Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system."

Transkript

1 Wettanleitung

2 Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system. Tippen, mitfiebern und gewinnen: dabei sein, wenn im Fussballstadion oder auf dem Eishockeyfeld die Entscheidung fällt. Jeden Tag. Im wöchentlichen Wettprogramm aus 90 spannenden Spielpaarungen auswählen, das Ergebnis voraussagen und bereits mit 3 en Tipps gewinnen. Die weltweit wichtigsten Ligen aus Fussball und Eishockey stehen zur Wahl. Und täglich kann gewettet werden Einzel oder mit System. Denn mit sporttip set Einzel oder sporttip set System bestimmen Sie, wieviele Chancen Sie nutzen. Ganz nach Ihrem Geschmack. Und der mögliche Gewinn ist schon beim Einsatz bekannt. Die Spielregeln? Ganz einfach. Die spannende Wette fair und sauber erklärt: bitte umblättern.

3 Unersetzlich: Ihre Ausrüstung. Ohne Ball, kein Spiel, ohne Puck, kein Goal. Genau wie die Spieler brauchen auch Sie das e Equipment für Wette und Gewinn: Das aktuelle Wettprogramm mit allen Spielpaarungen, auf die gewettet werden kann. Es erscheint wöchentlich, gilt jeweils von Dienstag bis Mittwoch und ist gratis erhältlich an jeder SWISS LOTTO/sporttip Verkaufsstelle erhältlich oder auf Teletext Seiten oder im Internet auf Matchentscheidend: Die Strategie. Wer wird gewinnen? Die erstgenannte Mannschaft, also das Heimteam (1), oder die zweitgenannte Mannschaft, also das Gastteam (2), oder endet das Spiel unentschieden (X)? Setzen Sie gerne auf Risiko, oder gehen Sie lieber vorsichtig ans Werk? Beides ist möglich. Im Wettprogramm finden Sie bei jedem Spiel und zu jedem Spielausgang (1, X, 2) die entsprechende Quote. BETRACHTEN WIR DAZU EIN BEISPIEL AUS DEM WETT- PROGRAMM: Einen Spielschein, damit Sie Ihre Wetten an jeder SWISS LOTTO/sporttip-Verkaufsstelle abgeben können Köpfchen, damit Sie mit cleverer Einschätzung Ihre Gewinnchancen erhöhen. Nehmen wir an, Sie setzen auf den Favoriten Zürich (1), die Quote ist 1.95 was heisst das? Ist die Quote tief, also nahe bei 1, dann ist auch das Wettrisiko tief. Ist die Quote hoch, dann ist auch das Risiko hoch. Wetten Sie auf den Favoriten mit der tiefen Quote, dann fällt Ihr möglicher Gewinn niedriger aus. Wetten Sie auf den Aussenseiter mit der hohen Quote, und Ihre Mannschaft gewinnt, dann realisieren Sie einen hohen Gewinn. Je höher das Risiko, desto höher Ihr möglicher Gewinn. In unserem Beispiel würde dies bedeuten: Sie setzen auf den Favoriten Zürich (1), die Quote ist 1.95, Ihr möglicher Gewinn errechnet sich folgendermassen: Ihr Wetteinsatz multipliziert mit 1.95 Aber aufgepasst: Erst ab 3 en Tipps ist ein Gewinn möglich, und dieser ist zusätzlich auch abhängig von der Anzahl Spiele, die Sie gewählt haben. Dazu erfahren Sie gleich mehr.

4 Jetzt gehts los: Die Auswahl der Wettart. Die Einzelwette: sporttip set Einzel. ENTSCHEIDEN. Im Wettprogramm finden Sie sämtliche Spielpaarungen. Jedes Spiel hat eine Nummer (1-90). Diese Nummer brauchen Sie für den Spielschein. 1. Kreuzen Sie auf dem Spielschein 1 an, wieviele Spielpaarungen Sie auswählen möchten (mindestens 3, höchstens 10). Für einen Gewinn müssen alle Ihre Tipps sein. Deshalb: Je weniger Tipps Sie abgeben, desto leichter gewinnen Sie. Aber je mehr Tipps Sie abgeben, desto höher ist Ihr möglicher Gewinn. 2. Kreuzen Sie auf dem Spielschein 2 bei der entsprechenden Nummer an, wie diese Spielpaarung nach Ihrer Einschätzung enden wird (1=Sieg Heimteam; X=unentschieden; 2=Sieg Gastteam). Achtung: Nur ein Kreuz pro Spielpaarung ist erlaubt. Entweder spielen Sie sporttip set Einzel (Einzelwette) oder sporttip set System. (Systemwette). Bei der Einzelwette wählen Sie mindestens 3 und höchstens 10 Spielpaarungen. Um zu gewinnen, müssen alle Ihre Tipps sein. Bei der Systemwette erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen, denn Sie setzen automatisch auf mehrere Kombinationen von Spielpaarungen mit System eben. Zudem sind bei dieser Wette bis zu drei e Tipps erlaubt. Beide Wettarten und ihre Gewinnchancen erklären wir Ihnen auf den folgenden Seiten. SETZEN. Bestimmen Sie auf dem Spielschein 3 Ihren Wetteinsatz (mindestens CHF 3.-, maximal CHF 500.-). Der Wetteinsatz bleibt derselbe, egal ob Sie nur 3 oder alle möglichen 10 Spiele tippen. WETTEN. Bringen Sie Ihren Spielschein an die nächste SWISS LOTTO/sporttip- Verkaufsstelle. Sie erhalten dann Ihre persönliche Spielquittung. Kontrollieren Sie diese sorgfältig, denn für die Gewinneinforderung ist entscheidend, was auf der Quittung steht. Denken Sie daran: Gewinne können nur mit der Originalquittung geltend gemacht werden. Und übrigens: Sie können bis kurz vor Anpfiff wetten. Als Annahmeschluss gilt die Zeit der ersten Spielpaarung, die Sie gewählt haben (ist im Wettprogramm ersichtlich).

5 GEWINNEN. Die Resultate Ihrer Spielpaarungen finden Sie laufend aktualisiert auf den sporttip-teletext-seiten 750 ff, im Internet auf und täglich im Blick. Bei sporttip set Einzel gewinnen Sie, wenn alle abgegebenen Tipps sind. Und wieviel Sie gewinnen, zeigen wir Ihnen im folgenden Beispiel: Nehmen wir an, Sie haben drei Spielpaarungen gewählt, und Sie haben einen Einsatz von CHF 20.- gewettet. Sie haben alle drei Spielpaarungen vorausgesagt. Sie haben gewonnen! Und zwar den möglichen Gewinn wie er auf der Spielquittung vermerkt ist. Und wie berechnet sich dieser? Sie wollen s genau wissen: Auf der Spielquittung ist die Gesamtquote vermerkt. Diese errechnet sich, indem man die Quoten der einzelnen Spielpaarungen miteinander multipliziert. Ihr Wetteinsatz multipliziert mit der Gesamtquote ergibt den Gewinn. KASSIEREN. Ihren Gewinn können Sie bereits einen Tag nachdem alle en Spielpaarungen stattgefunden haben an jeder SWISS LOTTO/sporttip- Verkaufsstelle einlösen. Massgebend für Ihre Gewinnberechtigung ist die Original-Spielquittung. Neu können grundsätzlich Gewinne bis CHF direkt an der SWISS LOTTO/sporttip-Verkaufsstelle eingelöst werden. Beachten Sie dazu die Informationen über die neue sporttip card am Schluss dieser Broschüre. Gewinne über CHF machen Sie direkt bei der Sport-Toto-Gesellschaft, Postfach, 4002 Basel geltend: Einfach Spielquittung oder Gewinneinforderungsquittung einsenden und wir überweisen Ihren Gewinn wohin Sie es wünschen. Die Systemwette: sporttipp set System Einfacher, bequemer und mit System zu noch höheren Chancen: Das ist die Systemwette. Denn mit sporttipp set System schliessen Sie auf einem einzigen Spielschein gleich mehrere Einzelwetten ab. Beim System 3 aus 5 zum Beispiel tippen Sie auf 5 Spielpaarungen und schliessen so automatisch 10 verschiedene Einzelwetten à 3 Tipps ab. Beim System 5 aus 7 sind es mit 7 Kreuzen sogar 21 Einzelwetten à 5 Tipps! Und je nach Systemart sind sogar bis zu drei e Tipps erlaubt. SO FUNKTIONIERT S: ENTSCHEIDEN. Wie bei der Einzelwette gilt auch hier: Auf dem Wettprogramm finden Sie sämtliche Spielpaarungen. Jedes Spiel hat eine Nummer (1-90). Diese Nummer brauchen Sie für den Spielschein. 1. Kreuzen Sie auf dem Spielschein 1 an, welches System Sie spielen wollen. Sie haben folgende Auswahl: 3 aus 4 3 aus 5 3 aus 6 4 aus 5 4 aus 6 5 aus 6 5 aus 7 6 aus 7 Spielpaarungen, die Sie tippen er Tipps, um zu gewinnen er Tipps, um zu gewinnen Anzahl abgeschlossener Einzelwetten 4 Einzelwetten à 3 Tipps 10 Einzelwetten à 3 Tipps 20 Einzelwetten à 3 Tipps 5 Einzelwetten à 4 Tipps 15 Einzelwetten à 4 Tipps 6 Einzelwetten à 5 Tipps 21 Einzelwetten à 5 Tipps 7 Einzelwetten à 6 Tipps

6 Die Spielbezeichnung sagt bereits, wies funktioniert: 3 aus 4 heisst 3 Tipps von gesamthaft 4 müssen mindestens sein, 1 er Tipp ist also erlaubt. Bei 5 aus 7 müssen 5 Tipps von gesamthaft 7 sein, 2 e Tipps sind erlaubt. Aber am meisten gewinnen Sie natürlich, wenn Sie überall haben. 2. Kreuzen Sie auf dem Spielschein 2 bei der entsprechenden Nummer an, wie dieses Spiel nach Ihrer Einschätzung enden wird (1=Sieg Heimteam; X=unentschieden; 2=Sieg Gastteam). Kreuzen Sie soviele Spielpaarungen an, wie Sie im System festgelegt haben. Wenn Sie z.b. 5 aus 7 gewählt haben, dann kreuzen Sie 7 Spiele an. SETZEN. Bestimmen Sie auf dem Spielschein Ihren Wetteinsatz (bei sporttip set System sind Sie schon mit CHF 2.- pro Einzelwette dabei!). Beachten Sie, dass sich dieser Wetteinsatz je nach Spiel mit einem Faktor multipliziert: Nehmen wir an, Ihr Wetteinsatz beträgt CHF 5.-. Wenn Sie sich jetzt für das System 4 aus 6 entscheiden, dann schliessen Sie automatisch 15 Einzelwetten ab. Somit wetten Sie 15 x CHF 5.- = CHF Die folgende Tabelle zeigt Ihnen alle Möglichkeiten auf einen Blick: WETTEN. Das eigentliche Wetten funktioniert genau gleich wie bei sporttip set Einzel. Beachten Sie auch hier den Annahmeschluss! GEWINNEN. Zur Berechnung Ihres Gewinns brauchen Sie Ihre Spielquittung, auf der sämtliche Tipps und die entsprechenden Quoten aufgeführt sind. Kontrollieren Sie zuerst die Resultate Ihrer Spielpaarungen. Angenommen, Sie haben das Systemspiel 3 aus 5 gespielt mit CHF 5.- Wetteinsatz und folgende Spielpaarungen : 6 Bayern Wolfsburg X (unentschieden) 13 Juventus Milan 2 (Milan gewinnt) 14 Arsenal Leeds 1 (Arsenal gewinnt) 50 Xamax St. Gallen 2 (St. Gallen gewinnt) 53 Zürich Servette 2 (Servette gewinnt) Sie haben also drei Spielpaarungen, nämlich die Spiele 6, 13 und 14. Wie Sie sehen, ist damit eine der insgesamt zehn möglichen 3-er Einzelwetten gewinnberechtigt: System Einsatz in CHF Sie kreuzen auf dem Spielschein an: Ihr Gesamteinsatz für das gewählte System: 3 aus 4 4 Einzelwetten aus 5 10 Einzelwetten aus Einzelwetten 4 aus 5 5 Einzelwetten aus 6 15 Einzelwetten aus 6 6 Einzelwetten aus Einzelwetten 6 aus 7 7 Einzelwetten

7 3 aus 5 1.Spiel 2.Spiel 3.Spiel 4.Spiel Spiel-Nr Spielpaarung Quote für Tipp 1. Einzelwette 2. Einzelwette 3. Einzelwette 4.Einzelwette 5. Einzelwette 6. Einzelwette 7. Einzelwette 8. Einzelwette 9.Einzelwette 10. Einzelwette Bayern- Wolfsburg Juventusmilan Arsenal- Leeds 1.70 Xamax- St.Gallen Spiel Zürich- Servette 3.15 Multiplizieren Sie die Gesamtquote der en 1. Einzelwette mit dem Wetteinsatz (diese ist auf der Spielquittung angegeben): x CHF 5.- = Ihr Gewinn: CHF Nehmen wir an, Sie haben auch das Spiel 50, Xamax St.Gallen, : 6 Bayern Wolfsburg X (unentschieden) 13 Juventus Milan 2 (Milan gewinnt) 14 Arsenal Leeds 1 (Arsenal gewinnt) 50 Xamax St. Gallen 2 (St. Gallen gewinnt) 53 Zürich Servette 2 (Servette gewinnt) Sie haben also vier Spielpaarungen, nämlich die Spiele 6, 13, 14 und 50. Damit sind vier der insgesamt zehn möglichen 3-er Einzelwetten gewinnberechtigt: 3 aus 5 1.Spiel 2.Spiel 3.Spiel 4.Spiel Spiel-Nr Spielpaarung Quote für Tipp 1. Einzelwette 2. Einzelwette 3. Einzelwette 4.Einzelwette 5. Einzelwette 6. Einzelwette 7. Einzelwette 8. Einzelwette 9.Einzelwette 10. Einzelwette Bayern- Wolfsburg Juventusmilan Arsenal- Leeds 1.70 Xamax- St.Gallen Spiel Zürich- Servette Multiplizieren Sie die drei Quoten der vier en Tipps mit dem Wetteinsatz: 1. Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Ihr Systemgewinn CHF

8 Nehmen wir an, Sie haben sogar das Spiel 53, Zürich - Servette,, also alle Spiele vorausgesagt: 3 aus 5 1.Spiel 2.Spiel 3.Spiel 4.Spiel Spiel-Nr Spielpaarung Quote für Tipp Bayern- Wolfsburg Juventusmilan Arsenal- Leeds 1.70 Xamax- St.Gallen Spiel Zürich- Servette Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Ihr Systemgewinn CHF WER RECHNET, SPIELT SYSTEM! Alle anderen Systemspiele funktionieren nach demselben Muster. Ihre detaillierten Beschreibungen sind unter bequem im Internet abrufbar. 1. Einzelwette 2. Einzelwette KASSIEREN. Ihren Gewinn erhalten Sie genau gleich wie unter sporttip set Einzel erklärt. 3. Einzelwette 4.Einzelwette 5. Einzelwette Für Profis: Die sporttip card. Heute gewinnen und schon morgen Ihr Geld abholen: Mit der neuen sporttip card noch einfacher. 6. Einzelwette 7. Einzelwette 8. Einzelwette 9.Einzelwette 10. Einzelwette Multiplizieren Sie die Quoten sämtlicher Tipps mit dem Wetteinsatz: 1. Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Einzelwette: x CHF 5.- = CHF Gewinne bis grundsätzlich CHF 1'000.- holen Sie einfach und bequem bei der nächsten SWISS LOTTO/sporttipp-Verkaufsstelle ab. Das ist neu auch mit verrechnungssteuerpflichtigen Gewinnen über CHF 50.- möglich. Denn mit der neuen sporttip card kommen Sie auch in diesem Fall schnell und unkompliziert zu Ihrem Geld. Sogar mit persönlichem Verrechnungssteuer-Ausweis. Die sporttip card befreit Sie gänzlich vom lästigen Formulare ausfüllen. Mit ihr geht alles viel einfacher: Spielquittung und sporttip card vorweisen, Ihr Geld samt Verrechnungssteuer-Ausweis erhalten und damit bei der nächsten Steuererklärung Ihr Guthaben zurückfordern. Antragsformulare gibts an jeder SWISS LOTTO/sporttip-Verkaufsstelle. Oder beantragen Sie Ihre sporttip card im Internet:

9 Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an! sporttip-telefonnummer: (Mo-Fr, h), oder schreiben Sie uns: Und ganz zum Schluss: Viel Spass und tolle Gewinne!

Wettanleitung. Haben Sie Fragen? 0848 000 750 (Mo Sa, 7.00 18.00 Uhr) oder schreiben Sie uns; E-Mail: info@sporttip.ch

Wettanleitung. Haben Sie Fragen? 0848 000 750 (Mo Sa, 7.00 18.00 Uhr) oder schreiben Sie uns; E-Mail: info@sporttip.ch Wettanleitung Haben Sie Fragen? > JETZT NOCH MEHR SPANNUNG: MIT SPORTTIP ONE: Wir sind gerne für Sie da. Rufen Sie uns an! sporttip-telefonnummer: 0848 000 750 (Mo Sa, 7.00 8.00 Uhr) oder schreiben Sie

Mehr

Systemwette. Sporttip set

Systemwette. Sporttip set Systemwette Sporttip set Swisslos Interkantonale Landeslotterie Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel Telefon +41 (0)61 284 11 11, Fax +41 (0)61 284 13 33, info@sporttip.ch, www.sporttip.ch Einfacher,

Mehr

Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von. Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten.

Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von. Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten. Nach Eingabe des folgenden Links, kommt man zur Startseite von Link: Eingabe Benutzername & Kennwort. (Bitte auf genaue Eingabe achten. Haken Ich bin über 18 Jahre alt, habe die folgenden AGB gelesen und

Mehr

Spielerklärung. Die Systemwetten. von ODDSET

Spielerklärung. Die Systemwetten. von ODDSET Spielerklärung Die Systemwetten von ODDSET Inhalt Mehr Vielfalt S. 4 Die Spielquittung S. 5 So spielen Sie mit S. 6 Die Systemwetten im Überblick S. 10 Systemwette 2 aus 3 S. 12 Systemwette 2 aus 4 S.

Mehr

Systembroschüre. Totogoal

Systembroschüre. Totogoal Systembroschüre Totogoal Mehr Infos. Detaillierte Informationen zu Totogoal, die aktuellen Totoprogramme Resultate finden Sie jederzeit aktuell im Teletext ab Seite im Internet: www.totogoal.ch. Mit Fussballkenntnissen

Mehr

ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS

ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS 3. Ausgabe Februar 2016 SPORTTIP SET ist eine der verschiedenen Teilnahmearten, die von der Loterie Romande angeboten werden. Für den Teilnehmer geht es darum, eine Prognose

Mehr

Systeme easy Systeme mit Bankzahlen Systeme gekürzt. Gültig ab 10. Januar 2013

Systeme easy Systeme mit Bankzahlen Systeme gekürzt. Gültig ab 10. Januar 2013 Systeme easy Systeme mit Systeme gekürzt Gültig ab 10. Januar 2013 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, F 0848 877 856, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch

Mehr

TOTO-System. Sonderteilnahmebedingungen zum Systemspiel

TOTO-System. Sonderteilnahmebedingungen zum Systemspiel TOTO-System Spiel-Erklärung Sonderteilnahmebedingungen zum Systemspiel Die Teilnahme am Spielangebot von WestLotto ist Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe

Mehr

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen

geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen geben. Die Wahrscheinlichkeit von 100% ist hier demnach nur der Vollständigkeit halber aufgeführt. Gehen wir einmal davon aus, dass die von uns angenommenen 70% im Beispiel exakt berechnet sind. Was würde

Mehr

sondern alle Werte gleich behandelt. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Ergebnisse, je länger sie in der Vergangenheit

sondern alle Werte gleich behandelt. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Ergebnisse, je länger sie in der Vergangenheit sondern alle Werte gleich behandelt. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Ergebnisse, je länger sie in der Vergangenheit liegen, an Bedeutung verlieren. Die Mannschaften haben sich verändert. Spieler

Mehr

Inhalt. Mehr Wetten, mehr Sport KOMPAKT & PLUS. Die Highlights der Sportwoche. Die ganze Welt der Sportwetten. Kombinieren mit System

Inhalt. Mehr Wetten, mehr Sport KOMPAKT & PLUS. Die Highlights der Sportwoche. Die ganze Welt der Sportwetten. Kombinieren mit System WETTANLEITUNG Spielteilnahme ab 18! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Tel. 08 00 / 1 37 27 00 (kostenlos) oder www.bzga.de Inhalt Mehr Wetten, mehr Sport

Mehr

Sportwetten. Wettarten

Sportwetten. Wettarten Sportwetten Bei der Sportwette werden Einsätze auf den Ausgang eines Sportereignisses getätigt. Dies geschieht in der Regel zu festen Gewinnquoten; d.h. sie wissen bei der Wettabgabe bereits, wie hoch

Mehr

+++ Verschiedene Wettarten und verschieden Tipparten +++

+++ Verschiedene Wettarten und verschieden Tipparten +++ +++ Verschiedene Wettarten und verschieden Tipparten +++ Einzelwetten - die einfachste Form der Sportwetten Die Einzelwette ist die einfachste Form der Sportwette. Hier gilt es, das Ergebnis eines Spieles

Mehr

System- Infos für TOTO

System- Infos für TOTO Merkblatt für Systeme Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg System- Infos für TOTO er-tipp Spielteilnahme ab 8 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen bei LOTTO und unter www.lotto.de.

Mehr

Wettarten. Einzelwette. Kombiwette (Schiebewette) Systemwette

Wettarten. Einzelwette. Kombiwette (Schiebewette) Systemwette Wettarten Einzelwette Hierbei müssen Sie sich aus unserem Angebot einfach ein Spiel aussuchen und auf Sieg einer Mannschaft bzw. Unentschieden tippen. Bei richtiger Voraussage dieses von Ihnen gewählten

Mehr

Die in den folgenden Artikeln beschriebenen speziellen Regelungen gelten namentlich für die Sporttip-One-Wette.

Die in den folgenden Artikeln beschriebenen speziellen Regelungen gelten namentlich für die Sporttip-One-Wette. x Anhang 2 Sporttip One des Sporttip-Reglements 2. Ausgabe - November 2012 Sporttip One ist eine der Teilnahmearten, die von der Loterie Romande angeboten werden. Für den Teilnehmer geht es darum, eine

Mehr

ewinne in Klasse TOTO Schablone v Systemspiele W-A SCHABL USWER or a tion k or A ONE nick br TUNGS- iss in der en! ewinne in Klasse Schablone v W-A

ewinne in Klasse TOTO Schablone v Systemspiele W-A SCHABL USWER or a tion k or A ONE nick br TUNGS- iss in der en! ewinne in Klasse Schablone v W-A TOTO Systemspiele Stand: Oktober 2012 TOTO Systemspiele Systemspiel TOTO 13er Wette 5 Der Systemspielschein 8 So wird s gemacht 10 So sieht Ihre Quittung aus 11 Die Vollsysteme 13 Gewinnermittlung Gewinntabelle

Mehr

Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis

Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis Mit System bei Sportwetten zum Erfolg - 5 - Inhaltsverzeichnis 1. Wettanbieter /Buchmacher /Wettbörsen... - 9 - a) Wettanbieter... - 9 - b) Wettbörsen... - 10-2. Die wichtigsten Wettbörsen vorgestellt...

Mehr

Anhang 1 Sporttip Set des Sporttip-Reglements 2. Ausgabe - November 2012

Anhang 1 Sporttip Set des Sporttip-Reglements 2. Ausgabe - November 2012 Anhang 1 Sporttip Set des Sporttip-Reglements 2. Ausgabe - November 2012 Sporttip Set ist eine der verschiedenen Teilnahmearten, die von der Loterie Romande angeboten werden. Für den Teilnehmer geht es

Mehr

ALLES ÜBER MIT SYSTEM. 13er Ergebniswette und 6aus45 Auswahlwette. Teilsystem-Auswerte-Schablone. Teilsystem-Auswerte-Schablone

ALLES ÜBER MIT SYSTEM. 13er Ergebniswette und 6aus45 Auswahlwette. Teilsystem-Auswerte-Schablone. Teilsystem-Auswerte-Schablone Teilsystem-Auswerte-Schablone Pos. 1 2 3 4 5 6 7 8 Teilsystem 012 9 Teilsystem 30 10 Teilsystem 66 11 Teilsystem 132 + Teilsystem 22 12 Teilsystem 77 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Teilsystem 130

Mehr

Lotterien und Sportwetten

Lotterien und Sportwetten Lotterien und Sportwetten Spielregeln, Chancen und Risiken DER WEG ZUM GLÜCK SEIT ÜBER 50 JAHREN Die Teilnahme am Spielangebot von WestLotto ist Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten. Glücksspiel

Mehr

2. Welche Tipp-Wettbewerbe können getippt werden?

2. Welche Tipp-Wettbewerbe können getippt werden? Häufig gestellte Fragen - FAQ 1. Wie kann ich am Tippspiel teilnehmen? Um am Tippspiel teilnehmen zu können, musst Du FuPaner mit dem Stammgebiet FuPa Weser- Ems sein. Falls Du noch nicht registriert bist,

Mehr

ODDSET-Wettanleitung. Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd 1 11.07.2013 17:13:03

ODDSET-Wettanleitung. Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd 1 11.07.2013 17:13:03 ODDSET-Wettanleitung Spielteilnahme ab 18 Jahren. Sportwetten können süchtig machen. Nähere Informationen unter www.oddset.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym). Oddset_NEU_Broschüre_V1Stand03072013.indd

Mehr

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden.

Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. ME Finanz-Coaching Matthias Eilers Peter-Strasser-Weg 37 12101 Berlin Dieser PDF-Report kann und darf unverändert weitergegeben werden. http://www.matthiaseilers.de/ Vorwort: In diesem PDF-Report erfährst

Mehr

Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz.

Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz. Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz. Toto Spieler haben doppelten Grund zum Jubeln: Zum einen können Sie schon mit geringen Einsätzen hohe Gewinne einstreifen, zum anderen kommt es nicht nur

Mehr

Vorschläge zur Gestaltung Ihrer Wette

Vorschläge zur Gestaltung Ihrer Wette Vorschläge zur Gestaltung Ihrer Wette Copyright Holger Mußwitz geschütztes Geschmacksmuster In dieser Darstellung beschränke ich mich auf die Wettarten, die ich empfehle: Sieg (für Anfänger & Profis) mit

Mehr

Systembroschüre. Gültig ab 24. September 2016

Systembroschüre. Gültig ab 24. September 2016 Systembroschüre Gültig ab 24. September 2016 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch INHALTSVERZEICHNIS Seite WARUM

Mehr

LOTTO. System-Chance. Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de lottohessen

LOTTO. System-Chance. Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de lottohessen LOTTO System-Chance Online-Broschüre Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de lottohessen Inhalt LOTTO System-Chance Unser Produktangebot... 2 LOTTO System-Chance 84... 2 LOTTO System-Chance

Mehr

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Michael Fütterer und Jonathan Zachhuber 1 Einiges zu Primzahlen Ein paar Definitionen: Wir bezeichnen mit Z die Menge der positiven und negativen ganzen Zahlen, also

Mehr

Mehr Chancen zu gewinnen!

Mehr Chancen zu gewinnen! Spielanleitung Mehr Chancen zu gewinnen! Anteilsschein Spielanleitung Der Lotto Anteilsschein! Der Anteilsschein bietet Ihnen mehr Chancen zu gewinnen ganz einfach durch die Möglichkeit Anteile an einer

Mehr

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten

Das große ElterngeldPlus 1x1. Alles über das ElterngeldPlus. Wer kann ElterngeldPlus beantragen? ElterngeldPlus verstehen ein paar einleitende Fakten Das große x -4 Alles über das Wer kann beantragen? Generell kann jeder beantragen! Eltern (Mütter UND Väter), die schon während ihrer Elternzeit wieder in Teilzeit arbeiten möchten. Eltern, die während

Mehr

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen system oder Zahlenoptimierung unabhängig. Keines von beiden wird durch die Wahrscheinlichkeit bevorzugt. An ein gutes System der Zahlenoptimierung ist die Bedingung geknüpft, dass bei geringstmöglichem

Mehr

System-Spiele. 6aus45 Auswahlwette 13er Ergebniswette. Ihre Annahmestelle berät Sie gern:

System-Spiele. 6aus45 Auswahlwette 13er Ergebniswette. Ihre Annahmestelle berät Sie gern: Ihre Annahmestelle berät Sie gern: System-Spiele aus er Ergebniswette Spielteilnahme unter Jahren ist gesetzlich verboten! Glücksspiel kann süchtig machen. Infos unter www.lotto.de, Regionale Hotline:

Mehr

Joker. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013

Joker. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013 Joker Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013 SwisslosInterkantonaleLandeslotterie,LangeGasse20,Postfach,CH-4002Basel T +41 61 284 11 11,F +41 61 284 1333,info@swisslos.ch,www.swisslos.ch Allgemeine

Mehr

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können.

SportTrader.net System 1. Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Einstieg Es gibt viele Möglichkeiten, Strategien und Techniken wie Sie Ihr Kapital erhöhen können. Bevor wir Ihnen eine Strategie, welche Sie interessieren könnte, beschreiben, einpaar Worte zur Einführung.

Mehr

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren

Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren Lineargleichungssysteme: Additions-/ Subtraktionsverfahren W. Kippels 22. Februar 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Lineargleichungssysteme zweiten Grades 2 3 Lineargleichungssysteme höheren als

Mehr

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Kurz-Anleitung zum Erstellen einer Sprechzeit Foto: E-Learning Service Die Aktivität Sprechzeit (oder Terminplaner) ermöglicht es Dozierenden, auf einfache Weise Sprechstunden- oder auch Prüfungstermine

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu.

Schritte 4. Lesetexte 13. Kosten für ein Girokonto vergleichen. 1. Was passt? Ordnen Sie zu. Kosten für ein Girokonto vergleichen 1. Was passt? Ordnen Sie zu. a. die Buchung, -en b. die Auszahlung, -en c. der Dauerauftrag, - e d. die Überweisung, -en e. die Filiale, -n f. der Kontoauszug, - e

Mehr

WETTANLEITUNG. Spielteilnahme ab 18 Jahren. ODDSET kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter: Infotelefon:

WETTANLEITUNG. Spielteilnahme ab 18 Jahren. ODDSET kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter:  Infotelefon: WETTANLEITUNG Spielteilnahme ab 18 Jahren. ODDSET kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter: www.oddset.de Infotelefon: 0800 1 372700 Inhalt Mehr Wetten, mehr Sport NEUE WETTANGEBOTE 4 KOMPAKT & PLUS DIE

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

Lotto Voll- und Teil-Systeme

Lotto Voll- und Teil-Systeme Lotto Voll und TeilSysteme Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen unter www.lottorlp.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym). INHALT SystemLotto

Mehr

Abitur 2011 Mathematik GK Stochastik Aufgabe C1

Abitur 2011 Mathematik GK Stochastik Aufgabe C1 Seite 1 Abiturloesung.de - Abituraufgaben Abitur 2011 Mathematik GK Stochastik Aufgabe C1 Bei der TOTO-13er-Wette (vgl. abgebildeten Ausschnitt aus einem Spielschein) wird auf den Spielausgang von 13 Fußballspielen

Mehr

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug

Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Die Lesehilfe zu Ihrem Depotauszug Von A wie Aktie bis Z wie Zertifikate - Privatanleger haben eine lange Reihe verschiedener Anlageprodukte in ihren Wertpapierdepots. Und beinahe täglich kommen neue Produkte

Mehr

Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag

Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag Wie wird der Bundestag gewählt? Deutscher Bundestag Impressum Herausgeber Deutscher Bundestag Referat Öffentlichkeitsarbeit Platz der Republik 1 11011 Berlin Koordination Michael Reinold Referat Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

HausMed Coach Leichter leben

HausMed Coach Leichter leben HausMed Coach Leichter leben AbnehmPlan Anleitung Einfach ins Gleichgewicht kommen Herzlich willkommen beim HausMed Coach Leichter leben! Sie haben Glück, denn Sie halten das moderne System fürs Wunsch

Mehr

Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006

Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006 Bericht vom 1. Leipziger Seminar am 25. November 2006 Das Wythoff-Nim-Spiel Wir wollen uns ein Spiel für zwei Personen ansehen, welches sich W.A.Wythoff 1907 ausgedacht hat: Vor den Spielern liegen zwei

Mehr

WIE KANN ICH TEILNEHMEN?

WIE KANN ICH TEILNEHMEN? WIE KANN ICH TEILNEHMEN? Die MASCARA-REVOLUTION ist da! Seien Sie die Erste, die die neue MEGA EFFECTS MASCARA von AVON testen kann! Melden Sie sich ab dem 29. Mai kostenlos auf www.avonrevolution.com

Mehr

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer Persönliche Ordner (*.pst) Ist die Postfachgröße (z.b. 30 MB) begrenzt, kann es notwendig sein, die E-Mail-Ablage aus dem Exchange-Bereich in Persönliche Ordner (hier Archiv 2006-2008) zu verlagern. Persönliche

Mehr

Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote

Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote Anleitung zum erfassen von Last Minute Angeboten und Stellenangebote Zweck dieser Anleitung ist es einen kleinen Überblick über die Funktion Last Minute auf Swisshotelportal zu erhalten. Für das erstellen

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Switzerland My Post Business Marketing Department

Switzerland My Post Business Marketing Department Switzerland My Post Business Marketing Department 1 My Post Business - Mehrwert Welchen Nutzen bringt My Post Business? Ein einziger, zentraler Einstieg für verschiedene Funktionen / Dienstleistungen der

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office Der Name BEREICH.VERSCHIEBEN() ist etwas unglücklich gewählt. Man kann mit der Funktion Bereiche zwar verschieben, man kann Bereiche aber auch verkleinern oder vergrößern. Besser wäre es, die Funktion

Mehr

Stochastische Analyse mehrerer Wettsysteme und Simulation eines Wettvorgangs

Stochastische Analyse mehrerer Wettsysteme und Simulation eines Wettvorgangs 3 Stochastische Analyse mehrerer Wettsysteme und Simulation eines Wettvorgangs Michael Fischer Facharbeit Mathematik 4 Inhaltsverzeichnis: Einleitung......................................... Seite 3 Wettsystem

Mehr

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung

Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung. Datensicherung Anleitung zur Daten zur Datensicherung und Datenrücksicherung Datensicherung Es gibt drei Möglichkeiten der Datensicherung. Zwei davon sind in Ges eingebaut, die dritte ist eine manuelle Möglichkeit. In

Mehr

Nachhilfe-Kurs Mathematik Klasse 13 Freie Waldorfschule Mitte

Nachhilfe-Kurs Mathematik Klasse 13 Freie Waldorfschule Mitte Nachhilfe-Kurs Mathematik Klasse 3 Freie Waldorfschule Mitte März 8 Aufgaben zur analytischen Geometrie Musterlösung Gegeben sind die Ebenen E und E sowie die Punkte A und B: E : 4x + y + 3z = 3 E : x

Mehr

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003

Nicht kopieren. Der neue Report von: Stefan Ploberger. 1. Ausgabe 2003 Nicht kopieren Der neue Report von: Stefan Ploberger 1. Ausgabe 2003 Herausgeber: Verlag Ploberger & Partner 2003 by: Stefan Ploberger Verlag Ploberger & Partner, Postfach 11 46, D-82065 Baierbrunn Tel.

Mehr

Wasser sparen. Klimaprojekt 2015/2016 KBS Schwyz Sven Suter MAB Möbelfabrik Betschart AG Fabian Trummer login Berufsbildung AG Klasse E1C

Wasser sparen. Klimaprojekt 2015/2016 KBS Schwyz Sven Suter MAB Möbelfabrik Betschart AG Fabian Trummer login Berufsbildung AG Klasse E1C Klimaprojekt 2015/2016 KBS Schwyz Sven Suter MAB Möbelfabrik Betschart AG Fabian Trummer login Berufsbildung AG Klasse E1C Inhaltsverzeichnis 1. Zusammenfassung... 3 2. Einleitung... 3 3. Hauptteil...

Mehr

Beispiellösungen zu Blatt 111

Beispiellösungen zu Blatt 111 µ κ Mathematisches Institut Georg-August-Universität Göttingen Beispiellösungen zu Blatt 111 Aufgabe 1 Ludwigshafen hat einen Bahnhof in Dreiecksform. Markus, Sabine und Wilhelm beobachten den Zugverkehr

Mehr

Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs)

Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs) Gleitende Durchschnitte / Moving Averages (MAs) An dieser Stelle wollen wir uns mit dem Thema Gleitenden Durchschnitten beschäftigen. Allerdings wollen wir uns, bevor wir tiefer in die Materie eindringen,

Mehr

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar

Postbank Kontowechsel-Service für Giro/Spar Kontowechsel-Service für Giro/Spar Information und Auftrag zur der bisherigen Bankverbindung bei einem anderen Institut Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für die entschieden

Mehr

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles INHALT 1 Dein kann fast alles... 1 2 Erste Schritte... 1 2.1 Systemeinstellungen vornehmen... 1 2.2 Ein Problem... 1 3 Menü b... 3 4 Symbolisches Rechnen... 3 5 Physik... 4 6 Algebra... 5 7 Anbindung an

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt 3 1. Semester ARBEITSBLATT 3 RECHNEN MIT GANZEN ZAHLEN

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt 3 1. Semester ARBEITSBLATT 3 RECHNEN MIT GANZEN ZAHLEN ARBEITSBLATT 3 RECHNEN MIT GANZEN ZAHLEN Wir wollen nun die Rechengesetze der natürlichen Zahlen auf die Zahlenmenge der ganzen Zahlen erweitern und zwar so, dass sie zu keinem Widerspruch mit bisher geltenden

Mehr

Gratis Excel SVERWEIS Funktions-Anleitung, Tutorial, ebook, PDF-E-Book

Gratis Excel SVERWEIS Funktions-Anleitung, Tutorial, ebook, PDF-E-Book Gratis Excel SVERWEIS Funktions-Anleitung, Tutorial, ebook, PDF-E-Book Wir wollen wissen wieviel Umsatz Vertreter Müller im Juni gemacht hat? Dazu klicken wir irgendwo in ein Feld und geben ein: =SVERWEIS

Mehr

Vodafone-InfoDok. Inbegriffen sind die Anrufsperrungen Abgehende internationale Anrufe und Ankommende Anrufe im Ausland. 3

Vodafone-InfoDok. Inbegriffen sind die Anrufsperrungen Abgehende internationale Anrufe und Ankommende Anrufe im Ausland. 3 Die Anrufsperrungen Schnell erklärt: Die Anrufsperrungen Stichwort: Schloss und Riegel für Ihre Vodafone-Karte/n Vorteile: ankommende und abgehende Gespräche individuell sperren oder freigeben So funktioniert

Mehr

EINFACHES HAUSHALT- KASSABUCH

EINFACHES HAUSHALT- KASSABUCH EINFACHES HAUSHALT- KASSABUCH Arbeiten mit Excel Wir erstellen ein einfaches Kassabuch zur Führung einer Haushalts- oder Portokasse Roland Liebing, im November 2012 Eine einfache Haushalt-Buchhaltung (Kassabuch)

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ZOCKEN IM FUSSBALL Bei Sportwetten kann man viel Geld gewinnen aber auch verlieren. Betrüger versuchen deshalb immer wieder, den Spielausgang zu beeinflussen. Sie bezahlen Spieler oder Schiedsrichter,

Mehr

Das Ansprechen. - so geht s -

Das Ansprechen. - so geht s - Das Ansprechen - so geht s - 1. Ansprechen Direkt Indirekt 2. Unterhaltung 3 Fragen Kurzgeschichte Unterhaltungsverlängerung - Minidate 3. Telefonnummer Nummer in unter 1 Minute Nummer nach Gespräch holen

Mehr

Hinweise zum Thema Datensicherung

Hinweise zum Thema Datensicherung Hinweise zum Thema Datensicherung 8 Goldene Regeln für Ihre Datensicherung 1 Einfachheit Was anstrengend und unbequem ist, wird lästig und bald nicht mehr gemacht. Halten Sie daher den Vorgang der Sicherung

Mehr

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС

МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС МИНИСТЕРСТВО НА ОБРАЗОВАНИЕТО И НАУКАТА ЦЕНТЪР ЗА КОНТРОЛ И ОЦЕНКА НА КАЧЕСТВОТО НА УЧИЛИЩНОТО ОБРАЗОВАНИЕ ТЕСТ ПО НЕМСКИ ЕЗИК ЗА VII КЛАС I. HÖREN Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile. Lies zuerst die Aufgaben,

Mehr

Was Sie bald kennen und können

Was Sie bald kennen und können Den Rechner verwenden 6 Heutzutage gehört auf jeden Schreibtisch auch ein Taschenrechner denn wer vertraut im Computer-Zeitalter noch seinen eigenen Rechenkünsten? Und da Microsoft mit Windows die Vision

Mehr

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 29 Erkennungsmelodie des RSK Compu Ja, wir haben Kontakt zu Paula und Philipp. 0 45 Willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer, zu Folge 29 des

Mehr

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014

Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Release Notes für die Online-Version der Perinorm - September 2014 Mit der Ausgabe September 2014 wird die Software für die Online-Version von Perinorm aktualisiert. Einige Verbesserungen, die mit diesem

Mehr

Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette

Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Gültig ab der Wettrunde am 05. Januar 2013 Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Inhaltsverzeichnis Seite 1. Systemspiel und verantwortungsvolles Spielen 3 2.

Mehr

Man soll dort etwas erfahren können. Etwas, das den Augen des Touristen und sowieso des Schülers sonst verborgen bliebe:

Man soll dort etwas erfahren können. Etwas, das den Augen des Touristen und sowieso des Schülers sonst verborgen bliebe: 1. Begrüßung durch Deutsches Museum 127 Achtklässler des Pestalozzi-Gymnasiums Gäste 2. Vorstellung des Liberia-Ak Tete: Afrika nach München zu holen, damit wir es besser verstehen! Das ist unser zentrales

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT

Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Willkommen in ONKEL WOLFGANG S WELT Das ist mein Onkel Wolfgang Sie kennen ihn ja alle schon lange! Seit ein paar Monaten hat er für unsere gesamte Familie die Haushaltskasse übernommen: Mit Onkel Wolfgang

Mehr

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster

Stellen Sie bitte den Cursor in die Spalte B2 und rufen die Funktion Sverweis auf. Es öffnet sich folgendes Dialogfenster Es gibt in Excel unter anderem die so genannten Suchfunktionen / Matrixfunktionen Damit können Sie Werte innerhalb eines bestimmten Bereichs suchen. Als Beispiel möchte ich die Funktion Sverweis zeigen.

Mehr

Das Einmaleins des Glücks.

Das Einmaleins des Glücks. Das Einmaleins des Glücks. Sonderteilnahmebedingungen zum Lotto-Systemspiel NÄCHSTE WOCHE DU. Infos zum Lotto-Systemspiel Reich mit System Wie viele Kreuze müssen Sie beim Lotto machen? Sechs, richtig.

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Entwickeln Sie eine Gewinner-Einstellung zu Fußballwetten

Entwickeln Sie eine Gewinner-Einstellung zu Fußballwetten Tag 1 Entwickeln Sie eine Gewinner-Einstellung zu Fußballwetten Die Sportwetten-Branche boomt wie kaum eine andere die aktuelle Fußball Saison hat es wieder deutlich gezeigt. Fast monatlich drängen neue

Mehr

Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen

Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen Kantonale Fachschaft Mathematik Repetitionsaufgaben Negative Zahlen/Brüche/Prozentrechnen Zusammengestellt von der Fachschaft Mathematik der Kantonsschule Willisau Inhaltsverzeichnis A) Lernziele... 1

Mehr

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus?

NINA DEISSLER. Flirten. Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? NINA DEISSLER Flirten Wie wirke ich? Was kann ich sagen? Wie spiele ich meine Stärken aus? Die Steinzeit lässt grüßen 19 es sonst zu erklären, dass Männer bei einer Möglichkeit zum One-Night-Stand mit

Mehr

Grundlagen der Informatik

Grundlagen der Informatik Mag. Christian Gürtler Programmierung Grundlagen der Informatik 2011 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines 3 1. Zahlensysteme 4 1.1. ganze Zahlen...................................... 4 1.1.1. Umrechnungen.................................

Mehr

Der große VideoClip- Wettbewerb von Media Markt.

Der große VideoClip- Wettbewerb von Media Markt. Der große VideoClip- Wettbewerb von Media Markt. Zeig was du drauf hast! Am 1. Juli startet eine Aktion, wie sie die Schweiz noch nicht gesehen hat. Unter dem Motto Zeig was Du drauf hast! suchen wir den

Mehr

TOTO. Spielanleitung TOTO. Torwette. System Champion. TeamTipp. Da klingelt s richtig.

TOTO. Spielanleitung TOTO. Torwette. System Champion. TeamTipp. Da klingelt s richtig. TOTO Spielanleitung mehr AUSWAHL mehr RUNDEN mehr GEWINNEN TOTO Torwette System Champion Team Da klingelt s richtig. Schon mit kleinen Einsätzen kann es bei TOTO richtig klingeln. Bei TOTO kommt es nicht

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Zeichen bei Zahlen entschlüsseln

Zeichen bei Zahlen entschlüsseln Zeichen bei Zahlen entschlüsseln In diesem Kapitel... Verwendung des Zahlenstrahls Absolut richtige Bestimmung von absoluten Werten Operationen bei Zahlen mit Vorzeichen: Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren

Mehr

http://www.fubuonline.de/fubu/regeln/regeln.html

http://www.fubuonline.de/fubu/regeln/regeln.html 1 von 6 21.09.2015 09:52 FuBu Tipp-Regeln A. Tippabgabe B. FuBu-Rat Mitglieder C. FuBu Pokale 1a. Mitspieler (FuBu'ianer) 2a. Tippabgabe Termine 2b. Sonderregelung 33. u. 34 Spieltag 3a. FuBu-Meisterschaft

Mehr

Berechnung der Erhöhung der Durchschnittsprämien

Berechnung der Erhöhung der Durchschnittsprämien Wolfram Fischer Berechnung der Erhöhung der Durchschnittsprämien Oktober 2004 1 Zusammenfassung Zur Berechnung der Durchschnittsprämien wird das gesamte gemeldete Prämienvolumen Zusammenfassung durch die

Mehr

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc.

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Sie suchen ein Investment das Ihnen eine hohe Rendite bringt, sicher ist und eine monatliche Auszahlung ermöglicht? Die FX24 Capital Inc. ermöglicht Ihnen all diese

Mehr

Marketing Funnel INSIDERWISSEN INSIDERWISSEN: MARKETING FUNNEL

Marketing Funnel INSIDERWISSEN INSIDERWISSEN: MARKETING FUNNEL Marketing Funnel INSIDERWISSEN: MARKETING FUNNEL Mit diesen Materialien geben wir Ihnen alles mit auf den Weg, was Sie zum Thema Conversion-Rate Optimierung und Traffic Gernerierung wissen sollten. Erfahren

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45.

Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45. Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45. Für das System spiel sind ausschließlich die von den Österreichischen

Mehr

SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM

SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM S SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spielbedingungen für EuroMillionen. Für das Systemspiel sind

Mehr

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da.

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. Das ultraschnelle Netz eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten in Sachen Kommunikation, Arbeit und Unterhaltung. Das St.Galler Glasfasernetz erschliesst Ihnen neue

Mehr

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen.

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen. Ereignismanager Ereignismanager Ereignismanager - Grundsätzliches Allgemeines Mit Hilfe des Ereignismanagers können Sie Feldeingaben (bei Neueingaben oder Änderungen) überprüfen lassen. Sie können für

Mehr

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Programm Was ist eine E- Mail? Informationen zu E-Mail Adresse Wir machen eine E-Mail Adresse Kurze Pause Wir schauen uns

Mehr

Funktionsbeschreibung. Lieferantenbewertung. von IT Consulting Kauka GmbH

Funktionsbeschreibung. Lieferantenbewertung. von IT Consulting Kauka GmbH Funktionsbeschreibung Lieferantenbewertung von IT Consulting Kauka GmbH Stand 16.02.2010 odul LBW Das Modul LBW... 3 1. Konfiguration... 4 1.1 ppm... 4 1.2 Zertifikate... 5 1.3 Reklamationsverhalten...

Mehr

Robert R. Agular Thomas Kobert. 5. Auflage HTML. Inklusive CD-ROM

Robert R. Agular Thomas Kobert. 5. Auflage HTML. Inklusive CD-ROM Robert R. Agular Thomas Kobert 5. Auflage HTML Inklusive CD-ROM Vor wort Willkommen in der großen Welt des Internets! Auch so hätte man dieses Buch nennen können, da du hier alles erfahren wirst, um selber

Mehr

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards)

Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Info E-Book Geld gewinnen & verdienen mit online Rubbellosen! (Scratch Cards) Eine Kurz-Info 2015 Global Solutions Systems UG Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben!

Mehr