NovaCare Support-Richtlinien. Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NovaCare Support-Richtlinien. Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden"

Transkript

1 NovaCare Support-Richtlinien Ein Leitfaden für technischen Support und Produkt-Upgrades für NovaStor-Kunden

2 Inhalt Die Mission des NovaStor-Supports... 3 Einführung: Geltungsbereich dieses Dokuments... 3 Haftungsausschluss... 3 Die Support-Services im Überblick... 4 Standard-Support-Services... 4 Kostenfreier Support in der Evaluierungsphase... 4 NovaCare... 4 NovaCare Gratis Support... 4 NovaCare Basic Support... 4 NovaCare Premium Support... 4 NovaCare Advisory Call/Support pro Support-Fall... 5 NovaStor-Support-Services für ValueCREATE!-Partner... 5 NFR-Lizenzen... 6 Pre-/Post-Sales-Unterstützung... 6 Einreichen einer Support-Anfrage... 6 Abschluss von Support-Anfragen... 6 Kundenverpflichtung zur Mitwirkung beim Ticketabschluss... 6 Befragungen zur Kundenzufriedenheit... 7 Richtlinie für Updates und Upgrades... 7 Support für Versionen der Software-Produkte von NovaStor... 7 Produkt-Upgrade... 8 Richtlinie für Produkt-Upgrade-Schutz

3 Die Mission des NovaStor-Supports Der NovaStor-Support hat sich zum Ziel gesetzt, unseren Kunden und Partnern eine hochwertige professionelle Unterstützung zu bieten, um deren Erfolg mit den Software- Lösungen und Technologien von NovaStor sicherzustellen. Unsere in den USA und Deutschland ansässigen Support-Teams bestehen aus hochqualifizierten Support-Ingenieuren, die sich mit den Zielen unserer Kunden identifizieren. Wir sind bestrebt, unseren Kunden stets rechtzeitig eine passende Lösung zu liefern, indem wir ihnen unsere technische Expertise und jahrelange Branchenerfahrung bieten. Unsere Support-Ingenieure besitzen ein umfangreiches technisches Know-how und Fähigkeiten zur Problembehebung und können außerdem auf eine Vielzahl von Tools zurückgreifen, um jede Herausforderung zu meistern. Wir schätzen das Feedback, das wir von unseren Kunden erhalten, und setzen uns dafür ein, dass sie mit ihren Backup- Richtlinien Erfolg haben. Einführung: Geltungsbereich dieses Dokuments Dieses Dokument soll Ihnen einen Überblick über die Optionen des Support-Services von NovaStor geben und erläutern, wie Sie Zugang zu den Support-Ressourcen von NovaStor erhalten. Diese Richtlinie gilt für die folgenden NovaStor-Produkte: NovaBACKUP Professional NovaBACKUP Server NovaBACKUP Business Essentials NovaBACKUP Business Essentials Network NovaBACKUP Zentrale Management Konsole NovaBACKUP Remote Workforce NovaBACKUP xsp NovaBACKUP DataCenter Standard Haftungsausschluss Dieses Dokument wurde als Hilfe für Sie erstellt. NovaStor behält sich das Recht vor, Änderungen und Ergänzungen an diesem Dokument vorzunehmen und die hierin genannten Support-Richtlinien nach seinem Ermessen zu ändern. Individuelle Vertragsbestimmungen sind von den in diesem Dokument genannten Regelungen nicht betroffen. 3

4 Die Support-Services im Überblick NovaStor bietet seinen Kunden eine Vielzahl von Support-Angeboten, die so konzipiert wurden, dass sie die Anforderungen aller NovaStor-Kunden erfüllen. Standard-Support-Services Kostenfreier Support in der Evaluierungsphase Der NovaStor-Support bietet während der 15-tägigen Evaluierungsphase einen kostenfreien -Support. Dieses kostenfreie Angebot gilt für alle oben aufgeführten NovaStor-Software-Produkte. NovaCare NovaStor bietet mit seinem NovaCare-Programm Support- und Upgrade-Schutz-Pläne für seine Produkte. NovaCare ist in zwei verschiedenen Paketen erhältlich, so dass Sie genau den Support erhalten, den Sie brauchen: NovaCare Premium und NovaCare Basic. NovaCare Premium ist nur innerhalb von 30 Tagen ab dem Kaufdatum erhältlich. NovaCare Gratis Support NovaStor bietet eine Vielzahl von Informationsmaterialien, auf die unsere Kunden kostenfrei zugreifen können. Das NovaStor-Support-Portal ist ein Online-Ressourcencenter mit häufig gestellten Fragen und Anleitungen zur gesamten Produktlinie von NovaStor. Das NovaStor-Support-Portal bietet den Kunden außerdem die Möglichkeit, Fragen und Antworten mit anderen Kunden auszutauschen, die sich mit ihren Anliegen nicht an das NovaStor-Support-Team wenden wollen. Der Dokumentationsbereich der NovaStor-Website bietet Produktdokumentation und Release-Informationen für alle Haupt-Release-Versionen. Im Bereich NovaStor-Support-Videos des Support-Portals stehen zahlreiche Schulungsvideos zur Verfügung. Diese bieten Einführungen und Schulungen zu ausgewählten Produkten aus der NovaStor-Produktlinie. NovaCare Basic Support Der NovaCare Basic Support bietet zusätzlich zu einem Jahr -Support die gesamte Online-Dokumentation (NovaCare Free Support). Der NovaCare Basic Support sieht eine Reaktionszeit von zwei Werktagen vor, wobei die meisten Anfragen schon früher beantwortet werden. NovaCare Premium Support Der NovaCare Premium Support ist im Preis von NovaBACKUP Server, Business Essentials, Business Essentials Network, Zentrale Management Konsole, NovaBACKUP xsp, NovaBACKUP Remote Workforce sowie NovaBACKUP DataCenter Standard bereits enthalten. Zum NovaCare Premium Support gehören ein Jahr Telefon-Support, -Support und Support per Einwahl (Screen-Sharing). Kostenlose Produkt-Updates und Upgrades sind ebenfalls in NovaCare Premium enthalten. Im Rahmen des NovaCare Premium Support- Pakets haben die Benutzer außerdem während der ersten 15 Tage nach dem Kauf Anspruch auf eine kostenfreie Einrichtungshilfe. Der NovaCare Premium- -Support sieht eine Reaktionszeit von 8 Stunden an 4

5 Werktagen vor. NovaCare Advisory Call/Support pro Support-Fall Die Advisory Calls (Support pro Support-Fall) stehen für Benutzer mit und ohne NovaCare-Support-Pläne zur Verfügung. Advisory Calls werden für Kunden empfohlen, die individuellen Support oder ausführliche Schulungen benötigen. Die NovaCare Advisory Calls eignen sich besonders für geschäftliche Benutzer mit dringendem Bedarf für Backup oder Wiederherstellung von Daten. Darüber hinaus können Advisory Calls für private Benutzer von Vorteil sein, die eingehende Schulungen oder Hilfe bei der Datenwiederherstellung ohne einen NovaCare-Support-Plan benötigen. Die NovaCare Advisory Calls sind nicht an einen anderen NovaCare-Support-Plan gebunden und sehen eine Reaktionszeit von 8 Stunden an Werktagen vor. NovaCare Advisory Calls sind nicht auf einen einzelnen Anruf beschränkt, umfassen jedoch maximal eine Stunde und dürfen nicht über die ursprüngliche Anfrage hinaus gehen. NovaStor-Support-Services für ValueCREATE!-Partner Im Rahmen des NovaStor-Partnerprogramms ValueCREATE! bietet NovaStor seinen Partnern eine Reihe von zusätzlichen Support-Services in Abhängigkeit von der aktiven Partnerschaftsstufe an. In der unten stehenden Tabelle finden Sie die für die jeweiligen KMU-Partnerschaftsstufen verfügbaren Services. Sofern nicht bereits oben erläutert, haben wir eine kurze Service-Beschreibung unter der Tabelle bereitgestellt. Zusätzlich zu den Support-Services für ValueCREATE!-Partner sind auch alle NovaStor- Support-Pakete für NovaStor ValueCREATE!-Partner zum Standard-Rabatt erhältlich. NovaStor-Support-Services Autorisierter Händler ValueCREATE! SMB Certified Partner ValueCREATE! SMB Premium Partner Erstreaktionszeit 1 Werktag 1 Werktag Laufzeit der Vereinbarung Gültigkeitsdauer der Partnerschaft Gültigkeitsdauer der Partnerschaft Verfügbarkeit 10x 5 10x 5 10x 5 NovaStor- Wissensdatenbank NovaStor-Forum Zugang zu Dokumentation Schulungswebinare Schulungsvideos Gültigkeitsdauer der Partnerschaft NFR-Lizenzen 1 Monat 5 Monate Unbegrenzt Pre-/Post-Sales- Unterstützung Einreichung per E- Mail/online Beta-Programm Telefon-Support mit Rückruf 5

6 NFR-Lizenzen NovaStor vergibt NFR-Lizenzen (Not-for-resale) an ValueCREATE!-Partner, so dass diese ein oder mehrere NovaStor-Produkt(e) über einen längeren Zeitraum als die übliche Evaluierungsphase ausprobieren können. NFR-Lizenzen sind ausschließlich für Test- und Vorführungszwecke vorgesehen und nicht zur Nutzung in der Produktion. NFR-Lizenzen werden ausschließlich unter den Bedingungen der NFR-Vereinbarung von NovaStor zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen erhalten Sie bei NovaStor unter Pre-/Post-Sales-Unterstützung Die ValueCREATE!-Partner haben Anspruch auf Pre-/Post-Sales-Services für Projekte mit ihren Kunden. Für Pre-Sales-Services sollte sich der Partner an seinen NovaStor- Vertriebsvertreter wenden, der dann die Anfrage an unser Support-Team weiterleitet. Für Post-Sales-Services kann der Partner die übliche Einreichfunktion per oder online nutzen. Hinweis: Ein technischer Vertreter des Partners muss das Support- Anliegen handhaben. Das Anrecht auf Support kann nicht auf den Kunden übertragen werden. Einreichen einer Support-Anfrage Wenn Sie über einen gültigen NovaCare Basic- oder Premium-Support-Plan verfügen, können Sie Anfragen online über das Formular zur -Support-Anfrage von NovaStor unter einreichen. Nach dem Einreichen Ihrer Support- Anfrage erhalten Sie eine von unserem Ticket-Management-System, in der Ihnen Ihre Fallnummer mitgeteilt wird. Abschluss von Support-Anfragen Eine Support-Anfrage wird gewöhnlich abgeschlossen, wenn Sie bestätigen, dass eine Lösung gefunden wurde, oder wenn wir nach drei Kontaktversuchen keine Rückmeldung von Ihnen erhalten. Wir können Support-Anfragen auch schließen, wenn wir ein bestimmtes Problem nicht beheben können oder uns für dessen Nichtbehebung entscheiden. Sollte Ihr Ticket auf diese Weise geschlossen werden, erhalten Sie eine Mitteilung über unsere Entscheidung. Sie werden per benachrichtigt, wenn Ihre Support-Anfrage als geschlossen eingestuft wurde. Kundenverpflichtung zur Mitwirkung beim Ticketabschluss Für einen erfolgreichen Abschluss von Tickets ist eine gegenseitige Zusammenarbeit erforderlich. Wir behalten uns daher das Recht vor, Tickets nur dann zu bearbeiten, wenn der Kunde die folgenden Vorgaben erfüllt: Die Meldung von Mängeln an der Software muss schriftlich erfolgen oder durch Eröffnung eines Support-Tickets im NovaStor Support-System Ein Support-Ticket gilt als eröffnet, wenn der Kunde eine Antwort vom Ticketsystem mit einer Ticketnummer erhalten hat. Eine mündliche Mitteilung wird akzeptiert, wenn der Kunde innerhalb von maximal zwei Werktagen eine schriftliche Benachrichtigung nachliefert. In der Mitteilung muss das Problem exakt und umfassend beschreiben werden (insbesondere die Bedingungen, unter denen es auftritt, Symptome und Auswirkungen des Mangels). Die Kunden sind verpflichtet, zur Ticketlösung beizutragen, indem sie alle geforderten Informationen liefern. Während der Verarbeitung eines Support-Tickets haben die 6

7 Kunden die Support-Reaktionszeit von NovaStor von einem Werktag einzuhalten. Die Software-Umgebungen des Kunden müssen mit allen für ihre Umgebung verfügbaren Updates für Software, Hardware und Firmware aktualisiert sein. Die Kunden müssen dem Support-Team von NovaStor ggf. den Zugriff per Einwahl gewähren, vorausgesetzt, der Kunde erfüllt die technischen Voraussetzungen und es bestehen dabei keine Sicherheitsrisiken. Tickets werden nur bearbeitet, wenn für die Kundeninstallation ein gültiger NovaCare- Plan besteht. Sollte ein NovaCare-Plan während der Bearbeitung eines Tickets enden, wird das Ticket automatisch ohne weitere Maßnahmen geschlossen. Befragungen zur Kundenzufriedenheit Die von uns heute und in Zukunft angebotenen Services hängen stark von Ihrem Feedback ab. Ihre Zufriedenheit mit unseren Services ist die einzige Möglichkeit, um unseren Erfolg messen zu können. Daher führen wir Befragungen zur Kundenzufriedenheit durch, die Ihnen die Gelegenheit geben, uns mitzuteilen, wie gut wir sind. Richtlinie für Updates und Upgrades NovaStor stellt regelmäßig neuere Versionen unserer Software bereit, um neue Merkmale und erweiterte Funktionen in die Produkte zu integrieren. Diese neueren Versionen werden in zwei verschiedenen Formaten bereitgestellt: als Updates und als Upgrades. Support für Versionen der Software-Produkte von NovaStor Generell bietet NovaStor-Software Support für jede Hauptversion unserer Produkte ab dem Zeitpunkt von deren Release bis 18 Monate nach Beginn der Verfügbarkeit der darauffolgenden Hauptversion. Zum Beispiel stellen wir üblicherweise den Support für die Version 8.0 eines bestimmten Produkts 18 Monate nach Einführung von Version 9.0 ein. Die Dokumentation sowie entsprechende Artikel in der Wissensdatenbank für Versionen von NovaStor-Produkten mit ausgelaufenem Support bleiben weiter auf der NovaStor- Website verfügbar. Wir nehmen allerdings keine Support-Anfragen für eingestellte Versionen entgegen. Updates für die NovaStor-Software enthalten wichtige Fehlerbehebungen, die Auswirkungen auf Sie oder Ihre Backup-Richtlinien haben könnten. Updates für die NovaStor-Produkte stehen allen Benutzern mit einer gültigen Lizenz für die aktuelle Hauptversion der Software zur Verfügung. Mit dem NovaStor -Benachrichtigungssystem bleiben Sie auf dem Laufenden, was aktuelle Veranstaltungen, neueste Updates für Ihre Produkte sowie neue Produkt- Releases anbelangt. Zur Anmeldung klicken Sie bitte im Registrierungsformular auf das entsprechende Feld. Als registrierter Benutzer von einem oder mehreren NovaStor- Produkten haben Sie bis zum nächsten Hauptrelease ein Anrecht auf kostenlose Updates für das jeweilige Produkt. 7

8 Produkt-Upgrade Upgrades für NovaStor Software umfassen wichtige Erweiterungen, neue Merkmale oder eine erheblich verbesserte Funktionalität. Upgrades sind an der Änderung der Versionsnummer vor dem Punkt zu erkennen (zum Beispiel Version 13 auf Version 14). Kommt innerhalb von 30 Tagen eine neue Version der von Ihnen gekauften Software heraus, haben Sie ein Anrecht auf ein Upgrade auf die neueste Version. Richtlinie für Produkt-Upgrade-Schutz Durch den Kauf von NovaCare Premium für ein NovaStor-Produkt stellt der Kunde sicher, dass seine Software stets auf die neueste Softwareversion aktualisiert wird, ohne dass dafür zusätzliche Upgrade-Kosten anfallen. Die Software von NovaStor wird unter Berücksichtigung von Kundenanforderungen und technologischen Fortschritten laufend weiterentwickelt und verbessert, um so zu gewährleisten, dass die bestmögliche Software bereitgestellt wird. Es ist im besten Interesse des Kunden, diese Entwicklungen auf besonders kostengünstige Weise für sich zu nutzen. Während der vom NovaCare Premium-Paket abgedeckten Laufzeit haben die Kunden ein Anrecht, alle allgemein veröffentlichten neuen Versionen ihres/ihrer NovaStor-Software- Produkt(e)s zu erhalten, einschließlich Updates und Hauptreleases, Änderungen, Service- Packs und Patches für das Produkt. Kurz gesagt: Sie können Updates und Upgrades kostenlos herunterladen, solange Ihr NovaCare Premium-Plan aktiv ist. Der NovaStor Upgrade-Schutz wird automatisch mit Ihrem NovaCare Premium-Plan verlängert. 8

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen 1 Überblick Wartungs- und Supportleistungen Metaways Tine 2.0 Wartungs- und Support Editionen: LEISTUNGEN BASIC BUSINESS PROFESSIONAL SW Wartung ja ja ja Ticketsystem

Mehr

NovaCare und Setup Assistance

NovaCare und Setup Assistance NovaCare und Setup Assistance Überblick und Hintergrundinformationen NovaCare Hinweise zum technischen Support & Upgradeoptionen Setup Assistance Vorteile Setup Assistance Hinweise und Ablauf Setup Assistance

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite.

Ein starker Partner an Ihrer Seite. Ein starker Partner an Ihrer Seite. Software Service für die Professional Print Group you can Sicherheit für Ihre Geschäftsprozesse. Software ist aus Unternehmen heute nicht mehr wegzudenken sie wird sogar

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 Version 1.06 - Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis dogado Support Policies... 3 dogado Geschäftszeiten und Erreichbarkeit... 3 Schweregrade

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste

CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste web content management system Preisliste CONTREXX 3 Endkunden-Preisliste Contrexx ist eine branchenunabhängige Website Management Software (WMS), die sich durch die intuitive Benutzerführung, das Design

Mehr

Solidpro Support- Richtlinien

Solidpro Support- Richtlinien Solidpro Support- Richtlinien Inhalt Support-Anfrage 2 Online-Übermittlung 2 Telefonische Übermittlung 4 Eskalation 5 Eskalation Erste Schritte 5 Wann und wie eskaliere ich eine Support-Anfrage? 5 Welche

Mehr

Sophos UTM Support Services Guide

Sophos UTM Support Services Guide Sophos UTM Support Services Guide Einleitung In diesem Dokument sind die Sophos Support Services beschrieben, die von Sophos oder Sophos Partnern für die Sophos UTM Appliance, RED und Access Points geleistet

Mehr

Zugriff auf das Across-Ticketsystem

Zugriff auf das Across-Ticketsystem Zugriff auf das Across-Ticketsystem Februar 2014 Version 2.2 Copyright Across Systems GmbH Die Inhalte dieses Dokumentes dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung der Across Systems GmbH reproduziert oder

Mehr

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile AUTODESK SUBSCRIPTION Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile Autodesk Subscription hat Ihnen zahlreiche Vorteile zu bieten. Um diese Leistungen uneingeschränkt

Mehr

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile

AUTODESK SUBSCRIPTION. Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der Subscription-Vorteile AUTODESK SUBSCRIPTION Kurzanleitung zur Anmeldung im Subscription Center und Nutzung der SubscriptionVorteile SubscriptionVorteile nutzen SubscriptionVerträge verwalten Autodesk Subscription hat Ihnen

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012

Sage 100 Version 2012. Preisliste. gültig ab dem 2. April 2012 Sage 100 Version 2012 Preisliste gültig ab dem 2. April 2012 Produkt / Modul Finanzbuchhaltung Produkt / Softwarelizenz 590.00 930.00 200.00 Plus Pack (pro Jahr) 177.00 280.00 80.00 Software Pack (pro

Mehr

HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte

HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte HP Softwareprodukt- Updates Erste Schritte Willkommen Dieses Handbuch unterstützt Sie bei Folgendem: Abonnieren von Update Benachrichtigungen für Software Registrieren für HP Passport Verknüpfen von Service

Mehr

Online Data Protection

Online Data Protection Online Data Protection Seite 1 Inhaltsverzeichnis Was ist Online Data Protection... 3 Sicherheit... 3 Grafische Darstellung... 4 Preise... 5 Software... 6 Verfügbarkeit... 6 Kontrolle... 6 Kontingent...

Mehr

Übersicht Softwarepflege

Übersicht Softwarepflege Übersicht Softwarepflege Stand: 10. August 2015 Copyright MATESO GmbH MATESO GmbH Daimlerstraße 15 86356 Neusäß www.mateso.de Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 2. Private... 4 3. Company Classic... 4

Mehr

Sie wollen das volle Potenzial Ihrer CRM-Lösung nutzen? Wir haben das passende Wartungspaket für Sie. Sie genießen Sorgenfreiheit als Flatrate.

Sie wollen das volle Potenzial Ihrer CRM-Lösung nutzen? Wir haben das passende Wartungspaket für Sie. Sie genießen Sorgenfreiheit als Flatrate. persönlich 24/7 zielführend inspirierend präventiv Factsheet Sie wollen das volle Potenzial Ihrer CRM-Lösung nutzen? Wir haben das passende Wartungspaket für Sie. Sie genießen Sorgenfreiheit als Flatrate.

Mehr

PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ

PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ PITSTOP PRO SUBSCRIPTION LICENSING FAQ Abonnement-Lizenzen Warum hat sich Enfocus entschieden, Abonnement-Lizenzen anzubieten? Mit dem Release von Adobe Creative Cloud sind Abonnement-Lizenzen auf dem

Mehr

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend liste 2015/II Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend Allgemeine Kanzleiprodukte Produkt Lizenzierung / Staffel Lifetime-Lizenzen Forderungsaufstellung Pro

Mehr

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960.

Lite Standard Zusatzlizenz Professional Zusatzlizenz Lizenz 549. 1 529. 420. 3 490. 960. Preisliste Gültig ab 29. Oktober 204 Paket Enterprise Mit dem Paket Enterprise erhalten Sie den gesamten Funktionsumfang von Sage Start mit allen Modulen in einem Angebot. Sie profitieren vom unschlagbaren

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex)

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex) Service Level Agreement für epages Application Monitoring (epages Flex) 1 Zweck... 3 2 Advanced Maintenance Support... 3 2.1 Standard Maintenance Support (SMS)... 3 2.2 Response Time Plus (RTP)... 3 2.3

Mehr

Release Notes scvenus 2.3.0

Release Notes scvenus 2.3.0 Juni 2008 IT Services Release Notes scvenus 2.3.0 Operational Concepts Security Solutions Technische Release Notes Was ist neu? Neue Betriebssysteme Vertrieb E-Mail-Support / Mailingliste Webportal und

Mehr

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger NovaStor Battle Cards für den PreisLeistungssieger NovaBACKUP bietet höchste BackupGeschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung. Mit seinem Funktionsumfang ist NovaBACKUP zudem der PreisLeistungssieger

Mehr

Nachricht der Kundenbetreuung

Nachricht der Kundenbetreuung Cisco WebEx: Service-Pack vom [[DATE]] für [[WEBEXURL]] Sehr geehrter Cisco WebEx-Kunde, Cisco WebEx sendet diese Mitteilung an wichtige Geschäftskontakte unter https://[[webexurl]]. Ab Samstag, 1. November

Mehr

FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen

FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen FileMaker 13 Bestellnummern und Preise für Bildungseinrichtungen Stand 28. November 2014 Vertrauliche Informationen die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. 2 Bestellnummern (SKUs) und Preise für

Mehr

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Einleitung Sophos hat eine umfangreiche Palette an Serviceleistungen für UTM- Sicherheitslösungen einschließlich technischem Support (Online

Mehr

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk

Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk Kurzanleitung für die Arbeit mit dem comosoft Helpdesk 1. Der Start 2. Ticket-Erstellung 3. Prioritäten 4. Der Umgang mit Tickets 5. Der Umgang mit E-Mails 6. Der Downloadbereich 1 Der Start 1.1 URL Um

Mehr

REALTECH Software-Support und Wartung

REALTECH Software-Support und Wartung REALTECH Software-Support und Wartung Allgemeine Erläuterungen 02.03.2005 Support Support vor Kauf: REALTECH liefert Support schon vor dem endgültigen Kauf und berät durch die Support- Abteilung in Fragen

Mehr

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 Je nach Ihrer Hardware und der aktuellen Edition von Windows Vista können Sie die Option Upgrade bei der Installation von Windows 7 verwenden, um ein Upgrade von Windows Vista auf die entsprechende oder

Mehr

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 BCT Technology AG Im Lossenfeld 9 D-77731 Willstätt Tel. +49 7852 996-0 Fax. +49 7852 996-100 info@bct-technology.com www.bct-technology.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Oracle. 1. Software-Download 2. Lifetime-Support

Oracle. 1. Software-Download 2. Lifetime-Support Oracle 1. Software-Download 2. Lifetime-Support Software-Download 2 Software-Download Die 3 Kundensituationen 1. Kunde möchte zum Test eine Demo 2. Kunde hat Lizenz gekauft und möchte eine neue Vollversion

Mehr

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support BlackBerry Technical Support Services Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support Mit den BlackBerry Technical Support Services für kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Sie direkt

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen co.tec GmbH Software für Aus- und Weiterbildung Traberhofstraße 12 83026 Rosenheim support@cotec.de Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk

Mehr

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System

Kunde Online. Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System Kunde Online Ihr Leitfaden für die ersten Schritte mit dem neuen System INHALT 01 WILLKOMMEN 02 ÜBERBLICK ÜBER DAS SYSTEM 03 VORBEREITUNG 04 DIE ARBEIT MIT UNS 05 SCHULUNG & BENUTZERLEITFÄDEN 06 ANTWORTEN

Mehr

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= Utimaco Safeware ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí ìééçêí= Autor Corporate Technical Operations Version 2.02, letzte Änderung 15.03.2007 www.utimaco.de

Mehr

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved.

ISAP Kundencenter. Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Alles. Einfach. Online. Das Handbuch zum neuen ISAP Kundencenter. 1992 2014 ISAP AG. All rights reserved. ISAP Kundencenter Im Rahmen unseres Supports möchten wir Ihnen über unterschiedliche

Mehr

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2

NSi Output Manager Fragen und Antworten. Version 3.2 NSi Output Manager Fragen und Antworten Version 3.2 I. Allgemeine Informationen zum Produkt 1. Welche Neuerungen bietet der Output Manager 3.2? Es wurden zahlreiche serverseitige Verbesserungen vorgenommen,

Mehr

Anhang - Service Level Agreement (SLA) für Circuit

Anhang - Service Level Agreement (SLA) für Circuit 1. Definitionen Anhang - Service Level Agreement (SLA) für Circuit Version 1.1b, Stand: 18. November 2015 Zusätzlich zu den an anderen Stellen des Vertrags definierten Begriffen gelten die folgenden Definitionen:

Mehr

DPS-Wartungsdienste. Automatische Software-Aktualisierungen. Technischer Support. Mehrwert durch vielseitige Dienstleistungen.

DPS-Wartungsdienste. Automatische Software-Aktualisierungen. Technischer Support. Mehrwert durch vielseitige Dienstleistungen. DPS-Wartungsdienste Automatische Software-Aktualisierungen. Technischer Support. Mehrwert durch vielseitige Dienstleistungen. Einfach. Schneller und Effizienter. Und auch wirtschaftlicher. Qualität steigern.

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Informationen zum Kopierschutz

Informationen zum Kopierschutz Analyser AutoSPy Informationen zum Kopierschutz Der Analyser AutoSPy verfügt über einen Kopierschutz, der unerlaubtes Erzeugen und Vervielfältigen von Lizenzen verhindert. Dieses Dokument soll Ihnen den

Mehr

positionit Supportbestimmungen

positionit Supportbestimmungen Geschäftsführer René Ott Beethovenstr. 8 80336 München Tel.: 089/ 520 310 417 Fax: 089/ 520 310 422 positionit Supportbestimmungen Email: info@ososoft.de www.ososoft.de Ust.-ID: 143/168/71144 Stand: 10.09.2012

Mehr

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN MICROSOFT OFFICE 365 SPEZIELL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Überblick Attraktives Cloud Angebot von Microsoft - zugeschnitten auf mittelständische Unternehmen. Einfache Verwaltung im Marketplace. Qualitativ

Mehr

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO MICROSOFT LIVE MEETING Windows Server 2012 Lizenzierung Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Aktuelle Promotionen & neue Produkte im November & Dezember 2012 "Short News" SPLA @ ALSO Hauptthema:

Mehr

Service-Level-Agreement für SpaceNet Service 7x24 und 7x14

Service-Level-Agreement für SpaceNet Service 7x24 und 7x14 Service-Level-Agreement für SpaceNet Service 7x24 und 7x14 Leitbild SpaceNet ist Spezialist für das Hosting geschäftskritischer Anwendungen und Daten. Unbedingtes Ziel der SpaceNet ist es jede Störung

Mehr

IT-Support Ticketsystem. Stand: 24.09.2015

IT-Support Ticketsystem. Stand: 24.09.2015 IT-Support Ticketsystem Stand: 24.09.2015 Small Business Cloud Handbuch Stand: 24.09.2015 Small Business Cloud ist ein Produkt der DT Netsolution GmbH. DT Netsolution GmbH Taläckerstr. 30 70437 Stuttgart

Mehr

IT-Support Ticketsystem. Stand: 16.08.2015

IT-Support Ticketsystem. Stand: 16.08.2015 IT-Support Ticketsystem Stand: 16.08.2015 IT-Support Ticketsystem Autor dieses Dokuments ist die DT Netsolution GmbH Taläckerstr. 30 70437 Stuttgart Deutschland E-Mail: info@dtnet.de Telefon: +49 711 849910

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert die

Mehr

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine

MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine MuM Software Servicevertrag Exklusive Vorteile für Kunden von Mensch und Maschine Der Mensch und Maschine Software Servicevertrag (SSV) ist für Ihr Unternehmen die kostengünstigste Weise, CAD Software

Mehr

NetStream Helpdesk-Online. Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets

NetStream Helpdesk-Online. Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets Verwalten und erstellen Sie Ihre eigenen Tickets NetStream GmbH 2014 Was ist NetStream Helpdesk-Online? NetStream Helpdesk-Online ist ein professionelles Support-Tool, mit dem Sie alle Ihre Support-Anfragen

Mehr

tegos Support 1 Kontakt... 2 2 tegos Support Ticketing System... 2 3 Support Knowledge Database... 6 4 Fehlerklassen... 6 5 Fehlermanagement...

tegos Support 1 Kontakt... 2 2 tegos Support Ticketing System... 2 3 Support Knowledge Database... 6 4 Fehlerklassen... 6 5 Fehlermanagement... Seite 1 von 9 tegos Support Inhalt 1 Kontakt... 2 2 tegos Support Ticketing System... 2 3 Support Knowledge Database... 6 4 Fehlerklassen... 6 5 Fehlermanagement... 7 6 Servicelevel... 8 7 Eskalation...

Mehr

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update Media Nav: Multimedia-Navigationssystem Anleitung zum Online-Update Dieses Dokument informiert sie darüber, wie Sie Aktualisierungen der Software oder der Inhalte Ihres Navigationsgeräts durchführen. Allgemeine

Mehr

Besondere Vertragsbedingungen für die Pflege von Software (Wartung)

Besondere Vertragsbedingungen für die Pflege von Software (Wartung) Kendox AG Ausgabe 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Vertragsgegenstand... 2 2. Laufzeit... 2 3. Lieferung neuer Versionen... 2 4. Fernwartung... 3 5. Mängelbeseitigung als vereinbarte Leistung... 3 6. Hotline...

Mehr

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual

VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual VMware Schutz mit NovaBACKUP BE Virtual Anforderungen, Konfiguration und Restore-Anleitung Ein Leitfaden (September 2011) Inhalt Inhalt... 1 Einleitung... 2 Zusammenfassung... 3 Konfiguration von NovaBACKUP...

Mehr

Endian Product Overview

Endian Product Overview Endian s Mission ist der Schutz der globalen Netzwerk Kommunikation und die sichere Bereitstellung von Informationen für jedermann. Schützen Sie sich mit der Endian UTM Endian hat den Markt für die Netzwerksicherheit

Mehr

Preisliste ::: Business Solutions

Preisliste ::: Business Solutions Preisliste ::: Business Solutions Stand Oktober 2008 :: Professionelle online MaklerSoftware :: Individuelle Unternehmenslösungen :: Wir erstellen Ihnen ein Angebot angepasst auf Ihre unternehmerischen

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T WARTUNGSVERTRAG CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T 1. Gegenstand des Vertrages Gegenstand dieses Wartungsvertrages ist das erworbene Softwarepaket CAD+T Module und

Mehr

Supportbereitschafts-Vertrag

Supportbereitschafts-Vertrag Supportbereitschafts-Vertrag zwischen (nachstehend Auftraggeber genannt) und gid Gesellschaft für innovative Datenverarbeitungssysteme mbh Kösliner Weg 15, 22850 Norderstedt (nachstehend gid genannt) Supportbereitschafts-Vertrag

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker

www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker da www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 ALLGEMEINES... 3 2.1 ÜBER DIESES DOKUMENT... 3 2.2 KONTAKT... 3 2.3

Mehr

System-Sicherheitsrichtlinien anwenden

System-Sicherheitsrichtlinien anwenden System-Sicherheitsrichtlinien anwenden Ab Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 können Datenraum-Center-Manager eine Reihe von System-Sicherheitsrichtlinien erzwingen. Diese Version enthält neue

Mehr

Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013

Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013 Voxtron Newsletter Nr. 113 - Juli 2013 Neues von Voxtron Die ITK-Produkte des Jahres 2013! Haben Sie schon Ihre Stimme für Voxtron abgegeben? In dieser Ausgabe: Neues von Voxtron ITK-Produkte des Jahres

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Service Level Agreement (SLA) Definition des durch die gateprotect AG Germany ( gateprotect ) angebotenen Leistungsumfangs ( Service Level Agreement ) für die Leistungspakete Premium, Expert und Expert+

Mehr

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010

SOFiSTiK Online. Anwendungsbeschreibung. Stand 14. April 2010 Anwendungsbeschreibung Stand 14. April 2010 SOFiSTiK AG 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Möglichkeiten und Ziele... 1 2 User-Administrator... 2 3 Anmeldung... 2 4 Meine Daten... 3 5 Ticket Tracker... 4 6 Support/Sales

Mehr

Die Windows 10-Lizenzierung

Die Windows 10-Lizenzierung Die Windows 10-Lizenzierung Willkommen zu unserem Webcast zum Thema Die Lizenzierung von Windows 10. Mit Windows 10 von Microsoft nutzen Sie nur noch ein Betriebssystem für alle Ihre Geräte. Ob Sie einen

Mehr

Kundenportal. init consulting AG. SAP Business One. Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken

Kundenportal. init consulting AG. SAP Business One. Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken Kundenportal SAP Business One Zugangsvoraussetzungen Support Desk Knowledge Base Supportvorgänge erfassen, bearbeiten & drucken Seite 1 von 9 21.11.2008 KUNDENPORTAL SAP BUSINESS ONE Um auf das Kundenportal

Mehr

SKIDATA.Care Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services

SKIDATA.Care Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services SKIDATA Pack Der modulare Servicevertrag! Expert Services SKIDATA Pack Modulübersicht* Ihre Anlage ist Teil Ihres Geschäftserfolges. Ein unterbrechungsfreier Betrieb ist von entscheidender Bedeutung. Und

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5

1. Preisliste Kauflösung Seite 2. 2. Upgrade/Zusatzlizenzen der Kauflösung Seite 4. 3. Preisliste Update der Kauflösung Seite 5 Visisoft IT-Dienstleistungen und Software Visisoft OHG Sitz der Gesellschaft: Rostock Amtsgericht Rostock HRA 3511 Aktuelle Preisliste yalst- LiveSupportTool (Stand: 25. Oktober 2013) Kröpeliner Str. 21

Mehr

Werte Kollegin, werter Kollege!

Werte Kollegin, werter Kollege! Werte Kollegin, werter Kollege! Das BM.I hat zur Softwareausstattung einen Vertrag mit Microsoft. Innerhalb dieses Vertrages bietet Microsoft für alle aktiven Bediensteten des BM.I das sogenannte Home

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz Homepage. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz Homepage. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz Homepage und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt

Mehr

Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen

Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen Sicherheitsrichtlinien in Brainloop Secure Dataroom 8.30 erzwingen Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT

HAFTUNGSAUSSCHLUSS URHEBERRECHT SYSTEM REQUIREMENTS 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene Software

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH

SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH SUPPORT-CENTER Der WLSB-Service GmbH Einleitung Um unsere Supportanfragen besser organisieren zu können und Ihnen schneller und effektiver Support leisten zu können, verwenden wir dieses Ticket-System.

Mehr

Helpdesk Ticketing. Benutzersupport

Helpdesk Ticketing. Benutzersupport Helpdesk Ticketing Die Helpdesk Ticketing Lösung von highsystem.net ist die zentrale Sammelstelle aller Aufgaben rund um die Informatik. Dazu zählt der Benutzersupport, der Objektsupport, der Systemsupport

Mehr

Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz.

Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz. IInsttallllattiionslleiittffaden Dieses Dokument beschreibt die Installation des Governikus Add-In for Microsoft Office (Governikus Add-In) auf Ihrem Arbeitsplatz. Voraussetzungen Für die Installation

Mehr

Service Level Agreement

Service Level Agreement Service Level Agreement Managed Security Services 1 Geltungsbereich Dieses Dokument beschreibt die folgenden grundlegenden Kundenservices für das Produkt Managed Security Services der CMFnet GmbH nachfolgend

Mehr

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro

Preisliste. Hosted Exchange 2010. Zusatzoptionen für Hosted Exchange 2010. Serviceleistungen für Hosted Exchange 2010. Preise netto in Euro Hosted Exchange 2010 Hosted Exchange 2010 die Cloud-Lösung für E-Mail- und Teamkommunikation. Die wichtigsten Fakten aller Pakete: Serverstandort in Deutschland, kostenfreier Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis askdante

Preis- und Leistungsverzeichnis askdante Preis- und Leistungsverzeichnis askdante Vom 13.07.2015 Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. 19% Umsatzsteuer. Erläuterungen zu verwendeten Begriffen Aktivierte Benutzer Kunde Preise Innerhalb von

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x

SYSTEM REQUIREMENTS. 8MAN v4.5.x SYSTEM REQUIREMENTS 8MAN v4.5.x 2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS Die in diesem Handbuch gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern und gelten als nicht rechtsverbindlich. Die beschriebene

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Dokumentation: Selbstregistrierung

Dokumentation: Selbstregistrierung Dokumentation: Selbstregistrierung Prozess: Kunden - Selbstregistrierung/ Passwort vergessen Version 1.1 Autor: SM (Stand Okt.2014) Inhaltsverzeichnis Zugang zum Demando Ticketsystem... 2 Neukunden-Registrierung

Mehr

Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung

Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung erstellt 01/2010 Als Ergänzung zum aktuell verwendeten Virenschutz-Programm hat diese von Safer- Networking Limited bereitgestellte Software gute Dienste geleistet.

Mehr

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen

Warum wir WEB-Grips zur Zusammenarbeit nutzen WEB-Grips ist unser wichtigstes internes Tool. Wir haben es selbst entwickelt, um unseren Alltag zu erleichtern, unsere Prozesse und Abläufe zu ordnen kurz, den Überblick zu behalten. Wir haben es selbst

Mehr

PENTAHO-PAKETE COMMUNITY- UND KOMMERZIELLE PRODUKTE VON PENTAHO ÜBERSICHT. Open Source Basic Professional Enterprise FUNKTIONEN

PENTAHO-PAKETE COMMUNITY- UND KOMMERZIELLE PRODUKTE VON PENTAHO ÜBERSICHT. Open Source Basic Professional Enterprise FUNKTIONEN PENTAHO-PAKETE COMMUNITY- UND KOMMERZIELLE PRODUKTE VON PENTAHO ÜBERSICHT Reporting Für Berichtentwickler Pixelgenaue Berichte für Unternehmen Umfangreicher Grafikdesigner Assistentenbasierte Erstellung

Mehr

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc.

END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO. Dokumenten Kontrolle. Version 1.1. Datum 2010-10-15. IBS Ticket System End User How-To D.doc. END USER GUIDE IBS TICKET SYSTEM HOW-TO Dokumenten Kontrolle Version 1.1 Datum 2010-10-15 Besitzer Freigegeben durch Dateinamen Gregory Gut IBS Business Solution IBS Ticket System End User How-To D.doc

Mehr

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update TIKOS Leitfaden TIKOS Update Copyright 2015, Alle Rechte vorbehalten support@socom.de 06.05.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. Ausführen des Updates... 3 3. Mögliche Meldungen beim Update... 9

Mehr

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung

GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung GS-Programme 2015 Allg. Datensicherung Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr

Mehr

Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade

Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Quark Publishing Platform 2015 Upgrade-Pfade...4 Upgrade von QPS 8.1.x auf Quark Publishing Platform 11.0...5 Upgrade

Mehr