MÄRKTE-WORKSHOP. Russland

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MÄRKTE-WORKSHOP. Russland"

Transkript

1 MÄRKTE-WORKSHOP Russland

2 AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2012/13 5. Marktbearbeitungsaktivitäten Partizipations-Plattformen Ihre Ansprechperson bei ESTM

3 1. Marktsituation MARKTSITUATION Viertwichtigster Markt im Winter für Engadin St. Moritz Momentan politisch stabil Für 2015 ist der Beitritt zur OECD geplant Russland steigt im Weltbank Ranking von der Ländergruppe "mit überdurchschnittlichem Einkommen" in die Spitzenliga "mit hohem Einkommen" auf Reisen ist sehr IN, aber kürzere Urlaubszeiten seit 2009 Bis 2015 werden über 80% aller Haushalte zur Mittelschicht gehören Ø Tagesausgaben CHF (ohne An-/Abreise) (in der Schweiz), vergleichsweise hoch Quellen: Schweiz Tourismus, Marktforschungsergebnisse

4 2. Hotel-Logiernächteentwicklung HOTEL-LOGIERNÄCHTEENTWICKLUNG Saison Veränderung zum Vorjahr Anzahl gen. Logiernächte Anteil in der Destination Sommer % % 23 Winter 2012/ % % 4 Rang Quelle: BFS

5 3. Marktbearbeitungs-Ansatz MARKTBEARBEITUNG RUSSLAND Fokus auf Business-to-Business (B2B): Tour Operator, Reisebüros (Agenten), MICE, Medien Ergänzende Massnahmen Business-to-Consumer (B2C): Von Anzeigen bis Advertorials (Print und elektronisch) Marktpartnerschaften: Key-Partnerschaft mit ST Russland Koordination mit Engadin St. Moritz Mountains und Corvatsch sowie RhB

6 3. Marktbearbeitungs-Ansatz FOKUS GEOGRAFISCH & SAISONAL Geografische Schwerpunkte gemäss ST Russland: städtischen Zentren wie Moskau, St. Petersburg und entwickelte Gebiete Saisons: Winter (Januar März) Sommer

7 3. Marktbearbeitungs-Ansatz KUNDENSEGMENTE & HIGHLIGHT ANGEBOTE Kundensegmente FIT (Familien, DINKS, Singles) Gehobener Mittelstand, Luxussegment Gourmet- und Kulturinteressierte, Sport-, Gesundheit- und Naturbegeisterte Highlight Angebote Top Events wie St. Moritz Polo World Cup on Snow, White Turf St. Moritz, St. Moritz Gourmet Festival, FIS Alpine Ski WM 2017 Winter: Hotel Skipass inklusive, Ski und Snowboard, Winterwandern, Celebration Days / Russische Weihnachten in St. Moritz Shopping - die höchstgelegene Shoppingmeile Europas, mit der grössten Dichte an Top-Marken Lifestyle / Nightlife Kulinarik / Gastronomie, Engadiner Spezialitäten Sommer (marginal, jedoch aufstrebend): BB inklusive, Bergerlebnis, leichte Wanderungen, Elektro-Bike Marktkonzept auf Anfrage erhältlich

8 3. Marktbearbeitungs-Ansatz MARKENAUFTRITT Schillernd

9 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 MARKTKATALOG RUSSLAND, SEIT HERBST 2012

10 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 SHOPPINGGUIDE RUSSLAND, SEIT JULI 2013 Auflage: 2 000

11 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 ST. MORITZ CELEBRATION DAYS, DEZ 2012/JAN 2013

12 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 SWITZERLAND INVITES MOSCOW UND ST. PETERSBURG,

13 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 SKI GUIDE RUSSLAND, WINTER 2013/2014

14 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 FAM TRIP JET TRAVEL,

15 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 FAM TRIP UNIVERSAL TOURS,

16 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 FAM TRIP HELEN TOURS,

17 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 FAM TRIP BUREAU 3 VISA,

18 4. Review Marktbearbeitung 2012/13 MEDIA TRIP GEO TRAVELLER,

19 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2014 MESSEN / EVENT-PLATTFORMEN Bezeichnung Ort, Termin Beschrieb St. Moritz Celebration Days St. Moritz, Dez 2013 / Jan 2014 Kommunikation und Vermarktung der Anlässe und des Angebotes vor, während und nach den russischen Weihnachtstagen

20 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2014 KAM Beschrieb Switzerland Invites Moskau und St. Petersburg Key-Partnerschaft mit ST Russland 2014 Sommerworkshop Moskau Fam Trips in die Destination Sales Calls Termin Ganzjährig Winter und Sommer 2014 Termin zu bestimmen

21 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2014 KMM Beschrieb Media Event Moskau und St. Petersburg Medienaussände direkt an Medien für Engadin St. Moritz und St. Moritz Gruppen-Medienreisen mit ST Medien- und Themendokumentationen Organisation und Betreuung von Medienreisen in die Destination sowie Medienproduktionen Integration in Medienbulletins von ST Streuung Media-News via STnet Termin Mai und September 2014 Sommer und Winter Winter Laufend Laufend Laufend Laufend

22 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2014 WERBUNG & PROMOTION Beschrieb Website Russland Termin Erscheint September 2013 Marktkatalog Russland Winter-Katalog ESTM 2013/14 Sommer-Katalog ESTM 2014 Winter-Katalog ESTM 2014/15 ESTM-Angebote Winter: Hotel Skipass inkl. / Sommer: BB inkl. Erschien August 2012 Erschien Juni 2013 Erscheint Oktober 2013 Erscheint März 2014 Erscheinen 6 Monate vor der Saison

23 6. Partizipationsplattformen 2014 PARTIZIPATIONSPLATTFORMEN 2014 Aktivitäten Beschrieb Kosten je Partner KAM Sommerworkshop Moskau, Kosten noch offen, exkl. eigene Spesen KAM Messen / Event- Plattformen Switzerland invites Moskau und St. Petersburg, St. Moritz Celebration Days, Kommunikation und Vermarktung der Anlässe und des Angebotes vor, während und nach den russischen Weihnachtstagen Kosten noch offen, exkl. eigene Spesen Keine Kosten

24 6. Partizipationsplattformen 2014 PARTIZIPATIONSPLATTFORMEN 2014 Aktivitäten Beschrieb Kosten je Partner KAM KAM KMM Wettbewerbe Teilnahme an Sales Calls von ESTM; Zeitpunkt, Kundenfokus und geografischer Raum nach Absprache Fam Trips in die Destination (Reiseveranstalter) Medienreisen in die Destination, Medienproduktionen Wettbewerbspreise Eigene Spesen Einbringung mit vergünstigten oder kostenlosen Leistungen Einbringung mit vergünstigten oder kostenlosen Leistungen Einbringung mit vergünstigten oder kostenlosen Leistungen Grundsatz: Falls seitens unserer Marktpartner keine Mehrkosten verrechnet werden, ist die Teilnahme an Marktaktivitäten für Leistungsträger kostenlos (exkl. eigene Spesen)!

25 7. Ihre Ansprechperson bei ESTM IHRE ANSPRECHPERSON Kontakt Marktverantwortliche Russland Katja Schneider Sales Manager Deutschland, Russland, GCC und Brasilien Telefon: , Fax: Mobile: ,

MÄRKTE-WORKSHOP. Polen

MÄRKTE-WORKSHOP. Polen MÄRKTE-WORKSHOP Polen AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2013 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2014 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Brasilien

MÄRKTE-WORKSHOP. Brasilien MÄRKTE-WORKSHOP Brasilien Marktsituation MARKTSITUATION Brasiliens Wirtschaft erlebt eine Rezession Inflation liegt bei 11%, Wertverlust des Real gegenüber US-$ schlechte Konsumentenstimmung Steuer auf

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Polen

MÄRKTE-WORKSHOP. Polen MÄRKTE-WORKSHOP Polen AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2014/15 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2016 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Norwegen, Schweden, Finnland

MÄRKTE-WORKSHOP. Norwegen, Schweden, Finnland MÄRKTE-WORKSHOP Norwegen, Schweden, Finnland AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2014/15 5. Marktbearbeitungsaktivitäten

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Frankreich

MÄRKTE-WORKSHOP. Frankreich MÄRKTE-WORKSHOP Frankreich AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2014/15 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2016 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. China

MÄRKTE-WORKSHOP. China MÄRKTE-WORKSHOP China AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2014/15 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2016 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP. Schweiz

MÄRKTE-WORKSHOP. Schweiz MÄRKTE-WORKSHOP Schweiz AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2013/14 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2015 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

Marktbearbeitungszirkel 2012 St. Moritz, 31. August Indien

Marktbearbeitungszirkel 2012 St. Moritz, 31. August Indien Marktbearbeitungszirkel 2012 St. Moritz, 31. August 2012 MÄRKTE-WORKSHOP Indien AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten

Mehr

HOTEL-LOGIERNÄCHTEENTWICKLUNG

HOTEL-LOGIERNÄCHTEENTWICKLUNG MÄRKTE-WORKSHOP GCC AGENDA 1. Marktsituation 2. Hotel-Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2013/14 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2015 6. Partizipations-Plattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP MICE

MÄRKTE-WORKSHOP MICE MÄRKTE-WORKSHOP MICE AGENDA 1. Marktsituation 2. Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2014/15 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2016 6. Partizipationsplattformen

Mehr

MÄRKTE-WORKSHOP MICE

MÄRKTE-WORKSHOP MICE MÄRKTE-WORKSHOP MICE AGENDA 1. Marktsituation 2. Logiernächteentwicklung 3. Marktbearbeitungs-Ansatz 4. Review Marktbearbeitungsaktivitäten 2013/14 5. Marktbearbeitungsaktivitäten 2015 6. Partizipationsplattformen

Mehr

Summer Campaign Press Conference Beijing.

Summer Campaign Press Conference Beijing. China 2015. Summer Campaign Press Conference Beijing. 7.5.2015 Sommer Presse Konferenz von Schweiz Tourismus in Beijing. Teilnahme von 85 Medienfachleuten/VIP s. IntegraCon Partner Content in ST PräsentaCon

Mehr

SOMMERVORSCHAU 2014 18. März 2014 Ariane Ehrat Tourismusorganisation Engadin St. Moritz

SOMMERVORSCHAU 2014 18. März 2014 Ariane Ehrat Tourismusorganisation Engadin St. Moritz SOMMERVORSCHAU 2014 18. März 2014 Ariane Ehrat Tourismusorganisation Engadin St. Moritz Engadin St. Moritz AGENDA Erster Rückblick Winter Ausblick Sommer Fragen, Diskussion Get-together Apéro 2 WINTER

Mehr

EXPERIENCE SWITZERLAND

EXPERIENCE SWITZERLAND EXPERIENCE SWITZERLAND IHR DISTRIBUTIONSPARTNER SO VIEL SCHWEIZ GIBT ES NUR BEI UNS GRÜEZI WILLKOMMEN IN DER SCHWEIZ STC Switzerland Travel Centre sorgt seit 1998 für einen möglichst einfachen und umfassenden

Mehr

TESSVM zum Mitmachen 2013/14.

TESSVM zum Mitmachen 2013/14. TESSVM zum Mitmachen 2013/14. «Gemeinsam statt einsam.» Marketing- und andere Massnahmen der TESSVM. Für alle Leistungspartner, die ihr betriebliches Marketing ergänzen, optimieren oder verändern wollen.

Mehr

MARKETING THERMALISMUS 2015.

MARKETING THERMALISMUS 2015. MARKETING THERMALISMUS 2015. PACKAGE. Package. Markt Instrument Aktivität Plattformen für Partner Intl. Web wallis.ch/therme Integration der Partner inkl. Beschreibung, Bild und Link. Intl. Product Wellness-Angebote

Mehr

ITB Berlin März WTM London November Arrival Guides August Juli Ausgabe: 1. Februar. 2. Ausgabe: 1.

ITB Berlin März WTM London November Arrival Guides August Juli Ausgabe: 1. Februar. 2. Ausgabe: 1. Anmeldeformular Marketingaktivitäten Geschätzte Partner Besten Dank für Interesse an den Kooperationsmöglichkeiten von Basel. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung verbindlich ist. Bis Ende August 2016

Mehr

Consortia Marketing Kampagne.

Consortia Marketing Kampagne. Nordamerika 2015. Consortia Marketing Kampagne. 1.1.-31.12.2015 Zusammenarbeit mit «Virtuoso» und «Signature», die zum einflussreichsten nordamerikanischen Network gehören und in erster Linie wohlhabende

Mehr

DESTINATION ENGADIN ST. MORITZ. Referat Arbeitstagung der Kommission Kirche im Tourismus

DESTINATION ENGADIN ST. MORITZ. Referat Arbeitstagung der Kommission Kirche im Tourismus DESTINATION ENGADIN ST. MORITZ Referat Arbeitstagung der Kommission Kirche im Tourismus HERZLICH WILLKOMMEN! 2 THEMEN Entstehung der Destination Arbeitsweise und Strategie Aktuelle Herausforderungen Markenstrategie

Mehr

Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten

Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten Neues Unterkunftsmarketing ST - Warum? Neue Technologien sich änderndes Gästeverhalten Unterkunftsmarketing 3.0. Unterkunftsmarketing 3.0 Sommer Winter Städte Meetings Themenprodukte Angebotspromotionen

Mehr

Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway

Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway Eisenbahn im Tourismus Erfolgsgeschichte der SBB mit Ihrer Freizeitfirma RailAway Tourismusland Schweiz Schweiz Tourismus Kennzahlen Schweiz Einwohnerzahl: 7.456 Mio. Ausländeranteil: 21.2 % Inflationsrate:

Mehr

I. Quellmarkt China 1. Der Markt in Zahlen 2. Bedeutung für Europa und Deutschland 3. Flugentwicklung. III.Wettbewerbsumfeld 1. Europas 7 Konkurrenten

I. Quellmarkt China 1. Der Markt in Zahlen 2. Bedeutung für Europa und Deutschland 3. Flugentwicklung. III.Wettbewerbsumfeld 1. Europas 7 Konkurrenten CHINA I. Quellmarkt China II. Der Chinesische Reisende III.Wettbewerbsumfeld I. Quellmarkt China 1. Der Markt in Zahlen 2. Bedeutung für Europa und Deutschland 3. Flugentwicklung II.Der Chinesische Reisende

Mehr

Jeanine Züst info@engadin.com, fb, twitter, flickr Download: www.tessvm.ch/inside

Jeanine Züst info@engadin.com, fb, twitter, flickr Download: www.tessvm.ch/inside «Gastgeber sein in der Ferienregion Engadin Scuol Samnaun Val Müstair» Infoveranstaltungen zum Saisonauftakt Dienstag, Donnerstag, Montag, 09.12.2014, Biosfera, Tschierv 10.12.2014, Vereinslokal Gemeindehaus,

Mehr

ZWISCHENSTAND HOTEL SKIPASS INKLUSIVE 29. April 2013

ZWISCHENSTAND HOTEL SKIPASS INKLUSIVE 29. April 2013 ZWISCHENSTAND HOTEL SKIPASS INKLUSIVE 29. April 2013 Hotel Skipass inklusive INHALT 1. Entstehung und Ziele 2. Feedback von Kunden 3. Entwicklung Logiernächte Datengrundlage 4. Umfrage Hoteliers 5. Erkenntnisse

Mehr

NEWSLETTER. LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) ECKANZEIGE. EMPfEhLuNG DER WoChE. SPARTEN-EMPfEh- LuNG DER WoChE. TEXTANZEIGE ohne.

NEWSLETTER. LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) ECKANZEIGE. EMPfEhLuNG DER WoChE. SPARTEN-EMPfEh- LuNG DER WoChE. TEXTANZEIGE ohne. MEDIADATEN 2015 NEWSLETTER LEADBANNER ToP (600 x 96 px, jpg oder gif) Größter Banner direkt über dem Newsletter. 1.550 / Woche ECKANZEIGE Maximal 100 Zeichen plus Logo (jpg), inkl. Link und Claim 1.250

Mehr

Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal

Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal Beteiligungsmöglichkeiten Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal ARGE Ski Allianz Oberstdorf Kleinwalsertal Tourismus Oberstdorf Kleinwalsertal Tourismus Skipassgemeinschaft August 2010 Seite 1 Gemeinsam

Mehr

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz

SCHWEIZ. Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013. 30 Schweiz SCHWEIZ Marktprofil Marketingmaßnahmen 2013 30 Soziodemografische Daten Fläche: 41.285 km² Einwohner: 7.600.000 Hauptstadt: Bern (mit Umgebung 344.700 Einwohner) Landesstruktur: 26 Kantone, föderalistischer

Mehr

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien

L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L Austria per l Italia Hotels- Der Urlaubsspezialist für Italien L AUSTRIA PER L ITALIA DER ITALIENSPEZIALIST ist die größte und stärkste Hotelkooperation, die sich auf den italienischen Markt spezialisiert

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte INFOS FÜR VERANSTALTUNGSPLANER ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 2005-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte ALLGEMEINE INFOS ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint AG

Mehr

AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld

AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld AFTERWORK Business-Services Einzigartig und persönlich im Stadt- und Unternehmensumfeld Business-Services Was unternehmen Sie in Ihrer Freizeit? Die besten Tipps der Region von uns recherchiert und von

Mehr

Markt China (CN) Marktgruppe China Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016. Premium: EUR 5.990,- Klassik: EUR 2.990,-

Markt China (CN) Marktgruppe China Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016. Premium: EUR 5.990,- Klassik: EUR 2.990,- Markt China (CN) Marktgruppe China Österreich. Rundreisen. Entdeckungen. 2016 Die Marktgruppe wird mit 90 % ÖW-Mitteln gestützt Premium: EUR 5.990,- Klassik: EUR 2.990,- exkl. MwSt. & variabler Kosten

Mehr

Echtes Bayern. wie machen wir daraus unsere Produkte? Tourismusforum 2016,

Echtes Bayern. wie machen wir daraus unsere Produkte? Tourismusforum 2016, Echtes Bayern wie machen wir daraus unsere e? Tourismusforum 0,..0 Wer sind wir? Unsere Positionierung /0/ Unsere Zielgruppen Stefan und Maria Reizl die bürgerliche Mitte Thomas und Barbara Langer Konservativ-Etablierte

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Welcome! Facts and Figures Established: 1989 (25 years) Based in: Hamburg Managing Director: Jochen Szech 25 years of knowledge and experience Working with over 1200 travel agencies

Mehr

Unternehmensstrategie Seite 1

Unternehmensstrategie Seite 1 Unternehmensstrategie 2030 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Unsere Ausgangslage 2. Strategie 2030 Drei strategische Geschäftsfelder (SGF) Investitionsstrategie Kooperationsstrategie Seite 2 Unsere Ausgangslage,

Mehr

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015

#MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 #MEDIALAWCAMP BERLIN 2015 MAXIMILIAN VON GARNIER MANAGER FÜR LOKALE GESCHÄFTSBEZIEHUNGEN MAX@YELP.COM @MAXVONGARNIER AGENDA 01 Was ist Yelp? Zahlen und Fakten 02 Community 03 Geschäftsprofil 04 Empfehlungssoftware

Mehr

5 Euro Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport. 7 Euro Camping, Caravaning, Freizeit, Reisen; Skandinavien-Tag am 18.1.

5 Euro Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport. 7 Euro Camping, Caravaning, Freizeit, Reisen; Skandinavien-Tag am 18.1. termine 2015 Datum Name Ort Eintrittspreise Schwerpunkt Anzahl der 9. 11.1. Tourisma & Caravaning Magdeburg (B2C) Magdeburg 5 Reisen und Freizeit, Caravaning, Kreuzfahrten, Rad, Outdoor, Sport 150 expotecgmbh.de

Mehr

Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller. 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel

Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller. 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel Event-Portrait für Sponsoren und Aussteller 15. 17. Juli 2016 - Hafen Dreiländereck Basel Jährliche Veranstaltung für die Motorrad- und US-Car Szene im Dreiländereck Plattform für die Motorrad- und Rock

Mehr

Interkulturelle Kommunikation. Bahnhofstrasse 8 7304 Maienfeld Tel. +41 81 300 44 22 Fax +41 81 300 44 20 info@zindelcomm.ch

Interkulturelle Kommunikation. Bahnhofstrasse 8 7304 Maienfeld Tel. +41 81 300 44 22 Fax +41 81 300 44 20 info@zindelcomm.ch ZINDEL Communication AG Bahnhofstrasse 8 7304 Maienfeld Tel. +41 81 300 44 22 Fax +41 81 300 44 20 info@zindelcomm.ch Interkulturelle Kommunikation über INDIEN 1 Der Wechsel allein ist das Beständige.

Mehr

Norbert Lerch. Ihr Ansprechpartner für den Markt Japan Österreich Werbung Japan norbert.lerch@austria.info

Norbert Lerch. Ihr Ansprechpartner für den Markt Japan Österreich Werbung Japan norbert.lerch@austria.info Klaus Ehrenbranthner Regionalmanager Asien Ihr Ansprechpartner für den Markt Arabische Länder Österreich Werbung Dubai Klaus.ehrenbrandtner@austria.info Norbert Lerch Ihr Ansprechpartner für den Markt

Mehr

Person. 22.10.2012 INFORMATIKER NIEDERBÜREN MARKETINGPLANER VERKAUFSKOORDINATOR OSTSCHWEIZ TOURISMUS E-BUSINESS MANAGER UNIHOCKEY STEFAN KELLER

Person. 22.10.2012 INFORMATIKER NIEDERBÜREN MARKETINGPLANER VERKAUFSKOORDINATOR OSTSCHWEIZ TOURISMUS E-BUSINESS MANAGER UNIHOCKEY STEFAN KELLER 22.10.2012 Tourismus Services Ostschweiz AG 1 Person. STEFAN KELLER NIEDERBÜREN UNIHOCKEY 1999 INFORMATIKER MARKETINGPLANER VERKAUFSKOORDINATOR OSTSCHWEIZ TOURISMUS E-BUSINESS MANAGER 22.10.2012 Tourismus

Mehr

L E T T H E JOURNEY BEGIN. BlogStars TRAVELBOOK. Stand Juli 2015

L E T T H E JOURNEY BEGIN. BlogStars TRAVELBOOK. Stand Juli 2015 L E T T H E JOURNEY BEGIN Titelfolie TRAVELBOOK (dunkel) BlogStars Stand Juli 2015 Vorstellung TRAVELBOOK BlogStars Das Netzwerk für abenteuerlustige Reiseblogger Quelle: Boomads TRAVELBOOK BlogStars wurde

Mehr

Media-Informationen Reise 2017

Media-Informationen Reise 2017 Media-Informationen Reise 2017 Der Konkurrenz immer einen Schritt voraus Wecken Sie mit Ihrem attraktiven Angebot die Reiselust und Aufmerksamkeit unserer Leser. Überzeugen Sie die moderne Zielgruppe der

Mehr

emotion EVENT mediadaten Kommunikation, Präsentation, Emotion MEETINGS & KONGRESSE St. Moritz setzt auch auf Low-Budget-Gäste Seite 23

emotion EVENT mediadaten Kommunikation, Präsentation, Emotion MEETINGS & KONGRESSE St. Moritz setzt auch auf Low-Budget-Gäste Seite 23 EVENT emotion Meetings & Kongresse Events & Messen Technik Business Travel Nr. 2 August 2015 Schweizer Fachmagazin für MICE und Geschäftsreisen Seite 59 Kommunikation, Präsentation, Emotion IM FOKUS Kanton

Mehr

Willkommen zum ITB Academy Webinar. Wie können Aussteller Social Media rund um die ITB Berlin einsetzen?

Willkommen zum ITB Academy Webinar. Wie können Aussteller Social Media rund um die ITB Berlin einsetzen? Willkommen zum ITB Academy Webinar Wie können Aussteller Social Media rund um die ITB Berlin einsetzen? Kristine Honig-Bock Tourismus: Tourismuswirtschaft (FH) 13 Jahre Destinationsmarketing (Compass GmbH

Mehr

Arosa ClassicCar. Internationales Bergrennen Langwies - Arosa

Arosa ClassicCar. Internationales Bergrennen Langwies - Arosa Arosa ClassicCar Internationales Bergrennen Langwies - Arosa Facts und Figures Internationales Bergrennen für historische Sport- und Rennfahrzeuge Traditionsanlass (2015 findet die elfte Austragung statt)

Mehr

Dienstleistungen & Angebote. Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche

Dienstleistungen & Angebote. Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche Dienstleistungen & Angebote Meet & Match Veranstaltungen Ausschreibung von Fam Trips Sales Calls Adressverkauf Promotion Ihrer Angebote Ausschreibung

Mehr

Dienstleistungen & Angebote. Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche

Dienstleistungen & Angebote. Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche Ihr Vermarktungspartner in der Schweizer Eventbranche Dienstleistungen & Angebote Meet & Match Veranstaltungen Ausschreibung von Fam Trips Sales Calls Adressverkauf Promotion Ihrer Angebote Ausschreibung

Mehr

Konzept & Angebot. für Sponsoren. 16. bis 19.Dezember

Konzept & Angebot. für Sponsoren. 16. bis 19.Dezember Konzept & Angebot für Sponsoren 16. bis 19.Dezember SKI Opening Suisse 2010 Der größte Materialtest-Event im größtem Wintersportgebiet der Schweiz in ENGADIN St.Moritz Stellen Sie sich vor: Die Berge des

Mehr

NORDIC PACKAGES. photo by Fischer Sports GmbH LANGLAUFZENTRUM ST. MORITZ

NORDIC PACKAGES. photo by Fischer Sports GmbH LANGLAUFZENTRUM ST. MORITZ NORDIC PACKAGES photo by Fischer Sports GmbH WINTER 2015/16 LANGLAUFZENTRUM ST. MORITZ NEW NORDIC CENTER ST. MORITZ EXPERT ADVICE RENTAL TEST SERVICE FASHION RETAIL SUVRETTA SPORTS ST. MORITZ OVAVERVA

Mehr

Nachwuchstagung 2015. 24. Oktober 2015

Nachwuchstagung 2015. 24. Oktober 2015 Nachwuchstagung 2015 24. Oktober 2015 Index 1) Teilnehmerstatistik 2) Medienübersicht 3) Veranstalterumfrage 4) Kantonalfinals 5) Rolle der Kantonalverantwortlichen 6) Fahrplan 2016, Saisonziele und Diskussion

Mehr

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand

ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand SALZBURGERLAND TOURISMUS GmbH SALZBURGERLAND.COM ENTWICKLUNG NÄCHTIGUNGEN im SalzburgerLand Tourismusjahr gesamt 26 000 000 +2,7% 25 500 000 +4,0% 25 000 000 +12,4% -0,6% 24 500 000 24 000 000 +4,7% -2,1%

Mehr

THE CROSSMEDIA MARKETPLACE

THE CROSSMEDIA MARKETPLACE THE CROSSMEDIA MARKETPLACE die erste Planungs- und Buchungsplattform für Werbung und Sponsoring Was ist crossmediamarket? THE CROSSMEDIA MARKETPLACE hat die Vision zur weltweit grössten Plattform für Angebote

Mehr

REGLEMENT FÜR DIE EVENT- UND TOURISMUSORGANISATION IN SAMEDAN. I. Allgemeine Bestimmungen

REGLEMENT FÜR DIE EVENT- UND TOURISMUSORGANISATION IN SAMEDAN. I. Allgemeine Bestimmungen 10.104 REGLEMENT FÜR DIE EVENT- UND TOURISMUSORGANISATION IN SAMEDAN Gestützt auf Art. 49 Ziffer 1 der Gemeindeverfassung von Samedan erlassen am 16. September 2008 I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 Dieses

Mehr

Lösungen für eine mobile Welt

Lösungen für eine mobile Welt Lösungen für eine mobile Welt Ticketing & Zutrittsmanagement für die Tourismus- und Freizeitindustrie 11/10/2008 Beispieltext Gegründet 2005: Im Eigentum einer österreichischen Investorengruppe Unternehmensprofil

Mehr

Tourismusdirektion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste. Dir. Klaus Lorenz

Tourismusdirektion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste. Dir. Klaus Lorenz direktion Baden als starkes Bindeglied der Destination, Gemeinde, Betriebe und Gäste Dir. Klaus Lorenz Modernes Destinationsmanagement Marketingfunktion Messen, Workshops FAM Trips, PR Trips Druckwerke

Mehr

SCHWEIZER SKI- UND SNOWBOARDSCHULE ELM

SCHWEIZER SKI- UND SNOWBOARDSCHULE ELM QUALITÄT SEIT 1969 SCHWEIZER SKI- UND SNOWBOARDSCHULE ELM WINTER 2011 12 SCHWEIZER SKI- UND SNOWBOARDSCHULE ELM 2011 12 Gruppenunterricht Verschiedene Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie

Mehr

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner

STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. Presenting Partner STARKE ONLINE MUSKELN FÜR DIE DESTINATION. PROGRAMM E-FITNESS KICK-OFF. 26. AUGUST 2015 Begrüssung (Daniel Luggen) So geht Online Marketing heute! (Marco Nussbaum) e-fitness Zermatt (Michael Fux, Pascal

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Winterkampagne Niederlande 2016/17. Partnerkampagne v

Winterkampagne Niederlande 2016/17. Partnerkampagne v Winterkampagne Niederlande v 2016/17 Partnerkampagne v Ausgangslage. Der niederländische Markt steht im SalzburgerLand sowohl im Sommer als auch im Winter an dritter Stelle aller Herkunftsmärkte (nach

Mehr

Türkei 2017 EUR 4.990,- Marktgruppe Türkei. Diese Kampagne wird mit 58 % ÖW-Mitteln gestützt. Marketing-Mix

Türkei 2017 EUR 4.990,- Marktgruppe Türkei. Diese Kampagne wird mit 58 % ÖW-Mitteln gestützt. Marketing-Mix Türkei 2017 Marktgruppe Türkei Diese Kampagne wird mit 58 % ÖW-Mitteln gestützt. EUR 4.990,- exkl. MwSt. & variabler Kosten Seit mehr als 60 Jahren begeistert die Österreich Werbung für Urlaub in Österreich.

Mehr

Dokumentation Videostreaming Sommer 2016 Winter 2016/2017

Dokumentation Videostreaming Sommer 2016 Winter 2016/2017 Dokumentation Videostreaming Sommer 2016 Winter 2016/2017 Swiss Sport TV ist das Sport WebTV-Portal der Upstream Media AG. Swiss Sport TV Sportarten, die vom klassischen Fernsehen nicht oder ungenügend

Mehr

Herzlich willkommen. Health Excellence Medizinhauptstadt Berlin 3. Juni 2016

Herzlich willkommen. Health Excellence Medizinhauptstadt Berlin 3. Juni 2016 Herzlich willkommen Health Excellence Medizinhauptstadt Berlin 3. Juni 2016 Health Excellence Gesundheitsmetropole Berlin Wolfgang Scholvien Tourismus in Berlin Entwicklung der Übernachtungen 1993 2015

Mehr

SOmmer in ÖSterreich

SOmmer in ÖSterreich SOMMER IN ÖSTERREICH must have 18 Dinge für einen schönen sommer mycentrope Von sting bis Amy Winehouse: top-events entlang Der DonAu malerisch DAs gute liegt so nah urlaub Auf idyllischen Almen A-B Schicht

Mehr

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE

MEDIADATEN. Bergsport Magazin HIKE+BIKE MEDIADATEN Bergsport Magazin HIKE+BIKE JANUAR 2014 2 Was ist Hike+Bike Hike+Bike ist ein Online Bergsport Magazin rund um das Thema Outdoor im deutschsprachigen Raum Hike+Bike richtet sich an Bergsport-Interessierte

Mehr

Wiege des alpinen Skilaufs. Wintersaison 2015/2016

Wiege des alpinen Skilaufs. Wintersaison 2015/2016 Wiege des alpinen Skilaufs Wintersaison 2015/2016 Die Saison startet am 12. Dezember 2015 Wedelwochen 12.12.2015 19.12.2015 Heuer bieten wir Ihnen während unserer Wedelwochen wieder ein Ski-Start-Angebot

Mehr

Schweiz grüsst Schleswig Holstein

Schweiz grüsst Schleswig Holstein Schweiz grüsst Schleswig Holstein Beni Imhof Bereichsleiter Deutschland, Transport, Spezialreisen Reiseveranstalter railtour suisse und der Destinationsmarketing Agentur tourmark Agenda Kurzportrait Reiseveranstalter

Mehr

Deutschlands. N i g h t l i f e / L i f e s t y l e C h a n n e l. > 242 Mio. PIs > 8,0 Mio. Visits > 1,6 Mio. Unique Users

Deutschlands. N i g h t l i f e / L i f e s t y l e C h a n n e l. > 242 Mio. PIs > 8,0 Mio. Visits > 1,6 Mio. Unique Users 1 No Deutschlands N i g h t l i f e / L i f e s t y l e C h a n n e l > 242 Mio. PIs > 8,0 Mio. Visits > 1,6 Mio. Unique Users Kennzahlen PIs / Monat Visits / Monat Unique Users Email-Verteiler Online-Start

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE

Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE Image Silvaplana SNOW GOLF & DRIVE MASERATI SNOW GOLF & DRIVE WILLKOMMEN IM ENGADIN Verbringen Sie mit Maserati einen exklusiven und unvergesslichen Tag im wunderschönen Oberengadin. Testen Sie mit den

Mehr

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail:

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail: INHALTSVERZEICHNIS 1. Vorstellung 2. Unsere Mission 3. 5 Gründe, Sd hotel zu wählen 4. Unsere Partner 5. Unsere Dienstleistungen a) Attivazione e Gestione Portali Online b) Consulenza & Revenue Management

Mehr

Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis. Berlin, 6. März 2014

Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis. Berlin, 6. März 2014 Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis Berlin, 6. März 2014 Marken-Kommunikation Tourismus- und Produkt-Marketing Marketing IT-Solutions STRATEGIE TECHNOLOGIE LEAN MARKETING Nachhaltige Wertsteigerung

Mehr

B2B Workshop Türkei 2012

B2B Workshop Türkei 2012 B2B Workshop Türkei 2012 Einladung zur Beteiligung, 15. November, Istanbul sabine.enthammer@austria.info Tel.: +39 02 46 75 19-04, Fax: +39 (02) 43 99 01 76 Mailand, am 31. Mai 2012 Angebot zur Beteiligung

Mehr

VON MARY-ANNE KOCKEL FÜR INFORMATIK INSTITUT, UNIVERSITÄT ZÜRICH, 2008

VON MARY-ANNE KOCKEL FÜR INFORMATIK INSTITUT, UNIVERSITÄT ZÜRICH, 2008 Smart Travel INTERFACE DESIGN VON MARY-ANNE KOCKEL FÜR INFORMATIK INSTITUT, UNIVERSITÄT ZÜRICH, 2008 Im Rahmen einer Doktorarbeit ist das Interface Design der Web-Applikation Smart Travel entstanden. Das

Mehr

Spanien ab EUR 5.990,- Marktkampagne Entdeckungsreisen. Diese Kampagne wird mit 41 % ÖW-Mitteln gestützt. Marketing-Mix

Spanien ab EUR 5.990,- Marktkampagne Entdeckungsreisen. Diese Kampagne wird mit 41 % ÖW-Mitteln gestützt. Marketing-Mix Spanien 2017 Marktkampagne Entdeckungsreisen Diese Kampagne wird mit 41 % ÖW-Mitteln gestützt. ab EUR 5.990,- exkl. MwSt. & variabler Kosten Seit mehr als 60 Jahren begeistert die Österreich Werbung für

Mehr

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS In Kooperation mit Schweiz Tourismus April 2015 Guidle AG Schutzengelstrasse 57 CH-6340 Baar T + 41 41 766 95 95 roger.wechsler@guidle.com guidle.com INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Marktprofi Kompakt Russische Föderation 2010

Marktprofi Kompakt Russische Föderation 2010 Marktprofi Kompakt Russische Föderation 2010 Ein kompakter, aktueller und kostenloser Marktüberblick der Österreich Werbung für die heimische Tourismuswirtschaft. Österreich Werbung Russische Föderation

Mehr

Marketing Presse MICE

Marketing Presse MICE Marketing Presse MICE Wo / Wann? Frankfurt und Hamburg am 25.10.2014 Stuttgart, Köln und Düsseldorf am 15.11.2014 München am 22.10.2014 Wir wurden die Auftritte beworben? Artikel in Wochenzeitungen in

Mehr

Marketing-Workshop Salzburg Convention Bureau

Marketing-Workshop Salzburg Convention Bureau Salzburg Convention Bureau Mag. Werner Taurer, 25.6.2013 Ziele für heute Rückblick abgelaufenes Jahr und Learnings daraus Überprüfung der Ziele des letzten Jahres Ergebnisse Online-Befragung und Erkenntnisse

Mehr

Austria Mediadaten 2016

Austria Mediadaten 2016 AUSTRIA Austria Mediadaten 2016 Top-Medien- und Werbepartner mit starken Imagewerten Erscheint 12 x im Jahr (1. Donnerstag) mit einer Auflage von 40.000 Heftpreis: 5 Euro am Kiosk (attraktive Abo-Angebote

Mehr

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40

Natur geniessen 2011. Zwischen-Reporting. Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Natur geniessen 2011 Zwischen-Reporting Österreich Werbung Schweiz Philipp.Neumueller@austria.info Tel: +41 44 457 10 40 Philipp.Neumueller@austria.info 1/24 Inhalt Inhaltsverzeichnis 1»Natur geniessen«reporting...

Mehr

RADFAHREN als Motor für den Tourismus

RADFAHREN als Motor für den Tourismus RADFAHREN als Motor für den Tourismus 10. Oktober 2016 1 DELIUS KLASING VERLAG WER WIR SIND! Videos\intro.mp4 2 Strategie-Workshop RADSPORTKOMPETENZ 3 Strategie-Workshop WERBUNG IST ÜBERALL Informationsüberfluss

Mehr

Konzept Insider Tipps by Celly Point

Konzept Insider Tipps by Celly Point Konzept Insider Tipps by Celly Point «Machen Sie Ihr Angebot zu einem Celly Point Insider Tipp und erreichen Sie auf einen Schlag über 3 000 Top Eventplaner Kontakte per Post!» Celebrationpoint AG Lindenbachstrasse

Mehr

Seite 1 2008 Online Media. Specials, über die Wien spricht

Seite 1 2008 Online Media. Specials, über die Wien spricht Seite 1 2008 Online Media Specials, über die Wien spricht Seite 2 2008 Online Media Redaktioneller Aufbau von Specials Die Themenspecials und Schwerpunkte auf www.vienna.at bieten Ihnen ein redaktionelles

Mehr

Workshop "Alp- und agrotouristische Wertschöpfungspotenziale" 16. Februar ein Überblick

Workshop Alp- und agrotouristische Wertschöpfungspotenziale 16. Februar ein Überblick Workshop "Alp- und agrotouristische Wertschöpfungspotenziale" 16. Februar 2010 Wertschöpfungspotenziale und Wettbewerbsfaktoren des Agrotourismus - ein Überblick über den Stand des Wissens Luisa Vogt Eidg.

Mehr

#TravelLive Twitter-Reisereportagen in Echtzeit

#TravelLive Twitter-Reisereportagen in Echtzeit #TravelLive Twitter-Reisereportagen in Echtzeit Über #TravelLive TravelLive ist eine neue, unmittelbare Art, eine Reisedestination zu erleben. Günter Exel berichtet live aus dem Reiseland. Alle Updates

Mehr

KOOPERATIONS- MÖGLICHKEITEN DIE GRAZER SPIELSTÄTTEN ORPHEUM DOM IM BERG KASEMATTEN

KOOPERATIONS- MÖGLICHKEITEN DIE GRAZER SPIELSTÄTTEN ORPHEUM DOM IM BERG KASEMATTEN KOOPERATIONS- MÖGLICHKEITEN DIE GRAZER SPIELSTÄTTEN ORPHEUM DOM IM BERG KASEMATTEN GRAZER SPIELSTAETTEN Inserate Preise Spotlight im Kalendarium Monatsleporello 300,- Balkeninserat im Kalendarium Monatsleporello

Mehr

54 % Klassische Werbung, 40 % Online-Marketing, 5 % Presse, 1 % Verkaufsförderung (Leistungen je nach gebuchtem Paket)

54 % Klassische Werbung, 40 % Online-Marketing, 5 % Presse, 1 % Verkaufsförderung (Leistungen je nach gebuchtem Paket) Slowakei 2017 Marktkampagne Sommer Diese Kampagne wird mit 63 % ÖW-Mitteln gestützt. ab HUF 789.330,- (ca. EUR 2.490,-) exkl. MwSt. & variabler Kosten Seit mehr als 60 Jahren begeistert die Österreich

Mehr

SKIURLAUB ZUM TOP PREIS!

SKIURLAUB ZUM TOP PREIS! SKIURLAUB ZUM TOP PREIS! Inklusive Skiausrüstung in Vorarlberg Österreich - Montafon - Feldkirch Im BEST WESTERN PLUS Central Hotel Leonhard 2,5 Tage Skipass, Ski-, Snowboard und Schuhverleih Hotel mit

Mehr

BETREFF: Ausschreibung für Werbung der Kroatische Zentrale für Tourismus in diversen Medien auf dem Österreichischen Markt 2013

BETREFF: Ausschreibung für Werbung der Kroatische Zentrale für Tourismus in diversen Medien auf dem Österreichischen Markt 2013 Kroatische Zentrale für Tourismus Liechtensteinstraße 22a, 1/1/7 1090 Wien Österreich Wien, 19. 02. 2013 BETREFF: Ausschreibung für Werbung der Kroatische Zentrale für Tourismus in diversen Medien auf

Mehr

Mega Events Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg

Mega Events Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg Aufgaben und Möglichkeiten für die städtebaulich- 1 Drees & Sommer Unser Beitrag Zum Erfolg Seit 1970 Marktführer in Deutschland Seit 1998 an Projekten in Russland beteiligt Seit 2005 Russische Gesellschaft,

Mehr

Man s World im Überblick

Man s World im Überblick Man s World im Überblick Man s World 2016+ 2016 2017 2018 Online Plattform Fortlaufend: News, Brands, Stories, Content, Social Media & Website, Online- Store Zürich Messe Side-Events Hamburg Messe Side-Events

Mehr

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik

1. Makroökonomische Daten. 2. Tourismusstatistik 1. Makroökonomische Daten Bevölkerung Wirtschaft 2. Tourismusstatistik Ankünfte und Nächtigungen auf einen Blick Langfristige Entwicklung 1995-2015 Saisonale Verteilung Tirol im österreichischen Konkurrenzvergleich

Mehr

Presseinformation. SKIFERIEN ENTSPANNT = KINDER x SPASS 2 + SICHERHEIT

Presseinformation. SKIFERIEN ENTSPANNT = KINDER x SPASS 2 + SICHERHEIT Presseinformation SKIFERIEN ENTSPANNT = KINDER x SPASS 2 + SICHERHEIT Für Eltern beginnt der Urlaub, wenn die Kinder glücklich sind: Von den ersten Sonnenstrahlen wach gekitzelt geht es gut gestärkt mit

Mehr

Herzlich Willkommen. Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau. 22. November 2016

Herzlich Willkommen. Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau. 22. November 2016 Herzlich Willkommen Auftaktveranstaltung Rostock Convention Bureau 22. November 2016 AGENDA 1 Einleitung 2 Ziele 3 Strategie & strategische Ausrichtung 4 Aktivitäten 2016/2017 5 Website 6 Leistungsportfolio

Mehr

AGENDA. Ausgangslage. Ziele. Spielmodus. Vermarktung

AGENDA. Ausgangslage. Ziele. Spielmodus. Vermarktung SWISS ICE HOCKEY CUP AGENDA Ausgangslage Ziele Spielmodus Vermarktung AUSGANGSLAGE Eishockey in der Schweiz Stetig wachsendes Zuschauerinteresse Immer höhere Stadionauslastung Hohes Interesse im Markt

Mehr

Marketingplan 2016. Stand: Januar 2016

Marketingplan 2016. Stand: Januar 2016 Marketingplan 2016 Stand: Januar 2016 Convention-Land Österreich Österreich zählt seit Jahren zu den führenden Veranstaltungsländern der Welt und überzeugt dabei mit seiner besonderen Gastfreundschaft,

Mehr

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote

Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote 1 Tolles Haus, zufriedene Gäste, interessante Angebote Das sagen unsere Kunden erzählen Sie es auch den Anderen! Nutzen Sie ihre Chance für mehr Buchungen machen Sie prominent auf Ihr Angebot auf tiscover.com

Mehr

Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche.

Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche. Vienna Travel Trade Guide Infos für die Reisebranche. WWW.WIEN.INFO MuseumsQuartier b2b.wien.info Das Serviceportal des WienTourismus für die Reisebranche: Ihr Garant für noch zufriedenere KundInnen. Schloss

Mehr