Oft unterschätzt Wundrandschutz sichert eine effiziente Wundheilung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Oft unterschätzt Wundrandschutz sichert eine effiziente Wundheilung"

Transkript

1 Cutimed PROTECT 1 Medizinischer Hautschutz Fallbeispiel Oft unterschätzt Wundrandschutz sichert eine effiziente Wundheilung Bernd v. Hallern

2 2 BERND V. HALLERN, ELBE KLINIKUM STADE, WUNDMANAGEMENT Oft unterschätzt Wundrandschutz sichert eine effiziente Wundheilung Einführung Das Wissen um die Bedeutung eines intakten Wundrandes tritt immer mehr in den Focus der Wundbehandler. Das Zusammenspiel von biologischen und molekularen Abläufen der Zellwanderung, Zellerneuerung und des Aufbaus einer neuen extrazellulären Matrix ist die Grundvoraussetzung für die Heilung insbesondere chronischer Wunden. Somit stellt eine gute Aktivität und Stabilität des Wundrandes die entscheidende Grundlage für eine physiologische Wundheilung dar. Im Rahmen einer Anwenderstudie konnten wir erste Erfahrungen mit dem Hautschutzpräparat Cutimed PROTECT (BSN medical) sammeln. Schützende Maßnahmen des Wundrandes sind unverzichtbare Bestandteile im Rahmen der Wundsanierung. Bewährt haben sich hier in den letzten Jahren moderne Hautschutzfilme, die bis zu 72 Stunden einen Schutz der behandelten Haut bieten. Im Rahmen eines Gesamtkonzeptes einer zeitgemäßen Wundbehandlung haben sie eine hohe therapeutische Bedeutsamkeit und sind nahezu unverzichtbar geworden. Folgende Faktoren können zu einer Erhöhung der Komplikationenrate und des Rezidivrisikos ebenso führen wie zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität: 1. Mazeration der Wundränder 2. Allergische Kontaktekzeme u. m. 3. Mykosen 4. Reste von Nekrosen, z. B. bei autolytischem Débridement Am Wundrand und natürlich auch an der Wundumgebung lässt sich nicht nur die Wirksamkeit der bisherigen Lokaltherapie ablesen sondern auch das Verständnis des Behandlers für ein Gesamtkonzept der Wundtherapie. Unter klinischen Aspekten bedeutet ein ungepflegter, instabiler Wundrand: eine sichere Verzögerung der Wundheilung ein erhöhtes Infektionsrisiko eine Einschränkung der Lebensqualität

3 3 1. Mazeration Die Mazeration stellt eine sehr häufige pathologische Veränderung des Wundrandes dar. Durch Einwirkung von Wundexsudat auf die intakte Epidermis kommt es zu einer Aufweichung und Reizung des Wundrandes. Ursache hierfür sind u. a. zu lange Verbandwechselintervalle unter semiokklusiver Therapie oder konventioneller Therapie. Aber auch ein hoher Exsudatanfall bei ungeeigneten Wundverbänden kann zu Mazerationen führen. Das Auf- bzw. Erweichen des Wundrandes durch längere Einwirkung von Feuchtigkeit kann Mitauslöser für Schmerzen und Infektionen sein. (Abb. 1) Patient 1 Abb. 1 Es ist besser mit Hautschutzcreme zu arbeiten als mit Fettsalbe. 2. Allergisches Kontaktekzem Das Vorkommen von Sensibilisierungen ist mit 80% bei Wundpatienten gegenüber 10-20% bei der Normalbevölkerung deutlich erhöht. Ursache hierfür ist u. a. der lange Heilungsverlauf bei chronischen Wunden und einer ganzen Reihe von spezifischen Faktoren, die eine Sensibilisierung begünstigen. Die bei vielen Wundpatienten vorliegende chronische Stauung führt über einen erhöhten Wasserverlust der Haut zu einem Exsikkationsekzem, welches das Einwirken von potentiellen Allergenen begünstigt und die Entstehung von Sensibilisierungen fördert. Klinisch zeigen sich Papeln, Rötung, Schuppung, Nässen und Juckreiz. Differentialdiagnostisch abzugrenzen sind: ein toxisches Kontaktekzem eine Mazeration eine lokale Infektion eine Pilzinfektion ein Erysipel chronische Hauterkrankungen (z. B. atopische Dermatitis) Besteht der Verdacht auf ein allergisches Kontaktekzem, sollte die verdächtige Substanz vermieden werden. Generell ist bei Wund-patienten auf die Anwendung allergenarmer, duftstofffreier Präparate zu achten. Die Hinzuziehung eines Hautarztes ist bei unklaren Fällen immer in Erwägung zu ziehen. 3. Mykosen Pilze können nicht durch die intakte Haut eindringen. Sie sind somit auf Störungen der Hautbarriere wie z. B. Rhagaden, Mazerationen oder chronischen Hauterkrankungen mit gestörter Hautbarriere angewiesen. Mykosen sind bei Wundpatienten sehr häufig und werden oft übersehen oder fehldiagnostiziert. Prädisponierende Faktoren für die Entstehung von Pilzerkrankungen sind ein bestehender Diabetes mellitus, weibliches Geschlecht und Adipositas. Klinisch zeigen sich randbetonte Erytheme mit zentraler Abblassung und feinlamellärer Schuppung. Zur Diagnosesicherung sollten bei Mykoseverdacht Hautschuppen zur mikroskopischen Beurteilung entnommen und eine Kultur angelegt werden. Generell sollte auch hier bei begründetem Verdacht auf eine dermatologische Grunderkrankung ein Hautarzt in die weitere Behandlung eingebunden werden. 4. Reste von Nekrosen, z. B. bei autolytischem Débridement Jede Beeinträchtigung des Wundrandes und eine zeitliche Verzögerung der weiterführenden Therapie hat auch hier Konsequenzen für den Wundverschluss, sei es, dass ein operativer Wundverschluss erfolgen soll oder die sekundäre Wundheilung angestrebt wird. Die Erfahrung zeigt, dass gerade bei lang andauerndem autolytischem Débridement mit Hydrogelen der Wundrand und die Wundumgebung besonders in Mitleidenschaft gezogen werden. Mazerationen sind hier keine Seltenheit, da durch das Hydrogel zusätzlich Feuchtigkeit auf die Wunde gebracht wird. Ein optimaler Hautschutz des Wundrandes und der Wundumgebung, ist hier besonders wichtig. Eine flächige Verteilung dieses sich auflösenden Geles unter dem okklusiven Deckverband, in den Bereich der Wundumgebung, kann nie vermieden werden. Daher gehören autolytisches Débridement und Wundrandschutz im Rahmen dieser Wundtherapie zwingend zusammen.

4 4 Cutimed PROTECT ein neues Hautschutzpräparat Im Rahmen eines Anwendertestes konnten wir Erfahrungen mit dem neuen Hautschutzpräparat der Firma BSN medical, Cutimed PROTECT, an 25 Patienten sammeln. Dieser transparente Hautschutz steht als Spray, Creme oder Applikator (Lolly) zur Verfügung und ist indiziert bei sämtlichen sekundär heilenden und chronischen Wunden, wie: Ulcus curis venosum & arteriosum, Dekubitus diabetischer Fuß in der post-op Phase Sekundäre Wundheilung bei Wundheilungsstörungen post-op aber auch zum vorbeugendem Hautschutz bei Harn- und Stuhlinkontinenz. Insbesondere beobachteten wir - kein Brennen auf der Haut oder in der Wunde, wenn versehentlich etwas Flüssigkeit in die Wunde gelangte. - Der Hautschutz hielt je nach Exsudatanfall und Häufigkeit der Verbandwechselintervalle bis zu 96 Stunden. Mazerationen werden bei sachgerechter Anwendung sicher vermieden. - Bei beiden Produkten stellten wir eine bessere Haftung des Sekundärverbandes fest. - Die Trocknungszeit beträgt 30 Sekunden. In dieser Zeit sollte die benetzte Haut nicht manipuliert werden oder bei Anwendung in Hautfalten diese solange auseinander gehalten werden, damit es zu keiner Verklebung kommt. - Allergische Reaktionen sahen wir bei Cutimed PROTECT nicht. (Abb. 2-7) Patient 2 Patient 2 Abb. 2 Mazeration von Haut und Epithel im Wundrandbereich Abb. 3 Wundrandstatus nach 48 Stunden und Fortführen des Wundrandschutzes Patient 2 Abb. 4 Kontinuierlicher Schutz alle 3 Tage sichert optimale Wundverhältnisse.

5 5 Patient 3 Patient 3 Abb. 5 Mäßiges Exsudataufkommen und erhebliche Mazeration Abb. 6 Wundstatus nach 3 Tagen Patient 3 Abb. 7 Kleiner werdende Wunde nach 3 Wochen bei gutem Exsudatmanagement und Wundrandschutz Zusammenfassung Weder in der Wissenschaft noch im klinischen Alltag steht der Wundrand z. Zt. im Fokus der Aufmerksamkeit, obwohl diesem eine zentrale Bedeutung für eine gute Wundheilung zukommt. Wundrandveränderungen aufgrund lokaler Faktoren stellen eine wichtige Ursache für Wundheilungsstörungen dar und haben damit wesentlichen Einfluss auf die Wundheilung. Es sollte daher obligatorischer Bestandteil jeder modernen Wunddokumentation sein, durch geschultes Personal den Wundrand und die Wundumgebung zu beurteilen. Ein effektiver Wundrandschutz besteht aus mehreren Komponenten: Grundvoraussetzung für den Therapieerfolg ist ein suffizientes Exsudatmanagement mit zeit- und phasengerechten Verbandwechselintervallen. Des Weiteren sollte ein effektiver Wundrandschutz, z. B. mit einem Langzeit-Hautschutzfilm durchgeführt werden. Der dritte Baustein ist eine an den jeweiligen Hauttyp oder etwaige Hauterkrankungen angepasste Hautpflege der Wundumgebung. Mit Cutimed PROTECT Hautschutzfilm steht ein weiteres interessantes Präparat zur Verfügung, das nicht nur bei Harn- und Stuhlinkontinenz eingesetzt werden kann, sondern auch für den Wundrandschutz optimal geeignet ist.

6 6 Literatur 1. Abraham JA, K.M., Modulation of wound repair by members of the fibroblastic growth factor family, in The molecular and cellular biology of wound repair, C. RAF, Editor. 1996, Plenum Press, New York. p Beikert F, Herberger K, Hat der Wundrandschutz und die Pflege der Haut im Umfeld der Wunde einen Einfluss auf die Wundheilung? MEDIZIN & PRAXIS Spezial Wundreinigung, Wundrand- und Hautpflege, Verlag für MEDIZINISCHE PUBLIKA- TIONEN, 2010, Stade 4. Hunziker T, Eberlein T, Die strukturierte verbale Dokumentation von Hautwunden das GREIS- Modell, in Manual der Wundheilung, Chirurgischdermatologischer Leitfaden der modernen Wundbehandlung, A.J. Wild T, Editor. 2007, Spinger. p Steinstaesser, L, Personal communication, 2. Nationale Expertendebatte: Moderne Wundversorgung. 2010, Hamburg 3. Hallern von B, Oft vernachlässigt der Wundrand- Ausgangspunkt auch für sekundäre Komplikationen der Wundheilung, MEDIZIN & PRAXIS Spezial Wundreinigung, Wundrand- und Hautpflege, Verlag für MEDIZINISCHE PUBLIKA- TIONEN, 2010, Stade Autor Bernd von Hallern Elbe Klinikum Stade, - Wundmanagement -, Bremervörderstr. 111, Stade ???-00 03/2011

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012

Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag. Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 2012 1 Abschlußbericht Anwendungsbeobachtung Biatain Silikon Ag Dr. rer.nat. Horst Braunwarth, Hamburg 21.Mai 12 2 Gliederung Allgemeines 3 Ziel der Anwendungsbeobachtung 3 Durchführung der Anwendungsbeobachtung

Mehr

Wundmanagement Pflaster drauf und fertig? Tina Väth Pflegetherapeut Wunde ICW

Wundmanagement Pflaster drauf und fertig? Tina Väth Pflegetherapeut Wunde ICW Wundmanagement Pflaster drauf und fertig? Tina Väth Pflegetherapeut Wunde ICW Was ist Wundmanagement? 28.04.2016 Wundmanagement - Tina Väth - Pflegetherapeut Wunde ICW 2 Wundmanagement Phasengerechte Wundversorgung

Mehr

Natürlich gut zur Haut. Hautpflege in der modernen Wundversorgung

Natürlich gut zur Haut. Hautpflege in der modernen Wundversorgung Natürlich gut zur Haut Hautpflege in der modernen Wundversorgung Natürlich gut zur Haut Hautpflege in der modernen Wundversorgung Dermapunkt Natürlicher Schutz und Pflege für die Haut Die Pflege von Menschen

Mehr

Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden

Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden Prontosan Wundspray Prontosan acute Wundgel schnelle Hilfe bei akuten Wunden reinigt und schützt vor möglichen Infektionen sicher und einfach in der Anwendung löst schmerzfrei Verschmutzungen wissenschaftlich

Mehr

Personalhautschutz in der Pflege

Personalhautschutz in der Pflege Personalhautschutz in der Pflege 2. Erfahrungsaustausch Ute Brach Dipl. Pflegepädagogin Evonik Stockhausen GmbH STOKO Skin Care Brücken und Barrieren Inhalt 1. Warum auf Personalhautschutz achten? ( Zahlen,

Mehr

anwendungsbeispiele zur modernen WunDVerSorgung LaVaniD LaVaniD Lösungen LaVaniD 1/2 Wundspüllösungen Wundgel Wundgel V+

anwendungsbeispiele zur modernen WunDVerSorgung LaVaniD LaVaniD Lösungen LaVaniD 1/2 Wundspüllösungen Wundgel Wundgel V+ anwendungsbeispiele zur modernen WunDVerSorgung Lösungen 1/2 Wundspüllösungen Wundgel Wundgel V+ applikationsmöglichkeiten entnahme per Schraubverschluss und benetzen einer sterilen Kompresse zur Wundreinigung

Mehr

Schließt Exsudat ganz sicher ein. 3M Tegaderm Superabsorber. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen

Schließt Exsudat ganz sicher ein. 3M Tegaderm Superabsorber. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen 3M Medica Haut schützen Wundheilung unterstützen Schließt Exsudat ganz sicher ein 3M Tegaderm Superabsorber Entwickelt für die effiziente Versorgung sehr stark exsudierender Wunden absorbiert und bindet

Mehr

Wundarten und Heilung

Wundarten und Heilung Wundarten und Heilung ICW Wundexperte Brigitte Sachsenmaier www.pflege-dozent.de Aktualisiert 1.6.2012 Wundarten Traumatische Wunden: Mechanische Verletzungen Thermische Verletzungen Chemische Verletzungen

Mehr

Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage?

Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage? Dekubitus Wundgelegen - Wundauflage? Phasengerechte Wundbehandlung und Hautpflege Do's and don't's aus der Sicht eines Wundexperten 29. September 2010 Stefan Baum, Wundexperte LUKS Tagung: Dekubitus es

Mehr

Chronische Wunden und Bakterien

Chronische Wunden und Bakterien Chronische Wunden und Bakterien - Diagnostik und Therapie - Ist der WAR Score ein hilfreiches Instrument? Prof. Dr. med. Joachim Dissemond Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitätsklinikum

Mehr

Expertenstandard Wundversorgung

Expertenstandard Wundversorgung Expertenstandard Wundversorgung Friedrich-Alexander-Universität -Nürnberg Robert Zimmer Chirurgische Klinik der Universität Chirurgische Klinik Standard vorstellen Einen Punkt (Wunddokumentation) herausarbeiten

Mehr

Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag

Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag Wundbehandlung in Wort und Bild 11. Luzerner Wundtag 15. Juni 2016 Erster Hospitalisationstag URSACHE? URSACHE? 2 URSACHE? 1. Dekubitus 2. Herpes zoster 3. Intertrigo aufgrund Inkontinenz 4. Allergische

Mehr

Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere

Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere Medizinische Hautpflege Imlan Einzigartiger Hautschutz bei gestörter Hautbarriere Hannover (9. September 2010) Eine extrem trockene Haut lässt sich in der Regel auf eine gestörte epidermale Barrierefunktion

Mehr

E 1: Die Dokumentation enthält differenzierte Aussagen zu den Punkten: Mobilitätsund

E 1: Die Dokumentation enthält differenzierte Aussagen zu den Punkten: Mobilitätsund Expertenstandard: Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Checkliste zur Evaluation des Umsetzungsstand Zielsetzung: Begründung: Jede Patientin/Bewohnerin mit einer chronischen Wunde vom Typ Dekubitus,

Mehr

Wundtherapie. Wunden professionell beurteilen und erfolgreich behandeln

Wundtherapie. Wunden professionell beurteilen und erfolgreich behandeln Wundtherapie Wunden professionell beurteilen und erfolgreich behandeln Bearbeitet von Petra Busch, Peter Dahl, Manuel Heintz, Chiara Dold, Gregor Voggenreiter 1. Auflage 2009. Buch. 224 S. Hardcover ISBN

Mehr

Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation

Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation Hautpflege und Wundrandschutz bei Lymphödem und Wundsituation Gestörte Hautbarriere beim Lymphödem Mögliche Komplikationen eines Lymphödems Allgemeine Hautpflegeempfehlungen beim Lymphödem Lymphödem und

Mehr

Ärztlicher Wundtherapeut 2016 wissenschaftlich verantwortlicher: Dr. Wolfgang Hanel

Ärztlicher Wundtherapeut 2016 wissenschaftlich verantwortlicher: Dr. Wolfgang Hanel Ärztlicher Wundtherapeut 206 wissenschaftlich verantwortlicher: Dr. Wolfgang Verlaufsplan für den. Unterrichtstag / Ustd. (a 45min) Datum: Montag, 29. Februar 206 UE gesamt: 50 9:00-9:05 Begrüßung und

Mehr

Wunden und ihre Heilung Teil 1

Wunden und ihre Heilung Teil 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Einleitung... 1 Wunden und ihre Heilung Teil 1 1 Wundarten... 11 1.1 Traumatische Wunden... 14 1.1.1 Mechanische Verletzungen... 14 1.1.2 ermische Verletzungen... 16 1.1.3

Mehr

Hauterkrankungen in der Krankenpflege

Hauterkrankungen in der Krankenpflege Hauterkrankungen in der Krankenpflege Prävention von Hauterkrankungen im Gesundheitswesen Folie 0 Berufsbedingte Hauterkrankungen Auf Platz 1 der Verdachtsfälle der Berufskrankheiten Im Gesundheitsdienst:

Mehr

Basic Wound Care-Seminar

Basic Wound Care-Seminar Basic Wound Care-Seminar 3. 4. April und 11. 12. September 2017 Publicare AG, Oberrohrdorf Basic Wound Care-Seminar Moderne Wundversorgung aus der Praxis lernen Um Patienten mit chronischen Wunden ein

Mehr

Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie und Praxis

Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie und Praxis Von der Forschung bis zur Heilung: Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theor Von der Forschung bis zur Heilung Hämoglobin-Spray zur Wundheilung überzeugt die Fachwelt in Theorie

Mehr

Basiswissen Wundmanagement. Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht

Basiswissen Wundmanagement. Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht Modul 1: Phasen der Wundheilung, Therapien, Produktübersicht Thomas Grafenkamp & Martina Hüppler Leistungsspektrum der Wundmanager Beratung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu Fragen der Behandlung

Mehr

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE)

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) 1 Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) Meeting Universitätsklinikum Regensburg 18. und 19.11.2011 Disclosure: Das o.g. Meeting erfolgte unter finanzieller Unterstützung

Mehr

Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut.

Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut. Medizinischer Kastanienhonig... schmeckt auch Wunden gut. Entzündungshemmend Abschwellend Granulationsfördernd Antiseptisch Medizinischer Honig Honig enthält einen hohen Zuckeranteil (min. 80%) und hat

Mehr

Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum

Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum Verbandmöglichkeiten bei MRE im Rems-Murr-Klinikum Was sind MRE / Problemkeime Was sind MRE, wie heißen Sie, und wo sind Sie lokalisiert? Multiresistente Erreger (MRE) sind Bakterien, die durch ihre Antibiotika-

Mehr

ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung

ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung ÖÄK Zertifikat Ärztliche Wundbehandlung 1. Ziel Der Rolle des Arztes / der Ärztin in der Allgemeinpraxis kommt in der Wundbehandlung eine zunehmende Bedeutung zu. Bei der Erstellung eines Wundtherapiekonzeptes

Mehr

Wundexperte ICW/TÜV Basisseminar

Wundexperte ICW/TÜV Basisseminar Wundexperte ICW/TÜV Basisseminar Ziele / Inhalt Das Basisseminar befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen.

Mehr

Patientenorientierung als pflegerische Haltung: Der aktualisierte Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden

Patientenorientierung als pflegerische Haltung: Der aktualisierte Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Patientenorientierung als pflegerische Haltung: Der aktualisierte Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Eva Maria Panfil Osnabrück, 26.02.2016 Expertenstandard Pflege von Menschen

Mehr

Wie heilt eine Wunde? 05 / Erste Hilfe

Wie heilt eine Wunde? 05 / Erste Hilfe Wie heilt eine Wunde? Definition der Wunde Eine Wunde ist eine Durchtrennung von Körpergewebe, mit oder ohne Substanzverlust Meist dringt eine Verletzung in den Kapillarbereich vor, d. h., es kommt zu

Mehr

3M Cavilon. Reizfreier Hautschutz

3M Cavilon. Reizfreier Hautschutz 3M präsentiert Der einzigartige, transparente Hautschutz schützt intakte und geschädigte Haut zuverlässig bis zu 72 Stunden vor Flüssigkeiten und Reizstoffen vermeidet Mazeration und Hautreizungen Der

Mehr

Wundheilung und Ernährung

Wundheilung und Ernährung In Kooperation der WoundConsulting GmbH, der Deutschen Wundakademie und des Mitteldeutschen Wundverbundes Wundheilung und Ernährung Beiträge aus dem Neuen Wundjournal Wound Medicine und Teil eines Basiskurses

Mehr

Wundexperte ICW. Weiterbildung Basisseminar

Wundexperte ICW. Weiterbildung Basisseminar Wundexperte ICW Weiterbildung Basisseminar Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen, schätzungsweise 2,7 Millionen Menschen, vor allem ältere Menschen, sind in Deutschland von chronischen Wunden betroffen.

Mehr

Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet

Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet Silberhaltige Salbenkompresse fördert die Wundheilung und pfl egt die Wundumgebung Atrauman Ag unter Praxisbedingungen getestet Wundbehandlung Zusammenfassung In einer Anwendungsbeobachtung mit 86 Patienten

Mehr

Materialkunde. Abteilung. Chirurgische Wundberatung. Jeannette Wüthrich, AZWM, emba

Materialkunde. Abteilung. Chirurgische Wundberatung. Jeannette Wüthrich, AZWM, emba Materialkunde Abteilung Chirurgische Wundberatung Jeannette Wüthrich, AZWM, emba Wichtigste Aufgabe Wundauflage idealfeuchtes warmes Mikroklima Wundoberfläche Übersicht Wundgazen Hydrofaser, Alginate Kompressen,

Mehr

Wundbeurteilung und Wundbehandlung

Wundbeurteilung und Wundbehandlung Susanne Danzer Wundbeurteilung und Wundbehandlung Arbeitsbuch für die Praxis Verlag W. Kohlhammer Pharmakologische Daten verändern sich fortlaufend durch klinische Erfahrung, pharmakologische Forschung

Mehr

Wunden, bei denen der Patient keine Heilung anstrebt: artifizielle Störungen. 10. Wound Specialist Day

Wunden, bei denen der Patient keine Heilung anstrebt: artifizielle Störungen. 10. Wound Specialist Day Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Wunden, bei denen der Patient keine Heilung anstrebt: artifizielle Störungen 10. Wound Specialist Day Prof. Dr. Josef Jenewein Leitender Arzt Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie

Mehr

Professionelle Wunddokumentation. Ein Theorie-Praxis-Dialog

Professionelle Wunddokumentation. Ein Theorie-Praxis-Dialog Professionelle Wunddokumentation Ein Theorie-Praxis-Dialog Sandra Reß exam. Krankenschwester Pfleegefachkraft für Wundversorgung medilog Stephan Zieme Pflegewissenschaftler BA, RbP atacama Software GmbH

Mehr

Bio-Regenerat blue & green bei Neurodermitis und Psoriasis Medizinische Systempflege mit Adenosin!

Bio-Regenerat blue & green bei Neurodermitis und Psoriasis Medizinische Systempflege mit Adenosin! Bio-Regenerat blue & green bei Neurodermitis und Psoriasis Medizinische Systempflege mit Adenosin! Baden-Baden, 10. Oktober 2016 Adenosin (AMP) spielt in der Medizin bei der Ausbalancierung des Immunsystems

Mehr

Innovatives Hydrogel (Repithel ) bei stagnierenden Wunden, mit Infektionsprophylaxe. Eine Anwendungsbeobachtung an chronischen Wunden

Innovatives Hydrogel (Repithel ) bei stagnierenden Wunden, mit Infektionsprophylaxe. Eine Anwendungsbeobachtung an chronischen Wunden Innovatives Hydrogel (Repithel ) bei stagnierenden Wunden, mit Infektionsprophylaxe. Eine Anwendungsbeobachtung an chronischen Wunden ORIGINALARBEIT Autoren G.Kammerlander 1), E.Locherer 2), R.Scherer

Mehr

Nässe. & Reizstoffe. Stark gegen. 3M Cavilon Reizfreier Hautschutz. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen

Nässe. & Reizstoffe. Stark gegen. 3M Cavilon Reizfreier Hautschutz. 3M Medica. Haut schützen Wundheilung unterstützen 3M Medica Haut schützen Wundheilung unterstützen Stark gegen Nässe & Reizstoffe 3M Cavilon Reizfreier Hautschutz schützt zuverlässig bis zu 72 Stunden transparent und atmungsaktiv 3M Cavilon Reizfreier

Mehr

Hat sich Cutisorb Sorbact als antibakterieller Verband in der Praxis bewährt?

Hat sich Cutisorb Sorbact als antibakterieller Verband in der Praxis bewährt? B. v. Hallern 1, 2 1 ZNA und chir. Notfallambulanz, Elbe Kliniken Stade-Buxtehude ggmbh 2 Chir. Abteilung, Kreiskrankenhaus Leonberg Einleitung In einem Zeitraum von 22 Monaten wurden insgesamt 418 Patienten

Mehr

Eine für Alle. Hautschutz & Intensivpflege bei extrem trockener, rissiger oder irritierter Haut

Eine für Alle. Hautschutz & Intensivpflege bei extrem trockener, rissiger oder irritierter Haut Eine für Alle Hautschutz & Intensivpflege bei extrem trockener, rissiger oder irritierter Haut Eucerin Aquaphor Repair-Salbe Für stark beanspruchte Haut Wenn die Hautbarriere geschwächt ist Ist die Haut

Mehr

Auszug aus den Inhalten:

Auszug aus den Inhalten: Pflegeexperte Stoma Kontinenz Wunde nach dem Curriculum der Fachgesellschaft Stoma, Kontinenz und Wunde e.v. Inklusive Basisseminar Wundexperte ICW/TÜV Ziele / Inhalt Pflegepersonal in allen Fachdisziplinen

Mehr

Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern

Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern Indikationen zur VAC Therapie bei gefäßchirurgischen Krankheitsbildern M. Storck Städtisches Klinikum Karlsruhe Klinik für Gefäßchirurgie Indikationen Akute Wunden Traumatische Wunden Verbrennungswunden

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR HAUTSCHUTZSCHULUNG

HERZLICH WILLKOMMEN ZUR HAUTSCHUTZSCHULUNG HERZLICH WILLKOMMEN ZUR HAUTSCHUTZSCHULUNG Vorabinformation Hautkrankheiten stehen an erster Stelle bei allen der BGHW angezeigten Fällen auf Verdacht einer Berufskrankheit. Sie bedingen oft eine langwierige,

Mehr

Institut: UKSH Akademie gemeinnützige GmbH Schulungsort: Campus Lübeck / Haus 73 Raum S 1

Institut: UKSH Akademie gemeinnützige GmbH Schulungsort: Campus Lübeck / Haus 73 Raum S 1 Musterstundenplan für 1 Unterrichtstag, die Reihenfolge der Themen kann sich individuell verändern Begrüßung und Einführung Hospitation und Bericht Formale und inhaltliche Kriterien Bewertungskriterien

Mehr

Das offene Bein. Wundbehandlung. Seite 1. Hinsehen, Interpretieren, Denken. Ulcus cruris. Feuchte Wundbehandlung. 1963: Occlusion

Das offene Bein. Wundbehandlung. Seite 1. Hinsehen, Interpretieren, Denken. Ulcus cruris. Feuchte Wundbehandlung. 1963: Occlusion - Das offene Bein Wundbehandlung Dr. med. Susanne Kanya Ärztin für Allgemeinmedizin Ärztin für Chirurgie - Krefeld - Man nehme. Ulcus cruris Hinsehen, Interpretieren, Denken Nicht auf Wundauflage fixieren

Mehr

Entzündungshemmer / Kortikosteroide topisch & systemisch

Entzündungshemmer / Kortikosteroide topisch & systemisch Pharmakotherapie in der Zahnmedizin: Do s and Don ts Donnerstag, 25. September 2014 Bern, ASA Entzündungshemmer / Kortikosteroide topisch & systemisch M. Bornstein Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie

Mehr

Atopische Dermatitis (Neurodermitis)

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Charité - Universitätsmedizin Berlin Atopische Dermatitis (Neurodermitis) Informationen für unsere Patienten Atopische Dermatitis Die atopische Dermatitis

Mehr

Wundbehandlung nach aktuellem Forschungsstand

Wundbehandlung nach aktuellem Forschungsstand Neuer Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Wundbehandlung nach aktuellem Forschungsstand Köln/Berlin (21. Mai 2008) - Bisher werden in Deutschland verschiedenste Methoden zur Wundversorgung

Mehr

Gemeinsam besser. Unser Team für stark exsudierende Wunden. Lohmann & Rauscher. Vliwasorb. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung

Gemeinsam besser. Unser Team für stark exsudierende Wunden. Lohmann & Rauscher. Vliwasorb. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung Gemeinsam besser. Debrisoft zur Wundbettvorbereitung Vliwasorb superabsorbierender Wundverband Suprasorb Calciumalginat-Verband Suprasorb + Ag antimikrobieller Calciumalginat-Verband Vliwasorb adhesive

Mehr

Inhalt. Vorwort 11. Bibliografische Informationen digitalisiert durch

Inhalt. Vorwort 11. Bibliografische Informationen  digitalisiert durch Inhalt Vorwort 11 1 Theoretische Grundlagen 12 1. Frage: Was versteht man unter den Begriffen Anatomie und Physiologie?... 12 2. Frage: Wie ist die Haut aufgebaut und welche Aufgaben hat sie zu erfüllen?

Mehr

Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung

Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung Wundarten und heilung Einteilung von Wunden Störfaktoren der Wundheilung Johannes Timmer Intensivfachpfleger Praxisanleiter zert. Wundmanager Oktober 2016 Die Wunde = gewaltsame Durchtrennung oder umschriebene

Mehr

Study Nurse - Gerhard Schröder 13.12.2007

Study Nurse - Gerhard Schröder 13.12.2007 6. : Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Gerhard Schröder Lehrer für Pflegeberufe, Journalist, Mitglied der Expertengruppen Dekubitusprophylaxe und Pflege von Menschen mit chronischen Wunden Fachbuchautor,

Mehr

TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Wunden

TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Wunden *Ein Behandlungskonzept begleitet von smith&nephew TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Das TIME-Konzept Tissue (T) Infection (I) Moisture (M) Edge (E) Entfernung von Nekrosen und Wundbelägen Infektionsbehandlung

Mehr

Toxische Kontaktdermatitis und chronisches toxisches Kontaktekzem

Toxische Kontaktdermatitis und chronisches toxisches Kontaktekzem Einleitung Definition des Ekzems Einteilung der Ekzeme Grundsätzliches zur makroskopischen und mikroskopischen Morphologie des Ekzems Aufbau der Haut Epidermis Korium Epidermo-dermale Verbundzone Subkutis

Mehr

Die Therapie der peripheren Durchblutungsstörung. Let`s work 2012. 11. Arbeitstagung für Heilpraktiker. HP Karl Vetter

Die Therapie der peripheren Durchblutungsstörung. Let`s work 2012. 11. Arbeitstagung für Heilpraktiker. HP Karl Vetter Die Therapie der peripheren Durchblutungsstörung Let`s work 2012 11. Arbeitstagung für Heilpraktiker In Deutschland leiden etwa 20 Prozent der Bevölkerung über 55 Jahre an Durchblutungsstörungen. Männer

Mehr

Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl

Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl Anhang zur Anlage 8 Arznei- und Verbandmittel Produktübersicht zur wirtschaftlichen Verbandmittelauswahl Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren, seitdem die Lokalbehandlung bei (chronischen) Wunden vor

Mehr

Die Haut und die Hautveränderungen

Die Haut und die Hautveränderungen Die Haut und die Hautveränderungen Fallbeispielen, sowie Tipps und Tricks rund um die Reinigung, Pflege und Schutz der Haut egg-luchsinger medical-consulting Sabine Egg-Luchsinger - sabine.egg-luchsinger@bluewin.ch

Mehr

Neueste haftungsrechtliche Fragestellungen im modernen Wundmanagement

Neueste haftungsrechtliche Fragestellungen im modernen Wundmanagement Neueste haftungsrechtliche Fragestellungen im modernen Wundmanagement von Prof. Dr. Volker Großkopf Kath. Hochschule NRW (Köln) Prof. Dr. V. Großkopf Folie 1 und Rechtanwalt Stefan Knoch Assekuranz AG

Mehr

Anwendungsbeispiel Tegaderm Matrix

Anwendungsbeispiel Tegaderm Matrix Anwendungsbeispiel Tegaderm Matrix Spitex Sattel-Rothenthurm Klientin: Fr. M. F. geb. 1920 Diagnose: Chronisch venöses Ulcera, US rechts Kurzanamnese: Frau M. bemerke nach eigenen Aussagen den Hautdefekt

Mehr

WundForum. Abstracts von ausgewählten Artikeln des HARTMANN WundForum. Methicillinresistente Staphylococcusaureus-Stämme (MRSA)

WundForum. Abstracts von ausgewählten Artikeln des HARTMANN WundForum. Methicillinresistente Staphylococcusaureus-Stämme (MRSA) WundForum Das Magazin für Wundheilung und Wundbehandlung Heft 1 / 2010 17. Jahrgang Methicillinresistente Staphylococcusaureus-Stämme (MRSA) im Pflegeheim Schmerztherapie bei chronischen Wunden Das Wundzentrum

Mehr

1.5.5 Wunden professionell versorgen

1.5.5 Wunden professionell versorgen 1.5.5 Wunden professionell versorgen Chronische Wunden und Wundheilung Christoph Bluoss (c.bluoss@hilfe-zu-hause.de) 16. März 2016 Hilfe zu Hause Table of contents 1. Chronische Wunden 2. Die (sekundäre)

Mehr

Dokumentation. 5 Handlungsebenen Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik. Planung der Therapie. Bewertungder Auswirkung der Behandlung

Dokumentation. 5 Handlungsebenen Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik. Planung der Therapie. Bewertungder Auswirkung der Behandlung Dokumentation 1 Darstellung der Ergebnisse der Diagnostik 2 Planung der Therapie Bewertungder Auswirkung der Behandlung 3 4 Vorhersage der Zielerreichung (Prognose) 5 Erfassung und Beurteilung von Qualitätsindikatoren

Mehr

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden

Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden D Dekubitus / Druckwunden / Liegewunden Vorbeugung Behandlung Wie hoch ist mein Risiko? Was kann ich zur Vorbeugung oder Behandlung beitragen? St. Nikolaus-Hospital Hufengasse 4-8 4700 Eupen Tel. 087/599

Mehr

Umgang mit chronischen Wunden

Umgang mit chronischen Wunden Umgang mit chronischen Wunden Informationen für pflegende Angehörige und Pflegebedürftige. Wir helfen hier und jetzt. 5 - ASB-Ambulante Pflege GmbH Stand: Mai 2014 1 Foto: ASB Bremen Vorwort Liebe Angehörige,

Mehr

QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung

QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung QURACTIV Derm. Wundheilung erleben. Von der chronischen Wunde bis zur sekundären Wundheilungsstörung erleben Sie Wundheilung Chitosan-FH02 Das für Quractiv Derm verwendete Chitosan wird aus der Schale

Mehr

Implementierung des Expertenstandards Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im Krankenhaus

Implementierung des Expertenstandards Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im Krankenhaus 18. Netzwerk-Workshop des DNQP Hochschule Osnabrück Implementierung des Expertenstandards Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im Krankenhaus Vlastimil KOZON Osnabrück, 26. Februar 2016 Die häufigste

Mehr

Handekzeme im medizinischberuflichen. Uwe Hillen

Handekzeme im medizinischberuflichen. Uwe Hillen Handekzeme im medizinischberuflichen Umfeld Uwe Hillen Epidemiologie des Handekzems 1-Jahresprävalenz bis zu 10% in der gesamten Bevölkerung 5% der Patienten mit Handekzem sind arbeitsunfähig Anteil der

Mehr

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE)

Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) 1 Netzwerk Wundmanagement Deutschland Österreich Schweiz Osteuropa (DACHEE) Disclosure: Meeting Universitätsklinikum Regensburg 18. und 19.11.2011 Das o.g. Meeting erfolgte unter finanzieller Unterstützung

Mehr

Patienteninformation zum Ulcus cruris ( Unterschenkelgeschwür )

Patienteninformation zum Ulcus cruris ( Unterschenkelgeschwür ) Patienteninformation zum Ulcus cruris ( Unterschenkelgeschwür ) 1 Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einige wichtige Hinweise zum Umgang mit dem Ulcus cruris

Mehr

Forschungsgruppe Primärmedizinische Versorgung (PMV) Köln Epidemiologie und Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden-

Forschungsgruppe Primärmedizinische Versorgung (PMV) Köln Epidemiologie und Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden- Forschungsgruppe Primärmedizinische Versorgung (PMV) Köln Epidemiologie und Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden- Eine Analyse auf der Basis der Versichertenstichprobe AOK Hessen/KV Hessen -

Mehr

TROCKENE, JUCKENDE HAUT?

TROCKENE, JUCKENDE HAUT? TROCKENE, JUCKENDE HAUT? WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Mehr als drei Millionen Deutsche haben Neurodermitis, eine entzündliche Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz, Reizungen und Rötungen der Haut einhergeht.

Mehr

Bausteine für die systematische WUNDBEHANDLUNG. Lösungen. LAVANID 1/2 - Wundspüllösungen. LAVANID - Wundgel. Wundgel V+

Bausteine für die systematische WUNDBEHANDLUNG. Lösungen. LAVANID 1/2 - Wundspüllösungen. LAVANID - Wundgel. Wundgel V+ Bausteine für die systematische WUNDBEHANDLUNG Lösungen LAVANID 1/2 - Wundspüllösungen LAVANID - Wundgel LAVANID - Wundgel V+ LaVaNID 1/2 - Wundspüllösungen LaVaNID - Wundgel LaVaNID - Wundgel V+ LaVaNID

Mehr

Distanz hilft heilen Wege zur sicheren Therapie mit [TEXTUS] biotüll

Distanz hilft heilen Wege zur sicheren Therapie mit [TEXTUS] biotüll Information für den Arzt 2 / 2011 Distanz hilft heilen Wege zur sicheren Therapie mit [TEXTUS] biotüll Nicht jede Wunde braucht zur Heilung wirkstoffhaltige Verbandmaterialen. Zur Versorgung akuter, sauberer

Mehr

Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber. Wir helfen hier und jetzt.

Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber. Wir helfen hier und jetzt. Tipps für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen Chronische Wunden ein kleiner Ratgeber Wir helfen hier und jetzt. Liebe Leserin, lieber Leser, Ihr Arzt hat bei Ihnen oder Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen

Mehr

Verbandsstoffe zur feuchten Wundbehandlung. Dermatologie-KH-Bozen

Verbandsstoffe zur feuchten Wundbehandlung. Dermatologie-KH-Bozen Verbandsstoffe zur feuchten Wundbehandlung U.Prugg Dermatologie-KH-Bozen Wundbehandlung Behandlung der Grundkrankheit Schmerzbehandlung Antibiotika Lokaltherapie Feuchte Wundbehandlung 1958: GF G.F. Odland:

Mehr

Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden

Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden Pflege von Menschen mit chronischen Mittwoch, 13:15 14:45 Wunden Der besondere Fall, Wie würden Sie entscheiden Wundtherapie und Wundbehandlungsprozess anhand von Fallbeispielen Gonda Bauernfeind Gesundheits

Mehr

Herzlich willkommen zu ihrem Referat. Wundmanagement auf der Basis des Expertenstandards

Herzlich willkommen zu ihrem Referat. Wundmanagement auf der Basis des Expertenstandards Herzlich willkommen zu ihrem Referat Wundmanagement auf der Basis des Expertenstandards Ihr Referent: Jörg Reher Lehrer für Pflege Berater zum Qualitäts- Managemt Definition Wunde : Eine Wunde ist die

Mehr

Effektive Behandlung mit dem medi Wundtherapie-Konzept

Effektive Behandlung mit dem medi Wundtherapie-Konzept Pressemitteilung, Januar 2016, 5.487 Zeichen Ulcus cruris venosum der Patient als Wundtherapeut in eigener Sache Effektive Behandlung mit dem medi Wundtherapie-Konzept medi GmbH & Co. KG Medicusstraße

Mehr

TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Wunden

TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Wunden *Ein Behandlungskonzept begleitet von smith&nephew TIME Leitfaden zur Versorgung chronischer Wunden Das TIME-Konzept Tissue (T) Infection (I) Moisture (M) Edge (E) Entfernung von Nekrosen und Wundbelägen

Mehr

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde

Luvos med Akut-Serum. Medizinische Hautpflege mit ultrafeiner Heilerde Luvos med Akut-Serum 1+2 Das Luvos med Akut-Serum mit ultrafeiner Heilerde ist eine ph-hautneutrale Spezialpflege, die auf die Bedürfnisse sehr trockener, gereizter und schuppender Haut sowie zur Pflege

Mehr

Futtermittelallergie

Futtermittelallergie Futtermittelallergie Die Futtermittelallergie ist nach der Atopischen Dermatitis und der Flohbissallergie die dritthäufigste Allergie bei Hunden und Katzen. Sie kommt etwa 10x weniger häufig vor als die

Mehr

Aktualisierung des Expertenstandards. Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im ambulanten Bereich. Katherina Berger

Aktualisierung des Expertenstandards. Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im ambulanten Bereich. Katherina Berger Aktualisierung des Expertenstandards Pflege von Menschen mit chronischen Wunden im ambulanten Bereich Förderung der Lebensqualität und des Selbstmanagements Individuelles Krankheitsverständnis Gesundheitsbezogene

Mehr

Biochirurgie (Wundmaden)

Biochirurgie (Wundmaden) Biochirurgie (Wundmaden) Information für Patienten und Angehörige Wundreinigung Wunddesinfektion Förderung der Wundheilung Sehr geehrte Leserin Sehr geehrter Leser Sie oder eine Ihnen nahestehende oder

Mehr

Bitte Copyright beachten

Bitte Copyright beachten Maligne Wunden: bei malignen Wunden und im Allgemeinen, sowie deren Bedeutung Sabine Egg-Luchsinger - sabine.egg-luchsinger@bluewin.ch +41 79 279 63 76 Diplomierte Pflegefachfrau HF AZWM - Zertifizierte

Mehr

Schont ihr Budget! Wundversorgung. Intelligente. Wundversorgung 1

Schont ihr Budget! Wundversorgung. Intelligente. Wundversorgung 1 Schont ihr Budget! Wundversorgung Intelligente Wundversorgung 1 2 Schaumstoffwundauflage Ferse 5 Stück Schaumstoffwundauflage (nicht adhäsiv) 10 x 10 cm, 10 Stück Schaumstoffwundauflage (nicht adhäsiv)

Mehr

Optimierte Retentionsfähigkeit 1. Wunddistanzgitter bei P2. Wundheilung ist eine Frage der richtigen Antworten. gehalten und sogar reduziert.

Optimierte Retentionsfähigkeit 1. Wunddistanzgitter bei P2. Wundheilung ist eine Frage der richtigen Antworten. gehalten und sogar reduziert. curea P: Moderne Wundversorgung mit System curea P2: Atraumatische Wundversorgung dank integriertem Wunddistanzgitter curea medical kleine Meilensteine mit großer Wirkung Wenn zwei gute Ideen zusammenkommen,

Mehr

Folgen der fehlenden Dekubitusprävention

Folgen der fehlenden Dekubitusprävention Folgen der fehlenden Dekubitusprävention Thomas Wild Paracelsus Medizinische Privatuniversität Strubergasse 21, A-5020 Salzburg www.pmu.ac.at Das Auftreten eines erheblichen Druckgeschwürs lässt regelmäßig

Mehr