ITK-Management mit Bodo Peters

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ITK-Management mit Bodo Peters"

Transkript

1 ITK-Management mit Bodo Peters

2 Hoch im Norden in der Nähe von Schleswig haben wir unseren Unternehmenssitz. In ländlicher Umgebung entwickelt unser Unternehmen Software für die Leistungsverrechnung in der ITK. Erfahrung und Innovation In den ersten Jahren der Produktentwicklung von 1989 bis 1995 lag der Schwerpunkt auf der Dokumentation von TK-Anschlüssen und der Verarbeitung elektronischer Rechnungen. In den nächsten Jahren, von 1995 bis 2005, wurde das Accounting für die unterschiedlichen TK-Systeme entwickelt und das Billing bzw. Rebilling wurde aufgebaut. Dazu kamen noch Systeme zum Assetmanagement und zur Vertragsverwaltung. In den letzten Jahren wurden die IT-/Projekt-/Auftragsabrechnungen entwickelt. Aktuell sind wir dabei, die neuen Angebote wie Cloud Computing und Unified Communication in unserem System zu integrieren. Im Mittelpunkt stehen der Kunde und seine Anforderungen Die erfolgreiche Durchführung von Projekten, das Erfüllen aller Anforderungen und die Zufriedenheit unserer Kunden sind das Ziel, an denen wir uns messen lassen. Im Mittelpunkt stehen der Kunde und die Lösungen. Alle Entwicklungen werden gemeinsam mit unseren Kunden konzipiert und sind mehrfach im täglichen Einsatz. Zukunftssicher Wir verarbeiten die Formate aller Anbieter, ganz gleich ob TK-Anbieter oder Hersteller von ITK-Assets, und wir pflegen und entwickeln unsere Systeme ständig weiter. Im Rahmen der Wartung bekommen Sie regelmäßige kostenfreie Updates, damit die Systeme immer auf dem aktuellen Stand der Entwicklung sind.

3 Ihre Anforderungen sind unsere Ziele Die ITK gehört zur Infrastruktur eines Unternehmens und ist heute mehr denn je mit für den Unternehmenserfolg verantwortlich. Dies und die Abhängigkeit von einzelnen ITK-Anbietern macht es notwendig, Transparenz in den Beständen, Prozessen und den damit verbundenen Kosten zu schaffen. Die Anforderungen sind uns nicht unbekannt, sie bestehen seit langem und sind unternehmens- und branchenübergreifend. Dieser Umstand kann zu einem Vorteil werden, da sich die Möglichkeit bietet, hochkomplexe Abläufe über langjährig bewährte Werkzeuge aufzulösen. Diese standardisierten und ausgereiften Lösungen können sogar gewinnbringend eingesetzt werden. Kommen Ihnen diese Fragen bekannt vor? Welche ITK-Einrichtungen sind im Hause? Wer nutzt diese und wer soll das bezahlen? Welche Kommunikationskanäle werden genutzt und was kostet die Nutzung eigentlich? Das sind u.a. die Fragen, die wir gerne mit Ihnen besprechen möchten, um mit Ihnen gemeinsam Optimierungspotentiale in Ihrer ITK oder den damit verbundenen Prozessen zu finden. Seit 1984 sind wir am Markt vertreten, und weit über 300 Kunden aus Europa nutzen unsere Systeme aus genau diesen Gründen. Mit der Abrechnung und der Kontrolle der Telekommunikation haben wir uns einen guten Namen gemacht, und mit den von uns entwickelten Lösungen bringen wir genau die Transparenz in ihr ITK-Umfeld, die Sie vielleicht schon lange gesucht haben. Ob Standardanwendung oder ein speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Projekt, wir sind Ihr Ansprechpartner, der Sie auch bei Vertragsgesprächen mit ITK-Anbietern in die Lage versetzt, mit gesicherten und aktuellen Informationen bestmögliche Verhandlungsergebnisse zu erzielen. Sollen wir nicht einfach einmal darüber sprechen?

4 Transparenz in Ihrer ITK Transparenz in Ihrer Telekommunikation Zeiterfassung und Abrechnungen für Aufträge und Projekte Erfassung/Übernahme Bestandsdaten Verwaltung und Verrechnung Cloud Computing-Leistungen Weiterbelastung der Kosten auf die Verursacher Die Verarbeitung der elektronischen Rechnungen von etwa 50 Anbietern weltweit für die Festnetz- und Mobilkommunikation, weitere Formate kommen ständig hinzu Die Verwaltung von Assets, Equipment und Zubehör mit Tracking des jeweiligen Lifecycle Auftrags-/Projektplanung, Erfassung, mit Arbeitspaketen mit Terminen und Ressourcen Tägliche Erfassung der Zeiten durch Projektmitarbeiter über ein Webinterface Zusammenfassung der Zeiten zu Aufträgen/Projekten Rechnungsgenerierung nach Istwerten, Sollwerten oder Pauschalvereinbarungen Erstellung der Rechnungen in Ihrem Layout und Versand und/oder Übergabe zur weiteren Bearbeitung an z.b. SAP ITK- Kosten als Rechnungen an Dritte die Alternative: Outsourcing Erfassung/Übernahme der Kundendaten und ITK-Leistungen in den Bestand Einstellung individueller Bepreisungsgrundlagen/Tarife Neufakturierung von TK-Rechnungen Festnetz, Mobilfunk und IT Billing auf Basis von Verbindungsdaten und/oder eigenen Artikeln, Cloud-Computing Rechnungsgenerierung aller Positionen zu Papier, EDI, PDF etc. Elektronischer oder Papierversand an Kunden Darstellung von Rechnungen über ein Webinterface Verarbeitung von TK-Rechnungen als Dienstleistung erspart Ihnen nicht nur Arbeitszeit Umfangreiche Rechnungsprüfung Detaillierte Auswertungen und Reports für Ihr Controlling Elektronische Übergabedatei für Ihre Buchhaltung Versand von Kosteninfos an Nutzer erhöht das Kostenbewusstsein Verteilung von TK-Kosten auf Nebenstellen für eine verursachergerechte Kostenverrechnung Erstellung von TK-Rechnungen, um Fremdkosten an die Verursacher weiter zu berechnen Verwaltung von TK-Anschlüssen die All-Inclusive-Lösung

5 1985 Gründung Bodo Peters in Kaltenkirchen S-H 1987 Umzug nach Hamburg 1987 Gründung DFÜ-Kreis 1989 Entwicklung Telenüp (DOS) 1992 Entwicklung Telenüp 2 (DOS) 1994 Umzug in eigene Räume in Kropp 1996 Telenüp 3 (Windows) 1999 Erste Projekte mit Accounting und Billing/Rebilling 2002 Aufbau Flächenvertrieb 2002 Umstrukturierung DFÜ-Kreis zu AKIT 2004 Entwicklung Auftragsmanagementsystem AMS 2006 Integration zum System Telenüp 2008 Asset Management PAM wird entwickelt 2009 Abrechnen von IT-Leistungen 2010 Entwicklung von DEVA (Abrechnung von Projekten und Aufträgen) Telenüp 5 im Web; Ausbau der Verrechnung; 2011Cloud Computing und Unified Communications

6 Bodo Peters TK-Management GmbH Wiesik 8 D Kropp T: F:

Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice

Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice Rechnungswesen Paket Teil I für ELOoffice ELEKTRONISCHE RECHNUNGSEINGANGSVERARBEITUNG MIT FREIGABE- UND PRÜFUNGSSZENARIO ÜBERSICHTLICHE DISPOSITION DES ZAHLUNGSVERKEHRS BELEGTRANSFER ZUM STEUERBERATER

Mehr

endlich einfach anmelden Online-Veran staltungsmanage ment und Bezahlung leicht gemacht

endlich einfach anmelden Online-Veran staltungsmanage ment und Bezahlung leicht gemacht endlich einfach anmelden Online-Veran staltungsmanage ment und Bezahlung leicht gemacht Digitalisierung für Ihre Veranstaltungen Online-Buchung, Bezahlung, Rechnungsstellung & Management ohne IT-Kenntnisse

Mehr

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen www.aurenz.de Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen Bessere Erreichbarkeit, weniger Kosten, mehr zufriedene Anrufer Der erste eindruck zählt. erst recht, Wenn

Mehr

telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how.

telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how. telecom services: mit uns bleiben sie im gespräch. Ihre Telekommunikation. Unser Know-how. Früher war es einfach Jetzt ist es einfacher Sie hatten ein Telefon auf dem Schreibtisch und konnten jeden anrufen,

Mehr

atelso West atelso Mitte atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso SüdWest atelso Süd Übersicht

atelso West atelso Mitte atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso SüdWest atelso Süd Übersicht atelso gmbh Zentrale Sales Support Abrechnung / Marketing / Logistik / Einkauf atelso West atelso SüdWest atelso Mitte atelso Süd Übersicht Was wir für Sie machen Beratung Ergänzende Produkte & Services

Mehr

FAMILIENUNTERNEHMEN SEIT 1984 XXX DISTRIBUTOR NETZVERMARKTER TRAINER

FAMILIENUNTERNEHMEN SEIT 1984 XXX DISTRIBUTOR NETZVERMARKTER TRAINER FAMILIENUNTERNEHMEN SEIT 1984 XXX DISTRIBUTOR NETZVERMARKTER TRAINER UNSERE PHILOSOPHIE Liefere unserem Kunden eine Lösung für seinen Kunden; stelle unserem Kunden das Wissen zur Verfügung, damit er wiederum

Mehr

kina - allumfassend betreut

kina - allumfassend betreut - allumfassend betreut k - Ihr Mehrwert ist die Lösung für Sie, um die Auflagen des Elektronischen Patientendokumentationsgesetzes zu erreichen - und das bereits heute. Mit erhalten Sie alles aus einer

Mehr

Die Controlling-Software für vollen Durchblick bei Ihren ITK-Kosten

Die Controlling-Software für vollen Durchblick bei Ihren ITK-Kosten www.aurenz.de Die Controlling-Software für vollen Durchblick bei Ihren ITK-Kosten Verursachergerechte Zuordnung, langfristige Kostenplanung, neue Einsparpotenziale Die MeiSTeN ChefS finden ihre itk-kosten

Mehr

Breitbandversorgung. Zukunftsperspektiven und. Reinhard Rohleder 8. Juni

Breitbandversorgung. Zukunftsperspektiven und. Reinhard Rohleder 8. Juni Breitbandversorgung Der Stadt Olsberg 27.04.2015 Zukunftsperspektiven und Netzstrategie der DTAG Reinhard Rohleder 8. Juni 2017 Was passiert im Internet in 60 Sekunden Der Bedarf an Bandbreite ist so individuell

Mehr

Wir sind ein comteam-systemhaus

Wir sind ein comteam-systemhaus Wir sind ein comteam-systemhaus EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, herzlich willkommen zur ersten Ausgabe unseres Magazins ErfolgsFaktor IT in 2013. Die EnoCom GmbH und das Redaktionsteam wünschen Ihnen

Mehr

MASSGESCHNEIDERTE IT-DIENSTLEISTUNGEN

MASSGESCHNEIDERTE IT-DIENSTLEISTUNGEN MASSGESCHNEIDERTE IT-DIENSTLEISTUNGEN Wir bieten Ihnen IT-Dienstleistungen an, hinter welchen wir stehen können. Mit einer Erfahrung von über 20 Jahren ist Ihre IT-Infrastruktur bei uns in guten Händen.

Mehr

IHRE DIGITALE KINDERWUNSCH-KLINIK IVF.digital 3.0

IHRE DIGITALE KINDERWUNSCH-KLINIK IVF.digital 3.0 mbit medical solutions IHRE DIGITALE KINDERWUNSCH-KLINIK IVF.digital 3.0 www.mbit.at Statten Sie Ihre Klinik mit einer Software aus, die Ihnen professionelles Arbeiten und Verwalten nachhaltig erleichtert.

Mehr

KALOelia mit Wodis Sigma verschlankt Ihren Abrechnungsprozess. dafür sorgen wir persönlich.

KALOelia mit Wodis Sigma verschlankt Ihren Abrechnungsprozess. dafür sorgen wir persönlich. INFORMATION Kunden KALOelia - integriete Abrechnungslösungen mit Wodis Sigma KALOelia mit Wodis Sigma verschlankt Ihren Abrechnungsprozess spürbar dafür sorgen wir persönlich. Thomas Kode, einer Ihrer

Mehr

LIQUIDITÄT STEIGERN.

LIQUIDITÄT STEIGERN. +49 (89) 24413210-0 fragen@bilendo.de LIQUIDITÄT STEIGERN. Die Rechnungsplattform zur Steigerung der Liquidität und Verwaltung der offene Posten. Online Testen Software für besseres Mahnwesen. Steigern

Mehr

Aus der Praxis für die Praxis: Die Cloud im behördlichen Umfeld

Aus der Praxis für die Praxis: Die Cloud im behördlichen Umfeld Aus der Praxis für die Praxis: Die Cloud im behördlichen Umfeld Nils Langemann PHAT CONSULTING 25. / 26.01.2012 Agenda Vorstellung PHAT CONSULTING Der Weg zur (private) Cloud Microsoft-Technologien im

Mehr

Die elektronische Rechnung als Chance: schnell, papierlos, sicher

Die elektronische Rechnung als Chance: schnell, papierlos, sicher Die elektronische Rechnung als Chance: schnell, papierlos, sicher Dr. Gerhard Laga WKÖ E-Center AUSTRIAPRO Versenden und Verarbeiten von Rechnungen 300 Mio. B2B Rechnungen in Österreich pro Jahr (enorme

Mehr

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar. www.bueroplan.de. www.bueroplan.

Büroplan Bürotechnik GmbH. Büroplan Bürotechnik GmbH. Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar. www.bueroplan.de. www.bueroplan. Büroplan Bürotechnik GmbH Büroplan Bürotechnik GmbH Ihr IT-Systemhaus in der Metropolregion Rhein-Neckar www.bueroplan.de www.bueroplan.de Die Büroplan Bürotechnik GmbH Qualität aus Erfahrung: Wir sind

Mehr

Ihr Partner für Software Engineering und Microsoft-Systeme

Ihr Partner für Software Engineering und Microsoft-Systeme Ihr Partner für Software Engineering und Microsoft-Systeme Auf einen Blick Conplan bietet Ihnen seit mehr als 35 Jahren Erfahrung als Spezialist für Software Engineering und Microsoft-Systeme. Gründung:

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

MOBILES OBJEKTMANAGEMENT MIT DER ERP-SOFTWARE HAUFE WOWINEX

MOBILES OBJEKTMANAGEMENT MIT DER ERP-SOFTWARE HAUFE WOWINEX MOBILES OBJEKTMANAGEMENT MIT DER ERP-SOFTWARE HAUFE WOWINEX 2 Mobile Anwendungen für Haufe wowinex Mobile Anwendungen für Haufe wowinex 3 GESTALTEN SIE IHR OBJEKTMANAGEMENT EFFIZIENTER Entdecken Sie Haufe

Mehr

Transparenz. Kundentage Themen, Termine und Orte im Herbst 2014 (s. Rückseite) Jahresversion 2014

Transparenz. Kundentage Themen, Termine und Orte im Herbst 2014 (s. Rückseite) Jahresversion 2014 wir schaffen Transparenz Systemverbesserungen Neuentwicklungen Service-Angebote Tipps & Tricks Arbeitskreise für Anwender der TK-Management-Systeme Termine aus dem Hause Bodo Peters TK-Management GmbH

Mehr

Effizienz durch Vernetzung

Effizienz durch Vernetzung Effizienz durch Vernetzung Themenüberblick - Papier oder digital - Sinnvolle Funktionen - Tarif 590 Komplementärmedizin - Fax - Medizinische Dokumentation - ehealth (AD-SWISS) - Datenschutz und Datensicherheit

Mehr

HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur

HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur HERKULES PPP Bundeswehr Modernisierung der ITK-Infrastruktur Verein PPP Schweiz Peter Blaschke Vorsitzender der Geschäftsführung BWI Informationstechnik GmbH Zürich - 4. März 2011 Agenda Der Partner Bundeswehr

Mehr

Ihr Salesforce Partner für Dienstleister

Ihr Salesforce Partner für Dienstleister Ihr Salesforce Partner für Dienstleister Wie Dienstleistungsunternehmen mit Salesforce an Transparenz über den Stand der Budgets und die Umsätze gewinnen Wünschen Sie, den tagesaktuellen Stand Ihrer Budgets

Mehr

DER ALSO CLOUD MARKETPLACE

DER ALSO CLOUD MARKETPLACE DER ALSO CLOUD MARKETPLACE Ihr lokaler Marktplatz mit einer breiten Palette von Cloud Services und Value Added Services am Markt 1 Hardfacts: Marktplatz seit 2 Jahren live Eigenproduktion Knappe 10.000

Mehr

Quality. Excellence. Search. Navigation. Knowledge. Security. Management.

Quality. Excellence. Search. Navigation. Knowledge. Security. Management. Quality Security Excellence Process Risk Management Knowledge Navigation Search www.qlogbook.eu Was ist QLogBook? Unsere ausgereifte Managementsoftware hilft Ihnen betriebliche Vorgänge effizient und effektiv

Mehr

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft

Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft Integrierte IT-Lösungen für die Sozialwirtschaft CARE VIVA IT-Rundumversorgung für die Sozialwirtschaft Dienstleister in der Sozialwirtschaft stehen vor großen Herausforderungen. Um dem zunehmenden Wettbewerb

Mehr

Mehr Transparenz und effiziente Prozesse Dokumenten- und Vertragsmanagement in der Rechtsabteilung. Michael Grötsch,

Mehr Transparenz und effiziente Prozesse Dokumenten- und Vertragsmanagement in der Rechtsabteilung. Michael Grötsch, Mehr Transparenz und effiziente Prozesse Dokumenten- und Vertragsmanagement in der Rechtsabteilung Michael Grötsch, 29.01.2015, Berlin Circle Unlimited AG SAP- und Microsoft-integriertes Dokumenten-, Vertrags-

Mehr

Erfahrung & Kompetenz. Firmenprofil, Dienstleistungen & Produkte

Erfahrung & Kompetenz. Firmenprofil, Dienstleistungen & Produkte Erfahrung & Kompetenz Firmenprofil, Dienstleistungen & Produkte Firmenprofil tef-dokumentation GmbH Dokumentation & Softwareentwicklung wurde im Jahr 1998 gegründet Ansässig in Ravensburg Derzeit über

Mehr

E-INVOICING FÜR PROFESSIONAL-SERVICE- UNTERNEHMEN. Mehr Erfolg durch weniger administrativen Aufwand

E-INVOICING FÜR PROFESSIONAL-SERVICE- UNTERNEHMEN. Mehr Erfolg durch weniger administrativen Aufwand E-INVOICING FÜR PROFESSIONAL-SERVICE- UNTERNEHMEN Mehr Erfolg durch weniger administrativen Aufwand E-INVOICING FÜR PROFESSIONAL-SERVICE-UNTERNEHMEN Mehr Erfolg durch weniger administrativen Aufwand Wissen

Mehr

COMOS LifeCycle Service.

COMOS LifeCycle Service. COMOS LifeCycle Service. LifeCycle Service (LCS) Voraussetzung für eine effektive Anlagenplanung oder management mit COMOS ist ein optimales Customizing. Die an der Planung und dem Betrieb einer Anlage

Mehr

Elektronisches Auftragsmanagement: einfach und effizient!

Elektronisches Auftragsmanagement: einfach und effizient! Elektronisches Auftragsmanagement: einfach und effizient! Elektronisches Auftragsmanagement Sie können Aufträge einfacher einliefern und abrechnen. Sie haben jederzeit Einblick in Auftrags- und Sendungsstatus.

Mehr

Sikom AgentOne ProcessGuide

Sikom AgentOne ProcessGuide Sikom AgentOne ProcessGuide Die Telemarketing-Kampagne im Griff Erfolgreiche Kampagnen sind kein Zufall: Als ergänzendes Modul zum bewährten AgentOne Dialer stellt AgentOne ProcessGuide die Basis für Telemarketing

Mehr

PDF-Rechnungen Sicht eines Workflow-/ Archivlösungsanbieters. 23. November 2016

PDF-Rechnungen Sicht eines Workflow-/ Archivlösungsanbieters. 23. November 2016 PDF-Rechnungen Sicht eines Workflow-/ Archivlösungsanbieters m.prantl@adeon.ch, 23. November 2016 Agenda Firmenvorstellung Ausgangslage Kreditorenworkflow Rechnungserkennung Fokus Rechnungsempfang Kosten-

Mehr

Thementag. EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO oder GDPR) Osborne Clark Köln Uhr

Thementag. EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO oder GDPR) Osborne Clark Köln Uhr Thementag EU-Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO oder GDPR) Osborne Clark Köln 04.12.2017 10.00-17.00 Uhr 1 01 Zielgruppe IT-Juristen, CIO, IT-Leiter, Geschäftsführer & Vorstände von Anwenderunternehmen

Mehr

K L E T T G R U P P E

K L E T T G R U P P E Agenda Vorstellung der Klett Gruppe Projektmotivation Umsetzung AutoBank für SAP Cashmanagement mit Moneta für SAP Weitere Schritte Liquiditätsplanung mit Moneta für SAP Zahlungsverkehr mit ipcnavigator

Mehr

Zertifiziertes Angebot. ZEP - Zeiterfassung für Projekte. provantis IT Solutions GmbH. des Anbieters

Zertifiziertes Angebot. ZEP - Zeiterfassung für Projekte. provantis IT Solutions GmbH. des Anbieters Zertifiziertes Angebot ZEP - Zeiterfassung für Projekte des Anbieters provantis IT Solutions GmbH www.provantis.de 71254 Ditzingen / Stuttgarter Str. 41 Ansprechpartner: Oliver Lieven Tel.: oliver.lieven@provantis.de

Mehr

Die Software session an der Universität Mannheim

Die Software session an der Universität Mannheim Die Software session an der Universität Mannheim 01. 04. 2014 session an der Universität Mannheim Die Universität Mannheim Ausgangssituation Übersicht über die Gremien Vorteile und Ziele Zeitlicher Ablauf

Mehr

Günter Wimmer Vertrieb und Marketing

Günter Wimmer Vertrieb und Marketing Günter Wimmer Vertrieb und Marketing 2 OFFICE 365 - Braucht es überhaupt noch einen IT-Partner? 3 WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN? IT BASICS Lösungen für eine stabile IT-Infrastruktur im Unternehmen DATA PROTECTION

Mehr

ERFOLGREICH ABRECHNEN

ERFOLGREICH ABRECHNEN SOFTWARE AS A SERVICE ERFOLGREICH ABRECHNEN Weniger Verwaltungsaufwand durch ausgelagertes Finanzmanagement SOFTWARE AS A SERVICE ERFOLGREICH ABRECHNEN Weniger Verwaltungsaufwand durch ausgelagertes Finanzmanagement

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Unternehmenskommunikation mit einem starken Partner 29.06.2016 1 Unternehmen Daten und Fakten Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum»

Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum» Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum» Amina Tolja, Modern Seller vonroll itec ag 06.10.2017 vonroll itec - Azure Stack «Die Microsoft Public Cloud im eigenen Rechenzentrum»

Mehr

syscovery AG Professional IT Services und IT Service Management

syscovery AG Professional IT Services und IT Service Management syscovery AG Professional IT Services und IT Service Management 4 Wer wir sind 5 Was wir tun 6 Professional IT-Services 7 IT-Service Applications 8 Erfolgsgeschichten 9 Strategische Partnerschaften Wer

Mehr

Personalbefragung. Unser Angebot. Kontakt. Zusammenarbeit 95 % Arbeitsplatz 81 % Arbeitszufriedenheit insgesamt 88 %

Personalbefragung. Unser Angebot. Kontakt. Zusammenarbeit 95 % Arbeitsplatz 81 % Arbeitszufriedenheit insgesamt 88 % Unser Angebot Personalbefragungen wissend führen Kundenbefragungen Zufriedenheit erhöhen Mobilitätsbefragungen nachhaltig pendeln Benchmarking vergleichen und dazulernen Tagungen Feedbacks sinnvoll nutzen

Mehr

Der Weg ist das Ziel

Der Weg ist das Ziel Der Weg ist das Ziel 24/7 Wir sind Logistiker aus Leidenschaft. Logistik, wie wir sie verstehen, sichert die jederzeitige Einsatzbereitschaft der Produktions- und Transportmittel. Sie gewährleistet die

Mehr

Florian Gewecke - REMIND IT - Wie man seine IT-Landschaft mit gutem Rat und ein bißchen IT-Management besser aufstellt

Florian Gewecke - REMIND IT - Wie man seine IT-Landschaft mit gutem Rat und ein bißchen IT-Management besser aufstellt Florian Gewecke - REMIND IT - Wie man seine IT-Landschaft mit gutem Rat und ein bißchen IT-Management besser aufstellt IT? Rechner (PC oder MAC) mit Monitor oder Laptop Internet Browser und Internetzugang

Mehr

ZEITERFASSUNG ZEITMANAGEMENT ARGEN-FÄHIG MOBILER ZUGRIFF

ZEITERFASSUNG ZEITMANAGEMENT ARGEN-FÄHIG MOBILER ZUGRIFF ZEITERFASSUNG ZEITMANAGEMENT ARGEN-FÄHIG MOBILER ZUGRIFF Gründung 1995 Seit 2001 AG 15 Mitarbeiter (in Ö.) 40 Mitarbeiter (Polen) Umsatz ca. 2,5 Mio. Webanwendungen Mobile Lösungen Individuallösungen Consulting

Mehr

Journey to the. Cloud

Journey to the. Cloud Journey to the Cloud Journey to the Cloud Finden Sie Ihren Weg in die Cloud und machen Sie Ihr Unternehmen flexibler Der Paradigmenwechsel vom Outsourcing zum Cloud- Sourcing, d. h. zur Beschaffung von

Mehr

M2M CloudComputing. Eine Anwendung für Managed Print Service MPS- Dr. Hans-Werner Stottmeister

M2M CloudComputing. Eine Anwendung für Managed Print Service MPS- Dr. Hans-Werner Stottmeister M2M CloudComputing Eine Anwendung für Managed Print Service MPS- Dr. Hans-Werner Stottmeister Copyright OFF SCRIPT2011 Agenda 1. Kostentreiber im After SalesService von Outputsystemen 2. Die Antwort der

Mehr

ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnungen Deutschland) für SAP

ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnungen Deutschland) für SAP ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnungen Deutschland) für SAP Nice-To-Know Stand: März 2017 Inhalt 1. ZUGFeRD: Kompaktes Wissen 2. Prozessabläufe mit ZUGFeRD 3. ZUGFeRD-Implementierung

Mehr

Plug&Play Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Björn Walzel DOXNET Baden-Baden, 19. Juni 2013

Plug&Play Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Björn Walzel DOXNET Baden-Baden, 19. Juni 2013 Plug&Play Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Björn Walzel DOXNET Baden-Baden, 19. Juni 2013 Aus E-POSTBRIEF wird E-POST Einfaches, bequemes und sicheres digitales Leben und Arbeiten KOMMUNIKATION

Mehr

CDRator - Automatisieren Billing und Customer Care

CDRator - Automatisieren Billing und Customer Care CDRator - Automatisieren Billing und Customer Care Lösung von eo Networks S.A. angeboten CDRator - Billing und Customer Care Die Anwendung Rator der Firma CDRator, Kopenhagen, ist ein Billing-System mit

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin» Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung«-Behörden Spiegel Forum- 28.10. 2010, Thomas Feike Senior Produktmanager Integrationsprodukte Moderne n für die Verwaltung.

Mehr

Einsatz einer softwaregestützten Maschinenwartung in der Telemedizin

Einsatz einer softwaregestützten Maschinenwartung in der Telemedizin Einsatz einer softwaregestützten Maschinenwartung in der Telemedizin auf Basis von PerFact::MPA Dr.-Ing. Robert Rae Erklärung zu Interessenkonflikten Hiermit erkläre ich, dass zu den Inhalten der Veranstaltung

Mehr

ITK-LEIS T UNGEN AUS EINER HAND

ITK-LEIS T UNGEN AUS EINER HAND ITK-Leistungen REFERENZKUNDENBERICHT ITK-LEIS T UNGEN AUS EINER HAND Fünf Jahre nach der Unternehmensgründung und einem rasanten Wachstum modernisiert der bundesweit tätige Personaldienstleis-ter iperdi

Mehr

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten.

Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. Netzwerke I Menschen I Kompetenzen. Erfolgreich gestalten. networker, projektberatung GmbH AN ALLGEIER COMPANY / Division Allgeier Experts IT-Security Portfolio 2015 IT-Beratung, IT-Personalservice und

Mehr

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg

Tieto Deutschland. Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Für Ihren Erfolg Tieto Deutschland Der Kunde steht im Mittelpunkt Tieto bietet Services für die Bereiche IT, R&D und Consulting. Mit 18.000 Experten gehören wir zu den größten IT Dienstleistern

Mehr

Digitale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberatern STEINBEIS UNTERNEHMERFORUM 2017

Digitale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberatern STEINBEIS UNTERNEHMERFORUM 2017 Digitale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerberatern STEINBEIS UNTERNEHMERFORUM 2017 SMT 2015 www.scmt.com Digitale Zusammenarbeit in Kaufmännischen Prozessen Steuerberater Lieferant Unternehmer

Mehr

Renke Stolle. Mathias Temmeyer. Durchgängige Prozesse bei der PHL Logistik GmbH mit der Logistiksoftware DISPONENTplus. Geschäftsführer PHL

Renke Stolle. Mathias Temmeyer. Durchgängige Prozesse bei der PHL Logistik GmbH mit der Logistiksoftware DISPONENTplus. Geschäftsführer PHL Durchgängige Prozesse bei der PHL Logistik GmbH mit der Logistiksoftware DISPONENTplus Renke Stolle Geschäftsführer PHL Mathias Temmeyer Geschäftsführer WDS Durchgängige Prozesse bei der PHL Logistik GmbH

Mehr

Der Trusted Capital Cloud Marktplatz

Der Trusted Capital Cloud Marktplatz Der Trusted Capital Cloud Marktplatz Agenda Einleitung durch Herrn Jan Ziesing Der Marktplatz in der Trusted Capital Cloud Technische Aspekte und die Integration des Marktplatzes Demonstration des Marktplatzes

Mehr

ERP CRM. bei VAW-arvato. Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel

ERP CRM. bei VAW-arvato. Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel 1234567 ERP 1234567 CRM bei VAW-arvato VAW-arvato VAW-arvato ist ein internationaler Full-Service-Dienstleister für technische Dokumentationen der arvato AG Tochter

Mehr

IT takes more than systems. MICROSOFT DYNAMICS NAV Ein ganzheitliches und flexibles System für Ihren Erfolg. halvotec.de

IT takes more than systems. MICROSOFT DYNAMICS NAV Ein ganzheitliches und flexibles System für Ihren Erfolg. halvotec.de IT takes more than systems MICROSOFT DYNAMICS NAV Ein ganzheitliches und flexibles System für Ihren Erfolg halvotec.de Microsoft Dynamics Nav Die bewährte ERP Lösung von Microsoft LEISTUNGSSTARK & FLEXIBEL

Mehr

IT Managed Service & Datenschutz Agieren statt Reagieren

IT Managed Service & Datenschutz Agieren statt Reagieren IT Managed Service & Datenschutz Agieren statt Reagieren Professionelles IT-Service zur Vorbeugung von Ausfällen und für reibungslosen IT-Betrieb. Agieren statt Reagieren Stabiler Schutz gegen Datenverlust,

Mehr

ÖV-Kongress Matrix42. am 18. Februar 2016 in Essen. Kostentransparenz durch IT Service Management. Lutz Hirthe Joachim Benz. Kommunal.

ÖV-Kongress Matrix42. am 18. Februar 2016 in Essen. Kostentransparenz durch IT Service Management. Lutz Hirthe Joachim Benz. Kommunal. Kostentransparenz durch IT Service Management ÖV-Kongress Matrix42 am 18. Februar 2016 in Essen Lutz Hirthe Joachim Benz Kommunal. Intelligent. Vernetzt. 1 intern Agenda / Inhalte 1 2 Wer sind wir? Umsetzungsbeispiel

Mehr

Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU

Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU Softwareverteilung für professionelles Clientmanagement in KMU Ein CETOS Whitepaper Berlin/März 2017 Erstauflage CETOS Services AG Seite 1 von 5 Einleitung Ein zentrales Thema von IT-Infrastrukturen ist

Mehr

CLOUD STRATEGY CLOUD STRATEGY

CLOUD STRATEGY CLOUD STRATEGY CLOUD STRATEGY Unternehmen gehen zunehmend zu Everything-as-a-Service -Modellen über, zu Cloud-Lösungen und Software-definierten Umgebungen, bleiben aber weiterhin von herkömmlichen internen Systemen für

Mehr

Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4

Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4 Zentrale Jobverarbeitung und IT-Prozessautomatisierung mit UC4 Mustafa Yurtbil Service Manager Job & IT Processautomatisierung Management 29.05.2013 1 1 - - UC4 UC4 Software. All All rights reserved. Swisscom

Mehr

Project Management Add-ons

Project Management Add-ons Project Management Add-ons für Dynamics 365 for Benutzerhandbuch Project Management Add-ons promx GmbH Nordring 100 90409 Nürnberg E-Mail: sales@promx.net Time Tracking für Dynamics 365 for Benutzerhandbuch

Mehr

Tuning für das Rechnungswesen oder wie man den Gewinn optimiert und steuert

Tuning für das Rechnungswesen oder wie man den Gewinn optimiert und steuert Tuning für das Rechnungswesen oder wie man den Gewinn optimiert und steuert Thomas Werner, München, den 11.11.2011 Meine Person Studium der Volkswirtschaftslehre 1996 Droste, Boesebeck Droste, Lovells

Mehr

Die Business-maschine. bringt Aufregung ins Büro. a-office

Die Business-maschine. bringt Aufregung ins Büro. a-office Die Business-maschine bringt Aufregung ins Büro a-office Lieber Unternehmer, Informationen sind das Kapital Ihres Unternehmens Sie sind gerne gut organisiert, wollen schnell Resultate sehen, zudem möchten

Mehr

Business Center. Die Drehscheibe für Ihre Mobilkommunikation

Business Center. Die Drehscheibe für Ihre Mobilkommunikation Business Center NATEL go Die Drehscheibe für Ihre Mobilkommunikation Business Center NATEL go Die Drehscheibe für Ihre Mobilkommunikation Konzipiert als zentrale Unternehmenslösung stellt das Business

Mehr

Softwaremangement. Übung. Dr.-Ing. Karsten Wendt

Softwaremangement. Übung. Dr.-Ing. Karsten Wendt Softwaremangement Übung Dr.-Ing. Karsten Wendt Wozu / Wofür Softwaremanagement? Folie Nr. 2 von XYZ Inhalt der Übungen Anwendung der Vorlesungsinhalte, NICHT: Wiederholung Diskussion der Übungsaufgaben

Mehr

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz.

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Ausbildungsberuf Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Deine Ausbildung dauert 3 Jahre und wird am Standort Würselen im Ausbildungsbetrieb, der TravelTainment

Mehr

ESSOCARD. Maut braucht Kontrolle

ESSOCARD. Maut braucht Kontrolle ESSOCARD Maut braucht Kontrolle Seite 1 von 5 ESSOCARD http://www.procon.co.at Maut braucht Kontrolle http://www.mautkontrolle.at http://www.esso.de ESSO bietet über die ESSOCARD neben dem Bezug von hochwertigen

Mehr

Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht. M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016

Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht. M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016 Mobile Lösungen von M SOFT Kurzübersicht M SOFT Organisationsberatung GmbH, 2016 Mobile Lösungen von M SOFT Rechenzentrum Import in Nachkalkulation oder Berichte DB Server KIS Server DB Server TIME4 Buchungen,

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung. Glasfaseranbindung unseres Gewerbegebietes

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung. Glasfaseranbindung unseres Gewerbegebietes Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Glasfaseranbindung unseres Gewerbegebietes 2 Mehr geschwindigkeit Für DETTINGEN unter Teck Veranstaltung: UNSER ANGEBOT FÜR SIE IN DETTINGEN UNTER TECK

Mehr

Mailoptimizer. Classic. Die Software der Deutschen Post für DV-Freimachung. Stand:

Mailoptimizer. Classic. Die Software der Deutschen Post für DV-Freimachung. Stand: Mailoptimizer Classic Stand: 07.09.2017 Die Software der Deutschen Post für DV-Freimachung. Mit dem Mailoptimizer..sparen Sie Zeit und Geld, denn er optimiert, sortiert und erstellt für Sie die DV-Freimachung

Mehr

63. Bundestagung. Fulda, 18. Oktober Lothar Leger. B&L Management Consulting GmbH. B&L Management Consulting GmbH

63. Bundestagung. Fulda, 18. Oktober Lothar Leger. B&L Management Consulting GmbH. B&L Management Consulting GmbH Planung und Umsetzung der Projekte im Bereich der IT-gestützten Archivierung mit Ausblick auf das DE-Mail-Gesetz und seine Auswirkungen Fulda, 18. Oktober 2011 Lothar Leger B&L Management Consulting GmbH

Mehr

Modernes IT Monitoring/Management

Modernes IT Monitoring/Management Modernes IT Monitoring/Management Inhalt 3 IT-Monitoring früher? Oder vielleicht auch noch heute? Monitoren - was heisst das? Ganzheitliches Monitoren Herausforderungen, Aufgaben, Funktionen des übergreifenden

Mehr

INBOUNDCALLS. wertvoll beständig facettenreich

INBOUNDCALLS. wertvoll beständig facettenreich INBOUNDCALLS wertvoll beständig facettenreich »Nur wer Anrufe als Bestandteil der Customer Journey in seine Messungen mit einbezieht, kann auch erfolgreich Werbeeffizienz und Conversions optimieren.«frank

Mehr

Corporate Payments Web

Corporate Payments Web Corporate Payments Web Bündeln Sie Ihren Zahlungsverkehr in einer webbasierten Lösung Mit Corporate Payments Web können Sie ortsunabhängig Ihren Zahlungsverkehr abwickeln. Die zentrale Plattform ist multibankenkfähig

Mehr

Die Business-maschine. bringt Aufregung ins Büro. a-office

Die Business-maschine. bringt Aufregung ins Büro. a-office Die Business-maschine bringt Aufregung ins Büro Liebe Unternehmerin, Lieber Unternehmer Informationen sind das Kapital Ihres Unternehmens Sie sind gerne gut organisiert, wollen schnell Resultate sehen,

Mehr

pds Handwerkersoftware

pds Handwerkersoftware Zeit Handwerkersoftware Digitale in 2:39 Zeiterfassung Minuten im Handwerk 101110101010011110 01011101110101010011110101111 11110101110111010101001111010111100 0 101111101011101110 01111010111100 010 0101111101

Mehr

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Digitale Zustellung und Kontrolle von Ausgangsrechnungen aus SAP

BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT. Digitale Zustellung und Kontrolle von Ausgangsrechnungen aus SAP BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT Digitale Zustellung und Kontrolle von Ausgangsrechnungen aus SAP Software & Solutions & Services designed by AFI Ihr Komfort Bessere Lösung Elektronische Ausgangsrechnung MADE

Mehr

Bibliothekssysteme in der Cloud

Bibliothekssysteme in der Cloud Anforderungen an das IT-Management Sascha Henkel / Dennis Benndorf - Systembetreuung - 16.03.2016 Vorstellung VZG Katalogisierungs- und Dienstleistungszentrum im GBV Hosting-Partner nationaler und internationaler

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

LOGISTIK made by Ruhrgebiet Logistikanforderungen und lösungen für die Automobilindustrie. Messe transport logistic - München

LOGISTIK made by Ruhrgebiet Logistikanforderungen und lösungen für die Automobilindustrie. Messe transport logistic - München LOGISTIK made by Ruhrgebiet Logistikanforderungen und lösungen für die Automobilindustrie Messe transport logistic - München 02.06.2005 Unternehmenspräsentation WÜSTEFELD Logistik GmbH, Herne - Historie

Mehr

SAP Risk Assessment Service

SAP Risk Assessment Service SAP Risk Assessment Service 15.05.2017 Seite 1/9 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung SAP Audit Defence Service... 3 1.1 Zielsetzung... 3 1.2 Die Unternehmensstruktur der brainwaregroup... 3 1.3 Die KPMG als

Mehr

VDMA-Publikationsübersicht 1

VDMA-Publikationsübersicht 1 Trendthemen Einführung eines zukunftsorientierten Toolmanagement- Systems (Leitfaden) 68 Seiten, Preis: 45,- EUR (VDMA-Mitglieder: 36,- EUR) http://www.vdmashop.de/einfuehrung-eineszukunftsorientierten-toolmanagement-systems.html

Mehr

PREISLISTE swissnet NxT-V

PREISLISTE swissnet NxT-V Seite 1 5 LIZENZEN & RUFNUMMERN MONATLICHE TEILNEHMERLIZENZEN VIRTUAL PBX Virtuelle Anlage Teilnehmerlizenz je Endgerät Smartphone-App Softphone für WINDOWS MAC Fax to Mail 10 1 1 1 STANDARD- & ZUSATZFUNKTIONEN

Mehr

Oracle XML Publisher - Überblick - Jürgen Vester Manager Sales Consulting Stuttgart Oracle Deutschland GmbH. Page 1

Oracle XML Publisher - Überblick - Jürgen Vester Manager Sales Consulting Stuttgart Oracle Deutschland GmbH. Page 1 1 Oracle XML Publisher - Überblick - Jürgen Vester Manager Sales Consulting Stuttgart Oracle Deutschland GmbH DOAG Regionalgruppe Stuttgart, den 18.05.2006 Page 1 2 XML-Publisher XML-Publisher Moderne

Mehr

Erfassung und Abrechnung von Arbeitszeiten

Erfassung und Abrechnung von Arbeitszeiten Erfassung und Abrechnung von Arbeitszeiten 2 Was ist jobstago? jobstago ist eine Webanwendung zur schnellen, sicheren und automatisierten Verrechnung von Arbeitszeiten und Pauschalen für Projekte oder

Mehr

IT-Bestenlisten 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand

IT-Bestenlisten 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand n Mittelstand 2012 s n Mittelstand 2012 IT-n 2012 Der Navigator für IT-Entscheidungen im Mittelstand Cloud Computing CRM IT-Security E-Learn Bestenl Die innovativste www.cloudcomputing-bestenliste.de www.crm-bestenliste.de

Mehr

Zertifiziertes Angebot. Seneca Controlling. Seneca Business Software GmbH. des Anbieters

Zertifiziertes Angebot. Seneca Controlling. Seneca Business Software GmbH. des Anbieters Zertifiziertes Angebot Seneca Controlling des Anbieters Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com 80336 München / Zweigstraße 10 Ansprechpartner: Hr. von Pechmann Tel.: 089-2429 4120 / Email:

Mehr

KUNDENINFORMATION: PRODUKTIONSGESTÜTZE ABRECHNUNG. DHL Paket

KUNDENINFORMATION: PRODUKTIONSGESTÜTZE ABRECHNUNG. DHL Paket KUNDENINFORMATION: PRODUKTIONSGESTÜTZE ABRECHNUNG DHL Paket Unsere Rechnungsstellung wird transparenter und flexibler Wir erweitern unser Angebot an Rechnungsinformationen. Für Sie als Kunde ergeben sich

Mehr

SIMATIC Software Platform as a Service Ihre Wahl für Cloud-basiertes Engineering

SIMATIC Software Platform as a Service Ihre Wahl für Cloud-basiertes Engineering SIMATIC Software as a Service Ihre Wahl für Cloud-basiertes Engineering siemens.de/sicbs Von der Industrie 4.0 bis zu digitalen Services Voranschreitende Digitalisierung der Produkte, Prozesse und Services

Mehr

Verantwortung des Großhandels im technischen Support, insbesondere bei C-Teilen

Verantwortung des Großhandels im technischen Support, insbesondere bei C-Teilen Verantwortung des Großhandels im technischen Support, insbesondere bei C-Teilen Vorstellung Ralf Krumbiegel Leiter Produktmanagement Hamburg 2 2 Über REYHER Situation und Aufgaben des Großhandels im Bereich

Mehr