Inhalte sehen dürfen. Personalisierte Seiten werden so automatisch im Portal in Listen und Navigationen ein- bzw. ausgeblendet, je nach registriertem Benutzer. LDAP / ActiveDirectory -Schnittstelle Für die Personalisierte Ausgabe können bestehende Benutzer-Verzeichnisdienste (LDAP und ActiveDirectory) direkt genutzt werden. Damit müssen Benutzer nicht redundant verwaltet werden. Bei Anmeldung durch einen Benutzer prüft die Schnittstelle die Zugangsberechtigung des einwählenden Benutzers und lehnt diesen ab oder lässt ihn bei korrekter Anmeldung in das personalisierte Portal. HTML-Export auf Live-Server Zur Geschwindigkeitssteigerung bei frequentierten Präsenzen können komplette Web-Projekte in statisches HTML auf beliebige Live-Server exportiert werden. Damit werden Produktionsserver und Live-Server voneinander getrennt und die Unabhängigkeit gegenüber Providern sichergestellt. Der HTML-Export kann auch zum Speichern von statischen HTML-Seiten auf einer CD-ROM genutzt werden. Datenbanken anbinden und pflegen Ob mysql, Oracle, MS-SQL-Server, Informix, Access, dbase oder ODBC-Datenbanken: Weblication CMS ist in der Lage, Inhalte aus externen Datenbanken auszulesen und über Templates auszugeben. Auch die Pflege von Datenbankinhalten kann über Weblication CMS erfolgen. In der aktuellen Version 4.5 von Weblication CMS können Inhalte in mysql-datenbanken und CSV-Dateien direkt bearbeitet werden. In Kürze folgen native Pflegemöglichkeiten für weitere Datenbanken. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 6

7 Weblics : Fertige Web-Anwendungen Web-Anwendungen konfigurieren statt programmieren: Weblics sind fertige Anwendungen von Scholl Communications für Internet und Intranet, die sofort ohne Programmierung einsetzbar sind. Weblics lassen sich über die Benutzeroberfläche ohne Programmierkenntnisse individuell konfigurieren. Bei Bedarf können im Source-Code Eingabemasken, Ausgaben, Programmlogik, Suchmasken, Datenbankfelder usw. geändert werden. Viele fertige Weblics stehen zur Verfügung z.b. Urlaubsanträge mit Genehmigungsworkflow im Intranet inkl. automatischer Einstellung in den Urlaubskalender, Veranstaltungskalender, FAQs, Mitarbeiterverzeichnis, Adressenverwaltung, Beschwerdemanagement, Aufgaben verwalten, delegieren und überwachen im Intranet und vieles mehr. Dokumentenmanagement Mit Weblication CMS verwalten Sie beliebige Dokumente. Alle Dokumenten-Typen so z.b. auch PDF, Word, Excel, PowerPoint und bestehende Verzeichnisse können eingecheckt, mit Ansichts- und Pflegerechten sowie Meta-Daten versehen werden. Auf Wunsch erfolgt die Veröffentlichung zeitgesteuert und personalisiert in Internet und Intranet. Jedes Dokument wird automatisch revisionssicher versioniert und kann zeitgesteuert archiviert werden. Beliebige Workflows können durchlaufen werden. So wird das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten vereinfacht, beschleunigt und die Inhaltsqualität gesteigert. Word, Excel, PowerPoint Dateien werden direkt aus Weblication CMS heraus in Ihre Desktop-Anwendungen geladen und beim Speichern in Weblication CMS zurückgeschrieben. Das erspart den manuellen Datei-Upload nach Änderungen. PDF-Dateien werden auf Knopfdruck aus verwalteten Dokumenten erstellt und veröffentlicht. Suchfunktionen Über effiziente Suchfunktionen finden Besucher in Internet und Intranet die gewünschten Informationen. So können beliebig komplexe Suchabfragen auf Datenbanken getätigt werden. Web-Site Besucher geben lediglich in beliebig definierbaren Eingabemasken die entsprechenden Werte für die Suche ein und erhalten automatisch die entsprechenden Suchergebnisse angezeigt. Für die Suche in Webseiten stehen nach erforderlichem Leistungsumfang 3 verschiedene Suchsysteme zur Auswahl. Die Volltextsuche Smart durchsucht Web-Auftritte sequentiell und findet schnell die gewünschten Seiten. Die Volltextsuche Index erstellt zusätzlich einen Index und findet so auch in umfangreichen Aufritten die gewünschte Informationen sehr schnell. Sollen zusätzlich Word-, Excel- und PDF-Dokumente indiziert und durchsucht werden, ist die Volltextsuche Office die richtige Wahl. PDA-Ausgabe und Barrierefreiheit Sollen Seiten in anderer Form dargestellt werden, können für einen Auftritt verschiedene Ausgabeformate definiert werden. Ein mit Weblication CMS erstellter Auftritt lässt sich z.b. als barrierefreie Version oder auch für PDAs ausgeben. Weitere Ausgaben können zusätzlich generiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 7

8 Formulargenerator Über den Formulargenerator lassen sich HTML-Formulare für die Web-Präsenz ohne HTML-Kenntnisse und Programmierkenntnisse erstellen. Dabei werden alle Eingabefelder mit Name, -Empfänger und die Formatierung der ankommenden s definiert. -Newsletter Mit Weblication CMS verwalten Sie beliebig viele -Verteiler und versenden auf Knopfdruck personalisierte s mit persönlicher Anrede an registrierte Verteiler, Benutzer und Benutzergruppen. Dabei können -Adressen aus bestehenden Adressdatenbanken im CSV- Format importiert werden. Website-Besucher können sich auch selbst in einem Newsletter für bestimmte Themen abonnieren. Der Weblication Newsletter unterstützt das Double-Opt-In Verfahren, wonach extern getätigte Newsletter-Abonnements nochmals vom Empfänger zu bestätigen sind. Datei-Abo Ändert sich eine Seite oder ein Dokument, können definierte Benutzer automatisch per über die Änderung informiert werden. Benutzer können sich selbst registrieren oder vom Administrator fest bestimmt werden. Newsletter mit Double-Opt-In Anmeldung, Versand in HTML mit automatischer Text-Version Generierung. PHP-Schnittstelle Über die PHP-Schnittstelle können individuelle PHP-Programme die Benutzerverwaltung von Weblication CMS nutzen und so direkt in die Pflegeoberfläche von Weblication CMS ohne zusätzlich zu programmierendes Login integriert werden. Die PHP-Schnittstelle ermöglicht den direkten Zugriff auf das mächtige PHP-Framework, was die Programmierung erleichtert und beschleunigt. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 8

9 Perl-Schnittstelle Wie bei der PHP-Schnittstelle stehen alle Framework-Funktionen auch für Perl-Programmierungen zur Verfügung. Beliebige Scriptsprachen nutzen Auch beliebige andere Scriptsprachen z.b. JavaScript, ASP, JSP, usw. lassen sich mit Weblication CMS erstellten Präsenzen zur individuellen Erstellung von Anwendungen und Funktionen verwenden. Schnittstelle zu Forum PHPBB Weblication CMS bietet zu dem freien Forum PHPBB eine Schnittstelle, über die Benutzerdaten aus Weblication CMS automatisch in PHPBB importiert werden. Damit kann PHPBB mit den Weblication CMS Benutzerdaten verwendet werden. XML-Schnittstelle Die Ausgabe beliebiger XML-Dateien erfolgt über Ausgabetemplates bzw. XSLT-Stylesheets. In individuell definierbaren Pflegemasken können XML-Dateien direkt in der Oberfläche bearbeitet, gepflegt und über Templates auch neu erstellt werden. HTML, SHTML, PHP, ASP, JSP Beliebige Markup-Dateien wie z.b. HTML, SHTML, PHP, ASP, JSP, usw. können mit Weblication CMS in genau definierbaren Bereichen und Abschnitten benutzerfreundlich pflegbar gemacht werden. Einbinden in bestehende Präsenzen Installieren und pflegen. Sofort nach der Installation sind für den Administrator alle statischen Seiten einer bestehenden Präsenz sichtbar und vollständig ohne Einschränkung pflegbar. Nach Vergabe der Verzeichnis- und Dateirechte sowie der Definition der pflegbaren Bereiche innerhalb von Seiten kann auch jeder Pflegebenutzer die für ihn freigegebenen Verzeichnisse, Dateien und Bereiche innerhalb einer Seite bearbeiten. Auf diese Weise können bestehende Präsenzen ohne Relaunch und ohne manuelle Übernahme von Inhalten in Weblication CMS überführt werden. GERMANN.NEWMEDIA Full-Service Webagentur Gewerbecenter Grünegg CH Zuzwil SG Wir sind autorisierter Weblication Vertriebspartner der Firma Scholl Communications AG. Wir machen Internetauftritte.ch und Sie? Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website Seite 9

Produktbeschreibung Weblication CMS Content-Management-System. Weblication Software: Bewährt, erfolgreich, zukunftssicher

Produktbeschreibung Weblication CMS Content-Management-System. Weblication Software: Bewährt, erfolgreich, zukunftssicher Alles im Griff! Internet. Intranet. Content. Dokumente. Datenbanken. Mediadaten. Weblication Software: Bewährt, erfolgreich, zukunftssicher Die Weblication Software ist eine der erfolgreichsten und meist

Mehr

Produktbeschreibung Weblication CMS Content-Management-System. Produktbeschreibung. Weblication CMS

Produktbeschreibung Weblication CMS Content-Management-System. Produktbeschreibung. Weblication CMS Produktbeschreibung Weblication CMS Vorstand: Alexander Scholl Aufsichtsratsvorsitzender: Roland Rittner Handelsregister: Amtsgericht Freiburg HRB 371717 USt.-ID-Nummer: DE 813040219 Stand 7/ 2009 - Seite

Mehr

Preisliste. Weblication City Web Modular

Preisliste. Weblication City Web Modular Preisliste Weblication City Web Modular Weblication CityWeb Modular Weblication CityWeb Modular Version 4.6 1-Projekt: Content-Management-Basissystem (inkl. Benutzerverwaltung mit 10 Pflegebenutzern) oder

Mehr

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE

ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE ZIELE BEI DER NEUGESTALTUNG EINER WEBSITE Bei der Neugestaltung einer Website weg von der simplen Web-Visitenkarte, hin zum täglichen Kommunikations- und Vertriebsmedium gibt es viele Qualitätsmerkmale,

Mehr

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT?

WAS IST IEDIT? WOZU BRAUCHE ICH IEDIT? IEDIT OVERVIEW WAS IST IEDIT? Mit dem Content Management System iedit kann Ihre Webseite effizient und einfach erstellt und bewirtschaftet werden. Unabhängig, Zukunftssicher und Erweiterbar! Nützen Sie

Mehr

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration

Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen. Was genau ist ein CMS? BIT-Workshop 2009 Content-Management-Systeme (CMS) Administration Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem Änderung und Ergänzung von Internet- oder Intranet-Seiten "Content" sind die Inhalte

Mehr

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und

Content Management. mit RedDot CMS. Erstellung von komplexen, dynamischen. Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Erstellung von komplexen, dynamischen Internetauftritten ohne HTML-Kenntnisse und Kosteneinsparungen durch benutzerfreundliche und webbasierte redaktionelle Bearbeitung Unsere Lösung für Ihre Problemstellung

Mehr

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1

Aktuelle Schulhomepage mit Typo3. Marc Thoma, 1 Aktuelle Schulhomepage mit Typo3 Marc Thoma, 1 Kursziele eigene Homepage mit Typo3 realisieren die Pflege der Inhalte weitergeben eigenes Design/Layout erstellen und als Template einbinden Willkommen zu

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch.

Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch. Verwalten Sie Ihre Homepage von überall zu jeder Zeit! Angebote und Informationen auf www.simpleweb.ch. simpleweb.ch CMS Das simpleweb.ch CMS ist ein Verwaltungssoftware für Ihre Homepage. Der Begriff

Mehr

>> PULSAR interactive media GmbH

>> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR interactive media GmbH >> PULSAR EasyBase Content Management System > Inhalte einfach verwalten Die zunehmende Bedeutung von Internet, Intranet und Extranet als Kommunikations- und Transaktionsmedium

Mehr

Contrexx WCMS Education

Contrexx WCMS Education Contrexx WCMS Education Mit Contrexx Education erhalten Sie ein Komplettpaket für eine professionelle Informationsplattform von Schulen. **Mit Contrexx Hosting für CHF 19, beziehungsweise EUR 12 monatlich.

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Imperia Redakteur-Schulung

Imperia Redakteur-Schulung Willkommen Imperia Redakteur-Schulung 01.12.2015 1 Einführung Anmeldung Übersicht Was ist Imperia? Wie funktioniert es? Wie geht es weiter? Bookmarklet (Two-Click-Edit) Internetseiten, Dokumente und Links

Mehr

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition

ECMS ionas 3 media edition Media Asset Management mit ionas 3 media edition Ihr Web-Auftritt oder Intranet-Portal enthält viele Bilder oder Dateien zum Download? Bilder sollen im CMS farblich nachbearbeitet, skaliert oder zugeschnitten werden? Sie wollen Media Assets in Kollektionen

Mehr

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1

AxCMS.net ENTERPRISE CONTENT MANAGEMENT SYSTEM. Module. AxCMS.net. Module. Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Copyright 2001-2006 Axinom GmbH AxCMS.net Seite 1 AxCMS.net Das AxCMS.net steht mit einem umfangreichen Template-Projekt als Visual Studio Projekt im Quellcode zum Download. Darin enthalten sind

Mehr

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20

NetWork Team GmbH. Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 NetWork Team GmbH Sites - einfache Software für Ihr Internetprojekt 1 / 20 Layout (Design) Inhalt (Text + Bild) Funktionalität (email-kontakt, Interaktion, etc.) Wir setzen Ihr Layout für Sie Und Sie nutzen

Mehr

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29

Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 dante cms v. 4.6 Funktionsüberblick August 2010.:a3 systems GmbH Saarbrücker Straße 51. D- 66130 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681 988 18-0. Fax: +49 (0) 681 988 18-29 Web: www.a3systems.com E-Mail: info@a3systems.com

Mehr

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH

TYPO3 Slide 1 www.lightwerk.com 2005 Lightwerk GmbH TYPO3 Slide 1 Inhaltsverzeichnis Was ist ein CMS Was ist TYPO3 Editier-Möglichkeiten / Frontend-Editieren Slide 2 Was ist ein CMS (WCMS) Ein Web Content Management System (WCMS) ist ein Content-Management-System,

Mehr

4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH)

4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH) Übersicht 4. RedDot Benutzertreffen an der Universität Karlsruhe (TH) Sabine Glas, Michael Philipp, Ulrich Weiß an der Uni Karlsruhe Neuerungen in der Version 7 Alltägliche Arbeitsabläufe Editor für Mozilla

Mehr

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Backend 1.5 http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Aktualisiert von Jörg Hanusch und Willi Koller Februar 2012 CMS Joomla Joomla! ist ein datenbankbasiertes Content Management System (CMS). Es bezieht

Mehr

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Unser technischer Support steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00-12:00 Uhr und von 14:00-17:00 Uhr zur Seite. Sie können uns Ihre Fragen selbstverständlich

Mehr

Imperia Redakteur-Schulung

Imperia Redakteur-Schulung Willkommen Imperia Redakteur-Schulung 14.10.2015 1 Einführung Anmeldung Übersicht Was ist Imperia? Wie funktioniert es? Wie geht es weiter? Internetseiten, Dokumente und Links Seiten bearbeiten Bookmarklet

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

VTC CRM Private Cloud

VTC CRM Private Cloud Features 5.1 Das unterscheidet nicht zwischen Standard oder Enterprise Versionen. Bei uns bekommen Sie immer die vollständige Software. Für jede Art der Lösung bieten wir Ihnen spezielle Service Pakete,

Mehr

spherecast Content Management System

spherecast Content Management System spherecast Content Management System Content Management System Was ist ein Content Management System (CMS) Software System zum einfachen Erstellen von Webseiten und Bearbeiten von Inhalten im Internet

Mehr

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung

Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Von der Literaturverwaltung zur Dokumentenverwaltung Literaturverwaltung erfasst Metadaten über ein Dokument Dokumentenverwaltung kümmert sich um die Dokumenten-Technologien Umsetzung meist in einem Dokumentmanagementsystem

Mehr

Ohne Technik kein Online-Journalismus

Ohne Technik kein Online-Journalismus Ohne Technik kein Online-Journalismus von Frank Niebisch, Redakteur für Technologie- und Medien-Themen ECONOMY.ONE AG - Verlagsgruppe Handelsblatt Online. f.niebisch@t-online.de 0173/2934640 Bochum, 15.05.2002

Mehr

Einrichten der BASE Projektbasis

Einrichten der BASE Projektbasis Einrichten der BASE Projektbasis So installieren Sie Weblication Laden Sie sich die Setup-Datei herunter und entpacken Sie diese auf Ihrem Webserver. Die aktuelle Setup-Datei erhalten Sie von http://www.dev5.weblication.de.

Mehr

Einrichten der BASE Projektbasis

Einrichten der BASE Projektbasis Einrichten der BASE Projektbasis So installieren Sie Weblication Laden Sie sich die Setup-Datei herunter und entpacken Sie diese auf Ihrem Webserver. Die aktuelle Setup-Datei erhalten Sie von http://www.dev5.weblication.de.

Mehr

Was leistet ein Content Management System?

Was leistet ein Content Management System? Produkte Oliver SUCKER 13.10.2002 18:45 Inhaltsverzeichnis I Was leistet ein Content Management System? 1 1 Trennung von Layout, Programmierung und Inhalten 2 2 Rechtevergabe, Personalisierung 2 2.1 Abbildung

Mehr

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp

Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse. Felix Kopp Die Unternehmensseite im Internet - pflegen ohne Programmierkenntnisse Felix Kopp Orientierung Veröffentlichen und Aktualisieren ohne Programmierkenntnisse Bestehende Internet-Seite aktualisieren. oder

Mehr

Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen und die Dokumentenlenkung mit BITqms.

Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen und die Dokumentenlenkung mit BITqms. BITqms Dokument Dokumentenlenkung mit BITqms Kurzbeschreibung Dok.Nr. : D04053 Version : 1.0 Datum : 11. April 2013 Autor : Helmut Habermann Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen

Mehr

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Bremen, den 16. September 2014 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück Agenda Vorüberlegungen Umsetzung Handlungsempfehlung

Mehr

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht

Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Aufbau und Pflege von Internetseiten leicht gemacht Einführung in die Grundlagen der CMS (Content Management Systeme) Was ist ein CMS? frei übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem ist ein System, das die gemeinschaftliche

Mehr

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten.

Benutzerhandbuch. Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de. Stand: 01.08.2012. by YellaBook.de - Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhandbuch Gästebuch Software - YellaBook v1.0 http://www.yellabook.de Stand: 01.08.2012 Inhalt 1 Funktionen... 3 2 Systemanforderungen... 4 3 Installation... 4 4 Einbinden des Gästebuchs... 5 5

Mehr

Preisliste. Weblication GRID CMS

Preisliste. Weblication GRID CMS Preisliste Weblication GRID CMS Preise und Funktionen Weblication GRID Scholl Communications AG Stand: 04/2008 Seite 1 von 7 Preisliste Weblication GRID CMS und Module : Im Basissystem enthalten : Als

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

Management Software Quality Focus Documentation System. 11.08.2012 Seite 1

Management Software Quality Focus Documentation System. 11.08.2012 Seite 1 Management Software Quality Focus Documentation System 11.08.2012 Seite 1 Managementsoftware MS LDS MS LDS wurde gezielt entwickelt, um die Dokumente eines Managementsystems papierlos, schnell und effizient

Mehr

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255.

Überblick. Teil A Das System zum Laufen bringen 23. Teil B Kommunikation mit Lync und Outlook 89. Teil C SharePoint einsetzen 255. Überblick Einleitung 15 Teil A Das System zum Laufen bringen 23 Kapitel i Anmelden und registrieren 25 Kapitel 2 Benutzerkonten einrichten 39 Kapitel 3 Die Rechner konfigurieren 57 Kapitel k Weitere Verwaltungsaufgaben

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

Produktbeschreibung. Metadevices GmbH Meisenstraße 96 33607 Bielefeld Tel: 0521 / 2997-4620 Fax: 0521 / 2997-4623 www.framula.de

Produktbeschreibung. Metadevices GmbH Meisenstraße 96 33607 Bielefeld Tel: 0521 / 2997-4620 Fax: 0521 / 2997-4623 www.framula.de FRAMULA - CMS Produktbeschreibung Seite 2 Inhalt Seite a) Einführung 3 b) Besonderheiten 3 c) Technische Voraussetzungen 4 d) Keyfeatures 4 e) Modulübersicht 6 Seite 3 a) Einführung Metadevices bietet

Mehr

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Bei pscquality handelt es sich um ein vollständiges Produkt, das die QM-Abläufe in Ihrem Unternehmen nach Ihren Anforderungen und basierend auf den

Mehr

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009

Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat. Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 Webprojekte schneller, besser und kostengünstiger realisieren mit dem webag automat Ein enterprise web ag Whitepaper August 2009 1 enterprise web ag webag automat Die enterprise web ag wurde im Jahr 1998

Mehr

Content-Management-Systeme (CMS) - Administration

Content-Management-Systeme (CMS) - Administration IT-Workshop BIT 2009 Thema: Content-Management-Systeme (CMS) - Administration 1. Allgemeine Aspekte zu CM-Systemen Was genau ist ein CMS? CMS steht für "Content Management System" oder Redaktionssystem.

Mehr

COVUM PROCESSOR BUSINESS PROCESS MANAGEMENT FUNKTIONSLISTE

COVUM PROCESSOR BUSINESS PROCESS MANAGEMENT FUNKTIONSLISTE COVUM PROCESSOR BUSINESS PROCESS MANAGEMENT FUNKTIONSLISTE Stand: Oktober 2008 Allgemeine Informationen Webbasiert Mandantenfähig Mehrsprachig (sowohl Benutzeroberfläche als auch Inhalte) Schnell anpassbar

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister

Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung und revisionssichere Archivierung über Dienstleister Datenkonvertierung & Online Archiv mit SIGNAMUS Cloudservices, Agenda Überblick Konvertierung & Revisionssichere Archivierung Konvertierung

Mehr

A-PRO-v30-46. Featureliste der CONTENS 3.0 Produkte im Vergleich zur CONTENS 2.5 Produktfamilie

A-PRO-v30-46. Featureliste der CONTENS 3.0 Produkte im Vergleich zur CONTENS 2.5 Produktfamilie A-PRO-v30-46 Featureliste der Produkte im Vergleich zur CONTENS 2.5 Produktfamilie Produktversion CONTENS 2.5 Produktfamilie compact/compact plus Dokumentenversion 1-1 Datum August 2006 Autor CONTENS Software

Mehr

Content Management Systeme Einführung

Content Management Systeme Einführung Content Management Systeme Einführung 1. Einleitung...3 2. Notwendigkeit für effizientes Content Management...3 3. Nachteile herkömmlichen Webpublishings...3 4. Definition von Content Management Systemen...5

Mehr

Veränderungen in orange markiert

Veränderungen in orange markiert 1 Wir haben die aktuellen Funktionen und Vergleichskriterien des CMS-Vergleich Portals für OpenCms 9.5 aufgelistet. OpenCms 9.5. ist ein modernes OpenSource Web Content Management System für Ihren Internetauftritt

Mehr

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS?

EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? EINLEITUNG - WARUM GAPLESS? ? 3 WAS KANN GAPLESS FÜR SIE TUN? GAPLESS A. verteilt Ihre Präsentationen weltweit auf Knopfdruck und live. B. hilft Ihnen, auf Messen einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Mehr

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung

Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Die ersten Schritte zur eigenen Homepage - Möglichkeiten der technischen Umsetzung Bremen, den 23. September 2013 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück ebusiness Lotse Osnabrück Träger: Science to Business

Mehr

Talk-About-Us, Verein für Öffentlichkeitsarbeit, Mönchengladbach-Hehn e.v. Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008

Talk-About-Us, Verein für Öffentlichkeitsarbeit, Mönchengladbach-Hehn e.v. Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008 Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008 2008 Ingo Lenzen Tagesordnung 1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden 2. Protokoll der letzen Jahreshauptversammlung vom 09.02.2007 3.

Mehr

Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung

Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung Gestaltung von Webseiten und technische Umsetzung Osnabrück, den 31. März 2014 Uwe Salm, ebusiness Lotse Osnabrück ebusiness Lotse Osnabrück Träger: Science to Business GmbH - Hochschule Osnabrück Universität

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

OPplus Document Capture

OPplus Document Capture OPplus Document Capture Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Document Capture für Microsoft Dynamics NAV Document Capture

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe

Schulung ISUP-Webseite. 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 in Karlsruhe Schulung ISUP-Webseite 06.12.2007 Vorstellung Dirk Reinbold Informatikstudent der Univeristät Karlsruhe Kontakt: reinbold@vikar.de ViKar Virtueller Hochschulverbund

Mehr

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch vvv.ch Virtuelle Vereinsverwaltung Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung - Vorteile im Überblick Einfaches Klubmanagement via

Mehr

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH

Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Erfassen Sie Inhalte noch mit Word? 18.05.2015 OTUG Dr. Gerd Graf ATRIVIO GmbH Unternehmenswissen erstellen und verwalten heute und morgen 15 Jahre Erfahrung 15 Jahre Content Management immer mehr Inhalte

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus Was kann e.care? Die KFZ-Datenbank e.care speichert die Daten Ihrer Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge und stellt sie für die vielfältigen

Mehr

meta.crm meta.relations

meta.crm meta.relations meta.crm meta.relations Einleitung Mit meta.crm können wir Ihnen eine web-basierte und leicht zu bedienende Kommunikationsdatenbank für Media- und Investor Relations anbieten, mit deren Hilfe Sie Ihre

Mehr

Consulting. Dokumentenmanagement. Stand: 25.01.2005. jwconsulting GmbH Caspar-David-Friedrichstr. 7 69190 Walldorf

Consulting. Dokumentenmanagement. Stand: 25.01.2005. jwconsulting GmbH Caspar-David-Friedrichstr. 7 69190 Walldorf Dokumentenmanagement jw GmbH Caspar-David-Friedrichstr. 7 69190 Walldorf Stand: 25.01.2005 GmbH, http://www.jwconsulting.eu 1 von 6 25.01.05 Dokumentenmanagement Das Dokumentenmanagement der Firma jw GmbH

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Kurzanleitung AquantaGet

Kurzanleitung AquantaGet Ausgabe: Woche 6/2004 Allgemeine Einstellungen: Hier werden die für alle Projekte die Grundeinstellungen vorgenommen. Auswahl der Verzeichnisse: Datenverzeichnis: Hier werden die Daten der Projekte abgespeichert.

Mehr

Ein Zusatzprogramm zum epos Gefahrstoff-Manager

Ein Zusatzprogramm zum epos Gefahrstoff-Manager Ein Zusatzprogramm zum epos Gefahrstoff-Manager Das Zusatzprogramm eposinterface integriert das Gefahrstoff-Management in die bestehende EDV-Landschaft des Unternehmens. Durch diese Anbindung wird redundante

Mehr

Statisch oder Dynamisch?

Statisch oder Dynamisch? Worin liegt der Unterschied zwischen statischen und dynamischen Webseiten? Statisch oder Dynamisch? lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON 1 lepton-cms.org Überblick CMS WebsiteBaker - LEPTON

Mehr

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten

Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Erfassung und Auswertung Ihrer Gesprächsdaten Gebühren Importfunktion Web Client Check-in/Check-out Auswertungen Berichte Export (CSV, PDF) Datensicherung

Mehr

Mitarbeiterverwaltung:

Mitarbeiterverwaltung: Mitarbeiterverwaltung: In der Mitarbeiterverwaltung werden sämtliche Daten der bestehenden Mitarbeiter erfaßt und verwaltet. Die Mitarbeiterverwaltung ist eine leistungsfähige Adreßverwaltung mit Einzelbriefschreibung

Mehr

Einführung in das Web Content Management System (CMS) Typo3

Einführung in das Web Content Management System (CMS) Typo3 Einführung in das Web Content Management System (CMS) Typo3 Übung im Rahmen der Vorlesung ARIS (IW13vz/tzC) Chur, den 29.10.2014 Agenda Einführung und theoretische Grundlagen zu CMS Demonstration der Grundfunktionen

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und

catxmedia Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz XML-Redaktionssystem Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und Succeess Story Liebherr-International AG in Bulle/Schweiz Globaler Liebherr Internet-Auftritt mit RedDot-CMS und catxmedia Produktdatenbank Liebherr zählt zu den größten Baumaschinenherstellern und ist

Mehr

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4.

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4. Neu in Version 3.0 Verfügbar ab Dezember 2013 Der CargoServer in der Version 3.0 hat zahlreiche neue Funktionen erhalten macht die Arbeit für den Benutzer und auch den Administrator einfacher und intuitiver.

Mehr

Grundlagen Contenent Management

Grundlagen Contenent Management Grundlagen Contenent Management Andreas Anstock Inhaltsangabe: Kapitel 1: Definition Was ist Content Management? Was ist ein Content Management System? Kapitel 2: Motivation Kapitel 3: Der Content Lifecycle:

Mehr

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme Eigenschaften von Web Content Management Systemen () 1 Gliederung 1.1 Motivation 1.2 Problemstellung 2. 2.1 Begriffsbestimmung CMS 2.2 Übergang von CMS zu 2.3 sonstige 2.4 Content Life Cycle 2.5 Webpublishing

Mehr

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server

Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Windream Exchange Automatisiertes Informationsmanagement für Microsoft Exchange Server Facts: Zugriff auf E-Mails sowohl aus Microsoft Outlook als auch aus Windream Komfortable Recherche und Verwaltung

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

www.informationskompetenz.de - Frontend

www.informationskompetenz.de - Frontend www.informationskompetenz.de - Frontend News einstellen 1. Login auf der Webseite unter Benutzeranmeldung (=Frontend) mit persönlichem Login 2. Wahl des Menüpunkts Inhalte einstellen > News einstellen

Mehr

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT

DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT DIE EFFIZIENTE LÖSUNG FÜR ARCHIVIERUNG UND DOKUMENTENMANAGEMENT RECYCLE Die effiziente Lösung für Archivierung und Dokumentenmanagment DMS by tegos nutzt auch Funktionen von ecspand der Enterprise Content

Mehr

2 Fliegen mit einer Klappe schlagen Print & Webkatalog aus einer Datenquelle erzeugen 06.02.2014 1

2 Fliegen mit einer Klappe schlagen Print & Webkatalog aus einer Datenquelle erzeugen 06.02.2014 1 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen Print & Webkatalog aus einer Datenquelle erzeugen 06.02.2014 1 Die Anforderungen der Kunden an die Dokumentation steigen Die Benutzer benötigen die Infos schnell Die

Mehr

easy²-mail Newsletter-Programm Web: www.xhostplus.at Mail: office@xhostplus.at 2007 Dipl. Ing. Erwin Ambrosch

easy²-mail Newsletter-Programm Web: www.xhostplus.at Mail: office@xhostplus.at 2007 Dipl. Ing. Erwin Ambrosch easy²-mail Newsletter-Programm Web: www.xhostplus.at Mail: office@xhostplus.at 2007 Dipl. Ing. Erwin Ambrosch Die Fakten Grafische News ohne Hintergrundwissen erstellen 100% über Browser bedienbar (keine

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure appbox - Handbuch für Redakteure 1-10 www.appbox.de Inhaltsverzeichnis Herzlich Willkommen!... 3 Das appbox Grundsystem... 4 An- und Abmelden... 4 Globale Einstellungen bearbeiten...

Mehr

HSR git und subversion HowTo

HSR git und subversion HowTo HSR git und subversion HowTo An der HSR steht den Studierenden ein git Server für die Versionskontrolle zur Verfügung. Dieses HowTo fasst die notwendigen Informationen zur Verwendung dieses Dienstes zusammen.

Mehr

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil

Das Redaktionssystem UCMS. Beschreibung Technisches Profil 1/6 CONTENTMANAGEMENTSYSTEM UCMS 03.12.08 Das Redaktionssystem UCMS Beschreibung Technisches Profil Das vorliegende Dokument gibt einen Überblick über das System und geht auf die Ankopplung oder Integration

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

ANLEITUNG Stand: 02/2013

ANLEITUNG Stand: 02/2013 ANLEITUNG Stand: 02/2013 Inhalt COKIS+ / COKIS Registrierung / Login Seite 03 Konfigurator / Schnellsuche Seite 06 Merkzettel / Angebote Seite 13 Verwaltung Meine Daten Seite 22 Verwaltung für Administratoren

Mehr

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen

MiGo-Portal V2.21. Produkt-Sheet. Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen. MiGo-WebDesign Wiesenstraße 31 56459 Kölbingen MiGo-Portal V2.21 Produkt-Sheet Aktueller Stand: 30.11.2012 Verfasst von: Mike Goldhausen Unser aktuelles Portal-System für Ihre individuelle Homepage. Dieses Portal bietet die Möglichkeit verschiedene

Mehr

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition

Rufen Sie im Internet Explorer die folgende Adresse auf: www.dskv.de/webedition Diese Kurzanleitung soll Ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung Ihrer Seiten ermöglichen. Aus diesem Grunde kann hier nicht auf alle Möglichkeiten des eingesetzten Content-Management-Systems (CMS)

Mehr

Pflegen Sie Ihre Webseite selbst!

Pflegen Sie Ihre Webseite selbst! Pflegen Sie Ihre Webseite selbst! Kennen Sie das? Kennen Sie das? Ihr Webmaster ist nicht erreichbar Ihr Webmaster ist nicht erreichbar Sie haben keine Programmierkenntnisse Sie haben keine Programmierkenntnisse

Mehr