Arbeitspapier / Abteilung Wirtschaft. Melanie-Caroline Löhr. Günter Buchholz (Hrsg.) Bibliographie Consulting - bis zum 30.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Arbeitspapier / Abteilung Wirtschaft. Melanie-Caroline Löhr. Günter Buchholz (Hrsg.) Bibliographie Consulting - bis zum 30."

Transkript

1 Fakultät IV Wirtschaft und Informatik Arbeitspapier / Abteilung Wirtschaft Melanie-Caroline Löhr Günter Buchholz (Hrsg.) Bibliographie Consulting - bis zum 30. Oktober 2002 Arbeitspapier ISSN Nr (print) ISSN Nr (Internet)

2 Einleitung und Vorgehensweise Für diese Bibliographie wurden deutsch- und englischsprachige Titel aus den Erscheinungsjahren ausgewählt, die sich mit Consulting befassen. Die Bibliographie gliedert sich nach deutschsprachigen Büchern (Aufsätze, Arbeitspapiere, Broschüren), Artikeln aus deutschsprachigen Zeitschriften, englischsprachigen Büchern (Aufsätze, Arbeitspapiere, Broschüren), Artikeln aus englischsprachigen Zeitschriften sowie allgemeine Zeitschriften, die sich mit dem Thema Consulting befassen. Aufgrund der umfangreichen Literatur zu dem Themenkomplex und des relativ kurzen Zeitrahmens, der für die Bearbeitung zur Verfügung stand, kann die nunmehr vorliegende Bibliographie zwangsläufig nicht alle Publikationen zum Thema Consulting enthalten. Sie beinhaltet jedoch alle aktuellen Bücher, die von namhaften Autoren herausgegeben wurden. Sie kann daher als Grundstruktur genutzt werden und immer wieder auf den neuesten Stand gebracht und somit laufend aktualisiert werden. Die Bibliographie kann von den Studierenden als Hilfestellung und Grundlage im Rahmen der Literaturrecherche bei der Bearbeitung von Aufgaben- oder Problemstellungen, die den Consultingbereich zum Gegenstand haben, eingesetzt werden. Darüber hinaus steht sie zu weiterführenden Forschungszwecken zur Verfügung und kann Hinweise oder Anregungen bei der Aktualisierung und Ergänzung des Bestandes der Bibliothek geben. Grundlage für die vorliegende Bibliographie bilden die Titel aus der vom BDU (Bund deutscher Unternehmensberater) herausgegebenen Broschüre Literatur zur Unternehmensberatung Stand: ; des Weiteren sind alle Buchtitel des Bibliotheksbestandes der Fachhochschule Hildesheim enthalten. Zudem wurde bei der Erarbeitung der vorliegenden Bibliographie in verschiedenen Katalogen und Datenbanken von Universitäten wie beispielsweise im Web-Portal des Gemeinsamen Bibiliothekenverbundes [(GKV) der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen] und anderen Einrichtungen wie beispielsweise Amazon (www.amazon.de) und Verzeichnis lieferbarer Bücher (www.vlb.de) recherchiert. Weitere Publikationen zum Thema Consulting können auf der Homepage des BDU (www.bdu.de) heruntergeladen oder bestellt werden. Manchmal fanden sich auch im Literaturverzeichnis herausgegebener Publikationen interessante Verweise auf weiterführende Literatur.

3 Die meisten deutschsprachigen und englischsprachigen Zeitschriftenartikel sind der Broschüre des BDU (Literatur zur Unternehmensberatung) entnommen. Aktuellere Zeitschriftenartikel können aus diversen Datenbanken der Hochschulbibliotheken wie beispielsweise GVK (Gemeinsamer Verbundkatalog), GVK plus und WISO etc. recherchiert werden. Für die Bearbeitung der Bibiliographie standen die Daten teilweise als Word Datei zur Verfügung, konnten aus verschiedenen Datenbänken und Katalogen heruntergeladen werden oder mussten per Hand in den Rechner eingegeben werden. Diese Daten in verschiedenen Formaten mussten in die vorliegende Word Datei zusammengeführt und entsprechend gegliedert werden (Bücher, Zeitschriftenartikel). Daraufhin wurden sie in eine einheitliche Form gebracht und, soweit sie verfügbar waren, mit den vollständigen bibliographische Merkmalen ausgestattet. Die Form dieser Word Datei eröffnet die Möglichkeit, die Bibliographie laufend zu ergänzen und zu aktualisieren. 2

4 Inhalt Seite Deutschsprachige Bücher (Aufsätze, Arbeitspapiere, Broschüren) 5 Artikel aus deutschsprachigen Zeitschriften 28 Englischsprachige Bücher (Aufsätze, Arbeitspapiere, Broschüren) 34 Artikel aus englischsprachigen Zeitschriften 42 Allgemeine Zeitschriften zum Thema Consulting 44 3

5 Deutschsprachige Bücher (Aufsätze, Arbeitspapiere, Broschüren): Achatzi, Hans J. [u.a.]: Formen der Unternehmensberatung: systemische Unternehmensberatung, Organisationsentwicklung, Expertenberatung und gutachterliche Beratungstätigkeit in Theorie und Praxis, Schmidt, 1995 Achatzi, Joachim/Elfgen, Ralph: Umweltmanagement-Beratung, in: Walger, Gerd (Hrsg.):Formen der Unternehmensberatung: systemische Unternehmensberatung, Organisationsentwicklung, Expertenberatung und gutachterliche Beratungstätigkeit in Theorie und Praxis, Köln: Schmidt, 1995, S Adler, K. U.: Der Unternehmer und sein Berater, in: Folkertsma, Bote (Hrsg.): Handbuch für Manager, Herne [u.a.]: Verl. Neue Wirtschafts-Briefe, 1973, S Aeschimann, Stefan.: Managementberatung durch Revisoren, Bamberg, Diss., 1990 Allanson, Sydney P.: Interne Beratung - Strukturen, Formen, Arbeitsweisen, St. Gallen, Hochsch., Diss., 1985 Alpers, Heinz/Sattler, Andreas: Wie mache ich mich als Unternehmensberater selbständig? Tätigkeitsberichte, Beratungsablauf, Beratermarketing, 6., überarb. Aufl., Bonn [u.a.]: Rentrop, 1998 Altmeyer, Daniel/Georg, Stefan: Die Bedeutung von Wissensmanagement für Unternehmen: beispielhaft erklärt anhand der Prozesse der Unternehmensgründung und Unternehmensberatung, Shaker, 2002 ASCO: Statuten, Honorarordnung, Zürich, 1989 (Neudruck 1993) ASCO (Hrsg.): ASCO Literaturverzeichnis - Deutsch- und englischsprachige Literatur zur Unternehmensberatung, Zürich, 1994/95 Bachmair, Sabine/Faber, Jan/Henning, Claudius: Beraten will gelernt sein: ein praktisches Lehrbuch für Anfänger und Fortgeschrittene, [Nachdr.], Weinheim [u.a.]: Beltz, [2001] Bahlsen, Werner: Die Bedeutung eines freien Beraters für ein Privatunternehmen, in: Hax, Karl/ Pentzlin, K.: Instrumente der Unternehmensführung, München: Hanser, 1973 Balzer, Klaus: Die McKinsey Methode: die 10 Erfolgsgeheimnisse der gefragtesten Unternehmensberatung der Welt, Ueberreuter, 2000 Bamberger, Ingolf (Hrsg.): Strategische Unternehmensberatung: Konzeptionen, Prozesse, Methoden, 3., vollst. überarb. u. erw. Aufl., Wiesbaden: Gabler, 2002 Bartling, Ulrich: Die Unternehmensberatung als externe Stabstelle des Managements: eine Untersuchung der Funktionen und Bedeutung der Unternehmensberatung unter besonderer Berücksichtigung ihrer Relevanz für Klein- und Mittelunternehmen, Frankfurt /Main [u.a.]: Lang, 1985 (zugl. Diss. Univ. Augsburg 1985) Baumgartner, Irene [u.a.]: OE-Prozesse Die Prinzipien systematischer 4

6 Organisationsentwicklung: Ein Handbuch für Beratende, Gestaltende, Betroffene, Neugierige und OE-Entdeckende, 6. unveränd. Aufl., Bern [u.a.]: Haupt, 2000 BBE GmbH Köln (Hrsg.): Entwicklung und Wirkung der Betriebsberatung im Einzelhandel, Köln, 1963 BDU (Bundesverband deutscher Unternehmensberater e.v.) (Hrsg.): Der Unternehmensberater - Partner der Unternehmensführung, Essen, o.j. BDU (Hrsg.): Qualifikationsprofil und Personalwerbung von Unternehmensberatern, Bonn, 1991 BDU (Hrsg.): Was erwarten Klienten in den 90er Jahren von Unternehmensberatern? - Studie im Auftrag des BDU erstellt von MPC Management Profile Consulting GmbH und Infratest Industria, Bonn/München, 1991 BDU (Hrsg.): Deutscher Beratertag Kongreßdokumentation, Bonn, 1992 BDU (Hrsg.): Deutscher Beratertag Kongreßdokumentation, Bonn, 1992 BDU (Hrsg.): Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Unternehmensberatern, Bonn, 1992 BDU (Hrsg.): Szenario 2000 Unternehmensberatung - Ergebnisse einer Seminarreihe zur Strategischen Planung für Unternehmensberatungen, Bonn, 1992 BDU (Hrsg.): Betriebsvergleich 1997, Betriebswirtschaftliche Kennzahlen der Beratungsunternehmen, 1997 BDU (Hrsg.): Outplacement 1999, kurzer Überblick über Marktgröße und Umsatzverteilungen, 1999 BDU (Hrsg.): Personalberatung 1999, der deutsche Personalberatermarkt mit ausführlichem Tabellenteil, 1999 BDU (Hrsg.): Ratingstudie des Regionalarbeitskreises Baden-Württemberg, Umfrage Unter den produzierenden Unternehmen in Baden-Württemberg bzgl. Bedeutung und Stand der Vorbereitung zu Basel II. BDU (Hrsg.): FEACO-Survey 1999, Zahlen und Fakten zum europäischen Beratungsmarkt mit Vergleichen der einzelnen Nationen BDU (Hrsg.): Betriebsvergleich 2000, (nur für BDU-Mitglieder), 2000 BDU (Hrsg.): Controlling: ein Instrument zur ergebnisorientierten Unternehmenssteuerung und langfristigen Existenzsicherung. Leitfaden für Controllingpraxis und Unternehmensberatung, 4., neubearb. und wes. erweiterte Aufl., 2000 BDU (Hrsg.): FEACO-Survey 2000 BDU (Hrsg.): Personalberatung

7 BDU (Hrsg.): Facts & Figures zum deutschen Beratungsmarkt, 2001 Benölken, Heinz (Hrsg.): Consulting Banking: vom Risikomanagement zum Firmenkunden-Marketing, Wiesbaden: Gabler, 1998 Biech, Elaine: Unternehmensberater werden und bleiben: das Handbuch für den beruflichen Erfolg, Leonberg: Rosenberger Fachverl., 2001 Bischoff, G./Heller, U.: Beratungserfahrungen in Unternehmen der neuen Bundesländer unter dem Aspekt der Ableitung internationaler Beratungsstrategien für Ost-Europa, in: Wacker, Wilhelm H.: Internationale Management-Beratung, Berlin: Schmidt, 1991, S. 163 ff. Block, Peter: Erfolgreiches Consulting: das Berater-Handbuch, 2. Aufl., München: Heyne, 2000 Bolten, Jürgen: Interkulturelles Coaching, Mediation, Training und Consulting als Aufgaben des Personalmanagements internationaler Unternehmen, in: Clermont, Alois (Hrsg.): Strategisches Personalmanagement in globalen Unternehmen, München: Vahlen, 2001 Breidenstein, Felix/Hafermann, Michael/Lukas, Andreas (Hrsg.): Consulting in Deutschland 2001: Jahrbuch für Unternehmensberatung und Management, Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Verlagsbereich Buch, 2001 Bross, Holger F. L./Caytas, Ivo G./Mahari, Julian I.: Consulting bei Mergers & Acquisitions in Deutschland: internationale Kooperation und Konkurrenz, Stuttgart: Schaeffer, Verl. für Wirtschaft und Steuern, 1991 Brüne, Klaus: Implementierungsprobleme bei der Beratung kleiner und mittlerer Betriebe am Beispiel des Einzelhandels: ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, Frankfurt /Main [u.a.]: Lang, 1987 Brunner, Ewald J./Schönig, W. (Hrsg.): Theorie und Praxis von Beratung: pädagogische und psychologische Konzepte, Freiburg i.b.: Lambertus, 1990 Busch, Ulrich: Produktivitätsanalyse: Wege zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit; eine Anleitung für Organisation, Controlling und Unternhemensberatung, 3., neubearb. und erw. Aufl., Berlin: Schmidt, 1991 Carqueville, P.: Rollentheoretische Analyse der Berater/Klienten - Beziehung, in: Hofmann, M.: Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Heidelberg: Physica, 1991, S Consulting Guide: die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Unternehmensberater und Datenverarbeiter, Medienfabrik Graz, 1999 Consulting Guide 2002: Profile & Daten deutscher Unternehmensberater, BranchenMedien,2002 6

8 Cope, Mick: Consulting mit System: Schritt für Schritt durch den Beratungsprozess, München [u.a.]: Financial Times Prentice Hall, 2002 Däfler, Martin-Niels: Franchising in der Unternehmensberatung: eine institutionenökonomische Analyse, Hamburg: Kovac, 1998 Däfler, Martin-Niels/Rexhausen, Daniel: Gut beraten: erfolgreiches Consulting für Berater und Kunden, Wiesbaden: Gabler, 1999 Dahl, Edgar: Die Unternehmensberatung: eine Untersuchung ausgewählter Aspekte beratender Tätigkeiten in der Bundesrepublik Deutschland, Meisenheim am Glan: Hain, 1967 Deutschmann, Christoph: Unternehmensberater: eine neue Reflexionselite? in: Müller- Jentsch, Walther (Hrsg.): Profitable Ethik effiziente Kultur: neue Sinnstifung durch das Management?, München [u.a.]: Hampp, 1993, S Dichtl, Markus: Standardisieung von Beratungsleistungen, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl. [u.a.], 1998 Diethelm, Gerd [u.a.]: Consulting: Kompedium der praktischen Betriebswirtschaft, Ludwigshafen (Rhein): Kiehl, 2002 Dietrich, Georg: Allgemeine Beratungspsychologie: eine Einführung in die psychologische Theorie und Praxis der Beratung, 2. Aufl., Göttingen [u.a.]: Hogrefe, 1991 DIHT (Hrsg.): Tips für die Zusammenarbeit mit Unternehmensberatern, Bonn, 1976 Dörfel, A.: Organisationsberatung, in: Haberland/Preißler/Meyer: Handbuch Revision, Controlling, Consulting, München: Verl. Moderne Industrie, 1979, S Effenberger, Jens: Erfolgsfaktoren der Strategieberatung: die Analyse einer Leistung von Unternehmensberatern aus Klientensicht, Stuttgart: M & P Verl. für Wiss. und Forschung, 1998 Elfgen, Ralph [u.a.]: Dokumentation deutsch- und englischsprachiger Literatur zur Unternehmensberatung, Stuttgart: Poeschel, 1985 Elfgen, Ralph: Organistionsberatung in mittelständischen Unternehmungen, Köln: Müller Botermann, 1988 Elfgen, Ralph: Stystemische und kognitionstheoretische Perspektiven der Unternehmensberatung, in: Hofmann, M.: Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Heidelberg, 1991, Physica, S Elfgen, Ralph/Klaile, Beatrice: Unternehmensberatung: Angebot, Nachfrage, Zusammenarbeit, Stuttgart: Poeschel,

9 Elfgen, Ralph/Sieler, Carina: Risikomanagement als Beratungsleistung: der Aufbau von Risikomanagement-Systemen in Industrieunternehmen, in: Lange, Knut Werner/Wall, Friederike (Hrsg.): Risikomanagement nach dem KonTraG: Aufgaben und Chancen aus betriebswirtschaftlicher und juristischer Sicht, München: Vahlen, 2001, S Ellebracht, Heiner [u.a.]: Systemische Organisations- und Unternehmensberatung: Praxishandbuch für Berater und Führungskräfte, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler, 2002 Erny, Rolf: E-Consulting im Career Transition Process: neue Möglichkeiten und Erfordernisse im Career Management, in: Berndt, Ralph (Hrsg.): E-Business-Management: mit 3 Tabellen, Berlin [u.a.]: Springer, 2001, S Eschbach, Thomas H.: Der Ausgleich funktionaler Defizite des wirtschaftlichen Systems durch die Unternehmensberatung, Frankfurt/Main [u.a.]: Lang, 1984 (zugl. Diss. Univ., Düsseldorf 1983) Eschenbach, Rolf (Hrsg.): Umgang mit Unternehmensberatern: Erfolgssicherung durch Zusammenarbeit, Wien: Service Fachverl., 1984 Exner, Stefan: Der Unternehmensberatungsvertrag: Vertragsanbahnung, Vertragsabschluss, fehlerhafter Vertrag, Vertragsstörungen, Vertragsanpassung, vorzeitige Beendigung, Vertragsmuster, 1. Aufl., Köln: Schmidt, 1992 Exner, Stefan: Unternehmensberatungsverträge verhandeln und richtig abschliessen, Eschborn: RKW-Verl., 2001 Fachverband Unternehmensführung und Controlling: Controlling: ein Instument zur ergebnisorientierten Unternehmenssteuerung und langfristigen Existenzsicherung; Leitfaden für die Controllingpraxis und Unternehmensberatung, 4., neu bearb. und wesentlich erw. Aufl., Berlin: E. Schmidt, 2000 Fatzer, Gerhard/Rappe-Giesecke, K../Looss, W.: Qualität und Leistung von Beratung: Supervision, Coaching, Organisationsentwicklung, Köln: Ed. Humanistische Psychologie, 1999 Fatzer, Gerhard (Hrsg.): Supervision und Beratung: ein Handbuch, 9. Aufl., Köln: Ed.- Humanistische-Psychologie, 2000 Faust, Michael: Die Selbstverständlichkeit der Unternehmensberatung, in: Howaldt, Jürgen/Kopp, Ralf (Hrsg.): Sozialwissentschaftliche Organisationsberatung: auf der Suche nach einem spezifischen Beratungsverständnis, Berlin: Ed. Sigma, 1998, S Faust, Michael: Warum boomt die Managementberatung? Und warum nicht zu allen Zeiten und überall? In: Schmidt, R. / Gergs, H. / Pohlmann, M. (Hrsg.): Managementsoziologie: Theorien, Forschungsperspektiven, Desiderate, München, 2001 Feldhaus, Reinhard Hermann: Unternehmensberatung als Diversifikationsentscheidung im Bankbetrieb, Hannover: Univ., Diss.,

10 Fink, Dietmar (Hrsg.): Management Consulting Fieldbook: die Ansätze der grossen Unternehmensberater, München: Vahlen, 2000 Fink, Dietmar: Die grossen Management Consultants, München: Vahlen, 2003 Föhr, Silvia: Personalberatung als Institution: Make or Buy-Entscheidungen im Personalbereich, Sonderdr., [München]: [Hampp], 1995 Fopp, Leonhard: Tips für den Umgang mit externen Beratern, in: Fopp, Leonhard (Hrsg.): Marketing-Praxis, 3. Aufl., St. Gallen [u.a.]: Fachmed, 1986, S Franke, Jutta: Organisationsentwicklung und Organisationsentwicklungsberatung: eine wirtschaftspädagogische Perspektive, Köln: Botermann & Botermann, 1993 Fridrich, Albrecht: Marketing- und Managementberatungen in mittelständischen Industrieunternehmen: eine Orientierungshilfe für Unternehmer und Berater, Berlin: Schmidt, 1985 Fridrich, Albrecht: Beratungsqualität und Qualitätsmanagement für Unternehmensberater, Eschborn: RKW-Verl., 2000 Fritz, Wolfgang/Effenberger, Jens: Strategische Unternehmensberatung Verlauf und Erfolg von Projekten der Strategieberatung, Braunschweig: Techn.. Univ., 1996 Gabele, E./ Oechsler, W.A.: Beratung im Spannungsfeld von Praxis und Wissenschaft, in: Liebel, Hermann J./ Ziegler, Gerhard: Organisationspsychologische Beratung, Bamberg, Bayerische Verl.-Anstalt, 1983, S Gazdar, Kaevan (Hrsg.): Köpfe jagen: Mythos und Realität der Personalberatung, Wiesbaden: Gabler, 1992 Gerlach, Holger/Hinz, Andreas/Krause, Marek: Unternehmensberatung in Ostdeutschland: Problemlösungspotentiale und Barrieren ihrer Nutzung in der mittelständischen Industrie, Univ. Jena Inst. f. Soziologie, 1998 Gerybadze, Alexander: Strategien der Europäisierung - Diversifikation und Intergration im Management Consulting, in: Wacker, Wilhelm H. (Hrsg.): Internationale Management- Beratung, Berlin: Schmidt, 1991, S Giegler, Nicolas: Vom Consulting zum Self-Consulting: ein situativer Ansatz, Hummeltal: REA-Verl. Managementforschung, 1994 Gladis, Alois: Unternehmensberatungen mit Bundes- und Landesmitteln: Förderungsrichtlinien mit Erl. u. Berateranschriften, Rheinbach: Gladis, 1987 Göde, M.: Die Marketing-Beratung für Versandhandelsunternehmen als besondere Form der Unternehmensberatung, in: Hofmann, M./ Rosenstiel, L.v./ Zapoto, K.: Die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen für Unternehmensberater, Stuttgart: Kohlhammer, 1991, S

11 Goldbeck, K.-J. (Hrsg.): Handbuch Wirtschaftsberatung, München, 1980 Gouillart, Francis J./Kelly, James N: Business Transformation: die besten Konzepte für Ihr Unternehmen, Sonderausg., Wien: Ueberreuter, 1999 Greber, Thomas: Beratermarketing: ein Erfolgsprogramm für Unternehmensberater, Zürich: Verl. Organisator, 1995 Grob, Heinz-Lothar: Ein produktivitätsorientierter Ansatz zur Evaluierung von Beratungserfolgen, in: Wagner, Helmut/Reineke, Rolf-Dieter (Hrsg.): Beratung von Organisationen, Wiesbaden: Gabler, 1992, S Grossmann, Ralph/Krainz, Ewald E./Oswald, Margit (Hrsg.): Veränderung in Organisationen: Management und Beratung, Wiesbaden: Gabler, 1995 Grupp, Bruno: Der professionelle IT-Berater: [Erfolgsstrategien für angestellte und freiberufliche IT-Consultants, Tipps zur Existenzgründung und Kundenakquisition, effizientes Projektmanagement], 1. Aufl., Bonn: MITP-Verl., 2000 Güttler, Alexander/Klewes, Joachim (Hrsg.): Drama Beratung!: Consulting oder Consultainment?, Frankfurt am Main: Frankfurter Allg. Buch, 2001 Gut, Wolfgang V.: Zusammenhänge zwischen Steuerberatung und Unternehmensberatung: zur betriebswirtschaftlichen Beratungstätigkeit der steuerberatenden Berufe in Deutschland und Österreich, Würzburg, Univ., Diss., 1982 Haase, Albrecht: Make-or-buy-Entscheidung für die Unternehmensberatung: ein Prinzipal-Agent-theoretischer Strukturierungsansatz, 1. Aufl., Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 2002 Haberland, G./Preißler, P.R./Meyer, C.W. (Hrsg.): Handbuch Revision, Controlling, Consulting, München: Verl. Moderne Industrie, 1979 Hafner, K./Reineke, R.-D.: Beratung und Führung von Organisationen, in: Wagner, Helmut/Reineke, Rolf-Dieter: Beratung von Organisationen, Wiesbaden: Gabler, 1992, S Hafner, K./ Reineke, R.-D. (unter Mitarbeit von D. Dresselhaus): Unternehmensführung und Unternehmensberatung: Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven, Arbeitspapier Nr. 44 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Unternehmensführung e. v., Münster, 1988 Hardenberg, Fabian: Heisse Phase: ein Insider-Roman aus der Welt der Unternehmensberatung, Campus, 2002 Hartenstein, Martin: Der Weg in die Unternehmensberatung: consulting case studies erfolgreich bearbeiten, 3., überarb. Aufl. Wiesbaden: Gabler,

12 Hartenstein, Martin: Die Consulting Praxis: 50 Fallstudien für den Einstieg, 1. Aufl., München: Econ-Verl., 2001 Hartenstein, Martin [u.a.]: Die Consulting Praxis: 66 Fallstudien für Bewerbung und Berufseinstieg, 2., überarb. und erw. Aufl, Econ-Verl., 2002 Hebig, Michael: Existenzgründungsberatung: steuerliche, rechtliche und wirtschaftliche Gestaltungshinweise zur Unternehmensgründung, 4., überarb. und erw. Aufl., Bielefeld: Schmidt, 1999 Herbold, Isabel: Personalberatung und Executive search: Instrumente der Führungskräftesuche, Sternenfels: Verl. Wiss. und Praxis, 2002 (zugl. Diss. Europ. Business School Oestrich-Winkel 2002) Heuser, Martina: Die Mandantenzufriedenheit mit der Beratungsleistung von Consulting- Unternehmen: eine theoretische und empirische Analyse, VDD, 1998 Hirsch, Ingo: Betriebswirtschaftliche Beratung kleiner Unternehmen: eine vergleichende Analyse verschiedener Beratungskonzeptionen, Bamberg, Diss., 1986 Hirzel, Heinrich E.: Management Consulting im schweizerischen Recht: der Unternehmensberatungsvertrag: mit allg. Vertragsmodell, Zürich: Schulthess, 1984 Höck, Michael/Keuper, Frank: Wissen, Innovationskraft und Qualität: Erfolgsfaktoren des E-Business Consulting, in: Keuper, Frank (Hrsg.): Strategic E-Business: Strategien, strategische Konzepte und Instrumente aus Sicht von Beratungsgesellschaften, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler, 2001 Hölscher, Norbert: Implementierung eines Systems zur Projektkontrolle in einer Unternehmensberatung, Braunschweig, 1991 Höselbarth, Frank/Lay, Rupert/Ammann, Jean-Christophe (Hrsg.): Branding für Unternehmensberatung: so bilden Sie eine Wissensmarke, Frankfurt/Main [u.a.]: Campus-Verl., 2001 Höselbarth, Frank/Lay, Rupert/López de Arriortúa, J.I. (Hrsg.): Die Berater Einstieg, Aufstieg, Wechsel, Frankfurt am Main: F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen, 2000 Hoffmann, W./Hlawacek, S.: Beratungsprozesse und- erfolge in mittelständischen Unternehmen, in: Hofmann, M.: Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Heidelberg: Physica, 1991, S Hoffmann, Werner H.: Faktoren erfolgreicher Unternehmensberatung, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 1991 Hofmann, M.: Psychologische Aspekte der Unternehmensberatung und relevante Ausbildungsinhalte, in: Rickenbacher, Urs M. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Ausbidung von Unternehmensberatern, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1991, S

13 Hofmann, Michael (Hrsg.): Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven, Heidelberg: Physica-Verlag, 1991 Hofmann, M.: Tiefenpsychologische Aspekte der Berater/Klienten - Beziehung, in: Hofmann, Michael (Hrsg.): Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Heidelberg: Physica-Verlag, 1991, S Hofmann, Michael/Sertl, Walter (Hrsg.): Management Consulting: ausgew. Probleme u. Entwicklungstendenzen d. Unternehmensberatung, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1987 Hofmann, Michael/Sertl, Walter (Hrsg.): Ausgewählte Probleme und Entwicklungstendenzen der Unternehmensberatung, 2. Aufl., Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1989 Hofmann, Michael/Rosenstiel, L. v./zapoto, K (Hrsg.): Die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen für Unternehmensberater, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1991 Hollai, Stephan Georg: Betriebswirtschaftliche Probleme der Unternehmensberatung, Winterthur: Keller, 1961 Howaldt, Jürgen/Kopp, Ralf (Hrsg.): Sozialwissenschaftliche Organisationsberatung: auf der Suche nach einem spezifischen Beratungsverständnis, Berlin: Ed. Sigma, 1998 Hruschka, E.: Der Betriebsvergleich als Grundlage der betriebswirtschaftlichen Beratung von gewerblichen Unternehmen, in: Karl-Rössle-Vereinigung (Hrsg.): Führungsprobleme personenbezogener Unternehmen, Stuttgart: Poeschel, 1968, S Hruschka, Erna: Versuch einer theoretischen Grundlegung des Beratungsprozesses, Meisenheim am Glan: Hain, 1969 Huber, Martin: Rechtliche Aspekte der Personalberatung, Zürich: Schulthess, Polygraph. Verl., 1989 Hummel, Thomas R./Zander, Ernst: Erfolgsfaktor Unternehmensberatung: Auswahl Zusammenarbeit Kosten, Köln: Wirtschaftsverl. Bachem, 1998 Hummel, Thomas R./Zander, Ernst/Ziehm, Otto: Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Beratern in Klein- und Mittelbetrieben, 3., überarb. und erw. Aufl. Freiburg im Breisgau: Haufe, 1993 Hunecke, Jörg: Interne Beratung durch die interne Revision: Herausforderung und Chance für den Berufsstand der internen Revisoren, Sternenfels: Verl. Wiss. und Praxis, 2001 Ibielski, Dieter: Handbuch der Unternehmensberatung: ergänzbares Informationswerk für Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft, für Berater und Beraterverbände, Berlin: E. Schmidt, Stand:

14 Jäger, H.-W.: Der Unternehmer und sein Berater, in: Deutsche Gesellschaft für Betriebswirtschaft (Hrsg.): Probleme moderner Betriebsführung, Berlin, 1972, S Jochmann, Walter (Hrsg.): Personalberatung intern: Philosophien, Methoden und Resultate führender Beratungsunternehmen, Göttingen [u.a.]: Verl. für Angewandte Psychologie, 1995 John, Erich/Rechenauer, Ottmar: Zusammenarbeit mit Unternehmensberatern: planen durchführen umsetzen, [Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft (RKW) e.v.], 2.Aufl., Eschborn: RKW, c1992 Kailer, Norbert/Falter, Claudia: Sicherung der Qualität von Beratungsprozessen in kleinen und mittleren Unternehmen, in: Bellmann, Lutz: Personalwirtschaft und Organistionskonzepte moderner Betriebe, Nürnberg: Inst. für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanst. für Arbeit, 2001, S Kailer, Norbert/Merker, Richard: Kompetenz in der Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen: Defizite und Barrieren limitieren den Beratungserfolg, Bochum: IAI, 1999 Kailer, Norbert/Walger, Gerd (Hrsg.): Perspektiven der Unternehmensberatung für kleine und mittlere Betriebe: Probleme Potentiale empirische Analysen, Wien: Linde, 2000 Kant, Hubert: Das Ende der Eindeutigkeit: systemisches Denken und Handeln in der Unternehmensberatung, Eschborn: RKW-Verl., 2000 Kaspers, Elmar: Software Management und Unternehmensberatung - Anwendungsorientierte Analyse der Berater/Klienten-Interaktion bei Softwareprojekten, Köln: Univ., Diss., 1982 Kastner, Otmar: Environmental Consulting in the USA in reference to the situation in Europe and Austria = Ökologische Unternehmensberatung in den USA unter Bezugnahme auf die Situation in Europa und Österreich, Wien: Inst. für Ökologische Wirtschaftsforschung, 1993 Keill, Eckhard: Unternehmensberatung in der Bundesrepublik Deutschland: eine statistische Untersuchung zu unternehmenspolitischem Einfluss, Interessenkonflikten im Betrieb und Legitimation von Unternehmensberatern in deren Meinungsbild, Bochum: Brockmeyer, 1980 (zugl. Diss. Univ. Bochum 1980) Kemp, Alexandra: Berufsstart Consulting: [die ersten 100 Tage, Praxisberichte erfahrener Berater, Anforderungsprofile], St. Gallen: DSV Studenten Verl.; Konstanz: Forum Verl., 1996 Keuper, Frank: Strategisches Controlling von Consulting-Unternehmen: konzeptioneller Entwurf einer Corporate Scorecard, in: Keuper, Frank (Hrsg.): Produktion und Controlling, 1. Aufl., Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 2002 Kienbaum, G.: Organisation der Beratungsbetriebe, in: Grochla, Erwin (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation, 2., völlig neu gest. Aufl.,Stuttgart: Poeschel,

15 Kieser, Alfred: Unternehmensberater Händler in Problemen, Praktiken und Sinn, in: Glaser, H./Schröder, E./Werder von, A. (Hrsg.): Organisation im Wandel der Märkte, Wiesbaden: Gabler, 1998, S Kieser, Alfred: Kommunikationsprobleme zwischen Wissenschaft, Unternehmensberatung und Praxis bei der Konzipierung und Anwendung praktikabler Organisationskonzepte, in: Egger, Anton (Hrsg.): Managementinstrumente und konzepte: Entstehung, Verbreitung und Bedeutung für die Betriebswirtschaftslehre, Stuttgart: Poeschel, 1999, S Kieser, Alfred: Wissenschaft und Beratung: vorgetragen am 14. Juli 2001, Heidelber: Winter, 2002 Klaile, Beatrice: Managementberatung in mittelständischen Unternehmen: bessere Führung durch externe Unternehmensberatung, Berlin: Schmidt, 1984 Klaile, Beatrice/Rieth, Heidemarie: Dokumentation deutsch- und englischsprachiger Literatur zur Unternehmensberatung: , Stuttgart: Poeschel, 1981 Klein, Louis: Corporate Consulting: Eine systemische Evaluation interner Beratung, Auer- Systeme, 2002 Klein-Blenkers, Fritz/Philippi, Hans/Beuther, Henning: Methoden der Unternehmensberatung im Hinblick auf Existenzfestigung und Arbeitsplatzsicherung im Einzelhandel, Göttingen: Schwartz, 1993 Klose, A.: Die Bedeutung der Ethik für die Unternehmensberatung, in: Rickenbacher, Urs M. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Ausbildung von Unternehmensberatern, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1991, S Knief, Peter: Steuerberater Handbuch Unternehmensberatung, Grundwerk. Loseblattausgabe, Stollfuss, 1996 (Stand: Mai 2002) König, Eckard/Bolbrügge, Gisela: Praxis der systematischen Organisationsberatung, 2. Aufl., Weinheim: Dt. Studien Verl., 1999 König, Eckard/Volmer, Gerda: Systematische Organisationsberatung: Grundlagen und Methoden, 7. Aufl., Weinheim, Dt. Studien-Verl., 2000 König, Eckard/Volmer, Gerda: Systemisches Coaching: Handbuch für Führungskräfte, Berater und Trainer, Wienheim [u.a.]: Beltz, 2002 Köppen, Ralph Oliver: Erfolgsfaktoren von Unternehmensbeatungen: die Nachfolgeregelung in kleinen und mittleren Unternehmen, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl. [u.a.], 1999 Kohr, Jürgen: Die Auswahl von Unternehmensberatungen: Klientenverhalten Beratermarketing, München [u.a.]: Hampp,

16 Kohr, Jürgen/Romankiewicz, Andreas/Weyrather, Christoph: Der Markt für Unternehmensberatungsleistungen in Europa: Untersuchung und Analyse der Struktur des Marktes für Beratungen von Unternehmen in den Mitgliedstaaten der EG und der EFTA, Bonn: BDU, 1991 Kolb, Diana: Die Veränderung von Unternehmenskulturen durch verfremdende Beratung, Herrsching: Kirsch, 1988 Kolbeck, Christoph: Zukunftsperspektiven des Beratungsmarktes: eine Studie zur klassischen und systemischen Beratungsphilosophie, 1. Aufl., Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 2001 Kolks, Uwe: Strategieimplementierung: ein anwenderorientiertes Konzept, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verlag, 1990 Kordes, T.: Expertensystemgestützte Beratung von Organisationen, in: Wagner, Helmut/Reineke, Rolf-Dieter (Hrsg.): Beratung von Organisationen: Philosophien/Konzepte/Entwicklungen, Wiesbaden: Gabler, 1992, S Kormann, H.: Typen der Unternehmensberatung und ihre Stellung im Entscheidungsprozeß der Unternehmensleitung, in: Koller, H./Kircherer, H.-P.: Probleme der Unternehmensführung, München: Goldmann,1971, S Krebs, Detlef: Unternehmensberatung in der Bundesrepublik Deutschland: eine statistische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Entstehung der Struktur, sowie des Wirtschaftsverständnisses und der Selbsteinschätzung eines betriebswirtschaftlichen Funktionsträgers, Bochum: Brockmeyer, 1980 Kreikebaum, Hartmut/Jahnke, Ralph/John, Thomas: Personalberatung im europäischen Binnenmarkt: empirische Analyse, Anforderungen, Konsequenzen, Wiesbaden: Gabler, 1994 Kröber, H.-W.: Der Beratungsbegriff in der Fachliteratur, in: Hofmann, M./ Rosenstiel, L.v. / Zapoto, K.: Die sozio-kulturellen Rahmenbedingungen für Unternehmensberater, Stuttgart: Kohlhammer, 1991, S Kubr, Milan: Unternehmensberater auswählen und erfolgreich einsetzen: ein Handbuch für Entscheider, Leonberg: Rosenberger Fachverl., 1998 Läubli, Urs: Unternehmensberatung für Banken, Bern [u.a.]: Haupt, 1985 Leciejewski, Klaus: Guter Rat von Beratern: Handbuch für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Consultants, Personalberatern und PR-Agenturen, Frankfurt/Main [u.a.}: Campus-Verl., 1996 Liebel, Hermann J./Ziegler, Gerhard: Organisationspsychologische Beratung, Bamberg: Bayerische Verl.-Anstalt, 1983 Lindenau, Heinz H./Pötsch, Hans D./Trebesch, Karsten: Unternehmensberatung in der Bundesrepublik Deutschland: Auswertung einer Befragung, Stuttgart: Poeschel,

17 Liouville, Jacques: Management-Beratung in Frankreich für national und international tätige Unternehmen, in: Wacker, Wilhelm H. (Hrsg.): Internationale Management- Beratung, Berlin: Schmidt, 1991, S Lippitt, G./Lippitt, R.: Der Bratungsprozeß in der Praxis, in: Sievers, Burkard (Hrsg.): Organisationsentwicklung als Problem, 1. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta, 1977, S Lippitt, Gordon/Lippitt, Ronald: Beratung als Prozess: was Berater und ihre Kunden wissen sollten, 3., neubearb. und erw. Aufl., Leonberg: Rosenberger Fachverl., 1999 Luhmann, Niklas: Kommunikationsbarrieren in der Unternehmensberatung, in: Luhmann, Niklas/Fuchs, Peter (Hrsg.): Reden und Schweigen, 1. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1989, S Lühr, Peter: Externe Berater erfolgreich einsetzen: der Weg in eine gewinnbringende Partnerschaft auf Zeit, 1. Aufl., Wiesbaden: Gabler, 2001 Lütge, Lothar R.: Unternehmensberatung, Books on Demand, 2002 Lutz, Friedrich: Das Beratungsteam: Kritische Auseinandersetzung mit einem Organisationskonzept aus der Praxis der Unternehmensberatung, Frankfurt/Main: Barudio [und] Hess, 1981 Maas, P./Schüller, A./ Strasmann, J.: Beratung von Organisationen: Zukunftsperspektiven praktischer und theoretischer Konzepte, Stuttgart: Enke, 1992 Maelicke, Bernd (Hrsg.): Beratung und Entwicklung sozialer Organisationen, 1. Aufl., Baden-Baden: Nomos Verl.-Ges., 1994 Mann, Rudolf (Hrsg.): Netzwerk zum Erfolg: ganzheitliche Unternehmensberatung durch Einzigartigkeit, Mannheim: Kroter, 1996 Marner, Bernd: Unternehmensberatung im Dienste der Unternehmensführung - Einschätzungen aus der Sicht der Praxis: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, Fachhochschule Osnabrück FB Wirtschaft, 1982 Marner, Bernd/Jäger, Felix: Unternehmensberatung und Weiterbildung mittelständischer Unternehmer: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, Berlin: Schmidt, 1990 Matschke, Manfred Jürgen (Hrsg.): Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung, Stuttgart: Poeschel, 1998 Mechler, H.: Der Unternehmensberater, München: Vahlen, 1974 Melcher, Horst: Aufbau eines Controllingsystems für Consulting-Unternehmen, Darmstadt: Toeche-Mittler,

18 Meffert, Heribert/Wagner, H.: Unternehmensberatung - Was bringt Consulting?, in: Arbeitspapier Nr. 51 der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Marketing und Unternehmensführung e.v., Münster, 1989 Mehrmann, Elisabeth: Personal- und Karriereberatung, München: Beck, 1999 Meister, Dietmar: Unternehmensberatung mit KI-Methoden: Automatisierung von Dienstleistungen für das Management, Idstein: Schulz-Kirchner, 1990 Mell, Heiko: Karriereberatung, Düsseldorf: VDI, 1988 Merten, Hans-Lothar: Unternehmensberater erfolgreich einsetzen: Qualifikation; Auftrag; Vertrag; Vergütung; Durchführung; Erfolgskontrolle, Düsseldorf [u.a.]: Metropolitan- Verl., 1998 Merz, Heinz: Berater und Mittler bei Unternehmensverkäufen und Fusionen, München [u.a.]: Hampp, 1994 Metje, Rainer: Ein Controlling-Informationssystem zur Steuerung und Kontrolle von DV-Projekten am Beispiel einer Unternehmensberatung, Braunschweig: TU Braunschweig, 1996 Meurer, Cornelia: Strategisches internationales Marketing für Dienstleistungen: dargestellt am Beispiel des Management-Consulting, Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 1993 Meyer, Dietrich: Möglichkeiten und Probleme der Unternehmensberatung bei Genossenschaften, untersucht am Beispiel der Einkaufsgenossenschaften des Handels und Handwerks in der Bundesrepublik Deutschland, Köln, Univ., Diss., 1971 Meyerhöfer, Walter: Effizienz der Förderung von Unternehmensberatungen, München: Ifo-Inst. für Wirtschaftsforschung, 1987 Miethe, Claus: Leistung und Vermarktung unterschiedlicher Formen der Unternehmensberatung: gutachterliche Beratungstätigkeit, Expertenberatung und Organisationsentwicklung, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl. [u.a.], 2000 Mingers, Susanne: Systemische Organisationsberatung: eine Konfrontation von Theorie und Praxis, Frankfurt am Main [u.a.]: Campus-Verl., 1996 Mohe, Michael/Pfriem, Reinhard (Hrsg.): Consulting Problemlösung als Geschäftsmodell: Theorie, Praxis, Markt, Stuttgart: Klett-Cotta, 2002 Moll, Kuno: Bearbeitung von Beratungsaufgaben, Eschborn: Rationalisierungs-Kuratorium der Dt. Wirtschaft, 1996 Müller, J. R.: Die kommunikative Dimension in der Beratung, in: Sertl, Walter/Zapotoczky, Klaus: Neue Leistungsinhalte und internationale Entwicklung der Unternehmensberatung, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1989, S

19 Müller, Martina: Die Aufgaben der Unternehmensberatung bei der Gestaltung von Führungskultur: dargestellt am Beispiel des Vertriebs eines Versicherungsunternehmens, Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, 1994 Muffler, Jürg: Consulting Banking: Rahmenbedingungen, Wertsteigerungspotential und Ansätze zur Implementierung, Bern [u.a.]: Haupt, 1995 Mugler, J.: Unternehmensberatung für Klein- und Mittelbetriebe, in: Hofmann, Michael (Hrsg.): Theorie und Praxis der Unternehmensberatung, Heidelberg: Physica, 1991, S Nägele, Wolfgang: Beratungsverträge: kompakte Informationen und Formulierungshilfen für verschiedene Beratungsanlässe; (mit Mustern und ausführlichen Erläuterungen der rechtlichen Grundlagen), 2., überarb. und erw. Aufl., Planegg/München: WRS, Verl. Wirtschaft, Recht und Steuern, 1995 Nagel, Reinhard (Hrsg.): Consulting 94: das Handbuch für Unternehmensberatung in Österreich, 3. Aufl., Wien: Falter Verl., c1993 Najda, Lars: Informations- und Kommunikationstechnologie in der Unternehmensberatung: Möglichkeiten, Wirkungen und Gestaltung des Einsatzes, 1. Aufl., Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 2001 (zugl. Diss. Univ. Hohenheim 2001) Nelson, Bob/Economy, Peter: Consulting für Dummies: für mehr Erfolg als Consultant; [so werden Sie Consultant; optimieren Sie die Beratung Ihrer Kunden; ungeschriebene Gesetze für Consultants], 1. Aufl., Bonn: mitp, 2000 Neubeiser, Marie-Louise.: Management-Coaching, Düsseldorf [u.a.]: ECON-Taschenbuch- Verl., 1992 Neuert, Ulrich W.: Computergestützte Unternehmensberatung: Möglichkeiten und Grenzen der Computerunterstützung unter besonderer Berücksichtigung der Strategieberatung, Marburg: Hitzeroth, 1990 Nevis, Edwin C.: Organisationsberatung: ein gestalttherapeutischer Ansatz,3. Aufl., Köln: Ed. Humanist. Psychologie, 1998 Nicolai, Alexander T.: Die Strategie-Industrie: systemtheoretische Analyse des Zusammenspiels von Wissenschaft, Praxis und Unternehmensberatung, Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl. [u.a.], 2000 Niedereichholz, C.: "Unternehmensberatung" als Lehrgebiet an der Hochschule - Ein Erfahrungsbericht, in: Rickenbacher, Urs M. (Hrsg.): Zukunftsorientierte Ausbildung von Unternehmensberatern, Stuttgart [u.a.]: Kohlhammer, 1991, S Niedereichholz, Christel (Hrsg.): Qualitätsmanagement in der Unternehmensberatung: Verfahrensanweisungen, Ablaufpläne, Muster und Formulare zur Sicherstellung der Qualität im Beratungsprozeß, Kissing: Verl. Recht und Praxis,

20 Niedereichholz, Christel (Hrsg.): Internes Consulting: Grundlagen, Praxisbeispiele, Spezialthemen, München [u.a.]: Oldenbourg, 2000 Niedereichholz, Christel (Hrsg.): Unternehmensberatung, Bd. 2: Auftragsdurchführung und Qualitätssicherung, 2., unwes. veränd. Aufl., München [u.a.]: Oldenbourg, 2000 Niedereichholz, Christel (Hrsg.): Unternehmensberatung, Bd. 1: Beratungsmarketing und Auftragsakquisition, 3., vollst. neubearb. und erw. Aufl., München [u.a.]: Oldenbourg, 2001 Niedereichholz, C./Mahnkopf, K./Ansink, H.: Überbetriebliche Beraterausbildung, in: BDU: Deutscher Beratertag 1991, Bonn, 1992, S Noack, Elke: Das Marketing für Consultingleistungen: eine betriebswirtschaftliche Untersuchung unter besonderer Berücksichigung der Bauwirtschaft, Leipzig: Techn. Hochsch., Diss., 1992 Norwood, Susan L.: Pflege-Consulting: Handbuch zur Organisations- und Gruppenberatung in der Pflege, 1. Aufl., Bern/Göttingen [u.a.]: Huber, 2002 Oechsler, W. A.: Wissenschaftliche Beratung und Machtstrukturen in der Praxis, in: Reber, Gerhard (Hrsg.): Macht in Organisationen, Stuttgart: Poeschel, 1980, S Oefinger, Thomas: Erfüllung von Beratungsaufgaben in Unternehmungen durch interne und externe Berater: eine theoretisch-empirische Analyse, Augsburg, 1986 Oetinger, v. Bolko (Hrsg.): Das Boston Consulting Group Strategie-Buch: die wichtigsten Managementkonzepte für den Praktiker, 7., völlig überarb. u. aktualisierte Aufl., Düsseldorf: Econ Verl., 2000 Perlitz, Wolfgang: Zum Entscheidungsproblem Eigenerstellung/Fremdbezug von Unternehmensberatungleistungen, Nürnberg, Diss., 1975 Peter, Jürgen/Thiele, Petra/Barden, Petra: Unternehmensberatung in Deutschland, Köln: Wirtschaftsverlag Bachem, 1992 Peterson, Michael: Wissensmanagement in der strategischen Unternehmensberatung: Erfolgsfaktoren, Methoden und Konzepte, 1. Aufl., Wiesbaden: Dt. Univ.-Verl., 2001 Petzold, Hilarion: Integrative Supervision Meta-Consulting & Organisationsentwicklung: Modelle und Methoden reflexiver Praxis, Jungfermann, 1998 Pickert, Gisela: Die steuerbilanzielle Behandlung unfertiger Beratungsleistungen beim Unternehmensberater, Berlin: Schmidt, 1989 Pischulti, Helmut: Unternehmensberatung als Bankdienstleistung, Frankfurt am Main [u.a.]: Lang,

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

B e r a t e r p r o f i l

B e r a t e r p r o f i l B e r a t e r p r o f i l Michael Lorenz Beraterprofil Michael Lorenz Geschäftsführer 2001- GmbH Personalentwicklung Geschäftsführer 1998 bis 2000 Kienbaum Management Consultants GmbH Geschäftsführer 1997

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Accounting und Controlling in der IT Industrie

Accounting und Controlling in der IT Industrie Seminar im Sommersemester 2015 Accounting und Controlling in der IT Industrie Prof. Dr. Heiner Diefenbach Fachgebiet Wirtschaftsinformatik Software Business & Information Management Fachbereich Rechts-

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

cakademische/r Unternehmensberater/in

cakademische/r Unternehmensberater/in cakademische/r Unternehmensberater/in General Consulting Program/upgrade (GCP) Berufsbegleitender Lehrgang universitären Charakters institute for management consultants and information technology experts

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann

Trainingsbrief 1.02. Kundenbeziehungsmanagement. Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern. Christian R Dickmann Trainingsbrief 1.02 Kundenbeziehungsmanagement Null-Fehler-Kultur Erfolg durch Beschwerden Markterfolg sichern Christian R Dickmann Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Inhaltsangabe 1.2 Ablauf 1.3 Trainer

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Informatik-Fachberichte

Informatik-Fachberichte Informatik-Fachberichte Herausgegeben von W. Brauer im Auftrag der Gesellschaft für Informatik (GI) 28 Online-Systeme im Finanz- und Rechnungswesen Anwendergespräch Berlin, 29.-30. April 1980 Gesellschaft

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Masterstudiengang BWL. Informationsveranstaltung Majorfach Management

Masterstudiengang BWL. Informationsveranstaltung Majorfach Management Universitätsstr. 14-16 48143 Münster Telefon: 0251/83-22831 Telefax: 0251/83-22836 Mail: cfm@wiwi.uni-muenster.de Prof. Dr. Stephan Nüesch Dr. Christoph Brast Dipl.-Kfm. Alfred Koch M. Sc. Wirt.-Ing. Jochen

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2009 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

Personal- und Managementberatung. evitura

Personal- und Managementberatung. evitura Personal- und Managementberatung evitura INHALT Vorwort 03 Vorwort 05 Philosophie 07 Beratungsprinzipien 09 Erfolgsfaktoren 11 Personalberatung 13 Managementberatung 15 Mergers + Acquisitions 17 Wirtschaftsmediation

Mehr

Handbuch der Unternehmensberatung

Handbuch der Unternehmensberatung Handbuch der Unternehmensberatung Organisationen führen und entwickeln Herausgeber: Michael Mirow Christel Niedereichholz Peter G. von Windau In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater

Mehr

Nachhaltiges Change Management

Nachhaltiges Change Management Frank Keuper I Heinz Groten (Hrsg.) Nachhaltiges Change Management Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Erster Teil der Betriebswirtschaft - Monetarisierung nichtmonetarisierbarer

Mehr

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91 Prof. Dr. Eva Barlösius Wintersemester 2006/7 Einführung in die Organisationssoziologie Es besteht Konsens darüber, dass moderne Gesellschaften als Organisationsgesellschaft beschrieben werden können.

Mehr

Prof. Dr. M. Thiermeier

Prof. Dr. M. Thiermeier Veranstaltung: WS 2009/2010 Inhaltsübersicht.. Seite 1-2 Literatur und Materialien.. Seite 3-4 Terminübersicht. Seite 5 Kontakte und Informationen.. Seite 5 Inhaltsübersicht A) Rechnungswesen und Controlling

Mehr

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Die Idee Vorgehensweise & Implementierung Ziele definieren Ursache Wirkungskette

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

franffurterjwgcmrine

franffurterjwgcmrine 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bertram Theilacker (Hrsg.) Banken und Politik Innovative Allianz

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen 13. Workshop der Fachgruppe WI-VM der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Hubert Biskup,

Mehr

Fachsitzung 28: Consulting als Arbeitsmarkt für Geographinnen und Geographen. Anforderungen der Praxis an die universitäre Ausbildung

Fachsitzung 28: Consulting als Arbeitsmarkt für Geographinnen und Geographen. Anforderungen der Praxis an die universitäre Ausbildung Univ.-Prof. Dr. Rudolf Juchelka Dipl.-Geogr. Petra Pommerening Fachsitzung 28: Consulting als Arbeitsmarkt für Geographinnen und Geographen Anforderungen der Praxis an die universitäre Ausbildung Universität

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie

Unser Beirat. Unternehmensprofil. Beste Mittelstandsberater. Unsere Qualitätsgarantie Unternehmensprofil Unser Beirat Die Clockwise Consulting GmbH wurde 2013 und 2014 als eine der besten Mittelstandsberatungen in Deutschland mit dem TOP CONSULTANT-Preis ausgezeichnet. Clockwise Consulting

Mehr

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt

Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Geprüfter Betriebswirt als Kammer-Fortbildung staatlich geregelt Die Fortbildung zum Geprüften Betriebswirt mit Prüfung an der IHK oder der Handwerkskammer ist berufsbegleitend oder in Kompaktform möglich

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Erfolgsdruck und strategischer Verantwortung von Prof. Dr. Peter Winkelmann } 9

Erfolgsdruck und strategischer Verantwortung von Prof. Dr. Peter Winkelmann } 9 Vorwort von Kurt Sibold 1 Was ist CRM? Universität«- ^ bibliothek Mannheim 100 8 1.1 Was ist CRM? Ist CRM ein neues Wundermittel? von Martin Hubschneider 1 2 1.2 Der Nutzen von CRM: CRM macht den Mittelstand

Mehr

Alfred Gerardi Gedächtnispreis

Alfred Gerardi Gedächtnispreis Alfred Gerardi Gedächtnispreis 275 Alfred Gerardi Gedächtnispreis Der Alfred Gerardi Gedächtnispreis wird seit 1986 vom Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV) für herausragende Abschlussarbeiten an Hochschulen

Mehr

Strategische Unternehmensberatung

Strategische Unternehmensberatung Ingolf Bamberger (Hrsg.) Strategische Unternehmensberatung Konzeptionen - Prozesse - Methoden 5., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER XI Inhaltsverzeichnis Konzeptionen der strategischen Unternehmensberatung

Mehr

Trainingsbrief 1.01. Kundenbeziehungsmanagement. Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern. Christian R Dickmann

Trainingsbrief 1.01. Kundenbeziehungsmanagement. Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern. Christian R Dickmann Trainingsbrief 1.01 Kundenbeziehungsmanagement Kundenzufriedenheit aufbauen Kundenbindung erreichen Markterfolg sichern Christian R Dickmann Inhaltsverzeichnis Vorwort 1 Einleitung 1.1 Inhaltsangabe 1.2

Mehr

ANHANG: 2. Die Lernende Organisation in der Literatur Karin Peters

ANHANG: 2. Die Lernende Organisation in der Literatur Karin Peters ANHANG: 2. Die Lernende Organisation in der Literatur Karin Peters THEMENSCHWERPUNKTE: 1. Führung und Management 2. Strategieentwicklung 3. Organisationsentwicklung 4. Personalentwicklung Es sollte jeweils

Mehr

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte Von: Dr. J. Schiffer 1 AGSB-Gründung und erste Tagung! Gründung im Jahre 1979 auf Initiative des BISp und der ZBS der DSHS.! Erste Tagung am 23.-25. April 1979 im Hockey-Judo-Zentrum

Mehr

Berichte zur beruflichen Bildung Heft 218 ROLF JANSEN OSKAR HECKER DIETRICH SCHOLZ (HRSG.) Der Facharbeiteraufstieg in der Sackgasse?

Berichte zur beruflichen Bildung Heft 218 ROLF JANSEN OSKAR HECKER DIETRICH SCHOLZ (HRSG.) Der Facharbeiteraufstieg in der Sackgasse? Berichte zur beruflichen Bildung Heft 218 ROLF JANSEN OSKAR HECKER DIETRICH SCHOLZ (HRSG.) Der Facharbeiteraufstieg in der Sackgasse? Entwicklungen und Perspektiven auf der mittleren Qualifikationsebene

Mehr

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie

Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie Herausgegeben von Eva Bamberg, Gisela Mohr und Martina Rummel Das Ziel der Reihe «Praxis der Arbeits- und Organisationspsychologie» ist es, psychologisches

Mehr

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008 Scherenberg / Greiner Präventive Bonusprogramme Verlag Hans Huber Programmbereich Gesundheit Wissenschaftlicher Beirat: Felix Gutzwiller, Zürich Manfred Haubrock, Osnabrück Klaus Hurrelmann, Bielefeld

Mehr

MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040)

MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040) MESS- UND REGELUNGSTECHNIK (287124040) GRUNDINFORMATIONEN ZUM MODUL Fakultät: Studiengang: Umweltingenieurwesen Technologie Erneuerbarer Energien Semester: 4 Häufigkeit des Angebots: jährlich im Sommersemester

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2011 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM www.generalmanagement.ch Profil Wer wir sind Wir sind das Competence Center (CC)

Mehr

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Martin Stadelmann, Sven Wolter, Sven Reinecke,Torsten Tomczak Customer Relationship Management 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Verlag Industrielle

Mehr

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work

Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work 1 Erfolgskritische Aufgabenstellungen lösen: Wir machen das. Competence at work MSP Management Support Partners Inhalt Zusammenfassung Seite 3 Überblick Projekttypen, Kunden, Rollen, Expertise Seite 4

Mehr

Das Beratungsunternehmen Gründung, Aufbau und Strategie, Führung, Nachfolge

Das Beratungsunternehmen Gründung, Aufbau und Strategie, Führung, Nachfolge Das Beratungsunternehmen Gründung, Aufbau und Strategie, Führung, Nachfolge von Prof. Dr.Christel Niedereichholz Prof. Dr. Dr. h.c.joachim Niedereichholz HAfU-Heidelberger Akademie für Unternehmensberatung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1. Erster Teil. Politische Perspektive 3. Zweiter Teil. Ökonomische Perspektive 79

Inhaltsverzeichnis. Danksagung 1. Erster Teil. Politische Perspektive 3. Zweiter Teil. Ökonomische Perspektive 79 Danksagung 1 Erster Teil Politische Perspektive 3 Hauptstadt Berlin: Von der geteilten Stadt zum place to be für Kreative und Talente 5 KLAUS WOWEREIT (Regierender Bürgermeister von Berlin) Respekt Mangelware?

Mehr

Handbuch des Führungskräfte-Managements

Handbuch des Führungskräfte-Managements Handbuch des Führungskräfte-Managements herausgegeben von Dr. Rolf Dahlems Geschäftsführender Gesellschafter Ward Howell International Unternehmensberatung Düsseldorf C. H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung

Mehr

Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen.

Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen. Die Literaturzusammenstellung enthält eine nach Autoren alphabetisch geordnete Auswahl aus einer Vielzahl von Veröffentlichungen. Eine qualitative Bewertung erfolgt durch die Auswahl nicht. Stand: 10.02.2012

Mehr

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung

Karin Merkel-Henneke Management- und Unternehmensentwicklung -Henneke Management- und Unternehmensentwicklung Kontaktadresse: -Henneke Wittelsbacherstr. 15 67434 Neustadt an der Weinstrasse Tel. 06321-899 1958 Fax: 06321-899 1959 Mobil: 0172-633 7297 email: karin.m.merkel@t-online.de

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Volker Nissen (Hrsg.) Consulting Research. Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive. Deutscher Universitäts-Verlag

Volker Nissen (Hrsg.) Consulting Research. Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive. Deutscher Universitäts-Verlag Volker Nissen (Hrsg.) Consulting Research Unternehmensberatung aus wissenschaftlicher Perspektive Deutscher Universitäts-Verlag Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis I Einführung und Überblick 1 1 Consulting

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung

...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold-Consulting. Berchtold GmbH. Elisabeth Berchtold. Profil. Geschäftsführung ...Gemeinsam an die Spitze. Berchtold GmbH Elisabeth Berchtold Profil Elisabeth Berchtold, Berchtold GmbH Organisations- und Personalentwicklung Waidmarkt 11 50676 Köln Telefon +49 221 922 92 555 Mobil

Mehr

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.)

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Das berufsintegrierte Masterstudium der DHBW Stuttgart Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw.de/master-womc Für Verhandlungspartner

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner.

Talent Relationship Management bei KPMG. Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen. Gewinner. Talent Relationship Management bei KPMG World Talent Forum 25. September 2014 Vom Erstkontakt bis zum ersten Arbeitstag. Roman Dykta Head of Employer Branding & Resourcing Kollegen. Persönlichkeiten. Menschen.

Mehr

Netzanschlüsse Standort Nürnberg

Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Standort Nürnberg Netzanschlüsse Abteilungsleiter Mayer Thomas (0911) 802 17070 (0911) 802-17483 Abteilungsassistenz Götz Martina (0911) 802 17787 (0911) 802-17483 Richtlinien (TAB, Vorschriften)

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

Leadership Cards und Transfercoaching für DATEV- Führungskräfte

Leadership Cards und Transfercoaching für DATEV- Führungskräfte Leadership Cards und Transfercoaching für DATEV- Führungskräfte Neues Lernen IHK-Fachkongress für Innovationen in der beruflichen Weiterbildung 28.11.2012 Dr. Knut Eckstein, DATEV eg, knut.eckstein@datev.de

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis

Vorwort. Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann. Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Vorwort Hermann J. Schmelzer, Wolfgang Sesselmann Geschäftsprozessmanagement in der Praxis Kunden zufrieden stellen - Produktivität steigern - Wert erhöhen ISBN (Buch): 978-3-446-43460-8 Weitere Informationen

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung

Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung Managementwissen für eine innovative und lernende öffentliche Verwaltung Grundlagen eines wirkungsorientierten, kreativen und ganzheitlichen Verwaltungsmanagements Bearbeitet von Sabine Zimmermann, Rüdiger

Mehr

Professionelles Projektmanagement in der Praxis

Professionelles Projektmanagement in der Praxis Institute of Computer Science Chair of Communication Networks Prof. Dr.-Ing. P. Tran-Gia Vorlesung Professionelles Projektmanagement in der Praxis Prof. Dr. Harald Wehnes Veranstaltung 2 Teil 3 (20.04.2015):

Mehr

Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater

Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater Böttges-Papendorf Betriebswirtschaftliche Beratung durch den Steuerberater Beratungskonzept Beratungsfelder Arbeitshilfen 121. Aktualisierung Juli 2015 Rechtsstand Juni 2015 Herausgegeben von Diplom-Volkswirtin

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround. Herausgegeben von. Uwe Christians

Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround. Herausgegeben von. Uwe Christians Bankenmanagement Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround Herausgegeben von Mit Beiträgen von Thomas Andersen, Wolfgang L. Brunner,, Alois Clermont, Hauke Diemer, Toralf Engler, Thoralf

Mehr

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen

Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen 1 Die Kandidaten für die Wahl zum IHK-Gremium Erlangen Wahlgruppe Industrie Beck, Petra geb. 1959 in Der Beck GmbH Geus, Wolfgang geb. 1955 Erlanger Stadtwerke AG Haferkamp, Carsten geb. 1968 AREVA GmbH

Mehr

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern

Training. Vom Kollegen zur Führungskraft. Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Vom Kollegen zur Führungskraft Den Karriereschritt vom Kollegen zum Vorgesetzten souverän meistern Ihr Nutzen Wer aus dem Kreis der Kollegen plötzlich mit Führungsverantwortung betraut wird, hat eine Vielzahl

Mehr

Modul IAWS-E-COM-M: E-Commerce-Systeme

Modul IAWS-E-COM-M: E-Commerce-Systeme Modul IAWS-E-COM-M: E-Commerce-Systeme Modulgruppen Lernziele / Kompetenzen Wirtschaftsinformatik ->FG Wirtschaftsinformatik ->Fach: Industrielle Anwendungssysteme Kenntnis des Modells der E-Commerce-Systemarchitektur

Mehr

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE

Daniela Lohaus. Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Daniela Lohaus Outplacement PRAXIS DER PERSONALPSYCHOLOGIE Outplacement Praxis der Personalpsychologie Human Resource Management kompakt Band 23 Outplacement von Prof. Dr. Daniela Lohaus Herausgeber der

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE

UNIVERSITÄT HOHENHEIM INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE UNIVERSITÄT HOHENHEIM INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE Lehrstuhl für Unternehmensführung, Organisation und Personalwesen Prof. Dr. Profs. h.c. Dr. h.c. Klaus Macharzina Dipl. oec. Alexander Rief (koordiniert

Mehr

Führungskräfte Coaching Was ist das?

Führungskräfte Coaching Was ist das? Führungskräfte Coaching Was ist das? Kurzdarstellung Inhalte Organisation Ablauf Coaching als Dienstleistung Coaching ist ein individueller und unterstützender Beratungsprozess, in dem der Coach mit dem

Mehr

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG!

OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! OPTIONEN FÜR IHREN ERFOLG! Werth_Solutions_GmbH...Berater für Management & Personal www.personal-total.de/saarlorlux personal total SaarLorLux Über uns Als Personalberater sind wir der Mittler zwischen

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Personalentwicklung im Call Center der Zukunft

Personalentwicklung im Call Center der Zukunft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Helga Schuler Johanna Pabst Personalentwicklung im Call Center der

Mehr

grow.up. Uta Rohrschneider Managementberatung info@grow-up.de www.grow-up.de Personalentwicklung Training Beratung

grow.up. Uta Rohrschneider Managementberatung info@grow-up.de www.grow-up.de Personalentwicklung Training Beratung B e r a t e r p r o f i l Uta Rohrschneider Beraterprofil Uta Rohrschneider Geschäftsführerin Seit 1997 GmbH Personalentwicklung Geschäftsführerin 1993 bis 1996 Human Resources Management Leitung der Personalentwicklung,

Mehr

Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44. Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround

Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44. Bankenmanagement. Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround Grundlagen und Praxis des Bank- und Börsenwesens 44 Bankenmanagement Erfolgreiches Banking in der Konsolidierung und im Turnaround Bearbeitet von Prof. Dr., Thomas Andersen, Dr. Wolfgang L Brunner, Dr.

Mehr

Personal- und Organisationsberatung >>

Personal- und Organisationsberatung >> HINSCHING + PARTNER Persönlich gut beraten Personal- und Organisationsberatung >> Berlin Dresden Gegenstand >> Optimierung von Kommunikation und Kooperation im Unternehmen Personal- und Organisationsberatung

Mehr

Innovationen im Personalmanagement

Innovationen im Personalmanagement Innovationen im Personalmanagement Die spannendsten Entwicklungen aus der HR-Szene und ihr Nutzen für Unternehmen von 1. Auflage Springer Gabler Wiesbaden 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt

Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt Basis Konfuzius 1 Schwertl & Partner stellt sich vor Schwertl & Partner Beratergruppe Frankfurt ist ein inhaber- und familiengeführtes Beratungsunternehmen Mehr

Mehr