Medien in der AWA 2004

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Medien in der AWA 2004"

Transkript

1 Aktuelle und Lesezeitschriften Bild am Sonntag Bunte Gala Neue Revue Super illu Reader's Digest Das Beste Magazine zum Zeitgeschehen Focus Der Spiegel Stern Wochen-, Monatszeitungen, Magazinsupplements Frankfurter Allg. Sonntagszeitung Rheinischer Merkur VDI nachrichten Welt am Sonntag Die Zeit Süddeutsche Zeitung Magazin Chrismon Vorwärts Wöchentliche Programmzeitschriften Auf einen Blick Bild Woche Fernsehwoche Funk Uhr Gong plus Bild + Funk Hörzu Super TV TV Hören und Sehen TV klar TV neu Die Zwei 14tägliche Programmzeitschriften TV direkt TV Movie TV Spielfilm TV Today TV14 Programmsupplements Prisma Gesamt Prisma West Prisma Ost rtv Seite 1 von 8

2 Wöchentliche Frauenzeitschriften Die Aktuelle Avanti Echo der Frau Frau aktuell Frau mit Herz Freizeit Revue Glücks Revue Das Goldene Blatt Heim und Welt Mach mal Pause Mini Das Neue Das Neue Blatt Die neue Frau Neue Post Neue Welt Schöne Woche Viel Spass Woche der Frau 7 Tage Bella Bild der Frau Frau im Spiegel Laura Lea Lisa Neue Woche Tina Vida Welt der Frau 14tägliche Frauenzeitschriften Brigitte Freundin Für Sie Glamour Journal für die Frau Woman Seite 2 von 8

3 Monatliche Frauenzeitschriften Amica Anna Brigitte Young Miss Burda Modemagazin Cosmopolitan Elle Frau im Leben InStyle Joy Lenz Madame Maxi Petra Shape Vital Vogue Esszeitschriften Essen & Trinken Der Feinschmecker Kochen & Genießen Lisa Kochen & Backen Meine Familie & ich Rezepte mit Pfiff Schöner Essen Tina Koch&Back-Ideen Kundenzeitschriften Einzelhandel Bäckerblume Journal für perfektes Haushalten Lukullus Schlecker Elternzeitschriften Baby und die ersten Lebensjahre Eltern Eltern for family Familie & Co Leben & erziehen Spielen und Lernen Apotheken-Kundenzeitschriften Apotheken Umschau A Apotheken Umschau B Apotheken Umschau Kombi A+B Diabetiker Ratgeber Gesundheit Neue Apotheken Illu. mit Gesundh.J. Ratgeber-Amphora-Apotheke-Linda Senioren Ratgeber Seite 3 von 8

4 Tiermagazine Ein Herz für Tiere Geliebte Katze Partner Hund Gartenzeitschriften Flora Garten Kraut & Rüben Lisa Blumen & Pflanzen Mein schöner Garten Wohnen und Bauen Garten & Wohnen Das Haus Laura wohnen kreativ Lisa Wohnen & Dekorieren Living at Home Schöner Wohnen Wohnidee ZuhauseWohnen A&W Architektur & Wohnen Country Elle Decoration Häuser Homes & Gardens Schöner Wohnen Decoration Das Einfamilienhaus Umbauen & Modernisieren Gruppe Mein EigenHeim Wohnen Do it yourself-zeitschriften SelberMachen Selbst ist der Mann Bastel-Spass Creativ-Idee Erotikzeitschriften Blitz Illu Praline Wochenend Coupé Jugendzeitschriften Bravo Yam Bravo Girl Mädchen Popcorn Sugar Seite 4 von 8

5 Musikzeitschriften Hammer Musikexpress Rolling Stone WOM magazin Schüler- und Studentenzeitschriften Unicum Abi Unicum campus Unicum Beruf Uni Spiegel Stadtillustrierte City Medien Gesamtkombi City Medien Großstadt-Kombi City Medien Unistädte-Kombi Fritz Das Magazin - Gesamtkombi Mega Kombi Gesamt Mega Kombi MetroKombi Mega Kombi CityNet United Metro Mags Szene Connection Lifestylezeitschriften Cinema FHM Fit for fun GQ Max Maxim Men's Health Playboy Prinz Tomorrow Autozeitschriften Auto Bild Motorsport aktuell Auto Bild motorsport Auto Strassenverkehr Auto Motor und Sport Auto Zeitung Mot Die Autozeitschrift ACE Lenkrad ADAC motorwelt Auto Bild test & tuning Automobil Test Gute Fahrt Motor Klassik Oldtimer Markt Sport Auto VW Scene International Seite 5 von 8

6 Motorradzeitschriften Motorrad Mopped Motorrad News PS Das Sport-Motorrad Magazin Motorrad Classic Motorrad reisen & sport Allgemeine Sportzeitschriften Kicker Sportmagazin Sport Bild Bravo Sport Spezielle Sportzeitschriften Wild und Hund Yacht Basket Bike Blinker Boote Deutsche Jagd Zeitung Fisch & Fang Jäger Mountain Bike Reiter Revue international Runners World St. Georg Tennis Magazin Tour Reise- und Urlaubszeitschriften Abenteuer und Reisen DB mobil GeoSaison Merian ADAC reisemagazin Berge DAV Panorama Extratour Geo Special Wissenschafts-, Kulturmagazine Art Bild der Wissenschaft Geo Kultur Spiegel National Geographic Deutschland Natur & Kosmos P.M. P.M. History Spektrum der Wissenschaft Spotlight Seite 6 von 8

7 Unterhaltungselektronik, Fotomagazine Color Foto Computer Foto Fotomagazin Auto hifi Online-Zeitschriften Internet magazin IW Internet World EDV-Zeitschriften Computer Bild C't magazin Chip Com Connect PC Direkt PC go PC Magazin PC Praxis PC Professionell PC Welt Computerspielezeitschriften Bravo Screenfun Computer Bild Spiele Game Star PC Action PC Games Wirtschaftspresse/Verbrauchermagazine Der Aktionär Börse online Euro am Sonntag Focus Money WirtschaftsWoche Capital Geldidee Euro Finanzen Guter Rat Handwerk magazin Impulse Junge Karriere Manager Magazin Öko Test Deutsche HandwerksZeitung Seite 7 von 8

8 Überregionale Abo-Tageszeitungen Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankfurter Rundschau Süddeutsche Zeitung Die Welt Financial Times Deutschland Handelsblatt Regionale Abo-Tageszeitungen Kaufzeitungen Bild Regionale Kaufzeitungen Anzeigenblätter TV-SENDER/Seher pro Tag ARD 1. Programm ZDF RTL Television SAT.1 ProSieben RTL 2 Kabel 1 n-tv MTV VIVA DSF Deutsches SportFernsehen Kinobesuch pro Woche RADIO Hörer pro Tag PLAKAT/Anschlagsäulen, -tafeln Kontaktchancen pro Tag ÖFFENTLICHER NAHVERKEHR Kontaktchancen pro Tag INTERNET Nutzer pro Tag Seite 8 von 8

Medien - Print-Reichweiten

Medien - Print-Reichweiten Communication s 14.0 Medien - Print-Reichweiten 105 Publikumszeitschriften (MA-angepasst), 28 Publikumszeitschriften (nicht MA-angepasst), 9 Tageszeitungen (MA-angepasst), inkl. aller LAE-Titel, Nutzerstrukturen

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Auszug AWA Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Auszug AWA 2014 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN Basistabelle Printmedien Die folgenden Seiten informieren über die auf Basis Leser pro Ausgabe, die,

Mehr

Auszug AWA 2015 MEDIEN. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 MEDIEN. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse MEDIEN Download www. awa-online.de Basistabelle Printmedien Die folgenden Seiten

Mehr

Titel Aboform Effektivpreis

Titel Aboform Effektivpreis Titel Aboform Effektivpreis petra -3,83 tv DIGITAL XXL -3,53 zuhause wohnen -2,93 Mädchen -2,73 petra -2,09 Vital -1,89 Ein Herz für Tiere -1,83 Geliebte KATZE -1,83 Partner Hund -1,83 fit FOR FUN -1,31

Mehr

Im Engelfeld 16, Immenstadt Tel /6068, Fax 08323/

Im Engelfeld 16, Immenstadt Tel /6068, Fax 08323/ Im Engelfeld 16, 87509 Immenstadt Tel. 08323/6068, Fax 08323/8610 E-Mail: post@stafetteverlag.de www.stafette-lesezirkel.de Änderungsformular Wunschmappe Änderung Ihrer bisher bezogenen Zusammenstellung

Mehr

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art

GiroPRIVILEG. A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art A A & W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art Astrowoche Audio Audio Video Foto BILD mit DVD Auf einen Blick Auf einen Blick

Mehr

Newsletter 6/2015. Bestand und Werbung bei annähernd gleicher Titelzahl im Vergleich zum 1. Halbjahr stabil

Newsletter 6/2015. Bestand und Werbung bei annähernd gleicher Titelzahl im Vergleich zum 1. Halbjahr stabil Newsletter 6/2015 17. MÄRZ 2015 BMD-AUFLAGENSTATISTIK 2. HALBJAHR 2014 Bestand und Werbung bei annähernd gleicher Titelzahl im Vergleich zum 1. Halbjahr stabil Die BMD-Auflagengesamtstatistik liegt auf

Mehr

Wochen-Sortiment nach Ihren persönlichen Wünschen!

Wochen-Sortiment nach Ihren persönlichen Wünschen! Im Engelfeld 16 87509 Immenstadt Tel. 08323/6068-6069 Fax 08323/8610 E-Mail: post@stafetteverlag.de www.stafette-lesezirkel.de Wochen-Sortiment nach Ihren persönlichen Wünschen! wöchentliche Laden- Mietpreis

Mehr

Bildwoche Blinker Boote Börse Online BRAVO BRAVO GiRL! BRAVO Sport Brigitte Brigitte Woman BUMMI Bunte burda style Bussi Bär

Bildwoche Blinker Boote Börse Online BRAVO BRAVO GiRL! BRAVO Sport Brigitte Brigitte Woman BUMMI Bunte burda style Bussi Bär A A&W Architektur & Wohnen abenteuer und reisen AD Architectural Digest aerokurier Aktuelle, Die Alpin Angel Woche Anna Art B Baccara BEEF! Bella Bellevue Benjamin Blümchen Benni Bianca Bianca Exklusiv

Mehr

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.)

KROLLcontent - Verteilerdetails. Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.) KROLLcontent - Verteilerdetails Name: TBM /Illustrierte u. Publikumsmagazine in Deutschland (Kap. 3.3.) Inhalt: Dieser Verteiler beinhaltet eine Auswahl von rund 260 deutschen Illustrierten und Publikumsmagazinen.

Mehr

Bestellformular Wunschmappe

Bestellformular Wunschmappe Im Engelfeld 16, 87509 Immenstadt Tel. 08323/6068, Fax 08323/8610 E-Mail: post@stafetteverlag.de www.stafette-lesezirkel.de Bestellformular Wunschmappe Wochen-Sortiment nach Ihren persönlichen Wünschen.

Mehr

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2017-II

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2017-II Die nentwicklung ausgewählter Titel in der IVW und 2016-II 2016-II 2016-II BILD am SONNTAG 917.440 90 914.379 91 96,5% 91 davon epaper 44.727 96 44.727 96 95,8% 94 Bunte 472.350 98 468.710 98 68,0% 101

Mehr

Alphabetische Zeitschriftenliste

Alphabetische Zeitschriftenliste Alphabetische Zeitschriftenliste Name der Zeitschrift Abenteuer und reisen Abenteuer WEGE abi (früher: Abi-Magazin) active Adesso Aktiv Rad fahren Akustik Gitarre Alpin Anna Archäologie in Deutschland

Mehr

Zur Aktualität der Marken und Markenkommunikation

Zur Aktualität der Marken und Markenkommunikation Präsentation Zur Aktualität der Marken und Markenkommunikation FTD-Beilage vom 28.05.2009 1 Präsentation FTD-Beilage vom 28.05.2009 34,9% 30,1% 2009 2 Präsentation Markenorientierung: Kauf von Markenartikeln

Mehr

crossmediale markenreichweite

crossmediale markenreichweite MÄRKTE crossmediale markenreichweite Auf der Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen MedienmarkenReichweite

Mehr

UMSCHLAGbar werben. im Rhein-Main-Gebiet und Unterfranken. Online buchen

UMSCHLAGbar werben. im Rhein-Main-Gebiet und Unterfranken. Online buchen UMSCHLAGbar werben im Rhein-Main-Gebiet und Unterfranken Online buchen www.lesezirkelwerbung-regional.de Gestalten Sie Ihren eigenen Lesezirkelumschlag Viel Platz für Kreativität Individual zeitschrift

Mehr

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2016-I

Die Auflagenentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2016-I Die nentwicklung ausgewählter Titel in der IVW 2015-I 2015-I 2015-I BILD am SONNTAG 1.016.055 95 1.012.515 95 95,2% 93 davon epaper 46.344 212 46.344 212 98,5% 217 Bunte 479.209 92 475.929 92 65,4% 94

Mehr

Newsletter 21/2015. BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig

Newsletter 21/2015. BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig 14. September 2015 Newsletter 21/2015 BMD-Abonnementbestand und Neuwerbung rückläufig Die aktuellen Zahlen von 263 Titeln liegen vor/ Auflagenstatistik soll erweitert werden Auf Basis der von den Verlagen

Mehr

Crossmediale Kombinationen

Crossmediale Kombinationen MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der

Mehr

Crossmediale Kombinationen

Crossmediale Kombinationen MÄRKTE Crossmediale Kombinationen Zusätzlich zu den Crossmedialen Markenreichweiten weist best for planning ab 2015 Crossmediale Kombinationen aus. Auch hier werden - basierend auf Verlagsangeboten der

Mehr

Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires?

Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires? Symposium Medienrepertoires sozialer Milieus im medialen Wandel Perspektiven einer medienübergreifenden Nutzungsforschung Zeitschriften: Fortschreitende Differenzierung von Medienrepertoires? Hamburg,

Mehr

Mittelschicht. Untere

Mittelschicht. Untere Materielle Hedonismus»G enießen«postmaterialismus»sein« Audi: Aufsteiger und Avantgarde 108 Etabliertes 148 Milieu 1 126 101 Milieu 73 126 100 4% -materialistisches 46 74 69 Materielle Hedonismus Postmaterialismus

Mehr

UMSCHLAGbar werben. Top-Cover Preisliste Lesezirkelwerbung. Ausgabe III.

UMSCHLAGbar werben. Top-Cover Preisliste Lesezirkelwerbung. Ausgabe III. UMSCHLAGbar werben Ausgabe III Top-Cover Preisliste Lesezirkelwerbung www.saarlorlux-werbung.de Gestalten Sie Ihren eigenen Lesezirkelumschlag Viel Platz für Kreativität Individual zeitschrift Zielgruppen

Mehr

Crossmediale Markenreichweite 1

Crossmediale Markenreichweite 1 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite 1 Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Crossmediale Markenreichweite 1

Crossmediale Markenreichweite 1 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite 1 Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Crossmediale Markenreichweite

Crossmediale Markenreichweite 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus

Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus Zeitschriften und Zeitungen im Volkhaus Zeitungen Ostthüringer Zeitung Thüringische Landeszeitung Frankfurter Allgemeine Süddeutsche Zeitung Die Zeit taz. die tageszeitung Das Parlament Politische Wochenzeitung,

Mehr

Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014)

Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014) Zeitschriften in der Gemeindebücherei St. Peter-Ording (Stand: 12. Mai 2014) Bitte beachten Sie: das jeweils aktuelle Heft ist nur in der Bücherei einsehbar, alle früher erschienenen Hefte können ausgeliehen

Mehr

USA PERIODICALS 1 Year 1/2 Year. USA PRIORITY MAIL 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year $110 $58 $110 $58 $21

USA PERIODICALS 1 Year 1/2 Year. USA PRIORITY MAIL 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year 1 Year 1/2 Year 1/4 Year $110 $58 $110 $58 $21 GLP INTERNATIONAL A DIVISION OF GERMAN LANGUAGE PUBLICATIONS, INC. 153 SOUTH DEAN STREET, ENGLEWOOD, NJ 07631 TEL: 201/871-1010 FAX: 201/871-0870 www.glpnews.com Code Arts + Recreation SUBSCRIPTION PRICE

Mehr

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine

Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine 1 von 5 23.07.2015 20:46 PrintFriendly.com: Print web pages, create PDFs Die deutschen epaper-charts: die meistverkauften Zeitungen und Magazine Jens Schröder Von Für die Verlage ist das Medium epaper

Mehr

Zeitschriftenmarkt 2012. Stand März 2013

Zeitschriftenmarkt 2012. Stand März 2013 Zeitschriftenmarkt 2012 Stand März 2013 Inhalt Das Angebot Umsätze Entwicklungen/Trends Frauenzeitschriften Programmzeitschriften Männertitel General Interest/Nachrichtenmagazine Sport/Jugend Essen/Wohnen

Mehr

Crossmediale Markenreichweite

Crossmediale Markenreichweite 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

Zeitschriftenmarkt Stand: Januar 2014

Zeitschriftenmarkt Stand: Januar 2014 Stand: Januar 2014 Weiterhin großes Angebot im deutschen Markt Anzahl Titel* Gesamt IVW-gemeldet Ø 1.HJ 2013 Gesamt verkaufte Auflage Ø 1. HJ 2013 Gesamt verbreitete Auflage Ø 1. HJ 2013 Publikumszeitschriften

Mehr

Crossmediale Markenreichweite

Crossmediale Markenreichweite 5.3 MEDIEN / medien Crossmediale Markenreichweite Auf Basis von Verlagsangeboten der Herausgeber und Lizenznehmer werden die jeweils ausgewiesenen Markenbestandteile zu der Crossmedialen Medienmarkenreichweite

Mehr

AWA 2013. COMsulting Gerhard Faehling GmbH

AWA 2013. COMsulting Gerhard Faehling GmbH Beispiele für unterschiedliche Anwendung von Zielgruppen: Marktanalyse Mediaplanung Anzeigenverkauf Trendanalyse Leser- bzw. Nutzerschaftsanalyse Zielgruppen der AWA Soziodemografie Interessen Persönlichkeitsmerkmale

Mehr

Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus

Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus Zeitungen und Zeitschriften Angebot Zeitungen und Zeitschriften für Erwachsene im Volkshaus ZEITUNGEN Ostthüringer Zeitung Thüringische Landeszeitung Frankfurter Allgemeine Süddeutsche Zeitung Die Zeit

Mehr

Informationen zur AWA 2014 vom 24. Juni 2014

Informationen zur AWA 2014 vom 24. Juni 2014 INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Informationen zur AWA 2014 vom 24. Juni 2014 Untersuchungssteckbrief 2 Medienberichterstattung 3 Neue Zielgruppen im zählbaren Datenbestand 8 Seite Informationen zur

Mehr

AWA 2004. Nutzung von Special Interest-Angeboten in Fernsehen und Print. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH

AWA 2004. Nutzung von Special Interest-Angeboten in Fernsehen und Print. Marketing-Kommunikation Dieter Faehling GmbH TV-Sender in der AWA 2004 ARD 1. Programm ZDF RTL Television SAT.1 ProSieben RTL 2 Kabel 1 n-tv N24 MTV VIVA VIVA PLUS Deutsches SportFernsehen Reichweite Seher pro Tag 0 5 10 15 n-tv 14,7% N24 6,3% MTV

Mehr

Zeitschriften- und Zeitungskompass. Gesamtverzeichnis der Abonnements der Zeitschriften und Zeitungen der Stadtbibliothek Ludwigshafen

Zeitschriften- und Zeitungskompass. Gesamtverzeichnis der Abonnements der Zeitschriften und Zeitungen der Stadtbibliothek Ludwigshafen Zeitschriften- und Zeitungskompass Gesamtverzeichnis der Abonnements der Zeitschriften und Zeitungen der Stadtbibliothek Ludwigshafen Stand: September 2017 Vorbemerkungen Zeitschriften Dieses Verzeichnis

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Informationen zur AWA 2015 vom 25. Juni 2015. Download

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Informationen zur AWA 2015 vom 25. Juni 2015. Download INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Informationen zur AWA 2015 vom 25. Juni 2015 Erweiterte finanzielle Spielräume steigern die Konsumfreude 2 Untersuchungssteckbrief 3 Umfang der Medienberichterstattung

Mehr

Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1

Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1 Branchenspezifische Informationen: Medien S. 1 Strukturmerkmale der Presse in Deutschland privates Eigentum hohe Zahl von Zeitungstiteln lokale Bindung vieler Tageszeitungen starke Position der Regionalzeitungen

Mehr

AWA Auf dem Weg zu neuen Gleichgewichten? Stabilität und Dynamik bei den Mustern der Mediennutzung. Dr. Johannes Schneller

AWA Auf dem Weg zu neuen Gleichgewichten? Stabilität und Dynamik bei den Mustern der Mediennutzung. Dr. Johannes Schneller Auf dem Weg zu neuen Gleichgewichten? Stabilität und Dynamik bei den Mustern der Mediennutzung Dr. Johannes Schneller Institut für Demoskopie Allensbach Starker Anstieg der mobilen Internetnutzung mit

Mehr

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach

AWA 2014. Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach Dynamik und Stabilität bei den Mediennutzungsmustern Dr. Johannes Schneller Institut für Demoskopie Allensbach Internetdynamik in allen Altersgruppen Es nutzen das Internet ein- oder mehrmals am Tag 2004

Mehr

Print, Online, TV und Crossmedia

Print, Online, TV und Crossmedia Seite 1 von 19 Institut für Demoskopie Allensbach Print, Online, TV und Crossmedia COMsulting Gerhard Faehling GmbH Schritte der Mediaplanung 1. Wie sieht der Markt aus? 2. Wie viel Geld soll eingesetzt

Mehr

AWA Altersgebundenheit der Mediennutzung. Dr. Johannes Schneller. AWA Präsentation am 12. Juli 2005 in München

AWA Altersgebundenheit der Mediennutzung. Dr. Johannes Schneller. AWA Präsentation am 12. Juli 2005 in München Altersgebundenheit der Mediennutzung Dr. Johannes Schneller AWA Präsentation am 12. Juli 2005 in München Institut für Demoskopie Allensbach Kurzfristige Reichweitenentwicklung Veränderung der Gesamtreichweite

Mehr

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT Allensbacher Kurzbericht 4. Juli 2013 ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2013 VERÖFFENTLICHT Aktuelle Ergebnisse zu gesellschaftlichen Trends, Mediennutzung und Konsumverhalten der Bevölkerung

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 I den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des jeweiligen

Mehr

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016

ZITATE-RANKING JAHREBERICHT 2016 TOP 3 MEDIEN DES JAHRES TOP 3 REGIONALE TAGESZEITUNGEN TOP 3 WOCHENZEITUNG 4747 Funke Mediengruppe am Sonntag 3533 4747 Der Tagesspiegel Welt am Sonntag 2205 Süddeutsche Der Spiegel TOP 3 TV/RADIO 3 ÜBERREGIONALE

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 III den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung Herausgegeben von der Media-Micro-Census GmbH CABF Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung am 21. Januar 2015 Inhalt 1. Umfang der Veröffentlichungen... 2 2. Richtlinien und Regeln im

Mehr

ZITATE-RANKING 1. HALBJAHR 2017

ZITATE-RANKING 1. HALBJAHR 2017 TOP 3 MEDIEN DES MONATS TOP 3 REGIONALE TAGESZEITUNGEN TOP 3 WOCHENZEITUNG 1.940 2.436 Funke Mediengruppe 1.641 am Sonntag 1.833 2.673 4.694 2.436 Der Tagesspiegel 1.075 Welt am Sonntag 925 Süddeutsche

Mehr

Zuordnung Angebote zu Vermarktern

Zuordnung Angebote zu Vermarktern Zuordnung Angebote zu Vermarktern Die nachfolgende Tabelle zeigt die in der mobile facts 2013 II den Mobile Vermarktern zugeordneten Angebote. Sie enthält damit nicht unbedingt das Gesamtportfolio des

Mehr

NEWS. Ausgabe 13/ Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 231 / 232 / 247 / 267 / 268

NEWS. Ausgabe 13/ Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 231 / 232 / 247 / 267 / 268 Ausgabe 13/ 01.04.2017 NEWS PVS Pressevertrieb Saar Linsenmeier PVS Pressevertrieb & Klein GmbH Saar Linsenmeier & Klein GmbH Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: 0 68 06 / 98 52-214 / 231 / 232 /

Mehr

ACTA Die crossmediale Nutzung von Medienmarken. Dr. Johannes Schneller

ACTA Die crossmediale Nutzung von Medienmarken. Dr. Johannes Schneller Die crossmediale Nutzung von Medienmarken Dr. Johannes Schneller Präsentation am 16. Oktober 2007 in München Institut für Demoskopie Allensbach Web-Offensive: Verlage setzen auf bekannte Medienmarken Online

Mehr

Absender bitte deutlich schreiben

Absender bitte deutlich schreiben Hat sich Ihre Adresse geändert? Ja Nein Urheber-Nr. Name, Vorname Straße PLZ Ort Absender bitte deutlich schreiben VG BILD-KUNST Weberstraße 61 53113 Bonn Meldekarte für Honorare Zur Ermittlung von Anteilen

Mehr

AWA Mediennutzung gestern - heute - morgen. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach

AWA Mediennutzung gestern - heute - morgen. Dr. Johannes Schneller. Institut für Demoskopie Allensbach AWA 2008 Mediennutzung gestern - heute - morgen Dr. Johannes Schneller Institut für Demoskopie Allensbach Die erste AWA wurde am 15. Oktober 1959 veröffentlicht Phasen dynamischer Veränderung der Medienlandschaft

Mehr

Zeitschriften- und Zeitungskompass

Zeitschriften- und Zeitungskompass Zeitschriften- und Zeitungskompass Zeitschriften und Zeitungen Gesamtverzeichnis momentan laufender Abos Stand: Juli 2015 Zeitschriften- und Zeitungskompass Vorbemerkungen Zeitschriften Dieses Verzeichnis

Mehr

Zeitschriften- und Zeitungskompass

Zeitschriften- und Zeitungskompass Zeitschriften- und Zeitungskompass 2013 2017 Zeitschriften und Zeitungen Gesamtverzeichnis momentan laufender Abos Vorbemerkungen Zeitschriften Dieses Verzeichnis enthält die momentan laufend gehaltenen

Mehr

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands

discoveries live showcase for exclusive beauty-brands HAMBURG. MÜNCHEN discoveries live DAS KONZEPT DER ERSTE SHOWROOM FÜR INTERNATIONALE TRENDMARKEN IN DEUTSCHLAND EXKLUSIV FÜR MEDIEN UND VERTRIEBSPARTNER ZIEL. Treffpunkt für Medien und Vertriebspartner.

Mehr

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Informationen zur AWA 2016 vom 29. Juni 2016 DOWNLOAD. Umfang der Medienberichterstattung 3

INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH. Informationen zur AWA 2016 vom 29. Juni 2016 DOWNLOAD. Umfang der Medienberichterstattung 3 INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Informationen zur AWA 2016 vom 29. Juni 2016 Untersuchungssteckbrief 2 Umfang der Medienberichterstattung 3 Neue Zielgruppen im zählbaren Datenbestand 7 Seite Informationen

Mehr

Trennscharfe Zielgruppenmodelle und Marktsegmentierungen der AWA

Trennscharfe Zielgruppenmodelle und Marktsegmentierungen der AWA Präsentation Trennscharfe Zielgruppenmodelle und Marktsegmentierungen der AWA Zielgruppentypen Sonderzielgruppen Kernzielgruppen Marktsegmentierungen 1 Präsentation Sonder- und Kernzielgruppen Beschreiben

Mehr

VG BILD-KUNST Weberstraße 61. 53113 Bonn. VG BILD-KUNST Weberstraße 61. 53113 Bonn. Urheber-Nr. Internet CD Erscheinungsjahr. im Jahr DVD der CD/DVD

VG BILD-KUNST Weberstraße 61. 53113 Bonn. VG BILD-KUNST Weberstraße 61. 53113 Bonn. Urheber-Nr. Internet CD Erscheinungsjahr. im Jahr DVD der CD/DVD Hat sich Ihre Adresse geändert? Ja Nein Zur Ermittlung meines Anteils aus der CD/DVD-Brenner-Abgabe gebe ich gem. 3 des zwischen der und mir bestehenden Wahrnehmungsvertrages diese Erklärung ab: Urheber-Nr.

Mehr

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN,

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN, AKTUELLE KUNDENINFORMATION KW 52-53 / 15 Besuchen Sie uns im Internet unter: www.bzg-schmitt-kg.de LIEBE KUNDEN, FÜR DIE BEVORSTEHENDEN FEIERTAGE WÜNSCHEN WIR IHNEN UND IHREM TEAM ZEIT UND RUHE FÜR BESINNLICHKEIT.

Mehr

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung

Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung Herausgegeben von der Media-Micro-Census GmbH CABG Pressemedien I Methoden-Steckbrief zur Berichterstattung am 27. Januar 2016 Inhalt 1. Umfang der Veröffentlichungen... 2 2. Richtlinien und Regeln im

Mehr

Balance im Mediaplan.

Balance im Mediaplan. Balance im Mediaplan. Es liegt an jedem von uns, das richtige Umfeld zu wählen. www.rd-markengut.de Eine Gesellschaft auf der Suche nach Glück und Balance. Digital Detox, Sabbaticals, Work-Life Balance,...

Mehr

Zeitschriftennutzung im Wandel. Befunde der Leser- und Media-Analysen von 1954 bis 2005

Zeitschriftennutzung im Wandel. Befunde der Leser- und Media-Analysen von 1954 bis 2005 Zeitschriftennutzung im Wandel. Befunde der Leser- und Media-Analysen von 1954 bis 2005 4. Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten 20. Juni 2008 www.mlfz.uni-koeln.de Folie: 1 Zeitschriften: Ein Auslaufmodell?

Mehr

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App)

Apps und MEW's des Vermarkters. Vermarkter. PC-WELT (MEW Gesamt) COMPUTERWOCHE (MEW Gesamt) Mobile.de (Android Phone App) Vermarkter apprupt Axel Springer Media Impact BAUER ADVERTISING Business Advertising CondeNast ebay Advertising Group Deutschland G+J Electronic Media Sales Apps und MEW's des Vermarkters PC-WELT (MEW

Mehr

Wachsende Vielfalt der Milieus

Wachsende Vielfalt der Milieus Prof. Dr. Carsten Wippermann Wachsende Vielfalt der Milieus Herausforderungen für Gesellschaft, Kirche und Kommune Kirche trifft Kommune Kommune trifft Kirche Niederalteich, Bildungshaus Landvolkshochschule

Mehr

Rufen Sie an und bestellen Sie den Tipp der Woche unter: 089/

Rufen Sie an und bestellen Sie den Tipp der Woche unter: 089/ Aktueller Tipp Rufen Sie an und bestellen Sie den Tipp der Woche unter: 089/ 32471-222 Titel EVT E-Nr. P r e i s ä n d e r u n g e n Objekt- Nr. Erschein.- weise BELLA SARA (einmalig) 04.08.12 20120004

Mehr

Online-Käufer unter dem Mikroskop der VuMA Touchpoints. VuMA Touchpoints mehr drin, näher dran

Online-Käufer unter dem Mikroskop der VuMA Touchpoints. VuMA Touchpoints mehr drin, näher dran Online-Käufer unter dem Mikroskop der VuMA Touchpoints VuMA Touchpoints mehr drin, näher dran Oliver Aust Leiter Mediaplanung und Strategie Mediengruppe RTL Der Altersschwerpunkt der Besteller via Internet

Mehr

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest! Nr. 52/2016 Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachtsfest! Ihr Presse-Vertrieb Hermann Trunk GmbH & Co. KG Wichtige Informationen für die Feiertage! Nachlieferung: 30. Dezember 2016 Alle

Mehr

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio

Digitale Medien / Eine Auswahl. Tablet-PCs, ipad. Internet stationäre Nutzung. Apps. Podcasts Webradio Präsentation / Gerhard Faehling Digitale Medien / Eine Auswahl Tablet-PCs, ipad Internet stationäre Nutzung Podcasts Webradio Apps Internet Mobile Nutzung Digitale Außenwerbung In-Game-Advertising Videotext

Mehr

Sonderkarte. History EVT: 10.01. Preisänderung

Sonderkarte. History EVT: 10.01. Preisänderung Kalenderwoche 2/2014 Wocheninfo TV-Werbung MEINS startet eine große TV Werbekampagne. Zahlreiche TV- Spots werden auf den Sendern kabel eins, Pro 7, Sat 1, RTL, RTLII, Super RTL, VOX und ZDF ausgestrahlt.

Mehr

TV DIGITAL. SRF 1 HD deutsch 530. SRF zwei HD deutsch 530. SRF info HD deutsch 458. RSI LA 1 HD italienisch 466. RSI LA 2 HD italienisch 458

TV DIGITAL. SRF 1 HD deutsch 530. SRF zwei HD deutsch 530. SRF info HD deutsch 458. RSI LA 1 HD italienisch 466. RSI LA 2 HD italienisch 458 SRF 1 HD deutsch 530 SRF zwei HD deutsch 530 SRF info HD deutsch 458 RTS un HD ehemals TSR 1 französisch 530 RSI LA 1 HD italienisch 466 RSI LA 2 HD italienisch 458 ORF 1 HD deutsch 570 ORF 2 HD deutsch

Mehr

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29

Senderübersicht BORNA, Görnitzer Str. 29 Sender Frei, Pay PAL, SD, HD, DHF Kanal Frequenz BR alpha F PAL E02 48,25 Disney Channel F PAL E03 55,25 Regio TV Borna F PAL E04 62,25 Servus TV HD F HD D73 73 Eurosport360HD 8 P HD D81 81 Fox HD P HD

Mehr

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Frankfurter Allgemeine Zeitung Redaktionskonzept Die FAZ ist Pflichtblatt an allen acht deutschen Wertpapierbörsen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung als große überregionale deutsche Tages- und Wirtschaftszeitung ist gegliedert in

Mehr

Marktausschöpfungsanalyse 2007

Marktausschöpfungsanalyse 2007 Marktausschöpfungsanalyse 2007 VDZ Die Publikumszeitschriften Bundesverband Presse-Grosso Mai 2008 Es ist ein Auszug der Daten dargestellt, die komplette Version kann über den VDZ bezogen werden. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Thematisches Zeitschriftenverzeichnis

Thematisches Zeitschriftenverzeichnis Thematisches Zeitschriftenverzeichnis Antiquitäten s. Sammeln Archäologie Archäologie in Deutschland Spektrum der Wissenschaft Spezial : Archäologie, Geschichte, Kultur Architektur/Innenarchitektur Althaus

Mehr

referiert von Thomas Zluga am Freitag, den im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter)

referiert von Thomas Zluga am Freitag, den im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter) referiert von Thomas Zluga am Freitag, den 14.11.05 im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter) Übersicht Die Produkte Die Auflagenzahlen Das Leseverhalten Der Markt Das Interview

Mehr

FREQUENZBELEGUNGSTABELLE Fernsehen DVB-C

FREQUENZBELEGUNGSTABELLE Fernsehen DVB-C Seite: 1/5 1 S 24 330 256 Das Erste HD 2 S 24 330 256 ARTE Deutsch HD 3 S 24 330 256 SWR Fernsehen RP HD 4 S 24 330 256 SWR Fernsehen BW HD 5 S 25 338 256 ZDF HD 6 S 25 338 256 ZDF neo HD 7 S 27 354 256

Mehr

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2014 VERÖFFENTLICHT

ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2014 VERÖFFENTLICHT Allensbacher Kurzbericht 3. Juli 2014 ALLENSBACHER MARKT- UND WERBETRÄGERANALYSE (AWA) 2014 VERÖFFENTLICHT Aktuelle Ergebnisse zu gesellschaftlichen Trends, Mediennutzung und Konsumverhalten der Bevölkerung

Mehr

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz

Analoge TV-Programme Kanal Frequenz. Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz. RTL S 7 147,2 MHz. SAT. 1 S 8 154,2 MHz. BBC World S 9 161,2 MHz HeLi NET Senderliste Analoges Sendeangebot Analoge TV-Programme Kanal Frequenz Bayerisches Fernsehen S 6 140,2 MHz RTL S 7 147,2 MHz SAT. 1 S 8 154,2 MHz BBC World S 9 161,2 MHz RTL II S10 168,2 MHz ProSieben

Mehr

Marken und Märkte. Andreas Trautwein. Absolvent der Kowi, Informatik und Philosophie 2005

Marken und Märkte. Andreas Trautwein. Absolvent der Kowi, Informatik und Philosophie 2005 Marken und Märkte Andreas Trautwein Absolvent der Kowi, Informatik und Philosophie 2005 Die Marke bringt`s. Medienmarken und Glaubwürdigkeit von Webnachrichten. Methode: Experiment Stichprobe: 81 Befragte

Mehr

TKP = Preis der Schaltung/Brutto-Reichweite * 1000

TKP = Preis der Schaltung/Brutto-Reichweite * 1000 1 Tausenderkontaktpreis Der Tausenderkontaktpreis (auch Tausenderpreis, TKP) gibt an, welcher Geldbetrag bei einer Werbemaßnahme eingesetzt werden muss, um 1000 Personen zu erreichen. Dabei wird üblicherweise

Mehr

NEWS. Ausgabe 27 / Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 215 / 231 / 232 / 247 / 267 / 268

NEWS. Ausgabe 27 / Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: / / 215 / 231 / 232 / 247 / 267 / 268 Ausgabe 27 / 04.07.2015 NEWS PVS Pressevertrieb Saar Linsenmeier PVS Pressevertrieb & Klein GmbH Saar Linsenmeier & Klein GmbH EVT 03.07.15 VK = 1,80 Vertrieb / Kundendienst / Nachlieferung: 0 68 06 /

Mehr

Belegungsplan Bad Suderode

Belegungsplan Bad Suderode 87,55 FM/UKW Antenne Bayern 87,90 FM/UKW You-FM 88,35 FM/UKW MDR-Kultur 88,80 FM/UKW Antenne Brandenburg 89,40 FM/UKW 89.0 RTL 89,85 FM/UKW mdr Klassik 90,30 FM/UKW DLF 90,75 FM/UKW mdr Aktuell 91,20 FM/UKW

Mehr

Semiometrie Inside. Medienliste 2014. Semiometrie Inside

Semiometrie Inside. Medienliste 2014. Semiometrie Inside Medienliste 2014 Mediaplanung mit Semiometrie Mediadaten 2014 Können jedem Semiometrie-Projekt zugespielt werden! Semiometrie Mediadaten 2014 TV: 140 top-werberelevante TV- Formate Online: 70 reichweitenstärkste

Mehr

Sendeplan TV-Spot IP-SUISSE Deutsche Schweiz

Sendeplan TV-Spot IP-SUISSE Deutsche Schweiz 15.08.2016 Mo 12:40:00 SRF 1 Tagesschau 15.08.2016 Mo 13:30:00 SRF 1 Der Landarzt 15.08.2016 Mo 13:40:00 RTL Punkt 12 - Das Mittagsjournal 15.08.2016 Mo 14:45:00 RTL Der Blaulicht Report 15.08.2016 Mo

Mehr

1,422 Mio. 10,522 4,15. Mio. DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA ,091. Mio. Weitester Leserkreis. Reichweite

1,422 Mio. 10,522 4,15. Mio. DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA ,091. Mio. Weitester Leserkreis. Reichweite DAS BUCHJOURNAL IN DER AWA 2013 Reichweite 1,422 Mio. Personen lesen das Buchjournal. Rangplatz 69 von 252 Medien in der AWA 2013. Weitester Leserkreis 3,091 Mio. Personen oder 4,4 % der deutschsprachigen

Mehr

BASICS DIE MEDIEN DER BAUER MEDIA GROUP

BASICS DIE MEDIEN DER BAUER MEDIA GROUP BAUER ADVERTISING KG Burchardstraße 11 D-20095 Hamburg VERLAGSBÜROS BAUER ADVERTISING KG: LIFESTYLE & CONSUMER NORD Hamburg Nicole Simons Burchardstraße 11 20095 Hamburg T +49 40 30 19 34 00 F +49 40 30

Mehr

Neueinführung. frei! #08/16 (EVT Freitag, ) Werbekampagne mit über 3 Mio. Brutto-Mediavolumen!

Neueinführung. frei! #08/16 (EVT Freitag, ) Werbekampagne mit über 3 Mio. Brutto-Mediavolumen! Neueinführung frei! #08/16 (EVT Freitag, 19.02.16) Endlich kommt frei! die neue, moderne Wochenzeitschrift für Frauen zwischen 30 und 60 Jahren. frei! bietet die große Vielfalt: Von News, Beauty über Rezepte

Mehr

Kanal 2 SD / Kanal 402 HD ZDF. Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX. Kanal 10 SD / Kanal 410 HD KiKA. Kanal 14 SD / Kanal 414 HD 1 n-tv

Kanal 2 SD / Kanal 402 HD ZDF. Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX. Kanal 10 SD / Kanal 410 HD KiKA. Kanal 14 SD / Kanal 414 HD 1 n-tv Kanal 1 SD / Kanal 401 HD Das Erste Kanal 2 SD / Kanal 402 HD ZDF Kanal 3 SD / Kanal 403 HD 1 RTL Kanal 4 SD / Kanal 404 HD 1 SAT.1 Kanal 5 SD / Kanal 405 HD 1 ProSieben Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX

Mehr

Erste Informationen zur AWA 2012 vom 27. Juni 2012

Erste Informationen zur AWA 2012 vom 27. Juni 2012 INSTITUT FÜR DEMOSKOPIE ALLENSBACH Erste Informationen zur AWA 2012 vom 27. Juni 2012 Seite Untersuchungsdaten 2 Hinweise zum Codebuch und Datensatz 3 Neue Zielgruppen im zählbaren Datenbestand 4 Medienberichterstattung

Mehr

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v.

DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. DIGITALE FERNSEHPROGRAMME der Antennengemeinschaft Frauenstein w.v. Nr. Sender Digital DVB C Kanal Frequenz in Mhz 1 sonnenklar.tv HD S 03 121,00 6900 256 QAM 2 TELE 5 HD ** 3 DMAX HD ** 4 Juwelo HD 5

Mehr

Kanal 55 SD / Kanal 455 HD. Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX. Kanal 10 SD / Kanal 410 HD KiKA. Kanal 14 SD / Kanal 414 HD 1 n-tv

Kanal 55 SD / Kanal 455 HD. Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX. Kanal 10 SD / Kanal 410 HD KiKA. Kanal 14 SD / Kanal 414 HD 1 n-tv Kanal 1 SD / Kanal 401 HD Das Erste Kanal 2 SD / Kanal 402 HD ZDF Kanal 3 SD / Kanal 403 HD 1 RTL Kanal 4 SD / Kanal 404 HD 1 SAT.1 Kanal 5 SD / Kanal 405 HD 1 ProSieben Kanal 6 SD / Kanal 406 HD 1 VOX

Mehr

OFFLINE ONLINE VERSUS. Digitale Transformation traditioneller Medienmarken und -unternehmen Ein OC&C Insight

OFFLINE ONLINE VERSUS. Digitale Transformation traditioneller Medienmarken und -unternehmen Ein OC&C Insight OFFLINE ONLINE VERSUS Digitale Transformation traditioneller Medienmarken und -unternehmen Ein OC&C Insight AUFHOLJAGD FÜR ONLINE GEHT WEITER Inhalt 03 Aufholjagd für Online geht weiter 04 Eine Marke zwei

Mehr

BURDA FESTTAGSMENÜ WEIHNACHTEN 2017 WIRD GROßARTIG!

BURDA FESTTAGSMENÜ WEIHNACHTEN 2017 WIRD GROßARTIG! BURDA FESTTAGSMENÜ WEIHNACHTEN 2017 WIRD GROßARTIG! Ü N E M ÄNGE G 4 R E UNS US DER GRUß A KÜCHE : LDER SUMFE T H C A N WEIH : EISE VORSP IALS C E P S FTE & RHE E D N O S ISE: SPE HAUPT LS & A I C E P

Mehr

Geomarketing Marketing mit Geoinformationssystemen. Geomarketing Markt-, Micro- und Zielgruppenanalysen

Geomarketing Marketing mit Geoinformationssystemen. Geomarketing Markt-, Micro- und Zielgruppenanalysen G i N Forum Geomarketing Marketing mit Geoinformationssystemen Oldenburg 28. April 2004 Geomarketing Markt-, Micro- und Zielgruppenanalysen Dipl.-Geogr. Walter Erlenbach microm Micromarketing-Systeme und

Mehr

Frequenzbelegungstabelle

Frequenzbelegungstabelle Fortlaufende Nr. Frequenz MHz ZF Frequenz MHz SR Frequenzbelegungstabelle Fernsehprogramme digital DVB-S FEC Pol. H/V Programm Name verschlüsselt 01 1080,00 10830,00 22000 2/3 8PSK DVB-S2 H ARD HD 02 1080,00

Mehr

Stand: Juni 2010, Seite 1 von 5 Seiten PK_D_ _Slrg-Thdf

Stand: Juni 2010, Seite 1 von 5 Seiten  PK_D_ _Slrg-Thdf 1 DVB-S2 (HD TV) arte HD Kulturell / Kunst Deutsch frei S36 2 DVB-S2 (HD TV) Das Erste HD Vollprogramm / Unterhaltung Deutsch frei S36 3 DVB-S2 (HD TV) ZDF HD Vollprogramm / Unterhaltung Deutsch frei S36

Mehr