Bovine Virus Diarrhoe Schweiz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bovine Virus Diarrhoe Schweiz"

Transkript

1 Nachweis von BVDV (Bovines Virusdiarrhoe Virus) bei jungen Kälbern mittels verschiedener Testmethoden Dr. Monika Hilbe, Institut für Veterinärpathologie, Vetsuisse Fakultät, Zürich Riemser Diagnostiktage 2005 Schweiz Seroprävalenz beträgt je nach Untersuchung: 69-84% Prozentsatz persistent infizierter Tiere schwankt zwischen 0.1 und 0.6 bis 1.7% Alpung: kommt bei der Verbreitung des BVDV eine grosse Bedeutung zu (7,7% infizierte Kälber nach der Alpung) 1

2 Virus Eigenschaften -BVD-Virus Infektion weltweit verbreitet -RNA-Virus -Gehört zu den Pestiviren -Zwei Virusstämme (Biotypen): nicht zytopathogener Stamm (ncp) zytopathogener Stamm (cp) -BVDV 1 und BVDV 2 -BVDV 1: mindestens 11 genetisch unterschiedliche Gruppen (1a bis 1j an deer) BVD-Fälle von 1994 bis 2000 Aborte bis neonatal bis 3 Monate 3 Monate bis 1 Jahr BVD-getestet 79.50% 46% 37.20% 16% 6.30% 5.30% BVD-positiv 3.80% 7.20% 25% 38.30% 2.20% 0% 1,5 bis 3 Jahre 3,5 bis 6 Jahre 7 bis 10 Jahre 2

3 Immuntoleranz ca. 40 bis 120 Tag der Trächtigkeit: Persistente Infektion: VIRUSAUSSCHEIDER, Totgeburt, Abort, Missbildungen. Immuntoleranz: Zustand der immunologischen Nichtreaktivität gegen bestimmte Antigene. Schilddrüse Immunhistologie EnVision-Methode Enzymmoleküle Dextran Rückgrat Primärer Antikörper Sekundärer Antikörper BVDV Antigen 3

4 BVD-Immunhistologie Haarfollikel BVD-Virus hat z.b. einen Tropismus für glatte Muskulatur (Gefässwände), lymphatische Organe bzw. Zellen, Neuronen (Gehirn allgemein), epitheliale Zellen (Epidermis der Haut, v.a. Basalzellschicht, Haarfollikel, usw.), Knochenzellen, etc. 4

5 Akute Infektion: Lungenentzündung, Durchfall, Fieber, usw. Persistente (chronische) Infektion 5

6 Immunhistologie OESOPHAGUS ZUNGE Immunhistologie 6

7 Immunhistologie Missbildungen 7

8 Mucosal Disease Mucosal Disease 8

9 Mucosal Disease Methodenvergleich Immunhistologie (Haut) ELISA (Bommeli BVD-Sero-II und BVD- Virus-III - Ak und Ag: Serum) IDEXX HerdChek ELISA (Haut und Serumproben (255)) TaqMan (real time PCR; Serum) 9

10 Methodenvergleich Ziel der Arbeit: Zuverlässigkeit der Methoden bei Jungtieren jünger als 3 Monate Maskierung durch maternale Antikörper? Transiente versus persistente Infektionen Diagnostische Lücke: Kolostrale Antikörper können den Virusnachweis etwa vom 3. Lebenstag bis zum Ende des 3. Lebensmonat beeinträchtigen. 10

11 Material 258 Kälber/Rinder im Alter von 1 Tag bis 30 Monate Monate 23 > 3 Monate < 7 Monate 11 > 7 Monate Resultate Number of cases IHC Snap frozen BVD-Virus-III BVD-SERO-II IDEXX Skin IDEXX Serum TaqMan (Serum) 26 + (26/26) + (26/26) 4 + / (26/26) +(26/26) + (26/26) (223/223) - (223/223) / (223/223) -(220/220) - (223/223) 9 2/9 5/9 4/9 5/9 5/9 6/9 Total: 258 cases: 10% positive; 86.5% negative; 3.5%?? 11

12 Resultate Case number Age IHC -20 C IHC fomalin TM 1. TM 2. RT- PCR PCR ReA VI GT BVD- VIRUS- III IDEXX Serum BVD- SERO -II IDEXX Skin Interpretation 1 1 day n.d False positive 2 Š3 mo False positive 3 4 mo b Transient mo infection b Transient infection 5 Š3 mo h Transient infection 6 Š3 mo n.d False positive weeks 8 1 week 9 1 week n.d False positive n.d. n.d False negative e False negative Schlussfolgerungen Die vier parallel angewandten Methoden zeigen eine hohe Korrelation (96.5%). 26 BVDV-positive Tiere (4/26 Antikörper positiv, Alter unter 3 Monate) 223 BVDV-negative Tiere (175/223 Antikörper positiv) 12

13 Schlussfolgerungen 9 divergierende Resultate 4 Resultate waren falsch positiv (TaqMan und BVD-Virus-III) Für den Nachweis von persistent infizierten Kälbern scheinen beide Methoden, der Antigen- und der RNA-Nachweis in Haut- respektive Serumproben zuverlässig zu sein. Schlussfolgerungen Maternale Antikörper interferieren nicht mit den Hauttests (IHC, IDEXX HerdChek) und der real time-pcr. 2/6 wurden aufgrund von maternalen AK von dem BVD-Virus-III ELISA nicht erkannt (diagnostische Lücke). 3 transient infizierte Tiere wurden mit der real time-pcr, Ag-ELISA (IDEXX im Serum; BVD- Virus-III) erkannt, nicht aber in der Haut mittels IHC und IDEXX HerdChek. 13

14 Beteiligte Arbeitsgruppen Bestandesmedizin, Vetsuisse Fakultät, Zürich; Hässig M., Nussbaumer M.: Ag-Elisa, Ak-Elisa (Bommeli AG) Institut für Virologie, Vetsuisse Fakultät, Bern; Peterhans, E., Stalder H.P.: Real Time rt-pcr, VI, GT Bommeli AG (IDEXX), Bern; Egli, Ch.: IDEXX HerdChek ELISA Institut für Veterinärpathologie, Vetsuisse Fakultät, Zürich; Ehrensperger, F., Hilbe, M., Zlinszky K.: Immunhistologie (IHC), IDEXX HerdChek ELISA Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 14

Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren!

Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren! Bovine Virusdiarrhoe eine versteckte aber ständige Gefahr Daher: Null Toleranz gegenüber BVD-Viren! Bovine Virusdiarrhoe (BVD) die Erkrankung BVD ist eine der am weitesten verbreiteten Rinder-skrankheiten

Mehr

BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich

BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich BVDV-Diagnostik Diagnostik anhand von Ohrstanzproben ELISA und Real time RT-PCR im Vergleich R. Fux 1, C. Baudy 1, I. Moßbrugger 1, M. Hellwig 2, R. Birlbauer 2 und G. Wolf 1 1 Institut für Medizinische

Mehr

Bovine Virus Diarrhoe Mucosal Disease

Bovine Virus Diarrhoe Mucosal Disease Bovine Virus Diarrhoe Mucosal Disease Tierseuchenrechtliche Bestimmungen: BVD ist seit dem 3. Nov. 2004 anzeigepflichtig Ätiologie (1): BVD-Virus Fam. Pestiviridae es werden unterschieden: nicht-zytopathogene

Mehr

BVD-Sanierung der Rinderbestände mit dem Ziel:

BVD-Sanierung der Rinderbestände mit dem Ziel: Niedersächsisches Ministerium für Niedersächsische Tierseuchenkasse Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Anstalt des öffentlichen Rechts Calenberger Str. 2 Brühlstr. 9 30169 Hannover 30169 Hannover 9LUlPLNHU

Mehr

Schmallenberg-Virus. Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz. Informationsveranstaltung Bern, 09.

Schmallenberg-Virus. Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz. Informationsveranstaltung Bern, 09. Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Bundesamt für Veterinärwesen BVET Schmallenberg-Virus Möglichkeiten zur Früherkennung und Überwachung in der Schweiz Bern, 09. Februar 2012 Früherkennung

Mehr

Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben. V. Herwig, C. Laue, R.

Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben. V. Herwig, C. Laue, R. Nachweis von Antikörpern gegen porzine Influenza A Viren Ergebnisse eines Ringtests Untersuchungen von Feldproben V. Herwig, C. Laue, R. Dürrwald Haemagglutinationshemmungstest Nachweis von Antikörpern

Mehr

BHV1/ BVD saniert, und wie weiter? Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin

BHV1/ BVD saniert, und wie weiter? Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin BHV1/ BVD saniert, und wie weiter? Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin Bovines Herpesvirus I I = Infektiöse B = Bovine R = Rhinotracheitis BVD/MD Bovine Virus Diarrhoe /Mucosal Disease Gliederung

Mehr

BVD Informationen. Veterinärdienst der Urkantone Dr. med. vet. Martin Grisiger Kantonstierarzt Stv.

BVD Informationen. Veterinärdienst der Urkantone Dr. med. vet. Martin Grisiger Kantonstierarzt Stv. BVD Informationen Veterinärdienst der Urkantone 25.04.2017 Dr. med. vet. Martin Grisiger Kantonstierarzt Stv. Programm 1. Grundlagen zur Krankheit BVD 2. Das Ausrottungsprogramm BVD Informationen Kantonstierarzt

Mehr

Schweinepest, Europäische (Klassische)

Schweinepest, Europäische (Klassische) Schweinepest, Europäische (Klassische) Tierseuchenrechtliche Bestimmungen: Verordnung zum Schutz gegen die Schweinepest und die Afrikanische Schweinepest (Schweinepest-VO) vom 17. Juli 2003 1 (1) Im Sinne

Mehr

V1: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung?

V1: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung? V: Antikörper Untersuchung in Stichproben - ein ideales Instrument für die BVDV-Tilgung? Tankmilch Erstlaktationsmilch Jungtierfenster diagnostische Trägheit Einflussfaktoren: Zeit: individuell nachweisbare

Mehr

Infektion mit dem Zytomegalievirus (CMV) in der Schwangerschaft. CMV-Serologie: IgM, IgG und Avidität? Christoph Koidl April 2013

Infektion mit dem Zytomegalievirus (CMV) in der Schwangerschaft. CMV-Serologie: IgM, IgG und Avidität? Christoph Koidl April 2013 Infektion mit dem Zytomegalievirus (CMV) in der Schwangerschaft CMV-Serologie: IgM, IgG und Avidität? Christoph Koidl April 2013 Einleitung-Systematik - Familie: Herpesviridae - Subfamilie: Betaherpesvirinae

Mehr

Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik

Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik BVD-Workshop in Stendal am 17. Juni 2010 Ergebnisse und Probleme bei der Erprobung verschiedener Probenahmesysteme und diagnostischer Tests für die BVD- Ohrstanzendiagnostik Volker Herwig, Fachbereich

Mehr

Infektionsimmunologie 2. Teil: Pestiviren, Schwerpunkt BVDV. 4.JK, Herbstsemester 2015

Infektionsimmunologie 2. Teil: Pestiviren, Schwerpunkt BVDV. 4.JK, Herbstsemester 2015 Infektionsimmunologie 2. Teil: Pestiviren, Schwerpunkt BVDV 4.JK, Herbstsemester 2015 Aufgabe/Ziele Jede Gruppe soll die Unterlagen konsultieren um je eine der Fragen (1 bis 12) kompetent beantworten zu

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-13002-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 21.03.2013 bis 20.03.2018 Urkundeninhaber: gerbion GmbH & Co. KG

Mehr

Etablierung, Validierung und praktische Anwendung einer multiplex real-time RT-PCR zum Nachweis des Rabbit Haemorrhagic Disease Virus

Etablierung, Validierung und praktische Anwendung einer multiplex real-time RT-PCR zum Nachweis des Rabbit Haemorrhagic Disease Virus Aus dem Institut für Virologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover und dem Institut für Virusdiagnostik des Friedrich-Loeffler-Instituts, Insel Riems Etablierung, Validierung und praktische Anwendung

Mehr

Strategien. ELISA als screening Methode (Einzelseren) Bestätigung der positiven Proben mit PCR oder zweitem Antigen-ELISA

Strategien. ELISA als screening Methode (Einzelseren) Bestätigung der positiven Proben mit PCR oder zweitem Antigen-ELISA Weiterentwicklung diagnostischer Methoden zum Nachweis von BVD C. Egli, C. Schelp, C. Lozano, P. Vaith und L. Schalch Bommeli Diagnostics, Liebefeld-Bern, CH still a company of Einleitung PCR ELISA Sehr

Mehr

Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011 gerüstet?

Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011 gerüstet? Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011 gerüstet? Dr. Wolfgang Gaede*, Almut Bauer*, Dr. Volker Herwig* und Dr. Ines Naumann** * Landesamt für Verbraucherschutz

Mehr

Virusinfektionen der Rinder und Kälber:

Virusinfektionen der Rinder und Kälber: Virusinfektionen der Rinder und Kälber: Rindergrippe / Kälberdurchfall BVD/MD Virologie II, 3.JK/ 07.03.2016 zusätzliche Infos http://www.bvd-info.ch zusätzliche Infos http://www.bvdzero.de Lernziele Klinische

Mehr

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik

RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik RSV-Infektion Mögliche pathogenetische Mechanismen und Labordiagnostik Therese Popow-Kraupp Respiratory Syncytial Virus (RSV) Häufigste Ursache von Infektionen der Atemwege bei Kleinkindern In Europa:

Mehr

Infektiöse bovine Rhinotracheitis (IBR)

Infektiöse bovine Rhinotracheitis (IBR) Infektiöse bovine Rhinotracheitis (IBR) Allgemeines (1): - aufgrund von IBR-Bekämpfungsprogrammen ist das Vorkommen der Krankheit deutlich reduziert - derzeitig in Bayern ca. 98% der Betriebe IBR-frei

Mehr

Fallstricke in der HIV-Diagnostik. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien

Fallstricke in der HIV-Diagnostik. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien Fallstricke in der HIV-Diagnostik Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien HIV-Infektion: Diagnostik- Zeitverlauf Nach Pilcher et al, 2004 HIV-Infektion: Diagnostik-

Mehr

BVD/MD-Bekämpfung in Bayern freiwilliges Verfahren und Pflichtprogramm

BVD/MD-Bekämpfung in Bayern freiwilliges Verfahren und Pflichtprogramm Aus dem Zentrum für Klinische Tiermedizin der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Arbeit angefertigt unter der Leitung von Prof. Dr. G. Knubben-Schweizer Angefertigt am Bayerischen

Mehr

Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol

Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Nova Acta Leopoldina NF 95, Nr. 350, 153 177 (2008) Rückblick über die Umsetzung eines flächendeckenden BVD-Bekämpfungsprogramms mittels Ohrgewebeprobe in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Alexander

Mehr

Paratuberkulosebekämpfung in MV und Unterstützung durch TSK MV Dr. Ulrike Falkenberg TSK MV

Paratuberkulosebekämpfung in MV und Unterstützung durch TSK MV Dr. Ulrike Falkenberg TSK MV Paratuberkulosebekämpfung in MV und Unterstützung durch TSK MV Dr. Ulrike Falkenberg TSK MV LKV Milchrindtag 04./05. März 2014 in Güstrow und Woldegk Übersicht Paratuberkulose in MV Was bedeutet die Paratuberkulose

Mehr

Aktuelles aus DE, BW BVD / MD

Aktuelles aus DE, BW BVD / MD Aktuelles aus DE, BW BVD / MD 1) Erreger, Krankheit, Impfung 2) Rechtliches (BVD-VO) 3) Bekämpfung 4) Untersuchungen/Ohrstanzen 5) Ergebnisse und Diskussion Dr. Thomas Miller, Staatliches Tierärztliches

Mehr

BVD-Ohrstanzendiagnostik

BVD-Ohrstanzendiagnostik BVD-Ohrstanzendiagnostik Grundlagen und bisherige Daten aus Sachsen-Anhalt Wolfgang Gaede Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, Fachbereich Veterinärmedizin, Stendal Einführung - In Sachsen-Anhalt

Mehr

Erfahrungen zur Bekämpfung der Bovinen Virus Diarrhoe (BVD/MD) mit spezieller Berücksichtigung der Verbreitung von BVDV-Genotypen im Bundesland Tirol

Erfahrungen zur Bekämpfung der Bovinen Virus Diarrhoe (BVD/MD) mit spezieller Berücksichtigung der Verbreitung von BVDV-Genotypen im Bundesland Tirol , 254-258 Aus dem Institut für Veterinärmedizinische Untersuchungen, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit 1, und dem Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt, Fachbereich

Mehr

Informationen zum Schmallenberg-Virus

Informationen zum Schmallenberg-Virus Informationen zum Schmallenberg-Virus SHGD Freiburg Tierseuchenkasse Baden-Württemberg Schafherdengesundheitsdienst Dr. Dieter Spengler Eine neue Krankheit der Wiederkäuer Im Sommer und Herbst 2011 waren

Mehr

Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV)

Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV) BVDV-Diagnostik im TLLV Wulf-Iwo Bock THÜRINGER LANDESAMT FÜR LEBENSMITTELSICHERHEIT UND VERBRAUCHERSCHUTZ (TLLV) BVD-Workshop, 24.03.2010, TLLV Bad Langensalza Was dürfen Sie erwarten BVDV-Diagnostik

Mehr

Richtlinien des FLI für die Zulassung von PCR-Diagnostika

Richtlinien des FLI für die Zulassung von PCR-Diagnostika Richtlinien des FLI für die Zulassung von PCR-Diagnostika Jana Heidrich Zulassungsstelle FLI-Insel Riems Antrag auf Zulassung Zulassung (5 Jahre) Bundesanzeiger Antrag auf Chargenprüfung ja nein Antrag

Mehr

Leptospiren-Antikörper- Diagnostik bei Pferden

Leptospiren-Antikörper- Diagnostik bei Pferden Leptospiren-Antikörper- Diagnostik bei Pferden Dipl. Tzt. Jutta Pikalo, BSc. Institut für Veterinärmedizinische Untersuchung Abteilung Virologie Infektionskrankheiten beim Pferd Mödling, 02.12.2015 Österreichische

Mehr

BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen

BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen BVD/MD Die Bekämpfung muss der Wertschöpfung in der Rinderhaltung dienen G. Wittkowski, J. Jungwirth, N. Meier und A. Gangl Informationsveranstaltung des Bayerischen Bauernverbandes Kreisverbände GAP und

Mehr

BVD-Bekämpfung in Deutschland sind wir schon auf der Zielgeraden?

BVD-Bekämpfung in Deutschland sind wir schon auf der Zielgeraden? BVD-Bekämpfung in Deutschland sind wir schon auf der Zielgeraden? Zieldefinition Bekämpfungsstand Risikofaktoren und Diskussions-/lösungsansätze Molekulare Epidemiologie BVD-2c in Deutschland 9. Stendaler

Mehr

Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis

Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Methoden-Wahl für den BVDV-Nachweis aus Ohrgewebeproben und Konsequenzen für die Praxis Christian, J., Kupča, A., Drdlicek, J., Bogner, K.

Mehr

SEROPRAVALENZ VON BVDV ANTIKORPERTRAGERN BEIM RIND IN AUSGEWÄHLTEN REGIONEN IN ÖSTERREICH DIPLOMARBEIT. Veterinärmedizinische Universität Wien

SEROPRAVALENZ VON BVDV ANTIKORPERTRAGERN BEIM RIND IN AUSGEWÄHLTEN REGIONEN IN ÖSTERREICH DIPLOMARBEIT. Veterinärmedizinische Universität Wien Aus dem Department für Nutztiere und öffentliches Gesundheitswesen in der Veterinärmedizin der Veterinämnedizinischen Universität Wien (Departmentsprecher: Univ. Prof. Dr. M. Hess) Klinik für Wiederkäuer

Mehr

«Nachweis von Mycoplasma bovigenitalium

«Nachweis von Mycoplasma bovigenitalium «Nachweis von Mycoplasma bovigenitalium bei Kühen und Färsen mit Vulvovaginitis und Fruchtbarkeitsstörungen Ein Zufallsbefund oder eine ernstzunehmende Erkrankung des weiblichen Geschlechtstraktes?» A.

Mehr

Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik

Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik THÜRINGER TIERSEUCHENKASSE Anstalt des öffentlichen Rechts Stellenwert des Genomnachweises von MAP in Kotproben in der Paratuberkulose-Diagnostik Heike Köhler Nationales Referenzlabor für Paratuberkulose

Mehr

Immunhistologie als zuverlässige und effiziente Methode für die Diagnose von BVDV- Infektionen

Immunhistologie als zuverlässige und effiziente Methode für die Diagnose von BVDV- Infektionen Immunhistologie als zuverlässige und effiziente Methode für die Diagnose von BVDV- Infektionen Autor(en): Thür, B. / Zlinszky, K. / Ehrensperger, F. Objekttyp: Article Zeitschrift: SAT : die Fachzeitschrift

Mehr

Institut für Virologie Veterinärmedizinische Fakultät. Pferd

Institut für Virologie Veterinärmedizinische Fakultät. Pferd zuletzt aktualisiert am 01.02.2016 Institut für Virologie Veterinärmedizinische Fakultät Preisliste* Labor für Virusdiagnostik (LVD) Institutsdirektor: Prof. Dr. Dr. med. vet. Thomas W. Vahlenkamp An den

Mehr

LSIVet Ruminant BVD/BD p80 - Serum/Milk

LSIVet Ruminant BVD/BD p80 - Serum/Milk LSIVet Ruminant BVD/BD p80 - Serum/Milk Enzymimmunoassay zum spezifischen Nachweis von Antikörpern gegen BVDV- und BDV-p80 im Serum und Milch von Rinder sowie Serum von Schafe Gebrauchsinformation: Die

Mehr

Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen

Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen Q-Fieber in der Schweiz: Seroprävalenz beim Kleinwiederkäuer und Risikoabschätzung für den Menschen Untertitel, Autoren etc. J. Hunninghaus, I. Magkouras, M.M. Wittenbrink, G. Schüpbach Jahreskonferenz

Mehr

Erfahrungen und Besonderheiten bei der BVD Eradikation im alpinen Raum in West Österreich

Erfahrungen und Besonderheiten bei der BVD Eradikation im alpinen Raum in West Österreich Erfahrungen und Besonderheiten bei der BVD Eradikation im alpinen Raum in West Österreich K. Schoepf, S. Revilla-Fernández, A. Steinrigl, R. Fuchs, A. Sailer, J. Weikel, F. Schmoll 9. Stendaler Symposium

Mehr

Aspekte einer modernen Norovirusdiagnostik

Aspekte einer modernen Norovirusdiagnostik Aspekte einer modernen Norovirusdiagnostik Roesebeckstr. 4-6 30449 Hannover Fon 0511/4505-0 Fax 0511/4505-140 Cornelia Henke-Gendo Abt.2: Krankenhaushygiene www.nlga.niedersachsen.de Die ideale Diagnostik

Mehr

P. König, G. Keil, K. Kühn, K. Giesow, M. Beer

P. König, G. Keil, K. Kühn, K. Giesow, M. Beer P. König, G. Keil, K. Kühn, K. Giesow, M. Beer Friedrich-Loeffler-Institut Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit Insel Riems BHV-1 Bekämpfung - konventionelles oder Selektionskonzept - Markerkonzept

Mehr

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion

Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Die Diagnostik der Koi-Herpesvirus-Infektion Sven M. Bergmann und Dieter Fichtner Institut für Infektionsmedizin Nationales Referenzlabor für Fischkrankheiten Verbreitung der Infektion mit dem KHV Klinisches

Mehr

Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v.

Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v. Dienstleistungsangebot der ARGE BVDV G. Wittkowski TGD Bayern e.v. und J. Jungwirth LKV Bayern e.v. Tiergesundheitsdienst Bayern e. V., Wittkowski vortag100623ufrmfr Seite 1 Mucosal Disease bei einer Kuh

Mehr

BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben: Die häufigsten Fragen und ihre Antworten (FAQ, Stand: 12.2010)

BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben: Die häufigsten Fragen und ihre Antworten (FAQ, Stand: 12.2010) Staatliches Tierärztliches Untersuchungsamt Aulendorf Diagnostikzentrum Landeskontrollverband BW Abteilung Tierkennzeichnung Tiergesundheitsdienst der Tierseuchenkasse BW BVD Bekämpfung mit Hilfe von Ohrstanzproben:

Mehr

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV

Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Erfahrungen mit PC-gestützter Untersuchung von Blut- und Ohrstanzproben im Pool auf BVDV mit VIROTYPE BVDV Blut Untersuchungszahlen Ohrstanzen 2007 2008 mit rt PCR nach Hoffmann 116.204 Plasma- oder Serumproben

Mehr

Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011

Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011 Ist Sachsen-Anhalt für f r das Inkrafttreten der BVD-Bundesverordnung Bundesverordnung ab 2011 gerüstet? Wolfgang Gaede*, Volker Herwig*, Almut Bauer* und Ines Naumann** * Landesamt für Verbraucherschutz

Mehr

HIV- Update. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien

HIV- Update. Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien HIV- Update Elisabeth Puchhammer-Stöckl Department für Virologie Medizinische Universität Wien Adults and children estimated to be living with HIV 2011 North America 1.4 million Caribbean 230 000 Latin

Mehr

Untersuchungen zum Vorkommen von Pestiviren beim kleinen Wiederkäuer und Border Disease Virus beim Rind in Bayern

Untersuchungen zum Vorkommen von Pestiviren beim kleinen Wiederkäuer und Border Disease Virus beim Rind in Bayern Aus dem Institut für Infektionsmedizin und Zoonosen Aus dem Department für Veterinärwissenschaften der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. G.

Mehr

evademecum Analysenverzeichnis

evademecum Analysenverzeichnis evademecum Analysenverzeichnis Analysen, Tarife, Durchführung Erreger: Analyse: AL-Pos.: TP: Durchführung: Kultur allg. für breites en, und/oder 3000.00 74 Virusspektrum Virus-Isolierung mittels Kurzkultur

Mehr

HIV Diagnostik und Symptome

HIV Diagnostik und Symptome HIV Diagnostik und Symptome 1. 2. 3. 4. 1 Diagnostik Klinische Stadien Symptome AIDS definierende Krankheiten (2 Bsp.) 4.1 Enzephalopatie - PML 4.2 cerebrale Toxoplasmose 4.3 Tuberkulose 1 Diagnostik -

Mehr

TIERGESUNDHEITSDIENSTE

TIERGESUNDHEITSDIENSTE TIERGESUNDHEITSDIENSTE Die neue BVD-Verordnung Was ist zu beachten? Rindergesundheitsdienst, Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz Am 1. Januar 2011 tritt die neue BVD-Verordnung in ganz Deutschland in

Mehr

Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung)

Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) Verordnung zum Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovinen Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Verordnung) BVDVV Ausfertigungsdatum: 11.12.2008 Vollzitat: "BVDV-Verordnung in der Fassung der Bekanntmachung

Mehr

BVD-Virus: wie man das Immunsystem weniger Tiere überlistet und damit in der Wirtspopulation weltweit erfolgreich ist 1

BVD-Virus: wie man das Immunsystem weniger Tiere überlistet und damit in der Wirtspopulation weltweit erfolgreich ist 1 , 327-335 Aus dem Institut für Veterinär-Virologie der Universität Bern BVD-Virus: wie man das Immunsystem weniger Tiere überlistet und damit in der Wirtspopulation weltweit erfolgreich ist 1 E. PETERHANS,

Mehr

Untersuchungen zur Rolle des caninen Herpesvirus und des Parvovirus Minute virus of canines bei Fruchtbarkeitsstörungen

Untersuchungen zur Rolle des caninen Herpesvirus und des Parvovirus Minute virus of canines bei Fruchtbarkeitsstörungen Untersuchungen zur Rolle des caninen Herpesvirus und des Parvovirus Minute virus of canines bei Fruchtbarkeitsstörungen des Hundes Uwe Truyen und Jill Manteufel, Leipzig Die Gesunderhaltung von Hunden

Mehr

Aus dem Institut für Tierhygiene und Öffentliches Veterinärwesen der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Aus dem Institut für Tierhygiene und Öffentliches Veterinärwesen der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Aus dem Institut für Tierhygiene und Öffentliches Veterinärwesen der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Untersuchungen zu epidemiologisch relevanten Einflussfaktoren auf die Bekämpfung

Mehr

Hantavirus-Diagnostik

Hantavirus-Diagnostik Hantavirus-Diagnostik A. Lucht, D. Münstermann, R. Geisel --------------------------------------------- Labor Dr. Krone & Partner Medizinaluntersuchungsstelle Bad Salzuflen, Herford Hanta-Virusstruktur

Mehr

Leitlinien des Landes Nordrhein-Westfalen für den Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovines Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Leitlinien)

Leitlinien des Landes Nordrhein-Westfalen für den Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovines Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Leitlinien) 1. Vorbemerkungen Leitlinien des Landes Nordrhein-Westfalen für den Schutz der Rinder vor einer Infektion mit dem Bovines Virusdiarrhoe-Virus (BVDV-Leitlinien) Erlass des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz,

Mehr

Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA

Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA Einflußfaktoren auf die serologische Einzeltierdiagnostik der Paratuberkulose mittels ELISA Heike Köhler Bundesforschungsanstalt für Viruskrankheiten der Tiere, Standort Jena NRL Paratuberkulose Diagnostik

Mehr

FSME (Frühsommermeningoenzephalitis) West-Nil-Virus (WNV) West-Nil-Virus Foto: CNN

FSME (Frühsommermeningoenzephalitis) West-Nil-Virus (WNV) West-Nil-Virus Foto: CNN FSME (Frühsommermeningoenzephalitis) West-Nil-Virus (WNV) 95 West-Nil-Virus Foto: CNN West-Nil-Virus (WNV) DEFINITION Das West Nile Fieber ist eine wenig charakteristische grippeartige Infektion, die von

Mehr

Swissgenetics Zollikofen. Einleitung

Swissgenetics Zollikofen. Einleitung Einfluss der Samenqualität auf die Fruchtbarkeit nach hetero-und homospermer Insemination beim Rind F. Janett 1, M. Inversini 1,2, H. Jörg 3, U. Witschi 2, J. Kneubühler 2, A. Urwyler 2, S. Hartnack 4,

Mehr

Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus

Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus Middle East Respiratory Syndrome - MERS-Coronavirus Stephan Aberle Department für Virologie, Medizinische Universität Wien Nationale Referenzzentrale für Influenza und respiratorische Virusinfektionen

Mehr

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie, Infektions- und Seuchenmedizin der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Kommissarischer Vorstand: Prof. Dr. E. Märtlbauer

Mehr

Erfolgreiche BHV1-Tilgung am Beispiel ausgewählter Betriebe. Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin

Erfolgreiche BHV1-Tilgung am Beispiel ausgewählter Betriebe. Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin Erfolgreiche BHV1-Tilgung am Beispiel ausgewählter Betriebe Pfizer Tiergesundheit Dr. Torsten Steppin Inhalt Aktuelle Rahmenbedingungen BHV1-Sanierung im Großbetrieb BHV1-freie Anerkennung Wie weiter?

Mehr

Bösartiges Katarrhalfieber

Bösartiges Katarrhalfieber Bösartiges Katarrhalfieber Tierseuchenrechtliche Bestimmungen: - BKF ist meldepflichtig Info-Box: Familie Herpesviridae Subfamilie alpha-herpesviridae - schnelles Wachstum - Lyse der infizierten Zellen

Mehr

Anogenitale HPV - Infektionen bei Kindern Daniela Dörfler

Anogenitale HPV - Infektionen bei Kindern Daniela Dörfler Anogenitale HPV - Infektionen bei Kindern Daniela Dörfler Universitätsklinik für Frauenheilkunde Initiale Überlegungen Welche HPV-Subtypen finden wir bei Kindern? Infektionswege? Inzidenz von HPV bei Kindern?

Mehr

Cedi-Diagnostics B.V. ISO 9001 Zertifizierung: 2000 Gegründet Veterinäre Diagnostika von Profis - für Profis

Cedi-Diagnostics B.V. ISO 9001 Zertifizierung: 2000 Gegründet Veterinäre Diagnostika von Profis - für Profis Cedi-Diagnostics B.V. ISO 9001 Zertifizierung: 2000 Gegründet 29.06.2001 Veterinäre Diagnostika von Profis - für Profis 1 Cedi-Diagnostics B.V. Geschichte und unsere Standorte Vorstellen der Cedi-Diagnostics

Mehr

Ein diagnostisches Konzept zum Nachweis der Infektion. mit. Mc. avium ssp. paratuberculosis

Ein diagnostisches Konzept zum Nachweis der Infektion. mit. Mc. avium ssp. paratuberculosis Ein diagnostisches Konzept zum Nachweis der Infektion mit Mc. avium ssp. paratuberculosis Dr. Tilman Kühn Gliederung - Einführung - Stand der Diagnostik - Methodenvergleich zum Erregerdirektnachweis --

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION Vacoviron FS Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension

GEBRAUCHSINFORMATION Vacoviron FS Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension GEBRAUCHSINFORMATION Vacoviron FS Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension 1. NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR

Mehr

58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft

58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft 58. Jahrestagung der deutschen STD-Gesellschaft 17.-19. September 2009 Bochum Neues zur Chlamydien Diagnostik T. Meyer Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene Universitätsklinikum

Mehr

... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus)

... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus) Testverfahren... Stand August 2012... zu HIV*: * Human Immunodeficiency Virus (menschliches Immunschwäche-Virus) Der Antikörpernachweis (die Nachweismethode): Gegen viele Bestandteile des HIV bildet das

Mehr

Händedesinfektionsmittel bei Noroviren wirkt unser gängiges Händedesinfektionsmittel?

Händedesinfektionsmittel bei Noroviren wirkt unser gängiges Händedesinfektionsmittel? 47. Zürcher Hygienekreis Händedesinfektionsmittel bei Noroviren wirkt unser gängiges Händedesinfektionsmittel? Juliane Mertin Inhalt Themenwahl Mikrobiologie Testverfahren Propanol vs. Ethanol Was macht

Mehr

Zur Bewertung von PCV2- Nachweisen

Zur Bewertung von PCV2- Nachweisen Das Bayerische Landesamt für Zur Bewertung von PCV2- Nachweisen K.-H. Bogner M. Müller J: Ehrlein T. Ewringmann LGL Erlangen 1 Häufige Meinung: Circoviren sind sehr weit verbreitet Circoviren werden immer

Mehr

Zur Diagnostik der Equinen Infektiösen Anämie

Zur Diagnostik der Equinen Infektiösen Anämie Zur Diagnostik der Equinen Infektiösen Anämie Karl Zimmer Landesuntersuchungsamt Institut für Tierseuchendiagnostik Erfahrungsaustausch Tierseuchen, Tierschutz und tierische Nebenprodukte Koblenz, 08.11.2012

Mehr

Impfung gegen Rindergrippe Immunologie mal ganz easy

Impfung gegen Rindergrippe Immunologie mal ganz easy Impfung gegen Rindergrippe Immunologie mal ganz easy Holger Thoms & Meik Becker 1 Gliederung 1. Krankheitskomplex Rindergrippe 2. Abwehrmechanismen des neugeborenen Kalbes 3. Zusammensetzung und Funktion

Mehr

ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES TIERARZNEIMITTELS

ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES TIERARZNEIMITTELS ANHANG I ZUSAMMENFASSUNG DER MERKMALE DES TIERARZNEIMITTELS 1 1. BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionssuspension für Rinder 2. QUALITATIVE UND

Mehr

Virologie im Block "Mittlerer Verdauungstrakt" 2. Jahr Vetsuisse Curriculum FS 2016

Virologie im Block Mittlerer Verdauungstrakt 2. Jahr Vetsuisse Curriculum FS 2016 Virologie im Block "Mittlerer Verdauungstrakt" 2. Jahr Vetsuisse Curriculum FS 2016 Vorlesungsunterlagen Virologie homepage: http://www.vetvir.uzh.ch/index.html -> Lehre -> Vorlesungen -> Virologie Virus-Handbuch

Mehr

Departement für Nutztiere der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. U. Braun

Departement für Nutztiere der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. U. Braun Departement für Nutztiere der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. U. Braun Übertragung des Border-Disease-Virus von einem persistent infizierten Rind auf seronegative Rinder

Mehr

aus gastroenterologischer Sicht insbesondere IBS (Reizdarm)

aus gastroenterologischer Sicht insbesondere IBS (Reizdarm) Nahrungsmittelallergien und intoleranzen aus gastroenterologischer Sicht insbesondere IBS (Reizdarm) P. Bauerfeind Universitätsspital Zürich Hintergrund! IBS (Reizdarm) betrifft 10-20% der Bevölkerung!

Mehr

Burnet s Selektionstheorie erklärt auch die Entfernung autoreaktiver Zellen

Burnet s Selektionstheorie erklärt auch die Entfernung autoreaktiver Zellen Klonale Selektionstheorie Burnet (1956) Antigen Antikörperproduktion Variabilität der Antigenrezeptoren V-Domäne C-Domäne VH D JH VL JL VHDJH VLJL Burnet s Selektionstheorie erklärt auch die Entfernung

Mehr

Athanasios Makristathis. Klinische Abteilung für Mikrobiologie Klinisches Institut für Labormedizin

Athanasios Makristathis. Klinische Abteilung für Mikrobiologie Klinisches Institut für Labormedizin Molekulare H. pylori-diagnostik im Stuhl; Erfahrungen im pädiatrischen Bereich Athanasios Makristathis Klinische Abteilung für Mikrobiologie Klinisches Institut für Labormedizin 1 Molekulare Verfahren

Mehr

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung

Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Quantifizierung von Cytomegalievirus (CMV)-DNA in Darmbiopsien mittels PCR zur Diagnostik der gastrointestinalen CMV-Erkrankung Dr. med. Tina Ganzenmüller Institut für Virologie Humanes Cytomegalievirus

Mehr

Gezielt ist besser! Optimierung von Diagnostik verbessert die Therapie von Lungeninfektionen

Gezielt ist besser! Optimierung von Diagnostik verbessert die Therapie von Lungeninfektionen Optimierung von Diagnostik verbessert die Therapie von Lungeninfektionen Herr Dr. med. Marcus Berkefeld Frau Dr. med. Ilka Engelmann Klassische Methoden des Virusnachweis 1. direkter Immun-Fluoreszenz-Test

Mehr

VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 07/16

VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 07/16 VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 07/16 Für den Inhalt verantwortlich: Prof. Dr. J. Aberle, Prof. Dr. St. Aberle Prof. Dr. H. Holzmann, Prof. Dr. Th. Popow-Kraupp Prof. Dr. E. Puchhammer Redaktion:

Mehr

Katzenschnupfen. Organzentrierter Unterricht Oberer Respirationstrakt 7. Oktober 2015

Katzenschnupfen. Organzentrierter Unterricht Oberer Respirationstrakt 7. Oktober 2015 Katzenschnupfen Organzentrierter Unterricht Oberer Respirationstrakt 7. Oktober 2015 Klinik Mattigkeit, Appetitlosigkeit, Niesen Nasenausfluss, Augenausfluss; zunächst serös, später eitrig Allenfalls Fieber

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION. Rispoval IBR-Marker Vivum Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Suspension zur Injektion für Rinder

GEBRAUCHSINFORMATION. Rispoval IBR-Marker Vivum Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Suspension zur Injektion für Rinder GEBRAUCHSINFORMATION Rispoval IBR-Marker Vivum Lyophilisat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Suspension zur Injektion für Rinder 1. NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN UNTERSCHIEDLICH,

Mehr

Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik

Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik Actinobacillus pleuropneumoniae Infektion, Verbesserung der Diagnostik Dr. Sylvia Baier, LWK Niedersachsen, Schweinegesundheitsdienst, Dr. Jens Brackmann, LWK Niedersachsen, Institut für Tiergesundheit

Mehr

Interdisziplinäre Beratung und Management von NSV das Frankfurter NSV-Konzept. Sabine Wicker Universitätsklinikum Frankfurt

Interdisziplinäre Beratung und Management von NSV das Frankfurter NSV-Konzept. Sabine Wicker Universitätsklinikum Frankfurt Interdisziplinäre Beratung und Management von NSV das Frankfurter NSV-Konzept Sabine Wicker Universitätsklinikum Frankfurt Was kommt jetzt? Fallbericht Blutübertragbare Infektionen Frankfurter NSV-Konzept

Mehr

Schmallenberg-Virus bei Schafen, Ziegen und Rindern (Stand Februar 2015)

Schmallenberg-Virus bei Schafen, Ziegen und Rindern (Stand Februar 2015) Schmallenberg-Virus bei Schafen, Ziegen und Rindern (Stand Februar 2015) Im vergangenen Jahr wurden von immer mehr Landwirten und Tierärzten schwere Missbildungen bei Rindern, Schafen und Ziegen gemeldet.

Mehr

Durchflusszytometrische Detektion antigranulozytärer Antikörper

Durchflusszytometrische Detektion antigranulozytärer Antikörper Durchflusszytometrische Detektion antigranulozytärer Antikörper Matthias Heinzl Univ.-Klinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin der Medizinischen Universität Wien Ao.Univ.-Prof. Dr. Günther

Mehr

Hämorrhagische Verlaufsform der BVD bei einem Kalb

Hämorrhagische Verlaufsform der BVD bei einem Kalb Aus der II. Medizinischen Universitätsklinik für Klauentiere (Vorstand: A. Univ. Prof. Dr. W. Baumgartner) der Veterinärmedizinischen Universität Wien und der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Hofbauer,

Mehr

Enterovirus/Parechovirus Infektionen. Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg

Enterovirus/Parechovirus Infektionen. Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg Enterovirus/Parechovirus Infektionen Daniela Huzly Institut für Virologie Freiburg Virologie Beide gehören zur Familie der PICORNAVIRIDAE Enteroviren werden traditionell unterteilt in: Poliovirus 1 3 Echoviren

Mehr

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin A-1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20 DVR: 0000191 Vorgehensweise bei einer

Mehr

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der tiermedizinischen Doktorwürde der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Aus dem Institut für Medizinische Mikrobiologie, Infektions und Seuchenmedizin der Tierärztlichen Fakultät der LudwigMaximiliansUniversität München Kommissarischer Vorstand: Prof. Dr. E. Märtlbauer Untersuchungen

Mehr

Wie tickt das Immunsystem von Kälbern wirklich? Hans- Joachim Schuberth Stiftung Tierärztliche Hochschule AG Immunologie

Wie tickt das Immunsystem von Kälbern wirklich? Hans- Joachim Schuberth Stiftung Tierärztliche Hochschule AG Immunologie Wie tickt das Immunsystem von Kälbern wirklich? Hans- Joachim Schuberth Stiftung Tierärztliche Hochschule AG Immunologie Wie verhindern wir solche Erkrankungen? Die Überragende Bedeutung der Epithelzellen

Mehr

VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 08/16

VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 08/16 VIRUSEPIDEMIOLOGISCHE INFORMATION NR. 08/16 Für den Inhalt verantwortlich: Prof. Dr. J. Aberle, Prof. Dr. St. Aberle Prof. Dr. H. Holzmann, Prof. Dr. Th. Popow-Kraupp Prof. Dr. E. Puchhammer Redaktion:

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17477-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 02.12.2013 bis 12.09.2017 Ausstellungsdatum: 02.12.2013 Urkundeninhaber:

Mehr