SCHLICK Modulsystemreihe 937, 937 S1 und 937 S7 SCHLICK Module System Range 937, 937 S1 and 937 S7

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SCHLICK Modulsystemreihe 937, 937 S1 und 937 S7 SCHLICK Module System Range 937, 937 S1 and 937 S7"

Transkript

1 SCHLICK Modulsystmrih 97, 97 S1 und 97 S7 SCHLICK Modul Systm Rang 97, 97 S1 and 97 S7 Zwistoffdüsn / Vollkgl / Mhrfachkopf /Extrn Mischung Mod. 97 Two-Substanc Nozzls / Full-Con / Multi Had / Extrnal Mixing Wrkstoff - Säurbständigr Edlstahl - Hitzbständigr Edlstahl - Andr Wrkstoff auf Anfrag Matrials - Acid rsistant stainlss stl - Hat rsistant stainlss stl - Custom matrials availabl on rqust 96 Tchnisch Ändrungn vorbhaltn. Abwichung dr anggbnn Listungsdatn maximal +/-5% (Ausnahmn bi klinstn Durchsätzn).

2 Living for Solutions. SCHLICK-dsignd Extrm homogns Sprayvrhaltn mit maximalr Flächnbntzung Extrmly homognous spray bhaviour for maximum surfac covrag Das SCHLICK Modulsystm rmöglicht vilfältigst Einsatzmöglichkitn und gwährlistt rproduzirbar Ergbniss Th SCHLICK modular systm allows for divrs application options and nsurs rproducibl rsults Düsnköpf mit vrschidnn Abstrahlwinkln rmöglichn untrschidlichst Flächnabdckungn Nozzl hads with diffring spray angls nabl a wid rang of surfac covrag Funktional Bautil mit inr Obrflächnqualität von Ra < 0,8 Functional componnts with a surfac quality of Ra < 0.8 Multi Had Nozzls Produktübrsicht Product Ovrviw Zwistoffdüsn Two-Substanc Nozzls ABC/PCA-Tchnik ABC/PCA Tchniqu Dri-/Vir-Stoffdüsn Thr-/Four- Substanc Nozzls Einstckrohr Insrtion Pips Düsnköpf Nozzl Hads Vollkgldüsn Full-Con Nozzls Hohlkgldüsn Hollow-Con Nozzls Hartmtalldüsn Carbid Nozzls düsn Flat-Jt Nozzls düsn Smooth-Jt Nozzls Mischdüsn Mixing Nozzls Dampf-/ Luftblasdüsn Laval Nozzls Rinigungsdüsn Claning Nozzls Zubhör Accssoris Tst-Cntr Tst Cntr Subjct to tchnical altrations. Dviations of max. +/-5 % concrning prformanc data possibl (Excptions possibl at smallst flow rats). 97

3 SCHLICK Modulsystmrih 97, 97 S1 und 97 S7 SCHLICK Modul Systm Rang 97, 97 S1 and 97 S7 Zwistoffdüsn / Vollkgl / Mhrfachkopf /Extrn Mischung Mod. 97 Two-Substanc Nozzls / Full-Con / Multi Had / Extrnal Mixing SCHLICK Mhrkopfsystm: Wir ghn in di Brit Mit Hilf von Prssluft odr Gas ab 0,5 bar (ü) wird bi dr SCHLICK Modllrih 97 di Flüssigkit auf in shr groß spzifisch Obrfläch gbracht. Entwicklt wurd das Mhrkopfsystm spzill zur Ralisirung xtrm britr. Di Flüssigkit kann j nach Viskosität, Dicht und Obrflächnspannung angsaugt, übr in Gfäll odr untr Druck zugführt wrdn. In gwissn Grnzn arbitn di Düsn auch als Injktor. Außnmischnd Zwistoffdüsn rmöglichn in unabhängig Rglung von Zrstäubungsfinhit und Durchsatz. Dr Durchsatz wird bi alln Variantn übr dn ansthndn Flüssigkitsdiffrnzdruck grglt. Das SCHLICK Modll 97 ist im Baukastnsystm hrgstllt, d. h. s lässt sich problmlos in andr Bauformn umbaun. All Einzltil sind als Ersatztil lifrbar, womit rproduzirbar Ergbniss gwährlistt sind. SCHLICK multi-had systms: Wid covrag With th SCHLICK modl rang 97, th liquid is applid to a spcific larg surfac using comprssd air or gas from 0.5 bar (g). Th multi-had systm was spcially dvlopd for producing xtrmly wid spray cons. Dpnding on th viscosity, dnsity and surfac tnsion, th liquid can b aspiratd ovr a gradint or fd undr prssur. Within crtain limits, th nozzls can also act as injctors. Extrnal-mix two-substanc nozzls allow indpndnt control of th flow rat and finnss of th atomization. Th flow rat for all modls is controlld through th liquid prssur diffrnc. Th SCHLICK modl 97 is manufacturd as a modular construction. This mans that it can asily b rbuilt into othr dsigns. Rplacmnt parts ar availabl for all individual parts, with rproducibl rsults nsurd. SCHLICK Mhrkopfdüsnsystm dr Modllrih 97 sind in dri vrschidnn Größn rhältlich und dckn somit in shr brits Spktrum kundnspzifischr Anwndungn ab. SCHLICK multi-had nozzl systms in th 97 rang ar availabl in thr diffrnt sizs, thus catring for a grat varity of customr applications. 98 Tchnisch Ändrungn vorbhaltn. Abwichung dr anggbnn Listungsdatn maximal +/-5% (Ausnahmn bi klinstn Durchsätzn).

4 Living for Solutions. Innovativs Produktdsign für prfkts Sprühn: Einfachstr Umbau für in Maximum an Flxibilität Maximal Flächnbntzung Größtmöglichst Einsatzvilfalt durch modularn Aufbau Langfristig Nachkaufgaranti Kostnloss Enginring Mindrung von Anbackungn Hohlkgl Vollkgl krisförmig odr quadratisch Rohrrinigung Hohlkgl Rohrrinigung r quadratischmin Max l/min Max l Max Hohlkgl Vollkgl g ax ng ng Vollkgl Min Max Hohlkgl Zrstäubungsform: mhrr krisförmigr Vollkgl Hohlkgl Vollkgl Vollkgl krisförmig odr quadratisch Rohrrinigung Vollkgl krisförmig odr quadratisch Rohrrinigung Vollkgl µm : 0,05 5,0 l/min Standard-n: 0,5 mm,0 mm Vollkgl krisförmig odr quadratisch Rohrrinigung Spray pattrn: Hohlkgl Rohrrinigung Vollkgl krisförmig odr quadratischmin Max l/min Hohlkgl 45, 60, 90, Sondrvariantn auf Anfrag Vollkgl : Rohrrinigung Vollkgl krisförmig odr quadratisch Winkl Düsnkopf: Vollkgl Innovativ product dsign for prfct spraying: Extrmly asy to adapt for maximum flxibility Maximum surfac covrag Wid rang of installation options thanks to modular construction Extndd availability guarant Fr dsign Rduction in caking Min Max svral circular full-con Angl nozzl had: 45, 60, 90, customizd dsigns o rqust Droplt siz: µm Capacity: l/min Standard orifics: 0.5 mm.0 mm Kombinirn lassn sich di vrschidnn Größn mit untrschidlichn Düsnköpfn. Standardmäßig wrdn - und 6-Kopf-Düsnköpf vrbaut. Für di -Kopf-Variant wrdn standardmäßig 45 und 60 als Abstrahlwinkl ingstzt. Für di 6-Kopf-Variant 60 und 90. Sondrkonstruktionn sind auf Anfrag rhältlich. Th diffrnt sizs can b combind with a varity of nozzl hads. Nozzl hads hav or 6 hads as standard. n -/ pf üs m sd Da tbla zls f z Lu No al v n La üs sd s g un zzl ig in No R ing n a Cl Th -had vrsion has 45 and 60 spray angls as standard. Th 6-had vrsion has 60 and 90 spray angls. Spcial dsigns can b obtaind on rqust. Subjct to tchnical altrations. Dviations of max. +/-5 % concrning prformanc data possibl (Excptions possibl at smallst flow rats). ht ic rs b iw ü t v uk r od Ov Pr ct u od Pr n üs fd f o st nc i sta Zw ub S o- s Tw zl k z ni No ch T iqu A n PC ch C/ T AB PCA n C/ üs fd AB of t r-s i s -/V r- l i Fou ozz r D -/ N r nc Th sta b u S ay pr tis ul ray M sp ti ul M hr ro ck ps t Pi ns Ei tion r s In pf kö s n ad s Dü H l zz No n üs ld zls g oz llk N Vo on C lln Fu s s dü l l ozz g N k hl on Ho w-c o ll n Ho üs lld s a t zzl rtm No Ha d i rb n s Ca dü hl s a tr l hs ozz ac Fl t N -J at n Fl s s dü hl zzl a o tr ts t N at J Gl thoo Sm n üs s hd zzl c s o i M gn n ixi M r hö s b ri Zu sso c Ac r t n -C r t s t T n C st T 99

5 SCHLICK Modulsystmrih 97, 97 S1 und 97 S7 SCHLICK Modul Systm Rang 97, 97 S1 and 97 S7 Zwistoffdüsn / Vollkgl / Mhrfachkopf /Extrn Mischung Mod. 97 Zwistoffdüsn/Two-Substanc Nozzls Mod. 97 Two-Substanc Nozzls / Full-Con / Multi Had / Extrnal Mixing Form 0 Form 6 Grundmodll mit Blindstopfn. Zur Zrstäubung angsaugtr odr mit gringm Gfäll zugführtr Flüssigkitn. Basic modl with dummy plug. Dsignd for th atomisation of liquids that ar ithr siphond or fd by gravity at a slight gradint. Form 7-1 Blindstopfn Blind plug Mit pnumatischr Sturung durch sparatn Anschluß für Sturluft (Zrstäubungsluft muss nicht abgschaltt wrdn). Di Düsnnadl vrschlißt automatisch und schlagartig di Flüssigkitszufuhr. Bsondrs gignt zum Sprühn im Takt und vor allm bi untr Druck sthndn Flüssigkitn, bi dnn Nachtropfn vrhindrt wrdn muss. With pnumatic control through a sparat attachmnt for control air (atomisation air dos not nd to b shut off). Th nozzl ndl closs th liquid intak automatically and promptly. Espcially suitabl for cyclic spraying and abov all for liquids undr prssur whr drips ar to b avoidd. Mit gradr (zntrischr) Flüssigkitszuführung, zum Zrstäubn von hochviskosn Lösungn, Pastn usw. With straight (cntrical) liquid fd, for atomisation of highly viscous solutions, pasts, tc Zntrisch Flüssigkitszuführung 100% Cntrical liquid fd nachtropffri drip-fr Pnumatisch Sturung durch Sturluft Pnumatically controlld by control air 100 Tchnisch Ändrungn vorbhaltn. Abwichung dr anggbnn Listungsdatn maximal +/-5% (Ausnahmn bi klinstn Durchsätzn).

6 Living for Solutions.!! Di hir abgbildtn Grundformn sind für jd Modllrih (97, 97 S1 und 97 S7) rhältlich. Für di jwilig untrgordntn Bauformn gltn ntsprchnd di glichn Charakristika. Hir abgbildt Modll 97 S1. Anschlussmaß 97, 97 S1 und 97 S7 Connctor dimnsions 97, 97 S1 and 97 S7 Modll Modl Gwind Flüssigkit G Liquid inlt port G Gwind Zrstäubungsluft G Air inlt port G Gwind Sturluft G Control air inlt port G 97 Form 0 Baumaß Modll 97, 97 S1 und 97 S7 Dimnsions of modl 97, 97 S1, 97 S7 97 Form 6 97 Form 7-1 Th basic shaps shown hr can b obtaind for ach modl rang (97, 97 S1 and 97 S7). Th sam faturs apply to ach of th subsidiary dsigns. Modl 97 S1 is shown hr. 97 S1 Form 0 97 S1 Form 6 97 S1 Form S7 Form 0 97 S7 Form 6 97 S7 Form !! Baumaß auf Anfrag. Wgn kundnspzifischr Anpassung und dn vilfältign Möglichkitn dr Bstückung bitt Baumaß für gwünscht Konfiguration rfragn. Dimnsions availabl on rqust. For customisd dsigns and du to th wid rang of fittings availabl, plas rqust dimnsions for th rquird configuration. Listungsdatn Modll 97, 97 S1 und 97 S7 Prformanc spcification of modl 97, 97 S1 and 97 S7 Listungsdatn auf Anfrag. Aufgrund dr vilfältign Kombinationsmöglichkitn bzüglich Düsnanzahl und sdurchmssr bitt Listungsdatn für ihr Anwndung rfragn. Prformanc spcifivation availabl on rqust. Plas ask for prformanc spcifications for your application du to th numrous combination options for th numbr of nozzls and bor diamtrs. Produktübrsicht Product Ovrviw Zwistoffdüsn Two-Substanc Nozzls ABC/PCA-Tchnik ABC/PCA Tchniqu Dri-/Vir-Stoffdüsn Thr-/Four- Substanc Nozzls Einstckrohr Insrtion Pips Düsnköpf Nozzl Hads Vollkgldüsn Full-Con Nozzls Hohlkgldüsn Hollow-Con Nozzls Hartmtalldüsn Carbid Nozzls düsn Flat-Jt Nozzls düsn Smooth-Jt Nozzls Mischdüsn Mixing Nozzls Dampf-/ Luftblasdüsn Laval Nozzls Rinigungsdüsn Claning Nozzls Zubhör Accssoris Tst-Cntr Tst Cntr Subjct to tchnical altrations. Dviations of max. +/-5 % concrning prformanc data possibl (Excptions possibl at smallst flow rats). 101

7 SCHLICK Modulsystmrih 97, 97 S1 und 97 S7 SCHLICK Modul Systm Rang 97, 97 S1 and 97 S7 Zwistoffdüsn / Vollkgl / Mhrfachkopf /Extrn Mischung Mod. 97 Zwistoffdüsn/Two-Substanc Nozzls Mod. 0/64-0/60 Two-Substanc Nozzls / Full-Con / Multi Had / Extrnal Mixing 102 Tchnisch Ändrungn vorbhaltn. Abwichung dr anggbnn Listungsdatn maximal +/-5% (Ausnahmn bi klinstn Durchsätzn).

8 Living for Solutions. Anwndungsgbit - Coating - Bfuchtung - Dsinfktion - Granulation - Kühlung - Mischn - Tabak - Vrfahrnstchnik - Wirblschichttchnik Applications - Coating - Cooling - Disinfction - Fluid bd tchnology - Granulating - Humidifying - Mixing - Procss nginring - Tobacco industry Produktübrsicht Product Ovrviw Zwistoffdüsn Two-Substanc Nozzls ABC/PCA-Tchnik ABC/PCA Tchniqu Dri-/Vir-Stoffdüsn Thr-/Four- Substanc Nozzls Einstckrohr Insrtion Pips Düsnköpf Nozzl Hads Vollkgldüsn Full-Con Nozzls Hohlkgldüsn Hollow-Con Nozzls Hartmtalldüsn Carbid Nozzls düsn Flat-Jt Nozzls düsn Smooth-Jt Nozzls Mischdüsn Mixing Nozzls Dampf-/ Luftblasdüsn Laval Nozzls Rinigungsdüsn Claning Nozzls Zubhör Accssoris Tst-Cntr Tst Cntr Subjct to tchnical altrations. Dviations of max. +/-5 % concrning prformanc data possibl (Excptions possibl at smallst flow rats). 10

9 SCHLICK Modulsystmrih 97, 97 S1 und 97 S7 SCHLICK Modul Systm Rang 97, 97 S1 and 97 S7 Zwistoffdüsn / Vollkgl / Mhrfachkopf /Extrn Mischung Mod. 97 Two-Substanc Nozzls / Full-Con / Multi Had / Extrnal Mixing Sprühdurchmssr mit und ohn Vrlängrungn (Bispilhaft an Modll 97/7-1 S1, 60 ) Spray diamtr with and without xtnsions (shown on modl 97/7-1 S1, 60 ) 600 mm Sprühdurchmssr, Düsn mit Vrlängrung Spray diamtr, nozzls with xtnsions 250 mm 900 mm SCHLICK Mhrkopfdüsnsystm dr Modllrih 97 lassn sich in wnign Handgriffn auf infachst Wis mit Vrlängrungn ausstattn. Dis dint zum inn zur Optimirung ds Sprays, zum andrn könnn so Anbackungn an dr Luftaustrittsbohrung gmindrt wrdn. SCHLICK multi-had nozzl systms in modl rang 97 can b asily fittd with xtnsions in nxt to no tim. This hlps to optimis th spray on th on hand and avoids caking at th air outlt on th othr. 600 mm Sprühdurchmssr, Düsn ohn Vrlängrung Spray diamtr, nozzls without xtnsions 250 mm 750 mm Wi anhand dr bispilhaftn Grafikn zu shn, rgbn sich durch di richtig Kombination von Düsnkopf bzogn auf Anzahl dr vrbautn Düsn und Abstrahlwinkl bzw. durch di Vrwndung von Vrlängrungn unzählig Möglichkitn kundnspzifisch Anwndungn zu optimirn. As shown in th xampl diagrams, thr ar countlss options for optimising customisd solutions by th corrct combination of nozzl hads namly th numbr of nozzls fittd and th spray angl and by th us of xtnsions. 104 Tchnisch Ändrungn vorbhaltn. Abwichung dr anggbnn Listungsdatn maximal +/-5% (Ausnahmn bi klinstn Durchsätzn).

10 Living for Solutions. PDA-Msstchnik PDA masurmnt tchnology Mssbar Erfolg Masurabl succss Luftkapp Air cap Das SCHLICK Mßsystm, in Tropfnmssgrät nach dm Dual-PDA-Prinzip (PDA=Phasn- Dopplr-Anmomtri), arbitt mit inm 5 Watt (Argon-Ionn) Daurstrichlasr. Th SCHLICK masurmnt systm, a drop masurmnt dvic dsignd according to th dual PDA principl (PDA = Phas-Dopplr Anmomtry), uss a 5-watt (argon-ionic) continuous wav lasr. Sprühdurchmssr mit und ohn Vrlängrungn (Bispilhaft an Modll 97/7-1 S7, 60 ) Spray diamtr with and without xtnsions (shown on modl 97/7-1 S7, 60 ) Produktübrsicht Product Ovrviw Zwistoffdüsn Two-Substanc Nozzls ABC/PCA-Tchnik ABC/PCA Tchniqu Dri-/Vir-Stoffdüsn Thr-/Four- Substanc Nozzls Luftrohr Air pip Flüssigkitsinsatz Liquid insrt Flüssigkitsrohr Liquid pip 600 mm 600 mm Sprühdurchmssr 6 Düsn mit Vrlängrung Spray diamtr, 6 nozzls with xtnsions Sprühdurchmssr 6 Düsn ohn Vrlängrung Spray diamtr, 6 nozzls without xtnsions 800 mm 450 mm 250 mm Einstckrohr Insrtion Pips Düsnköpf Nozzl Hads Vollkgldüsn Full-Con Nozzls Hohlkgldüsn Hollow-Con Nozzls Hartmtalldüsn Carbid Nozzls düsn Flat-Jt Nozzls düsn Smooth-Jt Nozzls Mischdüsn Mixing Nozzls Dampf-/ Luftblasdüsn Laval Nozzls Rinigungsdüsn Claning Nozzls Zubhör Accssoris Tst-Cntr Tst Cntr Subjct to tchnical altrations. Dviations of max. +/-5 % concrning prformanc data possibl (Excptions possibl at smallst flow rats). 105

Multispray-Technik Vorsprung im Detail Multispray Technology Progress in Detail

Multispray-Technik Vorsprung im Detail Multispray Technology Progress in Detail www.duesen-schlick.de myschlick.com -Technik Vorsprung im Detail Technology Progress in Detail Werkstoffe - Edelstahl 1.4404 (AISI 316L) - andere Werkstoffe auf Anfrage / All in One / All in One Materials

Mehr

SCHLICK Modell 630 und 555 SCHLICK Model 630 and 555

SCHLICK Modell 630 und 555 SCHLICK Model 630 and 555 www.duesen-schlick.de SCHLICK Modell 60 und 555 SCHLICK Model 60 and 555 Druckdüsen / Laval Mod. 60, 555 Pressure Nozzles / Laval Werkstoffe - Säurebeständiger Edelstahl - Hitzebeständiger Edelstahl -

Mehr

Telephones JACOB JENSEN

Telephones JACOB JENSEN Tlphons JACOB JENSEN Mhr als nur in Tlfon... Das Jacob Jnsn Tlfon 80 kann wand- odr tischmontirt wrdn. Es ist in drahtloss, digitals DECT Phon mit inr Vilzahl übrragndr Funktionn wi digital Klangschärf,

Mehr

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions ts So g u l ti o f n or Div C n tr s an d a a L l th Th in d ing softwar for div cntrs and DCO d r R s s o or r ts DCO Div Cntr Organisation by WorldSrvic Information Solutions DCO - Not Only Softwar DCO

Mehr

SCHLICK Solutions. Living for Solutions. Modelle 118, 202, 432 Models 118, 202, 432. Pressure Nozzles / Hollow-Cone / Carbide

SCHLICK Solutions. Living for Solutions. Modelle 118, 202, 432 Models 118, 202, 432. Pressure Nozzles / Hollow-Cone / Carbide www.duesen-schlick.de myschlick.com Modelle 118, 202, 432 Models 118, 202, 432 Druckdüsen / / Hartmetall Mod. 118, 202, 432 Pressure Nozzles / Hollow-Cone / Carbide SCHLICK Hartmetalldüsen eignen sich

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Interpneu Komplettradlogistik

Interpneu Komplettradlogistik Zwi Highlights in Pris Montag kostnlos! ab S Informationn Tchnisch Hintrgründ und Lösungn PLAT P 54 Transparnts Priskonzpt: PLAT P 64 Rifnpris + Flgnpris = omplttradpris PLAT P 69 All Rädr fix und frtig

Mehr

100% made in Germany. Anti-Bearding-Technik speziell für die Industrie Anti-Bearding Technology especially for Industry. ABC/PCA Technique (Industry)

100% made in Germany. Anti-Bearding-Technik speziell für die Industrie Anti-Bearding Technology especially for Industry. ABC/PCA Technique (Industry) www.duesen-schlick.de myschlick.com Anti-Bearding-Technik speziell für die Industrie Anti-Bearding Technology especially for Industry Kein Produktaufbau dank SCHLICK Anti-Bearding-Cap (ABC) No product

Mehr

Qualität, auf die Sie bauen können. Quality Living im lebenswerten Mariahilf. 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 123 www.gumpendorferstrasse123.

Qualität, auf die Sie bauen können. Quality Living im lebenswerten Mariahilf. 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 123 www.gumpendorferstrasse123. Qulität, uf di Si bun könnn. Qulity Livi i lbnswrtn rihilf 1060 Win, upndorfr Strß 123 www.gupndorfrstrs123.t JAJA In City-Näh it ttrktivn Nhvrsorn, bstr Vrkhrsnbindu und Infrtruktur D ist Qulity Livi

Mehr

E i n b a u-b a c k o f e n O I M 2 2 3 0 1 B i t t e z u e r s t d i e s e B e d i e n u n g s a n l e i t u n g l e s e n! S e h r g e e h r t e K u n d i n, s e h r g e e h r t e r K u n d e, v i e

Mehr

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen

MS-EXCEL -Tools Teil 2 Auswertung von Schubversuchen - 1 - MS-EXCEL -Tools Til 2 Auswrtung von Schubvrsuchn Raab, Olivr Zusammnfassung In dism zwitn Bricht wird di Auswrtung von Schubvrsuchn bi Sandwichbautiln mit Hilf ins klinn EDV-Programms auf dr Basis

Mehr

T= 1. Institut für Technische Informatik http://www.inf.tu-dresden.de/tei/ 30.01.2008 D C D C

T= 1. Institut für Technische Informatik http://www.inf.tu-dresden.de/tei/ 30.01.2008 D C D C nstitut für chnisch nformatik 30.01.2008 nhaltsvrzichnis 1. Aufgab dr iplomarbit 2. Konzpt und Grundidn 3. Entwurf inr modularn Architktur 4. st und Auswrtung 5. Zusammnfassung 6. Ausblick nstitut für

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung

Qualitätsmanagement ist: Organisationsentwicklung. + Personalentwicklung. + kontinuierliche Verbesserungsprozesse = kompetente Unternehmensführung Qualitätsmanagmnt ist: Organisationsntwicklung Kundn- und Prozßorintirung + Prsonalntwicklung Mitarbitrorintirung + kontinuirlich Vrbssrungsprozss = komptnt ntrnhmnsführung Qualitätsmanagmnt bdutt Organisationsntwicklung

Mehr

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll

1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1000 Dinge, an die zu denken ist, wenn Microsoft Office SharePoint Server 2007 implementiert werden soll 1 0 0 0 Di n g e, a n di e z u d e n k e n ist, w e n n M i c r o s o f t O f f i c e S h a r e

Mehr

Überblick über die Intel Virtualization Technology

Überblick über die Intel Virtualization Technology Übrblick übr di ntl Virtualization chnology hilo Vörtlr s7933688@mail.inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik http://www.inf.tu-drsdn.d// 13.07.2005 Glidrung Einlitung Hardwar Virtualisirung ntl

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet.

Nachstehende Studien- und Prüfungsordnung wurde geprüft und in der 348. Sitzung des Senats am 15.07.2015 verabschiedet. Nachsthnd Studin- und Prüfungsordnung wurd gprüft und in dr 348. Sitzung ds Snats am 15.07.2015 vrabschidt. Nur dis Studin- und Prüfungsordnung ist dahr vrbindlich! Prof. Dr. Rainald Kasprik Prorktor Studium,

Mehr

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011

Vorbereitung. Geometrische Optik. Stefan Schierle. Versuchsdatum: 22. November 2011 Vorbritung Gomtrisch Optik Stfan Schirl Vrsuchsdatum: 22. Novmbr 20 Inhaltsvrzichnis Einführung 2. Wllnnatur ds Lichts................................. 2.2 Vrschidn Linsn..................................

Mehr

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015

ev. Jugend Böckingen Freizeit Programm 2015 v. Jugd Böckig Fzt Poga 2015 Zltlag fü 9-13 Jähig 2. - 15. August 2015 Wi sog fü gaos ud uvgsslich Fzt i Mt ds Hohloh Walds, i Etthaus kl gütlich Dof. Dikt vo Bauhof ba gibt s täglich fischst Milch du

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010

Analysen und Ergebnisse der Qualifizierungsberater im III. Quartal 2010 Analysn d Egbniss d Qualifizigsbat im III. Quatal 2 III. Quatal 2 Batgn d Analysn d Qualifizigsbat Im 3. Quatal ds Jahs 2 wudn 83 Btib bzw. Untnhmn batn. In 38 Untnhmn wud in Qualifizigsbdaf fü.3 Mitabit

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Auslegeschrift 23 20 751

Auslegeschrift 23 20 751 Int. CI.2: 09) BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND DEUTSCHES PATENTAMT G 0 1 K 7 / 0 0 G 01 K 7/30 G 01 K 7/02 f fi \ 1 c r Auslgschrift 23 20 751 Aktnzichn: P23 20 751.4-52 Anmldtag: 25. 4.73 Offnlgungstag: 14.

Mehr

Anti-Bearding for Pharma and Food 100% made in Germany

Anti-Bearding for Pharma and Food 100% made in Germany www.duesen-schlick.de SCHLICK Anti-Bearding-Technik speziell für Pharma & Food SCHLICK Anti-Bearding Technology especially for Pharma & Food Kein Produktaufbau dank SCHLICK Anti-Bearding-Cap (ABC) No product

Mehr

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E Clvrtouch LCD Intraktiv-Monitor Di Sahara Clvrtouch LCD Produktfamili bitt in groß Auswahl intraktivr Multitouch-Monitor mit Bilddiagonaln von 32 bis 82. Dr Einsatz modrnstr Touch-Tchnologi garantirt intuitiv

Mehr

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar.

MetaBridge. Die intelligente Software für vernetzte Kommunikation. Qualität ist messbar. MtaBridg Di intllignt Softwar für vrntzt Kommunikation Qualität ist mssbar. GlutoPak DIE SOFTWARE, DIE VERNETZT MT-CA Als inhitlich Softwarlösung vrntzt di MtaBridg Ihr Brabndr -Grät sowohl mit dn Bnutzrn

Mehr

Autowaschanlage. Der Steuerungsablauf für eine Autowaschanlage soll mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung realisiert werden.

Autowaschanlage. Der Steuerungsablauf für eine Autowaschanlage soll mit einer speicherprogrammierbaren Steuerung realisiert werden. Aufgab Auowaschanlag Lrninhi P-Programmbispil Auowaschanlag Inhalsübrsich Bdinn von Programmir- und urgrän Erslln von ymbolabll, Funkionsplan odr Anwisungslis urungsprogramm ingbn, in Brib nhmn und dokumnirn

Mehr

CRET V / CRET Seismic

CRET V / CRET Seismic NEU/NEW CRET V / CRET Sismic Hochblastbar Qurkraftdorn: CRET V mit grössrr horizontalr Vrschibung CRET Sismic für dn Erdbbnfall High-strngth shar load connctors: CRET V with incrasd horizontal displacmnt

Mehr

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden

BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN. Chemnitzer-Str. 48, 48a, 48b, 50 / Würzburger Str. 35 01187 Dresden BÜROZENTRUM FALKENBRUNNEN Chmnitz-. 48, 48a, 48b, 50 / Wüzbug. 35 01187 Dsdn OBJEKT OBJEKT INDIVIDUELLES UND GROSSZÜGIGES BÜRO- UND EINZELHANDELS-ENSEMBLE Das Büozntum Falknbunnn bitt modn und funk- nn

Mehr

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung Raychm-Schaltanlagn für Rglng, Übrwachng nd Stromvrtilng rodktübrblick Raychm-Schaltanlagn wrdn pzill für di Stromvrorgng, Rglng nd Übrwachng lktrichr Hizkri ntwicklt. Da Sytm bitt all gängign Standardkonfigrationn,

Mehr

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden

Welche Informationen N e w s K o mpa s s G mb H s a m melt und wie wir die D aten verwenden Daten s chutzinformation V i el e n D a n k f ür I hr I nt e r e s s e a n u n s e r e r W e b s it e u n d u n s e r e A n g e b o t e s o w i e I hr V e rtr a u e n i n u n - s e r U n t e r n e h m

Mehr

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000

chemisches Fortgeschrittenenpraktikum SS 2000 Physikalisch-chmischs chmischs Fortgschrittnnpraktikum SS Vrsuch F- 3: UV/VIS-Spktroskopi Vrsuchstag: 7.6. Svn Entrlin Grupp 3 18 97 36 174 Vrsuch F-3: UV/VIS-Spktroskopi PC-Fortgschrittnnpraktikum Glidrung:

Mehr

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt

schulschriften www.schulschriften.de Inhalt Schriftn Spzial 2010 schulschriftn i S n l Erstl n i d m s t h c i r r t n U i g n n t f i r h c S n d mit! n h c i z k i f a und Gr Inhalt Druckschriftn Schribschriftn Mathmatik - Fonts Pädagogisch -

Mehr

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig

BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS. August Ottensmeyer FORNO. functional straight-lined modern longlasting. funktionell gradlinig modern langlebig BESTECKEINSÄTZE CUTLERY INSERTS August Ottensmeyer FORNO funktionell gradlinig modern langlebig functional straight-lined modern longlasting FORNO Besteckeinsätze In manchen Einbauküchen ist Platz Mangelware

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

LOW-COST MESSTECHNIK. Grundsätzliches zum Messen (Vortrag) schnelle Prozesse ( Oszillograf ) langsame Prozesse (

LOW-COST MESSTECHNIK. Grundsätzliches zum Messen (Vortrag) schnelle Prozesse ( Oszillograf ) langsame Prozesse ( Güntr Quast 10. Nov. 1999 Johanns Gutnbrg-nivrsität Mainz LOW-COST MESSTECHNK Grundsätzlichs zum Mssn (Vortrag) Prisgünstig Grät für schnll Prozss ( Oszillograf ) langsam Prozss ( Datnloggr ) Mssn und

Mehr

VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS

VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS Vrglich von Qurkrätn bi 2D- und 3D- FE-Modllirung in Magntytm 1 VERGLEICH VON QUERKRÄFTEN BEI 2D- UND 3D- FE- MODELLIERUNG EINES MAGNETSYSTEMS Z. Shi Für vil vom IMAB ntwicklt Antribytm wrdn zwckmäßig

Mehr

Hi-trac Leuchte LED. Abdeckung: Diffusor, Kunststoff, strukturiert.

Hi-trac Leuchte LED. Abdeckung: Diffusor, Kunststoff, strukturiert. indirkt strahlnd 72 2000 LED 0q p DALI 132.000 LED 12W 10lm 3000K Warmwiß DALI Vrsion 2 Produktbschribung Panlprofil: Aluminium, pulvrbschichtt. Obrsit: Armatur mit LED-Modul. 5polig Stckklmm. Abgdckts

Mehr

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der "Digitalen Kompetenzen" am Ende der Grundstufe II

Vorschlag des Pädagogischen Beirats für IKT Angelegenheiten im SSR für Wien zur Umsetzung der Digitalen Kompetenzen am Ende der Grundstufe II Vorschlag ds Pädagogischn Birats für IKT Anglgnhitn im SSR für Win zur Umstzung dr "Digitaln Komptnzn" am End dr Grundstuf II Dis Komptnzlist ntstand untr Vrwndung dr "Digitaln Komptnzn für di 8. Schulstuf"

Mehr

Übersicht / Aperçu / Overview

Übersicht / Aperçu / Overview Stcktülln / Douills cannlés / Hos nippls Übrsicht / Aprçu / Ovrviw Sit / Pag / Pag Sit / Pag / Pag Dichtung für Aussngwind Joint pour filtag mâl Washr for mal thrads.2 rad Tüll Douill droit doubl Straight

Mehr

Serviceinformation Nr. 02/11

Serviceinformation Nr. 02/11 Serviceinformation Nr. 02/11 vom: 06.10.2011 von: BAM 1. Software Navigator und Release Notes Auf unserer Homepage unter www.idm-energie.at/de/navigator-software.html steht ab sofort eine neue Version

Mehr

Preisliste w a r e A u f t r a g 8. V e r t r b 8. P C K a s s e 8. _ D a t a n o r m 8. _ F I B U 8. O P O S 8. _ K a s s a b u c h 8. L o h n 8. L e t u n g 8. _ w a r e D n s t l e t u n g e n S c h

Mehr

Flossen-, Omega- und Doppel-Omegarohre. Fin Tubes, Omega Tubes, Double Omega Tubes Tubes à Ailettes, Tubes Omega, Tubes Double Omega

Flossen-, Omega- und Doppel-Omegarohre. Fin Tubes, Omega Tubes, Double Omega Tubes Tubes à Ailettes, Tubes Omega, Tubes Double Omega Flossn-, Omga- und Doppl-Omgarohr Fin Tubs, Omga Tubs, Doubl Omga Tubs Tubs à Ailtts, Tubs Omga, Tubs Doubl Omga Flossn-, Omga- und Doppl-Omgarohr aus warmfstn, hochwarmfstn, rost- und säurbständign Stähln

Mehr

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA OBJECTIVE SOFTWARE GMBH

ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA OBJECTIVE SOFTWARE GMBH iv Sofwar GmH Wlnurgr Sr. 70 81677 Münhn Tl. 0 89 / 71 05 01-0 Fax -99 www.oiv.d info@oiv.d ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN DER FIRMA BJECTIVE SFTWARE GMBH 1 Glungsrih, Awhrklausl Di Firma iv

Mehr

Innovation und Tradition als Treiber für Nachhaltigkeit und Qualität

Innovation und Tradition als Treiber für Nachhaltigkeit und Qualität Titel analog des Titels des kompletten Katalogs: gleiches Bildmotiv, allerdings ohne Veredelung, umgebaut auf neues Format Living for Solutions. SCHLICK Atomizing technologies Innovation und Tradition

Mehr

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels

Important information. New SIMATIC HMI Panels. Migration made easy start now. SIMATIC HMI Panels. siemens.com/simatic-panels Important information New SIMATIC HMI Panels Migration made easy start now SIMATIC HMI Panels siemens.com/simatic-panels Das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) ist das wegweisende, durchgängige

Mehr

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen.

(3) Sie haben 120 Minuten Zeit und können eine Maximalpunktzahl von 120 erreichen. Klausur Makroökonomik B Prof. Dr. Klaus Adam 21.12.2009 (Hrbssmsr 2009) Wichig: (1) Erlaub Hilfsmil: Nichprogrammirbarr Taschnrchnr, ausländisch Sudirnd zusäzlich in Wörrbuch nach vorhrigr Übrprüfung durch

Mehr

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH

Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Quadt Kunststoffapparatebau GmbH Industriestraße 4-6 D-53842 Troisdorf/Germany Tel.: +49(0)2241-95125-0 Fax.: +49(0)2241-95125-17 email: info@quadt-kunststoff.de Web: www.quadt-kunststoff.de Page 1 1.

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

[Arbeitsblatt Trainingszonen]

[Arbeitsblatt Trainingszonen] [Arbitsblatt Trainingszonn] H r z f r q u n z 220 210 200 190 180 170 160 150 140 130 120 110 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0 RHF spazirn walkn lockrs zügigs MHF Jogging Jogging Gsundhits -brich Rohdatn

Mehr

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald

Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Der Bereich Wirtschaftswissenschaften der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald Sachstandsbericht 2004 PR O F. D R. M A N FR ED JÜ RG EN M A TS CH K E G R EI FS W A LD 20 04 Im pr es su m ISBN 3-86006-209-3

Mehr

Communications & Networking Accessories

Communications & Networking Accessories 3Com10 Mbit (Combo) 3Com world leading in network technologies is a strategic partner of Fujitsu Siemens Computers. Therefore it is possible for Fujitsu Siemens Computers to offer the very latest in mobile

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

Deutsche Rentenversicherung Deutsche Sozialversicherung und Europarecht im H inb lick auf und ausländische d ie A l terssicherung W anderarb eitnehm er/ innen m o b il er W issenscha f tl er Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Tarif EVS a.ns classic-15 Gültig ab 1. Januar 2015

Tarif EVS a.ns classic-15 Gültig ab 1. Januar 2015 Strom für Privat- und Firmnkundn Anschlusswrt maximal 80 Ampèr 5040 Schöftland Einhitstarif Tarif EVS a.ns classic-15 Das Produkt EVS a.ns classic-15 gilt für Privat- und Firmnkundn in dr Grundvrsorgung

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

比 例 流 量 阀 液 压 控 制 技 术 什 麽 是 比 例 技 术. Hydraulics

比 例 流 量 阀 液 压 控 制 技 术 什 麽 是 比 例 技 术. Hydraulics 什 麽 是 比 例 技 术 比 例 流 量 阀 什 麽 是 比 例 技 术 Flow Control Valves 2-way throttle valves 2-way flow control valves 3-way high-response control valves Size: 6, 63 Flow up to 1 800 l/min With electr. spool position

Mehr

MUFFEN IN WARMSCHRUMPFTECHNIK. ZIEGLER ENGINEERING GmbH 07121-9494-0 07121-9494-94. Stützpunkthändler. Heubergstr. 3 D-72766 Reutlingen

MUFFEN IN WARMSCHRUMPFTECHNIK. ZIEGLER ENGINEERING GmbH 07121-9494-0 07121-9494-94. Stützpunkthändler. Heubergstr. 3 D-72766 Reutlingen IN WARMSCHRUMPFTECHNIK MUFFEN Stützpunkthändlr ZIEGLER ENGINEERING GmbH Hubrgstr. 3 D-72766 Rutlingn 07121-9494-0 07121-9494-94 www.z-gmbh.d info@z-gmbh.d muffn in warmschrumpftchnik Vrbindungsmuffn für

Mehr

HF13-Programm HF13 Programme

HF13-Programm HF13 Programme S. 221 HF13 plugs S. 222 HF13-Adapter HF13 adapters S. 223 HF13-Buchsen s 2 HF13 - Programm Die HF-Steckverbindungen der Serie 13/4 werden in Anlagen der Nachrichtentechnik (DIN 47 283 und DIN 47 284),

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

19. Bauteilsicherheit

19. Bauteilsicherheit 9. Bautilsichrhit Ein wsntlich Aufgab dr Ingniurpraxis ist s, Bautil, di infolg dr äußrn Blastung inm allgminn Spannungs- und Vrformungszustand untrlign, so zu dimnsionirn, dass s währnd dr gsamtn Btribszit

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

MACHEN SIE MIT beim innovativen e-health Projekt der Apotheken

MACHEN SIE MIT beim innovativen e-health Projekt der Apotheken MACHEN SIE MIT bim innovaiv -Halh Projk dr Apohk - di Mdikam-App mi vil Zusazlisung für Apohk und Pai V3.00_11_2013 Unsr ak ull Wrbung : i d m m o k Jz p p A s i h Gsund! k h o p A für Ihr Ihr Pai: Di

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

Feldliste Einmeldung Steuerdaten

Feldliste Einmeldung Steuerdaten Fldlist inmldung Sturdatn Fldnam Anlag 3a Ausschüttungn Datnsatz Rfrnz Fld (**) Wrt Ausschüttung (vor Abzug KSt), di dr Fonds für das Gschäftsjahr, auf das sich dis Mldung bziht, ausschüttt; im Fld Ausschuttung_nichtgmldt_

Mehr

Willkommen zur Serviceentwicklung in der Logistik

Willkommen zur Serviceentwicklung in der Logistik Willkommn zur Srvicntwicklung in dr Logistik Dipl.-Inform. Volkr Engls (volkr.ngls@iml.fraunhofr.d) 1 7.1 Containr Einzlaufträg Auftragsannahm und Tournplanung Kund Auftrags annahm Dispositi on Listung

Mehr

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 )

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR 1 ) Fachkommission Bauaufsicht dr Bauministrkonfrnz Mustr-Richtlini übr brandschutztchnisch Anfordrungn an Lüftungsanlagn (Mustr-Lüftungsanlagn-Richtlini M-LüAR 1 ) Stand: 29.09.2005, zultzt gändrt durch Bschluss

Mehr

Improvements in aycan

Improvements in aycan Improvms in PRO aycan OsiriX PRO aycan Mdic Systms Improvms in aycan FDA (USA) clard as a mdic dvic class II W.C. Rögn vom Edckungsort dr Rögnstrahln adra Zooming Improvms in aycan This fatur xtnds th

Mehr

Einheitliche Heizwert- und Energiekennzahlenberechnung. der Schweizer KVA nach europäischem Standardverfahren. Resultate 2012

Einheitliche Heizwert- und Energiekennzahlenberechnung. der Schweizer KVA nach europäischem Standardverfahren. Resultate 2012 Eidgnössischs Dpartmnt für Umwlt, Vrkhr, Enrgi und Kommunikation UVEK Bundsamt für Umwlt BAFU Bundsamt für Enrgi BFE Rsultat 26. April 213 Sit 2 von 12 EINLEITUNG Im Rahmn ds Projkts Einhitlich Hu- und

Mehr

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c.

Bürger-Energie für Schwalm-Eder. Bürger-Energie für Schwalm-Eder! Die FAIR-Merkmale der kbg! Leben. Sparen. Dabeisein. Einfach fair. h c. Di FAIR-Mrkmal dr kbg! Bürgr-Enrgi für Schwalm-Edr! Unsr Stromtarif transparnt, günstig, fair! Di kbg ist in in dr Rgion sit 1920 vrwurzlt Gnossnschaft mit übr 1.400 Mitglidrn und in ihrm Wirkn fri von

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE

LEISTUNGSPROFIL F.EE INFORMATIK + SYSTEME FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE 04/2013 FIRMENPORTRÄT F.EE INFORMATIK + SYSTEME DAS SYSTEMHAUS DER F.EE-FIRMENGRUPPE LEISTUNGEN UND PRODUKTE ANFAHRT AUGEN UNSERER KUNDEN Clint- / Svlösungn Fax- und Mail-Systm Ka tz d o Industistaß 6

Mehr

Vernetztes Laden eine Herausforderung

Vernetztes Laden eine Herausforderung Vntzts Ldn in Husfodun NTT DATA Mobilitätskonfnz 2. Oktob 2014, Win Jün Hiß, Lit Pilotiun & Klinsin EnBW Options Ws ist ds Zilbild in d E-Mobilität? Vntzts Ldn in Husfodun 2 E-Mobilität ist Til ds vntztn

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Einsteckrohre Insertion Pipes

Einsteckrohre Insertion Pipes www.duesen-schlick.de myschlick.com SCHLICK ermöglichen vielfältigste Einsatzmöglichkeiten und gewährleisten reproduzierbare Ergebnisse SCHLICK insertion pipes allow very diverse application options and

Mehr

Innovation in der Mikrobearbeitung

Innovation in der Mikrobearbeitung Presseinformation August 2011 / 1. von 3 Seiten Werbung und PR Telefon (0 61 72) 1 06-461 Telefax (0 61 72) 1 06-213 E-Mail s.dillmann@wexo.com Innovation in der Mikrobearbeitung Neuer Mikrobohrer aus

Mehr

Inquiry/-Purchase order form for commercial vehicle

Inquiry/-Purchase order form for commercial vehicle Inquiry/-Purchase order form for coercial vehicle We kindly ask you to fill in the data as complete as possible. This will enable us to select carefully the required product and to deliver at short notice.

Mehr

Mitteldruck-Zellenradschleuse Typ CFM Medium pressure rotary feeder type CFM

Mitteldruck-Zellenradschleuse Typ CFM Medium pressure rotary feeder type CFM » Engineering your success «Zeppelin Systems GmbH 8845 Friedrichshafen Tel.: +49 7541 22-2 Fax: +49 7541 22-491 Einsatzgebiete CFM-Zellenradschleusen werden vorwiegend für den dosierten Austrag von Granulaten

Mehr

Theorie der Feuchte Dalton sches Gesetz

Theorie der Feuchte Dalton sches Gesetz Thori dr Fucht Dalton schs Gstz Luft ist in Mischung aus vrschidnn Gasn mit dn Hauptbstandtiln: Gaskomponnt Volumsantil [%] Gwichtsantil [%] Stickstoff N 2 78,03 75,47 Saurstoff O 2 20,99 23,20 Argon Ar

Mehr

Erwartungsbildung, Konsum und Investitionen

Erwartungsbildung, Konsum und Investitionen K A P I T E L 7 Erwarungsbildung, Konsum und Invsiionn Prof. Dr. Ansgar Blk Makroökonomik II Winrsmsr 2009/0 Foli Kapil 7: Erwarungsbildung, Konsum, und Invsiionn Erwarungsbildung, Konsum und Invsiionn

Mehr

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000

DKE Jahrestagung Frankfurt, 4. Dezember 2000 Bettina Drehmann Brennstoffzellen Fuel Cell Applications DaimlerChrysler Necar 4 205 kw Transit Buses 100 Watt System Ford P2000 250 kw Stationary Power Plant 1 kw System Forces driving Fuel Cells Environmental

Mehr

e n t a l www.metoxit.com

e n t a l www.metoxit.com e n t a l www.metoxit.com Firma Die Metoxit AG ist ein mittelständisches Schweizer Unternehmen, das zur AGZ-Holding gehört. Metoxit bietet eine breite Palette von Produkten aus Hochleistungskeramik (Oxidkeramik)

Mehr

Produktinformation 201407_182PNdeen

Produktinformation 201407_182PNdeen Produktinformation 201407_182PNdeen Deutsch Seite 1-2 English page 3 4 Produkt Information POWER LIFT HL 2.35 NT DT Fahrzeuge und Transporter werden immer schwerer, von der Automobilindustrie und den Autohäusern

Mehr

Modellreihe Series

Modellreihe Series www.duesen-schlick.de myschlick.com Modellreihe 400-401 Series 400-401 Druckdüsen / Hohlkegel Mod. 400-401 Pressure Nozzles / Hollow-Cone Eine speziell entwickelte Flüssigkeitszuführung ermöglicht den

Mehr

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens

Kontaktlinsen Sehminare Visualtraining. Die neue Dimension des Sehens Kontaktlinsn Shminar Visualtraining Di nu Dimnsion ds Shns Willkommn in dn Shräumn Erlbn Si in nu Dimnsion ds Shns. Mit dn Shräumn rwitrn wir unsr Angbot rund um das Aug bträchtlich. Wir bitn anspruchsvolln

Mehr

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg

1. Mönchengladbach Der Standort für Ihren Erfolg Möchldbch r tdrt für hr rfl Mit rud iwhr ist Möchldbch di rößt tdt idrrhi s izusbit rricht bi i dius v il rud Milli Mch ktull twicklu Möchldbch bfidt sich wi i dr ufwärtsbwu i ilzhl dr rlisirt Prjkt i

Mehr

Schnellkühler Schockfroster

Schnellkühler Schockfroster Schnellkühler Schockfroster Blast Chillers Blast Freezers ZUBEHÖR ACCESSORIES Art.-Nr. Art.-no. CHF Fühler Halterung für flüssige / weiche Speisen HACCP Datenaufzeichnung über WIFI Verbindung Sterilisationsgerät

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

STEMPEL BILDPREISLISTE 2013

STEMPEL BILDPREISLISTE 2013 STEMPEL BILDPREISLISTE 2013 Unvrbindlich Prismpfhlung Stmpl mit TEXTPlatt Brutto / Ntto www.trodat.d FÜR BÜRO UND GESCHÄFT Hintrlassn Si mhr Eindruck mit inm farbign Abdruck! NEU & EXKLUSIV TRODAT MULTI

Mehr

Grundlagen Hubstapler

Grundlagen Hubstapler Thoms Wittich Grndlgn Hbstplr ch wnn ds Fhrn mit Hbstplrn inf ch rschint, mss dis Tätigkit mit großr Sorgf lt sgübt wrdn, d Fhlr grvirnd Folgn mit sich zihn kö nnn G mäß Fchknntnisnchwis-Vrordnng ist f

Mehr

336 Wannenstiftleisten RM 1,27mm, gerade/gewinkelt Box Headers, 1.27mm Pitch, Straight/Right-Angled

336 Wannenstiftleisten RM 1,27mm, gerade/gewinkelt Box Headers, 1.27mm Pitch, Straight/Right-Angled Technische Daten / Technical Data Isolierkörper Thermoplastischer Kunststoff, nach UL94 V-0 Insulator Thermoplastic, rated UL94 V-0 Kontaktmaterial Messing Contact Material Brass Kontaktoberfläche Vergoldet

Mehr

PRO SCAN WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE

PRO SCAN WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE N02 WASSERANALYSE PER SMARTPHONE WATER ANALYSIS BY SMARTPHONE ANALYSE DE L EAU PAR SMARTPHONE NO 2 NO 3 ph Cl 2 CO 2 ANALYSE DIAGNOSE LÖSUNG ANALYSIS DIAGNOSIS SOLUTION THE NEW GENERATION ph KH GH N03

Mehr

Dedusting pellets. compact edition

Dedusting pellets. compact edition Dedusting pellets compact edition Granulat-Entstauber TS5 direkt auf der Spritzgießmaschine MB Pellets Deduster TS5 mounted on injection moulding machine 02 Lupenrein und ohne Makel... Granulat-Entstaubung

Mehr