connect.munichre Das exklusive Kundenportal von Munich Re Ihr Erfolg ist unser Geschäft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "connect.munichre Das exklusive Kundenportal von Munich Re Ihr Erfolg ist unser Geschäft"

Transkript

1 connect.munichre Das exklusive Kundenportal von Munich Re Ihr Erfolg ist unser Geschäft

2 Willkommen zu einer ganz neuen Form des Arbeitens: connect.munichre bietet Ihnen eine sichere Umgebung für die Weiterbildung und Geschäftsentwicklung, die Prozessoptimierung und das Knüpfen wertvoller Kontakte. Kommen Sie und sehen Sie sich um! Tools Contacts Publications & Documents Project Rooms Learning Registration

3 connect.munichre Das exklusive Kundenportal von Munich Re Ihr Erfolg ist unser Geschäft. Wir liefern Ihnen über schnelle, zuverlässige und vertrauenswürdige Kommunikationswege fachkundige Beratung und bedarfsgerechte, aktuelle Informationen. Kundenportal Bei connect.munichre sind wir immer für Sie da. Unseren Kunden weiterzuhelfen hat für uns oberste Priorität. connect.munichre erfüllt die Bedürfnisse unserer Kunden seit mehr als zehn Jahren. In unserer letzten Umfrage bekundeten über 90 % der Kunden, dass sie mit dem Portal zufrieden oder sogar sehr zufrieden sind. Weltweit hat das Portal bereits über Benutzer und verzeichnet jährlich 1,5 Millionen Besuche. Um sicherzustellen, dass es Ihren Erwartungen gerecht wird, bitten wir Sie regelmäßig um Feedback, Input und Vorschläge schließlich ist es Ihr Portal. Be connected Die Project Rooms erleichtern die Zusammenarbeit, weil sie durch verschlüsselte Kommunikation einen sicheren Datenaustausch ermöglichen, z. B. bei komplizierten oder zeitkritischen Prozessen mit mehreren Beteiligten. Dokumente und Dateien können zentral abgelegt und gemeinsam bearbeitet werden. Wenn andere Projektteilnehmer etwas ändern oder hinzufügen, werden Sie automatisch per benachrichtigt. Durch das Checkout-/Checkin- System werden Dokumente bzw. Dateien für jeweils einen Bearbeiter reserviert. So wird vermieden, dass mehrere gleichzeitig an einem Dokument arbeiten, wobei stets zu erkennen ist, von wem das Dokument gerade bearbeitet wird. Frühere Dokument-Versionen werden archiviert, um Änderungen und den Verlauf über alle Versionen hinweg nachvollziehen zu können. Gerne stellen wir Ihnen bei Bedarf einen Project Room zur Verfügung. Bitten Sie Ihren Client Manager, einen firmenspezifischen Project Room für Sie einzurichten, oder wenden Sie sich direkt an unser Supportteam. Project rooms Die Vorteile für Sie Sie profitieren vom Fachwissen von Munich Re und einer noch engeren Zusammenarbeit. Sie haben Zugriff auf spezielle Online-Tools und Dokumente, die Ihren Underwriting- Prozess erleichtern. Sie sind stets über aktuelle globale und lokale Entwicklungen und Marktereignisse informiert. Durch sichere Project Rooms können Sie vertrauliche Informationen in Echtzeit austauschen, verarbeiten und verwalten. Sie optimieren Ihr Tagesgeschäft durch eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit und schnelles Herauf- bzw. Herunterladen. Sie können die Publikationen von Munich Re im PDF- Format herunterladen oder mit Flip View lesen. Die Project Rooms von Munich Re bieten Ihnen eine sichere Umgebung für Zusammenarbeit, Wissensaustausch, Dokumentenarchivierung und effiziente Arbeitsorganisation. Sie nutzen eine sichere Plattform, die dem neuesten Stand der Technik entspricht. Das Learning Centre ermöglicht Ihnen Wissensaustausch, Weiterbildung und Vernetzung mit Kollegen.

4 Auf Sie zugeschnittene Tools Beschleunigen Sie Ihren Underwriting-Prozess mit unseren renommierten Risikoprüfungs- und Tarifierungs-Tools, die an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Die Online-Tools von connect. munichre bündeln das gesamte Know-how von Munich Re, damit Sie wichtige Aspekte der Risikoprüfung schnell und kompetent bewältigen können. Ob PRS FIRE zur Kalkulation von Feuerrisiken, QUICK QUOTE für die Prämienberechnung oder NATURE für die Bewertung von Umweltrisiken, um nur einige Beispiele zu nennen unsere Tools helfen Ihnen, Risiken zu erkennen, zu bewerten und zu priorisieren, und werden sich deshalb als wertvolle Hilfe in Ihrem Geschäftsalltag erweisen. Tools Praktische und benutzerfreundliche Tools für die Risikoprüfung und Tarifierung vereinfachen Ihren Underwriting-Prozess. Hier ein kurzer Überblick über zwei der beliebtesten Tools: NATHAN Natural Hazards Assessment Network Risk Suite Unsere Geowissenschaftler arbeiten an vorderster Front der aktuellen Forschung eng mit Wissenschaftlern aus allen beteiligten Fachgebieten zusammen. NATHAN optimiert Ihre Einschätzung von Naturgefahrenrisiken, bei adressgenauen Einzelrisiken oder ganzen Risikobeständen und das weltweit. Die genaue Kenntnis der am betreffenden Ort bestehenden Gefahren erleichtert die richtige Bewertung und Tarifierung von Naturgefahren. Die NATHAN Risk Suite optimiert Ihr Risikomanagement und erhöht die Profitabilität Ihres Geschäfts. Der Premiumservice NATHAN Pro ist ein Echtzeit- Webdienst für die Bewertung großer Portfolios (mehr als Standortanalysen pro Jahr). Die jetzt in NATHAN zu findenden Global Flood Maps setzen weltweit einen neuen Standard für die einheitliche Bewertung von Überschwemmungsrisiken und das Kumulmanagement. MIRA Munich Re Internet Risk Assessor Das hoch entwickelte Instrument für die Risikoprüfung in Leben bietet raschen Zugriff auf eine enorme Bandbreite laufend aktualisierter Tarifierungsempfehlungen. Die interaktive Risikoübersicht fasst alle relevanten Daten für die Risikoeinschätzung zentral zusammen vollständig und klar strukturiert: angefangen bei allgemeinen Angaben zum Kunden und möglicherweise schon bestehenden Verträgen über persönliche Daten und Risikoprofile bis hin zu den empfohlenen Tarifen. MIRA lässt sich nahtlos in die bestehende Systemlandschaft integrieren und sorgt so für schlanke Prozesse im Neugeschäft. Risk Reviews beschreiben die Grundlage, auf der Munich Re die verschiedenen Risikoerhöhungen kalkuliert. In den Fact Sheets zu MIRA- Revisionen werden Auswirkungen und Potenzial im Hinblick auf Neugeschäft und Risikomanagement aufgezeigt.

5 Publications and documents Learning Die Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in Publikationen, Policen, Researchbeiträgen sowie neuesten Nachrichten und Informationen, die Sie in unserer umfangreichen virtuellen Bibliothek herunterladen können. In unserem Online Learning Centre findet jeder Möglichkeiten, sich fortzubilden: Sei es in einem der vielen Seminare und Workshops, die weltweit angeboten werden, oder in einer der interaktiven e-learning- Lösungen zu verschiedenen Versicherungsthemen. Be informed Die Publikationsreihe von Munich Re umfasst Zeitschriften, Periodika und Newsletter in verschiedenen Sprachen zu allen Wirtschaftszweigen und Themenbereichen. So bleiben Sie in Ihren Tätigkeitsfeldern stets auf dem neuesten Stand. Mit connect.munichre können Sie per Mausklick schnell und einfach nicht nur auf diese beliebten Publikationen zugreifen, sondern auch auf Musterdokumente und policen, Fragebogen, Fact Sheets und andere nützliche Daten. Darüber hinaus liefert unser Economic Research neben globalen makroökonomischen Analysen und Marktuntersuchungen auf Grundlage historischer Daten auch Prognosen für die globalen Versicherungsmärkte und die Weltwirtschaft sowie Informationen zu sonstigen Spezialthemen. Unsere Publikationen sind jetzt noch einfacher und angenehmer zu lesen. Mit dem neuen Flip Viewer können Sie zum Beispiel: Publikationen als PDF-Dateien speichern die Seiten in Miniaturansicht anzeigen lassen anderen Flip Books zusenden Dokumente durchsuchen Seiten mit Lesezeichen markieren Textabschnitte markieren oder Notizen hinzufügen Be qualified Bei Munich Re legen wir großen Wert auf den Wissensaustausch und den aktiven Dialog mit unseren Kunden. Ganz gleich, ob Sie sich weiterbilden oder einfach auf dem Laufenden bleiben wollen Unsere vielfach empfohlenen Kundenseminare bieten ein Forum für den Wissensaustausch, die kreative Diskussion und die Vernetzung mit Kollegen zu Themen der Erst- und Rückversicherung im Lebens- und Nichtlebensgeschäft. Sie finden eine vollständige Übersicht der rund 50 Seminare, die wir im Programm Knowledge in Dialogue anbieten. Mit der Filterfunktion können Sie feststellen, was in Ihrer Nähe angeboten wird. Sie erhalten eine Kurzbeschreibung der Seminarinhalte mit Angaben zu Terminen, Sprache und Zielgruppe. Indem Sie uns eine Teilnahmeanfrage senden, können Sie schnell herausfinden, ob noch Plätze frei sind, und sich rechtzeitig zu der von Ihnen gewählten Veranstaltung anmelden. Wählen Sie aus dem breiten Angebot schneller und effektiver e-learning- Lösungen, die in unserem interaktiven Schulungsprogramm zu verschiedenen Versicherungsthemen angeboten werden. Diese Kurse können Sie online absolvieren wann immer es am besten in Ihren Zeitplan passt. Am eigenen Arbeitsplatz können Sie ganz bequem per Internet an einer wachsenden Zahl interaktiver Live- Seminare teilnehmen, in denen Branchenexperten aktuelle Themen erörtern. Sie können sich aber auch die Aufzeichnungen früherer Webinare anhören, die im Archiv zu finden sind. Das Stipendiaten-Programm von Munich Re ist auf das internationale Versicherungs- und Rückversicherungsmanagement ausgerichtet. Die Teilnehmer werden theoretisch und praktisch darin geschult, wie man ein internationales Versicherungsunternehmen durch schwierige Zeiten führt. Die Stipendiaten nehmen an Vorträgen und Workshops teil, die durch Munich Re und die Ludwig- Maximilians-Universität München (LMU) in Zusammenarbeit mit dem Munich Risk and Insurance Centre (MRIC) veranstaltet werden. Darüber hinaus arbeiten sie in kleinen Teams an Gruppenforschungsprojekten.

6 Ihre Ansprechpartner Ein zentraler Anlaufpunkt für den Kontakt zu Ihrem persönlichen Client Manager vor Ort und den Zugriff auf das gebündelte Expertenwissen von Munich Re. In einer Übersicht finden Sie alle wichtigen Kontaktdaten Ihrer persönlichen Ansprechpartner bei Munich Re für Ihre Region: vollständiger Name, Position, Telefonnummer, -Adresse, Postanschrift und Foto. Die Märkte bewegen sich heute schneller denn je. Wer da nicht mithält, wird abgehängt. Zögern Sie nicht: Get Connected. Möchten Sie sich näher informieren? Ihr Client Manager ist gerne bereit, Ihren Zugang einzurichten, damit Sie das Portal benutzen können. Sie können uns aber auch online unter connect.munichre.com kontaktieren. Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen zu connect.munichre haben, erreichen Sie unser Supportteam per oder telefonisch unter: Telefonservice: Montag Freitag 6.30 Uhr Uhr (MEZ) Deutschland: International: Registration Kunde Munich Re Ansprechpartner Mitarbeiter Beantragt Zugang Sendet dem Kunden den Leitet die erhaltenen Füllen nach dem Vertrag zu Zugangsdaten weiter Einloggen ihr Benutzerprofil aus

7 2014 Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Königinstraße München Verantwortlich für den Inhalt: Group Communications Bildnachweis: Titel: Corbis S. 1, 2, 3, 4, 5, 6: Kircher-Burkhardt Druck: Color Offset GmbH Geretsrieder Straße München Deutschland Bestellnummer Not if, but how

Next generation underwriting. Unser Wissen Ihr Weg

Next generation underwriting. Unser Wissen Ihr Weg Mira Next generation underwriting Unser Wissen Ihr Weg Auftrieb für effizientes Underwriting MIRA Höchstleistung, die exakt zu Ihrem Workflow passt Die MIRA-Vorteile für Risikoprüfer: Noch effizientere

Mehr

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2

kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR UNTERSTÜTZEN: Unternehmens Check zur Familienfreundlichkeit 15.05.2014 2 kmu4family Services WIR INFORMIEREN UND BERATEN: Informationsveranstaltungen Fachseminare Webinare mit Expertenchats

Mehr

Kundenportal. init consulting AG. SAP Business One. Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken

Kundenportal. init consulting AG. SAP Business One. Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken Kundenportal SAP Business One Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken Seite 1 von 9 21.11.2008 KUNDENPORTAL SAP BUSINESS ONE Um auf das Kundenportal

Mehr

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online.

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online. Verständlich: Informationen im Überblick. Ihr zuverlässiger Partner für Terminal-Lösungen und mehr. Auf www.aduno.ch finden Sie das Login zu Ihrem AdunoAccess. Wer wir sind Als einziges Schweizer Unternehmen

Mehr

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at

Ihre direkte Verbindung mit Zurich. www.maklernetz.at Ihre direkte Verbindung mit Zurich www.maklernetz.at www.maklernetz.at Die direkte und effiziente Kommunikation mit Zurich. Mit dem Maklernetz bietet Ihnen Zurich eine moderne und direkte Kommunikation.

Mehr

PHRASEANET. Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG. Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet.

PHRASEANET. Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG. Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet. PHRASEANET Version 3.8 BENUTZER KURZANLEITUNG Für mehrere Informationen, bitte besuchen Sie unsere offizielle Webseite: https://docs.phraseanet.com INHALTSVERZEICHNIS : 1 EINLOGGEN 2 PHRASEANET MENÜLEISTE

Mehr

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT

DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT Seite 1 Speziallösung Dynamics NAV Lift360 Connect Auf einen Blick: DYNAMICS NAV LIFT360 CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Bonitätsprüfungen leicht gemacht. Der 360 -Rundumblick über Ihre Geschäftspartner

Mehr

Ihr Plus im Planungsalltag. Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender

Ihr Plus im Planungsalltag. Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender Ihr Plus im Planungsalltag Serviceplus die volle Unterstützung für Allplan Anwender Wissen, Vorsprung, Support Als Architekt oder Bauingenieur wollen Sie das gesamte Potenzial Ihrer Planungssoftware ausschöpfen

Mehr

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online.

AdunoAccess: Verwalten Sie Ihr Geschäft einfach online. Verständlich: Informationen im Überblick. Ihr zuverlässiger Partner für Terminal-Lösungen und mehr. Auf www.aduno.ch finden Sie das Login zu Ihrem AdunoAccess. Wer wir sind Als einziges Schweizer Unternehmen

Mehr

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen WEB-Grips ist unser wichtigstes internes Tool. Wir haben es selbst entwickelt, um unseren Alltag zu erleichtern, unsere Prozesse und Abläufe zu ordnen kurz, den Überblick zu behalten. Wir haben es selbst

Mehr

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt

Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt Anleitung für Schulleitende Eine Online-Befragung durchführen Schritt für Schritt 20. September 2010 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Kurz-Anleitung Sicher und zuverlässig: Ihr ExpressInvoice Einfach anmelden. 1. Gehen Sie im Internet auf www.tnt.de/expressinvoice. 2. Klicken Sie auf Anmelden.

Mehr

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten!

nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! KWP Web-Portal 1 Sehr geehrter Anwender, nachfolgend erhalten Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihren Zugang zum KWP Web-Portal anfordern und einrichten! Im Anschluss an die Einrichtung stellen wir Ihnen

Mehr

CONNECT to Outlook ProductInfo

CONNECT to Outlook ProductInfo CONNECT to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003)

Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003) Professor Windows April 2004 Liebe auf den ersten Klick (Schattenkopien unter Windows Server 2003) Von Professor Windows und Erez Paz, Rapid Adoption Manager, Microsoft Israel Korrektur: Paul Luber, Program

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Connect to Outlook ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit Connect to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie per Schnellsuche

Mehr

Der Massstab in der Anlageberatung: UBS Advice. Neu: jetzt auch online Mehr erfahren: www.ubs.com/ advice-ch

Der Massstab in der Anlageberatung: UBS Advice. Neu: jetzt auch online Mehr erfahren: www.ubs.com/ advice-ch Nachtaktiv. Interaktiv. Der Massstab in der Anlageberatung: UBS Advice. Neu: jetzt auch online Mehr erfahren: www.ubs.com/ advice-ch Interaktiv. Die neuen UBS Advice-Funktionen in UBS e-banking. Als UBS

Mehr

the RTL Group intranet Ihr guide

the RTL Group intranet Ihr guide Ihr guide Liebe Kolleginnen und Kollegen, willkommen zum neuen Backstage! Ab heute ist das Intranet der RTL Group für alle Mitarbeiter von überall erreichbar, wo es einen Internet-Anschluss gibt. Auch

Mehr

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte.

Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Office Produkte. Unentbehrlich. Zuverlässig. Problemlos. Die neuen 2007 Microsoft Produkte. http://office.microsoft.com Erzielen Sie bessere Ergebnisse in kürzerer Zeit mit der neuen, ergebnisorientierten Benutzeroberfläche.

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

7. Revisorenfrühstück Versicherungen

7. Revisorenfrühstück Versicherungen www.pwc.de/de/events 7. Revisorenfrühstück Versicherungen Business Breakfast 27. November 2013, Köln 28. November 2013, Frankfurt am Main 4. Dezember 2013, Hannover 5. Dezember 2013, Stuttgart 11. Dezember

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

NEW NETWORKING Industrie 4.0: die AUMA Support App und AUMA Cloud

NEW NETWORKING Industrie 4.0: die AUMA Support App und AUMA Cloud NEW NETWORKING Industrie 4.0: die AUMA Support App und AUMA Cloud Treiber Industrie 4.0 die AUMA Support App Die Digitalisierung wird die Industrie tiefgreifend verändern. Vierpunktnull ist die Zahl der

Mehr

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Version: 2007-10-29 Telefon: 069/8306-222 E-Mail: it-helpdesk@vde.com Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website Inhalt: 1 Ziel...1 2 Allgemeine Techniken zur

Mehr

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy

How- to. E- Mail- Marketing How- to. Newsletter- Abmeldung optimal gestalten. Ihr Kontakt zur Inxmail Academy E- Mail- Marketing How- to How- to Newsletter- Abmeldung optimal gestalten Welche Gründe ein Empfänger auch für die Abmeldung von einem Newsletter hat: Jedes Kündigungshindernis sorgt für Verärgerung.

Mehr

Social Media in der beruflichen Bildung

Social Media in der beruflichen Bildung Social Media in der beruflichen Bildung Bedeutung Bedeutung Ausbildungs- Nutzung plan von Personen + Unternehmen Nutzung von Ausbilder, Azubis Lernbögen Motivation Gesellschaft Motivation Medienkompetenz

Mehr

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen

Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen F R A U N H O F E R - I N S T I T U T F Ü R M AT E R I A L F L U S S U N D L O G I S T I K I M L Corporate Academies MaSSgeschneiderte Weiterbildung für Unternehmen Die Idee hinter einer Corporate Academy

Mehr

MIT WISSEN ZUR HÖCHSTFORM. Anleitung für Anwender. Mainfranken-Campus. Die Internet-Kommunikationsplattform für Teilnehmer und Dozenten

MIT WISSEN ZUR HÖCHSTFORM. Anleitung für Anwender. Mainfranken-Campus. Die Internet-Kommunikationsplattform für Teilnehmer und Dozenten MIT WISSEN ZUR HÖCHSTFORM Anleitung für Anwender Mainfranken-Campus Die Internet-Kommunikationsplattform für Teilnehmer und Dozenten 2 Kommunikationsplattform www.mainfranken-campus.de Willkommen auf dem

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Schnelle Recherche von Dokumenten, perfekte Übersicht in einer klaren Struktur (Aktenplan) und motivierte Mitarbeiter, die keine wertvolle Zeit mehr mit der Suche

Mehr

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Ein minimaler Zeitaufwand für ein maximales Schulungsangebot in Ihrem Hause Schulungsmanagement mit ONTIV-BPM = Effektiv und zeitsparend

Mehr

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER

KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER KURZANLEITUNG HOMEPAGEBUILDER Hochwertige Homepages selbst erstellen und ändern: 300 unterschiedliche adaptierbare Designs für alle Themen und Branchen! > Individuelle Menüführung, Logo Maker und freie

Mehr

Der neue persönliche Benutzerbereich auf der etwinning-plattform

Der neue persönliche Benutzerbereich auf der etwinning-plattform etwinning Live Der neue persönliche Benutzerbereich auf der etwinning-plattform etwinning Live ist eine weiterentwickelte Version des ehemaligen etwinning- Desktops. In diesem brandneuen persönlichen Benutzerbereich

Mehr

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich was ist das? E-Learning: digitale Medien unterstützen Lernen Blended Learning: Mischform aus Präsenzseminaren und E-Learning, computergestütztes Lernen von zuhause aus, Austausch trotz räumlicher Entfernung

Mehr

Datenaustausch mit dem BVK Data Room

Datenaustausch mit dem BVK Data Room BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR ANGESCHLOSSENE ARBEITGEBER Datenaustausch mit dem BVK Data Room In diesem Manual erfahren Sie, wie Sie den «Data Room» (Datenlogistik ZH) der BVK bedienen. Anmeldung und Login im

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

SharePoint Kurzreferenz

SharePoint Kurzreferenz Das Programm SharePoint ermöglicht die Kommunikation zwischen mehreren Teams eines Projektes, vollkommen unabhängig vom ihrem jeweiligem Ort. Nach einer kurzen Anleitung können Sie bereits grundlegende

Mehr

ALLES AUF EINEN KLICK D W M

ALLES AUF EINEN KLICK D W M ALLES AUF EINEN KLICK D W M Die Personalabteilung on Heute Welchen Aufgaben stellen sich Personalabteilungen von heute? Personalabteilungen durchleben in den letzten Jahren einen signifikanten Wertewandel.

Mehr

A CompuGROUP Company ONLINE TERMINKALENDER. Quick-Start Guide. Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser.

A CompuGROUP Company ONLINE TERMINKALENDER. Quick-Start Guide. Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser. ONLINE TERMINKALENDER Quick-Start Guide Verwalten Sie Ihre Termine über unsere sichere Web-Plattform mittels Web Browser. Inhaltsverzeichnis Über dieses Handbuch...3 Sicherheit ist unser oberstes Prinzip!...4

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Rechnen Sie mit Effizienz und bewahren Sie Hochmodern und einwandfrei kalkuliert Die elektronische Datenverarbeitung spart Zeit, Geld und Papier, vereinfacht

Mehr

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint

d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint d.link for microsoft sharepoint Das strategische ECM- und Archivsystem für Microsoft Sharepoint Microsoft bietet mit SharePoint eine leistungsfähige Technologie- und Portalplattform. Mit d.link for microsoft

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR

Willkommen bei KONTAKTMANAGEMENT INTERAKTIVE-TOUR Willkommen bei INTERAKTIVE-TOUR KONTAKTMANAGEMENT Auf den folgenden Seiten erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie das Kontaktmanagement effizient nutzen können, indem Sie Darstellung der Informationen

Mehr

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter.

Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Mit dem richtigen Impuls kommen Sie weiter. Editorial ERGO Direkt Versicherungen Guten Tag, die Bedeutung von Kooperationen als strategisches Instrument wächst zunehmend. Wir haben mit unseren Partnern

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

Verlust von Unternehmensdaten?

Verlust von Unternehmensdaten? Verlust von Unternehmensdaten? Das lässt sich vermeiden - Sehen Sie selbst! Wussten Sie schon? Auf Ihrem PC sammeln sich signifikante Unternehmensdaten an, deren Verlust Ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Artikel Serie - Folge 3 Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 3 unserer Serie: Zusammenarbeit im Datenraum Lesen Sie in der dritten Folge unserer Artikel-Serie, wie Sie effizient über den Datenraum mit

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013

Präsentation des neuen Office. Auswahl der Lizenzierungsoption. Herausragende Funktionen von Office 2013 Präsentation des neuen Office Geschäftswert von Office 2013 Auswahl der Lizenzierungsoption Herausragende Funktionen von Office 2013 Office 365 Office Client Project & Visio Exchange SharePoint Lync CAL

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Afterwork-Learning mit XING

Afterwork-Learning mit XING Afterwork-Learning mit XING Webinar: Enterprise 2.0 am Praxisbeispiel der VW Referenten: Christina Schlichting, Leiterin Enterprise 2.0 und VW Group Connect & Stephan Grabmeier, Geschäftsführer Innovation

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

NEU. Connect University News: Technisches Training für Contact Center jetzt abrufbar! Grundlegend. Effizient. Zielführend.

NEU. Connect University News: Technisches Training für Contact Center jetzt abrufbar! Grundlegend. Effizient. Zielführend. Connect University News: Technisches Training für Contact Center jetzt abrufbar! NEU Grundlegend. Effizient. Zielführend. Mit Audio-Lösungen von Plantronics werden Abläufe perfektioniert und Potenziale

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 1 unserer Serie Es wird Zeit für Neuerungen: die alt bekannte Datenraum Oberfläche wird in wenigen Monaten ausgetauscht. Die Version 8.0 geht

Mehr

Herzlich Willkommen bei der nfon AG

Herzlich Willkommen bei der nfon AG efax Handbuch Herzlich Willkommen bei der nfon AG Wir freuen uns, Ihnen unser efax vorstellen zu dürfen. Mit dem efax können Sie zu jeder Zeit mit Ihrem Rechner Faxe empfangen. Sie bekommen diese dann

Mehr

VERSION 5.1/5.2 KURZANLEITUNG FÜR MACINTOSH

VERSION 5.1/5.2 KURZANLEITUNG FÜR MACINTOSH VERSION 5.1/5.2 KURZANLEITUNG FÜR MACINTOSH TM GROUPWISE 5.2 KURZANLEITUNG GroupWise erfüllt Ihre gesamten Anforderungen an eine Nachrichtenübermittlungs-, Terminplanungs- und Dokumentverwaltungssoftware.

Mehr

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie

Was ist Office 365? Warum Office 365? Anmelden und zusammenarbeiten. Alles unter Ihrer Kontrolle. Sicherheit für Sie Was ist Office 365? Office 365 stellt vertraute Microsoft Office-Tools für die Zusammenarbeit und duktivität über die Cloud bereit. So können alle ganz einfach von nahezu überall zusammenarbeiten und auf

Mehr

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website

Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Version: 2006-09-18 Telefon: 069/8306- Fax: 069/8306- E-Mail: Verwendung der Sharepoint-Portal-Server Website Inhalt: 1 Ziel...1 2 Allgemeine Techniken zur Benutzung

Mehr

Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie

Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie Managed File Transfer in der Kunststoffverarbeitenden Industrie Sichere Alternativen zu FTP, ISDN und E-Mail Verzahnung von Büro- und Produktionsumgebung Verschlüsselter Dateitransfer in der Fertigung

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Content Marketing. Strategisch gedacht. Perfekt organisiert.

Content Marketing. Strategisch gedacht. Perfekt organisiert. Content Marketing. Strategisch gedacht. Perfekt organisiert. Wie kommt die Strategie ins Content Marketing? Wissen Sie eigentlich, wieviel Geld Sie durch unnützen Content verschwenden? Es gibt eine einfache

Mehr

Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3

Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3 Einsteigerhandbuch für Crystal Server 2011 Crystal Server 2011 Feature Pack 3 Copyright 2012 SAP AG. 2012 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge, ByDesign, SAP BusinessObjects

Mehr

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk

Die vorliegende Anleitung zeigt Ihnen auf, wie Sie E-Mails in Ihrem Postfach löschen oder archivieren können. hslu.ch/helpdesk IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 8. Oktober 2013 Seite 1/8 Kurzbeschrieb: Die vorliegende Anleitung

Mehr

Unser Service für Lieferanten und Nachunternehmer: Das zentrale Online-Portal für die Ausschreibungen der Köster GmbH.

Unser Service für Lieferanten und Nachunternehmer: Das zentrale Online-Portal für die Ausschreibungen der Köster GmbH. Unser Service für Lieferanten und Nachunternehmer: Das zentrale Online-Portal für die Ausschreibungen der Köster GmbH. Gemeinsam besser bauen. Mit intensiver Zusammenarbeit zu perfekten Ergebnissen. Die

Mehr

Da ist meine Anleitung drin!

Da ist meine Anleitung drin! Da ist meine Anleitung drin! Auf den folgenden Seiten finden Sie eine detaillierte Anleitung, wie Sie Ihren Verein am effizientesten präsentieren können! Die meistgelesene Zeitung in OÖ Laut Regioprint

Mehr

Das tekom-webforum stellt Ihnen Daten zur Verfügung. Diese Daten dürfen ausschließlich für Verbandszwecke verwendet werden.

Das tekom-webforum stellt Ihnen Daten zur Verfügung. Diese Daten dürfen ausschließlich für Verbandszwecke verwendet werden. In diesem Bereich können Sie ein Gremium administrieren. Für die Administration benötigen Sie ein Eingaberecht. Das Eingaberecht erhalten Sie bei der tekom-geschäftsstelle. Schicken Sie dazu eine Nachricht

Mehr

NEUE FUNKTIONEN T O P H O T E L P R O J E C T S - D a t e n b a n k

NEUE FUNKTIONEN T O P H O T E L P R O J E C T S - D a t e n b a n k NEUE FUNKTIONEN T O P H O T E L P R O J E C T S - D a t e n b a n k Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Beschreibung, wie Sie unsere neuen Funktionen in der TOPHOTELPROJECTS Datenbank nutzen können.

Mehr

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Kurzinformationen für Dozenten und Designer Einstiegseite und Anmelden auf WebCT CE 6 Aufbau und Navigation von Mein WebCT Einrichten eines neuen Kurses

Mehr

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS

1 ANLEITUNG: CONNECT LIVE MEETINGS 1 ZEITPLAN-/KALENDERSEITE Willkommen zu CONNECT Live-Meetings. SCHRITT 1: MEETING PLANEN Wählen Sie ein Datum, um geplante Meetings anzuzeigen und zu bearbeiten. Klicken Sie auf die Schaltfläche Meeting

Mehr

Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop

Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop Premiumseminar Microsoft Office 365/SharePoint für Anwender - Einsteigerworkshop Entdecken Sie innovative Methoden der Zusammenarbeit, Organisation von Projekten und Teams sowie der Verwaltung von Informationen.

Mehr

Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft

Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft »DOKUMENTE ZU ERSCHLIESSEN UND ANZUREICHERN IST FAST SO KOMPLIZIERT, WIE EIN GRUNDSTÜCK ZU ÜBERTRAGEN.«Für Verlage ist die Mehrfachverwertung

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups

Inhaltsverzeichnis. 1. Einführung 2. Login 3. Persöhnliche Daten 4. Meine Webseite 5. Navigation 6. Backups Erste Schritte Wir heißen Sie herzlich willkommen im CMS-System der Euroweb Internet GmbH. Hier erfahren Sie die grundlegendsten Informationen, die Sie zur Bearbeitung Ihrer Website benötigen. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway

Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Kurzanleitung Norman Antispam Gateway Diese Kurzanleitung soll als mögliche Lösung dienen. Es kann sein, dass individuell auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sich andere Ansätze besser eignen.

Mehr

Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer

Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer Herzlich Willkommen im Virtual Classroom, vielleicht auch schon bald Ihrem online Klassenzimmer Unter www.learn-at-home.at können Sie sich als StudentIn oder AbsolventIn der Vitalakademie im virtuellen

Mehr

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Center für Digitale Systeme Kompetenzzentrum e-learning / Multimedia Arbeitsbereich e-learning: Qualitätsförderung und Schulung evaluation@cedis.fu-berlin.de April 2010 Anleitung zum Importieren, Durchführen

Mehr

KONFIGURATION livecrm 4.0

KONFIGURATION livecrm 4.0 KONFIGURATION livecrm 4.0 erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 04.12.2012 Seite

Mehr

ecopy PDF Pro Office 6

ecopy PDF Pro Office 6 ecopy PDF Pro Office 6 PDFs erstellen, konvertieren und bearbeiten - auf jedem Computer im Büro 2015 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Hören Sie diese Sätze auch öfter? Für PDFs braucht

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

5. Handbuch Online-Tool Stufe III. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de

5. Handbuch Online-Tool Stufe III. Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden. www.q-zertifizierung.de 5. Handbuch Online-Tool Stufe III Wie die Daten ins Online-Tool eingegeben werden Mit der Einführung der neuen Stufe III im Jahr 2012 wurde auch ein neues Online-Tool für die Stufe III programmiert. Dieses

Mehr

FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen

FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen Führungs-Akademie des DOSB /// Willy-Brandt-Platz 2 /// 50679 Köln /// Tel

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr

E-Learning Suite for Medical Education. E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe

E-Learning Suite for Medical Education. E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe E-Learning Suite for Medical Education E-Learning Suite for Medical Education Die Zukunft des Lernens für medizinische Berufe Warum E-Learning? Innovative Behandlungsmethoden lassen sich nur durch eine

Mehr

Social Workplace. Die Zukunft des Intranets. München, April 2012

Social Workplace. Die Zukunft des Intranets. München, April 2012 Social Workplace Die Zukunft des Intranets München, April 2012 1 16 Viele Fragen Wie können wir die interne Kommunikation vereinfachen? Wie erhalten wir schnellen Zugriff zu internem Know-How? Wie lässt

Mehr

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung

Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Credit Suisse Invest Die neue Anlageberatung Ihre Bedürfnisse im Fokus Credit Suisse Invest Mandate Expert Partner Compact 2 / 20 4 Gute Gründe Erhalten Sie, was Sie von einer Anlageberatung erwarten.

Mehr

Warum (mobile) UX? User Experience

Warum (mobile) UX? User Experience Warum (mobile) UX? Der Begriff User Experience umschreibt alle Aspekte der Erfahrungen eines Nutzers bei der Interaktion mit einem Produkt, Service, einer Umgebung oder einer Einrichtung. Meistens wird

Mehr

CASE STRATEGY AND RESPONSE EFFEKTIVES MANAGEMENT KRITISCHER SITUATIONEN

CASE STRATEGY AND RESPONSE EFFEKTIVES MANAGEMENT KRITISCHER SITUATIONEN CASE STRATEGY AND RESPONSE EFFEKTIVES MANAGEMENT KRITISCHER SITUATIONEN Ob Hackerangriff, Großbrand, Erpressung oder staatsanwaltschaftliche Durchsuchung: In kritischen Situationen ist schnelles und koordiniertes

Mehr

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012

sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Einladung annehmen Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 sidoku - Quickstart Beschreibung des Vorgangs Release 2.3.1 Stand 20.06.2012 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku - Quickstart Inhalt Inhalt 1 Einleitung...

Mehr

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG

Firmenpräsentation Celebrationpoint AG Firmenpräsentation Celebrationpoint AG The Event Business Network www.celebrationpoint.ch Beratung Marketing Organisation Businesskontakte INFOS FÜR VERANSTALTUNGSPLANER ÜBER CELEBRATIONPOINT Die Celebrationpoint

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System Kunde Online Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System INHALT 01 WILLKOMMEN 02 ÜBERBLICK ÜBER DAS SYSTEM 03 VORBEREITUNG 04 DIE ARBEIT MIT UNS 05 SCHULUNG & BENUTZERLEITFÄDEN 06 ANTWORTEN

Mehr

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH

Leitfaden zur Anlage einer Nachforderung. Nachforderung. 04.04.2013 Seite 1 von 11 RWE IT GmbH Leitfaden zur Anlage einer 04.04.2013 Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1 Aufruf des RWE smanagements...3 2 Eingabe der Benutzerdaten...4 3 Erfassen der...5 4 Neue...6 4.1 Allgemeine Daten...7 4.2 Beschreibung...7

Mehr

FRAGEBOGEN ANWENDUNG DES ECOPROWINE SELBSTBEWERTUNG-TOOLS

FRAGEBOGEN ANWENDUNG DES ECOPROWINE SELBSTBEWERTUNG-TOOLS Dieser Fragebogen bildet eine wichtige Rückmeldung der Pilotweingüter über Verständnis, Akzeptanz und Effektivität des ECOPROWINE Selbstbewertung-tools für alle daran Beteiligten. Dieser Fragebogen besteht

Mehr

Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten

Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten 1. Was ist ein zeitversetztes Videointerview? Ein zeitversetztes Videointerview ist eine neue Interviewform, bei der Sie als Bewerber

Mehr

Bedienungsanleitung IHK/AHK-Anfragenmanagement. - Für AHKs -

Bedienungsanleitung IHK/AHK-Anfragenmanagement. - Für AHKs - Bedienungsanleitung IHK/AHK-Anfragenmanagement - Für AHKs - Bedienungsanleitung IHK/AHK-Anfragenmanagement - Für AHKs - Das Anfragenmanagement dient der standardisierten Kundenübergabe von einer IHK an

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr