Krisen- und Notfallmanagement

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Krisen- und Notfallmanagement"

Transkript

1 Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Krisen- und Notfallmanagement Unternehmenskrisen erkennen, vermeiden und bewältigen! 4. Auflage krisenmanagement Start: April 2011 Sind Sie für den Fall der Fälle gewappnet? Damit aus einem Notfall kein Desaster wird! Mit zahlreichen Checklisten, Verfahrensskizzen und Musterformularen zur Risikowahrnehmung und -bewertung zum Aufbau eines Krisen- und Notfallkonzeptes zur Organisation des Krisenstabs für eine sichere und souveräne Krisenkommunikation Mehrfach buchung und Firmenlizenz Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah.

2 GRUSSWORT DES FACHLICHEN LEITERS Schützen Sie sich und Ihr Unternehmen bereiten Sie sich effektiv auf den Ernstfall vor! Nicht nur die Finanzkrise 2009 stellte zahlreiche Unternehmen und Organisationen vor große Herausforderungen im Krisenmanagement. Auch zahlreiche Ereignisse und Notfälle unterschiedlichster Natur bedrohten seitdem die Existenz oder zumindest die Reputation von Unternehmen: Die Ölkatastrophe von BP, Produktrückrufe in der Automobilindustrie, Bespitzelungsaffären, Hygieneskandale in Kliniken Nicht zuletzt die Auseinandersetzungen um Stuttgart 21 zeigen, dass immer neue Krisenfelder entstehen können und die Anforderungen an Krisenmanagement und -kommunikation sich stetig wandeln. Weder Großunternehmen noch Mittelständler und ebenso wenig staatliche Organisationen sind vor Krisen sicher. Dabei sind die möglichen Ursachen vielfältig und kaum kalkulierbar. Und immer häufi ger zeigt sich: Nicht nur das Ereignis selbst, sondern vor allem auch mangelndes Krisen management und schlechte Kommunikation machen einen Vorfall zum Skandal. Neue Kommunikationstechniken verschärfen die Situation zusätzlich. Innerhalb von Minuten sind Bilder und Kommentare z. B. per Twitter im Internet platziert und verbreiten sich dort lawinenartig. Etablieren Sie ein wirksames Krisen- und Notfallmanagement! Sie haben es in der Hand, Krisen zu vermeiden oder zumindest deren schädliche Auswirkungen zu begrenzen, indem Sie ein für Ihr Unternehmen passendes Managementsystem installieren. Unser Lehrgang zeigt Ihnen in sieben schriftlichen Lektionen unter anderem, wie Sie Risiken und Krisenpotenziale für Ihr Unternehmen rechtzeitig erkennen, eine effi ziente betriebliche Organisation zur Bewältigung gefährlicher Ereignisse einrichten, Notfallpläne und ein Krisenhandbuch erstellen, professionell mit Medien und Öffentlichkeit umgehen, aus einer Krise lernen und Ihr Unternehmensimage wieder reparieren können. Die Lektionen sind von kompetenten Experten geschrieben und vereinen Praxiserfahrung, wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Thematik zu einem einzigartigen Kompendium. Checklisten, Beispiele aus der Praxis sowie Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen garantieren ein angenehmes Arbeiten mit dem Lehrgang und einen schnellen Lernerfolg! Mit besten Grüßen Dr. Norbert Baumgärtner Inhaber Baumgärtner Management- und Kommunikationsberatung Lehrbeauftragter für Risiko- und Krisenkommunikation an der LMU München Ihr Zeitplan Start: 15. April 2011 mit Zusendung der ersten Lektion Ende: 27. Mai 2011 mit Zusendung der letzten Lektion Dieser Lehrgang richtet sich an: Geschäftsführer Mitglieder der Unternehmensleitung Werks- und Betriebsleiter Sicherheits-, Störfall- und Brandschutz beauftragte betriebliche Fach- und Führungskräfte Mitarbeiter des Krisenstabs sowie Leiter und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen: Arbeitssicherheit Umwelt Strategisches Management Produktion und Fertigung Verfahrens- und Anlagensicherheit Instandhaltung Environmental Health Safety Facility Management Recht Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Versicherungen, Versicherungsmakler und branchennahe Unternehmensberatungen

3 DIE INHALTE DIESES LEHRGANGS LEKTION 1 Krisen- und Notfallmanagement: Notwendige Grundlagen für den Ernstfall Grundlegende Begriffe: Notfall, Krise, extremes Ereignis, Störfall, Risiko, Störung, Katastrophe, etc. Krisen- und Notfallursachen Schnittstelle: Risk-Management, Business-Continuity- Management, Störfall- und Gefährdungsmanagement Zielsetzung und Grundlagen eines integrierten Krisenund Notfallmanagements Integrierte Notfallplanung auf der Basis von Human Safety Management HSM Systematische Einordnung des Krisenmanagements in die Unternehmensstrukturen Zentrale Erfolgsfaktoren Dr. Tine Adler, Geschäftsführerin und Beraterin, und Andreas Igl, Notfallmanagement-Experte, Berater und Trainer, innot interdisziplinäres notfallmanagement und training GmbH LEKTION 2 Risikowahrnehmung und Risikobewertung Intuitive Risikowahrnehmung Unterschiede in der Risikowahrnehmung von Unternehmensleitung, Mitarbeitern und Öffentlichkeit Mögliche Auswirkungen von Risikowahrnehmungen auf Unternehmen Risikokultur im Unternehmen Branchen- und Unternehmensanalyse: Risiko-Audit Von der Einschätzung und Bewertung zur Umsetzung Risikokommunikation und Risikomanagement Prof. Dr. Peter M. Wiedemann, INB, Leiter MUT, Forschungszentrum Jülich Checklisten und Verfahrensskizzen zur Risikowahrnehmung und -bewertung LEKTION 3 Rechtliche Grundlagen aus Gesetz und Rechtsprechung Gesetzliche Forderungen, Rechtsprechung zur Organisation, unbestimmte Rechtsbegriffe Umsetzung in die betriebliche Organisation: Krisenstaborganisation Strafrechtliche Konsequenzen: Handeln und Unterlassen Verschulden und persönliche Haftung RA Dr.-Ing. Heinz W. Adams, Geschäftsführender Gesellschafter, Dr.-Ing. Adams Rechtsanwaltsgesellschaft mbh LEKTION 4 Effektiv vorbeugen: Grundlagen, Aufbau und Methoden einer betrieblichen Krisen- und Notfallvorsorge Anforderungen Risikoanalyse und -bewertung als Bestandteil des Krisen- und Notfallkonzeptes Aufbau und Inhalte eines betrieblichen Krisen- und Notfallkonzeptes welche Komponenten bestehen bereits, wo befi nden sich noch Lücken und Handlungsfelder zur Optimierung? Aufbau einer Organisation zur Krisen- bzw. Notfallbewältigung Friedhelm Jungbluth, Leiter Operation Flughafensicherheit, und Jens Sanner, Aufgabenleiter Notfallmanagement, Fraport AG Checklisten und Musterformulare zum Aufbau eines Krisen- und Notfallkonzeptes Umsetzung leicht gemacht: Zahlreiche Praxisbeispiele, wirksame Analysemethoden, detaillierte Ablaufpläne, konkrete Handlungsempfehlungen LEKTION 5 Es gibt keine zweite Chance: Richtiges Verhalten im Ernstfall Ablauf, Organisation und Bewältigung eines Notfalls einer Krise Wann ist ein Ereignis eine Krise? Welche Arten von Krisen gibt es? Zusammensetzung des Krisenstabs: Welche Rollen müssen besetzt sein? Organisationsabläufe im Krisenstab Verhalten der Mitglieder des Krisenstabs nach innen Verhalten der Mitglieder des Krisenstabs nach außen Von Alphatieren und Sündenböcken Gruppendynamik im Krisenstab Wolfgang Orians, AMWIND Kommunikations- und Wissensmanagement Checklisten zur Organisation des Krisenstabs

4 LEKTION 6 Krisenkommunikation Professioneller Umgang mit Medien, Öffentlichkeit und Mitarbeitern in schwierigen Situationen Vertrauen und Glaubwürdigkeit zentrale Erfolgsfaktoren in der Krisenkommunikation Krisenkommunikation beginnt lange vor einem Notfall PR in den vier Krisenphasen PR-Leute oder Anspruchsgruppe? Wie Sie Ihre Mitarbeiter ins Boot holen Aktion statt Reaktion: Wie Sie das Heft in der Hand behalten Only bad news are good news? Medienspielregeln kennen,verstehen und nutzen Erprobte Instrumente für den Umgang mit Medien und Öffentlichkeit Gerade im Notfall: Online-Medien sichern Aktualität Die Krise als Chance: Wie Sie Ihr Unternehmensimage wieder reparieren Dr. Norbert Baumgärtner Checklisten für eine sichere und souveräne Krisenkommunikation LEKTION 7 Aus Erfahrungen lernen: Erkenntnisse aus überstandenen Krisen Welche prominenten Krisen haben die Diskussionen um das Krisen- und Notfallmanagement nachhaltig beeinfl usst? Welche Erkenntnisse können aus diesen Vorfällen gezogen werden? (Wie) können prominente Krisen genutzt werden, dem Management ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der Krisenvorsorge zu vermitteln? Trifft die Annahme zu, dass es selten der Vorfall als solcher ist, sondern die mangelhafte Kommunikation, die aus dem Notfall eine Krise werden lässt? Handlungsempfehlungen und Stolpersteine für Notfallbeauftragte und Management Klaus-Peter Johanssen, Kommunikationsberater, ehem. Direktor Unternehmenskommunikation, Deutsche Shell AG Für Ihre tägliche Praxis: Alle Checklisten druckfähig auf CD-ROM! Sie stehen bei uns im Mittelpunkt! Bei dieser äußerst fl exiblen Form der Weiterbildung können Sie auf unsere Unterstützung zählen. Senden Sie uns Ihre Fragen zum Ablauf des Lehrgangs oder zu den Inhalten der Lektionen jederzeit zu. Sie erhalten schnellstmöglich eine Antwort von uns oder unseren Experten. Info-Telefon: Ihre Ansprechpartner Konzeption und Inhalt Rechtsanwältin Nicole Büren-Lorenz Senior-Produktmanagerin Lehrgänge Organisation Susanne Ludwig Senior-Lehrgangskoordinatorin Euroforum Exzellenzgarantie: Unsere Qualität Ihr Erfolg Der Euroforum Verlag bietet Führungs-, Fach- und Nachwuchskräften mit dem Konzept der schriftlichen Lehrgänge eine individuelle und fl exible Form der Weiterbildung. Die Qualität unserer Produkte sowie exzellente Kunden beziehungen haben für uns höchste Priorität. Dies spiegelt sich in der Weiterempfehlungsrate unserer Teilnehmer von 94,4 % wider. Wir garantieren Ihnen Aktuelles und geprüftes Fachwissen in komprimierter und praxisnaher Form Über sechs Jahre Markterfahrung mit schriftlichen Lehrgängen: Über zufriedene Teilnehmer aus ca Unternehmen Praxisbezogene Lehrgänge zu 300 unterschiedlichen Wirtschaftsthemen Erfolgreiche Zusammenarbeit mit über Autoren Professionalität in Gestaltung, Lektorat und Satz Nachhaltigen Lernerfolg durch ein erprobtes Lernkonzept Kontinuierliche Erweiterung unseres Lehrgangsportfolios um aktuelle Themen und Branchenüberblicke

5 WARUM SIE SICH FÜR DIESEN LEHRGANG ENTSCHEIDEN SOLLTEN! Unsere Autoren verfügen über eine langjährige Expertise in der Bewältigung von Krisen unterschiedlichster Art. Sie fassen das erforderliche Knowhow für ein erfolgreiches Krisen- und Notfallmanagement in sieben Lektionen kompakt für Sie zusammen. Mehr Effizienz: Sie erhalten als besondere Extras für Ihre tägliche Arbeit umfangreiche Checklisten, Ablaufpläne und Handlungsempfehlungen zu allen wichtigen Bereichen des Krisen- und Notfallmanagements. Mehr Flexibilität: Dieser Lehrgang ermöglicht Ihnen unabhängiges Lernen, ohne Reisekosten und Fehlzeiten im Büro. Mehr Kompetenz: Das dargestellte Wissen ist auf Ihre Alltags praxis zugeschnitten so können Sie die erworbenen Kenntnisse unmittelbar nutzen. Mehr Nachhaltigkeit: Sie profi tieren langfristig von den umfangreichen Unterlagen zum Nachschlagen. Mehr Know-how: Die Autoren und der fachliche Leiter beantworten Ihre Fragen zu den Lektionen auch nach Ablauf des Lehrgangs! Mehr Mobilität: Auf Wunsch erhalten Sie eine elektronische Version des Lehrgangs inklusive ipad. Mehr Qualifikation: Die persönliche Teilnahmebescheinigung dient Ihnen als aussagekräftiger Weiterbildungsnachweis, mit dem Sie Ihre Position im Unternehmen verbessern oder Ihre Chancen im Beruf erhöhen können. Ihr Autorenteam Fachliche Leitung: Dr. Norbert Baumgärtner, Management- und Kommunikations beratung und LMU München RA Dr.-Ing. Heinz W. Adams Dr.-Ing. Adams Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Dr. Tine Adler innot interdisziplinäres notfallmanagement und training GmbH Andreas Igl innot interdisziplinäres notfallmanagement und training GmbH Klaus-Peter Johanssen ehem. Deutsche Shell AG Friedhelm Jungbluth Fraport AG Wolfgang Orians Achter Verlag Nutzen Sie jetzt die Vorteile einer Mehrfachbuchung oder Firmenlizenz: Gebündelter Lernerfolg und reduzierte Kosten! Fordern Sie Ihr individuelles Angebot zum Vorteilspreis an und kontaktieren Sie Jens Sanner Fraport AG Susanne Sehmisch Tel.: Prof. Dr. Peter M. Wiedemann Forschungszentrum Jülich Die Lebensläufe der Autoren fi nden Sie unter krisenmanagement

6 Euroforum Verlag, Postfach , Düsseldorf [Kenn-Nummer] Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Krisen- und Notfallmanagement Bitte ausfüllen und faxen an: Name Position Abteilung Telefon Firma Ja, ich melde mich an für den Euroforum-Lehrgang Krisen- und Notfallmanagement Bitte wählen Sie Ihre Buchungsoption Gedruckte Lehrgangsunterlagen sowie CD-ROM mit allen Inhalten für 1.899, zzgl. MwSt. p.p. Digitale Lehrgangsunterlagen inklusive ipad für 2.299, zzgl. MwSt. p.p. In unserem Unternehmen interessieren sich Personen für diesen Lehrgang. Bitte erstellen Sie uns ein indviduelles Angebot zum Vorteilspreis. Ich möchte meine Adresse wie angegeben korrigieren lassen. [Wir nehmen Ihre Adressänderung auch gerne telefonisch auf: ] Fax Geb.-Datum (TTMMJJJJ) Die Euroforum Deutschland SE darf mich über verschiedenste Angebote von sich, Konzern- und Partnerunternehmen wie folgt zu Werbezwecken informieren: Zusendung per Ja Nein Zusendung per Fax: Ja Nein [P ] [M780] [M784] Zeitplan Start: 15. April 2011 Ende: 27. Mai 2011 Jede Woche erhalten Sie eine Lektion zum Selbststudium per Post. Unsere Leistung 7 ausführliche Lektionen (gedruckt oder digital für das ipad) Zahlreiche Praxisbeispiele, Analysemethoden, Checklisten, Ablaufpläne und Handlungsempfehlungen CD-ROM mit lektionsübergreifender Suchfunktion Übungsfragen und Lösungen zu jeder Lektion Fragemöglichkeit an die Autoren Detaillierte Teilnahmebescheinigung Anschrift Branche Ansprechpartner im Sekretariat Datum, Unterschrift Bitte ausfüllen, falls die Rechnungs- oder Lieferanschrift von der Kundenanschrift abweicht: Rechnung an (Name) Abteilung Lieferung an (Name) Anschrift Teilnahmebedingungen. Der Preis für diesen Lehrgang versteht sich zzgl. MwSt. und ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Eingang schriftlich widerrufen. Datenschutzinformation. Der Euroforum Verlag ist ein Geschäftsbereich der Euroforum Deutschland SE. Die Euroforum Deutschland SE verwendet die im Rahmen der Bestellung und Nutzung unseres Angebotes erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen postalisch Informationen über weitere Angebote von uns sowie unseren Partner- oder Konzernunternehmen zukommen zu lassen. Wenn Sie unser Kunde sind, informieren wir Sie außerdem in den geltenden rechtlichen Grenzen per über unsere Angebote, die den vorher von Ihnen genutzten Leistungen ähnlich sind. Soweit im Rahmen der Verwendung der Daten eine Übermittlung in Länder ohne angemessenes Datenschutzniveau erfolgt, schaffen wir ausreichende Garantien zum Schutz der Daten. Außerdem verwenden wir Ihre Daten, soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Ansprache per oder Telefax jederzeit gegenüber der Euroforum Deutschland SE, Postfach , Düsseldorf widersprechen. Wer entscheidet über Ihre Teilnahme? Ich selbst oder Name: Position: Beschäftigtenzahl an Ihrem Standort: bis über 5000 Anmeldung und Information per Fax: +49 (0) telefonisch: +49 (0) [Susanne Ludwig] Zentrale: +49 (0) per schriftlich: Euroforum Verlag, ein Geschäftsbereich der Euroforum Deutschland SE Postfach , Düsseldorf im Internet: krisenmanagement

Krisen- und Notfallmanagement

Krisen- und Notfallmanagement Schrif tlicher Management-Lehrgang in 7 Lek tionen Krisen- und Notfallmanagement Unternehmenskrisen erkennen, vermeiden und bewältigen! 2. Auflage Start: März 2009 www.euroforum-verlag.de krisenmanagement

Mehr

Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft

Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft 2. Auflage www.euroforum-verlag.de portfoliomanagement Start: Mai 2011 Aus dem Inhalt:

Mehr

Bilanzierung von Energieverträgen

Bilanzierung von Energieverträgen Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich N E U Bilanzierung von Energieverträgen Ihr Praxisleitfaden für Gestaltungsspielräume trotz zunehmender Preisschwankungen und Neuerungen

Mehr

Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah.

Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah. Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen NEU: Arbeitnehmer überlassungsrecht aktuell! Auch mit ipad erhältlich Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah. Start: November 2011 www.euroforum-verlag.de

Mehr

Essenzielles Fachwissen zum Produktrückruf und Rückrufmanagement

Essenzielles Fachwissen zum Produktrückruf und Rückrufmanagement Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich [Neuer Lehrgang] Rückrufaktionen in der Automobilindustrie Essenzielles Fachwissen zum Produktrückruf und Rückrufmanagement www.euroforum-verlag.de/rueckruf

Mehr

F&E-Verträge. F&E-Verträge. ipad. Gestalten Sie Ihre Forschungs- und Entwicklungsverträge in Ihrem Sinne

F&E-Verträge. F&E-Verträge. ipad. Gestalten Sie Ihre Forschungs- und Entwicklungsverträge in Ihrem Sinne Euroforum Verlag, Postfach 11 12 34, 40512 Düsseldorf Euroforum - Lehrgang in 7 schrif tlichen Lek tionen So profitieren Sie von diesem Lehrgang [Kenn-Nummer] Auch mit Euroforum -Lehrgang in 7 schrif tlichen

Mehr

Erfassen Sie Ihre Produktionseffizienz in Zahlen und überzeugen Sie durch konkretes Reporting!

Erfassen Sie Ihre Produktionseffizienz in Zahlen und überzeugen Sie durch konkretes Reporting! Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Produktionscontrolling Erfassen Sie Ihre Produktionseffizienz in Zahlen und überzeugen Sie durch konkretes Reporting! 4. Auflage

Mehr

Psychologie. für Führungskräfte. Überzeugend, souverän und erfolgreich handeln

Psychologie. für Führungskräfte. Überzeugend, souverän und erfolgreich handeln Euroforum-Lehrgang in 8 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Psychologie für Führungskräfte 13. Auflage www.euroforum-verlag.de psychologie Start: Mai 2013 Überzeugend, souverän und erfolgreich

Mehr

Excel für Finanzexperten

Excel für Finanzexperten Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen plus Trainingsvideos Excel für Finanzexperten Professionelle Lösungen für komplexe Aufgaben und Anwendungen Knowhow, das sich rechnet: 5 detaillierte Lektionen

Mehr

Compliance in Einkauf

Compliance in Einkauf Euroforum-Lehrgang in 5 schrif tlichen Lektionen NEU: Compliance in Einkauf und Vertrieb Ihr kompakter Leitfaden für ein erfolgreiches Compliance-Konzept! Auch mit ipad erhältlich Wissen für Entscheider

Mehr

Latente Steuern. Ermittlung, Bewertung und Ausweis in Einzelund Konzernabschluss nach HGB und IFRS. ipad

Latente Steuern. Ermittlung, Bewertung und Ausweis in Einzelund Konzernabschluss nach HGB und IFRS. ipad Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich 2012 Latente Steuern Ermittlung, Bewertung und Ausweis in Einzelund Konzernabschluss nach HGB und IFRS www.euroforum-verlag.de latente

Mehr

Steuern Sie gezielt Personal, Personalkosten und Produktivität!

Steuern Sie gezielt Personal, Personalkosten und Produktivität! Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Personalcontrolling Steuern Sie gezielt Personal, Personalkosten und Produktivität! 5. Auflage www.euroforum-verlag.de personalcontrolling

Mehr

ITIL. IT Service Management nach. ipad. Erste deutschsprachige Weiterbildung mit allen Inhalten des ITIL -Updates 2011!

ITIL. IT Service Management nach. ipad. Erste deutschsprachige Weiterbildung mit allen Inhalten des ITIL -Updates 2011! Euroforum-Lehrgang in 8 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich IT Service Management nach ITIL 10. Auflage www.euroforum-verlag.de itil Start: Mai 2012 Erste deutschsprachige Weiterbildung mit

Mehr

Psychologie für Personalexperten

Psychologie für Personalexperten Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Psychologie für Personalexperten Unverzichtbares psychologisches Hintergrundwissen für eine erfolgreiche Personalarbeit 3. Auflage www.euroforum-verlag.de

Mehr

Technikwissen Stromnetze für Nicht-Techniker

Technikwissen Stromnetze für Nicht-Techniker Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Technikwissen Stromnetze für Nicht-Techniker Ihr kompakter Ratgeber zu Stromnetzen: Führung, Planung, Betrieb und Ausbau 5. Auflage

Mehr

Einführung und Umsetzung in Unternehmen

Einführung und Umsetzung in Unternehmen Euroforum-Lehrgang in 7 schrif tlichen Lek tionen Auch mit ipad erhältlich Neu! Aufbau von Risikomanagementsystemen Einführung und Umsetzung in Unternehmen www.euroforum-verlag.de risikomanagementsysteme

Mehr

Wir bringen den komplexen M&A-Prozess für Sie auf den Punkt!

Wir bringen den komplexen M&A-Prozess für Sie auf den Punkt! Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Mergers & Acquisitions Wir bringen den komplexen M&A-Prozess für Sie auf den Punkt! www.euroforum-verlag.de merger Start: April

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Im Russland-Geschäft stellt sich für Exporteure und Investoren immer wieder die Frage, wie sie mit russischen Kunden Kreditverträge so abschließen, dass im Ernstfall kein Geld

Mehr

ANTWORTEN DIE DIGITALE TRANSFORMATION: PARADIGMENWECHSEL FÜR DIE UNTERNEHMENSFÜHRUNG

ANTWORTEN DIE DIGITALE TRANSFORMATION: PARADIGMENWECHSEL FÜR DIE UNTERNEHMENSFÜHRUNG WIRTSCHAFTSGESPRÄCHE DIE DIGITALE TRANSFORMATION: PARADIGMENWECHSEL FÜR DIE UNTERNEHMENSFÜHRUNG 3. April 2017, Hotel am Schlossgarten, Stuttgart WIRTSCHAFTSGESPRÄCHE DIE DIGITALE TRANSFORMATION: PARADIGMENWECHSEL

Mehr

ipad IT Service Management nach Erste deutschsprachige Weiterbildung zum Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah. Auch mit erhältlich

ipad IT Service Management nach Erste deutschsprachige Weiterbildung zum Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah. Auch mit erhältlich Euroforum-Lehrgang in 8 schrif tlichen Lek tionen Auch mit ipad erhältlich IT Service Management nach ITIL 9. aktualisierte Auflage www.euroforum-verlag.de itil Start: Oktober 2011 Erste deutschsprachige

Mehr

Schlüsseltechnologien mit enormen Potenzialen

Schlüsseltechnologien mit enormen Potenzialen Euroforum-Lehrgang in 8 schrif tlichen Lek tionen Auch mit ipad erhältlich Erneuerbare Energien Schlüsseltechnologien mit enormen Potenzialen 4. aktualisierte Auflage www.euroforum-verlag.de erneuerbare

Mehr

Nutzen Sie die Gunst der Stunde und machen Sie sich jetzt fit für die Finanzierung Ihrer Projekte:

Nutzen Sie die Gunst der Stunde und machen Sie sich jetzt fit für die Finanzierung Ihrer Projekte: Euroforum-Lehrgang in 9 schriftlichen Lektionen Immobilienfinanzierung 2. Auflage Start: Oktober 2010 www.euroforum-verlag.de/immofinanzierung Die Lage an den Finanzierungsmärkten entspannt sich allmählich.

Mehr

Aktuelle Herausforderungen an die Stromnetze

Aktuelle Herausforderungen an die Stromnetze Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich NetZAUsbAU Aktuelle Herausforderungen an die Stromnetze 3. aktualisierte Auflage www.euroforum-verlag.de netzausbau Start: Februar

Mehr

Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen plus Lernvideos. Instrumente zur Lösung komplexer Aufgaben und Anwendungen

Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen plus Lernvideos. Instrumente zur Lösung komplexer Aufgaben und Anwendungen Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen plus Lernvideos Auch mit ipad erhältlich Excel für Controller Instrumente zur Lösung komplexer Aufgaben und Anwendungen 4. A u f l a g e S t a r t : M a

Mehr

Die Diskussionsreihe der F.A.Z. Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise. 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main

Die Diskussionsreihe der F.A.Z. Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise. 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main Perspektiven Mittelstand Die Diskussionsreihe der F.A.Z. #1 Finanzierung vor dem Hintergrund der Eurokrise 11. Dezember 2012, Frankfurt am Main Wie sichert der Mittelstand seine Wettbewerbsfähigkeit? So

Mehr

Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen. Aktuelle Informationen entscheiden über Ihren wirtschaftlichen Erfolg!

Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen. Aktuelle Informationen entscheiden über Ihren wirtschaftlichen Erfolg! Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Erfolgreiche Geschäfte in der Türkei NEU Aktuelle Informationen entscheiden über Ihren wirtschaftlichen Erfolg! Auch mit ipad erhältlich Die wichtigsten

Mehr

Grundlagen, Analysetechniken, Portfolio- und Risikosteuerung. Folgende Inhalte haben wir praxisnah für Sie zusammengestellt:

Grundlagen, Analysetechniken, Portfolio- und Risikosteuerung. Folgende Inhalte haben wir praxisnah für Sie zusammengestellt: Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen 3. aktualisierte Auflage Start: September 2010 www.euroforum-verlag.de/energiehandel Kompaktwissen Strom- und Gashandel Grundlagen, Analysetechniken, Portfolio-

Mehr

Management-Reporting. Kompaktwissen. Ihr praxisnaher Leitfaden für ein erfolgreiches Berichtswesen! ipad

Management-Reporting. Kompaktwissen. Ihr praxisnaher Leitfaden für ein erfolgreiches Berichtswesen! ipad Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Kompaktwissen Management-Reporting Ihr praxisnaher Leitfaden für ein erfolgreiches Berichtswesen! Aus Erfahrung gut: Der Lehrgang

Mehr

Ihr Weg zur E-Bilanz NEU. ipad. Der erste Leitfaden für eine termin-, kosten- und strukturgerechte Umsetzung

Ihr Weg zur E-Bilanz NEU. ipad. Der erste Leitfaden für eine termin-, kosten- und strukturgerechte Umsetzung Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen + Sonderheft Auch mit ipad erhältlich NEU Ihr Weg zur E-Bilanz Der erste Leitfaden für eine termin-, kosten- und strukturgerechte Umsetzung www.euroforum-verlag.de

Mehr

Management Lösungen für Krise, Unfall oder Katastrophe

Management Lösungen für Krise, Unfall oder Katastrophe Management Lösungen für Krise, Unfall oder Katastrophe Ihr Nutzen Notfallmanagement (Business Continuity Management) ist ein systematischer Ansatz zur Vorsorge gegen Notfälle und Krisen, welcher sich an

Mehr

Beteiligungsplattform. Verbriefungs- und Akquisitionsstrukturen Aufsichts- und Gesellschaftsrecht Besteuerung Luxemburger Gesellschaften

Beteiligungsplattform. Verbriefungs- und Akquisitionsstrukturen Aufsichts- und Gesellschaftsrecht Besteuerung Luxemburger Gesellschaften Euroforum-Lehrgang in 8 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Beteiligungsplattform Luxemburg 5. Auflage Start: April 2011 www.euroforum-verlag.de/luxemburg Kennen Sie die Vorteile für deutsche

Mehr

ipad Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Aus dem Inhalt:

ipad Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Aus dem Inhalt: Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Einkaufscontrolling 3. Auflage www.euroforum-verlag.de einkaufscontrolling Start: Mai 2011 Aus dem Inhalt: Mehrfach buchung und

Mehr

Qualitätssicherung im Beschaffungsprozess- Vermeidung von Risiken

Qualitätssicherung im Beschaffungsprozess- Vermeidung von Risiken Qualitätssicherung im Beschaffungsprozess- Vermeidung von Risiken Donnerstag 28.05.2015 Donnerstag 16.07.2015 Donnerstag 12.11.2015 Themenübersicht: Allgemeine Einführung in das Produkt- Recht Grundlegende

Mehr

Brasilien. Erfolgreiche Geschäfte in. ipad. Euroforum-Lehrgang in 6 schrif tlichen Lektionen

Brasilien. Erfolgreiche Geschäfte in. ipad. Euroforum-Lehrgang in 6 schrif tlichen Lektionen Euroforum-Lehrgang in 6 schrif tlichen Lektionen Erfolgreiche Geschäfte in Brasilien Auch mit ipad erhältlich 8 Brasilienexperten zeigen Ihnen einen chancenreichen Markt ohne Reisekosten oder Fehlzeiten

Mehr

Management- und Organisationsberatung. Business Continuity Management (BCM)

Management- und Organisationsberatung. Business Continuity Management (BCM) Management- und Organisationsberatung Business Continuity Management (BCM) Business Continuity Management (BCM) im Kontext "Performance" einer Organisation https://www.youtube.com/watch?v=texgrs-v7fy 25.

Mehr

Der GmbH- Geschäftsführer

Der GmbH- Geschäftsführer Euroforum-Lehrgang in 6 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Der GmbH- Geschäftsführer Rechte, Pflichten, Haftung & Altersvorsorge 3. aktualisierte Auflage www.euroforum-verlag.de gmbh Start:

Mehr

Förderung leistungsschwacher Mitarbeiter

Förderung leistungsschwacher Mitarbeiter Schriftlicher Management-Lehrgang in 6 Lektionen Förderung leistungsschwacher Mitarbeiter Low Performer identifizieren, fördern und fordern 3. aktualisierte Auflage Start: September 2008 www.euroforum-verlag.de/mitarbeiter

Mehr

Online Marketing. Praxisnaher Leitfaden zur Steigerung Ihres Marketing-Erfolgs im Internet! ipad

Online Marketing. Praxisnaher Leitfaden zur Steigerung Ihres Marketing-Erfolgs im Internet! ipad Euroforum-Lehrgang in 9 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Online Marketing Praxisnaher Leitfaden zur Steigerung Ihres Marketing-Erfolgs im Internet! æ 2. aktualisierte Auflage æ www.euroforum-verlag.de

Mehr

Lean Leadership Führung Rollen KPIs

Lean Leadership Führung Rollen KPIs Praxisseminar Führung Rollen KPIs Am 10. November 2016 in der BayArena in Leverkusen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen u.a. von: Agenda 09.00

Mehr

Sicherheit auf allen Wegen. Versicherungslösungen für die Logistikwirtschaft

Sicherheit auf allen Wegen. Versicherungslösungen für die Logistikwirtschaft Sicherheit auf allen Wegen Versicherungslösungen für die Logistikwirtschaft In der ganzen Welt zu Hause für Sie vor Ort Die Kenntnis der globalen Märkte unter Berücksichtigung der speziellen Bedürfnisse

Mehr

Kennzahlen. in der Unternehmens analyse und Unternehmenssteuerung

Kennzahlen. in der Unternehmens analyse und Unternehmenssteuerung Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Kennzahlen in der Unternehmens analyse und Unternehmenssteuerung 2. Auflage Start: April 2011 www.euroforum-verlag.de/bilanzkennzahlen

Mehr

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit zahlreichen Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen! COMPLIANCE IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Risiken erkennen, Richtlinien einführen, Verstöße vermeiden Ihre Termine: 10. November 2016 in Düsseldorf

Mehr

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management

RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik RMSecur Risk-Management www.rmsecur.de RMSecur Umfassende Risikoberatung für Ihre Logistik BUSINESS RMSecur LOGISTIK RMSecur & Consulting GmbH Business Logistik Ganzheitliche Perspektive (strategische Risiken) Fuhrpark Güterschaden

Mehr

Syndizierte Kredite NEU. Reagieren Sie auf veränderte Strukturen und Konditionen durch eine optimale Kreditvertragsgestaltung! Mit Beiträgen von:

Syndizierte Kredite NEU. Reagieren Sie auf veränderte Strukturen und Konditionen durch eine optimale Kreditvertragsgestaltung! Mit Beiträgen von: Euroforum-Lehrgang in 7 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich NEU Syndizierte Kredite Reagieren Sie auf veränderte Strukturen und Konditionen durch eine optimale Kreditvertragsgestaltung! Mit

Mehr

Geprüfte/-r Marketing-Manager/-in (DVA) Aktuelles Marketing-Know-how für die Versicherungsbranche

Geprüfte/-r Marketing-Manager/-in (DVA) Aktuelles Marketing-Know-how für die Versicherungsbranche Geprüfte/-r Marketing-Manager/-in (DVA) Aktuelles Marketing-Know-how für die Versicherungsbranche Geprüfte/-r Marketing-Manager/-in (DVA) Aktuelles Marketing-Know-how für die Versicherungsbranche Veränderte

Mehr

Krisen-PR. pressepr. twitter. facebookc linkedin print. Gute Kommunikation in schlechten Zeiten.

Krisen-PR. pressepr. twitter. facebookc linkedin print. Gute Kommunikation in schlechten Zeiten. Krisen-PR pressepr? facebookc linkedin print twitter Gute Kommunikation in schlechten Zeiten. PRÄVENTION Prävention ist alles. Ohne Prävention ist alles nichts. Krisen sind heute allgegenwärtig. Neue gesellschaftliche

Mehr

CAS RISK & SAFETY MANAGEMENT

CAS RISK & SAFETY MANAGEMENT RISK & SAFETY MANAGEMENT STUDIENGANG CAS RISK & SAFETY MANAGEMENT CERTIFICATE OF ADVANCED STUDIES CAS RISK & SAFETY MANAGEMENT Certificate of Advanced Studies ZIELGRUPPE Der Studiengang richtet sich an

Mehr

Food Compliance 2016 Webinare

Food Compliance 2016 Webinare Praxisorientierte AGU Webinare Food Compliance 2016 Webinare Warum in die Ferne reisen? Wir bieten Ihnen kompakten Wissenstransfer an Ihrem Computer! AGU Webinare: Nehmen Sie an unseren Webinaren ohne

Mehr

Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft

Portfoliomanagement in der Energiewirtschaft Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen NEU in der Energiewirtschaft www.euroforum-verlag.de portfoliomanagement Start: September 2010 Sie erwerben mit Ihrer Teilnahme einen kompakten Leitfaden

Mehr

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation.

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation. Kommunikation. Wir machen Kommunikation. die Kommunikationsberater Gute Kommunikation schafft wertvolle Beziehungen, auf denen Sie Ihren Erfolg aufbauen können. Strategische Kommunikationsberatung Erfolg

Mehr

DAS GESELLSCHAFTSPOLITISCHE FORUM DER F.A.Z. SHARING TEILEN STATT BESITZEN: GUTMENSCHENTUM ODER GESCHÄFTSMODELL? 7. November 2013, 18.

DAS GESELLSCHAFTSPOLITISCHE FORUM DER F.A.Z. SHARING TEILEN STATT BESITZEN: GUTMENSCHENTUM ODER GESCHÄFTSMODELL? 7. November 2013, 18. // antworten DAS GESELLSCHAFTSPOLITISCHE FORUM DER F.A.Z. SHARING TEILEN STATT BESITZEN: GUTMENSCHENTUM ODER GESCHÄFTSMODELL? 7. November 2013, 18.00 Uhr, München #3 ANTWORTEN»Antworten«, das gesellschaftspolitische

Mehr

SICHERHEITSBERATUNG. Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v.

SICHERHEITSBERATUNG. Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v. SICHERHEITSBERATUNG Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v. EFFEKTIVER WIRTSCHAFTSSCHUTZ IST KEIN SELBSTZWECK, SONDERN EINE NACHHALTIGE

Mehr

DIN EN ISO 9001:2015. Umsetzung der neuen DIN EN ISO 9001 im Betrieb! OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015

DIN EN ISO 9001:2015. Umsetzung der neuen DIN EN ISO 9001 im Betrieb! OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015 OPTIMIERUNG IHRES MANAGEMENT- SYSTEMS QUERVERWEISE ZUR NEUEN ISO 14001:2015 NORMEN- INTERPRETATION DURCH FACHEXPERTEN DIN EN ISO 9001:2015 03.05. - 04.05.2017 und 04.07. - 05.07.2017 Umsetzung der neuen

Mehr

ipad Von der Vertragsgestaltung bis zum Aufhebungsvertrag

ipad Von der Vertragsgestaltung bis zum Aufhebungsvertrag Euroforum-Lehrgang in 9 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Arbeitsrecht Von der Vertragsgestaltung bis zum Aufhebungsvertrag 10. aktualisierte Auflage www.euroforum-verlag.de arbeitsrecht

Mehr

Vertragsmanager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation. Vertragsmanagement. Consulting. Software.

Vertragsmanager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation. Vertragsmanagement. Consulting. Software. 2016 Vertragsmanager mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation tract Vertragsmanagement. Consulting. Software. teilnehmer Fach- und Führungskräfte aus Recht, Vertrieb, Einkauf, Controlling, IT und Rechnungswesen

Mehr

Kompaktwissen Gesundheitswesen Steigern Sie Effizienz, Transparenz und Qualität bei gleichzeitiger Kostensenkung!

Kompaktwissen Gesundheitswesen Steigern Sie Effizienz, Transparenz und Qualität bei gleichzeitiger Kostensenkung! Euroforum-Lehrgang in 10 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Kompaktwissen Gesundheitswesen Steigern Sie Effizienz, Transparenz und Qualität bei gleichzeitiger Kostensenkung! 5. aktualisierte

Mehr

Planung und Risiko-Controlling

Planung und Risiko-Controlling Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Planung und Risiko-Controlling für den Mittelstand Stand und Ausgestaltung

Mehr

Planung und Risikomanagement

Planung und Risikomanagement Prof. Dr. Thomas Reichmann DCC Seminare Technische Universität Dortmund Institut für Controlling Gesellschaft für Controlling e.v. (GfC) Planung und Risikomanagement für den Mittelstand Stand und Ausgestaltung

Mehr

GHS (Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien) / CLP Basisseminar

GHS (Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien) / CLP Basisseminar GHS (Global harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien) / CLP Basisseminar Donnerstag 22.10.2015 Themenübersicht: Allgemeine Einführung und Grundlagen GHS/CLP Einstufungs- und

Mehr

Academy. Schulungen und Seminare 2017 Lebensmittelsicherheit BERATUNG ANALYTIK PLANUNG

Academy. Schulungen und Seminare 2017 Lebensmittelsicherheit BERATUNG ANALYTIK PLANUNG Academy Schulungen und Seminare 2017 Lebensmittelsicherheit BERATUNG ANALYTIK PLANUNG Lebensmittelsicherheit Grundlagen der Lebensmittelhygiene Die Sicherheit von Lebensmitteln zu gewährleisten, ist für

Mehr

Euroforum -Lehrgang in 8 schrif tlichen Lek tionen

Euroforum -Lehrgang in 8 schrif tlichen Lek tionen Euroforum Verlag, Postfach 11 12 34, 40512 Düsseldorf Argumente für Ihre Teilnahme Von der Positionierung innerhalb des Unternehmens bis hin zu den relevanten Rechtsgebieten: Sie erhalten konkrete Anhaltspunkte

Mehr

NEU: Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen von u. a. Miele, Tchibo und Océ! Schrif tlicher Management-Lehrgang in 6 Lek tionen

NEU: Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen von u. a. Miele, Tchibo und Océ! Schrif tlicher Management-Lehrgang in 6 Lek tionen Schrif tlicher Management-Lehrgang in 6 Lek tionen NEU: Start: März 2009 Jede Woche erhalten Sie eine Lektion per Post. www.euroforum-verlag.de stammdaten Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen von

Mehr

Qualifizierung zum Prozesscoach. in der ambulanten und stationären Altenhilfe

Qualifizierung zum Prozesscoach. in der ambulanten und stationären Altenhilfe Qualifizierung zum Prozesscoach in der ambulanten und stationären Altenhilfe Qualifizierung zum Prozesscoach Qualifizierung zum Prozesscoach in der ambulanten und stationären Altenhilfe Langfristig erfolgreiche

Mehr

Die Health-Claims- Verordnung (HCVO)

Die Health-Claims- Verordnung (HCVO) Schrif tlicher Management-Lehrgang in 6 Lek tionen NEU Die Health-Claims- Verordnung (HCVO) Start: April 2009 Jede Woche erhalten Sie eine Lektion per Post www.euroforum-verlag.de claims Auf einen Blick:

Mehr

Rechtswissen Industrieversicherung

Rechtswissen Industrieversicherung s e m i n a r Rechtswissen Industrieversicherung Mehr als nur Grundlagen! Aktuelle Themen, die Ihnen im Berufsalltag begegnen Update Versicherungsvertragsgesetz und Schadensversicherung Besondere Deckungskonzepte

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Alternative Instrumente der

Alternative Instrumente der Euroforum-Lehrgang in 12 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Alternative Instrumente der Unternehmensfinanzierung Unabhängigkeit schaffen Kosten senken Rating verbessern Aus Erfahrung gut!

Mehr

Trainings Digitalisierung / Industrie 4.0

Trainings Digitalisierung / Industrie 4.0 Trainings Digitalisierung / Industrie 4.0 Instandhaltung Schweißen Pflege Transport und Verkehr Produktion IT-Sicherheit Einkauf Logistik Medizinprodukte Management, Führung Datenschutz Bau und Immobilien

Mehr

Umsatzsteuer und Immobilien

Umsatzsteuer und Immobilien Eintägiges Intensivseminar 28. Juni 2013 in Starnberg 6. September 2013 in Mainz Umsatzsteuer und Risiken managen Chancen nutzen Themenschwerpunkte: > Die umsatzsteuerrechtlichen Risiken und Chancen bei

Mehr

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung Hamburger Seminare Container Transport Lasi Wellpappe Holz Führung Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung 1-Tages-Seminar: Führung in der Verpackungstechnik Als

Mehr

Rechtssicherheit im Direktmarketing

Rechtssicherheit im Direktmarketing Schriftlicher Management-Lehrgang in 7 Lektionen NEU Rechtssicherheit im Direktmarketing Gestalten Sie Ihre Werbemaßnahmen ohne rechtliches Risiko! Start: Oktober 2009 www.euroforum-verlag.de direktmarketing

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen - Ein einführender Überblick -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Controlling im Versicherungsunternehmen - Ein einführender Überblick - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Europäische Benefits- und HR Policy-Studie 2015

Europäische Benefits- und HR Policy-Studie 2015 Aon Hewitt Talent, Reward & Performance Europäische Benefits- und HR Policy-Studie 2015 Risk. Reinsurance. Human Resources. Über Aon Hewitt Aon Hewitt ist weltweit führend in Sachen HR-Lösungen. Das Unternehmen

Mehr

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien

DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN. Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Sondem - stock.adobe.com DAS 1 X 1 DES SOCIAL-MEDIA-EINSATZES IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Alles Wissenswerte für Ihren erfolgreichen Auftritt in den sozialen Medien Ihre Termine: 23. Januar 2018 in Leipzig

Mehr

Fachrunde der Pferdebetriebe

Fachrunde der Pferdebetriebe FACHRUNDE DER PFERDEBETRIEBE Erfolgreiche Unternehmensentwicklung Betriebswirtschaftliche Situation von Pferdebetrieben SERVICEBRIEF PFERDEWIRTSCHAFT AUSGABE 1/2016 Pferdebetriebe aus Sicht einer Bank:

Mehr

KARRIERE BERATUNG & VERMITTLUNG

KARRIERE BERATUNG & VERMITTLUNG KARRIERE BERATUNG & VERMITTLUNG Königsallee 61, 40215 Düsseldorf +49 211 566 723 54 kontakt@k211consulting.de Ihr Erfolg ist unser Beruf Bei K211 Consulting erwartet Sie eine kompetente, fachorientierte

Mehr

AUSBILDUNG DER AUSBILDER

AUSBILDUNG DER AUSBILDER Wirtschaft. Technik. Zukunft. 2018 AUSBILDUNG DER AUSBILDER Betriebliche Ausbildung erfolgreich gestalten www.ihk-akademie-schwaben.de BETRIEBLICHE AUSBILDUNG ERFOLGREICH GESTALTEN Kernkompetenzen für

Mehr

Zertifizierter Interner Auditor Automotive 53 Lehrgang im Überblick 54 Seminar QM-RA Regelwerke der Automobilindustrie 56 Seminar QM-CT Automotive

Zertifizierter Interner Auditor Automotive 53 Lehrgang im Überblick 54 Seminar QM-RA Regelwerke der Automobilindustrie 56 Seminar QM-CT Automotive QM Lehrgang Zertifizierter Interner Auditor Automotive 53 Lehrgang im Überblick 54 Seminar QM-RA Regelwerke der Automobilindustrie 56 Seminar QM-CT Automotive Core Tools für interne Auditoren 56 Seminar

Mehr

in der Energiewirtschaft Ihr kompakter Ratgeber für ein leistungsstarkes Risikomanagement nach der Energiewende

in der Energiewirtschaft Ihr kompakter Ratgeber für ein leistungsstarkes Risikomanagement nach der Energiewende Euroforum-Lehrgang in 8 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Risikomanagement in der Energiewirtschaft Ihr kompakter Ratgeber für ein leistungsstarkes Risikomanagement nach der Energiewende

Mehr

Uniper Anlagenservice GmbH

Uniper Anlagenservice GmbH Uniper Anlagenservice GmbH SIL - Seminar Grundlagen der funktionalen Sicherheit Fachseminar für die praktische Anwendung 26. - 27. Sep. 2017 Hotel Courtyard by Marriott / Gelsenkirchen SIL - Fachtagung

Mehr

Kapitalanlagen für Stiftungen

Kapitalanlagen für Stiftungen Euroforum-Lehrgang in 5 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich Neuer Lehrgang: Kapitalanlagen für Stiftungen Ihr Leitfaden für ein professionelles Vermögensmanagement www.euroforum-verlag.de

Mehr

Einladung: Treffpunkt Innovation

Einladung: Treffpunkt Innovation Einladung: Treffpunkt Innovation Sehr geehrte Damen und Herren, kommen Ihnen die folgenden Stichpunkte bekannt vor? (spontane) Änderungen im Auftrag sind nicht allen bekannt wichtige Informationen sind

Mehr

IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT

IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT IHM Preis 2012 GEPLANT + AUSGEFÜHRT «Anmeldeschluss: 06.02.2012 Preisverleihung: 15.03.2012 Ausstellung: 14.03. 20.03.2012 «Veranstalter GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbh Willy-Brandt-Allee 1, 81829

Mehr

Das Kompetenz-Programm für Führungskräfte Tel:

Das Kompetenz-Programm für Führungskräfte Tel: Das Kompetenzprogramm Führung 10 relevante Aspekte für Ihre Entscheidung 1. Exklusivität nur 4 bis 6 Personen pro Gruppe. 2. Homogene Zielgruppe Alle Teilnehmer haben bereits Personalverantwortung. 3.

Mehr

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft www.kpmg.de Die enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und nicht auf die spezielle Situation einer Einzelperson oder einer juristischen Person ausgerichtet.

Mehr

Lean Leadership / Kata

Lean Leadership / Kata Das Know-how. Lean Leadership / Kata Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Umsatzsteuer bei Non-Profit-Organisationen NEU: Mit Hinweisen zum neuen Umsatzsteueranwendungserlass!

Umsatzsteuer bei Non-Profit-Organisationen NEU: Mit Hinweisen zum neuen Umsatzsteueranwendungserlass! Euroforum-Lehrgang in 4 schriftlichen Lektionen Auch mit ipad erhältlich NEU: Umsatzsteuer bei Non-Profit-Organisationen Start: April 2011 www.euroforum-verlag.de/umsatzsteuernpo Mit Hinweisen zum neuen

Mehr

Grafikdesign. Neuer Lehrgang. Kreative verstehen und erfolgreich zusammenarbeiten. Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah.

Grafikdesign. Neuer Lehrgang. Kreative verstehen und erfolgreich zusammenarbeiten. Wissen für Entscheider aktuell. kompakt. praxisnah. Schriftlicher Management-Lehrgang in 6 Lektionen Neuer Lehrgang Grafikdesign Kreative verstehen und erfolgreich zusammenarbeiten Start: Juni 2008 www.euroforum-verlag.de/grafikdesign Visuelle Unterstützung

Mehr

Der Telefon-Power-Tag

Der Telefon-Power-Tag Wie Sie schwierige Kommunikationssituationen am Telefon mit Bravour meistern! Ihr Impuls zum Erfolg! So bringen Sie Ihre Kundenorientierung auf den neuesten Stand! Der Telefon-Power-Tag Wenn Sie schwierige

Mehr

Zielmarkt-Scanning zur Neukundengewinnung

Zielmarkt-Scanning zur Neukundengewinnung VARICON -Stuttgart / München empfiehlt sich als Partner der mittelständischen Industrie für das branchenkompetente Zielmarkt-Scanning zur Neukundengewinnung wenn - die Umsätze stagnieren oder rückläufig

Mehr

ISO 45001:2016 Verbrennen Sie sich nicht die Finger!

ISO 45001:2016 Verbrennen Sie sich nicht die Finger! Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP ISO 45001:2016 Verbrennen Sie sich nicht die Finger! SNV-SEMINAR So integrieren Sie die Anforderungen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in ein

Mehr

Hygienebeauftragte(r) in der nephrologischen Pflege 1-Tages-Kurs zur Auffrischung

Hygienebeauftragte(r) in der nephrologischen Pflege 1-Tages-Kurs zur Auffrischung Programm Hygienebeauftragte(r) in der nephrologischen Pflege 1-Tages-Kurs zur Auffrischung 27. Februar 2017 Berlin 27. April 2017 Bochum 05. Oktober 2017 Tuttlingen UPDATE Informationen zum Kurs UPDATE

Mehr

Lean Leadership Struktur Führung Performance

Lean Leadership Struktur Führung Performance Praxisseminar Lean Leadership Struktur Führung Performance 09. November 2017 Borussia-Park Mönchengladbach Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management Rechteck bzw. grauer

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel

Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel Unverwechselbar durch professionelle Kommunikation www.heinrich-kommunikation.de HEIN_10_041 HEINRICH GmbH Agentur für Kommunikation Gerolfinger

Mehr

Konferenz: Krankenhausstrategien 2020

Konferenz: Krankenhausstrategien 2020 Gemeinsam für mehr Wissen Konferenz: Krankenhausstrategien 2020 Professionelle Strategieansätze sind insbesondere zur Umsetzung der erheblichen Anforderungen des Krankenhaus-Strukturgesetzes (KHSG) für

Mehr

Managementforum: Zukunftsmarkt Altenpflege. 5. Juli 2017 Hyatt Regency Düsseldorf

Managementforum: Zukunftsmarkt Altenpflege. 5. Juli 2017 Hyatt Regency Düsseldorf Managementforum: Zukunftsmarkt Altenpflege 5. Juli 2017 Hyatt Regency Düsseldorf E I N L A D U N G ZUKUNFTSMARKT ALTENPFLEGE Sehr geehrte Damen und Herren, ambulante und stationäre Altenhilfeeinrichtungen

Mehr

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung Hamburger Seminare Container Transport Lasi Wellpappe Holz Arbeitsschutz Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung 1-Tages-Seminar: Strukturen und Themen der Arbeitssicherheit

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg-Seminare. Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87

Mehr

Der neue EStG- Schnellversteher-Kommentar

Der neue EStG- Schnellversteher-Kommentar Der neue EStG- Schnellversteher-Kommentar Das Kraftpaket für Steuerberater Inklusive laufend aktualisierter Online-Version in der NWB Datenbank Praxisgerechter als andere Der einzigartige Aufbau mit vielen

Mehr