M A S T E R C O D V N L P. Institut für NeuroLinguistische Psychotherapie und Supervision

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "M A S T E R C O D V N L P. Institut für NeuroLinguistische Psychotherapie und Supervision"

Transkript

1 M A S T E R C O A C H D V N L P Kmbinierte Zertifikats- Ausbildung NLP- Master, DVNLP Master- Cach, DVNLP Psychsziale Beratung Institut für NeurLinguistische Psychtherapie und Supervisin Rallff Savellsberrg Psychtherapist (eu. cert.) DVP, EAP HP/Psychtherapie HPG Lösungsfcus- Therapie BFTC Neurling. Therapeut DVNLPt Lehrtherapeut DVNLPt Klinische Hypnse MEI Hypntherapeut und Imaginatinstherapeut IIST Pädaggischer Therapeut BVPPT Systemischer Therapeut Systemischer Supervisr DGSF NLP Lehrtrainer DVNLP Master- Cach DVNLP Lehrcach DVNLP Auf den Brechen Kreuzau Fn: / Internet: Mail:

2 Liebe Interessenten, in dem vrliegenden Ausbildungsknzept sind die Inhalte vn NLP- Master- Ausbildung und Caching- Ausbildung zusammengefasst. Das Knzept bietet Ihnen durch seine einmalige Kmbinatin vn Methden eine slide Grundlage für die prfessinelle Arbeit mit Klienten, swhl im Caching- Bereich als auch im Bereich der Psychszialen Beratung. Menschen in beratender Tätigkeit benötigen eine Vielzahl vn fachlichen Fähigkeiten, u.a. die Fähigkeit prfessinell zu kmmunizieren mit den Klienten empathisch und wertschätzend umzugehen und die Beziehung knstruktiv und zieldienlich zu gestalten Anliegen und Knflikte der Klienten ernst zu nehmen Prblemerleben und prblematische Beziehungsmuster anhand der Kntextbedingungen zu verstehen und zu würdigen die Dynamik zirkulärer Przesse zu erkennen Kmpetenzen und Ptentiale Ihrer Klienten nutzbar zu machen realistische Ziele und Entwicklungsmöglichkeiten zu erarbeiten Knsensverfahren und Prblemlösungsmethden kmpetent anzuwenden Lösungserleben zu initiieren und daraus resultierende Verhaltensschritte zu unterstützen Methdische Vielfalt in Kmbinatin mit der Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung ist der Garant dafür, auf unterschiedliche Kntexte flexibel reagieren und in der Arbeit mit unterschiedlichen Menschen kmpetent agieren zu können. Die hier integrierten Methden ergänzen sich hervrragend in ihren Knflikt- Lösungs- Strategien: NLP/ Neurlinguistische Psychtherapie/ Systemische Therapie/ Lösungsrientierte Therapie/ Ericksn sche Hypntherapie/ Supervisin Alle Methden zusammen bilden eine reichhaltige Grundlage zur Entwicklung Ihrer Beraterkmpetenz und bieten Ihnen ein effektives Instrumentarium für die prfessinelle Gestaltung vn Beratungsprzessen. Die Ausbildung gliedert sich in 4 Mdule. Im ersten Mdul Grundelemente für die Arbeit mit Klienten wird die Basis für prfessinelle Beratungs- Arbeit geschaffen. Flgende Aspekte sind wichtig: Gewährleistung einer ffenen wertschätzenden Haltung des Begleiters zum Klienten Fähigkeit zur Selbstreflektin Kmpetenzen im Pacing/ Leading bzw. bei der Utilisatin vn relevanten Infrmatinen Fähigkeit zu elicitieren: was genau für den Klienten prblematisch ist und welche Themen hinter dem Prblemerleben stehen welche signifikanten Ereignisse zugrunde liegen welche Funktin das Prblemerleben hat und welche Auswirkungen es gibt Fähigkeit zu klären: welche Erwartungen und Hffnungen der Klient hat welche Interventinsangebte sinnvll sind und welche Vereinbarungen daraus resultieren Fähigkeit zu erarbeiten: welche Ziele der Klient hat und was am Erreichen des Ziels wichtig ist welche Kmpetenzen und Ressurcen genutzt werden können

3 Fähigkeit, zur Aufmerksamkeits- Fkussierung einzuladen: Fähigkeit, welche bisherigen Lösungsversuche es gab und wie damit umgegangen wurde welche Kriterien eine Lösung hat und welche knkreten Schritte sinnvll sind welche Auswirkungen Lösungen haben werden in Bezug auf das eigene Leben, auf Andere, auf Beziehungen psitiv zu knntieren, Rückmeldungen zu geben und Aufgaben abzusprechen Im 2. Mdul Neurlinguistische und hypntherapeutische Kmpetenzen geht es um die Erweiterung des Methden- Repertires: Die Arbeit mit Werte- Haltungen und Überzeugungen wird ergänzt durch die Arbeit mit den kmplexen Meta- Prgrammen die Strategie innerer Przesse lädt dazu ein, swhl ein Mdelling vn wünschenswerten Fähigkeiten und persönlichen Qualitäten durchzuführen, als auch Prblemstrategien zu elicitieren, Zusammenhänge zu verstehen und gewünschte Veränderungen zu installieren. Der ericksnische Ansatz bietet weit über das Miltn- Mdell hinaus effektive Interventinsmöglichkeiten für den beruflichen Kntext. Insbesndere sei hier der hypnsystemische Aspekt hervrgehben, bei dem es um eine kperative Wertschätzung bzw. um eine 2- Ebenen- Kmmunikatin swhl bewusster Instanzen als auch unbewusster Instanzen geht. Das Systemische Mdul ist eine sinnvlle und ntwendige Ergänzung: Systemisches Denken lehrt uns, neben dem persönlichen Erleben auch die Beziehungen eines Menschen zu beachten und den Kntext verschiedener kmplexer und miteinander verbundener Kmmunikatins- und Interaktins- Muster zu berücksichtigen. Ein menschliches Wesen ist Teil eines Ganzen, das vn uns Universum genannt wird, ein Teil, der in Raum und Zeit begrenzt ist. Er erfährt seine Gedanken und Gefühle als abgetrennt vm Rest - eine Art ptische Täuschung seines Bewusstseins. Dieser Irrtum ist eine Art Gefängnis für uns, das uns auf unsere persönlichen Wünsche beschränkt und unsere Zuneigung auf nur die wenigen, die uns am nächsten stehen. Unsere Aufgabe muss sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir den Kreis unseres Mitgefühls s ausweiten, dass wir damit alle lebenden Wesen und die gesamte Natur in ihrer Schönheit umarmen. Albert Einstein Aus systemischer Sicht wird der Knflikt eines Menschen weniger aus seiner Lebensgeschichte heraus (vertikale Ebene), sndern als Ausdruck eines Beziehungsprblems (hrizntale Ebene) verstanden. Die rein individuelle Sichtweise wird durch ein Systemverständnis ergänzt. Infrmatinen werden verstanden als Mitteilungen vn Unterschieden. Die systemische Interventin zielt darauf ab, Anstöße zu geben, damit gemeinsam hilfreiche Interaktinsmuster entwickelt werden können, die eine Veränderung in die gewünschte Richtung möglich machen. Im Abschlussmdul geht es um die Erwartungen an die Zukunft und das eigene Rllenverständnis als prfessinelle(r) BeraterIn. In der gesamten Ausbildung wird mit Fallbeispielen aus der Beratungspraxis gearbeitet.

4 Grundelemente für die Arbeit mit Klienten Rllen und Haltungen des Begleiters/Beraters und die Beziehungsgestaltung zum Klienten (Seminar 1) Gegenüberstellung Beratung / Psychtherapie Realitätsknstruktinen des Klienten Unterschiedsbildung und Lgische Ebenen Verschiedene Beratungs- Haltungen Rllenverständnis (rientiert an eigenen Zielen, Werten, Überzeugungen ) Grundzüge der kperativen Beratung Psychhygiene Verhaltenskategrien bei Klienten Pacing/Leading bzw. Utilisatin vn nnverbalen und verbalen Infrmatinen Die Kunst des Fragens (Seminar 2) Funktin vn Fragen im Beratungskntext Grundlegende Fragen des Bewahrens und Gestaltens Sinnesspezifische und neurlinguistische Fragen Unterschiedsbildende Fragen Beschreibende, erklärende, bewertende Fragen Strategische Fragen Zirkuläre Fragen Hypthetische Fragen Evzierende Fragen und paradxe Fragen Reframing Fragen Fragen anhand der Lgischen Ebenen Kntextbezgene Anwendung Phasen einer Beratungs- Sitzung (Seminare 3+4) Schritte zu einem verständnis- und vertrauensvllen Kntakt Prfessinelle Gesprächsführung anhand einer Meta- Struktur Würdigung der "Landkarten" des Klienten Aspekte des Erstgesprächs Prblembestimmung: Ebenen und Funktin des Prblemerlebens, Auswirkungen Zielbestimmung: Kriterien für Ziele, dahinter liegende Werte Auftragsklärung: Erwartungen des Klienten und Interventinsangebte Lösungsgestaltung: bisherige Lösungsversuche, Kriterien für sinnvlle Lösungen, hypthetische Lösungsszenarien Auswirkungen Abschluss: (Rückmeldungen, Aufgaben) Eine vllständige Beratungssitzung, Supervisin

5 Neurlinguistische und hypntherapeutische Kmpetenzen Werte- Haltungen, Überzeugungen (Seminar 5) Werte, ausgeblendete Werte und die Werte dahinter Beziehungsgestaltung persönlicher Werte Werte- Hierarchie Überzeugungen als Ursache- Wirkungs- Aussagen Kernüberzeugungen der Identität Die Strategie innerer Przesse (Seminar 6) Mentale Mikr- Strategien als diagnstisches Instrument Grundlagenmdelle zum Verständnis innerer Przesse/Realitätsknstruktinen Persönliche Denk- und Fühlmuster erkennen Analyse vn Prblemsequenzen Mdellbildung vn Fähigkeiten Entwicklung vn Lösungsstrategien Gestaltung vn Trance- Phänmenen (Seminare 7-10) Grundlagen für Trance- Przesse: Was ist Trance, Hypnse, das Unbewusste? Hypntherapeutische Ansätze Sprachmdelle im Überblick Trance- Induktinen Trance als natürliches, alltägliches Phänmen Zielaussagen, Werte und Meta- Ziele als Grundlage für Trance- Induktinen Kperatin zwischen bewussten und unbewussten Instanzen Bewusst Unbewusst Dissziatin, Analges Markieren Klassische NLP- Przesse (z.b. Anker verschmelzen) in Trance Prblembestimmung und Zielerfüllung auf der Basis der 2- Ebenen- Kmmunikatin Kmmunikatin mit einem Symptm der einer Körper- Instanz Einstreutechnik Utilisatin vn idemtrischen Signalen Methden der Selbsthypnse Prblem und Lösung kinästhetisch Symblisierung vn Erfahrungswerten Ein Ort der ptimalen Selbstentfaltung Arbeit mit Phbien und Allergien Bigraphisches Arbeiten: Zugang zu prägenden Erfahrungen Umgang mit Zuschreibungen und Eigensuggestinen Spntan- Regressin, Zeitlinie vernachlässigtes und kgnitives Selbst Re- Parenting, Verinnerlichte Zuweisungen Zeit- Prgressins- Methden Zielerfüllung, Future Pacing Fkussierung auf das Lösungserleben Die Wunderfrage nach De Shazer Variatinen der Wunderfrage Einbettung der Wunderfrage in hypntherapeutisches Setting Gestaltung vn Metaphern und Integratin in Trance- Przesse Vernetzung verschiedener Aspekte und Methden (Seminare ) Die Lgischen Ebenen als transparentes Instrument für Diagnse und Interventin Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen (Das Prblem ist nur ein Teil vn mir ) Kmpass der Psyche, Kmplexe Meta- Prgramme, Ausbalancieren vn Gegensätzen Erweiterte Prgramme der Quantenpsychlgie 3 zentrale Dimensinen innerer Prgrammierung Ausgleichen vn Gegensätzen (Balancieren vn Sinnespräferenzen, Submdalitäten, Meta- Prgrammen, Wahrnehmungspsitinen, Persönlichkeits- Anteilen) Abwägen vn Zielvarianten und daraus resultierende Verhaltensptinen Die Frage der Auswirkung vn Veränderung und Nicht - Veränderung (Öklgie) Erreichte Erflge in den gegenwärtigen und zukünftigen Lebenskntext transferieren, daraus resultierende Verhaltensschritte Kntextbezgene Anwendung, Supervisin

6 Der systemische Ansatz als ntwendige Ergänzung vn NLP und Hypntherapie im Beratungs- Kntext Systemisches Arbeiten mit Einzelpersnen (Seminar 13) Ganzheitliches Denken, systemische Grundbegriffe Szigramm- Arbeit anhand vn einschränkenden Überzeugungen und signifikanten Prägungserfahrungen System- Aufstellungen mit Figuren Aufstellung innerer Instanzen mit Figuren Parts Party Systemisches Arbeiten mit Paaren und Familien (Seminar 14) Zirkuläre Interviews Werte und Ziele in der Partnerschaft Meta- Spiegel: Analyse vn Prblemen aus der Dissziatin Paar- Beratung anhand einer Prblem- Lösungs- Struktur Satir- Haltungen in Paar- Gesprächen Das Zusammenspiel vn persönlichen Mustern in der Partnerschaft Das Verhältnis vn persönlichem Freiraum und Gemeinsamkeit Triangulatin und pathgene Triaden Skulpturarbeit (Seminar ) Repräsentierende Wahrnehmung: Aufstellung mit Repräsentanten Aufstellung vn Familiensystemen Familienreknstruktin mit ALTER EGO Aufstellung vn inneren Anteilen Strukturaufstellungen Systemisches Arbeiten mit Gruppen und Teams (Seminar 17) Aufstellung vn Teams, Teamchregraphie Skalierung vn Teamprzessen Rllen im Team Phasen der Teamentwicklung Kreative Gestaltung vn Team- Przessen Reflecting Team Kntextbezgene Anwendung, Supervisin Berater- Prfile (Seminar 18) Eigenes Rllenverständnis: Erwartungen, Stärken, Werte- Haltungen, Selbstbilder Erarbeiten eines Berater- Prfils: was gilt es zu bewahren, was zu verändern? Entwicklung vn Beratungs- Knzepten Fälle aus der Beratungspraxis Live- Przesse mit Klienten, kntextbezgene Anwendung Zertifizierung und Abschlussfeier

7 Bildungsscheck Die Ausbildung ist bildungsscheck- berechtigt und wird entsprechend subventiniert. Der Bildungsscheck ist ein Förderinstrument des Landes NRW. Nach Prüfung der Zulassungsbedingungen übernimmt das Land NRW einen Teil der Ausbildungsksten. Weitere Infs erhalten Sie auf Anfrage. Zertifizierung Nach erflgreichem Abschluss der Ausbildung vergeben wir die Zertifikate: - NLP- MASTER, DVNLP und - MASTER- COACH, DVNLP - PSYCHOSOZIALER BERATER, PSYCHOSOZIALE BERATERIN Vraussetzung für die Zertifizierung: Teilnahme an allen Seminaren, eine Live- Supervisin vr der Gruppe, Erstellung einer schriftlichen Hausarbeit (Beschreibung des persönlichen Beraterprfils, eines eigenen Knzepts und 3 Falldkumentatinen) Gesamtumfang und Ksten - 36 Seminartage + 4 Supervisinstage (8+1, 16+1, 10+1, 2+1) = 40 Tage gesamt - 110,- / Tag Termine Grundelemente für die Arbeit mit Klienten Neurlinguistische und hypntherapeutische Kmpetenzen Der systemische Ansatz Berater- Prfile

Komplementär kommunizieren in Coaching, Beratung und Training I

Komplementär kommunizieren in Coaching, Beratung und Training I Kmplementär kmmunizieren in Caching, Beratung und Training I Zertifizierte NLP-Practitiner-Ausbildung mit Heidrun Strikker, DVNLP-Lehrtrainerin September 2013 - Juni 2014 Heidrun Strikker SHS CONSULT GmbH

Mehr

Ausbildung Systemische Businessaufstellungen

Ausbildung Systemische Businessaufstellungen Ausbildung Systemische Businessaufstellungen Infpaket Start März 2015 Mitgliedsinstitut im dvct Deutscher Verband für Caching und Training e.v. Ziele der Ausbildung Im Fkus steht die Anwendung der Methde

Mehr

Wirkungsvolle Kommunikation. Ausbildung zum NLP Practitioner (DVNLP)

Wirkungsvolle Kommunikation. Ausbildung zum NLP Practitioner (DVNLP) Wirkungsvlle Kmmunikatin (Zertifiziert) eine Weiterbildung in prfessineller Gesprächsführung in drei Mdulen mit der Möglichkeit in vier weiteren Mdulen die Ausbildung zum NLP Practitiner (DVNLP) abzuschließen.

Mehr

Linssen & Rausch Unternehmensberatung GmbH

Linssen & Rausch Unternehmensberatung GmbH Linssen & Rausch Unternehmensberatung GmbH Caching Przess der persönlichen Entwicklung Unterstützung zielrientierten Handelns Linssen-Rausch GmbH Kaiserstraße 34, 53113 Bnn, 0228 / 2420551 Geschäftsführung:

Mehr

CURRICULUM KLINISCHE HYPNOSE 2015

CURRICULUM KLINISCHE HYPNOSE 2015 CURRICULUM KLINISCHE HYPNOSE 2015 M.E.I.-Innsbruck Miltn Ericksn Institut für hypnsystemische Kmpetenzerweiterung, Innsbruck A-6020 Innsbruck, Kchstraße 1 Tel. und Fax: +43-664-3805072 e-mail: ffice@mei-innsbruck.at

Mehr

Weiterbildung "Systemische Beratung" (Curriculum I)

Weiterbildung Systemische Beratung (Curriculum I) Weiterbildung "Systemische Beratung" (Curriculum I) Therie/Methdik der systemischen Beratung (mind. 200 UE): In diesem Abschnitt geht es um die Vermittlung vn theretischen Grundlagen der systemischen Beratung

Mehr

eam Wir steuern Projekte auf Erfolgskurs. Coelner Consulting Team Management & Prozesse

eam Wir steuern Projekte auf Erfolgskurs. Coelner Consulting Team Management & Prozesse eam Celner Cnsulting Team Management & Przesse Wir steuern Prjekte auf Erflgskurs. Unser Angebt Inhalt Prjektmanagement...3 Weichen stellen...4 Kurskrrektur...5 Przessabsicherung...6 Punktueller Prjektsupprt...7

Mehr

Präsentation der KleerConsult. Firmenpräsentation KleerConsult

Präsentation der KleerConsult. Firmenpräsentation KleerConsult Präsentatin der KleerCnsult Beraterprfil Gerald Kleer Kurz-Vita: Studium Bergbau RWTH Aachen 25 Jahre Berufserfahrungen in verschiedenen Unternehmen bei RAG/DSK, Prisma Unternehmensberatung, TA Ck Cnsultants,

Mehr

Fortbildung für Fachleute ADS-Therapie: ein multimodales Konzept

Fortbildung für Fachleute ADS-Therapie: ein multimodales Konzept Frtbildung für Fachleute ADS-Therapie: ein multimdales Knzept Zertifizierte Ausbildung zum ADS Cach: Frtbildungsmdul III CME-Zertifizierte Frtbildung durch die Ärztekammer für Ärzte und Psychlgen ADS ist

Mehr

Ausbildung zum diplomierten Resilienz Coach

Ausbildung zum diplomierten Resilienz Coach Ausbildung zum diplmierten Resilienz Cach Als Resilienz bezeichnet man die innere Stärke eines Menschen und seine Fähigkeit mit Knflikten, Misserflgen, Lebenskrisen, berufliche Fehlschlägen der traumatischen

Mehr

Komplementär kommunizieren in Coaching, Beratung und Training II

Komplementär kommunizieren in Coaching, Beratung und Training II Kmplementär kmmunizieren in Caching, Beratung und Training II Zertifizierte NLP-Master-Ausbildung mit Heidrun Strikker, DVNLP-Lehrtrainerin August 2013 - Juni 2014 Heidrun Strikker SHS CONSULT GmbH 33602

Mehr

Interne Kommunikation als strategisches Instrument

Interne Kommunikation als strategisches Instrument Interne Kmmunikatin als strategisches Instrument Wrkshpleitung: Swantje-Angelika Küpper, Bnn Kinderunfallkmmissin www.kuepper-nline.rg 1 Was ist interne Kmmunikatin? Interne Kmmunikatin ist keine Presse-

Mehr

Ich habe einige Romane gelesen und halte mich für verliebt (Duclos)

Ich habe einige Romane gelesen und halte mich für verliebt (Duclos) Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften Seminar: Methdik und Praxis des Beratungsgesprächs Thema: Sytemische Paartherapie nach A. Retzer Dzent: Dr. W. Schrödter Referent:en: E. Herden, L. Pegenskchikva,

Mehr

Systemische Beratungskompetenz

Systemische Beratungskompetenz Systemische Beratungskmpetenz Grundlagenkurs der DGSF-anerkannten Weiterbildung Systemische Beratung Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Das Systemische

Mehr

EMDR-EUROPA-ZERTIFIZIERUNG ALS SUPERVISOR/IN KOMPETENZRAHMEN EMDR EUROPE PRACTICE SUB-COMMITTEE NOVEMBER 2008 TEIL A: MINDESTANFORDERUNGEN

EMDR-EUROPA-ZERTIFIZIERUNG ALS SUPERVISOR/IN KOMPETENZRAHMEN EMDR EUROPE PRACTICE SUB-COMMITTEE NOVEMBER 2008 TEIL A: MINDESTANFORDERUNGEN ZERTIFIZIERUNGSRICHTLINIEN FÜR EMDR- SUPERVISORINNEN UND -SUPERVISOREN ÜBERSICHT UND CHECKLISTE EMDR-SUPERVISOR/IN KOMMENTARE Ethisches Ansehen und Integrität Fördert die Integrität in Wissenschaft, Lehre

Mehr

Eingetragene MediatorIn gemäß Zivilrechtsmediationsgesetz -

Eingetragene MediatorIn gemäß Zivilrechtsmediationsgesetz - 1 IMA- Institut für Mediatin und Ausbildung GmbH Im Stadtgut A 1, 4407 Steyr-Gleink, www.ima-mediatin.at, ffice@ima-mediatin.at Curriculum Ausbildungslehrgang Eingetragene MediatrIn gemäß Zivilrechtsmediatinsgesetz

Mehr

Heinke Deloch & Hejo Feuerstein

Heinke Deloch & Hejo Feuerstein Heinke Delch & Hej Feuerstein Experiential Cncept Caching Präsentiert auf der 22. Internatinalen Fcusing-Knferenz, Pfrzheim www.experientielle-beratung.de www.fcusing.de C (2010) Delch & Feuerstein Experiential

Mehr

Grundlagen zum betrieblichen Gesundheitsberater Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Personalabteilung und interessierte Mitarbeiter

Grundlagen zum betrieblichen Gesundheitsberater Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Personalabteilung und interessierte Mitarbeiter Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Persnalabteilung und Qualifizierungsffensive Textil-/Bekleidungs-/Miederindustrie und Textile Services Der/die betriebliche Gesundheitsberater/in Leistungsfähigkeit

Mehr

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH

AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH AUSBILDUNG DIE FÜHRUNGSKRAFT ALS COACH COACHING BASIS VERTRIEBSCOACHING COACHING-TOOLS FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Seite 2 von 6 ZIELSETZUNG Die Weiterbildung richtet sich an Führungskräfte (Marktbereichsleiter,

Mehr

Dr. Hanna Milling - Trainer-/ Mediatorenprofil

Dr. Hanna Milling - Trainer-/ Mediatorenprofil Dr. Hanna Milling - Trainer-/ Mediatrenprfil Dr. phil. Dipl. Kulturwirtin Mediatrin und Ausbilderin BM Trainerin, Hchschuldzentin, Mediatrin und Mediatinsausbilderin. Langjährige Frschungsprjekte zu internatinalem

Mehr

Berater-Profil Thomas Biniasz *1964

Berater-Profil Thomas Biniasz *1964 Berater-Prfil Thmas Biniasz *1964 Landauer Strasse 2, 14197 Berlin 0172-30 666 85 thmas@biniasz-partner.de Diplm- Psychlge Klinischer Psychlge (BdP) Supervisr (BdP) Psychtherapeut (HPG) NLP Lehrtrainer

Mehr

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING

DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING DAS DBM FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING MARKTPOSITIONIERUNG Das Führungskräfte-Caching vn DBM ist ein Individual-Caching, das in einem systematischen Przess besseres Führungsverhalten hinsichtlich Selbstbild,

Mehr

Fortbildungen für Coachs

Fortbildungen für Coachs Frtbildungen für Cachs Infrmatinsbrschüre Gesamtprgramm 2016 Sie sind systemischer Cach und... möchten im Caching mehr Sicherheit gewinnen?... sind in Ihrer bisherigen Caching-Praxis an Grenzen gestßen

Mehr

Professionelle Erstellung und Durchführung von Powerpoint-Präsentation

Professionelle Erstellung und Durchführung von Powerpoint-Präsentation 1 Prfessinelle Präsentatinen Thema Ziel Präsentatinstraining mit dem Medium PwerPint Prfessinelle Erstellung und Durchführung vn Pwerpint-Präsentatin Teilnehmer alle MitarbeiterInnen, Mdul 2 benötigt Kenntnisse

Mehr

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg Ihr Partner für nachhaltigen Erflg ManCns Persnalberatung GmbH Burgstraße 3c D-85604 Zrneding www.mancns.de KA Unsere Werte Ganzheitliche Verantwrtung Wir haben immer beide Seiten im Blick. Es ist unser

Mehr

Systemische Familienhilfe

Systemische Familienhilfe Systemische Grundlagenkurs der DGSF-anerkannten Weiterbildung Systemische Beratung Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Das Systemische Zentrum der wisp

Mehr

Informationen zum Projekt Selbstreflexives Lernen im schulischen Kontext

Informationen zum Projekt Selbstreflexives Lernen im schulischen Kontext Prf. Dr. K. Maag Merki Prf. Dr. H.-G. Ktthff Prf. Dr. A. Hlzbrecher Infrmatinen zum Prjekt Selbstreflexives Lernen im schulischen Kntext Die Studie Selbstreflexives Lernen im schulischen Kntext wird in

Mehr

F O R U M F Ü R I N T E G R A L E S F Ü H R E N M I C H A E L P A U L

F O R U M F Ü R I N T E G R A L E S F Ü H R E N M I C H A E L P A U L M I C H A E L P A U L Michael Paul Ptsdamer Straße 33a 12205 Berlin 0151 116 113 90 mail@michael-paul.cm www.integralfuehren.cm Mitglied bei BAUM ev. Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management

Mehr

Fragen rund um das Coaching

Fragen rund um das Coaching Fragen rund um das Caching Wer braucht Managementunterstützung? Unternehmensgründer stehen im Spannungsfeld zwischen Technlgieentwicklung, Einwerben vn Kapital, Aufbau einer Organisatin und frühzeitiger

Mehr

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg Executive Search

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg Executive Search Ihr Partner für nachhaltigen Erflg Executive Search ManCns Persnalberatung GmbH Burgstraße 3 c D-85604 Zrneding www.mancns.de Unsere Werte Ganzheitliche Verantwrtung Wir haben immer beide Seiten, unseren

Mehr

Bausteine für eine salutogene Organisation. Hennef, den 01.03.2015. Dr. Tenckhoff GmbH

Bausteine für eine salutogene Organisation. Hennef, den 01.03.2015. Dr. Tenckhoff GmbH Bausteine für eine salutgene Organisatin Hennef, den 01.03.2015 Dr. Tenckhff GmbH 1 Salutgene Organisatinsentwicklung Dass die Beschäftigten den größten Wert eines Unternehmens bilden, ist heute in vielen

Mehr

Die Fachgruppe. grüßt alle KollegInnenund Freunde der Positiven Psychologie und bedauert nicht persönlich in Rosenheim vor Ort sein zu können.

Die Fachgruppe. grüßt alle KollegInnenund Freunde der Positiven Psychologie und bedauert nicht persönlich in Rosenheim vor Ort sein zu können. Fachgruppentreffen Psitive Psychlgie und Systemik Am 17.-18.4.2015 in Wiernsheim Die Fachgruppe Psitive Psychlgie und Systemik grüßt alle KllegInnenund Freunde der Psitiven Psychlgie und bedauert nicht

Mehr

Systemische Schuldnerberatung

Systemische Schuldnerberatung Systemische Schuldnerberatung Grundlagenkurs der DGSF-anerkannten Weiterbildung zum Systemischen Berater Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Das Systemische

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung

Systemische Organisationsentwicklung Systemische Organisatinsentwicklung Die Systemische Organisatinsentwicklung hat sich inzwischen auf dem Feld der Unternehmensberatung als besnders anspruchsvller Ansatz etabliert und erhält eine hhe Aufmerksamkeit

Mehr

DELPHINE SIND DIE ENGEL DER MEERE Delphine können eine ganz besondere Beziehung zu Kindern aufbauen und dabei helfen, Blockaden zu lösen.

DELPHINE SIND DIE ENGEL DER MEERE Delphine können eine ganz besondere Beziehung zu Kindern aufbauen und dabei helfen, Blockaden zu lösen. DELPHINE SIND DIE ENGEL DER MEERE Delphine können eine ganz besndere Beziehung zu Kindern aufbauen und dabei helfen, Blckaden zu lösen. ATH DELPHINTHERAPIE NEUES SELBSTVERTRAUEN ERLEBEN Die Delphintherapie

Mehr

KOMPETENZTRAINING 2016/17

KOMPETENZTRAINING 2016/17 Kursnummer: 2016KA010 Titel der Veranstaltung: KOMPETENZTRAINING 2016/17 Sprachbildung Frühe Sprachförderung Kmpetenztraining Sensibilisierung für Mehrsprachigkeit und interkulturelle Situatinen als Grundlage

Mehr

Checklisten zum Download für den Band in der Reihe Perspektive Praxis. Weiterbildungsberatung. Frank Schröder I Peter Schlögl

Checklisten zum Download für den Band in der Reihe Perspektive Praxis. Weiterbildungsberatung. Frank Schröder I Peter Schlögl Checklisten zum Dwnlad für den Band in der Reihe Perspektive Praxis Frank Schröder I Peter Schlögl Weiterbildungsberatung Qualität definieren, gestalten, reflektieren W. Bertelsmann Verlag 2014 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Management-Ausbildung

Management-Ausbildung Management-Ausbildung mbt_management beratung training Villefrtgasse 13, 8010 Graz Tel.: +43 316 686 999-17 www.mbtraining.at ffice@mbtraining.at Seite 1 vn 10 Führungskräfteausbildung 2014-05-21 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Bildungsinstitut für Pflegepädagogik und Soziales Management

Bildungsinstitut für Pflegepädagogik und Soziales Management Pädaggische Werkstatt Juliane alk Bildungsinstitut für Pflegepädaggik und Sziales Management Vermittlung einer pädaggischen Basiskmpetenz für Lehrende an Schulen des Gesundheits- und Szialwesens in fünf

Mehr

Jahrgangstufe 8.1. Unterrichtsvorhaben: KLP-Kompetenzen ( = Produktion; = Rezeption) Grafische Gestaltungsmitteln

Jahrgangstufe 8.1. Unterrichtsvorhaben: KLP-Kompetenzen ( = Produktion; = Rezeption) Grafische Gestaltungsmitteln Jahrgangstufe 8.1 Unterrichtsvrhaben KLP-Kmpetenzen ( = Prduktin; = Rezeptin) Grafische Gestaltungsmitteln zur Umsetzung individueller bildnerischer Vrhaben in der Auseinandersetzung mit der eigenen Persn

Mehr

Neuro-Linguistische Kommunikation

Neuro-Linguistische Kommunikation professionell innovativ praxisnah Neuro-Linguistische Kommunikation NLP Ausbildungen Die Ressourcen, die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte. [Milton H. Erickson] Die Neuro-Linguistische

Mehr

Karin und Karl Luger Coaching Lebensberatung Persönlichkeitstraining - Supervision. VHS Seminare Pregarten - Mauthausen

Karin und Karl Luger Coaching Lebensberatung Persönlichkeitstraining - Supervision. VHS Seminare Pregarten - Mauthausen 1 Aktuelle u. buchbare Seminare: VHS Seminare Pregarten - Mauthausen Frühjahr 2016 VHS Pregarten Kinder wir verstehen euch! - 6 KE Mitunter ist der Umgang mit sich und den anderen etwas kmpliziert. Warum

Mehr

Systemische Leitung und Führung

Systemische Leitung und Führung Systemische Leitung und Führung Grundlagenkurs für DGSF-anerkannte Weiterbildungen Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Das Systemische Zentrum der wisp

Mehr

REGION INNSBRUCK CURRICULUM INNSBRUCK V

REGION INNSBRUCK CURRICULUM INNSBRUCK V ÖAS Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien ÖAS Sekretariat: A-1010 Wien Gnzagagasse 11/19 Tel 01/212 41 35 Fax 01 218 25 68 email: ffice@eas.at REGION INNSBRUCK

Mehr

Ausbildung. gemäß den Richtlinien. des DVNLP e. V. Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V.

Ausbildung. gemäß den Richtlinien. des DVNLP e. V. Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V. A u s b i l d u n g NLP - Practitioner- Ausbildung gemäß den Richtlinien des DVNLP e. V. in Kooperation mit KompetenzManagement Januar bis Juli 2008 SOZIALES LERNEN UND KOMMUNIKATION E.V. Gemeinnützige

Mehr

Systemische Leitlinien und ihr Bezug zur Praxis

Systemische Leitlinien und ihr Bezug zur Praxis Systemische Leitlinien und ihr Bezug zur Praxis Systemische Führungskmpetenz Systemische Leitlinien Ein System besteht aus Kmmunikatin/Interaktinen. Die Interaktinen bilden Muster/Regeln. Sie beeinflussen

Mehr

Ausbildung. Trainer in der Arbeitswelt

Ausbildung. Trainer in der Arbeitswelt Ausbildung Trainer in der Arbeitswelt Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024:2003 Trainer Ausbildung Prfessinelle Lernprzesse in der Arbeitswelt Bei nach wie vr anhaltendem Bedarf an beruflicher Weiterbildung

Mehr

Curriculum. Systemische Ausbildung Schulsozialarbeit 2010 (F 0210)

Curriculum. Systemische Ausbildung Schulsozialarbeit 2010 (F 0210) Curriculum Systemische Ausbildung Schulszialarbeit 2010 (F 0210) Übersicht PROCEDO-BERLIN GmbH -2- Was ist Schulszialarbeit? -3- Ziele der Ausbildung -5- Zielgruppe -5- Methden -5- Rahmenbedingungen -6-

Mehr

Projektmanagement für große Projekte

Projektmanagement für große Projekte Prjektmanagement für grße Prjekte Ziel: Sie lernen alles, was bei der Definitin, Planung und Steuerung vn Prjekten ntwendig der hilfreich ist. Dieses mdular aufgebaute Seminarprgramm richtet sich an alle

Mehr

Studiengang Journalistik

Studiengang Journalistik STUDIENGANG JOURNALISTIK KATHOLISCHE UNIVERSITÄT EICHSTÄTT-INGOLSTADT Masterstudiengang Management und Innvatin in Jurnalismus und Medien MODULBESCHREIBUNGEN Mdulbezeichnung Grundlagenmdul 1 Kmmunikatins-

Mehr

Neues Seminar: Kurzzeit-Coaching für Führungskräfte.

Neues Seminar: Kurzzeit-Coaching für Führungskräfte. Persönlichkeitsseminare und Caching Diplm-Psychlge Rland Kpp-Wichmann Neues Seminar: Kurzzeit-Caching für Führungskräfte. Der Mitarbeiter kmmt mit hchrtem Kpf ins Bür gestürmt: "S geht das nicht! Die neuen

Mehr

Petra von Schenck Consulting Birgit Gatter. Platin-Paket Der Messe-Profi +kompetent +souverän +überzeugend

Petra von Schenck Consulting Birgit Gatter. Platin-Paket Der Messe-Profi +kompetent +souverän +überzeugend Petra vn Schenck Cnsulting Birgit Gatter Platin-Paket Der Messe-Prfi +kmpetent +suverän +überzeugend Stand: Oktber 2015 Der Messe-Prfi + kmpetent + suverän + überzeugend Zielgruppe Der Messe-Prfi richtet

Mehr

Konzept Modulare Maßnahme zur beruflichen Integration/Eingliederung Internationaler Fachkräfte

Konzept Modulare Maßnahme zur beruflichen Integration/Eingliederung Internationaler Fachkräfte Knzept Mdulare Maßnahme zur beruflichen Integratin/Eingliederung Internatinaler Fachkräfte Prjektleitung Diplm-Kauffrau MBA Manuela Mntesins 1. Vrstellung und Ntwendigkeit der Maßnahme Die Wirtschaft in

Mehr

Merkblatt 4-12. Sicherungsstrategien. Das Archivbit. Datensicherung. Es müssen prinzipiell zwei Arten von Sicherungsstrategien unterschieden werden:

Merkblatt 4-12. Sicherungsstrategien. Das Archivbit. Datensicherung. Es müssen prinzipiell zwei Arten von Sicherungsstrategien unterschieden werden: Mdul 4 - Datensicherung Merkblatt 4-12 Datensicherung Sicherungsstrategien Es müssen prinzipiell zwei Arten vn Sicherungsstrategien unterschieden werden: Sicherung des Betriebsystems für eine Wiederherstellung

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung

Systemische Organisationsentwicklung Systemische Organisatinsentwicklung Zertifizierte Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Die Systemische Organisatinsentwicklung hat sich

Mehr

Personalentwicklung als strategisches Unternehmensziel Erfolgsfaktor für kleine und mittelständische Unternehmen

Personalentwicklung als strategisches Unternehmensziel Erfolgsfaktor für kleine und mittelständische Unternehmen Persnalentwicklung als strategisches Unternehmensziel Erflgsfaktr für kleine und mittelständische Unternehmen PTC Pasch Training & Caching Impulsveranstaltung der Qualifizierungsffensive Landkreis Gießen

Mehr

IFAK CP Erfolgsindikator Das Tool zur Erfolgsmessung von Corporate Publishing. Kommunikationsleistung messen - Erfolg quantifizieren

IFAK CP Erfolgsindikator Das Tool zur Erfolgsmessung von Corporate Publishing. Kommunikationsleistung messen - Erfolg quantifizieren IFAK CP Erflgsindikatr Das Tl zur Erflgsmessung vn Crprate Publishing Kmmunikatinsleistung messen - Erflg quantifizieren IFAK Institut GmbH & C. KG Markt- und Szialfrschung IFAK CP Erflgsindikatr 1. Hintergrund

Mehr

Ausbildung in systemischer Prozessbegleitung

Ausbildung in systemischer Prozessbegleitung Ausbildung in systemischer Prozessbegleitung Die systemische Prozessbegleitung ist ein eigenständiges, höchst effizientes Verfahren der Psychotherapie. In vielen Bereichen der professionellen Beratung

Mehr

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Die Diagnose Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für die meisten Menschen erst einmal ein Schock. Das Leben scheint angehalten

Mehr

Vom Engineer zum Consultant.

Vom Engineer zum Consultant. Blended-Learning Qualifizerungsprgramm zum/zur Vm Engineer zum Cnsultant. Berufsbegleitendes Qualifizierungsprgramm zum/zur Mdernes Blended Learning Lernknzept durch Kmbinatin vn Präsenz und Online- Anteilen:

Mehr

o Zielgruppe & Teilnahmevoraussetzungen o Anzahl der Teilnehmer o Dauer und Umfang der Ausbildung o Ziel der Ausbildung

o Zielgruppe & Teilnahmevoraussetzungen o Anzahl der Teilnehmer o Dauer und Umfang der Ausbildung o Ziel der Ausbildung INHALT ÜBERBLICK 3 Allgemeine Infrmatinen Ausbildungsleitung Methden Theriebezug Therie und Praxis mit echten Klienten Häufig gestellte Fragen zur Cachingausbildung COACHINGAUSBILDUNG I 7 Zielgruppe &

Mehr

NLP-Practitioner Ausbildung 2016/2017

NLP-Practitioner Ausbildung 2016/2017 NLP-Practitioner Ausbildung 2016/2017 Kommunikationspsychologisches Training zur Förderung der Emotionalen Intelligenz Was ist NLP? NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren und bedeutet, dass wir

Mehr

Qualifizierung. zum/zur. Geprüfte/n Imageberater/in bvfsi. In Kooperation mit dem BUNDESVERBAND Farbe Stil Image e.v.

Qualifizierung. zum/zur. Geprüfte/n Imageberater/in bvfsi. In Kooperation mit dem BUNDESVERBAND Farbe Stil Image e.v. Qualifizierung zum/zur Geprüfte/n Imageberater/in bvfsi In Kperatin mit dem BUNDESVERBAND Farbe Stil Image e.v. Die Exzellenz Business Akademie legt Wert auf eine qualitativ hchwertige, kmpetente und umfassende

Mehr

Sage Office Line und cobra: die ideale Kombination. Sage und cobra

Sage Office Line und cobra: die ideale Kombination. Sage und cobra Sage Office Line und cbra: die ideale Kmbinatin Sage und cbra 1 Die Kmbinatin und ihre Synergieeffekte Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprzesse. cbra hingegen

Mehr

Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung

Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung newsletter 04 / 2010 Das Modell der Systemisch-Lösungsorientierten Beratung Stellen Sie sich vor, es passiert ein Wunder und ihr Problem wurde gelöst, was genau hat sich dann in Ihrem Leben geändert? Die

Mehr

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft!

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Menschen entwickeln sich Knzept Zukunft! Weiterbildung Schritt für Schritt zum Erflg WEITERBILDUNGSKATALOG Seite 1 Menschen entwickeln sich Knzept Zukunft! Passende Nachwuchskräfte und Fachkräfte für das

Mehr

Systemisches Coaching

Systemisches Coaching Systemisches Caching Zertifizierte Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) Das Systemische Zentrum der wisp AG bietet eine zweijährige berufsbegleitende

Mehr

Ihre KarrIere BItte!

Ihre KarrIere BItte! Ihre Karriere Bitte! Neue Perspektiven mehr Motivation. Sie sind erfolgreich: im Beruf, in Ihrem Unternehmen. Sie träumen davon, ein beruflich erfülltes Leben zu führen. Sie suchen nach einer motivierenden

Mehr

Hessischer Jugendring

Hessischer Jugendring Ausbildungsmindeststandards für Jugendleiter/innen in der Kinder- und Jugendarbeit in Hessen Angesichts der vielfach beschriebenen gesellschaftlichen Mdernisierungsentwicklungen ist davn auszugehen, dass

Mehr

Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Berater für betriebliches Leistungs- und Stressmanagement

Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Berater für betriebliches Leistungs- und Stressmanagement Stresserkrankungen swie Leistungseinschränkungen durch psychische und psychsmatische Prbleme nehmen dramatisch zu. In den hchverdichteten arbeitsteiligen Wirtschaftsprzessen der mdernen Betriebe erlangen

Mehr

Beratungskonzept. Coaching

Beratungskonzept. Coaching Beratungskonzept Coaching für Bewerber/innen für den Beruf für Führungskräfte Psychologische Praxis Dr. Alexander Bergert Fasanenweg 35 44269 Dortmund Tel.: 02 31/97 10 10 77 Fax.: 02 31/97 10 10 66 E-Mail:

Mehr

MPU-Berater Ausbildung

MPU-Berater Ausbildung 2016 MPU-Berater Ausbildung Dr. Jan Hammerer Stand: 16.07.2016 Aus rechtlicher Sicht ist der Titel "MPU-Berater" nicht geschützt. Jeder darf sich s nennen, egal welche Vrbildung er besitzt. Dies führt

Mehr

IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisation sichern

IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisation sichern IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisatin sichern Seminare 2011 (Neu)Ausrichtung am Markt, erflgreiche Umsetzung vn Innvatin und Verankerung im Business Mdel Zielgruppe Das zweitägige Seminar

Mehr

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015

QUANTIC LOOP. NLP und Coaching. Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! www.quanticloop.com. Ausbildungen und Workshops 2014/2015 NLP und Coaching Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben willst! Ausbildungen und 2014/2015 www.quanticloop.com Wer wir sind Unsere Einladung Sei die Veränderung, die du in deiner Welt erleben

Mehr

1. Das Modulhandbuch in der Qualitätssicherung von Studiengängen

1. Das Modulhandbuch in der Qualitätssicherung von Studiengängen Maika Büschenfeldt, Birgit Achterberg, Armin Fricke Qualitätssicherung im Mdulhandbuch Zusammenfassung: Als zentrales Dkument der Knzeptin eines Studiengangs und seiner Mdule ist ein in sich stimmiges

Mehr

Förderung der beruflichen Teilhabe junger Menschen mit wesentlichen Behinderungen beim Übergang von der Schule in den allgemeinen Arbeitsmarkt

Förderung der beruflichen Teilhabe junger Menschen mit wesentlichen Behinderungen beim Übergang von der Schule in den allgemeinen Arbeitsmarkt Förderung der beruflichen Teilhabe junger Menschen mit wesentlichen Behinderungen beim Übergang vn der Schule in den allgemeinen Arbeitsmarkt HANDREICHUNG ZUR PLANUNG, VORBEREITUNG UND DURCHFÜHRUNG VON

Mehr

Computational Science. Sommersemester 2015 Bachelor MI, Modul No 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lochwitz

Computational Science. Sommersemester 2015 Bachelor MI, Modul No 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lochwitz Cmputatinal Science Smmersemester 2015 Bachelr MI, Mdul N 6.0 Barbara Grüter in Zusammenarbeit mit Andreas Lchwitz In der Lehrveranstaltung werden Themen und Verfahren der Mdellbildung an empirischen Beispielen

Mehr

Neuro-Visual-Coaching

Neuro-Visual-Coaching Neuro-Visual-Coaching Visuelle Fragen - ein innovatives Werkzeug fürs Coaching 1 Ablauf Weshalb Bilder? Nutzen für die Klienten Nutzen für den Coach Warum wirken diese Bilder? Wie arbeiten wir mit dem

Mehr

Weiterbildung. Individueller Einstieg möglich. Der Kurs findet an folgenden Terminen statt: 18. - 20.03.16, 08. -

Weiterbildung. Individueller Einstieg möglich. Der Kurs findet an folgenden Terminen statt: 18. - 20.03.16, 08. - NLP-Masterkurs in Fulda in Fulda-Mittelkalbach Angebot-Nr. 00264588 Angebot-Nr. 00264588 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis 2.580,00 (MwSt. fällt nicht an) Preisinfo Sie erhalten Fördermöglichkeiten

Mehr

Um auf diese Herausforderungen zu reagieren, entwickeln sich Kindertagesstätten zu Familienzentren.

Um auf diese Herausforderungen zu reagieren, entwickeln sich Kindertagesstätten zu Familienzentren. Vrwrt Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, seit einigen Jahren rückt die Familie vermehrt in den Mittelpunkt der plitischen Aufmerksamkeit. Die gesellschaftlichen Herausfrderungen für Familien haben

Mehr

NLP-PRACTITIONER. NLP- Die Kunst der Kommunikation. 1 Es gelten unsere AGB`s nachzulesen unter www. expressivo-imageatelier.de

NLP-PRACTITIONER. NLP- Die Kunst der Kommunikation. 1 Es gelten unsere AGB`s nachzulesen unter www. expressivo-imageatelier.de NLP-PRACTITIONER Nutzen Sie unser Angebot und bilden Sie sich 2012 erfolgreich weiter. NLP- Die Kunst der Kommunikation Ein Angebot von expressivo Imageatelier NLP DIE KUNST DER KOMMUNIKATION Das NEURO

Mehr

Wir freuen uns, Sie zur Eröffnungsveranstaltung der Weiterbildung

Wir freuen uns, Sie zur Eröffnungsveranstaltung der Weiterbildung 31. Juli 2009 Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns, Sie zur Eröffnungsveranstaltung der Weiterbildung geprüfte Hilfsmittelexpertin / Casemanagerin geprüfter Hilfsmittelexperte / Casemanager am

Mehr

Burdastr. 6 77746 Schutterwald; Telefon: (0781) 9 26 78 60; Fax: (0781) 9 26 79 17; Mobil: (0151) 1578 69 69

Burdastr. 6 77746 Schutterwald; Telefon: (0781) 9 26 78 60; Fax: (0781) 9 26 79 17; Mobil: (0151) 1578 69 69 1. Curriculum A) Theretische Ausbildung (200 Stunden) A 0 A 1 A 2 A 3 A 4 A 5 A 6 Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychtherapeuten: Ziele und Inhalte Entwicklungs-, szial-, persönlichkeits- und

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentatin Immbilien sind Sachwerte. Aber Immbilien werden gekauft, verkauft, verwaltet, bewhnt und gelebt vn Menschen. Inhaltsverzeichnis 1. Vrstellung mere CONSULTING 2. Vrstellung Miriam

Mehr

ECQA Zertifizierter E-Learning Manager

ECQA Zertifizierter E-Learning Manager Werden Sie ein ECQA Zertifizierter E-Learning Manager www.ecqa.rg Wie? Durch einen Online Kurs, der über einen Zeitraum vn 3 bis maximal 5 Wchen lauft und die Teilnehmer mit praktische Arbeiten einbindet.

Mehr

Coaching. Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden. Deutsche Gesellschaft für Supervision e.v.

Coaching. Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden. Deutsche Gesellschaft für Supervision e.v. Coaching Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden Deutsche Gesellschaft für Supervision e.v. DGSv 2/5 Coaching Entscheidungshilfen für Kundinnen und Kunden IMPRESSUM Herausgeberin: Deutsche Gesellschaft

Mehr

Systemische Organisationsentwicklung

Systemische Organisationsentwicklung Systemische Organisatinsentwicklung - Aufbauqualifizierung für Systemische Abslventen - anerkannte Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)

Mehr

Fontane-Gymnasium Rangsdorf Landkreis Teltow-Fläming Katja Witt. Workshop Klassenrat

Fontane-Gymnasium Rangsdorf Landkreis Teltow-Fläming Katja Witt. Workshop Klassenrat Fntane-Gymnasium Rangsdrf Landkreis Teltw-Fläming Wrkshp Klassenrat 1 Fntane-Gymnasium Rangsdrf Landkreis Teltw-Fläming Und wzu das Ganze? Ein funktinierender Klassenrat trägt dazu bei, dass Schüler/-innen

Mehr

Grundkurs: Systemische Beratung

Grundkurs: Systemische Beratung Curriculum Grundkurs + Aufbaukurs Grundkurs: Systemische Beratung 1. Systemisches Basiswissen und theoretische Grundlagen: Einführungskurs, 20 UE Der Einführungskurs dient dem Kennenlernen der Lehrberaterin,

Mehr

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D )

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D ) Infmappe zur Zertifizierung als Junir PrjektmanagerIn (IPMA Level D ) 1 Allgemeines zur Zertifizierung... 2 1.1 Zertfizierungsprzess im Überblick... 2 1.2 Vrraussetzungen für die Zertifizierung... 2 1.3

Mehr

MMag. a Magarete Pökl Inhaltsverzeichnis

MMag. a Magarete Pökl Inhaltsverzeichnis PS Experimente im Psychlgieunterricht Inhaltsverzeichnis 1. Die Unterrichtseinheit... 2 2. Die Unterrichtsstunde... 2 3. Unmittelbare Unterrichtsvraussetzungen... 2 4. Geplanter Unterrichtsverlauf... 3

Mehr

Rico Bartsch Zert. Trainer in der Personalentwicklung Systemischer Coach

Rico Bartsch Zert. Trainer in der Personalentwicklung Systemischer Coach Ric Bartsch Zert. Trainer in der Persnalentwicklung Systemischer Cach Ric Bartsch Klettenberggürtel 2 50939 Köln 0177-422 5147 mail: r.bartsch@tgether-keln.de net: www.tgether-keln.de 1 Ric Bartsch Kurzprfil

Mehr

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D )

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D ) Infmappe zur Zertifizierung als Junir PrjektmanagerIn (IPMA Level D ) 1 Allgemeines zur Zertifizierung... 2 1.1 Zertifizierungsprzess im Überblick... 2 1.2 Vraussetzungen für die Zertifizierung... 2 1.3

Mehr

Schulmanagement Lehrgang AHS & BBS

Schulmanagement Lehrgang AHS & BBS PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE WIEN STUDIENKOMMISSION Zuteilung vn ECTS-Credits Schulmanagement Lehrgang AHS & BBS Lehrgang für Leitungsfunktinen im österreichischen Schulwesen gemäß Rundschreiben des Bmukk 15/2008:

Mehr

Die Betriebliche Altersversorgung

Die Betriebliche Altersversorgung Die Betriebliche Altersversrgung Die Betriebliche Altersversrgung Arbeitgeberexemplar Penning Steuerberatung Clumbusstraße 26 40549 Düsseldrf Tel.: 0211 55 00 50 Fax: 0211 55 00 555 Tückingstraße 6 41460

Mehr

inn[o]pact Essentielle Innovationen hervorbringen - Innovationskraft dauerhaft stärken NR 10 o o o o o o o o o metalogikon

inn[o]pact Essentielle Innovationen hervorbringen - Innovationskraft dauerhaft stärken NR 10 o o o o o o o o o metalogikon metalgikn inn[]pact Essentielle Innvatinen hervrbringen - Innvatinskraft dauerhaft stärken NR 10 Das Erfrdernis Innvatinen, als nutzbringende Neuerungen in Wirtschaft und Gesellschaft, sind in das Zentrum

Mehr

Unternehmensberatung Consulting for Management

Unternehmensberatung Consulting for Management Unternehmensberatung Cnsulting fr Management Unternehmensprfil Mit der Glbalisierung verändern sich die Anfrderungen des Marktes immer schneller. Vieles, ja fast alles ist im Wandel begriffen. Der Weg

Mehr

damit Sie beruflich und persönlich Ihre Lösung finden Coachingkonzept

damit Sie beruflich und persönlich Ihre Lösung finden Coachingkonzept damit Sie beruflich und persönlich Ihre Lösung finden Cachingknzept Vn: Hans-Peter Widmer Tiergärtli 3 4315 Zuzgen 061 871 10 06 www.widmer-caching.ch inf@widmer-caching.ch Datum: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis

Mehr

NLP Master. Mit Sicherheit meisterlichen Erfolg

NLP Master. Mit Sicherheit meisterlichen Erfolg NLP Master Mit Sicherheit meisterlichen Erfolg MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 NLP Master nach den Richtlinien des Schweizerischen NLP-Verbandes, HANLP und des DVNLP Berufsbild / Einsatzgebiet Therapie, Führung,

Mehr

Marco Teschner Coaching + Beratung

Marco Teschner Coaching + Beratung Marc Teschner Caching + Beratung Business-Caching Gemeinsam Ziele erreichen in kmplexen Situatinen Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der das nicht wusste und hat s gemacht. Sie planen für Ihr

Mehr