Leistungsbeschreibung AnyLynx Produktwartung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungsbeschreibung AnyLynx Produktwartung"

Transkript

1 Leistungsbeschreibung AnyLynx Produktwartung Projekt Datum Status Version Definitiv 1.2 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone , Fax

2 Seite 2 / 7 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung Garantie Umfang Produktwartung Incident Management Software Wartung Hardware Ersatz Hardware Support 4 2 Support Agreement 5 3 Rahmenbedingungen Wartungsleistungen Einsatzzeiten Störungsmeldungen Ersatzlieferung SIM-Karten Konfiguration Falschmeldungen Produkt Lifecycle Vertragslaufzeit, Laufzeit Kündigung Voraussetzungen Verrechnung Ausschluss 6 4 Zusätzliche Leistungen 7

3 Seite 3 / 7 1 Leistungsbeschreibung Das vorliegende Dokument beschreibt die Garantie- und Produktwartungsleistungen für die AnyLynx Produktfamilie. Während die Garantieleistungen für einen definierten Zeitraum gelten, können die Wartungsleistungen während des gesamten Lebenszyklus des Produktes bezogen werden. AnyLynx ist eine mobile Datenkommunikationslösung, die aus Hard- und Softwarekomponenten besteht. AnyLynx wurde von AnyWeb entwickelt und wird unter der Verantwortung von AnyWeb produziert. 1.1 Garantie AnyWeb garantiert während der Garantiezeit von 12 Monaten die Funktionsfähigkeit des Gerätes, indem defekte Hardwarekomponenten repariert oder, nach Wahl von AnyWeb, ersetzt werden. Der Kunde retourniert zu diesem Zweck das defekte Gerät an den Geschäftssitz von AnyWeb. Bei Verfügbarkeit, erhält der Kunde ein Austauschgerät. Falls keine Austauschgeräte verfügbar sind, wird die Reparatur von AnyWeb schnellstmöglich, in der Regel innerhalb von 10 Tagen, vorgenommen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass sämtliche Daten auf einem separaten Datenträger gespeichert und auf dem Gerät selber gelöscht werden und dass alle Passwörter desaktiviert sind, bevor ein Gerät zur Ausführung von Garantiearbeiten an AnyWeb übergeben wird Umfang Die Garantie betrifft die Hardware der gesamten AnyLynx Assemblierung wie sie dem Kunden übergeben wird. Dabei ist der bestätigte Empfang massgeblich. Allfällige Erweiterungen oder Veränderungen sind davon ausgenommen. Defektes bzw. zu ersetzendes Material ausserhalb der assemblierten Geräte (Kabel, Stecker etc.) und Antennen werden nach Aufwand verrechnet. Die Garantieleistungen haben eine vordefinierte Laufzeit. Im Gegensatz zu Wartungs- und Supportleistungen, können Garantieleistungen nicht verlängert werden. 1.2 Produktwartung Die Produktwartung für die AnyLynx Lösung bietet während und nach Ablauf der Garantie- Periode folgende Zusatzleistungen: 1. Incident Management 2. Software Wartung 3. Hardware Ersatz 4. Hardware Support

4 Seite 4 / 7 Die Wartung erfolgt durch AnyWeb AG, sie kann während des gesamten Produktzyklus bezogen werden (bis End-of-Life bzw. End-of-Support eines Produktes) Incident Management In der Produktwartung ist die Triage als zentraler Bestandteil des Incident Managements integriert. Auch eine benötigte Eskalation eines Problems zu dem verantwortlichen Hersteller ist ein integrierter Bestandteil des Produktwartungsvertrags. Es liegt in der Verantwortung des Kunden die für diesen Prozess benötigten Informationen verarbeitungsgerecht aufzubereiten Software Wartung Die Möglichkeit die Software up-to-date zu behalten, ist sehr wichtig. Einerseits benötigt man dies im Sicherheitsbereich, andererseits ist dies z. B. wichtig um technologische Erweiterungen zu integrieren. In der Software Wartung ist neben dem IOS (Router/Switch/WLAN) auch die Betriebssoftware für in der Lösung integrierte Modems (3G/ADSL) abgedeckt. Integriert in der Software Wartung ist der autorisierte Zugriff auf der Cisco Webseite. Über diesen autorisierten Zugang hat der Kunde Zugriff auf eine breite Palette von Technologie- und Produkt-Dokumentationen sowie auf Software Updates für Cisco IOS. Der nachträgliche Abschluss der Software Wartung ist nur über ein Return-to-Support - Verfahren möglich, bei welchem eine zusätzliche Inspektionsgebühr anfällt Hardware Ersatz Der Hardware Ersatz Service verlängert die in der Garantiezeit zugesicherten HW Ersatz Leistungen, nach Ablauf der Garantie automatisch Hardware Support Der Hardware Support Service, erweitert den Hardware Ersatz während und nach der Garantie Periode. Dieser Support gewährleistet, dass bei einem Hardwaredefekt schnellstmöglich Ersatz zur Verfügung gestellt wird. Der Kunde meldet das defekte Gerät bis Uhr eines Arbeitstages an AnyWeb (Zürich). Das Austauschgerät wird am folgenden Arbeitstag an den Kunden verschickt. Als Ersatzlieferung liefert AnyWeb komplett assemblierte, funktionsgleiche Geräte an eine definierte Adresse. Es werden keine Einzelteile (Modems, Router etc.) geliefert. Das defekte Gerät muss innerhalb von zehn Arbeitstagen an AnyWeb (Zürich) geschickt werden. Andernfalls wird das Austauschgerät zum Listenpreis in Rechnung gestellt. Ausgetauschte Geräte gehen ins Eigentum von AnyWeb über. Defektes, zu ersetzendes Material ausserhalb der assemblierten Geräte (Kabel, Stecker etc.) und Antennen sind nicht Bestandteil dieses Vertrages.

5 Seite 5 / 7 2 Support Agreement Der Kunde erhält mit Abschluss des Vertrages ein Support Agreement, in welchem die Rahmenbedingungen (Ansprechpartner, Telefonnummern, Eskalationspfade etc.) definiert sind. 3 Rahmenbedingungen Wartungsleistungen 3.1 Einsatzzeiten Für den Kunden ist werktags Uhr der Zugang zum AnyWeb Customer Care Service Desk gewährleistet. Die Arbeitszeit ist ebenfalls von Uhr. 3.2 Störungsmeldungen Die Störungsmeldung erfolgt telefonisch. Zusätzliche Informationen können schriftlich ( , Fax) eingereicht werden. Dienstleistungen die über diesen Vertrag hinausgehen, müssen durch andere Verträge abgedeckt werden oder werden zu dem dann gültigen Standard Stundensatz verrechnet. 3.3 Ersatzlieferung SIM-Karten Der Kunde ist für den Austausch und das Einsetzen der SIM-Karten verantwortlich. Der Kunde wird diesbezüglich instruiert (inkl. Dokumentation). Alle anderen Bauteile etc. dürfen jedoch ausschliesslich von AnyWeb bearbeitet werden. Auf Wunsch übernimmt AnyWeb das Einsetzen der SIM-Karten im Namen des Kunden. In diesem Fall muss das defekte Gerät bzw. die entsprechende SIM-Karte bis spätestens Uhr bei AnyWeb (Zürich) sein Konfiguration Der Kunde ist für das Einspielen der Konfiguration verantwortlich Falschmeldungen Wird ein Gerät fälschlicherweise als defekt gemeldet, wird der Austausch wieder rückgängig gemacht, d.h. das ursprüngliche Gerät wird dem Kunden wieder zurück geliefert. Die dabei entstehenden Kosten werden in Rechnung gestellt. 3.4 Produkt Lifecycle Bei Produktänderungen oder -erweiterungen informiert AnyWeb den Kunden frühzeitig nach Bedarf. Dies gilt auch, wenn Produkte nicht mehr bezogen oder unterstützt werden können ( End-of-Sales, End-of-Support ).

6 Seite 6 / Vertragslaufzeit, Laufzeit Die minimale Laufzeit eines Produktwartungsvertrages ist ein Jahr (12 Monate ab Lieferung). Ohne explizite Kündigung wird der Produktwartungsvertrag stillschweigend für weitere 12 Monate verlängert. AnyWeb führt ein Inventar der AnyLynx Geräte. Im Falle eines Geräteaustausches wird das Inventar entsprechend angepasst. Der Kunde hat die Möglichkeit, Inventaränderungen an AnyWeb zurück zu melden. Das von AnyWeb geführte Inventar ist Basis für die Dienstleistungen und die Verrechnung der jährlich anfallenden Wartungsgebühren Kündigung Der Produktwartungsvertrag kann von beiden Seiten ohne Angaben von Gründen unter Einhaltung einer dreimonatigen Frist auf Ende der Laufzeit schriftlich gekündigt werden Voraussetzungen Die Produktwartung bezieht sich auf das ursprüngliche, unveränderte und permanent gewartete Equipment. Besteht ein Unterbruch der Wartungsleistungen, muss das entsprechende Produkt überprüft werden (Return-to-Support Inspection), falls der Kunde Wartungsleistungen in Anspruch nehmen möchte. Die Kosten der Überprüfung gehen zulasten des Kunden. Im Falle eines Unterbruches von Wartungsleistungen behält sich AnyWeb vor, Produkte davon auszuschliessen Verrechnung Die Produktwartungsleistungen werden jährlich im Voraus in Rechnung gestellt. Geleistete Zahlungen können nicht zurückerstattet werden. 3.6 Ausschluss Die AnyLynx Assemblierung darf ausschliesslich von AnyWeb geöffnet und verändert werden. Die Ausnahme bildet das sachgemässe Einsetzen der SIM-Karten. AnyWeb lehnt jegliche Wartungs- und Garantieleistungen ab, falls nicht autorisierte Änderungen an Konfiguration oder Assemblierung vorgenommen wurden. Ändert der Kunde in Eigenregie und ohne Autorisierung durch AnyWeb AG die Software-Sets (Releases, Features), werden benötigte Instandsetzungsleistungen durch AnyWeb AG nach Aufwand verrechnet. Jegliche Arbeiten, die durch non-defect Störungen oder unsachgemässem Gebrauch verursacht werden, werden dem Kunden nach Aufwand in Rechnung gestellt. Dies beinhaltet Arbeiten, welche durch Einfluss Dritter, Bedienungsfehler, falsche Störungsmeldungen, Konfigurationsänderungen, o. ä. verursacht werden. Gesamtimplementierungen oder Fernwartungen (Remote Support) sind nicht Bestandteil der Produktwartung und müssen über Operational Support Dienstleistungen oder über einen Projektauftrag abgedeckt werden. Darunter fallen u. a. die Implementierung zusätzlicher Hardoder Software, Software Updates, Firmware und Treiber Updates, Backup- oder Restore.

7 Seite 7 / 7 Equipment welches nicht von AnyWeb AG oder einem von AnyWeb autorisierten Partnern geliefert wurde, ist von diesem Vertrag ausgeschlossen. AnyWeb behält sich in jedem Fall das Recht vor, über den definitiven Supportverlauf zu entscheiden (z.b. Eskalation zum Hersteller, Re-Engineering u.a.). Nicht Gegenstand der Garantie- und oder Produktwartungsleistungen sind: die Wiederherstellung der Softwarekonfiguration sowie das Überspielen von Daten nach abgeschlossener Reparatur; das Überspielen von Wartungsreleases von Softwarekomponenten; Defekte durch Ereignisse ausserhalb des Einflussbereichs von AnyWeb verursacht (z.b. Feuer, Wasserschäden, Vandalismus); Hardware, bei der die Seriennummern entfernt oder verändert wurde. Stellt AnyWeb bei der Ausführung der Reparaturarbeiten eine solche Schadensursache fest, kann AnyWeb die Reparaturkosten dem Kunden nachträglich belasten. 4 Zusätzliche Leistungen AnyWeb bietet im Rahmen eines Operational Supportvertrages oder Projektauftrages folgende zusätzliche Dienstleistungen an: Consulting und Engineering Technische Abklärungen durch AnyWeb AG Engineers Erstellen von Dokumentationen Supportleistungen vor Ort Implementierung von Software Updates/Patches Konfigurationsänderungen innerhalb der bestehenden Funktionalität

Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung

Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung Leistungsbeschreibung AnyRover Produktwartung Projekt Datum Status Definitiv Version 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219 11 11, Fax +41 58 219 11 00 www.anyweb.ch

Mehr

Leistungsbeschreibung ACC Produktwartung Foundation Cisco Equipment

Leistungsbeschreibung ACC Produktwartung Foundation Cisco Equipment Leistungsbeschreibung ACC Produktwartung Foundation Cisco Equipment Projekt Datum Status Version Definitiv 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219 11 11, Fax +41 58

Mehr

Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien

Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien Leistungsbeschreibung Operational Support HP Software Technologien Projekt Datum Status Version ACC1-7752-001-TS01 Definitiv 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219

Mehr

Leistungsbeschreibung ACC Foundation Produktwartung HP Software

Leistungsbeschreibung ACC Foundation Produktwartung HP Software Leistungsbeschreibung ACC Foundation Produktwartung HP Software Projekt Datum Status Version Definitiv 1.0 AnyWeb AG Thurgauerstrasse 23, 8050 Zürich, Switzerland, Phone +41 58 219 11 11, Fax +41 58 219

Mehr

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen

Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen Tine 2.0 Wartungs- und Supportleistungen 1 Überblick Wartungs- und Supportleistungen Metaways Tine 2.0 Wartungs- und Support Editionen: LEISTUNGEN BASIC BUSINESS PROFESSIONAL SW Wartung ja ja ja Ticketsystem

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung IBM Deutschland GmbH Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solutions für Cisco Produkte Stand: Februar 2015 1. Gegenstand Gegenstand der Leistung ist der Hardware Wartungsservice für Cisco Produkte.

Mehr

Fernwartungs-Vereinbarung

Fernwartungs-Vereinbarung Fernwartungs-Vereinbarung Die Fernwartungsvereinbarung wird zwischen nachfolgend kurz TBM genannt und Firma Name Adresse Telefonnummer nachfolgend kurz Auftraggeber genannt - abgeschlossen. 1. Grundlagen

Mehr

Service- Level- Agreement (SLA)

Service- Level- Agreement (SLA) Service- Level- Agreement (SLA) Einführung Bestimmung Dieses Dokument beschreibt die Service-Level der für ihre Hosting-Dienstleistungen und gilt während der Vertragslaufzeit der entsprechenden Produkte.

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Header text here Service Level Agreement (SLA) Backup Pro Service 1 Einleitung Dieses Service Level Agreement ( SLA ) ist Bestandteil der vertraglichen Beziehungen der Parteien. Es definiert insbesondere

Mehr

Version: 2.0. Service Level Agreement (SLA) zwischen. (Auftraggeber) und. secunet Security Networks AG Kronprinzenstraße 30 45128 Essen

Version: 2.0. Service Level Agreement (SLA) zwischen. (Auftraggeber) und. secunet Security Networks AG Kronprinzenstraße 30 45128 Essen Anlage Version: 2.0 Service Level Agreement (SLA) zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Networks AG Kronprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet oder Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen Vertrags-Nr.:

Mehr

PC Wartungsvertrag Musterkunde

PC Wartungsvertrag Musterkunde PC Wartungsvertrag Musterkunde Inhaltsverzeichnis 1. Vertragsparteien 2. Leistungen Komputer factory 3. Kosten 4. Haftung 5. Vertraulichkeit 6. Zustandekommen des Vertrages und Vertragsänderung 7. Vertragsbeginn

Mehr

Service Level Agreement

Service Level Agreement Service Level Agreement Managed Security Services 1 Geltungsbereich Dieses Dokument beschreibt die folgenden grundlegenden Kundenservices für das Produkt Managed Security Services der CMFnet GmbH nachfolgend

Mehr

Sophos UTM Support Services Guide

Sophos UTM Support Services Guide Sophos UTM Support Services Guide Einleitung In diesem Dokument sind die Sophos Support Services beschrieben, die von Sophos oder Sophos Partnern für die Sophos UTM Appliance, RED und Access Points geleistet

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

ZERTIFIZIERUNG SCHNITTSTELLE VEZ 5.1 INFORMATIONEN ZUR ZERTIFIZIERUNG DER KASSENSCHNITTSTELLE MIT PROTOKOLL VEZ, VERSION 5.1

ZERTIFIZIERUNG SCHNITTSTELLE VEZ 5.1 INFORMATIONEN ZUR ZERTIFIZIERUNG DER KASSENSCHNITTSTELLE MIT PROTOKOLL VEZ, VERSION 5.1 ZERTIFIZIERUNG SCHNITTSTELLE VEZ 5.1 INFORMATIONEN ZUR ZERTIFIZIERUNG DER KASSENSCHNITTSTELLE MIT PROTOKOLL VEZ, VERSION 5.1 treibauf AG - Gubelstrasse 59-8050 Zürich Telefon +41 44 355 50 80 - Telefax

Mehr

Online Data Protection

Online Data Protection Online Data Protection Seite 1 Inhaltsverzeichnis Was ist Online Data Protection... 3 Sicherheit... 3 Grafische Darstellung... 4 Preise... 5 Software... 6 Verfügbarkeit... 6 Kontrolle... 6 Kontingent...

Mehr

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines

WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines WELTWEIT GÜLTIGE HERSTELLERGARANTIE UND TECHNISCHE KUNDENUNTERSTÜTZUNG Allgemeines ÜBER DIE IN DIESER GARANTIEERKLÄRUNG AUSDRÜCKLICH AUFGEFÜHRTEN ANSPRÜCHE HINAUS ÜBERNIMMT HP KEINE WEITEREN GARANTIEN

Mehr

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex)

Service Level Agreement. für epages Application Monitoring (epages Flex) Service Level Agreement für epages Application Monitoring (epages Flex) 1 Zweck... 3 2 Advanced Maintenance Support... 3 2.1 Standard Maintenance Support (SMS)... 3 2.2 Response Time Plus (RTP)... 3 2.3

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Vertragsbedingungen der cv cryptovision GmbH für die Wartung von Hardware. - WH cv

Vertragsbedingungen der cv cryptovision GmbH für die Wartung von Hardware. - WH cv Vertragsbedingungen der cv cryptovision GmbH für die Wartung von Hardware A. Vertragsgegenstände A.1. Wartungsgegenstände - WH cv Der Anbieter erbringt die nachfolgend vereinbarten Wartungsleistungen nur

Mehr

Anhang D Wartungsvertrag

Anhang D Wartungsvertrag Anhang D Wartungsvertrag zum Dienstleistungs-Rahmenvertrag Nr.: 1 Gegenstand 1.1 Zweck und Inhalt Der Wartungsvertrag zählt die zu wartenden Komponenten auf. Er regelt den Wartungsumfang und bei Betriebsstörungen

Mehr

Wholesale und FTTH. Handbuch Abrechnung 1/5. Ausgabedatum 01.05.2015 Ersetzt Version 2-0. Swisscom (Schweiz) AG CH-3050 Bern

Wholesale und FTTH. Handbuch Abrechnung 1/5. Ausgabedatum 01.05.2015 Ersetzt Version 2-0. Swisscom (Schweiz) AG CH-3050 Bern Ausgabedatum 005.2015 Ersetzt Version 2-0 Gültig ab 005.2015 Gültig ab 005.2015 1/5 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Rechnungsstellung... 3 3 Rechnungen... 3 4 Zahlungen... 4 5 Widerspruch gegen

Mehr

Resellervertrag. Seite 1 von 7. zwischen. Firma: Anschrift: Ansprechpartner: Telefon: Fax: - Nachfolgend Reseller genannt - und

Resellervertrag. Seite 1 von 7. zwischen. Firma: Anschrift: Ansprechpartner: Telefon: Fax: - Nachfolgend Reseller genannt - und Resellervertrag zwischen Firma: Anschrift: Ansprechpartner: Telefon: Fax: - Nachfolgend Reseller genannt - und Firma: TekLab Inh. Christian Frankenstein Anschrift: Groote Wischen 33 21147 Hamburg Telefon:

Mehr

Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz

Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz Co-Location Abteilung: Business Support Version: 1.0 Datum: 20.12.2013 Autor: Daniel Schwarz Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Wie schnell erfolgt die Aufschaltung einer Rackeinheit im Colobereich?...

Mehr

Besondere Vertragsbedingungen für die Pflege von Software (Wartung)

Besondere Vertragsbedingungen für die Pflege von Software (Wartung) Kendox AG Ausgabe 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Vertragsgegenstand... 2 2. Laufzeit... 2 3. Lieferung neuer Versionen... 2 4. Fernwartung... 3 5. Mängelbeseitigung als vereinbarte Leistung... 3 6. Hotline...

Mehr

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt.

2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede Weitergabe ohne Zustimmung der Adcotel GmbH ist untersagt. -- OCTOPUS Appointment System von ADCOTEL GmbH -- -- Teststellung -- -- ASP-Nutzung -- -- Lizenzgebühr im Rahmenvertrag -- -- Preistabelle Lizenzkauf -- 2006 Adcotel GmbH. Vertrauliches Dokument. jede

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung IBM Deutschland GmbH Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solutions für Juniper Produkte Stand: April 2015 1. Gegenstand Gegenstand der Leistung ist der Hardware Wartungsservice für Juniper Produkte.

Mehr

Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services

Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services Richtlinie zur Nutzung des Remote Access Services vom 19.9.2011 Als Bestandteil zum Antrag für den Remote Access, werden die Einsatzmöglichkeiten, die Richtlinien und Verantwortlichkeiten für die Zugriffe

Mehr

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service

Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Bedingungen über die- Nutzung des VPS-Service Stand April 2015 Einleitung Der Virtual Private Server ist eine reservierte und private Hardware Server Lösung, die für alle Neukunden sowie Stammkunden zugänglich

Mehr

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0

RDS Consulting. Support Handbuch. Version 1.0 RDS Consulting Support Handbuch Version 1.0 INHALTSVERZEICHNIS 1 Erreichbarkeit...2 2 Support Prozess...3 3 Erstellung einer Supportanfrage...4 3.1 Hilfreiche Fragestellungen:... 4 3.2 Ticketinformation...

Mehr

Soweit nicht unter Punkt 5 besonders vereinbart werden die folgenden Leistungen von der Firma KUNCKEL EDV erbracht:

Soweit nicht unter Punkt 5 besonders vereinbart werden die folgenden Leistungen von der Firma KUNCKEL EDV erbracht: Wartungsvereinbarung zwischen KUNCKEL EDV Systeme GmbH und KUNDE 1.) Wartungsgegenstand: Soweit nicht anders vereinbart gilt diese Wartungsvereinbarung für Pflege und Service der von uns gekauften Apple-Hardware

Mehr

Cable Business Leistungsbeschreibung

Cable Business Leistungsbeschreibung Cable Business Leistungsbeschreibung Stand: 16.11.2009 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG...3 2 BESCHREIBUNG...3 3 DATENTRANSFERVOLUMEN FLAT RATE...3 4 ENDGERÄTE...3

Mehr

Anhang A Service Abonnement

Anhang A Service Abonnement Anhang A Service Abonnement zum Dienstleistungs-Rahmenvertrag Nr.: 9999-151009 1 Gegenstand 1.1 Zweck und Inhalt Das Service Abonnement bietet dem Kunden die Möglichkeit, Dienstleistungen zu günstigeren

Mehr

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA

SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA Seite 1 von 5 SERVICE LEVEL AGREEMENTS (SLA) - IT-SERVICE MISA 1. Supportklassen Supportklasse A: - Informationsservice: Der AG wird über neue Programmstände, verfügbare Updates, Programmentwicklungen

Mehr

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden

Unsere Preiseliste -Verträgefür Geschäftskunden Wir kommunizieren offen und fair! Für Sie ist es wichtig, über unsere Preise für die laufende Betreuung und Nachfolgearbeiten informiert zu sein. Und das vor dem Kauf. Nur so haben Sie ein umfassendes

Mehr

Reparatur- und Garantiebestimmungen

Reparatur- und Garantiebestimmungen Reparatur- und Garantiebestimmungen Version: Rev 2.00 Sprache: Deutsch Datum: 19.11.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Über dieses Dokument 4 1.1. Versionierung 4 2. Reparaturkosten 4 3. Fertigungsfehler 4 4.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 4 Preise Dienstbeschreibung. Dienst HW-/SW-Wartung Version / Datum 1.0 vom 18. Juni 2015

Inhaltsverzeichnis. 4 Preise Dienstbeschreibung. Dienst HW-/SW-Wartung Version / Datum 1.0 vom 18. Juni 2015 Dienstbeschreibung Dienst HW-/SW-Wartung Version / Datum 1.0 vom 18. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Cisco HW/SW Wartung... 2 2.1 Detaillierte Beschreibung der HW-Ersatz Prozesse... 3

Mehr

Netzwerke bei AS/point

Netzwerke bei AS/point Netzwerke bei AS/point AS/point GmbH http://www.aspoint.de 1 Das Netzwerk ist das Rückgrat von Geschäfts- und Produktionsprozessen im modernen Unternehmen Wir stärken und schützen Ihr Netzwerk! AS/point

Mehr

6. SLA (Leistungsgruppen)

6. SLA (Leistungsgruppen) 6. SLA (Leistungsgruppen) Die Inhalte der Service Level sind wie folgt festgelegt: BASIC generell enthalten Prüfung einer Verbindungsstörung im Linkbudget innerhalb von 2 Werktagen PLUS: Prüfung einer

Mehr

Service-und Betreuungsvertrag

Service-und Betreuungsvertrag Horst Böhrer Geschäftsführung Ortsstr.27, 90574 Roßtal-Defersdorf horst@boehrer.net fon +49 (0)9127 57 79 17 fax +49 (0)9127 57 79 18 Seite 1 von 6 boehrer.net-servicevertrag Service-und Betreuungsvertrag

Mehr

EDV Unternehmung. Bild 303 9428 Walzenhausen. Schreinerei Holzweg 007 9999 Musterhausen

EDV Unternehmung. Bild 303 9428 Walzenhausen. Schreinerei Holzweg 007 9999 Musterhausen Bild 303 9428 Walzenhausen TEL. 071 280 05 15 FAX 071 280 05 16 E-Mail info@aksoft.ch Internet www.aksoft.ch Weiterentwicklungsvertrag Nr. 08.XXXXXX.01 für die Schreinerbranchensoftware AK-Soft nach neuem

Mehr

Service Level Agreement (SLA) für DMD² Streaming Services

Service Level Agreement (SLA) für DMD² Streaming Services Dokument Service Level Agreement (SLA) für DMD² Streaming Services Für: Vertragspartner der Digital Media Distribution AG Autoren: Michael Nägele / Alexander Dal Farra Inhalt: Dieses Dokument regelt ergänzend

Mehr

Preisliste ::: Business Solutions

Preisliste ::: Business Solutions Preisliste ::: Business Solutions Stand Oktober 2008 :: Professionelle online MaklerSoftware :: Individuelle Unternehmenslösungen :: Wir erstellen Ihnen ein Angebot angepasst auf Ihre unternehmerischen

Mehr

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung

Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung Vendor-Nummer: Dealpoint Nummer dieser Vereinbarung über die Änderung des Verfahrens der Rechnungsstellung: Vereinbarung über die Veränderung des Verfahrens der Rechnungsstellung [bitte einfügen] Diese

Mehr

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung

Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Web&Phone office DSL Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung Stand: 25.02.2008 UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 ENTGELTBESTIMMUNGEN... 3 1.1 Monatliche Entgelte...

Mehr

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen

Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk Inventor 11 oder nachfolgende Versionen co.tec GmbH Software für Aus- und Weiterbildung Traberhofstraße 12 83026 Rosenheim support@cotec.de Installationshinweise für Installation der Inhaltscenterbibliotheken bei den Netzwerkversionen von Autodesk

Mehr

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zürich, 07.09.2011, Version 1.0. Allgemeine Geschäftsbedingungen Zürich, 07.09.2011, Version 1.0 Allgemeine Geschäftsbedingungen INHALTSVERZEICHNIS 1 ANERKENNUNG DIESER AGB...3 2 ZAHLUNGEN UND KONDITIONEN...3 3 OFFERTEN...3 4 DATENSCHUTZ...4 5 TECHNISCHE PROBLEME, LEISTUNGEN,

Mehr

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend

Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend liste 2015/II Stand 01.07.2015, gültig bis 31.12.2015 Änderungen & Irrtümer vorbehalten, freibleibend Allgemeine Kanzleiprodukte Produkt Lizenzierung / Staffel Lifetime-Lizenzen Forderungsaufstellung Pro

Mehr

SERVER FÜR PROFIS. I Service Level Vereinbarung serverloft Dedizierte Server. Deutschland, Version 1.0-DE, Stand 01.

SERVER FÜR PROFIS. I Service Level Vereinbarung serverloft Dedizierte Server. Deutschland, Version 1.0-DE, Stand 01. SERVER FÜR PROFIS I Service Level Vereinbarung serverloft Dedizierte Server 1. Gültigkeitsbereich 1.1. Diese Service Level Vereinbarung gilt für die Bereitstellung und den Betrieb des Dienstes serverloft

Mehr

Servicetvertrag Auftragserteilung

Servicetvertrag Auftragserteilung Servicetvertrag Auftragserteilung zwischen... (nachstehend Kunde genannt) und Ronald Stifter 7331 Weppersdorf, Feldgasse 19 Tel.: 0660 52 56 007 email: support@edv-tech.net web: www.edv-tech.net (nachstehend

Mehr

Preisliste 2015. Ein Connected TV Angebot im Sinne der Preisliste ist eine für das Fernsehen optimierte Webseite oder Application (z. B. Mediathek).

Preisliste 2015. Ein Connected TV Angebot im Sinne der Preisliste ist eine für das Fernsehen optimierte Webseite oder Application (z. B. Mediathek). Preisliste 2015 1. Allgemeines Bemessungsgrundlage für die Preisbestimmung sind die mit dem SZM-System gemessenen Seitenabrufe (Page Impressions) von stationären und mobilen Online-Angeboten (APPs und

Mehr

Carrier Line Service

Carrier Line Service Ausgabedatum 006.2012 Ersetzt Version 1-1 Gültig ab 006.2012 Vertrag Vertrag betreffend Data Services Vertrag betreffend Mietleitungen FMG Gültig ab 006.2012 1/7 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Service

Mehr

Service Level Agreement (SLA)

Service Level Agreement (SLA) Service Level Agreement (SLA) Definition des durch die gateprotect AG Germany ( gateprotect ) angebotenen Leistungsumfangs ( Service Level Agreement ) für die Leistungspakete Premium, Expert und Expert+

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner-

Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner- Leistungsbeschreibung IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für CISCO-Produkte -Erwerb über einen IBM Business Partner- Stand Februar 2015 Die IBM Managed Maintenance Solution (MMS) für Cisco-Produkte

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Virtual Backup V 1.0. Stand: 01.01.2013

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Virtual Backup V 1.0. Stand: 01.01.2013 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Virtual Backup V 1.0 Stand: 01.01.2013 INHALTSVERZEICHNIS PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS VIRTUAL BACKUP... 3 Produktbeschreibung Virtual Backup...

Mehr

Supportbereitschafts-Vertrag

Supportbereitschafts-Vertrag Supportbereitschafts-Vertrag zwischen (nachstehend Auftraggeber genannt) und gid Gesellschaft für innovative Datenverarbeitungssysteme mbh Kösliner Weg 15, 22850 Norderstedt (nachstehend gid genannt) Supportbereitschafts-Vertrag

Mehr

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T

WARTUNGSVERTRAG. CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T WARTUNGSVERTRAG CAD+T Consulting GmbH Gewerbepark 16 A-4052 Ansfelden im Folgenden CAD+T 1. Gegenstand des Vertrages Gegenstand dieses Wartungsvertrages ist das erworbene Softwarepaket CAD+T Module und

Mehr

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung

Business Internet Symmetrisch. Leistungsbeschreibung Business Internet Symmetrisch Leistungsbeschreibung Stand Dezember 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Beschreibung... 3 3. Datentransfervolumen: Flat Rate... 4 4. Voraussetzungen für den Betrieb...

Mehr

Systemwartungsvertrag

Systemwartungsvertrag Systemwartungsvertrag Goldstein-IT Uwe Goldstein Waldbadstr. 38 33803 Steinhagen als Systemhaus und als Anwender schließen folgenden Vertrag 1 Vertragsgegenstand I. Das Systemhaus übernimmt für den Anwender

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Maintenance & Re-Zertifizierung

Maintenance & Re-Zertifizierung Zertifizierung nach Technischen Richtlinien Maintenance & Re-Zertifizierung Version 1.2 vom 15.06.2009 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0

Mehr

Managed Security. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung. UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien

Managed Security. Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung. UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Managed Security Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibung UPC Austria GmbH Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 BESCHREIBUNG... 3 2.1 Zentrales Management:... 3 2.2

Mehr

Leistungsbeschreibung ADSL

Leistungsbeschreibung ADSL 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Einleitung................................................... 3 Beschreibung................................................. 3 Datentransfervolumen........................................

Mehr

VoIPcom Supportpakete

VoIPcom Supportpakete VoIPcom Supportpakete bietet drei verschiedene Supportpakete an. Anrecht auf das Supportpaket Silber haben grundsätzlich alle Kunden, welche eine VoIPcom Telefonanlage im Einsatz haben. Für Firmenkunden

Mehr

IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung

IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung IntelliRestore Datensicherung IntelliRestore Seedload und Notfallwiederherstellung Daten. Sichern. Online Vorwort Auch größere Datenmengen lassen sich für gewöhnlich schnell über den IntelliRestore SoftwareClient

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Professional Backup V 1.0.1. Stand: 21.01.2015

Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH. Professional Backup V 1.0.1. Stand: 21.01.2015 Preis- und Leistungsverzeichnis der Host Europe GmbH Professional Backup V 1.0.1 Stand: 21.01.2015 INHALTSVERZEICHNIS Inhalt PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS PROFESSIONAL BACKUP... 3 Leistungen der Backup-Pakete...

Mehr

Preisliste Leistungsbeschreibung

Preisliste Leistungsbeschreibung net-solution informatik ag bietet Datensicherungslösungen von Barracuda Networks und Veeam an, um auf die individuellen Kundenwünsche eingehen zu können. Geschäftskritische und sensitive Unternehmensdaten

Mehr

Update WebPanel. Technical Note WWPSE043 / WWPSE070 / WWPSE100. Stand: 23.05.2013

Update WebPanel. Technical Note WWPSE043 / WWPSE070 / WWPSE100. Stand: 23.05.2013 Update WebPanel Technical Note WWPSE043 / WWPSE070 / WWPSE100 Stand: 23.05.2013 Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7, D-65366 Geisenheim, Tel.: +49-6722/9965-20, Fax:

Mehr

1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der Firma handymann Stand: November 2015 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen Folgende Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend: AGB) in ihrer zum Zeitpunkt des Auftrags/Vertrags-Abschlusses

Mehr

Disclaimer und Verwendungshinweis

Disclaimer und Verwendungshinweis Disclaimer und Verwendungshinweis Die BITKOM AGB werden interessierten ITK-Unternehmen zur eigenen Nutzung für eigene Zwecke zur Verfügung gestellt. Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation

Mehr

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM

Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Service-Level-Agreements (SLAs) Technischer Support Sophos UTM Einleitung Sophos hat eine umfangreiche Palette an Serviceleistungen für UTM- Sicherheitslösungen einschließlich technischem Support (Online

Mehr

INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C. Zwischen. ONLINE USV-Systeme AG Dreimühlenstrasse 4 80469 München. nachfolgend ONLINE genannt.

INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C. Zwischen. ONLINE USV-Systeme AG Dreimühlenstrasse 4 80469 München. nachfolgend ONLINE genannt. INSPEKTIONSVERTRAG FÜR USV-ANLAGEN TYP-C Zwischen ONLINE USV-Systeme AG nachfolgend ONLINE genannt und nachfolgend Betreiber genannt 1. Allgemeines 1.1 Dieser Vertrag regelt die Betreuung und Inspektion

Mehr

Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Wartung und Service

Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Wartung und Service Zusätzliche Vertragsbedingungen der Step Ahead ebusiness GmbH, Fichtenweg 4, 72525 Münsingen für das Leistungspaket Wartung und Service 1 Allgemeines Die folgenden zusätzlichen Vertragsbedingungen gelten

Mehr

MediData Service Level Agreement (MediData SLA)

MediData Service Level Agreement (MediData SLA) MediData Service Level Agreement (MediData SLA) BETRIEB/AUSFÜHRUNG: VERTRAG Die Bestimmungen des MediData Service Level Agreement (MediData SLA) sind integrierender Bestandteil der Vereinbarungen zwischen

Mehr

Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN

Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN WLAN ist zu einem zentralen Bestandteil unseres Lebens geworden. Facebook-Messaging, WhatsApp-Kommunikation und Musik- Streaming waren bis vor Kurzem noch auf das

Mehr

Firmware-Update, CAPI Update

Firmware-Update, CAPI Update Produkt: Modul: Kurzbeschreibung: Teldat Bintec Router RT-Serie Firmware-Update, CAPI Update Diese Anleitung hilft Ihnen, das nachfolgend geschilderte Problem zu beheben. Dazu sollten Sie über gute bis

Mehr

EDV-WARTUNGSVERTRAG. zwischen. Hochsauerland Informationstechnik GmbH. Poststraße Winterberg. (nachfolgend Hochsauerland IT genannt) und

EDV-WARTUNGSVERTRAG. zwischen. Hochsauerland Informationstechnik GmbH. Poststraße Winterberg. (nachfolgend Hochsauerland IT genannt) und EDV-WARTUNGSVERTRAG zwischen (nachfolgend IT genannt) und (nachfolgend Kunde genannt) 1. GEGENSTAND DES WARTUNGSVERTRAGES IT verpflichtet sich, Wartungsleistungen im EDV-Bereich des Kunden entsprechend

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

HelpMatics Service Management System

HelpMatics Service Management System HelpMatics Service Management System HelpMatics ServiceDesk HelpMatics Change HelpMatics Survey HelpMatics CMS Neue Features in V6.5 2010-08-05 1 NEUES FEATURE HELPMATICS ONE-CLICK-TICKET... 3 2 NEUE FEATURES

Mehr

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE HINWEIS! Diese Eingeschränkte Herstellergarantie ( Garantie ) gilt nur für autorisierte Nokia Produkte mit Windows Phone, die von durch

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

Service Level Agreement

Service Level Agreement 1 SLA Service Level Agreement Service Level Agreement zwischen Kunden Nr.: und EPC EDV Partner Consulting GmbH nachfolgend EPC genannt Auftraggeber Auftragnehmer Unterschrift: Unterschrift:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

AGB Teil 5 - Support. Supportleistungen, Supportpakete, Supportverträge

AGB Teil 5 - Support. Supportleistungen, Supportpakete, Supportverträge Thema AGB Teil 5 - Support Letzte Anpassung 17. Dezember 2013 Status / Version Final - V 1.0 Supportleistungen, Supportpakete, Supportverträge Summary Erstellung Dieser Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingen

Mehr

Leistungsbeschreibung für A1 Datacash Service PL (LB A1 Datacash Service PL)

Leistungsbeschreibung für A1 Datacash Service PL (LB A1 Datacash Service PL) Leistungsbeschreibung für A1 Datacash Service PL (LB A1 Datacash Service PL) Diese Leistungsbeschreibung gilt ab 19. September 2011. Die am 14. Juni 2011 veröffentlichte vormalige LB A1 Card Payment Service

Mehr

Scheukett Wartungsvertrag

Scheukett Wartungsvertrag Scheukett Wartungsvertrag Zwischen Jakob-Dohmen-Str. 19 50171 Kerpen -SCHEUKETT- und XYZ -Kunde- Intro: SCHEUKETT ist ein IT-Dienstleister für das Hotel- und Gastgewerbe. Im Rahmen dieser Dienstleistung

Mehr

HXS Cleaner. Service Level Agreement. HXS Cleaner - SLA. FN: 372878a Handelsgericht Wien UID: ATU 6686 1256 StNr: 182/3037

HXS Cleaner. Service Level Agreement. HXS Cleaner - SLA. FN: 372878a Handelsgericht Wien UID: ATU 6686 1256 StNr: 182/3037 HXS Cleaner - SLA HXS Cleaner Service Level Agreement HXS GmbH Millergasse 3 1060 Wien Österreich T +43 (1) 344 1 344 F +43 (1) 344 1 344 199 office@hxs.at www.hxs.at FN: 372878a Handelsgericht Wien UID:

Mehr

05.06.2008 Amtliche Mitteilungen / 27. Jahrgang 2/2008 67

05.06.2008 Amtliche Mitteilungen / 27. Jahrgang 2/2008 67 05.06.2008 Amtliche Mitteilungen / 27. Jahrgang 2/2008 67 Dienstvereinbarung zur Einführung und Anwendung von helpline zwischen der Universität Oldenburg (Dienststelle) und dem Personalrat der Universität

Mehr

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3

Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools Maximale Sicherheit mit Q3 Q3 Servicetools enthält verschiedene Funktionen zur Datensicherheit und zur Datenpflege: Datensicherung (Backup) auf einen Q3 Server Abschluss rückgängig machen

Mehr

Acer HomePlug Ethernet Adapter. Benutzerhandbuch

Acer HomePlug Ethernet Adapter. Benutzerhandbuch Acer HomePlug Ethernet Adapter Benutzerhandbuch -2- Copyright Copyright 2004 Acer Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch darf weder reproduziert, weitergegeben, kopiert, in einem Dokumentenverwaltungssystem

Mehr

Gegenstand des Vertrages

Gegenstand des Vertrages zwischen AFS-Software GmbH & Co.KG Klaustor 3 36251 Bad Hersfeld (Anbieter) und 1 Gegenstand des Vertrages 1. Gegenstand dieses Vertrages ist der Service/Support der nachfolgend aufgelisteten Software:

Mehr

Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten

Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten Vertrag über die Nutzung einer privaten Datenverarbeitungsanlage zur Verarbeitung personenbezogener dienstlicher Daten Zwischen (Bezeichnung der kirchlichen Stelle - vertreten durch), nachfolgend Dienststelle

Mehr

Allgemeine Software-Pflegebedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Pflegebedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Pflegebedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand und Umfang der Pflege 1.1 Gegenstand der Pflege ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der

Vertrag. über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen. zwischen der. EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin. - Betreiber - und der Vertrag über die Nutzung von Energie-Handelsplattformen zwischen der EnergieFinanz GmbH Werderstraße 74b 19055 Schwerin - Betreiber - und der - Nutzer - 1 Gegenstand 1. Der Betreiber unterhält über das

Mehr

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen Verkaufsbedingungen Grundsatz Preise Lieferbedingungen Beanstandungen Es gelten nur unsere Verkaufsbedingungen. Einkaufsund Zahlungsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, es würden

Mehr