Baukonstruktive Möglichkeiten für guten Schallschutz. Andreas Meier

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Baukonstruktive Möglichkeiten für guten Schallschutz. Andreas Meier"

Transkript

1 Baukonstruktive Möglichkeiten für guten Schallschutz Andreas Meier

2 VDI-Verlag Baukonstruktionen für guten Schallschutz 2

3 Pegel im baulichen Schallschutz L = 50 db Stille Sprache db(a) Baukonstruktionen für guten Schallschutz 3

4 artline-edition Baukonstruktionen für guten Schallschutz 4

5 Pegel im baulichen Schallschutz L = 50 db Stille Sprache db(a) Musik L = 70 db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 5

6 Rücksichtnahme erforderlich Baukonstruktionen für guten Schallschutz 6

7 Schalldämmungsmessungen am Bau Anzahl R w / db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 7

8 Massivbauweise

9 Massekurven 70 Schalldämm-Maß Rw /db flächenbezogene Masse m' /kg/m² Porenbeton Leichtbeton Beton, Kalksandstein, Mauerziegel Baukonstruktionen für guten Schallschutz 9

10 Kalksandstein / Ziegel (RDK 1,4) Baukonstruktionen für guten Schallschutz 10

11 Beton (RD 2,3) Baukonstruktionen für guten Schallschutz 11

12 Porenbeton (RDK 0,7) Porenbeton Baukonstruktionen für guten Schallschutz 12

13 Beton Neo-Brutalismus in Winterthur, Baukonstruktionen für guten Schallschutz 13

14 Innenausbau in Trockenbauweise Baukonstruktionen für guten Schallschutz 14

15 Baukosten der Außenwand Quelle: ARGE e.v. Kiel Baukonstruktionen für guten Schallschutz 15

16 Mauerwerksbauweise Herstellerfotos Baukonstruktionen für guten Schallschutz 16

17 Ziegel als Außenwandbaustoff 70 Schalldämm-Maß R/dB Frequenz f/hz 37,8 39,8 42,7 37,4 41,2 49,8 Ziegel "früher" R w = 41 db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 17

18 Schall-Übertragungspfade R Dd R Ff R Fd R Df je 4 x Baukonstruktionen für guten Schallschutz 18

19 Prüfstandsmessungen für Produktentwicklungen Baukonstruktionen für guten Schallschutz 19

20 Ziegel als Außenwandbaustoff 70 Schalldämm-Maß R/dB Frequenz f/hz 37,8 39,8 42,7 37,4 41,2 49,8 40,2 42,2 46,8 49,2 55,5 60,8 Ziegel "früher" R w = 41 db Ziegel "aktuell" R w = 51 db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 20

21 Bauphysikalisch optimierte Stoßstellenaufbauten Baukonstruktionen für guten Schallschutz 21

22 Schallschutzqualitäten 6 m D nt,w 56 db 59 db Leichter Mauerwerksbau Schwerer Mauerwerksbau Betonschottenbauweise Regel- Realisierung R w 53 db 56 db 59 db 3 m DnT, w 53 db Grundriss-Ausschnitte Baukonstruktionen für guten Schallschutz 22

23 Trockenbauweise

24 Metallständerwände 60 R w DIN 4109 (1989) Messung / /75 75/ / /125 50/100 75/ / / Wandtyp Baukonstruktionen für guten Schallschutz 24

25 Vielfalt an Systemprodukten Auszug Produktunterlage Fa. Rigips Auszug Produktunterlage Fa. Knauf Baukonstruktionen für guten Schallschutz 25

26 Beispiel: Silentboard Fa. Knauf Auszug Produktunterlage Fa. Knauf Baukonstruktionen für guten Schallschutz 26

27 Leichtbau-Installationswand Auszug DIN 4109: Baukonstruktionen für guten Schallschutz 27

28 Trockenbau als flankierendes Bauteil D n,f,w = 76 db D n,f,w 50 db Auszug DIN 4109: Baukonstruktionen für guten Schallschutz 28

29 Gipskartonplatte Schalldämm-Maß R/dB R Dd Frequenz f/hz Gipskartonplatte Direkt R w = 27 db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 29

30 Gipskartonplatte R Ff Schalldämm-Maß R/dB Frequenz f/hz Gipskartonplatte Direkt R w = 27 db Flankendämmung Dnf,w = 45 db Baukonstruktionen für guten Schallschutz 30

31 Holzbau

32 Baukonstruktionen für guten Schallschutz f64 architekten

33 f64 architekten Baukonstruktionen für guten Schallschutz 33

34 f64 architekten

35 Auszug AiF-Bericht Vibwood ; HS Rosenheim, TU München Baukonstruktionen für guten Schallschutz 35

36 Detailausbildung Auszug Detailkatalog Holzforschung Austria Baukonstruktionen für guten Schallschutz 36

37 Resümee

38 DIN 4109 Baukonstruktionen Baukonstruktionen für guten Schallschutz 38

39 Regelmäßig erzielbare Schalldämmungen DIN 4109: VDI 4100 (2007) SSt II (2012) SSt I DEGA Schallschutzausweis (Klasse C) VDI 4100 (2007) SSt III (2012) SSt II. Rahmenbw. Massiv Holzbau Holzbalkendecke Ziegel KS / Beton Massivbau Mehrfamilienhaus Regelbauart 24 cm Wohnungswand Regel Sonder Baukonstruktionen für guten Schallschutz 39

40 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Neue Schallschutznorm DIN 4109 und EN 12354

Neue Schallschutznorm DIN 4109 und EN 12354 Neue Schallschutznorm DIN 4109 und EN 12354 Wie bauen wir in Franken Mehrfamilienhäuser? Dipl.-Ing.(FH) Manfred Mai Tel: 09382/90585 m.mai@t-online.de Was ist Schall? Schallwellen breiten sich in der Luft

Mehr

Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung

Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung Seite 1 von 6 Dr.-Ing. Andreas Rabold, Dipl.-Ing. (FH) Stefan Bacher Schallschutzzentrum ift Rosenheim Hochschule Rosenheim Schallschutz von Holzbalkendecken Planungshilfen für die Altbausanierung Beispiel

Mehr

Baulicher Schallschutz

Baulicher Schallschutz Baulicher Schallschutz Alfred Schmitz TAC - Technische Akustik Grevenbroich TU - Braunschweig Bauseminar 2015 Baulicher Schallschutz - 1 I. Grundlagen Bauseminar 2015 Baulicher Schallschutz - 2 Bauseminar

Mehr

KS-Workshop Schallschutz im Hochbau

KS-Workshop Schallschutz im Hochbau KS-Workshop Schallschutz im Hochbau Allgemeine Grundlagen und Lösungsansätze von Aufgaben mit dem Neuen KS-Schallschutzrechner Version 4.02 Inhalt: 1.Schallschutz und Norm derzeitiger Stand der Entwicklung

Mehr

Schallschutz Sichere Prognose nach E DIN 4109

Schallschutz Sichere Prognose nach E DIN 4109 Schallschutz Sichere Prognose nach E DIN 4109 Klaus Meyer Ziegelwerk Staudacher Technischer Bauberater Schallschutznormung STAUDACHER ZIEGEL Sichere Prognose nach E DIN 4109 2016-2 DIN 4109 neu Gliederung

Mehr

Sachverständigen Tag der WTA-D Weimar, den

Sachverständigen Tag der WTA-D Weimar, den BEURTEILUNG NACH NEUER DIN 4109: SCHALLSCHUTZ IM DACHAUSBAU T. WESTPHAL A. WORCH VORSTELLUNG / INHALT Torsten Westphal Prüfstellenleiter Akustik-Ingenieurbüro Moll, Berlin Anatol Worch Koordinator Bauphysik

Mehr

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 1

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 1 Dipl.-Ing. (FH) Bernd Saß ift Rosenheim Dr. Rolf Schumacher 1 Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 1 Ist-Situation und schalltechnische Verbesserungsmöglichkeiten von Holzständerwänden Einleitung

Mehr

Schallschutz Neue Entwicklungen im Ziegelbau

Schallschutz Neue Entwicklungen im Ziegelbau Schallschutz Neue Entwicklungen im Ziegelbau Optimierte Ausführungen im Detail Dr.-Ing. Andreas Meier, Müller-BBM GmbH Schallschutz Ganz leicht Wohnungs-Trennwände m 410 kg/m 2 Stahlbetondecke mit schwimmendem

Mehr

Lücking Bau-Symposium 2016

Lücking Bau-Symposium 2016 Lücking Bau-Symposium 2016 Die neue Schallschutz-Norm 4109 Planungssicherheit und individueller Nachweis für Wohngebäude in Ziegelbauweise Dipl.-Ing. Michael Gierga www.kurz-fischer.de Winnenden Halle

Mehr

Technische Information Schallschutz

Technische Information Schallschutz Allgemeines Der bauliche gehört zu den wichtigsten individuellen Schutzzielen im Hochbau. Im Gegensatz zu den rein technischen Anforderungen an die Tragfähigkeit von Mauerwerk, den Brand- und Wärmeschutz

Mehr

Die neue DIN Neue Berechnungsverfahren für den Schallschutz im Hochbau. Fachtagung Prüfingenieure Baden-Württemberg Baden-Baden

Die neue DIN Neue Berechnungsverfahren für den Schallschutz im Hochbau. Fachtagung Prüfingenieure Baden-Württemberg Baden-Baden Die neue DIN 4109 - Neue Berechnungsverfahren für den Schallschutz im Hochbau Fachtagung Prüfingenieure Baden-Württemberg Baden-Baden 27.06.2014 70 60 Martin Schneider Schalldämm-Maß R [db] 50 40 30 20

Mehr

Innovative Lösungen für die Schall-Längsleitung im Mauerwerk

Innovative Lösungen für die Schall-Längsleitung im Mauerwerk Innovative Lösungen für die Schall-Längsleitung im Mauerwerk - Erhöhter Schallschutz durch akustische Entkopplung - Berücksichtigung von Stoßstellen nach DIN EN 12354 16.10.2012 Rostock 17.10.2012 Potsdam

Mehr

Zukünftiger Schallschutz im Wohnungsbau

Zukünftiger Schallschutz im Wohnungsbau Zukünftiger Schallschutz im Wohnungsbau Prof. Dipl.-Ing. Rainer Pohlenz Jahrgang 1945 Ab 1967 Architekturstudium an der RWTH Aachen, Diplom 1972 Seit 1972 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Baukonstruktion

Mehr

Bauakustik - schlechte Schalldämmung

Bauakustik - schlechte Schalldämmung Bauakustik Die Wissenschaft und Sprache des baulichen Schallschutzes Ulrich Schanda, Hochschule Rosenheim 1/12 Die Wissenschaft. Raumakustik - gute Hörsamkeit in Räumen - Behaglichkeit Bauakustik - schlechte

Mehr

Knauf Silentboard die neue Gipsplatte mit außergewöhnlichem

Knauf Silentboard die neue Gipsplatte mit außergewöhnlichem 1 Ruhe ist ein kostbares Gut Knauf Silentboard die neue Gipsplatte mit außergewöhnlichem Schallschutz Was den einen stört, schränkt den anderen ein! Wer konzentriert arbeitet oder sich in Ruhe entspannen

Mehr

Bauakustik Raumakustik Immissionsschutz

Bauakustik Raumakustik Immissionsschutz Bauakustik Raumakustik Immissionsschutz 1 Zur Person Dipl.-Ing. Knut Rasch Geschäftsführer ALN GmbH Messstellenleiter Messstelle nach Bundes-Immmissionschutzgesetz VMPA-anerkannte Schallschutzprüfstelle

Mehr

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109

Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe. Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Zukunft Wohnen 14. Oktober 2014 in Karlsruhe Schallschutz im Wohnungsbau, die neue E DIN 4109 Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.v. Dipl.- Ing. Rudolf Herz KS-Süd e.v. 1 Schallmessungen horizontal

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Was leistet der neue Objektziegel UNIPOR WS08 CORISO Dr.-Ing. Wolfgang Rath Technische Kunden- und Objektbetreuung B A U S T E I N E F Ü R E I N E G E S U N D E W E

Mehr

Schallschutz - Alles beim Alten? Die neue DIN 4109-ff: Schallschutz im Hochbau, Ausg. 07/2016

Schallschutz - Alles beim Alten? Die neue DIN 4109-ff: Schallschutz im Hochbau, Ausg. 07/2016 11. Schallschutz - Alles beim Alten? Die neue DIN 4109-ff: Schallschutz im Hochbau, Ausg. 07/2016 Dr. Thomas Hils öbuv Sachverständiger für Schallschutz, Bau- und Raumakustik, Wärme- und Feuchtigkeitsschutz

Mehr

Moderne Sanitärraumgestaltung

Moderne Sanitärraumgestaltung Dirk Engelhardt, Dipl.-Ing. (FH) Architekt Moderne Sanitärraumgestaltung Vorwandinstallationen im Trockenbau Agenda Agenda Grundsätzliche Anforderungen an Installationswände Statik Brandschutz Schallschutz

Mehr

Der neue Kalksandstein- Wärmebrückenkatalog. Schallschutz aktuelle Entwicklungen. KS-Nord Bauseminar Dr.-Ing.

Der neue Kalksandstein- Wärmebrückenkatalog. Schallschutz aktuelle Entwicklungen. KS-Nord Bauseminar Dr.-Ing. Der neue Kalksandstein- Wärmebrückenkatalog Schallschutz aktuelle Entwicklungen KS-Nord Bauseminar 2011 Dr.-Ing. Martin Schäfers 25.02.2011 / Sä / 2 1 Gliederung 1. Der neue Kalksandstein-Wärmebrückenkatalog

Mehr

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse Schallschutz im Wohnungsbau 12/2014 Gut zu wissen Gut Nach zu den wissen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte

Mehr

Was Sie über Schallschutz wissen sollten

Was Sie über Schallschutz wissen sollten Was Sie über Schallschutz wissen sollten 47.Bildungswoche der österreichischen Holzbau- und Zimmermeister in Alpbach 2016 Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften / Arbeitsbereich Holzbau Ass.-Prof.

Mehr

Moderner Geschosswohnungsbau im Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und erhöhtem Schallschutz

Moderner Geschosswohnungsbau im Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und erhöhtem Schallschutz Moderner Geschosswohnungsbau im Spannungsfeld zwischen Energieeffizienz und erhöhtem Schallschutz Dr.-Ing. Andreas Meier Ingenieurbüro Müller BBM, Planegg Ausbildung: Studium der Elektrotechnik an der

Mehr

Schallschutz. Rechtssicher geplant, ausgeschrieben und ausgeführt. Themenübersicht. Ist Schallschutz wichtig?

Schallschutz. Rechtssicher geplant, ausgeschrieben und ausgeführt. Themenübersicht. Ist Schallschutz wichtig? Martin Maier Kalksandstein Bauberatung Bayern GmbH Rückersdorfer Strasse 18 90552 Röthenbach a. d. Peg. Tel.: 0175 180 10 38 Schallschutz Rechtssicher geplant, ausgeschrieben und ausgeführt martin.maier@ks-bayern.de

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Die neue DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau). Umsetzung hoher Schallschutzstandards in wärmedämmender monolithischer Bauweise Industrieverbände Duisburg Dr. Dieter Figge

Mehr

Kein Durchkommen mehr von Krach und Lärm

Kein Durchkommen mehr von Krach und Lärm Newspress.de: 18.04.2013 Kein Durchkommen mehr von Krach und Lärm Es ist laut in unserer Welt. Überall scheppert, klimpert, lärmt es. Da möchte man wenigstens in den eigenen vier Wänden seine Ruhe haben.

Mehr

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012

Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse. Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012 Knauf Schallschutz Systemlösungen für jede Klasse Schallschutz im Wohnungsbau 10/2012 Gut zu wissen Gut Nach zu den wissen Entscheidungen des Bundesgerichtshofs steht fest, dass die DIN 4109 anerkannte

Mehr

Erhöhter Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Erhöhter Schallschutz im Geschosswohnungsbau Erhöhter Schallschutz im Geschosswohnungsbau Anforderungen Berechnungsverfahren optimale Auslegung konstruktive Details Begleitung der Bauausführung Baustellen - Prüfung Dr.-Ing. Wolfgang Rath Technische

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Schallschutz im Holzbau Seite 1. Schallschutz im Holzbau Seite 2. Anforderungen zum Schallschutz.

Inhaltsverzeichnis. Schallschutz im Holzbau Seite 1. Schallschutz im Holzbau Seite 2. Anforderungen zum Schallschutz. Schallschutz im Holzbau Seite 1 Schallschutz im Holzbau Seite 2 Inhaltsverzeichnis Anforderungen zum Schallschutz Bauteilbewertung Flankierende Bauteile Typische Einbaufehler Schallschutz im Holzbau Seite

Mehr

Schallschutznachweis nach DIN 4109

Schallschutznachweis nach DIN 4109 Objekt KiTa AWO Kreisstr. 30 Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte Straße: Kreisstr. 30 58453 Witten Bauherr/Auftraggeber Straße: Buderus - Klute gg GbR Kreisstr. 20 58453 Witten Nachweisersteller

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Die neue DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau). Umsetzung hoher Schallschutzstandards in wärmedämmender Bauweise Industrieverbände Duisburg Dr. Dieter Figge DIN 4109 1989

Mehr

Trinkwasserinstallation im Trockenbau

Trinkwasserinstallation im Trockenbau März 2015 Trinkwasserinstallation im Trockenbau Vorgefertigtes Installationsmodul ISI Box erfüllt alle Schallschutz-Normen Guter Schallschutz ist von erheblicher Bedeutung für die Wohn- und Lebensqualität.

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Pilotprojekte im Geschosswohnungsbau im Mehrgeschoss-Passivhaus Dr.-Ing. Wolfgang Rath Technische Kunden- und Objektbetreuung B A U S T E I N E F Ü R E I N E G E S U

Mehr

Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Schallschutz mit Knauf Innenwände 91

Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Berechnung der resultierenden Schalldämmung. Schallschutz mit Knauf Innenwände 91 Berechnung der resultierenden Schalldämmung Schallschutz mit Knauf Innenwände 91 92 Schallschutz mit Knauf Innenwände Beispiel Anforderung: Wohnungstrennwand nach Bbl. 2 zur DIN 4109 Bausituaton erf R`w

Mehr

Die neue DIN Nachweisverfahren Neu Massivbau DIN 4109 Teil 2 DIN 4109 Teil 32. Dipl. Ing. (FH) Philipp Park

Die neue DIN Nachweisverfahren Neu Massivbau DIN 4109 Teil 2 DIN 4109 Teil 32. Dipl. Ing. (FH) Philipp Park Die neue DIN 4109 Nachweisverfahren Neu Massivbau DIN 4109 Teil 2 DIN 4109 Teil 32 Dipl. Ing. (FH) Philipp Park DIN 4109 Block 2 Februar 2017 Philipp Park ig-bauphysik GmbH & Co. KG Seite 1 Die neue DIN

Mehr

Berechnung des baulichen Schallschutzes

Berechnung des baulichen Schallschutzes Berechnung des baulichen Schallschutzes KS-Bauseminar 2012 Baulicher Schallschutz AKTUELL 28. Juni 2012 Filderstadt Martin Schneider Inhalt 1. Berechnungsverfahren im Geschosswohnungsbau 2. Berechnungsverfahren

Mehr

Bewertung und Ertüchtigung von Bestandsdecken in der Sanierung

Bewertung und Ertüchtigung von Bestandsdecken in der Sanierung Bewertung und Ertüchtigung von Bestandsdecken in der Sanierung F. Schöpfer 1 Bewertung und Ertüchtigung von Bestandsdecken in der Sanierung Fabian Schöpfer M.Eng. HS-Rosenheim DE-Rosenheim 2 Bewertung

Mehr

Ausführungsdetails zum Schallschutz Worauf ist zu achten? beraten planen prüfen

Ausführungsdetails zum Schallschutz Worauf ist zu achten? beraten planen prüfen Ausführungsdetails zum Worauf ist zu achten? beraten planen prüfen Überblick 1) Anforderungsniveau 2) Berechnungen im Holz-, Leicht- und Trockenbau 3) Zweischalige Konstruktionen 4) Praxisbeispiele bzw.

Mehr

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung M-WRG-S / K. Schalldämmung und Schallabstrahlung der Lüftungsgeräte. Bericht Nr.

Dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung M-WRG-S / K. Schalldämmung und Schallabstrahlung der Lüftungsgeräte. Bericht Nr. Robert-Koch-Straße 11 82152 Planegg bei München Tel. +49 (0)89 85602-0 Fax +49 (0)89 85602-111 www.muellerbbm.de Dipl.-Phys. Elmar Schröder Tel. +49 (0)89 85602-145 ESchroeder@MuellerBBM.de Dezentrales

Mehr

Schallschutz im Holzbau

Schallschutz im Holzbau Schallschutz im Holzbau Akustische Eigenschaften einer neuartigen Holzdecke Prof. Dr.-Ing. Peter Lieblang Aktueller Anlass: Die neue DIN 4109 Änderungen im Vergleich zu Ausgabe 1989:11 Warum neue Vorschriften?

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Die neue DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau). Umsetzung hoher Schallschutzstandards in wärmedämmender Bauweise Industrieverbände Duisburg Dr. Dieter Figge DIN 4109 1989

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau 353 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 65 354 Arbeitspagina: Buch 47, 289-396_weiss.3d 66 1.1.2 Zu erwartende Neufassung der DIN 4109 Schallschutz im Hochbau Von der bereits wieder seit vielen Jahren

Mehr

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Seite 1 Dr. Rolf Schumacher 1 Dipl.-Ing. (FH) Bernd Saß ift Rosenheim Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Ist-Situation und konstruktive Verbesserungsmöglichkeiten von Flankenbauteilen in Holzbauweise

Mehr

Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten

Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten Ermittlung des Schalldämmmaß in Skelettbauten Bauphysik - 2 Bauphysik - 3 Skelettbau-Verfahren Rechnerische Ermittlung des resultierenden Schalldämm-Maßes R w,r R w,r : Rechenwert des bewerteten Schalldämm-

Mehr

Reduction of impact noise with materials of Getzner & Sound insulation in wooden buildings

Reduction of impact noise with materials of Getzner & Sound insulation in wooden buildings Reduction of impact noise with materials of Getzner & Sound insulation in wooden buildings 13.12.2010 M.Eng Hendrik Reichelt Product manager Impact noise insulation with GW Introduction Regulation how

Mehr

Die neue DIN 4109 Auf der Spur von Innovationen. beraten planen prüfen

Die neue DIN 4109 Auf der Spur von Innovationen. beraten planen prüfen Die neue DIN 4109 Auf der Spur von Innovationen beraten planen prüfen Die Fast-Revolution der Kenngrößen beraten planen prüfen Kenngrößen Schalldämmung Schalldämmung ist eine Bauteil-/ Baukonstruktionseigenschaft.

Mehr

Regelwerke zum baulichen Schallschutz alles geregelt?

Regelwerke zum baulichen Schallschutz alles geregelt? Regelwerke zum baulichen Schallschutz alles geregelt? 10. DEGA-Symposium Akustik und Bau 24. Oktober 2016 Berlin Martin Schneider Heinz-Martin Fischer Regelwerke Regelwerke zum baulichen Schallschutz Was

Mehr

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter?

Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Herbstversammlung VBD Waren an der Müritz 13.09.2009 Wie geräuschempfindlich sind unsere obersten Richter? Reihenhaus 1 Reihenhaus 2 Küche Küche Erdgeschoss Gebäudetrennfuge Dachgeschoss Gebäudetrennfuge

Mehr

Schallschutznachweis nach DIN 4109

Schallschutznachweis nach DIN 4109 Objekt Name: KiTa Gahlensche Str. in Bochum Bauvorhaben: Neubau einer Kindertagesstätte Straße: Gahlensche Str. 180 PLZ/Ort: 44809 Bochum Bauherr/Auftraggeber Name: Straße: PLZ/Ort: AWO Arbeiterwohlfahrt

Mehr

Mozartsiedlung - St. Johann

Mozartsiedlung - St. Johann Mozartsiedlung - St. Johann LUFTSCHALLSCHUTZMESSUNG ING. HANS LANG GMBH Gutachten Ing. Hans Lang Gesellschaft mbh Alte Landstraße 44 6123 Terfens Kolsass, 16. August 2010 Dipl.-Physiker Univ. Hannes Oberdanner

Mehr

SCHALLSCHUTZ. semesterarbeit NACHWEIS DES SCHALLSCHUTZES NACH DIN 4109 AM BEISPIEL BAUEN IM BESTAND OBJEKT PETER-MARQUARDT-STRASSE VON JANINE SIMON

SCHALLSCHUTZ. semesterarbeit NACHWEIS DES SCHALLSCHUTZES NACH DIN 4109 AM BEISPIEL BAUEN IM BESTAND OBJEKT PETER-MARQUARDT-STRASSE VON JANINE SIMON semesterarbeit NACHWEIS DES ES NACH DIN 4109 AM BEISPIEL BAUEN IM BESTAND OBJEKT PETER-MARQUARDT-STRASSE VON JANINE SIMON INHALT 1. DAS OBJEKT Lageplan...2 Grundrisse...3 Fotos...4 2. schallschutz im hochbau

Mehr

Akustik als Teil des baulichen Planungsprozesses

Akustik als Teil des baulichen Planungsprozesses 10. DEGA Symposium Akustik und Bau 24. Oktober 2016 Akustik als Teil des baulichen Planungsprozesses Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge Wolfgang Sorge Ingenieurbüro für Bauphysik Nürnberg www.ifbsorge.de

Mehr

Schallschutz im Geschosswohnungsbau

Schallschutz im Geschosswohnungsbau Schallschutz im Geschosswohnungsbau Normung Anforderungen Berechnungsverfahren optimale Auslegung konstruktive Details Begleitung der Bauausführung Baustellen - Prüfungen Dr.-Ing. Wolfgang Rath Technische

Mehr

1. Aufgabe (Wärmeschutz)

1. Aufgabe (Wärmeschutz) Ingenieurholzbau und 1. Aufgabe (Wärmeschutz) Gegeben ist die Außenwand eines Wohnhauses; siehe Skizze. 1. Berechnen Sie den Wärmedurchgangswiderstand R T. 2. Berechnen Sie den Wärmedurchgangskoeffizienten

Mehr

Schallschutz von Treppen

Schallschutz von Treppen Schallschutz von Treppen Dipl.-Ing. Christoph Fichtel www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Bottrop Feldkirchen-Westerham Bretten www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Bottrop Feldkirchen-Westerham

Mehr

Wandverjüngungssysteme. Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände. Wandverjüngungen

Wandverjüngungssysteme. Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände. Wandverjüngungen Wandverjüngungssysteme Reduzierte Anschlüsse für Knauf Wände Wandverjüngungen stellen insbesondere bei hochschalldämmenden Wandkonstruktionen eine Schwachstelle dar. Messungen im Prüfstand zeigten, dass

Mehr

Schallschutz für den Wohnungsbau letzter Status der Normung

Schallschutz für den Wohnungsbau letzter Status der Normung Schallschutz für den Wohnungsbau letzter Status der Normung Prof. Dr. Oliver Kornadt Dipl.-Ing. Albert Vogel Fachgebiet Bauphysik/ Energetische Gebäudeoptimierung Technische Universität Kaiserslautern

Mehr

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung

Monolithische Bauweise aus Sicht der Energieberatung Alberichstr.36 12683 Berlin Telefon Mobile Telefax E-Mail Internet : : : : : 3/ 65 24 8 1/2231 3393 3/ 7 7 86 heinz.schoene@t-online.de www.schoene-energieberatung.de Berlin, 17. September 215 Ja es ist

Mehr

Der Elefant im Wohnzimmer, den jeder sieht, über den aber keiner spricht. Warum wir jetzt mit Holz bauen sollten.

Der Elefant im Wohnzimmer, den jeder sieht, über den aber keiner spricht. Warum wir jetzt mit Holz bauen sollten. Der Elefant im Wohnzimmer, den jeder sieht, über den aber keiner spricht. Warum wir jetzt mit Holz bauen sollten. Stefan Zöllig Geschäftsführer und Mitinhaber Timbatec Holzbauingenieure Schweiz AG und

Mehr

und ihre Messung Prof. für Bauphysik

und ihre Messung Prof. für Bauphysik Leichtbauprüfstand Größen der indirekten Schallübertragung und ihre Messung Dr. Christoph h Geyer Prof. für Bauphysik 1 Schallübertragungswege F1 D F2 Schallübertragung erfolgt über das trennende Bauteil

Mehr

Mitteldeutsche Immobilientage

Mitteldeutsche Immobilientage Mitteldeutsche Immobilientage Herausforderung Schallschutz im Wohnungsbau 12 November 2014 Dipl. Ing. Harald Hünting Leiter Knauf Technik Trocken- und Leichtbau Lärm stört Lärm macht krank Architektenumfrage:

Mehr

1. Begriffe und Maßeinheiten 4

1. Begriffe und Maßeinheiten 4 Inhalt Heft 14 Lärm - Schallschutz - Bauakustik 1. Begriffe und Maßeinheiten 4 A-Schalldruckpegel (5), Bauakustik (12), Biegesteifigkeit (9), Biegeweichheit (9), DIN 4109 (14), Dynamische Steifigkeit (11),

Mehr

Mauerwerkstage Die neue Schallschutz-Norm Dipl.-Ing. Michael Gierga

Mauerwerkstage Die neue Schallschutz-Norm Dipl.-Ing. Michael Gierga Mauerwerkstage 2016 Die neue Schallschutz-Norm 4109 Planungssicherheit und individueller Nachweis für Wohngebäude in Ziegelbauweise Dipl.-Ing. Michael Gierga www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale)

Mehr

bewertetes Schalldämm-Maß (Rechenwert) R'w,R = 58 db

bewertetes Schalldämm-Maß (Rechenwert) R'w,R = 58 db S810-1 Pos. Schallschutznachweis Stadtstraße, Wohn- bzw. Wohnsammelstraße mit ca 5% LKW-Anteil. Verkehrsbelastung ca. 150 Kfz pro Stunde während des Tages, 20 Kfz pro Stunde während der Nacht. Dies ergibt

Mehr

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 2

Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 2 Dipl.-Ing. (FH) Bernd Saß ift Rosenheim Dr. Rolf Schumacher 2 Schalllängsdämmung im mehrgeschossigen Holzbau Teil 2 Ist-Situation und schalltechnische Verbesserungsmöglichkeiten von Holzständerwänden Einleitung

Mehr

1. Zusammenstellung der Bauteile (Tabellen nach DIN 4109/11.89 Bbl.1) ======================================================================

1. Zusammenstellung der Bauteile (Tabellen nach DIN 4109/11.89 Bbl.1) ====================================================================== S810-1 Pos. Schallschutznachweis Stadtstraße, Wohn- bzw. Wohnsammelstraße mit ca 5% LKW-Anteil. Verkehrsbelastung ca. 150 Kfz pro Stunde während des Tages, 20 Kfz pro Stunde während der Nacht. Dies ergibt

Mehr

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4

Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 Bergische Universität Wuppertal Fachbereich D Bauingenieurwesen LuF Baukonstruktionen & Holzbau Dr.-Ing. Thomas Duzia Semesterbegleitende Hausübung zur Bauphysik Modul 2.2.4 - Aufgaben und Baubeschreibung

Mehr

DIN 4109:2016. Schallschutz. KALKSANDSTEIN Themenheft.

DIN 4109:2016. Schallschutz. KALKSANDSTEIN Themenheft. DIN 4109:2016 Schallschutz KALKSANDSTEIN Themenheft www.unika-kalksandstein.de KALKSANDSTEIN Schallschutz Hrsg. Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.v., Entenfangweg 15, 30419 Hannover, Telefon 05 11/2

Mehr

Workbook Statik Feuerwiderstand Ästhetik Ökologie Schallschutz Raumakustik Wärmeschutz

Workbook Statik Feuerwiderstand Ästhetik Ökologie Schallschutz Raumakustik Wärmeschutz - 5 Statik 6-9 Feuerwiderstand 50-5 Ästhetik 5-55 Ökologie 56-7 Schallschutz 7-89 Raumakustik 90-0 Wärmeschutz 0 - Ausführungsplanung Workbook - - 7 Montage Multifunktional Schallschutz 5 50 90 00 5 6

Mehr

KALKSANDSTEIN KS-ORIGINAL. Planungshandbuch KONSTRUKTION, AUSFÜHRUNG. Planung, Konstruktion, Ausführung 6.

KALKSANDSTEIN KS-ORIGINAL. Planungshandbuch KONSTRUKTION, AUSFÜHRUNG. Planung, Konstruktion, Ausführung 6. www.kalksandstein.de KALKSANDSTEIN KS-ORIGINAL. PLANUNG, Planungshandbuch KONSTRUKTION, AUSFÜHRUNG. Planung, Konstruktion, Ausführung 6. Auflage KALKSANDSTEIN Planungshandbuch. Planung, Konstruktion, Ausführung

Mehr

Fachartikel. Effektiver Trittschallschutz. Messergebnis auf Baustelle bestätigt Rechenmodell

Fachartikel. Effektiver Trittschallschutz. Messergebnis auf Baustelle bestätigt Rechenmodell Fachartikel Schöck Bauteile GmbH Wolfgang Ackenheil Vimbucher Straße 2 76534 Baden-Baden Tel.: 0 72 23 967-471 E-Mail: presse@schoeck.de Effektiver Trittschallschutz Messergebnis auf Baustelle bestätigt

Mehr

1. Aufgabe (Wärmeschutz)

1. Aufgabe (Wärmeschutz) Ingenieurholzbau und 1. Aufgabe (Wärmeschutz) Gegeben ist die hinterlüftete Außenwand (stark belüftet) eines Wohnhauses; siehe Skizze. 1. Berechnen Sie den Wärmedurchgangswiderstand R T. 2. Berechnen Sie

Mehr

Baulicher Schallschutz im Mehrfamilienhaus

Baulicher Schallschutz im Mehrfamilienhaus Baulicher Schallschutz im Mehrfamilienhaus Anforderungen und Stand der Technik Neue konstruktive Lösungsvorschläge aus der Praxis für die Praxis Fachvorträge des Ziegelwerks Schmid Roland Kurz 31. Januar

Mehr

Rechenverfahren. DGfM. Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung

Rechenverfahren. DGfM.  Schallschutz. SA2 Rechenverfahren Seite 1/7. Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung Rechenverfahren Kennzeichnung und Bewertung der Luftschalldämmung von Bauteilen Zur allgemeinen Kennzeichnung der frequenzabhängigen Luftschalldämmung von Bauteilen mit einem Zahlenwert wird das bewertete

Mehr

Lärm in Wohnbereichen

Lärm in Wohnbereichen Lärm in Wohnbereichen 3. Umweltmedizinische Fachtagung Südtirol Fokus: Lärm Bozen, 10. November 2007 Aribo Asam 1 Inhalt Problemstellung Aktiver und passiver Schutz vor Lärm im Wohnbereich Geltende gesetzliche

Mehr

Fachgebiet Massivbau, Univ.-Prof. Dr.-Ing. C.-A. Graubner

Fachgebiet Massivbau, Univ.-Prof. Dr.-Ing. C.-A. Graubner Ökobilanzstudie Gegenüberstellung Massivhaus / Holzelementbauweise: Überprüfung der vorliegenden Studie Gegenüberstellung an einem KfW-Energiesparhaus 40 auf Erfüllung der Anforderungen nach KfW-Effizienzhaus

Mehr

Rigips. Rigidur H-Gipsfaserplatten. Professioneller Schallschutz im Trockenbau

Rigips. Rigidur H-Gipsfaserplatten. Professioneller Schallschutz im Trockenbau Rigips -Gipsfaserplatten Professioneller Schallschutz im Trockenbau Schallschutz -Gipsfaserplatten im Trockenbau: Eine Platte viele Vorteile Moderner Trockenbau verbindet eine perfekte Herstellungsqualität

Mehr

bauphysikapéro Schallschutz beim Geschosstrenndeckenauflager beim beidseitig verputzten Einsteinmauerwerk

bauphysikapéro Schallschutz beim Geschosstrenndeckenauflager beim beidseitig verputzten Einsteinmauerwerk bauphysikapéro Schallschutz beim Geschosstrenndeckenauflager beim beidseitig verputzten Einsteinmauerwerk Übersicht - Einsteinmauerwerk - Schallschutz an der Fassade - Schallschutz mit der Fassade - Flankenübertragung

Mehr

Schallschutz mit Porenbeton im Industriebau

Schallschutz mit Porenbeton im Industriebau Schallschutz mit Porenbeton im Industriebau Die Wahl der Baustoffe im Industriebau muss neben dem Wärme- und Brandschutz zunehmend auch mit Rücksicht auf die Schallschutzanforderungen getroffen werden.

Mehr

Schallschutz mit Gips-Wandbauplatten

Schallschutz mit Gips-Wandbauplatten www.multigips.de Anwendungstechnik Schallschutz mit Gips-Wandbauplatten Hochwertiger Schallschutz kann ohne hohe Kosten auskommen, wenn zum einen moderne bauakustische Erkenntnisse über Körperschall und

Mehr

HEUTE WISSEN, WAS DIE TRENDS DER ZUKUNFT SIND.

HEUTE WISSEN, WAS DIE TRENDS DER ZUKUNFT SIND. HEUTE WISSEN, WAS DIE TRENDS DER ZUKUNFT SIND. Willkommen zur Fachtagung am 21. und 22. Februar 2011 in Rosenheim. In Kooperation mit: Schirmherrschaft: PROGRAMM HOLZRAHMENBAUTAGE 2011 MONTAG, 21. FEBRUAR

Mehr

Schallschutz von Holzbalkendecken mit VERMIBIT

Schallschutz von Holzbalkendecken mit VERMIBIT DURIPANEL-Platte 18mm Bewerteter Normtrittschallpegel L n,w = 54 db (nach ISO 717*) Bewertetes Schalldämm-Maß R w = 64 db (nach ISO 717*) *Geprüft nach ISO 140 im Institut für Lärmschutz Kühn + Blickle,

Mehr

Schallschutz in Gebäuden. Praxis-Handbuch für den Innenausbau. mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen. Guido Dietze. Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller

Schallschutz in Gebäuden. Praxis-Handbuch für den Innenausbau. mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen. Guido Dietze. Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller Schallschutz in Gebäuden Praxis-Handbuch für den Innenausbau mit 106 Abbildungen und 37 Tabellen Guido Dietze Dipl.-Ing. (FH) ~RUdOlf Müller Inhalt Vorwort... 5 1 1.1 1.1.1 1.1.2 1.1.3 1.1.4 1.1.5 1.1.6

Mehr

UNIPOR WS10 CORISO. Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser

UNIPOR WS10 CORISO. Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser UNIPOR WS10 CORISO Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser UNIPOR WS10 CORISO UNIPOR WS10 CORISO ökologisch bauen, gesund wohnen An den Geschosswohnungsbau werden hohe Anforderungen gestellt: Energiesparend

Mehr

Fachbereich Architektur Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann

Fachbereich Architektur Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann Fachgebiet Entwerfen und Gebäudetechnologie Prof. Dr.-Ing. Karsten Tichelmann Prüfung im SS 2009 25.09.2009 Vorname: Fachsemester: E-Mail: Brandschutz / 30 Schallschutz / 30 Wärmeschutz / 30 Feuchteschutz

Mehr

POROTON -BLOCKZIEGEL

POROTON -BLOCKZIEGEL POROTON -BLOCKZIEGEL Technische Daten, Stand 2017 1. Block-Hochlochziegel-T0,8 n Blockhochlochziegel n nach DIN 105-100/DIN EN 771-1 n Rohdichteklasse 0,8 Lochbild 5) Für leichte tragende und nicht tragende

Mehr

UNIPOR WS09 CORISO. Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser

UNIPOR WS09 CORISO. Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser UNIPOR WS09 CORISO Der Innovationsziegel für Mehrfamilienhäuser UNIPOR WS09 CORISO UNIPOR WS09 CORISO ökologisch bauen, gesund wohnen An den Geschosswohnungsbau werden hohe Anforderungen gestellt: Energiesparend

Mehr

Wir brauchen Ruhe. Ruhe ist Lebensqualität.

Wir brauchen Ruhe. Ruhe ist Lebensqualität. Wir brauchen Ruhe. Ruhe ist Lebensqualität. Lärm ist nicht nur einer der unangenehmsten sondern auch ein aus gesprochen gesundheitsgefährdender Umweltfaktor geworden. Die bedeutendste Ruhestätte im menschlichen

Mehr

Mit geeigneten Baustoffen den Wärme- und Schallschutz verbessern

Mit geeigneten Baustoffen den Wärme- und Schallschutz verbessern Ihr optimales Zuhause Energetische und akustische Sanierung für ruhiges Wohnen Mit geeigneten Baustoffen den Wärme- und Schallschutz verbessern Dipl.-Ing. Georg Eßer Maßgebende Emittenten - Straßenlärm

Mehr

Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen

Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen Schalldämmung bei thermisch entkoppelten Konstruktionen Markus Ringger 1. Schalleffekte 3 2. Schalldurchgang 3 3. Schall-Längsleitung 4 4. Fazit 5 Bauphysik-Apéro 2014 1 Bauphysik an der FHNW: Zertifikatskurs

Mehr

Was kommt anstelle der DIN 4109, Beiblatt 2 (Vorschläge für einen erhöhten Schallschutz)

Was kommt anstelle der DIN 4109, Beiblatt 2 (Vorschläge für einen erhöhten Schallschutz) Schallschutz Aktuell Die neue DIN 4109 www.zapf-ks.de Zapf Daigfuss Bauforum Wo aus Erfahrung Wissen wird. Themenübersicht Struktur der neuen DIN 4109:2016-07 Rechengrundlagen und Anforderungen Was kommt

Mehr

Schallschutz in Theorie und Praxis Planung, Nachweis und Ausführung

Schallschutz in Theorie und Praxis Planung, Nachweis und Ausführung Andreas Rabold Prüfingenieur LSW Labor für Schall- und Wärmemesstechnik GmbH Ift Schallschutzzentrum Stephanskirchen, Deutschland Schallschutz in Theorie und Praxis Planung, Nachweis und Ausführung 1 2

Mehr

Aktuelles aus der Normung Bemessung, Konstruktion, Ausführung

Aktuelles aus der Normung Bemessung, Konstruktion, Ausführung Aktuelles aus der Normung Bemessung, Konstruktion, Ausführung Dipl.-Ing. Andreas Schlundt Kalksandsteinindustrie e.v., Hannover ZUM THEMA Die Belange der Praxis erfordern eine ständige Überprüfung und

Mehr

Schallschutz im Holzbau

Schallschutz im Holzbau Schallschutz im Holzbau Übersicht über aktuelle und geplante Aktivitäten und Schwerpunkte im Projekt Bernhard Furrer Lignum, Holzwirtschaft Schweiz Übersicht Teilprojekte Labormessung direkte Schallübertragung

Mehr

Außenwände monolithisch oder mit WDVS - ein Systemvergleich

Außenwände monolithisch oder mit WDVS - ein Systemvergleich Außenwände monolithisch oder mit WDVS - ein Systemvergleich Dipl.-Ing. Michael Gierga www.kurz-fischer.de Winnenden Halle (Saale) Feldkirchen-Westerham Bottrop-Kirchhellen Bretten Einführung Raum abschließende/-trennende

Mehr

Schallschutznachweis nach DIN 4109 : 2016 für den Neubau eines Gebäudes in Massivbauweise

Schallschutznachweis nach DIN 4109 : 2016 für den Neubau eines Gebäudes in Massivbauweise Bezeichnung des Gebäudes oder des Gebäudeteils : Neubau eines Bürogebäudes Straße und Hausnummer : Straße der Zentralverwaltung 1 Ort : 10000 Demostadt Baujahr : 2017 Bauherr : Bürobau Nord Aktienstraße

Mehr

Cedelia. Berlin. Wohnquartier mit massiven Gips-Wandbauplatten

Cedelia. Berlin. Wohnquartier mit massiven Gips-Wandbauplatten Durchgängig massiv bauen ohne auf die Zeit- und Gewichtsvorteile des Trockenbaus zu verzichten: Im Wohnquartier Cedelia ist dies beispielhaft gelungen. Mit massiven nichttragenden inneren Trennwänden aus

Mehr

Grossvolumige Holzbauten in der Region Bern

Grossvolumige Holzbauten in der Region Bern Stadt aus Holz - Timbatec Ingenieurbüro für Holzbau, Produktentwicklung und Bauphysik Thun Bern Zürich Wien Grossvolumige Holzbauten in der Region Bern Stefan Zöllig Geschäftsführer und Mitinhaber Timbatec

Mehr

Die neudin4109 Vorbemerkung Anforderungen Kennwerte Erhöhter Schallschutz

Die neudin4109 Vorbemerkung Anforderungen Kennwerte Erhöhter Schallschutz Die neudin4109 Vorbemerkung Anforderungen Kennwerte Erhöhter Schallschutz Dipl. Ing. (FH) Philipp Park DIN 4109 Block 1 Februar 2017 Philipp Park ig-bauphysik GmbH & Co. KG Seite 1 Anforderungen / Anwendung

Mehr