Kontrolle und Inkasso Informationen zu unseren Dienstleistungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kontrolle und Inkasso Informationen zu unseren Dienstleistungen"

Transkript

1 PubliTransport Systeme Kontrolle und Inkasso Informationen zu unseren Dienstleistungen PubliTransport Systeme von PostAuto Schweiz AG mit dem Bereich Kontroll- und Inkassosysteme bietet umfassende Lösungen sowohl für die elektronische Fahrausweiskontrolle als auch für das Inkasso als nachgelagerten Prozess. Einleitung Im Sommer 2015 wird im ÖV Schweiz der elektronische Fahrausweis SwissPass eingeführt. Die Karte ist mit einem RFID-Chip ausgerüstet. Auf dem Chip integriert werden General- und Halbtax- sowie schrittweise auch Verbund- Abonnemente. Um die Gültigkeit der gekauften Abonnemente überprüfen zu können, müssen vom Transportunternehmen elektronische Kontrollgeräte eingesetzt werden. Aber auch neben dem SwissPass nimmt die Verbreitung der elektronischen Tickets (SMS, Mobile) ständig zu. Unsere Leistungen Kontrolle Für die Kontrolle von SwissPass und alle weiteren etickets im Schweizer ÖV bieten wir sowohl Hardware (Kontrollgeräte, Drucker, Kreditkartenleser) als auch Software an. Übersicht der angebotenen Leistungen Durch die Separierung von Hardware, Software und Betrieb, der konsequenten Prozessorientierung und durch den hohen Automatisierungsgrad im Inkassoprozess erreichen wir flexible und kostengünstige Lösungen, die mit dem schnellen technischen Fortschritt mithalten können. Wir verstehen uns als Serviceanbieter und bieten modulartig umfassende Dienstleistungen in den Bereichen eticketing, Ticketkontrolle und Inkasso an. Kontrollgerät Als Kontrollgerät sowohl für die Einstiegs- als auch die Stichkontrolle bieten wir zurzeit das mobile Gerät Unitech PA700 Mobile Terminal an. Das PA700 kombiniert den gewohnten Bedienungskomfort eines Android- Smartphone mit der professionellen Ausstattung eines industrietauglichen Terminals. Das Gerät ist sehr robust und optimal auf die Bedürfnisse der täglichen Kontrolle ausgerichtet. Es ist offen für eigene Applikationen und Anwendungen. Die Bedienung erfolgt über ein grosses 4,7 Multi-Touch-Display mit 1280x720 dpi Auflösung. Zur automatischen Datenerfassung sind ein Barcode- oder 2D-Code-Scanner sowie ein RFID-Reader (HF/NFC) integriert. Anders als bei anderen Geräten befindet sich das NFC-Modul an der Stirnseite des Scanners, wodurch das Scan- Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 1

2 nen noch einfacher geht. Das Gerät verfügt über eine Kamera. Als Betriebssystem dient Android Jelly Bean, die Kommunikation Verschleissteile, wie z.b. Gehäuse, Triggerknöpfe Comprehensive Coverage für versehentliche Schäden, wie z.b. zerbrochene Screens Austausch defekter oder veralteter Akkus Postversand mit Durchlaufzeit von zehn Arbeitstagen Anwendersupport für hard- und betriebssystemspezifische Fragen, Probleme, Fehler und Abstimmungen Online-Plattform für die Reparaturabwicklung und Reparaturüberwachung Bei Bedarf liefert PostAuto innert 24 Stunden ein Ersatzgerät zur Überbrückung einer Reparatur. Kreditkartenleser Für den mobilen Kreditkartenleser vermitteln wir das Angebot von Aduno SA. Sie profitieren dabei von unseren Vorzugskonditionen. Kontrollgerät und Drucker läuft über 3,75G, WLAN, GPS und Bluetooth. Den zuverlässigen Betrieb im rauen Arbeitseinsatz gewährleisten 1,2m Fallschutz und IP65-Versiegelung. Temperaturen von bis zu minus 10 C machen dem Gerät nichts aus. Für die nötige Leistung sorgen ein DualCore-Prozessor mit 1,5GHz sowie 1 GB RAM und 512 MB Flash ROM + 8 GB Datenspeicher. Dank des starken Akkus ist das Gerät eine echtes Arbeitstier, das den ganzen Tag in vollem Einsatz durchhält. Für die Stichkontrolle verfügt das Gerät über eine Handschlaufe. Wird es für die Einstiegskontrolle verwendet, liefern wir die zugehörige Halterung inklusive Sicherungskabel mit. Drucker Als mobilen Drucker zum Kontrollgerät bieten wir zurzeit das Modell Zebra EZ320 an. Der gesamte Kontrollprozess ist jedoch auch papierlos möglich. Mit einem Gewicht von 290g und den Massen 125x48x124 mm ist der mobile Drucker sehr leicht und handlich. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 50 mm/2 pro Sekunde. Die Akkus (Li-Ion 1160 mah) sind schnell aufladbar und halten problemlos für einen 8-Stunden-Tageseinsatz. Customizing und Bereitstellung Wir bereiten die vom Transportunternehmen über uns beschafften Kontrollgeräte und mobilen Drucker für den spezifischen betrieblichen Einsatz vor: Die benötigten Applikationen werden aufgesetzt und eingerichtet. Die Geräte werden vorkonfiguriert, beschriftet und inventarisiert. Die Kontrollgeräte werden unter eigenem Mandanten an das Mobile Device Management (MDM) angebunden. Servicepakete für Kontrollgeräte und Drucker Wir bieten während vier Jahren einen kompletten Vollservice für die Kontrollgeräte und/oder mobilen Drucker an. Die Servicepakete umfassen die folgenden Leistungen: Arbeitszeit, Reparatur, Komplettreinigung Kontrollsoftware OpenEye Die Kontrollsoftware gibt es in den Versionen «Light», «Basic» und «Pro». Die Software ist in verschiedenen Layoutfarben sowie in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch erhältlich. OpenEye Light Alle Transportunternehmen können die Kontrollapplikation OpenEye Light für unpersönliche Anwender beziehen. OpenEye Light bietet den einfachen und direkten Zugriff auf die verschiedenen Kontrollapplikationen, welche die Gültigkeitsüberprüfung der im Schweizer ÖV verbreiteten elektronischen Tickets ermöglichen (Stringcode, Barcode). Ein Zeitstempel stellt das Erkennen von zu spät gelösten etickets sicher. OpenEye Basic Mit der Kontrollapplikation OpenEye Basic kann das Transportunternehmen neben den etickets auch den SwissPass mit maximal einem Knopfdruck kontrollieren. OpenEye Basic stellt darüber hinaus den Schweiz-weiten ÖV- Fahrplan online und offline zur Verfügung. Auch erhält der Anwender Zugang zur KUBA-Datenbank für die Überprüfung vergessener persönlicher Abonnemente. Weiter kann der Anwender über einen Webserver bereitgestellten und somit stets aktuelle unternehmensspezifischen Informationen und Tarifbestimmungen mit integrierter Suchfunktion und Dokumenten-Manager abfragen. OpenEye Basic erlaubt die Teilnutzung des Dispositions-Tool mit der spontanen Teambildung und kurzfristigen Einsatzplanung. Die Standorte der Kontrollteams wird auf der interaktiven Karte angezeigt. Stammdaten, wie Linien, Haltestellen und Strassenverzeichnisse sind bereits in der Software integriert. Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 2

3 OpenEye Pro Benutzt das Transportunternehmen Kontrollgerät und Kontrollsoftware auch für die Erfassung der Reisenden ohne gültigen Fahrausweis und zur Übermittlung der Daten in das Inkassosystem, bieten wir die Version «OpenEye Pro» an. Die Kontrollsoftware OpenEye Pro ermöglicht die Erfassung der Kunden- und Vorfalldaten (Formular 7000) mit verzeichnisbasierten Eingabehilfen, die Führung eines Arbeitsrapports des Kontrollpersonals mit Online-Unterstützung, eine externe Online-Adressüberprüfung und Datenabfragen zur Optimierung der Zahlungsquote, den Export und die Auswertung der Kunden- und Vorfalldaten sowie der Arbeitsrapporte, die Sicherstellung des Prozesses Bareinnahmen und Verbuchung bar bezahlter Gebühren mit Vereinnahmung und Überwachung der Debitoren, die Nutzung des Dispositions-Tool im vollen Umfang (ergebnisorientierte Planung der Kontrolleinsätze auf Basis aktueller Marktdaten). Beim Bezug der Kontrollsoftware OpenEye Pro ist der Bezug von Druckerpapierrollen für die Quittungsbelege inbegriffen. Gerätemanagement Die mobilen Kontrollgeräte werden über das Mobile Device Management (MDM) von PostAuto betrieben. Auf diesem System werden sämtliche Geräte und/oder einzelne Applikationen mit folgenden Funktionen zentral verwaltet: Geräte-Rollout und Überwachung mit Labeling, Führen des Inventars (Zuordnung und Mutation von Anwender, SIM-Karte und Geräte), Orten und Sperren von Geräten. Softwaremanagement Über das Mobile Device Management (MDM) von PostAuto werden auch die einzelnen Applikationen mit folgenden Funktionen zentral verwaltet: sichere Softwareverteilung mittels Zertifikat, Release- Management für Applikationen, Löschen und Sperren von Apps sowie Einschränkung definierter Anwendungen bei Bedarf. Datenmanagement Mit dem Datenmanagement stellt PostAuto sicher, dass die auf dem Gerät vorhandenen Daten stets aktuell sind und der Datenaustausch geregelt ist. Das Datenmanagement umfasst das Anwendermanagement mit persönlichem Account und Passwort, das sichere Hosting der Daten unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzrichtlinien sowie Schnittstellenmanagement und Qualitätssicherung. Controlling und Reporting Ein umfassendes Controlling-Instrument basierend auf Business Vorfallerfassung Warehouse ermittelt Erkenntnisse aus dem Datenvergleich und ermöglicht eine ergebnisorientierte Einnahmensicherung und ein konsequentes Inkasso. Aussagekräftige Reporte über Kontrollgrad, Schwarzfahrerquote, Kontrollproduktivität pro Kurs, Linie oder über einen bestimmten Zeitraum werden einmal pro Monat aufbereitet und grafisch dargestellt. Sie ergeben vielseitige Erkenntnisse bezüglich Einnahmensicherung, Disposition und Kontrolleffizienz. Aus den ermittelten Daten lässt sich auch der optimale Kontrollgrad und somit der effektivste Ressourceneinsatz berechnen. Schulung PostAuto schult die vom Transportunternehmen definierten Personen (Superuser, Ausbildner, technische Verantwortliche) erstmalig. Jedem Anwender wird ein Handbuch zur Benutzung der Hard- und Software zur Verfügung gestellt und mit jedem Release-Wechsel erneuert. PostAuto führt regelmässige Weiterbildungsangebote bezüglich Kontrolltechnik und Tarifanwendung sowie Erfahrungsaustausche durch. Ausserdem bietet PostAuto Zugang zu elektronischen Schulungen (Moodle-Plattform) an. Für die hier beschriebenen Leistungen zeichnet sich der Bereich Kontroll- und Inkassosysteme der per neu gegründeten Organisationseinheit PubliTransport Systeme von PostAuto aus. Fragen zum Produkt nimmt gern Bruno Zwyssig, Telefon direkt , entgegen. Support Für alle technischen Supportanfragen der Superuser des Transportunternehmens in Bezug auf die Kontrollsoftware OpenEye steht eine telefonisch und/oder per ständig erreichbare zentrale Stelle zur Verfügung (Second Level Support 24x7). Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 3

4 Personal Ticketkontrolle Sie können Ihre Kontrolltätigkeit auch ganz auslagern. Wir stellen Ihnen kompetentes und komplett ausgerüstetes Personal für die Ticketkontrolle und Kundenberatung zur Verfügung. Die erfahrenen und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben eine hohe Sozialkompetenz und sind spezifisch ausgebildet im Tarifwesen, Kundendienst, Umgang in Konfliktsituationen und in der Anwendung verschiedener Kontrolltechniken. Unsere Leistungen Inkasso Innerhalb der Inkassoverarbeitung bieten wir als Grundmodul «System- und Lizenzleistungen Inkasso» an. Für jede Unternehmung wird ein eigener Buchungskreis im SAP geschaffen mit individuellen Eigenschaften und Zugriffseinschränkungen. Ein durchdachtes Berechtigungs-, Archivierungs- und Datenschutzkonzept garantiert Sicherheit bezüglich Mandantenfähigkeit, Zugriff und Hosting der Daten. Inkassosystem Pink Das Grundmodul umfasst Externer Online-Zugriff über RAS-Portal für unbeschränkte Tätigkeiten im System im Bereich Backend, Controlling und Kundendienst (für grosse Unternehmungen mit über 6000 Vorfällen pro Jahr), Externer Benutzerzugriff zur Bearbeitung der Kundenanfragen (für mittlere Unternehmungen mit über 1000 Vorfällen pro Jahr), Qualitätssicherung, Support und Anwenderunterstützung im Umgang mit der Web-Applikation und Kundeninteraktionen, Erstellung sämtlicher Schnittstellen seitens PostAuto inklusive Datenmanagement und Datenhosting, Einrichtung und Betreuung eines Mandanten mit individuell definierbaren Abläufen, Fristen und Gebühren sowie individuell definierbare Absenderangaben und Layouts, Briefvorlagen und Mustertexte zur automatischen Erstellung von vorfallbezogenen Antwortschreiben, Formularerstellung mit automatischer Verarbeitung für Rückzug, Zahlungsvereinbarung (Ratenzahlung), Rückzahlungen und Rechtsvorschlag. Das Inkassosystem Pink erfasst jeden Reisenden ohne gültigen Fahrausweis einmalig und verknüpft den Datensatz innerhalb der Unternehmung oder des Tarifverbundes zu einem Vorfallverbund (Datenpooling). Dieser Vorgang ermöglicht die Gebührenstaffelung. Aus den Inkassodaten wird das Reiseverhalten der Reisenden ohne gültigen Fahrausweis sowie das Zahlungsverhalten bei den einzelnen Mahnstufen analysiert. Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 4

5 Das Zusatzmodul «Backend und Logistik» umfasst die Leistungen der Buchhaltung, Erstellung der Mahnprozesse und die Logistik. Enthalten sind auch sämtliche Fremdaufwände, insbesondere Porto und die Betreibungsgebühren. Es handelt sich um die folgenden Leistungen: Termingerechte Ausführung von Rechnungen, Mahnungen, Strafanträgen, Erinnerungen, Betreibungen und Rechtsöffnungen Führen der revisionstauglichen Finanzbuchhaltung inklusive Mehrwertsteuerabrechnung und Abbildung der Debitorenverluste Überwachung und Zuordnung der Zahlungsflüsse inklusive Rückzahlungen per Auszahlungsschein Druck, Verpackung und Versand inklusive sämtlicher Portokosten Verbuchen und Bezahlen von Betreibungskosten und sämtlichen übrige Gebühren Externe Adressnachforschungen und Bonitätsprüfungen Nacherfassung von zusätzlichen Angaben (wie Missbrauch oder Zeitaufwand) Erstellen von Kennzahlen über Anzahl und Summen von Rechnungen, Zahlungen, Verzicht (Kulanz), Verlust und offene Vorfälle sowie Art, Grund, Status und Erledigung von Reklamationen Dem Fahrgast stehen die folgenden Funktionen zur Verfügung: Einfaches Login anhand Quittungsbeleg Kundenreaktionsformular mit integrierter Weiterverarbeitung Ansicht von Vorfalldaten und Staffelungsdaten Ansicht von Inkasso- und Zahlungsinformationen Persönliches Abonnement online vorweisen Bezahlung der Forderungen per Kreditkarte oder Postcard Anforderung von Zahlungsbestätigungen Fristverlängerung und Ratenzahlung Informationsplattform und Kontaktmöglichkeiten Pauschale Gebührengutschrift PostAuto offeriert eine pauschale Gebührengutschrift für jeden Inkassovorfall und übernimmt so das Ertragsrisiko. Voraussetzung ist, dass der nationale Gebührentarif mit interner Staffelung angewendet wird und PostAuto sämtliche Einnahmen der Gebühren inklusive die bar vom Kontrollpersonal eingenommenen Beträge vereinnahmt. Datenübergabe für eigene Inkassoverarbeitung Im Falle der Vorfallbearbeitung in einem eigenen Inkassosystem stellt PostAuto eine Schnittstelle zur Verfügung und verrechnet für die Vorfallerfassung mit Hilfe der Kontrollapplikation OpenEye Pro eine Lizenzgebühr. Der Transfer sämtlicher Daten geschieht täglich über eine automatisierte SFTP-Schnittstelle. Weitere Leistungen sind Datenmanagement, Hosting, Qualitätssicherung und Controlling. Zusätzlich kann das Transportunternehmen über PostAuto eine externe Online-Adressüberprüfung zur Optimierung der Zahlungsquote sowie Druckerpapierrollen für die Quittungsbelege beziehen. Logistik Gebührenrechnungen Das Zusatzmodul «Kundendienst Inkasso» umfasst den gesamten Kundendienst. PostAuto nimmt im Auftrag des Transportunternehmens Kundenanfragen per Brief, , Internet oder Telefon entgegen und beantwortet sie. Vorfälle werden bearbeitet, Retoursendungen behandelt und Nachforschungen angestellt. Web-Portal TicketControl.ch Bezieht das Transportunternehmen als weiteres Zusatzmodul das Modul «Web-Portal TicketControl.ch», steht seinen Fahrgästen ein Web-Portal zur Verfügung, das die Online-Bezahlung der Gebühren und insbesondere den Prozess vergessener persönlicher Abonnemente erleichtert. Jede Interaktion des Portalnutzers löst einen Workflow im Inkassosystem aus. Der Inkassoprozess kann mit diesem Kundenservice grösstenteils automatisiert und verkürzt werden. Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 5

6 eticketing-kontrollservice PostAuto wurde von der ÖV-Branche mit dem Betrieb des eticketing-kontrollservice beauftragt (Übergangslösung bis zur Inbetriebnahme der ÖV-Plattform). Der sogenannte Stringcode ermöglicht die durchgängige Kontrollierbarkeit von etickets unabhängig von Trägermedium und Vertriebssystem. Mit dem Kontrollservice kann somit jedes Transportunternehmen und jeder Verbund SMS- und Mobile-Tickets herausgeben, die von allen beteiligten Transportunternehmen dank dem Stringcode kontrolliert werden können. Unsere Dienstleistungen Der nationale eticketing-kontrollservice ist ein A-System des Direkten Verkehrs (DV), dessen Aufbau von der Gemeinschaft gemäss den Vorschriften V512 finanziert wird. Wenn sich ein Transportunternehmen oder ein Verbund für die Einführung von SMS-Ticketing entschliesst, sehen unsere Basisleistungen wie folgt aus: Projektleitung und Beratung Einführen des eticketing-kontrollservice: Vornahme von allfälligen notwendigen spezifischen Anpassungen der Kontrolllösung Integration Inbetriebnahme und Test Auslieferung der Kontroll-App für die Installation auf den Kontrollgeräten durch den Auftraggeber Einrichten eines Kundenkontos Dokumentation Second und Third Level Support während den Bürozeiten gemäss SLA Bereitstellen von Auswertungen und Statistiken über die Benützung (Kontrollseite) Preise Alle Preise sind auf Anfrage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir erläutern unsere Dienstleistungen und Preiskonditionen gern in einem persönlichen Gespräch. Weitergehende Informationen Weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen in den Bereichen Kontrolle und Inkasso finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.youtube.com/watch?v=kbknq6-urow Impressum PostAuto Schweiz AG Mobilitätslösungen PubliTransport Systeme Belpstrasse Bern Susanna Oertli Vermarktung Direkt Mobile Ticketkontrolle und Inkasso Dezember 2014 Seite 6

Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App

Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App Häufige Fragen und Kurzanleitung zur ÖV Bern-App Häufig gestellte Fragen Allgemeine Fragen zur ÖV Bern-App 1. Wo kann ich die App herunterladen? 2. Inwiefern unterscheidet sich die App von der SBB Mobile-App?

Mehr

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst

ShareForm. Die flexible Lösung für den Außendienst ShareForm Die flexible Lösung für den Außendienst Point of Sale Merchandising Facility-Management Sicherheitsdienste Vending-Automatenwirtschaft Service- und Reparaturdienste Was ist ShareForm? Smartphone

Mehr

[DIA] Webinterface 2.4

[DIA] Webinterface 2.4 [DIA] Webinterface 2.4 2 Inhalt Inhalt... 2 1. Einleitung... 3 2. Konzept... 4 2.1 Vorteile und Anwendungen des... 4 2.2 Integration in bestehende Systeme und Strukturen... 4 2.3 Verfügbarkeit... 5 3.

Mehr

Angebotssupport: Supportorganisation für Mitarbeiter der MGB Direktionen und neues StoreHelp

Angebotssupport: Supportorganisation für Mitarbeiter der MGB Direktionen und neues StoreHelp Angebotssupport: Supportorganisation für Mitarbeiter der MGB Direktionen und neues StoreHelp Gültig per 01.02.2013 Version 01.02.2013 Seite 1/13 1. Neue Supportorganisation per 01.02.2013 Im Hinblick auf

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Preisliste Kauf von ergopro

Preisliste Kauf von ergopro Preisliste Kauf von ergopro Die Lizenzkosten für ergopro sind einmalig. Periodisch erhalten Sie die Informationen zu neusten ergopro Updates. Falls Sie ein Supportabo lösen, sind Updates kostenlos. Es

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006)

Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006. Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Eyekon Hosting-Dienstleistungen 2006 Leistungen - Preise - Abonnementsbedingungen (gültig ab 1. Januar 2006) Zürich, 9. November 2005 Hosting-Preise Das Hosting unseres Standard-Angebotes wird von unserer

Mehr

1. Einführung... 1 2. Eigenschaften... 2 2.1. Einsatzszenarien... 2 2.1.1. Externes Benutzer-Management... 2 2.1.2. Synchronisation von Konten,

1. Einführung... 1 2. Eigenschaften... 2 2.1. Einsatzszenarien... 2 2.1.1. Externes Benutzer-Management... 2 2.1.2. Synchronisation von Konten, OUTDOOR webservices 1. Einführung... 1 2. Eigenschaften... 2 2.1. Einsatzszenarien... 2 2.1.1. Externes Benutzer-Management... 2 2.1.2. Synchronisation von Konten, Kostenstellen oder Kostenträgern... 2

Mehr

Apps für Zählerablesung und wechsel

Apps für Zählerablesung und wechsel Apps für Zählerablesung und wechsel Ein Modetrend oder tatsächlich smart? Stefan Kleinberg AOV IT.Services GmbH Agenda Wer wir sind Was wir bisher gemacht haben Die Idee Die Umsetzung Die Funktionen Die

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm

Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm Zeiterfassung Hardware Lieferprogramm 1 data mobile mobiler Barcodescanner OPN leicht und kompakt Mit nur 28g ist der kleine, aber dennoch robuste Datensammler von data mobile ideal für unterwegs. Aufgrund

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen

Mehr

PROMAS Damit die Qualität immer stimmt. Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management

PROMAS Damit die Qualität immer stimmt. Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management PROMAS Damit die Qualität immer stimmt Prozessorientiertes Qualitäts- und Dokumenten-Management 2 Ordnung im eigenen Regelwerk sauber dokumentiert und zugänglich Jedes Unternehmen legt für seine Geschäftsprozesse

Mehr

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht

AbaWeb-Treuhand. Angebotsübersicht AbaWeb-Treuhand Angebotsübersicht Inhaltsverzeichnis: 1. Fibu 1 2. Fibu 2 3. Fibu 3 4. Lohn Vorerfassung 5. Lohn Abrechnung 6. Lohn komplett 7. Finanzpaket 1 8. Finanzpaket 2 9. Finanzpaket 3 10. Preisliste

Mehr

Inventurerleichterung

Inventurerleichterung Seite 1 Mobile Datenerfassung: Inventurerleichterung Die jährliche Inventur lässt sich mit Block und Bleistift bewältigen oder auch bequem und effizient per Barcodescanner. Das Inventur-Set von Identass

Mehr

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone

Wemlin Tickets. Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Wemlin Tickets Einfach, sicher, praktisch: Ticketkauf per Smartphone Die Zeit ist reif für mobile Tickets Bildquelle: Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) Netcetera 2 Philosophie und Kundenversprechen EINFACH

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen

«ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen «ZVV-Tickets»-App Häufige Fragen Untenstehend fassen wir für Sie die häufigsten Fragen und Antworten zur «ZVV-Tickets»- App zusammen. Welche Tickets kann ich mit der App kaufen? Mit «ZVV-Tickets» können

Mehr

etask.inventur Funktionsbeschreibung Funktionskatalog Seite 1

etask.inventur Funktionsbeschreibung Funktionskatalog Seite 1 Seite 1 Funktionsbeschreibung Sie benötigen einen detaillierten Nachweis über die vorhandene mobile oder ortsfeste Ausstattung? Sie haben die Aufgabe die gebuchten Anlagegüter aus der Buchhaltung mit der

Mehr

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto

PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto PostAuto-App Informationen zur mobilen Dienstleistung von PostAuto Die PostAuto-App bietet Ihnen nicht nur in Ihrer Freizeit, sondern auch im Alltag wertvolle Informationen und Erlebnisse. Die Fahrplanfunktion

Mehr

Foto: Grazer Parkraum Service. Systemlösung für die Parkraumüberwachung

Foto: Grazer Parkraum Service. Systemlösung für die Parkraumüberwachung Foto: Grazer Parkraum Service Systemlösung für die Parkraumüberwachung IDS. Der Spezialist Für Parkraumüberwachung IDS liefert als langjähriger Experte im Bereich Parkraumüberwachung die Software inklusive

Mehr

ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte

ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte ATRON SERVICES Zukunftsweisende Wartungskonzepte ATRON Usertagung 2014 in Berlin Silvia Klau, Manfred Bamberger Überblick ATRON Wartung & Support ATRON Cloud Services ATRON Managed Services 2 ATRON ManagedServices

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden

ABACUS AbaWebTreuhand. Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für Treuhänder und Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service Die ABACUS Business Software bietet

Mehr

Konzept für eine Highperformance- und Hochverfügbarkeitslösung für. einen Anbieter von Krankenhaus Abrechnungen

Konzept für eine Highperformance- und Hochverfügbarkeitslösung für. einen Anbieter von Krankenhaus Abrechnungen Konzept für eine Highperformance- und Hochverfügbarkeitslösung für Anforderungen : einen Anbieter von Krankenhaus Abrechnungen Es soll eine Cluster Lösung umgesetzt werden, welche folgende Kriterien erfüllt:

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige

BüroService Sabine Behrendt. Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige BüroService Sabine Behrendt Büro- und Sekretariatsservice für Unternehmer und Selbständige Nutzen Sie die Vorteile! Professionelle Dienstleistungen rund um das Büro Wir entlasten Unternehmer von zeitraubenden

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

MISTRA Managementinformationssystem Strasse und Strassenverkehr. Betriebs- und Supporthandbuch für Kantone

MISTRA Managementinformationssystem Strasse und Strassenverkehr. Betriebs- und Supporthandbuch für Kantone Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Strassen ASTRA ASTRA Helpdesk Version 1.0 (ASTRA-GEVER: L184-0910) SFS 60050 M BE MISTRA Managementinformationssystem

Mehr

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH

Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH Mobile Business Mobiles Lagermanagement oxando GmbH 2010 oxando GmbH, Mobiles Lagermanagement 1 Mobiles Lagermanagement Übersicht Unterstützte Geschäftsprozesse und Funktionen Wareneingänge erfassen Warenausgänge

Mehr

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Release 4.7 Oktober 2014 - Highlights X4 Activities Karten Terminplaner Prozessbibliothek X4 ControlCenter

Mehr

Spitas - Gesamtlösung für Spitexorganisationen

Spitas - Gesamtlösung für Spitexorganisationen Spitas - Gesamtlösung für Spitexorganisationen HANDLICH UMFASSEND KOMPETENZFÖRDERND UNABHÄNGIG AKTUELL ERWEITERBAR Seite 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort Leistungserfassung RAI Homecare Mitglieder Buchhaltung

Mehr

UNIMOD. service. VOLAG System AG. 2011, VOLAG System AG

UNIMOD. service. VOLAG System AG. 2011, VOLAG System AG VOLAG System AG VOLAG System AG Versorgungsunternehmen Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Technische Betriebe, Elektrizitäts- und Wasserwerke Industrie und Handel Service- u. Aussendienst- Organisationen

Mehr

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE Ausgangsrechnungen advanter Zahlungen Finanzbuchhaltung Eingangsrechnungen advanter Offene Posten Sehr geehrter advanter-anwender, zur Einrichtung Ihrer Fibu-Schnittstelle benötigen wir einige Informationen

Mehr

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Agenda Mobile Apps aus Sicht der IT Grösste Herausforderungen mobiler Applikationen aus der Sicht der IT Best Practice

Mehr

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0 RDS Consulting Support Handbuch Version 1.0 INHALTSVERZEICHNIS 1 Erreichbarkeit...2 2 Support Prozess...3 3 Erstellung einer Supportanfrage...4 3.1 Hilfreiche Fragestellungen:... 4 3.2 Ticketinformation...

Mehr

Dispatch Center. Überblick DPC 2.1.0

Dispatch Center. Überblick DPC 2.1.0 Dispatch Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Dispatch Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozess und Schnittstellen Workflow und Beispiele OMNITRACKER Dispatch View und Google-Maps-Integration

Mehr

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4.

E-Mail Integration 2. Neue Web-Oberfläche 3. Freigaben verwalten 4. Kontaktverwaltung 4. CargoLinks mit mehreren Empfängern 4. Neu in Version 3.0 Verfügbar ab Dezember 2013 Der CargoServer in der Version 3.0 hat zahlreiche neue Funktionen erhalten macht die Arbeit für den Benutzer und auch den Administrator einfacher und intuitiver.

Mehr

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Inhalt der Präsentation Wer ist Ikano Bank? Ausgangssituation Ziele/Strategie, Anbieterauswahl Übersicht der Lösung

Mehr

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter

Die Software-Generation für das digitale Zeitalter 00101001010110101 10110001011101010 11101010101010011 01101110111001110 11101001101010000 Die Software-Generation für das digitale Zeitalter Durchgängig digital > Enterprise Resource Planning Software

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Header text here Service Level Agreement (SLA) Backup Pro Service 1 Einleitung Dieses Service Level Agreement ( SLA ) ist Bestandteil der vertraglichen Beziehungen der Parteien. Es definiert insbesondere

Mehr

MOBILE DEVICE MANAGEMENT

MOBILE DEVICE MANAGEMENT Einführung MOBILE DEVICE MANAGEMENT Agenda Status Quo / Was ist MDM? Herausforderungen und Usecases Funktionsgruppen Realisierungsvarianten Nutzergruppen / Anpassungen Zusammenfassung Status Quo in der

Mehr

Was ist der 3D Portfolio Manager?

Was ist der 3D Portfolio Manager? Was ist der 3D Portfolio Manager? Der 3D Portfolio Manager ist ein online basiertes Kunden-Portfolio Management Tool, der Ihre eigenen Zahlungsinformationen mit Creditsafe Firmen-Bonitätsauskünften und

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung

Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung NET Produktübersicht Mehr Produktivität durch optimale Unterstützung Wählen Sie das für Ihr Unternehmen passende paket Basic Advanced Complete Je nach Anspruch auf Umfang der Unterstützung und Verfügbarkeit

Mehr

Die IT-Lösung für Treuhänder

Die IT-Lösung für Treuhänder Die IT-Lösung für Treuhänder Die Ziele im Dienste unserer Mandanten sind moderne Dienstleistungen und vereinfachte Arbeitsabläufe. Schon vor längerer Zeit haben wir uns deshalb für das Treuhand-Cockpit

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse der Institution,

Mehr

pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Mit dem neuen 5 Addon pixi*-connect wurde ein weiterer, wichtiger Schritt in Richtung perfekte Verzahnung beider Systeme

Mehr

Fit for Mobile! dashface - Vertrieb

Fit for Mobile! dashface - Vertrieb Fit for Mobile! dashface - Vertrieb Was ist dashface? dashface mobilisiert Unternehmensdaten und Workflows aus beliebigen Datenquellen und stellt sie dem Nutzer von Tablet PC s und Smartphones zur Verfügung,

Mehr

ACANTAS-Preisliste für CMS, E-Shop und Konfigurator

ACANTAS-Preisliste für CMS, E-Shop und Konfigurator ACANTAS-Preisliste für CMS, E-Shop und Konfigurator Die Acantas E-Marketing-Suite ist eine budgetschonende und investitionssichere SaaS-Lösung. Sie mieten das System zu einem festen Preis und profitieren

Mehr

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten

Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW. UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Planungsstand eticket im ÖPNV in NRW UAG Strategische Verkehrsplanung, IHK Bonn / Rhein-Sieg 22. Februar 2013, Frank Merten Das KCEFM beim VRR Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement: Einrichtung

Mehr

Individuelles Zeitmanagement

Individuelles Zeitmanagement Individuelles Zeitmanagement Die Philosophie Von der detaillierten Analyse über die individuelle Anpassung und Installation bis zum umfassenden Support die ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT GmbH versteht sich als

Mehr

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher

Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Simple Solutions for a more complex World Mehr Effizienz im mobilen Verfahren Einfach Mobil Effizient Zuverlässig Sicher Wie den Cloud mobile Apps unterstützt... Das Unternehmen Unternehmensentwicklung

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL:

FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: SOFTWARE LSM-BASIC: FREI PROGRAMMIERBAR BERECHTIGUNGEN PER MAUSKLICK VERGEBEN ZUTRITTSKONTROLLE, ZEITZONENSTEUERUNG UND PROTOKOLLIERUNG LSM-BUSINESS / LSM-PROFESSIONAL: DATENBANKBASIERT MULTIUSER- UND

Mehr

Bedienungsanleitung PayMaker SB Saanen Bank Edition

Bedienungsanleitung PayMaker SB Saanen Bank Edition Bedienungsanleitung PayMaker SB Saanen Bank Edition Eröffnung Ihrer Vertragsdaten Nach erfolgter Installation öffnen Sie bitte die Hauptoberfläche es Programms. Wählen Sie dort im linken Bereich [Einstellungen]

Mehr

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer

ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS IWMS Lösung vom Weltmarktführer ARCHIBUS User Meeting 12.+13.5.2015 in München 2009 ARCHIBUS, Inc. All rights reserved. Was machen mobile App s so Interessant? Vorteil Mobile Platform & Apps 3

Mehr

i.s.h.med Entwicklung & Services Manfred Kösner / Manfred Schönthoner 27.09.2012 Siemens AG Österreich. Alle Rechte vorbehalten.

i.s.h.med Entwicklung & Services Manfred Kösner / Manfred Schönthoner 27.09.2012 Siemens AG Österreich. Alle Rechte vorbehalten. i.s.h.med Entwicklung & Services Manfred Kösner / Manfred Schönthoner 27.09.2012 i.s.h.med Entwicklung Die Ziele Verstärkung der Entwicklungsmannschaft bei stabilen Kosten Verbesserung der Effizienz in

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Apple ios Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Apple iphone... 4 3

Mehr

Fit for Mobile! dashface - Kundendienst

Fit for Mobile! dashface - Kundendienst Fit for Mobile! dashface - Kundendienst Was ist dashface? dashface mobilisiert Unternehmensdaten und Workflows aus beliebigen Datenquellen und stellt sie dem Nutzer von Tablet PC s und Smartphones zur

Mehr

VoIPcom Supportpakete

VoIPcom Supportpakete VoIPcom Supportpakete bietet drei verschiedene Supportpakete an. Anrecht auf das Supportpaket Silber haben grundsätzlich alle Kunden, welche eine VoIPcom Telefonanlage im Einsatz haben. Für Firmenkunden

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Management Summary Mit der Standardlösung d.3 und dem Standard SAP- Workflow- Template maxflow steht Ihnen eine Komplettlösung zur

Mehr

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenpräsentation Software für Sachverständige 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenprofil Combi-Plus, einer Ihrer führenden und unabhängigen Anbieter von Software

Mehr

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah.

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. Reklamations- und Beschwerde-Management Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. jellycon - Immer am Kunden! jellycon Das neue Reklamations- und Beschwerde-Management-System! Auf Grundlage neuester

Mehr

Smart, stark und sicher

Smart, stark und sicher Seite 1 CASIO V-T500 Das Tablet für Profis Smart, stark und sicher Die neuen Business Support Tablets von Casio verfügen über vielfältige Features für den professionellen Einsatz und sind ab sofort auch

Mehr

Materialwirtschaft. Fremdleistungen. einfach managen. www.fremdleistungen-managen.de. Erfahrung macht den Unterschied.

Materialwirtschaft. Fremdleistungen. einfach managen. www.fremdleistungen-managen.de. Erfahrung macht den Unterschied. Materialwirtschaft Fremdleistungen einfach managen www.fremdleistungen-managen.de Einkaufsprozesse drastisch vereinfachen Einfacher Zugriff Wer auch immer Leistungen in Ihrem Unternehmen einkauft. Jeder

Mehr

Kommunikationskonzept DBLAP

Kommunikationskonzept DBLAP Kommunikationskonzept DBLAP Version Datum Autor Änderung 1.5 11.11.09 SDBB 1.51 01.12.09 SDBB Ergänzung 2.3 Verantwortlichkeit Punkt a 1. Einführung Die Datenbank LAP (DBLAP) umfasst eine grosse Anzahl

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein

Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein Betriebswirtschaftliche Software für den modernen Sportverein AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse des Vereins,

Mehr

Software-as-a-Service. treuhand business software

Software-as-a-Service. treuhand business software Software-as-a-Service treuhand business software AbaWebTreuhand die kooperative Software für Treuhänder Die ABACUS Business Software bietet Treuhandunternehmen die Mög lichkeit, ihren Kunden bestimmte,

Mehr

Call Button / HTTP - Systembeschreibung

Call Button / HTTP - Systembeschreibung Call Button / HTTP - Systembeschreibung Detlef Reil, 14.03.2004, zu Call Button, Version 040127, V1.50 Beta! Software System Für die Kommunikation zwischen den Call Buttons und der Applikation war bisher

Mehr

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos?

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Wenn nicht, haben wir die Lösung für Sie! Elektronischer Workflow in der Kreditorenbuchhaltung mit AbaScan und Visumskontrolle Die papierlose Kreditorenbuchhaltung

Mehr

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch

vvv.ch Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung www.vvv.ch vvv.ch Virtuelle Vereinsverwaltung Die komplette Mitgliederverwaltung über das Internet für Vereine, Klubs und Verbände Virtuelle Vereinsverwaltung - Vorteile im Überblick Einfaches Klubmanagement via

Mehr

TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare.

TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare. TRAININGplus Die Webapplikation für die Planung, Verwaltung und Auswertung Ihrer Kurse, Lehrgänge und Seminare. Aufschalten und loslegen Einfaches Handling für die Kursadministration Automatisierte Vorgänge

Mehr

Planung, Fakturierung und Controlling aus einem System. Jobperfekt 2. Die Lösung für alle Agenturen

Planung, Fakturierung und Controlling aus einem System. Jobperfekt 2. Die Lösung für alle Agenturen Planung, Fakturierung und Controlling aus einem System Jobperfekt 2 Jede Agentur erwirtschaftet ihren Erfolg über Leistungen, die für Kunden erbracht und abgerechnet werden. Für einen langfristigen Unternehmenserfolg

Mehr

Quick Inventory Facility-Management System

Quick Inventory Facility-Management System KB Consult; K. Bögli Bergwiesenstrasse 23 CH-8484 Weisslingen Telefon: [41] 052 / 384 16 96 Fax: [41] 052 / 384 25 20 E-Mail: info@kbconsult.ch Quick Inventory Facility-Management System FTP Server basierend

Mehr

Mobile Security Smartphones

Mobile Security Smartphones Mobile Security Smartphones Schmelztiegel privater und geschäftlicher Aktivitäten eberhard@keyon.ch V1.1 2011 by keyon (www.keyon.ch) Über Keyon Warum Smartphones Welcher Nutzen wird vom Unternehmen erwartet?

Mehr

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten

pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten pds Handwerkersoftware in 2:39 Minuten 011001011010101010110101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101 > 01100101101010101011 0101010110101110010100111010101001110101011010110010110101010101

Mehr

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM

O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM O f f e r t e S O S STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Sehr geehrter Interessent Sie finden nachstehend Informationen zur Elektro-EDV-Lösung SOS STEIGER-ORGANISATIONS-SYSTEM Dieses Programm - zusammen mit den

Mehr

Personaleinsatz-Manager

Personaleinsatz-Manager Optimaler Personaleinsatz und Controlling Seite 1 Herausforderungen bei der Personaldisposition Arbeitszeitwünsche der Mitarbeiter sollen berücksichtigt werden Urlaubsanträge müssen schnell bearbeitet

Mehr

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11

Plan 3000. Kapazitäts- und Arbeitsplanung. November 11 November 11 Plan 3000 2013 Die Kapazitäts- und Arbeitsplanung perfekt für das produzierende Gewerbe. Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Kapazitäts- und Arbeitsplanung Plan 3000 Kapazitäts- und Arbeitsplanung

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow.

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow. Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch ARTS Workflow Funktionalitäten 22.05.2014 Sie möchten Informationen in Ihrem Betrieb anderen Stellen

Mehr

Service Management Tagung Self Service. Reto Höhn 04. Juni 2013

Service Management Tagung Self Service. Reto Höhn 04. Juni 2013 Service Management Tagung Self Service Reto Höhn 04. Juni 2013 AMAG Automobil- und Motoren AG Dienstleistungen rund ums Fahrzeug Gegründet von Walter Haefner in 1945 1948 wird AMAG General Importeur für

Mehr

Vom PIM in den Webshop

Vom PIM in den Webshop Vom PIM in den Webshop mediasolu1on3 Product Informa1on System Magento Connect Die Referenten Lilian Zweifel Teamleiterin Grundentwicklung mediasolu1on System- Integra1on und Kundensupport lilian.zweifel@staempfli.com

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3

ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 INHALT ALLGEMEINE FRAGEN ZU DR. TAX OFFICE 3.0... 3 1. Wofür steht Dr. Tax 2.0 bzw. Dr. Tax?... 3 2. Warum wird Dr. Tax 3.0 eingeführt?... 3 3. Was sind die Unterschiede zwischen Dr. Tax 2.0 und 3.0?...

Mehr

MSP SSO. Portalübergreifendes Single Sign-on. Von MSP SSO unterstützte Standards:

MSP SSO. Portalübergreifendes Single Sign-on. Von MSP SSO unterstützte Standards: MSP SSO Portalübergreifendes Single Sign-on Für das Abwickeln von Online- Geschäftsprozessen ist es wichtig, sein Gegenüber zu kennen. Das gilt sowohl für den Kunden als auch den Betreiber des Online-

Mehr

ABACUS AbaWebTreuhand

ABACUS AbaWebTreuhand ABACUS AbaWebTreuhand Die kooperative Software für den Treuhänder Software as a Service für den Treuhandkunden AbaWebTreuhand ABACUS-Software as a Service 4 Die ABACUS Business Software bietet ab der Version

Mehr

Kassenlösung. Leistungsstark, flexibel, internetfähig

Kassenlösung. Leistungsstark, flexibel, internetfähig Kassenlösung Leistungsstark, flexibel, internetfähig DIE LEISTUNGSSTARKE OPTION Mit der ABACUS Kassenlösung können wir Waren und Dienst leistungen über einen PC-Kassenterminal verkaufen. Einfacher für

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de

BLUmige Aussichten. BLUFakt. Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de BLUmige Aussichten. BLUFakt Das flexible Fakturierungssystem. www.edvring.de SEITE 2 BLUFakt, Programmübersicht! Stammdaten Kunden erfassen Artikel erfassen Stammdatenlisten Adressaufkleber Fakturierung

Mehr

CRM-WERKE Modulare Softwaresuite für Versorgungsunternehmen

CRM-WERKE Modulare Softwaresuite für Versorgungsunternehmen CRM-WERKE Modulare Softwaresuite für Versorgungsunternehmen Stammdaten Abnahmestellen Kunden Workflowmanagement (Mitte 2014) Zählerablesung Onlineablesung Tourenplan Vorgänge Onlineanfragen Schriftverkehr

Mehr

Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services

Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services vom 19.9.2011 Als Bestandteil zum Antrag für den Remote Access, werden die Einsatzmöglichkeiten, die Richtlinien und Verantwortlichkeiten für die Zugriffe

Mehr