Anleitung zur Nutzung des Aktionstools für Initiativen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitung zur Nutzung des Aktionstools für Initiativen"

Transkript

1 Anleitung zur Nutzung des Aktionstools für Initiativen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Übersicht Veranstaltungen Neuer Eintrag Bearbeiten Veranstaltungen Anmeldungen für Jungen Neuer Eintrag Bearbeiten Export Export & Statistik Veranstalterdaten Veranstalterstatistik Jungenstatistik Aktionslandkarte Ansehen Einbinden Kommunikation Mail versenden Verwaltung Visitenkarte bearbeiten Visitenkarte ansehen Mitglieder hinzufügen Mitglieder bearbeiten Benutzerin Passwort ändern Abmelden Hilfe Hilfe / FAQs Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 1 von 15

2 1 Einleitung Veranstaltungen am jährlich stattfindenden Boys'Day werden bundesweit über die Website verwaltet. Über die Aktionslandkarte sind alle Veranstaltungen sowohl in einer geografischen als auch in einer Listenansicht abrufbar. Sie erreichen die Aktionslandkarte direkt über eine Grafik auf der Startseite oben rechts: Abb. 1 und über die Navigation Unternehmen & Organisationen > Aktionslandkarte, Die regionalen Boys'Day-Initiativen werden über eine weitere Landkarte, die Initiativenkarte, ebenfalls sowohl geografisch als auch in einer Listenansicht abgebildet. Die Initiatvenkarte erreichen Sie direkt über den Reiter Initiativen/Mitmachen ( Abb. 1) auf der Startseite, Abb. 1 Wie kommen die Veranstaltungen, die einmal jährlich am Boys'Day stattfinden, auf die Aktionslandkarte? Wie werden die regionalen Initiativen in die Karte eingepflegt? Wie werden die den Initiativen zugeordneten Veranstaltungen verwaltet? Dafür bieten wir Ihnen das Aktionstool sowohl für Veranstalter und Unternehmen 1 als auch für regionale Boys Day Initiativen 2. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Sie durch die Benutzung des Aktionstools für Boys'Day- Initiativen führen. Voraussetzung ist, dass Sie Ihre Initiative bereits über das Webformular eingetragen und sich sowohl einen Benutzernamen als auch ein Passwort eingerichtet haben. 1 auch Veranstaltungstool genannt 2 auch Initiativentool genannt 2013 Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 2 von 15

3 Der Zugang zum Aktionstool erfolgt anschließend über die Navigation Aktionstool > Login ( Abb. 1, roter Pfeil links). Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, erhalten Sie nach Mausklick auf Passwort vergessen? neue Zugangsdaten (Abb. 2). Beachten Sie, dass sie dafür die gleiche -Adresse eintragen, die Sie auch bei der Anmeldung angegeben haben. Abb. 2 2 Übersicht Mit dem Aktionstool für Initiativen haben Sie Zugriff auf folgende Funktionen: Veranstaltungseinträge vornehmen und verwalten Jungen und Gruppen anmelden Datenübersichten und Statistiken abfragen und exportieren Ausschnitte der Aktionslandkarte auf Ihrer regionalen Website darstellen Per mit Boys'Day-Beteiligten und Boys'Day-Teilnehmern kommunizieren Ihren eigenen Eintrag bearbeiten und neue Mitglieder hinzufügen Abb Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 3 von 15

4 Zunächst sehen Sie, nachdem Sie sich angemeldet haben, auf der hier abgebildeten obersten Ebene (Abb. 3) das vollständige Navigationsmenü, dem der Aufbau des Leitfadens Schritt für Schritt folgt. Weiterhin können Sie hier sowohl nach Veranstaltungen als auch nach Anmeldungen von Jungen suchen. Dazu wählen Sie unter Finden den Bereich Veranstalter oder Jungen aus, ergänzen unter Begriffe den Namen der Veranstaltung oder des Veranstalters, den Namen des Jungens oder die Postleitzahl der Veranstaltung. Nach Aktivieren der Schaltfläche Los! erhalten Sie eine Liste der Veranstaltungen oder der angemeldeten Jungen, die den von Ihnen gesuchten Begriff enthalten. Im Folgenden werden die einzelnen Funktionen des Aktionstools für regionale Boys'Day- Initiativen beschrieben. 3 Veranstaltungen Hier können Sie neue Veranstaltungen eintragen, bestehende Veranstaltungen bearbeiten und sich alle Veranstaltungen des Vorjahres anzeigen lassen. Alle Veranstaltungen, die nicht von Ihnen selbst sondern über die Website von Unternehmen eingetragen wurden, werden über die Postleitzahl Ihrer Initiative zugeordnet. Auf diese Weise haben Sie Zugriff auf diese Veranstaltungen und können sie verwalten. Dafür benötigen wir von Ihnen einmalig eine Liste der Postleitzahlen, aus deren Bereich Sie die Veranstaltungen verwalten wollen. 3.1 Neuer Eintrag Für Unternehmen und Organisationen aus Ihrer Region, die sich diesen Service von Ihnen wünschen, können Sie eine Boys'Day-Veranstaltung eintragen, die anschließend auf der Aktionslandkarte erscheint. Dazu aktivieren Sie im Menü die Schaltfläche Neuer Eintrag, um eine Visitenkarte der Veranstaltung zu erstellen. In dem sich daraufhin öffnenden Formular (Abb. 4) machen Sie zunächst alle Angaben zum Unternehmen, das die Veranstaltung durchführt. Das Formular enthält die Bereiche Organisation, Logo und Ansprechpartner/in auf der ersten Seite des Formulars. Über die Schaltfläche Durchsuchen... im Bereich Logo können Sie der Visitenkarte Ihrer Veranstaltung ein Logo hinzufügen: 2013 Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 4 von 15

5 Abb. 4 Unter Ansprechpartner/in geben Sie die Kontaktdaten der Person aus dem Unternehmen an, die später in der Visitenkarte der Veranstaltung auf der Aktionslandkarte angezeigt wird (6). Abb. 6 Nach Aktivieren der Schaltfläche Weiter gelangen Sie auf die zweite Formularseite. Hier finden Sie die Bereiche Angaben zur Veranstaltung, Kurzbeschreibung, Veranstaltungs- Tags, Ansprechpartner/in, Freigabe und Benutzerverwaltung. Im Bereich Angaben zur Veranstaltung (Abb. ) geben Sie einen Veranstaltungstitel, die Veranstaltungsart sowie die maximale Anzahl der Jungen ein, die an der Veranstaltung teilnehmen können. Weiterhin können Sie Ihre Veranstaltung als rollstuhlgerecht kennzeichnen, geben die Veranstaltungsdauer und - sofern vorhanden - eine Veranstaltungs-Homepage ein Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 5 von 15

6 Abb Im Feld Veranstaltungsart müssen Sie sich zunächst zwischen Praxistag und Workshop entscheiden. Praxistag bedeutet einen Tag im Unternehmen/Institution zu verbringen, Workshops sind zumeist Aktionen zur Berufs- und Lebensplanung oder sozialen Kompetenzen. Danach können Sie ihre Veranstaltung als offen oder geschlossen kennzeichnen. Wenn Sie offene Veranstaltung wählen, so ist die Option online für das Anmeldeverfahren voreingestellt. Hierbei melden sich die Jungen über die Website für die jeweilige Veranstaltung an. Bei der Wahl dieses Anmeldeverfahrens können Sie dennoch zusätzlich telefonische Anmeldungen entgegennehmen, die aber gegenüber Online- Anmeldungen nachrangig behandelt werden. Einem Jungen, das sich online angemeldet hat, kann nicht abgesagt werden. Die Anzahl der noch freien Plätze wird auf der Aktionslandkarte automatisch angezeigt. Damit die Zahl der freien Plätze korrekt gezählt wird, müssen Sie die mündlich oder telefonisch entgegengenommenen Anmeldungen im Bereich Anmeldungen für Jungen (4) selbst eintragen. Wollen Sie ausschließlich telefonische Anmeldungen für die Veranstaltung zulassen, so wählen sie das entsprechende Optionsfeld aus. Für diese Veranstaltung wird auf der Aktionslandkarte anstelle der Anzahl der noch freien Plätze lediglich ein Telefonsymbol angezeigt. Ist die Veranstaltung ausgebucht, so kennzeichnen Sie die Veranstaltung im Aktionstool entsprechend mit dem Aktivieren des Häkchens Veranstaltung ist belegt (Abb. 8) 2013 Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 6 von 15

7 Jungen: Abb Als weiteres Anmeldeverfahren können Sie Sonderform wählen, wenn sich die Jungen über die Website des Unternehmens anmelden sollen oder ausschließlich über ein Bewerbungsverfahren an der Veranstaltung teilnehmen können. Hinweise darauf und Links können in der Kurzbeschreibung aufgenommen werden. 3. Stehen die Teilnehmer Ihrer Veranstaltung bereits im Vorfeld fest, so kennzeichnen Sie Ihre Veranstaltung als geschlossene Veranstaltung. Auf der Aktionslandkarte wird die Veranstaltung dann als "Ausgebucht" gekennzeichnet und es wird keine Möglichkeit zur Anmeldung geboten. 4. Unter Kurzbeschreibung geben Sie einen aussagekräftigen Text ein, der die Veranstaltung möglichst anschaulich beschreibt. Sofern vorhanden, können Sie Ihrer Kurzbeschreibung über die Schaltfläche Durchsuchen... ein Bild im Format JPG oder GIF mit der maximalen Größe von 300 x 300 Pixel hinzufügen. 5. Im Bereich Ansprechpartner/in (Abb. ) haben Sie die Option, Ihre Initiative als Kontakt für die Veranstaltung auszuwählen. Lassen Sie das Kontrollkästchen leer, so werden die Kontaktdaten des Veranstalters auf der Aktionslandkarte angezeigt, die Sie auf der ersten Formularseite unter Organisation und Ansprechpartner/in eingetragen haben. Abb Unter Freigabe (Abb. ) können Sie die Optionen die Visitenkate der Veranstaltung später freischalten und den Veranstalter per benachrichtigen über die Kontrollkästchen aktivieren bzw. deaktivieren. Wollen Sie erst einmal Veranstaltungen sammeln, können Sie die Freischaltung auch später in der Listenansicht der Veranstaltungen per Mausklick erledigen. Ist die -Benachrichtigung aktiviert, so erhält der Veranstalter bei jeder Online-Anmeldung eine automatisch ausgelöste mit den Daten des angemeldeten Jungen. Abb Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 7 von 15

8 7. Im Bereich Benutzerverwaltung (Abb. 11) können Sie dem Veranstalter durch Eingabe eines Benutzernamens und Passworts einen Zugang zum Aktionstool für Unternehmen und Organisationen (auch Veranstaltungs-Tool) verschaffen. Damit erhält der Veranstalter die Möglichkeit, seine Veranstaltung selbst zu verwalten. Achtung: Eingaben in diesen Feldern löst eine automatische -Benachrichtigung an den Veranstalter aus. Abb. 11 Am Ende der zweiten Seite des Formulars können Sie den Eintrag über die Schaltfläche Fertigstellen speichern oder über Zurück zur ersten Formularseite zurückgehen, falls Sie Angaben ändern wollen. Wenn Sie die Schaltfläche Fertigstellen aktiviert haben, haben Sie die Möglichkeit, diesem Veranstalter eine weitere Veranstaltung hinzuzufügen (Abb. 12). Dazu klicken Sie auf den Text weitere Veranstaltung hinzufügen, woraufhin sich erneut die zweite Formularseite öffnet, in der Sie alle Angaben zu einer weiteren Veranstaltung machen können. Abb Bearbeiten Alle bereits eingegeben Daten können Sie nachträglich ändern. Wenn Sie den zweiten Menüpunkt Bearbeiten aktivieren, öffnet sich eine Liste aller Veranstaltungen, die in dem Ihrer Initiative zugeordneten Postleitzahlbereich eingetragen sind (Abb. 3). Abb. 13 Abb. 14 Abb. 15 Abb. 16 Abb. 17 Abb. 5 Abb. 19 Abb. 20 Sie können hier (von links nach rechts) 2013 Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 8 von 15

9 anhand des Symbols in der Spalte Tool (Abb. ) sehen, ob der Veranstalter seine Veranstaltung selbst verwaltet (Sie haben dem Veranstalter im Bereich Benutzerverwaltung einen Benutzernamen und ein Passwort eingetragen), Veranstalterdaten ändern, indem Sie auf den Namen in der Spalte Organisation klicken, Veranstaltungsdaten ändern, indem Sie auf den Namen in der Spalte Veranstaltung klicken, die Gesamtanzahl der verfügbaren Plätze sehen, die Anzahl der noch freien Plätze sehen, den Ort der Veranstaltung, sehen, ob die Veranstaltung bereits für die Veröffentlichung auf der Aktionslandkarte freigegeben wurde, unter Art sehen, ob es eine offene Veranstaltung ist (Abb. ), eine Veranstaltung nur mit telefonischer Anmeldung ist (Abb. 6) oder eine geschlossene Veranstaltung ist (Abb. 17), die Vorschau der Visitenkarte der Veranstaltung auf der Website ansehen (Abb. 5) die Veranstaltung löschen (Abb. 19), dem Veranstalter eine weitere Veranstaltung hinzufügen (Abb. 20). Wenn Sie das Symbol für offene Veranstaltung (Abb. 15) anklicken, erhalten Sie eine Liste der für diese Veranstaltung angemeldeten Jungen. Im Beispiel sind für die "Musterveranstaltung" zwei Jungen angemeldet (Abb. ): Abb. 21 Sie können hier (von links nach rechts) Name und Vorname des Jungens sehen und durch Aktivierung des Namens Änderungen im Anmeldeformular vornehmen und ggf. die Anmeldung bestätigen, in der Spalte Anzahl sehen, ob es sich um eine Einzel- oder Gruppenanmeldung handelt, den Namen des Veranstalters, den Ort sowie den Veranstaltungstitel sehen, im Feld Status sehen, ob die Anmeldung bereits bestätigt wurde und, falls nicht, können Sie durch Aktivierung des rot gekennzeichneten Links den Bestätigungsdialog direkt aufrufen (Abb. ). Den Jungen Den Jungen Abb Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 9 von 15

10 Sie haben hier weiterhin die Möglichkeit, die Anmeldung einer anderen Veranstaltung zuzuweisen (Abb. 6) oder die Anmeldung zu löschen. 3.3 Veranstaltungen 2012 Abb. 6 Sofern Sie im Vorjahr Veranstaltungen Als dritten Punkt finden Sie im Hauptmenü Veranstaltungen 2012, über den Sie alle Vorjahrsveranstaltungen in einer Liste aufrufen können (Abb. ). Hier haben Sie die Möglichkeit, Veranstaltungen des Vorjahres für das aktuelle Jahr freizuschalten. Dazu klicken Sie in der Tabelle unter Organisation den als Link erkennbaren Text an. Damit springen Sie in die Veranstaltungsvisitenkarte und können hier einmalig Anpassungen vornehmen. Abb. 24 Wenn Sie die Schaltfläche Fertigstellen am Ende des zweiseitigen Formulars aktivieren, ist die Veranstaltung damit für den kommenden Boys'Day freigeschaltet. Sie können wahlweise aber auch die Veranstaltungsdaten aktualisieren und sich erst später für die Freischaltung entscheiden. Dazu setzen Sie zu Beginn des Formulars im Kästchen Überprüfung der Organisationsdaten das Häkchen vor Ich möchte die Daten noch nicht in das aktuelle Jahr importieren (Abb. 7). Abb Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 10 von 15

11 In der Listenansicht (Abb. 24) können Sie die Veranstaltung auch löschen, wenn sie im aktuellen Jahr nicht mehr angeboten wird. 4 Anmeldungen für Jungen Hier können Sie Einzel- und Gruppenanmeldungen von Jungen vornehmen, Anmeldungen bearbeiten und sich die Anmeldedaten als Liste exportieren. 4.1 Neuer Eintrag Wenn Sie den Menüpunkt Neuer Eintrag aktivieren, erhalten sie zunächst die Auswahlmöglichkeit Einzel- oder Gruppenanmeldung (Abb. 8): Abb. 8 Nachdem Sie eine Auswahl getroffen haben, erhalten Sie anschließend eine Listenansicht aller Veranstaltungen mit freien Plätzen (Abb. ). Sie können die Liste der Veranstaltungen über die Eingabe eines Stichworts oder Ortsnamens im Feld Suchbegriff bei Bedarf reduzieren. Abb. 27 Haben Sie die passende Veranstaltung gefunden, so wählen sie diese über den Link Auswahl aus und nehmen im sich anschließend öffnenden Formular alle Angaben zur Anmeldung vor. Haben Sie Gruppenanmeldung gewählt, geben Sie dazu die Anzahl der Jungen sowie einen Kontakt z. B. über die Schule an. Eine Bestätigung der Anmeldung per an die Jungen bzw. an die Schule wird in diesem Fall nicht versendet. 4.2 Bearbeiten Über Bearbeiten können Sie eine Listenansicht aller angemeldeten Jungen und Gruppen aufrufen. Sie haben hier die Möglichkeit, Einträge zu ändern, Anmeldungen einer anderen Veranstaltung zuzuweisen sowie Anmeldungen zu löschen. Alle Beteiligten erhalten hierüber eine automatische -Benachrichtigung. Wenn Sie die Option Anmeldung löschen über das Mülleimer-Symbol (Abb. ) gewählt haben, haben Sie die Möglichkeit keine s zu versenden bzw. sie als Jungenanmeldung zu kennzeichnen und eine entsprechende auszulösen (Abb. 28) Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 11 von 15

12 Mädchenanmeldung den Jungen Abb Export Sie können die Anmeldedaten der Jungen oder Gruppen über die Funktion Export in eine Excel-Liste exportieren. Im ersten Schritt erhalten Sie ein Fenster, in dem Sie die Datenfelder auswählen können, die Sie später in Ihrer Excelliste benötigen (Abb. ). Standardmäßig voreingestellt ist Alle. Abb. 29 Nach Aktivieren der Schaltfläche Fertigstellen, steht der Download für drei Minuten für Sie bereit (Abb. 9): Abb. 9 Die auf diese Weise erzeugte Exceldatei im CSV-Format können Sie anschließend auf Ihrer Festplatte speichern und weiterbearbeiten Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 12 von 15

13 5 Export & Statistik 5.1 Veranstalterdaten Im ersten Menüpunkt unter Export & Statistik können Sie Veranstalterdaten exportieren. Zunächst wählen Sie die Datenfelder die Sie benötigen, anschließend steht die Datei zum Download bereit und schließlich können Sie die Excelliste im CSV-Format herunterladen und weiterbearbeiten. 5.2 Veranstalterstatistik Über den Menüpunkt Veranstalterstatistik erhalten Sie Informationen darüber, wieviele Veranstaltungen und Plätze je Organisationstyp vorhanden sind (Abb. 10): Abb Jungenstatistik Im Menüpunkt Jungenstatistik finden Sie eine Übersicht der Altersstruktur der Jungen, die sich für eine Veranstaltung in Ihrem Aktionskreis angemeldet haben (Abb. 11): Abb Aktionslandkarte 6.1 Ansehen Im Bereich Aktionslandkarte können Sie sich Ausschnitte der Karte sowohl ansehen als auch in ihre eigene Website einbinden. Hier im Beispiel sehen Sie den Kartenausschnitt 2013 Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 13 von 15

14 des Landkreises Limburg-Weilburg mit 29 Veranstaltungen und 259 Plätzen (Abb. 13). Hier haben sie ebenfalls die Möglichkeit, sich eine Listenansicht ausgeben zu lassen (Abb. 12). Abb. 12 Jungen Abb Einbinden Im Menüpunkt Einbinden werden Ihnen verschiedene Quellcodes zur Verfügung gestellt. Sie können das sowohl das Formular, über das Unternehmen & Organisationen eine Veranstaltung eintragen können, einbinden, als auch das Suchformular für eine Veranstaltung. Weiterhin stehen Ihnen Quellcodes für die Stadt-/Landkreiskarte und die Bundeslandkarte jeweils mit oder ohne Frames zur Verfügung. 7 Kommunikation 7.1 Mail versenden Im Bereich Kommunikation haben Sie die Möglichkeit, Serienmails an alle Unternehmen und Organisationen, an alle Teilnehmer einschließlich Schulkontakte der Gruppenanmeldung sowie an alle Initiativenmitglieder in Ihrer Region zu versenden. Dazu tragen Sie den Text der in das Textfeld ein, wählen die gewünschte Adressatengruppe und aktivieren abschließend die Schaltfläche Absenden. Zur Kontrolle erhalten Sie selbst ebenfalls eine Kopie der versendeten Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 14 von 15

15 8 Verwaltung Im Bereich Verwaltung können Sie sowohl Ihre Initiative-Visitenkarte bearbeiten und ansehen als auch die Visitenkarten weiterer Initiativenmitglieder hinzufügen und bearbeiten. 8.1 Visitenkarte bearbeiten Wenn Sie Visitenkarte bearbeiten aktivieren, öffnet sich das Formular, in dem Sie alle Angaben zu Ihrem Initiative finden. Hier können Sie Änderungen vornehmen und sie durch Aktivieren der Schaltfläche Fertigstellen speichern. 8.2 Visitenkarte ansehen Über Visitenkarte ansehen erhalten Sie eine Vorschau der Daten, wie sie online auf zu sehen sind. 8.3 Mitglieder hinzufügen Hier können Sie Organisationen und Unternehmen als Mitglieder zu Ihrer Initiative hinzufügen. Es öffnet sich ein Formular, in dem Sie alle Angaben zur Organisation und Ansprechperson des neuen Mitglieds machen können. 8.4 Mitglieder bearbeiten Nach Aktivieren des Menüpunkts Mitglieder bearbeiten erhalten Sie eine Listenansicht aller Mitglieder Ihrer Initiative. Hier können sie einzelne Mitglieder aufrufen und in dem sich anschließend öffnenden Formular bearbeiten. Alle Änderungen werden über die Schaltfläche Fertigstellen gespeichert. 9 Benutzer/in 9.1 Passwort ändern Über diese Funktion können Sie Ihr Passwort ändern. 9.2 Abmelden Nach Beenden einer Sitzung mit dem Aktionstool für regionale Boys'Day-Initiativen aktivieren Sie den Menüpunkt Abmelden. So ist sichergestellt, dass niemand außer Ihnen an Ihrem Arbeitsplatzrechner Zugriff auf das Aktionstool hat. 10 Hilfe In der Hilfe finden Sie eine Liste von häufig auftretenden Fragen und Antworten zur Benutzung des Aktionstools Hilfe / FAQs Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an das Boys'Day-Team unter Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit Stand: Seite Seite 15 von 15

Aktions-Tool. Online-Verwaltung für Einrichtungen & Unternehmen. Online-Verwaltung für Einrichtungen & Unternehmen

Aktions-Tool. Online-Verwaltung für Einrichtungen & Unternehmen. Online-Verwaltung für Einrichtungen & Unternehmen Aktions-Tool Online-Verwaltung für Einrichtungen & Unternehmen Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Willkommen beim Veranstaltungs-Tool des Boys Day Kapitel 2 Online-Verwaltung für Einrichtungen und Organisationen

Mehr

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen Veranstaltungs-Tool Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Willkommen beim Veranstaltungs-Tool des Girls Day Kapitel 2 Online-Verwaltung für Unternehmen und Organisationen

Mehr

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise

Veranstaltungs-Tool. Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise AK-Tool für regionale Girls Day-Arbeitskreise Veranstaltungs-Tool Online-Verwaltung für Unternehmen & Organisationen. Abb. 1: www.girls-day.de Kapitel 1 - Willkommen beim Veranstaltungs-Tool des Girls

Mehr

AK-Tool. Online-Verwaltung für regionale Arbeitskreise. AK-Tool für regionale Girls Day Arbeitskreise

AK-Tool. Online-Verwaltung für regionale Arbeitskreise. AK-Tool für regionale Girls Day Arbeitskreise AK-Tool Online-Verwaltung für regionale Arbeitskreise INHALTSVERZEICHNIS Kapitel 1 Wichtige Funktionen unter www.girls-day.de Mädchenanmeldungen verschieben Kapitel 5 Aktionslandkarte für regionale Internetseiten

Mehr

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz Erstellt durch: format webagentur Stückirain 0 CH- Wiler bei Seedorf

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Prüfungsanmeldung, Notenspiegel und Bescheinigungen) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails -

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails - OPENXCHANGE Server 5 Dokumentation - E-Mails - Anmelden und Abmelden am Webmail-Modul Wenn Sie sich erfolgreich am Webclient des Mailservers angemeldet haben, gelangen Sie sofort auf Ihre Portalseite.

Mehr

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Veranstaltungskalender, Unternehmens- und Vereinsverzeichnis

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Veranstaltungskalender, Unternehmens- und Vereinsverzeichnis Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Veranstaltungskalender, Unternehmens- und Vereinsverzeichnis Erstellt durch: format webagentur Stückirain 0 CH-3266 Wiler bei Seedorf Telefon

Mehr

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de

StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Anleitung zur Pflege des StudyDeal Accounts auf www.studydeal-hohenheim.de Wie Sie Ihre StudyDeals ganz einfach selber erstellen können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login

Mehr

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner:

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner: Daniela Richter, Marco Habschick Stand: 21.02.2013 Verbundpartner: Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Zugang zur Gründungswerkstatt...4 3. Login...5 4. Meine Werkstatt...6 5. Businessplan...7 5.1.

Mehr

die neuen DGSP Online Tools

die neuen DGSP Online Tools Benutzerhandbuch für Anbieter von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen die neuen DGSP Online Tools Stand 6/12 Inhalt: Link Registrierung und Anmeldung Registrierung Anmeldung Kurse neuen Kurs anmelden

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Kurz-Anleitung ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Kurz-Anleitung Sicher und zuverlässig: Ihr ExpressInvoice Einfach anmelden. 1. Gehen Sie im Internet auf www.tnt.de/expressinvoice. 2. Klicken Sie auf Anmelden.

Mehr

Internationales Altkatholisches Laienforum

Internationales Altkatholisches Laienforum Internationales Altkatholisches Laienforum Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung eines Accounts auf admin.laienforum.info Hier erklären wir, wie ein Account im registrierten Bereich eingerichtet

Mehr

Hier erhalten Sie eine kurze Anleitung / Beschreibung zu allen Menüpunkten im InfoCenter.

Hier erhalten Sie eine kurze Anleitung / Beschreibung zu allen Menüpunkten im InfoCenter. HILFE Hier erhalten Sie eine kurze Anleitung / Beschreibung zu allen Menüpunkten im InfoCenter. ANMELDUNG Nach Aufruf der Internetadresse www.ba-infocenter.de in Ihrem Browser gehen Sie wie folgt vor:

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

Die Promovierendenpräsentation im Netz

Die Promovierendenpräsentation im Netz Die Promovierendenpräsentation im Netz Auf unserer Webseite (www.uni-marburg.de/mara/gradgsw) eröffnen wir jedem Mitglied eine Möglichkeit zur wissenschaftlichen Selbstdarstellung. Unsere Promovierendenpräsentation

Mehr

Hinweise zur Nutzung der Datenbank OrganicXseeds für Landwirte und Anbauer

Hinweise zur Nutzung der Datenbank OrganicXseeds für Landwirte und Anbauer Registrierung Sehr geehrter Nutzer der Datenbank OrganicXseeds, die Datenbank OrganicXseeds wurde zum 15. Januar 2014 völlig überarbeitet. Um einen fehlerfreien Übergang zu ermöglichen, bedarf es einer

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte...2 Artikel erstellen... 3 Artikelinhalt bearbeiten... 4 Trennen der Druck- und Online-Version...5 Budget-Anzeige...5 Artikel bearbeiten... 6 Artikel kopieren...6

Mehr

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Einstiegsbild Wenn Sie die Internet-Adresse studieren.wi.fh-koeln.de aufrufen, erhalten Sie folgendes Einstiegsbild: Im oberen Bereich finden Sie die Iconleiste.

Mehr

IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN

IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN IJSO IPN an der Universität Kiel SEITE 6 I 45 FÜR DEN AKTUELLEN WETTBEWERB ANMELDEN Nun beginnt die Tour durch das Anmeldeverfahren. Los geht's! Du bist neu bei der IJSO und hast auch noch an keinem anderen

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS

ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS ANLEITUNG FÜR DEN GEBRAUCH VON GOTCOURTS SPIELER INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG... 2 2 SYSTEMTECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN... 2 3 GRATIS REGISTRIEREN / ANMELDEN... 3 4 3.1 ANMELDEN... 3 3.2 REGISTRIEREN...

Mehr

Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem

Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem Outlook 2013 auf Windows 7 ohne Domäne für das neue Mailsystem Symptom: Office 2013 ist eingerichtet - aber es gibt noch keinen Zugang zu dem Postfach im neuen Mailsystem Problem: E-Mail-Profil für Outlook

Mehr

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer -

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer - Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - Inhaltsverzeichnis Stand 25.11.2012 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System - Online-Nutzung für Prüfer-... 1 2. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung...

Mehr

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen

DELFI. Benutzeranleitung Dateiversand für unsere Kunden. Grontmij GmbH. Postfach 34 70 17 28339 Bremen. Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen Grontmij GmbH Postfach 34 70 17 28339 Bremen Friedrich-Mißler-Straße 42 28211 Bremen T +49 421 2032-6 F +49 421 2032-747 E info@grontmij.de W www.grontmij.de DELFI Benutzeranleitung Dateiversand für unsere

Mehr

Handbuch AKSync. Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Dienstag, 11. Juni 2013

Handbuch AKSync. Inhaltsverzeichnis. Inhalt. Dienstag, 11. Juni 2013 Handbuch AKSync Inhaltsverzeichnis Inhalt Inhaltsverzeichnis... 1 Grundsätzliches... 2 Begriffsdefinitionen... 2 Produktinformationen... 3 Einsatzgebiete... 3 AKSync-Portal... 3 Benutzeroberfläche... 4

Mehr

Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung

Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung Bewohnerinnenstatistik ONLINE - Kurzanleitung Dies ist eine Kurzinformation zum schnellen Einstieg in die Bewohnerinnenstatistik. Ausführliche Hinweise finden Sie im Handbuch, das Sie nach dem Anmelden

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Firmen-Kontaktmesse Magdeburg

INHALTSVERZEICHNIS. Firmen-Kontaktmesse Magdeburg Leitfaden für die Dateneingabe und änderung Seite 1 von 6 INHALTSVERZEICHNIS Login... 2 Zugangsdaten vergessen?... 2 Unternehmensdaten bearbeiten... 3 Übersichtseite nach Login... 3 Unternehmensdaten für

Mehr

Sie können sich eine Kurzanleitung zum Fachmodul Heimarbeit im PDF-Format anzeigen lassen. Klicken Sie in der Menüspalte auf Hilfe > Hilfe anzeigen.

Sie können sich eine Kurzanleitung zum Fachmodul Heimarbeit im PDF-Format anzeigen lassen. Klicken Sie in der Menüspalte auf Hilfe > Hilfe anzeigen. 1 Anmelden 1.1 Registrieren Wenn Sie noch keinen Zugang zum Fachmodul Heimarbeit haben, können Sie Ihre Firma hier registrieren. Ihre Daten werden an das zuständige Regierungspräsidium übermittelt und

Mehr

Inserate Administra-on. Anleitung

Inserate Administra-on. Anleitung Inserate Administra-on Anleitung ANLEITUNG Login Login Damit Sie Ihre Inserate verwalten können, müssen Sie angemeldet sein.. Auf der Seite www.jobcloud.ch können Sie sich mit Ihrer Kundennummer, dem Benutzernamen

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite

Inhaltsverzeichnis Seite Inhaltsverzeichnis Seite 1. Email mit Anhang versenden 2 1.a Email vorbereiten und zweites Fenster (Tab) öffnen. 2 1. b. Bild im Internet suchen und speichern. 3 1.c. Bild als Anlage in Email einbinden

Mehr

SO FUNKTIONIERT DER MARKTPLATZ

SO FUNKTIONIERT DER MARKTPLATZ Benutzerhandbuch SO FUNKTIONIERT DER MARKTPLATZ Page Der Marktplatz...1 Der Arbeitsbereich...1 Produkte publizieren...2 Angebote und Gebote suchen...3 Kostenvoranschläge erstellen und erhalten 4 Kostenvorschlag

Mehr

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Version: 1.4 Stand: Mai 2011 Jesse GmbH & Co. KG 38723 Seesen / Harz Triftstraße 33 Hotline: + 49 (0) 5381 9470-84 onlineshop@jesseonline.de www.jesseb2b.de Benutzerhandbuch

Mehr

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis und Veranstaltungskalender

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis und Veranstaltungskalender Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis und Veranstaltungskalender Erstellt durch: format webagentur Stückirain 10 CH-3266 Wiler bei Seedorf Telefon

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Heimtierdatenbank für Onlinemelder

Heimtierdatenbank für Onlinemelder Version 1.4 Dokumenthistorie Datum Tätigkeit durchgeführt von abgenommen von 21.10.2010 Erstversion des Dokuments BMG-IT BMG-IT 27.10.2010 Überarbeitung des Dokuments BMG-IT BMG-IT 01.05.2012 Qualitätssicherung

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG

MyDHL SCHNELLEINSTIEG MyDHL SCHNELLEINSTIEG Online-Versandmanagement über MyDHL MyDHL - alle wichtigen Funktionen rund um den Express-Versand in einem Online-Portal. MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur

Mehr

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) im Ziel "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung", Förderperiode 2007-2013,

Mehr

FARROW & BALL BUSINESS-TO-BUSINESS- WEBSITE (B2B) BENUTZERLEITFADEN. www.farrow-ball.biz

FARROW & BALL BUSINESS-TO-BUSINESS- WEBSITE (B2B) BENUTZERLEITFADEN. www.farrow-ball.biz FARROW & BALL BUSINESS-TO-BUSINESS- WEBSITE (B2B) BENUTZERLEITFADEN www.farrow-ball.biz Willkommen auf der Farrow & Ball Business-to-Business-Website (B2B). Dies ist eine voll funktionsfähige Website,

Mehr

Eshop-Benutzeranleitung

Eshop-Benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen eshop zu benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information, die Sie suchen. 1. Wie

Mehr

FIDAR talks! DOKUMENTATION

FIDAR talks! DOKUMENTATION FIDAR talks! DOKUMENTATION INHALTSVERZEICHNIS Anmeldung... 2 Mein Profil... 3 Kontaktdaten... 4 Beruf, Karriere und Qualifikation... 4 Netzwerke Räte und Verbände... 5 Referenzen, Auszeichnungen und Publikationen...

Mehr

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012 Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop Besteller Version: 1.4 Stand: Februar 2012 DBL Arbeitsschutz- und Handels-GmbH Albert-Einstein-Str. 30 90513 Zirndorf Tel. 0800-6648278 Fax 0800-6648279 http://www.dbl-arbeitsschutz.de

Mehr

Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook

Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook Wenn Sie schon mit Outlook arbeiten, ist der erste Schritt, die Sicherung Ihrer Daten aus Ihrem derzeitigen Outlook Profil (Dieses Profil wird in einem

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen

Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen EBÜS Supervisor Alle Video-Arbeitsplätze zentral überwachen Status: Freigegeben Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH und darf nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung

Mehr

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3 Kurzanleitung Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender Version 1.3 Stand 12.08.2014 1 INHALT 1. GRUNDLAGEN 3 1.1 STARTSEITE 3 1.2 AUFBAU 4 1.3 KOPFLEISTE 5 1.3.1 SCANVIEW 5 1.3.2 EXTRAS

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Einsteigen in PERSUISSE 2. Das Menü Lohndaten 4. Das Menü Personen 5. Das Menü Dokumente 6. Das Menü Links 8. Das Menü Mailings 10

Einsteigen in PERSUISSE 2. Das Menü Lohndaten 4. Das Menü Personen 5. Das Menü Dokumente 6. Das Menü Links 8. Das Menü Mailings 10 Einsteigen in PERSUISSE 2 PERSUISSE Homepage 2 Anmelden im System 2 Passwort vergessen 3 Passwort ändern 3 Befehle der Menüleiste 3 Das Menü Lohndaten 4 Lohndaten anzeigen 4 Lohndaten bearbeiten 4 Lohndaten

Mehr

Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3

Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3 Administration eines Redakteurs des Veranstaltungskalenders mit dem Content Management System TYPO3 Stand: November 2008 Inhaltsverzeichnis Handbuch Veranstaltungskalender- Redakteure 1. TYPO 3 in der

Mehr

E-LEARNING REPOSITORY

E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Nicht eingeloggt Einloggen Startseite Anwendungshandbuch 1 Einführung 2 Lesen 3 Bearbeiten 4 Verwalten Projektdokumentation E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Inhaltsverzeichnis

Mehr

MOBILITY ONLINE ANLEITUNG

MOBILITY ONLINE ANLEITUNG MOBILITY ONLINE ANLEITUNG Registrierung und ERASMUS+ Bewerbung für Outgoings (Fakultät A & N) Registrierung bei Mobility Online Auf der Website des Akademischen Auslandsamts unter Aufenthalte im Ausland

Mehr

Virtueller Campus. Sonja Orth, Rebekka Schmidt. Sonja Orth, Rebekka Schmidt

Virtueller Campus. Sonja Orth, Rebekka Schmidt. Sonja Orth, Rebekka Schmidt Dieser freundliche Ratgeber Virtueller Campus macht für Dummies Sie schlau zum Thema: Virtueller Didaktik der Campus Kunst Virtueller Campus 1 Sonja Orth, Rebekka Schmidt Inhaltsverzeichnis 1. NEUREGISTRIERUNG

Mehr

Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System www.tagungsorte.info. I. Anmeldung für Neukunden. Schritt 1: Auswahl der Eintragsgruppe

Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System www.tagungsorte.info. I. Anmeldung für Neukunden. Schritt 1: Auswahl der Eintragsgruppe Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auf den folgenden Seiten ist Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihren Eintrag innerhalb weniger Minuten selbst

Mehr

Bauverwaltung Online im Landkreis Passau. Leitfaden für Gemeinden

Bauverwaltung Online im Landkreis Passau. Leitfaden für Gemeinden Bauverwaltung Online im Landkreis Passau Leitfaden für Gemeinden BASE egovernment Lämmerspieler Straße 58 63165 Mühlheim a.m. Telefon 06108-9046-0 Fax 06108-9046-66 Seite 1 von 35 Die in diesen Unterlagen

Mehr

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation EWE Online-Rechnung Bedienungsanleitung -Telekommunikation 2 Die Online-Rechnung Schritt für Schritt Für den schnellen und unkomplizierten Umgang mit der EWE Online-Rechnung finden Sie hier eine Beschreibung

Mehr

Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte

Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte Foto Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte Kontakt Kreis Siegen-Wittgenstein Fachservice Schule Regionales Bildungsbüro Kommunale Koordinierung Koblenzer Straße 73 57072 Siegen

Mehr

RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend)

RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend) RGS Homepage Arbeiten im Administratorbereich (Backend) Neben der vereinfachten Eingabe von Beiträgen im Frontbereich der Homepage (Frontend), den Sie direkt über den Menüpunkt LOGIN erreichen, gibt es

Mehr

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014)

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) Zur Evaluierung von Lehrveranstaltungen wird an der Universität Tübingen die Software EvaSys eingesetzt. Um eine Lehrveranstaltungsevaluation durchführen zu können, müssen

Mehr

Anleitung directcms 5.0 Newsletter

Anleitung directcms 5.0 Newsletter Anleitung directcms 5.0 Newsletter Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im Internet http://www.erzbistum-bamberg.de

Mehr

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Version: 01.01.2014 (Stand 01.03.2013) Status: E Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 3 1.1 Anmelden in der Antibiotikadatenbank... 3 1.2 Startbild... 4 2 Tierhalter

Mehr

BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS MARKETING

BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS MARKETING BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS 1 STARTSEITE WWW.POST.AT... 2 1.1 LOGIN MEINE POST... 2 1.2 REGISTRIERUNG... 3 2 FREISCHALTUNG FÜR RÜCKSCHEINBRIEF KLÄRUNGSFALL

Mehr

Wie kann ich meine Daten importieren? Wie kann ich meine Profile verwalten?

Wie kann ich meine Daten importieren? Wie kann ich meine Profile verwalten? Administration: Wie kann ich meine Daten importieren? Wie kann ich meine Profile verwalten? Wie kann ich von «Einzelgesellschaft» zu «Mehrere Gesellschaften» wechseln? Gebrauch Wie kann ich einen Arbeitnehmer

Mehr

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können!

Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage. Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Anleitung zur Pflege des Firmenkontos auf der PLG Homepage Wie Sie Ihre Daten ganz einfach selber bearbeiten können! Inhaltsverzeichnis Wie komme ich zu meinen Zugangsdaten? 3 Login 3 Statistik und Passwort

Mehr

Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren

Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren Wichtige Vorbemerkung... 2 Zugriff auf archivierte E-Mails durch Administrator, Datenschutzbeauftragter und Steuerprüfer...

Mehr

Kurzanleitung: Den ersten Termin bei AnthroTermin.de veröffentlichen

Kurzanleitung: Den ersten Termin bei AnthroTermin.de veröffentlichen Mit dieser Kurzanleitung wollen wir Ihnen den Eintrag Ihres ersten Veranstaltungstermins erleichtern. Bitte beachten Sie auch unsere Online Hilfe bei AnthroTermin.de, die Ihnen per Videodemonstration alle

Mehr

Funktion «Formulare» in educanet²

Funktion «Formulare» in educanet² Funktion «Formulare» in educanet² Schulen und Bildungsinstitutionen haben vielfältige Ansprüche daran, Meinungen einzuholen, Umfragen durchzuführen oder Anmeldungen zu regeln. Mit der Funktion Formulare

Mehr

e-shop Benutzeranleitung

e-shop Benutzeranleitung Eine Anleitung in zehn Schritten Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den e-shop benutzen. Sie kennen die wichtigsten Funktionen und finden die Information, die Sie suchen. 1. Wie komme ich

Mehr

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013

Stubbe-CS. Kurssystem. Günter Stubbe. Datum: 19. August 2013 Kurssystem Günter Stubbe Datum: 19. August 2013 Aktualisiert: 6. September 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 5 2 Benutzer 7 2.1 Registrierung............................. 7 2.2 Login..................................

Mehr

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Stadt Rodgau Benutzerhandbuch Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Veranstaltungskalender Definition: Veranstaltung in Rodgau Seite 1 Anmelden / Account beantragen Seite 2-3 Neueintrag

Mehr

Anleitung zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes

Anleitung zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes Anleitung zur Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes Für Förderprogramme im Bereich Wohngebäude: - Vor-Ort-Beratung (BAFA) - Energieeffizient Bauen und Sanieren

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Programm GArtenlisten. Computerhinweise

Programm GArtenlisten. Computerhinweise Programm GArtenlisten Computerhinweise Liebe/r Vogelbeobachter/in, anbei haben wir Ihnen ein paar wichtige Tipps für ein reibungsloses Funktionieren der mitgelieferten Ergebnisdatei auf Ihrem Computer

Mehr

Foto: yanlev Fotolia.com. Bildungskonto mit Bildungskarte. Benutzerhandbuch für Leistungsanbieter

Foto: yanlev Fotolia.com. Bildungskonto mit Bildungskarte. Benutzerhandbuch für Leistungsanbieter Foto: yanlev Fotolia.com Bildungskonto mit Bildungskarte Benutzerhandbuch für Leistungsanbieter Inhaltsverzeichnis 1. Registrierung als Leistungsanbieter... 3 2. Login... 7 3. Angebote bearbeiten... 8

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Schritt für Schritt vom Download zur Installation der Software

Schritt für Schritt vom Download zur Installation der Software Schritt für Schritt vom Download zur Installation Anleitung Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 für Autodesk Inventor 2010 Einladung zu Autodesk Registrierung bei der Autodesk Student Community Mail von Autodesk

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S.

1. Login und Logout S.2. 1.1. Sitzung starten S.2. 1.2. Sitzung beenden S.2. 1.3. Passwort vergessen S.2. 2. Navigation, Downloads und Uploads S. BSCW Kurzanleitung (Wichtigste Funktionen und Aufbau) 1. Login und Logout S.2 1.1. Sitzung starten S.2 1.2. Sitzung beenden S.2 1.3. Passwort vergessen S.2 2. Navigation, Downloads und Uploads S.3 2.1.

Mehr

Schulungsunterlagen Stellenportal mit Template

Schulungsunterlagen Stellenportal mit Template Schulungsunterlagen Stellenportal mit Template 1. Logen Sie sich ein, indem Sie auf Kundenlogin klicken. 2. Tippen Sie Ihr Benutzername und Passwort ein. 3. Firma editieren. 3.1 In der Box Firma können

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT Inhalt Inhalt 1 PTV Map&Guide internet V2 Was ist neu?... 4 1.1 Änderung des Lizenzmodells... 4 1.1.1 Bestandskunden 4 1.1.2 Neukunden 5 1.2 Administrationstool

Mehr

Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung. Entwickelt von www.it4sport.de

Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung. Entwickelt von www.it4sport.de Volleyball App Volleyball App Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung Version: 3.0 Entwickelt von www.it4sport.de Stand: 01.10.2015 VLW Geschäftsstelle Telefon +49 (0)711-28077 - 670 Fritz-Walter-Weg

Mehr

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden

1. Bereich für alle Mitglieder. 1.1 Anmelden TAH-Internet-Hilfe V2.0-1 - 26.10.15 Inhalt 1. Bereich für alle Mitglieder... 1 1.1 Anmelden... 1 1.2 Passwort vergessen... 3 1.3 Eigenes Profil bearbeiten... 3 1.4 Mitglieder... 5 1.5 E-Mail versenden...

Mehr

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Version 1.0 vom 01.09.2013 Beschreibung des Anmeldevorgangs und Erklärung der einzelnen Menüpunkte. Anmeldevorgang: 1. Gehen Sie auf die Seite http://www.lpi-training.eu/.

Mehr

Benutzeranleitung. Web-Portal Aktion Mein Herz

Benutzeranleitung. Web-Portal Aktion Mein Herz Benutzeranleitung Web-Portal Aktion Mein Herz PATIENTEN 1/10 Inhalt Allgemeines... 3 Voraussetzung... 3 Registrierung... 3 Hilfe... 3 Erstanmeldung erste Schritte im Portal... 4 Folgeanmeldung... 6 Mögliche

Mehr

Mitgliederservices. auf der neuen Webseite

Mitgliederservices. auf der neuen Webseite Mitgliederservices auf der neuen Webseite www.shk-lsa.de Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 1.1 Technische Voraussetzungen 3 1.2 Passwortvergabe für Mitglieder 6 1.3 Login mit Benutzerdaten 7 1.4 Passwort

Mehr

Handbuch für Shell Card Online

Handbuch für Shell Card Online valid through Handbuch für Shell Card Online Schweiz euroshell Card CH valid in 7002237123456781234 1234 MAX MUSTERMANN 2 KARTE 1 00/00 Inhaltsverzeichnis 1. 0 Anmeldung im System S. 3 1.1 Passworterneuerung

Mehr

Nutzungsbroschüre für Vereine

Nutzungsbroschüre für Vereine Nutzungsbroschüre für Vereine Inhaltsangabe 1. Login Seite 2-3 2. Neuen Account anlegen Seite 3 3. Vereinsverwaltung Benutzeroberfläche Seite 4 3.1 Passwort ändern Seite 4-5 3.2 Stellenausschreibungen

Mehr

Anleitung Madison CMS

Anleitung Madison CMS ANLEITUNG Anleitung Madison CMS Datum 24.08.2013 Revision 1 Firma Silverpixel www.silverpixel.ch Urheber CMS Micha Schweizer, Silverpixel micha.schweizer@silverpixel.ch Autor Martin Birchmeier, Silverpixel

Mehr

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend

2.1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend 1 Grundlagen: Anmelden am TYPO3-Backend Zum Anmelden am TYPO3-Backend (dem Content Management System) tippen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers (wir empfehlen Mozilla Firefox) hinter uni-bremen.de /typo3

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Diese Anleitung beeinhaltet: Versand von Pressemitteilungen Empfänger auswählen E-Mail Format auswählen Erstellen von Pressemitteilungen Verwenden von

Mehr

Vereine neu anlegen oder bearbeiten

Vereine neu anlegen oder bearbeiten Vereine neu anlegen oder bearbeiten Um einen neuen Verein zu erfassen oder einen bestehenden Verein zu bearbeiten, gehen Sie in der Navigationsleiste zum Bereich Kultur und Freizeit Vereine und klicken

Mehr

Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis.

Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis. Erste Schritte ANLEITUNG Deutsche Sportausweis Vereinsverwaltung Schnittstelle zum Portal des Deutschen Sportausweises unter www.sportausweis.de Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Einrichtung der

Mehr

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Unter der Adresse http://www.ludwigsburg.de/vkselbsteintrag können sogenannte Selbsteinträge in den Kalender von ludwigsburg.de

Mehr

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch Doro für Android Tablets Manager Deutsch Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah

Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah Helen Wallisch-Prinz/ Jürgen Eckert - Domplatz 2-96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75, Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01

Mehr