Erfahrungen bei der Dossiereinreichung - IUCLID 5, REACH IT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfahrungen bei der Dossiereinreichung - IUCLID 5, REACH IT"

Transkript

1 Erfahrungen bei der Dossiereinreichung - IUCLID 5, REACH IT REACH-Veranstaltung, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Marco Gerst BASF SE, Ludwigshafen

2 Inhalte IUCLID 5 Stand und Ausblick Wichtige Funktionen Datenpflege und Datenaustausch Dossiererstellung Offene Punkte REACH IT Stand und Ausblick Joint submission Offene Punkte Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 2

3 IUCLID 5 Stand und Ausblick Verfügbare Funktionalitäten (September 2009) Version (Fehlerbehebung, verbesserte Funktionen) Plugins (CSR tool, Query tool, Bulk Export, Literature exchange, Migration tool, Online help 22 Sprachen, SNIF-Migration,...) Sonstige (Web Services, Update EC-Inventar,...) Geplante Funktionalitäten ( ) Version 5.2 (Update use information in Kap. 3.5, 3.6, neue Dossier Templates Inquiry und CLP dossier, Update Kap. 2.1 GHS, Update REACH dossier header,...) Plugins (Completeness check tool, CSA/CSR Tool, Dissemination view, Bulk Legal Entity change,...) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 3

4 IUCLID 5 Wichtige Funktionen CSR Tool Plugin verfügbar seit Erstellung initialer CSR aus IUCLID 5 Tool transferiert Hazard-Daten aus IUC5 in rtf-dokument Kein endgültiges CSA/CSR Tool (-> in Arbeit) Technical Completeness Check Tool (-> in Arbeit) Plugin geplant für Dezember 2009 Automatische Prüfung der Completeness von Registrierdossiers Check von Rohdatensätze und Dossiers (alle Registriervarianten) Externe Tools verfügbar für PPORD`s und Inquiries (seit ) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 4

5 IUCLID 5 Datenpflege / Datenaustausch (1) Datenpflege Eigene Pflegeregeln analog ECHA-Handbücher (z.b. Handbuch Nr. 5) IUCLID 5 bietet viele Datenfelder... Viele sind nicht REACH-relevant (andere regulatorische Anforderungen, z.b. Biozide, ICCA HPV, etc.) Nur REACH-relevante Datenfelder pflegen (siehe ECHA-Handbuch Nr. 5) Vorgaben (Datenanforderungen) der Dossier-Templates nutzen Einsatz von regulat. Flag EU REACH sinnvoll für REACH-Dossier CBI-Flaging schützt Daten vor Veröffentlichung (Dissemination) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 5

6 IUCLID 5 Datenpflege / Datenaustausch (2) Datenaustausch (im SIEF bzw. Konsortium) Auswahl der Inhalte (Studien, Zusammenfassungen) Technische Varianten in IUC5 Verwendung des REACH-Flags oder nicht Endpunktdatenaustausch (inkl. Einstufungen und Kennzeichnungen) über Substanzobjekt oder Template Kopier- und Aktualisierungsschutz möglich Achtung: kein Austausch rechtseinheitsspezifischer Daten aus Kapitel 1 und 3 (-> Wettbewerbs- bzw. Kartellrecht!) Printfile der Daten im Exportfile Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 6

7 IUCLID 5 Dossiererstellung Dossiererstellung Viele Dossiervarianten denkbar (inkl. Tonnage Split bei ZwiPros) Flagauswahl EU REACH filtert Daten fürs REACH-Dossier Kopfdaten fürs Dossier sammeln, absprechen und einpflegen... Ersteinreichung oder Aktualisierung? Testvorschläge, Vertraulichkeitsanträge, Probleme Datenteilung, Opt out von gemeinsamer Dateneinreichung? Informationen zu Zwischenprodukten Dossier view -> Kontrolle Dossier (besser als Printfile) Tipp: CAS-Nr. und Rechtseinheit oder andere eindeutige Identifikatoren in Dateinamen einfügen (ECHA arbeitet nur mit Submission Nos) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 7

8 IUCLID 5 Offene Punkte Veröffentlichung der Daten (Dissemination) Welche Daten werden wie veröffentlicht und können wie geschützt werden (Endversion ECHA)? Plugin Dissemination view wird erst nach Start der Dissemination Page der Industrie zur Verfügung stehen (in 2010)! Was passiert mit bisher eingereichten Daten? Wie ist der Prozess für nach ChemG schon registrierte Stoffe? Wie erfolgt das Mischen der Daten zur Veröffentlichung? (z.b. IUPAC-Namen mit und ohne Antrag gegen Veröffentlichung) Endgültige Verfügbarkeit Plugin TCC (Ende 2009?) Rechtzeitiger Rollout IUCLID 5.2? Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 8

9 REACH IT Stand und Ausblick REACH-IT Verfügbare Funktionalitäten (Industie) Verwaltung Rechtseinheit, Nachrichten, Rechnungen, Suchen Vorregistrierungen (Verwaltung und Einreichung von späten Vorreg.) Erstellung Online-Dossier (nur Anfrage zu Registrierung) möglich Übermittlung Registrierungen, Beantragung Registrier-Nrn. (ChemG) Verwaltung der gemeinsamen Dateneinreichungen (Joint submission) Wichtige offene bzw. geplante Funktionen (Industrie) Legal entity change modul (Änderung der Rechtseinheit) Verbesserte Dossier Pipeline (Dossierflut in 2010) C&L-Notifizierung (Funktion Massenübertragung) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 9

10 REACH IT Joint submission REACH-IT Offizielle Erfassung gemeinsamer Dateneinreichungen Aufgaben Lead-Registrant Anlage, Pflege und Löschung der Joint submission (JS) Kommunikation des Namens der JS und des Tokens Einpflegen des JS-Namens in IUCLID 5 (Kap. 1.5) Ersteinreichung des gemeinsamen Dossiers Aufgaben Co-Registrant Bestätigung der Mitgliedschaft der JS (durch Namen + Token) Einpflegen des JS-Namens in IUCLID 5 (Kap. 1.5) Einreichung des eigenen, rechtseinheitsspezifischen Dossiers Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 10

11 REACH-IT REACH IT Offene Punkte (1) Dossierübermittlung (Ersteinreichung bzw. Aktualisierung) Technische Probleme in REACH IT Fehlerhafte business rules od. unklarer Bericht zur incompleteness Sonstige unerwartete IT-Probleme im Ablaufprozess (z.b. REACH IT Workflow Error) Kommunikation mit ECHA Offiziell nur über Web-Formular (Helpdesk) möglich Nachrichten teilweise unpräzise bzw. unklar (Un)-Erreichbarkeit REACH IT Portal (in 2010) Wochenenden (96 Tage), öffentl. Feiertage (12 Tage), geplante und nichtgeplante Wartungsarbeiten bzw. Upgrades (x Tage) => ca % nichtverfügbar! Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 11

12 REACH-IT REACH IT Offene Punkte (2) Dossierübermittlung (Ersteinreichung bzw. Aktualisierung) Probleme mit Rechnungen Keine Möglichkeit der Rechnungserhaltung per Fax Trotz Schnellüberweisung lange Bearbeitungszeit (ca. 7 Tage) Overall Completeness Failure aufgrund fehlender Zahlung, bevor Rechnung bereit gestellt wurde (TCC ok) Für PPORD ist gesetzl. 2-Wochen-Frist aufgrund der REACH IT- Schritte (inkl. Zahlung) kaum erreichbar (realistisch mind. 16 Tage) Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 12

13 REACH-IT REACH IT Offene Punkte (3) Dossierübermittlung (Ersteinreichung bzw. Aktualisierung) Sonstige Übermittlung der Registrier-Nr. per message box (decision report) Kein Bescheid per Postweg => Rechtlich ok bzw. Rechtssicherheit gegeben? Auch ECHA-Handbuch ( How to complete a technical dossier... ) erfüllt nicht immer Anforderungen des technical completeness check (z.b. GHS) => Inkonsistenz ECHA-Handbuch vs TCC! Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 13

14 Welche Fragen haben Sie? Marco Gerst - BASF SE, Ludwigshafen 14

Anforderung der ECHA an ein Registrierungsdossier - Completeness Check, Business Rules

Anforderung der ECHA an ein Registrierungsdossier - Completeness Check, Business Rules Anforderung der ECHA an ein Registrierungsdossier - Completeness Check, Business Rules REACH: Anforderungen an ein Registrierungsdossier die Uhr läuft! BAuA, 17 September 2009 Doris Hirmann European Chemicals

Mehr

2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin

2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin 2. REACH-Symposium Informationen zum Datenaustausch/IUCLID 5 22. November 2007 Berlin Dr. Andrea Paetz Bayer AG Corporate Center Environment & Sustainability 1 IT Systeme Entwicklung durch die EU-Kommission

Mehr

1 Der federführende Registrant (Lead Registrant) erstellt das Joint Submission Object (Objekt der gemeinsamen Einreichung) (REACH-IT)

1 Der federführende Registrant (Lead Registrant) erstellt das Joint Submission Object (Objekt der gemeinsamen Einreichung) (REACH-IT) Arbeitsablauf Registrierungsanforderungen I 1 Der federführende Registrant (Lead Registrant) erstellt das Joint Submission Object (Objekt der gemeinsamen Einreichung) (REACH-IT) - Token-Vergabe - Beitritt

Mehr

Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt. FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit. Themen

Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt. FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit. Themen Welche Daten werden verfügbar sein durch REACH? Gerlinde Knetsch, Patrick Ackermann Umweltbundesamt FG IV2.1- Informationssysteme Chemikaliensicherheit Themen REACH - IT und IUCLID 5 Daten und Informationen

Mehr

REACH Aktuelle Entwicklungen. Dortmund, 14.10.2008

REACH Aktuelle Entwicklungen. Dortmund, 14.10.2008 REACH Aktuelle Entwicklungen Dortmund, Hinweise zur Vorregistrierung und Registrierung Manfred Heising Bundesstelle für Chemikalien REACH-IT: Hinweise Firmenanmeldung Company sign-up > User account Bitte

Mehr

Beantragung einer Zulassung II Format, Inhalte, verfügbare Leitlinien, Hilfestellungen, praktische Vorbereitung

Beantragung einer Zulassung II Format, Inhalte, verfügbare Leitlinien, Hilfestellungen, praktische Vorbereitung 1 Beantragung einer Zulassung II Format, Inhalte, verfügbare Leitlinien, Hilfestellungen, praktische Vorbereitung WKÖ Workshop Die REACH Zulassung in der Praxis 20. November 2014 Dr. Susanne Gfatter Das

Mehr

IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung

IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung IT-Werkzeuge für die C&L- Meldung REACH und CLP Die Frist 1. Dezember 2010 rückt näher 30. August 2010, Dortmund ECHA Referat Helpdesk und Leitlinien (A1) ECHA Referat Einstufung und Kennzeichnung (B3)

Mehr

Übersicht. Unterstützung von KMUs REACH 2018

Übersicht. Unterstützung von KMUs REACH 2018 Unterstützung von KMUs REACH 2018 REACH wie geht das? 15 April 2015, Berlin Dr. Doris Thiemann Europäische Chemikalienagentur Helsinki Übersicht Warum? Zielsetzung Wer? Akteure Wann? Registrierungsperiode

Mehr

Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten

Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten Nutzerhandbuch für die Einreichung von Daten Teil 15 - Veröffentlichung von Informationen: Anleitung zum Ermitteln der Angaben im Registrierungsdossier, die auf der ECHA-Website veröffentlicht werden Technischer

Mehr

Dr. Andrea Paetz Bayer AG Corporate Center Environment & Sustainability

Dr. Andrea Paetz Bayer AG Corporate Center Environment & Sustainability Erste Schritte bei der IUCLID-Anwendung (International Uniform Chemical Information Database) unter REACH Einsatz von IUCLID 5 in Unternehmen 26. Februar 2009 Dortmund Dr. Andrea Paetz Bayer AG Corporate

Mehr

Header for notes and handouts August 29, 2008

Header for notes and handouts August 29, 2008 Die Situation für Non-Lead Registranten in SIEFs und in Konsortien Wien, 16.9.2011 Dr. Georg Stenz Head of REACH Harlan Laboratories Harlan Laboratories 1 Inhalt 1. Grundlagen zu (pre-)siefs 2. Rolle des

Mehr

REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien

REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien Regierung von Niederbayern -Gewerbeaufsichtsamt- REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien Merkblatt für Betriebe Was ist REACH? REACH steht für Registration,

Mehr

Praxis-Seminar (neu): REACH - Registrierung am 23. - 24. Februar 2016 in Berlin

Praxis-Seminar (neu): REACH - Registrierung am 23. - 24. Februar 2016 in Berlin 24.08.2015 Praxis-Seminar (neu): REACH - Registrierung am 23. - 24. Februar 2016 in Berlin Kurz gesagt: Auf Grund von Firmen-Anfragen und aktuellen Diskussionen zur REACH-Registrierung in der letzten Registrierungsphase

Mehr

REACH und TPEs. Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette. Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide

REACH und TPEs. Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette. Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide REACH und TPEs Registrieren 2013 Nachgeschaltete Anwender Lieferkette Andreas Fleischer Bundesstelle Chemikalien / Zulassung Biozide Workshop Thermoplastische Elastomere (TPE) im Fokus - Frankfurt 28.

Mehr

REACH AUS LIEFERANTENSICHT

REACH AUS LIEFERANTENSICHT REACH AUS LIEFERANTENSICHT Christian Eppelsheim, Wacker Chemie AG, Juli 2007 CREATING TOMORROW'S SOLUTIONS ÜBERSICHT Zeitplan der REACH-Umsetzung Pflichten für Hersteller und Importeure Vorbereitung in

Mehr

REACH 2018 Wie die ECHA bei den Vorbereitungen hilft

REACH 2018 Wie die ECHA bei den Vorbereitungen hilft REACH 2018 Wie die ECHA bei den Vorbereitungen hilft ITEX (IT External support) 15 Maerz 2016 Karlsruhe Martin ALBERT European Chemicals Agency Outline Hintergrund Erwartungen für 2018 Sechs phasen zur

Mehr

Erstellung des Dossiers eines SIEF-Mitglieds

Erstellung des Dossiers eines SIEF-Mitglieds Erstellung des Dossiers eines SIEF-Mitglieds Dossiererstellung durch einen beteiligten Registranten HelpNet Webinar zur gemeinsamen Einreichung beteiligte Registranten 28. und 29. April 2010 Laura Walin

Mehr

Fachbereich 5 - Chemikalien, Anmeldung und Zulassung. Gruppe 5.2 - Meldeverfahren Neue Stoffe, Chemikalieninformation. Dr.

Fachbereich 5 - Chemikalien, Anmeldung und Zulassung. Gruppe 5.2 - Meldeverfahren Neue Stoffe, Chemikalieninformation. Dr. Fachbereich 5 - Chemikalien, Anmeldung und Zulassung Gruppe 5.2 - Meldeverfahren Neue Stoffe, Chemikalieninformation Dr. Elmar Böhlen REACH Vorgeschichte 1982 Chemikaliengesetz Anmeldepflicht für neue

Mehr

REACH 2018 die Registrierungsfrist aus Sicht des Helpdesk

REACH 2018 die Registrierungsfrist aus Sicht des Helpdesk REACH 2018 die Registrierungsfrist aus Sicht des Helpdesk Dr. Kristof Seubert Bundesstelle für Chemikalien Aschaffenburg, 08. November 2017 Die BAuA Bundesanstalt für Arbeitsschutz u. Arbeitsmedizin Ressortforschungseinrichtung

Mehr

Das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Meldeverpflichtung für chemische Stoffe

Das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Meldeverpflichtung für chemische Stoffe Das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Meldeverpflichtung für chemische Stoffe Das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Die CLP-Verordnung verlangt von Herstellern und Importeuren, die bestimmte

Mehr

Inhaltsangabe. Inhaltsangabe

Inhaltsangabe. Inhaltsangabe Behördliche Unterstützung zur SEA unter REACH Informations- und Beratungsangebote der Bundesstelle für Chemikalien Philipp Hennig Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Bundesstelle

Mehr

Präregistrierung und Registrierung. Was ist Schritt für Schritt zu tun?

Präregistrierung und Registrierung. Was ist Schritt für Schritt zu tun? Präregistrierung und Registrierung Was ist Schritt für Schritt zu tun? Mike Rasenberg European Chemicals Bureau, DG JRC / IHCP Einführung Inhalt REACH-IT und IUCLID 5 Wie kann man sich vorbereiten? 1 Einführung:

Mehr

Übersetzung des ECHA News Alerts vom 13. Februar 2009

Übersetzung des ECHA News Alerts vom 13. Februar 2009 Übersetzung des ECHA News Alerts vom 13. Februar 2009 Im Folgenden finden Sie eine Übersetzung der BAuA, Bundesstelle für Chemikalien, des ECHA News Alert vom 13. Februar 2009. Hier werden in knapper Form

Mehr

Herausforderungen bei der Umsetzung der CLP-VO

Herausforderungen bei der Umsetzung der CLP-VO Herausforderungen bei der Umsetzung der CLP-VO Schwierigkeiten gemeinsam meistern CLP und REACH Die Frist 1. Dezember rückt näher, BAuA, Dortmund 30.August 2010 Dr. Gudrun Lücke-Brunk Ziel GHS definiert...

Mehr

REACH Erfahrungen als Importeur und Händler

REACH Erfahrungen als Importeur und Händler Ein Unternehmen der Donau Chemie Gruppe REACH Erfahrungen als Importeur und Händler Dr. Anton Sax REACH Koordinator Donau Chemie Gruppe Hersteller wie Importeur die gleichen Herausforderungen eine Wiederholung

Mehr

Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung

Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung Ref.: ECHA-11-FS-05-DE ISBN-13: 978-92-9217-575-7 Die Anwendung der REACH- und der CLP-Verordnung Die REACH-Verordnung wurde nach sieben Jahren intensiver Beratung im Dezember 2006 verabschiedet. Es gibt

Mehr

REACH. Erstellung eines gemeinsamen Dossiers. Kooperation in SIEF und Konsortien. Dr. Frank Wangemann BAUA Dortmund 17.

REACH. Erstellung eines gemeinsamen Dossiers. Kooperation in SIEF und Konsortien. Dr. Frank Wangemann BAUA Dortmund 17. REACH Erstellung eines gemeinsamen Dossiers Kooperation in SIEF und Konsortien Dr. Frank Wangemann BAUA Dortmund 17. September 2009 Struktur 1. SIEF Was fordert REACH? 2. Start der Zusammenarbeit in Konsortien

Mehr

Fit4REACH-Software Vergleich

Fit4REACH-Software Vergleich Shared Epertise For Professional Service Die Fit4REACH-Software unterstützt Sie bei der Bewältigung der REACH Anforderungen. Bitte prüfen Sie anhand der nachfolgenden Tabelle, welche unserer Compliance

Mehr

REACH Praxisführer zur Expositionsbewertung und zur Kommunikation in den Lieferketten

REACH Praxisführer zur Expositionsbewertung und zur Kommunikation in den Lieferketten VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. zur Expositionsbewertung und zur Kommunikation in den Lieferketten UBA/BDI Fachworkshop Kommunikation von Verwendungen und Exposition unter REACH Dr. Angelika Praxisführer-Projekt:

Mehr

IT-Werkzeuge für die Meldung an das Einstufungs- & Kennzeichnungsverzeichnis

IT-Werkzeuge für die Meldung an das Einstufungs- & Kennzeichnungsverzeichnis IT-Werkzeuge für die Meldung an das Einstufungs- & Kennzeichnungsverzeichnis Informationsveranstaltung: CLP/GHS in der Praxis Wien 12. November 2010 ECHA Abteilung Helpdesk und Leitlinien (A1) ECHA Abteilung

Mehr

Praxisübung. Mit Lösung. Begleitunterlage 1 (4) 25. Mai 2017

Praxisübung. Mit Lösung. Begleitunterlage 1 (4) 25. Mai 2017 Begleitunterlage 1 (4) 25. Mai 2017 Praxisübung Mit Lösung 1 Inhalt 1. Einführung... 2 2. Anweisungen... 2 2.1. Erklärung... 2 2.2. Übung Schritt für Schritt... 2 3. Lösung zur Übung... 5 3.1. Tipps zur

Mehr

Was kostet eine Registrierung?

Was kostet eine Registrierung? Erfolgreich Registrieren 2018: Erste Schritte Informationsveranstaltung des REACH-CLP-Biozid-Helpdesk, 12.11.2015, Dortmund Was kostet eine Registrierung? Lehmann&Voss&Co. KG Dr. Heiko Thoms Leiter Sicherheit

Mehr

Dr. Dirk Lamm 18. Okt 2010

Dr. Dirk Lamm 18. Okt 2010 System zur R E A - Registration (Registrierung) - Evaluation (Bewertung) - Authorization (Zulassung) Ch - von Chemikalien Ausnahmen Ausnahmen Reimporte Reimporte REACh-Zeitplan Übergangsfristen zur Registrierung

Mehr

Datenschutz, Zugangsbescheinigungen und Konsortien. Lena Gruhn BAuA. Datenschutz, Zugangsbescheinigungen und Konsortien

Datenschutz, Zugangsbescheinigungen und Konsortien. Lena Gruhn BAuA. Datenschutz, Zugangsbescheinigungen und Konsortien Datenschutz, Zugangsbescheinigungen und Konsortien Lena Gruhn BAuA Worum geht s? Datenschutz Zugangsbescheinigung Datenanforderungen Datenübermittler Dateneigner Zwangsbezugnahme Konsortien Datenteilung

Mehr

IUCLID 5 und REACH-IT

IUCLID 5 und REACH-IT IUCLID 5 und REACH-IT Die EDV hinter der Zulassung Emrah Turudu 2 1 IUCLID 5 International Uniform ChemicaL Information Database Verwaltung von Daten über inhärente und gefährliche Stoffeigenschaften,

Mehr

Die letzte Registrierungsphase für Phase-in-Stoffe endet am 31. Mai 2018 Was ist für diese Frist zu beachten?

Die letzte Registrierungsphase für Phase-in-Stoffe endet am 31. Mai 2018 Was ist für diese Frist zu beachten? REACH-CLP-Biozid Helpdesk Kurzinfo der deutschen nationalen Auskunftsstelle Die letzte Registrierungsphase für Phase-in-Stoffe endet am 31. Mai 2018 Was ist für diese Frist zu beachten? Stand: Juli 2015

Mehr

Meldung von Stoffen zur Aufnahme in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis

Meldung von Stoffen zur Aufnahme in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Annankatu 18, P.O. Box 400, FI-00121 Helsinki, Finland Tel. +358 9 686180 Fax +358 9 68618210 echa.europa.eu Meldung von Stoffen zur Aufnahme in das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis Praxisanleitungen

Mehr

CLP-Fragen, die für federführende Registranten von Belang sind

CLP-Fragen, die für federführende Registranten von Belang sind CLP-Fragen, die für federführende Registranten von Belang sind Webinar für federführende Registranten 9. April 2010 Anja Klauk Leitlinien& Helpdesks Europäische Chemikalienagentur Umfang von REACH Ab dem

Mehr

Berlin, 22.November 2007. Dr. Ann Bambauer. Fachbereich 5 Chemikalien, Anmeldung und Zulassung

Berlin, 22.November 2007. Dr. Ann Bambauer. Fachbereich 5 Chemikalien, Anmeldung und Zulassung Berlin, 22.November 2007 Dr. Ann Bambauer Fachbereich 5 Chemikalien, Anmeldung und Zulassung 2. REACH-Symposium 22. November 2007 Die neue Europäische Chemikalienagentur in Helsinki REACH VERORDNUNG (EG)

Mehr

Nr. Schlagwort Kurzbeschreibung Ihre Bemerkung

Nr. Schlagwort Kurzbeschreibung Ihre Bemerkung S. 1 / 5 Der Fit4REACH-Navigator unterstützt branchenübergreifend bei der Bewältigung der REACH Anforderungen. Nr. Schlagwort Kurzbeschreibung Ihre Bemerkung Interne Stoffdatenbank Suchfunktionen für Stoffe

Mehr

Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung)

Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung) Technische Fragen und Antworten zur Meldung ins Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis (E&K-Meldung) Version 1.0 01/12/2010 Das vorliegende Dokument ist eine deutsche Arbeitsübersetzung der Technical

Mehr

Behördenkommunikation und -aufgaben

Behördenkommunikation und -aufgaben Behördenkommunikation und -aufgaben Dr. Claus Haas Fachbereich 5 Chemikalien, Anmeldung und Zulassung Inhalt Aufgaben und Aufbau der Europäische Chemikalien Agentur (ECHA) Aufgaben der Mitgliedstaaten,

Mehr

Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung. Nr. 01 Anleitung zum Erstellen und Einreichen einer PPORD- Anmeldung

Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung. Nr. 01 Anleitung zum Erstellen und Einreichen einer PPORD- Anmeldung Nr. 01 Anleitung zum Erstellen und Einreichen einer PPORD- Anmeldung Dokumenthistorie Version Änderungen 1.2 Oktober 2009: Kleinere Textüberarbeitungen S. 8: Aktualisierungen des Textes zu Rechtspersonen

Mehr

Dr. Raimund Weiß Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dortmund

Dr. Raimund Weiß Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dortmund Dr. Raimund Weiß Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Dortmund Unterstützungsleistung nationaler Behörden Inhaltsangabe REACH Termine REACH Dokumente Nationale Auskunftsstelle Aufbau nationales

Mehr

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0

PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 PDM Add-Ons Installationsanleitung v16.1.0 BCT Technology AG Im Lossenfeld 9 D-77731 Willstätt Tel. +49 7852 996-0 Fax. +49 7852 996-100 info@bct-technology.com www.bct-technology.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS

ITIL mit SAP R/3. Kundenservice für und mit ZENOS ITIL mit SAP R/3 Kundenservice für und mit ZENOS Was ist ITIL? Information Technology Infrastructure Library Ende der 80er Jahre entworfen Herausgeber: Office of Government Commerce (OGC) Sammlung von

Mehr

REACH im Überblick - Stand der Umsetzung Dr. Raimund Weiß Hamburg 19. März 2015

REACH im Überblick - Stand der Umsetzung Dr. Raimund Weiß Hamburg 19. März 2015 REACH im Überblick - Stand der Umsetzung Dr. Raimund Weiß Hamburg 19. März 2015 Inhalt Zahlen SVHC Roadmap national Erzeugnisse Zulassung Bedeutung von REACH REACH ist eine europäische Verordnung, die

Mehr

www.pei.de PEI-C Rebuild Das neue Einreichungsportal des PEI für Chargenfreigabeanträge Z3, Z5, 7/3 Einführung 17/19/24/28.02.2014

www.pei.de PEI-C Rebuild Das neue Einreichungsportal des PEI für Chargenfreigabeanträge Z3, Z5, 7/3 Einführung 17/19/24/28.02.2014 www.pei.de PEI-C Rebuild Das neue Einreichungsportal des PEI für Chargenfreigabeanträge Einführung 17/19/24/28.02.2014 Agenda Projektinhalt PEI-C Rebuild Aktueller Stand Registrierung und Anmeldung Funktionsweise

Mehr

Registrierung als Schlüssel zu sicheren Stoffen

Registrierung als Schlüssel zu sicheren Stoffen REACH Kongress 2012 5 Jahre REACH Erfahrungen und Ausblick Registrierung als Schlüssel zu sicheren Stoffen Dr. Suzanne Wiandt REACH Helpdesk, Chemikalienprüfung Dr. Frauke Schröder Chemikalienbewertung

Mehr

Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung

Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung Teil 2 - Anleitung zum Erstellen und Einreichen eines Anfragedossiers mithilfe von IUCLID 5 2 Handbuch mit Anleitungen zur Datenübermittlung Version 2.2 Version

Mehr

Informationen für unsere Kunden REACH

Informationen für unsere Kunden REACH Informationen für unsere Kunden REACH 2 3 Hintergrund von REACH Im Interesse der Verbraucher hat sich die Europäische Union zum Ziel gesetzt, den Handel mit chemischen Substanzen möglichst sicher zu gestalten.

Mehr

REACH-Anforderungen und mögliche Überwachungsaufgaben für Behörden. Antonia Reihlen, Ökopol GmbH

REACH-Anforderungen und mögliche Überwachungsaufgaben für Behörden. Antonia Reihlen, Ökopol GmbH REACH-Anforderungen und mögliche Überwachungsaufgaben für Behörden Antonia Reihlen, Ökopol GmbH Überblick Stand des REACH-Gesetzgebungsverfahrens Was ist REACH? Anforderungen an Anwender Mögliche Überwachungsaufgaben

Mehr

Entdecken. In diesem kurzen Leitfaden finden Sie nützliche Informationen für die ersten Schritte in REACH-IT und einen Überblick über das System.

Entdecken. In diesem kurzen Leitfaden finden Sie nützliche Informationen für die ersten Schritte in REACH-IT und einen Überblick über das System. Entdecken In diesem kurzen Leitfaden finden Sie nützliche Informationen für die ersten Schritte in REACH-IT und einen Überblick über das System. Alle Informationen in REACH-IT finden Sie ganz einfach über

Mehr

Leitfaden zur Definition und Benennung von Stoffen

Leitfaden zur Definition und Benennung von Stoffen REACH-CLP-Biozid Helpdesk Kurzinfo der deutschen nationalen Auskunftsstelle Leitfaden zur Definition und Benennung von Stoffen Stand: August 2015 Für eine geordnete (Vor)registrierung und die nachfolgenden

Mehr

REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie. Teil 5 Prä-SIEF

REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie. Teil 5 Prä-SIEF REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie Dokumenthistorie Version Änderungen 1.1 Dezember 2009: S. 5: Aufnahme von Kapitel 2, Grundprinzipien von SIEF Entfernung von Abbildungen zu internen REACH-IT-

Mehr

Color-News August 2013

Color-News August 2013 Was hat sich geändert? 1. Die PaintManager CD enthält: PaintManager Programm PRODUKT Version: MS Windows Version 5.0.17 TouchMix Version 5.0.17 EasyMix Connect 5.0.17 EasyMix Lite 5.0.17 Zusätzliche Software

Mehr

Ein halbes Jahrzehnt REACH

Ein halbes Jahrzehnt REACH Ein halbes Jahrzehnt REACH Herausforderungen für Gegenwart und Zukunft siemens.com/answers Einführung 2 Registrierung 11 Bewertung 19 Lieferkette 24 Resümee 26 Seite 2 Einführung Chemikalienrecht in der

Mehr

DHW Deutsche Hydrierwerke GmbH. REACh Erfahrungen aus Unternehmenssicht

DHW Deutsche Hydrierwerke GmbH. REACh Erfahrungen aus Unternehmenssicht REACh Erfahrungen aus Unternehmenssicht Übersicht 1 REACh bei Ecogreen Oleochemicals Positionen in der Lieferkette REAChPhase I und Phase II Ein Rückblick REAChPhase III Aktivitäten bis 2018 Die Registrierung

Mehr

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc

ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc ITSM (BOX & CONSULTING) Christian Hager, MSc INHALT Ausgangssituation ITSM Consulting ITSM Box Zentrales Anforderungsmanagement Beispielhafter Zeitplan Nutzen von ITSM Projekten mit R-IT Zusammenfassung

Mehr

Gute Praxis beim Sicherheitsdatenblatt Helpdesk: Fragen und Antworten Dr. Anja Knietsch, BAuA

Gute Praxis beim Sicherheitsdatenblatt Helpdesk: Fragen und Antworten Dr. Anja Knietsch, BAuA Gute Praxis beim Sicherheitsdatenblatt Helpdesk: Fragen und Antworten Dr. Anja Knietsch, BAuA REACH-CLP-Biozid Helpdesk Überblick SDB im Internet Haltbarkeit eines SDB Export Registrierungsnummer Alternative

Mehr

VertrauensWerte. IHK Koblenz 14.08.2008. REACh ist da! Umsetzung in die Praxis Vorbereitung und Vorregistrierung. Dipl.-Ing.

VertrauensWerte. IHK Koblenz 14.08.2008. REACh ist da! Umsetzung in die Praxis Vorbereitung und Vorregistrierung. Dipl.-Ing. VertrauensWerte IHK Koblenz 14.08.2008 REACh ist da! Umsetzung in die Praxis Vorbereitung und Vorregistrierung Dipl.-Ing. Olaf Jäger Das sind wir privates, unabhängiges Dienstleistungsunternehmen internationale

Mehr

Konsortienbildung, Datenteilung und Letter of Access

Konsortienbildung, Datenteilung und Letter of Access Konsortienbildung, Datenteilung und Letter of Access Rechtsanwalt Henning Krüger Vortrag im Rahmen der Informationsveranstaltung In situ Systeme unter der Biozidverordnung des REACH-CLP-Biozid Helpdesk

Mehr

REACH. Das neue EU-Chemikalienrecht. 22. Juni 2007 IHK Potsdam. Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin

REACH. Das neue EU-Chemikalienrecht. 22. Juni 2007 IHK Potsdam. Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin REACH Das neue EU-Chemikalienrecht 22. Juni 2007 IHK Potsdam Rechtsanwalt Stefan Kopp-Assenmacher Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Berlin Köhler & Klett Rechtsanwälte Partnerschaft Abfallrecht

Mehr

Erste praktische Erfahrungen mit der Vorregistrierung und Registrierung

Erste praktische Erfahrungen mit der Vorregistrierung und Registrierung Erste praktische Erfahrungen mit der Vorregistrierung und Registrierung Doris Hirmann 3. REACH-Symposium Umsetzung der neuen Chemikalien-Gesetzgebung REACH Berlin, 20. November 2008 This presentation represents

Mehr

REACH Verordnung VCI - Helpdesk

REACH Verordnung VCI - Helpdesk REACH Verordnung VCI - Helpdesk Wolfgang Blümel Verband der Chemischen Industrie Landesverband Nordost 17. Juni 2008 Zeitablauf 1. Juni 2007 Inkrafttreten der Verordnung 1. Juni 2008 Beginn Vorregistrierung

Mehr

Wichtige Informationen zur weiteren Verwendung Cr(VI)-haltiger Passivierungen

Wichtige Informationen zur weiteren Verwendung Cr(VI)-haltiger Passivierungen Wichtige Informationen zur weiteren Verwendung Cr(VI)-haltiger Passivierungen Seit geraumer Zeit ist das Zulassungsverfahren für Chromtrioxid (CrO3) sowie der daraus entstehenden Säuren (inklusive Oligomere)

Mehr

VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. VCI-Vorschlag. für ein besseres REACH

VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. VCI-Vorschlag. für ein besseres REACH - 1 - VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.v. VCI-Vorschlag für ein besseres REACH 26. November 2004 - 2 - Vorschlag für ein besseres REACH (improved REACH) Der Vorschlag für ein besseres REACH baut auf

Mehr

1. Voraussetzungen a. Generelle Voraussetzungen

1. Voraussetzungen a. Generelle Voraussetzungen 1. Voraussetzungen a. Generelle Voraussetzungen Alle Lieferanten, für die NOS Bestellungen erstellt werden sollen, müssen in der EDI Parametrisierung als NOS Lieferanten gekennzeichnet werden. Die Parametrisierung

Mehr

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d

Utimaco Safeware. iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí. ìééçêí= qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= www.utimaco.de. ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d qüé=a~í~=péåìêáíó=`çãé~åók= Utimaco Safeware ríáã~åç=p~ñéï~êé=^d iéáëíìåöëäéëåüêéáäìåö= `ä~ëëáå=pìééçêí ìééçêí= Autor Corporate Technical Operations Version 2.02, letzte Änderung 15.03.2007 www.utimaco.de

Mehr

REACH 15 Fragen, die auch Sie betreffen Eine Anleitung für nachgeschaltete Anwender

REACH 15 Fragen, die auch Sie betreffen Eine Anleitung für nachgeschaltete Anwender REACH 15 Fragen, die auch Sie betreffen Eine Anleitung für nachgeschaltete Anwender REACH 15 Fragen, die auch Sie betreffen 1. WAS HAT REACH MIT MIR ZU TUN? Verwenden Sie Chemikalien, Metalle, Kunststoffe

Mehr

Keine Produktmarktfähigkeit ohne Vorregistrierung - Vorregistrierung, Datenbestandsaufnahme, REACH-Leitfäden, weitere Schritte -

Keine Produktmarktfähigkeit ohne Vorregistrierung - Vorregistrierung, Datenbestandsaufnahme, REACH-Leitfäden, weitere Schritte - Keine Produktmarktfähigkeit ohne Vorregistrierung - Vorregistrierung, Datenbestandsaufnahme, REACH-Leitfäden, weitere Schritte - Landesarbeitskreis für Arbeitssicherheit Lüneburg, 15.04.2008 Dr. Michael

Mehr

Welche Vorteile bietet die Verwendung von IUCLID in der Cloud? Wie wird IUCLID Cloud aufgerufen und verwendet?

Welche Vorteile bietet die Verwendung von IUCLID in der Cloud? Wie wird IUCLID Cloud aufgerufen und verwendet? IUCLID Cloud Überblick Was ist IUCLID Cloud? Welche Vorteile bietet die Verwendung von IUCLID in der Cloud? Wie wird IUCLID Cloud aufgerufen und verwendet? Welche Funktionen stehen zur Verfügung? Wo finden

Mehr

Ambulante Hilfe zur Pflege nach SGB XII Kap. 7. Report Sollprozessmodell

Ambulante Hilfe zur Pflege nach SGB XII Kap. 7. Report Sollprozessmodell nach SGB XII Kap. 7 Report Sollprozessmodell Impressum Copyright 2013 by KnowLogy Solutions AG Geschwister-Scholl-Straße 38, 14471 Potsdam Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen

Mehr

Die EU-Verordnung REACH

Die EU-Verordnung REACH Die EU-Verordnung REACH Was bringt es für den Arbeitsschutz? Prof. Dr. Bertram Wagner, Landesdirektion Sachsen Abteilung Arbeitsschutz Leipzig - www.arbeitsschutz.sachsen.de rechte Seite: A - Z Gefahrstoffe

Mehr

Handbuch für die Einreichung von Daten Teil 20 - Erstellen und Einreichen einer Meldung für Stoffe in Erzeugnissen in IUCLID

Handbuch für die Einreichung von Daten Teil 20 - Erstellen und Einreichen einer Meldung für Stoffe in Erzeugnissen in IUCLID Handbuch für die Einreichung von Daten Teil 20 - Erstellen und Einreichen einer Meldung für Stoffe in Erzeugnissen in IUCLID Version 1.0 Seite 1 von 68 Dokumenthistorie Version Änderungen 1.0 Erste Fassung

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH)

EU-Verordnung Nr. 1907/2006 (REACH) Was bedeutet REACH? REACH ist die EG-Verordnung Nr. 1907/2006 zur Registration, Evaluation, Authorization and Restriction of CHemicals (Registrierung, Bewertung und Zulassung von Chemikalien). Mit dieser

Mehr

Iterativer/3-Schritt-Ansatz in der REACH Expositionsund Risikobewertung

Iterativer/3-Schritt-Ansatz in der REACH Expositionsund Risikobewertung Iterativer/3-Schritt-Ansatz in der REACH Expositionsund Risikobewertung CSA/CSR-Workshop 15. Januar 2009, Wien Dr. Renate Becker-Arnold BASF SE - REACH-Implementation Nächster Schritt im REACH Prozess:

Mehr

Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements

Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements REFERENT Webinar Nr. 3 6. Oktober 2015 15 Uhr bis 16 Uhr Bernd Röser Key Account Manager Kurzer Hinweis zu Beginn Fragen stellen während

Mehr

REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie

REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie Teil 1 Erste Schritte mit REACH-IT 2 REACH-IT Nutzerhandbuch für die Industrie Version: 2.0 Version: Änderungen 2.0 Neues Layout Zahlen und Links aktualisiert

Mehr

GSM: Airgap Update. Inhalt. Einleitung

GSM: Airgap Update. Inhalt. Einleitung Copyright 2009-2015 Greenbone Networks GmbH Herkunft und aktuellste Version dieses Dokuments: www.greenbone.net/learningcenter/airgap.de.html GSM: Airgap Update Inhalt Vorbereitung des Airgap-Masters Vorbereitung

Mehr

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013.

Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013. Combo Sage 50 und Sage Start Kombination Sage 50 Finanzbuchhaltung und Sage Start Fakturierung / Auftragsbearbeitung August 2013 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung 3 2.0 Kombination Sage 50 und

Mehr

Dokumentenlenkung - Pflicht oder Kür-

Dokumentenlenkung - Pflicht oder Kür- Dokumentenlenkung - Pflicht oder Kür- - QM-Sprengel Württemberg - Sunhild Klöss Stabsabteilung Projekt- und Qualitätsmanagement Klinikum Heidenheim Themenübersicht Forderungen der DIN EN ISO 9001 Was muss

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis 1 Die Grundlagen zu CMS auch eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt............................................ 1 1.1 Was behandeln wir in dem einleitenden Kapitel?....................

Mehr

Benutzeranleitung Service Desk Tool Erizone

Benutzeranleitung Service Desk Tool Erizone Benutzeranleitung Service Desk Tool Erizone Benutzeranleitung EriZone Seite 1 von 9 Ausgedruckt am 26.09.2014 Inhalt 1 Einleitung... 3 1.1 Zweck des Dokuments... 3 2 EriZone Service Desk Portal... 3 2.1

Mehr

Berlin, 8. November 2007. REACH bringt mehr Umwelt und Verbraucherschutz

Berlin, 8. November 2007. REACH bringt mehr Umwelt und Verbraucherschutz ` Marie-Luise Dött Mitglied des Deutschen Bundestages Vorsitzende der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ` Ingbert Liebing Mitglied des

Mehr

Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements und Atlassian JIRA

Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements und Atlassian JIRA Änderungsbasiertes Requirements Management mit agosense.requirements und Atlassian JIRA REFERENT Webinar Nr. 1 26. März 2015 15 Uhr bis 16 Uhr Antonio Jesus de Loureiro antonio.loureiro@agosense.com +49.7154.99951.16

Mehr

(Nicht-)Übertragbarkeit von (Vor-) Registrierungen - Überblick

(Nicht-)Übertragbarkeit von (Vor-) Registrierungen - Überblick (Nicht-)Übertragbarkeit von (Vor-) Registrierungen - Überblick Hartmut Scheidmann, Rechtsanwalt REACH-Veranstaltung RSDW und VCI Bonn, 26. Juni 2009 Überblick Grundsatz der Nichtübertragbarkeit einer Registrierung

Mehr

REACH-Verordnung EG 1907/2006 Bedeutung für den Kläranlagenbetrieb

REACH-Verordnung EG 1907/2006 Bedeutung für den Kläranlagenbetrieb REACH-Verordnung EG 1907/2006 Bedeutung für den Kläranlagenbetrieb Gerhard Spatzierer REACH-Verordnung = EU Chemikalienverordnung Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals Gilt

Mehr

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Jens Zwer Applications & Systems Management Solutions End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Mai 2010 Kosten Online-Applikation vs. Nutzen & Kundenzufriedenheit? Entwicklung Test

Mehr

Kommunikation in der Lieferkette

Kommunikation in der Lieferkette Kommunikation in der Lieferkette REACH- Informationsveranstaltung des Landesverbandes der Baden- Württembergischen Industrie 9. Juni 2008, Ostfildern Krysia Klemme, BDI 2 Übersicht Relevante Vorschriften

Mehr

Grundzüge der REACH-Verordnung

Grundzüge der REACH-Verordnung Grundzüge der REACH-Verordnung Veranstaltung des Netzwerks REACH@Baden-Württemberg Grundlagenwissen REACH und CLP (GHS) für Hersteller, Händler und Anwender am 21.02.2013, Stuttgart Meike Thorenz Regierungspräsidium

Mehr

Talk-About-Us, Verein für Öffentlichkeitsarbeit, Mönchengladbach-Hehn e.v. Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008

Talk-About-Us, Verein für Öffentlichkeitsarbeit, Mönchengladbach-Hehn e.v. Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008 Jahreshauptversammlung 2008 22.02.2008 2008 Ingo Lenzen Tagesordnung 1. Eröffnung der Versammlung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden 2. Protokoll der letzen Jahreshauptversammlung vom 09.02.2007 3.

Mehr

REACH Hinweise zur praktischen Umsetzung. ORGANICA Feinchemie GmbH Wolfen 1

REACH Hinweise zur praktischen Umsetzung. ORGANICA Feinchemie GmbH Wolfen 1 REACH Hinweise zur praktischen Umsetzung ORGANICA Feinchemie GmbH Wolfen 1 Profil des Unternehmens Gründung: 13. Januar 1995 Stammkapital: 1.000.000 Gesellschafter: Witec Holding GmbH Mitarbeiter: 84 (einschl.

Mehr

Process Management Solutions. Eckhard Behr Patrick Müller

Process Management Solutions. Eckhard Behr Patrick Müller Process Management Solutions Eckhard Behr Patrick Müller by CaRD / CaRD PLM 2008 Engineering Management VDA 4965 Identification of Potential for Development of Alternative Solutions Specification and Decision

Mehr

REACH und ECHA. Einführung und Stand der Dinge

REACH und ECHA. Einführung und Stand der Dinge REACH und ECHA Einführung und Stand der Dinge Neue europäische Chemikalienpolitik erforderlich Die vorhandene EU-Chemikaliengesetzgebung war ein Flickwerk aus verschiedenen Richtlinien und Verordnungen.

Mehr

Hosting & Mail technische Hintergrundinformationen

Hosting & Mail technische Hintergrundinformationen BEGASOFT AG Chutzenstrasse 24 CH-3007 Bern T +41 (0)31-384 08 33 F +41 (0)31-382 43 75 info@begasoft.ch www.begasoft.ch Hosting & Mail technische Hintergrundinformationen Version 1.2 15. Februar 2012 INTERNET-APPLIKATIONEN

Mehr

Trust is good, TRASD 2. is better! Transaction Application for Secured Data Distribution. Copyright 2013 TEAC CORPORATION All Rights Reserved

Trust is good, TRASD 2. is better! Transaction Application for Secured Data Distribution. Copyright 2013 TEAC CORPORATION All Rights Reserved Trust is good, is better! Transaction Application for Secured Data Distribution Mit über 10 Jahren Erfahrung als Softwarehersteller und weltweit über 500.000 verkauften Lizenzen, steht die syscovery Business

Mehr

Wie schreibe ich eine

Wie schreibe ich eine Wie schreibe ich eine Abschlussarbeit? b Dr. Simon Kaluza Bundesanstalt für Arbeitsschutz t und darbeitsmedizin i Dortmund 1 Dr. Simon Kaluza 1996 Abitur 1996 2002 Studium der Sicherheitstechnik 1998 1999

Mehr

BA-Writer. Produkt-Information. BA-Writer Kurzübersicht. Inhaltsverzeichnis. BA-Writer Kurzübersicht 1 Versionsübersicht 4 Preisinformation 5

BA-Writer. Produkt-Information. BA-Writer Kurzübersicht. Inhaltsverzeichnis. BA-Writer Kurzübersicht 1 Versionsübersicht 4 Preisinformation 5 Produkt-Information BA-Writer Inhaltsverzeichnis BA-Writer Kurzübersicht 1 Versionsübersicht 4 Preisinformation 5 BA-Writer Kurzübersicht Die Softwarelösung zum normgerechten Schreiben und Verwalten von

Mehr