Xantaro Maintenance Services & Operations. XTAC User Guide

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Xantaro Maintenance Services & Operations. XTAC User Guide"

Transkript

1 Xataro Maiteace Services & Operatios XTAC User Guide

2 XTAC WORKFLOW Das Xataro Techical Assistace Ceter (XTAC) ist die zetrale Schittstelle für alle techikbezogee Frage ud Theme für Ihre bei Xataro erworbee Produkte ud Services. XANTARO FIELD SERVICE KUNDE JA NETZAUSFALL ODER WICHTIGE DIENSTE GESTÖRT? NEIN XANTARO PROFESSIONAL SERVICES TEAM XANTARO / HERSTELLER LOGISTIK TELEFONISCHE STÖRUNGSMELDUNG UND TICKETERSTELLUNG 1st LEVEL XTAC 2d LEVEL TICKETERSTELLUNG IM XANTARO TICKETSYSTEM ODER PER KUNDE LÖSUNG VERFÜGBAR UND ERFOLGREICH IMPLEMENTIERT STÖRUNGSFREIER BETRIEB SCHLIESSEN DES TICKETS AM XTAC HERSTELLER TAC QUICK REFERENCE ritische Störuge K Für sofortige Uterstützug durch usere Experte bei der Beseitigug eier kritische Störug kotaktiere Sie user XTAC telefoisch uter der 24x7x365 erreichbare XTAC-Rufummer *. Ukritische Störuge Ukritische Störuge oder allgemeie Theme melde Sie über user Ticketsystem uter https://portal.xataro.et/support oder per a RMA-Bearbeitug ud Customer Care Gere hilft Ihe user XTAC bei allgemeie Frage zur RMA-Bearbeitug ud zum Customer Care. Kotaktiere Sie us per uter Frage zum Wartugsvertrag ud weitere Iformatioe Bei allgemeie Frage zu Ihrem Wartugsvertrag oder für weitere Iformatioe über user XTAC, kotaktiere Sie Ihre Accout Maager oder sede Sie eie a

3 Der XTAC User Guide bietet eie Überblick über die am XTAC etablierte Prozesse ud Tools; er diet als Grudlage für die effiziete Kommuikatio rud um Ihre Wartugsvertrag mit Xataro. INHALT LEITFADEN ZUR STÖRUNGSMELDUNG Bestimmug der Priorität eier Störug Meldug eier kritische Störug Meldug eier ukritische Störug ud Kotakt bei allgemeie Frage Erforderliche Iformatioe bei Störugsmeldug Weitere Kommuikatio zur Störugsbeseitigug Eskalatio eier Störug WORKFLOW IM DETAIL Etstörugsprozess Veratwortlichkeite des Xataro Support Egieers Richtliie zur Kommuikatio BENUTZUNG XANTARO TICKETSYSTEM UND FTP-SERVER Erstellug eies Tickets im Xataro Ticketsystem Nachverfolgug eies Tickets im Xataro Ticketsystem Beutzug Xataro FTP-Server BESCHREIBUNG RMA-PROZESS Alieferug ud Austausch der Hardware Rücksedug des defekte Vertragsgerätes Austausch bei Dead-o-Arrival ANHANG Zugagsdate Xataro Service-Portfolio Iformatioe zu Xataro

4 LEITFADEN ZUR STÖRUNGSMELDUNG estimmug der Priorität eier Störug B Zur richtige Eistufug der Störug durch Xataro ist die Bestimmug der Priorität sehr wichtig. Dadurch wird sichergestellt, dass alle otwedige Maßahme eigeleitet werde. Zur Orietierug uterscheidet Xataro vier Prioritäte, die i der achfolgede Tabelle beschriebe werde. Priorität Beschreibug XTAC Veratwortlichkeit 1: Critical Totaler Netzausfall oder fortdauerde Permaet verfügbare dedizierte XTAC Istabilität kritischer Fuktioe. Es liegt Ressource arbeite a der Etstörug, bis eie massive Störug wichtiger Dieste vor, eie Lösug oder ei Workaroud gefude der Schade für das Geschäft ist kritisch. wird. Teilweiser Netzausfall oder achhaltige Dedizierte Ressource arbeite vo Motag Beeiträchtigug kritischer Fuktioe. bis Freitag zwische 8 ud 20 Uhr a Es liegt eie Störug wichtiger Dieste vor, der Etstörug, bis eie Lösug oder ei der Schade für das Geschäft ist hoch. Workaroud gefude wird. Eiige Fuktioe im Netz sid gestört, wobei Verfügbare XTAC Ressource arbeite vo dies keie gravierede Eifluss auf das Motag bis Freitag zwische 8 ud 20 Uhr Produktiosumfeld hat. Wichtige Dieste sid a der Etstörug. 2: High 3: Medium ur idirekt betroffe, der Schade für das Geschäft ist gerig. 4: Low Es liegt eie Afrage bezüglich eier Kofigu- Verfügbare XTAC Ressource arbeite vo ratio, eier Software oder eies Features vor. Motag bis Freitag zwische 9 ud 18 Uhr Keie wichtige Dieste sid betroffe, a der Beatwortug der Afrage. es besteht kei Schade für das Geschäft. Hiweis: Gebe Sie die Priorität eier Störug bereits bei der Ticketeröffug a. Sollte währed des Ticketverlaufs die Äderug der Priorität erforderlich werde, kotaktiere Sie dazu telefoisch user XTAC uter *.

5 Meldug eier kritische Störug Zur Meldug eier kritische Störug (Priorität 1 oder 2) kotaktiere Sie user XTAC uter *. Durch de direkte Kotakt vermeide Sie Verzögeruge zwische der Störugsmeldug ud der Reaktio eies XTAC Support Egieers. Währed des Arufs erhalte Sie die Xataro Ticketummer als Referez, uter der die Störug im XTAC bearbeitet wird. Der XTAC Support Egieer immt im Gespräch alle erforderliche Details zur weitere Bearbeitug auf. Wichtig: Nutze Sie die telefoische Kotaktaufahme bei eiem totale Netzausfall oder i de Fälle, i dee kritische Fuktioe Ihres Netzes beeiträchtigt sid ud die gemeldete Störug umittelbar bearbeitet werde muss. Meldug eier ukritische Störug ud Kotakt bei allgemeie Frage Bei ukritische Störuge (Priorität 3 oder 4) oder Frage eröffe Sie ei Ticket olie über das Xataro Ticketsystem. Zugriff erhalte Sie über das Xataro Support Portal uter https://portal.xataro.et/support. Alterativ se- de Sie eie a I diesem Fall erstelle wir ei Ticket für Sie. Nach der Eröffug des Tickets überimmt ei XTAC Support Egieer die Bearbeitug ud kotaktiert Sie zeitah zur Abstimmug des weitere Vorgehes. Wichtig: Nutze Sie die schriftliche Kotaktaufahme, we Fuktioe Ihres Netzes beeiträchtigt sid, dere Etstörug icht umittelbar bearbeitet werde muss. Erforderliche Iformatioe bei Störugsmeldug Zur zeitahe Etstörug oder Beatwortug eier Frage stelle Sie dem XTAC bereits bei der Erstellug eies Tickets alle relevate Iformatioe zur Verfügug. Bei telefoischer Eröffug eies Tickets reiche Sie diese Iformatioe i schriftlicher Form per oder über das Xataro Ticketsystem ach. Folgede Iformatioe sid erforderlich: die Xataro Wartugsvertragsummer die Serieummer der uter Wartug befidliche Kompoete die gewüschte Priorität eie detaillierte Beschreibug der Störug iklusiv zuvor erfolgter Kofiguratiosäderuge Systemiformatioe (z.b. show tech, request support-iformatio, etc.) die Kofiguratio sowie relevate Log-Melduge zum Fehlerzeitpukt die gegewärtige Netztopologie Iformatioe für die Ferwartug sofer gewüscht Wichtig: Bei Meldug eier Störug per ergäze Sie ubedigt Ihre vollstädige Kotaktdate.

6 Weitere Kommuikatio zur Störugsbeseitigug Der XTAC Support Egieer kotaktiert Sie abhägig vo der Priorität regelmäßig telefoisch oder per . Ei Update Ihrerseits ist ebefalls telefoisch, per oder direkt über das Ticketsystem möglich. Ageforderte Debug-Iformatioe übermittel Sie als ahag, als Ahag eier Nachricht im Ticketsystem (verschlüsselt) oder per FTP. Über das Xataro Support Portal köe Sie sich über de aktuelle Status ud die Historie eies Tickets iformiere. Zusätzliche Iformatioe köe zudem telefoisch oder per beim XTAC eigeholt werde. Etspricht die Lösug des Tickets Ihre Erwartuge, wird das Ticket im beidseitige Eiverstädis geschlosse. Zum Schließe eies Tickets kotaktiere Sie user XTAC telefoisch oder per . skalatio eier Störug E Das Xataro Ticketsystem steuert zuverlässig die Eskalatio vo Störuge abhägig vo der Priorität. Der jeweils zustädige Xataro Mitarbeiter eskaliert das Ticket a die ächsthöhere Ebee ahad der folgede Eskalatiosmatrix. Maagig Director Director Customer Services Service Maager PRIO 1 PRIO 2 PRIO 3 PRIO 4 8 Stude 48 Stude.V..V. 4 Stude 24 Stude.V..V. 1 Stude 4 Stude 5 Tage 30 Tage Hiweis: Falls die Bearbeitug eies Tickets icht Ihre Erwartuge etspricht, eskaliere Sie das Ticket direkt über Ihre Xataro Service Maager. Die zugehörige Kotaktiformatioe fide Sie i Ihrem Serviceschei.

7 WORKFLOW IM DETAIL Etstörugsprozess Nach Ticketeröffug folge eie Aalyse des Problems ud die Erarbeitug möglicher Lösugsasätze. Diese stimmt der XTAC Support Egieer mit Ihe telefoisch oder per ab. Der gesamte Vorgag wird im Xataro Ticketsystem dokumetiert. Beim Verdacht eier Hard- oder Software-Störug wird das etsprechede Techical Assistace Ceter (TAC) des Herstellers umgehed ivolviert. Hersteller TAC ud XTAC arbeite forta gemeisam mit Ihe a der Etstörug. Mögliche Schritte im Etstörugsprozess sid: Review der Kofiguratio ud Debug-Iformatioe Nachstelle des Szearios im Xataro Support Lab Erstelle eies Cases im etsprechede Hersteller TAC Diagose auf dem betroffee Live-System Eileitug des RMA-Prozesses für de Austausch defekter Hardware Austausch der defekte Kompoete durch de Xataro Field-Service Das Ticket wird eskaliert, we ierhalb der defiierte Eskalatioszeit keie Lösug gefude wurde. I diesem Fall weist Xataro dem Ticket eie Experte des Xataro Professioal Services Teams zu, der sich dediziert mit der Etstörug befasst. Gleichzeitig läuft die Eskalatio i Richtug des Hersteller TACs. Veratwortlichkeite des Xataro Support Egieers Der XTAC Support Egieer bleibt stets die primäre Schittstelle für de Austausch aller Iformatioe. Sie erhalte regelmäßige Ticketupdates per ud/oder sehe diese über das Xataro Support Portal ei, so dass Sie währed des gesamte Prozesses über de aktuelle Status der Etstörug iformiert bleibe. Sobald Sie ei Ticket am XTAC erstellt habe, überimmt der Xataro Support Egieer folgede Veratwortlichkeite: Überahme des Tickets als Eigetümer Begi der Aalyse ud Diagose Reproduktio im Xataro Support Lab (falls möglich) Erstellug ud Nachverfolgug vo Cases im Hersteller TAC Lieferug periodischer Status-Updates Eskalatio des Tickets etspreched der Priorität Geeriere eies RMAs, sobald dieser durch das Hersteller TAC bestätigt ist Schließe des Tickets ach Klärug aller Frage

8 Richtliie zur Kommuikatio Die achfolgede Tabelle zeigt die Richtliie bezüglich Reaktioszeit, Servicezeit ud Itervall der Updates auf, mit der Sie über de Status eies Tickets iformiert werde. Die Werte basiere auf der gegewärtige Priorität eies Tickets. Priorität Reaktioszeit Servicezeit Update-Itervall 1: Critical ierhalb 15 Miute 24/7 alle vier Stude 2: High ierhalb eier Stude 24/7 a jedem Werktag 3: Medium ierhalb vo 8 Stude zwische 8 ud 20 Uhr alle drei Werktage 4: Low ierhalb vo 24 Stude zu Bürozeite eimal pro Woche Hiweis: Zur Sicherstellug der Reaktioszeite bei Störuge mit Prioritätskategorie 1 oder 2 kotaktiere Sie user XTAC telefoisch uter *.

9 BENUTZUNG XANTARO TICKETSYSTEM UND FTP-SERVER Erstelle eies Tickets im Xataro Ticketsystem 1. Logge Sie sich i de passwortgeschützte Bereich des Xataro Support Portals ei: https://portal.xataro.et/support 2. Wähle Sie de Lik Xataro Ticketsystem. 3. Gelage Sie durch Drücke des Neues Ticket -Buttos zur Eigabemaske für ei eues Ticket. 4. Wähle Sie im Feld A: de Empfäger XTAC aus. 5. Wähle Sie eie aussagekräftige Titel für das Ticket ud beschreibe Sie us das Problem. 6. Fülle Sie alle weitere zutreffede Felder aus ud wähle Sie im Aschluss de Butto Submit. Wichtig: Stelle Sie vor der Erstellug eies Tickets sicher, dass Sie alle erforderliche Iformatioe bereitstelle köe. Eie detaillierte Beschreibug fide Sie im Leitfade zur Störugsmeldug ab Seite 4. Nachverfolgug eies Tickets im Xataro Ticketsystem Im Ticketsystem uter https://portal.xataro.et/support stehe Ihe jederzeit verschiedee Fuktioe zur Nach- verfolgug zur Verfügug: Nutze Sie de Butto Meie Tickets zur Eisicht i Tickets, die mit Ihrem Accout erstellt wurde. Nutze Sie de Butto Firme Tickets, um die Tickets eizusehe, die vo adere Mitarbeiter Ihrer Firma erstellt wurde. Nutze Sie die Suchfuktio ( Suche -Butto) zum Start eie Volltextsuche über alle Tickets. Folgede Iformatioe fide Sie i der Hauptübersicht Ihrer Tickets: Ticket-ID (mit Lik zum Ticketihalt) Firme-ID Tickettyp Hersteller Betreff Status (ächste zu erwartede Aktio) gegewärtige Priorität Besitzer (aktueller XTAC Support Egieer) Um de Ihalt eies Tickets eizusehe, klicke Sie auf de Hyperlik mit der Ticketummer. Sehe Sie eizele Updates zu eiem Ticket ei oder schreibe Sie ei Update zu dem Ticket. Beutzug Xataro FTP-Server Für de Austausch umfagreicher Debug-Iformatioe steht der Xataro FTP-Server zur Verfügug. Dieser bietet FTP- sowie sftp-dieste a. Sie erreiche de FTP-Diest uter ftp://ftp.xataro.et. Wichtig: Iformiere Sie de XTAC Support Egieer achdem Sie eie Datei abgelegt habe ud teile Sie ihm de geaue Ablageort mit.

10 BESCHREIBUNG RMA-PROZESS Vor dem Austausch eier defekte Kompoete ist meist zuächst eie Diagose i Zusammearbeit mit dem etsprechede Hersteller TAC erforderlich. Sofer der Hardware-Defekt vom Hersteller bestätigt ud damit der Retur Material Authorisatio (RMA) Prozess ausgelöst wurde, vermerkt der Xataro Support Egieer dies im Ticketsystem. Damit begie der Hardware-Austauschprozess sowie die Frist für zugesicherte Service Level Agreemets (SLAs). Alieferug ud Austausch der Hardware Abhägig vom SLA wird die Hardware vo der Xataro Logistik ageliefert oder durch de Xataro Field-Service ausgetauscht. Geauere Iformatioe etehme Sie Ihrem Wartugsvertrag oder Serviceschei. Für eie zügige Abwicklug ist es ubedigt erforderlich, dass dem XTAC alle Details vorliege, die für Alieferug oder Austausch der defekte Kompoete erforderlich sid. Liefer Sie vorab folgede Iformatioe: Vollstädige Aschrift Kotaktdate eies Asprechparters vor Ort Dokumetatio der Zugagsregelug Floor-Pla mit Gerätestadort oder Agabe zu Gebäude / Etage / Raum / Rack / Höheeiheit Wichtig: Wird die Kompoete durch de Xataro Field-Service ausgetauscht, muss der Austausch Ihrerseits etspre- ched betreut werde. Bei Frage zum aktuelle Status eier Alieferug bzw. eies Austauschs kotaktiere Sie das XTAC jederzeit telefoisch uter *. Rücksedug des defekte Vertragsgerätes Zur Rücksedug des defekte Gerätes erhalte Sie eie RMA-Nummer. Für eie kostefreie Abwicklug sollte das defekte Vertragsgerät ach Alieferug der eue Kompoete schellstmöglich a Xataro zurückgeschickt werde. Alle erforderliche Details werde Ihe vorab durch user XTAC mitgeteilt. Wichtig: Schicke Sie ur die Teile des defekte Systems zurück, für die auch ei Ersatz geliefert wurde. Verwe- de Sie zur Rücksedug die Verpackug des gelieferte Austauschgeräts (eischließlich Ati-Statik-Hülle), damit die Verpackug ausreichede Schutz vor Trasportschäde gewährleistet. Vermerke Sie außerdem die RMA-Nummer deutlich sichtbar auf Paket ud Rücksedeschei. Isbesodere im Fall vo grezüberschreiteder Versedug muss das Vertragsgerät korrekt als RMA ausgewiese werde. Austausch bei Dead-o-Arrival Als Dead-o-Arrival (DoA) werde Neugeräte betrachtet, die defekt ageliefert werde oder beim erste Aschalte bzw. umittelbar daach eie Hardware-Defekt aufweise. Xataro ersetzt diese Geräte sofer sie über Xataro erworbe wurde ohe Zusatzkoste ud orgaisiert de Versad eies Ersatzgerätes durch de Hersteller. Wichtig: Prüfe Sie eu agelieferte Ware zeitah ach Erhalt auf Beschädigug ud Fuktio.

11 WEITERE INFORMATIONEN Zugagsdate Die Zugagsdate für user Xataro Ticketsystem ud usere FTP-Server erhalte Sie direkt mit Abschluss eies Wartugsvertrags. Bei Frage oder Äderugswüsche zu diese Zugagsdate wede Sie sich per a Für eiige Hersteller aus dem Xataro Produktportfolio köe wir Ihe eie zusätzliche Accout für das Herstellerportal im Iteret zur Verfügug stelle. Auch hier hilft das XTAC gere weiter. Xataro Service-Portfolio Xataro schützt Ihre Ivestitio i Ihrem High-Performace-Netzwerk durch das Agebot eies umfagreiche ServicePortfolios. Die achfolgede Tabelle bietet eie Übersicht der flexible Wartugsleistuge ierhalb userer stadardisierte oder idividuelle XCare Produkte. XTAC Software Update Delivery Hardware Delivery Arrival Time Vedor Hotlie oly 24/7 Support Vedor yes / o Warraty Hardware Advace Repair Service Replacemet Customer Portal SLA 5 Busiess Days 3 Busiess Days Next FSE Osite Service Busiess Day Same Day up to 4h Same Day up to 3h yes / o yes / o Iformatioe zu Xataro Xataro ist ei herstelleruabhägiger Service-Itegrator für Carrier ud Service-Provider sowie Uterehme ud Orgaisatioe, dere Netzwerke etscheided für ihr Geschäftsmodell sid. Mit eiem umfassede Diestleistugsportfolio uterstützt Xataro seie Kude bei Desig, Implemetierug, Wartug ud der iovative ud wirtschaftlich achhaltige Weiteretwicklug ihrer hochperformate Dieste. Eie ege Zusammearbeit mit Kude ud Parter sowie die lagjährige Erfahrug der eigee Techologieexperte sicher exzelletes Kow-how rud um die Aforderuge komplexer Carrier-Class-Netzwerke. Diese Expertise büdelt Xataro zum eizigartige Asatz der Service Itegratio : Der gazheitliche Betrachtug eies Netzwerks vo der Trasmissio- bis hi zur Applikatiosebee ud der etsprechede Etwicklug ud Itegratio maßgescheiderter Lösuge basiered auf Techologie uterschiedlicher Netzwerkebee ud Hersteller. * 0,14 pro Miute aus dem deutsche Festetz, für Arufe aus dem Mobilfuketz höchstes 0,42 pro Miute

12 Xataro Deutschlad Am Sadtorpark Hamburg +49 (0) Xataro UK 288 Bishopsgate Lodo, EC2M 4QP +44 (0) Xataro ist seit mehrere Jahre user Wartugsparter im Bereich Juiper-Hardware. Die Zusammearbeit mit dem XTAC Xataros Techical Assistace Ceter erweist sich im Tagesgeschäft als äußerst zuverlässig ud mehrwertbriged. Es überzeugt gleichermaße durch Netzketis ud effektive Kommuikatio mit Hersteller, was die Lösugs- ud Wiederherstellugszeite miimiert. Ich sehe das XTAC als zuverlässige Ergäzug userer eigee Teams. Zeitahe Reaktio, das Verstädis vo Problem ud Busiess-Impact ud der veratwortugsvolle Umgag ermöglicht es meie Mitarbeiter, sich auf adere wesetliche Aufgabe wie de Betrieb ud die Kofiguratio der Vodafoe IP-Netze zu kozetriere. Hier arbeite Netzwerker mit Netzwerker ud das zeigt sich i de Ergebisse. Michael Taz Head of Data Network Coectivity & Security TON, Vodafoe GmbH

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen

egovweb egovweb für öffentliche Verwaltungen egovweb für öffetliche Verwaltuge E-Govermet begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

HONORAR Honorarabrechnung

HONORAR Honorarabrechnung HONORAR Hoorarabrechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Freie Formulargestaltug... 5 3.2 Positiosvorschläge aus Leistuge bzw. Gegestadswerte...

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX 1741 Switzerlad Idex Series 1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX Reglemet Versio vom 01.07.2015 1741 Switzerlad Equal Weighted Idex 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Eileitug 3 2 Idex Spezifikatioe 4 3 Idex Uiversum

Mehr

DMS Dokumenten- Management-System

DMS Dokumenten- Management-System DMS Dokumete- Maagemet-System Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Scae, verschlagworte ud archiviere i eiem Arbeitsgag... 5 3.2 Dokumete

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen

LOHN KUG, ATZ, Pfändung, Darlehen und Bescheinigungswesen LOHN KUG, ATZ, Pfädug, Darlehe ud Bescheiigugswese Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Elektroischer AAG-Erstattugs-Atrag... 4 2.2 Elektroische EEL-Bescheiigug... 5 2.3 Kurzarbeitergeld...

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege.

Formularkonzept DRG. Druck. Ausgereifte Formularkonzepte. Die kompakte Dokumentation für Medizin und Pflege. Formularkozept DRG Ausgereifte Formularkozepte Die kompakte Dokumetatio für Medizi ud Pflege. Auf der Grudlage jahrzehtelager Erfahrug etwickel wir mit Ihe Formularsysteme, die alle Aforderuge gerecht

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3 FIBU Kosterechug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Variable oder fixe Kostestelleverteilug... 4 2.2 Mehrstufiges Umlageverfahre... 5 2.3 Kosolidierugsebee für die Wertekotrolle...

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team

Modellierung und Requirements Management Ein starkes Team advertorial Rudolf Hauber Susae Mühlbauer (Rudolf.Hauber@HOOD-Group.com) betreut bei der HOOD Group als Seior Cosultat das Thema Aforderugsmodellierug ud ist dort für de Bereich Aerospace ud Defese zustädig.

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,!

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,! Mai 2013 1&1 All-Net-Flat D-Netz Qualität zum beste Preis! * 729, 1&1 Tablet-FLAT 1&1 DSL ab 9, /Moat Surfe & Telefoiere ikl. Tablet-PC ab!* Mehr auf Seite 6-9. * Weitere Iformatioe fide Sie auf de Folgeseite.

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug

Verlagsprogramm. Bestellung. Printausgaben. Onlineausgaben. Datum VN/BAG Bestellzeichen. zur Fortsetzung bis auf Widerruf zum einmaligen Bezug Bestellug Datum VN/BAG Bestellzeiche Pritausgabe zur Fortsetzug bis auf Widerruf zum eimalige Bezug Verlage Ausgabe 2015/2016 Zeitschrifte Ausgabe 2015 Verlagsvertretuge Ausgabe 2015/2016 Verlagsauslieferuge

Mehr

Erfolgsfaktoren des technischunterstützten

Erfolgsfaktoren des technischunterstützten Erfolgsfaktore des techischuterstützte Wissesmaagemets Dr. Marc Diefebruch Prof. Dr. Thomas Herrma Marc.Diefebruch@ui-dortmud.de Thomas.Herrma@ui-dortmud.de Uiversität Dortmud, Iformatik ud Gesellschaft

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san

easy san Die Branchensoftware für den Sanitätsfachhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV easy san easy sa Die Brachesoftware für de Saitätsfachhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV easy sa easy sa Flexible Lösuge für eie dyamische Markt Kaum ei Markt ist so aspruchsvoll ud dyamisch wie die Gesudheitsbrache.

Mehr

ANLAG Anlagenbuchführung

ANLAG Anlagenbuchführung ANLAG Alagebuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Alagegüter aus der Buchugserfassug überehme... 5 3.2 Zugag oder Vortrag... 7

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4. 3 Funktionsübersicht... 5. ARCHIV Archivierung ARCHIV Archivierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Fuktiosübersicht... 5 Autor: Markus Bergehrer ARCHIV Archivierug 2 1 Leistugsbeschreibug Mit Ageda ARCHIV

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

HS Personalmanagement

HS Personalmanagement HS Persoalmaagemet Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Ihre Zeit ist wertvoll. 2 HS Persoalmaagemet HS Programme zum Persoalmaagemet: Ihre Zeit ist wertvoll. Ihr Nutze auf eie

Mehr

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering

DCP Manufaktur - Digital Cinema Mastering DCP Maufaktur Sebastia Böhm ud Alexis Michaltsis GbR PREISLISTE (Stad: 05.02.2014) Alle Preise sid Nettopreise i EURO, zzgl. 19% MwSt. Mit Erscheie eier eue Preisliste verliere die hier agegebee Preise

Mehr

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling

FIBU Betriebswirtschaftliche. Controlling FIBU Betriebswirtschaftliche Plaug & Cotrollig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Cotrollig-Bericht... 4 2.2 Betriebswirtschaftliche Plazahleerfassug... 6 2.3 Kosterechug

Mehr

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen

Organisatorische Strukturen und Stammdaten in ERP-Systemen Attributame Beschreibug Name des Lerobjekts Autor/e Zielgruppe Vorwisse Lerziel Beschreibug Dauer der Bearbeitug Keywords Orgaisatorische Strukture ud Stammdate i ERP-Systeme FH Vorarlberg: Gasser Wirtschaftsiformatik

Mehr

MCC - MyCallCenter for SwyxWare

MCC - MyCallCenter for SwyxWare MCC - MyCallCeter for SwyxWare ... is what you get: MCC - MyCallCeter MCC - MyCallCeter steht für professioelle Softwarelösuge, die bereits i der Kozeptiosphase die Praxis im Auge habe. Kosequet auf Zeit-

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013

Aussteller- und Sponsoreninformation. zur 17. Internet World am 19.-20. März 2013 Aussteller- ud Sposoreiformatio zur 17. Iteret World am 19.-20. März 2013 Date ud Fakte Seit 1997 ist die Iteret World die E-Commerce-Messe der Evet für Iteret-Professioals ud Treffpukt für Etscheider

Mehr

Contrexx Versionen und Preise

Contrexx Versionen und Preise where specials are the orm Pragma Solutio Adria Wüthrich Wikelstrasse 14 CH-5223 Riike Telefo +41 56 249 42 82 ifo@pragma-solutio.com www.pragma-solutio.com Cotrexx Versioe ud Preise Cotrexx Versio Free

Mehr

Prozesse und KPI für Rechenzentren. Leitfaden Version 1.0

Prozesse und KPI für Rechenzentren. Leitfaden Version 1.0 Prozesse ud KPI für Rechezetre Leitfade Versio 1.0 Impressum Herausgeber: BITKOM Budesverbad Iformatioswirtschaft, Telekommuikatio ud eue Medie e. V. Albrechtstraße 10 A 10117 Berli-Mitte Tel.: 030.27576-0

Mehr

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung

FAKTURA Auftragsverwaltung und Fakturierung FAKTURA Auftragsverwaltug ud Fakturierug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Weiterleite vo Belege... 5 3.2 Effizietes Zusammespiel vo

Mehr

CampusSourceEngine HISLSF

CampusSourceEngine HISLSF Kopplug Hochschuliformatiossysteme ud elearig CampusSourceEgie Dipl.-Iform. Christof Veltma Uiversität Dortmud leartec, Karlsruhe, 14.02.2006 - Hochschuliformatiossysteme allgemei: Iformatiossysteme ud

Mehr

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung

Erleben Sie. Ihre professionelle. Unified Communications. Lösung Erebe Sie Ihre professioee Uified Commuicatios Lösug Der Ker der Seheiser-Cisco Kooperatio Das DevCoect Program vo Seheiser ud Cisco bietet ei breites Spektrum a Premium Headsets, die mit de Teefoe vo

Mehr

DDR-RAM Double Data Rate-RAM

DDR-RAM Double Data Rate-RAM DDR- Double Data Rate- SD Beispiel: PC133 Chip-Ker ( ), -Buffer (im Speicherchip itegrierter Zwischespeicher) ud der extere Speicherbus arbeite mit gleicher Frequez vo 133 MHz. Nur bei aufsteigeder Flake

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offee-Poste- Buchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechugsprüfug i der Buchugserfassug... 4 2.2 Sammelbuchug... 5 2.3 Zahlugslauf aus offee Poste eilese... 6

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance Neueruge im Zahlugsverkehr für Deutschlad ud Europa Herausforderug ud Chace Ageda Allgemeie Iformatioe & aktueller Stad Rechtliche Rahmebediguge SEPA-Überweisug SEPA-Lastschrifte SEPA-Basis-Lastschrifte

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

Demand and Supply Chain Management. Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001

Demand and Supply Chain Management. Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001 Demad ad Supply Chai Maagemet Impuls-Apéro 2001 Zürich, 10. Mai 2001 Michael Jug ROI Maagemet Cosultig AG Müche Die vier Stufe der Logistik 1. Ihalt der Logistik ist die physische Abwicklug der raumzeitliche

Mehr

Deutschland. Seminar- und Qualifizierungsprogramm 2015

Deutschland. Seminar- und Qualifizierungsprogramm 2015 12000-2015 5Jahre Deutschlad Semiar- ud Qualifizierugsprogramm 2015 1 Begrüßugswort Sehr geehrte Dame ud Herre, wir freue us über Ihr Iteresse a userem Semiar- ud Qualifizierugsprogramm 2015. User bewährtes

Mehr

System Das Bechmarkig- & Trasferprojekt "Produktivität mit System" Ausbilduge orietierte Traiigsmodule Rolle im Projekt Methode- Experte Produktio Umsetzer Produktio Führugskraft Umsetzer Istadhaltug Koordiator

Mehr

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx

Benutzerhandbuch packetalarm SSL VPN Client. Copyright 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.1x.xx Beutzerhadbuch packetalarm SSL VPN Cliet Copyright 2010 Fukwerk Eterprise Commuicatios GmbH Versio 1.1x.xx Ziel ud Zweck Haftug Marke Copyright Richtliie ud Norme Dieses Dokumet ist Teil des Beutzerhadbuchs

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT DOKUMENTENMANAGEMENT Dauerhafte Verbiduge. Relatioships are ot built o techology. Do Peppers CRM- & Marketigexperte Kudebeziehuge

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

2 Organisationseinheiten und -strukturen

2 Organisationseinheiten und -strukturen 2 Orgaisatioseiheite ud -strukture 2. Eiführug Verkaufsorgaisatio (SD) Vertriebsweg (SD) Sparte (LO) Verkaufsbüro (SD) Verkäufergruppe (SD) Madat Buchugskreis (FI) Kreditkotrollbereich (FI) Werk (LO) Versadstelle

Mehr

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath BizIP. Bedienung Informationen und wichtige Bedienprozeduren. Communication for the open minded Dokumetatio HiPath BizIP Bedieug Iformatioe ud wichtige Bedieprozedure Commuicatio for the ope mided Siemes Eterprise Commuicatios www.siemes.de/ope PC 1 3 Steckeretzteil 4 Kopfhörer 1 5 Hörer optipoit

Mehr

Bildungslandschaft Marketing / Kommu

Bildungslandschaft Marketing / Kommu a d g t a e i s c t i u e o k u H r m a M Com io f o Bildugsladschaft Marketig / Kommu EMBA Marketig MAS Busiess Commuicatios (5 Module) CAS Corporate Commuicatios CAS Cosumer Commuicatios CAS Itere Kommuikatio

Mehr

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung)

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung) 3 Die Außefiazierug durch Fremdkapital (Kreditfiazierug) 3.1 Die Charakteristika ud Forme der Kreditfiazierug Aufgabe 3.1: Idealtypische Eigeschafte vo Eige- ud Fremdkapital Stelle Sie die idealtypische

Mehr

Neue Wege und Ideen für das Enterprise Content Management

Neue Wege und Ideen für das Enterprise Content Management März 2009 Ausgabe #1-09 Deutschlad Euro 9,60 ISSN: 1864-8398 4 260122 090006 Die Zukuft des Dokumets Vom Artefakt zum lebede Orgaismus Evolutio statt Revolutio: Dokumete-Hadlig bei der NATO Ei Drehbuch

Mehr

Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Lernfelder für den Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel Lerfelder für de Ausbildugsberuf Kaufma/Kauffrau im Groß- ud Außehadel Grudstufe A 1 De Ausbildugsbetrieb als Groß- ud Außehadelsuterehme präsetiere B Aufträge kudeorietiert bearbeite C 3 Beschaffugsprozesse

Mehr

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes Pers 0 Schützeallee - 09 Haover Softwaregestütztes Projekt- ud Skillmaagemet Ergebisse eies Forschugsprojektes Autor: Prof. Dr.-Ig. Hartmut F. Bier. Eileitug Die Globalisierug fordert vo alle Uterehme,

Mehr

Teilnahmebedingungen zum if DESIGN AWARD 2015 01

Teilnahmebedingungen zum if DESIGN AWARD 2015 01 Teilahmebediguge zum if DESIGN AWARD 2015 01 Teilahmebediguge zum if DESIGN AWARD 2015 Der if DESIGN AWARD 2015 setzt sich aus folgede Disziplie zusamme: Product Packagig Commuicatio Iterior Architecture

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNG PRODUKTION Betriebswirtschaftliche Software für Produktiosuterehme. Erfolg besteht dari, dass ma geau die Fähigkeite hat, die im Momet gefragt sid.

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt ud techische Agabe 3 Preise/Werbeforme Webseite 4 Preise/Werbeforme Advertorial 5 Preise/Werbeforme Newsletter 6 Asprechparter 7 2016 Die eue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN UND ENTWICKLUNGSPOLITIK

INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN UND ENTWICKLUNGSPOLITIK INTERNATIONALE BEZIEHUNGEN UND ENTWICKLUNGSPOLITIK Ei Studieagebot des Istitut für Politikwisseschaft der Uiversität Duisburg-Esse MODULE Der vom Istitut für Politikwisseschaft a der Uiversität Duisburg-Esse

Mehr

Reengineering mit Sniffalyzer

Reengineering mit Sniffalyzer Reegieerig mit Siffalyzer Dr. Walter Bischofberger Wid River Ic. wbischofberger@acm.org http://www.widriver.com/siff 30.10.01 2001 Wid River Systems, Ic. 1 Das Siffgate Projekt Motivatio Schaffe eier Plattform

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

Der EDV-Leistungskatalog über Onlineshop und Schnittstellen

Der EDV-Leistungskatalog über Onlineshop und Schnittstellen Der EDV-Leistugskatalog über Olieshop ud Schittstelle KOMPETENT ZUVERLÄSSIG SCHNELL Shop & Schittstelle Iteret: www.fega-schmitt.de 2 3 User EDV-Agebot - das Komplettpaket für Ihre Prozesse Beim Vertrieb

Mehr

LTN-Newsletter. Evaluation 2011

LTN-Newsletter. Evaluation 2011 LTN-Newsletter Evaluatio 211 LTN-BBiT LearTechNet Bereich Bildugstechologie Uiversität Basel Vizerektorat Lehre Petersgrabe 3 CH-43 Basel ifo.ltn@uibas.ch www.ltn.uibas.ch - 2 - Ihaltsverzeichis Durchführug

Mehr

Documents to Go : mobil, sicher, überall

Documents to Go : mobil, sicher, überall Mai 2009 Ausgabe #2-09 Deutschlad Euro 9,60 ISSN: 1864-8398 4 260122 090006 Die Zukuft des Dokumets Co-Creatio als Paradigma Wissesmaagemet im Web 2.0 Dokumete-Maagemet ud Usability Documets to Go : mobil,

Mehr

8 Serverbasierte Zentrale

8 Serverbasierte Zentrale 8 Serverbasierte Zetrale Serverbasierte Zetrale 9 Serverbasierte Zetrale Eiführug l 10 Schwesterrufserver l FN 6120/00 11 19 -TFT-Farbmoitor l FN 6120/19 11 Laserdrucker l FN 6020/90 11 Echtzeituhr, USB

Mehr

Lastmanagement. Starke Lösungen für echtes Energiemanagement. Lastmanagement-Systeme von Landis+Gyr

Lastmanagement. Starke Lösungen für echtes Energiemanagement. Lastmanagement-Systeme von Landis+Gyr Lastmaagemet Starke Lösuge für echtes Eergiemaagemet Lastmaagemet-Systeme vo Ladis+Gyr Dezetrale Stromerzeugug Optimale Netzwerkstabilität Ereuerbare Eergie Massgescheiderte Migratioslösuge Smart Meterig

Mehr

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index *

Leitfaden zum Photovoltaik Global 30 Index * Lefade zum Photovoltaik Global 30 Idex * Versio.0 * Photovoltaik Global 30 Idex ist ei Idex der ABN AMRO, der vo der Deutsche Börse berechet ud verteilt wird. Deutsche Börse AG Versio.0 Lefade zum Photovoltaik

Mehr

PRAGMATISCHES IT-LANDSCAPING: IN GROSSEN SYSTEMLAND- SCHAFTEN ZÜGIG TRANSPARENZ SCHAFFEN

PRAGMATISCHES IT-LANDSCAPING: IN GROSSEN SYSTEMLAND- SCHAFTEN ZÜGIG TRANSPARENZ SCHAFFEN schwerpukt die autore PRAGMATISCHES IT-LANDSCAPING: IN GROSSEN SYSTEMLAND- SCHAFTEN ZÜGIG TRANSPARENZ SCHAFFEN IT-Vorhabe mit großer Tragweite bedürfe eier grüdliche Aalyse der bestehede Eterprise-Systemladschaft.

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP Î0601,/Á$3BOPFLKÁ

B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP Î0601,/Á$3BOPFLKÁ "?R?5?PCFMSQGLEKGR#2* 2MMJQ.MQGRGMLGCPSLE $SLIRGMLQ@CPCGAFC PAFGRCIRSPIMLXCNRC B>O?BFQBO&K 0CEGLCÁ1RMNI? +?PISQÁJGE *?AGÁ&MFLCP >PBIÉÁÁ!BWBJ?BOÁ Î0601,/Á$3BOPFLKÁ &KE>IQPSBOWBF@EKFP 'LF?JRQTCPXCGAFLGQ

Mehr

HS Finanzbuchhaltung

HS Finanzbuchhaltung HS Fiazbuchhaltug Betriebswirtschaftliche Lösuge für kleie ud mittlere Uterehme. Greze durchbreche. Ziele verwirkliche. So eifach halte Sie Kurs auf klare Fiaze. 2 HS Fiazbuchhaltug HS Fiazbuchhaltug:

Mehr

Vertragsangebot für Darlehenskonto 2004760786

Vertragsangebot für Darlehenskonto 2004760786 Für Ihre Uterlage Vertragsagebot für Darleheskoto 2004760786 Darlehesehmer Max Musterma Vorgagsummer 0840759173 (0) Ihr Darlehesatrag vom 01.06.2015 Beleihugsobjekt Musterstr. 100, 12345 Musterstadt Nutzugsart

Mehr

Wenn Sie wissen, dass Dunkelverarbeitung nichts mit Schwarzarbeit zu tun hat, dann sind Sie bei uns richtig!

Wenn Sie wissen, dass Dunkelverarbeitung nichts mit Schwarzarbeit zu tun hat, dann sind Sie bei uns richtig! We Sie wisse, dass Dukelverarbeitug ichts mit Schwarzarbeit zu tu hat, da sid Sie bei us richtig! INVOICE-Auditor Iovative Softwarelösuge für Uterehme ud die Versicherugsidustrie Die itelligete Software

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff Exceed odemad Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Produktivität Sicherheit ud Compliace Grafikleistug Zuverlässiger Mobilität

Mehr

FIBU Finanzbuchführung

FIBU Finanzbuchführung FIBU Fiazbuchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Eifacher Wirtschaftsjahreswechsel eies Madate... 5 3.2 Wertekotrolle i Ageda FIBU...

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen

Lehrstück: Green IT an Hannoveraner Schulen Lehrstück: Gree IT a Haoveraer Schule Workshop der Deutsche Umwelthilfe Gree IT: Mehr Effiziez, weiger Koste 3. Februar 2011, Leipzig Erich Weber Geschäftsführer christma iformatiostechik + medie GmbH

Mehr

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter

Rechnungswesen und wirtschaftsinformatik integrierte informationssysteme entwicklung geht weiter r echugswese AuguST-wilhelm Scheer Rechugswese ud wirtschaftsiformatik itegrierte iformatiossysteme etwicklug geht weiter der artikel basiert auf dem festvortrag alässlich des dr.-kausch-preises 2012 am

Mehr

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a)

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a) Quatisierug eies skalare Feldes Das Ziel ist eigetlich das elektromagetische Feld zu quatisiere, aber wie ma scho a de MAXWELLsche Gleichuge sehe ka, ist es zu kompliziert, um damit zu begie. Außerdem

Mehr

Elektronisches Handbuch. Elektronisc hes Handbuch OpenLimit SignCubes 2.8.0.4. OpenLimit CC Sign 2.8

Elektronisches Handbuch. Elektronisc hes Handbuch OpenLimit SignCubes 2.8.0.4. OpenLimit CC Sign 2.8 Elektroisches Hadbuch Elektroisc hes Hadbuch OpeLimit SigCubes 2.8.0.4 OpeLimit CC Sig 2.8 Versio 1.0 Stad: 01.10.2014 Hadbuch OpeLimit CC Sig 2.8 Copyright OpeLimit SigCubes AG 2014 Diese Dokumetatio

Mehr