ultimate Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Business Intelligence Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ultimate Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Business Intelligence Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel"

Transkript

1 VSE GmbH Softwareproduktion und Handel ultimate Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Business Intelligence Kataloge Aufträge Kassa Lager Datanorm Marketing Provisionen Vereinfachung der IT

2 2

3 Inhalt Das Konzept... 4 Ansatz... 4 Allgemeine Beschreibung Warenwirtschaft für Handel und Gewerbe... 4 Modul-Aufbau... 4 Schnittstellen... 4 Flexibilität... 4 MIS... 4 Multiuserbetrieb... 4 ULTIMATE Basispaket... 5 ULTIMATE Basispaket... 6 Allgemeines... 6 Stammdaten... 6 Verkauf/Projekte... 9 Belegdruck... 9 Auswertungen ultimate Zusatzmodule Lagerverwaltung Einkauf Marketing Preisgestaltung Nachkalkulation Barcode-Verkauf-Lager Termin-Belege Schnittstelle Fibu Fremdsprache Phone-Demon

4 Das Konzept Ansatz Wir geben Ihnen eine Zukunftsgarantie Allgemeine Beschreibung Warenwirtschaft für Handel und Gewerbe Modul-Aufbau Basis und Zusätze Die Auftragsbearbeitung bildet die Basis für jeden modernen Betrieb. Die darin enthaltenen Informationen wie Artikel, Kundenlisten, Kalkulationen und Projekte sind das Kapital jeder Firma. Ein effizienter Zugriff auf die Unternehmens-Daten trägt darüber hinaus entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. ultimate ist ein universelles Programm für Handel und Gewerbe, das in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt wurde. Das Ergebnis ist eine praxisnahe Auftragsbearbeitung, die flexibel auf die verschiedenen Anforderungen eines Unternehmens eingeht. Das Softwarepaket kann optimal auf die Verhältnisse des jeweiligen Betriebes abgestimmt wird. Es unterstützt in der täglichen Verwaltungsarbeit und verringert den Zeitaufwand bei der Planung und Abwicklung von Kundenaufträgen. Das Basismodul UltiMate wird durch branchenspezifische Erweiterungen ergänzt, die auch nachträglich erworben werden können. Als Unterstützung gibt es vorgefertigte Schablonen für Branchen und Anwender. Zusatzmodule vergrößern die Funktionalität und können benutzerbezogen freigeschalten werden. Als Basis für alle UltiMate Produkte dient die Auftragsbearbeitung, die extrem vielseitig und flexibel ausgelegt wurde. Auf dieser setzen die einzelnen Zusatzmodule auf. Schnittstellen Datenimport und -export für Stammdaten Datenschnittstellen zu Standardsoftware, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Zeiterfassung,CAD-Software Import von extern erfassten Buchungen: Lager und Verkauf Datanorm Flexibilität Die Software wird individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst MIS Das Management- Informations-System Multiuserbetrieb Die Möglichkeit die Anzeige von Menüs, Registerseiten und Daten bestimmten Benutzergruppen zuzuordnen, erlaubt Ihnen nicht nur die Vergabe von Rechten im System, sondern bewirkt auch eine Anpassung der Oberfläche an individuelle Bedürfnisse Übersichtliche Softwareoberfläche mit Registerseiten. Bedienung per Maus oder Tastatur Der integrierte Formulargenerator erlaubt Ihnen die Anpassung aller Belege entsprechend Ihren Vorstellungen. Verknüpfungen zu Office-Paketen und anderen Windows-Programmen für Listen, Serienbriefe und individuelle Analysen Direktes Faxen aller Belege möglich Integrierte Dokumentenverwaltung Notizfunktion in Stammdaten und Verkauf Leistungsfähige und kostenlose Datenbank Der Anwender nutzt ein modernes System zur Auswertung und Analyse der Firmendaten. Es stehen detaillierte Informationen zu sämtlichen Geschäftsvorgängen zur Verfügung. Gleichzeitiger Zugriff auf Ihre Daten von verschiedenen Arbeitsplätzen aus. Mandantenfähigkeit Terminallösung möglich. 4

5 Datenimport/Export Datanorm ASCII, Tabellenkalkulation Serienbriefe Auspreisen 1234 Etikettendruck: Einzel & Sammel Datenpflege Umsätze, Online-Statistiken Dokumentenverwaltung (History) mit Übersicht (Druck) Projektübersicht auftragsbezogene Bestellung Streckengeschäft Terminverwaltung Belegverwaltung Belegübersicht Warenfluß Stücklisten/Rezepturen Einheitenumrechnung Preisermittlung Schnittstellen: PaletteCAD HAGOS Bestellsystem Externe Artikelerfassung (Scanner, Webshop) net:time Projektzeiterfassung UltiMate Stammdaten Kunden Lieferanten Warengruppen Artikel Kataloge Katalogartikel Mitarbeiter Verarbeitungstexte Textbausteine UltiMate Gewerbe Kalkulationsgruppen Summenarten (Material, Lohn, Sonstiges, Zubehör) Verarbeitungstexte (Import oder Individuell) Streckengeschäfte Herstellerpreislisten Privat/Großkunden Beleggestaltung Sofortrechnung Lieferscheinrechnung Liefer- und Retourscheine Sammelrechnung Anzahlung Teilrechnungen Schlußrechnung Abschlagsrechnung Basis Ultimate Verkauf Projektverwaltung Positionserfassung Gruppendefinition (Titel) Kalkulation Drucke UltiMate Einstellungen Mandanteneinstellungen Nummernkreise und Fibu Berechnungsformeln Verknüpfung zu Office Grafische Belege frei definierbar Benutzerverwaltung Kalkulation Angebot Auftragsbestätigung Materialschein Lieferschein Aufmaß und Journal Rechnungen Gutschrift Arbeitsanweisung UltiMate Zusatzmodule Lagerverwaltung Bestellwesen u. ER-Journal Preisgestaltung (Preislisten, Spezialpreise für Kunden) Kassa/Barverkauf Provisonsabrechnung Leistungabrechnung Marketing Scannerimport ÖNORM-Imort Termin-Belege Leistungsabrechnung Nachkalkulation Dimensionen Fibu-Schnittstelle 5 Umfangreiche Statistiken Schnittstelle FIBU Offene Posten und Mahnwesen Angebotsverwaltung Überleitung in Tabellenkalkulation

6 ULTIMATE Basispaket Die Beschreibung bezieht sich auf die Standardversion (UltiMate classic). Alle Funktionen in Kursivschrift stehen ab der Professionalversion (UltiMate classic+) zur Verfügung. Allgemeines Stammdaten Kunden Lieferanten Mitarbeiter Artikel, Warengruppen, Kataloge Rezepturen / Stücklisten Textbausteine Verarbeitungstexte Kunden Artikel Die Basisfunktionen von WAWI - ultimate bieten bereits ein ausgeklügeltes System zur Verwaltung aller Unternehmensdaten. Das Standardpaket lässt sich individuell an Ihr Unternehmen anpassen. Die gewohnte grafische Oberfläche minimiert den Schulungsaufwand. Die Bedienung ist schnell und einfach. Jederzeitiger Zugriff auf alle Ihre Unternehmensdaten mit umfassenden Möglichkeiten für Abfrage und Auswertung Schnittstellen zu Zeiterfassung net:time und Computerkassa. Der Formulargenerator ermöglicht Ihnen bei allen Belegen größtmögliche Individualität: Schriftgrößen und arten, Papierformat, Grafikdateien, Übersichtlicher Fensteraufbau: Wichtige Daten finden Sie auf der ersten Reiterseite. Alle anderen Daten sind auf den nächsten Registerseiten gespeichert. 6 frei definierbare Eingabefelder bei Kunden und Artikel, die branchenspezifisch belegt werden können. Integrierte Dokumentenverwaltung mit Schnittstelle zur Textverarbeitung bei Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. Garantiert die optimale Organisation der Korrespondenz Direkter -versand Online-Umsätze für Kunden, Lieferanten und Artikel mit Vorjahresvergleich Jedem Kunden kann ein bestimmter Mitarbeiter für die Betreuung und in weiterer Folge für die Provisionsabrechnung zugeordnet werden. Beliebig viele Lieferadressen 3 Rabattsätze Erweiterte Suchfunktion mit folgenden Kriterien: Kunden-Nr. Name, PLZ/Ort/Name, PLZ/Straße, Kundengruppe, Telefonnr., 6 freie Eingabefelder (s.o.) Per Knopfdruck Überblick über alle zugeordneten Lagerbewegungen Kundenspezifische Fixpreise oder Rabatte auf Artikel und Warengruppen Einstellmöglichkeit für Fremdwährungsrechnungen und fremdsprachige Belege Auf Knopfdruck History mit allen zugeordneten Belege und Artikelpositionen. Direkter Wechsel in jeweiliges Projekt möglich. Druck der Kundendaten wahlweise mit oder ohne Archivzeilen (History), auch als Adressetikett Auf Knopfdruck grafische Umsatz- und DB1-Auswertung pro Kunde, Kundengruppe oder Gesamt Beliebig einstellbare Mengeneinheiten Beliebige Währung. Alle Preise werden im Verkauf automatisch in die Hauswährung umgerechnet. Etikettendruck: Einzeletikett oder Sammeletiketten 3 Felder für Barcodes Umfangreicher Beschreibungstext möglich 6

7 Kataloge Stücklisten Rezepturen Textbausteine Bilddaten (BMP) Erweiterte Suchfunktion mit folgenden Kriterien: Artikel-Nr., Barcode1, Bezeichnung1, Bezeichnung2, 6 freie Eingabefelder (s.o. allgemein) Fixe Verknüpfung mit einer Rezeptur oder einem Verarbeitungstext möglich Mehrere Lieferanten pro Artikel Seriennummern- und Chargenfunktion in Ein- und Verkauf Mehrere Lagerorte Per Knopfdruck Überblick über alle zugeordneten Lagerbewegungen. Online Lagerposten und Lagerwert Staffelpreise, beliebige Preise pro Mengeneinheit oder bis zu 45 Preislisten mit Zeitdefinition, siehe auch Kunde Fremdsprachige Artikelbeschreibungen Grafische Umsatz- und Deckungsbeitrag(1)-Auswertung pro Artikel, Warengruppe oder Gesamt Kataloge sind Artikeldaten, die von Lieferanten in elektronischer Form zur Verfügung gestellt werden. Datenformat CSV oder Datanorm Sie werden in eigene Datenbanken importiert, die Artikeldatenbank bleibt dadurch übersichtlicher. Separates Preissystem mit Aufschlägen, Rabattsätzen, Einheitenpreisen oder Fixpreise Beliebige Währung. Alle Preise werden im Verkauf automatisch in die Hauswährung umgerechnet. Bilddaten Kombinationen häufig verwendeter Artikel können als Stückliste gespeichert werden. Diese werden per Knopfdruck in den Verkauf importiert und erleichtern so die Erfassung der einzelnen Positionen Verarbeitungsvarianten für bestimmte Artikel werden pro Mengeneinheit mit Materialaufwand, Arbeitszeiten und Zubehör erfasst. Sie erhöhen bei Zuordnung zu einem Artikel den Verkaufspreis. Die enthaltenen Artikelpositionen scheinen nicht auf. Die Summenarten können bei Bedarf auf den Belegen ausgegeben werden. Textbausteine vereinfachen die Auftragsabwicklung. Textbausteine können für Beschreibungstexte, Kopf- und Fußtexte bei Belegen oder Verarbeitungstexte erstellt werden. 7

8 8

9 Verkauf/Projekte Jedes Stadium eines Auftraes wird hier erfasst Artikelpositionen Gruppen Belegdruck Angebot bis Gutschrift Texte Übersichtlicher Fensteraufbau: Einstellungen und Rechnungsempfänger geben Sie auf der ersten Reiterseite ein. Alle anderen Daten sind auf den nächsten Registerseiten gespeichert. Umfangreiche Kopierfunktionen Rechnungsempfänger und Lieferadresse getrennt Terminvergabe möglich Individuell einstellbarer interner Status 6 frei definierbare Eingabefelder Definition von 2 Sachbearbeitern und einem Betreuer möglich Per Knopfdruck Überblick über alle bereits gedruckten Belege Einfache Suche nach Belegnummern quer durch alle Projekte Erweitere Suchfunktion nach folgenden Kriterien: Projekt-Nr., Projektbezeichnung, Anlagedatum, Kundenname, Kunden-Nr., Adresse, Termin, 6 freie Eingabefelder (s.o.) Per Knopfdruck Überblick über die Kalkulation der einzelnen Summenarten (Material, Lohn, etc.) mit DB1 Synchronisation Zeiterfassung net:time möglich Erfassen der Positionen entweder aus Artikeldatenbank oder Katalogen Import von Stücklisten Import von Stücklisten aus PaletteCAD Manuelle Übersteuerung des Einstands- und Verkaufspreises sowie der Bezeichnung 3 Rabattsätze oder Rabatt lt. Gruppe (s. u.) Liefereingangs- und ausgangsdatum Zuordnung jeder Position zu einem Mitarbeiter Onlineinformation über Lagerverfügbarkeit Import von extern erfassten Aufträgen per Scanner Datenabgleich mit Zeiterfassung net:time Auftragshierarchie, 2 Ebenen Definition von Überschriften bzw. logischen Artikel- oder Verrechnungseinheiten (Dienstleistung, Material; Objekt 1, Objekt 2; Datum 1, Datum 2,...) Gruppentext Auf- oder Abschläge pro Gruppe Kopie ganzer Gruppen mit zugehörigen Artikelpositionen Eingabe eines indiv. Kopf- und Fußtextes oder Auswahl aus Textbausteindatenbank Diese Texte können vor dem Druck jeweils noch separat geändert werden. Beliebige Druckreihenfolge Ansteuerung verschiedener Drucker Vordefinierbare Standardtexte je Belegart Filterung bestimmter Positionen oder Gruppen Gesamtrabatt, Nachlass, Haftrücklass oder Sonstiger Aufschlag Übersteuerung der Zahlungskonditionen Kopiedruck Automatisierter Druck periodischer Rechnungen bzw. Lieferungen, z. B. für Wartungen (Termin-Belege) Fremdwährungsbelege (FS) 9

10 Layout Belegarten Lieferungen Textbausteine Termine Individuell einstellbare Formularvorlagen mit eigenem Formulargenerator (List&Label von Combit), Standardtexte für jede Belegart und zusätzlich noch: Unterdrückung der Einzelpreise Unterdrückung der Positionssummen Unterdrückung der Gesamtsumme Druck der Gruppen ohne Artikel als eine zusammengefasste Position Sortierung nach Gruppen (Artikel werden zu den jeweiligen Gruppen gedruckt) Sortierung nach Artikel (Gruppen werden den Artikeln zugeordnet) Druck der Beschreibungs- bzw. Verarbeitungstexte Kalkulation Angebot Auftragsbestätigung Sofortrechnung (gesamtes Projekt wird verrechnet, Lieferung = Rechnung) Lieferscheinrechnung (Teillieferung wird gleichzeitig fakturiert) Barverkauf Zielrechnung (Rechnung zu Lieferschein(en), nur mit Lagerverwaltung) Anzahlung und Teilrechnung mit Schlussrechnung Wertgutschrift Gutschrift (nur mit Lagerverwaltung) Zahlschein Kommissionsschein (nur mit Lagerverwaltung) Materialschein Lieferschein (nur mit Lagerverwaltung) Lieferscheinstorno (nur mit Lagerverwaltung) Retourschein (nur mit Lagerverwaltung) Aufmaß-Journal Aufmaß Arbeitsanweisung Auf Knopfdruck folgende Funktionen: Liefermenge auf 0 setzen Liefermenge auf nicht gelieferte Menge setzen Gelieferte Menge negativ setzen (Gutschrift) Menge aus Aufmaß-Zeilen neu ermitteln Textbausteine vereinfachen die Auftragsabwicklung. Textbausteine können für Beschreibungstexte, Kopf- und Fußtexte bei Belegen oder Verarbeitungstexte erstellt werden. Automatische Anzeige der letzten Angebotsnummer mit Datum Nächster Kontakt Wartungstermin Rechnungsnummer mit Datum und Betrag Rechnungsausgleich Auf Knopfdruck Listen der aktuellen Angebote, Wartungstermine etc. 10

11 Auswertungen Listen/Statistiken Offene Posten-Liste Mahnungen MIS Management Informations System Ausgangsrechnungs- Journal Export Finanzbuchhaltung Alle Listen mit dem Formulargenerator individuell anpassbar (außer Ausgangsrechnungsjournal) Übersichtlich und einfach zu erstellen Verschiedene Sortier- und Filterkriterien Zugriff auf Auswertung über die Benutzerverwaltung beschränkt Offene Posten-Liste sortiert nach Kunden-Nr., Kundenname oder offener Betrag Kontoauszug je Kunde wahlweise inkl. Saldo 0 Mahnungen mit frei formatierbaren Vorlagen Auswertungen von Projekten/Verkauf, Umsätzen und Deckung sowie Projektpositionen Umsätze: Kunden, Artikel, Warengruppen, Ausgangsrechnungen Deckung: Kunden, Artikel, Warengruppen Zeitraum: monatsweise oder Jahresgesamtaufstellung, rückwirkend bis 5 Jahre Verschiedene Filter- und Sortierkriterien Grafische Darstellung Wahlweise Artikel ohne Umsätze mitzudrucken Projekte: Listen offener Angebote und Wartungstermine Belegstatistik sortiert nach Projektnummer, Termin oder Umsatz Filter: Projektnummer, Termin, interner Status Zusätzliche Filter auf Belege: Projekte ohne Belegdruck, alle Belege, offene Angebote, bestätigte Aufträge, auftragsbezogene Lieferantenbestellungen, Teilrechnungen, Lagerbewegung ohne Faktura, Lagerbewegung und Faktura Projekt nicht abgeschlossen, alle Fakturen Inkl. Projekten zugeordnete Eingangsrechnungen (Einkauf oder Eingangsrechnungsbuch) Inkl. Nachkalkulation (Nachkalkulation) Projektpositionen: dient der Auswertung von Artikelpositionen, die in noch nicht abgeschlossen sind, Auftragsdisposition Sortiert nach Projektnummer, Termin oder Umsatz Filter: Projektnummer, Termin, interner Status Zusätzliche Filter auf Projektpositionen: offene Lieferungen, gelieferte Positionen ungleich fakturierte, Menge ungleich fakturierte Menge, abgeschlossen/fertig Filter auf Artikel-Nummer Ausgangsrechnungsjournal mit oder ohne Artikel mit Überleitung in die Tabellenkalkulation, freie Wahl des Zeitraums, integrierte Jahreshochrechnung Export von Rechnungen/Gutschriften Export der Debitorendaten Export in jede Finanzbuchhaltung mit Schnittstelle auf Anfrage möglich 11

12 12

13 UltiMate Zusatzmodule Um Ihnen eine kompakte, praxisorientierte und vor allem individuell anpassbare Lösung für alle Bereiche bieten zu können, stellen wir Ihnen eine reiche Auswahl an Zusatzmodulen und Softwareerweiterungen zur Verfügung. Sie können selbst entscheiden, welche Anwendungsbereiche Sie einsetzen wollen, welche Funktionen Sie brauchen. Das Basispaket kann auch zu jedem späteren Zeitpunkt erweitert werden und so mit Ihrem Unternehmen mitwachsen. Lagerverwaltung Warenwirtschaft Einkauf Marketing Preisgestaltung Mehrlagerfähigkeit und Lagerposten Seriennummern Chargenlogik Bestellvorschlag lt. Mindestbestand Lagerstandslisten Inventur Import von extern erfassten Lagerbewegungen per Scanner Bestellvorschlag lt. Mindestbestand Verwaltung mehrerer Lieferanten pro Artikel Automatische Umwandlung einer Bestellung in den Warenzugang Direktes Buchen der Wareneingänge auf einen Auftrag Eingangsrechnungsjournal Import von extern erfassten Lagerbewegungen per Scanner (Barcode- Lager) Erfassung von Eingangsrechnungen mit Zahlungsziel Direktes Verknüpfen der Eingangsrechnung mit einem Auftrag Journal mit freier Eingabe des Zeitraums Auswertung offener Zahlungen Workflow Listen mit Kundendaten, wahlweise mit oder ohne Archivzeilen der Dokumentenverwaltung. Sortierung Kunden-Nr., Name, PLZ, Kundentyp/PLZ Filter auf Kunden-Nr, Kundentyp und Eingabefeld 6 Ideal als Marketingunterlage und zum Nachfassen von offenen Angeboten oder Interessenten Newsletter 12 individuell bestimmbare Verteilergruppen gliedern Ihre Mailingaktionen übersichtlich. Alle Verteilergruppen können miteinander kombiniert werden. Per Knopfdruck Überprüfung der ausgewählten Kundendaten auf Ihre Vollständigkeit (Angabe der -adresse etc.) Verwendung von Textbausteinen Versand der s einzeln oder gesammelt Probe- Staffelpreise im Verkauf Preise für jede Mengeneinheit Bis zu 45 Preislisten pro Artikel Kunden-Fixpreise auf best. Artikel oder Warengruppen Kundenrabatt auf best. Artikel oder Warengruppen Zeitliche Einschränkung für Aktionspreise 13

14 Provisionsabrechnung Nachkalkulation Barcode-Verkauf-Lager Termin-Belege Schnittstelle Fibu Fremdsprache Fremdwährung und fremdsprachige Belege Phone-Demon Erfassen eingehender Telefonanrufe Auftragsbezogen Pro Auftrag oder Artikelposition Abhängig vom Deckungsbeitrag Überprüfung von Soll- und Istzuständen Mengenermittlung unabhängig von Lieferscheinen Zusätzliche Leistungen werden automatisch oder wahlweise analog erfasst, automatisch über Leistungsabrechnung (Leistungsabrechnung) Deckungsbeitragsrechnung Artikelerfassung mit Scanner Import von extern erfassten Lagerbewegungen bzw. Aufträgen Stapeldruck von Lieferscheinen oder Rechnungen nach Terminen Für Wartungs- oder periodische Rechnungen Monatlich, quartalsweise oder jährlich Export von Rechnungen/Gutschriften Export der Debitorendaten Export in jede Finanzbuchhaltung mit Schnittstelle möglich Definition der Fremdsprache und Währung am Kunden Artikelbeschreibungstexte fremdsprachig Textbausteine fremdsprachig Verkaufsbelege in der ausgewählten Fremdwährung Bildschirmanzeige der letzen Anrufe mit Nummer, Datum und Uhrzeit Protokollliste Automatische Anzeige der Kundendaten in UltiMate - wawi.net Entsprechende Telefonanlage Voraussetzung Systemvoraussetzungen Hardware und Software Standard-PC mit Microsoft Windows-Betriebssystem ab MS Windows 2000 Windows-Drucker Bildschirmauflösung mind. 1024x768 Internetzugang am PC (für Inanspruchnahme von Wartungsdienstleistungen) Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der VSE GmbH, abrufbar im Internet auf 14

15 VSE GmbH Softwareproduktion und Handel i Speisinger Straße 11/1-2 A-1130 Wien Tel.: (0043) Fax: (0043)

wawi.net ERP & CRM Im-& Expo rt Vereinfachung der IT

wawi.net ERP & CRM Im-& Expo rt Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel wawi.net ERP & CRM Aufträg e Stamm daten Lag er Stücklisten Im-& Expo rt Ma rk eting W artung Statistiken Vereinfachung der IT nhalt Das Konzept... 3 Ansatz... 3

Mehr

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel wawi.net ERP Framework Aufträg e Stamm daten Lag er Stücklisten Im-& Expo rt Ma rk eting W artung Statistiken Vereinfachung der IT nhalt Das Konzept... 3 Ansatz...

Mehr

UltiMate. Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft. Professionelle Software für den Handel

UltiMate. Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft. Professionelle Software für den Handel UltiMate Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft Professionelle Software für den Handel Inhalt Konzept 4 Schema 6 Basispaket 7 Zusatzmodule 16 Wartung und Service 19 Kontakt 19 UltiMate Wawi.Net Seite

Mehr

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT

wawi.net ERP Framework Im-& Expo rt Vereinfachung der IT VSE GmbH Softwareproduktion und Handel wawi.net ERP Framework Aufträg e Stamm daten Lag er Stücklisten Im-& Expo rt Ma rk eting W artung Statistiken Vereinfachung der IT nhalt Das Konzept... 3 Ansatz...

Mehr

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft.

CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. CS Warenwirtschaft Das universelle Programmpaket von der einfachen Fakturierung bis zur komplexen Warenwirtschaft. Hirte Systemberatung, Hermann-Hummel-Str. 25, D-82166 Gräfelfing/München, Tel. 089/8980/83-0,

Mehr

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf

Warenwirtschaft Übersicht. Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf Warenwirtschaft Übersicht Stammdaten Kunden Interessenten Lieferanten Artikel Produktionsartikel Stücklisten Lagerverwaltung Verkauf Einkauf 1 Stammdaten Kunden Lieferanten Interessenten 2 Stammdaten-Verwaltung:

Mehr

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Warenwirtschaftsprogramm WINKALK Seite 1 Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

DelWa-PV Warenwirtschaft für die Solarbranche

DelWa-PV Warenwirtschaft für die Solarbranche LEISTUNGSBESCHREIBUNG DelWa-PV Warenwirtschaft für die Solarbranche mit Projektverwaltung MEHR ENERGIE FÜR IHR UNTERNEHMEN FLEXIBEL, EINFACH & EFFIZIENT Gerade die Solarbranche unterliegt einem permanenten

Mehr

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK

WINKALK Seite 1. Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK Seite 1 Handwerks- und Warenwirtschaftsprogramm WINKALK WINKALK ist ein branchenneutrales Warenwirtschaftsprogramm, welches innerhalb einer netzwerk- und mandantenfähigen WINDOWS -Lösung eine einfache

Mehr

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken.

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken. . Berechnen. Lenken. Überblicken. Mit dem wird Warenwirtschaft nicht zum undurchschaubaren Zahlenverwirrspiel. Ausgehend von Offerten über Aufträge bis hin zu Rechnungen behalten Sie den Überblick Alles

Mehr

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T

K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T K o m d a W A R E N W I R T S C H A F T Z e i t s c h a f f e n f ü r d a s W e s e n t l i c h e Warenwirtschaft Stammdaten, Angebotsbearbeitung, Auftragsbearbeitung, Lieferscheine / Fakturierung, Bestellungen,

Mehr

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung

Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Kurzbeschrieb JS - Auftragsbearbeitung Unsere Auftragsbearbeitung eignet sich für die meisten Branchen. Das Modul enthält die Bausteine - Artikelverwaltung - Kundenverwaltung - Auftragsbearbeitung Artikelverwaltung

Mehr

Willkommen bei Rowisoft, schön, dass Sie sich über Softwarelösungen aus dem Hause Rowisoft informieren. Rowi-Kaufmann ist die optimale Lösung für Ihren Betrieb die zentrale Anlaufstelle in Ihrem Unternehmen

Mehr

DATEV-Warenwirtschaft

DATEV-Warenwirtschaft DATEV-Warenwirtschaft Leistungsbeschreibung Eine Information des steuerlichen Beraters Stand 02 12 DATEV Auftragsbearbeitung Warenwirtschaft Mit DATEV Auftragsbearbeitung vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe

Mehr

Es besteht nun die Möglichkeit neben dem Werk ein Produktionswerk einzugeben, sofern Lieferwerk und Produktionswerk verschieden sind.

Es besteht nun die Möglichkeit neben dem Werk ein Produktionswerk einzugeben, sofern Lieferwerk und Produktionswerk verschieden sind. Neuer Releasestand Fakturierung BST DAM-EDV E.1.04 1. Interne Leistungsverrechnung Es besteht nun die Möglichkeit neben dem Werk ein Produktionswerk einzugeben, sofern Lieferwerk und Produktionswerk verschieden

Mehr

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel

Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel Die optimale Warenbewirtschaftung für den Handel ist eine flexible Warenbewirtschaftung speziell für den Einzelhandel mit integrierter Verwaltung von Filialen, Lieferanten und Kunden, mit vollständiger

Mehr

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung

Systemlösung keramischer Siebdruck: Vertrieb. Projekt. Zeiterfassung ERP CRM Projekt Zeiterfassung ERP Verwaltung kaufmännischer Prozesse ERP basic beinhaltet für unterschiedlichste Branchen alles Notwendige, um warenwirtschaftliche oder auftragsbezogene Prozesse einfach

Mehr

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen

in der Variante Standard unterscheidet sich von der Variante Lite durch folgende zusätzlichen Funktionen: Fremdwährungsmöglichkeit Kostenstellen Auftragsbearbeitung In der Auftragsbearbeitung von Sage 50 sind alle Module für die umfassende Bewirtschaftung von Einkauf, Lager und Inventar über den Verkauf bis hin zur Sammelrechnung integriert. Je

Mehr

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop

Warenwirtschaft Produktionssteuerung Finanzbuchhaltung Formulare, Listen Internetshop Auftragserfassung Bestellwesen Wartungsauftrag Projektverwaltung Rahmenvertrag Automatischer Bestellvorschlag Produktionsauftrag Reklamation SAMsurion Pro gegenüber Basic Wenn Sie Fragen haben dann rufen

Mehr

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software

Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Auftrags- und Produktionsorientierte Software ERP/PPS Software Verständlich, dass sich immer mehr Unternehmen für die AUPOS ERP/PPS Branchensoftware entscheiden. Denn AUPOS ist nicht nur leicht zu verstehen,

Mehr

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung

TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen - die integrierte Finanzbuchhaltung TAIFUN Rechnungswesen erleichtert Ihnen die Buchführung in bisher nicht gekanntem Maße. Sie können dieses Programm sowohl mit TAIFUN Handel, Handwerk

Mehr

Whitepaper Anzahlungsrechnungen. Anzahlungsrechnung / Schlussrechnung in WINLine FAKT / WINLine FIBU

Whitepaper Anzahlungsrechnungen. Anzahlungsrechnung / Schlussrechnung in WINLine FAKT / WINLine FIBU Whitepaper Anzahlungsrechnungen Anzahlungsrechnung / Schlussrechnung in WINLine FAKT / WINLine FIBU Copyright 2009 Anzahlungsrechnung / Schlussrechnung in Fakt / Fibu Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Inhalt...

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen

Mehr

Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone. Die komplette. und PC. Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb

Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone. Die komplette. und PC. Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb Mobile Auftragsabwicklung für Handwerk, Service und Vertrieb Die komplette Out-of-the-Box-Lösung für Handheld, Smartphone und PC MobileOrder go! die Standardlösung MobileOrder go! ist DIE mobile Alternative

Mehr

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT

TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT TAIFUN Handel - Texte mit Screenshots ALT 1) TAIFUN Handel - die innovative Warenwirtschaft TAIFUN Handel bietet Ihnen ein preiswertes und praxisgerechtes Warenwirtschaftssystem mit transparenter Auftragsverfolgung

Mehr

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung.

Unsere Firma. Sünkel & Partner Software steht für aktuelle Softwaretechnologie und kundenorientierte Softwareentwicklung. Unsere Firma Das Leistungsspektrum der Sünkel & Partner Software basiert auf Standardsoftwareprodukten in den Bereichen Warenwirtschaft, Fertigung / PPS, Finanzbuchhaltung und Informationssystemen. Außerdem

Mehr

SyMobile Editionen in der Übersicht

SyMobile Editionen in der Übersicht Funktionsumfang der SyMobile Editionen im Überblick: Kategorie: Ausgangsbelege Anzeige der Ausgangsbelege (Angebot Interessent, Angebot Kunde, Auftrag, Packzettel, Lieferschein, Teilrechnung, Rechnung,

Mehr

X Anbindung CL-FiBu X X Anbindung CL-Lohn

X Anbindung CL-FiBu X X Anbindung CL-Lohn Leistungsvergleich HWP-WIN Line 50 / Line 100 In der folgenden Übersicht wird dargestellt, in welchen Leistungsmerkmalen sich die Line 50 und Line 100 (Version 3.3.1) unterscheiden. Menü Extras Projektauswahl

Mehr

Registrierkasse auf Software-Basis

Registrierkasse auf Software-Basis Registrierkasse auf Software-Basis EINFACH - FLEXIBEL - GÜNSTIG - LEISTUNGSFÄHIG Fit für die Registrierkassenpflicht! ETRON garantiert ein kostenfreies, gesetzeskonformes Software-Update. ETRON SRplus

Mehr

Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen

Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen Funktionsumfang der Kfz-Werkstattsoftware Fakt8 (2015) mit Schnittstellen Stammdaten Fahrzeuge Bis zu 999999 Fahrzeuge (je Firma) möglich (z.b. Kunde, Kennzeichen, Hersteller ) Serienbrieffunktion Speicherung

Mehr

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih)

Datenblatt Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen (inkl. Seriennummern und Vermietung & Verleih) Das Zusatzmodul Lagerverwaltung und Bestellwesen unterstützt Sie bei allen wesentlichen Aufgaben: Von der Erstellung

Mehr

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz)

ibex -Auftragsbearbeitung Stammdatenverwaltung Mandanten Kunden / Lieferanten Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Siemensstraße 23 D-67454 Haßloch (Pfalz) Telefon: (+49) 63 24 / 59 99 0 Telefax: (+49) 63 24 / 59 99 75 E-Mail: hre@rbt.de www.rbt.de ibex -Auftragsbearbeitung Individual-Software für den Einsatz in allen

Mehr

--- www.dicom-software.de - www.dicom-software.de - www.dicom-software.de - www.dicom-software.de ---

--- www.dicom-software.de - www.dicom-software.de - www.dicom-software.de - www.dicom-software.de --- --- - - - --- Lohn & Gehalt Bruns, GAEB, Datanorm Nachkalkulation Zeiterfassung V6gala Vor-/ Aufmaß Projekte und Aufträge FIBU KASSE Das Unternehmen Die GmbH ist ein mittelständisches Softwarehaus, das

Mehr

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1

1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-STAMMDATEN 1 1.1 Einrichten von Kunden und Lieferanten 1 1.1.1 Anlegen eines neuen Kunden 1 1.1.2 Anlegen eines neuen Lieferanten 7 1.1.3 Erfassen von Kontaktunternehmen 9

Mehr

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer.

CVS academy. Schulungsbroschüre. Jahr 2011. CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach. www.cvs-computer.de info@cvs-computer. Jahr 2011 CVS academy Schulungsbroschüre CVS IT-Systeme Schwabenheimer Weg 58 55543 Bad Kreuznach www.cvs-computer.de info@cvs-computer.de Telefon: +(49) 671 89 09 8-0 Telefax: +(49) 671 89 09 8-745 1.

Mehr

Handbuch ERP Rechnung

Handbuch ERP Rechnung Handbuch Rechnungen können aus einem Auftrag oder einer Auftragsbestätigung generiert werden. Dies geschieht durch Weiterverarbeiten zu mit Bestätigung. Änderungen gegenüber dem Ursprungsbeleg können selbstverständlich

Mehr

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch

hcauftrag Auftragsverwaltung Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Kundenverzeichnis Artikelstamm Auftragsverwaltung Debitorenbuchhaltung hcauftrag Auftragsverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch KUNDE Einfaches

Mehr

KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1

KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1 KMS 4.2 mit KMS-WAWI 3.1 Nutzen Sie die Vorteile einer KMS-basierten Auftragsabwicklung: Angebote/Rechnungen inkl. der Artikeltexte sind frei bearbeitbar Angebote und Rechnungen werden automatisch unter

Mehr

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung

Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung Mit uns ans ZIEL! Wir bieten prozessorientierte ERP - Softwarelösungen Profitex V7 - Die kaufmännische Softwarelösung www.profitex-software.eu 1 Die Auswahl einer neuen ERP-Lösung ist für jedes Unternehmen

Mehr

TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe

TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe TAIFUN Handwerk - die Branchenlösung für das Bau Haupt- und Nebengewerbe Mit TAIFUN bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte Branchenlösung für Handel und Handwerksbetriebe. TAIFUN Handwerk ist die komplette

Mehr

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1

1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1-FINANZBUCHHALTUNG 1 1.1 Buchen von Saldovorträgen 1 1.1.1 Saldovortrag von Sachkonten 1 1.1.2 Voraussetzung für Saldovortragsbuchungen von Debitoren und Kreditoren 4 1.1.3

Mehr

Kunden (Aufträge) Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge

Kunden (Aufträge) Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge Kunden (Aufträge) siehe auch: Lieferscheine Sammelrechnungen Offene Posten (Kunden) Telefonsupport berechnen Projektkosten berechnen Aufträge Diese Fenster enthält die für diese Auftragsart notwendigen

Mehr

über g²software service gmbh celle g²software service gmbh celle

über g²software service gmbh celle g²software service gmbh celle g²handel Auftragsverwaltung für Handelsvertretungen Seite 1 über g²software service gmbh celle g²software service gmbh celle beschäftigt sich mit: Vertrieb und Support von Spezialsoftware für die Dienstleistungsbereiche

Mehr

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020)

ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) ILAR Selection (2.01) (Bestellnummer 10020) Vorwort Die ILAR - Software wurde für Fertigungs-, Handwerks- sowie Dienstleistungs - unternehmen entwickelt. All diese Bereiche decken unter der Berücksichtigung

Mehr

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht

www.schweighofer.com Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf Die sensationell kostengünstige Lösung für die Registrierkassenpflicht Mit Win1A-UNTERNEHMER Barverkauf bietet die Firma SCHWEIGHOFER Manager-Software

Mehr

Navision 2009 im Wirtschaftsunterricht

Navision 2009 im Wirtschaftsunterricht Navision 2009 im Wirtschaftsunterricht Skript: Beschaffung und Absatz (Verfasser: Günter Hellmers, Januar 2015) Inhalt: Beschaffungsvorgang: Von der Anfrage zum Zahlungsausgang 2 Fallerweiterung: Einen

Mehr

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft

Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Dokumentation ArDa Warenwirtschaft Das Arda Warenwirtschaftsprogramm beinhaltet alle wichtigen Vorgänge die im Rahmen der Warenwirtschaft anfallen.. Vom Einkauf über den Versand bis zur Buchhaltung inkl.

Mehr

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007

Basispaket mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Warenwirtschaftssystem für den technischen Groß- und Einzelhandel mit Fertigung und Projektmanagement. Ein Baustein des opus ware ERP Systems. mit 5 Lizenzen Gültig ab: 01.01.2007 Das ist die Finanzierungsalternative

Mehr

infra:net Version 7.1

infra:net Version 7.1 infra:net Version 7.1 Orientiert an den Anforderungen der Anwender und des Marktes sowie an der technologischen Entwicklung wurde infra:net für einen noch größeren Nutzen weiter entwickelt und erhielt

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2013 Stand vom 02.11.2012 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2013 Stand vom 02.11.2012 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

Roadmap Themen 2014/ 2015

Roadmap Themen 2014/ 2015 Roadmap Themen 2014/ 2015 Materialwirtschaft- MDE CRM Variable Reiter/ Felder Import C-Welt CRM Variable Felder an Person Service Supporter Workshop Zuordnung verbautes Material Support Support Projekte

Mehr

Vertragsverwaltung. Fakturierung. Finanzbuchhaltung

Vertragsverwaltung. Fakturierung. Finanzbuchhaltung 24534 Neumünster Schleusberg 50 52 Telefon 0 43 21 / 94 79 0 Telefax 0 43 21 / 400 499 ISDN Web www.bbs-nms.de Mail info@bbs-nms.de Stand November 2005 Vertrags-Statistik Vertragsverwaltung Werkstattabrechnung

Mehr

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe

Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Flexible Shop-Schnittstelle Automatisierte Prozessabläufe Zertifizierte Partnerlösung Steuern Sie Ihre Shopware direkt aus der Office Line! SHOP Kunden bestellen Kunden Artikel Kategorien Preise Lager

Mehr

Die Buchhaltungssoftware

Die Buchhaltungssoftware Die Buchhaltungssoftware EuroFib für Windows Package blue office Schmidhuber EDV Software auf einen Blick Schmidhuber EDV Software Ges.m.b.H. Schöpfleuthnergasse 22, A-1210 Wien T: +43 1 2700531 F: +43

Mehr

WOHNSYSTEM3. Anwender. Arbeitsbereiche. Hardware (Empfehlung) Handelsübliche PC oder Notebook. Programmeigentümer. office@wurdak.com www.wurdak.

WOHNSYSTEM3. Anwender. Arbeitsbereiche. Hardware (Empfehlung) Handelsübliche PC oder Notebook. Programmeigentümer. office@wurdak.com www.wurdak. Infomappe WOHNSYSTEM3 Anwender Arbeitsbereiche Möbeleinzelhandel und andere ähnliche Gewerbe mit einem Jahresumsatz bis ca. 2,5 Millionen Euro. Kommissionserfassung (Offert-, Auftragsbearbeitung) Kostenvoranschlag

Mehr

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware

Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Kurzdokumentation der EuroNet-Module Registrierkasse OP-Buchhaltung/Mahnwesen Lagerverwaltung Handelsware Stand 14. Januar 2004 EuroNet Software AG - Augustinusstr. 9C - 50226 Frechen - Telefon 02234 4000-0

Mehr

Debitoren Kurzdokumentation

Debitoren Kurzdokumentation Debitoren Kurzdokumentation Hauptmerkmale Verwaltung Firmenstamm Eingabe und Mutation der Firmendaten Definition und Mutation der Zahlungsarten, Buchungsarten und Abzugcodes Erfassung und Mutation von

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Neuer Releasestand Fakturierung DAM-EDV E.1.11. 1. Erweiterung: Drucksperre für Artikel auf Lieferschein... 3

Inhaltsverzeichnis. Neuer Releasestand Fakturierung DAM-EDV E.1.11. 1. Erweiterung: Drucksperre für Artikel auf Lieferschein... 3 Neuer Releasestand Fakturierung DAM-EDV E.1.11 Inhaltsverzeichnis 1. Erweiterung: Drucksperre für Artikel auf Lieferschein... 3 2. Erweiterung Auftragsbearbeitung... 3 3. Erweiterung: 78: Druck Auftragsübersicht...

Mehr

EKM - Schulungsplan 2008

EKM - Schulungsplan 2008 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/4392978 Rosenheimer Landstrasse 145 85521 Ottobrunn Telefon: +49 89 629960-0 Telefax: +49 89 629960-99 EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

Warenwirtschaft Verkauf Einkauf Projektverwaltung Artikelverwaltung Kundenspezifische Artikel Verwaltung der Serien- u. Chargennummern Lagerverwaltung

Warenwirtschaft Verkauf Einkauf Projektverwaltung Artikelverwaltung Kundenspezifische Artikel Verwaltung der Serien- u. Chargennummern Lagerverwaltung Warenwirtschaft Verkauf Einkauf Projektverwaltung Artikelverwaltung Kundenspezifische Artikel Verwaltung der Serien- u. Chargennummern Lagerverwaltung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen

Mehr

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional

Sage 50 Version 2012. Neuheiten. Finanzbuchhaltung. Änderungen behalten wir uns vor. Funktionalität Sage 50 Lite. Sage 50 Professional Version 2012 Neuheiten Finanzbuchhaltung Funktionalität Daten, Kontenplan, buchen Im Fenster «Beleg bearbeiten» (=Buchen / Strg + B) kann in den Feldern für Soll & Haben-Konten neu auch die Kontobezeichnung

Mehr

AGRO-LU. AGROCOM GmbH & Co. Agrarsystem KG Potsdamer Straße 211; 33719 Bielefeld Tel: 0521 / 20 79 0 Fax: 0521 / 20 79 500

AGRO-LU. AGROCOM GmbH & Co. Agrarsystem KG Potsdamer Straße 211; 33719 Bielefeld Tel: 0521 / 20 79 0 Fax: 0521 / 20 79 500 - Programmmodule Standard Angebot/Auftrag/Lieferschein/Rechnung/Gutschrift Sammelrechnung Zusammenfassung von Angeboten in Aufträgen Anbindung an PDA (inkl. Software für 1 PALM OS-Gerät, optional auch

Mehr

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf :

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf : DIHAC Acquise Das Programm DIHAC Acquise ist eine Adress- und Terminverwaltung, die speziell für den Einsatz in der Akquirierung von Kunden angepasst ist. Ziel ist dabei, dem Anwender einen detaillierten

Mehr

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele)

blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) blue office kassenpaket Screenshots (Beispiele) Kassenoberfläche Individuell definierbare Oberfläche, Touchscreen-optimiert mit grossen Schaltflächen Buchen von Artikeln mittels Barcodescanner, Antippen

Mehr

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft

Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi. GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Boomende Geschäfte ganz ohne Stress? WaWi GDILine Auftrag & Warenwirtschaft GDILine Auftrag & Warenwirtschaft Klar, alles voll im Griff! Grenzenlose Handlungsfreiheit: WaWi ALLES IST IN BEWEGUNG: Die Märkte

Mehr

EuroForst-FBG. Konzeption. Allgemein

EuroForst-FBG. Konzeption. Allgemein Allgemein Konzeption Dieses Programm dient der umfassenden Abwicklung aller Geschäftsvorfälle, die in den Geschäftsfeldern Vermittlung, Handel und Dienstleistung im Zusammenhang mit Rundholz anfallen.

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2015 Stand vom 12.10.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2015 Stand vom 12.10.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter

Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter Betriebswirtschaftliche Software für Sport- und Freizeitanbieter AcePowerPLUS - die moderne zukunftsorientierte Softwarelösung. Die modular aufgebaute Software bietet je nach Bedürfnis und Grösse der Institution,

Mehr

HWP Kompakt 2011. Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe. HWP Kompakt 2011.2

HWP Kompakt 2011. Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe. HWP Kompakt 2011.2 HWP Kompakt 2011 Die kaufmännische Software für kleine Handwerksbetriebe Der Marktführer für kaufmännische Handwerkersoftware präsentiert die ideale Software für kleinere Handwerksbetriebe. HWP Kompakt

Mehr

Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe

Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe 64720 email : Info@KM-EDV.de Stand 20.04.2009 (Ausgabe 14.04.2014) Beschreibung Classic-Line Habel - Übergabe Inhaltsverzeichnis Zielsetzung...2 Grundlegende Umsetzung...2 Voraussetzungen...3 Eingabe des

Mehr

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion

HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion 2011 HDP Warenwirtschaftslösung für Handel, Dienstleistung und Produktion Die nachfolgende Beschreibung erläutert Ihnen in Kurzform die Funktionalität und den Leistungsumfang der HDP Lösung. Faktura /

Mehr

MyrepairDB. Die Datenbanklösung für Reparatur und Rechungslegung

MyrepairDB. Die Datenbanklösung für Reparatur und Rechungslegung Die Datenbanklösung für Reparatur und Rechungslegung Vorwort Eine Reparatur erfordert viele unterschiedliche Arbeitsschritte, die mitunter sehr zeitaufwändig sind. Die Kundschaft muss fallweise im System

Mehr

Das Barcode-gestützte Anlageninventursystem

Das Barcode-gestützte Anlageninventursystem Das Barcode-gestützte Anlageninventursystem Facility-Management Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen Instandhaltung Bildet alle Instandhaltungs- und Wartungsprozesse für

Mehr

Als Installationspfad wird C:\programme\teop vorgeschlagen, als Programmgruppe wird Anwendungen vorgeschlagen. Drücken Sie jeweils auf Weiter.

Als Installationspfad wird C:\programme\teop vorgeschlagen, als Programmgruppe wird Anwendungen vorgeschlagen. Drücken Sie jeweils auf Weiter. Angebote per Mausklick erstellen Zeitersparnis >50 % als händisch mit gedruckter Preisliste Fehlerminimierung (Rechenfehler, Mindestberechnungsmengen,...) Alternativberechnung in anderer Preisgruppe auf

Mehr

Datenexport mit orgamax

Datenexport mit orgamax Datenexport mit orgamax Diese Dokumentation beschäftigt sich mit den gängigsten Formen des Datenexports unter orgamax. Die hier vorgestellten Exporte beziehen sich auf orgamax 13. Arbeiten Sie mit einer

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2016 Teil 1 Stand vom 30.10.2015 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2016 Teil 1 Stand vom 30.10.2015 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de

BPS Bau. Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle. www.bps-software.de BPS Bau Kalkulation Ausführung Abrechnung Kontrolle www.bps-software.de Einfach, übersichtlich, FORtschrittlich Die Bausoftware für Profis. Die BPS Bau Benutzeroberfläche Die Werkzeugleiste kann von jedem

Mehr

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen

MeinBüro 365 START STANDARD PLUS. Basisversionen MeinBüro 365 START STANDARD PLUS Basisversionen Module WISO Mein Büro wächst ab jeder Ausbaustufe (Start, Standard, Plus) mit Ihnen, wenn Sie es brauchen. Dafür stehen Ihnen die verschiedensten Module

Mehr

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung

Cashtex V7 - Die kaufmännische Kassenlösung Mit uns ans ZIEL! Starten Sie mit uns gemeinsam Ihre Verkaufsabwicklung www.profitex-software.eu 1 Sie haben einen Shop und wollen einen Präsenzhandel einführen? Sie setzen bereits Kassensysteme ein und

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung

Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Produktionsplanung Produktionsauftrag Lagerführung Bestellvorschlag Produktionsleitstand SAMsurion Zeiterfassung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon:

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

Branchenlösung SwissIsol

Branchenlösung SwissIsol Branchenlösung SwissIsol Das komplette Programmpaket für die Auftragsbearbeitung bei Isolierfirmen. Erstellen von Offerten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen etc., mittels der Kalkulationsgrundlagen ISOLSUISSE

Mehr

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick:

EDI CONNECT. für Microsoft Dynamics NAV. Auf einen Blick: Seite 1 PROTAKT Speziallösung EDI Connect Auf einen Blick: EDI CONNECT für Microsoft Dynamics NAV Elektronischer Datenaustausch ganz effizient und einfach über Ihr Microsoft Dynamics NAV System. Vollständige

Mehr

Produktionsbearbeitung. Reklamationsbearbeitung

Produktionsbearbeitung. Reklamationsbearbeitung Warenwirtschaft Verkauf Einkauf Produktionsbearbeitung Lagerverwaltung Reklamationsbearbeitung Wenn Sie Fragen haben dann rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter: OFFICE Telefon: 05765 / 942620

Mehr

C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche

C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche Produktbeschreibung C/3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche 04/10 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 C / 3 Auftragsbearbeitung Großhandel Teppiche 1 2 Funktionen 2 Ein und Mehrplatzversion 2 Kundenverwaltung

Mehr

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen in der Version AMS Faktura 4.10a

Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen in der Version AMS Faktura 4.10a Allgemein: Die wichtigsten Änderungen und Neuerungen in der Version AMS Faktura 4.10a Die Menüstruktur wurde verändert. Es gibt eine alphabetische Auflistung, welche Menüpunkte mittlerweile an anderen

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft

Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft Leistungsübersicht Leistungsübersicht Metropolis Warenwirtschaft Adressen Parameter Abteilungen Adressenpools Adressgruppen Adresstypen Anreden Briefarten Firmenpositionen Gesprächsarten Kommunikationsarten

Mehr

Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) Inhalt

Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) Inhalt Fakturierung. (Schritt für Schritt Anleitung) [Dokument: L201410-1227 / v1.0 vom 09.01.2015] Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Einrichtungsarbeiten... 2 2.1. Einleitung... 2 2.2. Ermittlung Fakturperiode...

Mehr

orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen

orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen orgamax Inhaltsverzeichnis Erfrischend einfach zu bedienen Die Bürosoftware... 3 Flexibel einsetzbar... 4 Eines für Alles... 5 Die Basisversion... 7 Kostenlose Demoversion... 8 Einzel- und Mehrplatzlösung...

Mehr

Projektabrechnung. Version: 1.08 Datum: 27.08.2003-08-28

Projektabrechnung. Version: 1.08 Datum: 27.08.2003-08-28 Projektabrechnung Version: 1.08 Datum: 27.08.2003-08-28 Projekt Programmaufruf: Belege Rechnung - F4 Neu-Beleg übernehmen - Projekt übernehmen Grundvoraussetzung: In allen Belegen muß die eindeutige Projektnummer

Mehr

Inhaltsverzeichnis VIII

Inhaltsverzeichnis VIII 1 Microsoft Dynamics AX ein Überblick... 1 1.1 Axapta und die Entwicklung von Dynamics AX... 1 1.2 Technologie und Systemarchitektur... 2 1.3 Funktionale Komponenten...4 2 Grundlagen Microsoft Dynamics

Mehr

Rechnungssplittung Version 8.4 Stand 12.04.2010

Rechnungssplittung Version 8.4 Stand 12.04.2010 Rechnungssplittung Version 8.4 Stand 12.04.2010 INHALTSVERZEICHNIS Vorbereitung... 3 Funktion freischalten...3 Default-Artikel anlegen...3 Ablauf... 5 Basis-Auftrag anlegen...5 Rechnungssumme und Rabatte

Mehr

Die neue 7 Dimension

Die neue 7 Dimension Dieneue 7 Dimension Bürokosten und Projekterfolg Sie wissen, wie die einzelnen Projekte in ihrem Unternehmen im Moment laufen? Oder lieben Sie Überraschungen und wissen erst nach Projektende, ob die angelaufenen

Mehr

Grundsätzliches. Buchungskreise

Grundsätzliches. Buchungskreise Buchungsregeln in IOS2000/DIALOG Gültig ab 25.1.2012 Die Auftragsbearbeitung (Kunden- und Lieferantenseite) im IOS2000/DIALOG ist sehr flexibel und verlangt nicht unbedingt eine vorgeschriebene Reihenfolge.

Mehr

Releasenotes Version 6.30.01.4985

Releasenotes Version 6.30.01.4985 Releasenotes Version 6.30.01.4985 1. Einkauf/Verkauf a. Neu: ET-Einkauf überarbeitet Der Ersatzteil-Einkauf des Verkaufs wurde überarbeitet. Ab sofort können Anfragen oder Bestellungen nur noch für die

Mehr