Arbeitgeber Südwestfalen e.v. Social Media Manager BAR April 2014 bis 12. November 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeitgeber Südwestfalen e.v. Social Media Manager BAR 2014 30. April 2014 bis 12. November 2014"

Transkript

1 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw Arbeitgeber Südwestfalen e.v. Social Media Manager BAR 30. April bis 12. November Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 30. April Social Media Einführung I Vorstellung der Teilnehmer Vorstellung der Facharbeit Einführung Social Media Prisma Eva Ihnenfeldt Lehrgangsleitung Social Media Einführung II 07. Mai Social Media Grundlagen Groundswell Definition Social Media Begriffllichkeiten/ Social Media Glossar Best Practice Beispiele B2B Social Media im Recruiting/ Employer Branding Ralf Wenda Wirtschaftsinformatiker Social Media Recht/ Internetrecht 14. Mai Persönlichkeitsrechte Urheberrecht Wettbewerbsrecht Markenrecht Haftung für Links Umgang mit Content Maik Swienty Rechtsanwalt Social Media Recht/ Internetrecht 21. Mai Haftung des Foren und Webseitenbetreibers Problem Impressumspflicht Umgang mit Bildern, Fotos, Grafiken Umgang mit Wettbewerbern und deren Produkten Markenschutz/ Anforderungen an Werbeaussagen Einführung von Social Media Richtlinien im Unternehmen Maik Swienty Rechtsanwalt Business Academy Ruhr Seite 1 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

2 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw Twitter, Google+ und Co 28. Mai Twitter: Twitter Account anlegen, Follower finden, TwitterTools TwitterMarketing: Influencer und Stakeholder Google+: Profil, Unternehmensseite, Google+ Authorship Pinterest, Instagram und Co lena Droste Betriebswirtin Das Businessnetzwerk Xing 04. Juni Xing Profil und Unternehmensprofil Xing Gruppen und Xing Events Xing Strategien und Xing im Vertrieb Employer Branding und Recruiting mit Xing Ralf Wenda Wirtschaftsinformatiker Facebook Marketing 11. Juni Facebook: Profil, Fanpage, Facebook Orte, Facebook Gruppen Facebook Statistiken, Tools, Facebook Ads Facebook Strategien Facebook Gewinnspiele Best Practice Facebook B2B Ralf Wenda Wirtschaftsinformatiker Business Academy Ruhr Seite 2 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

3 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw Social Media Recht/ Datenschutz und Arbeitsrecht 18. Juni Internationale Social Media Plattformen und nationaler Datenschutz Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten Datenübermittlung zwischen sozialen Netzwerken oder an Dritte Profilbildung, Gesichtserkennung, Filterung und Datenanalyse Datenlöschung in Social Media Ausblick: Die EU Datenschutzverordnung Personenakquise, Background Screening und Headhunting Social Media Policy zwischen Direktionsrecht und tbestimmung Schutz von Geschäftsgeheimnissen vs. Transparenzerfordernisse in Media Private Nutzung von Social Media und Kündigungsrechte Maik Swienty Rechtsanwalt Entwicklung einer Social Media Strategie 25. Juni Grundlagen eines MarketingPlans Social Media und ROI (Return on Investment) Zielsetzung IstAnalyse Marktanalyse/ Wettbewerbsanalyse Alleinstellungsmerkmal/ USP Strategie und Botschaft Maßnahmenplan Marktanalyse/ Wettbewerbsanalyse Alleinstellungsmerkmal/ USP Strategie und Botschaft Maßnahmenplan Monitoring/ Evaluation Eva Ihnenfeldt Lehrgangsleitung Business Academy Ruhr Seite 3 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

4 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw Community Management 02. Juli Facebook Redaktion Webvideos Bewertungen Aufbau von Fans, Followern, en und Freunden Vernetzung mit Presse, Influencern und Stakeholdern Umgang mit Kritik und Spam Shitstorms und KrisenPR lena Droste Betriebswirtin Der Unternehmensblog I 09. Juli Blog einrichten mit Wordpress Template, Einstellungen, Kategorien und Seiten Beiträge erstellen Bilder, Videos, Dateien einfügen Birgit Schultz Marketing Berater Der Unternehmensblog II 20. August Content ist King: Schreiben im Web Blogredaktion: Text, Bild, Video, Dateien Suchmaschinenoptimierter Content Virales Verbreiten von Blogartikeln Best Practice Beispiele: B2B Blogs Birgit Schultz Marketing Berater Business Academy Ruhr Seite 4 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

5 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw 27. August Social Media in der internen Unternehmenskommunikation I Grundlagen Enterprise 2.0 Social Intranets Übersicht über Tools und Applikationen Wikis Sven Gasser Social Media Team 10. Sep Social Media in der internen Unternehmenskommunikation II Social Networking Social Messaging/ cro Blogging Zielsetzung, Strategie und Umsetzung Kollaboratives Arbeiten/ Projektmanagement Sven Gasser Social Media Team Social Media Monitoring/ Controlling I 24. Sep Return on Investment (ROI) im Social Media Unique Visitors, Page Impressions Follower, Friends, Likes, CPM, CPC, Marktanalyse Ralf Wenda Wirtschaftsinformatiker Business Academy Ruhr Seite 5 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

6 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw Social Media Monitoring/ Controlling II 01. Oktober Besucheranstieg, Branding, Lead Generierung Kampagnen/ Gewinnspielaktionen Zieltracking: quantitativ und qualitativ Kostenlose und kostenpflichtige Monitoring Tools Ralf Wenda Wirtschaftsinformatiker Online Marketing I 22. Oktober Online Marketing Grundlagen Google Adwords Kampagnen Suchmaschinenoptimierung/ Linkbuilding Facebook Ads Affiliate und Partnerprogramme Benjamin Wichert Online Marketing Agentur Online Marketing II 29. Oktober Suchmaschinenoptimierung onpage Suchmaschinenoptimierung offpage Linkbuilding Webusability Google Analytics/ Google Webmastertools Mobile Marketing Benjamin Wichert Online Marketing Agentur 05. Nov Social Media Manager agsw Abschluss Präsentation der Facharbeiten Eva Ihnenfeldt Lehrgangsleitung und Holger Rohde IT ler+bwl Kommunikator Business Academy Ruhr Seite 6 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

7 Unterrichtsort Arbeitgeber Südwestfalen e.v. (agsw) Körnerstraße Hagen Social Media Manager SMM_04_14_agsw 12. Nov Social Media Manager agsw Abschluss Präsentation der Facharbeiten Zertifikat und Abschluss Eva Ihnenfeldt Lehrgangsleitung und Holger Rohde IT ler+bwl Kommunikator 80 Lehrgangsende Business Academy Ruhr Seite 7 von 7 BusinessAcademyRuhr GmbH 01

8 Ihnenfeldt Eva Telefon: Mobil: Dortmund https://www.xing.com/profiles/eva_ihnenfeldt 2 Social Media Marketing, webbasierte Kommunikation, Netzwerke, Social Media Strategie, Online Redaktion, Social Media Manager (IHK), Online Marketing Manager (IHK), Cross Media Redakteur (IHK), elearning Unternehmensberaterin Pädagogin Heilpraktikerin Autorin Journalistin, InternetRedaktion Existenzgründerberater Social Media Marketing Eva Ihnenfeldt ist geschäftsführende Gesellschafterin der Business Academy Ruhr GmbH. Ihr Aufgabenbereich umfasst Marketing, Social Media Marketing und PR/ Öffentlichkeitsarbeit. Eva Ihnenfeldt ist Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen und bei Bildungsträgern im Bereich Marketing/ Social Media Die Journalistin und Referentin hält Vorträge und Workshops für Unternehmen, Verbände, Organisationen im Bereich Social Media Marketing Hier eine Themenauswahl Einführung in Social Media Marketing Das Business Netzwerk Xing Der croblogging Dienst Twitter Corporate Blog und Newsletter SMO (Social Media Optimization) Social Media Strategien/ das Kommunikationskonzept Social Media für Selbstständige und Freiberufler Social Media im Recruiting/ Employer Branding

9 Wenda Ralf Telefon: Mobil: Dortmund https://www.xing.com/profiles/ralf_wenda ITService, Internetstrategie, Contentstrategie, Online Marketing, Affiliates, Social Media Marketing, ERP, CRM, Cloud, Lösungen für ITProbleme, Neukundengewinnung, Newsletter, Marketing Informatikkaufmann (IHK) B.Sc. Wirtschaftsinformatik Social Media Manager Ralf R. Wenda ist Unternehmer, Coach und Dozent in den Bereichen Onlinemarketing, EBusiness und Social Media, u.a an der IHK zu Dortmund über die Business Academy Ruhr und das Comcave College. Er hilft Klein und mittelständischen Unternehmen im Internet erfolgreicher zu agieren. Dabei setzt er mit Wenda IT & Web auf hocheffiziente Marketinglösungen mit WordPress und bietet ebenfalls entsprechende Schulungsangebote an.

10 Swienty Maik Telefon: +49(0) Mobil: Witten https://www.xing.com/profile/maik_swienty Arbeitsrecht, Steuerrecht, Medienrecht, et und Pachtrecht, Strafrecht, Wohnungseigentumsrecht Studium in Bochum Erstes juristisches Staatsexamen 1996 Zweites juristisches Staatsexamen 1999 Erwerb der theoretischen Voraussetzungen des Fachanwalts für Steuerrecht 2000 Erwerb der theoretischen Voraussetzungen des Fachanwalts für Arbeitsrecht 2000 Erwerb der theoretischen Voraussetzungen des Fachanwalts für Insolvenzrecht 2004

11 Droste lena Telefon: +49 (0) 231 / Mobil: +49 (0) 177 / Dortmund https://www.xing.com/profiles/lena_droste Social Media Marketing, Social Media Networks, Social Media Strategie, Social Media im Unternehmen, Enterprise 2.0, Guidelines, interne Kommunikation, Prozessoptimierung und Standardisierung, Intranet DiplomBetriebswirtin (FH Dortmund) Social Media Manager (BAD Business Academy Dortmund) Online Marketing Manager (IHK) Ausbildereignung (IHK) Grundlagen betriebl. Datenschutz (FFD Forum für Datenschutz) Projektmanagement Intensivtraining (FH Dortmund) lena Droste ist Betriebswirtin, Social Media Managerin und Online Marketing Managerin. Seit Januar ist sie tarbeiterin der Business Academy Ruhr. Als Referentin bietet sie zudem Vorträge und Workshops zu Social Media Networks, Social Media Strategie und Enterprise 2.0 an. Zuvor war sie im Social Media Marketing im Bildungswesen und im Bereich Neue Medien in der Messelandschaft tätig. Zu ihren Aufgaben als Project Manager bei der Messe Essen zählte die Betreuung von rund 20 Eigenveranstaltungen im In und Ausland in den Bereichen Webseitenkonzeption und pflege, Social Media Marketing, Apps, Newsletter, Mediathek (Videoproduktion & verbereitung), Mediaplanung online, Agentursteuerung und AusstellerSupport. Zudem war sie Projektmanager Web der Imagekampagne Meine Messe. Meine Stadt. (Webseite, Social Media und Unterstützung der Roadshow). Vor der Tätigkeit im Online Marketing konnte sie zudem Erfahrungen in den Bereichen betrieblicher Datenschutz, interne Schulungen, Prozessoptimierung, Standardisierung, Organisation sowie Konzeption, Implementierung und Adminsitration von IntranetLösungen sammeln.

12 Schultz Birgit Telefon: Mobil: CastropRauxel https://www.xing.com/profiles/birgit_schultz Social Media Marketing, Social Media im Unternehmen, Blogs, Twitter, Informationsmanagement Magister Artium (M.A.) RuhrUniversität Bochum Birgit Schultz ist selbstständig als Marketing und Social Media Beraterin. Seit Anfang 2003 unterstützt sie kleine und mittelständische Unternehmer bei ihren Marketing und Kommunikationsaktivitäten. Seit September 2012 unterrichtet sie unter anderem auch an der Business Academy Ruhr. Vor ihrer Selbstständigkeit war Birgit Schultz gut zehn Jahre angestellt im Bereich Marketing tätig. So konnte sie umfangreiche Erfahrungen sowohl als tarbeiterin als auch als MarketingLeiterin bekannter Unternehmen sammeln, unter anderem bei: Euro Disney, RWE Telliance und o.tel.o. Als Leiterin Marketing/Presse und Prokuristin hat sie den City Carrier MEOCOM Telekommunikation in Oberhausen mit aufgebaut und kennt daher die Schwierigkeiten mittelständischer Unternehmen aus eigener Anschauung. Ihre Beratung und ihre Seminare zeichnen sich durch ein hohes Maß an Praxisorientierung aus. Getreu ihrem Firmennamen berät sie ihre Kunden nicht nur, sondern hilft auch tatkräftig bei der Umsetzung. Ihr persönliches Motto lautet: Wissen wird mehr, wenn man es teilt!

13 Gasser Sven Telefon: +49(0) Mobil: und Bochum https://www.xing.com/profile/sven_gasser Facebook Preferred Marketing Developer (PMD), Content Management Systeme (CMS), Suchmaschinenwerbung, Suchmaschinenoptimierung, Imagefilme, jquery Entwicklung, Social Media Marketing, Social Media Strategie, Social Media im Unternehmen, FacebookAnwendungen, Social Media Monitoring, AppEntwicklung, Entwicklung für mobile Endgeräte Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung Betriebswirt IHK Ausbilderschein für Mediengestalter Berufsbegleitendes Studium für Rechtswissenschaften Novell Zertifikat Novell College on Tour tglied im IHKPrüfungsausschuss Bochum für Mediengestalter Autor für den IT Fachbuchverlag Galileo Press GmbH Seit dem Jahr 2003 ist Sven Gasser Inhaber der Werbeagentur Delta Agentur in Bochum. Dort ist er strategischer Berater im OnlineMarketing. Außerdem ist er im TV und Radio als Experte für themenbezogene Reportagen präsent. Sven Gasser ist ausgebildeter Fachinformatiker und hat im Jahr 2011 zusätzlich das Studium zum Betriebswirt abgeschlossen, um das betriebsorientierte Handeln der Agentur weiter zu fördern gründete er das deutschsprachige Forum Flashbattle.de. Neben seiner Tätigkeit in der Agentur schreibt er Fachartikel für Internetportale und Magazine. Seit 2004 hat er zusätzlich die fachliche Beratung für verschiedene ITBücher übernommen und ist CoAutor des Buches Adobe Flash CS5 Das umfassende Handbuch (aus dem Verlag Galileo Design). Des Weiteren kümmert er sich im IHKPrüfungsausschuss Bochum um die Mediengestalter in den Bereichen Digital und Print.

14 Wichert Benjamin Telefon: +49(0) Mobil: Dortmund https://www.xing.com/profiles/benjamin_wich ert Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung, AdWords, SocialMedia, OnlinePR, Analytics, Shop, CMS Benjamin Wichert ist geschäftsführender Gesellschafter der Online Marketing Agentur XIEGA aus Dortmund. Als Experte leitet er die Bereiche Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung. Zu den Referenzen von XIEGA zählen Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Größe, wie z.b. Poco, AOK Nordwest, perfectprints, MAIN Zelt, und weitere. Seit 2007 ist Benjamin Wichert bereits als Internetunternehmer tätig und hat eine breit gestreute Expertise im Online Marketing. Seine Erfahrungen vermittelt er als Dozent und Unternehmensberater unter anderem für die Business Academy Ruhr GmbH, Weiterbildungsinstitut GmbH und start2grow (Gründungswettbewerb der Wirtschaftsförderung Dortmund). Als Referent hält er Vorträge und Workshops für Unternehmen, Verbände, Organisationen und Agenturen aus den Bereichen Werbung, Sales, Webdesign und ECommerceEntwicklung.

15 Rohde Holger Telefon: Mobil: Dortmund https://www.xing.com/profiles/holger_rohde5 BWLKommunikation, Social Media Management, internationales Management für Stipendiaten, Community Management, Social Media Manager (IHK), Online Marketing Manager (IHK), Cross Media Redakteur (IHK), elearning Social Media Manager (BusinessAcademyDortmund) BWL+ManagementFachabschluß (DAA) Koordinator / Betriebsinformatik (HWKDortmund) Fahrzeugkonstruktion Fachrichtung NFZ (IHK) Industriekaufmann (IHK) Holger Rohde ist geschäftsführender Gesellschafter und kaufmännischer Leiter der Business Academy Ruhr GmbH. Der BWLKommunikator und Dozent ist in Bereichen der internationalen Wirtschaft tätig, sowie zuständig für die Ausbildung von Auszubildenden, Fach und Führungskräften sowie im Bereich der pädagogischen Fortbildung. Der gelernte Kaufmann und Koordinator ist ein erfahrener Speaker für Themen der Betriebswirtschaft, des Web 2.0 Marketings, der betriebswirtschaftlichen Koordination und der internationalen Wirtschaft (Schwerpunkt: China) Hier eine Themenauswahl: Marketing/Web 2.0 Betriebswirtschaft Volkswirtschaft kaufmännische Betriebslehre Internationale Zusammenarbeit und Vernetzung Projekt und Facharbeitsbetreuung

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in IHK Bochum BAR Blended Learning November bis Januar Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Social Media, Wichtiges zur Facharbeit, Einführung Lernplattform 04. Nov Einführung/

Mehr

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 April 2014 bis Juli 2014

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 April 2014 bis Juli 2014 Manager IHK Bochum Manager (IHK) BAR April bis Juli Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 29. April Grlagen, Einführung in den Lehrgang, Wichtiges zur Facharbeit Einführung/ Begrüßung Organisatorisches

Mehr

Social Media Manager IHK Dortmund Weiterbildung Business Academy Ruhr Okt. 2014 bis Dezember 2014

Social Media Manager IHK Dortmund Weiterbildung Business Academy Ruhr Okt. 2014 bis Dezember 2014 Industrie 44141 44137 IHK Weiterbildung Okt. bis Dezember Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 22. Oktober Grlagen, Einführung in den Lehrgang, Wichtiges zur Facharbeit Einführung/ Begrüßung

Mehr

Business Academy Ruhr Königswall 36 44137 Dortmund esocial Media Manager 08_14

Business Academy Ruhr Königswall 36 44137 Dortmund esocial Media Manager 08_14 44137 Dortm Datum Unterricht /Lernziele etutor / Experte Einführung in die Arbeit mit der Lernplattform 22. August 2014 16-20 h Kennenlernen der Gruppe Organisatorisches zum Lehrgang Einführung in die

Mehr

Xing/ Twitter/ Google+

Xing/ Twitter/ Google+ BAR IHK Bochum vom 14. 28. Datum Tag zeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 14. 17.30 20.45 4,0 Vorbereitungsabend Grlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B B2C Einführung/

Mehr

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs Dortmund vom 27. Juni bis 11. Juli 2014 Bis in die erste Sommerferien-Woche

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs Dortmund vom 27. Juni bis 11. Juli 2014 Bis in die erste Sommerferien-Woche Bis 07.Juli: 44141 Manager (IHK) Ab 07.Juli: Manager BAR vom 27. Juni 11. Juli Bis in die erste Sommerferien-Woche Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 27. Juni Fr 17.30 Uhr 20.45 Uhr 4,0

Mehr

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. Januar bis 31. Januar 2014

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. Januar bis 31. Januar 2014 Social Media Manager BAR Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. 31. Datum Tag zeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Vorbereitungsabend Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B

Mehr

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in. Social Media Networks/ Facebook

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in. Social Media Networks/ Facebook Social Media Manager BAR Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 31. Okt. Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Einführung/ Defini>on/ Erwartungsabfrage

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Social Media Manager BAR Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 11. Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Defini5on Web 2.0 Geschichte Web 2.0

Mehr

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Social Media Manager BAR Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in 11. Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Defini5on Web 2.0 Geschichte Web 2.0

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 Dietmar Bätzel Web - Programmierer 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut

Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing Referent: Dennis Sohm, weit gestreut Vortrag von bwcon südwest in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Region Freiburg und der Wirtschaftsförderung Breisach

Mehr

Marketing im Social Media Zeitalter. Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015

Marketing im Social Media Zeitalter. Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015 Marketing im Social Media Zeitalter Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015 Agenda 1. Vorstellung Dr. Marie Huchthausen 2. Vorstellung der Business Academy Ruhr GmbH 3. Social

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Seeger Marketing GmbH Geßlgasse 2a/5 1230 Wien Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Schwerpunkte & Angebote: Workshops, Trainings & Motivation Vorträge Strategie & Konzeption Entwicklung & Durchführung

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

Online Marketing Manager

Online Marketing Manager Online Marketing Manager Verdienst: 72.000 EUR zzgl. Bonus p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 Online Marketing Manager Lehrgangsbeschreibung Einführung Online Marketing Manager

Mehr

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1-

Forum Management. Referent: Gregor Preuschoff -1- Forum Management Social Media als Kundenbindung eine verpasste Chance? Referent: Gregor Preuschoff -1- Dieses #Neuland hat in den vergangenen 10 Jahren auch in Deutschland eine rasante Entwicklung hingelegt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Einführung... 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.2 Aufbau dieses Buchs... 15 1.3 Danksagungen... Vorwort..................................................... 13 Kapitel 1 Einführung........................................ 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?........................ 15 1.2 Aufbau dieses

Mehr

Erfolgspotenzial von Social Media in der Energiewirtscha7. Prof. Dr. Heike Simmet Hochschule Bremerhaven

Erfolgspotenzial von Social Media in der Energiewirtscha7. Prof. Dr. Heike Simmet Hochschule Bremerhaven Erfolgspotenzial von Social Media in der Energiewirtscha7 Prof. Dr. Heike Simmet Hochschule Bremerhaven Erfolgspotenzial von Social Media in der Energiewirtscha7 1) Entwicklungen in der digitalen Welt

Mehr

Beraterprofil Eva Ihnenfeldt. 1 Portrait...1 1.1 Kurzbiografie...2

Beraterprofil Eva Ihnenfeldt. 1 Portrait...1 1.1 Kurzbiografie...2 Beraterprofil Eva Ihnenfeldt INHALT 1 Portrait...1 1.1 Kurzbiografie...2 1.2 Marketing- und Social Media Agentur SteadyNews...2 1.3 Business Akademie für Social Media und Leadership-Training...2 2 Social

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

Voraussetzung für den Lehrgang ist ein internetfähiges Notebook bzw. Tablet - WLAN ist vorhanden.

Voraussetzung für den Lehrgang ist ein internetfähiges Notebook bzw. Tablet - WLAN ist vorhanden. Social-Media-Manager/in (IHK) Praxisorientierter Zertifikatslehrgang Veranstaltungsnummer: SM-10Z Unternehmenskommunikation ohne Social-Media-Kompetenz ist nicht mehr vorstellbar. Ob Hochschulabsolvent,

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung

Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Seeger Marketing GmbH Geßlgasse 2a/5 1230 Wien Social Media Consulting, Workshop & Umsetzung Schwerpunkte & Angebote: Workshops, Trainings & Motivation Vorträge Strategie & Konzeption Entwicklung & Durchführung

Mehr

SOCIAL MEDIA MARKETING

SOCIAL MEDIA MARKETING SOCIAL MEDIA MARKETING Prosumer SMART Identitätsmanagement POST Informationen Kommunikation Influencer Resonanzkrise Bruhaha Reputation Shitstorm Groundswell Cross Media Publishing Monitoring Connectors

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen. cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki

Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen. cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki Erfolgsbausteine im Online-Marketing Schulungsthemen cki.kommunikationsmanagement Dr. Sabine Holicki Online-Marketing worum es geht Das Internet ist zur Selbstverständlichkeit geworden. Entsprechend hoch

Mehr

Lebenslauf. Mirko Peters. Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de

Lebenslauf. Mirko Peters. Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de Lebenslauf Mirko Peters Marienstrasse 4 16225 Eberswalde mobil 0151/18492188 mirko_peters@yahoo.de geboren am 06.05.1982 Geburtsort: Bonn Familienstand: ledig Berufserfahrung (Selbstständigkeit) 01/2010

Mehr

- Your Social Media Business -

- Your Social Media Business - Modulbeschreibung - Your Social Media Business - Viele Unternehmen in Deutschland nutzen das Online Business bereits zur Leadgenerierung, um ihre Kunden zu erreichen. Sie sind sich allerdings nicht über

Mehr

Herzlich willkommen! Online 22. März 2011

Herzlich willkommen! Online 22. März 2011 Herzlich willkommen! Online 22. März 2011 Webinar - Ablauf Twitter & Social Media Theorie Twitter heute! Deutschland & Global Twitter& Social Media Grundlagen Twitter & Social Media Marketing Welchen Nutzen

Mehr

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013

Social Media Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 9. April 2013 Online MarkeBng Manager (IHK) Weiterbildung ab dem 2. Mai 2013 Quelle: flickr CC- Lizenz h#p://www.flickr.com/photos/dionh/5716256964/ Teil 2: Best Prac/ce Beispiel Eigenmarke/ng - Gode Klingemann Best Prac/ce Beispiel Gode Klingemann, Webdesign Optimierung des Unternehmensprofils

Mehr

Online Marketing Manager/in (IHK)

Online Marketing Manager/in (IHK) Online Marketing Manag/in (IHK) Datum Tag zeit UE Untricht /Lnziele Dozent/in OnlinemarketingGrundlagen 04. Einführung und Vorstellungsrunde Erwartungshaltung und Wissensstandabfrage Definition und Begriffsabgrenzung

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen

DIGITALKONSULAT010100100101001000100100100101101001011001011001DK. Unsere Leistungen Unsere Leistungen 1 Beratung / Konzeption / Umsetzung Wie können Sie Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf den digitalen Plattformen zeitgemäß präsentieren und positionieren? Das Digitalkonsulat

Mehr

Treten Sie ein in die Welt der Automation. Mittelstandstag Rheinland-Pfalz Bank, 20.09.2012

Treten Sie ein in die Welt der Automation. Mittelstandstag Rheinland-Pfalz Bank, 20.09.2012 Treten Sie ein in die Welt der Automation Mittelstandstag Rheinland-Pfalz Bank, 20.09.2012 1. Vorstellung HAHN Automation 2. Social Media Fakten 3. Chancen für Unternehmen 4. Einführung von Social Media

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Social Media im Unternehmen

Social Media im Unternehmen Zur Person und zur JP DTM Hammer Management Seminar 5. Dezember 2012 Studium an der Universität Dortmund und Ceram Sophia Antipolis Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Promotion an der TU Dortmund Lehrstuhl

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops 121WATT Online Marketing Seminar - Inhalt In unserem 2-Tages Online Marketing Seminar vermitteln wir Ihnen umsetzbares Knowhow zum Thema Online und Performance Marketing. Der Schwerpunkt liegt auf den

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Dorothea Heymann-Reder Social Media Marketing Erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen TT ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills,

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Vorwort

Inhaltsverzeichnis. Seite. Vorwort Vorwort V Teil 1 Social Media und Anwälte - ein gutes Team? 1 Kapitell Wir Anwälte im 21. Jahrhundert 3 Kapitel 2 Was soll ein Anwalt mit Social Media? S I. Ein Markt mit Potenzial 5 II. Die technische

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 17. März 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Was

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0

WM-Tippspiel App. Facebook App-Kampagnen. kontakt@webvitamin.de Tel.: +49 30 / 577 051 08-0 WM-Tippspiel App WM-Tippspiel App WM- Buzz auf eigene Fanpage lenken Fans gewinnen & Interaktion schaffen Brand Awareness & Reichweite steigern WM-Tippspiel App Kernfeatures der App Nur Fans Ihrer Fanpage

Mehr

Agenturpräsentation. Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet. pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München

Agenturpräsentation. Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet. pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München Agenturpräsentation pinball digitalagentur, Watzmannstraße 1a 81541 München Telefon Mobiltelefon E-Mail Internet 089-4161719 - 21 0173-8610893 info@pinball-digitalagentur.de www.pinball - digitalagentur.de

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Rechtliche Fragen beim Einsatz von Social Media in Handwerksunternehmen

Rechtliche Fragen beim Einsatz von Social Media in Handwerksunternehmen Rechtliche Fragen beim Einsatz von Social Media in Handwerksunternehmen Vortrag im Rahmen der Digitalen Woche des Handwerks Mittwoch, 19. August 2015 Handwerkskammer Köln RA Fritz-Ulli Pieper BridgehouseLaw

Mehr

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

Suchmaschinenoptimierung 2011. Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Suchmaschinenoptimierung 2011 Referent: Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online Marketing tätig + Seit 2009 Selbständig in den

Mehr

Social Media Guidelines: Sinnvoll oder überflüssig?

Social Media Guidelines: Sinnvoll oder überflüssig? Social Media Guidelines: Sinnvoll oder überflüssig? 28.02.2012 - DPRG Landesgruppe Berlin/Brandenburg SCHWENKE & DRAMBURG, Berlin Ihr Referent Sebastian Dramburg, LL.M. Studium in Marburg, Berlin & Neuseeland

Mehr

Social media Manager. Social media marketing Lehrgangsbeschreibung. Verdienst: Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.

Social media Manager. Social media marketing Lehrgangsbeschreibung. Verdienst: Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4. Social media Manager Verdienst: 36.000 EUR Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 3.000-4.000 Social media marketing Lehrgangsbeschreibung Stand der Lehrgangsbeschreibung 06.05.16 Seite 1 von 5 Einführung

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Social-Media-Marketing & Online-Markt-Analyse Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 24.11.2014 Social Media Marketing 24.11.2014 10:00 15:00 Uhr Online Markt Analyse Social-Media-Marketing

Mehr

Perspektive der Altenarbeit: Personalmarketing in der Sozialwirtschaft

Perspektive der Altenarbeit: Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Die Management- und Unternehmensberatung der Gesundheits- und Sozialwirtschaft Perspektive der Altenarbeit: Personalmarketing in der Sozialwirtschaft 12. Juni 2012 in Bingen Referent: Herr Thomas Müller,

Mehr

Gesamtstunden: 150 h. Kurs Nr.: DLBMSM02. Kursname: Social Media Marketing. ECTS Punkte: 5 ECTS. Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Gesamtstunden: 150 h. Kurs Nr.: DLBMSM02. Kursname: Social Media Marketing. ECTS Punkte: 5 ECTS. Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht Kurs Nr.: DLBMSM02 Kursname: Social Media Marketing Gesamtstunden: 150 h ECTS Punkte: 5 ECTS Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs Kursangebot:

Mehr

Marketing für Trainer. Trainerausbildung 2012

Marketing für Trainer. Trainerausbildung 2012 Marketing für Trainer Trainerausbildung 2012 Online-Marketing kompakt SEO SEA Online-Werbung Affiliate-Marketing E-Mail-Marketing Online-Marketing Webseite Direktes Geschäft Indirektes Geschäft Social

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Klassische Grundlagen aus der realen Welt verbunden mit digitalem Basiswissen der virtuellen

Mehr

Die SoLoMoN-Strategie

Die SoLoMoN-Strategie Vortrag Uwe Hiltmann Internet-Unternehmensberater Die SoLoMoN-Strategie Thema Die SoLoMoN-Strategie! 1 SoLoMoN-Strategie - Vortragsinhalte 1. Warum SoLoMoN? 2. Was ist die SoLoMoN-Strategie 3. SOcial Media

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet Personal Branding Die Marke ICH im Internet Gute Gründe für die Marke ICH im Netz Sie werden gefunden. Sie üben sich in neuen Medien. Sie verdienen im besten Fall Geld. Ihr Ziel Google-Ergebnisse Seite

Mehr

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik. 03 BRANDHERDE 2013 HOLGER ERDRICH KREATION BRANDHERDE 2013 DOROTHEA KAUFMANN STRATEGIE BRANDHERDE 2013 MICHAEL KÄSTNER GESTALTUNG Wir sind drei ausgewiesene Experten für Kreation, Strategie und Grafik.

Mehr

Social Media für kleine und mittlere Unternehmen. Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen?

Social Media für kleine und mittlere Unternehmen. Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen? Social Media für kleine und mittlere Unternehmen Konkreter Nutzen oder Verschwendung von Ressourcen? Social Media - Übersicht Darstellung von facebook twitter Xing und pinterest Unternehmensbeispiele Gemeinsamkeiten

Mehr

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung

Ihre Agentur für IT-Marketingberatung. Social Media. Leistungsbeschreibung Ihre Agentur für IT-Marketingberatung Social Media Leistungsbeschreibung Social Media Workshops Facebook, Twitter, XING, LinkedIn und Co. die Kanäle der Zukunft. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen, wie

Mehr

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps Ein Überblick München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Start Talking Vom Monolog zum Dialog Meike Leopold Journalistin, Expertin für (Online-)PR,

Mehr

Frauenwirtschaftstag 13.10.2011. Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen?

Frauenwirtschaftstag 13.10.2011. Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen? Frauenwirtschaftstag 13.10.2011 Wie kann ich Social Networking als Marketing Instrument nutzen? Inhalt 1. Was ist Social Media? 2. Welche Kanäle gibt es? 3. Zahlen und Fakten 4. Was macht Social Media

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

SES Search Engine Services

SES Search Engine Services Target Marketing Performance Media SES Search Engine Services Social Media Marketing Online Marketing Service Mediaplanung Affiliate Marketing SEO Suchmaschinenoptimierung Netzwerk Marketing Markenrecht

Mehr

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren

Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Impesud Technology ist eine 2011 gegründete Webdienstleistungs- Gesellschaft. Wir analysieren deine Businessziele online und bieten dir unseren Service im Bereich digitale Strategieplanung, Copywriting

Mehr

Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister

Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister Social Media Strategien für Druck- und Mediendienstleister Dipl. jur. oec. Felix Beilharz Content is king. Online Marketing Weisheit DIM Deutsches Institut für Marketing Ihr Referent Projektleiter Online-Marketing

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei plus 1 1. 2. 3. 4. Matthias Boden Expertise! Datenschutz, Vertrieb Website! w 3.inline-dresden.de

Mehr

Spezielle Fragen zu Facebook!

Spezielle Fragen zu Facebook! ggg Welches sind Ihre, bzw. mögliche Ziele für eine Unternehmenspräsentation im Social Web / Facebook? Spezielle Fragen zu Facebook! Social Media Wie präsentiere ich mein Unternehmen erfolgreich bei facebook?

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Allgemeine Leistungsübersicht

Allgemeine Leistungsübersicht Leistungsübersicht Social Media Social Network Allgemeine Leistungsübersicht Stand 30.06.2010 Von Business Factory GmbH Im Römerquartier 5, 4800 Zofingen Zentrale: +41 62 745 05 50 Fax +41 62 745 05 59

Mehr

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing E-Commerce Roadshow 28.06.2011 Social Media Basics Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm Inhaber weit gestreut Internet Marketing + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online

Mehr

Social Media Balanced Scorecard

Social Media Balanced Scorecard Roland Fiege Social Media Balanced Scorecard Erfolgreiche Social Media-Strategien in der Praxis Mit 70 Abbildungen PRAXIS A \ ^_j Springer Vieweg Inhaltsverzeichnis 1 Herausforderung Social Media 1 1.1

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Monitoring Blogger Relations Trending Social Publishing Engagement Influencer identifizieren Contentmanagement Social Media Newsroom Viral Marketing Online Campaigning Machen Sie

Mehr

Wilfried Schock. Leistungsübersicht Social Media - Social Network. 8. Oktober 2010. Stand 1. 10. 2010

Wilfried Schock. Leistungsübersicht Social Media - Social Network. 8. Oktober 2010. Stand 1. 10. 2010 Leistungsübersicht Social Media - Social Network Stand 1. 10. 2010 Allgemeine Leistungsübersicht 1. Consulting und Coaching 1.1. Social Media Strategie Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung einer

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

Zum starken Online-Ruf so geht s!

Zum starken Online-Ruf so geht s! Zum starken Online-Ruf so geht s! Agenda Vorstellung Einführung Social Media Steigerung der bundesweiten Bekanntheit Steigerung der regionalen Bekanntheit Stärkung des Online-Rufes Zusammenfassung Vorstellungsrunde

Mehr

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin

10. Juni 2010 Marshall Haus / Messe Berlin Affiliate Marketing Facebook Tracking Online- PR SEM E-Mail- Marketing Communities Banner Suchmaschinenmarketing Google Mobile SEO Videos Adwords Micro- Blogging Xing SMS Suchmaschinenoptimierung Twitter

Mehr

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe Workshop WAS ERWARTET SIE? Gerhard Trittenwein, Seite 2 Inhalte Aktuelle Zahlen und Trends Eine Übersicht über die wichtigsten Online-Marketing Methoden und gängigsten Content Management Systeme als Entscheidungshilfe

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Social Media für Unternehmen

Social Media für Unternehmen Berliner Volksbank Unternehmer Campus Social Media für Unternehmen Berlin, 3. November 2011 Social Media für Unternehmen 1 Social Media für Unternehmen 1. Welchen Nutzen bringt der Social-Media-Einsatz?

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

Claudia Hilker. Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft. Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co. HIBibliothek.

Claudia Hilker. Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft. Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co. HIBibliothek. Claudia Hilker Erfolgreiche Social-Media-Strategien für die Zukunft Mehr Profit durch Facebook, Twitter, Xing und Co. HIBibliothek Ende international Inhalt Einleitung 11 Über dieses Buch 13 Vorwort :

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Weisst Du, was im Netz über Dich gesagt wird?

Weisst Du, was im Netz über Dich gesagt wird? Weisst Du, was im Netz über Dich gesagt wird? Corporate Online Reputation der gute Ruf Ihrer Firma im Internet Personal Online Reputation Transparenz als Wettbewerbsvorteil im Arbeitsmarkt Wussten Sie,

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr