UNSERE KOMPETENZ. IHR ERFOLG.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNSERE KOMPETENZ. IHR ERFOLG."

Transkript

1

2 UNTERNEHMEN UNSERE KOMPETENZ. IHR ERFOLG. C2 Management Solutions bietet Ihnen individuelle und professionelle Lösungen. Diese umfassen eine maßgeschneiderte Analyse, Beratung und Umsetzung in den folgenden Bereichen: LEISTUNGSSPEKTRUM Unser USP: Ganzheitliche Dienstleistungen in allen kaufmännischen Bereichen Nachhaltige Erfolge in verschiedenen Managementebenen von KMU s und Konzernen Umfangreiche nationale und internationale Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensführung, Sanierungs- und Risikomanagement, Rechnungswesen, und Beschaffungswesen Sanierungs-Management Interims-Management Business Development 100% Kundenorientierung, hohe Flexibilität und Hands-On Leistungsbereiche: Risiko-Management Services ANALYSE. BERATUNG. UMSETZUNG. Beschaffungs-Management HR-Solutions Gründer Ing. Mag. Christian Schreiberhuber, M.B.L.-HSG Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige internationale Praxiserfahrungen in allen Unternehmens- Höhere technische Bundeslehranstalt I Hochbau, Linz Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Linz ebenen. Diese Expertise und der Fokus auf unsere Kunden sind ein Garant für Lösungen und Umsetzungen aus einer Hand. Studium europäisches und internationales Wirtschaftsrecht, Universität St. Gallen Certified Senior Risk Manager Studienaufenthalte in New York (NYU), Texas (Austin) und Shanghai (Fudan) Kaufmännische Managementpositionen in Österreich, Schweiz, Nordamerika und CEE-Ländern Das ERSPART IHNEN Probleme. Das ENTLASTET IHRE internen Ressourcen. Das FOKUSSIERT SIE auf Ihre Kernaufgaben. Das GARANTIERT IHNEN eine gesamtheitliche Verantwortung. Immer den richtigen Zug voraus. 2 3

3 Sanierungs-Management Interims-Management Unternehmensanalyse Übernahme von Linienfunktionen Erstellung von Sanierungsmaßnahmen Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen Analyse des Unternehmens Analyse der einzelnen Unternehmensbereiche Festlegung des Handlungsbedarfs Analyse Maßnahmen Alternativmaßnahmen Umsetzung Maßnahmen Übernahme von Funktionen Festlegung Maßnahmen Übernahme der Unternehmensleitung Übernahme von Bereichsleitungen Festlegen der Maßnahmenpakete Festlegen der Zielgrößen Festlegen der Meilensteine Unternehmen von Geschäftsbereichen Beschaffungsmanagement Strategischer Einkauf Bestellwesen Logistik Unternehmen Einkauf Kaufmännische Finanzabteilung Rechnungswesen Risikomanagement KMU Beteiligungscontrolling Temporäre Übernahme der Unternehmensleitung Temporäre der Fachbereiche Rechnungswesen,, Finanzen, Einkauf Fallbeispiel Sanierung: Ein metallverarbeitendes Unternehmen hat einen Restrukturierungsbedarf gemäß URG. Unsere Management Solution brachte bereits einen nachhaltigen Turn-Around im 2. Quartal. Kommunikation und Vereinbarungen mit den wesentlichen Interessensgruppen Strategische Neuausrichtung und Optimierung der Produktpalette Reorganisation sämtlicher Geschäftsbereiche und -prozesse Entwicklung und Einführung von -Tools für Produktion und Vertrieb Fallbeispiel INTERIMS-MANAGEMENT: Ein produzierendes Unternehmen hatte aufgrund der schnellen Internationalisierung zu wenig kaufmännische Kompetenz im Beteiligungsmanagement. Unsere Management Solution führte zu einem effizienteren kaufmännischen Bereich und einem zeitnahen Berichtswesen. Übernahme der kaufmännischen Schulung der Mitarbeiter und Umsetzung einer effizienteren Bereichsorganisation Einführung eines zeitnahen Management-Informations-Systems und einer Konsolidierungs-Software 4 5

4 Business Development Risiko-Management Neugründungen Strategieentwicklung Mergers & Acquisitions Business Integration Begleitung bei der Unternehmensgründung Erstellung des Businessplans Investorensuche Neugründung Business- Integration Post-Acquisition Due Diligence Integrationsmanagement Übernahme von Fachfunktionen Strategie- Entwicklung M&A Unternehmensanalyse Positionsanalyse (u.a. SWOT) Potentialanalyse Strategische Planung (u.a. BSC) Investoren-/ Unternehmenssuche Due Diligence Begleitung des M&A Prozesses Definition Risikopolitik Festlegung risikopolitischer Instrumente Definition Risikostrategie Strategisches Risikomanagement Politik und Strategie Steuerung und Reporting Festlegung der Maßnahmen Aufbau Risiko-Reporting Regelmäßiges Maßnahmen-/ Risiko- Identifikation Bewertung & Aggregation Identifizieren von Risiken und deren Ursachen Erfassen der Risiken und deren Ursachen Quantitative Bewertung Qualitative Bewertung Risiko-Aggregation Erstellung der Risikomatrix Risiko-Assessment Entwicklung, Optimierung und Implementierung von Risikomanagement-Systemen Entwicklung, Optimierung und Implementierung von internen Kontroll-Systemen Fallbeispiel MERGERS & ACQUISITIONS: Finanzinvestor sucht ein mittelständisches metallverarbeitendes Unternehmen. Unsere Management Solution: Definition des Unternehmensprofils Erstellung der Short List und Freigabe durch den Kunden Vertrauliche Ansprache der potentiellen Kandidaten Durchführung der Due Diligence Unterstützung bei der Kaufverhandlung Übernahme von Integrationsaufgaben Fallbeispiel Risiko-Management: Wachsendes Unternehmen im internationalen Anlagenbau mit hohem Risikopotential und der lokalen gesetzlichen Anforderung zur Einführung eines internen Kontroll-Systems. Unsere Management Solution für die Einführung eines maßgeschneiderten Risiko-Managements und internen Kontroll-Systems. Festlegung der Risikopolitik Durchführung des Risiko-Assessments mit Maßnahmenplanung Reduktion von Risiken durch Optimierung der Geschäftsprozesse Ausarbeitung und Einführung eines internen Kontroll-Systems 6 7

5 Services Beschaffungs-Management Entwicklung und Implementierung von MIS und -Tools auf Unternehmensebene und in den Fachbereichen Aufbau und Verankerung im Unternehmen Entwicklung von -Tools und MIS Organisation Strategisches Gap- und Portfolio-Analysen Strategische Planung / SWOT Strategy Map / BSC Organisation Beschaffungskosten Bestandsmanagement Beschaffungsassessment Beschaffungsorganisation Beschaffungspolitik & Code of Ethics Aufbauorganisation Ablauforganisation Personalauswahl Beschaffungsassessment Abweichungsanalysen und Maßnahmenplanung als internes/externes Optimierung von Geschäftsprozessen und Organisationseinheiten Sales- Produktions- Projekt- Investitions- Bereichs- Operatives Unternehmens- Planung Ist-Datenerfassung Plan-Ist Abweichungsanalyse Maßnahmenvorschläge Reporting Festlegung von Kennzahlen und Reporting Beschaffungs- Beschaffungs- und -Reporting Supply Chain Management Beschaffungsstrategie Lieferantenmanagement Reduktion der Beschaffungskosten Bestandsmanagement Beschaffungsorganisation Supply Chain Management Beschaffungs- und -Reporting Fallbeispiel OUTSOURCING: Stark wachsendes kunststoffverarbeitendes mittelständisches Unternehmen. Fallbeispiel Working Capital Optimierung: Größeres exportorientiertes metallverarbeitendes Unternehmen. Unsere Management Solution für ein kostengünstiges und zeitnahes Produktions- und Sales-. Analyse und Optimierung der kaufmännischen Prozesse Entwicklung und Implementierung von - und Reporting-Tools Übernahme der -Aufgaben als externer Partner Unsere Management Solution führt zu einer höheren Liquidität, geringeren Beschaffungskosten und somit höherer Profitabilität. Durchführung der ABC- und XYZ-Analyse der Absatzartikel Effizientere Bedarfsplanung Reduktion der Lieferanten- und Beschaffungskosten Verhandlung von Rahmen- und Abrufverträgen mit Lieferanten 8 9

6 REFERENZEN HR-Solutions Personalvermittlung inkl. Persönlichkeitsprofilanalyse und Potenzialbeurteilung Bewertung und Entwicklung von Arbeitszeitmodellen und Entgeltsystemen Fallbeispiel HR-Solutions: Leiter Interim-Management und Recruiting. Definition Personalbedarf Stellenbeschreibung Kompetenzprofil Suchmethode Termine Vorbereitung Arbeitszeitmodelle Entgeltsysteme Sonderthemen Suche und Vorauswahl Präsentation, Entscheidung und Integration Suche Vorauswahl Interviews und weitere Auswahlverfahren Kandidatenprofil und -bericht Kandidatenpräsentation Kandidatenmanagement Integration Das Projekt zur Sanierung unseres Unternehmens wurde erfolgreich umgesetzt und hat einen wesentlichen Beitrag zum Fortbestand unseres Unternehmens geleistet. Vorstand metallverarbeitende Unternehmensgruppe Mit dieser Arbeit wurde ein wesentlicher Beitrag zum nachhaltigen Erfolg des Unternehmens und somit der gesamten Unternehmensgruppe geleistet. Vorsitzender d. Vorstandes börsennotierte Unternehmensgruppe Im Zuge der Sanierung und strategischen Neuausrichtung unserer Gesellschaften konnten spezielle Herausforderungen erfolgreich umgesetzt werden. Geschäftsführer internationaler Maschinen- und Anlagenbau in der Lage, auch schwierige Situationen sofort sowie zutreffend zu erfassen und schnell richtige Lösungen zu finden. Bereichsleiter & Rechnungswesen Maschinenund Anlagenbaukonzern. Verlässlichkeit und Kompetenz waren beispielgebend. Kaufmännischer Leiter Baustoffindustrie Die Kompetenz verbunden mit der schnellen praxisbezogenen Umsetzung führten zu einem raschen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Gesellschafter kunststoffverarbeitendes Unternehmen Unsere Management Solution war die schnelle interimistische Übernahme der Position Leiter und die Rekrutierung des idealen Kandidaten. Interimistische Übernahme der Position Leiter und somit das Schließen der zeitlichen Lücke Definition der Aufgaben und des Anforderungsprofils Strukturierte Kandidatensuche und -vorauswahl Professionelle Kandidatenpräsentation Übergabe der -Agenden an den ausgewählten Kandidaten 10 11

7 Büro Salzburg Warwitzstraße 9-11 A-5023 Salzburg Büro Linz Palais Bismarck Bismarckstraße 9 A-4020 Linz Tel.: +43 (0) 662 / Fax.: +43 (0) 662 / Impressum: C2 Management Solutions GmbH / Fotos: panthermedia.net Büro Wien Graben 13 A-1010 Wien

Der Weg zum eigenen Unternehmen Richtig kalkulieren: Wie gestalte ich mein Angebot? Welcher Preis ist der Richtige? Salzburg, 1.

Der Weg zum eigenen Unternehmen Richtig kalkulieren: Wie gestalte ich mein Angebot? Welcher Preis ist der Richtige? Salzburg, 1. Der Weg zum eigenen Unternehmen Richtig kalkulieren: Wie gestalte ich mein Angebot? Welcher Preis ist der Richtige? Salzburg, 1. März 2012 Inhalte Vorstellung Referent und Teilnehmer Ziele und Erwartungen

Mehr

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

Beispiel für ein massgeschneidertes Inhouse-Seminar

Beispiel für ein massgeschneidertes Inhouse-Seminar Beispiel für ein massgeschneidertes Inhouse-Seminar zum Thema Finanzielle Führung des Unternehmens Das Programm wurde kundenspezifisch auf die individuellen Unternehmensdaten und bedürfnisse des Kunden

Mehr

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste September 2015 / 1 1. Beratung Management- Systeme Prozess-Management Identifizieren, Gestalten, Dokumentieren, Implementieren, Steuern und Verbessern der Geschäftsprozesse Klarheit über eigene Prozesse

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim. GmbH a Getreidegasse 31 5020 Salzburg t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.com Interim Leadership und Management Unternehmenspräsentation / 2012 2012 by Interim Leadership und Management

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Firmenpräsentation. Interim Manager für operative Management-Lösungen auf Zeit

Firmenpräsentation. Interim Manager für operative Management-Lösungen auf Zeit management for special situations Firmenpräsentation Interim Manager für operative Management-Lösungen auf Zeit 1996-2014 Interim International GmbH präsent in München, London, New York, Tokio, Beijing,

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de Markus Henkel Oeltzenstrasse 4 D-30169 Hannover Mobiltelefon +49 178 340 64 74 henkel@high-professionals.de Summary: Senior Professional im kaufmännischen Bereich mit Fokus auf Controlling, Konzernrechnungswesen

Mehr

EXZELLENTE MANAGEMENT- UNTERSTÜTZUNG AUF ZEIT

EXZELLENTE MANAGEMENT- UNTERSTÜTZUNG AUF ZEIT EXZELLENTE MANAGEMENT- UNTERSTÜTZUNG AUF ZEIT SIE SUCHEN WIR FINDEN Temporäre Verstärkung in Fach- und Managementpositionen Ob bei der Einführung neuer Prozesse, bei Wachstums- oder Sanierungsprojekten

Mehr

FIRMENPRÄSENTATION. Mai 2014 BTM 2014 1

FIRMENPRÄSENTATION. Mai 2014 BTM 2014 1 FIRMENPRÄSENTATION Mai 2014 BTM 2014 1 BTM bedeutet Business Transformation Management und umfasst alle Maßnahmen zur erfolgreichen UMSETZUNG von tiefgreifenden Veränderungen in Unternehmen. BTM wurde

Mehr

Herausgeber: die Professoren des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik

Herausgeber: die Professoren des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik Institut für Transportwirtschaft und Logistik Institute of Transport Economics and Logistics Vienna University of Economics and Business Administration Schriftenreihe des Instituts für Transportwirtschaft

Mehr

The Business Development Company

The Business Development Company The Business Development Company Wertsteigerung Risikominimierung Handlungsbedarf Das Beteiligungsmanagement von Private Equity Investoren betrachtet die Portfoliounternehmen kontinuierlich mit Fokus auf

Mehr

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor.

ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. ACHER & ACHER Unternehmensbetreuung stellt sich vor. Unternehmen Personalberatung mit WEITSICHT Gegründet: 01. Oktober 2001 4 Berater/-innen 2 Mitarbeiter/-innen im Assistenz und Researchbereich Projekt-Standorte:

Mehr

RiskCheck. Risikomanagement. .proquest. Unternehmensweites. riskmanagement gmbh

RiskCheck. Risikomanagement. .proquest. Unternehmensweites. riskmanagement gmbh RiskCheck Unternehmensweites Risikomanagement.proquest riskmanagement gmbh Überblick = Durchblick im Detail. Ein klarer Blick hilft: Als Unternehmer und verantwortlicher Manager sind Sie laufend mit neuen

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

GrECo JLT Risk Consulting GmbH

GrECo JLT Risk Consulting GmbH www.greco.eu GrECo JLT Risk Consulting GmbH Ihr unabhängiger Partner für Operatives Risikomanagement Januar 2013 Über GrECo JLT Risk Consulting GrECo JLT Risk Consulting ist eine eigenständige Gesellschaft

Mehr

Vorstellung St. Gallen Consulting Partners

Vorstellung St. Gallen Consulting Partners Vorstellung St. Gallen Consulting Partners St. Gallen Consulting Partners GmbH Kornhausstrasse 3 CH-9000 St. Gallen 1 St. Gallen Consulting Partners auf einen Blick Über uns Partner Kontakt Partner-Login

Mehr

SCHWEISSGUT GmbH VERMÖGENSMANAGEMENT & CONSULTING

SCHWEISSGUT GmbH VERMÖGENSMANAGEMENT & CONSULTING SCHWEISSGUT GmbH VERMÖGENSMANAGEMENT & CONSULTING LEISTUNGSÜBERSICHT: CONSULTING Beispiel: Banken Consulting für Banken: Themenschwerpunkt Private Banking - Überblick Strategieentwicklung und Strategieumsetzung

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

Renditemotor Supply Chain

Renditemotor Supply Chain Renditemotor Supply Chain Der große Kloepfel Einkäufer-Gehaltsreport 214 apops - Fotolia.com Erhebungszeitraum Erhebungsmethode 1.7.214 bis 12.7.214 Online-Befragung Teilnehmer 794 Teilnehmer aus Deutschland

Mehr

Risikomanagement. Anforderungen und Umsetzung bei mittelständischen Unternehmen. Folie 1. Stand: Dezember 2007

Risikomanagement. Anforderungen und Umsetzung bei mittelständischen Unternehmen. Folie 1. Stand: Dezember 2007 Risikomanagement Anforderungen und Umsetzung bei mittelständischen Unternehmen Stand: Dezember 2007 Folie 1 Inhalt Gesetzliche Regelungen Bedeutung von Risikomanagement Leitlinien für die Gestaltung eines

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

LEISTUNGSBESCHREIBUNG

LEISTUNGSBESCHREIBUNG LEISTUNGSBESCHREIBUNG Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1 WIR ÜBER UNS 3 1.1 Über CFP 3 1.2 Beratungsteam 3 2 BERATUNGSBEREICHE 4 2.1 Controlling 4 2.1.1 Strategisches Controlling 4 2.1.2 Operatives Controlling

Mehr

Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt

Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt Agiles Bestandsmanagement in der Supply Chain eine Herkulesaufgabe... die sich lohnt Prof. Dr. Gerhard Heß 0171 14 525 06 Seite 1 1. Top-Thema Bestandsmanagement 2. Ansätze im Bestandsmanagement 3. Die

Mehr

Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren

Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren Controller-Forum 2013 Beschaffungscontrolling den Wertbeitrag messen und optimieren Bernhard Psonder, Director Global Procurement and Supply Chain Management, Knapp AG Drasko Jelavic, CEO & Owner, Cirtuo

Mehr

Software und Service für die Prozessindustrie

Software und Service für die Prozessindustrie Software und Service für die Prozessindustrie // GUS GROUP Software und Service für die Prozessindustrie»Weltweit teilen Unternehmen der Prozessindustrie eine gemeinsame Vorstellung von Qualität und Sorgfalt.

Mehr

WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT

WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT WACHSTUMSBERATUNG MERGERS & ACQUISITIONS GO-TO-MARKET OPERATIVE UMSETZUNG BUSINESS ECOSYSTEME TALENT MANAGEMENT WACHSTUMSBERATUNG Fokus auf strategische Fragestellungen unabhängig vom Tagesgeschäft Unsere

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Kompetenzzentrum Logistik und Produktion Auf einen Blick Ralf Cremer (Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. ) Innovations- und Technologiemanagement Auftragsabwicklung und Supply Chain Management Strategische

Mehr

Curriculum Vitae Lehrkräfte

Curriculum Vitae Lehrkräfte Curriculum Vitae Lehrkräfte Name: Vorname: Mag. Brandner Günter Geburtsdatum: 20.06.1968 Akademische Ausbildung: 1989-1995: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien, Abschluss:

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse

FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Ihr Partner für Optimierungs- und Restrukturierungsprozesse FALK & Co Risk Advisory GmbH Seite 1 Ein Team von erfahrenen Partnern und Experten, die Optimierungen und Restrukturierungen

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

Kai-Uwe Wilke. Profil Kai-Uwe Wilke Interim- und Projektmanagement. Geburtsjahr: 1961. Berufserfahrung seit: 1980. IT-Erfahrung seit: 1982

Kai-Uwe Wilke. Profil Kai-Uwe Wilke Interim- und Projektmanagement. Geburtsjahr: 1961. Berufserfahrung seit: 1980. IT-Erfahrung seit: 1982 Kai-Uwe Wilke Geburtsjahr: 1961 Berufserfahrung seit: 1980 IT-Erfahrung seit: 1982 Unternehmensberatung seit: 1991 Führungserfahrung seit: 1995 PRINCE2 Practitioner / APMG-International Kontakt: Kai-Uwe

Mehr

Verzeichnis der Folien

Verzeichnis der Folien Modul 1: Grundlagen Prozessmanagement Vorwort............................................. 1............................................... 3 1.2 Der Autor............................................ 5

Mehr

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM

INNOFUTURE. IF Enterprise Manager ENTERPRISE SOFTWARE WWW.INNOFUTURE.COM AND SERVICES FOR INNOVATIVE MANAGMENT WE REVOLUTIONIZE MANAGEMENT I N N O V A T I O N S FOR PEOPLE Der Enterprise Manager von INNOFUTURE Enterprise Software ist eine Software zur integrierten Unternehmenssteuerung

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Umspannende Lösungen. für Energieversorgungsunternehmen

Umspannende Lösungen. für Energieversorgungsunternehmen Umspannende Lösungen für Energieversorgungsunternehmen Umspannende Lösungen für EVU Unsere Kompetenzen Beratung in der Strom-, Gas- Wasserversorgung sowie im Telekombereich Treuhänderische Verwaltung von

Mehr

System-Tool MaRisk Light

System-Tool MaRisk Light Unser Angebot System-Tool MaRisk Light Von der Strategie bis zum Risikolimitsystem! Das System-Tool MaRisk Light umfasst die Module Risikoreport, Adressen- Risikomanagement, Interne Revision und IKS, Marktpreisrisikomanagement,

Mehr

Internationalisierung jenseits von Trial und Error INFO.DATA.VALUE, 18.04.2013

Internationalisierung jenseits von Trial und Error INFO.DATA.VALUE, 18.04.2013 Internationalisierung jenseits von Trial und Error INFO.DATA.VALUE, 18.04.2013 A-4661 Roitham/Gmunden OÖ, Pfarrhofstraße 1 Tel. +43.7613.44866.0, Fax - DW 4 e-mail. office@proquest.at web. www.proquest.at

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT

HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Mag. Wilhelm Sterl, MA Karl-Lothringerstrasse 81/56, 1210 Wien Mobil: +43 664 170 97 37 E-Mail: wilhelm.sterl@a1.net Nationalität: Österreich HUMAN RESOURCES INTERIM MANAGEMENT Profil Lebenslauf in Kürze

Mehr

M & A erfolgreich machen Merger & Acquisitions- Ratgeber

M & A erfolgreich machen Merger & Acquisitions- Ratgeber M & A erfolgreich machen Merger & Acquisitions- Ratgeber Gemäß einer Technology-Research-Umfrage von Gartner gibt es folgende Wertmaßstäbe für M & A: Kulturen zusammenführen Prozess- und Beziehungsmanagement

Mehr

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung

Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Wertschöpfung durch Einkaufsoptimierung Einkauf Strategie Operative Dienstleistung Ihr Partner für Unternehmensoptimierung und profitables Wachstum Mit System zu optimaler Einkaufseffizienz Hintergrund

Mehr

Der Lehrplan des Universitätslehrganges Controlling and Financial Leadership, MSc

Der Lehrplan des Universitätslehrganges Controlling and Financial Leadership, MSc Der Lehrplan des Universitätslehrganges Controlling and Financial Leadership, MSc Das Unterrichtsprogramm ist modulartig aufgebaut und setzt sich aus dem Kerncurriculum mit 38 ECTS, den 4 Vertiefungen

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Wer wir sind. Was wir bieten. Personalberatung. ManpowerGroup Weltweit: ManpowerGroup in Österreich: Zeitarbeit. ManpowerGroup Solutions

Wer wir sind. Was wir bieten. Personalberatung. ManpowerGroup Weltweit: ManpowerGroup in Österreich: Zeitarbeit. ManpowerGroup Solutions MANPOWER Professionelle Unterstützung bei der Suche von administrativem, kaufmännischem, technischem und gewerblichem Personal sowie Mitarbeitern für Events, Hotellerie und Gastronomie. Wer wir sind ManpowerGroup

Mehr

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung Executive Consultant Profil Persönliche Daten: Vorname Sönke Nachname Nissen Geburtsdatum 07.01.1971 Nationalität deutsch Straße Nagelstr. 2 PLZ 70182 Ort Stuttgart Email soenke.nissen@viaserv.ch Telefon

Mehr

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w)

Benzin im Blut? (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Benzin im Blut? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort München einen überzeugenden und kompetenten (Junior) IT Project Manager International Franchise (m/w) Analyse, Bewertung und

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Lebenslauf. Max Mustermann

Lebenslauf. Max Mustermann Lebenslauf Max Mustermann Währingerstr. 14/10 A-1090 Wien Tel.: 01-79664600 Fax: 01-796646099 Mobil: 0664-4568863 E-Mail t.bosler@career-now.at Geboren 29.06.1961 Geburtsort: Geislingen a. d. Steige Deutsche

Mehr

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Setzen Sie Ihr Image Nicht auf s FACT BOOK Spiel! DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Wirksam und dauerhaft erfolge sichern Wirkungsvolles Risk- und Compliance Management System Mittelständische

Mehr

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder:

Firmenporträt Acons. Unser Netzwerk. Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Firmenporträt Acons Unser Netzwerk Die Acons AG wurde Ende 2000 gegründet. Ihre drei Geschäftsfelder: Interne Revision / IKS-Beratung SAP-Beratung Human-Resources-Beratung Unternehmen: : Acons Governance

Mehr

Beschaffungsoptimierung

Beschaffungsoptimierung Beschaffungsoptimierung Herausforderung Aufgaben Die Nachfrage wird zunehmend spezifischer: Kurzfristige Bedarfe mit immer kürzeren Lieferzeiten Stärkere Cash-Flow-Orientierung Wachsender technologischer

Mehr

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung St. Gallen Consulting ist Partner von Unternehmen, Aufsichtsorganen und vor allem des Top- und Executive Managements. Unser Engagement gehört der Organisation, die uns beauftragt. Für Sie und mit Ihnen

Mehr

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten:

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten: Projektmanagement und -controlling - Koordination des Projektablaufes sowie der eingebundenen internen und externen Partner - Planung aller Projektaktivitäten (Ressourcen, Termine, Budget, Change Requests)

Mehr

GHK Management Consulting GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft Offenbach am Main

GHK Management Consulting GmbH Unternehmensberatungsgesellschaft Offenbach am Main Unternehmensberatungsgesellschaft Offenbach am Main Kurzpräsentation Ihr starker Partner für den CFO Juli 2015 Agenda 1. Einführung 03 2. Dienstleistungen 04 3. Team 09 4. Case Studies 11 5. Kontakt 14

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Willkommen bei Alameda Global Consulting

Willkommen bei Alameda Global Consulting Willkommen bei Alameda Global Consulting Wir sind eine global tätige Unternehmensberatung mit folgenden Schwerpunkten: Strategieberatung und implementierung Corporate Finance Beratung beim Kauf und Verkauf

Mehr

Ihr Partner für das Management der IT. von der Strategie bis zur Lösung

Ihr Partner für das Management der IT. von der Strategie bis zur Lösung Ihr Partner für das der IT von der Strategie bis zur Lösung Agenda In aller Kürze 1. Tätigkeitsfelder 2. Leistungen 3. Referenzen 4. Unternehmen 2015 2 Lieferanten 1. Tätigkeitsfelder Gestalten Sie die

Mehr

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5

Beraterprofil ID 2057. Herr Oliver Maass. Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant. Fragen zum Bewerber: 1/5 Personal für SCM & Logistik Consultants & Interim Manager Beraterprofil ID 2057 Herr Oliver Maass Supply Chain & Logistikberatung Interim Management und IT / ERP Consultant Fragen zum Bewerber: Logistic

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg!

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! Industrie I Handwerk Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! www.partner-personaldienste.de Schaffen Sie sich Perspektiven! Industrie I Handwerk Was immer Sie vorhaben, bei uns finden Sie maßgeschneiderte

Mehr

Grundsätze zur Rekrutierung

Grundsätze zur Rekrutierung Verfasser und verantwortlicher Projektleiter: Rainer Gardyan (M.A.) Stand: 05.10.2015 Versprechen 1. Wir bieten Expertise und Erfahrung als ausgewiesene Personalberater, Personal Manager und Rekrutierer,

Mehr

Nachhaltigkeit managen

Nachhaltigkeit managen Dirk Morgenroth Senior Consultant Business Intelligence Atos IT Solutions and Services GmbH Nachhaltigkeit managen Berichtserstattung mit SAP Sustainability Performance Management Nachhaltigkeit hat viele

Mehr

Systemen. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen. 3/4 der Unternehmen setzen Balanced Scorecard als neues Instrument der Unternehmensführung ein.

Systemen. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen. 3/4 der Unternehmen setzen Balanced Scorecard als neues Instrument der Unternehmensführung ein. Stand der Umsetzung von BSC-Systemen Systemen BSC eingeführt keine Überarbeitung 11% kein Interesse 26% BSC eingeführt Überarbeitung geplant 5% BSC geplant 58% n = 141 3/4 der Unternehmen setzen Balanced

Mehr

Harald H. Meyer Executive Interim Manager CRO, CEO

Harald H. Meyer Executive Interim Manager CRO, CEO Bereich Restrukturierung Erfahrungen, Kompetenzen, Projekte, Vorgehen Januar 2015 1 Inhalt 1. Kurzprofil 2. Kompetenzbereiche in der Restrukturierung 3. Grundsätzliches Vorgehen in der Sanierung / Krisenmanagement

Mehr

MatrixPartner Beratungs GmbH

MatrixPartner Beratungs GmbH MatrixPartner Beratungs GmbH Unternehmensprofil München/Düsseldorf, im Mai 2014 Die MatrixPartners GmbH ist seit über 15 Jahren als Unternehmensberatung aktiv Zahlen, Daten und Fakten (Auszug) Team & Standorte

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation File: TH_Consult ing_v_1_2.p ptm Copyright TH Consulting 2012 www.thco nsulting.at www.thconsulting.at 11.03.2012 T. HOLZINGER Unsere Mission Wir sind ein umsetzungsorientiertes, praxisnahes Beratungsunternehmen

Mehr

IHR FULLSERVICE-VERTRIEBS- UND MARKETING-DIENSTLEISTER

IHR FULLSERVICE-VERTRIEBS- UND MARKETING-DIENSTLEISTER IHR FULLSERVICE-VERTRIEBS- UND MARKETING-DIENSTLEISTER COOPETITION: AGGREGIERTE POWER ZUM VORTEIL UNSERER KUNDEN DER TREND ZU GLOBALISIERUNG, VERKÜRZTEN PRODUKTLEBENSZYKLEN UND EINE SICH STARK BESCHLEUNIGENDE

Mehr

Fachtagung Frühindikatoren. 1. Juni 2006 in Borken

Fachtagung Frühindikatoren. 1. Juni 2006 in Borken Fachtagung Frühindikatoren 1. Juni 2006 in Borken Ansätze und Vorgehensweise zur Implementierung eines Frühindikatorensystems für ein Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus in Heek. Präsentiert von:

Mehr

Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt

Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt Externes Personalmanagement. Flexibel. Effizient. Kompetent. Joachim Büchsenschütz * 28.08.1957 Human Resources Manager Rechtsanwalt Kontakt Im Lohrsgarten 7 53639 Königswinter telefon 02223 297944 telefax

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

UNTERNEHMENSBERATUNG

UNTERNEHMENSBERATUNG UNTERNEHMENSBERATUNG individuell professionell international zielorientiert renommiert leistungsfähig Getreu unserem Anspruch One-Stop-Shop denken wir in allen betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten

Mehr

Begleitung von Unternehmensveränderungen / Erreichen besserer Unternehmensergebnisse durch...

Begleitung von Unternehmensveränderungen / Erreichen besserer Unternehmensergebnisse durch... Frank WEDEKIND Cockpit Interim Diplom-Kaufmann Interim Executive (EBS) Jahrgang 1962, 3 Kinder Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch Leistungen Begleitung von Unternehmensveränderungen / Erreichen besserer

Mehr

Risikomanagement zahlt sich aus

Risikomanagement zahlt sich aus Risikomanagement zahlt sich aus Thurgauer Technologieforum Risikobeurteilung - Was bedeutet das für meinen Betrieb? Tägerwilen, 19.11.2008 1 Ausgangslage (1) Jede verantwortungsbewusste Unternehmensleitung

Mehr

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt Martin Bald Dipl.Ing.(FH) Klaus Krug Dipl.Ing.(FH) adnovo GmbH Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt 03.03.2015 copyright adnovo GmbH Dienstleistungen und Services Managed Services / Outsourcing Partner

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN

Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN Supply Chain Summit 2011 RISIKO-MANAGEMENT UND SUPPLY CHAIN GLIEDERUNG Intro Risiko-Management Was bedeutet Risiko-Managment? Wie wird Risiko-Management umgesetzt? Nutzen von Risiko-Management Relevanz

Mehr

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP TARGET Gruppe Unser Weg 1987 Gründung durch Dr. Horst M. Schüpferling in München 1990 Verlegung des Firmensitzes nach Hamburg 1995 Gründung eines Büros in England 2001 Standortverlegung der Zentrale nach

Mehr

Kickstarter. #active sourcing

Kickstarter. #active sourcing kickstarter Kickstarter #active sourcing by ntro Intro Durch unsere langjährige Erfahrung in der HR Management Beratung können wir unseren Kunden kontinuierlich maßgeschneiderte Angebote anbieten, um sie

Mehr

Unternehmenspräsentation. Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung

Unternehmenspräsentation. Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung 1 Quest Consulting AG - Unternehmensvorstellung 2 Die Quest Consulting AG ist eine Strategieberatung für mittelständische Unternehmen Quest Consulting 3 Die Quest Consulting AG ist ein unabhängiger Teil

Mehr

Compliance nach dem Baukastenprinzip

Compliance nach dem Baukastenprinzip Compliance nach dem Baukastenprinzip Eine Lösung für kosteneffizientes und rechtssicheres Global Sourcing? Prof. Dr. Matthias Klumpp Christof Kandel FOM ild München, 28. September 2011 Supply Chain Management

Mehr

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in

Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in Risk Manager/-in Senior Risk Manager/-in MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Absolventinnen und Absolventen dieser Ausbildung besitzen ein ganzheitliches Verständnis für die internen und

Mehr

Lassen Sie das unsere Sorge sein. Detlef Majewski

Lassen Sie das unsere Sorge sein. Detlef Majewski Detlef Majewski Studium technische Betriebswirtschaft und Verfahrens- /Umwelttechnik. Über 15 Jahre Berufserfahrung in leitenden Positionen: Accounting, Controlling, Einkauf, Administration, Finance, Beteiligungsmanagement

Mehr

Agenda. ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics. ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super!

Agenda. ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics. ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super! ebusiness-lotse Schleswig-Holstein Supply Chain & Logistics ERP Auch was für die Kleinen! Kundenfeedback super! Shop super! Logistik, Einkauf, Kundenmanagement? Prof. Dr. Winfried Krieger Fachhochschule

Mehr

Business Analytics & Optimization Lösungen für Nachhaltige Geschäftsoptimierung

Business Analytics & Optimization Lösungen für Nachhaltige Geschäftsoptimierung 1 Business Analytics & Optimization Lösungen für Nachhaltige Geschäftsoptimierung Philipp Lindner, Senior Managing Consultant, IBM Global Business Services Wien, im Oktober 2010 Unternehmen brauchen neue

Mehr

Unternehmenskauf. Mitglied der MR&C GmbH 2011 All rights reserved.

Unternehmenskauf. Mitglied der MR&C GmbH 2011 All rights reserved. Unternehmenskauf Wir über uns Die Partner der BVCG-Gruppe beraten den Mittelstand in allen unternehmensrelevanten Bereichen und machen die Unternehmen dadurch nachhaltig erfolgreich. Unseren mittelständischen

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

PRESSE-INFORMATION UNTERNEHMEN SIND NOCH NICHT FIT FÜR MANAGEMENT REPORTING DER ZUKUNFT!

PRESSE-INFORMATION UNTERNEHMEN SIND NOCH NICHT FIT FÜR MANAGEMENT REPORTING DER ZUKUNFT! PRESSE-INFORMATION BI-14-04-14 UNTERNEHMEN SIND NOCH NICHT FIT FÜR MANAGEMENT REPORTING DER ZUKUNFT! Organisationsstrukturen und Personalmangel behindern Umsetzung von modernem Management Reporting Rolle

Mehr

Risikomanagement und minderung durch strategisches Facility Management

Risikomanagement und minderung durch strategisches Facility Management Risikomanagement und minderung durch strategisches Facility Management Based on the White Paper Risk Management and Mitigation through Strategic Facility Management This paper deals with risk management

Mehr