Ich verliere Winde was tun?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ich verliere Winde was tun?"

Transkript

1 HERZLICH WILLKOMMEN

2 Samstag, 29. August 2015 Ich verliere Winde was tun? Marc Hauschild Stv. Oberarzt Klinik für Chirurgie Liestal

3 ANO-REKTALE INKONTINENZ

4 Inhaltsverzeichnis 1. Kontinenz 2. Häufigkeit Inkontinenz 3. Einteilung 4. Symptome 5. Diagnostik 6. Therapie Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

5 Was ist anale Kontinenz? Die Fähigkeit, Stuhl und Wind zu halten und zwar in JEDER Situation! Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

6 Faktoren, die die Kontinenz beeinflussen Frequenz Konsistenz Schliessmuskel KONTINENZ Sensibilität Kapazität Koordination Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

7 Häufigkeit der Inkontinenz Häufigkeit: 0,3 5% der Gesamtbevölkerung Altersheimen bis 30% Teils jahrelange Anamnese (Stigma) Häufigkeit der Inkontinenzereignisse 2,7% täglich 4,5% wöchentlich 7,1% monatlich Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

8 Einteilung: Inkontinenz I Inkontinenz II Inkontinenz III Unfähigkeit Winde zurückzuhalten Unvermögen flüssigen Stuhl zurückzuhalten Normalgeformter Stuhl kann nicht zurückgehalten werden Klassifikation: Passive Inkontinenz Drang-Inkontinenz Stuhlschmieren ungewollter Verlust von Stuhl oder Wind, ohne dass es bemerkt wird Verlust von Stuhl oder Wind trotz willkürlichem Versuch, diesen zu verhindern unangenehmens Stuhlschmieren nach normaler Stuhlentleerung, meist kontinent für festen Stuhl Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

9 Symptome bei Inkontinenz Juckreiz Nässen Brennen Druckgefühl am After (Gewebevorfall) Gefühl der unvollständigen Entleerung Lästiger Durchfall Unkontrollierter Windabgang Unkontrollierter Stuhlabgang

10 Diagnostik Anamnese: Stuhlinkontinenz? Ausprägung/Schweregrad? Ursachen? Basisdiagnostik Inspektion Palpation Proktoskopie Rektoskopie Spezielle Diagnostik Manometrie Endosonographie Defäkographie (konventionell, MRI) Neurologische Untersuchung Urologische / gynäkologische Untersuchung Physiotherapie Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

11 Diagnostik Anamnese: - Diagnose Inkontinenz => lässt sich oft alleine durch die Patientenbefragung stellen -Problem: 1.) Krankheit betrifft einen körperlichen Tabubereich 2.) Symptome werden oft ebenfalls tabuisiert und verschwiegen Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

12 Diagnostik Anamnese: Wegweisend in der Diagnostik Aktuelle Beschwerden (Symptome) Operationen (anorektal, abdominal, gynäkologisch, urologisch) Geburten (Anzahl, Dammriss) Medikamente Begleiterkrankungen (Diabetes, Multiple Sklerose, Parkinson) Ernährungsgewohnheiten / Trinkverhalten Verdauung(Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Lactoseintoleranz, Meteorismus, Schmerzen) Familienanamnese Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

13 Diagnostik Anamnese: Strukturierte Befragung => Objektivierung der Beschwerden Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

14 Diagnostik Anamnese: Strukturierte Befragung => Objektivierung der Beschwerden Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

15 Diagnostik Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

16 Diagnostik Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

17 Diagnostik Inspektion: Pressen lassen (ungewollter Luft- oder Stuhlabgang) Tiefertreten des Beckenbodens Prolaps (Vorfall) von Schleimhaut, Fibrom, Hämorrhoiden, Mastdarm Kneifen lassen (Funktion des Schließmuskel, Asymmetrien) Ano-kutane Reflex ( Nervus pudendus und sacraler Plexus intakt) Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

18 Diagnostik Palpation: -Afterumgebung: Knoten, Verhärtungen -Länge des Analkanals -Schließmuskelruhedruck ( Musculus sphincter ani internus) -Kneifdruck (Musculus sphincter ani externus, Musculus puborectalis) -Schließmuskelsegmente: unversehrt, Lücke -Lokale Schmerzen Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

19 Diagnostik Proktoskopie/Rektoskopie: Visuelle Beurteilung des Analkanals / Rektums Ausschluss von Entzündungen Ausschluss von Tumoren Darstellung von Schleimhautdefekten (Ulcus simplex recti) Nachweis Intussuszeption / Prolaps / narbige Verziehungen Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

20 Therapie 1. Konservative Therapie 2. Operative Therapie Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

21 Therapie 1. Konservative Therapie Verhaltensmaßnahmen Kontrolliertes Abführen (Lecicarbon supp), Vermeidung von Milch, zu viel Gemüse/Salat, Pflaumen, Koffein, Feigen etc. eher stopfende Diät mit gekochtem Reis, Kartoffeln, Bananen Medikamentöse Therapie Anti-Diarrhoe-Medikament => Loperamid Beckenbodentraining Biofeedback Sensibilisierungsübungen Elektrostimulation Magnetfeldtherapie Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

22 Therapie 2. Operative Therapie: Rekonstruktion von Sphinkterdefekten Sphinkter-Ersatz Dynamische Grazilis-Plastik Artifizieller Sphinkter Bulking agent / Injektions-Therapie Sakralnervenstimulation (SNS) Kontrollierte Inkontinenz (Stomaanlage) Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

23 Therapie 2. Operative Therapie Rekonstruktion von Sphinkterdefekten Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

24 Therapie 2. Operative Therapie Grazilis-Plastik / dynamische Grazilis-Plastik Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

25 Therapie 2. Operative Therapie Artificial Bowel Sphinkter (ABS) Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

26 Therapie 2. Operative Therapie Magnetic Sphincter Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

27 Therapie 2. Operative Therapie Sphinkteraugmentation Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

28 Therapie 2. Operative Therapie Sakralnervenstimulation (SNS) Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

29 Therapie 2. Operative Therapie Perkutane-Tibialis-Nerven-Stimulation (PTNS) Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

30 Therapie 2. Operative Therapie Kontrollierte Inkontinenz = Stomaanlage Marc Hauschild, Stv. Oberarzt Chirurgie, 29. August

31 DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE

32 HERZLICHEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT

Kontinenz. Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie. Kontinez. Viele leiden darunter, was tun in der Praxis?

Kontinenz. Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie. Kontinez. Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Stuhlinkontinenz Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Anatomie Dr. J. Stürmlin LA Chirurgie LUKS Sursee Kontinez Viele leiden darunter, was tun in der Praxis? Frequenz Konsistenz Sphinkterkraft

Mehr

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz

Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kombinierte Blasen- u. Stuhlinkontinenz Kantonsspital Luzern PD Dr. J. Metzger INHALT Häufigkeit; Aetiologie Anatomie &Physiologie Einteilung Diagnostik Therapie konservativ operativ Sphinkter Rekonstruktion

Mehr

22. Kongress der dt. Kontinenzgesellschaft Mainz,12.-13.11.2010. F. Pakravan, C. Helmes CPZ-Coloproktologisches Zentrum Düsseldorf

22. Kongress der dt. Kontinenzgesellschaft Mainz,12.-13.11.2010. F. Pakravan, C. Helmes CPZ-Coloproktologisches Zentrum Düsseldorf Wieviel Prozent der Bevölkerung drohen eine gesellschaftliche Isolation durch eine Stuhlinkontinenz? Eine retrospektive Analyse aus dem Großraum Düsseldorf mit Berücksichtigung der Therapiemöglichkeiten.

Mehr

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich

Stuhlhalteschwäche. che. Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg. Ubbo-Emmius-Klinik Aurich Stuhlhalteschwäche che Ein chirurgisches Krankheitsbild? Dr. med. J. Strandborg Facharzt für f r Chirurgie und Proktologie, Beratungsstelle der Deutschen Gesellschaft für f r Kontinenz Ubbo-Emmius-Klinik

Mehr

Hilfe bei Funktionsstörungen von Blase und Darm. Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Essen-Ruhr

Hilfe bei Funktionsstörungen von Blase und Darm. Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Essen-Ruhr Hilfe bei Funktionsstörungen von Blase und Darm Zertifiziertes Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Essen-Ruhr Liebe Patienten, in Deutschland leiden etwa fünf Millionen Menschen an ständigem Harndrang,

Mehr

Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer

Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer Stuhlinkontinenz- Sakralnervstimulation (SNS) Dr. med. T. Wolkersdörfer Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie Thüringen- Kliniken GmbH Standort Pößneck 04.06.2016 Einleitung Anatomie Implantation

Mehr

BIOFEEDBACK UND BALLONTRAINING

BIOFEEDBACK UND BALLONTRAINING 1 BIOFEEDBACK UND BALLONTRAINING 2 ÜBERSICHT. Therapeutisch relevante OP-Folgen Symptome Ziele der Physiotherapie Behandlung Ballontherapie / Biofeedback; ADL s und WC-Verhalten / Hygiene / Patientenbegleitung

Mehr

Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN. Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland

Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN. Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Proktologie ANALE ERKRANKUNGEN Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Unser Behandlungsangebot für die wichtigsten und häufigsten proktologischen Erkrankungen

Mehr

Beratung Vorsorge Behandlung. Beckenboden- Zentrum. im RKK Klinikum Freiburg. Ihr Vertrauen wert

Beratung Vorsorge Behandlung. Beckenboden- Zentrum. im RKK Klinikum Freiburg. Ihr Vertrauen wert Beratung Vorsorge Behandlung Beckenboden- Zentrum im RKK Klinikum Freiburg Ihr Vertrauen wert 2 RKK Klinikum RKK Klinikum 3 Inkontinenz was ist das? In Deutschland leiden ca. 6 7 Millionen Menschen unter

Mehr

Stuhlinkontinenz Einleitung:

Stuhlinkontinenz Einleitung: Stuhlinkontinenz Einleitung: Die Kontinenz ist definiert als die Fähigkeit, willkürlich Gas, flüssigen und festen Stuhl positionsund aktivitätsunabhängig zu kontrollieren. Ist die Kontrolle über das Kontinenzorgan

Mehr

Was ist Stuhlinkontinenz?

Was ist Stuhlinkontinenz? Der Stuhl kann nicht mehr gehalten werden- was nun? Dr. med. J. Strandborg Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Proktologie Beratungsstelle der Deutschen Gesellschaft für Kontinenz Ubbo-Emmius-Klinik

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich

Harn- und Stuhlinkontinenz. (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Harn- und Stuhlinkontinenz (Blasen- und Darmschwäche) Informieren Sie sich Was heißt eigentlich Inkontinenz? Inkontinenz nennt man die fehlende oder mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blasen- und/oder

Mehr

BECKENBODENZENTRUM TÜV WIR SORGEN FÜR SIE. Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Bergedorf. geprüft

BECKENBODENZENTRUM TÜV WIR SORGEN FÜR SIE. Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Bergedorf. geprüft BECKENBODENZENTRUM Behandlungspfad Zertifizierter TÜV geprüft Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Bergedorf WIR SORGEN FÜR SIE Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Bergedorf

Mehr

Stuhlinkontinenz. Dr. med. Haug Loriz. ArbeitsGemeinschaft BeckenBodenGesundheit e.v.

Stuhlinkontinenz. Dr. med. Haug Loriz. ArbeitsGemeinschaft BeckenBodenGesundheit e.v. Stuhlinkontinenz Dr. med. Haug Loriz ArbeitsGemeinschaft BeckenBodenGesundheit e.v. www.ag-bbg.de Stuhlinkontinenz Als Stuhlinkontinenz wird der ungewollte Abgang von Darminhalt bezeichnet. Dies kann sowohl

Mehr

Wasser löse Wasser häbe

Wasser löse Wasser häbe Wasser löse Wasser häbe Individuelle Lösungen bei Miktionsproblemen im Alter Dr. med. Michael Thoms Oberarzt Urologie LUKS Luzern Wolhusen, 29.09.2016 Kein Tabuthema!!! Miktionsprobleme Ungewollter Urinverlust

Mehr

Woran muss man denken?

Woran muss man denken? Verstopfung, Durchfall- Woran muss man denken? Dr. med. Michael Steckstor 19.09.2013 1 Stuhlgang - So sieht's aus 1x Stuhlgang pro Tag normal? große individuelle Bandbreite: 3xTag bis 3xWoche, 100-200

Mehr

Beckenbodenzentrum. Kontinenz- und. information für patienten und ärzte HOTLINE. unser spektrum. unsere standards. unsere angebote

Beckenbodenzentrum. Kontinenz- und. information für patienten und ärzte HOTLINE. unser spektrum. unsere standards. unsere angebote Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Köln am EVKK in Kooperation mit der Urologischen Klinik der Uniklinik Köln information für patienten und ärzte unser spektrum unsere standards unsere angebote HOTLINE

Mehr

BECKENBODEN- KONTINENZ- & ZENTRUM ZERTIFIZIERT UND INTERDISZIPLINÄR

BECKENBODEN- KONTINENZ- & ZENTRUM ZERTIFIZIERT UND INTERDISZIPLINÄR ZERTIFIZIERT UND INTERDISZIPLINÄR KONTINENZ- & BECKENBODEN- ZENTRUM WILLKOMMEN Über uns Der Beckenboden ist für die Funktion von Blase und Darm von entscheidender Bedeutung. Geburten, Bindegewebsschwäche,

Mehr

Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin DVR:

Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin DVR: Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin DVR: 0000191 Versorgung und Nachsorge höhergradiger Dammrisse gültig ab: 29.9.2008 Version 01 Seite 1 von 5

Mehr

Nahtkurs höhergradiger Dammrisse Anatomie und Physiologie des Analsphincterapparates

Nahtkurs höhergradiger Dammrisse Anatomie und Physiologie des Analsphincterapparates Nahtkurs höhergradiger Dammrisse Anatomie und Physiologie des Analsphincterapparates Vortrag von Prof. B. Schüssler, Neue Frauenklinik Luzern, Februar 2010 Die anale Kontinenzfunktion A. Sultan Anatomie

Mehr

Stuhlinkontinenz. www.haemorrhoidenberatung.com

Stuhlinkontinenz. www.haemorrhoidenberatung.com Stuhlinkontinenz Die Kontinenz ist definiert als die Fähigkeit, willkürlich Gas, flüssigen und festen Stuhl positions- und aktivitätsunabhängig zu kontrollieren. Ist die Kontrolle über das Kontinenzorgan

Mehr

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz

Zu dieser Folie: Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Schulungsziel: TN kennen wesentliche diagnostische und therapeutische Maßnahmen bei Harnund Stuhlinkontinenz Zielgruppe: Pflegefachkräfte Zeitrahmen: 90 Minuten Dokumente: Foliensatz 3 Relevante Kapitel:

Mehr

Stuhlinkontinenz. Was ist das eigentlich? N. P. Hantel, J. Schneider, H. Hinninghofen, P. Enck, T. Frieling, F. Musial

Stuhlinkontinenz. Was ist das eigentlich? N. P. Hantel, J. Schneider, H. Hinninghofen, P. Enck, T. Frieling, F. Musial Stuhlinkontinenz Was ist das eigentlich? N. P. Hantel, J. Schneider, H. Hinninghofen, P. Enck, T. Frieling, F. Musial N. P. Hantel Institut für Allgemeine Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Männer im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und Therapien

Mehr

Antrag an die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.v. auf Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum

Antrag an die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.v. auf Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Antrag an die Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.v. auf Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum Aufnahmeantrag für: Das Kontinenz- und Beckenboden-Zentrum in Koordinator: Klinik Abteilung

Mehr

Rektumprolaps - Wie weiter?

Rektumprolaps - Wie weiter? Rektumprolaps - Wie weiter? Anatomie Pascal Herzog, Oberarzt Chirurgie Erik Grossen, Leitender Arzt Chirurgie Definitionen Mukosaprolaps (= Analprolaps): Analhaut prolabiert ganz oder teilweise und kann

Mehr

Hämorrhoiden, Verstopfung, Stuhlinkontinenz Ein Tabu? Nicht für uns!

Hämorrhoiden, Verstopfung, Stuhlinkontinenz Ein Tabu? Nicht für uns! Hämorrhoiden, Verstopfung, Stuhlinkontinenz Ein Tabu? Nicht für uns! Zentrum für Koloproktologie us on facebook Möglichkeiten der Therapie Konservativ: Ernährungsumstellung bzw. -ergänzung Schmerztherapie

Mehr

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer

Tabuzone Hämorrhoiden, Fissuren und Fisteln: langes Leid, schnelle Linderung. OA Dr. Georg Schauer : langes Leid, schnelle Linderung OA Dr. Georg Schauer Tabu http://www.jameda.de/gesundheit/magen-darm/tabuthema-haemorrhoiden/ http://www.ihr-einkauf.com/magazin/de/gesundheit-beginnt-im-kopf---was-tun-bei-haemorrhoiden---teil-12

Mehr

Was tun, wenn der Darm dicht macht?

Was tun, wenn der Darm dicht macht? Was tun, wenn der Darm dicht macht? Sinnvolle Behandlungsmaßnahmen bei chronischer Verstopfung. Patienteninformation Verstopfung. Und nun? Verstopfung ist eine weit verbreitete Krankheit, die hauptsächlich

Mehr

Dermatologische Proktologie. M. Tembulatow Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten

Dermatologische Proktologie. M. Tembulatow Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten Dermatologische Proktologie M. Tembulatow Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten Anatomische Bilder Anatomische Bilder Bild Anatomische Bilder Anatomische Bilder Proktologische Basisdiagnostik / Standarduntersuchungen

Mehr

Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg

Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg Standorte Wels und Grieskirchen Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg www.klinikum-wegr.at Interdisziplinäres

Mehr

Die Sakrale Neuromodulation (Sakrale Nervenstimulation)

Die Sakrale Neuromodulation (Sakrale Nervenstimulation) Kontakt: Schweizerische Studiengruppe für Sakrale Neuromodulation (SSSNM) www.sssnm.ch Text und Design: Dr. med. Daniel Dindo, Chirurgie FMH, UniversitätsSpital, Zürich daniel.dindo@usz.ch Dr. med. Yannick

Mehr

Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz

Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz Physiotherapeutische Möglichkeiten bei Inkontinenz Petra Roth, Physiotherapeutin HF Rosengarten Praxis Wetzikon Spital Männedorf Information Beckenbodendysfunktionen l Belastungsinkontinenz (SUI) l Dranginkontinenz

Mehr

Hämorrhoiden oft gestellte Fragen

Hämorrhoiden oft gestellte Fragen Hämorrhoiden oft gestellte Fragen Was ist der Unterschied zwischen äußeren und inneren Hämorrhoiden? Bei jedem Menschen befindet sich am Übergang des Mastdarmes zum Afterkanal ein ringförmiger Gefäßschwamm.

Mehr

Darm mit Charme nicht immer:

Darm mit Charme nicht immer: Darm mit Charme nicht immer: Moderne Operationsverfahren bei Stuhlinkontinenz Dr. med. Friederike Remmen Pelvisuisse Symposium, Winterthur 2015 Bedeutung Prävalenz 2% 1 (für festen Stuhl) 10-20% 2 (>65

Mehr

Mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blaseninhalt zu speichern und selbst zu bestimmen, wann und wo er entleert werden soll

Mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blaseninhalt zu speichern und selbst zu bestimmen, wann und wo er entleert werden soll Was ist Harninkontinenz? Mangelnde Fähigkeit des Körpers, den Blaseninhalt zu speichern und selbst zu bestimmen, wann und wo er entleert werden soll Blasenschwäche Wer ist betroffen? Über 5 Mio. Betroffene

Mehr

Abklärung und Therapie der weiblichen Harninkontinenz

Abklärung und Therapie der weiblichen Harninkontinenz Abklärung und Therapie der weiblichen Harninkontinenz Prim. Univ. Doz. Dr. Barbara Bodner-Adler, Abteilung für Gynäkologie KH Barmherzige Brüder Wien Wien, am 25.06.2013 Harninkontinenz Definition Prävalenz

Mehr

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum Kontakt Terminvereinbarung: Tel. 05 055466-26430 Mo Do 13.00 14.00 Uhr Mo, Do 8.00 10.00 Uhr Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum an den Landes-Krankenhäusern Steyr und Kirchdorf Standort Steyr GYNÄKOLOGIE

Mehr

Was sind Hämorrhoiden? Anatomie. Hämorrhoiden. Friedrich Anton Weiser

Was sind Hämorrhoiden? Anatomie. Hämorrhoiden. Friedrich Anton Weiser Friedrich Anton Weiser Was sind? Der Begriff stammt aus dem Griechischen, wobei haíma mit Blut und rhéin mit fließen zu übersetzen ist. Bekannt war die Krankheit unter der Bezeichnung haimorrhoideis phlebes.

Mehr

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie Kos, 24.5.2012 Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie E. Merz Frauenklinik - Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main Gynäkologischer 3D/4D-Ultraschall

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Frauen im Interdisziplinären Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und Therapien

Mehr

Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin

Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin Interdisziplinäres Zentrum für Kontinenzund Beckenbodenmedizin HOTLINE: +43 (6542) 777-8585 TERMINVEREINBARUNGEN: Mo.-Fr. 8-13 Uhr www.tauernklinikum.at ALLGEMEIN 2 INTERDISZIPLINÄRES ZENTRUM FÜR KONTINENZ-

Mehr

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt!

Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Blasenschwäche Es betrifft mehr Menschen als Sie denken. Man kann mehr dagegen tun als Sie denken. Finden Sie sich nicht damit ab! Sprechen Sie mit Ihrem Arzt! Patienteninformation zum Thema Blasenschwäche

Mehr

Inhalt. Geschichtliche Anmerkungen... 1

Inhalt. Geschichtliche Anmerkungen... 1 Inhalt Geschichtliche Anmerkungen.............. 1 Daten zur Inkontinenz.................. 7 Altersabhängigkeit................... 7 Pflegebedürftigkeit und Inkontinenz......... 9 Inkontinenz in der ärztlichen

Mehr

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k Mein Beckenboden Beckenbodenschwäche & Inkontinenz Ursachen, Diagnostik und Therapien 3D Animation Beckenboden Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=bxujfkehd4k Ursachen Beckenbodenschwäche Geburten Alter

Mehr

UMFRAGEERGEBNISSE DIAGNOSTIK UND THERAPIE VON HARNINKONTINENZ BEI FRAUEN

UMFRAGEERGEBNISSE DIAGNOSTIK UND THERAPIE VON HARNINKONTINENZ BEI FRAUEN UMFRAGEERGEBNISSE Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz Info Gesundheit e.v. UMFRAGE ZUR: DIAGNOSTIK UND THERAPIE VON HARNINKONTINENZ BEI FRAUEN Die Blase ist ein kompliziertes

Mehr

/s x. Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

/s x. Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 DOI 10.1007/s00053-013-0393-x Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 A prospective non-randomized two-centre study of patients with passive faecal incontinence after birth trauma and patients

Mehr

Chronische Obstipation im Erwachsenen-Alter

Chronische Obstipation im Erwachsenen-Alter Chronische Obstipation im Erwachsenen-Alter Erstellt durch Heinz F. Hammer, Wolfgang Miehsler, Johann Pfeifer für die Arbeitsgruppe für Funktionsdiagnostik und Psychosomatik am 20.03.2014 Arbeitsgruppenleiter:

Mehr

Während über viele Jahre eine

Während über viele Jahre eine Andree Faridi 1 Stefan Willis 2 Volker Schumpelick 2 Werner Rath 1 Anale Inkontinenz nach vaginaler Geburt Ein Argument für den Kaiserschnitt auf Wunsch? Zusammenfassung Die vaginale Geburt kann zu einer

Mehr

Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida

Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida Übersicht Was ist normal Wie funktioniert Stuhlentleerung Was ist gestört Steuerung der Speicherung und Entleerung Nervensystem Verstopfung Was kann man tun Stuhlinkontinenz und Verstopfung bei Spina Bifida

Mehr

Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten)

Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen und Richtlinien vom 01.05.2005, geändert zum 01.02.2012 (siehe jeweilige Fußnoten) (Zusätzliche Weiterbildung in den Gebieten Allgemeinmedizin,

Mehr

Der rote Faden. Beckenboden. Beckenboden in "3E" Begriffsdefinition - Der Beckenboden. 1. Begriffsdefinition. 2. Der Beckenboden - ein "Trichter"

Der rote Faden. Beckenboden. Beckenboden in 3E Begriffsdefinition - Der Beckenboden. 1. Begriffsdefinition. 2. Der Beckenboden - ein Trichter Dr. Senckenbergische Anatomie J.-W. Goethe-Universität, Frankfurt am Main 1. Begriffsdefinition Der rote Faden 2. Der Beckenboden - ein "Trichter" Beckenboden Prof. Dr. Thomas Deller 3. Anatomische Strukturen

Mehr

Der Pc-Muskel. in Training, Therapie und Rehabilitation

Der Pc-Muskel. in Training, Therapie und Rehabilitation Der Pc-Muskel in Training, Therapie und Rehabilitation Was ist der Beckenboden? Fachlich nicht ganz einwandfrei beschrieben, aber dafür anschaulich, könnte man den Beckenbodenbereich mit einer Hängematte

Mehr

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium.

Analfistel. Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium. Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Analfistel Analfistel Komplette Fisteln Fistelgang inneres und äußeres Ostium Inkomplette Fisteln nur ein Ostium. Fisteln und Abszesse Fistel und Abszess = Perianale Sepsis Fisteln und Abszesse - Ätiopathogenese

Mehr

Lebensqualität zurückgewinnen.

Lebensqualität zurückgewinnen. Lebensqualität zurückgewinnen. Therapien gegen Stuhlinkontinenz. Wie kaum ein anderes Thema ist Stuhlinkontinenz mit Scham und Schweigen behaftet. Die Betroffenen meinen, mit ihrem Problem allein zu sein.

Mehr

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum der Uniklinik Köln Inkontinenzfragebogen Frauen

Kontinenz- und Beckenbodenzentrum der Uniklinik Köln Inkontinenzfragebogen Frauen Datum: Name, Vorname: Geb. Dat.: Adresse: Straße, Hausnr.: Adresse: PLZ Ort Telefonnummer für Rückfragen: E-Mail-Adresse: @.de Gewicht: kg Körpergröße: cm Operationen nein ja Operationsarten, Unterleib:

Mehr

Beckenbodenzentrum Patientenbroschüre

Beckenbodenzentrum Patientenbroschüre Beckenbodenzentrum Patientenbroschüre Vorwort Liebe Patientinnen, liebe Patienten, wir möchten Ihnen gerne unser Kompetenzzentrum mit dem Schwerpunktthema Beckenbodenschwäche vorstellen. Probleme im Beckenbodenbereich

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz

Harn- und Stuhlinkontinenz Harn- und Stuhlinkontinenz Harninkontinenz, dass heißt unwillkürlicher Urinverlust, ist eine häufige Erkrankung, unter der in Deutschland etwa sechs bis acht Millionen Frauen und Männer leiden. Blasenfunktionsstörungen,

Mehr

Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ

Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ MKÖ - zertifiziertes Kontinenz- und Beckenboden Zentrum Voraussetzung zur Erlangung der Zertifizierung als Kontinenz- und Beckenbodenzentrum durch die MKÖ Für die Verleihung eines Zertifikates der MKÖ

Mehr

Pathologie, Typisierung, Ausbreitungsstadien

Pathologie, Typisierung, Ausbreitungsstadien 1 24 Anal(kanal)karzinom H. Wiesinger Pathologie, Typisierung, Ausbreitungsstadien Tumoren der Analregion werden in solche des Analkanals und des Analrandes unterteilt. Der Analkanal erstreckt sich vom

Mehr

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Harn- und Stuhlinkontinenz. Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz Hilfe für Frauen im Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Inhaltsverzeichnis Vorwort Harninkontinenz 4 Belastungsinkontinenz Ursachen und Therapien 4 Dranginkontinenz Ursachen und

Mehr

Repetitorium: Di D arr r h r oe

Repetitorium: Di D arr r h r oe Repetitorium: Diarrhoe Durchfall ist ein Symptom und keine Krankheit Es gibt viele Erkrankungen welche Durchfall als Symptom aufweisen : Infektionskrankheiten Nahrungsmittelintolleranzen Vergiftungen Tumoren

Mehr

Inkontinenz. Dr. med. P. Honeck. Oberarzt Urologische Klinik Klinikum Sindelfingen-Böblingen

Inkontinenz. Dr. med. P. Honeck. Oberarzt Urologische Klinik Klinikum Sindelfingen-Böblingen Therapie der männlichen Inkontinenz Dr. med. P. Honeck Oberarzt Urologische Klinik Klinikum Sindelfingen-Böblingen g Formen der Inkontinenz Form Belastung (Stress) Beschreibung Unwillkürlicher Harnabgang

Mehr

Anatomie und Physiologie Blase

Anatomie und Physiologie Blase Anatomie und Physiologie Blase 1 Topographie Harnblase Liegt vorne im kleinen Becken, hinter Symphyse und Schambeinen Dach der Blase wird vom Peritoneum bedeckt Bei der Frau grenzt der hintere Teil an

Mehr

Beckenboden- und Kontinenzzentrum Urogynäkologie. Sana Klinikum Borna. Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig

Beckenboden- und Kontinenzzentrum Urogynäkologie. Sana Klinikum Borna. Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig Beckenboden- und Kontinenzzentrum Urogynäkologie Sana Klinikum Borna Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig Sehr geehrte Patientin, Inkontinenz ist eine Erkrankung, die auch als Blasen-,

Mehr

Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum

Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Interdisziplinäres Kontinenz- und Beckenbodenzentrum 2 Kontinenz- und Beckenbodenzentrum Interdisziplinäres Kontinenzund Beckenbodenzentrum Harn- und Stuhlinkontinenz sowie Senkungsbeschwerden verschiedener

Mehr

Peter Hillemanns, OA Dr. H. Hertel

Peter Hillemanns, OA Dr. H. Hertel Integrierte Versorgung bei Inkontinenz und Beckenbodenschwäche - Konzepte für Prävention, Diagnostik und Therapie am Beckenbodenzentrum der Frauenklinik der MHH Peter Hillemanns, OA Dr. H. Hertel Klinik

Mehr

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis

Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Weiterbildung für Arzthelferinnen Inkontinenztherapie in der Facharztpraxis Die Weiterbildung beinhaltet 3 Module verteilt über 3 Monate Theorie: die Teilnehmer erhalten ein fundiertes Basiswissen über

Mehr

4-Phasen Therapie bei Inkontinenz u./o. Senkungserscheinungen

4-Phasen Therapie bei Inkontinenz u./o. Senkungserscheinungen 4-Phasen Therapie bei Inkontinenz u./o. Senkungserscheinungen Ein physiotherapeutisches Gesamtkonzept zur Verbesserung der Inkontinenz und/oder Senkungserscheinungen. Wann ist das 4-Phasenkonzept 4 indiziert,

Mehr

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für C. Gingert Stuhlinkontinenz Ein Service von Springer Medizin

coloproctology Elektronischer Sonderdruck für C. Gingert Stuhlinkontinenz Ein Service von Springer Medizin coloproctology Elektronischer Sonderdruck für C. Gingert Ein Service von Springer Medizin coloproctology 2014 36:125 137 DOI 10.1007/s00053-014-0439-8 Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014 C. Gingert

Mehr

Leiden Sie an Hämorrhoiden? Patienteninformation. LHP Minimal-invasive Lasertherapie bei Hämorrhoiden

Leiden Sie an Hämorrhoiden? Patienteninformation. LHP Minimal-invasive Lasertherapie bei Hämorrhoiden Leiden Sie an Hämorrhoiden? Patienteninformation LHP Minimal-invasive Lasertherapie bei Hämorrhoiden Was sind Hämorrhoiden und wie entstehen sie? Vereinfachte Darstellung des Enddarms Darm Blutzufuhr Hämorrhoiden

Mehr

Neurologisch nicht beeinträchtigte Darmabschnitte bei Spina bifida

Neurologisch nicht beeinträchtigte Darmabschnitte bei Spina bifida Übersicht Neurologisch nicht beeinträchtigte Darmabschnitte bei Spina bifida Mund / Rachen Speiseröhre (Ösophagus) Magen (Gaster) Zwölffingerdarm (Duodenum) Dünndarm (Ileum) Dickdarm (Intestinum crassum)

Mehr

Stuhlinkontinenz Diagnostisches und therapeutisches Stufenschema

Stuhlinkontinenz Diagnostisches und therapeutisches Stufenschema Stuhlinkontinenz Diagnostisches und therapeutisches Stufenschema Christian Pehl 1, Berndt Birkner 5, Wolfgang Bittmann 2, Brigitte Cluss 4, Hans Emmert 3, Martin Fuchs 1, Jutta Passern 1, Barbara Wendl

Mehr

P R O K T O L O G I E

P R O K T O L O G I E H A U P T V O R L E S U N G P R O K T O L O G I E www.kolo-proktologie-kiel.de P R O K T O L O G I E Dr. J. Marek Doniec KONSILIARARZT UKSH PRAXIS FÜR ENDDARMERKRANKUNGEN UND ENDOSKOPIE www.kolo-proktologie-kiel.de

Mehr

OA Dr. Alexis Freitas F.E.B.S.

OA Dr. Alexis Freitas F.E.B.S. OA Dr. Alexis Freitas F.E.B.S. Facharzt für Chirurgie Europäischer Facharzt für Coloproktologie Oberarzt im St. Josef-Krankenhaus und im Krankenhaus Göttlicher Heiland Kassenordination Dr. Freitas Chirurgie

Mehr

Darmzentrum. Bauch und Darm in besten Händen

Darmzentrum. Bauch und Darm in besten Händen Darmzentrum Bauch und Darm in besten Händen Überblick über die Angebote im Darmzentrum Gesunder Darm Unser Darm ist von zentraler Bedeutung für unsere Gesundheit. Erkrankungen sind oft komplex und zeigen

Mehr

Inkontinenz stoppt mich nicht mehr

Inkontinenz stoppt mich nicht mehr Inkontinenz stoppt mich nicht mehr Ist Inkontinenz eine eher seltene Erkrankung? Zurück ins Leben Ganz und gar nicht! Nahezu 10 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Inkontinenz, Junge wie Alte,

Mehr

UKD Universitätsklinikum

UKD Universitätsklinikum UKD Universitätsklinikum Düsseldorf Urinverlust und Senkungsbeschwerden Wir helfen Ihnen Informationen für Patentinnen Beckenbodenzentrum Liebe Patientin, Sie sind auf der Suche nach Hilfe auf Grund von

Mehr

SAKRALE NEUROMODULATION

SAKRALE NEUROMODULATION SAKRALE NEUROMODULATION ZUR BEHANDLUNG VON FUNKTIONSSTÖRUNGEN VON BLASE UND DARM Symptom-Tagebuch für den Darm (Stuhltagebuch) Tragen Sie bitte, für die mit Ihrem Arzt vereinbarte Anzahl an Tagen, Ihre

Mehr

Neurogene Blasenfunktionsstörung

Neurogene Blasenfunktionsstörung Neurogene Blasenfunktionsstörung Formen, Symptome, Diagnostik Harnblase - ein unscheinbares Organ Beobachter 24/99 Die Harnblase ist eigentlich ein langweiliges Organ, ein plumper Sack. Wichtger ist.?

Mehr

Beckenbodenfunktionsstörung

Beckenbodenfunktionsstörung Beckenbodenfunktionsstörung Ein chirurgisches Krankheitsbild? J. Strandborg, UEK-Aurich Erscheinungsformen/Synonyme Sphinkterinsuffizienz Rektumprolaps Intussuszeption Rektozele Descending perineal syndrom

Mehr

Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz

Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz Minimalinvasive Eingriffe bei Belastungsinkontinenz Dr. med Petra Spangehl Leitende Ärztin Kompetenzzentrum Urologie Soloturner Spitäler SIGUP Olten 16.3.2012 1 Formen der Inkontinenz Drang-Inkontinenz

Mehr

Fachpraxis für Hämorrhoidalleiden und Dickdarmerkrankungen Kompetenzzentrum des BCD

Fachpraxis für Hämorrhoidalleiden und Dickdarmerkrankungen Kompetenzzentrum des BCD Fachpraxis für Hämorrhoidalleiden und Dickdarmerkrankungen Kompetenzzentrum des BCD Diagnose: Schweigen und Leiden Sie leiden unter Schmerzen und unangenehmen Begleiterscheinungen wie Jucken, Entzündungen,

Mehr

Erhebungsbogen (Krankenhaus)

Erhebungsbogen (Krankenhaus) Erhebungsbogen (Krankenhaus) ÄRZTEKAMMER für die Zulassung als Weiterbildungsstätte zur Weiterbildung in der Zusatzbezeichnung PROKTOLOGIE A. Weiterbildungsstätte (Bezeichnung, Adresse) Bezeichnung der

Mehr

Cikatridina. Stoppt die vaginale Dürre. Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Hormonfrei! Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich.

Cikatridina. Stoppt die vaginale Dürre. Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Hormonfrei! Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Hormonfrei! Zur vaginalen Anwendung bei Scheidentrockenheit. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Viele Frauen, auch junge, leiden an vaginaler Trockenheit. In der Scheide wird nicht genügend Feuchtigkeit

Mehr

BECKENBODEN- ZENTRUM

BECKENBODEN- ZENTRUM BECKENBODEN- ZENTRUM GYNÄKOLOGIE JOSEPHS-HOSPITAL WIR BERATEN SIE! Mit diesem Flyer möchten wir Ihnen die wichtigsten Informationen zum Thema Inkontinenz und Senkung geben. Allerdings kann keine Informationsschrift

Mehr

Inkontinenz. Inkontinenz. Eine Einführung zum Thema Urinund Stuhlinkontinenz. Harn- und Stuhlinkontinenz

Inkontinenz. Inkontinenz. Eine Einführung zum Thema Urinund Stuhlinkontinenz. Harn- und Stuhlinkontinenz Inkontinenz Inkontinenz Eine Einführung zum Thema Urinund Stuhlinkontinenz Prof. Dr. med. I. Füsgen Ärztlicher Direktor der Geriatrischen Kliniken der Kliniken St. Antonius Wuppertal/Velbert-Neviges Lehrstuhl

Mehr

Pflegekompakt. Kontinenzförderung. Ein Leitfaden. von Sylke Werner. 1. Auflage. Kohlhammer 2012

Pflegekompakt. Kontinenzförderung. Ein Leitfaden. von Sylke Werner. 1. Auflage. Kohlhammer 2012 Pflegekompakt Kontinenzförderung Ein Leitfaden von Sylke Werner 1. Auflage Kohlhammer 2012 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 17 022064 5 Zu Leseprobe schnell und portofrei erhältlich

Mehr

DISSERTATION. Klinisch experimentelle Untersuchung der morphologischen und funktionellen Veränderungen nach sakraler Nervenstimulation

DISSERTATION. Klinisch experimentelle Untersuchung der morphologischen und funktionellen Veränderungen nach sakraler Nervenstimulation Aus der Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Campus Benjamin Franklin der Medizinischen Fakultät Charité Universitätsmedizin Berlin DISSERTATION Klinisch experimentelle

Mehr

Chronisches Beckenschmerz- syndrom-urologisch

Chronisches Beckenschmerz- syndrom-urologisch Chronisches Beckenschmerz- syndrom-urologisch Livio Mordasini, Oberarzt Klinik für Urologie, KSSG 2 Definition Schmerz oder Unwohlsein im Bereich des kleinen Beckens in Assoziation mit Blasenspeichersymptomen

Mehr

Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis

Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis CME michael ledray / shutterstock.com Prof. Dr. Alexander Herold Enddarm-Zentrum Mannheim, Mannheim Herausforderung kranker Anus Proktologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis CME.springer.de/CME Kostenlos

Mehr

BECKENBODEN- ZENTRUM

BECKENBODEN- ZENTRUM BECKENBODEN- ZENTRUM GYNÄKOLOGIE IM JOSEPHS-HOSPITAL KONTAKT JOSEPHS-HOSPITAL WARENDORF GYNÄKOLOGIE AGUB II-Zertifikat der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion

Mehr

Inhalt. Vorwort (Thomas Henze) 1

Inhalt. Vorwort (Thomas Henze) 1 Inhalt Inhalt Vorwort (Thomas Henze) 1 Einführung (Thomas Henze) 4 Was bedeutet Multiple Sklerose"? 4 Wie entsteht die Multiple Sklerose und wie entstehen ihre Symptome? 6 Was ist ein Schub? 9 Wann beginnt

Mehr

PATIENTENINFORMATION. über. Harninkontinenz

PATIENTENINFORMATION. über. Harninkontinenz PATIENTENINFORMATION über Harninkontinenz Harninkontinenz Was versteht man unter Harninkontinenz? Der Begriff Inkontinenz bezeichnet den unwillkürlichen, das heißt unkontrollierten Verlust von Urin aufgrund

Mehr

Liebe Patientin, lieber Patient,

Liebe Patientin, lieber Patient, Analerkrankungen Liebe Patientin, lieber Patient, in unserer Spezialbroschüre Analerkrankungen finden Sie umfassende Informationen zu diesem Thema. Wir bieten Ihnen eine individuelle Diagnose und eine

Mehr

Überschrift/Titel der Folie

Überschrift/Titel der Folie Überschrift/Titel der Folie Text kleiner, Aufzählungszeichen Bearbeitungshinweise (bitte anschließend entfernen): Thema, Ort, Referent und Abteilung sind veränderbar über: Ansicht -> Master -> Folienmaster

Mehr