Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann"

Transkript

1 Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit Hilfsmittel Bewertung Formulierung m/w 45 Minuten für 8 Aufgaben Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Die erreichbare Punktezahl ist aufgeführt. Überzählige Antworten werden nicht bewertet. Einfachheitshalber werden nicht alle Formulierungen in Doppelform aufgeführt. Die männliche Form ist in der weiblichen enthalten und umgekehrt. Notenskala Maximale Punktezahl: 56 5,5-56 Punkte = Note Punkte = Note 5,5 4-47,5 Punkte = Note 5 6,5-4,5 Punkte = Note 4,5-6 Punkte = Note 4 5,5-0,5 Punkte = Note,5 0-5 Punkte = Note 4-9,5 Punkte = Note,5 8,5 -,5 Punkte = Note - 8 Punkte = Note,5 0 -,5 Punkte = Note Erreichte Punktezahl Note Unterschrift der Experten/Expertinnen: Sperrfrist: Diese Prüfungsaufgaben dürfen vor dem. September 0 nicht zu Übungszwecken verwendet werden. Prüfungsaufgaben erarbeitet durch: Arbeitsgruppe von Hotel & Gastro formation, Weggis Herausgeber: SDBB, Abteilung Qualifikationsverfahren, Bern

2 Aufgabe Hygiene Anzahl Punkte Das Lebensmittelgesetz verfolgt drei Hauptziele. a) Wie heissen die Hauptziele? b) Nennen Sie dazu je ein passendes Beispiel. a) Hauptziele: ) ) ) b) Beispiele zu den Hauptzielen: ) ) ) Aufgabe Alle Lebensmittel in der Gastronomie sind anfällig auf Mikroorganismen. a) Welche vier Faktoren brauchen Mikroorganismen, damit sich diese vermehren können? Nennen Sie vier Faktoren. ) ) ) 4) b) Welche der unten aufgeführten Aussagen würden vom Lebensmittelinspektor beanstandet oder nicht beanstandet werden? nicht beanstandet beanstandet ) Das Toastbrot hat einen feinen grauen Schimmel. ) Die Salami hat einen weissen mehligen Schimmel. ) Der frischgepresste Orangensaft fängt an zu gären. 4) Das Joghurt ist seit einem Tag abgelaufen. 5) Der Roquefort Käse hat einen blauen Schimmel. 6) Der Sauser fängt leicht an zu gären. Übertrag Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite

3 Anzahl Punkte Übertrag Aufgabe Überall wird vom HACCP innerhalb der Gastronomie gesprochen. Erklären Sie die vier Schritte von HACCP in der Praxis anhand eines abgelaufenen Joghurts in Ihrem Betrieb. ) ) ) 4) Aufgabe 4 Überprüfen Sie die folgenden Aussagen auf Ihre Richtigkeit. Kreuzen Sie an, ob die Aussagen richtig oder falsch sind. richtig falsch a) Originalverpackte UHT Milch darf ungekühlt gelagert werden. b) Die optimale Kühltemperatur für Fleischprodukte beträgt 6 C. c) Einen frisch gepressten Orangensaft darf ich mehrere Tage ungekühlt lagern. d) Mikroorganismen sterben bei kühlen Temperaturen. e) Das Abtrocknungstüchlein darf auf der Kaffeemaschine getrocknet werden. f) Schwarzschimmel beim Lavabo ist nur ein optischer Mangel. Übertrag 6 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite

4 Aufgabe 5 Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Anzahl Punkte Übertrag 6 Betriebe mit mindestens fünf Mitarbeitenden sind verpflichtet, eine KOPAS zu berufen. a) Was bedeutet KOPAS? b) Für welche Tätigkeiten ist diese verantwortlich (vier Tätigkeiten)? ) ) ) 4) Aufgabe 6 Betriebsunfälle haben meistens eine oder mehrere Ursachen. Nennen Sie sechs mögliche Ursachen, die zu einem Unfall führen könnten. ) ) ) 4) Aufgabe 7 Damit möglichst keine Unfälle auftreten und Sie körperlich und geistig gesund sind, können auch Sie etwas dazu beitragen. Nennen Sie vier Massnahmen, die Sie treffen können, damit Sie gesund bleiben und keine Unfälle passieren. ) ) ) 4) Übertrag 4 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite

5 Anzahl Punkte Übertrag 4 Aufgabe 8 Nennen Sie a) drei häufige Verletzungsarten in der Gastronomie und beschreiben Sie b) wie diese verhindert werden könnten. a) häufige Verletzungsarten b) Verhinderung der Verletzungen Aufgabe 9 Ein Mitarbeiter stürzt die Treppe hinunter und bleibt bewusstlos liegen. a) Erklären Sie, wie Sie korrekt bei einer ersten Hilfe vorgehen. b) Wen rufen Sie an? Übertrag 9 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite 4

6 Aufgabe 0 Logistik Anzahl Punkte Übertrag 9 Korrekte Abfallentsorgung trägt wesentlich zur Erhaltung der Umwelt bei. Wo werden die folgenden Abfälle umweltgerecht entsorgt? Abfall Entsorgung Rüstabfälle Energiesparlampen Defekte Trinkgläser Zeitungen Aufgabe a) Sie nehmen gelieferte Milchprodukte entgegen. Nennen Sie vier wichtige Punkte, die Sie bei der Warenannahme kontrollieren. ) ) ) 4) b) Sie verräumen diese Produkte im Milchkühler. Nennen Sie vier Merkpunkte, die Sie beim Lagern dieser Produkte beachten müssen. ) ) ) 4) Aufgabe Bei der Auswahl der Lieferanten wird grossen Wert auf die Ökologie und die Ökonomie gelegt. Nennen Sie je zwei Beispiele, was Lieferanten dazu beitragen können. Ökonomisch: ) ) Ökologisch: ) ) Übertrag 7 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite 5

7 Anzahl Punkte Übertrag 7 Aufgabe In Ihrem Ausbildungsbetrieb wurden Waren angeliefert. Sie haben den Auftrag, die neue Ware in die richtigen Lagerräume zu versorgen. a) Kreuzen Sie an, in welchem Raum Sie die Waren richtig lagern. Angelieferte Ware Zucker Economat Speziallager Kühlschrank Tiefkühler Milchprodukte Sanitärreiniger Gemüse Glace Portionen- Konfitüren b) Nennen Sie ausser der Temperatur noch vier wichtige Punkte für eine korrekte Lagerhaltung im Economat. ) ) Aufgabe 4 Werterhaltung Um 0.00 Uhr findet im Sitzungszimmer eine Tagung statt. Sie haben den Auftrag, das Zimmer zu reinigen und für die Sitzung vorzubereiten. Die Stühle sind bereits auf den Tischen. Das Zimmer hat einen Teppichboden. Beschreiben Sie schrittweise wie Sie vorgehen. Für die Reinigung müssen mindestens vier Arbeitsschritte beschrieben sein. ) ) ) 4) Übertrag 44 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite 6

8 Anzahl Punkte Übertrag 44 Aufgabe 5 Bei der Wahl der Reinigungsmittel müssen verschiedene Kriterien beachtet werden. Beschreiben Sie zwei Kriterien mit Begründung. ) ) Aufgabe 6 Kreuzen Sie an, ob die folgenden Aussagen richtig oder falsch sind. richtig falsch Rotweinflecken auf dem Teppich lassen sich gut mit heissem Wasser entfernen. Der Sinnersche Kreis besteht aus Mechanik, Zeit, Chemie und Temperatur. Unter Reinigen versteht man, die Materialien zu pflegen. Fettige Oberflächen werden mit alkalischen Putzmitteln gereinigt. Kalkrückstände im Porzellan-Lavabo können mit Chromstahl-Reiniger entfernt werden. Löffelabriebe (schwarze Striemen) in Tassen können mit Essig entfernt werden. Übertrag 49 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite 7

9 Übertrag 49 Anzahl Punkte Aufgabe 7 Mit der Reinigung werden verschiedene Ziele erreicht. Jedoch haben nicht alle involvierten Personen die gleiche Zielsetzung. Schreiben Sie zu jeder aufgeführten Gruppe/Person zwei Ziele. a) Chef b) Gäste c) Mitarbeiter Aufgabe 8 In der Dekantierkaraffe hat es Ablagerungen von Weinstein und Kalk. a) Beschreiben Sie schrittweise (mind. drei Schritte) wie Sie diese Karaffe reinigen. Das geeignete Reinigungsmittel muss ersichtlich sein. b) Nennen Sie je zwei Kriterien, wie beim Einkaufen von Reinigungsmitteln ökologisch und ökonomisch gehandelt werden kann. Ökologisch: ) ) Ökonomisch: ) ) Total 56 Refa_Pos._Hygiene_Arbeitssicherheit_etc_Kandidaten_QV 0_detinitv Seite 8

Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte/ Restaurationsangestellter

Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte/ Restaurationsangestellter Serie 01 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte/ Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. 1: Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname...

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen und

Mehr

60 Minuten für 19 Aufgaben. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

60 Minuten für 19 Aufgaben. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 20 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname...

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 01 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte/ Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. 1: Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 008 Berufskenntnisse Pos. :, Arbeitssicherheit und Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit Anzahl Aufgaben Hilfsmittel Bewertung

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 2008 Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, und Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit Anzahl Aufgaben Hilfsmittel Bewertung

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Nullserie 007 Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit

Mehr

Kandidatennummer. Einfachheitshalber werden nicht alle Formulierungen in Doppelform aufgeführt. Die männliche Form ist in der weiblichen enthalten.

Kandidatennummer. Einfachheitshalber werden nicht alle Formulierungen in Doppelform aufgeführt. Die männliche Form ist in der weiblichen enthalten. Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte EBA / Restaurationsangestellter EBA Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname...

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 20 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen

Mehr

Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 00 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz,, Logistik Lösungen für Expertinnen und Experten

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. 00 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit

Mehr

Kandidatennummer. Vorname. Datum. 45 Minuten für 17 Aufgaben. Zeit. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Hilfsmittel

Kandidatennummer. Vorname. Datum. 45 Minuten für 17 Aufgaben. Zeit. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Hilfsmittel 009 Lehrabschlussprüfungen Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum...

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 2008 Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, und Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter en für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten Anzahl Aufgaben 3 Aufgaben Hilfsmittel

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 2008 Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, und Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter en für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten Anzahl Aufgaben 3 Aufgaben Hilfsmittel

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 2009 Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Lösungen für Expertinnen

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 008 Berufskenntnisse Pos. :, Arbeitssicherheit und Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann für Expertinnen und Experten Zeit 45 Minuten Anzahl Aufgaben Aufgaben Hilfsmittel

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte EBA / Restaurationsangestellter EBA Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Nullserie 007 Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit

Mehr

2009 Lehrabschlussprüfungen Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1. Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation

2009 Lehrabschlussprüfungen Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1. Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation 009 Lehrabschlussprüfungen Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos.. Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 60 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann

Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit Hilfsmittel

Mehr

Küchenangestellte EBA / Küchenangestellter EBA

Küchenangestellte EBA / Küchenangestellter EBA Serie 2015.1E Berufskenntnisse Lösungsteil 1 Name:... Vorname:... Qualifikationsverfahren Küchenangestellte EBA / Küchenangestellter EBA Kandidatennummer:... Datum:... Zeit Hilfsmittel Taschenrechner Elektronische

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2017 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2017 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 206 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil 3 Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: Hinweis:

Mehr

Nullserie 2007 Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1: Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation

Nullserie 2007 Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1: Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. : Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit Anzahl Aufgaben Hilfsmittel Bewertung 60 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ

Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ Serie 05 Berufskenntnisse Pos. Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Name... Vorname...

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 03 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ Berufskenntnisse Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 05 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 40 Minuten

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2015 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2015 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 04 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 40 Minuten

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 205 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 40 Minuten

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2016 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 05 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil 3 Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit 40 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Serie 0 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3. Regeln der Technik Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum.........

Mehr

Serie Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2.1 Technologische Grundlagen

Serie Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2.1 Technologische Grundlagen Serie 014 Qualifikationsverfahren MontageElektrikerin EFZ MontageElektriker EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos..1 Technologische Grundlagen Name, Vorname Kandidatennummer Datum Zeit: Hilfsmittel: Bewertung:

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 008 Berufskenntnisse Pos. :, Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit Anzahl Aufgaben Hilfsmittel Bewertung 60 Minuten 4

Mehr

2016 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz

2016 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz 06 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Ich bin in der Lage diese

Mehr

2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Elektronik / Digitaltechnik

2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Elektronik / Digitaltechnik 2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Elektronik / Digitaltechnik Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit

Mehr

Qualifikationsverfahren 2011 Pferdefachfrau / Pferdefachmann EFZ

Qualifikationsverfahren 2011 Pferdefachfrau / Pferdefachmann EFZ Pferdefachfrau / Pferdefachmann EFZ Fachrichtung: Pferdepflege Pos. 4 Berufskenntnisse schriftlich Pferde pflegen und gesund erhalten Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 50 Minuten Hilfsmittel:

Mehr

2013 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz

2013 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz 203 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Indirekte Assistenz Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Ich bin in der Lage, diese

Mehr

Qualifikationsverfahren 2009 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung

Qualifikationsverfahren 2009 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Qualifikationsverfahren 009 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Allgemeine Berufskenntnisse Position : Mensch und Entwicklung Kommunikation, Zusammenarbeit Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum............

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten für 6 Aufgaben

Mehr

... Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2014 für Übungszwecke verwendet werden!

... Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2014 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 03 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 50 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Serie 01 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Elektrische Systemtechnik Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum ...

Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum ... Qualifikationsverfahren 008 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Spezifische Berufskenntnisse Position 4: Begleiten und Betreuen im Alltag Mensch und Entwicklung, Kommunikation und Zusammenarbeit Berufsrolle

Mehr

2014 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Hygienemassnahmen

2014 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Hygienemassnahmen 04 Qualifikationsverfahren Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Hygienemassnahmen Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Ich bin in der Lage diese Prüfung

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroplanerin EFZ Elektroplaner EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroplanerin EFZ Elektroplaner EFZ Serie 2011 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Elektroplanerin EFZ Elektroplaner EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel: Bewertung:

Mehr

Serie Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4.2 Elektrische Systemtechnik

Serie Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4.2 Elektrische Systemtechnik Serie 014 Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4. Elektrische Systemtechnik Name, Vorname Kandidatennummer Datum Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Holzbearbeiterin/ Holzbearbeiter EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Produktion

Holzbearbeiterin/ Holzbearbeiter EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Produktion Qualifikationsverfahren 2014 Holzbearbeiterin/ Holzbearbeiter EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Produktion Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum......... Zeit Bewertung Hilfsmittel 45 Minuten für 14

Mehr

Sperrfrist: Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2012 zu Übungszwecken verwendet werden!

Sperrfrist: Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2012 zu Übungszwecken verwendet werden! Serie 0 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3. Regeln der Technik Name, Vorname Kandidatennummer Datum.........

Mehr

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2015 für Übungszwecke verwendet werden!

Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2015 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 204 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 40 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 014 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3..1 Regeln der Technik Name, Vorname Kandidatennummer

Mehr

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt.

Kandidatennummer. Keine Hilfsmittel erlaubt Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Serie 008 Berufskenntnisse Pos. 3: Lebensmittel- und Getränkekunde Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Name. Vorname. Kandidatennummer. Datum. Zeit Anzahl Aufgaben Hilfsmittel

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E 009 Lehrabschlussprüfungen Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Pos. : Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik E P E R T E N V O R L A G E Zeit 45 Minuten für

Mehr

... Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2014 für Übungszwecke verwendet werden!

... Diese Prüfungsaufgaben dürfen nicht vor dem 1. September 2014 für Übungszwecke verwendet werden! Qualifikationsverfahren 03 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil 3 Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 50 Minuten

Mehr

Qualifikationsverfahren 2008 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung

Qualifikationsverfahren 2008 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Qualifikationsverfahren 008 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Allgemeine Berufskenntnisse Position : Mensch und Entwicklung Kommunikation und Zusammenarbeit Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum............

Mehr

2011 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde

2011 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde 2011 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 120 Minuten für

Mehr

2010 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1 Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation

2010 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1 Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation 010 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1 Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit Hilfsmittel

Mehr

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Serie 010 Berufskenntnisse schriftlich Pos. Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum: ...

Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum: ... Serie Repetenten 204 Lehrabschlussprüfung Dentalassistentin / Dentalassistent Pos. 2 Röntgen Schriftliche Prüfung Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum:............ Zeit 30 Minuten für 7 Fragen

Mehr

Multimediaelektronikerin EFZ Multimediaelektroniker EFZ. Pos. 3 Installieren und Inbetriebnahme. Schriftliche Prüfung. Kandidatennummer.

Multimediaelektronikerin EFZ Multimediaelektroniker EFZ. Pos. 3 Installieren und Inbetriebnahme. Schriftliche Prüfung. Kandidatennummer. Nullserie 017 Pos. 3 Installieren und Inbetriebnahme Qualifikationsverfahren Multimediaelektronikerin EFZ Multimediaelektroniker EFZ Schriftliche Prüfung Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum...

Mehr

Qualifikationsverfahren 2014 Fachfrau Betreuung EFZ / Fachmann Betreuung EFZ

Qualifikationsverfahren 2014 Fachfrau Betreuung EFZ / Fachmann Betreuung EFZ Qualifikationsverfahren 2014 Fachfrau Betreuung EFZ / Fachmann Betreuung EFZ Allgemeine Berufskenntnisse Position 1: Begleiten, Betreuen im Alltag Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum............ Zeit Hinweis

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten 00 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Pos. Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 45 Minuten

Mehr

2009 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentinnen/ Dentalassistenten RÖNTGEN schriftlich Pos. 2

2009 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentinnen/ Dentalassistenten RÖNTGEN schriftlich Pos. 2 2009 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentinnen/ Dentalassistenten RÖNTGEN schriftlich Pos. 2 Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum:............ Zeit Bewertung Hilfsmittel 30 Minuten für 8 Aufgaben

Mehr

Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum ...

Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum ... Qualifikationsverfahren 2010 Fachfrau Betreuung / Fachmann Betreuung Allgemeine Berufskenntnisse Position 2: Mensch und Entwicklung Kommunikation, Zusammenarbeit Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum............

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 0 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau/ Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten für

Mehr

Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ

Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ Qualifikationsverfahren 2016 Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ Allgemeine Berufskenntnisse Position 3: Berufsrolle, Ethik, Rahmenbedingungen, Organisation, Arbeitstechnik, Qualität Name, Vorname

Mehr

2008 Qualifikationsverfahren Detailhandelsfachfrau/ Detailhandelsfachmann Detailhandelskenntnisse schriftlich Beratung Serie 1/5 Pos. 2.

2008 Qualifikationsverfahren Detailhandelsfachfrau/ Detailhandelsfachmann Detailhandelskenntnisse schriftlich Beratung Serie 1/5 Pos. 2. 2008 Qualifikationsverfahren Detailhandelsfachfrau/ Detailhandelsfachmann Detailhandelskenntnisse schriftlich Beratung Serie /5 Pos. 2. Name: Vorname: Prüfungsnummer: Prüfungsdatum:............ Zeit 60

Mehr

Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ

Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ Qualifikationsverfahren 06 Fachfrau Betreuung EFZ Fachmann Betreuung EFZ Allgemeine Berufskenntnisse Position : Begleiten, Betreuen im Alltag Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum......... Praxissituation

Mehr

2012 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin

2012 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin 2012 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Multimediatechnik IT Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 120 Minuten für alle

Mehr

Qualifikationsverfahren Telematikerin EFZ Telematiker EFZ

Qualifikationsverfahren Telematikerin EFZ Telematiker EFZ Serie 201 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2.1 Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Telematikerin EFZ Telematiker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel: Bewertung:

Mehr

... Formelbuch, netzunabhängiger Taschenrechner, Zirkel, Geodreieck und Massstab.

... Formelbuch, netzunabhängiger Taschenrechner, Zirkel, Geodreieck und Massstab. Nullserie 010 Berufskenntnisse schriftlich Pos. Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Elektroplanerin EFZ Elektroplaner EFZ Name, Vorname Kandidaten- Nummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

2013 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse

2013 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 2 Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse 03 Lehrabschlussprüfungen Dentalassistentin EFZ / Dentalassistent EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Ich bin in

Mehr

Berufskenntnisse schriftlich Teil 1

Berufskenntnisse schriftlich Teil 1 Qualifikationsverfahren 04 Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 60 Minuten Hinweis: Die erreichbare Punktzahl ist bei jeder

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 01 Berufskenntnisse schriftlich Pos..1 Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 014 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos..1 Technologische Grundlagen Name, Vorname Kandidatennummer Datum Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 03 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ Berufskenntnisse Pos. Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten.

Mehr

I Vorlage Expertinnen und Experten

I Vorlage Expertinnen und Experten Serie 013 Berufskenntnisse schriftlich Pos..1 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ I Vorlage Expertinnen und Experten Zeit: Hilfsmittel: 30 Minuten Formelsammlung ohne

Mehr

2007 Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Montage-Elektriker / Montage-Elektrikerin

2007 Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Montage-Elektriker / Montage-Elektrikerin 2007 Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Montage-Elektriker / Montage-Elektrikerin Berufskenntnisse schriftlich Elektrotechnik Name, Vorname Kandidatennummer Datum...... Zeit: Hilfsmittel: Bewertung: 60

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 04 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 5. Kommunikationstechnik Name, Vorname Kandidatennummer Datum Zeit: Hilfsmittel: 0 Minuten

Mehr

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin Serie 008 Berufskunde schriftlich Elektrotechnik / Elektronik Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin Name, Vorname Kandidatennummer Datum............ Zeit Hilfsmittel Bewertung

Mehr

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin Serie 2006 Berufskenntnisse schriftlich Normen und Installationskunde Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur / Elektromonteurin Name, Vorname Kandidatennummer Datum............ Zeit: Hilfsmittel

Mehr

2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde

2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde 2013 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Bauteilkunde Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 120 Minuten für

Mehr

Vorlage für Expertinnen und Experten

Vorlage für Expertinnen und Experten Qualifikationsverfahren 04 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Vorlage für Epertinnen und Eperten Zeit: 40 Minuten Hinweis: Die

Mehr

Kandidatennummer. 60 Minuten für 18 Aufgaben. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt.

Kandidatennummer. 60 Minuten für 18 Aufgaben. Es sind keine Hilfsmittel erlaubt. Serie 009 Berufskenntnisse Pos. 3: Lebensmittel- und Getränkekunde Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Name... Vorname... Kandidatennummer... Datum... Zeit 60 Minuten

Mehr

Speisenangebot Serie 4 Pos. 2.2

Speisenangebot Serie 4 Pos. 2.2 QVF-Probeprüfungen Koch Köchin Speisenangebot Serie Pos. 2.2 Name:... Vorname:... Zeit Bewertung Hilfsmittel 0 Minuten für 15 Fragen Die erreichbare Punktzahl ist bei jeder Aufgabe aufgeführt. Wird in

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 05 Berufskenntnisse Pos. Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau EFZ / Restaurationsfachmann EFZ Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen

Mehr

Vorlage für Expertinnen und Experten

Vorlage für Expertinnen und Experten Qualifikationsverfahren 05 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Vorlage für Epertinnen und Eperten Zeit: 40 Minuten Hinweis: Die

Mehr

Vorlage für Expertinnen und Experten

Vorlage für Expertinnen und Experten 2011 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen Elektrotechnik Vorlage für Expertinnen und Experten Zeit 120 Minuten für alle 3 Positionen

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3.2.1 Regeln der Technik

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ. Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3.2.1 Regeln der Technik Serie 03 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3.. Regeln der Technik Name, Vorname Kandidatennummer Datum.........

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E Nullserie 07 Pos. Analysieren und Ausmessen Qualifikationsverfahren Multimediaelektronikerin EFZ Multimediaelektroniker EFZ Schriftliche Prüfung E X P E R T E N V O R L A G E Zeit 60 Minuten für 8 Aufgaben

Mehr

Prüfungsserie 0 Pilotprüfung 2012 Qualifikationsverfahren Holzbearbeiter/ Holzbearbeiterin EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 1 Holz, Wald, Branche

Prüfungsserie 0 Pilotprüfung 2012 Qualifikationsverfahren Holzbearbeiter/ Holzbearbeiterin EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 1 Holz, Wald, Branche Prüfungsserie 0 Pilotprüfung 01 Qualifikationsverfahren Holzbearbeiter/ Holzbearbeiterin EBA Berufskenntnisse schriftlich Pos. 1 Holz, Wald, Branche Name, Vorname Nr. Kandidat/in Datum............ Zeit

Mehr

Berufskenntnisse schriftlich Teil 1

Berufskenntnisse schriftlich Teil 1 Qualifikationsverfahren 03 Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ Berufskenntnisse schriftlich Teil Name... Vorname... Prüfungsnummer... Datum... Zeit: 60 Minuten Hinweis: Die erreichbare Punktzahl ist bei jeder

Mehr

Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin

Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Serie 2013 Allgemeine Berufsarbeiten (Teilprüfung) Pos. 2 Inbetriebnahme und Funktionskontrolle Name... Vorname... Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Kandidatennummer...

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Serie 2013 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos. 3 Technische Dokumentation: 3.2.3 Installationsplan Name, Vorname Kandidatennummer

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten Serie 015 Berufskenntnisse Pos. 1 Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte EBA / Restaurationsangestellter EBA Lösungen

Mehr

Vorlage für Expertinnen und Experten

Vorlage für Expertinnen und Experten 2012 Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Berufskenntnisse schriftlich Basiswissen: Elektrotechnik Vorlage für Expertinnen und Experten Zeit 120 Minuten für alle 3

Mehr

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur/Elektromonteurin

Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur/Elektromonteurin Serie 2007 Berufskenntnisse schriftlich Telematik, inklusive Normen Gewerbliche Lehrabschlussprüfungen Elektromonteur/Elektromonteurin Name, Vorname Kandidatennummer Datum............ Zeit Hilfsmittel

Mehr

Vorlage für Expertinnen und Experten

Vorlage für Expertinnen und Experten Qualifikationsverfahren 204 Assistentin Gesundheit und Soziales EBA Assistent Gesundheit und Soziales EBA Berufskenntnisse schriftlich Teil Vorlage für Epertinnen und Eperten Zeit: 40 Minuten Hinweis:

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 03 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 5. Kommunikationstechnik Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Serie 011 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Elektrische Systemtechnik Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

IVorlage Expertinnen und Experten

IVorlage Expertinnen und Experten Serie 01 Berufskenntnisse schriftlich Pos. 4 Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ IVorlage Expertinnen und Experten Zeit: Hilfsmittel: 60 Minuten Formelsammlung ohne

Mehr

Lösungen für Expertinnen und Experten

Lösungen für Expertinnen und Experten 010 Qualifikationsverfahren Restaurationsfachfrau / Restaurationsfachmann Berufskenntnisse Pos. 1 Betriebswirtschaft, Betriebsorganisation Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten für 18 Aufgaben

Mehr

2014 Qualifikationsverfahren Detailhandelsassistentinnen/ Detailhandelsassistenten Detailhandelspraxis schriftlich Serie 2/3 Pos. 2.

2014 Qualifikationsverfahren Detailhandelsassistentinnen/ Detailhandelsassistenten Detailhandelspraxis schriftlich Serie 2/3 Pos. 2. 014 Qualifikationsverfahren Detailhandelsassistentinnen/ Detailhandelsassistenten Detailhandelspraxis schriftlich Serie /3 Pos..1 Name... Vorname... Kandidatennummer oder Etikette... Datum... Zeit 45 Minuten

Mehr